1910 / 96 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9. s S ; i i in München 8489 Terrainakticngesellschaft Bavaria München. [8860] Vilanz der Oberb. Kokswerke «& Fabrik chem. Prod. in i g E Sou Gewinn- und Verlusikonto per 31. Dezember 1909. . Haben. Aktiva. : per 31. März 1910. Passiva. n n c Î Q c fu c t vf rza h “A gruentavitaltonto . . | 8ó0000 S um Deutschen Reichsanzei ónigli : j Suntollen S 63 403 66 Gewinn aus Grundstüsverkauf und | 1) Grundstü>fonto „... + -+ 2 (99) E lentapiatonio. . 5 Bs J ar Un omnig Î rel l en ad anzeiger E Gehälter, Miete, Provisionen 2 E 8 871|— Abschreibung. . . . + + +* 7670(—| 9506351 Kreditorenkonto. . . . | 599 288/28 9 insen Bilanzkonto Vortrag auf neue Rech- | 2) Straßen- und Brükenkonto . „| 8459/90 | | F , - ; : Ei vom Vorjahr . . 251 144/41 nung L us 305 677/07 Abschreibung... « + + + - 341960| 82 069/90 | D G. Berlin, Montag, den 29. April 1920. T | C c L EES —————— 314 54807 314 548/07 | 3) Aufwendungskto. f. Torfgrundstü> 40 163/40 e | x FR A MAIOL E CIRN O m : ; e : Abschreibung . R Ee 4 016/35 36 147/05 | 1. Untersuchun s\achen. GS® S 6. L P E L E Et E As: Bilguapos per S. Deer E Da 4) Gebäudekonto . .. T3 897130 | | 2. Aufgebote, Z erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. D c tli er D ei E Mterlaleng L a # S # S Abschreibung. «*+ -+ » ___6 356/90 205 640/40 | D. Sen E O A. n 1 Q V. 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Immobilienkonto 1 Blo> Nalleystraße . . . . | 1810 736/49 Aktienkapital .. . - . - 1300 000—-| 5) Fabrikeinrihtungskonto . . . 165 932 62/1 A | f Sa Bandetelit haften E R it ÁftienoésaMibaften E uo 9. Bankausweise. SFmmobilienkonto 11 Blo> Dietramszellerstraße | 392 013/40 Hypothekenkreditoren . . - 787 656/84 a ea e vos 16 553/26] 148 979/36 | - R0 B : : reis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile S0 s. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Mobilienko F 1\—|| Passivhypothekenkautionskto.| 70 185/79 | » Masi —TETCC7 80 | | 2 A S ( Mobilienkonto E R S O A Mt 995 352/75 6) Maschinenkonto . E S Es 164 66780 h A | L ft E 4 M eo ae e S A 20 Sor «T R Md s e s 9 564/05] 155 103/75 | 5) Kommanditgesellschasten (8776) : A [8918] Geueralversammlung der [8919] Sra ee o E C e 0 A Myaltonto «O 7) Snventartonio . , « +0 53 004/09 , 4 S | A Akti Akti e lid Kurhaus-Aktien-Gesellschaft Actien-Zuckerfabrik Alleringersleben. Zuckerfabrik Warburg. Do THeTENTOnIO 4 e E t A Muna «e oa 00e __1748/29 51 255/80 | auf ehn U. lengcc | ). Bad Ur ¡. Alt Zu der am Donnerstag, den 12. Mai d. Is., Dia7 Herren Nitons E A Avaldebitoren N 454 192 789 8) Allgemeines Baukonto . . . - - 50 000|— | 2 N en ee l. m. Nachmittags 22 Uhr, im Sitzungssaale der Fabrik ib bit Fail E der Zuerfabrik Warburg : O e Ha e Se S a A E MiMTeibUng e) os 5 000|—| 45 000|— | [8864] e Die für den 9. Mai angeseßte Generalver- stattfindenden Generalversammlung laden wir geei E e P : 3 Gewinn- und Verfuntont" 7 : 852173 Wir gedven hierdur< bekannt, daß sammlung findet erst am Freitag, den 13. Mai, | unsere Herren Aktionäre hiermit ergebenst ein Dienstag, den 10. Mai 1910, Saldovortrag vom Vorjahre M 251 144,41 9) Warenvorratkonto. . . . « - 6 852/73 | ir L S brikant Franz Küchler, Erfurt, und Namitiags 4 U E 4 , D | : : N 5 ; 14 539 Et 79 80/60 Herr Fabrikant Franz KUMter, furt, und achmittag hr, mit derselben Tages- Tagesorduung : Vormittags 10!/, Ul Verlustsaldo pro 1909 . n 24 592,66 AVMretbulg - «e + «o o ___6 372/13 s | | Herr Rentier Ferdinand Cazin, Erfurt, ordnung statt. 1) Geshäftsberiht und Rechnungslegung S N gS 1V /2 E Vortrag auf neue Rehnung . « « + *+ + 305 677 07 Dio C fte tai 28 e 48 | unter dem 4. April 1910 aus dem Auffichtsrat _ Der Vorstand. 9) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. | Hotel zum Desenberg zu Warburg stattfindenden 3 208 252 38 3 208 252/38 15 S io England . . . M unserer Gesells<aft audgesPieden sind. Carl Shröder, F. W. Meyer. 3) Neuwahl des Vorstands. ordentlichen Generalversammlung L Tei î S 15) Kast M Züchsish-Thüringische Actien-Gesellschast Georg Gensen. ns von A MhenfraHtenveraîtung n | O Tagesordunng: SADS E P anu dlei h a un t alt Stut t gar t. Gewinn- und Verlustkonto: 507 860 44 | für Licht- und. Kraftanlagen Erfurt [8914] Aktien - Gesellschaft N Aktionüre (Zusaßantrag zu $ 6 des Rüben- | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts für das Jahr Pte 6 nungsabschluß auf 31. Dezember 1909. e Notttaa. a «l P O s | | l , . L j; ; : ieferungsvertrages). 1909/10, der Iahresre<hnung (Bilanz, Gewinn- è Aktiva. M Bilanz. 7 Passiva. a a E L 486 52|__b55 346/96 R; Der Vorstand. N Görlißer Nachrichten & Anzeiger. 6) Verschiedenes Ae und Verlustkonto) und Wenekmiauna eiten S BULO E L A E E e S 1 399 288/28 1 399 288/28 Bi o Bea _PpS Perm. Den. 0 ub Ee, den 14, Mai 1910, aus gs e Gabe liegen E Os über Verwendung des Ra e A inn- \ ä 8892 2 ¿12 Uhr PViittags, 1m Sitzungszimmer unseres | è ab in unserem Kontor zur Finsiht aus. iesjährigen Reingewinns. Tis Immobilienkonto . . . « « + +* 157 000|—|} Aktienkapitalkonio . « «e +2 300 000/— L L Gewin und Verlustkonto per 27: März 1910. 2A ekanntmachung. 0 Geschäftshauses, Demianiplaßiz Nr. 23/24, s\tatt- Actien-Zuckerfabrik Alleriugersleben. 2) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Auf- E A e 1— Reservefondskonto D S Soll. | Haben. E e E findenden Generalversammiung ladet hierdurh Lüders. Junge. L vers, 8 36 Abs. L des Statuts. Kassakonto . S e oa S 4 192!87]| Besondere Reservesondslonto . . . - U - [Wat E U C AER uro Cntoni t- | ergeben|l ein. Ra 3) Neuwahl von 15 Personen, wel<he für die R e eczonto D 9 472/92} Mehrerlösekonto ....++++ 9 957 25 é : e A zahlung mit 25 0/9 gleich M 250,— pro Interims- Tagesorduung : R Verwaltung der näcbsten drei Jahre den Vorstand und Auf- Pfänderkapitalkonto l E Konsignationskonto O 3 290192 1) Verlustvortrag 1908/09 507 860.44 h schein gegen Ginreichung dieser Scheine bei Der Kasse | 1) Uebertragung von Aktien. V g t E 28 sichtsrat bilden, $ 24 des Statuts. Konto übernommener Pfänder .„ « - 2 733130} Konto pro D. „O7 5 S lanbolinkanto D a ob o id N E E 2 881193 der Genen rar bg pes Nathaus- 2) Jahresbericht und Rechnungslegung für 1909. ersiherungs-Gesellschaft „„Rossija 4) Wahl von zwet Ersaßmännern für etwa aus- Konto der Zinsen- Und Gebühren- / 2 Baurü>lagekonto L Ss { 123 04 3) Nersiherungskonto L a E A E P S" S 1 098 64 straße T » 1D zum D, at dicses Jahres Zu 3) Wahl der Rechnungsprüfer. beehrt sich, die Herren Aktionäre zu der am scheidende Aufsichtsratsmitglieder. E, f 11800900 em „25005 | 4) Zinsenkonto Cr S e e S : 4) Neuwahl des Aufsichtörats. : D 3 29. April a. e. a. St., Warburg, den 23. April 1910. Konto vorausbezahlter Feuerversiche- L Gewinn- und Verlustkonto. . 34 467118 5) Ronto Haus Frottenmüller . A L E E Gs 99016 Blankenese-Marienhöhe-Terrain 9) NEDeRng Des die Höhe des Grundkapitals be- | Donnerêtag, den 12 Mai a. e. n. St., E Bapnbe> < WEE E. e rungOpranien «ee ee e 4 EA a! ' O S 60 700/58 : Actien esellschaft treffenden $3 S Gesellschaftsvertrags. 3 Uhr Nachmittags, in St. Petersburg, im | F rnbe>. Hagedorn. Schreiber. Nose. Banlion o S t 138 n I ien „6 s A O 8576 11 a ge) t E U ER, Lokale der Verwaltung, im eigenen Vau!e, Meorsfkaja | {8047} L Konto des Detailverkaufs . . . O o: s em s S ea S N E adO Us 20 000/— E —— L e __________| Nr. 37, stattfindenden ordentlichen Generalver- Nachdem der Beschluß der ordentlichen General- 407 723/94 400 720192 1 9) Bilanzkonto: Vortrag . «S é 507 860,44 A [8856] L E [8853] Gi le Q sammlung einzuladen. versammlung vom 2. April 1910 bes die: Séraba Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Haben. O0 O E 47 486,52 E 555 346 96 Norddeutsche Eiswerke Schimischower g rier R Kalk- und 1) Durbsuht Rg I sezung E O von M 500 000,— E S E T —— E 583 923 07 583 923 07 [4° e e c C E A S E i) : E E 4 ADreMn G Uv F aus A6 200 VUU,— dur ) Zusammenlegung der Aktien A  M A Der Vorstand S V Aktiengesellschaft Berlin. E am 19. März Cr. n Groß Strehlißz statt- der Bilanz für das ZAaHr 1909 unD des Kosten- im Verhältnis von 2:1 in das S cinibelkregister beim Re 1sfostenfonto 9309 031} Für Saldovor vom Vorjahr M 0149/89 Ri - 2 o T A AES R gefundenen außerordentlichen Generalversammlung anschlags für das Jahr 1910 în Verbindung | Königlichen Amtsgericht Höchst a. Mai Bef d O An Verwalkungskostenkonko N R Für A L Binsenkont : Richard Scher mer. Aus Fn Aufsichtsrat sind ausgeschieden: wurde einstimmig bes<lossen, den Schlußpassus des mit dem Gutachten der Revisionskommission 1910 Anagetrcae 1 t f S e n A (u L UeE Immobilienkonïo . . . « + + 000|—N « Septen Uy A p O : - T * > ; E: I Nes & 1) Herr Habermann zufolge seiner Wahl zum |$ 9c E hindern Dee 9) Nerteilung des Rei O E ane 10 eingetragen ist, fordern wir hiermit die Alltonare D R Bc Dei Goblihren 4 M 3 899,30 8824 g - » ç E * E s V 3 J Fc Un erer Statuten adzuandern. Derselbe lautet 2) NBerteilung des Jelngerw mns Tur das Jahr 1909. unserer Gesellschaft Gemäßheit S 2! S088 H-G -L ; Saldc L AA s D heingeb 3 [8824] Norddeutsche Cellulosefabrit, Aktiengesellschaft. E L Direktor Ver E R S Ï nunmehr : In jedem Falle erhält jedes Mitglied des | 3) Aenderung des $ 34 des Statuts der Gesellschaft. Q R Sa ens heit $ a des H-G-B. Meint n: E bikten : 96 285 Aftiva. Bilanzkonto ver 31. Dezember 1909. Passiva. 2) Herr Otto Burchardk durch 20d. Aufsichtsrais eine feste Vergütung von mindestens | 4) Wahl von Verwaltungs mitgliedern, eines Ver- | seine: 2 E A 28 Gewinnübertrag gebühren a e OOEDAS aer memes aaren erarcamenar enr e amen - Berlin, den 22. April 1910 E E SCLIVIILUI J j cheinen zum Zwecke der Zusammeulegung bis E As n 6 143,49 134 46718 Außerord namentli Verkaufs- E M “Ï E E [A ELLEN, E “De Bocftánk 1800 Æ, der Borsißende von mindestens 3600 A. waltungsmitgliedkandidaten, von Mitgliedern der | zum 3L Juli 1910 bei der E von 1908 e 010 La A p I LIMISIS E O E L 4 H s S c<himi A Mril Mine n C L C: So QPSY, R N O S : Konsignationsspesen und Se- Gebäudekonto “s S 0 0 o. 0 Dis É 1 889 977,02 DOVvÞpol e entonto C * v 01 E ARogQ “me, O E > _ T R e “G T E E E ani, A 2 A Î ne E G 4 U B LUUD 8 e ti 5 Î N einzurel( ven. winn aus übernommenen 2 E Abschreibung . -+ + s 89 977,02 | 1 800 000 Reservefonds C 150 000 (S Rlesasr Straßenba n bier: E Lg Eer P u go T hamm. 9) at ub Dea Gesea hrero Der Gesell- Die innerhalb dieser Frist nicht eingereichten Aktien Pfändern . . - - . «+ «s 2346/74 14873890 | asqinenkto. einschl. Reserveteile 46 2 202 07) Kreditorenkonto . . - « - | 1668 S000 dur zu der am 13. Mai ds. J. Nachmittags | Zz° des Statuts Ver Gesel laut $ 27 | bezw, dur 2 nit teilbaren Aftienbeträge, welhe Für verfallene Pfändermehrerlöse . . . « - 1 205/32 Abschreibung . . . + 322 071,45 | 1 970 000 s Banken . | 2000 000 5 Uhr, im Restaurant zur „Elbterasse“ in Riesa Baumwoollweberei Mittweida. | Die Rechte und Pflichten der Aktionäre bezüglich E fin emde fer Vertbanna A Interessentonlo A 688/50 | Werkzeug- und Gerätekonto . . . F 20 089,66 Delfebbetekonto 2 7 999 99 stattfindenden Generalversammlung ergebenst ein- | Unsere Herren Aktionäre werden hiermit zu der | ihrer Beteiligung an der Generalversammlung find | gestellt find, werden na San Cen: das 56 776/21 A a ROIEEng E A EST t Ünterstügungsfonds s 4 220 geladen. Tagesordnung: Daunerdiag, pes 19, Mai a. ©.. Nacunttngs puri e 28 36—47 des Statuts der Gesellschaft | $ 290 des H.G.B für fraftlos erflärt. s S a0 Q 50 «ovrî 1 4 So ; 67 - H f Y eis- Und T ransvoriían age ONTo o h 2 Du 16 Dividendekonto (ni t aD- p + 5 Ls in Mi imwet an un]eren e â 8räumen ce N, L: : 2 t Lorsbach È: : den 95. April 1910. Fn der beutigen 38. Generalversammlung wurde dle Dividende pr. 1909 auf 18S # die D Und 1 5 É L D A 1) Vorlegung des Rechnungsab\lusses. 43 U ittweid i E 20 i , den A) : E s e eo e bei Ei Zürttemb. Bankanstalt vorm. Pflaum « Cie. in Stutt- u amit S —— e 180 000 Leere Dividende per 0A S Entlastung des R duR BO e ias: lu T gev eil hen L ‘ier Hutenbd Btlie M pie Ge des For Lederfabrikvorm. H. Deninger & Co.A.-G. der an unserer Kasse, Ger erstraße Nr. 3, erhoben werden. L Mobilien- und Utensitentonto . . & 91, 908) E A8 QLU— 2) Aufsichtsrats / - j I L ¡Ds B O R D A G E r Rad der heute vorgenommenen Ergänzungswahl besteht der Auffichtsrat aus den Herren Abschreibung . „. « -—_- - 8 330,06 1|—} Reingewinn. . « «+ » + 406 913/72 Ñ aa Aktien. R Sallaahive an derselben - bere<tigt die V per Eo seilzunaiumen E est nicht (Ds Ph. Bauer, M. Hausmeister, Hh. Heymann, Alfr. Müller-Burk, Ad. von Shhleicher, Louis H. Wormjer Beleuchtungsanlagekonto M 21 587,09 : Riesa, im April 1910. N et Aktien E i Depositen E Fes später als 7 Tage vor der Generalversamm- Die Versamunlung des Ausfsichtsrats sowie und Otto Vischer, sämtli in Stuttgart. MGfbreibung 2, «7 «e LIONDO] LUVOO Der Auffichtsrat. spätestens O ritten Tags vor dev Generali lung der Verwaltung die ihnen gehörenden Aktien die Generalversammluug der Firma 4 N Stuttgart, 20. April 1910. ï Bestände an Fabrikationsmaterial n E. Braune, Vors. versammlung bei den Herren Meyer «& Co. i oder Bescheinigungen der Kreditinstitutionen, in Em. Huber & (Cie Saar emuünd Der Vorstaud T t -19 992.9: S ) g L Yy o. in | ( i Î , Der VorjtauD. L trat Anzahlungen . . «- - - Es I as [8920] Leipzig oder bei dem Vorstande unserer Gesell- Ee die L A in Be s oder Versa Kommanditgesellschaft auf Aktien S807 +7 ; î RICILIE A 47 310 9 on-CA ‘of s | schaft oder bei einem Notar hinterlegte Aktien. »efinden, mit Angabe der Nummern einzureichen. [8807] Mechanische Weberei Zu Linden. : f R r g E S 70 800/08 Aktien-Färberei Münchberg Tagesorduung : Y Die Aktien und Bescheinigungen werden im Lokale findet am Mittwoch, den 18. Mai, Nachmittags Æn Gemäßbeit des $ 59 des Statuts und der $S 244 und 265 des Handel8sge]eßzes veröffent- | Fertiges Nat e 10 333 30 vorm. Knab & Linhardt. 1) Jahresbericht. der Verwaltung werktäglih von 10 Uhr Morgens | L Uhr, statt. lidhen wir das folgende: b s P Mao : S Lu A Nach der in der Generalversammlung vom 14. ds 5) Beschlußfassung über die Genehmigung der bis 3 Uhr Nachmittags entgegengenommen. 8 H Tagesordnung : S ( i - und Verlustre<hnun für das Rechuun sjahr 19 F Yaveu. Wech!elkonko p L Eo E 929 9% I N Z “V7 R mf L S Ei L D S Bilar “und über die Verwendun s Rein- ¿7E E _@ r A E E ) Beguta tung der Bilanz pro 1909. Bericht Soll. 4A Gewinn „U d S S < g do ge1 s L = Hypotheken- und Effelienkonto 68 670 56 us, E E e an D besteht Sika e dung des MRein- | [8777] Neues Hansaviertel des Geranten und des Aufsichtsrats. < f ss M ; 1G 6 M p M ragon (vorausbezahlte Prämie) S 370 der Ae Un] erer ele schaft aus folgenden 3) Sg eng Oa und des Aufsichtsrats. Terrain- Aktien-Gesellschaft in Liqu y i A und Verlustrechnung und Gewinn- An Ausgaben für Fnstandhaltung der Per Vortrag vom 31. Vezemver . Debitorenkonto: 5 E Deren E S Greaben. Vorsit : 4) Wahl zum Aufsichtsrat. -2 - | Liqu. verteilung. 2 “Anlage L S 157 976 59 1908 . E E S 250 26 Außenjtände A 344 136 (4 Bankdirektor Hus Gent, Dresden, He: Der Jahresabs{luß und der Geschäftsbericht Vom Montag, den 2. Mai cr. ab bringen 2) Erteilung der Decharge an den Geranten. Allgemeine Nerwaltungskosten . . 187 553/43] Fabrikationskonto Linden . 1 205 196/19 Gutbaben. E E S 64 698 |— - A O urger, Bayreuth, stellvertr. Vor- liegen vom 4. Mai 2 ‘ab in unsérer Geschäfts- | Wau! die Vorzugsaktien unserer Gesellschaft eine 3) Erteilung der Decharge an den Aufsichtsrat. ü Feuerversiherungsunfosten . . . - « 2 S 23 Í Ne in DagerdSn s 67 417/08 7 546 175/48 7 546 175148 Privatier August A art, Münden stelle für die Herren Aktionäre zur Einsicht aus. I Rückzahlung von An i 4 Berat Ee Ie am 2. Ma in Paris ge- : insen und Wechseldiskont . . . - 42 189/94 o ingang früher abge]>@rievener ; 6 4 i î L E LICI Loh 6 N Gt S ittweida, 21. Avril 1910. __4 150, pro Vorzugsaktie aßten Beschlüsse, vornehmlich Uber die efinitive ; Stuck e fs H e S oes 95 332 82 Forderungen n E 2 294|— Debet. Gewinn- und Verlustkonto Pes E. Degemben LHOD. nene O Q Johannes RURLe Be D Der Auffichtsrat. zur Ausschüttung. Vie Zahlung erfolgt Ernennung des Geranten an Stelle des ver- Arbeiterversicherung und freiwillige E E E En M d ünchberg, De V Ae e ats W. De >er. bei dem Bankhause Abraham Schlesinger, _ storbenen Herrn Emil Huber. 5 E 51 270/99 Sabritalionsunkosten . e «o oe 8 S 943 340 /03|} Vortrag aus 1908 15718 ; Ter TFTA - Berlin C., Oberwallstr. 20. Saargemünd, den 22. April 1910. Dibérie Untoslen „. +- ‘o 21 746 19 Abschreibungen auf : Fabrikationéergebnis . 1 839 7299 _____A. Künneth. _ O : 1s Zug um Zug mit der Zahlung find die Aktien Der Gecrant: Nerlust an Ausständen . . . . -+ 9 23619 E tod d ia doe E O [8910] ; , L a Actien-Zuckerfabrik Retheu a. d. Leine. | nebft doppeltem, arithmetisch geordnetem Nummern- Paul Thomas. _ Abschreibung: MaiMinentonlo —.. «e o 60 332 071,45 Chemische Fabrik Griesheim-Elektron, Die 34. ordeutliche Generalversammlung verzeichnis behufs Abstempelung der Rückzahlung bei (8819) Magz E auf Anlagenkonti . F 170 000,— Merkzeug- und Gerätekonto . . . » 26 088,66 Frankfurt a. M der Aktionäre findet am Donnerstag, den der genannten Zahlstelle gegen Quittung einzuliefern Voigt ander & Sohn auf Hvp.-Anleibe v. Gleis- und Tranêportanlagekonto . 28 993,21 Æ R a _| 12. Mai 1910, Nachmittags 3 Uhr, im B Seide auen BUOIa N, Bre lex Bs nah | Aktien esellsd aft Braunschwei 1909, Unkosten- Mobilien- und Utensilienkonto . . » 8 330,06 Generalversammluug Freitag, den 20. Mai Neineckeschen Gasthause zu Rethen a. d. Leine statt. 3 Tagen wteder In Empfang zu nehmen. U Mee g ) ) 7 E ) lg. fonto a O O Beleuchtungsanlagekonto . . . _. „11 587,59 | 491 047/99 1910, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftshause Tagesordnung : Formulare stehen bei der Zahlstelle zur Verfügung. | Die X11. ordentliche Generalversammlung unserer zl en Erneue- Neinaewi J G E S E 6 913/72 Gutleutstraße 31. zu Frankfurt a. M. 1) Erledigung der im $ 13 des GesellsGaftsvertrags Berlin, Mittelstr. 2/4, den 22. April 1910. Aktionäre hat folgenden Beschluß gefaßt: E Ae En e E E ; / Tagesordnung: F " vorgeschriebenen Geschäfte. » idi 4 Neues Hansaviertel „Die Aktionäre aufzufordern, ‘ihre Aktien inner- zu den diversen Alvbifitha zum Reservefonds « 50 000,— 1) Beriht des Vorstands und des Aufsichtsrats | 2) Anträge von Aktionären wegen Uebertragung von Terrain-Attien-Gesellschaft in Liqu. halb einer vom Aufsichtsrat festzuseßenden ' Frist s A y m A Aar a) Ti U e + a  Y 1 R g N a; L N h ( D p L R E s E N ias Fonds . . - e 22573,82 | 283049166 iung Um A nterstügungsfonds 5 000,— über das Geschäftsjahr 1909 Geneh ns eer | Die Bis A A n6von| “Dr. Neumann. Spliögarth | B ine umewandeln. Biese Vorzugsaktien er. Sortnusaldo 384 822 40 Tantiemen an Aufsichtsrat und Vor- DHANE J O A Berlustre<nung 7Ur | le Bilanz pro 1909/1910, Gewinn- und Verlust- | [8859] ugsafktien umzuwandein. lef Vorzugsaktien er- . 1 275 157/53 1279 157153 | g 0/4 Dividende auf 4 3 000 000,— 240 000,— Reingewinns “sowie nta na r den Betrieb oen vor der Generalversammlung zur Einsicht der ach i) e ul N ersicherung E e ele Kab bie Sai L E j Mntivs. Generalbilanz am 31. Dezember 1909. L | Portrag per LA f: ta L IEAE | I O es ch D S Gesellschaft in Dresden. | Nemnerte der Aftien verteilt wird. Wenn em T r : [u p | É S é 406 918,72 S E li 2) Wahlen zum Aufsichtsrat. F. Sievers. C. Spangenberg. Ad. Be>mann. | j, In der am 16. April cr. stattgefundenen ordent- soweit in einem Jahre die Zahlung der Vorzugs- An Fabrikanlagenkonti 4 673 743 21] Per Kapitalkonto (Volleingezahltes E 1841 301/74 1 841 3011 _ Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalver- 1891 F E R F N lichen Generalversammlung wurden die ausscheidenden | dividende zu 6 °%/9_aus dem Reingewinne nicht er- Q An P oehnbäuseckonto. - - +1 147080199 Aftienkapital) 4 050 000 Königsberg i. Pr., den 31. Dezember 1909. sammlung teilnehmen wollen und deren Aktien au! QDollitnif E S : Aufsichtsratsmitglieder, Herren Geh. Kommerzienrat | folgen kann, hat sie aus den Gewinnen def PEeren j " E bol 19878 931 55 Allgemeiner Reservefonds . {1030 992/18 Norddeutsche Cellulosefabrik, Attiengesellschaft. g O den Inhaber lauten, haben ihre Aktienmäntel bis Zellstofffabrik NRaguit und Konsul H. G. Lüder und Johannes Bertling Jahre zu geschehen, und zwar gegen Aushändigung p E ti. E A8 578850 Gesetlicher Reservefonds 319 874148 | Sao l zum 14. Mai ds. Js. einschließlih, mik Atftien efellîd aft in N it wieder in den Aufsichtsrat gewählt. Dec Aufsichts- des Dividendenscheines von dem Jahre, aus dessen E Do Lie pag Utensilien- und N Erneuerungs-u Neuorganisations- N as s E E, rel d ller’ Carlshütit doppeltem Nummernverzeichnis versehen, R g! ) i ) Rd aguif. | rat fkonstituierte sih sodann und wählte Herrn Geh. | Gewinne die Nachzahlung erfolgt. De E c cis us 99 195,2 Die auf 8 °/o festgeseßte Dividende für das Ge- Attien-Gesellschaft der Holler schen in Frankfurt a. M. bei der Kasse der Ge- Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden Kommerzienrat und Konsul H. G. Lüder, Dresden Das Recht auf Vorzugsdividende tritt zuerst für Fubwe fefonti 244 987 46 fonds E N 122 125 36 | ; at ah Ak b R ndsbur : - E L Di C1 D i ( j t [ j erf F G fofte E “13 692|— Diverse Fonds j 145 148/55 schäftsjahr 1909 wird mit é 80, für jede tie et Ne Urg- Aktionär sellschaft, Gutleutstraße 31, hiermit zu der am Mittwoch, deu 18. Mai d. I., | zum Vorsitzenden und Herrn Geb. Kommerzienrat | das am 1. Oktober 1910 beginnende Geschäftsjahr : , Feuerversicherungsunkoslentontt „75144 p UELIE D nan 1808 19200 600 gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 3 aus- | Ordentl. Generalversammlung Der. L Ee bei der Fili B är Handel «& | Nachmittags 3 Uhr, im Sigun sfaale des Nat- | L. Offermann, Leipzi m stellvertretenden Vor- | in Kraft. B Deb 1 712 144 Svvotbek.- Anleihekonto von 1898 | 2 700 600|— 2 E i * >1 Uhr er Filiale der Bank C g gung es / pzig, zum stellvertretenden Bor T _ B R hselbestand Cs ‘54 448 06 i; Orvothek- Anleihekonto von 1909 1 000 000|— gezahlt an unserer Kasse oder bei dex Nord} am DORREESINe hen n, O 14 S O Industrie, hauses zu Ragnit stattfindenden ordentlichen fißenden. Die Durchführung des Beschlusses ist davon ab- 5 e Laa A 1909 * Ún- A} * Änleihezinsen- und Dividenden- |" | deutschen Creditanstalt Königsberg Pr. und | in der Börsenhalle in Hamburg, Daa bei der Deutschen Bauk, Filiale Fraukfurt Generalversammlung eingeladen. Es besteht nunmehr der Auffichtsrat aus fol- | hängig, daß mindestens auf die Hälfte des Aktien- ¿ E M 47 968/20] M ¿R i 28 378\— | ihren Zweigniederlaffungen oder bei der Bres- i TOdeR L En rtrednung, a. M., Tagesorduung : genden Mitgliedern: - fapitals die Zuzahlung erfolgt.“ E E T LELE 688/25 | lauer Discouto-Bank, Breslau. y 1) Vorlage der Ta Dee) des d er Borstands; W “bei der Deutschen Vereinsbauk, Ÿ 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und der Bilanz Herr Heinr. Gust. Lüder, Geh. Kommerzienrat u. Solange diese Mindestzahlung nicht erreicht ift, "E N “Hl uo Norddeutsche Cellulosefabrik Bilanz und des Berichts es Dor]lan?t® in Verlin bei der Bauk für Handel & Zy- für das Geschäftsjahr 1909. Konsul, Dresden, Vorsißender, gelten die von den Aktionären geleisteten Einzahlungen T Ae E i a E ; ç c s{luß}ahung S Me dustrie, 2) Beschlußfassung bierüber und Entlastung des | Herr Leopold Offermann, Geh. Kommerzieurat, | als deren Eigentum. Be 10 221 629/22 10 221 629/22 Aktiengesellschaft. 2) Erteilung der m arung, ekt _ bei der Deutscheu Bank, Aufsichtsrats und des Vorstands. . Leipzig, stellvertretender Vorsißender, Wir fordern demgemäß die Aktionäre unserer Ge- Die Dividende für das Rechnungsjahr 1909 ist auf 8 %o, gleih 48 M pro Aktie, festgesetzt [8826] 7 s 7 TEBRN E TERE E Se le O en Beratungs in amburg bei der Vereinsbank in Ham- 3) 0 Tr ti über die Erhöhung des Aktien- B Rudolph “en os Generalkonsul und R O die Sa E E A Slicki@ pro j ird ge Tinlieferung der betreffenden Coupons und eines arithmetis< geordneten Nummern- | Der 5; E ip e M Aaft Bos Cen E ; v u cine 2 Uo: apitals. , ; Z i ; ommerzienrat, Berlin, _, [ktie bis zum 2. Mai einschließli t d O P Einlieferung de e g L Dee Ma taMxat unserer Gesellschaft besteht aus und den Besclußfassungen dieser Gee i 1910 owie M sämtlichen Niederlassungen der ge-| 4) Bts und Beslubsafsung über die an die Derr Hermann Gers in Firma Lckhaus & E Ul A Ben zu leisten und bei irecti Di - s l i P ¿i Poniasb ( A ien i innten Banken oder gemä 15 der Statuten Versammlung gestellten Anträge. Günther, Remscheid daselbst gleichzeitig die Aktien nebst Gewinnanteil- hei der Direction der Diarchen Bankverein in Berlin d und Düsfeivorf-{omis| Linen Gégrgs. Mats, Nuigisers “e S dur Vorlegung ihrer Brie bei einem deutschen r eis nach der General- | 5) Neuwahl des Aufsichtsrats. Herr Johannes Bertling, Berlin. sheinbogen unter Beifügung zweier arithmetisch bei den Bankhäusern Hermann Bartels in Haunover und oren L Geilus & And Dal dem Bureau des Notars Herrn ‘Dr. a ted versammlung zu hinterlegen. 6) Revisorenwahl. : Den Vorstand bilden die Herren: Harold Kluge, | geordneter Nummernverzeichnisse zwe>s Abstempelung Ephraim Meyer Sohn, Hannover, M RE B er S E E große Bäckerstraße 13 in Gams. ver Rec Aktien, die auf den Namen gestellt sind, sind bon ie Anmeldung zur Teilnahme an der General- | Generaldirektor, Reinhold Hönemann, Georg Rothen- | in Vorzugsaktien einzureichen : sofort ausgezablt. St 4 t E N: sf k 186 ‘g P Bureau der Holler’scheu Car n erbst die ett der Hinterlegung befreit, und erhalten die betreffenden | versammlung hat gemäß $ 19 unserer Statuten | bah, Walter Reinhorst, Direktoren. in Braunschweig: Braunschweigische Bank Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht zur Zeit aus folgenden Herren: 1) Dr. jur. Ernst | F A “Könicsb S) burg zu legitimieren und S ls in Empfa Besiger die Ausweiskarten zur Teilnahme an der spätestens bis zum 14. Mai 1910, Nach- | Dresden, den 16. April 1910. und Kreditanstalt A.-G. oder e> in Hannover, Vorsigender, 2) Gustav Meyer in Hannover, Stellvertreter, 3) Otto Bartels in ranz Pin, Könic A 4 Pr 4 sprechenden Eintritts- und Stimmlarken Generalversammlung an ihre im Aktienregister ein- mittags 6 Uhr, auf unserem Kontor zu geschehen. Der Vorstand. Gebrüder Löbbecke & Co., ? L ) A. Facobson in Hamburg, 5) John Spiegelberg in Hannover, 6) Jof. Berliner in Hannover, Frans Zerter Ott Siweiher Breslau Ee, getragene Adresse ausgestellt. z Raguit, den 23. Aue 1910. Der Aufsichtsrat. _ Kluge, Generaldirektor, in Berlin: Deutsche Bank oder 4 7) Sigm. L. Meyer in Hannover. i 777 E Tal Hamburg, en 22. April 1910. Fraukfurt a. M., den 23. April 1910. ; Der e uffichtsrat Lüder, Hönemann, Rothenbach, Georg Fromberg & Co. 4 Hannover-Linden, 22. April 1910. Norddeutsche Cellulosefabrik Reudsburg, t Der Vorstaud. der Zellstofffabrik Ragnit Aktiengesellschaft. Vorsitzender. Reinhorst, Braunschweig, den 16. April 1910. Mechanische Weberei zu Lindeu. Akti llschaft Der Vorstand. Der Auffichtsra?- Plieninger. H. van Setten, Vorsigender. Direktoren. Voigtländer & Sohn Aktiengesellschaft. lebelen. Rohde. Rhotert. iengese schaf d