1870 / 166 p. 10 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2790

ets ——

Benennung Staats- E : Benennun Staats- e Js der ausgeloosten resp. gekündigten] Anzeiger. AnWgungs- der ausgeloosten resp. Seiciindieten Anzeiger. |Finlösungs- Papiere. Sottà. 4 Papiere. S Termin. Oblig. der Stadt Bromberg .…........ | 1294 1./7. 70. Lübeck-BiichenerEisenb.-Prior.-Oblig. 2434 l 1726 1./10. 70. Magdebux - Cöthen - Halle - Teidee ia 2186 ISGHD F rTIOL. O po o outen 1362 1./7. 70. D”. p S 1634 1./10. 70. Magdeburg - Halberstädter Eisenb.- H » Mater A7) 2219 2/LAK P O ble L eann ertra eaeios 1346 1./7. 70. » » E e 1294 1./7. 70. 2384 1743 MASCOL R Men eRgaeohe Eisenb.- : 2186 F G T oer Cir A 1899 1./7. 70 » y » Weissenfels ........ 1294 1/7. 70: 2552 / » d O l ppc 1295 1./7. 70. Mecklenburgische Eisenb.-Schuldver- Schuldverschreibungen der Korpora- SONTOIDUNZ en ; 1635 T7 0 tion der Berliner Kaufmannschaft. 29522 L h Münster-Hammer Eisenbahn-Stamm- j Oblig. des Altmärkischen Wische- A 2281 2./1..71. Deichverbandes .….............. 2563 2/1 714. Neisse-Brieger Eisenb.-Prior.-Oblig. . 1513 1./7. 70. » des Crossener Deichverbandes 1707 1./7. 70. Niederschles.-Märk. Eisenb. - Prior.- B L 2162 A L E T 1470 1./7. 70. » O zur Re e E u. Anlage ewässer im nördlichen Theile Niederschles. Zweigb.-Prior.-Oblig... des Kreises Lübbecke.........| 1295 1./7. 70. S 1318 VGnEW 0 1759 Soldiner Entwässerungs - Verbands- 1963 ODIEGLIONON e063 deappsr ee ogeet 1634 1./7. 70. Oberschles. Eisenb.-Prior.-Aktien u. . l y 2000 O ti a h i Zlude 1513 1./7. 70. Oblig. der Societät zur Regulirung Ostpreuss. Südbahn-Oblig. ........... 1587 1./7. 70. der Unstrut von Bretleben bis Rheinische Eisenb.-Prior.-Oblig..…. 22607 2./1. 71. NEDA G L is add 1491 L/7, 70; 2963 1./7. 70. i 1900 Stargard- Posener Eisenbahn - Prior.- » q V ae E O l T 2469 1./10. 70 er oberen Unstrut von Mühl- Thüringische Ei .-Prior.-Oblig.. /7. 70. hausen bis Merxleben.…...... 1674 1./7. 70. R 1518 S 135 1688 : : : 2434 Werra-Eisenb.-Prior.-Oblig. 1514 ä » des Wilkau- Carolather Deich- Wilhelmsbahn-Prior.-Oblig A 1634 L 9 Verbandes i. oe rpivi-ie E 2187 1./10. 70. Cölner Bergwerks-Vereins-Oblig. .…. 1634 31./12. 70. » des Wittenberger Deichver- Hörder Bergw.- u. Hiüttenverein-5proz. Dane 1623 7 Œ@: O d Da 2399 L G4, : i / 3 2034 Sieg-Rhein. Bergw. u. Hütten-Aktien- Berlin - Anhaltische Eisenb. - Prior.- G C r T a 2508 1./7. 70 _ Aktien u. Oblig... a ne el 2401 1./7. 70. Oblig. der Cölnischen Baumwollspin- | L Berlin-Görlitzer Eisenb.-Prior.-Oblig. 1634 L C0 NOVOI U: U CDOTOL a ira ou dapas 1896 31./12. 70 Berlin - Hamburger Eisenb. - Prior.- : Aktien der BaugesellschaftAlexandra- E A H 1674 1/7. 70: B Gee aa aa 2185 1.—31./10. 70 Berlin -StettinersEisenb.-Prior.-Oblig. N S E der Berliner gemeinnützigen | i ./10. 70. augesellschaft ............... e - L reiburger / A Ce E HIEO 1.—31./7. 70. isenb.-Prior.-Aktien u. Oblig... 1418 L/T 0 Hypoth. - Antheil - Certif. der Preuss.| Hamburg-Bergedorfer Prior.-Oblig...| 92564 1./9. 70. -Vers.-Aktien-Ges. (Hü ; Hessische (Kurfürst - Friedrich - Wil- S HyP L 8 H _helms) Nordbahn-Prior.-Oblig. .……. 1531 1./10. 70. Krakau-Oberschles, Eisenb.-Oblig. u. PIIOC Ae A Gie 1588 L: C0. 1605 | |

| ist erloschen und zufolge Eer Verfügung im Register gelöscht.

| f an das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts is unter | Nr.

Oeffeutlicher Anzeiger.

Steckbriefe und Untersuchungs - Sachen.

__ Oeffentliche Vorladung. Wider: 1) den Commis Louis Kaminski aus Rakówy zuleßt in Bolesrawice, 2) den Uhrmacher Jechiril (Joachiin) Grünthal aus Schildberg, zuleßt in Breslau, 3) den Schneidergesellen Nathan Herbst aus Kempen, zuleßt in Berlin, ist die Untersuhung ‘wegen Verlassens der preußischen Lande ohne Erlaubniß, um sih dem Eintritt in den Dienst des stehenden Heeres zu entzichen, auf Grund $. 110 Strafgeseßbuchs in Gemäßheit der Anklage vom 18. Juni 1870 eröffnet worden. Zur öffentlichen münd- lichen Verhandlung der Sache steht Termin auf den 19. Dezem- ber cr., 9 Uhr Vormittags, in unserem Sißungssaale Nr. 1 hierselbst an. Die obengenannten Angeklagten werden hierdurch vor- geladen, in diesem Termine zu erscheinen und die zu ihrer Vertheidi- gung dienenden Beweismittel zur Stelle zu bringen oder solche so zeitig vor demselben uns anzuzeigen, daß sie noch zu demselben herbei- geschafft werden können. Erscheinen die Angeklagten in diesem Ter- mine zur Stunde nicht, so wird mit der Untersuchung und Entschei- dung in contumaciam verfahren werden. Gleichzeitig wird das Vermögen der Angeklagten wegen der Strafe auf Höhe von je 1000 Thaler und der Kosien hierdurch mit Beschlag belegt. Kempen, Prov. Posen, den 30. Juni 1870. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Oeffentlihe Vorladung. Wider nachgenannte beurlaubte Agnes 1) den Knecht Joseph Grajezyk aus Mixstadt, 2) den taurer Alexander Zaborowski aus Grabow, 3) den Handelsmann Hirschel Schwarz aus Kempen is die Untersuhung wegen Verlassens der preußischen Lande ohne Erlaubniß, auf Grund $. 110 des Straf- geseßbuchs in Gemäßheit der Anklage vom 18. Juni cr. eröffnet wor- den. Zur öffentlichen mündlichen Verhandlung der Sache steht Termin auf den 19. Dezember er., 9 Uhr Vormittags, in unserem

Sißzßungssaale Nr. I.

die zu ihrer

sie noch zu demselben herbeigeschafft werden können.

Angeklagten in diesem Termine zur Stunde nicht, Untersuchung und Entscheidung in contumaciam verfahren werden. Gleicbzeitig wird das Vermögen der Angeklagten wegen der Strafe auf Höhe von je 1000 Thlr. und der Kosten

belegt. Kempen, Prov. Posen, den 1. Juli 1870.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

hierselbst an. Die oben genannten Angeklagten werden hierdurch vorgeladen, in diesem Termine zu ersbanen S Vertheidigung dienenden Beweismittel

: ur Stelle zu bringen, oder solche so zeitig vor dem Termine uns f 2

nzuzeigen, daß erscheinen die so wird mit der

bierdurch mit Beschlag

Handels-Negister.

Handels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin. Der Kaufmann Hermann Jacoby zu Berlin hat für seine hier-

selbs unter der Firma

Hermann Jacoby bestehende, unter Nr. 5530 des Firmenregisters eingetragene Handlung

dem Kaufmann Joseph Jsaac Zielenziger zu Berlin

Profura ertheilt.

Dies is} zufolge heutiger Verfügung unter Nr. 1593 des Profuren-

registers eingetragen.

Der Kaufmann Nochum Joseph zu Berlin hat für seine hierselb|

unter der Firma

N. Joseph bestehende, unter Nr. 5760 des Firmenregisters eingetragene Handlung

1) dem Julius Joseph 2) dem Sicgmund Weill, beide zu Berlin, Kollektivprokura ertheilt.

2791

Dies is} zufolge heutiger Verfügung unter Nr. 1594 des Prokuren- registers eingetragen.

In das Firmenregister ist unter Nr. 5995 der Kaufmann Gustav Theodor Schäffer zu Berlin, Ort der Niederlaffung Berlin, Geschäftslokal Ziethenplaß 3, Firma: Gustav Schäffer, zufolge heutiger Verfügung eingetragen.

Die unter Nr. 5092 des Firmenregisters eingetragene Firma : Herrmann Fraenkel,

Berlin, den 15. Juli : Königliches Stadtgericht, Abtheilung für Civilsachen.

Handels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin.

975 eingetragen:

Firma der Gesellschaft: Berliner Maschinenbau-Aktien-Gesellschaft.

Siß der Gesellschaft : Berlin.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft. Das Statut is notariell am 1. Juni 1870 abgeschlossen und befindet sich in Ausfertigung Blatt 6 bis 27 des Beilagebandes zum Gesellschaftsregister Nr. 132.

Gegenstand des Unternchmens ist die Anfertigung und Lieferung von Maschinen und Konstruftionen aller Art insbesondere für den Bau, dic Ausrüstung und den Betrieb von Eisenbahnen, sowie der Erwerb , die Pachtung und die Errichtung der zur Erreichung des vorgedachten Zweckes dienlihen Anlagen.

Die Dauer der Gesellschaft ist auf fünfzig Jahre vom Tage der Eintragung in das Handelsregister ab, festgeseßt; die General- Versammlung kann jedoch vor Ablauf des Berz ghen Jah- res die Verlängerung der Gesellschaft Über den fünfzigjährigen Ter- mine hinaus beschließen. Ia

Das Grundkapital der Gesellschaft ist auf zwei Millionen Thaler festgeseßt und in zehntausend Aktien zu je zweihundert Thaler zerlegt.

Die Aktien lauten auf den Jnhaber.

Die von Seiten der Gesellschaft ergehenden Bekanntmachungen erfolgen dur | :

a) den Staats-Anzeiger,

Þ) die Berliner Börsen-Zeitung;

c) den Berliner Börsen-Courier,

d) die zu Berlin ersheinende Bank- und Handels-Zeitung.

Die Generalversammlung wird durch wenigstens drei Wochen Ee seitens des Aufsichtsraths erfolgende Bekanntmachung be- rufen.

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren vom Aufsichts- rathe aus den Geseuschaftsmitgliedern zu ernennenden Direktoren, und zu deren Stellvertretung bestimmten Spezial-Direktoren.

Die Gesellshaft wird verpflichtet durch Zeichnung der Firma unter Hinzufügung der Namens-Unterschrift seitens Eines Direktors oder ZJweier Spezial-Direktoren.

eitiger Direktor ist der Kommerzien-Rath Louis Shwarßsßkopff, stellvertretende (Spezial-) Direktoren sind: der Jngenieur August Lemelson und der Ingenieur Emil Kaselowski, sämmtlich zu Berlin. /

Eingetragen zufolge Verfägung Juli 15. Juli 1870. i

(Aften über das Gesellschaftsregister Beilage Band 132, Seite 47).

Vehl, Sekretär. Berlin, den 15. Juli 1870. | L Königliches B Abtheilung für Civilsachen. un ow.

vom 13. 1870 am

In unser Firmenregister is heute bei der unter Nr. 110 eingetra- genen Firma A. Andree, deren Uebergang durch Kauf auf den Kauf- U Friedrich8berg und unter

Er Firma , so wie in unser gen Inhaber der- hefrau Caroline

Wilhelmine Amalie , geb. Kohn, ertheilten Prokura eingetragen zu-

mann Carl Theodor Ludwig Ha!der Nr. 122 Leßterer als jeßiger Jnhaber die ma, Prokurenregisier das Erlöschen der von dem bisheri

selben , Kaufmann August Ludwig Andree , seiner E

folge Verfügung vom heutigen Tage. Berlin, den 11. Juli 1870. Da Königliches Kreisgericht. T. (Civil-) Abtheilung. In unser Firmenregister ist folgender Vermerk ad 5, Nr. 75: die Firma Julius Sternberg is erloschen ; ee Verfügung vom 6. Mai 1870 eingetragen.

randenburg, den 2. Juli 1870. i Königl. Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In das hiesige Firmenregister is unter Nr. 385 der Kaufmann Judas Neumann in Berlin, in Firma »J. Neumannse, und als Ort der Niederlassung »Berlin, mit einer Zweigniederlassung in Branden-

burg« eingetragen. Brandenburg, den 7. Juli 1870. | Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Firmenregister ist heut zufolge Verfügung vom heutigen

Tage unter Nr. 76 eingetragen worden :

Ort der Niederlassung : Charlottenburg. Bezeichnung der Firma: _R. v. Mali. : Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Juli 1870 am selben

Tage. Charlottenburg, den 14. Juli 1870. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Der Kaufmann Georg Friedrih Falkenberg zu Lagardesmühlen hat sein unter der Firma »G. F. Falkenberg« (Nr. 30 des Firmen- registers) betriebenes Geschäft durch Vertrag vom 23. Juni 1870 an seine Söhne 1) den Kaufmann Albert Friedrich Falkenberg, 2) den Kaufmann Paul Georg Falkenberg; 2 beide zu Lagardesmühlen , Überlassen. Dieselben seben das Geschäft für gemeinschaftlize Rehnung unter der Firma »G. F. Falkenberg Söhne«e fort, haben die Gesellschaft am 23. Juni 1870 begonnen und sind beide zur Vertretung der Firma befugt. Die neue Firma: »G. F. Falkenberg Söhne« is unter Nr. 21 des Gesellschaftsregisters eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Juli 1870, die alte Firma »G. F. Falkenberg« ist erloschen. Cüstrin, den 9. Juli 1870. /

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Die Kaufleute Moriß Messow hier und Baruch Herrmann zu Schönfließ haben das von ihnen unter der Firma Messow & Herr- mann hierselbst errichtete, unter Nr. 11 unseres Gesellschaftsregisters eingetragene Handelsgeschäft auf ihre Söhne, die Kaufleute Max Messow und Samuel Herrmann hierselbst, mit der Berechtigung zur Fortführung der obigen Firma Übertragen. Jeder der beiden leßt- enannten Gesellschafter ist zur Zeichnung der Firma und Vertretung er Gesellschafter für sih berechtigt. Nach erfolgter Berichtigung von Nr. 11 unseres Gesellschafsregisters ist diese Gesellschaft unter Nr. 12 dieses Registers eingetragen. Soldin, den 14. Juli 1870. ' Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In das Firmenregister des unterzeihneten Gerichts sind a) unter Nr. 397 die Firma S. Bahr zu Sorau N und als deren Jnhaber der Tuchfabrikant Siegismund Bahr zu Sorau ; :

b) unter Nr. 398 die Firm C. Claus zu Sorau,

und als deren Jnhaber der Tuchfabrikant Carl Louis Claus

u Sorau i ufolge Verfügung vom 12, Juli 1870 am selbigen Tage ein- getragen worden.

Sorau, den 12. Juli 1870. i Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Der’ hiesige Kaufmann Wilhelm Louis Schackner hat hierselbst unter der Firma: W. L. Schacner ein Handelsgeschäft begründet. Dies i} zufolge Verfügung vom 7. am 9. Juli d. J. unter Nr. 1451 in das Firmenregister cingetragen.

Königsberg, den 12. Juli 1870. E ; A Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Dem Kaufmann Michael Michelly von hier ist für die hiesige Handlung Behrend & Michelly Prokura ertheilt worden.

Dies i} zufolge Verfügung vom 7. am 9. Juli d. J. unter Nr. 298 in das Prokurenregister eingetragen worden.

Königsberg, den 12. Juli 1870. : : Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Die sub Nr. 64 eingetragene Firma »Gerson Todtenkopf«

ist erloschen und im Firmenregister zufolge Verfügung von heute gelöscht. Conit, den 5. Juli 1870. | $1 den Enigliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

ufolge Verfügung vom 13. d. M. i} heute die in Elbing seit U April P Î, bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Hugo Abel ebendasclbst e E:

ugo Abe | |

in das diesseitige Handels - (Firmen -) Register (unier Nr. 437) ein- getragen.

lbing, den 14. Juli 1870. j L A énialiches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Qufolge Verfügung vom 8. Juli 1870 is in das Handelsregister ia 1 daß der Kaufmann W. G. Neumann zu Vandsburg für seine Ehe mit Eva gebornen Arndt durch Vertrag vom 29. März 157 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat.

latow, den 8. Juli 1870. : Flatow) Ln Liides Kreisgericht. 1. Abtheilung.

1. Die Gesellschafter der in Stettin unter der Firma : E ina ali & Eiggert am 1. Juli 1870 errichteten offenen Handelsgesellschaft find: 1) der Kaufmann Carl Gottlieb Gustav Luckwaldt zu Stettin | 2) der Kaufmann Franz Adolph Emil Eiggert ebendaselbst. Dies ist in das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts unter Nr. 383 zufolge Verfügung vom 14. Juli 1870 am 15. desselben Monats eingetragen. / E 11. Der Kaufmann Otto Emil Hermann Hoffschild zu Stettin hat

ezeichnung des Firmeninhabers: i : Carl Gottlob Rudolph von Maliß,

für seine in Stettin unter der Firma: Herm. Hoffschild be-

349z®