1910 / 101 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ü eilage | Fünfte Beilag g ; -Gesellshaft : ; M E ge 9 f : p p) Actien«Geleliat ; : n en Siaalsanzeiger. Pn ierten vi unfer ors euie | Siegener -Dynamit - Fabrik, Köln, eihsanzeiger und Königlih Pre Í Bekanutmachung. : Hierdurch fordern wir unfere F auf ihre Aktien Siegener - Dynamit F Aktionäre zu um cu cen 5 O ißerordentlihe Generalversammlung vom weitere Einzahlung von 25 Kasse in Barth iterdurch laden wir die Den Vormittags ; : ; , 198 x P Bernkasteler Volksbank A. S in ae P ae ver 1909 J Es à #& 1000,— | bis s 20. Mai an unsere s unserer am E ie bes Bankbauses Sal. è LOL Berlin, Sonnabend, den 30. April Gs O April 1910 aufge 1) Die 20 Stü amn rabseßung | zu leisten. ; nîg | 114 Uhr, im Siì i öln stattfindenden E & c 6E Cues ist seit dem 1. Ap 1) Gesellschaft werden zwecks Herabseß | : i und Weberei Ha im ir. & Co. in Cöln a d Wirtscaftsgenofenschaften. 2 L : M esellschaft we - 90 000,— au Jutespinnere Oppenheim i lung ein. E E A A T S R E 6. Erwerbs- und Wir L Liquidation. er Gesellshaft werden hiermit unserer ftienkapitals von M U Ls Ö : t dentlichen Generalversamm E © 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. De Gil dtges ver e h machen. e A Weise zusammengelegt, daß für Aktien-Gesellschaf + Ge Tagesorduuug: _ i 1. Untersuchungssachen. d / ‘und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Fgefordert, ibre Ansprüche geltend zu mc 4 2000,— in der Wei der Abstempelung : Bilanz nebst Gewinn- und Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. # 8. Unfall- und Inva y aufgefordert, ihre April 1910. 4 \ imaktien im Wege der S} ilh. Kobes, Entgegennahme der Bilanz aftsjabrs 2. AUusgebote, jen, 9. Bankausweise. j SIEIRIRE M REN n 8b f Act -Ges t E O ite dem Aktionär ausgehändigt stellv ¿dete Bode: des Aufsichtsrats. 1) Novkustredbnung bes abgelaufenen A 3. Verkäufe, Verpachtungen, e Mingeo 2c. A s etiteite do 5 10. Beciteee Bekanntmachungen. - . C E E : 0G . . ) e ; Bernkasteler Boll d: E wird. Stammaktie wird mit dem Béxninert [T1279 trags brigen wix lo e Tes Nufsichtotats hierzu. die Prüfun b. Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Naum einer 4 gesp z y | i 2 Ns i s R S ñ tig geblieben gemäß Zusenun er Gemäß § 2 O Si D der Auf- 2) Entgegennahme Ma E ad Verlust S Akti Akti t g e ells ch a ten [10934] Bilanz der T Lao Palmengarten. Schulden. S S E S S R I E I ¿e BD . Dezember it Talons und | hierdurch zur öffentlichen L it aus den Herren: der Bilanz un : ( ; Ic \ Vermögen. Ude D s E 77 in im Hotel | beschluß vom 20. een ren mit Talons und | bierd er Gesellschaft zurzeit au : 5 Kommanditgesell) asien au iel U. f’ E den zu der ‘in Berlin im Hotel uliefernden Stammaktien mü} ind bis zu einem | fichtsrat unser 2E Brokbon rehnung. iber die Feststellung der Bilanz : è ; i # S : T: e d t : o P 1 ”_—_ C c L t A 1 B L I r A Ms Georgenstraße 21, am 19. Mai Dividendenscheinen veriehen lew V in den Gesell- r. F. D. Wilibalv Edmund Thürmer, Dresden, 3) Beschlußfassun E des Aufsichtsrats und des 11184] : 97. Avril 1910 ; 1 out SGOIDSN Grundtaptal e 600 000 j Rulsger P ritt ags 5 Uhr, aG een vom Aufsichtsrat festzulewenen Termin, spätestens Q en rent, Generalkonsul Georg Arn- us Di n über Vorschläge zur Verteilung [ * Natstehend bringen wir die in -unserer L Einla an N E Spe è Dot Fel ‘Sus d 2 40/0 ige S Huldperschreibungen - : 597 000/— , eingeladen. haftsblättern bekanntzu Ó eh. L ortan i ¿ N! : d Verlustrehnung unseres Geschäftsjahre zur 0 : a\@inen-, Vampske]jel-, Deizungs8- un 4L10/- ine Schuldverschreibungen | ichen Generalversammlung c schaft8bl ; werden. l , Dresden, C ; Notngewinis. . enehmigte Bilanz und Gewinn- uni afiva. g " d 294 415,74 44% ige S E ordentliche Ta A O N arstonds an bet M Apr 00, E en Bors riften des S 290 ta ofrat, Professor Dr. Ernst von Meyer, ù des E iglieder I alo p Aktiva. Vilanz per 21. Dezember 1909. Pasfi Debit E and / 3 000 | 221 415|74 ie en M 584 000, | 28 Berichts des Dts bf I L S 8 L 8gesezbuhs jen s ) über sonstige 2 e : A RE T D S S E ab noch n O ¿ E 1) Vorlegung des ert L ŒZK ¿8abs{lusses nebst T 4 9 und 3 des Handelsge Dresden, J 9 von Rabenhorst, 5) Beschlußfassung H des Vor- i Á a C uis 90 073/25 E .-, 335 .000,— 249 000) S v Retiuftrediaing für das Jahr | Ablas t Prioritätsaktien à 4 1000,— | General d. N LeRdBiE M /gefündigte Ani E O E. Grundstücke inkl. Filiale Bedheim h 226/89} Aktienkapital. . . . dieie! a e] 400 En A Roe P E E E E Gewinn- und D | c ie 400 Stük Priorital8altten L o zeltenz, y tands oder vor Y i; nduc E ; \ 7705 E L . :1; E 9 203 3 E 75|— or igung des Jahresabs{lusses und Beschluß- A ay Gesellschaft wn uen e OOD S bestebt E den 28. April 1910. Berechtigt Le “ad De n Le Tele Vestens Rain E Se, Bedkeim L 7 62727 a tangsfondi L E G, O E 1508 “Le E Q G Pensionsfonds «ua 475 2) Genehmigung Le D teilung des Reingewinns. 8 Prioritätsaktienkapitals von legt Radebeul, den 20. #P D lung sind nur diejenige Seneralversamm- Hlasöôfe . E S DEITTEDCTETON O L enn y o ————| S 8 328/33 2) Vel e ck» Norto 9 JLEINISEIT E f Ta nengetlegt, s f von Hey en ung l r der Generalver fenbab B R 1 Weltre A 11 M 51 260,31 Z eden E e S ° | fassung über die Ber e äs des Aufsichtsrats. des « 100 000,— in der Weije zujamn O ais. Chemische Fabri © am fünften Tage vor ; deuts Gan R dit E 198 000 e : R Wede 43 401|— d 8 Vorstands 8s Aufsid Mb E D 1 von einem deutschen ¿7 1\—} Kreditoren . . : Abschreib 1909 1000— | 90260310 SFwägrichen-Stiftung . . Entlaitung des E den Aktionären zu | Au! M lte Prioritätsaktien eine neue Pr ed ë e l ihre Aktien oder etnen Aktien ent. Moa S S aas schreibungen O N f chwägriche 346 105 S R 2 Î : ; für 4 alte es 8gehändigt wird. e ellscha . ung E Nummern der Altten en ; E E 11 072/55 E A SASG Eo O 346 109 3) Beslußfassung Wer & 2 sie von je zwei | daß 4 1000,— dem Aktionär ausgehändigt wird Aktieng i Notar ausgestellten, die * Gesellschaft selbst Maschinen. 16 032|— era #6 3 436,5 [„el| Bankshulden . D R S bot, AONO | D d Qo C R L [=Ln ( Ry \ E S Ma ) : ' L E E S A L D i E 1 Q c (0 A leibezinfen : | machendes Angebot, wona 11e und da- | aktie à lieferten 4 Stück Aktien werden L ifert. R. Vorländer haltenden Depotschein ber. Lee: E i Formén : Abschreibungen 1909 ., 471,81 | 2 964/78} Anleihez ée | “n eine der Gesellschaft überlasjen kto | Von den eingetllte ¿ner Abstempelung dem Dr. R. Seis f a¿renden S bause Sal. Oppenheim Ir. a M d Geräte N 14 113/40 1 ————— nerhobene Zinsen Nîtien etne der Sese tie in eine Vorzugsaktie idtet, die 4 nach vollzogener S f Gültig : A. von Heyd en. oder bei -dem Bankhauje b E daselbst bis tensilten un S 14 339/83 Bóote Fr, 569 16 a. U S © . D D P Ot d 40 H « T 0 L M P o U Í . : ) A T O 7 d I S t S 210, gegen die anver “Beschlußfassung über die N t Aktionär mit dem Dermerk » 9 R Co. in Cöln hinterlegt haben u Matertal L ea 84/89 Abschreib1 1909 268,46 an E | ; (C E ird: Beschlußfa! L einltefernden U é 8bes{luß pom ——— & + M ; ¡lun deponiert lassen. STSA d Wagen E S E 1 384 rei ungen Le U b. aufgelaufene, | j umgewandelt wird; Deschtußsau Vorre@hte, | enes mäß Zusammenlegung® ie cin- | [11280 0 der Generalversammlung ferde un agen . . N O: S i | den Vorzugsaktien zu L an dem gte U bhinausgegeben. : har Divi. Chemische Fabrik von Heyden in den 30. April Sicht dat Mobilien R E 30 M bihreigaialer 1909 . 7 39 1|— fällige Bit 291325] 15 123/25 bezüglich der Ioiende, Stimmredts. ‘uliefernden Aktien müssen mit Talons u “vom | : fellsd aft a Ri t Kassa und Wechle E 97 033/55 : i S 9 741120 A T P T A E ' | Î Liquidationgerlôs und des Sil der gemäß þ zuliefernden * rsehen ein und bis zu emem N Aktiengese Jcyaft. Gb a Bs R Effekten S 42 (41/20) Für das Jahr 1910 vorausbezahlte 2 ; E Be über Umwandlung der gemak dendenscheinen ver)ebe in den Gesellschafts- ten Auslosung S S nslige Vorrät 5 392 856/12 1 E 200 VUE Das L 10 621 |— | 4) Beschlußfafung über * iberlassenen Aktien in | F sichtsrat festzuseßenden und in den Bet stens L 97. April 1910 erfolgten 2 Sonstige Vorrate .. A 176 295/96 A Ls E DQUETTAUIE 173/80 iffer 3 der Gesellschaft U E, “Satt iber Auf} STC E E y ckb nden 2ermiIn , Ipatel D Bei der am 2 d s mit 103 rückzahlbaren a2 E L ebitoren R G S oe Dis A 9 estand an Postkarten und Albums 2E T 726 50 Kautionen e t! Vorzugsaktien und Deren S eraas, Insbesondere 30. April 1910, eingereiht por iften des & 290 E E bungen wurden folgende | 11S y der am 3. Januar 1910 stattgefundenen Verlust E e 790 471/01 Beliände an Wirtshaftsvorräten der Gast- 16 608!52|| Amortisationsfonds für das Wirt- 59 149/16 BVetwendung des Ges La “am übrigen hat es bei den Vorschriften des Be- | Fel A: nten Verlosung von rfi 790 471/01 i i V eins 1|—|| schaftsinventar 39 8535? ¿u Abschreibungen. orstands zum Erwerb von | Jm übrigen ha! bes Handelsgefepbuchs sein Be Nummern gezogen: A à 4 1000,—: __|zehnter artialobligationen L. Emission ¡ tkouto per 31. Dezember 1909. Haben. Garinhalle. .. N dito L, 2 893/99 5) Ermächtigung des Vorstands zum Crì Absaßz 1, 2 und E 30 Stück M 308 340 434 477 504 DCL F ¿ e 1000 der von uns aufgenommenen Soll. Gewinn- und Verlusi Þ e Gutbaben auf Scheckonto 9 772/50 | ® Anteilen an Mineralölunternehmungen. - d, | wenden. ir die Aktionäre unserer Ge- èr. 146 156 207 258 28 1361 1550 1752 1863 | über je E \nleibe im Gesamtbetrage von rern A T 2 3547 | Anteilen an Mert ‘Erböbung des Grund- | 7! ‘Demgemäß fordern wir dic T 1910 Cos CaD 911 966 1220 1283 L 2408. 2458 hypothekarischen_ ales A gezogen : M i Sar 12 Nasse. + + E os i, —[_= V favitals der GesellsSaft um bis zu 6000000 & | - rishasi auf, bis \ammenlogung und Abstempelung | 1932 1964 2024 2089 2091 2160 2196 2409 2 n N at Bk R T cnblungöunkoften. . . . « « + « -|58797/33) Gewinnvortrag von 1908 4977/15 | Berlustsaldo T 966 82329 Ad Gd fapitals der GeleuiQa S über die Moda- | (U Zusammenlegun( 5 E: E 1) Nr. 42, e 2 notUl O I d E A Le 1 966 8232 L YarzuaZattien: Beschlußfassung über di Q pre Aktien zur Z , Zürich, | 5499. 4 N „s t / D 2 O, ib : ; 601191 M. ; C E E hung, insbesondere NEEe v boi uns oder bei der Gutenberg Bauk, Z 2499 35 E O a n Ne E 3070 3177 5 : 0 10) 216, ebâude (2 0) A N R s e E 2 17682 | Gewinn- und Verlustrechnung, das dreizehnte E ies, ven au “Ei lntaten de Dio Ce M. L tBon: / : ; r Hor» Ny 974 2869 25 BIOE GEIE A Ln CP D O 2 90 e LEo 958? C C s S E e A D A . umfa ; É Ausschluß des I een Us Gesell “Diejenigen Aktien, E e elangt Wen e, Bee e NS 3661 3785 3844 4247 4837 4850 O «9 1A B0E Meschiaon (15 9) - - - : * 198397 gaben, E E 7) Beschlußfatung uber Zend E ofakten Be- A ELC E ete zur Einreichung gelange! Ee 010 En Ta 106 D 4584 4630 4744 aas _AED 5) 95, & E (a]@u U 0 09. 0M / | i & [2 E E es nad Maßgabe der geTaßte zescriebenen Frit 3 9 d 8 9219 Absatz 2 59 4187 4281 4543 4 5 916 5959 5274. J Ld 13) L, nilie (10 09/ ) É R C: 2 330,85 Á S 299 Ichattsvertrages nah Mc Bg Cie S 990 Absatz 1, 2 und d und J Lu 5 4158 296 5074 5079 5187 5211 5216 0202 02 6) 110, 7M g Utenfi len 10) . 6 944 38 00|—} Dauerkarten A6 96 339 lüsse. gemaß I oefetbubs für kraftlos erklärt. 4866 4096 JONR DELE S ¡ldvers{hreibungen treten s Mb 14) , 498, ferde und Wagen (15 9/0) „, "2% Tao 7 S. i CDON N Uri Q) amtes des Aufsichtsrats. vorzeichnisies déx | des HandelögeseBbuchs Ur tr 1910. Diefe gezogenen R ie Verzinsung und Ds 15) Nr. 501, ormen (209%) . . . . «r 4008, | 2291967 81 717¡— Üatetleltung und Ergänzung des Gartens, | A Ae des | Die Hinterlegung des A L owie der Aktien VoreinigteKunstanstaltenAktiengesellschaft mit E en Riäitabe der Stgele uns de E, sowie über je 4 500,— 6) Nr. 796 81 717|— des E gauses und S Ne | Gartendirektors zur Teilnabme berechtigten Aktion legunaësceine der | Vereinic i L Were E E eallinen Zinsscheine und Gr- G Nr. 636, E aO ë G j E M 37 935,93 | ind des Betriebs- le bder der darüber lantentek ene ‘Be lin- K fbeuren Münden. Otis E E O A 5) T 652 A R e T LNA Witier Aktiengesellshaft. dur Zinsen aus der | und dag E 2-342,56 93 996/50 Tee des Zas der Gesellschaftskaffe Berlin- Kau Der Vorstand. neuerungssheine : der Dresdner Bank, 8 " 713. E Saa Der Vorstand der Hohlglashüttenwerke Ern l Schwägrichen-Stiftung | d A ——] 6 S Allee 21, tn den GVelchasld- E üller. in Dresden dei de Bank oder s WaA 9 2 Da0; W. Witter. : é 1610: | SUNETITIDOCIO ie eo ooo a) Grunewald, L ubertus Ls bis 1 Ubr Na- Oscar C}permuU E E L in bei der Dresdner Baut D) O0, i 1000 7 f Ueberschuß aus : : | stunden von 9 Uhr Bormittags 18 ®& L A in Verlin dei der schaft in Radebeul 7 10) L ur Jahres- | everIQu A nt8yost. | ma en eti Gen Bank in Düsel-| [11348 Aktiengesellschaft | „gz L? Leser L910 ab cingelóf Die Sbluïng derselben “exfolgt dei der Mags helttag de: E i 4 O Vergisch Märkis en L O F De ti ict vom 1. toveL Auslosungen sind: A ‘raer Vrivat-Vank in Hamburg ge E 11176] i 2 Stadt- | Kk 992050 j E E odér bet der Mitteldeutschen P Gebr. Körting e g Von früheren Qu L 4430 4781 | burger R nebst allen noch nit n j Aktienbaugesellshaft für kleine Wohnungen, Frankfurt 0. M, gemeinde Ï 91 395193 3 Nermi “Nd | Ste lengetelchaîi in Magdeburg zu erfo, E 18 Linden beî Hannover. Gesell Nr. 280 Ner eee - l E und den Anweisungen N Een n Soil Bilanzkouto am 31. Dezember 1909. Haben. Mig, 15000,— „16 610,— 21 n & Er R 974 10 179/09 n brigen wird auf die Bestimmungen des F 1 T rae e PlioulAre unserer Welell- 4784 4786 5049 9129 Diese Teil- | Zins|chet Die Auszahlung erfolgf an den - oil. h der Gebäude s 9 646/28 LE O nt 3 966/04 Jm: UvTIgen Wird Wir laden biermit die Altic 28. Mai |** ch nicht erhoben worden. Vie s Aus- | 1. Juli d. Is. 2eaitimation zu prüfen die Zabl- #4 |S§ | Unterhaltung der Gebä c stankbaltin. Diverse Einnahmat 3 9660 des Statuts verwte]en. “rornls b. | aaf zu der am Sonnabend, en 7 Na in | E ors{reibungen sind seit 1. Oktober des * Präsentanten, dessen Legitimation zu pr # S ; ; 442 000/— | Heizung, Beleuhtung und Instandhaltung 5 779831] E 8 der Teichbesezung . 114/70 Vereinigte Uorddeutshe Mineralölwerke (Rat ‘Vormittags 10 Uhr, im Hotel N o suldverschreibungen Verzinsung. e beredtigt, aber nicht E a D Ver: An Sminobilienkonto: Per Aktienkapital . Uileateitna 2 y 100000|— | der masinellen Anlagen... . . .| 1577983 Gewinn Ans VeT ARGHeleng Cre Aktiengesellschaft. Cn orer stattfindenden VII. ordentlichen (o[ungetes den 28. April 1910. d Bei der am 3. Januar 1910 {tattge] An m Häuser -in : verschtedenen Z C S eberweilung . 2 209 171/40 | Musikaufführungen eins{l. Aufführungs- U dit M 93 994 97 é l Hannover stati ir d s E, en T ine g wen B C C G d R ois S 6 e 7 997 8 296/38 Der Auffichtörat. _— | peralversammlung ein. E Chemische Fabrik von Hey losung von ligationen L1. Emission Bo os : + « | 4115 327 Po ErVefonDS. s nen «T 1442004 - fŒuer des Geclrubiteltórs ta Bo: | hiervon abzuseßen „7 927,89 15 296/22 : E Tage or 2 berichtes der Bilanz Akticugesellsha|. Vagaon 1g der von uns aufgenommenen Liegenschaft an der Ekenheimer- 167 426/01] Un I e e L eie S E e der fonstigen 200 345/10 [9963] E , ) Vorlegung des VAGA E des Be- |_ A U a Rd Sat über je F L L ; Zesamtbetrage von L «s Ce S a e N T - und Reservebaukonto 01D L S E 21 820/670 R,„7,HaTbo- L Vereinigte Kölu -Vdtreter 1 und Gewinn- es E. H Ur Generalversammlung. hypothekarisden, Ane S Nummern gezogen: L Baukostenkonto Eckenheimer- 1 300|— - S E at de E O 14 499/03 E T ne A s . Fo: M 4684339 _ î 2 im. richtes Der Ge 1 Genehmigung der N p Auker“ M Nr. 99 6) Nr. 169, landstrae .. . . «+ .-- - Beamtenunterstüzungsfonds . . e f E fachen 46 9 431,64 | 8 1903 . « o 09 268,86 » Zulverfabriken, Der 9) BesHlußfassung über die e 1CL E Tate Deutscher 1) Nr. 29, - 178 T an das Erbbauunter- " 99 196/88 Ai Reklame, chru facher e ' | aus C S o 91 941 99 : serer GesellsWaft werden | 2) S S tnn- und Verlustre{nung [0E " S y c () 4 20D, e orderung Z C af 9 O o (REBONLTOUTISTONOS o a ea N c Nori 8prämten, aus 1904. . , . 21241,22 L E Mtianare nere SAS, Maid, J, Bilanz S Sessung und Verteilung des Rein- Pensions- und agr reis S D 7L E Efeftenfu E «P 120 601/37 ° e n Stolßzestraße O Sten Int Sub aus 1905. . . . - 38068393 | 175 437/40 L U zu der am A tittwo: , U T TTtaI El o in U Cr dIe ¿ce L44144 i: è s lisd aft in t T. 79 9) L 9 ; Z fe entur8b O Erbbauunterne men Sto Be raße 4 2 N b it x s ' 9 328,18 | S in unserem Ges{äftslofale T e otpiliiis dos Seis tienge}eu}mMal M iermi #) e C6 i 332. Frbbauunterncehmen Muainzer- - G L t 25 000|— lidenbeiträge . . « | ad ckZz Uhr, in u1 e 16 THR benden gewinnes. _ her die Erteilung der Eni Ak s 2A dee verden biermit Z 10), Dow e Erbbauun P O Us C | RBrand- | oren N Le O Ira NE lung unserer 3) Bes ihfassung BE id d Vorstands. Die Aktionäre obiger N e Vachmittags D; „2 s Wieiibin erfolgt bei der Magde- landsirase e 831/90 2 Sai und Verlustkonto. . .| 9358838 | e. s us es E810 | 21. ordeutlihen Ge cralverjamm l lastung des Ta llbtöratsmitgliedern. hr 1910. | d der am Dienstag, Se slokal der GeleliGalt, burger Privat-Bauk M Hamburg gegen in : S nien bier s 30 229140 E L sonstige S “O L l z Zesellshaft ergebenst eingeladen. evisoren für das Geschäftsjabr 1910. | 4 Uhr, in dem Geschäftslokal der Geselllhalt, y er Stücke nebst allen noh nicht fälligen d LAE 58 t |— P E e) 9 D E Tagesorduung: e 2 Es an der General- Sein W., Eicbornstraße 9, E Angeiaden. reihung, ver a Anwelinngen auf dieselben n « Eigenes Cffektenkonto . . . n se L osten . E R OESI A Borloge bed GURE e fle dei 1 ollen, baben gemäß § 22 lichen Genera E E : Ee V Eâr die fehlenden Zins! Kautionseffektenkonto . . .…. 12 679/41 | O eo ode 0 ae api —T35 56550] des ien oder Del Fe Bene ) Gescäftsbe ¿Fl Be Direktion und des Aufsichts- H Ee voller Betrag vom G er Bal : Me pipd nto N N 100/|— _— | Abschreibungen 1909: | ») Genebmigung egun derselben spätestens L rats fiber die Nriisitieg: der Dns Rie. ves Wes Kapitale abgezogen. (s bört dessen Verzinsung auf. j Einrichtungskonto Witwerheim 541/91 1579 Em f uf Masbinens, _ Kessel-, Heizungs- | t G) SIE Vatar ‘rfolate Hinterlegung DCTICLDEN 8 vor S 22 Verlustrehnung. Ñ y R fälligkeit des Kapi als tatt fundenen Ver- 4 579 939/98 ' und Beleu tungsanlage | s r, bis zum Ablauf des (ünsten Wertingen 9) Un E über die Genehmigung n Bei der am 3. Januar 1910 \tattgesunde : und Verlustkonto am 31. Dezember 1909. Haben. Ÿ M 3 000,— | s Auffichtsrats. O Jahresbilanz, Über die “reffend die Verwen- | losung von Schuldverschreibungen Soll. Een P A e t E e S | Li Lo L c 2 E Z C E .. A N G 8rC 6: DE eme “— S Foenomimenenn ° Ato «C H (1,0 | 3) Wabl zum Au E fen E Ta Hannover bei det Gefe a Wn uns n Rettgewiunt sowie die Entlastung der über je #4 1000,— der von uns E 400 0 Æ S E t Per Vortragam1. Januar 1909| 830 966/52 ¿ S E engerite 96846 F 4 (Gy nung von FeMnungSPTl et. L B Fs ded “uge eiuer 4 9 S 7 8 d) q LUD, 1 S e e : las s o 2e Von o R k, L d E Es . ¿ Mo Le 0 a0 ==nI7 Diejenigen Herren Aktionäre, ht selbst oder | in Berlin bei der Deetm r eitie Dent | = E A Gesellschafts- | Dockauleihe E G E 1 15 810/08 laut Beschlußder General: - Illuminationsgläser 9 | 477927 a Er nunc {br Stimmre E 26: in Berlin beider Nationa =# Leo & Co. 2) Abänderung des § 5 Abs. 5 des ( “anti sind folgende Iumr Ry Vie 334 e HNeparaturenkonto ..-.. . « 99 490/66 versammlung v. 13. Mai Ma E E 75 437140 —— Genera[versammlung s M llen, werden gemaß E E Gerren Delbrück, Leo E 3) Abänder1 K en on Vorschriften für den L D J E Sa Verwaltungskostenkonto . . . L : an: DOTIIAO R U e e e o 9 60 SLIO 375 7825 n anderen ausüben wollen, E12 1 Verlin deî den YerT P b. S. statuts. Einfügung von D T Ra Gr bas 1) I „De 9) 243, e VBerwalkungs 9 040/50 1909 Zuweijungen 375 782/56 Dur) e M E gebeten, ihre Akiien mit einem.| in in bei Hardy & Co. G. m. b. D,, N raß cin Aktionär seinen Wohnsiß in das 2) 84, Se Une on ier oe Ml e s des Statuts gebeten, . eur D. zerlin bei L E 2 D -Ge- Fall, daß ein Aktionar teinen, S 2) = 290, e Uunltostert 11 Beamtenunter- : 4E L N bueten Nummernverzeichnis, Ee N N bei der Rheinischen Diskonto-G i O Lecieat oder in An Lts. gee s 109 in * 000 c A e CD68 18 is 04 stüßungsfonds 5 000,— Leipzig, den 27. April Si iger Palmengarten zternmaßBt( S MonatNotns dor Reichsbank od - e A at S Gefî., : n ins J Ee M LEI 28 Aus1chtsratls, es 29, T D ¿ Vere L f Z z L 4 9 selben oder E E erselben bis i e E is Seren E. HScimaun, Bank sowie ErmäGtigung Le nt für Privainersicte- N “488, 12 ; e Get ns NPerlustkonto : A A rts s 000 Se Mie derer. ¿ines Notars über Hinklertegung Li x der in Bres E Z vom Kai)er E 8 Beschlusses der A 08 13) 9091 M ¿Sas A H : spätestens gan E Mo efelltchaft in Berlin, ; es bei der Filiale der Dresdner rung Va ea lebittndig i Si@lieben, n E 232 Le ¿° Es A b e 966,32 “Verlei 5 000,— 15 000!— L C [11283] L Geschäftsstellen unserer | Maina x nat- in l E Generalver]|ammun 8 Aufsichtsrats. D; lung derselben erfolgt : e : : fr 75 | [10935 Leipziger almengc N Ld i: R n ae Cölu e Bott E O einem. 9e E E von Legitimationstarten zu} 4) Qa Ven Mitgliédern des O ben Kom- E le Bernd für Handel und Jndustrié, e bing | . 77 622,06 | 93 588/38 Mietzinskont 230 956 45 h Unter Hinweis auf J tas 3 d MIEIEUE L, Dretas & Harr A.-G enannten Bankhäuser, und ; S G aaf en’schen | gegen EmpfangnaHme Á 5) Wahl einer aus 9 Bil des laufenden Berlin, und deren Ageuturen, u L teltzinslonto . . . „» | ages wird bierdur bekann gemadt, 3 der Stuttaart. : B S Berlin bei dem A. Schaaffhause \{ch M i Hannover, den 25. April 8 mise gur Mevisron der Bilanz de : E E ator Privatbani, Ham es Feparakue: und NReservebau- L Eadin Liegenschaft 200 Arcffioht8rat beute ergänzt worden ist und aus Bilanz auf au. “ama 1909. Baukvereciu, , : Digscouto- LIEN s ‘Aktiengesellschaft. Geschästsjahrs. Seneralversammlung haben Herren Maguus «& Friedmaun, * onto: ; Í enem . . . e. folgenden Herren besteht : N ——— S E 5 En : Z . t » v ctioun der 10 Gebr. Körtiug n « N ldungen zur Genera Ver . r bei den D erren 6 5 0/ vom Reingewinn v. 70 ] G N d Qs vzî f g in Berlin bei der Dire Der Vorstand. L A Die Anmeldung Gesellschaft, Berlin W., s ¿ Bank S 3 8811101 Kommerzienrat Georg Beer, Leipzig, F Vermögen. Said Gef t, p E = 5 in N. B uUT T9. of T rektion der e c d burg, s Diskonto- E A 77 622,06 D D E S S R Trt î î n D od el, Leipzig, L M «4 tos 4 Ms alte l o e e o 63 249 98 in Berlin bei der De elbank für Deutsch-| Fricke. G. Fus. E. Körting. Würth Gichbornstraße L Ie E s E T Saauiowev * J Beda Henranto: N Bankdirektor, Ge u a tiercienrat Mitgs S n E U Le +1 - M 500 : ; t i ——— S R E E L tis ung P E L rilta Et st allen no@ nl ividende für 4 T E R n Suldus 72 238/15 k Berlin bei der Nationa 303 6 der Generalverjammlung ¿l & d Verlustrech- L o fte Stücke nebst allen no@. die l ) avreau, Leipzig, H asse, Bankguthaben, Schuldner . . | [Lo ( E ¿4 van Ganficile A de “Brauukohlen & Briketwerk | dex. Bilanz sowie 27909 sind vom 5. Mai cr. pesia en Zinsscheinen und den Anweisungen auf ti E e L ol Geheimer Rat, Oberbürgermeister a. D. Dr. Otto | Kasse, Bankg E Y in Berlin bei dem Bankhc | d t \ nung Per 22. V et o im Gesaftslokal der O, 1. Juli d. Js. Für die ae 00 S O S K Georgi, Leipzig, L R ulden. | | : M A. Schaaffhauseu'’ schen Verggetst A. G. - worden | ab zur Einsicht n E an ERE E E T deren voller Betrag “Tage der Gg. E 3 500|— | Kaufmann, Stadtrat Johannes Theodor Heer Aktienkavital N E a in Cöln bei dem N. S Gerren Aktionäre unserer Gesellschaft werden Gesellschaft T „ril 1910. In Kapital abgezogen. Mit L Mes Vortras s N chnun “135 737/28) 293 588/38 i i bv Leipzig, Ét E A H 98 000|— Bankverein, d e 2 N Die Herren «V E B Mai 1910, Nach- Berlin, den Os V 2 So8 Aufsicht3rats. zuza Le Y C E ‘des Kapitals bört de T4 Or rag auf neue e g . —}| 947 99277 Bankdirektor Hugo Keller, Leipztg, ; Le e L und lle N 9 326135 in Cöln bei dem Bana i Obvenheim jr. | hierdur® zu a am b: Belvedere bierselbst Kaempf, Vorsitzender des Aufsi Zahlfälligkeit es e 247 222177 Direktor Richard Lindner, Berlin, are Eten dZ . 6 310.27 : C i dem Bankhau]e Sal. ittags 4 Le E P mlun G E T . | zinsung au 5 den Pra! S 9 ; Willy Niedel, Leivzig chBAarengiaubig E / 971170 in Cöln bei dem Bc M HE =9 dentlichen Generalversam 397] z f Frei- |* Die Auszahlung erfolgt an | A Frankfurt a. M., 31. Dezember 1909. Bankdirektor Willy Rie ‘Pet él. Vern «a «6 O10 Go., c , en stattfindenden or - elbe ib Stimmrecht na ) [113 ( F neralversammluug auf F e S 19) t, as zrüfen die Zante Der Vorftand. : : vuldirektor William Nöhn, Leipzig, N T 4 73695 » Ga bei dem A. Schaaffhausen's{ eingeladen. Altignsire, wehe aben wollen, müssen Einladung zur Ge 1910, Mittags LDL ORE- dessen S vecotiditet sind. Dr. jur. Karl Fle\ch, Stadtrat, M. d. À. Simon Ravenstein. Ferdinand Leuch8-Mack. S Eduard Stöhr, Passaic N. IJ., GICIANS S 10 643/56 p pur eg A der Württembergischen Ver- ihre: Aftien “der die entsprechenden D (00. anklokale der Herren Bernhd. Loose & Co. in | rechtigt, aber Restanteu. sind folgende i : " " Bericht V 10 der Geschäftsordnung für den Aufsichtsrat haben Gr Fau arer, e ia tats 256 988/13 in Stuttgart bei de / Reichsbank oder eines Notars mit einem der qi A men, Domshof Nr. 29. Aus den früheren Verlojungen_ äsentation In Gemäßheit der Bestimmungen des G tes ‘ede ein- | Gürtnereibefißer Albert Wagner, Leipzig. : 2 u abi Ms 4 V H a S 1 S * 1 . at ends T « 4 L E P wart des Zu diesem Zwe e ein A -, . A ts t it Herrn Schul- Getwvinn Und Verluft. cinsbaunk, D Bank Filiale | Reichsbank oder eines 2 Nummernverzeichnis bis | Bre Tagesordnung: teb- L Rationen noch nicht zur Prase ? unterzeichneten Mitglieder des Nevisionsausshusses heute, in Gegen opt Verlustrechnun Der Borsiß im Aufsichtsrat ist Herrn : V i der Deutschen Bauk he nach geordneten N i der Gesell- Fahresberihts und Rech Partialobligatione ¿eichneten Veitgli ; Mad, die Bilanz und Gèwinn- und Verlustrechnung | William Röhn in Leipzig, die Stellvertre- i in Hamburg bei der D L L 25. Mai 1910 bei der Gef Entgegennahme des Jahre®L é‘ : s ladenen Vorstandsmitglieds, Herrn Ferdinand Leu 8-Lcad, die Dle direktor William Röhn in Leipzig, ; Soll E R a 9 6s am #2. tal shosMeiniauna binter- 1) Entgegen Q langt : 2 o Ruli 1901 : 2 7 (4 A ; ern übereinstimmend befunden. M d Herrn Bankdirektor, Geheimen oll. L I Hamburg, inischen Bauk spätestens am = Empfangsbesceinigung dhinker 8abslusses. 1 Gt3rats Emission pr. 1. I das Nehnungsjahr 1909 geprüft und mit den tung des Vorsigenden Dankdirellc ( bsGreib ._. 151 805} in Gfsen bei de , Ñ zen i sammlung daselbst nungLa 3 Vorstands und des Aufsichtsrats. x. Emisîito g 7 10 ienrat Julius Favreau in Leipzig, und zwar | Unkosten und Abschreibungen . s | in Essen bei der Rhei s Deutschen Ver- | schaftska}se ge der Generalversammlung da 9) Entlastung des Vorstands 1 Nr. 503 M 1000,—. ; 1909: Frankfurt a. M., den 15, März 1910. b Kommerzienrat Julius F i ta f Malorvekonda 1 028,30 | Mf Furt a. M. bei der T legen und bis nah de 2) Gr y Aufsichtsrat. Nr. E L 1. Juli 1999: : rat. August Ladenburg. i : 1 Zeitraum vom 1. Mai 1910- bis zum Ges. Reserve onds . . . . M] O D Lobau ; der belassen. der Hinterlegungéstelle | 3) Neuwahl in den 3 Anteilscheinen unserer hypo- x. Einisfion pr. x F Sa Me, 1916 berittenen Generalversammlung wurde auf das Aktienkapital 30 April T übertragen worden. P. MUIMTEIDUGEN S) Sa 4 vg B in ‘Frankfurt a. M. bei der Direction Stimmzettel werden von der Vinterieg 4) R, E 1) GLARA Nr. 74 “A E vr. 1, Juli 1909: M der Ln a Geichättaiabe s cine: Divibéndé. bön 84 olo grflärt. B SS ne DI Lb Tod sind aus dem Aufsichtörat ausge! Hieden Nergütungen ans Personal . . 2 000,— B V, f t chändigt. TYCLArU El e S 1 des Statuts. 17. Emi L C A : den bei dem Bankhause Lazard Speyer-E s Bankdirekt Justizrat Dr. Ludolf | 5 0/9 Dividenden. . . . .. ,„ 5500,— Dante Sa i mr Disconto-Gesellscha C Á hausenu'’schen | ausgehändig dnung: ; M betreffend Abänderung F T 000,—. : + A Nr. 20 Lit. B Nr. 11, Ut. C Nr. 10 werden be \ i, ab ein- | die Herren Bankdire or, JZusUz /0 E E Pr in Düs vei de Schaaffhau Tag o 3; und der Bilanz. | 5) Antrag, betre Fi Nr. 379 Æ 1000, Juli 1906: : j i 5 Aktie von Montag, den 2. Mai, a p Louis Davignon. 62 448/96 in Düsseldorf bei dem Zl. des Geschäftsberihts und der Bilanz. E) t cs - ihe pr. 1. Juli unuéanlage 11 Fraukfurt a. M., mit 4 35,— pro 4 e Einreichung | Coldiy und Kaufmann Loui g | f : Vorlage des Geschäftsberichts Und Der (Aenderung der ? en Aktionäre, Doctanleihe ' , j ktien Lit. A 1—605, gegen Einreichung Fou | Baukverein, bis nach der Generalversammlung N Bo Plhfassung über die Gene n na er Stimmberechtigt sind nur 2 bis Donnerstag, Nr. 73 4 1000,—. uli 1907: E Daselbst werden auch die ueuen E Tes ausgegeben. : , Leipzig, den hk by 1910. 2 Haben. 62 448/56 gui PUREN Ie NND B T Bilanz und des Gewinn- und Me dir Ent- | welche ihre Aktien aggr Herren Bernhd. Dockanleihe pr. L. ZU E ner Deifügung eines E “Ar ede a iotittlteder. die Herren Justizrat Dr. Emil ies obn Í Der B, Hartan. 5. April 1910. | | zu belassen. zung von Dividendenscheinen und Talons 3) Beschlußfassung über die Erteilung s U] ven 10, Mai 1910, Gi Tae Notar binter- Nr. 322 # 1000,—- M Die statutenmäßig ausscheidenden Auf llgarten wurden wiedergewählt. R a ' Doebner. Miederer. Stuttgart, den 15. April 1910. l L e S E Eintrittskarten und Ea “lastung an die Mitglieder des Vorstands u Loose «& Co. hier oder de Rosto, den f wi S i - Samuel Uhlfelder und Dr. phil. C ik ä orsigender. Der Vorstand. A. Leyerer. R O, i . ab bei unserer es Aufsichtsrats. L N; legt haben. ; Der D0 / Dr. 1 ; Ÿ in. Ferdinand Leuchs-Mack. o werden vom 17. A die Vorzeiger der e Pl fasfung über die Gewinnverteilung. Ee. den 30. April 1910. chaft. : -Gesellshaft „Neptun “Jur. Karl Flesch, Stadtrat, M. d. À. Sim®#n Ravenstein. F Berliner Geschäftsstelle an 2) Netnvahl von Aufsichtsratmitgliedern. Bremer Droschkengefellscha der Allien- schinenfabr! Verltn, ven 30. April 1910. Brühl, den 29. April 1910. Otvertion A Wie Schiffswerft und Masthin c p V A E c , f 2 / s L 7 I. 2X. E f a1 Mai d. J. ab bei unserer hiesigen Geschäfts- | Th. Vorsrtender. stelle für die Herren Aktionäre auf. )

“e