1910 / 87 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n

a s D a E I

A E R

bmi id P R E

von Kreuzbodenbeuteln aus Papiers{läuchen; Zus. 3. Pat. 208 673. Carl Holweg, Straßburg i. E., Dreizehnergraben 37. 3. 2. 09. i 54c. G. 30 206. Vorrichtung ¿zum Abziehen der fertigen Hülsen für Papierbülsenmaschinen. Jean Gohy, Verviers, Belg.; Vertr.: C. Gronert, W. Zimmermann U. R Heering, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 20. 10. 09. i : 54g. A. 17977. Entnahmevorrihtung für Reklamezettel, die von auf Rollen aue. elten und zwishen Walzen bindurchgeführten Bändern dur eine Oer UEnmE E IRMEEE werden. Otto Adler, Prag-Zizkow, Böhmen ; Vertr.: W. Teusch, Rechtsanw., Berlin SW. 68. 18. 11. 09. i 54g. W. 31 036. Verfahren auf mattierten Zellftlbibfolién fakt#zs Bilder, Schriften usr. zu-4e-- zeugen. Meta Winter, geb. Golbs, Cannstatt, Dennerstr.“100. 3. 12. 08. : G 56a. H. 48 658. Dressierbock, insbesondere für Reitpferde. Moriß Hartmanu, Amsterdam; Vertr. : Otto SUOR Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 9. 11. 09. 57a. T. 14496. Magazinwechselkassette, bei welher durch Ausziehen der Kassette die jeweilig vorderste Platte mitgenommen und beim Zurück- ieben hinter den Plattenstapel gebracht wird. Carl ikolaus T a M Wien; Vertr.: R. Schmehlik, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 25. 9. 09. : 57b. P. 23224. Verfahren zur Herstellung von farbenphotographischen Bildern dur Aufbringen eines nach einem Mehrfarbenraster - Negativ ge- wonnenen positiven Schwarzweiß-Bildes auf eine mit einem fTongruenten Mehbrfarbenraster versehene Bildunterlage. Emanuel Pál, Charlottenburg, S{hloßstr. 13. 23. 12. 08. é 57c. C. 18458. Apparat zum automatischen Kopieren eines Negativs auf einzelnen Blättern leihen Formats. Willy Chedell, Cöln-Ebrenfeld, enloerstr. 378. 29. 10. 09. Ó 59a. Z. 6312. Wasserbebälter für Straßen- feuersprizen. Jean Zwicky, London; Vertr.: Dr. Niccius, Rechtsanwalt, Berlin SW. 61. 9. 6. 09. 60. B. 56 523. Federregler. Anton Bülles- bah, Mülheim a. Rh., Deuterstr. 90. 29. 11. 09. Gla. E. 14833. Steckleiter mit Winkelstüßtz- haken. Theodor Ewald, Küstrin. 21. 6. 09. 63b. S. 47 091. Nodelshlitten mit vorderem, niedersenkbarem Lenkrad. Otto Seer, Zürich; Vertr.: Otto Hoesen, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 26. 5. 09. : 63b. S. 48 168. Kinderwagen mit abnehm- barem Wagenkorb. Dr. L. Heydemann, Greifs- wald. 20. 9. 09. e & C4 63b. M. 39370. Vorrichtung zum Lenken und Bremsen von Rodelshlitten durch an dem Hinterteil desselben angebrachte, unter Wirkung einer Feder stehende, voneinander unabhängige Brems- eifen. Georg Müller, Bernburg. 12. 8. 09. G63f. H. 46 482. Antriebsrad für Schlitten. Carl Harald Christian Safanson, Westeräs, Schweden; Vertr.: Dr. L. Gottsho, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 24. 3. 09. Für die Anmeldung B bei d Prüfung gemäß M De dem Unionsvertrage vom 77 15. 00 die Priorität auf Grund der Anmeldung in Schweden vom 1. 5. 08 anerkannt.

65a. K. 40 211. Vorrichtung zum Ausbringen einer Rettungsleine. Thomas L endeik Klamer, aandam, Holl. ; Vertr. E. W. Hopkins u. K. Ofius, Dae Amalie, Berlin SW. 11. 23. 2. 09. G5a. K. 41 593. Vorrihtung zum Ausbringen einer Rettungsleine. Thomas Hendrik Klamer, Zaandam, Holl. ; Vertr. : E. W. Hopkins u. K. Ofius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 23. 2. 09. : G5a. P. 22169. Gewichts- oder Federlauf- werk zum Antrieb von Bewegungsmechanismen un- bewachter Lichter mit Gasbetrieb. Julius Pintsch, Akt.-Ges., Berlin. 24. 10. 08. i 4H8a. J. 11 861. Türschloß._ Leopold Jansky, Hobenstadt, Mähren: Bertr. : Hans Wolff, Pat.- Anw., Bremen. 16. 8. 09. 6Sd. G. 30642. Türschließer mit Flüfssig- feitsbemmung. Kurt Graichen, Chemnitz, Fürsten- fttaße 13. 24. 12. 09. 71a. O. 6573. Schuhbabsaß mit einer aus- weselbaren, mehrteiligen, elastisben Einlage. Bruno Oberreuter, Cöln-Cbrenfeld, Leostr. 34. 13. 4. 09. 71c. T. 14 554. Listen für Schubzeug. George Victor Twiß, London, u. William Nighter Comings, New Britain, Conn., V. St. A.; Vertr. : E. W. Hovkins u. K. Ofius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 1L 14 10: 09. *24b. B. 55 523. Verfahren zur Kontrolle der usammenseßung von Gasen. Otto Braun, Bonn a. Rh., Burbacherstr. 11. 3. 9. 09. 74d. G. 30 150. Vorrihtung zur Aufnahme von Schallwellen unter Wasser. Thomas Alexander Garrett, NReigate, Surrey, Engl., u. William Lucas, Crouch End, Middlesex, Engl.; Vertr. : Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin SW.11. 11.10.09. 74d. T. 14345. Tragbare Nachtsignalvor- richtung für Heereszwecke. Ernst Trurnit, Hagenau L Gl. 30. 7-09. , 77h. N. 10307. Luftschiffanker. H. Neuner, Leutfirch, Württ. 19. 12. 08. 776. N. 10 953. Vorrichtung zum Einholen von Luftschiffen. Paul Naumann, Nirdorf, Berg- straße 85. 21. 9. 09. . | SOa. L. 27 51%. Sélagstemvelprefse zur Her- stellung von Mauerfteinen, Blödcken u. dgl. aus Kunit- iteinmasse. Leipziger Cementindustrie Dr. Gas- pary Co., Markranstädt b. Leipzig. 9. 2. 09. SOc. W. 31 789. Fahrbare Beschickungêvor- rihtung für feramische Brennöfen. Fernand Watte- bled, Hersin Coupigny, Pas de Calais, Frankr ; Nertr. : Dr. D. Landenberger, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 22. 3. 09. j S1Id. P. 23590. K-ehrichtshubkarren. Karl Otto Philipp, Berlin, Brandenburgstr. 26. 25. 8. 09. SLe. M. 39 660. Fôördervocrihtung aus zwei parallelen Ketten mit z¿wischengescalteten, Zinken tragenden Querleisten. Heinrich Mahuer, Billéd, Komitat Torontál, Ungarn: Vertr. : A. Loll, Pat.- Anw., Berlin SW. 48. 24. 11. 09. STLe. N. 10 817. Lö:bare Verbindung der einzelnen Längen einer Schüttelrutsihe. Aug. Naf, Herne, Vödestr. 144. 17. 7. 09. f SfLe. R. 28 026, Saugrüssel für pneumatische Förderanlagen. Walter Reinhardt, Frankfurt a. M., Slöôrsheimerstr. 5. 5. 3. 09. ; S2a. F.29 127. Walzentrockenapparat. Gustav

S2a. M: 39 715. Verfahren zum Trocknen

für feuhte Stoffe, bei welcher innere geneigt oder parallel zur Walzenachse liegende Lngsrippen nur an dem der Kondenswasserabführung gege gee legenen Walzenende bis zur Trommelwand geführt sind. Walter John, Landsberg a. W. 1. 7. 07. 82a. L. 27 966. Verfahren und Vorrichtun zum Trocknen von Holz mit überhißtem Kreisdampf. David Emmett Lain, Bellingham, V. St. A.; Vertr. S Neuendorf, Pat.-Anw., Berlin W. 57. 28. 4. 09.

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß

dem Unionsvertrage vom 1120 die Priorität auf

Grund der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 16. 11. 08 anerkannt.

größerer Stücke, insbésondere von Ziegeln und an- deren Formlingen. Otto Marr, Leipzig, König Sobannstr. 31. 29. 11. 09. : 83a. H. 44714. Horizontal-Sonnenuhr. William Mac Lean Homau, Bethlehem, Orange River Colonie, Afrika: Vertr.: H. Springmann, Th. Stort u. E.Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 19. 9. 08. | E 85a. D. 20253. Sterilisier- und Filtrier- apparat für Flüssigkeiten, welher einen die Anode bildenden Filterstab besißt. Albert Douilhet, Bor- deaux; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 11. 4.7.08. t

Für Anspruch 1 dieser Anmeldung E. e t Prüfung gemäß dem Unionsvertrage vom 00

die Priorität auf Grund der Anmeldung in Frank- rei vom 5. 7. 07 anerkannt.

S5a. P. 21 889. Verfahren zum Entmanganen von Wasser. Mfred Pappel, Kairo, Egypten; Vertr. : H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 21. 8. 08.

Für diese Anmeldung e der Prüfung gemäß

dem Unionsvertrage vom 11 12.00 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in Frankreißh vom 14. 1. 08 anerkannt.

86c. B. 53 022. Vorrichtung zur Herstellung von Vorhangbändern mit eingewebten Schleifen- bändern. David Beckmannshagen, Beyeröde b. Langerfeld i. W. 4. 2. 09. : \ SGc. M. 34 049. Lobnanzeigevorrihtung für Webstühle und andere Tertilmaschinen. J. A. Miller & Co., Berlin. 14. 1. 08. ch9

86c. Sch. 30336. Selbsttätige Schaltvor- rihtung für Ketten- und Warenbäume für Web- stühle und andere Textilmaschinen. Schubert «& Salzer Maschinenfabrik Aft.-Ges., Chemnitz. 15. 6. 08.

8Gc. T. 13 066. Schüßenauswechselvorrihtung für Webstühle. Sakichi Toyoda, Shimasaki-Cho, Nagoya, Japan; Vertr. : W. Anders, ¡Pat.-Anw., Berlin SW. 61 25. 5. 08. : 89d. F. 26 438. Verfahren zur Herstellung von Kornzucker. Forsftreuter Jngenieurbureau G. m. b. S., Magdeburg. 9. 11. 08. % 89d. Sch. 33 398. Maische zur Förderung der Kristallisationen von Zuckermassen o. dgl. Schönau «& Frölich, Braunschweig. 2. 8. 09.

89k. S. 44940. Verfahren zur Herstellung von in heißem Wasser quellender, nicht klebender Stärke. Georg Hertel u. Heinrih Pfeil, Darm- stadt. 15. 10. 08.

2) Zurücknahme von Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent- suher zurückgenommen. A Us 15d. Sch. 31 165. Papierführung für bänder- lose Zwei- und Mehrrollen - Notationsmaschinen. 111 L 21d. A. 17425. Ankerwicklung für Gleich- \strommascbinen- mit mehr als einer Windung pro Spule. 29. 11. 09. :

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu entribtenden Gebühr gilt folgende Anmeldung als urückgenommen- i j 33. N. 10 762. Vorritung zum Waschen und Trocknen der Fingernägel. 6. 1. 10.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichsanzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, im Neichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahten An- meldungen iît ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten. 40a. B. 44255. Verfahren zur Abscheidun des Eisens aus eisenßaltigen Zinnprodukten dur Niederschmelzen dieser mit Zinnsilikat. 21. 11. 07. 421. Sch. 26 884. Auf eleftrisher Messung der Temperaturänderung eines elektrisch bebeizten Wider- standes in Gasen bzw. Gaësgemischen berubender Meßapparat zur Bestimmung des Mischungs- verbältnisses von Gasgemischen o. dgl. sowie der Strömungsgeshwindigkeit. 3. 2. 08.

SOc. B. 50539. Ningofen. 21. 1. 09.

4) Aenderungen in der Person des Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmebr die nachbenannten Personen. : 3b. 213365. Gustav Tietze, Leipzig-Anger, Martinitr. 24. 4a. 151592. 4g. 185275, 209 824, 210 49S, 112i. L169 564. Sauerstoff- Judustrie Act.-Ges., Berlin. 7c. 203 425. Fa. Aug. F. Richter, Hamburg. 21d. 217625. Emma Scharrer, geb. Hof- mann, Berlin, Föhrerstr. 9. 23b. 210830. Wachs- und Oel-Werke v. Boyen «& Hocpfuer G. m. b. S., Barm- stedt i. H. i 29b. 206 S883. Glanzfäden-Act.-Ges., Berlin. 30a. 220 179. Dr. Florian Hahn, Eisenwein- straße 1, u. Rudolf Graf, Bönerstr. 10, Nürnberg. 30d. 186 347, 206 652. Peter Hansen, Ehblershausen, u. Heinrich Steinmeier, Hannover, Enaelbostelerdamm 109. i 30h. 175671. Franz Fuhrmann, Berlin, Lüßowstr. 87. E 32a. 212 620. Friedrich Karl Alwin Schmidt, Groißsch i. S. L 456. 184 247, 184 293. Ernst Otto Gruud- maun, Chemnitz, u. Feodor Max Grundmann, Wurzen. : 7 45h. 216 8409. Otio Pinnow, Spandau,

576. 201 167. March «& Co. G. m. b. H.,

erlin.

G3e. 220 116. Josef Haider, Pettenkofer-

straße 3, u. Franz Soelluer, Barerstr. 74, München.

*71b. 211 504. Nicolaus Ochs, Konstanz, Baden.

77b. 210756. Marx Schueider, Gofssow-

roe 10, u. Hans Schmalle, Hollmannstr. 1 a, erlin.

S2a. 154504. The American Laundry

Vertr. : H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 85h. S7 112, Friedrich Kafsen, Düsseldorf, Schillerstr. 69. i

5) Aenderungen in der Person

__ des Vertreters.

43a. 218 272. G64c. 218 283. Der Ver- treter ist in Wegfall gekommen.

46d. 210 751. Jetige Vertreter: Pat.-An- wälte *R. Deißler, Dr. 6. Döllner, M. Seiler, E. Maemedcke u. W. Hildebrandt, Berlin SW. 61.

6) Löschungen. n a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren : Ia S 189 152. 3b: 189112. 3e: 200 003. 4d: 212823. 4g: 160410 201433. 5a: 121 879. 6b: 173515 208027. Tb: 138 841 141 503. Sf: 206407. LTL2e: 140998 188 276. 120: 185932. L129: 202170 204848. L1L3c: 208 712. 14 : 108 969 120328. 15d: 202 701. V7c: 173622. L7f : 203759 214788. 19a: 217 623. 20e : 189 926. 20f: 200106. 20i: 199 221 207 633. 21a : 203 138 208 849. 21b : 196 428. 21e: 141168 152 480 195 227 203 509. 21d: 212515. 24f: 175099 188853. 30b: 179 553 182 263. 30d : 206 541. 3@0f : 217 813. 3E: 89684 92351 103114. 31b: 167 679. 31e: 147709. 32a: 142625. 32b : 198 696. 33a : 202183. 33c: 202647. 34c: 204 124 915 936. 34e : 217736. 34g : 203 921 216 863. 34f: 206022. 35c: 112729. 36b: 144 443 163 566. 36d : 197 772. 36e: 211 890. 37d: 199 089. 38d : 195 550. 42m : 186 350 196 173. 42n : 154917. 43b: 194069 194143. 45a: 207 138. 45f : 188292. 45g: 173 496 191 871. 45h: 186865 190305. 45f: 217 285. 46a: 217 819. 47a: 202 605 209054. 47b: 208 235. 47c: 217822. 47g: 187110. 47h: 212598. 49: 109765. 49b: 125080. 49e: 206 964 210 043. 50c: 176 685 214 922. 51a: 203 268. S51b: 192863 195842. 52a: 199260. SZ3ec: 901 429. 53d: 196 332. 54c: 188620. 54D: 184 351. STc: 162772. 63b: 202867. G3ec: 195 948 213532. 63d: 189898. G3e: 173 365 181 832 204 394 208 091 210671. 64a: 209 905 206 231. 64b: 216153. 64c: 177377. 65a: 198 035 217 642 217827. G7a: 204097. T2a: 425 149 130 624. 72D: 183614 199 365 206 132. 76d: 202808 214699. T77f: 203 006 203 007. Tg: 213916. 77h: 214857. TSc: 201215 205 762. SO0d: 201815. SIc: 201 522. S2a: 200 049. S5d: 213802. S5f: 195403. STa: 207 089. S9Di: 195 694.

b. Jufolge Verzichts: E 2p: 166 363. TUct: 205283. e. Jnufolge Ablaufs der geseßlichen Dauer: e: 86357. S: 83065. 86794. A2: 88 363 92 587 95660. 13: 84154. 18: 90040 92 013. 42:-84566. 45: 88981 99931. 49: 91016. 76: 86835. TGc: 146 542 146 543. 80: 85 990.

7) Nichtigkeitserklärung. Das der Gas-Bügelofen-Gesellshaft m. b. H. in Hamburg gehörige Patent 161 146 Kl. 8d, betreffend „Plätteisen mit abnehmbarem Griff“, ist durch rechtsfräftige Entscheidung des Kaiserlichen Patent- amts vom 2. 12. 09 für nichtig erflärt. Berlin, den 14. April 1910. Kaiserliches Patentamt. ; Hauß. [5192]

Handelsregister.

Achim. 2 i [5300]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 143 heute die Firma Jenuy Anspacher in Achim und als deren Inhaberin die Chefrau des Viehbändlers Herz Anspacher, Jenny geb. Loewen- thal, in Achim eingetragen worden. i GEIA Dem Viebbändler Herz Anspacher in Achim ist Prokura erteilt. ;

Achim, den 7. April 1910.

Königliches Amtsgericht. T.

Ahrensburg. _ [5302]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei dec „Oldenfelder Schwechteubrotfabrik, Gesellshaft mit beschränfter Haftung“ in Oldenfelde eingetragen worden, daß auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung vom 22. Vêärz 1910 das Stammfapital um 4000 S erhöht ift und jeßt 28 000 4 beträgt. /

Ahrensburg, den 5. April 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Alfeld, Leine. Befanutmahung. [5303] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist beute unter Nr. 18 die Firma Georg Herbst und C°,, Gesellschaft mit beshränfter Haftung, mit dem Sitze in Alfeld eingetragen worden. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 1. April 1910 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens -ist der Ver- trieb von Kohlen aller Art, der Vertrieb und die Gewinnung von Kalk, Zement, Mergel, Gips und verwandten Produkten, ferner der Handel mit Waggondecken sowie fonstige Handelsgeschäfte, auch die Beteiligung an Geschäften, die die Gewinnung und den Vertrieb der bezeihneten Produkte zum Gegenstande haben. Das Stammkapital beträgt 35 000 Æ. Zur Deckung seiner Stammeinlage bringt der Gesellshafter Georg Herbst in Alfeld die Nechte aus den im Gesellshafisvertrage vom 1. April 1910 aufgeführten Verträgen im Gesamtwerte von 23 000 in die Gejellsaft ein. Geschäftsführer ist der Kaufmann Willy Weißenborn in Alfeld. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Hannoverschen Courier. : Alfeld (Leine), den 12. April 1910. Königliches Amtsgericht. I.

Altèna, Westf. Befanntmachung. [5304] Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 169

Den Kaufleuten Friß Bremer jun. und Heinrich

Strauß in Altena ist Gesamtprokura erteilt.

Altena i. W., den 8. April 1910. Königl. Amtsgericht.

Altona, Elbe. [5305]

Eintragung in das Handelsregister. 9. April 1910. Bei A 759: Lehmaun «& Hildebrandt, Altona-

; t As .: | Ottensen. Die Gesellschaft is aufgelöst. Das Machinery Company, Cincinnati, V: Sk. A.; Geschäft ist auf den Kaufmann Paul Mybs Lehmann in Altona als alleinigen Inhaber übergegangen. Die demselben erteilte Prokura ist erloschen.

Königliches Amtsgericht, Abt. 6, Altoua.

Angerburg. {5306} In unser Handelsregister - Abteilung A-- ist-YHeute-- unter Nummer 81 die Firma „Schloßhotel“ mit dem Sitze in Angerburg und als deren alleiniger Inhaber Fabrikbesißer Friedrih Jaschinski aus Bartenstein Ostpr. eingetragen.

Angerburg, den 7. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Annaberg, Erzgeb. [5307]

Auf Blatt 1190 des Handelsregisters, die Firma

Edmund Schiewick in Buchholz betreffend, ift heute - eingetragen worden, daß Josef Edmund Schiewick ausgeschieden und nunmehr der Lithograph Rudolf Theodor Schiewick in Buchholz Inhaber ift sowie daß die Firma jeßt Theodor Schiewick vorm. Edmund Schiewick lautet.

Annaberg, den 11. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Ansbach. Befanntmachung. [5308]

Handelsregistereintrag. Bayerische Handelsbank, Filiale Ansbach,

Siß Ansbach; Bayerische Handelsbauk, Filiale Sen vorm. Wilh. Frank, Sig Gunzen

ausen :

hilipp Leichtweiß aus dem Vorstand ausgeschieden. nsbach, den 5. April 1910.

Kgl. Amtsgericht.

Ansbach. Befauntmachung. [5309}?

Handelsregistereintrag. Firma: Matthias Oechsler & Sohn, Bein-

waren-, Metallwaren-, Gummiwaren- uyd Hornwaren-Fabriken, Siz: Ansbach. Die Einzelprokura der Kaufleute Josef Buckl, Georg Grießmeyer und Georg Sorg in Ansbach ist erloschen.

Denselben ist nunmehr Gesamtprokura in der

Weise erteilt, daß je zwei gemeinschaftlich zur Ver- tretung berehtigt sind.

Ansbach, den 7. April 1910. Kgl. Amtsgericht.

Apolda. [5310}

In unser Handelsregister Abt. B ift beute unter

Nr. 4 bei der Firma: Vereinsbrauerei Apolda Aktiengesellschaft in Apolda eingetragen worden :

Direktor Engelbert Kraus ist aus dem Vorstande

ausgeschieden. An seiner Stelle ist Brauerei- direktor Friß Hoewing zum Vorstandsmitgliede be- stellt worden.

Apolda, am 9. April 1910. Großherzogl. S. Amtsgericht. I[I1.

Apolda. {5311}

In unser Handelsregister Abt. A ist beute bei der

unter Nr. 83 eingetragenen Kommanditgesellschaft Chn. Zierman & Sohn, Apolda, eingetragen worden, daß zwei Kommanditisten aus der Gesell- schaft ausgeschieden sind und ein neuer Kommanditist eingetreten ist.

Apolda, am 9. April 1910. Großherzogl. S. Amtsgericht. 111.

Bad Wildungen. [5027]

Im Handelsregister von Bad Wildungen ift am

23. März 1910 unter Abt. A Nr. 73 die Kom- manditgefellshaft L. Pfeiffer in Caffel unter der

Firma „L. Pfeiffer Depofitenkasse Wildungen““ als Zweigniederlassung in Bad Wildungeu und als persönlih haftende Gesellschafter: Karl Pfeiffer, Geheimer Kommerzienrat, Bankier zu Cassel, Witwe des Bankiers August Ludwig Pfeiffer, Amalie geb. Hellwig, zu Cassel eingetragen worden. Den Kauf- leuten Wilbelm Hamburger, Friedrih Nück und Ernst

erteilt, daß jeder gemeinschaftlich mit einem anderen der Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft be-

von der Vertretung und Firmenzeichnung ausge-

Bad Wildungen, den 8. April 1910. Fürstliches Amtsgericht. Abt. I1T.

Carl Schmidt hier ist heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Bärwalde i. Pomm., den 7. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Handelsrichterliche Bekanntmachung.

alleiniger Inhaber der Firma. Ballenstedt, den 11. April 1910. Herzogliches Amtsgericht. 1.

Eintrag ins- Handelsregister betr.

Landeéproduktenzes{chäft.) Bamberg, den 11. April 1510. K. Amtsgericht.

Drechiler Joseph Prinz, beide in Beckum.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1910 begonnen.

Beckum, den 7. April 1910.

Firma Bremer «& Kersten Alteua ist heute

Fischer, Berlin, Schiffbauerdamm 27. 14. 1. 10. r

SZa. J. 11 307. Drehbare Dampftrockenwalze

Hamburgerstr. 89/90.

eingetragen :

Königliches Amtsgericht.

Lieberknecht zu Caffel is Gesamtprokura derart

rechtigt ist. Die Gesellschafterin Amalie Pfeiffer ist

\{lossen. Die Zahl der Kommanditisten beträgt 6.

Bärwalde, Pomm. Befauntmachung. [5312]

Bei der unter Nr. 18 der Abteilung A des Handels- registers des unterzeihneten Gerihts eingetragenen Firma Carl Schmidt Inhaber Färbereibefitzer

Ballenstedt. [5313}

In Abteilung A des Handelsregisters ist bei der unter Nr. 211 eingetragenen offenen Handelsge}ell- {haft in Firma Leonhard Wendorff zu Harz- gerode beute folgendes eingetragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gefell- hafter Kaufmann Hans Wendorff in Harzgerode ist

Bamberg. Befanntmachung. [4919]

„Jonathan Kohn“ in Trabelsdorf. Der Siß er Firma wurde nah Bamberg verlegt; Inhaber : Fonathan Kohn, Kaufmann allda. (Mehl- und

Beckum. ; [4921]

In unser Handelsregister Abt. A ift beute unter Nr. 69 die Firma Gebrüder Priuz, Bau- und Immeobiliengeschäft, in Veckum eingetragen. Gesellschafter sind: Kaufmann graue Prinz und

Berlin.

Berlin.

Am 9. April 1910 i getrckgen worden:

Nr. 35 699 ofene H „Der Chauffeur“‘ H dorf» Gesellschafter: Lorenz, ¡und RNedakteu Wilmersdorf. Die Gesellshaft h 1910 begonnen.

Nr. 35 700

Otto Kase.

Levy in

Gostynski, Kaufmann, Berlin. Der dem Betriebe des Geschäfts und Verbindlichkeiten ist -be chäfts durch Hermann Gostvynski Die Firma l :

Nachf.

reien.

Bei Nr.

‘öwenthal & Hartog in Berlin: haft ift aufgelöst. ouis Löwenthal ist alleiniger Jn Bei Nr. 833 Firma: Rud. Nieper in Berlin: Snhaber jeßt: Eberhard Leß, Kaufmann, Char- samtprokura des Cberhard Letz ist erloschen und dem

ottenburg.

nd Hermann Salz ermann Salzmann Einzelprokura erteilt. Berlin, den 9. April 1910.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Bernburg. Bei der Firma „Heinri Liebing“ in urg a. S. Nr. 773

n Kaufmann Rudol 18geshlossen. Veruburg, den 9. April 1910. Herzogliches Amtsgericht. ernburg. [ Unter Nr. 786 des Handelsregisters Abteilung A is ute die Firma „Hermaun Fiedler““ in Sanders- Inhaber der Kaufmann Hermann ingetragen.

ven und als edler daselbst e Veruburg, den 11. April 1910. Herzogliches Amtsgericht. ieleseld. n unfer Handelsregister Abteilung A ist bei irma Ed. Wülker in Bielefeld) heute folgendes ein- ragen worden : Die Witwe Kaufmann Eduard üller, Louise geb. Strunck, in Bielefeld ist In- erin der Firma. Die Prokura derselben ist durch ergang des Geschäfts erloschen tdur erloschenen Prokuren des des Arthur Günther, beide in Bielefeld, sind V'elben von neuem erteilt. Stelefeld, den 9. April 1910. Königliches Amtsgericht. rnbaum. _Handeléregister A 24 na L, Simonsohu zu Zirke die verwitwete Pu Kaufmann Emma Simonsohn, geb. Cobn, in *, als alleinige Inhaberin unter Löschung des erigen Inhabers eingetragen worden. )!. Amtsgericht Birnbaum, den 30. März 1910.

Bekanutmachung. gister Abt. A unter Nr. 16 ein- Herz Bischofstein soll Der Inhaber der ) t ist, wird davon indem ihm zur Geltendmachung eines eine Frist von drei Monaten ge-

‘ischofstein, den 5. April 1910. Königliches Amtsgericht.

1

n das

Schofstein. le im Handelsre agene Firma S. mts wegen gelös{cht werden. na, dessen Aufenthalt unbekann

thrihtigt, erspruchs wird.

ckede.

\ndelsregister B Nr. 4. Eingetragen 9. | Ziegelwerk Gesellschaft mit Sit in Breetze. Gegen- Herstellung und Vertrieb fb ee Ba ex N ofbesißzer Heinri h; Stellvertreter iegen Seinrid Sep- Der Gesellschaftsvertrag ist am

Amtsgericht.

„Dreeßzer

ranfter Haf des Unternehmens: Ziegeleiartikeln

Geschäftsführer :

M.

p Breege. ärz 1910 leckede, 9.

/

Saudelsregister des Königlichen Mertsacatieto Berlin- Abteil B

Am 7. April 1910 ift eincrtrag, m 7. Apri nge : Bei Nr. 261: Bank Saukei mit dem Sitze zu lassung zu Berlin. in Berlin ift erloschen. aas Tes Gat R E engesellshaft mit dem Si Rechtsanwalt Ernst Cohni Vorstandsmitglied der Gese stand8mitgliede ernannt Gerstberger in Schöneber : Verlin, den 7. April 1910. L Féuiglich-s Ferdsggriht Berlin-Mitte. Abteilung 89. c. Kaufmann Emil Philipp Ecndtebrüd. [5314] Die Vertretungsbefugnis dieser Geschäftsführer ist Î dahin geregelt, daß zur, Kundgebung von Willens- Mitte. E E e Es “an zur Zeichnung 7 : er &icma die Crflârung und Zeichnung von zwei stt in das Handeléregister ein- dieser 3 Geschäftsführer erforderlich und gendgcad A andelsgesellshaft : Verlag / Brakel, den 9. April 1910.

Saudel®register des Köuiglichen Amtöac ties Berlin - Abteilung A.

at am 1. März | 256 Nr. 93 i

Firma: G. Ma Inhaber Gustav Mar Liebe, Nr. 35 701 offene Hand Müller & Co. in Ber Kaufleute: Oskar Müller, hold Hirsekorn, Schöneber am 1. April 1910 begonnen. Nr. 35 702 zum Tauentzien F burg, Inhaber Fran Nr. 35 703 Firma: Heinrich S Inhaber Heinrih Steinker, (Geschäftszweig: Kartonfabrik.). Bet Nr. 2798 ofene H maun « Winkler gesellshaft ist aufgelöst. Emil Walter ist am 31. März 191 sellschaft * ausgeschieden.

Firma: S ¿ Stauf, Kau

Kaufmann,

0 aus der Ge- Alleininhaber

Bei Nr. 32091 Firma:

Der Uebergang der in begründeten Forderungen t dem Erwerbe des Ge- : ausgeschlossen. autet jezt: Odeon Haus Max Leo

Bei Nr. 35 035 ofene Handels chmidt & Fuchs in Berlin jaul Nichardt Schmidt in Berlin ist aus der Ge- ellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kauf- ann Ludwig Hechinger in Berlin in die Gesell- haft als persönlih haftender Gesellschafter einge-

gesellschaft: P. R.

Der Kaufmann

Der bisherige Gesellschafter

! 2 3 des Handesregisters Ab- ilung A ist heute eingetragen, daß das Geschäft 1 den Kaufmann Nudolf Voigt in Nienburg a. S. raußert- ift, der‘ es unter der bisherigen riführt. Der Uebergang der in dem Betrie eshäfts begründeten Forderungen und Verbind- hfeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur f Voigt in Nienburg a. S.

August Niermann

Burgsteinfurt. [5327]

[010 eingetroges worden, e De doe unter Nr. 181 eingetragene offene Handelsgesellshaft „Gumpel Heimann zu Ochtrup“ U I E Þ

Heimann zu Ochtrup seßt das Geschäft unter un- veränderter Firma fort.

[5315] | Brakel, Kr. Höxter. [5321] Mitte. Bekanutmachung.

In unser andelsregister Abtl. B ist heute unter Nr. 5 die Firma Erndtebrücker Schuhleisten- für Handel und Jndustrie | Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, irmstadt und Zweignieder- | früher in Erndtebrück, jeßt in Dribur , eingetragen. ie Prokura des Paul Seiler | Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. No

festgestellt.

a. Agent Friedrich Wolf b. Bâermeister Friedrih Steffe

Co. in Wilmers, Königliches Amtsgericht. Frau Hermine Helm, geb. | Braunschweig. 4933

Helm, beide in In das jiesiae Handelsregister Band rv Sil t beute die S ; Seide Rad- ; : u cum ellschaft mit x Liebe in Berlin, | beschränkter Haftung mit dem Sitze i Kaufmann, Berlin. ] s 4 D in GUNE Q i E ddes: 1 esellshafter die egensland des Unternehmens ist die Fabrikati Wilmersdorf, und Rein- | und der Vertrieb von elastishen Radbe eit Seines . Die Gesellschaft hat | von anderen aus elastisher Masse (Pneumelasticum) efertigten Gegenständen und von Abfederungen von chuhwarenhaus Stauf | Fahrzeugen, die Verwertung von in dieses Gebiet ranz Stauf in Charlotten- | fallenden Patenten und anderen ges{hüßten Urbeber- fmann, Schöneberg. | reten und verwandte Unternehmungen. teinker in Berlin, | Die Dauer der Gesfellshaft ist auf unbestimmte Berlin. Bes festacleut HSHEE um Geschäftsführer ist der Kaufma i andel8gesellschaft: Nitsch- | César Gayen in Altona bestellt. e Verlin: Die Handels-| Die Gefellshaft wird durch einen oder mehrere fmann Hugo Franz | Geschäftsführer vertreten. Wenn zwei Geschäfts- ( führer bestellt lind, fo find nur diese gemeinschaftlich jeßt rer E “a Us g pORCIGal mit einem eitens der Gefellshaft bestellte furif Odeon Haus Max Zeichnung der Firma befugt. aa; r Die Be uung erfolgt E der Weise, daß r Fi i amensunterschrift der Zeichnenden beigefügt wird. Der Prokurist hat einen seine Stellung

bereifung „Pneumela Stadt eingetragen.

der Firma die 9 kennzeihnenden Zusaß zu machen. 110 000 M.

schafter ein:

elasticum angeschafft sind.

ar geleistet ist.

Füllmafje selbst und die für die verschiedenen Ver- wendungsarten erforderlihen Maschinen und Formen, ferner alle von ihm in Zukunft noch zu erwerbenden Schutrechte, betreffend die Verbesserung an Felgen- konstrukftionen. Soweit si die ges{hüßten und noch zu s{chüßenden Rechte jedoch au verwerten lassen für Wagen mit einem höheren Eigengewicht wie 2000 Kg in betriebsfähigem und fertigem Zustande, soll dem Dr. Büssing_ die Verwertung dieser Rechte für eigene Nechnung vorbehalten bleiben. Ae Wert dieser Einlage ist auf 5000 4 fest- gesetzt. V L Dr. Büssing leistet außerdem eine Geldeinlage von 50 000 Æ, sodaß damit seine Stammeinlage zu 55 000 geleistet ift. Braunschweig, den 7. April 1910.

Herzogliches Amtsgericht. 24.

Bruchsal. Befaunntmachung. [5323] Im Handelsregister A Bd. T O.-Z. 244 wurde zur Firma R. Anzlinger, Holzhandlung und Kistenfabrik in Bruchfal eingetragen : Die Firma ist erloschez. Bruchsal, den 7. April 1910.

Gr. Amtsgericht. I.

Bruchsal. SBefanntmachung. [5324] Im Handelsregister A Bd. 11 O.-Z. 59=4vpurde eingetragen: Firma Carl Otto in Burgdamm, Zweiguiederlafsung in Helmsheim. Gesellschafter find Johann Ferdinand Otto, Kaufmann in Lesum, und Otto Engel, Kaufmann in Bremen. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1908 begonnen. Zur Vertretung der Gefell- schaft ist jeder Gefellshafter ermähtigt. Dem Kauf- mann Johann Stein in Helmsheim ist Prokura erteilt mit Beschränkung auf die Zweigniederlassung. Bruchsal, den 11. April 1910. Gr. Amtsgericht. 11.

Burg, Fehmarn. 5325] In das hiesige Handelsregister ist heute bei der Jir P. Kock, Burg a. F., eingetragen worden: ie Firma lautet jeßt „H. Ko Nfl. “/. Inhaber Kaufmann Matthias Lafrenz in Burg a. F. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Lafrenz ausgeschlossen. Burg a. F., den 2. April 1910. Königliches Amtsgericht.

In unser Handelsregister Abt. A ist am 8. April

Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Josef

Burgsteinfurt, den 8. April 1910.

[pril 1910.

Cöthen, Anhalt. Unter Nr. 288 Abt. A bei der Firma „Friedri en worden : 7. April 1910 Herzogl. Amtsgericht. 3.

Bekanntm

i [5328] des Handelsregisters ist ch Schacke“ in Cöthen

cin Firma ist erloschen“.

Colmar, EIs. In das Gesellschaftsregister Nr. 71 „Interefsen-V Müller und Mehlh schränkter Saftung in Colma Laut Generalversa

bruar 1910 wurde Bezüglich der Aender befindliche Ausfertigung verwiesen.

Colmar, den 9. April 1910. Kaiserl. Amtsgericht.

vember 1906

Maschinenfabrik, egenstand des Unternehmens ist Herstell

, Site zu Berlin. Der Vertrieb von Schuhleisten und Blêden fowie fd ß in éi ist nicht E e E TBaren, ; zu einem Vor- le Höhe des Stammkapitals beträ , ist der Kaufmann Oscar | Geschäftsführer find: E -Friedenau.

tster Band VII wurde bei ereinigung Oberrheinischer sellschaft mit be- ar“ eingetragen : mnilungsbes{luß vom 9. Fe- S 22 des Statuts geändert. uf die bei den Akten

ändler Ge

ung wird a

Crefeld.

In das hiesige Handelsre irma Jülich in Anurath.

gister ist heute einge maun «& Schotes mit dem Sitze

rsöônlih haftende Gesellschafter sind:

Bernhard Jülichmann in Anrath, nton Wilhelm Schotes in Helena- schaft seit 31. März 1910.

Königl. Amtsgericht.

Offene Handels8gesell Crefeld, den 2. Ap

Crefeld.

Im hiesigen Handelsregister ist heute eing zu der Firma Rheinische Färberei Janßen in Crefeld:

_Die Prokura des Kaufmanns in Crefeld ist erloschen. Crefeld, den 2. April 1910.

Königl. Amtsgericht.

ngen und I-+ Heinrich

Nudolf Wingerath

Crefeld.

Im hiesigen zu der offenen in Crefeld:

andel8êregister ist heute ein andelsgesellshaft C. Au f Die Prokura des Hayn in Crefeld ist erloschen. Crefeld, den 2. April 1910. Königl. Amtsgericht.

ug. Lechner Kaufmanns Carl

Crefeld.

Im hiesigen Handelsr

zu der Firma Albert K

j Prokura des Kaufmanns

in Crefeld ist erloschen.

Crefeld, den 2. April 1910. Königl. Amtsgericht.

gister ist beute einge lemper in Crefeld: Nudolf Wingerath

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt Crefeld.

esigen Handelsregister ist heute der offenen Handelsgesell\ Imhoff in Anrath:

Auf die Stammeinlagen bringen die Gesell- : \ eingetragen haft Jülichmann &

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- e

oschen.

« Crefeld, den 2. April 1910.

„z SKöônigl. Amtsgericht.

Crefeld. E

irma Krefelder Vacuum-Reinigung h. Wilhelm E. Langerfeld in Crefeld,

Handelsregister beute gelös{t worden.

n 6. April 1910. Königl. Amtsgericht.

_, 4. Kaufmann Arthur Schaar in Altona seine sämtlichen in der dem Gesellshaftsvertrage ange- bängten Anlage I aufgeführten deutshen und aus- ländischen Patente und Rechte aus Patentanmeldungen betr. eine elastische Masse ,Pneumelasticum“ benannt, samt den in Anlage II aufgeführten Warenzeichen, ferner die Maschinen, Werkzeuge und Gerätschafien, die von demselben für die Herstellung von Pneum-

Der Gesamtwert dieser Einlage ist auf 55 000 46

1 eser ( im hi (Gigelepl, sodaß damit die Stammeinlage des 2c. i

Crefeld, de

b. Dr. Heinrich Büssing seine sämtlichen in der dem Gesellshaftsvertrage angehängten Anlage III aufgeführten angemeldeten und noch anzumeldenden E, und Gebrauchsmuster betreffend Felgen- onstruktionen für die Anwendung auf die elastische Füllmasse und die für den Gebrauch derselben be- stimmten Hilfseinrihtungen und betreffend die Ver- besserung der Fabrikationsmethode in bezug auf die

Crefeld. [ ] Firma Joh. Sticker in Crefeld ist im Handelsregister heute Crefeld, den 6. April 1910.

Königl. Amtsgericht.

j, Bekaunutmachung. In unser Handelsregister Abteilung A ist irma „Salomon Soskind““ in _und deren Inhaber der Kaufmann Salomon Soskind zu Danzig eingetragen. gegebener Geschäftszweig: Getreidekommission. Danzig, den 8. April 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 10.

. Bekanutmachung. In unser Handelsregister Abteilung B ist heute eingetragen bet:

Nr. 148, betreffend die

gelö\cht worden.

Danzig.

unter Nr. 1645 die F in Danzig und als

Danzig. Duisburg betreff

bi ie Gesellshaft in Firma asalla Schuhgesellshaft mit beschränktex Haftung“ in Danzig, daß die Vertretungsbefugnis des Kausmanns Reinhold Hörger zu Casse und zum alleinigen Ges Ewald Steuernagel in Da Geschäftsführer automat-Gesellschaft mit beschrä in Danzig ist der Kurhausbesißzer

äftsführer der Kaufmann nzig bestellt ist.

,„„Marfkthallen- ukter Haftung“ David Elfert in

Danzig, den 9. April 1910. Königliches Amtsgericht. Abteilung 10.

Bekauntmachung. B des hiesigen Handels- Defsauer Ziegel- ränkter Haftung, ute eingetragen : „oder zwei Geschäfts- zwei Geschäftsführer vor- elben berechtigt, allein die _vertr Der Kaufmann Gustav nau t zum weiteren Geschäftsführer Gesellschaftsvertrags vom dadur geändert, und § 11 mmungen über die Bestellung enthält, aufgehoben worden.

Dessau. Bei Nr. 30 Abteilun registers, woselbst die # werke, Gesellschaft mit besch in Dessau“ geführt wird, ist he _ Die Gesellschaft führer; für den Fa handen sind, ‘ist jeder der Gesellschaft zu vertreten. Kongehl in De bestellt worden. & 5. September 1893 ist desselben, welcher Bestin eines Aufsichtsrats Deffau, den 9. April 1910.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

hat einen o

Döbeln.

Auf dem die betreffenden Bl. ute eingetragen wor Oehring ausges

: [53 Firma Ernst Oehriug in att 293 des hiesigen Handelsregisters ( den, daß Ernst Philipp leden, der Zigarrenfabrikant Carl Ernst Baremder Un Bega Inhaber is und die ig Ern ehring Nachf. lautet. , den 8. April 1910, vf

Königliches Amtsgericht.

Firma fün

R In das Handelsregister ist heute einge 1) auf Blatt 11159, betr. die Deutsch-Böhmische Kohlen- und Aktiengesellschaft in Blasew vertrag vom 21. Juli 1906 {luß der Generalversammlun laut Notariatsprotokolls von geändert worden.

tragen worden: ktiengesellschaft i Brikett-Werke iß: Der Gesellschafts- ist in § 27 dur Be- g vom 21. März 1910 demselben Tage ab-

Königliches Amtsgericht.

2) auf Blatt 12 273: Die Firma Richarü Stein-

hart in Dresden is Inhaber. (Geschäftszweig : Handel mit Haus- und Küchengc cäten, Salanterie, g Pr Bot 19 274: Die F

) au a : Die Firma Da els Reinigungs - Justitut „Saxonia“ Berri U Lischke in Dresden : Der Kaufmann Albert Bern- hardt Lischke in Dresden ist Inhaber. (Geschäfts- zweig: NReinigen von Dampfkesseln, Dampffessel- zügen, Darren, Braupfannen, Zentralheizungen e Jlolierung für Wärmeshuß und Ausführung von Reparaturen an Dampfschornsteinköpfen.)

4) auf Blatt 12165, betr. die orene Handels8- gesellshaft Metallwarenfabrik Schiemäun & Co. in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Kaufmenn Osfar Karl Schiemarin ist ausgeschieden. Der Gesellschafter Techniker Walter Curt Hoffmann in Dresden führt das Handelsgeschäft und die Firma fort. :

5) auf Blatt 11 900, betr. die ofene Handels- gesellshaft Stierfeuerungswerk Heinrich Stier in Dresden: Die Firma lautet künftig: Stier- feuerungswerk Seinrich Stier & Co.

Dresden, am 11. April 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung IIT.

Dresden. [4938] Auf Blatt 12275 des Handelsregisters ist beute die Gesellshaft Buchdruckerei Franz Wagnex mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. März 1910 MMosen worden.

egenstand des Unternehmens ist der Fortbetrieb der bisher von dem Gesellschafter Franz Wagner unter der Firma Franz Wagner betriebenen Druckerei.

Vas Stammkapital beträgt ahtundzwanzigtausend Mark. E Lir S E REH Zum Geschäftsführer ist Felt e Buchdruckerei- besißer Franz Joseph Wagner in Dresden. ps dem Gesellschaftsvertrag wird weiter bekannt- gegeben : Der Gesellshafter Buchdruckereibesißzer Fran Ioseph Wagner in Dresden legt auf das Bt fapital in die Gesellshaft ein das bisher von ibm unter der Firma Franz Wagner in Dresden be- triebene Druckereiges{chäft mit Maschinen, Schriften, Druckereigeräten, Vorräten, Außenständen und N : Diese Einlage wird von der Gesellschaft zu dem Geldwerte von feduaduvaiatitent Ae an- genommen. Dresden, den 11. April 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 11x.

DüsseIdorf. [5343]

Bei der Nr. 207 des Handelsregisters B a getragenen Gefellschaft in Firma Boswau & Knauer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, wurde am 8. 4. 1910 nadgetragen, daß Robert Christ, Direktor in Schöneberg, zum Geschäftsführer bestellt, die Prokura des Alexander Diepenbrock, des Marx Hellwig, des Hugo Kühn, des Ecnst JIänchen und des Nobert Teske erloshen und dem Baumeister Paul de Lacy in Wilmersdorf nach Maßgabe des Gesellschaftsvertrags derart Gesamtprokura erteilt Ut, daß er berechtigt ist, zusammen mit einem Ge- schäftsführer oder einem anderen Prokuristen die Ge- fellshaft zu vertreten. 7 Amtsgeriht Düsseldorf.

Duisburg. [5344]

In das Prokurenregister ist bei Nr. 573, die Firma Duisburger Lacffabrik Goldberg & Goebel, Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Duisburg betreffend, eingetragen : Die Prokura des Reisenden Otto Wagner zu Duisburg ist erloschen. Duisburg, den 5. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [5345] _In das Handelsregister A ist bei Nr. 779, die offene Handelsgesellshaft Hoyer & Boßmann zu

etreffend, eingetragen: Die Gefellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift er- loschen. Duisburg, den 6. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [5346]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 837 die

offene Handelsgesellshaft Kaesgen «& Co. Chem. en. Fabrik, Duisburg, und als deren Gesell- aster :

1) Kaufmann Emil Kaesgen, 2) Kaufmann Paul Küppers,

beide zu Duisburg, eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1910 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Ge-

sellshafter allein ermächtigt.

Duisburg, den 7. April 1919. Königliches Amtsgericht.

Eisfeld. [5347]

In das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts

Abt. B ist unter Nr. 6 Firma Hohlglashütten- werke Erust Witter, Aktiengesellschaft in DFLRENFERAN heute folgendes eingetragen worden :

Durch Beschluß des Aufsichtêrats vom 29. März

1910 is der Kaufmann Otto Tittelhof in Unter- neubrunn zum zweiten Vorstandsmitgliede der Aktien- gesellschaft bestellt worden.

Der Prokurist der leßteren, Theodor Heß in

Schönau, ist nunmehr nur noch in Gemeinschaft mit einem der beiden Mitglieder des Vorstands zur Ver- tretung der Aktiengesellshaft und zur Zeichnung der Firma derselben bef

ugt. Eisfeld, den 11. April 1910. Herzogliches Amtsgeriht. Abt. [,

Eisleben. 5348]

In unserem Handelsregister Abt. A Nr. u be-

treffend die Firma F. O. Trommer in Eislebeu, ist eingetragen, daß das Geschäft auf den Ziegelei- besißer Otto Trommer junior in Eisleben über- gegangen ist.

Eisleben, den 11. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Eschwege. [5349]

In das Handelsregister Abt. B ist am 8. 4. 1910

unter Nr. 9 die Firma Verkaufsgesellschast ver- einigter Ziegeleien, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Eschwege eingetragen worden.

Den Gegenstand des Unternehmens bildet die Ver-

wertung sämtlicher in den Ziegeleien der Gesellschaft

hart in Dresden: Der Kaufmann Richard Stein-

erzeugten Backsteine. Statthaft ist ferner die Be-