1910 / 88 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s L : : ' Bilauz | [5511] ank, Aktien-Ges üttri O 1556) Vereinigte Fabriken landwirtschaftlicher Maschinen 0 11 Lüttringhauser Bank, Aktien-Gesells<afl, 21 nghausen. |“Thonwaaren-Jndustrie Wieslo< Act.-Ges. in Wiesloh (Baden). vormals Epple und Buxbaum Augsburg. J Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1909. Passiva. Bilauz pro 31. Dezember 1909. x j ¡enkavital- E R a P # S E ZGRZCHOE E E CSE T 24 AOTA E E E L T C C 1 : Aktienkapitalkonto 200 000/— A e] S dia S , R i rbestand_ 31 277/86} Reservefondskonto : | | Grundstüe 183 3661 mmobilien 4 337 966/20|| Aktienkapital 3-000 000 so, Wsreitung Rei 4 452/59 ordentliche Reserve 20 000/— | Fonzession I tarichtungen, Mobilien und Utensilien | 1 63449461} Hypotheken 30 D ete 77 L O e E E Wiusacds e 1265} Kontokorrent 51 162 s - F ¿ Ó | 1 2 renn- u. en E . Hartmann-Sti D en- und Furagekonto 2 E 71 Delkrederekonto 533 614|15|] Kontokorrentkonto, Kreditoren . . . | 158115/88 | Maschinen M cfecvesonds C 104 n

Feten s Amortisationskonto : Mh Maschinen i De s s ap E E av e E | Amortisation bis 1908 4 157 977,52 109/69 Abschreibung | pothekenkonto 25 000 Entnabmenkonto 7 470/65 N E erun C 500 | o nto [lvers s

j s 0 L | i: ro 1909 44 124,16 insenkonto 636/95 fh / ewinn- u. A S a Vorrat an diversem Material pro 1309 42 12=,19} rann R 10 5001 We ce [74] Gewinn- u. Verlustkto .| 116 920 | obilien |

Vorrat an Halbfabrikaten und fertigen Beamten- und Arbeiterunterstüßungs- + Zugang | - c s Maschinen g v un gungs- f 58 | Geräte und Werkzeuge Geschäftsunkostenkonto : A i i p E Arbeiterwoklfabrtskont | 10/4 Abschreibung Gewinnanteile . .. . -- -++- 1671|— | Kantine Reïervekonio S T N A E S Gewinn- und Verlustkonto : id Televbonlage Spezialreservekonto | Zal 5A Vortrag auf neue Rehnung 1954/25 | Modell

Delkrederekonto |— | Pferde und 672 539/70] L T 5200 E S chn Dividendenreservekonto ca 15% Ausgabe. Gewiun- und Verlustkonto. Einnahme. Sl . Beleuchtungsanlag

M A

Gebührenäguivalentenkonto 2 Kanalisation Geschäftsunkostenkonto 7} Vortr 2215/14

E R, Gewinn- und Verlustkonto: Kontokorrentkonto: | insenkonto, Ueberschuß 15 022/71 Abschreibun 4 -|| Provisionskonto, Uebers{<uß 9 743/02

î Ï Î

| S

32 932

? L s

E ZRIL 1

6 J ch N

M | Gewinnvortrag aus 1908 206 951,57 Elektrische Liitantege L O Mobilienkonto: Abschreibung

Gewinn pro 1909 . . . 876 822,39 ca. 17 9/0 Abs G è —+ Zuganz Reservefondskonto, Zuwendung zur Spezial- | nfallversiherun Soll. Mobilien . | Di E, t 76 Werkstatt u. Refserveteile | 59/0 Abschreibung | | ividendenkonto ( % : Vorräte aller Art

s i 2 . | | Geschäftsunfkostenkonto : | Betriebs- und Verkaufsspesen, _|Y Per Gewinnvortrag aus 1908 . _. - | : | A Gewinnanteile è

Löhne und Gehalte 2 863 027/94] Fabrikationskonto (Uebers{<uß) . | | Vortrag auf nèue Rechnung | Soll. Interessenkonto . . 46274/13 | | Mode!le und Patente j | [56 960187 |

Abschreibung an zweifelhaften J j 909/6 Abschreibung . . . . -. - | 4 L , L T4 An Stelle des dur Tod ausgeschiedenen Herrn Wilh. Lange fenior wurde dessen Sohn, Herr Bee 63 238/561 Vortrag aus 1908 in Ï

2 136 54710

G UPSR A U aas

Ausftänden | . Amortisation pro 1909 . . | | Milb. Lange, hier, zum Mitgliede des Auffichtsrats neugewählt. 7 : : “n gngeh 4 üttringhausen, den 12. April 1910. I Ia E Ede: a Pobterirägais 4 073 567133 4073 567/33 Der Auffichtsrat. Der Vorstand. euerversicherung 4 801/28] Effektenzinsen Infolge Beschlusses der Generasberanmling guird Me Divide E S Me 5551] ja eru Mena fens- 6 854/83 Kontokorrent i 250,— per Stück von heute ab an den Kassen des Bankhau}es Friedr. m . und der | 1009/9 Abschreibung . . . .- j j ü ; y : Saperishen Disconto: u. Wech elbgar D: M, dahier eingelöst. s vei AA N e Ai: L | aranncied Portland-Cement-Fabrik „Porta“, A.-G., Brémen. E et ird t geaeben, daß heute von unsern vierprozentigen artialo ationen 0/7, M] : | j a. ilanz am . Dezember X z L Ferner mr 1000,— die Nummern 22 23 77 150 165 181 206 237 323 2394, 250/0 BLMMRE | | - - —affiva . | Gewinn- u. Verlustkonto L ur Heimzahlung pro 1. Juli l. J., mit weldem Tage dieselben außer Berzin]ung en, ausgelost | Kasse und Dantgutha Ed | | nlagen, bestehend aus fämt- | ftienkapital 1 275 000!— s els i G Mi L ad i r e Ditdä und erfolat die Nang L vorgenaunteu Bankhäusern. Warenbestand | | lichen Grundstü>en, Ge- | Hypothekarische Anleihe | t La Für das Geschäftsjahr 1909 kommen S2 9/6 Dividende zur Verteilung, die mit 4 5S,— pro Augsb den 13. April 1910 | bäuden, Eisenbahngleis | 4 600 | Aktie bei der Gesellschaftskasse in Wiesloch, bei dem Bankhause Gebrüder Bounte, Berlin W., ugsburg, den 13. D Aurlicbiorai A | Mas hin L Rotieröfen Stil- Rückzablung v | a Pil der Rheinischen Creditbauk in Mannheim und deren Filiale in Heidelberg e 1 z s : 1. Apri 0. ' E L | d | zahlbar sind. der Vereinigte Fabriken landwirtschaftlicher Maschinen vormals Epple und Buxbaum. Bevensen, den L L 0 ® babn und sonstigen Ein- 1897—1909 | Nach erfolgter N b 9 cut G I y i: 6 N L : i : é | ; j | s gter Neuwabl und Neukonstituierung besteht der Auffichtsrat für das laufende Der Vorsitzende: Paul v. Shmid. Bevenser Maschinen-Fabrik Aktien-Gesellschaft. R bg Doe L Gefetlicher R ———— E Geschäf ian au s Dengen: S Moriy on, O D es siabritzirftor O. Hofmann, i _ Pistor. s E i t E : | D M ¡— | Friedrichsfe aden), fte etender Vorsitzender, Rentner Felix Bonte, Darmstadt, Rentner Seor -_ Das vorstehende Bilanzkonto habe ih geprüft und mit den Geschäftsbüchern der Gesellschaft in 3 zember S 1 Sn 18 Kreditoren: | rtmann, Mannheim, Architekt u. Stadtrat s, Köchler, Mannheim, Frau Stadtrat M. Hartmann Ww. Uebereinstimmung gefunden. i i / 2 ; ugang m o Lr Hypothek in Düsseldorf | annheim, und Kaufmann O. Rosenfeld, Stuttgart. p i Wilh. Foerts<, vereideter Bücherrevisor. ; 1 518 539 S] E. 40 000,— Wiesloch, den 13. April 1910. An Kassakonto 63] Per Aktienkapital . | Gewinun- und Verlustkonto Abschreibung 60 287 | Buchgläubiger „49 139,46} 89139/46 Thonwaaren -Judustrie Wiesloch Actien - Gesellschaft. Effektenkonto Bankshulden. . . | 116 151/90 | Aktiva. für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1909. Pasfiva. Utensilien und Geräte : | }Y Anleibezinsen: Geiger. Nuißlk. Lagerkonto 99 974135 Kreditoren . . .. 41 219/15 E Buchwert an Jb De- | Vortrag für 4. Quartal 1909 4 250|— [5526] . - . e rwer O | S vin: 2 O baal66 0 UA zember 1908 1/- | || Avalakzepte 85 500|— Aktiengesellscha ansborg in Hadersleben. | 2 242 541/44 Zugang in 1909 . . 1 052 j Vortrag für Löhne, Berufs- Gewinn- und Verlustkonto.

Grundstücsfkont | | An Fabrikations- und Geschäftsunkosten . L n Gebäudekonto 1. 1. 09 | | ú Bruttoüberschuß 54 375,83 F, davon ver- | TO53 genofjenschaftsbeitrag, In-

wandt u Z Abschreibung 2 LOLO | validen- und Krankenversihhe- | Gewinn. d A d Melévesonts S dss pon G 6A | | Immobile in Düsseldorf: | | T cix. T 78 544/38 * % 3466601 . - n T | Pionierstraße 99, Buhwert A} Sacbvortras ! Warenkonto Il 22 165/71) Inventarkonto 1. 1. 09 | | agt e E E B ¿u Kassenbestand e ortrag Le 109) Zugan | E f c. Nettoübershuß - . _. «2227 | Warenlager : —| aus 1908 ._. 6896,07] 10694217 e 2 | 4 | 411 Bestand an Zement und j

Abschreibung Beveusen, den 11 April 1910. N

Waggonbrü>enwagekonto and an Material zur

L Bevenser Maschin P tian Werkzeugkonto 1. 1. 09 | T Bestand an Reparatur- nd Zugang ¡99 | | Das vorstehende Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den Geschäftsbüchern der Ersaßizstü>en : Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunven. g Effektenbestand Abschreibung | Ns nd dentli E ive <, Dee Dey T i bei die andlébeibäns Debitoren : Sf | NS. În der or i eneralversammlung vom 11. APrl wurden die aus]>@e n 4 ; Laboratoriumkonto 1. 1. 09. . ¿ | Des des Aufsihtsrats dur Zuruf wiedergewählt. Der Auffichtsrat besteht na< wie vor aus den B und Syndikatsgut-

en: L G 1) Hans Narjes, Bankier in Hannover, Vorsitzender, j __ Abschreibung | j 2) Karl Hin>e, Gutsbesiger, Oißfelde, stellvertretender Vors. | Verteilung des Reingewinns. Utensilienkonto 1. 1. 09 3) Oberamtmann Paul Mever, Vldenstadt b. Uelzen, Beteiligungen : | O ¿ z : L Es s Sd An Reservefonds 5 %/o v. 4 30 379,40 . . | 4) Rittergutsbesißer Wilh. Müller, Veerse bei Scheessel, Rbeinis< - Westfälisches Tantieme a. Direktor S. Andresen 2 9/o Se 5) Paul Narjes, Bankier in Hannover. E Cem A um 49/0 pr. a. Dividende v. 4 250 000,— 10 000|— Abschreibung 398: 515 ; T ; f l ementlad- | | Delkrederekonto 3 000|— Emballagefonto 1. 1. 09 P ] Albre<tswerke Actiengesellschaft Rondsen b. Misthke-Graudenz. Centrale, Be>um 13 940|— Tantieme a. Direktion 3 K 4% = 12/0 v. 4 15 252,85 1 830/33 Zugang 2 363/51 | Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1909. Passiva. Vortrag für: L | | Tantieme a. Aufsichtsrat 5 K 39% = 15% v. 13 422,51 2 013} | 536151 | | S E ——— —_— vorausbezahlte Versicherungs- j | 49/9 Superdividende 10 000|— | Abschreibung 9 363/51 j | #6 A | y [s prämien 97281 | Tantieme a. Funktionäre und Arbeiter 1318/11 i 09 zus | An Grund und Boden . …. | : Per Aktienkapital vorausbezahlte Pachten und | | Delkrederekonto 91 30 379/40 Lichtanlagekonto 1. 1. Ano P Gäude ._; 7. 2e ORAN Afzepte Miet 9637 | Zugang ——- Abschreibung . . . 2 033/37) „Gewinn Í 151/25) 10 843 Ï | | . Maswinen und Anlagen . 82 937105 | | | | 9 115 261 9 115 261/29 M | Abschreibun 28/1 F Lvoî c | 500! l l é s [S R Lad 70000 | Abschreibung . - - -| 124370 | Verlust. Gewinu- und Verlustre<nung am 31. Dezember 1909. Gewinn. . Grundstü>sfonto | i 96 771.48 j . Pferde und Wagen . . - 2 615|— | | ra 52 269/94 Zugang 26 771/48 | Abschreibung . . . „| _2614/— | «T4 | Gai Le Utensilien T5597 | Abschreibungen : N Bortrag aus 1908 .. , } 6896/07 schrei ung 71/48) | Abschreibung . . - - 1 358!07 | | auf Anlagen | } Bruttoertrag der Fabrikation} 344 460/26 | Bahngleiskonto 1. 1. 09 | 1 “A0 auf Utensilien und Geräte ._._„ É 80) Zinsgewinn . . ....- 7 216/09 N 200, 95974 r | j \

Ene —— | ———=EE Außenstände . . - -- 29 710/02 Allgemeine Unkosten : N | | Gebt... ee e 14 915,39 479 905/71 K _____ 62292 äre, Reisespesen, erfie rng Ne 343,97

Düsseldorf, den 12. April 1910. : 5 | | Tantieme des Vorstands, ftieneinführung | | E E M r S me a A S | A 2 000 41 289/36

Chemische Fabrik für Hüttenprodukte Actiengesellf g Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. in 2 | j h S Ge Jar P p Der Vorstand. 3 | schaft R. Dombrowski. L, Sterz, Vorsigendex. Aelt r De | Fuhrwerkskonto ... .....- 2,

Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1909. Albre<htswerke Actien esell t Rondsen b. Mishke-Graudenz. Kursverlust auf Effekten . . | En pr iee | | d Gewinn- und, gcieos per L, Deuben Se E Reingewinn 1909 | M S LRRE, 4115/07

An Provisionskonto 1202/75 Salär- und Lohnkonto 26 355) E S 4 992196 infenkonto 4 348/89 Unkostenkonto 15 005/72 Versicherungskonto ¿ 2 225/17 Abschreibung auf Grundstückskonto 4 000/— g Kontorinventarkonto 200|— u Gebäudekonto s R eno i aschinenkonto

Kontorinventarkonto . . . . .

} |

oi Gewinnvortrag aus 1908 . . .. - 2) H A ELA A | 358 572/42 Maschinenkonto E C E MAE r 41 798,25

Abschreibungen : | | An Betriebsunkosten 54 Per Vortra 133/57 —— S6 |

auf Gebäudekonto Nersi b Abaaben | | brik Gionsk t Geprüft und richtig befunden. Bremen, den 31. Dezember 1909.

, Lichtanlagekonto En un gaben Fabrifa onto . | 122 110/50 Son - dew Ml. gu 1910. : Bremer Portland-Cement-Fabrif „Porta“. i c E 35 92326

UE Dato Fubrlöhne und Frachten . . | | i Ad. Grotefend, beeid. Bücherrevisor. Her m. Stubbe. Dr. Moren z- Kassakonto 833/62)

Jnventarkonto é alk und Koblen . . .. .-- | | / | Die Auszahlung der Dividende pro 1909 von 5% = # 50,— pro Aktie erfolgt vom Industri & Landmandsbank 2 000/—

- j Han und Wagenunkosten. . . j | j 20. April d. J. ab gegen Einlieferung von Dividendenschein Nr. 20 in Bremen bei den Bankhäusern O R s 6 id S o E S E) H ra E

c Î in

i; S “M S An Generalunkosten | . _. 165 532/21

| Werkzeugkonto |

S montó S a || 1504 L N d Ce E A E E a Varenkonto 11 0 Abschreibungen : j ; . ä Gebaude j j [5552] i: [5553] : E einen uns Anbggen | Bremer Portland-Cement-Fabrik | Bremer Portland-Cement-Fabrik |®" Sohn N —-

erde und Wa P E E: | j to ¿s A lensilien 1844249 | „Porta“ A.-G. „Porta“ A.-G. 8 f 20] o _Gewnn: 12 691/64 | Der Auffichtsrat besteht aus folgenden Herren: Fn heutiger Generalversammlung wurden von Aktienkapitalkonto Me | welcher sd verteilt wie folgt . . | Dr. Rudolf Küfter, Bremen, 1. Vorsißer, unserer hypothekarischen Anleihe folgende Num- G eas ais S a E O 79 799! | fonds j H 9/9 Reservefonds 98) | | A. Spri>mann-Kerkerin>, Crefeld, 2. Vorsißer, | mern ausgelost: nto i 5337 | Vergütung an den Aufsichtsrat , 2000,— | | ; | | August Brauns, Bremen, 9 18 26 70 146 151 178 197 250 289 303 340 Konto für div. Kreditoren 20 000 Gewinnvortrag pro 1910 . . „2407,93 22 53416 | | 5 9/0 Dividende | err C. Lönne, Wiesbaden, 409 415 438 459 476 483 489 569. Dividendekonto 5 769143 450 729/95 65 532/21 Vergúüt. dem Auf- | F. F. Schröder, Bremen, Dieselben sind am L. Oktober L910 bei dem Tantiemekonto | (95 ; 1 | Herr W. Wätjen, Bremen. Bankhause Bernhd. Loose & Co., Bremen, Hadersleben, den 31. Dezember 1909.

Düsseldorf, den 12. April 1910. | sichtsrat .__…__— | Bremen, 12. April 1910 zahlbar, und hört mit diesem Tage die Ver ie Di - - -. .. . F - 3 Î , d w , * D A têôrat. Die Direktion. Chemische Fabrik für Hüttenprodukte Actiengesellschaft. d Fer Vorstand, im Naa 1. Seit 1940 j H. I. Boysen. “9. C. Suhl A en. S. Andre H. Skau. Z / | | erm. Stubbe. . Morenz. ¿ 12. h . Fd N. en. r. Laurißen. Der Auffichtsrat. Der Vorstand 4 Geriaiki Auffichtsrat. Dev: Voesiand. F. Iörgensen i B R. Dombrowski. L. Sterz, Vorsitzender. Herm. Stubbe. Dr. Morenz.

Utensiliecnkonto Emballagekopyto

Reingewinn 59% zum Reservefonds . . 49/5 Dividende s Extrazuweisung ¿um Reserve-