1870 / 176 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2886

Bemerkungen. Die Angaben der Einnahmen des laufenden Monats (Col. 3) sind mit Vorbehalt näherer Feststellung, die Angaben Bir den entsprehenden Monat des verflossenen Jahres (Col. 8) nah

aßgabe der inzwischen erfolgten Feftsezungen geschehen.

1) Die Strecke »Rubank-Libau«, 2,49 Meilen lang, is am 29. De- zember v. C eröffnet. : :

2) ad Tol. 11. Die Baulänge beträgt 20/904 Meilen. Zum Be- triebe gehört noch die Zweigbahn nah dem Saarhafen bei Malstatt, 0,30 Meilen lang, und eine gepachtete, in Frankreich gelegene Streke von 0,64 Meilen, sowie die 0,09 Meilen lange Strecke von der Brücke über die Saar bis zum Bahnhofe Saargemünd. Hiernah beträgt die Betriebslänge 21,934 Meilen. ;

3) Die Strecke »Herzberg-Tettenborn«, 2,2 Meilen lang, ist am 1. August v. J. eröffnet. ;

4) Die Zweigbahn E -t0r04 IT A A 1,1 Meilen, is am 1. Januar d. J. und die Zweigbahn »Diez-Zollhaus«, 1,5 Meilen lang, am 1. Juni d. À eröffnet.

5), 6) u, 7) Diese Ea enthalten nur den preuß. Antheil, wo- bei die E nach Maßgabe des verwendeten Anlagekapitals in

Ansatz gekommen sind. Ea 28. Dezember v. J. 0,70

ist die Strecke »Dahlhausen-Hattingench«, eilen lang, und am 1. F

ebruar d. J. die Zweigbahn »Gladbach- Odenkirchen«, 1 Meile lang, eröffnet. Jn der Gema ist dic gepachtete Strecke »Haueda-Warburg«, 0,62 M. lang, mit enthalten. 9) ad Col, 19. Tnfl. 4,500,000 Thlr. Prioritäts-Stammaktien. 19) Von der »Rechten- Oderufer -Bahn« ist am 26. Seh v. J. die Strecke »Tarnouviß-Beuthen«, 2,00 Meilen lang, am 1. Februar d. J-, die Strecke »Beuthen-Schoppiniß«, 2,2 Meilen lang, am 16. März d. I.1 die Breslauer Verbindungsbahn, 0,40 Meilen lang, und am 24. Juni d. J. die Strecke »Schoppiniß-Dziediß«, 7,80 Meilen lang, eröffnet. 11) Die Strecke »Côslin-Stolp« der Hinterpommerschen Bahn, ist am 1. Juli v. J. eröffnet. Das in Col. 28 aufgeführte konzessionirte Anlage-Kapital is für die ganze Strecke Ee bestimmt. 4 Die Strecke » Nordhausen - Tettenborn «, 3,3 Meilen lang, ist am 1. August v- J. eröffnet und dem Betriebe der Hauptbahn hinzugeseßt. 13) ad Col, 11 u. 12. infl. der Zweigbahn »Biendorf-Gerlebogk«. 132) Von der Zweigbahn »Stendal-Uelßen« ist die Strecke »Stendal. Salzwedel« 7,6 Meilen lang, am 15. März d. J. eröffnet. : 14) Es beziehen sih die Betriebs-Einnahnren auf 49,14 M., näm- lid auch auf die erpactete 1,74 M. lange Bahnstrecke »Roßlau-Zerbsi«. 15) Von der Gotha - Leinefelder Bahn is die Strecke »Gotha- Mühlhausen«, 5,3 Meilen lang, am 11. April d. J. eröffnet. / 16) Die » Nordhausen-Erfurter Eisenbahn« ; 10,2 Meilen lang, ift am 17. August v. J. eröffnet. : i 17) Von der Venlo - Hamburger Bahn is die Streckde »Wanne- Münster« 8,94 Meilen lang, am 1. Januar d. J. eröffnet. i 18) Die Strecke »Neuß-Düren«, 6,55 Meilen im Betriebe lang, ist am 1. September v. J. eröffnet. ad Co]. 28, 29 und 30. Einschließ-

lich der Bahn »Call-Trier«. E

19) Die Strecke »Ehrenbreitstein-Neuwied« ist am 27. Oktober v. J. in einer Länge von 2,04 Meilen eröffnet. l

20) Die Betrieb8einnahme bezieht sich auf die Strecke »Frankfurt- Kahl und Frankfurt -Aschaffenburg« mit einer Gesammtlänge von 5,55 Meilen, dagegen das Anlagekapital auf 3,29 Meilen.

21) Durch Uebernahme der Klosterkrug-Schleswiger Zweigbahn stellte sich die Betriebslänge auf 31,35 Meilen, welche Länge wegen der am 29. Dezember v. J. erfolgten Eröffnung der Bahnstrecken »Schleswig-Jübeck-Eggebeck und Jübeck-Sollbrück« nunmehr 30,7 Ml. beträgt.

FProdukten- und Waaren-Eörse. EBerlin, 25. Juli. (Marktpr. nach Ermitt. des K. Polizei-Präs.)

Bis | Mittel Von] Bis |Mitt. thr (sg. ipf.[thr |eg.|pf. «8g. [Pfs.jsge Pf. 3/—|—] 2/21/ 3 Bohnen Mtz.| 8 —[10,—| 9— 2/3 9| 1/29 7|Kartoffeln 1/26| 3| 1/20| 8|Rindîl. Pfd. 1119| 5} 1113 6} Schweine- —|—|—[———| _fleisch

Hammelî. Kalbfleisch

Von thr |s@.| pf. 212 6 1/24 5

S Schil. en | at. Gorste 115— Hafer {Zu L —— Eeu Centn. |— —|———|——— Stroh Schck./10 15 - 11115 —|11 —— Erbsen Mtz.|— 6—|— 8—|—-| 6 8|Butter Pfd. 12— Linsen 8 —[—'10—|—! 8| 8¡Eier Mandel 6/3

Berlin, 25. Juli. An Schlachtvieh war aufgetrieben : Rindvieh 542 Stück, Schweine 1820 Stück, Schatvieh 7952 Stück, Kälber 698 Stück.

Berin, 25. Juli. (Nichtamtlicher Getreidebericht.) Weizen loco 63—72 Thlr. pr. 2100 Pfd. nach Qualität, pr. Juli u. Juli-August 634—62ThIr. bez., August-Sept. 64—63 Thlr. bez.. September-Oktober 67—654 Thlr. bez., Oktober- November 68 bis 67 Thlr. bez. i

Roggen loco 455—46 Thlr. 2 2000 Pfd. bez., eine Ladung 442 Thir. ab Kahn bez, pr. Juli u. Juli - August 465—45 Thir. bez., K Ug g Sep Lampe 47—45% Thlr. bez., September-Oktober 482 —474 Thlr. bez., Oktober - November 494 484 Thlr. bez., November - Dezbr. 50—49 Thlr. bez.

Gerste, grosse und kleine à 33—46 Thlr. per 1750 Pfd. Hafer loco 33 —40 Thlr. per 1200 Pfd., fein Ischlesischer £ Thlr., pomm. 39 Thlr. ab Bahn bez., pr. Juli 36 Thlr. uli August 245 Thlr. bez., Se E 324 Thlr. ktober-November

7—

Gd bez, September-Oktober 30;—z4 Thlr. bez.,

30 Thlr.

Erbsen, Kochwaare 55—70 Thir., Futterwaare 44--50 Thir. Oelsaaten: Winterrübsen 90—99 Thir.

Rüböl loco 134 Thlr. Br., pr. Juli 13% Thlr. bez., Juli. È

E

August 13—% Thlr. bez., August-September 12%; Thlr. bez..

G

September-Vktober 125—% Thlr. bez., Oktober - November 121 F

Thlr. bez.

Petroleum loco 75 Thlir., pr. Juli u. Juli-August 7&4 Thlr. September-Oktober 75 Thlr. bez.

Leinöl loco 11% Thlr.

Spiritus loco ohne Fass 145; 5 Thlr. bez., pr. Juli und 5

I cel

Juli-August 135—& Thlr. bez., August-September 135—§ Thlr, F

bez., September 144—4—§ Thlr. bez., Oktober 16 Thlr. 15 Sgr.

Weizenmehl No. 0 44 45 Thir., No. 0 u. 1. 45—4% Thir. E

Roggenmehl No. 0 3% 35 Thlr., tober 3 Thlr. 15 Sgr.

Weizen loco blieb ohne Handel, Termine wurden zu nach- F ebenden Preisecn gehandelt. Gekünd. 6000 Ctr. Der Roggen- F erminverkehr bewegte sich heute in den engsten Grenzen. F war durchaus flau und unter dem Eindruck F sowie fortgesetzter Kündi- F

Die Stimmun der anbaltenden Wasserzufuhren gungen gaben Preise reichlich 2 T tive Waare fand wenig Beachtung. loco steigend, Termine etwas fester. keit am Werthe verloren, weil Frage fast gänzlich fehlt. Spiritus bei sehr schwachem Verkehr in matter Haltung. Gek. 10,000 Qrt.

Berik, 23. Juli. von Getreide, Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus

hlr. pr. Wispel nach. Eflek- Gok. 15,

auf Grund des S. 15 der Börsenordnung, unter Zuziebung der :

vereideten Waaren- und Produktenmakltler.) Weizen 2000 Pfd. pr. diesen Monat 65 bez. u. Br., Juli-August 64 à 633 bez.

August-September 654 bez., September-Oktober 68 à 684 à 671 i Gek. 2000 Ctr. Kündigungs- F

bez., Oktober-November 695 bez. preis 634 Thlr.

Roggen pr. 2000 Pfd. loco 45—49 bez., pr. August - September 475 à 48 à 475 bez., September - Oktober 49% à 49 bez., Oktober - November 50 à 495 bez., November- Dezember 50} à 50% bez. Gekündigt 4000 Ctr. Kündigungs- preis 47 Thlr.

Á e pr. 1750 Pfd. grosse und kleine 36—45 Thlr. nach ualität.

Hafer pr. 1200 Pfd. loco 32—385 Thlr. nach Qualität, 33 bis 38 bez., pr. diesen Monat 345 à 344 bez., vereinzelt bis 36 bez., Juli-August 34 à 33% à 34 bez., August-Septbr. 32 bez., September - Oktober 305 nominell.

Erbsen pr. 2250 PÚd., Kochwaare 54—60 Thlr. nach Qua- lität. Futterwaare 44—50 Thlr. nach Qualität.

Roggenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert inkL Sack pr. diesen Monat 3 Thlr. 147 Sgr. Br., Juli - August 3 Thlr. 145 Sgr. Br., August- September 3 Thlr. 15 Sgr. bez., Septem- ber - Oktober 3 Thlr. 15 Sgr. à 157 Sgr. bez., Oktober-Novem- ber 3 Thlr. 154 Sgr. Br.

Oelsaaten rübsen 90—96 Thlr.

Rüböl pr. Ctr. ohne Fass loco Ln

3

35 Thlr., pr. diesen Monat 13% à 134 bez. , Juli - August 123 à 12

bez. , September - Okto-

ber 12ck à 12% bez., Oktober-November 123 à 12% bez., Novem- 5

ber - Dezember 125 à 125 bez. Gek. 300 Ctr. Kündigungspreis 13% Thlr.

Leinöl pr. Ctr. ohne Fass loco 11% Thlr.

Petroleum raftfinirtes (Standard white) pr. Ctr. mit Fass °

in Posten von 50 Barrels (125 Ctr.) loco 73 Thlr., pr. diesen Monat 75 Thlr, . Juli - August 75 Thlr., Septeniber - Oktober 77 à 7% bez., Oktober - November 75 bez.

Spiritus pr. 8000 pCt. mit Fass pr. diesen Monat 13% nomi- nell, Juli - August 13% nominell, August-September 14 à 133 à 135: bez. u. Br., 13% Gld., September 14% à 145 bez., 100 Liter à 100 pCt. = 10,000 pCt. mit Fass Oktober 16 Thlr. 20 Sgr. bez., Oktober-November 16 Thlr. 6 Sgr. bez.

Spiritus pr. 8000 pCt. ohne Fass loco -145 bez.

eizenmehl No. 0 477 à 45, No. 0 u. 1 45 à 4%.

Sack. Bei behaupteten Preisen mässiges Geschäft.

Stettin, 25. Juli, 1 Uhr 20 Minut. Anzeigers.) Weizen 64—71 bez., Juli 68 G., Juli-August 68 G., September - Oktbr. 70—70z bez. u. G. Roggen 45—48 bez., pr. Juli 47% G., Juli - August 47/ G., September 484 Br., 485 G. Rübö1 123 Br., Juli 124 Br., September-Oktober 12%, bez. Spl ritas 145, bez., Juli - August 133 Br. u. Gd., August-September 133 Br. u. G.

Liszabom, 23. Juli. (Wolss’s Tel. Bur.) Nach Berichten aus Rio de Janeiro, die bis zum 6. Juli reichen, betrugen die Gesammtverkäufe von Kaffee seit letzter Post 56,000 Sack, der Totalexport 47,000, die Abladungen nach dem Kanal 5000, nach dem nördlichen Europa 11,000, nach dem Mittelmeer 8000, nach Nord-Amerika 21,000, nach anderen Häfen 2000 Sack. Vorrath 110,000 Sack. Preis für good first 6400 Reis. Cours auf London 224, auf Hamburg 810.

New-York, 23. Juli, Abends 6 Ubr. (Wolfs Tel. Bur.) Baumwolle 204. Mehl 6 D. 55 C. à 6 D. 75 C. Mais —. Raff. Petrol. in New - York pr. Gallon von 64 Pfd. 24. Raff. Petroleum in Philadelphia pr. Gallon von 6; Pfd. 24k. Ha- vauna- Zucker No. 12 105.

. ( No. 0 u. I. 34--3 Thlr., pr. E Juli und Juli-August 3 Thlr. 14—135 Sgr. bez., September-Ok. Ff

Ctr. Hafer Rübö] hat eine Wenig- F

(Amtliche Preis - Feststellung #2

r. 2100 Pfd. loco 60—72 Thlr. nach Qualität. pr.

| diesen : | Monat 4754 à 48 à 475 bez., Juli - August 46% à 475 à 47 bez,,

r. 1800 Pfd. Winterraps 94—98 Thlr., Winter- F

Roggen- F mehl No. 0 3; à 354, Ne. O u. 1 3% à 3% pr. Ctr. unversteuert exkl. F

(Tel. Dep. des Staats-

2887

Fonds- und Aectien-Börae.

Berlin, 25. Juli. Schon im geäkrigon Privatverkehr war die Haltung auf spekulativem Gebiet matt gewesen und auch heut begann sie in Pes Weise, befestigte sich aber später etwas. Das Geschäft aber blieb sehr geringfügig; Lombarden und Kredit wurden ziemlich viel, Amerikaner bei schwanken- der Haltung stark gehandelt. Eisenbahnen waren still und etwas matter, nur Rechte Oder - Ufer und Märkisch-Posener gefragt und höher. Banken waren unbelebt und ohne Ten- denz. Inländische Fonds waren still, auswärtige durchweg matter und niedriger, meist sogar um mehrere Prozente, nur Tabaksobligationen etwas besser. Prioritäten fest, aber meist unbelebt; besonders preussische gut behauptet, darunter Stet-

österreichisch-französischen Staatsbahn betrugen in der Woche

vom 16. bis zum 22. Juli 541,047 FL, ergaben mithin gegen die

eann regen ta Woche des Vorjahres eine Mindereinnahme von 9 .

Wilen, 25. Juli. (WolÆ’s Tel. Bur.) Matt.

(Vorbörse.) Kreditaktien 213.00, Staatsbahn. —, Anglo- Austr.-Bank 170.00, Franco-Austr. —, Lombarden 174.00, Ga- lizier —, Napoleons 10.74.

Wien, 25. Juli. (Wolffs Tel. Bur.) (2. Dep.) Unbelebt.

(Vorbörse.) Kreditaktien 212.50, Staatsbahn —, 1860er Loose 87.00, 1864er Loose 94.50, Galizier 198.25, Anglo- Austrian 169.75, Franco - Austrian 74.00, Lombarden 174.75, Pardubitzer —, Volksbank —, Ungarische —, Napoleons 10.76.

Wilen, 25. Juli. (WolŒ’s Tel. Bur.) Flau.

tiner, Bergische 35proz., Halberstädter 5proz., Brieg-Neisser höher; österreichische niedriger, gut zu lassen, russische wenig

verändert.

Frankfart a. M., Fest.

TeL Bür.)

24. Juli, Nachmittags.

( Wolfs

Eftekten-Sozietät. Amerikaner de 1882 79, Kreditaktien —, Staatsbahn 279, Lombarden 147, 1860er Loose 61, Galizier 156, Türken —, Klisabethbahn —, Silberrente 42, neue Spa-

nIer

Wien, 25. Juli. (Wolfs Tel. Bur.) Die Einnahmen der

Bur.)

(Eröffnung 1860er Loose —, 1864er Austrian 74.00, Papierrente —, GaL Napoleons nach 10.764.

New-York,

niedrigste 19%.

echsel auf London in Gold 1093. de 1882 109. Bonds de 1885 1085. Bonds de 1865 107%. Bonds de 1904 1065. Erie-Bahn 223. Illinois 1314.

S ac: 0

Kreditaktien 210.50, Staatsbahn —,

080 —, Áng

93. Juli, Abends 6 Uhr. Schlusscourse: Höchste Notirung des Goldagios 20,

Goldagio 205.

lo-Austrian 166.00, Franco- zier —, Lombarden 174.50,

( Wolffs Tel

Bonds

Berlin, am 25. Juli. Woechsel-, Fonds- und Geld-Oonrs.

Fonds und Staats-Papiere. 1/4 u. 1/10[825bz

Tonsolidirte Anleihe

Freiwillige Anleihe Staats-Anl. von 1859/9

do. v. 1854, 99

do. do. do. do. do

do. do. do.

von von von

von 1864 . von 1867 do. v. 1867 Lit.C. do. v. 1868 Lit.B.|Ì v. 1850, 52 von 1853/4 von 1862

1857 1859 1856

125

H

¿1 +2 L i

i/á u. 10 1/1 u. 7 1/4 u. 10 âo. do. i/4 u, T 1/á u. 10 do.

dg. â9. da. o.

E 24

2: 6 52% G 82% G 524 G 525 G 2% G 82 G 74%bz

74%bz 74%bz

Mecklb. St.- Schuldv.

Fonds und Staats-Papiere.

Eisenbahn-Stamm-Aktien.

Gothaer St.-Anl. .…. Hamb. Pr.-A. de 1866

doe. Staats-Anl. .. Lübecker Präm.-Anl. Manheimer Stadt-Anl.

V 4 e U

do\= Na

Meininger Loose ….

Sächs. Anl. de 1866 Schwed. 10Rthl.Pr.A.

1/3. 1/5. u. 1/11. 1/4. p. Stek. T E 4 0 C

pr. Stück 31/12.u.30/6 pr, Stiick

42etwbz 60bz

I 1

Amerik. rückz. 1882

do. do. 1885 Oesterr. Papier-Rente do. Silber-Rente... do. 250 Fl. 1854... do. Kredit.100.1858 do. Lott.-Anl. 1860 do. do. 1864 ltalienische Rente...

Ick j i eg

1/5. o. 1/4 i. do.

1 v grschieden

do.

1/4. pr. Stück 1/5. u. 1/11.) pr. Skück 1/4. a. 1/1.

82à37a308931 82/62 G bz 40 G

45bz G

G3à62à1 bz SOetwbz 464à46%bz

do.

HMünst.

Div. pro

C ef. Kr. Kemp. do. do. St.-Pr. Hall, Sor. duben do. Hann.-Altenb. .. do. Märk, - Posener. do. Magdb. Halberst. do. B. (St.-Pr.)

St.-Pr. St.--Pr. St.-Pr.

NEUC

Magdeb. Leipz... do.

Lit. B. Hamm. .

Niedsachl. Märk... Ndsechl. Zweigb.. Nordh.

Erfurter.

1868

pes o Go

1869.

áo. do. ds. de. oa. 1/1. da.

de. ¿o

C7! pr Ci O It d N N

Q a E i S tf

E Sf

o. 4/1.

de.

1/1.0.7. 1/2.u.8. 1/4.0.7.

1/4.0..

{/i.u.T.

e ——

55BZ 72à7Jbs 50B

43à43bz |67bz 102bz [60bz 101 B I165bz

|

—_— i e ——

p—— a

[8B

do. Tabaks-Oblig. do. Tab. Reg. Akt.

Rumän. Eisenb Rumänier Finn. 10 RI,-L Neapol. Pr.-A. Russ. Egl. Anl. de 1822 do. do. de 1862 do. do. de 1870 do. Egl.Stücke 1864 do Holl »y do. Engl. Anleihe. Russ. Pr. Anl. de 1864|! do. do. de1866!: do. 5. Anl. Stiegl. o. 6. do. do. 9. Anl, Engl. St do, do. Holl, » do. fundirte Anl... do. Bodenkredit... âo. Nicolai-bligai. Auss -Pain, Schatz. . do, do. kleine Polin. Pfandb, L Em.

3 O-

do. von 1868! Staats - Schuldscheine |: 60. Pr.-Anl.1855a100Th. 34 1/4, Hess. Pr.-Sch. à 40Th. pr. Stick. Kur- u. Neum. Schldv.|34|verachieden F— Oder - Deichb. - Oblig. 4| 1/4 u. 7 80G Berlin. Stadt-Obligat. 1/4 uo. i 1925bz

do. do. 422 1/4 u. T 18656 do. do. Zti o, 68 Danziger do. D do. amis —— Schldv.d.Berl. Kaufm. do. Berliner... ..... 4: J6 Kur- u. Veumärk. C. do. o, de. Ostpreussische do. | do. do. Pommersehe ...…. do. do. Posenséhe, neue. Sächsische .….... Schlesische do. Lit. A, d vas do, néue Westpr., rittschftl, do. do. do. Il, Serie do. neue do. do.

i/1 u. 7 E

2 102bz 56eiwbz

M =—Ì v

|

agr Set.

m

75bz |813;bz

Ar N

24/6 u. 12 de, do. 20. do. âo.

834à84Ÿbz 935a2zbz G64bz T7bz 84Xbz 74bz

p

S

1/4 ü. Aa, ZAN u.

ÚG. 3

Mine glu 1e pu ars U C C E Q Cin L U CIE C C) D? Lt

Pfandbriefe.

12

[E

Îe ou

úa. ; do. Cert. A. à 300 Fi, do. Part. O0b.AS00FI Türk. Anleibe 1865.

do. da.

G6 vie arie

do. 68hbz

âo. 74%bz

da. x0zal#bz do, 917A25bz

4/1 u Ä

a,

u

D N ¡pan 2

do. do.

ur

erem _——_——

80zAa1l5 bz

wh

£| 1/1. u. 1/7.

1/2. u. 1/8.

Q. 1/5. n. 4/11. 1 1 1

13/i.u. 43/7.

29/6.u.22/12

*inenbahn-Stamm-AEGien.

do. St.-Pr Obersehl. A. u. C. doe. Lit. B...

do. 74bz 250 v. 1/1. 4106

100 v. 1/3. 454à4%à45bz|Ostpr. Südbahn. 78 B o. St.-Pr... Tetwbz R. Oder-Ufer-B. ¿o. St-Pr... Rheinigehe .…….- do. St.-Pr... do. L*B. (gar.} Bhein-Nahe..…. Starg.-Posener. . Thüringer... do. T0 36 de. Lit. B. (gar. do. Lit. C. (gar.} 40%.

go. do. 1/1, âc-. G, éo. Lo. o. i /á.u101— 1/1. 115Zbz i/1.u.7.|50etwdz G i/1. [108 G i/A. Mis Éo.

143bz B

u

317bz

pat prt CIT (jan

N I Us C) N ban dies

do\ r o\e A A

bad jn O NIP

úo. pr. Stück do. i/d u. 1/9. 9. u. 1/14.

77ajbz 84 B 93bz

0b 79bz G

c

1/4. u. 1/10. d

Hope

po

U D 2 D ies d 4 T D B fts [j fee Sj dn C C C fa

1. 0, M7 1/3, U, 1/95 /4. u. 1/10. do. do. do. da. do.

70etwbz B 76etwbz G

Ae

| Ron

e Such

Amst.-Koltert. » Böhm. Westhb. . Gai. (Carl-L.-B.) Löbau-Zitiau... [udwigsh.-Bexb Hainz-Lâwgsh.. Öberhess. v. St.g. Nagst. Franz. St.1108 Oest. Nordwesthb. Reichenb. - Pard. uss. Staatsb., . Südösi.(Lomb.)

Schweiz. Westb.!| Ungar.- Galiz. . Warsch.-Broisb.

7T4zbz 74bz

1/La.7.|84b7 B âe. Porr ba do. |76à77bz 4

1/1. |60bz G 1/1. u.7|— Jo. |i08%bz2 B

14. E 5 154.n.T7.163bz 40 B

do. 20. |56a57bz G o. |764bz i 5u.14190bz iñ. 116B Thin, 4 Give . do.

J) I] P ns

1/5. u. 1/41. 1/4. u. 4/40.

do

59tetwbz

62bz G 62bz G 1/6. u. 1/12.151bz 1/1. u. 1/7.1-- do. x5 G La. 395à40bz

da.

\

G dur n f S d

v

hrend.

D

63

rae

de Qi S E

e dur A

C C —W s

L

| S

78B

79bez

i qnenition-

4 u, 10 do. (o. do, Ao, do, da.

{[Y/1. u. 1/7.

1/2. L419 pi. Stück

1/3. n. 1/9.

1/6.a. 1/12.

1/6.

11/1. v. 1/1.

P. Vi 1/4. D

Div. prosidbt Pommersche .….. Posensche

Preussìseche ……....-

(Säch u. Westph.

à ltona-Kieéler..… .| 6 Berg.-Mürk. abg.| 8 do. do. neue Barlin-Anhaîït 13%; Berlin-Göritz ..| Ü do. Stamm-Pr.| ck Berlin-tHamburg. Brl.-Ptsd.-Medb. Berlin - Stettiner, do. neue. Yrsl.-Sechw.-Frb

f u. Neumärk.

79B 907hz 295 B

entenbriefe.

Sächsische , S \ Sehlesische .…....

Badische Al. de 1866| do. Pr.-Anl. de 1867/4 do. 35 FIl.-Oblig....j- do. St.-Eisenb.- Anl.

Bayer. St.-A. de 1859 do. Prämien-Anl..

Braunsch, Anl. de1866 do. 20 Thlr.-Loose

Dess, St.-Präm.-And.i3

bck 1 Nj D d HPck e ie bh Q den pin CAS bar ben C E H

m

do. Lit. B.|

1869 Anchen-Maëtr..| 4 | 4

i¡1.u.7. 1á.ui(

1/4.

Wach.Ldz.v.St.g Warachau-Texs.. do. Wien.

i/1, |26%bz G 92 G c. TH03etw15b7 97à9652z 1/1.u.7.

1/1. [5950%bz o. 170bz do. I— âo. H90bz 1/4.u.7.1121bz 93bz

1/i. 39bz

1/1.u.7 109à110bz

1/1. do. |90bz

S0bz

| D | | C N G Dr

S1

wie raw

Geld-Sorten und Bzaknoten.

Eriedriebsd’or115bz Dolizrs .…....} 116 Gold-Kronen .— Imperials p. Pf 4654 G Louisd’or. .. L 1bz Fremd. Bankn. 984{bz Dacaten p. St.|— doe. einlöab. - overéigus .…. 6 2Ilbs

Leipziger .. 99% G L apoleorsd'oisb 13{bz

est. Bankn. . 78bz [mperials .…..5 17B ‘Russ. Bankn. 714bs über in Barr. u. Sort.p. Pfd, f. Benkpr. Thir, 29. 24.

fuss d. P. Bank für Wechsel 8, f. Lombard 9 pCt,

o N 6 2 n D ck Q e N Q