1910 / 86 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Z Sprachen hergestellt ; diese Ueberseßungen werden den Lotsen und den Wien, 13. April, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) Wetterberiht vom 13. April 1910, E ; > „kjendtmaend“ mit Zertififat zur Mitnahme auf -ibren Reisen | Einh. 4% Rente M./N. pr. ult. 94,75, Einh. 4 %/o Rente Vormittags 94 Uhr. | j 2 ; H zugestellt. E R : Sn r/Juli pr. ult. 94,75, Oesterr. 4%» Rente in Kr.-W. S j ierte ecila ge 4 ___ Sie sollen, M pee möglidh, die Sisofeeen auf E Le «. MIL S Ungar. La C Ta e Le Ungar. 49/o 23 7 L L “i : | stimmungen des esezes ausmert]am man, indem hie ein Grempiar ente in Kr.-W. 92,65, e per medio 241,00, Orient- L - itterun =Z/E e 9 e \ 4 der mitgebrachten Ueber]egungen überreichen. : ; bahnaktien pr. ult. 630,25, Oesterr. Staatsbahnaktien (Franz.) pr. ult. Mus der LEZE E ÉSE OEEoS S2 2 zum U ci : sa cl cl und K ont li T j i i at Ee Lar Es d o fut wnr | L C l T ral U | fim N E sfa| Xe euyijhen Staal3anzeigel | König bestimmt, jedo niht 1paler a s am 1. Januar nächsten Jahres. ien 542,25, Oesterr. a pr. u ‘00, ion [222 e E SAÉE L Ÿ L 35. Von dem Inkrasttreten diejes Gesetzes ab werden ausf- Üngar. allg: Kreditbankaktien 812,00, Oesterr. Länderbankaktien 493,50, STZS stärke S 24 Stunden R e G. B erl i n Mittwo < d en 13 v l J genen: Das Gese über Quarantänewe}en vom 12. Juli 1848 mit | Unionbankaktien 596,50, Deutsche Reichsbanknoten pr. ult. 117,51, : A , 1 L Apri 19140. Y usaßgeseßzen vom 17. Juni 1880 und 1. Juli 1887; das Geseß, be- | Brü Koblenbergb.-Gesels<.-Akt. e Oesterr. Álpine Montan- | Borkum | 746 1 (SSW A | 11 ist bewölkt | 0750 j z A E M treffend Gefundheitskommissionen 2c., po 16. Mai 1860 $ 27 und | gese \chaftsaktien 739,25, Prager Eisenindustrieges.-Akt. —. sz A 1g _| i meist vewont | A | E E L SS Q S S S S S Nübenverarbeitung und JFnland k ; ; â h Geseg, betreffend Maßnahmen gegen Einschleppung asiatischer Cholera, London, 12. (W. 2. B) 4 Ian) 24% Eng- Keitum 747,3 |SSO 3 wolkig | 8! ziemlih heiter | 1/751 S S E S Ge O S S SP ommern 9 nlandsverkehr mit Zu>er im März 1910. Y vom 26. Juni 1893 jowie übrigens jede Bestimmung, welche diejem [ise Konsols 814, Silber 24/16, Privatdiskont 35. Bank. Hamburg 749,2 |SD 9!heiter | Sworwiegend heiter} 0/752 S S D R M 0e R D S Monat E - J = Geseg-etroa zuwiderläuft. _| eingang 190 000 Pfund Sterling. Swinemünde | 752,1 [SSO 4|wolkenl.| dvorwiegend heiter|_ 075% e N E A Im Zollgebiet !) sind in den freien Verkehr geseßt worden : i Parts, 12 N L E 3% Fram. | FfEmAce 7663 S wolkig | vorwiegend hriter| «0758. Y : S2 25 25 52 S3 Lt be C steuerfrei | Handel und Gewerbe. e E B —_ | Be 7 7 \ESO 3 wolkenl.| 5] ziemli beiter | 0/759 T È 2 SS S E. -RE S2 Zahl der | Ber | ——Hueuer | : L Madrid, 12. April. (W. T. B.) sel auf Paris 106,75. en L S | M U Ee 1 S B Et D EH c De So V F TLIT ea j | | feste | Zu>erabläufe Í (Aus den im Reichsamt des Innern zusamnmenßFestellten Lissabon, 12. April. (W. T. B.) Goldagio 107. Aachen | 748,2 |S 5lbededt | 12 meist bewölft | 07951 S —— A ies erwaltung3- sfabriken,] arkeitete_]- A E L, E R CABMZUGE CORNATIRAZANE : „Nachrichten für Handel und Industrie“) New York, 12. April. (S$luß.) (W. T. B.) ‘Nah der | Hannover 749 9 |[SSO 3|balbbed.| - 11] ziemlich heiter 0753 j bezirke die Rüben - | Fristalli- | (obne das | A | denaturiert _—- O N estrigen Belebung des Gejchäfts infolge starker De>ungen zeigten die : -_ ————- ——- ; | A3 e B Rüben Roh- | erte sowie Zuer-| n: Hp | | (ohne das J Peru. Ü ä i sentlidhe * i .+” | Berlin | 751,7 |[SO 2wolkig 8! ziemli beiter | 0754 | = S O Sa Ars Sn M R E S : mot; beitet] menge fierte sowie}. | Gewicht ¡undenatu- | Zus s Ÿ i N sltarif. ut Mittel : : i msäte heute zwar eine wesentlihe Verminderung, doch konnten die | S landet i d E. ¿S Quo S n O o R A (Steuerdirektiv- |?Crarvelte mengen f zu>er | flüssige [abläufesd. Denatu-| | Gewicht der J euer Zolltarif. Laut Mitteilung m Board of Trade | Rurse mit geringen Ausnahmen bei wenig bedeutenden Schwankungen | Dresden 753,1 |[SO 2 [wolkig | Sorwiegend heiter} 07954 S=ô A E Da d cor S P irke haben | Quer | E m> 1D j J / l gering g | e QE D O R bezirke) Zu>er 8 enaturie- / Journal ift der Zolltarifentwurf nunmehr au< von dem Senat mit | F ungefähr auf dem gestrigen Stande behaupten. Die Haussepartei | Breslau | 755,0 |S Zlheiter | Aorwiegend heiter 0758 S Ra: 34 R N n S A 5 4 ias f | rungsmi d den von der Deputiertenkammer vorgeschlagenen Aenderungen ange- | machte zwar, ermuti t durch die gestrige offizielle Ankündigung von der | Bromber 756.0 [SO Abeites | 6l ziemli E | 0759 | E a4 E O. O i; S S8 O E 4 nommen worden: die Bestätigung Les Pren ves Tarifs it nob | Del, uny Tabaktrusts, verschieden! in ben betten Be E S rombera 706 (S 3 bededi |_ 10Nachm Niederl 1758 SÉSES = =8 S5 28 SE Es —— / ¿ L i Del- und Tabaktrusts, verschiedentlid ÄAn}trengungen zur Herauf]ezun l ——_ | l j I S SS Q I D D A R D F | e) | | 7 nicht feltgeteBt. der Kurse, denen jedo< die Baissiers mit belangreichen Abaabes Frankfurt, M. | 750,9 |[SW 3|\bede>t | 11Nachts Niederschl. 1/752 SEES SÉE | E A E N L A Stauhen L E 1 153) 35) 1440 E 4 ege E Sitte und P aihern Eebtung der e béiwele auf Karlsrube, B. | 751,7 [D 1\wolkig j 11! ziemlih beiter | 0753 | E U E ara E 2E R Ry 4 ui E: ¿s K 927) N 4 a G L erneut auflebende Gerüchte von Sr90 ung der Dividenden [e]ter. (T8 a R | | | tem : nee | N e 4 E | Z 993 4 Konkurse im Auslande. Dur matte Haltung fielen Kupferwerte auf, obwohl die Berichte M D S A s eus Ps : lia = Ss 2A S8 n Be S V2 BI E S 21 64931 311 38972) S j } Bukowina. über die Marktlage eber günstig lauteten. In der leßten Stunde Zugspige L a atis E Ra n 00 20 E 2A S É E E E I R SS {23 Sglesien E E 40:9 | 11034 J Konkurs ist eröffnet : war der Verkehr fehr till, die Kur|e brödelten auf Blankoabgaben | 5 | | (Wilhelmshav.) }_ S I IS S SE D E EL Q E Sabfen L E 7632| A. l 59 602! D j 1) Ueber das Vermögen des Leiser Regenbogen in Wiznig | in [leitenden Eisenbahnwerten ab. Schluß \{hwerfällig. Aktienumsaß Stornoway | 741,9 ¡ONO 6'Regen 4vorwiegend heiter 4744 eh 6 a E Schleswig-Holstein . ai 4% 832| 216 866} 2273 153} 87 360 A | mittels Beschlusses des K. K. Landesgerichts, Abteilung 1V, in | 590000 Stü>k. Tendenz für Geld: Fest. Geld auf 24 Stunden i | | | | (Kiel) 5 Sh _ —-… a5 a—_=> 2552S annover - ; 2 S ls U eS E 10) 7 987 T j : Czernowiß vom 6. April 1910 No. S. 6./10. Provisorisher Durchschn.-Zinsrate 34, do. Zinsrate [Ur legtes Darlehn des Tages 3, Malin Head | 736,8 |W 1|bede>t 4vorwiegend heiter! 1/742 —| 1E M 2 282 Ñ B Briifalen s E. L lee 18 207. is 40 41 386 ige | : Konlunämasicwerwa Advokat Dr. Adolf Kramer in Wikniy. Wechsel auf London 4,84,10, Cable Transfers 4,88,05. L | | | |(Wustrow i. M.) | e &= L S R 22 2 29 S8 M la en sen-Nassau . . - s L M E 10 83188 7 : Wabhltagfahrt (Termin zur Wahl des definitiven KonkurSmafssever- Rio de Janeiro, 12. April. (W. T. B.) Wechsel auf | Valentia | 738,1 ¡N 2'halbbed.| 6! ziemlich heiter | S742 Sl S | N S R R N S R A S R B beinland . 24 l E 7E 711) S G ( E DET ent ' z < b iter | 18742 Sie = B mo enland E ita O! 810 83 | 9a! s waltet) 21, Apel O Bormitiags 10 Uhr. „Die Forderungen fie London 15/22. F 5 R | | | [(EKönigsbg, Pr} SllE|= E A H Zl Sllirve Meußen S (8 103, 218) 11261) 873 ; is zum 10. Mai bei dem genannten-Gericht oder bei dem K. X. ; | 7353S 6 l oor P torl 4745 E S 5 En 25 22 239 S A G E 1612| 580813| 2356 580| 297 421) (f Bezirksgeriht in Wièniß anzumelden; in der Anmeldung ist ein in Kur8berihte rhn den auswärtigen Warenmärkten. R 129,5 E 3\beded>t | 9vorwiegend heiter} 4742 L Ss O O R id Z> D2S D I | | 0| 297 421 873 Wiznit wohnhafter Zußtellungsbevollmähtigter namhaft zu maden Magdeb 13 ¡l. (W. T. B.) derberiht. K | | | | (Cassel e] N S1 E E S E A V 0 dns Bayern r 18) 80240 10 8 001! E : : A E : ¿ 19e ¿ Ma I ; s | Q 1 Ns | | Ire , | 187 iZ|= 2 E D O2 D D ie A R R, D =_Lr i | v) a | R Ligusbiernngstagn E zur Feststellung der Ansprüche) 12. Mai | zu>er 88 Grad e E G L ale 1 Ged E Aberdeen _| 738,1 ¡NNO 4 Regen 4 a E | 18743 ZES S B 4 2B 8 C8 S e Württemberg E —— 21 6 342 G 907 2 , Vormittags r. : 7 5. i . ta. Gn T o. S. 24 75— L: S Es | | | (Magdeburg) | | S H ——————— in) ¿I E E E j 188361 la 5 995! 9 î 2) Ueber das Vermögen des Hermann Karmelin in N Stimmung: Stetig Sra ifinade «A S Eo TR Shields | 737,6 ¡S 2lbede>t | N ziemlich beiter | 1/743 Si S| ul A Ra O R E A A 20 B N Den und Elfaß- | | i 1 Ma e Zastawna mittels Beschlusjes des K. K. Landesgerichts, Abteilung IV, | 24,75. Gem. Melis I mit Sa> 24,00—24,25. Stimmung: Rubig. | | | | (GrünbergSchl.)} j ae >22 Ee O2 E o or O! E S2 r E F E Pn Ol r 199 3 778 E în Czernowig vom 5. April 1910 Nó. S. 5/10. Provisorisher | Robzu>er I. Produkt Transit frei an Bord ura: Avril | Holvhead | 736,3 |NW Albede>t | 9 ziemlich heiter | 17/742 I Me E S 100. M A A R E eMindura T “F | 3436| l S2] : Kpaluemas cer A E DEY Ama D Zastawna. | 1440 Ed., 14,45 Br, —,— bez, Mai 14,45 Gd., 14,475 Br. | | | 1(Mülhaos., Els.) | S E N anat Q S Thüringen 7 R l 7 140 ib Wabhltagfabrt (Termin zur Wahl, des definttpen Lon urêmassever- | —,— bez., Juni 14,45 d., 14,474 Br., —,— bez., Au ust 14.50 Gd., "Aix | 745,6 |[SSO 3! | aus. Els) N S E EES Ö = E cus E 1} - 42580| s 7 696! A : walters) 22. April 191910 bei dem gen 10 Ube 2E S i524 Be, D tiaber Dezember 11,70 Gd, 142 Be, | Wle Ee 145,6 SSD e U e E S Kai 1E Du S5 2 S2 S2 R S ZS RE ia af O7 33 500 334 sind bis zu . Mai 1: i annten Gericht oder bei dem | —,— bez. f N E elta. 2 S h | J | C haf} f ad S SCES n S L e t E 4 o s A ag L S M K. K. Bezirksgericht in Zastawna anzumelden; in der Anmeldung ist Es S E T B.) Rüböl loko 63,00 St. Matbieu | 740,2 S 6\wolkig | 11| meist bewölkt | 5,746 H [S 2- S5 Ja 28 28 S So N B82 + «0 s T N | P40) E M 146 D ein in Zastawna wohnhbaster Zustellungsbevollmätigter namhast zu | Mai 62 50. E 8 L S E | | | (Bamberg) E N O L a Hamburg R R 423) 75| 95 l 1 589 e nahen. E S Tee zur Feststellung der Ansprüche) Bremen, 12. April. (W. T. B.) (BörsensÄlußbericht.) Grisnez | 745,2 SSW d5'bede>t | 11| ziemlich beiter | 14748 O} S S a es 25 22 => S Summe Deutsches j | | - 10. Mai , Vormittags 10 Uhr. ivatnoti z ig- 7 aris [747,0 |[SSW 3\wolkig | 11 E STEO ll =* 2 o Ns L 2 S S SO ae ollgebiet . « —— E 9 480! 95 Va SoE r i Rumänien. Prppeteimer 1, Kaffee: E et e’ Offizielle Notierungen Sine 7459 SSW S lbededt M | Gs e S É SZ S2 22 2D S2 28 =2 i s ) Außerdem Proviant für deutsche Schie: E En, SUL L inte M z ] der Baumwo n Baumwolle. Still. Upland loko | Helder 7762S 3lbede>t | 10 e | 1749 s} a 2 E mt 9 2) Außerdem: Zu>erhaltige Waren unter Erstattung der Vergütung 245 êe Wewidet E i ] Anmeldun j E m g: ; S 119 K E 4] : 2} E E enthaltenen Zuders 99 dz. ' i Î Z l 0 bér s | Shluß der Hamburg, 12. April. (W. T. B.) Petroleum amerik. Bodœ _ 744,2 |SW Aswolkig | 1 E |_0747 =} äsr | as Sm a Sm Berlin, den 12. April | Handelsgericht Name des Falliten Forderun gen RVerifizierung | \pez. Gewicht 0,800° loko s<wach, 6,00. Christiansund 746,9 [NO 4Schnee | 1 | 32/742 h Z 7 L E S S C8 E SPL 1910 ? 4 is am amburg, 13. April. (W. T. B.) (Vormittagsberiht.) | Skudeënes | 743,4 SSO 6'bededt | 6 i | 1745 Al é A A L Kaiserliches Statistishes Amt. / : Kaffee. Stetig. Good average Santos Mai 367 Gd., | Vardò 7177 Windst. [Schnee | —5| 0 T —748 ah 2 j van der Borght. | JFlfov G. X. Simionescu,| 21. April 29. April September 36} Gd. Dezember 364 _Gd., März 363 Gd. Sf | 748 3 S 3H it B 2A Af S Do as cas S5 S E E R ———— Ü T E E E E R I I E E I (Bukarest) |Strada Cäldärari 20, 4. Mai 1910 [12. Mai 1910. u B A N ement "wu rene Seficzol aae S oie Z E =| S B S 22 2 28 {2282 S8 22 28 = E ARECHACZ; S Ez : Bukarest . odu y 0 ent neue Llance, an | |SDL E | q j O *e* 4 S B82 —N D E D Li M O Os 2 9 h V GeTe | Mui Bord Hamburg April 14,324, Mai 14,40, Juni 14,40, August | Kopenhagen | 750,7 SSW 2 heiter 6! E i 0754 A2} Éb: 325. O Ge D E R On L E A t d 6 o J : Gacaa Müh [n il 0. | 14,474, Dftober-Dezember 11,70, Januar-Peärs Fe/7k- Stodbolm | 753,0 |[S Ysbededt | 6 1] Sh E i a EB entli Cer An ctgae i | R 71, Bukares\ j S s Budapest, 12. April. (W. S B) Raps für e ——— ———— - - L. Ä E55 s 51ER 22 E js 2% + A i; Bravu 71, Dutareit | S August 13,80. Hernösand | 746,4 [Windst. [wolkenl.\ Ft | 0748 © | = S2 22 L252 S2 5 S Cx 2s 22 EA E E e Di E des T Be ‘London, 12. April. (W. T. B.) Rübenrohzu@er 88/0 Haparanda - | 741,8 |SW 6sbede>t | 1 L A S É ZAN 22 L232 Bn Ez I D 0/25 Z À Babovei Nr. 130, Bukarest. Termin: 31. Mirz/13. April 1910. | April 14 (h, p E er 6% prompt | Wiby | 754,6 SSW4shelier | f _— 1 Ge M E EBS A8 298 C2 258 25 25S S 25 1) Untersuhungssachen, 2) Aufgebote, Verlust- u. Fund- d ; QIE E y ; Karlstad | 750,4 |[SSO 2swolkig | 4 | 0/752 © Hj J = aas E t Y . = L Ï E z London, 12. April. (W. T. B. S({luß.) Standard- L S | | 2 = S 25 222 v5 .< | [4763] Fahuenfluchtserklärung. j < v | Wagengestellung für Kohle, Fors und Brmetit Kupfer ftetig, 574, 8 Monat b8l, iniaie: Cen 7532 (S _1bededt E 2 "G S S us LES 22S 28 LES N 2BN NS s L | der naferudungéfade gegen 8: Mudfetier | (WEN, Zustellungen u.-dergl. û ] N C L ivervool, 12. April. (W. T. B.) Baumwolle. etersburg 759,6 |SSW 2'dbededt | 9 | 0/759 M | S= S8 | Dos A ms N S c S H O ved [adislaus Kanabaja der 8. Kompagnie Infänterie- | [96129 7 Ruhrrevier Oberschlefishes Revier Umsaß: 7000 Ballen, davon für Spekulation und Export B. | Riga 7590905S Ilwolfeal] A __— | 0760 S E | E E 2 2 N D 2E 2 e | regiments Nr. 140, wegen Fahnenflucht E E L R ¿a O : | 5 : von peiu : A g i | O0 = = M t M an G À E egen Aen, » auf | Der Kommissionär Friy Faltain in Gumbinnen P ai Trt: Rug Amende ntg fenden, Sts; | Wins D R u E E SSN TE n S S l E gu La Gatte e U af 0e ey : estellt . . « 29992 8 688 April 7,67 ril - Mai 7,63, Mai - Juni 7,61, Zun! - ZU j R en | Dl Ta | Al SUR S T L E Been. 5, L In E E E 56, 360 der Militärstrafgeriht8ordnung der | daselbst, hat das Aufgebot der Akti - 7 der Aktien- : Nicht gestellt . Eu —. 7 v6, Juli-August 7,51, August-September 7,22, September-Oktober Las | 5 E S E / S |_ 4761 N El 8252 D E L E444 E S 5 =S S S E e uldigte dico für fahnenflüchtig erklärt. pelelsichaft Infterburger O I S A : bar E ovember 6,64, November-Dezember 6,57, Dezember- ran | S SS Er 4 l SUE | 2760 A 11M O*“L | 5 R mos S Min M O a r en der 4 Divisio z Faltin aut den s E R Friedrich auf den 3. Mai einberufenen Generalversammlung der Manchester, 12. April. (W. T. B.) (Die iffern i Pra eo 9 v ——T o75ì a L É e s is E L | [47 E E de r A eantragt. Der hen Kleinbahn j ienge/i erttGor E Aktien Klammern bezichen Ho A E Ee c vom 8. Al ad Water Pre | L E pit S L : A : O Eh ras S| 2 S 2 2S ph A 2 S S S ss der T a gp Muzsketier S lm ; E e D E T Gas: s in den Besiy des Konzerns der [gemeinen Eleftrizitäts- | courante 22ua ität 10 , 30r Water courante Qualität 105 (108), O0 I | | 2 | 90 =| (2/85 2 Z2 > M 0582825 S Qn -Llustetter | mi N E E E S ogt qr B ei 191 d E as außererben nes 11 Water bessere Sa rial Ar n e courante os R Rom | 761,3 |SO 1bedet | N L ¡ 0/762 =|| | = | E] M S | : Q E À E L S SD tue SZ E a F Prenflucht E Sab Bie Ñr. Es, O a E cbabteemin, seine ammlung vom 12. April 19120 einen neuen Aufsichtsrat A ule Wilkinson 124 (124), 42r Pincops Reyner (71S S Tit l M | 0761 E A P u Ds G2 F E E E oto E 5 | t M f laut Meldung des „W. T. B.* aus Berlin die Ver- | 10 (103), 32r Warpcops Lees 11€ ( 114), 3br E aeg Wellington S E A bede D en ci. | S B = 2 S der 2 Ia b A S B d pw sowie der E i me verl Lig a e v mapans Dividende von 1 ?so gegen 1 9% im Vorjahre vor- | 124 (124), 607 Ceps für 2 Nees 114 (30H, Sor Cops für Nähwirn | See [7518 SO 4\wolkenl|_ A _— is Eis E S 2 | uldigte hierdurch ärstrafgeriWtdordnung der Be- | folgen wird. I es, R M E L E 34 (34), 100r Cops für Nähzwirn 42 (42), 120r Cops für Näh- Thorshamn __ _751,8 n O M L LORE ENBI S B B E L T4 E L L 1 n Hannover, den L O0. E Insterburg, den 3. Februar 1910 Meldung d es „W. T. B. E die Elmmahinen der go. E (52), ae, De R 1160) f rwa 124 (24) Seydisfjord 765,2 [ODNO d|halb bed.| —9 | —762 l! 2! Sl [A S ‘Gericht c A0 Division Königliches Amtsgericht. rgishen Prince Henri-Eijendahn in er ersten ouble courante Qualità , Printers 255 (255). | Cherbo 743 1 |[SSW 4 T O l E —————— E t \ H ata Ra E o amer E ade 1910: 136 520 Fr. (23 670 Fr. mehr als i. V.). Tendenz: Stetig. ( Ce oas u E 5 S É i 212 | È S 2E A S =—<—=>s S [4767] Fahnenfluchtserklärung. [60083] l 2 Aufgebot. t New York, 12. April. (W. T. B.) Der Wert der in der Glasgow, 12. April. (W. T. B.) (S{luß.) Roheisen. Eo 2M O O 4 ie L S BS | S S S e 22 E B In der Untersuchungs\ahe gegen den Rekruten | g Der Geheime Oberbaurat Hermann Eggert zu j vergangenen Woche ausgeführten Waren betrug 13 400 000 Middlesbrough flau, warrant82 50/115. Biartrißz | 750,0 |S 4'bede>t j 16; | 1752 ¡S j S le 23 L N 22 No o N20 F F Josef Ludwig Spie el aus dem Landwehrbezirk Berlin, Burggrafen|tr. 16, vertreten dur den Nechts- Dollars gegen 11 060 000 Dollars in der Vorwoche. Paris, 12. April. (W. T. B.) (S@&luß.) Rohbzu>er Nizza | 758 5 [Windst. wolkig | 10 | Q Sl S | D i A eD: I S B Reclinghausen, egn abnenfluht, wird auf Grund anwalt Justizrat Dr. Danielewicz zu Berlin W. 9, - rubig, 889% neue Kondition 37—374. Weißer Zu>ker ruhi Trafau 757 9 [ONO 1[wolkenl.| 3] E d Als A A eP der 88 69 ff. des Militärstrafgeseßbuhs sowie der D abet 20, hat das Aufgebot der zehn i rubig, 880/o neue Kondition L ai 40, Juli - August 404, | Lemberg | 759,2 SSW 3 Nebel | A 0— Ia a L E E fs 25 2 25 2223 N e E R Sia erle nterimosene für Arien der Sre Maine, Berlin, 12. April. Marktpreise na< Ermittlung des Oktober-Januar 333. g S: Ll b Sl S E 2] E E E E R atc D ND a S eshuldigte hierdur< für fahnenflüchtig erklärt. falle 3 ba Aktiengesellschaft zu Berlin, Flottwell- EznizliBen Polizcipräsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Der Amsterdam, 12. April, (W. T. B) Java-Kassee good | Hermanstadt | 760,2 ND 1woltenl. H i M G M E S E E n L s Aner, pen 1e P Divin E E amen. ves voubezeid L a Doprelzentner für : Weizen, gute Sorte?) 22,70 4, 22,68 M6. eizen ordinary 423. Bankazinn 90i- Triest | 760,0 [S libede>t | 11! hd 0 "a | i = N D S Gericht der 13. Division. Ln 5 Ran a es vorbezeichneten Antrag- : Mittelfortet) 22,66 4, 22,64 4. Weizen, gerin e Sortet) 22,62 4, Antwerpen, 12. April. (W. T. B.) Petroleum. | Brindisi 17622 SO 2woltfenl.| 11! ; M —|| 2 —=> S qs [4766] Fahnenfluchtserklä \tellers, beantragt. Der Inhaber der Urkunden wird 59 En E E eizen, geringe ¡92 e: | Naffintertes j 194 B do. April 1 : | Al denen | ; = h! S Sa S R L A 25. As S e: ucht8ertlarung aufgefordert, spätestens in dem auf den 12. Mai l 29 60 4. Roggen, gute Sortef) 15,60 #, 15,58 . R asfinier ype weiß loko 194 Br., do. April 194 Br., 759 8 |8 | | S} B 25 S S S S5 28 S m B d i ; [ . Mai i D ttelfertet) 1526 , 1554 P O ce Serte) 10; | 1, M I D M gut Juli 20 Br. Ruhig. | Leon 752,8 [Windst. |bede>t _|_10 1 A S| E 2 E S A Aa E R E Ée hee Unteriupunooja Ne ven vou, Nekrut She erletauatten Anstcbotdh dent WOeRRNSEo S ES nd A ot le Latetur B - N, GET ) 19,08 M, i : ; ÿ Belgrad | 747,2 SO lhheiter | 10 f =| S B 2 S0 22 S 22 0m As E = uchungssache gegen den Ketlruten ericht anberaumten Aufgebotstermine seine 2 : 15,50 #. Futtergerste, gute Sorte *) 15,20 #4, 14,80 4. SARets “p S April. (V. T. B.) (Séhluß.) B lle | S if Fri es > (SW 3h EE A l | PeS| n = G E D O S S5 S BSELE Josef Kazmierczak aus dem andwehrbezirk Ne>k- | anzumelden und die Äxlurten L Wibeittn: Futtergerste, Mittelsorte*) 14,70 , 1430 4. Futtergerste L 1 „126 APTU- E. : uß.) Baumwolle elmgrors | (99/9 1 shalbbed.| 4 A | - E —o 2D F EÔff linghausen, wegen Fahnenfluht, wird auf Grund d [ls die K x 1 e vóieg O T d 2 2 3 : | Lok iddl 15.30 M 1488, d Z |————| | ; i e E S S enl ? ens , wird aus Grund der falls die Kraftloserklärung der Urkunden erfol 5 geringe Sorte *) l S &. Hafer, e Sorte *®) 18,00 #4, | do E 24 E 5 T4 Sealeuns iNefincb (in Sas Kuopio | 752,4 |[SW 1\bede>t | 3) | 0 2 | L = Bo =——2S O S Ats E Militärstrafgeseßbu<hs sowie der $S 3596 Schöneberg, den 23. September 1909, gen wird. | 17,30 #4. Hafer, Mittelsorte*) 17,20 , 16,50 Æ. Hafer, » 0 m , E : üri | 755,2 |NL 1iwolkig | | E 7 L | Lv S E aua D B A er Militärstrafgerihtsordnung der iTdiate | Köniali Hintaaortkt Statt Hi ; i geringe Sorte”) 16/40 &, 19/80 k Sorte d 19,15, do. Sandard white in Ner Plhito 1,35, Smalz, Western s (O B 19 Sh E S 11 L A 2e AROREN E E - 15,10 4, 14,50 4. Vats (mired) zeringe Sorte —,— #, —,— 24 L n i e . [—— ; L e | O D E: eutschen Rei i Ô i A Mais (runder) gute Sorte 15,70 t, 15.40 4. Richtstrob 6,66 4, au f M Rohe uy. Brothers 14,49, , Zu er ar areef, Lugano | 759,8 [SW 1'beded>t | 8 6 E Bran = | D ite P p 2 D belegt. de befindliches Vermögen mit Beschlag [4694] Aufgebot. : _— M. Heu 9,60 #Æ, 7,70 4. Erbsen, gelbe zum Kochen Co a os 3,86, Getreidefracht ny Liverpool 1, BANE io Nr. 7 | Säântis | 556,1 |WSW4\wolkig | —2 | al 2 ünster, den 10. April 1910. Die von uns unterm 22. Dezember 1906 aus- Í 5000 #, 30,00 #. Speisebohnen, weiße 50,00 4, 30,00 #4. o S D TAT Mai 6,65, j 0. für Jul 6,80, Kupfer, 749 5 (5 C | 108 2A . Mo Qo - 22 M 02.8 Gericht der 13. Division. efertigte Lebensversicherungspolice Nr. 312 534 ï ius 6000 4. 2200 M. Kartoffeln 8,00 4 400 #. Standard loko 12,60—12,79, Zinn 32,60—32,79. Dunroßneß | E NO 6 wolkig t 4 R A e e E E @ A E) D Ph Cm E É E Rd sio autend über 4 3000,— auf das Leb des G Y î E L E E A 9, d A Mcsfau _|_766,5 [Windst._ L | L s A E U A t [4026] j wirts und Fleischermeist Leben des Gast- : Rinde von der Keule 1 kg 2/20 4, 140 #; dito Bauch —— A : s S S S S Oas d i nei h < sters Herrn Paul Gustav ; Rindfleisch von der R096 4. Scheinefleish 1 ks 10A Revfiavik | 764,3 N 5 halbbed.| —6 2A [—— Es “A S N. B55 A L nachbenannten Militärype en | Anders in Thomaswaldau, geboren am 9. April 140 M. Kalbfleish 1 kg 2,30 4, 1,20 4. Hammelfleish S (5 Uhr Abends); | E T S “A A S A e Lab Zas atidodort : ' t in A SEAoeS aus Ober-Wüste- | 1875 in Kreibach, ist dem Versicherten abhanden ge- e 1 xg 2,10 4, 120 d S 2 utter 1 Lg $20 ü, 260 4. 2 len L : Portland Bill| 739,4 SSO 6iwolfig | 10 E L205) 528 L S A “M Ë e 2 f = , zuleßt in Amerita, geboren den 15. Mai Prince wi S anti t Bilan vorgedachter s TRarttiallenpreite) 60 Stüd 4,80 4, 3,00 Æ. arpfen 1 kg itteilungen des Königlichen Asëronautischen îügenwalder- | | | F an 00 _ S E E “S ‘Sm 2F ‘et ; - rd ausge/oTDETI, inueu spätestens ; r L Is [Eu ae Tee L AE L L O S E e I Observ atociuihn Ltubénbers bei B irifow, msnde | 753,2 |SSO (heiter 6vorwiegend beiter) 0/756 is e : F E. 2 N woser, quiegt in Amerifa, geboren ag 17 [d ini 1898, Police für HLG eri E A Z x 250 M, 140 A. Heite 1 kg 2,60 4, 1,40 Æ. 0 / z | | per | 1745 S E O: D E Bi i P '| F . ärt und dem Versicherten s 229 #6, 1,20 MÆ. Séleie 1 kg 3,50 4, 1,60 4. Bleie 1 kg veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. s ne E ens | F 116 En S M s E E hc 177 Ot qus „Porn, 06- Aue Le Au ans wird. 1109 4. 080 M. Krebse 60 Stück 24,00 , 3,00 4. D ; ; 7 y | Tol ,2 (I Aielter | E P04 = S E O s 5 A P E , ( Berlin, den 8. April 1910. è #5 Ab Bahn. : R E E ee Ds CORIE: Cou | 745,3 [SSW 6|bede>t | 14 1M 1A F R e O 2 2/88 2E i N Aliwasser, geboren | Victoria zu Berlin Allgemeine Verfiherungs Ae 'en- ì ) Bi Bn n E O Seeböbe . (Siation| 0m | 1000 m| 1500m [200m |2100m | Ein Howhdrudgebiet über 766 mm weicht über Innerrußland e E E Ce R e 2 A Februar 1906 in Stü 53 Nr. 93 093 a E a PAERE | ; | | j zurü>, ein anderes dringt ostwärts über sland vor. Eine heran- -_— 2 R S Es E O L 22 j eriasene rafvollstre>ungsersuchen i tät: ufgevot. ; 1 Weitere Berliner Wa berihte befin! iu der Temperatur 3 22 | 152 i A | 5,1 0E 0 ziehende Depression ibe Westeuropa breitet sich bis zum Kattegatt Is S ae Le O a N ¿N O L 122/74 gsersuch st erledigt Der Bergmann Joseph Thiel in Zabrze - Süd, L Börsenbeilage E arenberihte befinden fi in Rel. Fchtgk. (%/o)| 68 | i (51 49 | 60 | aus, Minima von 735 mm liegen südli von Irland und über Nord- ; L ÉEtos Etoes Eo Ss E Waldenburg i. Schl., 1. April 1910. Guidostr. 9, hat uns den Verlust der unter 4 in E Wind-Ricbtung -| 30 } S2 E S8 |SSW SW england. In Deutschland ist das Wetter wärmer bei s<hwadchen R S E52 S 22 E © Z222 2 S Der Staatsanwalt. Nr. 4817 914 über 4 200 auf das Leben seines j iw. me] 8 T S 1 O pre ver ce: Pan Osten vielfa beiter, sonst meist wolkig. Der 2 ZE* E SEE S SE EL 5 E L [4769] E T E f e On von uns ausgefertigten j ibte j uw ärti Heiter. V 5 ( i 50 Höbe j” Zest ise Regen. Q E! Es Hes dis : G eun c i h: Kursberibte von den auswärtigen Fondsmärkten. E Vom Ertboden an bis zu 500 m Höhe Temperatur äußerste Westen hatte stellenweise Regen ReZ E HD A E S = En Die Fahnenfluchtserklärung vom 5. 8. 1909 gegen derselben Pechiva E E E artige S N f G 4 Md zunahme Deutsche S 7 Ss <8 E O d ( geg ge Inhaber ge : Hamburg, 12. April. (W. T. B.) (Séluß.) Gold in eutshe Seewarte. J Ss S5 Es EÑS S SS S5 S5 en Infanteristen Xaver Herzinger der 11. Kp. | nannter Police wirb hiermit aufgefordert, sich iuner- Barren das Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd., Silber in Barren das ; | 2 S Mas S S gas S448 S S S E T L o zurü>genommen. 0 vier Wochen bei uns zu melden, widrigen- j === 2 <= e N e2 = a m9 e n urg, . 7 . alls di i S î \ j 4 A d R R G FER G pie 1E E n C E E Ee cu Gute vf M

Kilogramm 72,50 Br., 72,00 Sd. ic