1910 / 91 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[7198] Nordische Ofenfabrik & Gießerei A.-G. Flensburg.

Ordentliche Generalversammlung am Sonn- abend, den 28. Mai 1910, Nachmittags L Uhr, im Gesellschaftslokale, Neustadt 40, Flens-

urg. i

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Jahresberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für 1909.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz fowie Entlastung des Vorstands und des Auvfs5chtsrats.

3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

Zur Teilnahme an * der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berehtigt, welhe ihre Aktien, bezw. geseßlich zulässigen Hinterlegungs\cheine spä- testens am 23. Mai 1910 bei der Bank für Handel und Industrie, Berlins oder der Flens- burger Privat-Bauk in Flepsburg bis nah Abhaltung der Generalversammlung hinterlegen.

Von der Hinterlegungsstelle wird eine Bescheinigung ausgestellt, welhe als Legitimation für die Teilnahme an der Generalversammlung dient.

Flensburg, den 18. April 1910.

Der Auffichtsrat. Der Vorstand.

Thomas Hollesen. Bourdy.

[6623] Communal-Bank des Königreichs Sachsen. Nachdem Herr Louis Davignon infolge Ablebens aus dem Auffichtsrat unserer Gesellshaft aus- ggRieren ift, besteht derselbe nah den in der eneralversammlung vom 30. März cr. erfolgten Wahlen und nach erfolgter Neukonstituierung zurzeit aus nachgenannten Herren : Stadtrat, Bankier Hermann Schmidt in Leipzig, _Vorsigzender, i Kaufmann Adolf Lodde in Leipzig, stellvertr. Vor- nender, _ Kausmann Carl Beckmann in Leipzig, Kaufmann Franz Gontard in Leipzig und Konsul Friedrichß Jay in Leipzig. Leipzig, am 15. April 1910. Communal-Bank des Königreichs Sachsen. Favreau. Harrwigß. Keller.

[6825] Bekanntmachung.

Herr Generalmajor a. D. Foß, Charlottenburg, ist aus unserem Aufsichtsrat ausgeschieden.

Der Auffichtsrat besteht nunmehr aus folgenden Mitgliedern :

1) Bankdirektor Simon, Vorsitzender, Berlin,

2) Rechtsanwalt Stomps , stellvertretender Vor-

sitzender, Berlin,

3) Rittergutsbesißer von Dulong, Witaschüg,

4) Geheimer Kommissionsrat F. C. Glaser, Berlin,

5) Bernhard Gottschalk, Schildow i. Mark,

6) Nechnungsrat Hallich, Berlin,

7) Afefsor Dr. Krohn, Berlin.

Berlin, den 16. April 1910.

Reinickendorf-Liebenwalde-Groß-Schöne-

beer Eisenbahn-Aktiengesellschaft. Die Direktion. Grieben. Mirau.

: Der Auffichtsrat. x Geh. Oberjustizrat Barre, Landgerichtspräsident a. D., Vorsitzender.

7160] _ Aktiva. 6 Bilanz per 31. Dezember 1909. Pasfiva. Buchwert Ab- Buchwert am 1.. Fanuar Zugang reibungen | am 31. Dez. 1909 1909 1909 « 4 «4 4 «A K E e 4 A. Nähmaschinen- und Fahrradfabrik. | | | SITCIeNTAPHA E 8 1 800 000 alte O E 116 000|— 1 267138 1167/381 116 100/—}| Kreditoren in laufender Rechnung 313 58746 eDUUDETDIIO E 483 000|— 847/200 19 347/20} 464 500|—}| Reservefondskonto . . . .. ... 350 558 62 Berrieböeinriwtungötonto a a p S 117 000|— 3 553/17 17 553/17] 103 000/—|} Spezialreservefondskonto . . ..…. 335 508/62 NBCTIaCNOIma le O a n E ie 208 000/— 9 975/35 31 275/39} 186 700|—} Delkrederekonto 123 669 66 BETTICUOTONIO 52 7 a S e E 43 000(—| 1318721 8 567/211 47620 —} Unterstüßungsfonto ....... 6 048/25 HNODeUTONIO eus i E E E d Mr 387132}. 387132] - 1/—} Nit“ abgehobene Dividende. . . . 200|— UHEmenlonO e R A e S L 317/64 317/64 1|—} Vortrag aus 1908 . . A 29 760,65 Dampfheizungs-,- Gas- und Wasserleitungskonto . . 1|— |— [— 1/—} Ueberschuß pro 1909 . ,„ 318 871,01] 2348 63166 Elektrishe Kraft- und Lichtanlagekonto S E e O - _«1|— 1998/15 1 998/15 L: Davon werden zur Berteilung Fuhrwerkkonto abo 1|— “A [F L vorgeschlagen : Inbventarienkonto . é A f S E R A R E e E 750/71 1/—} Reservefonds (voll) . M E B. Eisengießerei. | ch | ® | Syeztalr mds i: S 202 000 2966 S 086l6sl 900 Soda SEAICIDUOn s Me Ie T Oa O 168 000|— 45660] 675660) 161 700/—}| 10/6 Dividende . . . ; 180 000,— Au titgtcioanladtoR O A 21 000'— —__|— 2 100¡— 18 900/—}} Tantieme an den Auf- b Betriebseintihtungöskonto o eee 56 000|— 8 400/—] 47 600—}| fidtsrat, Vergütung eite T E Lir 558/92 558/92 l) auz: an den Vorstand und orinplatten- Und DLodelltonio . . » «e e «s 1|— 2 045/52 2 045/52 1|— Gratififationen an ain ie 8 O WBOorriMtuligenlonto «e ee H E fra —_ __|— 1|— Bm 53 650,37 Ie s E |— [— —_ l 1—} Unterstüßungsfonto . , ae Dampfheizungs-, Gas- und Wasserleitungskonto . S 1557/84 1 597/84 Le D T Rech- A Elektrishe Kraft- und Lchtanlagekonto . |— |[— [— 1|— una S O . 58 159,57 SNDeNtatientontO ¿+4 C na 67611 676/10 1|— F 3SG3LGG| EBEMICIVEHANA 1, a L de M 425 435,82 | | | | G E « 12 763,07 | | 412 672/75}| ce a T | | 26 099/30 AOOLENDEIONO U A | | 652 522/15 Debitoren in laufender Rechnung . . A 783 365,96 | | | Abd So e e ¿20 000,97 | | 759 864/99 SWDOtbetEN O | 59 560|— Vorausbezahlte Feuerversiherungsprämien | | 21 152/08 1414013/—| 838814/79| 106 494/79] 3 278 204/27 3 278 204/27

Der Vorstaud. C. Ne cker.

Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

Bielefeld, 18. März 1910.

Heinrich Lemke, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

Die Revisoren: Hermann Breden.

Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1909. Kredit. : j # |S E [A An Diskont und Skonto auf Wechsel und Debitoren . . . 36204040 Der Torttäg aus L e E Ls s 29 760/65 ¿ - ADIMreibungen .. S E s U a 106 4941790 Waren und FaVritationetono , E e C e A 461 629/84 « Borirag aus 19008 M 29 760,65 ¿ UVeberscuß aus 1909 318 871,01 |__348 631/66 ul 491 390/49 491 390/49

L Der Auffichtsrat. Geh. Oberjustizrat Barre, Landgerichtspräsident a. D., Vorsitzender.

Der Vorstaud. C. Retcker.

Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

Bielefeld, den 18. März 1910.

einrich Lemke, gerichtlih beeidigter Bücherrevisor. Die für das Geschäftsial 1909 auf 10 °% f

Die Revisoren : Z 1 Hermann Breden. - estgesezte Dividende kann mit 4 100,— pro Aktie bei der Deutschen Bank in Berlin, dem

A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Berlin und Cöln, Herrn Hermann Paderstein in Bielefeld und der Geschäftsstelle der Gesellschaft in

Bielefeld sofort erhoben werden. Bielefeld, den 16. April 1910.

Nähmaschinenfabrik & Eisengießerei Act. Ges. vorm. H. Koh & C°,

C. Ne cker.

[7169]

Aktiengesellschaft der

Eisen u. Stahlwerke

vorm. Georg Fischer, Schaffhausen.

In der am 14. April 1910 stattgebabten Generalversammlung unserer Aktionäre wurde die

Dividende pro 1909 auf 10 %% festgeseßt.

Der Coupon Nr. 7 unserer Aktien ist also mit Fr. 50,— ab heute zahlbar bei der Schweiz. Creditanstalt in Zürich, Bank in Schaffhausen, Schaffhausen, Bank in Winterthur, Winterthur, und in unserem Verwaltungsgebäude.

Schaffhausen, den 15. April 1910.

Der Verwaltungsrat.

Pfeiffer & Schmidt, Aktien-Gesellschaft, Magdeburg.

Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1909. Kredit. Al O a a 10 923/95} Per Gewinnvortra k 4 860 50 Handlungsunkostenkonto : Saläre, Steuern, Betriebs- und General- Provisionen, Reisespesen, Porti 2c. . .. 249 456/80 Warentontd_ ¿s 359 438/09 Gebäudeunterhaltungéfonto .. . . . ., 698/55 Agio- Und Interelentonio e 27 050/48 Do s S 20 325|— C S 2 642/53 Pferde- und Wagenunterhaltungskonto 3941/19 Pferde- und Wagenkonto: D, 820,05 Mobilienkonto: Abschreibung 1736.29 Utensilienkonto: Abschreibung . 3494,70 Gebäudekonto: Abschreibung. . 14 862,16 Maschinenkonto: Abschreibung . 24 370,38 45 283/54 t c E N 3 976/55 364 298/59 364 298/59 Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1909. Pasfiva. A O e A 8 174/23} Per Aktienkapitalkonto ... 2 100 000'— atio 3202/80} Kontokorrentkonto: Kreditoren 590 840/21 O A 753/600 Hypothekenkonto: I 5 734 60 Schmidtstr. 27. . 250 000,— . Kontokorrentkonto : Debitoren 805 597 Gr. Münzstr. 18 . 240 000,— . Generalwaren- und Betriebskonto, Kastanienstr. 41 a/b Bestand an fertic a En halb- und 42/42a 25 000,— | 515 000|— fertigen Waren, Nobstoffen und Agio- œntereï. : sonstigen Materialien s 1 115 375 61 i P E i d patapaas 15 000 Pferde- und Wagenkonto 3284 —| , Delkrederekonto : L INODITICNIONIO «¿ao ao f 6 944 Reserve f. Außenstände 10 000|— Utenfilienfonto . 3978 ¿DRCIENDCIDNOSLONIO a 48 259/08 Fabrifkgrundstüctsfonto: Ee Spezialreservefonds . . . . ., 20 000|— Ee 2 E A 180 000—} , Gewinn- und Verlustkonto : | e 750 g aud n é N uf 5 - 9 ( R E ¡rial fer gr O 517 523! Vortrag auf neue Rechnung . 3 97655 Gebäudekonto II : Geschäftshaus Gr. Münzstr. 18 355 825! Gebäudekonto III und IV: Arbeiterwohnhäuser Kastanien- straße 41 a/b und 42/42a 69 350! Ae p 0% 219 334'— —— —' ri ———R 3 303 075/84 3 303 075/84

Magdeburg, den 31. Dezember 1909. Der Vorstand.

W. Stenzel.

M. Dittmar.

[6780]

Joh. Süßtrunk.

O0 Gesellschaft für elektrische Unternehmungen. Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1909. Paffiva.

M A M A Grundstück und Gebäude Ia Ab in e s e Ide C 45 000 000 M T74 477,30 49/9 Schuldverschreibungen . H 18 800 000,— 2 9/0 Ab- G 5 davon ausgelost per 1. 10.1909 , 400 000,— 118 400 000 schreibung „15 489,55 | 758 98775 4109/9 Schuldverschreibungen . H 14 727 000,— Grundstückonto IL. . s E s davon ausgelost per 1.7.1909 99 000,— [14 628 000! Kasse... .... S EREE E A a L E A | 3 908 121 81 Debitoren . .. . . . , 1447278307) Nicht eingelöste Shuldverschreibungen 16 000'— Effekten ‘und Beteiligungen |75 005 676/08) Nicht eingelöste Dividendenscheine . . .. .. 3 680|— Inventar... . 1/—} Nicht eingelöste Coupons von Schuldverschrei- l 5 130! Teilbetrag per 2. 1. 1910 und 1. 4. 1910 fälliger Go S 9513 197/50 GeBne Ade Se Ce ck 2 431 512/35 Oer a a Er A 1 650 000 WATIOTOCTONDS Tur gele a 81 648/39 Gemma 6 Áh 4 397 148,55 Hiervon: s In den geseßl. Nücklagefonds .. ...... 209 668 80 Zit DEN GIONDETTIIMEIRIEIONDS «aa de 150 000 Mudiellung Tur, Calonelet . «e Gie e 4 50 000 S Ie a A E e vi L idicA 3 600 000 Gewinnanteil des Aufsichtsrats . ...... 158 696/60 In den Fürsorgefonds für Angestellte 25 000 __}} Vortrag auf neue DLEMINNA i es e of ps 203 783 15 91 034 438/60 91 034 438/60 Soll Gewinn- und Verlustkonto. Haben. M P M A Dandlungsuntoitnm e 239 BSAIGIN Saldovortrag a e uv s 203 772/25 E. a ia ee 281 914/24] Gewinn aus Dividenden und Zinsen Zinsen auf Schuldverschreibungen . . | 1 408 487/50 A 4 812 843,66 Abschreibung auf Grundstück und Gewinn aus Verkäufen , 1 327 973,44} 6 140 817/10 U S 15 489/55 E E Abschreibung auf Inventar. . . 1 664 90 D e N 4 397 148/55 0 6 344 589/35 6 344 589135

_Die für das Jahr 1909 festgeseßte Dividende von 8 0/9 kann gegen den fanlchuten Dividenden- schein unserer Gesellschaft mit 4 8§0,— pro Aktie vom 18. d. Mts. ab an nachbezeichneten Stellen

erboben werden : Bank für Haudel und Judustrie, Berliner Handels-Gesellschaft, |

S. Bleichröder, sämtlich Direction der Disconto-Gesellschaft, in Dresdner Bank, Berlin,

Nationalbank für Deutschland, )

A. Schaaffhausen’scher Baukverein,

Norddeutsche Bank in Hamburg, Hamburg,

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt in Leipzig, S / De gte s von Speyr «& Co. in Basel sowie bei den in Deutschland belegenen Haupt- bezw. Zweiguiederlassungen dieser Firmenu.

Berlin, den 16. April 1910. Gesellschaft für eleftrische Unternehmungen. Menckhoff. O. Oliven.

M 91.

. Unters (ungosagets

ebote,

Q! ck O2 D

. A Tlust- und Fundfachen, Zustellungen u. dergl. L Beiseufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

. Verlosung 2c. von Wertpapieren. i . Kommanditgesellshaften. auf Aktien u. Aktiengésellschaften.

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 19. April

Öffentlicher Auzeiger.

Zrei# für den Raum çiner Agespalteuen Petitzeile 30 .

2

1910.

6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenfchaften. 7, Niederlafsung 2c. von Rechtsanwälten.

8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

5) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

[6779] Mülhauser Ziegelwerke Aktiv. Bilanz vom 31. Dézember 1909, F Passiv. M |S / l H [S Grundeigentum. ...„ E DLLIOIN HeaDaI » e e «e o oes 120 000|— Zu PTGUTIE Mertab s A e e Ra e 2 1 723/75 D ¿bilocen L Eee R S C A t Cr D 18 000|— C 3313/18 143 036/93 143 036/93 Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Haben. E A: arme t TUAARE C RE R E ann E M |S Noel btefondd : 4 ie ede os E 3313/18 Grundeigentum Amortisation . . .. Dividende an die Aktionäre Mord «s ea Sa e e as 9 | 24 3313/18 [6791] Mitteldeutshe Versiherungs- Aktiengesellshaft.

x. Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr

A. Einnahme. vom 18. September bis 31. Dezember 1909. B. Ausgabe. S tft n « s S 1) Vortrag aus dem Vorjahre —_ |—} 1) men: J 2) Ueberträge (Reserven) aus | I. Feuerversicherung . . . . | 9744/90 Dent Bara : „et ore _— 11. Wasserleitungsshäden- | N 3) Organisationsfonds. . . . | 240 000— DETIIMETUNY « » e. e 51/52 9 796/42 4) Prämieneinnahme abzüglich | 2) SHäden : | der Ristorni: | É Feuerversicherung S | I. Feuerversiherung | chäden im Geschäfts- f # 13 861,66 | jahre, abzüglih des An- | T1. Wasser- | teils der Rückversicherer: leitung8- | 1) gezahlt .M#Æ —,— | shädenver- : [L 2) zurüdgestellt 966,00} 966/50] sicherung, 119,05] 18398071 II. Wasserleitungs]Häden- 4 5) Nebenleistungen der Ver- | vèrsicheruna «24 v n Pad 966/50 sicherten: 5 3) Ueberträge (Reserven) auf das | I. Feuerversicherung: | nächste Geschäftsjahr: | a. Policegebühren. | Für noch nit verdiente Prä- | , t 186,76 j mie abzüglih des Anteils der b. Gewiun | Nüversicherer (Prämienüber- | aus dem | träge) : | Verkauf I. Feuerverfiherung . . . . | 2 908|— von Ver- | 11. Wafserleitungs\häden- ficherungs- G4 | Y versicherung . . . . .. 274 2935|— 1er s | | 4) Organisationsfonds . . . 178 916/61 A é 341,86 | 5) Abschreibungen auf Inventar . 341/38 TI. Wasserleitungs- | 6) Verlust aus Kapitalanlagen: | schädenversiche- | bu&mäßiger Kursverlust . . | 200|— rung. | 7) Verwaltungskosten, abzüglich Police- 3 44136 des Anteils der Nükversicherer : | gebühren. „2,50 | B. g und sonstige | 6) Kapitalerträge : : A ezüge der Agenten: | Zinsen aus Wertpapieren 5 37775 I. Feuerversiherung H 7) Gewinn aus Kapitalanlagen: | 1 645,60 Bankprovisionen 800/— 11. Wasserleitungs- l h f | 8) Sonstige Einnahmen: A \hädenversiherung 20,25 | 1 665/85 Bankzinsen ¿ « «-- 13 as b. sonstige Verwaltungskosten | 78 898/59 80 564/44 H O a | 8) Steuern u. öffentliche Abgaben 162/90 | 9) Leistungen zu gemeinnüßigen j im insbesondere für das | N CHIOIIEE 4 o è A 440) Ln e vie #0 e e, S Gesamteinnahme . « |- 273 883/25] Gesamtausgabe . . 273 883/29 A. Aktiva. LI. Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1999, 1. Passiva. T t 1d E olS è ngen an die Aktionäre 1) Alheniapat a E 2 L d rid eingezahltes 2 Ueberträge auf das nächste Jahr, Aktienkapital : nah Abzug des Anteils der Wechsel der Aktionäre : 2 250 000/— Rückversicherer : : \ 2 Sonstige Forderungen: | a. für noch nit verdiente Prä- a. Ausstände bei General- mien (Prämienüberträge): agenten beziehungsweise | I. Feuerversiherung | genten At | . 2 908,— 3 468,64 IT. Wasserleitungs- | b. Guthaben bei schädenversihe- s Banken .… . 139 837,52 E t), 1 2935 | c. Guthaben bei b. für angemeldete, aber noch | anderen Ver- | niht bezahlte Schäden sicherungsunter- | (Schadenreserve) : | nehmungen . R E | I. Feuerversiherung F | d. aue ogenTen j Safecleltanis 966,50 ahre fällige | . Wasserleitungs- f R, sone | \hädenversiherung —,— |_966 50) A ¡je anteilig au | } 3) Sonstige Passiva E N | das lfd. Jahr Ia a. Gut 4 anderer Versiche- | treffen . ._. 3166,66] 146 472/82 E Uen 2 «T CA44TO | 3) Kassenbestand . . . . 349/88) b. im Rechnungsjahre verein- | 4 Kapitalanlagen: Mb nahmte Zinsen, soweit sie a. Wertpapiere . 404 050,— anteilig das folgende Ge- p | þ. Reichsbank- schäftsjahr treffen. . . 1 545/71 | mäßige L c. Kosten, die das laufende | Wechsel . 409 925,— | 813 975|— Zie treffen, jedo im | 5) Grundbesiß. |— ahre 1910 erst’ bezahlt | S l s P o l 13 313/82 wurden, insbesondere Grün- | 7) Verlust E |— dungsfkosten, u. a. 4 23 400 L | E Aktienstempel . 31 474/95 | a. Guthaben vonGeneralagenten} 927/99] =- 41 293 41 | 4) Organisationsfonds . . 178 916/61 B Gewinm. v3 2 Gesamtbetrag . . 1 3224 111/52 Gesamtbetrag . . 3 224 111/52

Die Gesellshaft begann den Ges

., den 21. Feb Mittelbsutsch

nur 23 Monate umfa Halle a.

ruar 1910. e Versicherungs-Aktiengesellschaft. chwedckendiek, Direktor.

äftsbetrieb Mitte Oktober 1909, sodaß der Rechnungsabs{luß

[7168

Aktiva. Bilanz per 31.

] | L: i Bayerisches Portlandcementwerk Marienstein, Aktiengesellshaft, München.

Dezember 1909.

Pasfiva.

184 511/19

217 351/70}] Die in der beutigen Generalversammlung

München, den 15. April 1910.

lien- und Sakkonto

e. Le R E 2 LO Gebäude-, Grundstücks-, Bahn-, Draht- O enan as 1250 000/— seilbahnanlage- und Steinbrüchekonto | 1 135 280/03] Schuldverschreibungskonto . . 500 000|— Ee. O 378 654/70} Dividendenkonto, unerhobene Dividende 300|— A DNIHENLONIO «e a 4 S 4 989/930 OUVotbelenToniO e e «e 13 798/71 Werkzeug-, Materialien- undSackkonto} 117 886/81} Kontokorrentkonto, Kreditoren I 788 711/42 E s O E 152 408/25 L f T : | Kautionseffektenkonto . ... 17 106 Gutbaben Dritter ohne Obligo | Konto fremder Beteiligungen . . .. 93 300|— NTETET ITERIIDAIE « . » e e. 321 300/— Kontokorrentkonto, Debitoren I .-. .| 98173733} Reservefondskonto ... .. . 100 000|— L L T | Arbeiterunterstützungsfondskonto 44 753155 Außenstände bei Dritten ohne Obligo | Gewinn- und Verlustkonto. . . .. 184 511/19 unserer -Gesellshäft «L ¿2 + 321 300|— | r | 710/92 Me 3 203 374/87 3 203 374187 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1909. Haben. b | T A Kranken-, Unfall-, Invaliditäts- und | Gewinnvortrag von 1908... ..., 7 705 45 AlterdbersiWerung . «ss O n a eia 3425/41 Bn A e « 16 809/94] Betriebsüberschuß abzüglich Verbrauch und C a E Abschreibung auf Werkzeug-, Materia-

206 220/84 217 001 70 festgesezte Dividende von #6 40,— per Aktie

gelangt bei der Bayerischen Vereinsbank, hier, zur Auszahlung. Der Auffichtsrat.

[6830] e : In Gemäßheit des § 244 H.-G.-B. machen wir hierdurch bekannt, daß auf Grund der in der ordent- lihen Generalversammlung unserer Aktionäre vom 9. April c. vorgenommenen Wahl Herr Wilhelm Farwick, Direktor des A. Schaaffhausen’shen Bank- vereins in Cöln, in den Auffichtsrat unserer Ge- fellshaft eingetreten ist.

Cöln, 16. April 1910.

Kölnishe Feuer-Versicherungs- Gesellshaft Colonia.

Die Direktion.

7152 l oi der am beutigen Tage stattgehabten General- versammlung wurde für das Geschäftsjahr 1909 die Verteilung einer Dividende von 9 °/% = f 90,— pro Stück beschlossen; die Auszahlung erfolgt sofort gegen Aushändigung der betreffenden Dividendenscheine ei der Kasse der Gesellschaft Eisenach, bei der Kasse der Allgemeiuen Elektricitäts- Gesellschaft, Berlin, bei der Bank für Thüringen, vormals B. M. Strupp, Attiengesellschaft, Filiale Eisenach, Eisenach. Eisenach, den 16. April 1910.

Elektricitätswerk Eisena.

Eisenach, den 23. Februar 1910. Geprüft und richtig befunden. S. Thieme.

[7154] / Der nach dem Turnus ausscheidende Herr Kom- merzienrat Mamroth, Berlin, wurde zum Mitglied unseres Aufsichtsrats für die Dauer von 4 Jahren wiedergewählt. . Eisenach, den 16. April 1910.

Elektricitätswerk Eisenach.

André. 7153 : l Ttavà. Bilanzkonto. Pasfiva. M S é A An Grunditaotonto : . % « 36 823/18} Per Aktienkapitalkonto ... 500 000 Uo «s e gee 155 88461 Obligationenkonto: | A i C O O R 302 454 83 Laut Bilanz 1908 4 320 500,— 4 ¿* Attimulätorentont0.. . = - » 101 226 79 ausgelost p.2.1.1909 „6 000, —| 314500 Straßenleitungskonto . . . 271 42782) , Stadtgemeinde EisenaŸh Dar- | « Hausans{lußkonto .. . . 27 987/40 E 190 000|— Elektrizitätsmesserkonto 87 989 01 , Reservefondskonto. . . . . 31 230 38 ¿ Dahniorpertonto .. « + + - + 211959, —} „, Erneuerungsfondskonto . . 90 478 99 « Stromzuführungskonto : 78 859 2600 Konto für Anlagetilgung und Ab- | ito 2 O a os 159 860 75 reibungen : e Kassakonto... e « . . + 291 63 Ansammlung bis 31. 12. 1908 | Kontokorrentkonto : : | M 369 089,90 | Bankguthaben . . 30 479,63 Æ Zugang für 1909 . 43034,18| 412 12408 Sen 12 E 71 761,70) 102241/0D Qugtuborrentkoni « Giffettentonto ¿e 39 400¡— 0 24 286 42 Waren- und Montagekonto _ 2466251] Konto für Wohlfahrtseinrihtungen 7 294/75 Betriebsmaterialien- u. Straßen- __| } ¿ Vertragsabgabenkonto . . « 5 550/15 bahnvorrätekonto C U (6 S S 8 804 58 Ï S ao B E S F 29 87 Beisteueranlagenkonto . . . E ividendenkonto: s | Inventarienkonto „Werk“ noch nit eingelöste Dividenden- 4 é 1 640,44 E a a R 340 Abschreibung . 1 639,44 A D e ada nten k Bahn“ noch nicht eingelöste Zinscoupons 2 520 E gr e 945,34 Gewinn- und Verlustkonto: E IN Abschreibung . .. , 1944,84 U Me S 74 349 04 | a SELIIMELUNGSTOUTO » e pee 3 367/66 28 1613 203/68 1613 203 68 Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. «1M i #1 An Obligationszinsenkonto : Per Gewinnvortrag aus e a. Zinsen für Obligationen . . . F 12 580,— | I s A 2 573/16 b. Zinsen für Darlehn der Stadt- 4 Betriebs-, Waren- / 2 GEMCINTE s eo) vis 3588,89 16 168/89 und“ Ens 152 ae E A pnale Ï infenftonto 2 069/42 Z P peraes SUNTOMENTONIO ee e E N 14 706/54 Zins Z ra as A 5 34714 | - Inventarienkonto „Werk“: 4 | U s ia ir e Cp ae de 6 1 639/44 Inventarienkonto „Bahn“: | e Een: 1944/84 Konto,für Anlagetilgung un reibungen: | | du anf fe 1909 e R E 43 R D ilanzkonto: | j i | Reingewinn . . „a eee oooooo 74 349/04 aid E 157 190/07 157 190/07

“Eisenach, den 31. Dezember 1909.

Elektricitätswerk Eisenach.

Majewsky. Arlt.

[6820] Breslauer

Hallenshwimmbad-Aktiengesellschaft. Der Herr Geheime Sanitätsrat Dr. Philipp Steuer scheidet mit dem heutigen Tage aus dem Auffichtsrat aus. , reslau, den 1. April 1910. Der Vorstand. Dr. Kabierske. A. Zeuschner.

! z Î j