1910 / 100 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4E Persönlich haftende und beide ver- Angegebener Geschäftszweig : Vertrieb von Nägeln a. in Spalte 3: Der bisherige Gesellschafter Carl | Die Firma Württemb. MelafsefutterweSk: tretungsberechtigte Gesellschafter sind: Daniel Abs, | und anderen Eisenwaren. Armbrecht jun. ist alleiniger Inhaber der Firma. _ Gesellschaft mit beschränkter aftung, Sih S . 0 / teten zu Offenbach a. M,, und Wilhelm Raue, | Radeberg, den 26. April 1910: mbredht iun: L. “Die ofene Handelsgesellschaft ist | L ea "Gesellschaft im Sinne des Reichs. i: iecbente B eil 4 Eorltion daselbst. Das Handelsgewerbe ist: Königliches Amtsgericht. aufgelöst. esezes vom 20. pril 1892 / 20. Mai 1898 auf Q Q E n Fabrikation feiner Lederwaren. S SRE E Stadtoldendorf, den 95. April 1910. rund des Gesellschaftsvertrags vom 19. April 1910. um D ? G | Offenbach a. M. , 26. April 1910. Ratzebuhr, Pomm. : [107 10] Herzogliches Amtsgericht. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung cu en Ci san ci er «- 9 ? z i Großherzogliches mtsgericht. In unser Handelsregifter Abteilung A_ ist heute Köhler. und der Vertrieb von Kraftfuttermittelu und ver- g un om î e Y E, SCEZ Ga 10699 unter Nr. 21 die Firma: lbert Hauth Ratzebuhr —— wandter Artikel. Zur Erreichung dieses Zwecks ist A 100 U l en aatsan An bas bie fe N M 37 S 1) und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Hauth Stadtoldendorf. : : [10722] | die Gesellschaft befugt, ih an gleichartigen oder ® B i : 2 ger. T s L ier Ses E Bereit, Hinsberg | Ragebuhr eingetre ung arti is ‘ce Handelsregiser drn Stadt: ähnlichen Unzen or tapit gee E RE Der e ————————— lin, Freitag, den 29. April Sicher zeiluß der Em eatiihen Generalber: Ragebuhr, 19. Ties E téoecit oldendorf ist folgendes vermerkt : Bie Gesellichaft löst fi außer in den von Mee, Gebrauchömuster, Konkurse sowie BONEE L D ea Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- 1910. D D t Jer- nigli m : ie Firma ist erlo]en. i Z —— auf, i sell. 5 ahrplanbekannt tf x *, Senossen -, Zeichen- T n eia Sg voi A. r arB1910 ist das Grundkapital gliches Amtsg Dis e ori; dén . April 1910. Gele bes einseitige, Y auf, e lscha A nntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint A On L Len der Urheberrechßtseintragsrolle, über Warenzei der Gesea Be hesdioflene 4 auf 24 W100) 4 | MRtSEBnN T aneleregier Abiclung A 197091 Herzogliches Amtsgericht \Wafinde Erklärung die Auflösung verlang 91 entral-H andelsregister für A E. » Die vel0 O La E i O ; óyLer. Nerlangen kann jedo nur auf den 31. März 1913 s t ® & 4 Abs. 1 des Gesellshastsvertrags ist wie folgt | bei der unter Nr. 1 verzeichneten irma: „Philipp ; ; t a Hyv g ) Î „4 Ab. 1 as Gesamtfapital der Kommanditisten Leer Nachfolger“ als L baber eimgetragen | Steel. Oeffentliche Bekanntmachuug. [10723] L lauf diefes Zeitung “März 1916 B Ecbhatz ae A E N Deutsche Reih kann d c eul ct (Nr. 100B Mil l Saeck b. Drews t Nr. 125 f d ahren, näâchjtma auf den 31. Parz gestellt er auch dur die Königliche E nn dur alle Postanstalten, i +4 . ) ilhelmine Saecker, geb. Urewê- In das Handelsregilter A Nr ist bei der | werden; es ist mindestens 6 Monate vor dem Zeit: Staatsanzeigers, SW. e O S Reich8anzeigers und Königlich PerEi L Beju tr entral-Handelsregister für das Deutsche Reich ersch ) 2, n. g3preis beträgt L 46 S0 - Î e Reich erscheint in der Regel tägli | Fn 4 für das Vierteljahr. Einzelne Numme E E pri Mex j rn kosten 29 S.

ertionsvreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 S.

im Betrage von 74 481 000 4 ist in 13 183 Namen- worden: Witwe : . i Firma Heinrich Neurath, Köui ssteele, cinge- | yunkt, auf welchen - die Auflösung eintreten fol,

s os A G und in E auf des íIn- Kani Tar K 1010 3 E L H e a autende Aktien von je 1200 # eingeteilt. atzebuhr, 19. pri . tragen, daß der Che au des Kausmanns einri ; ; ; x Osnabrück, den 14. April 1910. Königliches Amtsgericht. Neurath, Clementine geb. Brüning, zu Königssteele aura einge@rieelen Bs O ter o s s Handelsre i i Heckma teilte P a a N Königliches Amtsgericht. V1. O E E Prokura erteilt ist. dem Verl benachrichti Sind meh abu ql er. teil nn erteilte Prokura ist erloschen. Prokura ist | Bayr * N I “nomen —— Rostock, Mecklb. i [10712] Steele, den 8. April 1910. Gei Verlangen zu enachritgen- ind mehrere gwinemünde. B erteilt dem Diplomingenieur Ernst Rudolf Ulke i nd euth. Bekanntmachuug. [10745] | Rudolf £ G nri PuEROO A Osterode, OSsÍPr._ N [10700] | _ In das Handelsregister ist heute zur Firma Königliches Amtsgericht. 6 eschäftsführer bestellt, so ist jeder von ihnen allein Fn unser Hand 18 ekanntmachung. [10732] E. Derselbe darf die Gesellschast a Jn das Genossenschaftsregister wurde ¿ingetrac E MUhot Hüttinger zu Boxhagen. Die Einsicht d In das Handelsregister Abteilung B is bei der | I- Bechlin eingetragen: 2 erehtigt, die Gesellschaft zu vertreten. Geschäfiz. der Aktienges are Se Abteilung B ist bei PEMONIGaIE mit dem Prokuristen Paul "Bokar B Nach Statut vom 30. Januar 1910 hat B Gre der Genofjen ist während, der Dienststunden des Firma Victoria-Brauerei, Gesellschaft mit be- Durch Kauf ist das Geschäft übergegangen auf den Stettin. ; i ore führer ist Joseph egenheimer, Kaufmann hier. Heringsdorf ein; die Seebad Heringsdorf in Hamann vertreten. G sfar | unter der Firma Darlehensfassen-Verein ‘Mod: S jedem gestattet. Berlin, den 22. April 1910. schränkter Haftuug in Ofterode Osftpr., folgendes | S ubmacermeister Karl Arndt zu ostock. Die im In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 6661 gn ber ria efideuz Automat-Gesell chaft aus ‘dem Vork ngetragen, daß Dr. Werner Delbrück 6) auf Blatt 1111, - betr. die Fir B schiedel, eingetragene Genosfseuschaft E Utt Fönigliches Amtsgericht Berlin-Mitte E inget : Geschäftsbetrieb begründet rd nd Ver- | (Fi M. Davids Nachf.“ i Stettin) ein- | mit beschränkter Haftung n Stuttgart : Dsfar m Vorstand ausgeschieden und der bisheri kfohlengewerk r Firma Brauns- | beschräukter Haftpfli ddie tgiad car ves z S . 88. einge ragen: L i: je] chäftsbetrieo, egründeten Lo erungen und D ‘Firma „M. avids achf.“ in St u) ein t del eier hier, it | (n Fodes als Geschäft rokurist Dr. Hugo Eer in Stetti r bisherige | Der Wirkli schaft „Imperator“, Siz Zittau: | bildet Haftpflicht, eine Genossenschaft ge- Berlin. : Brauereidireftor Rudolf Donath aus Osterode | bindlichkeiten sind auf den rwerber niht über- | getragen : Die Firma ist erloschen. pE er, Hotelier hier, ist infotge odes al R orstandsmit ed d ¿der in Stettin zum alleinigen er Wirklihe Geheime Oberbergrat und Be : | bildet, welhe ihren Siß in Modschiedel hat *| In unser Genossenschaftsregister is [10748] 9 Ostpr. ist an Stelle des Brauereidirektors Otto | gegangen Stettin, 22. April 1910. führer au8geschieden, an seiner Stelle ist zum Se: Swin o er Aktiengesellschaft bestellt ist. hauptmann a. D. Freiherr von der Heyd Berg- | _ Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines | Nr: 269 Be Ie zaftsregister ist heute bei i v. Bojanowski zum Geschäftsführer bestellt. Rosto, den 29. April 1910. Königl. Amtsgericht. Abt. 5. \chäftsführèêr bestellt worden: Hermann Beeser, emüude, 14. April 1910. in Berlin, der Professor Dr. Hei L en-Rynsh Spar- und Darlebensgeschäfts zu det "7 0 ene | eingetragene “Géiose Wohnungs-Verein zu Nixdorf Die Prokura des Karl Sofkolowsfi ist dur seinen Großherzogliches Amtsgericht. S __ | Restaurateur hier. Die Prokura des Gustav Müller, Königliches Amtsgericht. Grunewald bei Berlin E Mde a in | Vereinsmitgliedern jäfts zu dem Zwele, den | yflicht, Rirdorf enossenschaft mit beschränkter Haft- Tod erloshen- C ————— Stettin. _ L E [10726] | Kaufmanns hier, ist erloschen; dem Paul Cailloud, Tondern. Sefauntmachun i Philipp Tiling in Berlin sind R ebe a. D. 1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe ist aus Deni N r eingetragen worden: Mar Krüger Osterode, Ositpr., den 90. April 1910. Rostock, Mecklb. ; (10711) In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 2078 | Kaufmann hier, is Prokura erteilt. Fn das biesige Handelsregister 19. 4 [10733] | Itandsmitglieder. mehr Vor- | nötigen Geldmittel zu beschaffen [chaftsbetriebe | 55 April O E Berlin, den Königliches Amtsgericht. In das Handelsregister ist heute zur Firma Heiurich | die Firma „Oscar Streffer‘“ in Stettin und als | _Zu der Firma Deutsche Verlags-Austalt in Nr. 142 die offene Bandelsgesellsaft Se e 7) Die Firmen E. A. Richter, Bl 2) die Anlage ihrer Gelder zu erleichte Mitte. Abt. 88 Königliches Amtsgeriht Berlin- Scattke eingetragen. i deren Inhaber der Generalagent Oscar Streffer in Stuttgart: Der stellvertret. Direktor Georg Hi Ohlsen u. Co. mit dem Sitze ir S Shristian | Carl Brückner, Blatt 986, Moritz Be att 109, | 3) den Verkauf ihrer landwirtiGatl en ia an Parchim. S i: [10309] Die Firma ist verändert in Seiurih Schattke Stettin eingetragen. ; rich Meyer, Kaufmann in Berlin, ist aus den tragen worden. Persönlih haft t BUeE Onde* Sohn, Blatt 1018, sämtlich in Zitt enedict «& use und dèn Bezug von ihrer Ep Frzeug- | Bitburg. _ na In unser Handels ist heute das Grlöschen Nachfolger. Von dem bisherigen Inhaber ist das Stettin, 23. April 1910. j Vorstand ausgeschieden. Dem Willibald Frank, find die Kaufleute Christian ete U loschen. ittau, sind er- | shließlich für den (iewiet] aftlichen E e _Im Genossenschaftsregister ist bei dem riefen der Firma rthur Barth hieselbst eingetragen. Geschast dur Kauf an den Kaufmann Emil Vanehr Könial. Amtsgericht. Abt. 95. Verlagsbuhhändler hier, ist Prokura erteilt in der Christian Thimsen, béide in D f on Ohlsen und Zittau, den 26. April 1910 stimmten Waren zu bewirken und 3etrieb be- Spar- und Darlehnskasseuverein e L ießemer Parchim, den 29. April 1910. in Rostock übergegangen. z ——— s Weise, daß er gemeinschaftlich mit einem Vorstands: haft hat am 23. März 1910 ia Die Gesell- Königl. Amts alie 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstä 4 beute an Stelle des Beisigers Zahne "Se m. u. H. Großherzogliches Amtsgericht. Rosto, den 26. April 1910. Stettin. A E : [10725] mitglied zur Zeichnung der Firma berechtigt ist. nur durch einen der Gesells h egonnen. Sie soll nigl. Amtsgericht. landwirtschaftlichen Stabes M E des | Johann Leinen zu Fließem cie ara er Schuster O —— : Großherzogliches Amtsgericht. In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1978 | Zu der Firma Stuttgarter Mit- und Rüd: Kaufmann Christian Anton 0 ues den | Zwickau, Sachsen. Benüßung zu überlassen. f schaffen und zur Bitburg, 22./4. 10. Kgl. a uis E Plauen, Tag. . S [10701] : (Firma „Wilhelm Marguardt in Stettin) ein- | verficherun 3-Aktiengesellschaft in Stuttgart: Tondern, 23. April 1910 sen, vertreten werden. _ Auf Blatt 861 des hiesigen Handelsregif [10342] | Die Bekanntinachungen der Genossenschaft erf Bojanowo taa | Auf Blatt 2878 des Handelsregisters ist heute die Saalfeld, Saale. : [107141 | getragen : Die Firma ilt erloschen. Durch Beschluß der Generalversammlung ven Königlich a R Firma Wesche « Ram t Dandel@cenEn die | unter der Firma derselben in der Ve zaft erfolgen | Fn unse Q [10751] j Firma Max Strauß, Gesellschaft mit Le | Die Firma Max Kästner n Saalfeld ist im | Stettin, 23. April 1910. : 2%. Januar 1910 ijt der § 33 des Gesell]cheit. gliches Amtsgericht. Müller hier betr M R tahf., Rönnau & | zu München, gezeichnet C M N Verbandskundgabe Géofenic Genossenschaftsregister ist heute bei der j schränkter aftung in Plauen i. V., Zweig- Handelêregi\ter gelöscht worden. Königl. Amtsgericht. Abt. 9- vertrags abgeändert worden. Dem Vorstand Julius Triebel. L Die Firnia Mare eute eingetragen worden : Rechtsverbindliche Wille ce R E vid i aft Spar- und Darlehnskasse ein- y niederlassung der in Berlin unter der gleichen Saalfeld, den 26. April 1910. __ | Hermann Thomä hier isstt durch Köni liche Ent: In unser Handelsregister A ist h [10734] | Nachf.““. Friedrich Wilhe 1„Wesche «& Ramcke | nungen für die Genosse Fa ärungen und Zeich- L aft h Genossenschaft mit unbeschränkter Firma bestehenden Hauptniederlassung, und weiter Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 111. Mee a ibelovegifier A ist hèute bei E \ch{liezung vom 29. Februar 1905 der 3 itel einz als ofene Handelsgesellschaft e E 60 | geschieden. Heinrich Mar f ; E ist aus- | Vorstandsmitglieder ; nan n e i s rei A wie dem Sige in Gußwitz folgendes | “ckndo8 eingetragen worden : E L E v) X L r e: (T. R MSE. ; ais i î ; C vorden : | § “ens Mol Ade nnau 1 i ; ba S TeE ( olgt, l getragen worden : : / folgendes ne tgvertrag ist am 12. Juli 1909 R A Belge nut Mbteilu gA it ¡aae (irna „Ecnst Goettig“ in Stettin) eing v E Moril 1910: Dübiiée S Co, Ei, Seiebet un pr tten-Werke “Mita R Avril 191 O E werben, Unterschriften der Zeichnenden hinzu- ta vollständiger Verteilung des Genossen “loffen worde enf vos Unte z Fn unser Hande!lreg! uun l Fi ist 1 er Kaufmc i M 4 i N s und a ÆXn- , den 20. April j E T aftsvermögens ist die Vo Ae : abges tri E Gegenstand des Unt ernen, unter Nr. 456 die Firma Kronen-Apotheke Lud nenen Stettin. ist jet der Kausmann Richard s E Firma, S Bau. Aktien ih GeE E e Adolf Hübner in Nausdba In; Königli hes es Ht J e Mer bia Vorstands sind: Kunzelmann erloschen.“ ögens ist die Vollmacht der Liquidatoren Cc O S : : : h H C2 E E D Ai Bis L . Hüten, , Sd ' torium M. Diester“ in Lan erfeld | * Stettin, 2 ; aft, Siy in gart. Aktiengesell|Ga!t, Kaufmann Gerhard Hübner in Triebel ; , in Modschiedel, Hs. Nr. 22, R Att | Vojanoi Apri Sten und verwandten Artikeln. Das Stamm- chem. LaboratoL 5 : Stettin, 25. April 1910. : - un In Zrlevet. E Munkendorf. Herold, F Nr. 22, Rauch, Dito, janowo, den 19. April 1910. (4 fapital beträgt D ouis Mark. Zum Ge- um A tas ingetragen Mpolhefenbesiger Martin Königl. Amtsgericht. Abt. 95. ruhende perttag mit 19 Os iii:26 a Bie Desen Sal R O 1910 begonnen. Hs. N e N Di dichi U Königliches Vlentögericht. : {äftsführer 1st der Kaufmann Max Strauß in | 7 L de 55. April 1910. z S 0728 Den Gegenstand des Unternehmens bildet der Erwerb Köniali O mann, Joh O Modschiedel, Kunzel- | Brackenh i N ISE | L Bot 29. AP . S1 t glihes Amtsgericht - 1, Johann, in Weiden, Hs. Nr. 22 eim. c Berlin bestellt. Schwelm, E As, Pre ; Stettin. ¿c t ¿A S] G L tnde k E a Mia S P E (Geno ; Die Einsicht D S K. Württ. Amtsgeri [10842] is z Znialihes Amtsgericht. n das Handelsregi|ter A_ ift beute bei Nr. 1170 | von Grundstücken zunächst der Grwer des bisber Tübin i ; B en 6 \ Einsicht der Liste der 5 n » . Württ. Amtsgericht Br ; b Ferner wird no bekannt gemacht: Anna vereb. gliches Am1êg! ch fe h N R Per. ster * Sendler T 4 10 | im Eigentum n Mheinischen Kreditbank, Aktien, J E K. Amtsgericht Tübingen. [10735] | chaftsregi ier. der Dienststunden des Beer p I während | In das Genossenschaftsregister rgen gei Z Strauß, geb. Sternberg, in Berlin hat als Sad- | Schwelm. Bekanntmachung. [10716] Stettin) e “oen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. | gesellschaft in Mannheim, stehenden, auf dem Ara firi n das Handelsregister Abteilung für Gefellschafts- Ahaus. Bekannt 2) Rugendorfer Darleher fass: gestatte. | wurde am 25. April 1910 bei de h D S einlage eingebracht die Gesdhästgeinrichtungen En 1 L ieten Prokurenregister Kir. 111 if heute A e ragen: A Uen E W ei ge ren Legionskaserne wischen der König: i a ME a Si daß die Firma | „In unser Gere Puftäreguster ist R lich Genossenschaft Le Uber Cen N Ebenen Stockheim, e G u E Marenbestände der von Hr in Berlin, 2 tünzstraße | die Prokura des Hermann Holzmann in Langer- S Li A A „He | Tibinger- und d Klei Königstraße geleg ; Q j Sohn“, Siß in Tübi Nr. 18 i So T UE ¿U DEr UMET aftpflicht, in R fter | getragen : E O Ee E E c E Co S » e P N T T E endler junior ist alleiniger nhaber der Sirma- übinger- und der Kleinen ónig\traye gegen nhaber K G L ingen, verzeihneten Geno C , in Rugendorf. L Nr. 20 und Köpenickerstraße Nr. 164, und in Halle | feld für die Firma J. C. Holzmann Wwe daselbst S eettin, Lor April 19 A I B Baugrundstücks Nr. 34/86 der Königstraße sowie v “m R Er: E Hauff, Schneidermeister in Wohnungsvereiun zu a U Len aen Georg Dehler A Rugendorf aus de L der Generalversammlung vom 10. April 1910 a. S-, Leit E Nr. O Bene Geschaste, gelöst. : Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Ueberbauung dieles Grundstücks und der künftig tex Paul Hauff überge E es des Karl Hauff auf den zu Gronau am 19. April 1910 ein L as H. Lan ausgeschieden; dafür wurde V TADAUE wurven v Stelle der ausscheidenden Mitglieder des ferner die Rechte ans den Mietver Tae hinfichtlich Schwelm, den 26. April 1910. ——— der Aktiengesellschaft zu erwerbenden _Grundstüds, eschäft als Eiteeisrna ist und daß derselbe das der Stadtkassenrendant Drewer aus dem Borst daß otschmann, Adam, Oekonom in Feldbuh E Boriiands „Moriß Baumbusch und Serafin Klein diejer 9 Geschäfle; der Gesamiwer! dieser Sachein- Königliches Amtsgeri t. Stollberg, Erzgeb. _ i : [10323] endlich die Verpachtung, Nermietung, sonstige A zeihnung i eiterfübrt ma unter der seitherigen Be- ausgeschieden und an seine Stelle der Lehrer Ber ande 3) Darlehenskassenverein Schwarzach ét ete Johannes Danner, Bauer in Stockheim sage ist auf 19 500 4 festge)eßt. E Auf Blatt 241 des biesigen Handelsregisters, die | nüßung und die Veräußerung von Grundstücken ix Die i Ir. ten Vorde zu Grona ; A ernhard | getragene Genoffenschaft mit zah, ein- | Heinri Klein, Bauer in Stochei l Plauen, den 26. April 1910. Schwetzingen. : [10717] | Firma Lugauer 2 iakohlenbauverein zu | ganzen oder in einzelnen Teilen. Das Grundfapüdl das le Burma E Hauff und Sohn“ wurde in wählt ist. u neu in den Vorstand ge- | Haftpflicht, in Schwarzach it unbeschränkter Landgerichtsrat T Das Königl. Amtsgericht. Zum Handelsregllter wurde eingetragen - ai Lugau betr., ist am 7. ds. Mts. eingetragen worden, | beträgt 700 000 M. Die Firma der Gesellschast i Den 25. Avril Tie semen eingetragen. Königliches Amtsgericht zu Ahaus Konrad Cber von Mainleus aus dem Vorstande Colmar, Els. Befkfanntmac : Plauen, L T E L [10702] 1) Band I C ata, O Firma Jogaun : irth, daß dur Beschluß der Generalversammlung vom rechtsgültig gezeichnet, wenn derselben die Unterschrift Oberamtsri Gt + ausgeschieden ; dafür wurde neugewählt : Aittermiatit In das Genossenschaftsre MaGung, [10752] Auf Blatt 2877 des Handelsregisters ist heute die vormals Josef rf Gref Friedri E haber ift 15. März 1910 saut Notariatsprotofolls vom gleichen | des etwaigen einen Vorstands, beim Vorbanden| imtsrihter Bauer. N An, Bekanutmachung. [10742] S, Oekonom in Mainleus. : | unter Nr. 2 eingetragen : E wurde gerei Uns Groupues 5 Piaven n Hej | 29 eni By !n hriedriSgsel h C29 der Saunaen bnen e‘ | as rj ter mehre liezern oder, wenn Le V Jn unser Handel * ne, | Bin Seidl mter A Tk Attgecidr getragene Genoflensdast zit beschrüntter Has aberin Lina Augu}le vere o[. Graupner, ge . Müller, | V9, § "A ck: A O U E T , M: LO L ne ? E uud, S er Handelsregis ; t o Z ojjen]ckzast: i Î eri. in Münster i. E „selbt ein rae w ar d Anaea G E Boihäft3- 2) Band 1 Y?.-J- 94 Huma Andrcas Eder, am 25. April 1910. Unterschrift beider Vorstandsmitglieder oder cin unter Nr. 153 bei gister Abteilung A ist heute schaft Deunnin, e. G. e„Buttereigenossen. Das Stat roi ad y werds Appre ans lt nd E Geschäfts- | Cigarrenfabritk wn Brühl: Die Firma ist erloschen Norstandsmitgliedes und eincs Prokuristen beigefs in Firma Kött d oi & Noth Handelsgesellschaft | eingetragen: m. b.'H. in Dennin, ist B un [10746] | Gegensta p ves Uai m: p R „weia : Appreturan}iatl Un® Färberei. ch S A E A = Hi i . L P y 2 S L L : endor § f s c ; j : nd des Unte 0 És s Plauen, ‘den 27. April 1910. 3) Band I O--Z- 4 Firma Joe Schimmele Strassburg, Els. (10729) | ift. Zum Vorstand ist bestellt: Mar Bleyle, Kas eingetragen worden, daß die aco Der Gemeindevorsteher Karl Neels is aus der hes e: ads ssenschaftsregister ist heute einge- Bankgeschäften zum ne bor Beschaff Betrieb ‘von Das Königliche Amtsgericht. in Brühl, Spezere! und Wollgeshäft: Die Firma Handelsregister Straßburg i. E. aue Die : : Unna, den 20. April 1910. en ist. Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle et Sparkasse der Grave Nr. 425 Credit- und das Gewerbe und die Wirtschast 9 ung der für ——— Ul erloshen. E L S Es wurde heute eingetragen: _ Außerdem wird hierzu folgendes befannt gema Königliches Amtsgericht. Hofbesiger Hermann Malchow in Japenzin ; Gli Berufe, ei ph ave, Ziseleure und verwandter nötigen Geldmittel. er Mitglieder Posen-_ “Bekanntmachung. [10704] _4) Band 11 D3. 118 Firma Jakob Braun, In das Firmenregister. Das Grundkapital ist in 700 auf den Inhal w E B hd Vorstand gewählt. in n L aftli t B ati d Genossenschaft mit beschränkter | Die Bekanntmachungen der Genoff In unser Handelsregister Abteilung A üt unter Schwetzingen: Jeyiger Inhaber it Auguiît Josef Band IX Nr. 903 die Firma Juternationales lautende Aktien über je 1000 M zerlegt; die Aft L n E [10737] Anklam, den 23. April 1910. Oskar Jacob t Geor rhei des ausgeschiedenen unter der Firma der leßteren L indeiene Rummer 1750 die Firma Heinrich Doppelstein Ritter, Kaufmann in Sweßingen- h: ÆWohnuugs-Bureau Georg Goepper in Straf: | werden zum Kurs von 105 9/6 außgegeben. 5 uf Blatt 674 des Handelsregisters, di ; Königliches Amtsgericht Nor ijt Georg Dommer zu Berlin in den | Fel Vorstandsmitgliede u on mindestens uit dem Siß in Posen und als deren Inhaber der | Band I1 O.-Z. 57 Biene Leopold Link, | burg: s Norstand besteht aus einer oder aus mehreren Y esellschaft Werdauer Strick rs, die Aktien- MUMgeri. Dts gewählt. b. Nr. 312 Diskont- und sichtsrat ausgeh e Ne und wenn sie vom Auf- Rendant Heinri Doppelstein in Iüepruschewo, Juhaber Ludwig, Zeller, Schwetzingen: Die Inhaber ist der Kaufmann Georg Goepper in sonen und wird dur den Aufsichtsrat bestelit. N Lerdau betr., ist heute I Der ANTeVUre, Bekanntmachung [10743 L r C C etnge Ee Genossenschaft nitit be» | Lon Vorsitzenden L L De gezeinet Ereis Gräß, eingetragen worden. Firma Uf ¡in Ludwig Zeller geändert. Straßburg. Angegebener Geschäftszweig: Wohnungß8- Generalversammlung wird durch Einladung À Tan Ban Emil Bruno Wilde in Werdau ist a In das Genossenschaftsregister wurde einget E ] und Gust B psd, Derlin : Ludwig Kurt Adam machungen erfolgen in dem "Vo Aa Ge Grwerbsjweig ist: Der Betrieb des Ostdeutschen Schwetzingen, den 29. April 1910. bureau. Aktionäre in der tür die Bekanntmachungen E 5 Mitgliede des Vorstands bestellt. Die ihm Lee 1) Am 26. April 1910 : Bei U airereigenolsew Berlin ‘ben 20. A sind als Liquidatoren ausgeschieden. deutscher gewerblicher Genossenschaft Haupt ein Marmor- und Granitwerk3 zu Posen. Gr. Amtsgericht. Straßburg, den 29. April 1910. sellshaft bestimmten Form (f. unten) ordentli Profura ift erloschen. schaft Anhausen, eingetra genossen- | B.r[in-Mitte. pril 1910. Königliches Amtsgericht berausgegebenen Korrespondenzb E E Berlin getragene Genofsensch Berlin-Mitte. A „Korrespondenzblatt Posen, den 22. April 1910. Z —— C Kaiserl. Amtsgericht. weise von dem Aufsichtsrat berufen, übrigené Werdau, den 26. April 1910. i unbeschränkter Haftpflicht“ in E ie: den «galt Die Zeichnung für den Verein geschieht i Königliches Amtsgericht. Solingen. ; [10718] E ——— ; beschadet der dem Vorstand dur das ande Königliches Amtsgericht. An Stelle des ausgeschiedenen Xaver Wanner w E Berlin. Ey E __ | Weise, daß die Zeichnenden zu der geschieht in der —— Eintragungen in das Handelsregister. Abt. A. | stuttgart. [10731] | bu = rzumten Befugnis; Ort und Tag der V E Et der Oekonom Franz S C20 CDANNer RS e N ck— ¿ z [10747] | nossenschaft ihre * E O Firma der Ge- E L I f ch Es n g u eingeräumten Befugni; L - reimm! W /erono! 1z Schenk in Anhau S ach Statut vom 24. März 1 s nschaft ihre Namensuntersck ; Í Posen. _ Bekauntmachung- [10703] Nr. 123, Firma August Schreiner ¿1 Solingen: K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. sammlung wird vom Aufsichtsrat bestimm! urt d E S [10738] standsmitglied gewählt. sen zum Vor- | Genossenschaft Lee vet O 1910 wurde etne Vorstandsmitglieder ien radiao A ges Zwei In unjer Handelsregi\ter A ist unter Nummer 1749 Die Niederla)ung ijt von Solingen nah Ohligs Fr: das Handelsregister wurde am 25. April 1910 Wochen vorber bekfanntgemat, wobei der Taz 8 Priv. ge 671 des Handelsregisters, die Firma 2) Am 27. April 1910: a. „Elektrizitätswerk bank „Groß-Berlin“, ein Ene G Genossenschafts: Genossenschaft zeihnen und Erklärun A (3s u : die Firma Sally Victor ml dem Sig_in Posen verlegt. Das Geschäft is aus, den Gugen Schreiner, | eingetragen : Veröffentlihung und der Rersammlung nit 2 Mar Gi enan ace «& Drogenhandlung Pfaffenhofen a. Zufam, eingetragene e beschränkter Haftpflicht At de anes mit}, Der Horstand dex Genossenschaft besteht E uud als deren Fnhaber der Kausmann Sally Victor Kartonnagenfabrifant zu Obligs, übergegangen und g. Abteilung für Einzelfirmen: zurehnen sind; der Gegenstand der Tagetotts sa x Giers in Werdau betr., ist heute eingetragen nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ e’ | errihtet und heute unter em Sie zu Berlin | Genossen: h steht aus den in Posen eingetragen. Grwerd8zwelg ist ein Verkehrs- | wird pon diesem unter unveränderter Firma fort- Zu der: Firma Staab « Co. in Stuttgart: | muß in jedem Falle bei / der Beruf Milkelr Gie „zeitherige Inhaber, Apotheker Mar Pfaffenhofen. Das Statut wurde E il e cbaftoreaister L Q unser Ge- | 1) Heer, Vorsizender institut „Blaue Radler - geführt. Die Prokura der Herren Paul Schreiner | Der Wortlaut der Firma ist geändert in: Robert gemaht werden. Alle von der Gei Apotheker Gust in Werdau, ist ausgeschieden. Der 1910 errichtet. Gegenstand des Unternebmens ift di Unternehmens ift der Betrieb vo E egenstand des | 2) Fröschle, Geschäftsführer Posen, den 22. April 1910. und Eugen Schreiner, beide zu Solingen, ¡t dur | Maier. Dem Mar Malker, Kaufmann bier, ist | gehenden Bekanntmachungen erfolgen dur dn I Gustav Friedrich Carl Frauenber er | Errihtung eines Eleftrizitätsw mens l e | ¿um Zwede L N eb von Bankgeschäften | 3) Schuler, Stellvertre s O g 9 j H A e r A 2ER ¿ ¿ / 1 g 1 ng [O4gel G Werdau ist Inhabe e ; ger 1n b ia LITlZ ätswerkes und die Ab- z Z ede der Beschaffung der în Gewerbe und W e] ellvertreter des Vorsitzenden Königliches _ Amtsgericht. Uebergang des Geschà ts erloshen. __, Profura erteilt. / sen Reichsanzeiger, außerdem in wei pem Wf BVrivil E aber. Die Firma lautet künftig: gave des Stromes für Kraftbetrieb und Licht- schaft der Mitglieder nötigen Geldmittel Arte ( alle in Münster wohnhaft. ' Posen. Bekanntmachung. [10705] Nr. 603, Firma Albert Kölker, Solingen: Zu der Firma Kreidler’s Metallwerk Autonu sichtsrat der Gesellschaft zu bestimmen : von Carl & napothefe u. Drogenhandlung erzeugung , an, Mitglieder und Nichtmit lieder. Haftsumme beträgt 300 “. Die FEN el. Die | Die Haftpflicht für jeden Geschäftsanteil beträ Fn unser Handelsregister Abteilung x ift unter | Das Geschäft ist auf die Witwe Albert Kölker, | Kreidler in Stuttgart: Den Kaufleuten Heinri jedo hängt von der Veröffentlichung 1n Werd Frauenberger. Rechtsverbindlihe Willenserklärung und I Deich: Zahl der Geschäftsanteile irt fünf öt zulässige | 300 4. Jeder Genosse kann bis zu 10 G Ee Kummer 1668 bei der offenen Handels8gesellschaft Helene geb. Hôöller, Kaussrau zl Solingen, über- | Kaul und Karl Molt, beide hier, ist Gesamtprokura Blättern die Wirksamkeit der Bekanntn rdau, den 27. April 1910. nung für die Genossenschaft erfol d De | Genossenschaft ausgehende Mlt s Die von der | anteilen erwerben. Die Einsicht Beschâsts- Weißmann « Daniel mit 4 Siy in Posen gegangen und wird von dieser unker unveränderter | erteilt. 1b. Die Gesellschaft hat von der Rheini! Königliches Amtsgericht. zwei Mitglieder des Vorstands. Die De en folgen unter E M uon met Vot: Genossen ist während der Dittiitiaber e Ge Fer eingetragen Vótdettt Firma forte na Mann aebéeelzis, Sit 4. b. Abteluns für Gele Sib L. bank Aftiengesellchaft n _Mannbeim Se —————————# [10739] O N M Firma die I Aten der standsmitgliedern T net fs A ie I ge, es Gerichts Die Firma ist erloschen. a e (2 )ezee Furt Et E ee ) N M Die Firma Gebr. S erberger, Dil in Stutt- letzteren gehörigen rundstück Martung m Handelsregister Abteilung A is l (De nden beigefügt werden. Die Bekanntmachungen Morgenpost, bei deren Unzugän libkeit bis zur L s olmar, den 25. April 1910. Posen, den 23. April 1910. Die Biigs vetlegt der Firma it von Solingen | gart. Offene Handelsgesellschaft seit 25. April 1910. Parz. Nr. 191/4 an der König-, U wo der Kaufmann Adolf Kober ß Zei als SENi E erfolgen unter der Firma t stimmung eines anderen Blattes E e e Kaiserl. Amtsgericht. Königliches Amtagericht. na lig8 verlegt. E P, L Gesellschafter: Dito Sqcerberger, Malermeister hier, | Kleinen Königstraße die in dem vorliegen 4 der Firma A. Kober Zeitz eingetra 9 U aber ben in der „Neuen Augsburger Zeitung" und sind versammlung im Deutschen Reichsanzei er. 3 l: | Colmar, Els. Beftaunt vir. 1173, ¿Firma Otto Schürmann; Solingen: und Adolf Scerberger, Malermeister in Pforzheim. näber bezel neten Flächen im Meßtge2a 3 eingetragen worden : Die Firma [S ties : t, heute gezeichnet durch_ zwei Borstandsmitglieder. Die Vorstandsmitglieder können recbt8verbindlich f wel Fn das Genossens tanz machung. [10753] E Ae u Sni [10706] O ijt Kaufmann Do Schürmann zu | Gesteinrenovierung, Gntrosten / und Anstreichen von | 68 qm (fünftig Königstraße Nr. 52) und (1 Nachfolger. Ænbaber ift R La nifbccdy Päftsanteil beirüa: Enten Mark für jeden Ge- Genossenschaft zeichnen und Crölärunden Aben, bei Nr. 38 “D mece Mies vörie S ma In unser Han elsregister ist in teilung A unter Soungen- Ï : Eisenkonstruktionen mittels Sand- und Farbstrahl- 17 qm (fünftig Königstraße Nr. 86) um E ‘uttermann in Doi Q sar | U itel. Gin V enosse kann sich mit hôhs\ A Die Zeichnung geschieht in der Weis zebven. | genossens + #5 einbörse, inzer- Nr. 387 heute die Witwe Louise Blanke in Quedlinburg Solingen, den 21. April O maschinen, Leitergerüstbau. von 650 000 4 übernommen. Der Gesamtg® 31. März E A Deiciebe da E bis zum | Geschäftsanteilen, beteiligen. Ba, E Zeichnenden zu der Firma Der ace ae bre «Par d Mie Mi Geaofen elsässische Weinlaud, Le Inhaberin der Firma E Bee Quedlin- Königliches Amtsgericht. V1. Die gea Gesettnan für Patentladebalfen aufwand zu Lasten der Gesellschaft ift auf. ag Aan Forderungen und E Sia it e au ven U des bei Den E befindlichen Statuts Namensunterschrift hinzufügen. Die Mitglieder ‘des Haftpflicht in Coimge A are SRINLERERE urg eingetragen. Ferner ist dae eingetragen | s Z : 2, mut: Bei räunfter Haftuug, Siß in Stuttgart. | trag von 31 9195 # festgesetzt worden. De em Erwerbe des Geschäfts en 1 Vet S enommen. Vie Mitglieder des Vo tatuts | Borstandes find: Friy We R O E E Laut Prot | getragen : vine Las Ne im Betri , onnebers, S.-Mein. [10719] | Gesellschaft i R des. NReichsgeseßes vo g Von ee Lt: 1) Robert Bosch, 22 2 Ee eschäfts durch den Kaufmann find: 1) Ko in M a Borstands Nori d: Friy Wege und Nobert Rent | 191 rotokoll des Aufsichtsrats vom 9. Apri Geschà 0h er e forderungen im Det eindlich- Im hiesigen Handelsregne ist hei der oes Gesell\Gaft 93/20. Mai 1898 Neiho0e 02s Gesell- S Deb Früb una 1 Adolf Héfer, 0A “Reis ven 20° M s Wagner, Dom, 3) Michael Glaf B a hrend bet Dient hn der Die der Genossen ist E, an Stelte ves e lGiedenen Borsibüds- d feit [ie Erwerbe des Geschäfts dur Frau Loui) Handelsgesellschaft in Firma Dampfziegelei Mal- | \Haftêv "99. April 1908 mi Abz Cin 2) U e Dire = Mar Blevle, À ? 25. April 1910. sämtliche in Pfaffenh } iaer Stay, Oekonom, | sigttet. Berli st\tunden des Gerichts jedem ge- mitg iedes Heinrih der Genosse Bür E eiten beim Erwerbe des Vel äfts durh Frau Loui)e | merz in Malmerz hente folgendes cingetragen \chaftévertrags vom 29. Apr. 08 mit Abänderungen 4) Eugen Kayser, Direktor, 5) Zta? Königliches Amtsgericht Le Gaciolien fenhosen. Die Einsicht der Liste attet. Berlin, den 20. April 1910. Königliches Chevroton in St. Pilt in den Vors Bürgermeister 5 Blanke ausgeschlossen ist. Tee ente folgendes vom 20. Mai 1908, 30. Mai 1908, 24. Juli 1908 | mann, alle hier, haben sämtliche Att! Pn Zit Hrer G Od er Genossen ist während der Dienststunden des Ge- Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 88 AOnIgdye Colmar, den 26. Apri en Vorstand gewählt. Quedlinburg, den 99. April 1910. ie vern andwirt Paul Harreß in Malmerz er- u. 1. März 1910. Gegenstand des Unternehmens | Die Mitglieder des ersten Au L E S [10740] H ! Sg gestattet. Berlin : aciterl, U pon F Königliches Amtsgericht. teilte Befugnis ur Zeichnung der Firma und ‘Ver- [wo dee Deren von Kellert Patentlade i Be 1) MeS Bosch, Sade 2) Jakob L t L E hiesige Handelsregister ist eingetragen L L T TRLei mit um Erpfting Nah Statut vom 8/15. April 1910 [10749] | Dessau M | E E E E L A “- H h A 4) E L S P v E e Be is 2 n0 Fs a ei S nid a - Hf A ier 4) Guaët d e G \ no fen ft . b , V pa, V L D r ( wurde , É d a L d Gesells 1rüdckgezoge ' | Vertretung der Birma, G. Krautheim, Zia [werke, | rat, 2) dolf Der, 2 rivatiel, * “pit F S Î ¿ ; ssenschaft mit unbeschränkter | Senoleme 1 El s eine N i 7 t m e Handelsregister ist in bteilung À unte tretung der Olhsesellchafterin zurü gezogen ne Harreß, S Ss e E T a atl lone De 5) Otto Thalmessinger, in U R E e Firma Arthur Schmidt E Be f Borilertomi i pee Stelle der aus- Gene hsiändiger Shneidermeist N ate Du woselbst die Fu i“ O Genossenschaftäregiters, Nr. 353 heute bei der Firma Hugo Dur old | geb. Höhn, in Malmerz übertragen worden. de | für fremde, a au für eigene Rechnung. a2 sämtlich ler. G Alfred Arth Len L LeL E ist der Kausmann | August Dietri ndêmitglieder JZo]e! Gmelc, | nossenschaft mit beschràä ister, eingetragene Ve- a eia M ampfmolferei Quelleu- Quedlinburg eingetragen S Das Handels, s Dem Kaufmann Sram Wiegand in Sonneberg Me R Ae Oi N O ines Ur Roführers fe ai anit der Loe ind esondere iGUttivei: Taba Angegebener Ge- fiver Iosef, Hagenbusd ana eef H der Det- Siye zu Berlin ee L tate unter Ne p Hrlnkter Haftpflicht Genen mit be- äft is auf Kaufmc Rienecker über- | ist Pro ;rteilt. j A N Zeichnung eumne2 Aber B E S0 E g 9) auf B! t g Ra E, ; Vorsteher, der Bauer | in er Genossenschaftsregister einge tr: 4821| S Ae Kats 4 Quellendorf““ gefüh geit ift 00 ven Lana in Kurt Rienecfer Po ist Prokura lfchaterin Agnes Harreß ist an Kaukf- E gui genügend. „De ist D s Flag w Ban de E B Ac E Die Firma Edmund Apelt e pu gs U COLERA zum Vorsteher- stand c Gn R gea E Bol ind ne r pt An Stelle des Ee g ä ! E e2 S “t T A E f f Nißler, Techniker in Freu enstadt. Wer Siß der der Revisoren, tlann ei dem Se! E . Inhabex, ist der Kauf G ck ' Söldner und Drechsl Hi M tb4n0 c dias „die Gntgegennayme Von 12 ande au8ge|{chledenen Gutsbesikers Franz I mals Hugo Durhold Quedlinburg abgeändert. | mann Hermann Wiegand in Sonneberg verheiratet. E S N ho S L Ei A h be M Edmund Apelt daselbs! aufmann Hermann Stechele ebenda % \ler Pius | Austrägen auf Schneiderarbei ir aemeins{aftli mann in Quellendorf ist der 11Bers ranz QZUng Der Uebergang der in dem Betriebe * des Geschäfts | Sonneberg S.-M., den 23. April 1910. Gee ist von Karlsruhe nach Stuttgart ver- Prüfung der E Mt genommen went Handel E Balve Angegebener Geschäftszweig | Josef Kuhn i oe Sage M rag „und Maurer | Rechnung. Die Haftsumme Tee O MAL in A V e E Franz Berger begründeten Ses Geshä und Verbindlichkeiten ist Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1. A erve wird bierzu folgende® befannt gemacht: amer S Mori 1910: 200 A auf Blatt 66, betr. die Firma Th : | Augsburg, den 27 April E AEvENtE, höôchstzula])ige Zahl der Geschäftsanteile ist cie, Dessau, den 26 (i r gewählt. t erbe des Geschäfts Sen Kaufmann § _ QURE vird hierzu soge n X made: | e e L 19. E é , betr. die Y S : L O. , Die von der Genossenschaft B anzig. , den 40, & 910. beim Gewerbe des en durch den Kaufmann Kurt Sonneberz, s.-Wein. [107201 Der frühere Gesellschaster Karl Baug, Ingenieur in Amtsgerichtsdirektor Siege! Dn Ie in Zittau: Die dem L fan K. Amtsgericht. Die von P ausgehenden Bekannt- Herzogliches Amtsgericht. Quedlinburg, den 22. April 1910. Die Firma Haus Diesit in Sonneberg ist auf E bat als seine Stang und Ausnüßung E erloschen. g Wehnert in Zittau erteilte Prokura ist | Bambers. Bekanntmachun z von mindestens 2 Gl ndowttalledern: geteiue! S: Bekanntmachuug. [10755] Königliches Amtsgericht. nlzag im biesigen andre e O I L cten atentes zue tung fen Ne 196263 Cs Verantwortlicher Reda atel 2 auf Blatt 352, betr. die Firma Emil Fritsche: i, Eintrag ins Genossenschaftsregister LOTAE nossen\castlichen Korresponvenzblatt bat desen 14 adi : Maolkereigenofemeyer Stopfenheim, Radebers- [10708] Herzogliches Arutsgerit. Abt. 1. le P feine Vertretung der Firma G. Scauikeim, | - Direttor Dr Tyrol in C ged set daber Gmil Alfred Fritsche ist (Se Ab: e Darlehenskaffenverein Ebrac, eingetragen: ga G is zur Bestimmung eines anderen én der C D L, Stopfenheim. Auf Blatt 335 des hiesigen Handelsregisters ist ——— Stahlwerke in Chemniß, in die Gesellschaft einge- | Verlag der Expedition (Heidrich) # d Cie gaudge|Mieden. êFnhaber ist der aufmann ; ofen mit unbeschränkter Haftpflicht“ nung “hielt eutschen Reichsanzeiger Die Zeich- | wurden als E ern nos vom 16. April 1910 veute die Firma Paul Berguer in Radeberg Stadtoldendorf. [10721] | braht ; der Geldwert, für welchen diese Einlage | L R E Le d 5) E a May in Zittau. M a e T Michael Goldstein ist aus dem Vorstand | zu r és per Tele, Lan Me Zeichnenden | Michael Schwing E der Händler und als deren alleiniger Fnhaber der Kaufmann Bei der im hiesigen Handelsregister À unter | angenommen wurde, ist auf 15000 festgesetzt Drudck der Norddeutschen Buckhdrnl traße X fohíen-A Blatt 1072, betr. die Firma Brauns- 2 E und für ihn bestellt: Johann Beßen- chrift nuf E enossenschaft thre Namensunter- Johann Aßmus l A En und der Dekonom Paul Hermann Bergner in Radeberg eingetragen | Nr. 93 eingetragenen Firma „Armbrecht & Sohn“ worden. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft Anstalt Berlin SW- De _ 2 felde: Die Nee Cte Herkules in Hirsch- Ba N in Ebrach, 16. / 1E a erbinblit F Zwel Sor tanpe e ee fönnen | herigen Vorstehers N osef Dan og Stelle des bis ur durch den Deutschen Reichsanzeiger. ! Mit Warenzeichenbeilage Sr. L ie dem Betriebsleiter Hermann Albert agte: en H M Srflärungen a Ie ie D Mtlletiever des Verf und | den Vorstand gewählt ef Danner, als Vorsteher in i K. Amtsgericht. in S eben. Vie Ptilguieder deb Vorstands Eichstätt, de 96 Nuri sind: Albert Drippe und Karl Hütti D ichstätt, den 26. April 1910 | Hüttin 9 S JL1U. Î nger zu Berlin, Kgl. Amtsgericht. H

worden. in Stadtoldendorf ist folgendes vermerkt : erfolgen n