1870 / 257 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

3924

; i- 20 Sgr. bez., Novbr.-Dezbr. 16 Thlr. 12 Sgr. à 15 Sgr, bez einer Ladunz Reis, wurde na< Brest geschleppt; bes SEO ril-Mai 187117 Thlr. bez. ,

à it ei i de f AprES ‘ass loco 168 à 16% b : ries :«, mit einer Ladung Leinsaat von T Spiritus pr. 8000 pCt. ohne Fass loco 164 à 16% bez, a ret e” Muide von dem Dampfer »Phoenig« na Welzenmell No. 5% à Sù, No. 0 u. 1 5% à 4. Roggen, ent beträgi L Thlr Minier gebracht, und der Dreimaster »Nipon«, von Akyab nah | oh1 No. 0 4 à 3%, No.0 u. 135; à 33 pr. Ctr. UNVerstenen Mf pes Abonnem ; /

FA G 9 | ° Alle Post-Anstalten des In- und

: | für das Vierteljahr. K B n Î g l Î el P d f f ch Auslandes nehmen Sesiellung an, Falmouth unterwegH, wurde glewsa lle Weng Nach Mit- en, 8. September, 1 Uhr 25 Min. (Tel. Dep. des Staats. M ziertionspreis für as Raum einer ) V E 11 î E V für Serlin die Expedition des Königl. E es Ursprung in der biesigen französischen | Anzeigers.) Weizen loco 67 76 bez., pr. Septbr. 78 Br, Druizeile 24 Sgr. : Fans theilungen, :

h Preußischen Staats - A"zeigers:

j 1 e : Ÿ ühiahr 732 Q N » Pr, m —— 7 D En A E

Gesandschaft haben, wird die in Kjögebucht zusammengezogene | September-Oktober 765—77 bez., pr. Frühjahr 734 Gd Roggen N N k esands<c aa

Zieten - Plaß Xr. 83. franzöfische Flotte nicht wieder in die Ofisee gehen. Voi hier | 7-50, pr, Sopl, 50, Pr. SopY er e Ses ranzo! A

z 2 T üböl 13% bez., pr. September-Oktghe, nus wird ihr der Proviant geliefert und dur< Transpork- ahr l L Gd Spiritos 16%, pr. Soptem a

13% Br., 13% Gd. Spiritus 16%, pr. September 16 bez. y schiffe, welche auf die Außenrhede kommen, abgeholt. Olietde 172 Gd., pr. Frühjahr 17 bez.

Gin, 8. September, Nachmittags 1 Uhr. (WolfPs Tel. Bur; T. B.) E N nderllek, Weizen flau, Err 08 _ ), La L s ; ? ; : N S : : . November 7. Pr. MArZz / . 19. oggen fan Frarkreich. L E C S A A Nov bee 5.13 , pr. März 5.18. „Hasor loco 53 Das » Journal on : 18 ustand erklärt ist. Seitens des | Rübö1 ruhig, loco 15%, pr. Oktober 14%, pr Mai 14%, Leinöl Havre m Belagerur g h 9 l heiten ist bestimmt loco 12. Spiritus loco 215 Us Wol q Ministers der auswärtigen Angelegen : Hamburg, 8. September, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur) L daß Graf Mosbourg in seiner Stellung als außer- , :

Y : At fas L aut Termine 7; i Y | d etreidemarkt. Weizen loco ruhig, auf ne matt, ordentlicher Gesandter bei dem wiener Hof belassen werde. Roggen D 00 PAl, nolio in ME Beo. 147 Br, 1g

; ( L t sämmtliche Stadt- ber 127pfd. 2000 Ptd. netto in Mk Bco. 147 Br., 146 6, Ein Erlaß des Polizei - Präfekten hat ja! ( September 127ptd. T1 N Beo, e Be ) E i L / u i eaen E E pr So Oer 2 T19Tpd, 2000 Pf. in Mk. Boo.” 18 B Berlin, Freitag den 9. September Abends Corps gebildet, welches dle = de 1 e ublique). | 147 G., pr. November-Dezember 127 pfd. 2000 Pfund in Ma M ...- E i öffentlicyen Friedens« (gardiens de 1a PAIX P die Prä- | Bco. 149 Br., 148 Gd. Roggen pr. September 2000 Pf, i des Ministers des Jnnern an d1 ; Or F ? 103 G., pr. September-0k S e E E ; i

h A auf, u Gedanken nur auf den Krieg nento La M P 105 Br., 104 C e, Majestát der König haben Allergnádigft geruht: Offiziere und Beamten , welche diese Bedingungen annehmen , be- N d alle Maßregeln, welche mit demselben zusammenhängen, A ier-Dozember 106 Br., 105 G. Hafer matt. Gerste stil, Den Regierungs-Assessor und Gutsbesißer Gustav Heyer E E Waffen und ihre ihnen persönli gehörigen Effekten. Ä Me es sei für Ruhe und Sicherheit zu N E Rbl fest, loco 28, pr. Oktober 274. Spiritus ruhig, loco, pr, Bum Landrathe des Kreises Labiau zu ernennen ; und rt. 3. Alle Waffen und Kriegs1

E n sich bherstelle; was nicht Bezug auf die ! Einigkeit und Vertrauen sich herstelle; wa

naterial, September u. pr. Septbr.

L . n | bestehend in Fahnen, g au ptbr.-Oktober 204, pr. Oktober 20. Kasffu W Den Eisenbahn-Sekretären August Niemeyer und Ernst Adlern, Kanonen, Munition 2c., werden in Sedan einer von dem Nationalverthcidigung habe und derselben hinderlich sein könne, fest. verkauft 3000 Sack. Petroleum fest, Standard white log

| ehnungs Rath zu verlei E die fle sofort dèn dantscben Kommtstree Me Koniinission übergeben sei De A6 s Journal off irt die Gerüchte von einer E E 15 G., pr. Oktober - Dezember Bygnungs-Rath zu verleihen. Art. 4. Die Festung Sedan wird in ihrem gegenwärtigen Zu- Das » Journa! A M e O genug E E, 8. September. (Wolff’s Tel. Bur.) Petroleu gant ta Z Die Festung Sedan wird in ihrem marin Zu verpr E T en einee Bevölterung von 2 Millionen | 8standard white loco zu 6% Verkäufer. Geschäftslos. verprovianftirt el,

Norddeutscher Bund. Sr. Majestät des Königs von Preußen gestellt. s "CI° A di . Septe , {Wolft’s Tel. Bur.) - . Lebensunterbalt auf zwei Monate zu gewähren. Liverpool, 8. September. i

pflichtung U O U O M im Art. 2 e Ver- A : j N : eingegangen jind, |-wie die Truppen werden entwaffnet i y ht.) Baumwolle: Muthmasslicher Umsajs Bekanntma <ung

| | legraphirt : (Anfangsbericht.)

_— Aus Marseille wird vom 5. Abends te

4 i : : : ; : ; und geordnet nah ihren Regimentern oder Corps in militärischer

1 V Ee allen. Unverändert. Tagesimport 13,000 Ballen, davm M Um die richtige Beförderung der Korrespondenz für Mann- l Y :

Das departementale Komite hat sich auf i E E 0 L 6500 B. ostindischo. « e haften der Landwehr - Truppentheile zu erleichtern, wird das Ordnung übergeben. Diese Maßregel wird am 2. September anfan- R re Tausend Gewehre verkheill, die es Liwveryosul, 8. September, Nachm. olff’s T'el, Bur,

A e O mehrere Agenten der geheimen He /

-

, i S ,_| gen und am 3. beendet sein. Es werden diese Detachements auf das t e eher amn e: allen Um 404 [Ee Baioilombnummer, die Benermung des Bataillons na der ntl tén cs V Niet, bi jut begrenzt f um izci-Seraec i lenst. p: G ati x allen. Unverändert. ; : LOE / ) l Tes va lie U ine leder Es Vdline Orleans 92 à 94, middling Amerikanische 9% i Aer Bataillons (Neusiadi) 8. Pommecsden | Sicbsär t ihr Kommando ihren Unteroffizieren abtreten. Die Mo E E E Aen Einzug des Abgeordneten | fair Phollerah 74, middling fair DPholiorah 64, good middlin By L. : | Sr

orgen erwarte

b8ârzte syllen ohne Ausnahme zur Pflege der Verwundeten Dhollerab 6, fair Bengal 64, Now fair Oomra 7%, good fir idwehr - Regiments Nr. 61.4 Außerdem wird darauf auf- | zurü>bleiben Esquiros.

.

i ichti Spediti i ben zu Fresnois, am 2. September 1870. 1 1 Smyrna 7%, Egyptische 10x. (sam gemacht, daß zur richtigen Spedition der Briefe an Gege / epteml L S E S (Wolfs Tel. Bur) Mie Mannschaften bei den Munitions®-Kolonnen die: An- von Moltke. Graf Wim pffen. Börae (Indirekt bezogen.) Produktenmarkt vollständig geschäftslo Be der Nummer der Kolonne unerläßlich is. Auch muß Produkten- und Waaren=-HBOrPSC.

otirungen unmöglich, i J u der Adresse ersichtlich scin, ob Adressat bei einer Infan- Ueber die \<{<weizeri/ Werlin, 8. September. (Amtliche Proisfeststellung Tiazabon;, 7. September. (Wolf’'s Tel. Bur.) Nach Bo

tie- oder Artillerie - Kolonne steht B Bund« Folgendes N 6 bun IeEE, E 22 UDj R i: 5 - 00 34 - O »Berner Bund« Folgendes mit: a en er eingegan- e d SPiri- ; : de Janeiro vom 15. August stockte das 70. S: : : ron Gptetds Mh O rena ctoues unier Zénidnne | LeMC U fache valioitadig Dis Prilao zarce uu M S S Septerhber en: E E us auf Gru ° : T : Sack. Cours auf London 21, ; A j : D

E 060 Thlr. A Qualität, pr. E g E In Vertretung: Wiebe, oder weniger überall, wo Kämpfe stattgefunden. Während die

Weizen pr. 2100 Pfd. loco E Se eibe L Fonds UUAD C Ms S H Tel. B) Aerzte der deutschen Heere mit diesen weiter ziehen, treten unsereAerzte

2000 P1d._ e diesen L “Oktober « Novbr. 72% à 721 bez. Frankfart a. N, 8. September. (Wolll's fel Jur an deren Stelle, um die in den Dörfern, welche um die Schlacht-

Oktober 78 E E M Course.) Amerikaner 923, Oesterr. Kreditaktien Ministerium der geistlicheu, Unterrichts - und felder liegen, untergebrachten Verwundeten zu besorgen und die-

S pr. 2000 P E E 233, R E 325, 1860er Loose —, Lombarden 1784, Gal Medizinal - Angelegenheiten. selben baldmöglichst gegen Deutschland zu zurückzuführen. Schein- Oktober 51 à 504 bez., O s N :

: h L ‘ente —. Neue Spanier —. ; i ) bar nur ist diese Aufgabe gänzli ohne Gefahr, denn wenn vember Degen L Vei T Cb A A A a M, 8 N tember, Nachm. 2 Uhr 30 Mio Dem ordentlichen Lehrer Treu am Gymnasium zu Jauer aud u ere du B Dae Vei O Mai 1871 52 à 51 bez. Gekünd. 3|, L. s1

ihe 95 | dos Prädikat: »Oberlehrer« verliehen worden. f | (Wolfs Tel. Bur.) Matt, Bundeganleibio 95k 4 gerin Der praftishe Arz Dr. Krieger in Willenberg ist unter | Deines Zanz enfrückt find, fo begegnen dieselben bei den E kleine 33—45 Thlr. nach Qual. (Schluss - Course.) Preuss. Kassenscheine ° Wechsel Mweisung seines Wohnsißes in Mensguth zum Kreis-Wund- ungebil eten, von der Genfer Konvention noch weniger als die Gerste pr. 1750 Pfd. grosse u. 59 Thlr nach Qualität 92 | Wechsel 1044. Hamburger Wechsel 87%. LoncConor Vec 4 ht des Kreis 2 E | g t z französischen Dffizie e is 274 Dez, pr. diesen Monat 27 à 26k bez, abgelaufeno Kün- 118k. Pariser va E N O a man, wie aus Berichten hervorgeht, am besten mit dem Re- bis 275 Ia P A 20 au September-Oktober 26% bez., | Silberrente 8 gs N S L n o a N H 2 Olober-Novomber 274 à 27 boa A L E M ichtamt liches. O anders Nicht en E nah S ge- à 274 be ) Kilogr. Jannar-Fobruar 1871 R D net Ba, Bn terreichisch-frat Z zogenen Aerzte daran. Wt nur haf man dieselben von Mai 46 bez. Gek. 6000 Cir. Kündigungspreis 27 Thr. E S B-Aktien 327 E E Hessischt Preußen, Berlin, 9. September. Ihre Majestät | Anbeginn an ganz ihres Offizierscharakters beraubt, indem Krbsen pr. 2250 Pfd, Kochwaare 54-66 Thir. nach Qual | f rdwigsbahn —. Kurhess. Loose —, Bayorsche Prüm O ae aiiera im Dien Central-Komite an- man dieselben die Säbel ablegen hieß und ihnen zu ver- L l Es C A entenent inkl. Sack pr. | Anleihe 1034. Neue Badische Prämien - Anl. 103. Neue A i Brin Doe S das N Ga e N Land- stehen gab, sie möchten auch die verhaßte blaue Uniform on Monat 3 Thlr. 25k Sgr. boz. September-Oktober 3 Thir. | Badisoho 9% 18dor Looso 18000r Losen, Loninte gzzen Handjery im Westend bei Charlottenburg ge- ausziehen, sondern man theilte sie als ganz reguläre Ambu- diesen Monat 3 Thlr. 258 S Nob 3 Thlr. 21 Sgr. bez., | Loose 105. Russ. Bodenkredit 84. Neue 5proz. O 8 jj Bereinslazareth. Im Königlichen Palais fand ein [lance dem Armee-Corps Douay zu, mit welchem sie seit vier- E I E S “Sudrdaonri M Diner statt. A Tagen alle e E R L "Rüböl pr. Ci ‘l’ass loco 14%’ i Georgia —. Peninsular —. 20 i ohne einen Verwundeten zu sehen, und welchem sie vermuthli a "t » l’ass loco 144 Thlr., pr. diesen Monat g | j cas H N E E | 93 M R A 18% bez’, Oktober-Novem- Amerikaner —. A ties (Wol's T E C Gdupdage sind heute keine De aUG. auf die Kambfpläge um Sedan folgen mußten Unsere E R s November - Dezember 135 Thir., pr. 100 Kilogr. E A L O L e E | L O l eee April-Mai 1871 Lu 5: Thl R Preuss. Thaler —. Hamburger taus M le Konvention über die Kapitulation von Sedan | gebraucht, sondern sle versahen den Dienst eines eigentlichen, Fatroloum ratüniries (Standard white) pr. Ctr. mit Fass Primienanleie 844. Süberrento 52 R O e i inem: bi _inforporirten Sanitätscorps, natürlich mit allen den Gefahren, Petroleum ratkfinirtes (Standard W 7% Thlr., pr. diesen | aktien 201. Oesterreich. 1860er Loose 72%. Staalsva L 1M apitulation von Sedan soll, na einem hierher gelangten welchen im Verlaufe der Gefechte au< die Ambulancen aus- in Posten von 50 Barrels (125 Ctr.) loco 7% C4 bee Okto- | Lombarden 3724. Italienische Rente 48. Vereinsban di fihef e folgt lauten: Zwischen den Unterzeichneten, dem General- " gesekt sind. Monat 75 à 7% Thlr., Septen ar Can 8 bez F Kommerzbank 100%. Norddeutsche Bank 1414. R den es Kömgs Wilhelm von Preußen, Oberfeldherrn der | ber-November 7% bez., November-Dezem 16: bez. , pr. diesen | Bahn —. Altona-Kiel —. Finnländische Anleihe lei: init U und dem General on chef der französishen Armee, L O Lid ie el S: N Li ter à 100 pCt. = | Russ. Prämienanleihe —. 1866er Russische Prämienan Di P dén La ollmahten von Jhren Majestäten, dem Könige Wilhelm | anzôös 98d ag fol- Monat 165 à L Oito D 1E Tue S a E 15 S bez. | —. Gprozent. Vereinigte Staatenanleihe pr. 1882 00% Kaiser Napolcon versehen, is die nachstehende Konvention 10,000 pCt. mit Fass ober : : : 4

los | gende Nachrichten eingegangen : i 4 M "ossen worden : | Paris, 7. September. Das » Journal officiel« meldet: u. Br., 17 Thlr. 12 Sgr. G., Oktober-November 16 Thlr. 15 Sgr. * konto 3 pCt. u s Die französishe Armee, unter dem Oberbefehl des |

N tal Wim

A } C A V | Die Spitzen der preußischen Armee sind no< immer in der Uhpen de; Fe e esbles “t M von überlegenen | Umgegend von Laon und Epernay. ; i “l Sedan einges<lossen ist, krieg8gefangen. di ; Mr L 12 De : Redaction und Rendantur: Schwieger. d irt 2 In Rücksicht ‘u dié Tavfett Leba dieser fran- ande U L ea Sofon E Günialt i - uder | rmee werd : C :/ Offiziere im | L : cerle ot Berlin , Dru> und Verlag der Ffvialden E Ober - Hofbuchdr leren a E I R R bald | Verlust in Paris angekommen. Das Material der ganzen (R. v, Deer ). Men ihr Ebrenivort schriftli< abgeben, bis zur Beendigung des Nordbahn, verstärkt dur< das Material der andern Bahn- j artigen Krieges die Waffen nicht wieder zu ergreifen und in | gesellschaften, kehrt unverzüglich nach dem Norden zurück, um Weise den Interessen Deutschlands zuwiderzuhandeln. Die | den Rest der Truppen des Generals Vinoy aufzunehmen. 441: