1870 / 234 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

3369 : | Frankfart a. N., 28. August, Nachmittags. (Wolf’s | Bank 221 50. i s 3368 | Tal. Bur ) Fest, aber still. 5 gs. (W Fran R Franco - Austr. —. Lombarden 193.00. Napo-

: l : T s : Effektensozietät. Wiener Wechsel 93%. Silberrente Die Ei ö ichisch - ösìÌ ihm etwas verschulden, wird aufgegeben, 0 qu: deptEas U ver Gs gr M P E Ls | 59, Papierrente —. Amerikaner de 1882 914. Türken —. | bahn a E a “vai E p Aetan

oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiße. der Gegenstände vou öffentlichen Papieren. 4 M a L U A x An De W i abfolgen Ns m 12, September 1870 einshließli< [2733] Publicandunm. | Ole Bankaktien —. Oesterr-sranz. Staatsbahn 3924. Bub. | log VoreRrC aben mithin gegen die entsprochends Wochs dem Gerichte oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen, und În söffentliher Sipung der Stadtverordneten am 11. d. M. sinz E a MdethRA S Baverecte. Prämieni- Anleihe di. B L Mehreinnahm. von 6568 F.

Alles, u Ra E E Suete) So Jug Men von "den Tilsiter Stadiobligationen Il, Emission ahbgelgolet und E Tsche Prämien-Anlcihe 1002. Lombarden 180. 5PproZz. Badis E Sev r 29. August. (WolfÆ’s Tel. Bur.) (2. Depesche.) uliefern. andinhabe j : Í 0 Thie. 61 Ü Thl 175 üb E ; 2 186 Go O : de L / faeehigt Gltubiger des Gemeinsduldners haben von den in frem | [57 gie, e. 1 fter! 160 ‘Si: ind de. 199 dee 10 uit | dlous toroz, tiudaen “Nooe Spunto (os Bodonkroi | (Vorbdras), Koodit/ Alien 29, Staatobahin 844.09, 18900 Besiß befindlichen Pfandstücken nur Anzeige zu machen. E Die Jnhäber diefer Obligationen werden aufgefordert, gegen dern E Leipzig, 27. August. Leipzig-Dresdener 197 G. Löbau- | Austr.-Bank" 990 i Prio AdD Ae 237.90, Anglo- Die Unterlassung der hier erforderten Anzeigen zieht die im | Rückgabe und Coupons die Valuta in der Zeit vom 15. bis 31 sten E Zittauer Lit. A. 71% G.; do. Lit. B. —. Magdeburg-Leipziger | Napoleons 10.08. Es S2) LOMO O LEREA L eile na En vom 8. Mai 1855 angedeuteten Nach- O e zember Son A AA e for iee en widrigen F Jt, A. 180 B Lit. B. —. Thüringische 127 Br. Án- Lendon, 29 August. Bank von England eie ° alls mit dem 1. Januar tut. die Verzinsung aufhört. T halt-Dessauer Bank —, Braunschweiger Bank —. Wei- | Staat i / c N [2714 Subhastations-Patent. Aus der Ausloosung des vorigen Jahres is die Valuta der Obli, F e: Pf Bank 86% Br. S | (dh t poclon y R t R £ r eat "Bie den Brüdern Louis und Charles Ruppel gehörige, im hiesigen | gation Nr. 36 über 500 Thlr. noch nicht abgehoben. 0 Wien, 28. August, Nachmittags. (Wolf’s Tel. Bur.) Be- | Re » 3:434,109; » Ó E Gerichtsbezirk belegenen Grundstü>e Liebken Nr. 1246, Schweppeln Tilsit, den 25. August 1870. . hauptet. j a Regierungssicherheiten .… » 12,483,861, unverändert Nr. 2218 und Sclappszill Nr. 2217, die mit Sis Ut von Der Magistrat. H R aa oe CERRA Ánderoe Sicherheiten » 19,950,086, Abnahme » 936,673 680 orgen der Grundsteuer unterliegen und na<h einem NReiner- _— W 344.00. er Loose 91.00. ler Loose 113.00. Nor —. | Notenreserv x E E 683,02 Thlrn. ao cinem Nußungswerthe von 126 Thlrn. Verschiedene Bekanntmachungen. T Galizier 237.79. Anglo - Austrian 221.25. Franco - Anstrian Notenumlauf » 23246305) Äbuakins 289/730. zur Grund- und Gebäudesteuer veranlagt worden find, wovon der Bekanntmachung. Wegen des dur außerordentliche Juan: T 92.75. Laon Le Bg f SLSLROT Bi Napoleons 10.06. | Motallvorrath » 19,993,646, Zunahme 207,658. Auszug aus der Steuerrolle, Hypothekenschein, etwaige Abschäßungen spruchnahme der Transportmittel entstandenen. Wagenmangels müssen Wiem, 4. Augus ( olfl’s Tel. Zur.) Fest. und andere die Grundsiüe betreffenden Nachweisungen, inglewen zeitweilig die bisherigen Ve- und Entladefristen dahin abgekürzt wer. (Vorbörse.) Kreditaktien 251.00. Staatsbahn —. 1860er O E in unserm Bureau 111, eingeschen werden den, daß a) die S AURS cia bestellter Güterrvagen Seitens dex | 10080 1864er Loose —. Galizier 238.00. Anglo-Austrian- nneny, ouen Versender innerhalb der näcsten 6 Tagesstunden nah Benachrihti, F S

vie L a 00 B iA fett

* Pri N e B I D A Wap A uet A Mt i tet 14

E)

S

1/1.0.T.]—

1/2.0.8.|—

525bz

78etwhbz,

527 6

. 178 B

. [47%bz

77 bz

. 1116bz 66bz

109%bz

180etwbz

86 ;etwbaz

84jetwbsz

do. 83bz

T G ian N N

- q

Ui

* Ae 5

ati

e> H ius prt jer Hie C [E O

R

pr, K 1824 fünst. Lamm. 1/5. n. 1/1i.[72’àtàÿbs |[Tiedschl. Mürk.. -| per. Siek |62bz Ndachl. Zweighb.. 1/4. o. 1/iJ49àtàlbz [Sordh. Erfurter. do. 43bz do. S8t.-Px. Ibersehl]l. Au. C. de. Lit. B. ¿Ietpr. Südbabn. o. St.-Pre... R. Oder-Ufer-B. As. St.-Pr.

T i Wi ) S

> G ier: thus o: air amm

Par

do. 1735B 163bz 150Jbz 33 bz

. 1385

. 166

: t.

. [110etwbz G.

do. ‘4010/7546 1/1. |20bz 6 1/L.u.7.|59bz

{/1. [12546 4/4. [1196 1/1. |77B

äo. |54bz

bart Q pin (hrdo ¡[is fim gin dts pu ra an T e D eo

Hd

en D TO O CN > U P Ha f fn O5 ba l R L S] |

D id

R Lan

In

G F

D iv J J 1 N N 6 dps

2 F

do C5

s

dn ® 27 Co 2

wr

| O RLGTAO S 4 da Pr O N O: fas C Q Q ias p62 fas fav js (j Q R S

lage 1 a1 >29

I S

955bz G 93762 G 96LàLbz 70 6 156 G 127 vz

i. 164B 41843àZ7bz . [101B

* |66!à1bz G .…… [855 bz 104à4%bz 19bsz

wm

wr Le M 6 > S wb

,7- nber | —] I I) E

[uy I O bt D I S S

S et

E Pfandbriefe 16>: 6 (6am if on I F LRE I C

It C Ian N C O S

ps P pom S o

D Fvo\

D N Pr 27 e | d

Non zV

B.T.|— /4.ni0f89bz 1. SSLb1

C7 I: P a

tj di Mur It jr fs G pur. d Éa

I des T da

am 14. März 1871, Vormittags 11 Uhr, : G ; 1 ber M B) die Selbstentladun ' D i i - an ordentlicher Gerichtsstelle im Wege der nothwendigen Subhastation gung Uar O A, G Se, bi Le Sun ge i: Mrgeom, L Berlin, ¿m 29. August. Fonds und Staats-Papiere. Eisenbahn-Stamm-Aktien. Der Termia, in welchem das Urtheil über die Ertheilung Wt Le 4 i ¿f L Hamb. Pr.-A. de 1866 1/3. e a Ore —Ibr--Kenn Quícilags verfündet werden soll wird auf den. 159. März 1871, | Verden N e n So O m e meen Paben aub D pons und Srazis Papiere | do. Suais Au, «s 5.0 V [ur de E Bormittag r, an ordentlicher Geri e : ; 14 D T is A s L T i: E T übecker Präm.-Anl.| 41/4. p. Sick H9%hbz Jal, Sor. Gub tags 11 Uh dentlicher Gerichtsstelle anberaumt eine Fristverlängerung um 8 Tagebstunden un! ffn mehr als 3 Mei: F (onzolidirie Anleihe [45/1/4 u. 1/10j8550x Lübeck Li A. p Á . Sor. Guben keit gegen Dritte der Eintragung bedürfende, aber niht einge?ragene élängerülg üm 19 Tägeostiden qugestanttn soied. Ant bi M E) An 65010" 11 a: 7 [Sha Mecklb. St.-Schuldv./321/1. a. 1/7.67B :Tann.-Altenb.… Realrechte geltend zu machen haben , werden aufgefordert, dieselben | K usdru> »Tagédstunden« ist für jeßt die Zeit von 6 Uhr Morzent M ac, v. 1854, 55 : [68bz Pa T S —— s ik A St-Pr, Sächs. ¿ DObS [31/12 Wärk. - Pooener.. anzumelden. Güter machen wir unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachung E do. von 1859 Memel, den 11. August 1870. von 13. d. M. darauf aufmerksam, daß dieselbe nur in dem Umfange T do. von 1856 Amerik. rückz. 1882 © |1/5. à. 1/1 92{a93à27b|Wagdb. Halberst. do. do. 18856 do do. B. (St.-Pr.) Maáterial disponibel ist. Auch müssen Versender fi< \{hriftli< damit F do. von 1867 x 7 y l U Verkáufe, Verpachtungen, Submissionen 2e. einverstanden erklären, daß die Sendungen in offenen Wagen beför F do. v. 1867 Lit.C. “Sibz L E Sis E o. ag. feBA | O, 0. 25 ; JE « 5 é Sur >nahme des Termins behufs Verpachtung des | werden kann. Ferner müssen die Frachtbriéfe der nah Berlin adr(s F do. v. 1850, 52 do. Lött Axl! 1860 ) i 410. olr.- : r zur Verpachtung der Domäne Reinhausen laut Bekannt- | ladung innerhalb der Entladungsfrist in Berlin be M (o. von 1862 lo. do. 1864 nag R L, O anberaumte Termin Died hierdur<h aufge- immte versehen sein. Sämtliche Modifikationen, resp, die Auß M Os do. Tabaks-Oblig hoben. i 8 | N | / s-Oblig. annover, den 23. August 1870. : unseren Güter-Expeditionen zu erfragen. Bromberg; den 26. August 1870, M Pr.-Anl.1855a100Tb.|3 do. Tab. Reg. Akt. © inialiche Finanz-Dir ftion. Abtheilung für Domänen. Königliche Direktion der Ostbahn. i Hees. Pr.-Sch. à 40Th.|— s bis 16% 164 Thlr. bez. , Oktober 17 Thlr. 27 Sgr. 18 Thlr erin, Stadt-Obligat.|: | L Finn, 10 RL-L Beri, 29. August. (Marktpr. nach Ertt.m 1des K. Polizei-Präs.) 12 Sgr. bez., November-Dezbr. 17 Thlr. L 17 Thlr. 6 Sgr. bez, do. do. o) A Ä: i Russ. Egl. Anl. de 1822|. 1/3, w 1/9. Ahoinisebe..s.-- Von | Bis | Mittel Von| Bis |Mitt. Weizenmehl No. 0 54 —5 Thir., No.0 u. L 5— 44 Thir, W Dumziger do. Ì 4 pa ole 1258 is u. “Ble a Lit B (Ban) G 0. o. de u. 1/8. do. Lit B. (gar, g , S7 _ T0 r. ‘August 4 Thlr. 25 Sgr. Br., August-Septbr. 3 Thlr. 27 Sgr, W Berliner... 44 1a. s A Es E O S | bez, ‘u. Br., Soptembor - Oktober & Thb, 214 Sar. G, Oktober. f Kur- u. Neumärk. lo, do Holl. » Starg.-Pogener. p W Weizen loco ging nur wenig um, Termine wurden bei do. tn88.Pr.-Aul. le 1864 do. 70%... Hafer 2A 10 p SCHIrains- 5/11 überwiegender A ust Zu steigenden Preisen gehandelt. M |[Ostpreussische do. 5. Anl. Skegl (4. n, 1/40 Ao Lit C ; I S . o V. . pee. . 4 . adi z Heu Centn. Kalbfleisch | 3|: 4 â ‘haltenden Regênwetters in sehr tester Haltung, Verkäufer F Je. io. 6, do. d do. do. 10%. Drbaon Me |_8 Buútter Pfd i 10 3 | hieltén auf wesentlich höhere Forderungen, die auch coulani F do. do. 9. Anl, Engl. St Linsen 10 0 L Thlr. pr. Wspl. für alle Sichten. Loco mässiger Handel do. 4! lo. do. lage Anl... Amst.-Rouerd. . zu höheren Preisen. Hafer loco verkaufte sich schwerfßfällig, do, p 4s. Bodenkredit... Böhm. Weatb.. 0E i , L : i Posensche, x i Rindvieh 1464 Stück, Schweine 3502 Stück, Schatvieh 16,290 | jn fester Haltung. Gek. 600 Ctr. Spititus schloss sich ‘der Süchsizche Ler jnes.-Poln. Schaiz. . Löban-Zittau. .. Stück , Kälber 686 Stück. animirten Stimmung für Roggen an, Preise verfolgten ‘im Ver- Schlezisehe .…….. s L „do. do. kleine, Ludwigsh,.-Bexb _ PPoim Pfandb. H, Era. Yainz-Ldw Berlin, 29. August. (Nichtamtlicher Getreide- | driger, immerhin gegen Sonnabend die Notizen-ca. £ Thlr. höher. Æ | do. áa. | . bericht.) Weizen loco 68—80 Thlr. pr. 2100 Pfd. nach Qualität, | London, 29. August, Vormitt. (WolÆ?s Tél. Bur.) Dio M |Westpr., rittschf.|34| do. « do. Liquid.|5 (1/6. u. 1/12./545bxB |[0esi, Franz. Sti. pr. August und August-September 74—4 Thlr. s September- | Getreidezufuhren vom 20. bis 26. August betrugen: Englischer | do. do. | o. do. gart. E i 1/1. D 1/7. Rec 0ést. Nordwestl., i 20, Vas, N, A: 1 0. 49207 eiehenb.- Pard. bezahlt. 5799 englische Malzgerste 16,615, engl. Hafer 1131, fremder F | do. LIlL Serie} Roggen loco poln. 50 534 Thlr. ab Babn und Kahn bez., | 97,392 Qrtrs. Englisches Mehl’ 22,140 Sack, fremdes 5190 Sack W | do. neue i P. N do. |280v7 B __|Südört.(Lomb.): feiner neuer 534 54 Thlr. ab Bahn bez., schwimmend 52% } | do, do. | | Sehweiz. Westb. fisenbahn-Stamm-Aktien. Ungar.- Galiz. September-Oktober 52/—52% Thlr. bez., Oktober-November 52% _We\P D. do. - : bis 59% Thlr. bez., Novbr.-Dezbr. 52:—32% Thlr. bez. ! Berlin, 29. August. Die Börse hatte im gestrigen Pri- Porcittte lo, L 33K B Waeh.Ldz.v.St.g Gerste, grosse und kleine à 33—45 Thir. per 1750 Ffd. vatverkehr geringes Geschäft entwickelt und war heut stilh Preussische i .lona-Ki Ms s Rh 106% B Maren eh schles. 28—29 Thlr., pomm. 29 Thlr. ab Babn bez., pr. August | vortrat, ohne prompte Befriedigung zu finden. Das Repor!- E [Sichaische . : do. do. neue 110ä9tà%b; Lit 30—30% Thlr. bez., August-September 285 Thlr. Br., September- | geschäft macht sich zum Ultimo schwierig, für Eisenbahnen M Sehlesische .….... Âg, Bárlin-Anlalßt 14.2.7 181 bz Geld-Sort d Bank Oktober 287 Thlr. bez, Oktober-November 28—27% Thlr. bez., | wurde 7 bis 8 pCt., für Kredit bis %, für Lombarden 4 » fr MDeuehe Bund.-Anl L Berliu-Qörlits k i. 160Lbs S wig d; : a : do KErbsen, Kochwaare 60—68 Thlr., Fuiterwaare 46—52 ‘Thlr. | gemeinen Anfangs eher matter, später etwas fester, und in M4. p, 2 3 : 17, du E 2 Aùld-Krone: Dia veriala v. Pt 46I1h Winterraps 100—103 Thlr. / Kredit, Italienern und Türken fand verhältnissmüssig gutes F L L O V Y A 33 R Did N, A 14 E Os B Tumisd'on:û fun@ erna Banki. e Winterrübsen 95-103 Thlr. Geschäft statt. Eisenbahnen waren fest, aber still; russisch? M 4. St -Eixenb An: 1/3. a. 1/4./9: Berlin- Stettfeni | 1/Â.n.7 129262 Dueaten p. St.— do. einlösb. August-September 13% Thlr. Br,, September-UVktober 135—13Z Banken blieben, weil ganz geschästslos, auch ohne be Wi Pran d i Gi. T R L \apoleonsd’oriS 11&bs [Dest; Bankn. .80.-Z7bz Thlr. beds Oktober - November 13%—13} Thlr. bez. 7 stimmte Tendenz. Ebenso Pfand- und Rentenbriese; inlän- e reh A E thle: E ad Lb. wit aat d bwpertcin 5 15: 6 Rus: Baükn T7AL E Petroleum loco 7% Thir. bez., pr. August 75 Thlr. bez. dische Fonds waren fest, das Geschäft beschränkt. Deutsche M 4. (0) Thlr.-Loose n y = Stel Cöln-Mindener. E 126Lba Silber in Barr. u. Sort.p. Pfd. È Bankpr. Thir. 29. 26 Oktober-November 73 Thlr bez. Nov. Dezbr. 8 Thlr. bez. reichische still; in russischen wurde wenig gehandelt, Prä Leinöl loco 115 Thlr. mien - Anleihen matt und offerirt, Rumänen fest, 8proz. % Spiritus loco ohne Fass 17 —175 ThlIr., bez., ab Speicher | 7proz. % besser. Prioritäten still, russische fest, österreicht-

versteigert werden. des | nächsten 6 Tagesstunden n'< Avisirung der Sendung bewerkstelligt ; Weohsel-, Fonds- und Geld-Cours, Gothaer St.-Aal. .. fo —_ Div. pro Alle Diejenigen, welche Eigenthum oder anderweite zur Wirksam- uS 1 Manheimer Stadt-Anl 4A. u, 1/7. äs ur Vermeidung der Präklusion spätestens im Versteigerungstermine «M T: . Î ; bis 7 Uhr Abends zu verstehen. Hinsicßtli<h der Beförderung de do. von 1857 Schwed. 10Rthl.Pr.A- or. Stliek rae M Königliches Kreisgericht. Der Subhaftationsbrichter. übernomrnien wird, als der Verkehr freigegeben und. Transport F do. von 1864]. . l desterr. Papier-Rente‘. |verschieden 144% do. neue. dert werden, da die Gestellung bede>ter Wagen nicht immer zugesagt F do. v. 1868 Lit.B. f do. Kredit.100.1858 Domänen-Vorwerk® Reinhausen : sirten Sendungen bis auf Weiteres mit dem Vermerk: »zur Aus. F (o. von 1853 talienische Rente... ebung dèr von uns getroffenen desfallsigen Maßnahmen, \ind bei M gizats- Sehuldscheine Kur-u. Neum. Schldv.|: Kumän. Eisenb in d Waarcn-IBUrSeC- 1 j e E bis 17 Thir. 28 Sgr. béz., Oktober - Novbr. 17 Thlr. 8 Sgr. bs M d. do. Jeapal Ea thr og. [pf [thr jeg. [pf [thr [og pf. "g. (pi.fez.1ptlig. ip | Roggenmehl No. 0 4% 34 Thir., No. 0 u. I. 345 3% Thlr, M sebldv.d.Berl. Kaufm. |* do, Eal:Stuckd 1864 | ahoin-Mahe 8 . . eo... 8 Kartoffeln | 1/3 D : / : gr. Gerste 2% Rindfl: Pfd. 5/1 | November 3 Thlr. 225.Sgr. G., Nov.Dez. 3 Thlr. 215 Sgr. G. i do. 11 40. do. de 1866} |1/3. u. 1/9./109&n7 do. Lit. B.(gar.) Hammel. - L | Roggentermine verkehrten heute, unter dem Eindruck des an- F do Stroh SchcK. “i Hier Mandát "65 bewilligt wurden. Die Steigerung beträgt gegen Sonnabend F , |Pommersche „….. o. do. Holl. » Berlin, 29. August. An Schlachtvieh war aufgetrieben: | Termine waren kaum besser Zu lassen. RÜbGI wenig belebt io. Niecola:-Sbligat. Gal, (Carl-L.-B.) lauf steigende Tendenz, sind jedoch zum Schluss etwas nic M | de. Lit. A....|4 ; . / o. Nene 66: B ()berhess. Y. t.g. Oktober 74—$ Thlr. bez.,, Öktober-November 74—75—745 Thlr. j : de E v4 : x , 5 Weizen 9292, . fremder 35,415, englische Gerste 173, fremde # | do. do. : Trick. Mad SenE Jo JeTdeEiEv (RD I CRD= L ARA 52% Thlr. bez., pr. August und Aug.-Septbr. ö2{-— 52% Thlr. bez., F'ordi= vid Actliéu:s Sve. E Kuúe- d Wbumbkek. i a. 10 [552 i ngar Warsch.-Bromb. Hafer loco 22— 31 Thir., ord. poln. 22 23 Thlr. bez., | zum Theil, weil die Kauflust pro September überwiegend her- Rhein- u. Westph. âo, : 3erg.-Märk. abg. do, [I1145bz Novembér-Dezember 275—28 Thlr. bez. Franzosen #4 Thaler Report bezahlt. Die Haltung war im All Badische Anl. de 1866|414/4, L U : o. Stamw-Per,| 5 . |864bz Priedriehsd'or— Dodais 1 1156 Riibö! loco 14% Thlr. Br., pr. August 135 14 Thlr. bez., | wurden mehrfach géhandelt. Bayer. St.-A. de 1859| 1211/6. a. 1/12. da Va Sovereigas 8 23bz G | Leipziger ., 999, ,bs Aug.-September 72 Thir. bez., September-Oktober 73 Thir. bez., | still; bayerische 5proz. Kriegs-Anleihe 925 à 93 bezahlt; ösler- Wes M «Poien Ankl: 1/4. do Lte I do. [95bz ¡Lumefues d. Þ Bank für WeeiselG, f Lombard 7 pCs. 17% Thir.bez., pr. August, August-September u. September 165 | sche leichter zu haben als zu lassen. Brest-Kiew 70 bez.