1910 / 89 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gt S a d n

d A

4 A a S

E

iat E R E _

örde. Konkursverfahren. : [6015] | L910, Vormittags 11? Uhr, vor dem König- Ueber das Vermögen des Möbelhändlers | lichen Amtsgericht bierselbst anberaumt.

Christian Söffge zu Aplerbe> ist am 13. April 1910, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtéanwalt Göers, Hörde. Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1910. Erste

läubigerversammlung am 3. Mai 1910, Vorm. 1U1U Uhr. Prüfungstermin am 14. Juni 1910, Vorm. 11 Uhr, vor dem Amtsgeriht Hörde, Miesenstraße Nr. 8, Zimmer 6. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juni 1910.

Hörde, den 13. April 1910.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Schulte, Amtsgerichtssefretär.

EKonstanz. Sonfur8verfahren. [6010] Nr. A 8365. Ueber das Vermögen des Kauf- mauns Friedrich Fakler in Konstanz wurde beute, am 13. April 1910, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Anmeldefrist bis zum 1. Zuni 1910. Erste Gläubigerver]jammlung am Dounucerstag, den 12. Mai 1910, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Douners- tag, den 9. Juni 19406, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Mai 1910. &onstanz, den 13. April 1910. Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Vogel. Konstanz. Soufurêverfahren. [6011] Nr. A 8407. Ueber das Vermögen der Firma Friedri<h Fakler, Kommanditgesellschaft in Liquidation, in Konuasftauz wurde heute, am 13. April 1910, Vormittags 92 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Anmeldefrist bis zum 1. Juni | 1910. Erste Gläubigerversammlung am Douners- | tag, decn 12. Mai 1910, Vormittags 9 Uhr; allgemeiner Prüfungêtermin ám Douuerstag, den | 9. Juni 1910, Vormittags 9 Uhr. Offener | Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 1. Mai 1910. Konstanz, den 13. April 1910. Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Voge!k.

Lengenfeld, Vogtl. [6045] Ucber das Vermögen des Schüßenhauspächters Carl Heinlein in Lengenfeld wird heute, am | 14. April 1910, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- | verfabren eröffnet. Konfursverwalter: Herr Nechts- amvalt Smidt hier. Anmeldefrist bis zum 4. Mai 1910. Wabhl- und Prüfungstermin am 13. Mai 1910, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit

Anzeigepfliht bis zum 24. April 1910. Lengenfeld, den 14. April 1910. Königliches Amtsgericht. Reinbek. [6013] Ueber das Vermögen des Krämers Josef Alarck in Schiffbek, Wilhelmstraße 2, ist heute | das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist: Bücherrevisor Hans Pichinot in Wentorf bei Reinbek. Anmeldefrist bis: 12. Mai 1910. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und allgemeiner Prüfungs- termin : den 2. Juni 1910, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 12. Mai 1910. Reinbek, den 12.. April 1910. Königliches Amtsgericht.

|

SuIzZ unterm Wald. [6270] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Ackerers und Bäckers Anton Scheidt, Vater, in Schönenburg ist beute, am 13. April 1910, Nachmittags 42 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Geschäftèmann Wahl in Sulz unterm Wald. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- +*-rmin am Samstag, den 14. Mai 1910, Vormittags 10 Uhr, im Sißungssaale bier. Offener Arrest, Anzeige- und nmeldefrist bis 6. Mai 1910. | Kaiserliches Amtsgericht zu Sulz unterm Wald. |

Swinemünde. Konfuréverfahren. [6048] |

Ueber das Vermögen des“ Kaufmanns Fris | Siebert, in Firma F. W. Siebert zu Herings- | dorf, wird beute, am 13. April 1910, Vormittags |

11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Johannes Srocka in Swinemünde. An- | meldefrist bis zum 15. Mai 1910. Erste Gläubiger- | versammlung am 7. Mai 1910, Vormittags | 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin am 4. Juni | 1920, Vormittags 92 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Mai 1910. Swinemünde, den 13. April 1910. Königliches Amtsgericht. | WWaldkirchen, N.-Bayern. [6263] | Das K. Amtsgeriht Waldkirchen, Nied.-B., hat | am 12. April 1910, Nam. 44 Uhr, über den Nach- | laß: des in ter Nacht vom 2./3. November 1909 ver- | lebten Schuhmachers Johann Büttner in Edel- mühle den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: | Rechtéanwalt Riegelmann bier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. April 1910. Wabhl- und Prüfungs- termin: 10. Mai 1910, Vorm. ¿9 Uhr. Gerictéireiberei, am 14. April 1910.

Werdau. [6008]

Ueber das Vermögen des Kupferschmiedemeisters Hermann Oito Jähde in Werdau, alleinigen Inhabers der Firma Jähde & Lehmann daselbst, wird beute am 13. April 1910, Nachmittags #6 Uhr, das Konkurévzrfahren eröffnet. Konkursverwalter :

Ï

j

:s zum 7. Mai 1910. Wahl- und Prüfungstermin | S L R

s 11 M: a LSEG Vo RE E S | Gafsthofpächters Georg Ouvrier in Warm-

am * ai , orm. hr. ITTCNEL } b nun wi D 1achder der in der Rer leidStermine Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 7. Mai 1910. | paceg that Mies: (ees dem Vergleichs i

Werd den : Le | vom 23. März 1910 angenommene Zwanasvergleih

Werdau, den 13. April 1910.

Königliches Amtsg Amtsgericht. | bestätigt ift, bierdur< aufgehoben. / V erms. Konkursverfahren. [6044] | Sirs<berg i. S<hl., den 11. April 1910.

Ueber das Vermögen des Simon Burkhardt, Bäcfer in Worms, wird heute, am 12. Avril 1910, Nahmittags 4 Uhr, . das Konkursverfahren er-

¿fnet. Der Amvaltsgehüfe Bernhard Naas in |

zum Konkursverwalter ernannt. Kon- sind bis zum 19. Mai 1910 bei dem

F z ted NXBOOTrImS wird

furéforderungen

Gerihte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung |

aemáß $ 132 K.-O. und allgemeiner Prüfungstermin Doxrnuerêtag, den 16. Juni 1910, Vormit- tags 9 Uhr, großer Saal Nr. 16. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 19. Mai 1910. ZBorms, den 13. April 1910. Großherzoglih Hessisches Amtsgericht.

Aiseld, Leine. Sonfurêverfahren. - [6053]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mühleubefizers Carl Brauer jun. in Langen- holzen ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf Freitag, den 10. Juni

| 154. N. 97/08.

| gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung

| verwalters ist auf 200 #4 festgeseßt.

Î L fes e è d Kaufmanns Gustav Landau in Gumbinnen

Alfeld (Leine), den 11. April 1910. Der Gerichtsschreiber Königl. Amtsgerichts.

Attendorn. [6052]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Wirts Wilhelm Selter zu Ennest ist Termin zur Prüfung der bisher bestrittenen und der no< nahträglih angemeldeten Forderungen auf den 4. Mai 1910, Vormitiags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst anberaumt.

Atteudoru, den 12. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Berlin. Konkursverfahren. [6023]

Fw dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hugo Lindenstrauß in Berlin, Winsstraße 5, ist zur Abnahme der S{lußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücsitigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen an die Mitglieder des Gläubigerausf<husses der Schluß- termin auf den 11. Mai 1910, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Berlin- Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, Ill. Sto>, Zimmer 113/115, bestimmt. 154. N. 151/09.

Berlin, den 9. April 1910. Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichte

Berlin-Mitte. Abteilung 154.

Berlin. Konkursverfahren. [6021]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Gesellschaft Karl Eppe, Fabrik moderner Ge- schäftseinrihtungen, G. m. b. S. in Berlin, Elisabetbstr. 61, ijt infolge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 9. April 1910. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 154.

Breslau. [6031] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Wienanz in Breslau, Goethe- straße 28, wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- termins bierdur< aufgehoben. Breslau, den 8. April 1910. e Königliches Amtsgericht.

Darmstadt. Konfurêverfahren. [6046]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwarenhändlers Eduard Bösche zu Darm- stadt ist na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Darmstadt, den 12. April 1910.

Der Gerichtsschreiber Großb. Amtsgerichts T.

Dirschau. _Beschluß. [6029]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Manufakturwarenhändlers Rudolf Hennig aus Gardschau, Kreis Dirschau, wird, nahdem der im Vergleichstermine vom 21. Ja- nuar 1910 angenommene Zwangsverglei<h rechts- kräftig bestätigt ist, bierdur< aufgehoben. *

Dirschau, den 12. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

GeIsenkirchen. Konfursverfahren. [6050] Das Konkvcsverfahren über das Vermögen der Frau Martin Janowit in Wanne-Unser Fritz wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Gelsenkirchen, den 6. April 1910. Königliches Amtsgericht.

GeIlsenkirchen. Koufurêverfahren. [6049]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Wwwe. Kowalli> in Wanne, Heidstr., wird nah

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. N Gelsenkirchen, den 6. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Gross-Wartenbersg. [6026] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Kaufmanns Seinuri<h Folfkmer zu Grofß- Wartenberg ist zur Abnahme der S{lußrehnung des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen

zu berüdsidtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstü>e sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Ge- währung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerauësshusses der Schlußtermin auf den 6. Mai 1910, Vormittags 11¿ Ukr, vor dem Königlichen Amtsgerichte, Abt. 11, bierselbft, Zimmer 10, bestimmt. Das Honorar des Konkurs-

Amtêgeriht Groß-Wartenberg, den 8. April 1910.

Gummbinnen. Konfurêverfahren. [6030] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur< aufgehoben. Gumbinuen, den 8. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Hirschberg, Schles. [6028] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

| dur< rechtskräftigen Beschluß vom 23. März 1910

| Königliches Amtsgericht. | Hof. ; / __[6039] | Das K. Amtsgericht Hof hat mit Beschluß vom 12. April 1910 das Konkursverfahren über das Ver-

en der Hänudlerseheleute Karl und Lina

-

öge

ar in Schwarzeubach a. S. aufgehoben, da der im Termin vom 15. März 1910 angenommene | Zwangsvergleich re<tskräftig bestätigt ist. | Gerihtéschreiberei des K. Amtsgerichts. | Langen-Schwalbach. [6017] | Konkursverfahren. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Tapezierers Fritz Herber von Langen-Schwal- | ba< wird, na<hdem der am 29. Januar 1910 an- | genommene Zwangsverglei< dur< re<tskräftigen Be- | {luß vom 29. Januar 1910 bestätigt ist, nah Ab- | baltung des Schlußtermins aufgehoben. | Langen-Schwalbach, den 11. April 1910.

m A S o

Bauunternehmers Joh. Hinrichsen in Schöne-

das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüd>sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf

selbst bestimmt. Lesum, den 9. April 1910.

Lindlar. KSonfursverfahren. [6014] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Peter Büscher, Kaufmanns und Händlers, zu Loope bei Chreshoven, ist infolge eines von dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 27. April 1910, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgeri{® in Undlar, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Der Vergleichsvorshlag ist auf der Ge- rihts\hreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Lindlar, den 9. April 1910.

Bird, Gerichtêschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Lippstadt. [6047] Bekanntmachung. Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Albert Cohen zu Lippstadt ist Termin zur Prüfung der nahträgli<h angemeldeten Forderungen auf den 2. Mai 1910, Vorm. 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 13, anberaumt.

Lippstadt, 6. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Münster, Els. Beschluß. [6007] Das Konkursverfahren über den Naclaß der am 26. Dezember 1907 zu Münster verstorbenen Karoline Spe>ner, geb. Hodel, ohne Gewerbe zu Münster wohnhaft geweien, Witwe L. Ehe von Kasimir Straub und T5. Ehe von David Specner wird mit Zustimmung aller Konkurs- gläubiger, welche Forderungen angemeldet baben, auf Antrag des Erben der Witwe Straub und des Konkuréverwalters gemäß $ 202 Abs. 1 K.-O. ein- gestellt. Y

Münster i. E., den 22. März 1910.

Kaiserl. Amtsgericht.

Muskau. Koufur8verfahren. [6027] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns uud Schneidermeisters Alexander Zawodny in Muskau ist zur Abnahme der Schluß- re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verroert- baren Vermögenëstü>de der Schlußtermin auf den 11. Mai 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Musfau, den 13. April 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Oschersleben. Konfurëverfahren. [6025] Fn dem Konkurévérfahren über das Vermögen des Kaufmauns Heiurich Bürgel aus Oschersleben ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For- derungen Termin auf den 3. Mai 1910, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Ofbersleben anberaumt.

Oschersleben, den 8. April 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Pforzheim. Konkurs. [6266] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wirts Christian Griesinger in Pforzheim wurde gemäß $8 204, 205 K.-D. eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurs- masse nit vorhanden ist.

Pforzheim, den 12. April 1910.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, A IT:

(L. S.) Luß. Pforzheim. Konkurs. [6264]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Fabrikanten Louis Leopold in Pforzheim, alleiniger Inbaber der Firma Schad und Cie. in Pforzheim, wurde nah Abbaltung des S<{lußtermins dur< Beschluß Gr. Amtsgerichts vom Heutigen aufgehoben.

Pforzheim, den 13. April 1910.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, A IITI:

Bert.

Pforzheim. Konkurs. [6265] Das Konkursverfahren über das Vermögen der früheren Firma Nonnenmann und Cie. hier, Inhaber Karl Nonnenmann und Julius Behrens, wurde nad Abbaltung des Schlußtermins dur Beschluß Gr. Amtsgerichts vom Heutigen aufgehoben. Pforzheim, den 13. April 1910. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerihts, A ITII: Bertsch.

Rheydt, BzZ. Düsseldorf. [6051]

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der

Firma W. Pcters & Co. zu Rheydt und deren

alleinigen Inhabers W. Peters zu Rheydt ist zur

drüfung der nacträglih angemeldeten Forderungen

Termin auf den 29. April 1910, Vormittags

102 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Nhbeydt, Zimmer 20, anberaumt. Rheydt, den 12. April 1910.

Berlin, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Samter. Koukursverfahren. [6036] Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Johaun Kaczmarek zu Samter wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 21. März 1910 angenommene Zwangsvergleih dur< re<téfräftigen Beschluß vom 21. März 1910 be-

stätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Samter, den 12. April 1910. Königliches Amtsgericht.

S Ge A Schönlanke. Koufur8verfahren. [6034]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmanusfrau Mathilde Galinski in Schön- lanfe ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sólußverzeichnis der bei der Verteilung zu be-

In dem gon T Sonnabend, den 23. April 1910, Vormittags S i: E i e 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- “ae enc Mig ¿ur Abnahme der Schluß-

wendungen gegen das

Stettin.

Konkursverfahren. In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des Kolonialwarenhändlers Bruno Schlösser in Podgorz ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- rüc{sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Ver- mögensstüd>e der Schlußtermin auf den 10. Mai 92 Uhr, vor dem König-

1910, Vormittags 97 Uhr selbst, Zunmer 22, bestimmt.

lichen Amtsgerichte Thorn, den 12. April 1910.

: Wierzbowsfki, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Lesum. Konkursverfahren. [6054] | den 6. Mai 1910, Vormittags 11 Uhr, vor

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | dem Königlichen Amtsgerichte hi Schönlankte, den 9. April 1910.

be> ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- | Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. walters, zur Erhebung von- Einwendungen gegen | Sehwetz, Wach

elbst bestimmt.

[6035]

en. das Vermögen der

zur Erhebung von Ein- Sn L R E der bei der P E S oi mae ; erteilung zu berüdsihtigenden Forderungen fowie Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichte. zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung e Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 21. Mai 1910, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amts- geriht hierselbst, Zimmer Nr. 5, „bestimmt. Die Vergütung des Verwalters für seine Geschäfts- führung ist auf 1500 eintaufendfünfhundert Mark festgeseßt. /

Schweß, der. 13. April 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

L Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Brauereibefizgers Willy Nelle, Inhabers der Firma „„Wilhelm Meyer 5 ohannisberg“ in Stettin ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Stettin, den 9. April 1910.

Der Gerichts\chreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 5.

Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Brauercibesißers Richard Groß in Thorn ist zur Abnahme der Schlußre{nung des Verwalters sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraués<ufsses der Schlußtermin auf den 10. Mai 1910, Vormittags 97 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte bierselbst, Zimmer 22, bestimmt. Thorn, den 12. April 1910.

i: Wierzbowsfki, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

{6019}

[6033]

[6032]

Heidelberg

Zappendorf des

Zossen—Elsterwerda zw Wendisch - Drehna Gebren (Kreis Lucau) für den Personen-, Gepäâd-, Stückgut und beschränkten Tierverkehr eröffnet werden. Die Entfernungen betragen : zwischen Gehren (Kr. Lu>au) und

__Im Staats für Gehren (

und Privatbahntiertar die Höhe der Tari Zur Bedienung des werden zunächst folgende in der Richtung von Nr. 318, 312, 326, 314, 316,

der Richtung von Elsterwerda nah Zossen Nr. 317, 311, 323, 313, 315.

Halle a. Saale, den 12. April 1910.

Königliche Eisenbahnudirektion.

Bekauntmachung. RNheinuisch-Bayerischer Gütertarif vom 1. April 1908. /

Mit Gültigkeit vom 18. April 1910 gelangt ein Ausnahmetarif für Pflastersteine, zur Herstellung vor Neibenpflaster ni<ht verwendbar, im Verkehre von den Stationen Nieder-Ramstadt-Traisa, Roßdorf b. Darmstadt und Wallmerod nah Neu-Ulm zur Ein-

Nähere Ausékunft erteilen die München, den 13. April 19190. Tarifamt der K. B. Staatseisenbahnen

| Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

rüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf

rechts des Rheius,

Tarif- x. Bekanntmachungen der Eisenbahnen.

Deutscher Levanteverkehr über "p. Bremen.

seewärts (na< Safenpläßzen der Levante). Am 20. d. M. werden die Stationen Eilendorf und Stolberg Müble des Direktionsbezirks Cöln, Sólettau bei Halle a. Saale des Direktionsbezirks Halle a. Saale und Schierstein des Direktionsbezirks Mainz in den Verband aufgenommen. Gleichzeitig werden im Verkehr über Bremen für die Stationen Hauptbahnhof und Renchen der Badischen Staatseisenbahnen ermäßigte Entfernungen und Frachtsäße eingeführt. Näbere Auskunft erteilt das Verkehrsbureau der unterzeichneten Verwaltung. Altona, den 11. April 1910.

Königliche Eisenbahndirektion,

namens der Verbandéverwaltungen.

Deutscher Ostafrikaverkehr über Samburg. Am 20. d. M. werden folgende Stationen in den Verband aufgenommen : Eilendorf und Stolberg Mühle des Direktions- Göln, Shlettau bei Halle a. Saale und Direktionsbezirks Halle a. Saale und Scbierstein des Direktionsbezirks Nähere Auskunft erteilt das Verkehrsbureau der unterzeichneten Verwaltung. Altona, den 11. April 1910. Königliche Eiseubahndirektion, namens der Verbandsverwaltungen.

] , Am 1. Mai 1910 wird der links der Bahnstre>e ischen den Stationen U>ro neuerritete

Haltepunkt

Ud>ro 5,15 km, . Wend.-Drehna

babnbinnengütertarif sind Entfernungen Kr. Lud>au) bereits enthalten. Die Aufnahme von Gehren (Kr. Lu>au) in den Staats- if ist veranlaßt worden. Ueber ben die Dienststellen Aus- neuen Haltepunktes ge anhalten:

Zossen nah Elsterwerda

Dienststellen.

A D

Amilich festgestellte Kurse. Caffel 1901/4 Mülb, Rubr 1889, 97/34 1.4.10191,75G erliner B 2 do. 1908 N14 24 | 1410 e E 1904/3i/ 1.1.7 |—,— s örse, 16, April 1910. do. 1887 E L E T T - | Wands 1907 L4 | 14.10|— 1 Frank, 1 Lira, 1 Söu, 1 Beseta 080 4. 1 do 1901/3i de: 1006 u WIE | LAENIOGOS | m ALEntA E E Serone dfierr ung. . = 085 4. 7 Glv- sbd. B. do: 91898 unfo, 11/4 do. 1907 unk. 13/4 | 1.4.10/100,50B Zerbst ‘1905 IT R E == 19,00 6. 1 Gb. holl. M. = 1,70 4. ' de. 1908/09 unk. 19/4 | 1.5.11/101,36 i E E = 1,50 } fand. Krone L195 6. 1 Rubel = De: 1968 u unkv 1/0/4 do 86, 87, 88, 90, 94/3 vers< 20G Ga d Ua, Pu Iriese. 2,18 #6. 1 (alter) Galbrubel =8,20 6. 1 Peso (Sold) , e do. 1897, 99, 03, 04/34] veri<. (9/506 | dos 17 bor n 60 6, L = 20 40 4. 4 | 141 do, 25, 29, 1902, 05/34 ' | 7 [100,420G A Sv aat «¡4 | LLT [102:00b le cinem Papier beigefügte SezeiGnung F be 34 versch. oblenz 85 fv.97,1200/8è do 1899) 03N/3L Lr PS do. iee 8H LLT 40h Gnisles fei M) o ho 81 veri do. 15G ‘av, 114 Münster 1908 uts. 184 | 1410| _— da. do, : 184) LL7 (02500 Kur- A | y T: K Ia ; Austerd-Nott. 1000 | 8 L. [169006zB | do (Gen veri, oLoUG de A, S6, S8, 01, 08 34 Navmburg 97,1900 kv. 31) LL7 Eis, Calenta. Sred E H D, S À ti at E Ss C D «Gl wA e o L v. f: i B Brüffel, Antw./100rd.| 8 L. |80/575bzG | Vommeride -. 4 | 1410—— Gottbua- : - - 19004 do. 02,04ut 18/144 | 14.10—— u. Neum. alte34| 11.7 [98.00G Buda 7+ O0 A L T P Posensche ta . vei. 101,00b1G do. 1889 det ae Da ER 0506 34 e E Le. Komm.-Oblig 4 | 14.10[101,25b;G S k o. R <.192,00G 9. 18 E S 117 T_ 0. 3k! 1,4.10191,706zG Saien, Plakc/100 fire10 L. 00D | m i O BObIG | Go. 120106 uf: 11/124 Olataó «m 100 | I [Ito | Sia Sehn 12 do. do. [100 Lire/ 2 M. f—— Rhein. und Wefifäl.|4 | 14.101101,00G do. 1907 unkv, 174 Lo. I E TA A0 do. . 134] 1.1.7 [90/50G fiflab Dvorlol Mile. 14 X. e |Sädsilche L TaldioioS |% 188, 888 Pferabeim -. 18016 | 1511[10,.10G |Dfipreußite .- 4 | 11:7 [101.108 da Va 11 Mül F M i De v 4.100101, h : do. 1907 unk. 13/4 | 1.5.11/100,10G do. E22 “17 [91.606 eon o. J! 14 | riak los |Sdlenite 0 EIIOL 20 |Dania 1904 ufo. 14 do. 91895, 1905 34| 1.5.11/91,60G Se LL7 R108 de 4-18 [8% 087bz M E 34] veri<.|92,50G do. 1909 N ukv. 19/4 Plauen 1908 unk 13/4 | 1.1.7 [—— do. Inds<. Sculdv./4 | 1.1.7 |—— do. ...{ 182 |3 M. |20/29bz SHHleswig-Holstein. .|4 | 14.10/101,00G do. 1904/34 do. 1203/34| LIL.T ¡—,— Pommersche 24] 1.1.7 [91,60G R Le R M do. . 34] veri.[91,75b Darinstadt 1907 uk. 14/4 Posen. - 2004 | 1.1.7 1100,60G do. . . 18 | 11.7 181,80G do. do. [109 Pes.| 2. |—— Anleiben staatlicher Institute. do. 1909 X uk. 16/4 do. 1205 unk. 12/4 | 1.17 1100,50B do. neul.f Klgrundb.|34| 1.1.7 [90/60bz New Vort ..| 18 | vista st4.95bzG | Oldenba. fiaatl. Kred.j4 | veri&-101,50G do. 1897 33 do. 108 2 E T E E e tyr | 14.7 0180G Paris . [100 Frs.| vista |81,15bzG U Bil veri 1320G D-Wilmersd.Gemn994 otêdam . .. 1902/3i| 1.4.10/95,10G do. * Ki KVI134| L1.7 (92/70 do. .….. /100Frs.| 8 T. [81,1256 | Sahs.-Alt. Ldb.-Obl.|3è| verih.|93,50S Dortm. 07 X ukv. 12/4 egenéburg 08 ut: Ls) LETSIOZ0G do git, Dj4 | 1.1.7 [100,50B D A 100 Frs.| 2 M. |—— os. Gotha Landesfrd./4 | 1.4.10|—.— do. 07 N uv. 18/4 2s, 97 0 CLOA E do. « A3 | L117 |82,90G Si. Petersburg|100 R. | 8 T. |—— do. do. uf. 16/4 | LC10101,00G | do. 07 N ufv. 204 | 13. NeSibei Ac do. - B/4 | LL7 [100,50B do. do. [100 R. | 3 M. |—— de. do. uf. 184 | 1410[101,50B de. 1891, 98, 1903/34] versch. Memischeid 1a 1ER La S do. - C/34| 1.1.7 [92,20G Schweiz. Pläte|100 Frs.| 8 T. |81,0061B | dos. do. 1902, 03, 05/34| 1.4.10/93,60G Dreêden .… .… 1900/4 | L MeC . 108, LREE L 0. - B83 | L1.7 [82,90 do. do. [100 Frs.| 2 M. |—.— Sahs.-Mein. Lndkred.|4 | 1.17 [100,00& do. 1908 N unk. 184 + L n 1903 34| 11.7 |—,— Sätsische alte .…. 14 | 117 |—,— Stoch.,Gthba./100 Kr.|10 T. [112,256¿G | do. do. unk. 17/4 | 1.17 |[—,— do. 1893/34| 1.1. B. 1825/3 | LL7 |—,— i ie Bai L Le Warschau . . .[100 R. | 8 T. |—— do. do. fonv.|34| 1.1.7 |—— do. 1900/34] 1. Pbanebera Gem, SOh Ole do . 3 | 117 |82/10G Wien .…. .… [100 Kr.| 8 T. |8505B |S-Weim.Ldökr. . . ./4 | 15.11/100,20b do. 1905/34| 1.4. do. Stadt 04Fukv.17/4 | 14.1010040b,G | do, neue. 4 | 1.1.7 1100,60G I 1100 Kr) 2 M. |—— do. do. uf. ¡4 | 15.11 102256 | Dresd. Grdrysd.[u. 114 | vers. M De O T I | p T L . 9. D. 1,5.11— %. Do. f á 4 L “Ion H d A . B, Ll F Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterd. 5. Brüssel 43, | SÉwrzb.-Rud. Ldkr.|34| 1.1.7 |—,— ds. do. VIl un?.16/4 | 1. C weh L M1897 3t| 14.10/93, 20bzG do. lands<. A4 | 1:17 [100,505¿G ania 44. Jtalien. Pl. 5. Kopenhagen 5. | do. Sondh Ldsfred.|34] verih.|—,— do „VIXNut 12/15/34 i: Spand . 1891/2 L 4 es e do. do. A.13k| 1.1.7 193,00G abon 6. London 4. Madrid 44. Paris 3. Div. Sisenbahnanleiben. do. Grundr.-Br. T, TT/4 | 1. D S 1895 3 L t M do 418 | 1.1.7 184,25G St. Petersburg u. Warschau 44. Schweiz 3. | Bergish-Märkish. [IT!3z| 1.1.7 194,80SG Düsseldorf . . 1899/4 | 1,3. Gi idal1901 ukv 1911 Ci g BLIE C4 | 1.1.7 [100,50bzG Sto>holm 4. Wien 4, Braunshweigishe 44] 1.1.7 |—,— do. 1905L,M, ukv.11/4 . do. 1908ukv.1919/4 | 14.10 a _DO C LL7 F—— Geldsorten, Banukuoten u. Coupons. Maagdeb.-Witten e811 -,— do.1900,7,8,9 uk.13/15/4 Ÿ i “To08iS j 141 L do. de Cj3 | 1.1.7 ¡84,40G Münz-Dukaten . . , . pro Stäch9,73bz DELRT Friedr.-Frab.|34| 1.1.7 |—,— do. 1876/3i| 1.5.11 Stettin Lit. N, O E L17 19120 do. do Di4 | 1.1.7 [100,50b¿G Rand-Dukaten do Pfälzische Eisenbahn.|4 | 1.4.10|—,— do. 88, 90, 94, 00, 03/34 J va Ar Q E (2H) Ge: b E 08. do Dij3tj 1.1.7 193,30bzG overeigns .… ..… .. C «e URSODS do. do. konv.|34} 1.4.10|—,— Pa: . « «1099014 | LL Straßb.i.E.09Xuk.19/4 | 17 106 bz do. do. Di3 | 1.1.7 |84,50G 20 Francs-Stüde. . ....... 16;25bz do. do. 34| 1.4.10|—,— do. 1907 ukv. 12/13/4 | 1.1.7 Stúttaart . . 1825 Ni4 | 1612 ,60G Sthletw.-Hist. L.-Kr.]4 | 1.1.7 1100,25bz 8 O aas Wismar-Carow .|34| 1.1.7 |[—,— do. 1209 ukv. 15N/4 | 1.1.7 gart | 1.6.12—,— do. do. [34] 1.1.7 [92,25B Gold-Dollars. . .…. .. . |—— i ben, do. 1882, 85, 89, 96|34| 1.1.7 |—, E 7 do. do. |8 | 1.1.7 81,75 alte pro Stü|—,— Brdbg. Pr.-Anl. 1908/4 | 14.107—,— do. 1902 N34] 1.1.7 |—,— n E E 108 1 Westfälishe . 4 | 1.1.7 [109,75B do. do. .. . pro 500 gl—,— do. do. 1899/34} 1.4.10|—,— Elberfeld . . . 1899 N14 | 1.1.7 /100,70b Thorn 1900 ukv 191A T. A ots s 341 1.1.7 191,25G Neues Ruffisches Sid. zu 100 R.|216,20bz Cafi.ndékr. S.XXIT 4 | 1.39 [101,40G do. 1908 N'untv. 18/4 1410| 0100 do 1906 ufv 1916/4 | 14.10/10020B E Saa /3 | 1.1.7 83 00G Ble Bunkuoten. grvfele—— do. do. XXIT/4 | 1359 [101 do. fonv. u. 1889/31] 1.1.7 [95 do. 1909 ufv. 1919/4 | 1.4.10 do. L. Bolge/3i) 1.1.7 191,25G do. do. fleine . 15b do. do. XIX!3z! 139 194,19B Œlhing 1903 ukv. 174 |1 100,30G da * 1895/3 1A do. do. [3 | 1.1.7 183,00G do. Coup.zu New Yori[4.157593G do. do. XXT34| 1.3.9 95, do. 1909 2 ukv. 19/4 160,30G Trier 190332 LL.T Es dn TZL Folge | 1.1.7 [100,75B Belgishe Banknoten 100 ,00B HannP.V RXV,XVI/4 | 14.10|—,— do. 1903 —— Wiesbaden - 1900, 01/4 | 1.4.10/100,39G S do. 8zi 1.1.7 91,25G Dänische Banknoten 100 Kronen[112,25bz do. do. Ser. IX 34 15.11] —,— Erfuri 1893, 1901 [4 100,50G do. 1903 11 ukv. 16/4 | 1.4.10/100,60G do. do. 3 | 1.1.7 |83,00G he Banknoten 12... 120,485b do. do. VIL, VILI3 | 1.4.10/—,— do. 1908 X ukv. 18/4 100,80G do. 1903 IV ufs. 12/4 | 1.4.10/100 40 Weswreuß. ritteri<, 134) 1.1.7 91,75G fiche Banfnoten 100 Fr [81 20638 | Oberbef.Pr.-Aunk.17/4 | 1.1.7 |—— do. 1828 F, 1901 X do. SN Eb 371 | L28 1102408 S | 00 do. IB 35) 11.7 191,00G ische Banknoten 100 fl.1168,95 r. Prov. VIII—X 4 | 1.1.7 [100,90b4G em 2 «2» e IMA 100,50G do. 1908 F'unfv. 19/4 | 1.28 {100,70b L de 3s Lr oieG Bantnoten 100 £.|50,85bz 0. IL—X/34| LL7 [90,806 do. 1906 X unk. 17/4 | 11.7 1100,30G do: 1879. 89, 83134] veri E [ads do. IL/34| 1.1.7 [30/10G rwegishe Banknoten 109 Kr.|—,— Pomm.Prov.VI-VITT/4 | 14.10[100,75G do. 1909 N ukv. 19 80B do. 95, 28, 01, 03 N/34| 1.4.1093.00G do. do. IT3 | 11.7 st&1,75G | Oesterreichische ‘Santa, 109 “10bz f A, 1900/35 14.1 —,— ds. 1879, 83, 28, 01 ¿edt Worms ay P 1901/4 LI7 100 30G do. neuland\<{. 34! 1.1.7 10b¿G V do. do. 1000 ¡106 Posen. Provinz.- Ani./33 Lee i Rlensburg «2 IOUL ¡ L, Do. d 1506 ‘ukv 1214 1410 100 30G do. do. 18 | 1.17 E N Suite de v.10 Et (mbe E L | be 0 min Us | o I E E [L M [147 hoi1eo : G 216,45bz j | Î S O do. 1903, 05|34| verí.|91,50G ; ' do. Ia U8 SIE 1e XXX1- [4 | vers%.[101,10 Frankf. a. M. 06 uf, 14/4 | 1.410101 ) .j91, do. 4 | LL7 [14/101,40G dn Spn M | de Ea S | fe O E I | Lélciaow aneniom,tm I p (d ZFLT A 114 1901 20 wedi n 1 Ée | 7 195,7 o. 1988 unkv. .11/100,80 2 : x 1.7 | . [92,70 } 2 andi dieg Tite mde ofen [U E A do TTT- Tr 5G g 1899 j G mera 189 T N53 vers. T de. Kom.-Ob1.V,VI/4 | 117 [13/101,10G do. do. fkleinel323,80bz . 134) versh.51,8I35zG do. 1903/34 i Bamberg 1900X uk. 11/4 | 1.6.12/—,— do. X-XIT4 | 1.1.7 [16/101,60S Deutsche Fouds. do. I unf. 1633| 1.1.7 [91,80bzS Freiburg i. B. . 1900/2 | 1.4.10[100,20G do 1903/2z| 1.6.1292 00B do. I-IVi34| 1.1.7 | . 192,70G Dis. M Staatsanleihen de ls : "2 L 89,00® do. 1907 N E L TEn) T Bingen a. Rb. 05 L. I3k| L1.7 |—— D É C 1 a7 101,60G . Reichs- . 2 h |3 | L1I, Do. y g i T L ¡3ijvers<.134,40G T 10 Til | 1.4.10/100,50B SSl-H.Pru.ukv.19/4 | 1.4.1 FürftenwaldeSp. 00N/33| 1,4.10|—,— Ss e 7 Ll 3 Wi do. Kred. bis KXIT 4 | 1.1.7 [101,60S « 1. 4. 124 | 1410[10050G du. do. 9834| 1. 1907 N unk. 12/4 | 1.1.7 [100,306 Cöthen i. A. 80/36, 0334| 1.1.7 |—,— do. bis ZKFV |3z\vers.|94,30G « 1 T7, 124 | 117 1100/60B do. 02, 05 ufv. 12/15/34} 1. : ent.1907ufv.18/19|4 | 1.4.10/100,25bz Dessau * 1996/31! 11.7 L— . Verschiedene Losanleihen, Dit. Reichs-Anl. uk. 18/4 | veri<.[102,30bz3G do. Landesklt Rentb.4 | 1 Gießen . . ... 1901/4 | 13,9 /100,30S «Eylau07ufv.154 | 1.1.7 [100,25G Dad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.28 |—,— do. do. unk. 18 Jnt.|4 1102 00b1G do. do. |34/ 1. dos. 1907 unf. 12/4 | 1.4,10/100,30G Düren H 1899, J 1901/4 | 11.7 |—,— Braunschw. 20 Tir.-L.\— p. St. |215,006:G do. do. 34! veri<.193,30b Westf. Prov.-Anl. TIl/4 } 1, do. 19309 unk. 14/4 | 1.1.7 /100,30G a A IBOI Pom. iBLI 17 L amburger 50 Tlr.-2./3 | 1.3 |—— do. do. 3 | veri@ 15480 do. 1V,V ufv.15/16/4 | ¿E ba 1905/33z| 1.4.10/92,10S Durcia 1906 unk 124 | 1511| beder 50 Zlr.-Lose|34| 1.4 |—,— do, ult. Apri 84,80bz y L, o Ir Bien eee E, „10j—,— @Æisenah . . . 1899 N'4 | LL7 |—,— Se S L. PIOObs o. s G 9. o. : fs ms MEAE in.7 Fl.-L.i—| p. Sit. |—,— 1 Sg lged A 1.1.7 [101,50B do. TV 8—10 ufv. 15/34 Gr.Lichterf.Gem. 1835/34} 1, S e L ToS lat 167 D Augsburger 7 Fl.-Lose|— pr. Stt—.— i Preuß.Schaß-Scheine : do. TT'3 Hagen 1906 X ukv. 12/4 | 1.4,10/100,30G Sürth i.B. .. . 1901/4 | 1.4.10|—,— Cöln-Mind. Pr.-Ant.|3i| 1.4.10 [137,80bz fália 1, 10. 11/4 | 1.4.10f100,50B Weftpr. Pr.-U.VT, VIT'4 do. (Em. 08) ukv. 15/4 | 1. do * * 190134] 1.4.10|—— Pappenb. 7 Fl.-Lose|—|pr. Si.| —,— « 1, 7. 124 | 117 [100608 do. do. Y—VII/34 Halberstadt 02 unkv.15/4 | 50G Glauchau 1894, 1903/34| 1.17 |—,— Anteile u. Obl. Deutscher Kolonial osen N - L 4. 13/4 | 1:410[101.00B Kreis- und S ben Sell 1897, 1902134 versh./93,50S Gnesen1901 ukv. 1911/4 | 1.4.10+—,— Kamerun E.G.-AL.B/% | 11 (930B do. do. unk. 18 Int.\4 | , {110200bzG ¿burg Kre. 1901/4 | 1.17 [109,10S do. 1905 N ufs. 124 100,60G do. 1301/34| 1.4.10|—,— (v. Reich m. 32% Zins E do. Staffelanl.|4 | 141 10140G analv.Wilm.u. Teit.'4 | 14.10/100,75B ds. 1885, 1892/3} 2 Graudenz . 1900/4 | 1.4.10}—,— u. 120%, Rüd>z. car.) do. do. 3H veri.19320,G |[ Sonderb. Kr. 1899/4 | 1.4.10/—,— do. 1900/34/ 1.1.7 |92,0G Güstrow . . . . 1895/34| 1.1.7 j—,— Di.-Oftafr. S@ibvsch. [33] L.I7 do. do. 3 versG 18 NbIG Telt.Kr.1900,07unk.15/4 | 1.4.10/100,70b au 1909 unf. 204 | 14.10/100,50G | Hadersleben . . 1903/34| 1.1.7 |—,— (v. Reih fibergesleW)| | | do. ult. April 84 70bz do. do. 1890, 1501/34| 1.4.10|22.20S ver. . .. 1895/34) 1.1.7 [s ein .. . - 1898/34] 1.1.7 {91/30bz | Ausländi Baden 1901... 4 | 111,7 1014 Haden 1893, 02 VIILA | 1.4.14100,60G 1907 uf. 124 100,25G i. W. . - 1903/3}| L1.7 |—,— de 0 gegm do. 1908, 09 unf. 18/4 | 1.1.7 |—— do. 1902 K ukv. 12/4 | 1.4.10/100,60S Sn r T urg a. E. . 1903/3}| 1.4.10|—— Argent. Eis. 1890| $ | LL? {— do. kv.v.75,78,79,£0/31| veri<.193 90bz3G da 1908 ufv. 1814 | 1410—.— Karlsruhe 1907 uk. 13/4 100,50bz3G onn 97 N ., 4 | 1.6.12/100,60G do. 100 2| 5 | 117 [10300 do. v. 92,94, 1900/34! 1,5.11|—,— do. 1909 N un?. 19/4 | 1.3.9 [100.60G E e Eon : 1903/34 1.4.10—,— do Da 1 1 F M O 34| 1.4.10/93,80bzG do. 1893/34| 1.4.10[92,7 at bs N heim 1885, 1895/34! 1.1.7 |—,— do. ult. April E do. 194 ukb. 13/32] 13.9 [—— Altona 1901 ufv. 11/4 | 1.4.10/100,60G 1904 ‘untv, 1714 | LL7 [1004 R E oes E E do. inn.Gd. 1907| 5 | 15,6.12 1101,756;G do. 1997 ukb. 15/3¡| 128 |—— do. 1901 IT unv. 19/4 | 1.4.10/100,6uG do. 1904 unkv. 17/4 | 1.1.7 1100,40G obensalza . . . 1897/34] 1.4.10|—— do “1309| 5 | 139 [102,00 et.bz! do. 1896/3 | 12.8 |—— do. 1887, 1889, 1893/34| ve 006 ds. 07 ufv. 18/194 | 1,1.7 [100,30S omb. v. d. H. unk. 20/4 | 1.1.7 [100,60G do. Anleihe 1887| 5 1) my gegta o N fici |Mavibaea - 1901/8 | LLIQODSS do. 1889, 1898/34) 1.1.7 [ do. fonv, u. 02/34] veri<.|{—,— di del Ie qs unt. 15/4 | 15.11|—— abu f uuf 184 | LLT E ate 1902, 108 H LLT T i Jena 1900.… [4 | 11.7 [100,30G do. chd 3 | LL7 foL1o et.bzG k s ... g ° ¡2x! E SEE , do. u ivie (2E | Baden-Baken 88,05x 31 ver@192.00G do. 1901 unf. 11/4 | L1.7 (100,76bs | Æaiserèl. 1901 unf. 124 | 11.7 [10040@ | do, inner 4 | 139 [e do. Eisenbahn-ObL.|3 | 12,8 |83,50bzG Varia "189014 1.1.7 [100.30G do. 1901 unfv. 17/4 | 1.1.7 do. 1908 unk 19/4 | 1.4.10|—,— do. inn. f 44 100 Lie „do. Ldsf.-Rentens.|3z| 1.6.19—,— do, 1895, 1901 N14 | veri<./100,30G „dos. 1891, 93, %, 01/34 vers<./92.00bzG do. fonv./34| 1.1.7 192,25B do. &uß.88 1600| 4 | 1.4.10 |—,— Brnic Lün. Sb. VIÜS| L1T |— do. 1907 unw 16 A4 | 128 110020 | Gc 1909 fv. 204 | 11.7 [101/ Konftanz . . . 1902/34 1.1.7 [—,— do 5004| 4 | 14.10 |—,— do. do. YVI8 | 1410|—,— o. 1909 râdz. 40/4 | 1.2.8 [102.25 Liegnitz 1909 ufv. 204 } 1.1.7 [101,00B Krotoschin 12001 . . „4 | 1.1.7 [100,506z3B | do. 100 £| 44 | 1.4.10 /99; eee A | S Eh Sb Cel P R ARCERUb Ce S [bme R E | Been t 10 Me « do. 4 | 1,39 |—,— do. 1901 X, 1504, 05/34] 1.3.9 |—,— o RESEE , Tal os Ee do. Ges. Nr.3378| 4 | 14.10 |9110et.bzB do. do. 4 s | Maadeb.1891 .…,. 4 | 1,17 [100,50G 2 : eLVet.Dz t 1e ua TISPIe |ecIOGIR I | L E | M d Hk | Ln - [R --: N E [Bot Gee A 4 [L E » D. E e "oi As 4 - . « - L i O : wr M 2d Iibiage: M Rae is: L0G do. L L. F Bar 4 eyt 0 do. 1902 unkv. 2014 | 1.4.10/102 E 189518 | LL7 Le O ISIB E LAT L do: “amort 1000 117 L do. LOAN) ven do. 75,80, 86, 91, 02/84 veri. /%480b Merseburg 1901 .. 4 | 14:10/—,— Buenos-Aire8Pr.| 5 | 14.10 [101,75 do. 1907 ukv. 15/4 141 101,70& ps. b H 14 D Mainz 1900 D S Fail: Sus C LL 100, Münden (Hann. 1901/4 117 208 do. 1000 u 5002 2 L s 101,75B o. 198 ufv. 18/4 | 139 do. Hdl8?amm. Obl.'5i 1.1.7 |—-,— do. 1905 unkv. 15/4 | 1.2.8 [100,30G Nauheim i. Hef, 1902/34| 1.4.10|—,— be ola L T5 69,06b4B do. R Sil veri 20G do. Taao unen Lee 1.1.7 [100.25bz do. 1888, 91fy.,94,05|34!| verih.|91,60G Nordhau'en 08 ukv.19/4 | 11.7 100,BG s ult. April 1,1,7 169,50B 1e: amort 1881S S4 vers P | do. E08, ISOA O8) L C | Mannheim e - : 101 | 18 0040S | Offenburg 1898, 1305/24) vers |Bulg Gbr. —A68 2061 e 100 ut. 124 T Boum - - * 1500 32 14.10/97.75G de _INOE E. E 10010 Dypein . 19022/31 LA1 —— 5712161-136560| 6 | LLT |—— do. 1909 und 184 LLT 101,60G E 10 I) 1-17 [85.00G . da, 83, 97, 28/34] versch. ajens 18994 | LL7 100,00 ct.bzB 1e 6 | 1.1.7 -[10425bzB da Ie ATB vei 1 Borb.-Nummelsb. 99/34| 1.4.10—,— Marburg 10 EE 5 "1 1019250G R edlinb. 08zky. 184 A —— Ghil. Gold 89ar.| 4k | 1.1.7 |—,— (Han E B. 34 z 1 “A 10E pes f do do 1858 | LLIO80008 Bromberg. 189124 |veri soz6os | Mülhausen (E 1064 | 1410100306 | Si. Fohanna. G. 2X81 11.7 |— |Chinel, 95 5004 | 117 f do, deu l, ful: 8/21 L S 04 16661559 28 14.10100.6)B Mülheim, 1899/4 | 1.4.10 100,20G Solingen 1 141 10500bs D O E l if g s N Ç . . 9. v. d; ,00b do. 50, 52 4 C Lá41olo2 50G Big .....1900N4 | LL7 [100406G | bo. 1899, 1904/3 141 M Bct L I O N

: - Börsen- Beilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M BY. 1910.