1910 / 101 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11180] a R. Frister

Aktiva.

An Grundstü> Gebäuden

Zugang -. - -

Abschreibung Ca. D Elektrizitätswerk Zugang

Abschreibung _ Marenschuldner Bankguthaben Kassenbestand Cffeftenbestand Wechselbestand Koblenbestand Marenbestand: 1) Halb- und

9) Robmateri- alien, Messing- ble%e, NRund- messing 2c. ._

Werkzeug, Nrbeitsma]chinen

und Utensilien

Zugang

Abschreibungen

L M s Modelle

Ir 55H00 ZUgAng

M Syrothiimna Absdretibung .

Klischees

e IAONO YUYUlg

Krotoschin.

1. Dezember 1909.

esellschaft

sikonto per 3

_ Actienbaug

Gewinn- und Verlu ———— |

Aktien-Gese Berlin-Oberschönweide.

Vilanz pro

Per Vortrag per L400 + e Mietenfonto Reservekonto :

Abschreibung o Reservebaukonto: Abschreibung

E E G M E M

1 500 000|— 380 000|—

a Aktienkapital Hypotheken

Unkostenkonto Reparaturenkonto

0: schreibung a- 446 60 307,—

bschreibung a. H 600,— . Reservefondskonto:

E S C E S

S wo.

H S0 R N Sl dd A 5V

c soo ba... L

C R A

S N s S: M5 S v M

Reservefonds 908 88676

ewinnverteilung: 5 0/9 zum gel

G <0 Da M

Tantiemen

G Sd Q ERE

Reingewinn pro

C D R M

40/9 Dividende » 6 9/6 Super-

S . Dezember 1909.

C S B E

e Q Aktiva.

Q D N

D D: M N

Aktienkapitalkonto y othekenkonio teservefondskonto

Talonsteuer Gewinnvortrag aus 1908 M

C G 1 057 248/09

Grund- und Bodenkonto . - - Häuserkonto

Abî reibung A ;

Abschreibung Hypothekenamortis ationskonto:

G D

Ganzfabrikate Zaunkonto - é

D

(e

S R S 1E 0

Abschreibung Reservebaukonto Abschreibung

01} Kreditoren Reingewinn

C

Zugang pro Kassakonto

ord vel S

C Dit G O

E 66 653193

Actienbauges ellschaft

Der Vorstand. Julius Neumark.

Reingewinnverteilung: winn lt. Bilanz

An Reinge i ividende a. é 33 000

r

E d V

Vorstehende Bilanz habe i geprüft und stimmt dieselbe mit den ord

Büchern ü L 2 A 1910. 2 f <in, 21. Februar Ad. May, Aufsichtsratsmitglied.

R P

1 93

Krotoschin.

Der Aufsichtsrat.

ahn, Landrat, Vorsitzender.

nungsmäßig geführten

G Dm | eee ean

Ä D D A

[S

79 Kölnische

n (+ Q S D

os 2 279 477183

p 2 Z 279 477183 Vorgelegt in der

erungs-Gesellschaft.

und Verlustkonto pro Generalversammlung vom

S

Kredit. |

und Verlustkon

Debet D theke

C Sachversicherung: Retrozessionsprämie Feuerversiherung Transportversiche-

«

ge Versiche- rung8zweige ovisionen für eigen für eigene Re Feuerversicherung « Transvortversiche-

Gewinnvortr 8 Sadcversicherung:

Vortrag aus 1908 n Vorjahre :

Ueberträge aus det

A. E ae 2

4 12 025 237,30 683 750,44 177 100,36 e Rechnung -

360 588/52 Sen

G 66S TE

rämieneinna Ristorni: euerversicherung #6

ran8portversihe-

12 886 088/10 1 761 231/89

1 122 467,02 421 450,56 [20 259 981/20 e ere)

I

N rung8zweige - -

342 086,15

4400791 hwebende Shäven für

4 1426239,— 250 000,—

eee ——_

Q S D. O

rung8zweige « -

o D D 5 -} C

D

182 00949

6 Q Sm

TLS 556161

J Cp en O » D A

92. April 1910. Feuerversicherung

Transportversi rung - -= -_; Sonstige Versiche rung8zweige - -

rträge für e 3 293 401,—

Oberschöncweide, er Vorstand.

Otto Engel.

———

Beschlüssen der igene Rehnung:

1909, na< den C 16 festgestellt.

h Prämienübe om 26. pri

Feuerversiherung

eneralversammlung G Kredi

u————

E na D x ed Debitorenkonto Garn- (Fabrikatio1

Ae e A E

D

Afssekur

Debet.

An Kont ha Unf

Steuern- und Stem Mirtschaftskonto Saldo

zu erheben

Kammgarnsp

Carl Be>mann,

E R PITS [10537] Nach

sämtlich in Leipzig. Leipzig, den 26.

Kammgarnspinn

Kommanditgesell

Der Aufsichtsrat. Carl Beckmann, Vorsitzender.

Transportversiche- E R O

“180 675,—

9 900 000¡— 100 000¡— 100 000¡—

1 693 639/73 3 325 000i¡— 250 000|— 130 000¡— 391 042/90 4 000 000¡— 1 250 000¡— 1 697 05649 1 402 639 97 5 456 253/61 100 237175 150 876/65 1 586 120— 157 889 80 s eiti E 31 690 756 86

Aftienkapital Stöôbr Kapitalkto. . Ug Darlebnkonto

Fto. - Korrentkto. d.

2 050 100i— 836 050|—

rung8zwelge Lebensversicherung : Retrozessionsprämi nen fur ege ablungen au eigene Rechnun

Lebensversicherung: | n Vorjahre: A

eigene Rehnung 93 357 730;— NBersicherung8- Rechnung -. +- - l Ot» S 42412

Ueberträge aus der ämienreserve eserve für {<w fälle für etgene nnahme abz.

9 617 151/56 664 874/80

ne Rehnung rungsfällen für

efervefondstonio ¿talreservefond8konto 1dsfonto 11

1 661 511/69 388 T

309 040/29 26 327 973|—

QIGE:

Prämienei

374 403/73 | ( NBermögenserträge

ende Versicherung8- e Rechnung - -

NRü>käufe f

fälle für eigen i

Zablungen Jür Rechnung - + Prämienre]erve Unfall- und Haftp Retrozession8pram onen für elg 1 aus Versicherungs

ne Rechnun

dperscreibungskto. . nsbyvothbekenkonto . - Trattenkonto Einlagekonto d. D- Kreditorenkonto Tantiemenkonto Gratifikationskonto Dividendenk Gewinn- u.

3 495 117/54 tár eigene Rechnung - flihtversicherung:

ene Rechnung -_-

L n L d Haftyflichtversicherung : Vorjahre : A E eigene Re<nung 627 113 geneRehnung 621 298|— châden für

A S097

Ristorni . . - 9 054 06908

Unfall- un Ueberträge aus

Prämienre]er ämienübertr \<webende S

eigene Rechnun

rämieneinnabme abz. Permögens8erträge A e bal lid der auf die Lbens- und Haftpflichtversiche-

c Wt O

383 724/51

Verlustkto. 5 ce e O R Reserve für \ fälle für eige Prämienre

594 020|— 470 017|— 602 430|— 389 188/11

31 690 75686 FHFewinu- Un

Nehnung * | 470 017|—|| Vermögenserträge - - uf die Kebens- ge für eigene [ltungskosten Steuern . -. -

Abschreibung au st auf Effekt

Zinsen abzüglt und Unfall-

entfallenden

innahmen:

auf Valuten

reibungsgebühren 7 i s 61 806 393 52

er 1909.

Verlustkonto.

E 0A O 75 R R

M | 105 438/20 3 364 873/60

er Bilanzsaldovortrag ;- | rträgniskonto

, der persönli G oforrentfonto der Per! dh Allgemeines G

ftenden Gesellschaf allversiherung,

Kursgewinn

Aktienumsch

1 722 661/20 G1 806 393/52 Vilanz am 31. Dezemb

—-}

Wechsel der Aktionäre «-. . - * Grundbesiß Inventar, abge Hypotheken . «+ + -/°/. Wertpapiere

12 165 401,85 Barer Kassenb Guthaben bei nehmungen Guthaben bei im folgender lig auf das entfallende Gestundete

ersyersiherung

109 542/63

3 950 192/88

3 470 311/80 ammlung vom n Einlieferung

3 470 311/80 on 169% = Nr. 1—9900

Aktienkapital in 6000 Stü> Aktien à 500 Taler = 15 Kapitalreserve Sparfonds . -

Dividende v Aktien Ut. B

ts. festgeseßte

96. dss. M ns Nr. 20 unjerer

idendenschel

Credit-Austa Gesellschaft in Bank in Berlin

hr &

Die in der Ge 6 160,— per Aktie ist gege vom L. Mai

/ 11 108 333/34 lt in Leip31g, 12 044 664/10

- en . inen Deutsch Berlin und

». ab bei der Allgeme hei der Directio1 hei der Dresdner den 26. April 19 innerei Stö

Borsitzender.

Reserve für \ | ! Rechnung: versicherung - en8versiherung - der Unfall- un pflichtversicherung nreserve für eige ben8versicherung - der Unfall- und pflichtversicherung . Prämienüberträge für eig der Sachversicherung -_ - der Unfall- und Hast- pflichtversicherung Guthaben anderer nehmungen

Ld «Cs Rersicherung8unter-

aft auf Aktien.

Gesellschafter : . Keil.

Kommanditgesell

Die beribulid J s n fällige,

Rechnungsjahr

Sn der am 16. April 1910 stattgehabten General-

versammlung der Emaillir- un

Welsch & Quirin,

Fraulautex

wurden zu Mitgl 1) Kaufmann

1d Konstituierung besteht

ter Neuwal erfolgte y chaft aus den Herren:

der Aufsichtsrat Carl Be>kmann, < Franz Gont ZFustizrat D Rechtsanwalt Negierungsrat

der Lebens-_ zaftpflichtversiche- in Händen der 3

d Stanzwerke, Akt-Ges. in

torsitender, ard, Stellver r. Paul Harrwiß,

r. Hermann a. O. Dr. C

113 578 090/81

onrad Schôn

‘Stöhr & CL auf Aktien.

sönlich haftenden sellschafter: E. Stöhr. il.

tsrats gewählt: zu Hayingen, Y

Prämienre]erve « -

9) Referenda C. Zimmermann zu Cöln,

C 51 736 534/40 Cölu, den 28. April 1910.

l. NRoggy und , Martin zu S M el <, Liguidator.

e

Kaufmann 2

Apotheker L Saarlouis.

Die Direkïtiou.

Haben. S gi 9978 e lee egen e 3336 R E N 1 299 665|—

18 716 063,62

211 292/—

1 001 122/—

|

524 116— 49 964

331 2056/8

16 318/29 1 587|—

Passiva. 8

4

M 4 100007 C 1000S ] ie Beamten - 546 178 ividende . -_. * É Versicherungsfälle

; 1710 962,— 388 283,— 524 020,— | 2 623 2007

ne Rechnung:

26 327 973,

600;—

|

t 470 017, 96 797 990 Rechnung:

3 600 076,—

602 430,—

Versicherungsunter- 3 462 693 65

a Q Od 67

4 202 5067

Retrozeisionären für 580 640 8 “e a 1722661 N e 5 Pi

71736 5348

Vilanz pro 30. September 1909.

[10939] Aktiva.

An Grundst.

- und Gebäudek Maschinen- A

und Gerätekonto Lager- und Versandfaßkonto erde- und Wagenkonto Mobilien-, Uten íSFnventarkonto

\.-, Emballagen- u. Brauerei-

M eb Wechsel, Hypotheken, Kautionen und Gie L Warn wid Effetica. L Verlust pro 1903/1909 Effekten

Gewinn- und Verlustkonto.

M 591 183/46] Per Aktienkapitalkonto . . 77 575\—|| , Obligationenkonto . .

14 000|—| , Hypotheken aufBrauerei

11 900|— und Gastwirtschaften qute 42) E

12 200|—

61 612/23

140 94304

95 554/68

1 004 968/40

1 004 968/40

An Generalunkosten div. Abschreibungen

00. 00D

D Ra M

102 96474

Herr Kommerzi i j i ä zienrat E Tei s aus dem Auffichtsrat aus und wurde wiedergewählt.

d der Stadtbrauerei Blankenhain i

Vlaukenhain i. Th Der Vorstan

Gewinn- und Verlustrechnung.

#ÆA A 88 204/33} Per Betriebseinnahmen O aab os

/Th. Act. Gef.

102 964/74

Steuern und Unkosten . « + « Ca é 54 036,57

Vortrag aus 1908 . ._,

Gewinnvortrag aus 1908

Einkünfte aus 1909: Aus dem Vermögen :

Zinsen und Kursgewinn . s 27 978,25

Aus dem Betriebe :

Anteilam Betriebsübers{<uß 30 722,62

Bilanz auf den 31. Dezember 1909.

d 0 07 0E

M

Aus dem Vermögen: Schuldscheine derAktionäre auf das Grundkapital . Forderung an den für die nah dem B trieb8überlafsung8ver-

i als Sicherheit hinterlegten Werpapiere

Forderungen . Barbestand,

Aus dem Betriebe: Forderungen und

Kajebetrieb . 210 638,65 Lagerbetrieb . 141 009,11 Technischer

Eisenbahn-

Werkstatt und . , 338 557,10 Wertpapiere Versicherungen,

Barbestand

Nachgesehen und mit den Büchern übereinstimmend

den 24. März 1910. Die Revisoren: Geo I. Bechtel.

n-Aktiengesellschaft in München.

Vilanz per 31. Dezember 1909,

Richd. A. Will.

Lokalbah

4 Aus dem Vermögen: s Grundkapital . . 1 000 000|— Reservefonds 100 000|— Spezialreserve- fONDB ae v8 50 000|— Darlehenfonds . 38 000|— Unterstützungs8- TONDS A se 19 971/22 Aus dem Betriebe: n Arbeiterwohl- fahrtsfonds . . 6 314/49 Lagerbetrieb, vor- 89 ausgezahlte MEIETEN «¿94 37 886/60} Anteile aus dem Betriebs- | übers<huß . . .|__733 845/96

|

Gewinn- u. Verlust- re<nung: Gewinn

|

Bremer Lagerhaus-Gesellschaft.

Der Vorstand.

Hoerne>ke. Haußner.

Alt.

18 957 231 358 417/45 4 753 743/38 397 493/73 750 908 78 18 117 727/98 142 007/30

Bahnanlagekonto Reparaturwerkstättegebäudekonto Betriebsmittelkonto Inventarkonto Jmmobilienkonto Effektenkonto I

Effektenkonto 11 Kautionskonto

Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Dividendenreservefondskonto Spezialreservefondskonto Fonds für Tilgung der Ba der Betriebsmittel und dés Betriebs- IDENIOTO u 6 ev e Erneuerungsfondskonto für Oberbau und Betriebsmittel . . 49/9 Schuldverschreibungenkonto 4 9/9 Schuldverschretibungeneinlösungs- E 6 Sqhuldverschreibungencouponskonto Dividendenkonto Ae geleistete Zuschüsse zu Bahn-

au

S 0». S .S: S! E. S

L E E: S 9

Vorlagen für Bau und Projektierungen Bauinventarkonto Materialkonto

Vorausbezahlte Versicherungsprämien Debitorenkonto a Diensteskautionseffektenk

44 440 760! Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1909.

“a E ee E gil t O

hnanlagen,

en

E anan Bano ‘editorenfonto s Diensteskautionskonto Gewinnsaldokonto

6: E d. $0 “E 0E E

10 000 000|— 1 000 000/—

200 000|— Unkosten:

. 124 908 000|— 180 507/50

522 43782

3 715 191/81 115 900|— 362 294/64

44 440 760/56

Generalunkostenkonto Vetriebskostenkonto . . donds für Tilgung der Bahnanlagen, der Betriebsmittel und des Betriebs- Las R R E Ce 64 eitrag zum Erneuerungsfonds für Oberbau und Betrie Ä | onto für Verzinsung d verschreibungen

Saldo des Zi ] Geivinn fal O

Gewinnfaldokonto NBetriebs8einnahmekonto

Konto für Erträgnisse -aus Wert- VaDIeLEn ae ü

? 0/0 Schuld

München, 28. April 1910. Nachdru> wird nicht bezahlt.

Lokalbahn-Aktiengesellschaft : in München.

Laut Bes<hluß der heutigen Generalversamml At der per 1. Mai 1910 fällige Coupon ünserer : en Nr. 1—10 000 mit 4 30,— per Aktie von

nen Ne e Bayerifs

chen oder bei der G

München, 28. April 1910.

“Die Direktion. Nachdru>k wird nicht bezahlt.

ewählt wurden : r. ing. Gustav vo a. D. hier, und Niemers<mid, Fabrikbesißer hier. München, 28.

<en Vereinsbank in schaftskasse eingelöst.

di: E: P d e Ed: E.E

2 416 573

Die Direktion.

[11194]

Lokalbah

April 1910.

n-Aktiengesellschaft. Gemäß $ 244 des -G.-B. geben wir bekannt, daß von der beutigen Mitglieder des Auffichtsrats unserer Gesellschaft eine Exzellenz Herr Staatsrat

n Ebermayer, G Herr Kommerzienrat Dr. Karl

eneralversammlun

Der Vorstand.

3 394 193

eneraldirektor

Bilanz per 31. Dezember 1909. Passiva.

Kasse und Wechsel Debitoren

Grundstü>e Gleisanlage:

109/60 Abschreibung Gebäude:

19/0 Abschreibung Maschinen:

Zugang 1909

1009/6 Abschreibung Werkzeuge :

Zugang 1909

109/% Abschreibung Inventar:

Zugang 1909

2099/6 Abschreibung Elektrische Anlage :

Bestand Ende 19083 Zugang 1909

109/% Abschreibung Pferde und Wagen:

25%) Abschreibung Modelle:

Zugang 1909 Abschreibung

Patente Abschreibung

259%/, Abschreibung Originalshallplatten:

Zugang 1999 ,

Fabrikationskonten : íFnstrumente:

Fabrikaten Schallplatten: Fabrikaten Schreibmaschinen :

Kraftwagen:

Polyp

Gebäude 1 0/9 Maschinen 10 9/0 Werkzeuge 10 9/0

»

"”

-

«„ Pferde und Wagen 29 9/0 . Patente

"”

Originalnoten 25 °/o

"”

gefunden.

Nichard Kiep\<,

[10940] Wir machen hiermit bekannt, daß unserer Gesellschaft jet aus folgenden besteht: Herr Kommerzienrat Friedrih Nachod in Leipzig,

Vorsitzender,

Herr Karl Junghanß in Leipzig, stellvertretender

d

Vorsitzender,

ber( ,

Aktienkapital Schuldverschreibungen Kreditoren Hypotheken : Bestand En M46 230 000,—

1 250 000|—

Arbeiterunterstüß.-Anlage . .

d 1E S E19: 6,0

M ide S S S S NO

ge: Montand Gnde 1908 .. .

Bestand Ende 1908 .

E

D C

E Aba E Arbeiterunterstüßungsfonds Delkredere, Rüctstellungen : Bestand Ende 1908 M 73 458,05 Zuwendung

Bestand Ende 1908 . . ..

15S 542/18 SInterimskonto, Rückstellung | Bestand Ende 1908 .

e a L-L R E T RR M T

Bestand Ende 1908 .

c 0

00/07. Dc 00M

E E E E E E

[e

———

Bestand Ende 1908 . .

Bestand Ende 1908 .

D Ä t

Originalnotenscheiben und Rollen: | Bestand Ende 1908 . Mang 1909 a 69

Bestand Ende 1908 . .

2509/0 Abschreibung . . . « -

Bestand an Nohmaterialien, halbfertigen und fertigen

|

i 410 667 32

Notenscheiben, Notenrollen und |

Bestand an Nohmaterialien, halbfertigen und fertigen

Dec Wi S 0/- S. S

Bestand an Rohmaterialien, halbfertigen und fertigen Fabrikaten... »« -* » »

Bestand an Rohmaterialien, Bestandteilen, halbfertigen

und fertigen Kraftwagen 163 350/09

9 346 143/56

fe Aktien-Gesellschaft. Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31.

E ) Gehälter, Reise- und Reklameko Selid fi d Gebühren, Snvalidenversiherung, Krankenkasse und andere Delkredererükstellung : : Abschreibungen :

auf Gleis8anlage 10% . . « «

Wahren bei Leipzig, den 7. April 191 hon-Mujsikwer

Dezember 1909.

Betriebsübers{<uß {in 1909 (eins{ließlih M 200 000 Vergütung laut Bericht des Vorstands)

E E S0 E 0

Inventar 20% . « «+ + - Elektrische Anlage 10 9/

E io er Originalschallplatten 95 9/0 ;

————_

380 9121|75

380 912/75 Wahren bei Leipzig,

Polyphon-

“A Das vorstehende Bilanz- und Gew mäßig geführten Büchern der Polyphon-:

Leipzig, den 12. Ap gerihtli<h v

den 7. April 1910.

Musikwerke Aktien-Gesellschaft. inn- und Verlustkonto habe ih gev

- 1 rüft und mit den ordnungs8- Musikwerke Akt.-Ges., Wahren bei Leipzig, e

übereinstimmend

cidete Sathverständiger für kaufmännische Geschäftsführung öniglihen Landgericht zu Leipzig. y

Hierdur<h machen wir Tagen vorzunehmende pl nom. #6 12 000,— unserer 43 ° bungen vom Jahre 1902 anst dur Rückkauf (s. $ 4 unserer enommen worden ist. etr. Schuldverschreibungen tragen folgende (ummern :

57 58 247 287. 288 336 3 387 478 479 480 481 572 573 597 668 780 781 890 und 891.

Cassel, den 27. April 1310.

ppa. Hofbierbrauerei Schöfserhof und Frankfurter Kürgerbrauerei Aktiengesell- schast zu Froakfurt a. M. Zweignieder- lassung Kassel.

Dederbed>,

t, daß die in diesen anmäßige Tilgung von 9 Schuldverschrei- att dur< Auslosung Anleibebedingungen)

err Friedri<h Iohann Anton

; Ant Körner in Leipzig, err Kommerzienrat Heinrich

Lindner in Fichtel-

q err Kaufmann Erih Schumacher in Aawen. cipzig, den 28. April 1910.

Polyphon - Musikwerke, Aktien-Gesellschaft.

__ Der Aufsichtsrat. Friedri< Nachod, Vorsißender. .

Claassen,