1910 / 97 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mülheim, Ruhr. [9568] In unser Queen ist heute die offene Handel8- gesellshaft Geschwister Marx zu Mülheim-Ruhr und als Gesell|hafter die unverehelichten Jenny und Lina Marx daselbst eingetragen worden. Die Gesel! wdft hat am 1. April 1910 begonnen. Mülheim-Ruhr, 14. 4. 10. Kgl. Amtsgericht.

Münster, Westf. Befanntmachung. A In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 86 folgendes eingetragen: Firma: „Autofahrtengesellschaft mit be- schränkter Haftuug‘/ in Münster. Gegenstand des Unternehmens ist gewerbs8mäßige Beförderung von Personen und Waren, An- und Verkauf von jeder Art Transportmitteln. Das Stammkapital beträgt 30 000 4, von dem 10 000 4 durch den Bernard Knubel und 20 000 #4 durch den Hermann Franz Lohkampff eingebracht werden. Knubel bringt in Anrechnung auf seine Einlage in die Gesellschaft ein : 1) Ein kleines Automobil, 7/15 P. 8. Vier- zylinder nebst Zubehörteilen, neu, Modell 1910, zum Werte von 6000 4. 2) Ein großes Automobil, 7/14 P. S. Zwei- zylinder nebst Zubehörteilen, 2 Jahre alt, Modell 1908, zum Werte von 7000 . 3) Ein großes Krankenautomobil, 11/18 P. S. Vierzylinder nebst Zubehörteilen, fast neu, neuestes Modell, zum Werte von 10 000 4. 4) Seine geschäftlichen Beziehungen, Verbindungen und Kenntnisse wie auch sein ganzes Karten- 2c. Material zum vereinbarten Saße von 3500 4. Von diesem Gesamteinbringen werden 10 000 F auf seinen Geschäftsanteil verrehnet, und wird ihm der Nest ratenweise gezahlt. / Geschäftsführer sind: Kaufmann Bernard Knubel in Münster und Kaufmann Franz Lohkampff daselbst. Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. März 1910 festgestellt. Den Geschäftsführern steht die Geschäftsführung gemeinsam zu. Bei Objekten unter 1000 ist jeder einzelne befugt, die Gesellshaft zu vertreten. Jn dieser Beschränkung hat jeder Geschäftsführer Handlungsvollmacht. Münster, den 30. März 1910. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Münster, Westf. Befanntmahung. [9572] In unser Handelsregister B ist zu der unter Nr. 70 eingetragenen Gesellshaft mit beshränkter Haftung Ostermann & Proctor zu Münster heute ein- getragen worden, daß das Stammkapital auf Grund des Beschlusses der Gesellshaftsversammlung vom 25. März 1910 um 50000 # erhöht worden ift und jeßt 150 000 4 beträgt. Münster i. W., den 14. April 1910. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Münster, Westf. Befanntmachung. [9573] In unser Handelsregister B ist zu der unter Nr. 17 eingetragenen Gesellschaft mit beschränkter Haftung Deutsche Ramie Union zu Greven mit Zweig- niederlassung zu Münster heute eingetragen worden, daß die Prokura des Kaufmanns Moriß Look in Greven erloschen ist und daß dem Ingenieur Friedrich Plaßmann in Münster Prokura erteilt ist derart, daß er mit einem weiteren Prokuristen gemein- {chaftlich zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist. Münster, den 15. April 1910. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Muskau. [9574] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute zu Nr. 134 eingetragen worden, daß die bisherige Firma „Spreecyz und Tschatschula, Cement- warenfabrik Rohne bei Schleife“ in „Matthäus Tschatschula, Cementwarenfabrik Rohne bei Schleife O/L. abgeändert worden ist. Muskau, den 21. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Neudamm. [9575] Die Firma F. Vielig zu Neudamm, Nr 1 des Handelsregisters A, ist auf den Kaufmann Joseph Michalke zu Neudamm übergegangen. Die Firma lautet jeßt: „F. Vielitz Ncchfl .““ Neudamm, den 22. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Neustadt, O0.-S. [9576]

Die Firma Marx Reiter in Zülz ist gelö\{cht. Neu- stadt O.-S., 21. April 1910. Kgl. Amtsgericht. Neuwied. [9577]

íIn das hiesige Handelsregister B ist unter Nr. 37 bei der Firma Rheinisches Schwemmstein-Syn- difat, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Neuwied folgendes eingetragen : Durh Gesell- \chafterbeschluß vom 15. Februar 1910 is das Stammfapital von 165 000 A auf 167 000 Æ er- böht worden.

Neuwied, den 15. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Nidda. [9578]

Fn unser Handelsregister ist bei der Firma „Bürger- bräu Nidda“‘, vormals Friedrich Uhl’sche Brauerei Ges. m. b. H. beute folgendes einge- tragen worden: Der seitherige Geschäftsführer Brau- meister Franz Joseph Maier ist mit dem 1. April 1910 aus der Firma ausgeschieden und dessen Ver- tretungsbefugnis mit diesem Tage erloschen. Als neuer Geschäftéführer is mit dem 1. April 1910 Hans Gerstlauer zu Nidda in die Firma eingetreten.

Nidda, den 20. April 1910.

Großh. Amtsgericht.

Oldenburg, Grossh.

In unser Handelsregister

[9150]

ist beute zur Firma

Oldenburger Versicherungs - Gesellschaft in Oldenburg eingetragen: - L Durch Beschluß der Generalversammlung vom

14. März 1910 is ein neuer Gesellschaftsvertrag festgestellt.

Zweck der Gesellschaft ist, gegen feste Prämie, ohne jede Nachshußverbindlichkeit für den Bersicherungs- nehmer, im In- und Auslande zu versichern gegen den Schaden

a. an beweglihen und unbeweglihen Sachen durch Brand, Bliz\chlag oder Explosion,

b. an Spiegel- und Glasscheiben durch Zerbrcchen,

c. durch Ein\-ruchdiebstahl und Beraubung.

Ferner Haftung der Gesellschaft für ‘indirekten Schaden, inet besondere Versicherung gegen Miet- und Betriebsverlust in'olge von Brand, Blißschlag, Er

anderer Art

Der Vorstand, bestehend aus dem Direktor, “ver- tritt die Gesellshaft gerihtliß und außergerictlih. Der Vorstand kann im Rahmen der geseßlihen Bestimmungen mit Genehmigung des Aufsichtsrats Einzel- oder Kollektivprokuristen oder andere Bevoll- mächtigte 54 H.-G.-B.) ernennen. Von den leßteren haben in Behinderungsfällen des Direktors oder der Prokuristen stets zwei gemeinschaftlih die Firma zu zeichnen. Auf den durch Beschluß der Generalversammlung vom 14. März 1910 festgestellten neuen Gesellschafts- vertrag wird Bezug genommen. Oldenburg i. Gr., 1910, April 16. Großherzoglihes Amtsgericht. Abt. V.

OIpe. ; [9581] Jn unser Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 47 eingetragenen Firma Abvaham Werth in Olpe heute eingetragen worden, daß das Handels3- geshäft durch Erbgang auf die Witwe Eduard Werth, Bernardine geb. Schulte, in Olpe übergegangen ist. Die Firma wird unverändert fortgeführt. Olpe, den 15. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Ortenberg, Hessen.Befanntmachung. [9582]

Hermaun Bender betreibt seit 1. Februar 1910 zu Selters unter der Firma seines Namens das bisher von Heinrih Christian Stark betriebene Geschäft in Baumaterialien, Kohlen, Eisen, Kolonial- waren und Landesprodukten, nach - käuflicher Üeber- nahme desselben, auf eigene Nechnung.

Eintrag im Handelsregister ist erfolgt.

Ortenberg, 14. April 1910.

Großh. Hess. Amtsgericht.

Ortenberg, Hessen.Befanntmachung. [9583] Ingenieur Jakob Schramm is aus dem Dienst der Eiseuwerke Hirzenhain, Hugo Buderus, geschieden, seine Prokura erloschen. Ortenberg, 17. April 1910. Großh. Hess. Amtsgericht.

Osnabrück. [9584]

íIn das hiesige Handelsregister A Nr. 603 ist bei der Firma Friedrich Levermann, Osnabrück eingetragen: Die Firma lautet jegt: Friedrich Levermann, Junh. Auna Hoppe. Jetige In- haberin ift Anna Hoppe in Osnabrück.

Osnabrück, den 19. April 1910.

Königliches Amtsgericht. V1.

Paderborn. [9156]

In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 26 eingetragen worden : Westfälisches Volks- blatt, Aktiengesellshaft mit dem Site in Paderborn.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. März und 11. April 1910 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Druckereien, der Verlag von Zeitungen und Zeit- riften sowie die Vornahme aller hierauf bezüg- lichen Geschäfte.

Das Grundkapital beträgt 300 000 46 und ist in 300 Namensaktien zu je 1000 zerlegt, die nur E Genehmigung der Gesellschaft übertragen werden önnen.

Der Vorstand der Gesellshaft besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat ernannt werden. Alle Erklärungen und Urkunden des Vorstands find für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft unterzeihnet und, sofern der Vorstand aus einem Mitgliede besteht, die Unter- chrift dieses Mitglieds, sofern der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, die Unterschrift zweier Mitglieder tragen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch einmalige Bekanntmachung in den Gesellschafts- blättern. Die Gründer der Gesellschaft sind: 1) der Verlagsbuchhändler Ferdinand Schöningh in Paderborn, 2) der Verlagsbuchhändler Joseph Sc{öningh in Paderborn, 3) Egon Schöningh in Paderborn, 4) der Nehtsanwalt Carl Auffenberg in Paderborn, 5) Dr. Ioseph Keil in Neuhaus in Westfalen. Die Gründer haben sämtliche Aktien übernommen. Borstandsmitglieder sind: 1) Dr. Joseph Keil in Neuhaus in Westfalen, 2) Buchhalter Franz Honselmann in Paderborn. Mitglieder des Aufsichtsrats sind die Verlags- buchhändler Ferdinand und Joseph Schöningh und der Rechtsanwalt Carl Auffenberg, sämtlich, in Paderborn. Die mit der Anmeldung eingereihten Schriftstücke, insbesondere der Prüfungsberiht des Aufsichtsrats, des Vorstands und der Revisoren, können während der Dienststunden auf der Gerichtsschreiberei 2 ein- gesehen werden. Der Prüfungsbericht der Revisoren kann auch bei der Handelskammer in Arnsberg ein- gesehen werden. Paderboru, den 21. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Parchim. [9157 In unser Handelsregister ist heute das Erlöschen der Firma Friedrich Wilhelm Meißler hierselbst eingetragen. Parchim, den 18. April 1910.

Großherzoglidbes Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [9161] In unserm Handelsregister Abteilung B ist unter Nummer 42 bei der Firma Landwirtschaftliche Central-Darlehnskasse für Deutschland, Neu- wied, „Filiale Posen“ eingetragen worden: Der Sig der Firma ist von Neuwied nah Berlin ver- legt und die Satzung entsprehend der Sißverlegung geändert. Aus dem Vorstande sind ausgeschieden : Filialdirefktor Adolf Dietrich zu Wiesbaden, Filial- direktor Negierungsrat Friß Sperl zu Königsberg i. Pr., Filialdireftor Iohann Mungenast zu Ludwigs- hafen am Nhein, Filialdirektor Domänenrat Traugott Schuster zu Nürnberg, Filialdirektor Regierungsrat Hermann Kreth zu Dt. Wilmersdorf-Berlin. Zum Borstandsmitgliede ist neu bestellt: Filialdirektor Nudolf Pietsch Schroener aus Pillkallen zu Königs- berg. Die Filialdirektoren Alfred Hekelmann zu B:aunschweig und Negierungërat Rudolf Pietsch- Schroener zu Königsberg i. Pr. find jeßt Direktoren der Landwirtschaftlichen Central-Darlehnskasse für Deutschland, früher zu Neuwied, jeßt zu

hausen, früher in Neuwied, ist jeßt Filialdirektor der Landwirtschaftlichen Cenutral-Darlehuskasse für Deutschland Filiale Nürnberg. Der Direktor Dr. Hugo Nolden wohnt jeßt in Frank- furt a. M. Dem Gerichtsassessor Dr. Carl Martin Wuttig in Berlin-Charlottenburg ist Prokura er- teilt. Die Prokura des Hubert Geilenberg, Heinrich Schmidt und Emil Marr ist erloschen. Der Wohnort der Profuristen Carl Dietrich und Oskar Schwarz ist jegt Berlin. Posen, den 16. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [9163]

In unser Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 130 - eingetragen „Konsum, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Posen“\. Betrieb von NReformgasthäusern und von Kolonial-, Kurz- und Schnittwarenhandlungen auf dem Lande. Das Betriebskapital beträgt 55000 (A. Geschäftsführer ist der Kaufmann Siegmund Wroblewski in Hosen, Stellvertreter Rittergutébesißer Stanislaw v. Turno m DDIGerze, \

Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. März 1910 festgestellt. Der Geschäftsführer und sein Stell- vertreter sind jeder für sich allein zur Vertretung der Gefellshaft und Zeichnung der Firma berechtigt. Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Dziennik Poznanski und, falls derselbe eingehen sollte, im Reichsanzeiger.

Posen, den 19. April 1916.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [9162]

In unser Handelsregister Abteilung B is} unter Nummer 129 bei der Firma Danziger Privat- Aktien-Baunk Danzig mit Zweigniederlassung in Posen, welch leßtere unter der Firma „Danziger Vrivat-Aktien-Bauk, Filiale Posen“ betrieben wird, eingetragen worden. Nach dem Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 30. März 1910 foll das Grundkapital der genannten Gefell- {haft um 2 000 000 #4 erhöht werden. Die Er- böhung ist durch Qn von 2000 zweitausend Stück auf den Inhaber lautenden Aktien im Nennbetrage von je 1000 4 erfolgt, das Grund- kapital beträgt also jeßt 10 000 000 Æ, die neuen Aktien werden zum Kurse von 112,75 9% ausgegeben.

Posen, den 19. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekauntmachung. [9164]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Michaelis u. Kantorowicz mit dem Sitz in Posen Nummer 964 des Negisters eingetragen :

Frau Lina Kantorowicz ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Posen, den 19. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Radolfzell. Sandels8register. [9587] In das Handelsregister À ist bei O.-Z. 201, Firma H. Ristelhuebers Nachfolger, Maun- heim Zweigniederlassung Singen a/S. eingetragen worden : Die Prokura des Franz Martin Kaufmann ist erloschen. Dem Kaufmann Anton Wehinger in Waldshut ist für die Zweigniederlassung Singen Prokura erteilt. Radolfzell, den 16. April 1910. Großh. Amtsgericht.

Ratzeburg, Lauenb. Bekauutmachung.

In unser Handelsregister ti bei der unter Nr. 9 der Abteilung A eingetragenen Firma Ernst Sander in Ratzeburg folgendes eingetragen:

Inhaber der Firma ist jet der Kaufmann Wil- helm Sander in Ratzeburg, dessen Prokura damit erloschen ift.

Ratzeburg, den 21. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Rüdesheim, Rhein. [9589] In unser Handelsregister B ist bei Nr. 1 Aktien- gesellschaft Chem. Fabrik vorm. Goldenberg, Geromont & C°_ in Winkel eingetragen worden: Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 27. April 1909 foll das Aktienkapital um 500 000 #4 von 1 000 000 Æ auf 1 500 000 Æ# erhöht werden. Der Kaufmann Oskar Magnus in Winkel ift als weiteres Vorstandsmitglied bestellt. Rüdesheim, den 22. April 1910.

Königliches Amtsgericht. Saarbrücken. Im Handelsregister A Firmen eingetragen : Nr. 835. Nikolaus Keller in Saarbrücken 3. Inhaber: Nikolaus Keller, Unternehmer daselbst. Dem Geschäftsführer Albert Keller daselbst ist Pro- fura erteilt. Geschäftszweig: Baumaterialienhand- lung, Zement- und Asphaltarbeiten. Nr. 836. Wilhelm Rosprich in Saarbrücken 1. Inhaber: Wilhelm Rosprih, Installateur daselbst. Geschäftszweig: Installationsges{chäft, Handlung in Gas- und Wasfferleitungsartikeln. Nr. 837. Emil Schmidt in Saarbrücken 1. Inhaber: Emil Schmidt, Restaurateur daselbst. Nr. 838. Friß Vlum in Saarbrücken 3. Inhaber: Friß Blum, Konditor daselbst. Saarbrücken, den 16. April 1910.

Kgl. Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. [9590] Im Handelsregister A Nr. 556 wurde heute bei der Firma H. Schneider u. Sohn in Saar- brüccken 3 eingetragen: Die Gesellschaft is auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Heinri Schneider junior ist alleiniger Inhaber der Firma. Saarbrücken, den 16. April 1910.

Kgl. Amtsgericht. 17. Saarbrücken. [9591] Im Handelsregister wurde heute bei der Firma Heinrich Steidl in Saarbrücken 8 eingetragen : Die Firma ift erloschen.

Saarbrücken, den 16. April 1910.

Kgl. Amtsgericht. 17.

[9588]

[9592]

wurden heute folgende

Saarleuis. [9593] In unfer Handelsregister A Nr. 373 ist heute die Firma Gabriel Hauau zu Saarlouis - Roden und als deren Inhaber der Viehhändler Gabriel Hanau zu Saarlouis-Noden eingetragen worden. Saarlouis, den 18. April 1910.

Kgl. Amtsgericht. 9.

Saarlouis. [9594] In unser Handelsregister A Nr. 374 it beute die

Plosion oder Wasserleitungsschäden.

Berlin. Der Direktor Carl Freiherr von Mengers-

hard“ mit dem Sitze zu Fraulautern einget

worden. Die Firma befaßt sih mit der Anfertigg von Eisenkonstruktionen und ist eine offene Handels, Perönli t, die am 1. April 1910 begonnen hat,

ersönlih haftende Gesellschafter sind: 1) Ebe nton Peter Becker, Elisabeth geb. Wird, zu Fra lautern, 2) Albert Bernhard, Kaufmann zu Fray. lautern. Dem Schlossermeister Anton Peter Beer zu Fraulautern ist Prokura erteilt. Saarlouis, den 21. April 1910. Kgl. Amtsgericht.

Schleswig. Befanntmachüng. [9595]

In das hiesige Handelsregister Abt. B ist heute bei der Spar- unv Leihkasse im Kirchspiel Treig G. m. b. H. in Treia, eingetragen : i

An Stelle der infolge Todes ausgeschiedenen Ge. schäftsführer, Mühlenbesißers Jürgen Arp und Ah. nahmemannes Klaus Jepsen in Wester-Treia, sind der Mühlenbesiger Friy Arp in Wester-Treia zum Geschäftsführer und der Hufner Georg Hansen in Silberstedt zum stellvertretenden Geschäftsführer gewählt worden. i

Schleswig, den 16. April 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Schlitz. Bekanntmachung. [9596]

In unser Handelsregister wurde folgender Eintrag vollzogen: 4

Die offene Handelsgesellschaft „M. Cahn «& Cie.“ in Schliß ist a Das Geschäft ist am 1. Januar 1910 mit Aktiva und Passiva auf den bisherigen Gesellshafter, Kaufmann Julius Linz in Schlitz, der es unter der seitherigen Firma fort- führt, übergegangen.

Schlitz, den 21. April 1910.

Großh. Amtsgericht Schlitz.

Schopfheim. [9597]

Zu Handelsregister Abt. B O.-Z. 5 „Tonwerk Schopfheim Aktiengesellschaft in Schopfheim“ wurde eingetragen :

Julius Veit ist als Vorstand ausgeschieden und an feiner Stelle August Winterhalder, Kaufmann in Schopfheim, als Vorstand bestellt.

Schopfheim, den 22. April 1910.

Gr. Amtsgericht.

Schweinfurt. Befauntmachung. [9598]

„„Fränkische Emaillier- & Stanzwerke Gebr. Hüllmantel‘“‘: Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Wilhelm, Franz und Sebastian Hüllmantel, fämtlih in Heustreu, seit 17. April 1910 zum Zwecke der Herstellung und des Vertriebs von emaillierten Geschirren eine offene Handelsgesellschaft mit dem Sitze in Heustreu.

Schweinfurt, den 23. April 1910.

K. Amtsgericht, Neg.-Amt.

Schwetzingen. [9175]

Zum Handelsregister A wurde eingetragen :

1) Bd. T O.-Z. 23. Firma Ludwig Weigtel in Brühl: Die Firma ist erloschen.

2) Bd. 1 O.-Z. 9%. Firma Samuel Heß, Kleiderhaudlung in Schwetzingen: Die Firma ist erloschen.

3) Bd. 11 O.-3. 102. Firma Dampf - Wasch- u. Bleich Anstalt Hokenheim: Die Prokura des Kaufmanns Emil Haßler in Hockenheim ist erloschen.

4) Bd. 11 O.-Z. 120. Firma Michael Treiber, Kolonialwaren in Friedrichsfeld: Inhabér ist Michael Treiber, Kaufmann in Friedrichsfeld.

5) Bd. T1 O.-Z. 202. Firma Gebrüder Mülbert, Cigarrenversaudthaus in Edingen: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Schwetzingen, den 18. April 1910.

Gr. Amtsgericht.

Solingen. [9599] Eintragung in das Handelsregister. Abt. A.

Nr. 812. Firma Deppe « König zu Wald: Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöit. Die bis- herigen Gefellshafter Carl König und Otto Lüttgens, beide zu Wald, führen das Geschäft in offener Handels- gesellschaft unter der bisherigen Firma weiter.

Solingeu, den 16. April 1910.

Königl. Amtsgericht. VI.

Solingen. [9600] Eintragungen in das Handelsregister.

Abt. A Nr. 6. Firma Friedrih Wilhelm Engels zu Gräfrath: Das Geschäft ist auf die Chefrau Emil Engels, Hulda geb. Adams, zu Gräf- rath übergegangen und wird von dieser unter unver- änderter Firma fortgeführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- feiten sowie der im Grundbuhe von Gräfrath Band 25 Blatt 966 eingetragenen Grundstücke ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ehefrau Emil Engels ausgeschlossen. Die Prokura der Che- frau Emil Engels, Hulda geb. Adams, zu Gräfrath ist durch Uebergang des Geschäfts erloschen. i Abt. B Nr. 75 Firma Gruitener Dampfziegelei Gesellschaftmit beschränkterHaftung, Solingen: Ernst Emanuel Schäfer, Kaufmann zu Solingen, 1! als Geschäftsführer abberufen. Der Rentner August Müller zu Solingen ist zum Geschäftsführer neu bestellt. Solingen, den 18. April 1910.

Königliches Amtsgericht. VT.

Sontra. [9601] Im hiesigen Handelsregister A ist bei der Firma Deutsche Baryt-Judustrie Dr Rudolf Alberti Bad Lauterberg i/H. Zweigniederlassung Sontra heute eingetragen worden, daß die Prokura des Direktors Willi Sommermeier in Sontra er- loschen ist. H.-R. A 18. Sontra, den 22. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Stettin. [9605] In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 15/4 (Firma „Albert Wagner vorm. R. Drescher“ in Chemuiß mit Zweigniederlassung in Stettin) ein- getragen: Dem Konrad Albert Wagner in Stettin ist Prokura erteilt. Stettiu, 18. April 1910.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Verantivortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Dru der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Firma „Eisenbaugesellschaft Beer & Beern-

Mit Warenzeichenbeilage Nr. 32 A und 32B.)

Siebente

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

Berlin, Dienstag, den 26. April

M 97.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die

r die

arif- und Fahrplanbekanntmahungen der Ei

Bekanntmachungen aus den Handecke, Güterrechts-

Zentral-Handelsregister

Das Zentral- Selbstabholer auch dur

Staat8anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Stettin. j d [9606] Fn das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1683 (Firma „Ernst Piepkorn““ in Stettin) eingetragen : Das Geschäft und die Firma sind durch Erbgang auf die Witwe des Kaufmanns Ernst Piepkorn, Emilie geb. Stümke, in Stettin übergegangen. Der Rentier Otto Stümke in Stettin ist in das Geschäft als E haftender Gesellshafter ein- getreten. Die dadurh entstandene offene Handels- gesellshaft hat am 1. Fanuar 1910 begonnen. Stettin, 18. April 1910. : Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. 1 [9607]

Fn das Handelsregister A ist heute bei Nr. 846 (Firma „Julius Monasch“‘ in Stettin) eingetragen : Der Kaufmann Hans Monash in Stettin ist in das Geschäft als perönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die entstandene offene Handels8gesell- schaft hat am 1. April 1910 begonnen.

Stettin, 19. April 1910.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [9609] In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 173 (Firma „Stettiner Melassefutter-Fabrik König & Nemanoff , Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Stettin) eingetragen : Die Ver- éretungöbefugnis der Geschäftsführer August König und Gaston Nemanoff ist beendet. Die Gesellschaft ist durch Beschluß des einzigen Gesellschafters auf- gelöst. Der Rechtsanwalt Gustav Schulze in Hildesheim ist un PUG bestellt. Stettin, 20. Apri ; : Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. y [9608] In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1837 (Firma „Hermaun D in Stettin) ein- getragen: Inhaberin der Firma_ ist jeßt die Witwe Hedwig Gehrke, geb. Brockhausen, in Stettin in fortgesezter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern: Charlotte Gehrke, geb. 17. 2. 1897, Marie Gehrke, eb. 23. 8. 1898, Friy Gehrke, geb. 19. 8. 01, und rnst Gehrke, geb. 20. 8. 1907, sämtlich zu Stettin.

Stettin, 20. April 1910. 4 Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. L L ; [9610] Fn das Handelsregister A ist heute eingetragen: dei Nr. 1097 (Firma „Gustav Sehl““ in Stettin) :

Inhaberin der Firma ist jeßt die Witwe Marie Sehl,

eb. Kurth, in Stettin. /

s bei D 362 (Firma „Radmaun «& Co.“ in

Stettin): Inhaberin der Firma ist jeßt die Witwe

Marie Sehl, geb. Kurth, in Stettin.

Stettin, 21. April 1910. l L Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. h i [9611] In das Handelsregister B ist heute_ bei Nr. 193 („„Dampfschifffahrtsgesellschaft _e-Frachtfahrt“ mit beschränkter Haftung in Stettin ) einge- tragen: Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Ver- sammlung der Gesell\hafter vom 30. März 1910 aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer August Müller in Schwaan i. Meckl. ist Liquidator. Stettin, 22. April 1910. ) Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Stoekasn. A Bir O Fn das Handelsregister A wurde eingetragen : 1) Zu S8 0 Rudolf Eiermann, Eigel- tingen —: Die Firma ist erloschen. 2) U De: (0 Cäsar Waldvogel, Uhr- macher hier —: Die Firma ist erloschen. _ 3) Zu O.-Z. 83 Moll - Valentin - Schatz hier —: Die Firma ist erloschen. s

4) Zu O.-3. 110 —_ Gebrüder Schuler, Brudermühle hier —: Die Firma ist erloschen.

5) Zu O.-Z. 96 Jährlings billiger Dague hier —: Die Prokura des Michael Jährling hier ist erloschen. |

6) Zu O.-Z. 131 Firma Pinkes & Homann, Drahtbürstenfabrik in Stockach —: Das Ge- {äft ist von dem bisherigen Inhaber Emil Pinkes auf Ingenieur Arthur Behle hier übergegangen. Die Firma ist geändert in: „Pinkes & Homann Drahtbürstenfabrik, IJuhaber Arthur Behle, Stockach.“ Die Uebernahme der Passiva dur den jeßigen alleinigen Firmeninhaber Arthur Behle ist ausgeschlof}sen. i L D

7) Unter O.-Z. 138 die Firma Christian Stam- minger in Stockach. Inhaber ist Christian Stam- minger hier. Geschäftszweig: gemischtes Waren- geschäft, Kurz-, Weiß- und Wollwaren. B

8) Unter O.-3. 139 die Firma Joseph Weif in Ludwigshafen a. S. Inhaber ist Schneider Joseph E S rae g: Herrenkleider- und gemischtes Warenge|\chäft. A 9) Unter Daran bie Firma Mathias Wagner in Mainwangen. Inhaber ist Kaufmann Mathäus e daselbst. Geschäftszweig : gemischtes Waren- ge]Mast. .

10) Unter O.-3. 141 die Firma „Joseph Auer, Espasingen““. Inhaber ist Müller und Mehlhändler Joseph Auer in Espasingen. j 2

11) Unter STIN EE Firma „Leopold Kees, Sägewerk, Zizenhausen.“ Inhaber ist Leopold

Kees, Sägewerksbesitzer in Zizenhausen.

delsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für die Kön alihe Grpedition d Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Deilden ezogen werden.

Strassburg, Els. [9181] Handelsregister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen: In das Firmenregister. : : Band IX Nr. 200 die Firma Julius Hirsch in Straßburg. _ A A ; Inhaber ist der Kaufmann Julius Hirsch in Straßburg. i i N Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Ma- nufakturwarenge\chäfts. / Straßburg, den 14. April 1910. Es wurde heute eingetragen: In das Firmenregister. Band 1X Nr. 199 bei der Firma Simon Bloch in Straßburg: / : Der Chefrau Emil Schuhl, Claire geb. Ury, in Straßburg ist Prokura erteilt. Band IX Nr. 201 E Firma Ernst August Hans Heinze in Straßburg. 5 Inhaber is der Kaufmann Ernst August Hans Heinge in Straßburg. j 4 Angegebener Geschäftszweig : Bankgeschäft. In das Gesellschaftsregister. 4

Band IX Nr. 191 bei der Firma Vereinigte Elsässishhe Zuckerwarenfabriken, Gutefunst, Hergel u. Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bischweiler: j Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 23. März 1910 sind die §§ 4, 10, 12, 13 des Gesellschaftsvertrags teilweise geändert bezw. ergänzt worden. i / Es wird auf die eingereihte Ausfertigung des be- treffenden Protokolls verwiesen. Straßburg, den 16. April 1910.

Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg, Els. Î & P Straßburg i. E. 5s wurde heute eingetragen : In das Gfellschaftsregister: Band 11 Nr. 262 bei der Firma Filature de Poutay mit dem Siß in Straßburg: _ s

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 1. April 1910 sind die §§ 16, 21, 23, 28 und 34 des Statuts teilweise abgeändert, bezw. ergänzt worden. Es wird auf die eingereihte Ausfertigung des be- treffenden Generalversammlungsprotokolls verwiesen.

D den E 1910.

Es wurde heute eingétragen : i

In das Sinne ier: Band 1X Nr. 202 die Firma Kontormaschinenvertrieb Arthur Grunue- wald in Straßburg. / Fnhaber ist der Kaufmann Arthur Grunewald in Straßburg. A i

ari A Geschäftszweig: Schreibmaschinen- und Bureaubedarfsge\chäft. i

Straßburg, den 19. April 1910.

Kaiserl. Amtsgericht.

Tilsit. Bekauntmachung. [9613]

In das Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 5 der Kaufmann Ernst Moser in Tilsit als Stellvertreter des Direktors der Dampfer- Aktien-Gesellschaft Wischwill in Tilfit ein- getragen. i

Tilfit, den 22. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

[9180]

Tuchel. - [9614] In unser Handelsregister Abteilung A 11t bei der unter Nr. 108 registrierten Firma A. Kreft in Gr. Bislaw eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. 1 Tuchel, 11. April 1910. / Königliches Amtsgericht.

Ulm, Donau. ß. Amtsgericht Ulm. [9615] Fn das Handelsregister wurde heute eingetragen : Abteilung für Einzelfirmen: 1) Die Firma Öl- & FettwarenfabrikUlm a. D. Carl Hofius in Ulm. Inhaber: Carl Hofius, Kaufmann U Abteilung für Gesellshaftsfirmen: 2) Zu der Firma Ol- & Fettwarenfabrik Ulm a. D. Diet «& Co., Siß in Ulm: Nach Auf- lösung der Gesellshaft unter Aus\{luß der Liquli- dation ist die Firma erloschen. i : 3) Die Firma Süddeutshe Mostkonserven- Fabrik Ulm Kompost & Baumeister, Dis _ in Ulm. Offene Handelsgesellschaft, bestehend eit 1. Fanuar 1910. Gesellschafter : Alfred Baumeister und Franz Kompost, beide Kaufleute în Ulm. Den 21. April 1910. 220 Stv. Amtsrichter No t.

Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [9616] In das Handelsregister wurde heute eingetragen : Abteilung für Einzelfitmen: Zu der Firma Chri-

stian Göggelmanu in Ulm: Die Firma 11k auf

Christian Mailänder, Metgermeister in Ulm, über-

gegangen.

Den 22. April 1910. t Stv. Amtsrichter No ft.

Ulm, Donau. g. Amtsgericht Ulm. [9617] In das Handelsregister wurde heute eingetragen: Abteilung für Gesellschaftsfirmen. Zu der Firma Oberschwäbische Ziegelwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß in Ulm : Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Gefell- schafter vom 11. April 1910 aufgelöst. Liquidatoren sind die beiden bisherigen Geschäftsführer Egon Gastpar und Wilhelm Enderle, beide Kaufleute in Ulm, ferner Eugen Sieß, Rechtsanwalt, und Dr. Friedrih Großmann, Fabrikdirektor, beide 1n Ulm. Den 23. April 1910.

Vereins-, Genofsenschafts-, Zeich enbahnen enthalten find, erscheint auch in Aa besonderen

Staatsanzeiger. 1910.

en- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeicen, latt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (i. 97.)

Walkenried. _ [9618] Fn das Handelsregister Form. A Nr. 2 ist bei der Aktiengesellschaft Mae Werke zu Rübeland und Zorge, Zweigniederlassung in Zorge, folgendes eingetragen worden : / E

ie Zweigniederlassung in Zorge ist aufgehoben. Walkenried, den 15. April 1910.

Herzogliches Amtsgericht. Linke.

WeissenfsfeIs. L [9621] In unser Handelsregister Abteilung A it am 21. April 1910 eingetragen: Nr. 498, Firma: Verlag Excelsior Marie Auguste Elvers, Weißenfels. Inhaberin: Frau Kaufmann Elvers, Marie Auguste geb. Graefe, in Freyburg a. U Königliches Amtsgeriht Weißenfels.

Wetzlar. BSBefanntmachung. [9623] Fn unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 34 ist bei der Firma Lazarus Rosenthal zu Wetzlar heute folgendes eingetragen worden: Den Kaufleuten Marx Meyer und Heymann Sachs, beide dahier, ist Profura erteilt. : Die Prokura des Kaufmanns dahier ist erloschen. : Wegtlar, den 22. April 1910. Königliches Amtsgericht.

E E D

Wetzlar. En ung, __ [9622] In das Handelsregister Abt. B Nr. 13 ist bei der Firma Mitteldeutshe Gerberei und Riemen- fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Weßlar heute solgenves eingetragen worden: _ Dem Kaufmann Max Storch von hier ist Prokura erteilt. | Weslar, den 22. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Worms. Bekanntmachung. : [9624] Das Erlöschen der Firma „Conditorei und Kaffee Zorn, Inhaberin Marie Zorn“ in Worms wurde heute in unser Handelsregister ein- getragen. ; Worms, den 22. April 1910.

Großh. Amtsgericht.

Lazarus Rosenthal

Würzburg. / [9625] Richard Gruber in Ochsenfurt. Unter vorstehender Firma betreibt der Apotheker Nichard Gruber in Ochsenfurt eine Apotheke dortselbst. Würzburg, den 18. April 1910.

K. Amtsgericht, Negisteraint Würzburg.

Würzburg. e [9626]

Sim. Em. Oppenheimer's Nachf., H. Bux- baum «& Co. in Würzburg. /

Den Kaufleuten Alfred Günzburger und Alfons Heymann, beide in Würzburg, ist Gesamtprokura erteilt. :

Würzburg, den 19. April 1910.

K. Amtsgericht, Negisteramt Würzburg.

Würzburg. S Valentin Oßwald in Würzburg. Die Firma ist erloschen. i Würzburg, den 20. April 1910.

K. Amtsgericht, Registeramt Würzburg.

Znin. Bekauntmachuug. [9628] Fn unserem Handelsregister Abteilung A ist heute

bei der Firma Nr. 76 Maschinenfabrik Jözef

Rychlewski, Znin der Vorname des Inhabers,

Kaufmanns Kazimierz Rychlewski zu Znin, în

„Kasimir“ geändert.

Znin, den 16. April 1910. Kgl. Amtsgericht.

Zossen. Bekanntmachung. [8708] Fn unser Handelsregister ist heute in Abteilung A

unter Nr. 39 die Firma Martha Weinberg

„Zünder Weinberg““, Zossen, als deren Inhaberin

Frau Martha Weinberg, geb. Eng, zu Zossen und

als Prokurist der Kaufmann Paul Weinberg in

Zossen neu eingetragen worden. Zossen, den 15. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Züllichau. [00294 Nr. 153 des Handelsregisters A. Offene Handels-

gesellschaft Ostdeutsche Holzschuh- «& Pantoffel-

fabrik Max Woytschäßky «& Co., Tschicherzig.

Gesellshafter Max Woytshäßky, Kausmann,

Tschicherzig: Richard Gerash, Kaufmann, Grünberg

i. Schl. Zur Vertretung ist jeder Gesellschafter

ermächtigt. Die Gesellschaft hat am 1. April 1910

begonnen. Züllichau, den 19. April 1910.

Königl. Amtsgericht.

[9627]

Zwönitz. : [9630]

Auf Blatt 149 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Albert Felix Schüller in Auer- bach i. E. und als deren Inhaber der Kausmann Albert Felix Schüller in Leipzig eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Brauereibetrieb. Königliches Amtsgericht Zwönit, am 21. April 1910.

Id t . Genossenschaftsregister. Allenstein. N, [9405

Fn das Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 1 eingetragenen Allensteiner Vorschußverein E. G. m. u. H. am 19. April 1910 eingetragen worden : i S

Buchhalter Ludwig Karl Kramer in Allenstein ist an Stelle des ausscheidenden Justizrats Rhode in Allenstein zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede gewählt worden.

Das t Bezugspreis beträgt L 4 80 für das Vierteljahr. S fevtionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen

entral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Der

Einzelne Nummern kosten 20 -&§. Petitzeile 30

Augsburg. Befanntmachung. __[9406] In das Genossenschaftsregister wurde am 22. April 1910 eingetragen : : Bei „„Darlehensfkassenvercin Fischach, eiu- etragene Genofsenschaft mit unbeschränkter aftpflicht“ in Fischah: An Stelle des aus- geschiedenen Matthias Thoma wurde der Defonom SFosef Dietrih in Fishah als Vorsteher in den Vorstand gewählt. Augsburg, den 23. April 1910.

K. Amtsgericht.

Berlin. : : [9407] In unser Genossenschaftsregister ist heute einge- tragen bei a. Nr. 200 Klein - Beerener Milch- verwertungsgenossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Klein-Beeren —: Die Genossenschaft ist durch Beschluß der General- versammlung vom 2. April 1910 aufgelöst. Die Uquidation erfolgt durch den Vorstand. þ. Nr. 416 Zentral - Einfaufsgenossenshaft des Verbantes Deutscher kaufmännisher Genossenschaften, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin —: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 14. Februar 1910 is an Stelle der Kolonial- waren - Zeitung, Leipzig, die „Deutshe Handels- rund\hau, Berlin“ zur Aufnahme der Befkannt- machungen der Genossenschaft bestimmt. Berlin, den 15. April 1910. Königliches Amtsgericht Berlin- Mitte. Abt. 88.

Bernecastel-Cues. O [9408] In unserem Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 21 bei: „Burgener An- und Verkaufs- genossenschaft e. G. m. b. H. zu Burgen“ ein- getragen worden : :

An Stelle von Wilhelm König, Winzer in Burgen, ist Karl Petry, Küfer in Burgen, in den Vorstand gewählt worden.

Berncastel-Cues, den 16. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

Berneastel-Cues. A [94091 Fn unserem Genossenschaftsregister ist unter Nr. 12 bei der landwirtschaftlichen Bezugs- und Ab- saßzgenossenschaft e. G. m. u, H. zu Cleinich eingetragen worden : S Die Genossenschaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind: Ferdinand Wederß in Gößeroth, August Giehl in Cleinich, Jakob Reit in Beuern. Berncastel-Cues, den 19. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Breisach. SBefanntmachung. [9413] Genofsenschaftsregistereintrag O.-Z. 16, betr. Länd- licher Kreditverein A e. G. m. u. H. Jhringen. An Stelle des ausgeshiedenen Vor- \tandsmitgliedes Georg Stiefel, Landwirts in Ihringen, ist Ernst Wörne, Landwirt in Jhringen, gewählt worden. Breisach, den 22. April 1910.

Gr. Amtsgericht.

Cassel. : s [9414] In das Genossenschaftsregister ist zu Casseler Einkaufs-Genossenschaft für Breunmaterial, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Caffel, heute eingetragen : Die Hastsumme ist auf 15 A erhöht. Caffel, den 16. April 1910. Kgl. Amtsgericht. Abt. X1[I[.

Cöln, Rhein. i [9417]

In das Genossenschaftsregister ist am 22. April 1910 eingetragen bei „Wohnungs-Genosfssenschaft im Gesellenhospitium eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“‘, Cöln: An Stelle des Rektor Franz Schweißer ist Adolf Hoch- heuser, Obermaschinenmeister, Cöln, zum Vorstands- mitglied bestellt.

Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. 24.

Deggendorf. Befanntmachung. [9418] Betreff : Genossenschaftsregister. Darlehcnskafsenverein Arnbruck, eingetr.

Gen. mit unbeschr. Haftpflicht in Arnbruck. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstehers Marx Kroiß wurde Achat, Alois, Schreiner in Arnbruck, als dessen Stellvertreter Geiger, Franz, Müller in Arnbruck, und als neues Vorstandsmitglied Aschen- brenner, Xaver, Bauer in Arnbruck, gewählt. Deggendorf, den 21. April 1910. K. Amtsgericht, Registergericht.

Durlach. Genossenschaftsregister. [9420] Eingetragen zu Landwirtschaftlicher Bezugs- «& Absatzverein Grünwettersbach, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Grünwettersbach: Hermann Gilg, Pfarrer, ist aus dem Vorstand ausgeschieden, als neues Vors standsmitglied wurde Landwirt Andreas Heinold in Grünwettersbah bestellt. Durlach, den 20. April 1910. Großh. Amtsgericht. Durlach. Genossenschaftsregister. [9419}) Eingetragen zu Ländlicher Creditverein Spiel- berg, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht in Spielberg : Wilhelm Höfel, Natschreiber, ist gestorben, an seine Stelle wurde Hermann Feldmann, Landwirt in Spielberg, als Vorstandss\tellvertreter in den Vorstand gewählt. Durlach, den 20. April 1910. Großh. Amtsgericht.

Elsfleth. i E [9421]

Fn das Genossenschaftsregister hiesigen Amtsgerichts ist heute unter Nr. 1 zur Stedinger Molkerci- Genossenschaft e. G. m. u. H. in Ranzenbüttel

Allenstein, den 19. April 1910.

Stockach, den 20. April 1910. Großh. Bad. Amtsgericht.

Stv. Amtsrichter R ost.

Königliches Amtsgericht.

eingetragen:

E R

S