1910 / 90 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R 4 V R R S L R A E S i A

Gnu nts E B E [A

Vilanz pex JI1. Dezeinber 1909,

[6327] Aktiva. Bilanzkonto. Pasfiva. M M Baugelände- in Hermsdorf: Aktienkapital. . . E A 2 000 000|— abzüglih der auf Straßen, Pläße, Reservefonds. . . . Es 2 890/32 L und den Waldsee ent- ypothekenshulden . .. ., . . . [1106 000|— allenden Flächen ca. 87455 DJ]NR. | 2154 890/41 O , se A R. V 400 099/80 t O E 1/—} Gewinn- und Verlustkonto: Kaiserin Augusta Victoria-Soolquelle 1|— Gewinnvortrag aus 1908 3 Landbausgrundstü>e in Hermsdorf 96 27771 : M 54 916,30 Mesttaufgelder Pl 345027|—| Gewinn in 1909 .. , 5343461} 108350191 Dot s e aaa aa a U 18 667/28 O R O Straßenbaukosten I Bs 777 402/62 R A T 997/17 ZINTERU D e a b ei e Ca e 862/85 N ZIQUDTOIE S a a G L R O 000 Ne s s ae E 963/99 s 3395 841/03] ® 3 395 841/03 Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1909. Kredit. M M 4A ypotheken- und Kontokorrentzinsen. .„.. . 54 167/601 Gewinnvortrag aus 1908 54 916/30 E O R R E R 8 313/50} Grundstü>sverkäufe . . | 148 733/81 Verwaltungskosten eins{ließli<h vertragsmäßiger | D und Mieten . 6 583/90 Tantieme und Aufsichtsratvêrgütung . . . 30 025/50} Hypothekenzinsen , .. 6 714/45 VIeTHGIRCTCHER L S 5 200/40 s D Ee a C Ee R N 6 952|— E E 1 904/26 bschreibungen : a. auf 3 Landhausgrundstü>e. . Æ 821,38 D. out Sre « 997,17 G, auf Bireanmobilien ¿215,4 2 034/29 Gewinn: L R T L L Nortrag au 1B e M 54 916,30 Gei t I 53434,61| 108 350/91 A 216 948/46 216 948/46

Hermsdorfer Voden- Aktiengesellschaft.

___ Der Auffichtsrat. Eichmann, Kgl. Kommerzienrat. Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und

Die Direktion. Wehl, Regierungsbaumeister. Verlustkonto habe i< geprüft und mit den ordnungs-

mäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

Berlin, den 14. April 1910.

Zwid>au, öffentl. angestellter beeidigter Bücherrevisor.

[6366] Debet. Gewinn- und Verlustkonto pro 1999. Kredit. “f # i M DCCDEILADIID As s ae A e 3 700|—}} Per Balancekonto . . 3 261/65 4 BEEEDETCLIONIO B e aa aa aas 3776/80] 17 Damyferkonten . . 94 632/14 ¿A T a n S 1500/—} , 3 Sthleppfahrzeug- 25 R OUIOIDE e e s aas 1 000|/— Tonten 16 599/07 e HOMIODLETOH O E R S 30/70] Kahn R 6 545/30 A SMCTHeU en eno u S 788/92 Kahn „Humboldt“ . . 143/48 Steuern- und Abgabenkonto. . . . ... 1 727| Kohlenkonto in Königs- | « WUREI O O Cs 1 133/83 berg... T 408/34 O MELUNGS O a e Ce d 40681788 « Maschinenölkonto « 12/36 «„ Allgemeines Betriebskonto .. ..... 10 601/89 Materialienkonto .. 32/37 Anleibeverzinsungs- und Tilgungskonto . . 5400—] , 3 Debitore8. . . 863/90 « Vonto DIO EKÍTA ONQIIATIA ¿4 4 s «4 200|—} „* Zinsenkonto. 2 380/33 wi 0 OETEDILO S «E G Ae is 1 229/4 18 Bau- und Unterhaltungskonten . . .. 31 616/34 Gewinnsaldovortrag aus 1908 . . 4 3 261,65 Gewinn pro 1909... . , 46822,71 50 084 davon: 59% de Æ 46 822,71 It. Ges.-Vertr. $ 35 zum Reservefonds . . . ., M 2341,15 Ernéuerungs- bezw. Reparatur- konto a: M S @ S D 20 000,— Versicherungskonto . . . .. e 4000, Unterstüßungsfondskonto . . . 1090,— 4 9/9 Dividende de 4 360 000,— „, 14 400,— Tantieme an den Aufsichtsrat . , 1 000,— 19% Superdividende . . . .. « 3 600,— E zur Einlösung der am 30. 3. 09 ausgelosten 3 Anteilscheine Nr. 84, 88, 91 H 3 000,— auf neue Rehnung , 743,21 , 374321 4 50 084,36 | | 20 116 878/94 116 878/94 Königsberg i. Pr., den 14. März 1910. 16 E Tilsiter Dampfer-Verein, Actien-Gesellschaft. Der Vorstand. R. Meyboefer. I. Haslinger. Aktiva. Bilanz þro 31. Dezember 1909, Pasfiva. _ T M M |S C A s ea eee As 000 D E: A s s od 6 ee 360 000|— ag E N 216 464/60} Anteilscheinanleihekonto . . .. 120 000|— T i E 4 TeEICON 20. I a O 47 432/18 L 4193 (00 Ko s 382/75 Konto für Wertpapiere . . ...…. 76 V8TIOON Canliementonto oe v es 1 224/95 E s e 10|—}} Leuteversicherungskonto. . . .. .. 2 600'— Betriebsutensilienkonto . ..... 800;—} Anleiheverzinsungs- und Tilgungskonto 9 360 Koblenkonto in Königsberg. . . .. 1476!|—}} Conto pro extra ordinaria . . .. 900|— S o s 04 236/11} Unterftüßungsfondskonto . . . . .. 3 913¡— ARATCTIALIIONIO «eo o o eo 518/34} Versicherungskonto ........ 93 852/47 C is ei e e pa 101/50} Erneuerungs- bezw. Reparaturkonto . 80 150/92 Fabrfartenstempelkonto ....., 289110} Reservefondskonto... . . .. 17 083/71 BUTTOUSIONIO g e die +76 36 240/19} Dividendenkonto .. .... ... 18 000|— Konto für ausgezahlte Anteilscheine . 12 000¡—]} Gewinn- und Verlustkonto. . . 3743/21 S O a ai Ce 68 703/74 | M e eel Ce | 162/19 6 758 643/19 758 643/19

Königsberg i. Pr., den 14. März 1910. Í t Tilsiter Dampfer-Verein Actien-Gesellschaft.

Der Vorstand.

N. Mevhoefer.

Daß obige Bilanz sowie umstehende Gewinn- und Verlustbere<nun mit den ordnungsgemäß geführten Büchern des Tilsiter Dampfer-Vereins

stimmen, bescheinigt Tilfit, den 18. März 1910.

I. Has linger. ; pro 31. Dezember 1909 ctien-Gesellshaft überein-

Gustav Bus>e, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

[6367] L N Tilsiter Dampfer-Verein Aktien-Gesellschaft in Tilsit. Die für das Geschäftsjahr 1909 auf 59% = M 50,— pro Aktie festgeseßte Dividende wird gegen Einlieferung des Gewinnanteilsheins Nr. 9 x'om LS. April cr. ab in Königsberg i. Pr. dur die Firma Robert Meyhoefer, in Tilfit dur A Firma Adolph Gerla< Nachfolger e A am 14. April cr. exfolgten Auslosung unserer 5 °/4 Anteilscheine wurden die Nummern 39, 48 und 77 zur Rücfzahlung mit 102% am

1. Januar 1911 gezogen und hört mit diesem Tage die Verzinsung auf. Die Einlösung erfolgt am 2. Jauuar 1911 an der Kasse der Firma Nobert Rae iere Synigerg i. Pr.

Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht pr. 1910 aus den Herren:

Stadtrat Carl Bruder in Tilsit, Vorsitzender, Stadtrat E. Gottschalk in Tilsit, stellvertr. Vor-

sißender, Fabäifbesiver Otto Ganguin in Tilsit, Rentier N. “B in Königsberg i. Pr., Rentier F. A. Stahl in ZOAgeDera i, Pr. Der Vorstand.

I. Haslinger.

[6344] Bilanz Aktiva.

# S Kassakonto: assenbestand sowie Guthaben bei Der E a a e 2 109 258/95 Couponskonto :

Bestand an Coupons . .. ... 149 354/42 Sortenkonto:

Bestand an Sorten. ... ... 39 604/50 Guthaben bei Banken und Bankiers | 4750 733/66 MNeportierte Cffekllen 1 892 829/24 Wechselkonto: :

Bestand an in- und ausländischen

ASEAIPI v 0a E a4 4 634 978/43 Effektenkonto :

Bestand an Son Effekten . . . 1 4137 094/45 Vorschüsse auf börsengängige Wert-

D C 12 313 863/73 Hypothekenkonto :

Gewährte Hypothekendarlehen 2 958 348/72 Kontokorrentkonto:

Debitoren in laufender Nechnung . 120 499 406/27 Avaldebitoren . . 46619 956,82 Immobiliénkonto T:

Bankgrundstü>ke und Gebäude

: M 1793 762,02 ab darauf ruhende

Hypotheken .. , 767 000,— M 1026 762,02 ab Abschreibung . , 30 000,— | 996 762/02

Immobilienkonto I: Sonstige Immobilien M 129 101,50 ab darauf ruhende

Hypotheken .. . ,„, 73 000,— 56 101/50 Inventarkonto : DUBWET A Á 261 726,46 abz. Abschreibung . . 50369,05| 211 357/41

54 749 693/30 Dortmund, den 31. Dezember 1909.

der Niederdeutshen Bank Kommanditgesellschaft auf

þper 31. Dezember 1909.

Á Ration L A 12 000 000

Reservefonds. . . M6 357 089,104 Bugang von Kreis ergheimer BVolfks-

Fan E 87 673,82

A 444 762,92

Diesjährige Zuweisung „56 732,13 |

a e aa 501 495,05

Besonderer Reservefonds : DCHANO es A6 270 000,— abz. Nü>stellung auf Debitoren . . . . ,„ 100 000,—

6 170 000,— j.

Diesjährige Zuweisung 300 000,— | é 470 000,—

Kontokorrentkonto :

Aktien, Pasfiva.

444 762/92

170 000|—

Kreditoren in laufender Nehnung . 123 718 630/98

t e f COEUHGdER R Depofitenkonto : Einlagen mit vierteljährl. . und kürzerer Kündigungsfrist é 2015 926,28 Einlagen mit halb- jährl. und länge- rer Kündigungs- 205 A E 6 803 866,72 Akzeptenkonto : Gegebene eigene Akzepte. . . Avalkonto: Kautionswe<{sel und Bürgschaften Á 619 956,82

Vortragszinsenkonto : Im voraus vereinnahmte Wechsel- E a G e s a A Dividendenkonto : Nicht erhobene Dividende . . .. Gewinn- und Verlustkonto : DLEMIOEDUN n a a Ss

3 098 054/15

8 819 793|— 5 269 606/77

25 397/05 1 180/— 1 202 268/43

Niederdeutsche any A Nee auf Aktien. m.

54 749 693/30

in Bonn

in Nürnberg sofort zur Auszahlung. / Fraukfurt a. M., den 15. April 1910. Bremisch H Neufeld.

dessen Ha

[6384] Gemäß $ 244 des H.-G.-B. machen wir hierdurch

rankfutt a. M., in den Auffichtsrat uúserer Ge- ellschaft gewählt worden ist. Frankfurt a. M., den 15. April 1910. Bremish-Hannovershe Kleinbahn. Neufeld. Koehler.

bekannt, daß Herr Direktor Gustav Behringer, | bekannt, daß laut Besch

annoversche Kleinbahn,

Koehler.

[3616]

Generalversammlung vom 7. April d. sellshaft in Liquidation getreten ist.

Laue. [6383] Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1909. Passiva. A |S : M Bahnanlagekonto Bremen-Tarmstedt M Aktienkapitalkonto . . . . 1/3525 000|/— 2 168 496,24 Erneuerungsfondskonto MUGGNO O e S 7 080,48 | 2 175 576/72 E E E 74 596/22 s inahausaa 2 70 000|—{] Spezialreservefondskonto S 1 970000} “Bremen-Tarmstedt . . .| 2922/11 Kassakonto: Erneuerungsfondskonto N 998/15] _ Bremen-Thedinghausen . 6 432/06 Debitoren: Tilgungsfondskonto . 17 708/67 6. Bazlguthäben i «i 101 403,50 Reservefondskonto . . . .} 2762373 b. Diverse Guthaben . . . ... 7830,66 | 109234/16 En eher e gi 2s as 74 Kautionseffektenkonto : inne und Neclufiköntd: 37 000,— 3} 9/0 Dreh kons. Staatsanleihe E D Sie 30 000.— 32 9% Deutsche Neichsanleihe 63 166/— 1908 I Anlage des Erneuerungsfonds Bremen-Tarmstedt: 2 698,01 a. Effekten R“. E S G m 70 859,— Gewinn Pro b. Oberbaumaterialien . . 2 581,18 | 73 440 18/1 1909 . . . 108 277,81| 110 975/82 Effektenkonto des Spezialreservefonds Bremen- L A E L s E S 2 888/85 Effektenkonto des Erneuerungsfonds Bremen- h L E R E 6 393/75 Materialvorräâte : Bremen-Tarmstedt . .….. . . 1 747,70 Bremen-Thedinghausen . . . .. 596,39 2 344/09 Versicherungskonto: Vorausbezahlte Prämien EERen- U, G NBorausbezahlte Prämien Bremen- i X BEDINGDaUIE s se s p24 e DÉL19 798/45 T 0 N e e aa oa T E 10 000/—| 5 3814141135 3814 141135 Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. k | |S An Allgemeine Unkosten . 12 522/42} Per Vortrag aus dem Jahre 1908. . . . .. 2 698/01 Erneuerungsfonds Betriebskonto Bremen-Tarmstedt: Bremen-Tarmstedt S IBAD E o ar 232 110,59 Zuweisung aus Gewinn e ti E 122 707,53 | 109 403/06 pro 1909 . . . 8714—} , Betriebskonto Bremen-Thedinghausen: Erneuerungsfonds (Teilstreke Bremen-Neustadt (Huchting)- Bremen-Thedinghausen Brinkum) Zuweisung aus Gewinn t E A 58 919,62 & p L E 6 t 06 E A 34883,17| 2403645 ¿e L A n ; R S "n 110 975/82 - D «aa A a Ea a 2 689 p 138 826 138 826/80

Laut Beschluß der heute stattgefundenen Generalversammlung wurde eine Dividende von 4 °/% festgeseßt und gelangt der Dividendenschein Nr. 11 der alten Aktien unserer Gesellshaft mit 4 40,— in Fraukfurt a. M. bei der Gesellschaft oder bei der Bank für industrielle Unternchmungeu, bei den Herren Baß «& Herz, ; bei der Dresdner Bank in Frankfurt a. M. fowie Berlin ‘und ihren sämtlichen Filialen, bei der Pfälzischen Bank sowie in Ludwigshafen a. Rh. und bei deren sämtlichen Niederlafsungen, bei den Herren L. æ& E. Wertheimber, bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein, Filiale Boun, sowie bei tniederlaf}ungeu in Berlin, Cölu und Düsseldorf, bei Herrn Anton Kohn

in Dresden,

Die unterzeichneten Liquidatoren geben biermit i der außerordentlichen

J. dice Ge- Die Gläu-

biger werden aufgefordert, si<h bei uns zu melden.

annheim, 7. April 1910.

Aktiengesellsi Aa Tattersall in Liquidation.

4d. LEgner

. Wahlen und nah erfolgter Neukonstituierung zurzeit

[6623]

Communal-Bank des Königreichs Sachsen. |

Nachdem Herr Louis Davignon infolge Ablebens aus dem Auffichtsrat ünserer Gesellshaft aus- eschieden ist, besteht derselbe nah den in der Generalversammlung vom 30. März cr. erfolgten

aus nahgenannten Herren: Stadtrat, Bankier Hermann Schmidt in Leipzig, Vorsitzender, : gn Adolf Lodde in Leipzig, stellvertr. Vor- ibßender, Darfiacen Carl Be>kmann in Leipzig, Kaufmann Franz Gontard in Leipzig und Konsul Friedri Jay in Leipzig. Leipzig, am 15. April 1910. Communal-Baunk des Königreichs Sachsen. Favreau. Harrwigt. Keller.

[6625]

Bei der heute stattgehabten Auslosung unserer

47 9%/% Teilschuldverschreibungen {ind folgende Nummern gezogen worden:

Stücke à 10006,—:

71 82 128 129 130 188189 303 341 ‘662 737

= 11 Std. Stücke à ( 500,—: 1105 1155 1279 1334 1338 1339 1395 = 7 St>. Die Rückzahlung dieser Obligationen mit dem Araonti ja R von 39% erfolgt vom L. Of- tober d. Js. ab bei der Kasse der Gesellschaft oder der Mitteldeutschen Privat-Bank, Aktien- gesellschaft, Magdeburg, und deren Zweig- S E gegen Rückgabe der Stücke mit insbogen. Harbfke, den 15. April 1910. Harbker Kohlenwerke Actien-Gesellschaft

in Harbke. Pfister. Liestmann. [6364]

Achtunddreiftigster Rechnungsabschluß der Transatlantischen Güterversiherungs- Gesellschaft in Berlin

für den Zeitraum vom 1. Januar 1909 bis 31. Dezember 1909.

Einuahme. M M 1) Gewinnvortrag aus s f 100A 1004/78 2) Reserve für \{<we- | bende Schäden aus T a N 671 826|— 3) Reserve für laufende | Risikos aus 1908 .| 322 736|— 4 râmien in 1909 . | 4506 045/32 5) Policengeld in 1909 412/89 6) Zinsen und andere innahmen . . . 76 128/14] 5 578 153/13 Ausgabe. 1): M 45 161/09 2) Provision, Courtage unt E «21. GL& 66307 3) Nü>versicherungs- prämien L Ss 2 505 256/12 5 Verwaltungskosten . f} 126 263/98 D): U = 2 6 31 241/93 6) Diverse Ausfälle . 1018/66 7) Bezahlte Schäden, a Provenüs und Anteile der Nü>- verlie. 1 044 267/25 8) Neserve für \{<we- bende Shäden . .| 833 991|— 9) Reserve für laufende UITOO e N 346 680/04] 5 348 543/14

Neingewinn | 229 609/99 Generalbilanz der : Transatlantischen Güterversiherungs- Gesellschaft in Berlin am 31. Dezember 1909.

: Aktiva. # |S 1) AlllenweBl L 2 992 800|— 2) Aktienvollzahlungen, bei Banken dep. 7 200|— D R E. 3404/04 4) eel, L A T S 1 396/12 0) C A 745 828/41 aus E e Le Q 586 000 7) Hypothekenforderungen . . . 562 000/—

ebitoren : |

a. Banken . . , , A 622 250,43 |

b. Versicherungs- |

esellshaften . . , 29 996,02 | c. Agenturen 2c. . , 699 897,171 1 352 143/62 6 250 772/19 : Pasfiva. F 1) Aktienkapital E 3 750 000|— Kapitalreservefonds . . . .... 400 000|— Sa 90 000|— 4) Nichterhobene Dividenden... 825|— 9) Hypothekenshulden . . ..... 242 500|—

editoren : a. Versicherungsgesells<aften M 325 476,54

b. Agenturen 2c. _——- 31689,62| 357 166/16 g Neserve für \{<webende Schäden . | 833 991|— Reserve für laufende Nisikos , . | 346 680/04 9) Gewinn- und Verlustkonto 1909 . | 229 609/89 6 250 772/19

Berlin, den 18. März 1910. Der Vorstand. Kluge. Hönemann. Rothenbach. Reinhborst

Der Aufsichtsrat ist mit dem Beri i stands diner mit dem Bericht des Vor

Berlin, den 18. März 1910. Der Auffichtsrat. N. von Koch, Vorsitzender.

[6365] Transatlantische Güterversicherungs-

i Gesellschaft in Berlin.

î ie für das Jahr 1909! auf 6 75 ,— pro Aktie 'eltgeseßte Dividende unserer Gesells<aft gelangt A crlin LNlGUN Nr. 8 zur Momablüng:

ei der Deut i

Verlin, den 15. April Do E

Der Vorstaud:

6368 : : (68 Aktiengesellschaft Glückaufschacht, Blumroda. Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1909, Passiva. # d M Mh N An Sund letcPtanto E 69 516/29] Per Aktienkapitalkonto . . 665 000 Kohlenfelderkonto Blumroda | 582 739 30j Neservefondskonto , . 66 500|— Mod I A 11 988/41] d See On ONPSoRtE 66 500|— 994 72771 x ypokheken- M BUGrea. na< abgebaut. R I bri 83 000,— E a a e e s 10 000|— udzaßlun Davon ab Restkaufgeld. . | 408 890/69] 175 837/02] - Hypothekenkonto, « Kohlenfelderkonto Zedtlig . 233 038/33 rveiterwohnhäuser « Konto Schächte u. Stre>en I f 67:490/44 Nückzahlung Dg Lo e sa 1909. 733,31 | 4676013 Abschreibung pro 1909 . 46 779/72 Taggoat-- Anlethekonto Gebäudekonto L Se ' Auslosung : e e Abschreibung pro 1909 29 61771 1909. . 5 000,— 66 000|— Z alwinentonto l, | Obligat. -Anleibekonto |[ 109% Abschreibung pro 1909 21 997/86 1905 ; On „- Seilbahnkonto Auslosung 6 9% Abschreibung pro 1909 28 A 1909 . 5 000,— | 8390 000/— ¿ AeYenaltiatonto Le - L abgehobene Divi- z R A a 00/04 Ce s e as A 10|— Konto fällige Zinsen . 5 570/16 3 0/9 Abschreibung pro 1909 17 233/33 Kontokorrentkonto: Inventarkonto T | A. Vankverpflichtungen , T e S aud 148 187,49 E s owi oge pro 1909 14 222 s B. sonstige j CbanbDeLonto 1... Kreditoren 29 644,19 177 831/68 Zugang 1909 . N, LohnverreGnungsfonto | 1554/36 : ewinn- u - 24/0 Abschreibung pro 1909 151 161 33| konto dis s A .| 28 297/68 Maschinenkonto 11. . 96 204/33 | Baan E O L 1 942/92 98147 T5 89/0 Abschreibung pro 1909 7 851/771 90 295/38 Konto Schächte u. Stre>en 11 | 142 538/79 Zugang 1909... 17 603/60 I 160 142/02 Abschreibung pro 1909 . .| 34286|76| 125 855/26 » Zechengleiskonto 11... 7213277 | 3 9/9 Abschreibung pro 1909 2163/98) 69 968/79 ¿ Snventartonto T 3217134 MUaaua 1009 6 479/75 | 38 651/09 : 8 9/6 Abschreibung pro 1909 3 092/09 35 559|— Gebäudekonto Brikettfabrik . 85 537T Ung O A 13 355/81 | 98 892/99 Abschreibung pro 1909 .. 2 27755 96 615/44 Brikettmaschinenkonto 144 781/87 Ua L00I S 26 27712 / —T7T 058/99 Abschreibung pro 1909 . .| 12458/45| 158 600/54 Elektrizitätsanlagekonto . . . 74 815/46 BACAN I L 1 007/14 75 822/60 Abschreibung pro 1909 . . 5 534/58 70 288/02 Arbeiterwobnhäuserkonto . . 55 394/58 j 239/0 Abschreibung pro 1909 1384/86} 54 009/72 2 O a A 1|— Holzlagerkonto T und Il lt. j SEUDEN T 10 196/95 Materialienkonto T und I1 [t. | it E R 2 460/78 Koblenbestand T und Il lt. | Den e Es 3 171/60 Brikettbestand lt. Inventur . 10 500/— Effektenkonto lt. Inventur 5 226/45 p An C wes 118401 2 « AUTIONCTORIO ea 1 280/— Kontokorrentkonto, Debitoren 66 956/38 - Konto Beteiligung Verkaufs- | O Ca Le 6 [L OAOO 1 595 624/01 1595 624/01 Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1909, Kredit. S t M An Grubenbetriebs- Per Gewinnvortrag . . . M 11 uss fonto T . , 124 885,05 Koblenverkaufskonto T: Grubenbetriebs- Erlös aus Kohlen 1909 194 531/28 Tonto IT. . 190 026,25 314 911130 Kohlenbestand am Unkostenkonto T 17 535,57 | 31./12. 09. 2 004 —| « UnkostenkontoIl1l 12 891,50 | 27 427/34 i: 196 925/28 ¿+ Dlisenkouto a 36 813/32 ab Bestand aus 1908 . | 2 322—| 194 603/28 Betriebskonto der elektr. Koblenverkaufskonto II: E A 4e 10 664/54 Erlös aus Kohlen 1909 50 388/87 Brikettfabrikbetriebskonto 63 623/58 Koblenbestand am o DISagIotonto . . « 430|— 31/2. 0 4 777/60 » Abschreibungen . 98 687/70 51 166/47 q ULEISENN s ede 28 297/68 ab Bestand aus 1908 . 662/201 50 504/27 « Brikettverkaufskonto: Erlös aus Briketts 1909 317 255/13 Beile Lens am [12 E 6 10 500|— y 327 750 |T3 ab Bestand aus 1908 . 11 840/— 315 915/13 « Konto besondere Ein- nahmén E, 8 383 96 580 855/46] 580 855/46

Blumroda, 23. März 1910.

Aktiengesellschaft Glückaufschacht. Sapper.

Die sofort zahlbare Dividende in Höhe von 30 4 pro Aktie kann bet den

Kluge. Hönemann.

abrikbe

Gesellschaft (Meeraner Filiale der A Söhne, Meerane, bei Herren Bruhm und roda) erhoben werden.

A

Der Auffichtsrat besteht aus folgenden Herren : errn Parti pa Reale Mane, O errn Rentier Paul Kreßs{hmar, Meerane, stellvertr. Se. Exz. Herrn Rudolf G i

Credit-Anstalt, Frauz pzig, oder bei der Werkskasse,

er

Vorsitzender,

ahlstellen der + Moeschlers

lum-

raf von Rex, Kgl. Sächs. Gesandter und bevollm. Minister, Wien,

von der 1905er Anleihe die Numinern 95, 109, Blumroda, Post Regis, 15. April 1910.

ikbesißzer Otto Straff, Meerane, abrikbesizer Karl Rudolph, Meerane.

Von der 1890 er Anleihe wurden aus

elost die Nummern 31, 49, 108, 138, 155 und 157; 61, 271, 278, 279, 366, 436, 466 unb 475.

Der Vorstand. Savpper.

[2439] Deutsche Iute-Spinnerei u. Weberei

in Meißen.

In der heutigen ordentlichen Generalversammlung wurden jorgenve 593 Stück Obligationen der Prioritätsanleihe vom Jahre 1883 ausgelost :

64, 95, 111, 182, 202, 238, 252, 287, 313, 324, 340, 394, 407, 421, 423, 431, 463, 485, 582, 628, 635, 645, 708, 756, 765, 780, 800, 819, 850, 874, 879, 884, 890, 948, 1082, 1094, 1119, 1134,/1139, 1153, 1205, 1218, 1220, 1267, 1279, 1297, 1014, 1334, 1339, 1352, 1400, 1405, 1460.

Dieselben sind am 31. Dezember 1910 rü>- zahlbar und werden von da ab bei der Gesell- schaftskasse in Meißen eingelöst. Dée Verzinsung

der ausgelosten Stücke hört mit dem 31. Dezember .

1910 auf. Von früher ausgelosten Stü>ken sind Z Nr. 265, 1029, 1273, 1351, für Ende 1909 rü>zahlbar, bisher noch nicht ein- gelöft worden. Meißen, den 4. April 1910. Der Vorstand. [5172] 2 Bekanntmachung und Aufforderung an die : Gläubiger der Firma Ferdinand Flinsh Actien-Gesellschaft für Maschinenbau und Eisengießerei,

: Offenbach a. Main.

Wir machen hierdur< bekannt, daß die General- versammlung der Aktionäre vom 26. Januar 1910 beschlossen hat:

1) Die Gesellschaft wird aufgelöst, und zwar per

März 1910. Dieselbe tritt daher mit dem 1. April 1910 in Liquidation. 2) Zu Liquidatoren werden die bisherigen Vor- standsmitglieder, nämlich : a. a Direktor Andreas Aicheler, b. Herr Direktor Richard Frambach, beide zu Offenbah a. Main wohnhaft, ernannt, mit der Maßgabe, daß beide gemeinschaftli< zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung der Liquidationsfirma berechtigt sind.

Auf Grund der oben bekannt gemachten Auflösung unserer Gesellschaft und der dadur eingetretenen Liquidation derselben fordern wir hiermit die

| Gläubiger unserer Gesellschaft auf, ihre Ansprüche

ei uns anzumelden. Offenbach a. Main, den 11. April 1910.

„_ Ferdinand Flinsch Actieugesellschaft

für Maschinenbau und Eisengießerei i. Liqu. Andreas Aicheler. Richard Frambach.

[6328] | Verlin-Charlottenburger Straßenbahn. Vilanz am 31. Dezember 1909.

s Aktiva. M A Bahnkörperkonto . M4 13 352 547,30 Grundstü>e- und Ge-

bäudekonto . . . , 1810145,96

Wagenkonto . 2941 05622 y é 18 103 749,48

Abschreibung . . , 2000000,— 117 903 749/48 Maschinenkonto nah Abschreibung von

E L a E 342 847130 Pferdekonto Le E R Ei L E 1|— Ütensilienkonto nah Abschreibung von

E O o e o i SiE N C R 17 396/15 EREPNTULICNION O a 141 430/98 Kontokorrentkonto, verschiedene Gut-

E E E 15 540/27 D R 5 282/22 Konto Kautionen b. Behörden .. 302 699/30 O L EN 8 932/90

18 737 879/60

i __ Passiva.

Malo 8 6 048 000;— 4 9/0 Dbligationenkapitalkonto . . . | 1780 000|— 44 9/6 Obligationenkapitalkonto . . . } 3870 500|— Oed 937 000|— 49/0 Obligationenauslosungskonto . . 37 040 /— 43 9/0 Obligationenauslosungskonto . 81 410|— Amortisationsfondskonto ein\<l. Ueber-

eung G J 694 446/91 Beamtenunterstüßungsfondskonto .. 5 000|— E O 14 608/82 Köntokorrentkonto, verschiedene |

C R 4 948 538/55 Paftpflihtversiherungsfondskonto N 31 496/34

rneuerungsfondsfonto I ...,, 168 159/98 Erneuerungsfondskonto 11... ., 104 797/82

Gewinn- und Verlustkonto. Gewinnvortrag aus 1908 M M 11 268,73 Gesamtbetriebs-

einnahme 2 854 960,41 Eingenommene

Zinsen «_. 30 859/21 2 897 088,357 Hypotheken-

zinsenkonto 40 255,—

4 9% Oblig.-

Zinsenkonto 71 900,— 47 9% Oblig.-

infenkonto174 948,75 Gesamtabschrei-

bungen . . 317 644,72 Vertrags-

mäßige Ab-

gaben . . 169 898,32 Erneuerungs-

fonds I, , 120 000,—

Erneuerungs- fonds 1I , 70 000,— Gesamt- betriebs- ausgaben 1915 560,38 2 880 207,17 Reingewinn . . 16 881/18 | 18 737 879/60 Berlin, den 12. März 1910. Die Direktion. Dr. Mi>ke. Koehler. Meyer.

Nach porgenommener Fang der Belege und Bücher der esellschaft besheinigen wir hiermit die otdnungsmäßige Führung der Bücher und die Ueber-

einstimmung der vorstehenden Bilanz mit denselben. Berlin, den 12. März 1910. Die Revifionskommisfion.

Gortan. Gühler.

a0; Ba R A Mute R T L

<4 i Spn A Li E E N T C d S S

aer

E Mw mger ég ai ger 2ER n

E

pr gewiesen ronn erre" A "E 1a R T T T J E