1910 / 86 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t E n A 12

wv L ti S G E

V R

bmi t p B A e Lad

[4715]

Vermögen.

Grundstückonto

Gebäudekonto

3 9/6 Abschreibung ; Betriebsanlagenkonto . 4 146 072,89 Zugang 1909 15 9%) Abschreibung Maschinenkonto an 1909 15 9% Abschreibung uhrbestandkonto . . . d Zugang 1909 15 %/% Abschreibung

lußgleiskonto E ns

Meobilien- u. Utensilienkto. # 4 462,64 Zugang 1909 A 20 9/6 Abschreibung Arbeiterwohnun 3 9%/% Abschrei Nohmaterialienkonto

D 9/0

Warenkonto

Kafsatonlo… ._ ¿

Wechselkonto

Debitorenkonto Aa 2

Versicherungskonto Beteiligungskonto

Ausgabe.

S R Cd 00: a e U E G E Dai Du D 76

15 624,25

i è 4.- . in Witten. Wittener Glashütten, Act.-Ge, i

E

Bilan

M 9691,38

6d S: S E 11D

A E E D d. 0M

D Q Wi 0 D SS

ur dritten ordentlichen General- unserer Gesellschaft auf Mittwoch, 1910, Vormittags 11 Uhr, in unserm Geschäftslokale in Bremen, am Seefelde. ; Tagesorduung : ,

enehmigung der Bilanz nebst nung pro 1908/09 orstands und Auf-

] Einladung z versammlun

feiten. Verbindli E N

S Aktienkapitalkonto : pothekenkonto . editorenfonto

1) Vorlage und sowie Entlastung des

i menlegung der Aktien aa er Jilaw fowie entsprechende

Luxemburg, legt sind.

l. Reservefonds . Seles Reservefonds

ch 2) Beschlußf pezialkonto V

tnis. von 3:

4 358,71

Aenderung der in Betracht kommenden Para- graphen des Statuts.

Gewinn- u. Verlustkto.

Bernh:

N Aenderun 2) Ns Ee MeRS E

vertrages für das 4) Aufsichtsratswahl.

i tigt sind nur solche Aktien, welche is Ute Sud 30, April 1910 im Ge-

1 in Bremen, am hüftolobale ver Pelgant n Bremen, am Seefelde, oder bei der BELEUSUERE Me &! Vinter-

i Nähmaschinen- und Fahrräder-Fabrik E CAE Actiengesellschaft,

Aktiva am 31. Dezember 1909. Passiva. S C T T E E A L a i U L CI C A E A

des Pacht-

Wir beehren am Freita 107 Uhr, Herwarthstraße neralversammlun

uns, unsere den 6, M Lokale unser Filiale Meg, 4, 11. April 1910. E Le Wasserwerk Langeuselbold Aktiengesellschaft. R. Dunkel.

1) Vorlegung des gung der Bilanz. und de

g für das Geschä

| fung über die Verte

3) Erteilung der ntlastung für

Aufsichtsrat.

4) Aenderungen der SS1 und zwar zu rungsgeshäften; zu 8 3: stimmung über

d.

955,15 |

Gewinn- und Verlustkonto

- Grundstükonto:

ebâudekonto : etr ats am 1. Januar

R E E

920% S m:

2 9/0 Abschreibung

Maschinen- und Werk- zeugekonto : Mee am 1. Januar

994 410,50

[Sl 111

I T377 40721 Einnahme.

Dezember 1909. E

andlungsunkostenkonto Äb reibungen

Reingewinn

Gewinnverwendung :

3 9/6 Dividende Reservefonds

i i d elangt ; ¿ h Me. 411 Ee i e de e Gesenshete in Witten, bei der Bergisch Märkischen Ban E:

c ; L : Barmeu in Barmen, bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin und dem Bankhaus a ,

R Pi MIERGE 18 DECNE S ras : Le Vitbeite Auffichtsrat, bestehend aus den Herren:

Zur Verstärkung des freien Reservefonds auf 4 10 000

Ea E E berweisung auf ein

“da Delkrederekonto

Vortrag auf neue Rechnung

In der Generalversammlun

o 1 S 1

_ î der ewählt. , Sar ier P iyi 1910.

[5039] Aktiva.

d] =

Gut Vor

b. ohne Sicher- stellung . .

Bürgschaftsdebitoren Bird udekonto

Debet.

Kassakonto U onio tenkfonto fiber und Sortenkonto Pop Nee atel ungen eili S ubkaben bei Banken u. Bankiers üsse auf Effekten u. Waren Kontokorrentdebitoren :

icherstellung L E LE 065,91

. 4 698 283,92

Getoinn- und

592 550,40 |

schreibung 74 068,80 Bugang . 57 389,84 74 9/0 Ab-

schreibung 4 304,24

Modellekonto : Bestand am 1. Januar

S 02 S e D

M Gewinnvortrag . . ..

Fabrikationskonto. . . 123 9/6 Ab-

M 5 341,78 LP « 2000,— bil-

& w 2658,22

D 0: D D

Abschreibung . .

Patentekonto: Bestand am 1. Januar 1909

L dinil 168 290[T1

mit 4 34 videndenschein

D, pro Aktie gegen D

Abschreibung . . See Lichtanlage-

Bestand am 1. Januar 909

Der Vorstand. Friemann.

Anhalt-Dessauischen Laudesbauk M pre Sa Dezember 1909.

Abschreibung . . und Wagen-

# |S 12 000 000

Per Bankaktienkonto Reservefondskonto Erxtrareservefondskonto

Abschreibung . . ..

Kontorutensilienkonto : Bestand am 1. Januar

ch0 O10 S

Konto der einzulösenden verlosten

50 and Konto, (4) einzulösenden vérlosten 4 9/9 Pfandbriefe Konto der einzulösenden verlosten 349/0 Bat Kontokorrenkreditoren . Diirbou auf feste Termine M 6 278 981,32. Runge fes ati ¿0.399 49511 b. auf Kündigung 12 141 254,87

Bürgschaftskonto Akzeptkonto Aktiendividendekonto insenkonto dêèr 4 9/6 insenkonto der 3} 9°/ ewinn- und Verlustkonto. . .

D 40.0 707/000 02D D S G

0s d 250

12 344 069

Abschreibung . .

Debitorenkonto ……. .. Wechselkonto Kassakonto Depotkonto Feuerversicherungs- prämienfonto . .. Unfallversicherungs-

prämienkonto Effektenkonto ane hrräderkonto . . ..

16 369 349|

15 500 749/98 | Kassakonto. . . .

p 112 694 46 112 694171 9

inenmöbelkonto Verlustkouto am 381. Dezember 1909.

Gußwarenkonto ._. Séreibmaschinen

An Konzessionsgelder an die Herzog- lihe Regierung Steuern

lt-Defsauische Landesbank. lie Auen T T U sent ten Divi- r

e l ZSOeS p E 6 ber M“ ,— und mi en den eie Nr. 6 en über #4 —- i erer Kasse, in Ballenstedt, Cöth E n TEEE. Torgau, Wittenberg, iun bei unseren Filialen, in Coswig i. Anh.,

a R

ende für das s # 19,50 gegen den unserer Aktien ü

Á 97,50 unserer

me i. Mark, Jefßuit, Kirchhain, Raguhn, i lstuben, in Ie E E a ene

burg bei den bei den Herren

. P... S 0 De (#1 G M

Gehälter und fonstige Unkosten . Gewinn pro 1909

Ausroârtige Lägerkonto

Per Vortrag vom Jahre 1908 . ._.

Aktienkapitalkonto Obligationenkonto

Obligationsagiokonto: Bestand am 1. Januar

O 4 verausgabt in 1909 .

U Kreditorenkonto Delkrederekonto Reservefondskonto Ertrareservefondskonto .

Arbeiterunterstützungs-

[ONDstonio.; ,

Kautionskonto

Dividendenkonto : niht abgehobene

Idee. ligationszinsenkonto: “l bia PébeteAtsen am 31. Dezember O a

nicht abge

Arbeiterversicherungs- konto:

Nückstellung für Bei- träge per 31. De- zember 1909 .

Lohnkonto:

Löhne per 31. De- E 10D

Nano N Gewinn- und Verlust-

fonto: Vortrag aus 1908 Reingewinn . .

Gewinnverteilungs-

vorschlag: *

Zuführung zum Etxtra-

reservefonds . ..

Zuführung zum Del-

krederekonto

Talonsteuerfondskonto ;

4 9/96 Dividende . . .

Tantieme des Auffichts-

rats: 59%) von

4. 158 02656 .

6 9/0 Superdividende Vortrag auf neue

VLENUNA (t s v e

insenkonto .. . .

inn au A 0 rovisionskonto . .

331 Gewinn- und Verlustkouto per 31. Dezember 1909.

Effektenkonto . Coupons u. Sorten-

S 05S S 0: S #0 00S d: D, D D: 10 D

Erträgniskonto der auswärtigen Beteiligungen

Der Vorstand E ae asen Landesbank.

Baukgeschäft, În Magdebu &

Dingel &

o. und Herrn F. 1 eld, Delißsh und Eileuburg bei n “Birea aen Schauseil & Co., in Berlin

bei der Deutschen Bauk.

ie Einlöf der Divideudenscheine u unseren zuf 7/33) Tle Wert“ abgestempelten Aktien er- mit

folg

t 6,50 aués{ließlich an uuserer Kasse hier- selbft.

itig bringen wir zur Kenntnis unserer Art daß der Auffichtsrat aus folgenden

L; n ae Bie Justizrat, Präsident des Landtags

ekonto, Abschreibung . Abschreibung . .

und Stadtverordnetenvorsteher, Dessau, Vor- ; erzienrat, Direktor der Berlin-| Obligationszinsenkonto ........, Nnbaltishen "Maschinenbau - Aktiengesellschaft, Dessau, E v iti i Stadtältester, Magdeburg, D Tos Occbelbceusee, Generaldirektor der Deutschen Continental-Gas-Gesellschaft, Dessau, a M Sen, E i der Firma F. A. Neubauer, ; ee g at Firma Coste & Lippert,

Ernst, Direktor des Speditions-Vereins,

O S6 B P . 0D A Q O A De S S

En D O M Q) 0, O O, (S. D @

abrikationsunkostenkonto ndlungsunkostenkonto eiseunkostenkonto Dekort- und Diskontkonto Arbeiterversicherungskonto Reklamekonto

Reingewinn

Vortrag aus 1908. .

Flemming,

E: 0 @) D! O S E

. Se Pen Ver ¿D 0 S S Wm D E

M 288 322,36

Debet Linn und Verlustkonto per 31, Dezember D, Kredit s

äudekonto, Abschreibung En Beier und Wirkteugetonio, Abschreibung Modellekonto, Abschreibung atentekonto, Abschreibung leftrishe Lichtanla ferde- und Wagen ontorutensilienkonto, A Arbeiterunterstüßzungsfondskonto i E EEDETLION O ao a oie d E fee Obligationszinsenkonto Obligationsagiokonto Steuernkonto

48 Fabrikationsgewinn. ,

304 730

ittelelbishe -Hafen- und Lagerhaus - Aktien- y M Amidrat, Deffau, Mitglied des Inhaber der Firma

SEUBREE- N Hildebrandt,

Morgenstern, s & Co., Ma L Kommerzienrat, Inhaber der Koswig, Finsterwalde, ekonomierat,

Auffichtsrat. Rudolf Abel, Albert Eduard Toepffer. inger. Ditren Geschäftbiebern übereinstimmend befunden. ettin 1. März h : M “e f ß, öffentliher Bücherrevisor, r Bücbersachverständiger im Bezirk öniglihen Landgerichts Stettin.

Gustav Boerner.

Warmsdorf,

. . 8, itglied des O. e Dessauer Aniés

, Wilbelm, Dir Paci G. m. b. H., Deffau. Deffau, den 9. April 1910.

Der Vorstand.

1113373

S

| d. ld.

|

SS |

nung häftsjahr 1909. 2) Beschlußfassung über die Gen Jahresbilanz und ntlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. Nur diejenigen Aktionäre welche spätestens am x, M i n Depotschein über ei örde oder einer Bank e sellschaft in Fle Hamburg oder d der Firma Magnu rg oder der Firma en bis nah Abhaltun erlegt haben. interlegungsstelle w tellt, welhe als L eilnahme an der Generalversa lensburg, den 13. Der Auffichtsrat. Thomas Hollesen.

ck= |

Aktien oder eine öffentlihen Beh sition bei der

Vereinsbank in in Flensburg,

mann in Hambu hausen in Brem versammlung hint

Ge

Wir laden kiermit die Akti Teilnahme an der . Mai 1910,

Geschäftshause der Ban Markgrafenstr. 92/93, Generalversammlung ergebenst Tagesordnung : r die Lage des Ge- a E ger S E

äftsberihts sowie Bericht

ehmigung der Bilanz

1) Bericht des V

{äfts unter Vorlegung der Verlustrechn für das ver

Be; Aufsichtsra

4) Beschlu

Ermächtigung

von Fassungsänd

soweit solche durch d

des Grundkapitals

_ Zur Teilnahme an

leder Aktionär berechti

Sonnabend, den 7. M i

, seine Aktien unter B

ummernverzeichnisses bei

Berliu SW., M

bis zu diesem Z

Notar erfolgte Hinterlegung weist.

Nachmitta binterlegt oder

Dem Aktionär wird zu Eintrittskarte ausgehändigt. Berlin, im April 1910.

Franz Seiffert & Co., Aktie _ Franz Seiff ]

Sründstück- und ? font

eservekonto 1 ‘servekonto IT othekenkonto

ens St. Blanquart. Mit den Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden.

ie erwählten Revisoren; Gerade E «Gustav Pauly.

ä t mit A 100, Die Dividende für das Geschäftsjahr 1909 ist auf 10 %/ festgeset und gelangt m

tit i d zwar in Stettin i L A o, Siluitoiw E in i bes Bankhause Abraham Schlesinger, Oberwallstr. 20

Derx Carl Wasmuth.

ei der Gesellschaftskasse und dem

Deutsche Lebensver

4: V e niht \

orstands übe

ts.

ng über die Gen eststelung der Divide Erteilung der Entla Aufsichtzrat. ßfassung

Der Vorstand. ert. Willibald Goldmann.

Papier-Fabrik A.-G. zu Bli

anz am 3L. Dezember 1909.

Aktiva. Í Gebäudekonto .

E S E e E L N R S 2 0026 1 Mq s Du 0 70 T Ed A

und Verlustkonto þro

Einuahme. trag aus 190 uttogewinn

E D A A G LS T S E70 20e

. Ee Ae a S AY

schaft Dahlbusch.

Dezember 1909.

Vergwerks-Gesell

Vilanz am 31, Grubenfeld Schachtanlage 1:

d t ae

sicherungs-Bank Gesellschaft in Berlin. Herren Aktionäre zu der ai 1910, V er Bank, Berli stattfindenden ordentl g ergebenst cinzuladen. Ta esorduung :

eshäftsberi

ormittags n NW. 40, ichen Ge-

Aktienkapital (40000 Aktien à M 300,—

Reservefonds “mortifationskonto der Kon-

12 000 000/— 1 200 000/—

1803 152/46 1577 719/10

E A setefons 27/22 N S M4 d

inen und Gebäude , , 276 400|—

chts und Genehmi- und Verlust-

ilung des Gewinns. den Vorstand und

, 3, 4, 5 und 6 der Satzung, $ 1: Zulassung von Nükver

r Gewinn-

ftsjabr 190 Immobilien

Abschreibung Werkzeuge und Geräte E Eisenb

Schachtanlage II

Sördersost Abschreibung

Vasginen und

Dispofitionsfonds für Er: einer 7. Sohle

Dispositionsfonds zur Ver- f gung des Aufsichtsrats: f Beanritenunter- pijnterstüpungskasse E

P A E a E Q S V

230 000|—

R N! 102 P05

Hinterlegung von So orfchriften über einbezahlten Akti d 6: Anderweitige Fassung estimmungen.

Wahl der Kommission Berlin, den 12. A

1088 53575 148 535/78

Beamtenunterstüzungs- fonds Mh 163 243,44 210 011,57

922 340,98

beträge; zu $ 5

u Immobilien . und Ergänzung

Abschreibung L Eifea e und Gerâte .

zu pril 191 Der Auffichtsrat.

FlensburgerElektricitäts

[50591 Actien- 183. ordentliche

Sonnabend, den 14, Mai

23 Uhr, im Bahnhofs Hotel

t Revision der Bilanz. O E

in laufender Rechnung 390 781,61

Nicht erhobene Dividende Dividende aus.

Gewinn- und Verlusfonts abzüglih Ab-

Schachtanlage IIT:

d t E e E

inen und Gebäude i , ;

Gesellschaf. | AÆsreibmg

Generalv

ersammlung am 1910, Nachmittags , Flen agesordnung : des ahresberihts, der Gewinn- und

und der Bilanz für das Ge-

228 677|—

902 652/62 162 652/62

S r S D e

Notars stattgehabten Teilschuldverschreibungen wurden folgende

Immobilen . Abschreibung

Werkzeuge und Geräte . Eisenbah

T S U D mt ge cia

3 087 460,30 , u ol A ari dl schreibungen 1 017 957,71 | 2 069 902/99 ehmigung der Abschreibung . e S Wetters älte I und Iv D

sind stimmberechtigt, | Arbeiterwohnungen

E Ie T Ie S ne bei einer

rfolgte Depo- nsburg, der eren Filiale s «C Fried- E. C. Wey- g der General-

ird eine Bescheini- egitimation für die mmlung dient. April 1910.

Der Vorstand. . Upleger.

0 100. ck E S

Magazinmaterialien Vorräte: Kohlen, produkte und Steine .. Ls ebitoren in laufender Nechnung: D 2 320 855/56 1159 616/36 Effektenkonto : 1200 39% Deutsche Neichsanlei 1 000 000,— Verschiedene Aktien

Kassabestand

dito 33%

1 940 000|— 534 300/—

L B S5! c 2 Es

20 028 797182

[20 028 797/82 Der Auffichtsrat.

onâte u Gesell- I. Berger, Mee Ver She eie Les M rsipenden,

Nachmittags 6 U A A. tattfinden

Rotthausen, den 22. Januar 1910.

irte, Berlin SW., Der Generaldirektor :

d en ordentlichen Graf Albert du C ] itteurs-Hiégaerts.

Baron A. de P A. Vanderborght.

Geschäftsjahr 1909.

Gewinn- un Verlustkonto.

ung und des Ge flossene Geschäftsfahr

E

1) Betriebsgewinn 3 121 701/06

E E E onifikationen, Er

_ gebraucht werd infen und Kursg ewinn der Ziegelei Verfallene Divi Uebertrag aus d

Ió8 aus dem

Verkauf von en, Verschiedenes

stung für den Vorstand

über die Erhöhung des Grund- kapitals der Gesellshaft um 700 000 4.

eßung der Bed der neuen Aktien unter lla Bezugsrechts aus $ 282 H.-G.- j des Aufsichtsrats zur Vornahme sellshaftsvertrags, auf Erhöhung

Es O (SNO 0 0 E L

E Le o O

dendé aus dem Jahre 19004 o E Me e e

OU0en Uber. die Ausgabe | 7) Uebeittau ‘aus dec e bet Jühre' 1904, E

em Jahre 1908 e geseßlihen E

E O O: e s S

Na S 3 473 550/55 lervon ab:

deentshädigungen nsfonds der Bergbere

Grund- und Gebäu

: 232 965/29 Amortisatio

153 124/96

erungen des Ge en Beschl erforderli der General gt, welcher

386 090 25 3 087 460/30

versammlung ist

Ab ib : spätestens bis | “reibungen

Schachtanlage

o Rb Geblubé. der Bank- arkgrafenstr. 92/93, eitpunft die bei der Gesellschaft

seiner Legitimation eine

ördershaht . aschinen und Geb

Schachtanlage 11:

O06 do, 0 T

138 262/39

228 677|— N 652/62

Schahtanlage 11 :

Wettershäcte teien

ngesellschaft. | MWettersähte. N

A L Ee S0 se E

Bleibt ein Nettoübershuß S

1017 957/71 2 069 502/59

den wir wie folgt verwenden: ag zur Arbeiterunter

stüßungskas}se Beamtenunt p s

erstüzungsfkafsë

u 0h o o G TSREN

b. Beitrag zur c. Tantieme der Direktion Verteilung einer Divide Tantieme des Aufsichtsr Entschädigung der g einer Superdividende v Verfügung des A

rrihtung einer 7. Sohle au

nde von 4 %

E N 0 0 00 O

480 000|—

1 280 000|—

onsfonds zur

O 00 (04 0E

179 664/65 859 921/15

100 000|—

2 069 502/59

In der am 9. A n, die Divi-

dende mit 14# 0% zu lassen, und zwar

Is. stattgefundenen Generalversammlu

ng wurde beshlosse Frcs. 55,— pro Aktie vom 5 s

leih 4 44 genden Zahlstellen esellschaftsfkasse

Liégeois n in Cöln,

n Mitglieder des Auffichtsrats, die Herren

in Brüffel, sen’schen Bankverei

ärkfischen Bauk in Düf} hlte die ausscheidende er, wieder.

Der Vorftand. H. Lüthgen.

9) der Ber ie Generalve verman Stern und Emil, / Rotthausen,

359 921/15

e Stinglhamb den 11. April

12 26 183 202 237 275 443 452 485 502 505 559 Gottmadinugen,

Bierbrauerei Graf A.-G. Gottmadi

Bei der heute vorgenommenen Partialobligatiouen Heimzahlung auf 1,

zum Sternen vormals ngen (Baden).

Auslosung unserer Nummern zur gen worden:

348 355 392 401 416 571 580 615 688. den 11. April 1910. er Vorftand, / Edwin Graf.

Juli 1910 gezo

ie A Meyer jr. Kommanditgesellschaft auf Aktien.

Ordentliche Generalversammlung der Aktionäre ienstag, den 10. Mai a. e., Vormittags

11 Uhr, im Bureau ‘der Gesell t burg, Hamburgerstr. Nr. 7. sellshaft Harburg

Ta esorduung : 1) Vorle ung des ahresberihts und der Bilanz nebst ewinn- und Verlustrehnung. 2) versa RGUng der Bilanz und Entlastung des Panl haftenden Gesellshafters und des Auf- rats.

3) Beschlußfassung üker die Verteilung des Ge- winns,

4) Neuwahl zum “efsichtsrat.

Aktionäre, welche ihr timmret ausüben wollen, aben. mindestens 3 volle Tage vor dem Tage

der Generalversammlung in den Geschäfts- räumen der Gesellschaft oder bei der Reet

deutschen Bank in Hamburg gegen Vorlegun der Aktien oder eines die Nummern der binterlegtes

Aktien enthaltenden Depotscheins {id o; S ten karte ausstellen zu lassen, [ sih eine Stimm

Harburg (Elbe), den 12. April 1910. Der Auffichtsrat. A. F riederihs.

T Ea E

Ludw. Loewe & Co. Actiengesellschaft.

Bei der am 1. Mui d. J. in Gegenwart eines uslosung unserer 4 °/igen

ummern gezogen : Nr. 37 40 74 84 157 221 273 274 323 333 352

353 357 362 395 424 458 482 491 514 516 555

1977 2006 2059 2074 2084 2094 2103 2167 2181 2198 2203 2210 2211 2214 2264 2266 9270 2273 2900 2352 2409 2492 2446 2495 2497 9517 29518 2940 2543 2553 2567 2973 2574 2597 - 9621 2651 2662 2672 2706 2710 2715 2718 2743 2765 2797 2803 2815 2833 2841 2861 2863 2874 92878 288 2886 2911 2915 2956 2966 2969 2984 2989 2994 3018 3021 3036 3038 3065 3166 3177 3201 3206 3231 3288 3330 3359 3360 3381 3395 3496 3506 3521 3535 3537 3565 3605 3606 3614 3616 3677 3687 3742 3774 3777 3779 3785 3796 3883 3899 3907 3923 3958 3966 3998 4085 4135 4137 4172 4176 4180 4184 4187 4195 4220 4248 4262 4290 4346 4349 4354 4356 4386 4403 4416 4444 4450 4476 4484 4485 4489 4524 4580 4584 4627 4636 4655 4657 4658 4679 4707 4708 4716 4722 4725 4738 4740 4748 4773 4824 4838 4865 4894 4927 4933 4942 4947 4948 4955 4969 5008 5048 5062 9115 5127 5147 5156 9162 5196 5198 5913 9218

9227 5292 5300 5357 9363 5364 5367 5403 5425 30 5445 5450 5463 9465 5472, 275 Stüd à é 1000.

6789 6802 6808 6828 6861 6866 6867 6876 6914

6929 6945 6950 6953; 75 Stüdck à M 3000. Die Nückzahlung vorgenannter Teilschuldverschrei-

bungen ersolgt vom L. Oktober 1910 ab zum ennwerte

bei der Bank für Handel und dustrie, E Industrie

bei der Berliner Handels-Gefel aft, Berlin, bei Herrn S. Bleichröder, Berlin t

bei der Deutschen Vank, Berliu,

bei der Direction der Disconto-Gesellschaft,

Verlin und Frankfurt g. M.,

bei der Dresdner Bank, Berlin, Dresden,

Frankfurt a. M. und Leipzig,

bei der Nationalbank für Deut chland, Berlin, bei der R einischen Bank, Essen U

bei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein,

Verlin, Cöln a. Rh. und Düsseldorf.

Aus früheren Verlosungen sind nachstehende mmern noch nit eingelöft : Nr. 260 2685 à M 1000, ausgelost zur Nück- zahlung per 1. Oktober 1908, 261 1314 1634 2441 Vie, 6060 aOE 3908 4856 5075 à M 1000, r. 556 à M 3000, aus elost zur Nückfzablun per 1. Oktober 1909. G Ras

ir fordern zu deren Einziehung bei den oben-

genannten Zahlstellen auf.

Berlin, im April 1910.

__ Ludw. Loewe « Co. Actiengesellschaft.

[4787] L R

Maschinenfabrik Geislingen Geislingen.

„Me Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

hierdur zu der Samstag, den 7. Mai, Nachm.

Uhr, im Si ungsfaal der Württ. Vereinsbank

in Stuttgart statt indenden XXVIL. ordentlichen eneralversammlung eingeladen.

Diejenigen. Herren A tionâre, welche an der Ge-

neralversammlung teilnehmen wollen, werden ersucht,

ihre Aktien spätestens am 2. Mai

bei dem Vorstand der Gesellschaft in Geis- lingen oder

bei der Württ, Vereinsbank in Stuttgart oder

bei der Württ. Vankanstalt, vorm. Pflaum «& Co. in Stuttgart

zu hinterlegen oder die fristgemäße interlegung bei

einem Notar rech e

die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. oa 4 E. ge ltpmberoHtigte onare ft gestattet, jedoch nur au orlegun ftliher Vollmatht. ln

tzeitig nahzuweisen und dagegen

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz und ‘der Geschäftsberichte pro 1909 sowie Dechargeerteilun ir Auf- pvtorat und Vorstand. N ¿l |

euwahl eines Aufsichtsratsmit, liedes.

er Geschäftsberiht Fann bom 23. April ab bei den obengenannten Anmeldestellen eingesehen, resp. in Empfang genommen werden.

Geislingen,

Stuttgart, den 11. April 1910.

ür den Aufsichtsrat: Der Vorsitzende: lex. Pflanm.

Sa E ins S

R Cari E uz