1870 / 242 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Wechsel.

| Amsterdam .… . 250 Fi, do. . « « [200 FE Hamburg 300 M. do. .….... |300 Mi. London 1 L. Strl, Paris 300 Fr. O 300 Fr. Wien, öst. W. 150 Fi. Wien, öst. W. 150 Fi. Augsburg,südd. ähr 100 Fl,

ANT. „e... Frankfurt a. M., südd. Wühr.. [100 Fi.

Leipzig, 14Thlr. USS Os

100 Thie . « « « [100 S, . « [100 S.R.1:

90 S.R. 100T.8. 100T.G.

Kuss. 2 Mé. Zurz. 2 Ns. 3 Mi. 10Tge.

2 Bit.

100 Thir"

3 Mt,

L M S pi

A

A

œ\aL

c S N da

E O b F

z j

99% G

62%bz hs 74%bz 1[104bz 1095 G

Eisenbahn-Prioritäts-Aktien wnd Sbligéfionen.

Anechen-Vüsseld. i. Em. o. L. Em. do. Aachen-Mastrichter : do. I. ; do. : T Em. Sergiseh-Mürk. I. Serie do. I. Serie ác. I. Ser. v. Staat 3% gar. do. do. Lit, B. âo. [V. Serie do. Y, Serie 0. VI. Serie Fo. Lügacld -Elbf, Priorit. e. do. do. Dortmundä-Soest âg. s. IL Serie áe. Sorüb. Fr-W....-.- Borlbu- Anhalter „...... Âo. ti ald do. it, Sezliu-Oörliizer .…. - Barliz-Gambuúrger...... o. L Em. B.-Poted.-Magd.Lit.A.n.B, de. Tit. C. dg, Serüin-Stetiuer do. a.

i, Serie L Serie L Serie

do. 1V.S. v. St. gur.

do. do. Brealan-Schweid.-Freib. . do. Lit. G. Côla-Crefeldäet, ..-.a<s«- Cöln-Windener i, Em. do. il. Em. I, Em. I. Em. T fra, 1IV. Em. ¿ Y, Bua. Magdeburg --Aalbersiädtar : do. ros 1865 do. von 1870 do, Wittezberge Magdáeh,-Leipz. L Em... Magdeburz-W iittenbergs Niederzchi,-Märk, f. Serie äo. l, Ser, à G24 Thle,

¿e blie, f, a, L Ser,

40.

v.

“0. 0. e

do,

do. Dberezbi, Lii, À.. Je. Lik. : áo. Lit, äo. Lif, do, Lit, âo. Lt, Âo. Luit,

ILL Enm.!

TL, Serie 44

Li. Ser, |: IY, Se¿9, L Viedergehlenietan Zweigb. 5 Lit, D.

4

2G

P ne

T feu da P B B A R E

vine fn iben ij E

I jim 16a ¿bers Se

$> 16> plan C40 t: 22A >e

1 gien r e

Le

i/i al

de.

o. |

806 8SO0etwbz G

726

; |82%B

82B

746 746 86bz

._ |854bz

do.

o. Gs ÎC, do. ao

1/4n.40

g.

A Gs

1/1 eie S 1A Âf

A & F 1/4 s l

do. 1/4.

1/4u.40 L 1/4 Hl

L ne E taa «Se unm r

954bz G

E

89 B 96 B

S01bz 96bz

do. |— {/4n.10177 G 776 1/4 u. [875bz G

1/40.1(|765bz 1/1 0.7.86 G 86 6

97B 86 T9bz 86 G 86G 93Z7bz

87G 86 G 80 G 506 78%bz

3432

Oberschl. Lit. H do. Ah E, ete do. (Cosel-Od.).. do. (Brieg-Neisse) . Vetpreuss. Südbahn Bheinisehe.........- 4e. v. Sf, garant, .…... do. 3. Em, v. 58 u, 60 20. do. V. 62 11. 54 da. ao. v, 1869 do. v. St, garant. Bhein-Nahe v. Gt, gar... do. do. I Em. Ruhrort-Gr.-K.-Gld. I. Ser. do. [I Ser. do. I. Ser. Sechleswig-Holsteiner... Stargara-F ogen . B. do. Thüringer do. do.

02>»

l Sees I Ser... L Ser. es

L Em. iv, Em.

do. do.

4 5 S f S

bf gon ps eli m v

Se de

A Ub> S Le S

E

J

1e S I B I B B: I S

wn,

do. do. do. G, Íe. a. 0

1/046

K 095

A 40.

i/i a7.

do. do. o. o. äo

1/40.10

Âc. Üo

i/i.u.T.

da, e. âo. de.

Fo.

Eisenbahn - Prioritäts- Aktien und Obligationen. 1/1 u.T.1—

945bz B 933 bz 84bz G 90 G

88B 55 B 88 B

87bz S7bz 8436 806 90 G 80G

90 G 77 G

a anla.

Div. pro Berl, Abfuhe „, do, Aquarium, do. Br, (Tivoli) Badische Bank. Berl. RKassen - Ÿ. io. Hand.-€, de. Immobilien do. Piardeb... Sraunschweig, . Bremer... Chem. Maschf. . Coburg. Kredit. Dans. Privai-B. Darmstädter ... do. Zettel Dess. Mredit- B.

20. Landes - B. Diskonto-Kozi. .

Bisenbaknbed.. Jo. Görlitzer de. Nordd.

Genf.Kred.inLig.

Geraer

Dtsch. Gen.-Bk..

B.& Schust. u. C.

Boxtel-Weael Oesterr. Nordwestb Dux-Bodenbach Oodceooa. Belg. Obl J. de lEsí. do. Samb. u. Meuse Füntkirehen-Barcs....... Galiz. Carl-Ludwigsbahun. do. do. nene Holländ. Staatsbahn Kaschau-Oderberg. Vngar, Ostbahn..…....... do. Nordostbahn Ostrau-Friedland……...... Lemberg-CzeriowiizZ. ... do. Ii. Em. : do. [I Em. Mainz-Lúudwigshafen.….... Leatr.-franz, Staatsbahn . i do. neue Kronprinz Rudolî-Bahn . do. 69er. Südösti.-Bahn (Lomb.}) 86. Lormb.-Bons 1870,74 âo. do. v. 1875. do. do. v. 1876. do. do. v. 1877/78. do. do. Obligat... Charkow-Asów do. in Lvye. Strl, à 6.24 do. Wdlbs ¿s «ncéess Charkow-Krementechug.. ¿G in Lyve. Strl. à 6.24 Jelez-Orel Sea es Jelez-Woronegeh .….... i Korlow-Woronesch ..... Kursk-Charkow Kursk-Kiew Moskau-Rjäsan .......... Moskau-Smoleusk .....,, F A Au cda a euen vi Riga-Dünaburger ......,. Riäsan-Boslow „…........ Schmiza-Ivanovo âo, kleins... Warsctau-Toreepol...... C,

o. kleine .,

California-Pacifie.. Kansas-Pácifie

A t una anno, Berunswiek

Peninsular Fort Wáÿte Monneie.…... sregon-Calif

Vori-Royalie e...

U S t It C7 C1 C7 C3 C i

Rockford., Rock Island, . 7 46 South-Missóuri .…........ 3 11/16.

io f

A C G G Unn G n E E R Es

Ti

«3 l

i Kieina. 5 | i rach - Wien Sdb.-Prige 5 {/i

Chicago South, West, gar.\T

/1.u. T 1/4a.

T |

1/1..7./97B

do. |— 1/4.010|714 G

1/5.011 1/3.u.9, 1/14.u.7. 1/5.u14 i/2.0.8.

1/5014 1/4.8i0 13/4 a]

9 [1/2010

e,

&

I712B

69Lbz

i 4230bz

do.

0.

do.

do.

E 3.00

7. 72%bz 1815 G

817 G 817 G S2bz

81% G 82Ebaz 845bz 82bz

S2hz

81% G 817 G 8iz0z

i 1805bz

82bz B

? 0,3. 161%bz

160%bz

692b1 B 695 G 71 B 705bz

5.941|77bz

62B

Gothaer Zettel do. Grd.-Pr.-Pf. Hamb.Kom.-Bk.

Harpen.Bgb.Ges. Cenrichal ütte l.

Hyp. (Hübner) . o,

do.do.do. Pomm.

Lüb. Comm.-B.

Mgd, F.-Ver.-G. Med. Bankverein dMagdeb. Privat Meininger Cred, Minerva Bg.-Á. S Ruok.

6.

Norddeutsehe

Brl.Passage-Ges, Brl. Centralstr.G. Phönix Bergw...

do. do. B. Portl.-F. Jord, T

Preussigche B... Pr. Bod. Cr. A.B. do. Hypoth.Br. Pr. Cntr.-Boder. 40% Intr. liber.

E Be 1AIISANRLE s s 05> D Vis Dittarsct. YiY 7 Restocker „e...

SäehgisChe …....

Schles. B.-F.

do.

30. Stomm-Ee, Thüringec.....«

Un.-Br. Gratwei

“execiusb. Hhg,.

Boch. Gussstahl

W arrnsriache

Redaction und Rendantur: Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdru>erei

(R, v, Deer ).

Deutsche Bank.| Efffekt.Liz.Eichb.|1(

Goth. Privatbank| ]

DannöverscheE. .| d

Hoerd. Hütt.-F.| 7 Certifikate i do. Á.l.Prenuss.| 53 do. fdb. onkä.|

Königsb. Pr.-B.| Leipziger Kredit

Luxemb. Kredit.

volle | « Feu-Schoitland .

ODesterr. Kredit is A. B.Omnibus-6.| ?

Posener Prov. .… |Gi/

Pr. Centr.Bd.C.A|

O S S

Süch,Hyp.PEdbr,

s REUE Sehles Bergb.-&.| 6

B, P aggerWwEerie| A

W'estend im.At. S

1868/1869

12 125 20 115 10

i

“Ai | C P EA d : A n f > > d |

ern Qt

| 2

R O

ta ett

Mien io Ct I E) C S

P P P P O E G E ei T T

U Br P P U P r O

C E non f Es v N I O T T fas CT

do S

1am CIT 1m > 1

kae

| 1a #, F tr tio 7

ups

>00 | Wo i Ilan p T

}

ird el a N S

nor G if e E

Schwieger.

Bank- und Industrie-Aktiien,

—— A

- s

4/4, 198%bz 1/1. 1134bz6 . 1833 6

144bz2 6 109{bz 90B

1456 495 6 . 11106 . [1016 101B 6/1 u.7.1964bz 10/3. 1100bz 6 i/u.7.894B 1005B i/i. 1976 1/16.7.1112 6 2/1. 110376 2/4u.10} 4/1. 1906 1/11n.7.190 G 91 B 1/1. 11046 do. 1111B do. 197B do. 11:640 de.

do. E

do. |98B 1/4 n.7./113%bs

1/1. [510

da. [-- —-

i/T. 1/4. i/i. LU/T.

1/1 u.T. d

Q. [/7.

â6.

1082 G

13726

1367a760

68 6

75 B

160 B

256 ba i/i,

ifiu.T. 1/1.

1/1 u.7.

1385bz 100bz 6 100 6

1/6. |11547b1 1/1 u.7./115à7ba0

o. |— 88z G 114B 124 ß i/i, 1372bzB do. P16 105 6 Jo, 1864bz G 4 6,7106256 937b? 6 11056

< 24 4 ¡d ry L

m A.

1. [1B 2,7 1862hbs G

arti bi

Beilage

242.

3433 Beilage zum Königlih Preußischen Staats - Anzeiger.

&reitag den 2. September

Oeffentlicher Auzeiger.

Steckbriefe und Untersuchungs - Sachen. Oeffentlihe Bekanntmachung. Gegen den Drahtbinder-

| meister Vincent Krali> aus Neßlusa in Ungarn, 33 Jahre alt,

m E. Pen olisher Konfession , ist die gerihtlihe Haft wegen Gewerbesteuer- ens 1c. beschlossen worden. Seine Verhaftung hat ni<t ausge- ührt werden fönnen, weil er si< heimlich von hier entfernt hat. Der- selbe is zu verhaften und an das unterzeichnete Gericht abzuliefern. Jüterbog, den 29. August 1870. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Wiederholter Ste>brief. Königliches Kreisgericht zu Sorau, den 30. August 1870. An dem Handelsmann Wolff Bauchwißtß aus Stadt Zinna, der sich zuleßt in Berlin aufgehalten hat, soll eine

fünfmonatlihe Gefängnißstrafe wegen U Stng vollstre>t werden.

Sein gegenwärtiger Aufenthalt ist unbekannt. Wir ersuchen, ihn Behufs der Strafvollstre>ung an uns oder an die nä<hste Gerichts- behörde, welche uns hiervon Kenntniß geben wolle, abzuliefern.

M Handels-Register.

Handels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin.

Die dem Hugo Bernhard Eugenius Just und dem Johannes Friedrih Mertens für die hiesige Handlung, Firma: / __ Gustav Oder ertheilte Kollektivprokura ist zurü>kgenommen und unter Nr. 1622 des Prokurenregisters zufolge heutiger Verfügung gelöscht. Der Kaufmann Johann Gustav Adolph Oder hat für seine hier- elb unter der Firma: Gustav Oder

besichende, unter Nr. 1 des Firmenregisters eingetragene Handlung dem Johannes Friedri<h Mertens zu Berlin

Prokura ertheilt.

Dies ist zufolge heutiger Verfügung unter Nr. 1622 des Prokuren- registers eingetragen worden. Berlin, den 31. August 1870. Königl. Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

Der Kaufmann Gustav Ludwig Wiese in Hannover hat die für seine zu Memel unter der Firma Gustav Wiese & Comp. bestehende Handelsniederlassung dem' Kaufmann Samuel Beer Bernstein er- theilte Prokura zurückgenommen, und dem Kaufmann Samuel Beer Bernstein und dem Handlungëcommis Moriß Bernstein, beide zu Memel, Kollektivprokura ertheilt. Dies ist unter Nr. 100 und resv, Nr, 115 des Prokurenregisters eingetragen zufolge Verfügung vom 2, August 1870 am heutigen Tage.

Memel, den 25. August 1870. Königliches Kreisgericht. Handels - und C Ron. oeler.

Jn unser Register für Eintragung der Ausschließung der ehelichen

Gütergemeins<aft ist unter der Nr. 11 zufolge Verfügung vom heu- tigen Tage an demselben Tage eingetragen, daß die verehelichte Kauf- mannsfrau Auguste Freytag, geb. Kollodzieyski, vor Eingehung ihrer Ehe mit Eduard Freytag für die Dauer derselben in dem Ehepakte vom 9, Oktober 1865 die Gemeinschaft der Güter ausgeschlossen und ihrem Vermögen die Eigenschaft des Vorbehaltenen vorbedungen hat. Neidenburg, den 24. August 1870. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Reinberger.

Den Vorstand der »Bromberger Volksbank, Eingetragene Ge- nossenshaft« bilden zur Zeit | 1) Kaufmann Carl Piotrowski, 2) Rentier Andreas v. Trembeki, » 3) Rentier Josef v. Lebinski, sämmtlich hier wohnhaft. Dies is unter Nr. 2 unseres Genossen- haftregisters eingetragen am 30. August 1870 zufolge Verfügung vom

20. August 1870.

Bromberg, den 30. August 1870. i Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Der Siß der unter der Firma Gebr. Falk hier errichteten Ge-

jellschaft i na< Auerbachshütte bei Schneidemühl verlegt, und es

i daher die Firma unter Nr. 53 unseres Gesellschaftsregisters gelöscht am 30. August 1870, zufolge Verfügung von demselben Tage. Bromberg, den 30. August 1870. Königliches Kreisgericht. 1. Abthelung.

Der Kaufmann August Carl Friedri<h Dieckmann hier hat seine

unter der Firma Friedr. Die>kmann zu Breslau errichtete Zweig-

niederlassung veräußert, und es is die Leßtere unter Nr. 429 unseres hmeenregisters gelö\<t am 30. August 1870 zufolge Verfügung von elben Tage. Bromberg, den 30. August 1870. Königliches Kreisgericht, 1. Abtheilung.

In unser Firmenregister is Nr. 2727 die Firma und als deren Jnhaber der Ka ns er Ka iedri idli i tai E ufmann Friedri<h Weidling hier heute Breslau, den 30. August 1870. Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

In unser Genossenschaftsregister if hi i i ie E schaftsregister ift hinsichtli< der hierorts unter »Vorschußverein zu Löwenberg in Sl. Eingetragene Genossenschaft« bestehenden Genossenschaft zufolge Verfügung vom 29. d. M. ad Nr. 1 Kol. 4 heut nachstehende Eintragung erfolgt :

„In der Generalversammlung vom 20. August 1870 ist eine Abänderung des Gesellschaftsstatuts beschlossen und außerdem an Stelle des von seinem Amte als Vorsißender des Vorstandes ent- hobenen Bürgermeisters Otto Rüppell der Krceisgerichts-Kalkulator Hoffmann hier als Vorsißender in den Vorstand der Genossenschaft gewählt worden.

Löwenberg, den 30. August 1870, Königliches Kreisgericht. Ferien-Abtheilung.

Zu der auf Fol. 181 in das Handelsregister eingetragenen Firma »Heinrih Pauli« ist heute Mt 4 m 8 __»Laut Erklärung des Firmeninhabers vom 23. d. M. is die Ben erloschen und die von demselben dem Kaufmanne Ludwig auli ertheilte Prokura zurü>genommen.« Münden, den 26. August 1870. Königles Amtsgericht. Abtheilung I.

gn dem Firmenregister des Amtes Nassau ift heute bei laufen- der Nr. 54, woselbst die Firma D. J. W. Ludwig auf der Pulver- mühle bei Obernhof eingetragen steht, auf Anmeldung das Erlöschen dieser Firma eingetragen worden. : Limburg, den 29. August 1870. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Je eln.

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, - Vorladungen u. dergl.

[2574] Aufforderung der Gläubiger im erbshaftlihen Liquidationsverfahren. __UVeber den Nachlaß des am 15. Mai cr. hier verstorbenen Pre- mier-Lieutenants August von Francois von hier ist das erbschaftliche Liquidationsverfahren eröffnet worden. Es werden daher die sämmt- lichen Erbschaftsgläubiger und Legatare aufgefordert, ihre Ansprüche an den Nachlaß, dieselben mögen bereits rehtsanhängig sein oder

nicht, 2 i N 1. Oftober d. Js. einschließli<

bei uns schriftli<h oder zu Protokoll anzumelden. Wer seine Anmel- dung s<riftli< einreicht, hat zugleich eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. |

ie Erbschastsgläubiger und Legatare, welche ihre Forderung nicht innerhalb der bestimmten Frist anmelden, werden mit ihren Ansprüshen an den Nachlaß dergestalt ausgeschlossen werden, daß sie si<h wegen ihrer Befriedigung nur an Da®sjenige halten können, was nach voll- ständiger Berichtigung aller re><tzeitig angemeldeten Forderungen von der Nachlaßmasse mit Ausschluß aller seit dem Ableben des Erblassers gezogenen Nußungen übrig bleibt.

Die Abfassung des Präklusions-Erkenntnisses findet nah Verhand- lung der Sache in der auf

den 7. Oktober cr, Vormittags 12 Uhr, in unserm D A anberaumten öffentlichen Sißung statt. Colberg, den 28. Juli 1870. i Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

[2759] Konkurs-Eröffnung. i Königliches Kreisgericht zu Bromberg. 1. Abtheilung; den 30. August 1870, Mittags 12 Uhr.

Ueber das Vermögen des Pußhändlers Osfar Malbrandt hier ist der kaufmännische Konkurs im abgekürzten Verfahren eröffnet und der 8 der Zahlungseinstelung auf den 25. Juli 1870 festgeseßt worden.

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der Kaufmann Albert Be>ert hier bestellt. :

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in deim

auf den 10. September 1870, Vormittags 11 Uhr, in unserm Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 38, vor dem Kommissar, Kreisgerichts-Rath Kieniß, anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge zur Bestellung des definitiven Verwalters abzugeben.

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas verschulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu ver- abfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiße der Gegenstände

bis zum- 30. September 1870 ein\s<ließl i<

4295