1910 / 90 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

Göppinger Badgesell schaft. i Bilanz der Wächtersbah-Birsteiner Kleinbahngesellshaft in Gelnhausen , , L : M 06s Sechste Beilage

Bilauz pro 31. Dezember 1909. Aktiva. am 31. Dezember L f Paffiva.

fia L ——— T « l agr d M ¡5 W p N eento | t A er A Mrs |S 9 9 9 ? ? 8 2h eres ahpanlagefonto M atn l zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Mobilienkonto | enkungskonto 20 300|— | Gebäudekonto 71 101/75|| Akti | | enfonto B Erneuerungsfondskonto 15 091/86 | Mertpapierkonto 32 498 |— Bezirksverband Cassel 237 247/94

MWäschekonto | : | | Kreissparkasse Gelnhauf 5 100/27]] Darlehenékont 95 742/28 ; M el arianle elnhaulen 2 - arlepenëtonto M O. t Berlin, Montag, den 18. April 1910.

Kohlenkonto . i Konto für Bâderzutaten | | | Diskontogesellschaft 968|—}| Amortisationskonto 20 009/78 Erneuerungsfonds 33 185132 Erwerbs- und Wirtschaftsgenofsenschaften. e<tsanwälten.

Eo | i

Kassakonto 287\ | L: 5 Tageskassekonto 50! | | S 7 424/29 1. Untersuhungsfacen. o 6 Konto pro Diversi 21) T at 1. Pfcebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. S tli A ° De Vit 6 f | s 339/87 fi B M 7. Niederlassung 2c. von R Gewinn- und Verlußikonto : | Y Gewinn- und Verlustkonto 14 762/80 T K ertänfe, Verpa E Wh én Î M NZetgeLr. L Unfall, Mud Bata i 2c. Versicherung-

L L . Bankausweise. chaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Preis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 . 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

340 391/86 186 ————: —— “= Soll. - Gewinn- und Verlustkouto. h ; PLO B 5. Kommanditgesell!

T 7 Y - 5) Kommanditgesellshaflen auf Aktien u. Aktiengesellschaften. "Württembergische Transport-Versiherungs-Gesellshaft zu Heilbronn.

An Verlustvortr&g von 1908 218/10} Per Kassakonto | i M | 2 tens O L Age a Nem m hd ; 3 316189 D 31 733/25 Konto für Bâderzutaken Verlu} T : 7 455 /60}| Bankzinsen 300/94 ; 5 E83 j E y : | [6391] i E Bekauntmachung. Zweiundsiebzigster Rechuungsabsc{<luß für das Geschäftsjahr 1909. para ea S Aale Eo e toe: hte Vortrag au 60/90 HierdurG fordern wir die Inhaber unserer Aktien nterims\heine) auf, vom 1. Mai ds. Is. e E E E R 7 —_— o ias 5 701188 Gewinnsaldo lt. Banz s 147628 | e Es po Bankhause Veit N aaibuvges, bier (4 E Vortrag aus 1908 ‘1 330/75 Frneuerungsfondstonto erteilt wie folgt: | | - ; {1 R 241 3 T i L e Gia | hei der Filiale der Rheinis den E D eie eniialtea 920 858/39 ». zum Spezialreservefonds = - | gegen Abstempelung der betr. {S midi) zu erheben. Aftienumschreibgebühbren 258|— Karlsruhe, den 13. April 1910. E eins{ließli< der Eo : 2 880 584/50 E S aae atn E S E S 2 430|—

Göppingen, 18. März 1910. l l A | Vorsitzender des Aufsichtsrats: Der Vorstand. Di S, bat 253 000 „6 Vorzugs- i | | Oberbürgermeister Dr. Ke > G. Duvrer . 129% von 24 000 4 Aktien B = i | : Karlsruher Terrain esellschaft in Liquidation. EAde0tnE auf VeETRa Ne A. M eß. 3 524 850|78 Ausgabe.

[832 Forbacher Bank Actien-Gesellschaft in Forbah Lothringen. Mhctcog auf vete Nemtia = a | | é 14 762,80 | Abschreibung auf Immobilien Nerwaltung8aufwand. .. «e e o ooo

Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1909. assiva. N E 1A 32 094/69 [6683] Agenturprovisionen und- Unkost «208 97 Vilanz der Gesellschaft für elektrishe Hoch- und Uutergrundbahnen in Berlin Dienern IVIDER, D, O " Ie " 842 853,66

Bestand in har sowie Guthalen bei o Atienfkapital its 200 000 Gelnhausen, den 1g. März Ha Sin

Reichsbank und Postshedamt . . 54/57] Geseßlicher Jelerveson ächtersbach-Birsteiner einbahn-Gesell}<aft. iva. 31. i - 5

Wechselbestand 333 271/70 Spezialreservefonds . . . - 32 711/23 Die Direktion. E am: B1. Degempen T ( Pai | M Cpe R Engen r j

Eiserne. L S Zus 99 D A E O 12258 Winkler. Ziegler. Cordes. M A E 1A u ezahlte Schäden abzü " 1 530 146,32 | 2 716 138/69

Notariell verbriefte Forderungen . - 59 29 Abschretbung . - + - Z 290 T 1) Noch nit eingefor- 1) Aktienkapital 1 50000 000|— UVebers<uß . . | 808 712/09

Darlehen auf Schuldscheine . . - - 118 454/15 Gewinnreservefonds . . + + * *- 3 000|— [Sz Bil 31. D ber 1909 derte Einzahlung 2) Gese licher Reservefonds . | 1711 020/66 : j Reserven. [uß

Debitoren in lauseaver Rechnung .. 478 078 21 ensionsfonds v J 000 va. ilanz per 31. Dezember ¿ Pasfiva. von 75% auf die 3 tio e | Für s{webende Schäden und no< nit abgelaufene Versicherungen 688 712/09

Dad - —} Depositengelder 2 ien Nr. usgabe 1899 E / E : ; “é 4 ; - A S | Nettogewinn . . | 120 000|—

Aktienkapital : ; 9) e *Grund- 7 500 000 davon aus- 7 800 000, j i Die Dividende kann gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. 23 mit 46 37,50 = 15 9/6 der 5 A0 Einzahlung sofort erhoben werden.

Kautionen für Vorschüsse 475 850/40] Kredit in lauf “| 592 552/88 i Mertpaviere in Depot 1 030 863/33 S En tungen 120 475 Bahnanlagekonto E O Mobilienkonto . . 128'40}] Kautionskonto 475 850/40 Kautionsesfektentou e f e J R Lit A Lo eie erwerbskonto der gelost . .__38 000,— | 7 762 000/— Immobilienkonto ( . 41 188/61} Deponenten von Wertpapieren . . - 1030 863/33 Bien - 4 9/0 Preuß. Konsols E D O 1E 000— Bahnanlage . - «„| 56237 592/52) 3&9 Schuldver] Hhreibungen | Aktiva. Bilanz am 31ÄDezember_ 1909. Pasfiva. A Reingewinn 28 925 04 | Ffeftenkonto des Spezialreservefonds °—} Kreditoren: : | 3) Bau- und Grund- usgabe 1906 7 200 000,— 5 p Z E 737 16917 7737 769 17 | Anlage des Erneuerungsfonds: E De „Wisétbahn * SstHGal! : l naa der 10 826 331/64 davon aus- Li O # S E E Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Gaben: | a: Gfffelten . ; .. Æ 76 6b480 ai O. D für Bahnbau s P M0E P o Snto erk u. | gelost . . 60000, | 7 140 000 | Cautpi 70A her None - af 1875 000|— Ale P Hi 4 S A Oberbaumaterialien 8 812,42) Betrieb : 11 592/11 Betriebsstätten . 8 591 9269 40/9 Schuldverschreibungen ab Abschreibung . . -__: 0 55 000|—|| Effektenreservekonto 18 141/03 An Verwaltung, Reparaturen, Deung, Per Vortrag aus 1908. . - - - - 41/39 Erneuerungsfondsfonto 85 568/54 5) KontoBetriebsmittel 6 683 362/79 Ausgabe 1907 j 10 000 000|— : (Taxwert 4 G | Beamtenunterstützungsfondskonto . 49 005/44 Beleuchtung, Steuern und Sonstiges | 16 539/31 Gewinn aus! Effellen. S S 816/85 Spezialreservefondskonto 2 154/26 6) Vorrätige Betriebs8- 4 49/0 , Shuldverschreibungen : | Mobilien : 1 000!|—|| Dividendenkonto 410|— Reingewinn 98 925 04] Zinsen 24 057/07 Amortisationsfondskonto I 7 071/68 materialien . . - 107 285/14 Ausgabe 1909 15 000 000|— 39 902 000 Staatsobligationen 1 237 615 80]| Diverse Dito iede 666 260/59 Agios_ 1 376/56 Amortisationsfondskonto E: ide ld 12 725/29 7) Grundstü>e und Ge- 4) Hypotheken auf erworbenen Garantierte Cisenbahnprioritäten . . - 26 456|—{| Prämienreserve für no< nicht ab- J Provisionen un . 113 172/48 Reservefondskonto 16 825/52 bäudè Ab Zrundstü>en . . . - « 2 157 650 ypothekenbankpfandbriefe 96 640|—|| gelaufene Versicherungen und 45 464/35 45 464/35 Gewinn- und Verlustkonto : | 4 592 650,33 B Bahnanlagetilgungsfonds : 771 700|— P ndeobli ationen 46 700 —|| _Ihwebende Schäden 688 712/09 N e i 09 beträgt "7 ° : Vortrag aus dem Jahre 1908 | Abschrei- 6) Erneuerungsfonds . . . « | 2103 624! Séleppschiffahrts- und | Gewinn- und Verlustkonto . . 120 000|— Die Dividende pro 19 eträgt "7 9/o und er L i f A b f d 1909 aht Ó | | Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend l # . 102,47 A E abon verausgabt . |__196 282 versicherungsaktien . . - - 48 000|— Gewinn pro 1909 . „_45 451,72 45 554/19 Gebäudeb9 732,— 4 532 918 T0 335 Darlehen auf Hypotheken- und Sghuld- | 8) Bureauinventar hierzu Rü>lage aus dem scheine 436 400|— 7 899 en bei Billers 135 525/21

folgt die Auszahlung derselben an unserer Kae gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 22 befunden. eret | Er P ais Erträgnis des Jahres Abschrei- 1909 675 000 2 582 335 Guthaben bei Agenten und Gesell 747 024/14

mit: # 40,—. Forbach, den 2. April 1910. Der Vorla Gotthilf Mönnih, Bücherrevisor. Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1909. Kredit. : 4 44 Dung 1 7) Fonds für außergewöhnliche Zinsraten bis 31. Dezember 21 497/54 An Unkostenkonto Per Vortrag aus 1908 102/47 5) Kasse 51 927 usgaben im etriebe . 500 000 Kassenvorrat ____5 670/46 N insen- und Provisionsfkonto . .+ - 2 Betriebskonto, Uebers{huß 77 705/03 10) Wertpapiere . « - 1453 934 8) Rückstellung für die Talon- | 4742 Zol | 4 742 52915 5 11) Guthaben bei der teuer 72 000 s 4 ; | 9) (a Heilbroun, 17. März 1910.

rneuerungsfondsfonto, Zuweisung . [1 215 | s

Sozial reservefonds ; 997: Deutschen Bank . 4 103 786 Fahre 1910 fällig

Spezialreservefondékonto, Zuweisung . | 12) Verschiedene D werdende Schuldverschrei- F, ed E E can 506 761 :

Amortisationsfondskonto1, Zuweisung | | [ L Amortisationsfondskonto 11, Zuweisung 2! bitoren 3 697 844 bungenzinsen für das Jahr Kursverlust [5 | 10) e

4

"”

C AERE F

E L L P E D E)

Kis

L ea

E

[6345]

Braunkohlen- erfe Roddergrube Aktiengesellschaft ühl (Vez. Cölu).

Bilanz per 31. Dezember 1909. Passiva. ;

» T Z : 13 317 732 s0| Aktienkapitalkonto 21 000 000/— 151] Anleihekonto Gewinnsaldo 5 55 ¿0 ÿ | ungen 4725 Aktiva.

Grubenanlagefonto 1 104 933 i l MWasserhaltungskonto 944 579 61} Anleiheaufgeldkonto 130A S - A 11) No nit erhobene Divi- I pf 7 d |

Aktiva.

A N Ä E M i R E

7 a: 0-8 A

nit vorgelegte au8-

Bergwerksberehtsamekonto eloste Schuldverschrei- | [6680] Bil L D ber 1909 P ilanz þro . Dezember é asfiva.

L A S Ie O ti Ee:

Abraum- und Fördergerätekonto . t 391 168/71} Hvpothekenkonto / l :

Brikettfabrikenkonto 9 908 437/03 Amortisationskonto 827 637/95 Laut Beschluß der heute stattgefundenen Generalversammlung wurde eine Dividende von 35 °/o

Eisenbahnanschlußkonto 431 181/88} Konto ausgeloster Obligationen . . 901 500|— | für die Aktien Lit. A und L 9/6 für die Aktien Lit. B festgeseßt und gelangt der Dividendenschein Nr. 8 dende und Zinsen auf

Eisenbabnbetriebsmittelfonto 103 019/72 Anleihezinsenkonto 95 520— | mit # 35,— für die Aktien Ut. A und mit 4 10,— für die Aktien Lit. B Schuldverschreibungen Os 98 937/50 | An Kassakonto 1 3228

Bureaugebäude-, Beamten- und Ar- : Hypothekenzinsenkonto 189/20 in Frankfurt a. M. bei der Gesellschaft oder ; 12) Verschiedene Kreditoren . 3 279 517/27 Effektenkonto 536 2824

beiterwohnungsfonto 1 216 822 10} Konto Nicht eingelöste Zinsscheine 3138/75 bei der Bank für industrielle Unternehmungen, | N 13) Reingewinn des Jahres1909 | 2 003 601/23 Kontokorrentkonto 340 75910:

MWegebaukonto 39 330/83 Wohlfahrtsfondskonto_. N e 78904146 bei der Deutschen Eisenbahn-Gesellschaft A.-G., Frankfurt a. M., zuzüglich Gewinnvortrag |

MWasßserleitungZanlagekonto 17 639 44} Knappfchasts - Berufsgenofsenschafts- bei den Herren Baß «& Herz, x aus dem Jahre 1908 . 266 66277 2 270 264|—

Geschäftsutensilien- u. Mobilienkonto 13 083/36] beiträgekonto 46 000 hei der Dresdner Dank in Fraufkfurt a. M. sowie in Dresden, 103 786 911/10 | 103 786 91110

Fernsvprechanlagektonto 3 857 50} Rüklagekonto 429 142/— Berlin und ihren sämtlichen Filialen, / : É : i

Diet, und Geschirrkonto 10 548/86 Knapvschaftsgefällekonto 6 183/90 bei der Pfälzischen Bank sowie in Ludwigshafen a. Rh. und- bei Gewinnu- und Verlustre<nung der Gesellschaft für elektrishe Hoch- und Untergrundbahnen

Immobilienkonto 380 526 98] Inv.- u. Alteréversicherungsbeiträgekto. 184/26 deren sämtlichen Niederlafsungen, i _ Debet. in Berlin am 31. Dezember 1909. Kredit.

Betriebs- und Revaratur-Materialien- Löhnekonto 32 593/53 bei den Herren L. «& E. Wertheimber, i TLLLEA 29 14 E 4 37 146 21] Fractenstund.-Abrehnungsfkonto - 3 754/01 in Bonn hei dem A. Schaaffhausen'schen Bankverein, Fisiale Bonn, sowie bei A L : 4 S ch k S Bergwerkeigentumkonto . . + +| 1 970 239/90 |

Konto Im voraus ide Spione E Tones N 361 658 67 dessen BANP a RAEE in Berlin, Cöln und Düsseldorf, | ) Nen T rsóábe Salven B Big Lo baten i 266 662/77 3 795 562/56 3 795 562/56

thai 56 415 66 inn- und Verlu 2 141 267/15 in i 2) E ï | 3 i

Konto Jm voraus g "296 39 s E e sofort zug E b iano: hi pan i 310 930,— N ___ 7393107,96 Debet. Gewinn- und Verlustkonto vom 1. Januar bis 31. Dezember 1909. Kredit.

Einlagekonto Syndikat S d Frankfurt a. M-., den 15. April 1910. Nnses ers Hs abzüglich Beutee E P Pa E T N

S y c H s & T; à 35 Z 8g 4 . Y . e o. d -. . - . - Î Lol ] s | |

E Bergwerksbeteiligung t Ea Kleinbahn-Aftiengesellschaft Höchst-Königstein. gabe 1906 250 438,15 | festen Vergütung | An Abgabenkonto 9 430/60 Per Saldovortrag am

Anleibebestandkonto 98 000 Die Direktion. Zinsen der 49/6 Schuld- | an den Aufsichtsrat | Generalverwa 54 023/41 31. Dezember 1908 5 861/29

Braunfohlenbestandfonto 6 214/04 Neufeld. verschreibungen Aus- | na<h $ 29 des 4 ate 4108/46] D ea T 209 85774

Brikettbestandkonto 97 428 2 gabe 1907 400 000,— | Statuts). . . _. 3804 418,85 3 588 689/11 rneuerungsfondsfonto 50 000 insenkonto 23 21547

Kassakonto 20 139/37 16380] a I L Zinsen der 49/0 Schuld- | } 3) Verschiedene Einnahmen: | Gewinnsaldo: G

Mechselkonto 1 639/07 Gemäß $ 244 des H.-G.-B. machen wir hierdur< | Es wird biermit bekannt gegeben, daß die An- verschreibungen Aus8- aus dem vertraglichen Zuschuß Vortrag aus 1908 . . . .& 5861,29

Bantkierkonto 3 247123 befannt, daß Herr Direktor Heinrich Siebrecht, Frank- fe<htungsflage ; : gabe 1909 600 000,— für die Westendstrede der Gewinn aus 1909 . . «_-. 141 510,74| 147 372/03

furt a. M., in den Aufsichtsrat un}erer Gesellschaft | 1) des Färbereibesizers A. Schaumann in Mül- 1 561 368,15 Untergrundbahn, aus der Hiervon sind: Vermietung von Wohnhäusern, | 59/0 dem Reservefonts

Kontokorrentkonto, Debitores . . - - 1 456 290 96 4 n i i gewählt worden il. l heim a. Ruhr, i davon auf Bau- , den 15. April 1910. 2) des Rentiers Sarenberg in Charlottenburg u. Grunderwerbs8- Viadukt- und Bahnhofsräumen, 75,94 der Verpachtung des Anschlag- 5 9/6 dem Dispo-

Stempelsteuer, Fiskus 429 142|— i 30 862 503/88 30 862 503/88 Fleinbahn-Aktien esellschaft gegen die Beschlüsse unserer vorjährigen General- konto der Erweite- Debet. Gewinn- und Verlustkouto per 31. Dezember 1909. Kredit. u dds A ge} I ) versammlung vom 25. Juni 1909 dur Urteil des rungslinien über- wesens und Bahnhofsbuch- sitionsfonds . » 7 075,54 GesGäftsunkosten-, E M OR E Ad Beicickoüberstbnk —— T 27415 634001 Höchst-Königstein. Königl A I Sicjen vos 2 20 tragen, - S1 OOGDE F 1 340 359 handels sowie aus Zinsen usw. überwiesen zusammen mit 4 14 151,08 zeshäftsunftotten-, D euern-, ZerI1Me- etrieogu 5 ¿ L 2 ember re Tas n worden Ut. 2 S . Á a Z rungéfonten 215 166/25 | Me Charlottenburg, den 15. April 1910. 2) Ramige tar den Bahnanlage | 7 000 Die Vergütung für den Beamten - D hun : Ln S E E e Der Vorstand der 3 Rülage für den Érneuerungsfonds | 675 000 beträgt zus é 6 174,66 R Too : | [6624] | . Deutschen Benzin- und Oelwerke 1) Rücklage für die Talonsteuer . . | 72000 Die vorgeschlagene » iafitigs 141 967 15 _| Sanitas Actien Gesellschaft in Hamburg. Aktien esellschaft 5) Vertragsmäßige Abgaben an di Dividende von 44 °/o R —— | Die elfte ordentliche Generalversammlung g s Stadtgemeinden 178 110 er M 22,90 p. 3715 534/01 | 3 715 534/01 | findet am Donnerstag, den 12. Mai 1910, ___Neuman. Moes. S 6) Abschreibungen: tie zu 500 S be- o 60d In der gestrigen Generalversammlung wurde vorstehende Bilanz genehmigt und die Dividende | Vormitta 3 10 Uhr, in Hamburg, Patriotisches | [6397] S Gebäude . . « 959 732,— 2 ee fich mit . - 112 500,— i feftgeieW Die Dividende ift gegen Finreihung des Dividendenscheines pro 1909 sofort zahlbar ege tenen E Ne 20, satt; wir tecpron uns, | Elektr. Ueberlant-ee Mane A.-G. S A Bureauinventar _7 898,33 67 630 ves 290 o 1910 14 54629 , 133 220,95 d i i ü ie Herren Aktionäre hierzu erge enst einzuladen. erhausen im Breisgau. aldo: R * ° x R L : : 46147 372,03 | 264 934/50 264 934/50

¿r Gesellshaftsfafse in Brühl, j Deutschen Bauk l Tagesorduun Von unseren Teilshuldverschreibuugen wurden zur Verteilung verbleibender Uebershuß 2 270 264\— Die dur Beschluß der heutigen Generalversammlung auf 44 9/0 fest esezte Dividende für f der Rülfseite mit Namen resp. Firmenstempel des Präsentanten zu versehenden

: Bauk für Haudel und JIudustrie Filiale Hannover i 1) Morea des e rftóberichts des Aufsichtsrats | heute ausgelost: : und des 2 1000,— Nr. 53 88 100 125 1740 364/38 7740 364138 | 1909 wird gegen den auf fi ! 30 mit 4 22,50 pro Stück von heute ab außer bei unserer Gesellschafts-

Bergisch-Märkischen Bank in Düsseldorf orstands. : 1) Stüdce zu 11 2) Genehmigung der Bilanz, Beschlußfassung über | 142 170 908 239 276 284 313 323 330 334 337 : Dividendenschein Nr Berlin, im März 1910. fasse in Erfurt, bei der Bauk für Thüringen vorm. B. M. Strupp Actiengesell haft in

" Rheinish-Westfälischen Disconto-Gesellschaft in Cöln, " Effener Creditanstalt in Effen (Ruhr), Verteilung des Reingewinns und Erteilung der | 377 400 477 486. au a n Au „dem Essen Ban i (Ruhr). S R an den Aufsihterat and per General: t E zu 4 500,— Nr. 504 552 601 E Gesellschaft für elektrische Howh- und O in Berlin. Meiniogen und deren Filialen, in Berlin bei der Nationalbauk für Deutschland zur Ausza lung. tf * Herr Kommerzienrat F. E- Behrens, Hannover, versammlung beteiligen wollen, haben ihre Aktien | Die Heimzahlung derselben erfolgt außer bei der B P. Wittig- ave 1. : : i Der Auffichtsrat best ht 18: Geheimer Kommerzienrat Dr G. Str Vorsitzender, Amts-= ; rifbefi Ÿ i í f V orstehende Bilanz sowie die Gewinn- und Ver ustre<nung haben wir ge rüft und mit deri er Zu eht aus: 1 Ö . O. upp, Vorsizender, Amlis- j Fabritbefier bers Müser, Dortmund, F Mai Ao Co, Berlin, oder E tru A Gesellschaft A.-G-- Büchern S Gesellschaf, där Gerte Hoch- und Untergrundbahnen in Berlin überein timmend gefunden. ore adet a Brüciner, ftePeiniagen G Dee Se aa V B E Se UERGE R 5 er Werhahn, Neuß, bei einem Notar oder Freiburg i. Br., j erliu, im Nar R Meiningen ten 14. April 1910. ! ' h, " Kommerzienrat G. Hilgenberg, Effen (Rubr), am Kontor der Gesellschaft, Hamburg, Bankhaus I. A. Krebs, Freiburg i. Br-, Die Revisoren. . p VEN, Rectsamvalt Otto Kleinrath, Hannover, Alterwall 70, an; 1 Oktober a. €-, mit welhem Tage au die ; L, Qeyer B. Db gordt ; j Vereinigte Thüringische Salinen vormals Glend'’she Salinen Verzinsung vorgenannter Stüce aufhört. __ Die auf 5 °/ festgesepte Divideude gelangt mit & 50,— für die Aktie gegen Einreichung ? des Dividendenscheins Nr. 13 zur Auszahlung bei der Deutschen Bauk in Berlin und deren Filialen Actiengesellshaft. . Köllner.

z Sex T E De anr i Berlin, B 15. April 1910 berhausen-Herbolzhei ¿Be den 9 April qul Ke Losen, S amburg, den 15. Apri d. erhausen-Herbolzheim i. Dr-, dn rer bei der Berliner Handelsgesellschaft oder der Mitteldeutschen Creditbauk in Berlin und Der Vorstaud. 1910. M, den b S U N acquier & Securius in Berlit Rißmann.

Brühl (Vez. Éöin), 16. April 1910. i Der Vorstand. Perl. Der Vorstand. April 1910. Der Vorstaud.

Per Aktienkapitalkonto Dividendenkonto

Kontokorrentkonto Feuerversiherungskonto e | Unterstüßungskonto

Produktenkonto 90 838/40] Delkrederekonto

Materialienkonto 39 214/90} Erneuerungsfondskonto . . « - 629 468/99

íFnventarienkonto 161 165/13 Dispositionsfondskonio . « . - 214 358/34 Gebäudekonto 569 99729 Reservefondskonto 134 775/56 Grundstückkonto 129 82702 Gewinn- und Verlustkonto . . .} 133 220/95

Gleisanlagekonto 25 178/66

A i ppe res E R g F e ae Ine O E E E E E E E TRE R O T E E 7 1 gy

a -TE: 297