1890 / 238 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a. zwei großen Gebäuden von dret Geschossen, verbunden dur ein anderes Gebäude von vier Ge- \{ossen, worin Handweberei, mechanische Zettelei, Spulerei, Hasyelei und ähnliche Verrichtungen be- trieben werden,

b. einem Gebäude von zwei Geschofsen, na der KirsGengasse gehend, enthaltend Lagerräume, Bureaux und Speisesaal,

c einem großen Gebäude, bloßes Erdgeschoß, worin mecanishe Weberei, Zettelei, Slichtereî, Handweberei und zugehörige Dienste sih befinden,

d. einem Dampfmaschinen- und Kesselhaus,

e, einer Shreiner- und Schlosserwerkstätte,

9 Es Aae erin Stallung, Schuppen und euspeicher efinden, :

F. einem Gebäude, bloßes Erdgeschoß, und einem Gebäude, Erdgeschoß mit Sto>werk darüber, worin die Färberei eingerihtet ift, j) L

h. dem Hofe, welcher die verschiedenen Gebäude A, bis zur Oen Werkstätte in gerader

ihtung gegen die Gartenmauer,

L, béi inter dem großen Gebäude, Buwstaben C, gelegene, auf einer Seite an die Kirschengasse u anes auf der andern Seite dem Garten entlang iehenden Gelände. : i‘

L Alles dieses ein Ganzes bildend, eingeschrieben im Kataster der Gemeinde Markir< unter den Nummern 180 bis 185, 187 bis 200 und Theil der Nummer 202 der Sektion A, mit einer Gesammiflähe von 77 Ar 46 Centiar, und begrenzt nah Süden und Westen dur< verschiedene dem Johann Jakob Ble und Karl Blech ungetheilt angehörende Grundstü>ke, nah eres uno Osten dur< die Rebergasse und die rshengafse.

11. Ein Grundstü>, worauf si ein Tro>enhaus, ein Lagerhaus, ein Holzshuppen, Hof und sonstiges Zubehör befindet, gelegen in Markirc an der Kirschen- gasse, eingeshrieben im Kataster unter den Num- mern 173 u. 174 der Sektion A mit einer Fläche von 10 Ar 74 Centiar, und begrenzt dur< die an- gegebene Gasse, ein Gäßchen, die Bahnhofstraße, einen Gemüsegarten, und ein A>erfeld, welches dem Johann Jakob Ble und Karl Ble gehört.

111. Ein Lagerschuppen, Lager- und Tro>enhaus, beisammen gelegen in Markirh an der Bahnhof- straße bei der Oelmühle, einges{<rieben im Kataster als Theil der Nr. 155 der Sektion À mit einer De von fe<s Ar 93 Centiar und begrenzt nah

üden dur< den Kanal, na< Norden und Westen dur die Bahnhofstraße, nah Often dur Jakob Goldschmidt.

IV. Drei Schuppen für Kohlen, Holz- und Bau- materialien, ein kleines Waschhaus, alles diefes erbaut auf einem Grundstücke des SFohann Jakob Blech und Karl Blech, gelegen in Markirh an der Bahnhofstraße. Ï

V, Ein Wohnhaus mit zwei Sto>werken über dem Erdgeschoß, Hof, einem Gebäude darin, Rechten und Zugehör, gelegen in Markirh an der Reber-

asse Nr. 42, eingeschrieben im Kataster unter den

ummern 484 und 485 der Sektion A, mit einer Fläche von fünf Ar 10 Centiar und begrenzt dur die besagte Straße, Huguenel, den Leberbah und das nahbes{riebene Gut.

VI, Ein Wohnhaus mit einem Sto>werke über dem Erdgeschoß, pof, einem Gebäude darin, Re@ten und Zugehör, gelegen in Markir< an- der Reber- gasse Nr. 38 u. 40, eingeschrieben im Kataster unter

r. 482 und 483 der Sektion A, mit einer Fläche von vier Ar 80 Centiar, begrenzt dur< die besagte Straße, das vorhergehende Gut, den Leberbah und ein schen.

VII. Ein Wohnhaus mit einem Sto>werke über dem Erdgeschosse, Hof, Garten, Gebäuden im Hof, Rechten und Zugehör, gelegen in Markirh, Reber- afse Nr. 32, eingeschrieben im Kataster unter den

ummern 476, 477 und 478 der Sektion A mit einer Fläche von 7 Ar 10 Centiar, begrenzt dur Matheus, den Leberbah, ein Gäßchen und die rer dia 0

ie eingelegten Güter sind dargestellt auf einem Pla Urschrift des Gesellschaftsvertrages beigehefteten ne.

VIIIL, Verschiedene in einem Vertrage vor Notar Hel> in Markir< vom 2, September 1880 be- \<hriebene Theile eines Besißthums, umfassend Wohn- La und Garten, gelegen in Markirch an der Bahn- offtraße Nr. 1, umgeben von Straße und Gäßhen und eingeschrieben im Kataster unter den Nummern 167, 170 und 171 der Sektion A, mit einer Gee sammiflähe von 1 Ar 32 Centiar.

IX, Cine Weberei mit anstoßendem Wohnhause

ünd Garten, gelegen in Deutsh-Rumbach, Kanton

Markir<, in den Geländen A l’Anot und Dor eingeschrieben im Kataster der genannten Gemeine unter den Nummern 599 bis 602 der Sektion C, mit Ser Slidie von 13 Fr 23 Star, begrenzt dur

us Gonreaux, Franz Surmely, d

Johann Baptist Philippe. R

X, Ein großes Gebäude, als Handweberei ein- geri<tet, mit Wohnung, Hof und Zugehör, daran renzender Wiese und Reben, gelegen in Kestenholz (Unter-Elfaß) Gewann Oberthor, Grafengasse und

urg, einges<rieben im Kataster unter den Nummern 1375 Theil 1376, 1383 bis 1386, 1399 bis 1410 1514 Theil und 2957 der Sektion D und 1400 der F mit einer Fläche von 138 Ar 1 Centiar, be- grenzt dur< Georg Studer, Ludwig Rauscher, Johann Baptist Tishmacher und die Gemeinde Kestenholz.

XI, Ein Weinberg, gelegen in der Gemarkung von Kestenholz, Getwanne Georgenbrunnen, enthaltend

Ar 44 Centiar Fläche, eingeschrieben im Kataster unter Nr, 2716 der Sektion V und begrenzt dur Ma e N Gsell.

+ Ain Wohnhaus in Kinzheim, Kanton S{lett- stadt, mit Werkstätte, eingeshrieben im See dieser Gemeinde, Gewanne S{hösönenbergweg mit einer Flähe von 1 Ar $5 Centiar unter den Nrn. 837 M ti der On B,

n Vebäude, enthaltend Weberei und ans mit Hof, Garten und Zugehör, gelegen n Müttersholz, Amtsgerihtsbezirk Markolsheim (Unter-Elsaß) an der Straße nah Hilsenheim, ein- nten n Kataster unter Sektion D Nr. 305, 40 Gentiar. 08 mit einer Fläche von 47 Ar

XIV. Ein Webereigebäude mit Wo ö gehör, Hof, Garten und einem Aw eins Lid anze gelegen im Grendelbruh, Amtsger <töbezirk Rosheim, Unter-Glfaß, Gewannen Dorf, auf den Ae>ereien und Großmatt, einges<rieben im Kataster ais den de Lu E 399 der Sektion B, und A j er Seition C mit e 1 - fläche von 33 Ar 50 Centiar. E i

#

ehôr, Hof und Garten, gelegen in Belle fosse, Peegerihtöbeztrk Scirme>, Gewann Près de Mottes, einges<hrieben im Kataster dieser Gemeinde unter den Nrn. 242, 242 bis und 243 der Sektion A mit einer Fläche von 4 Ar 85 Gentiar.

XV1. Eine Weberei mit Gärtchen ebendaselb\t, im Dorf gelegen, eingeschrieben im Kataster unter den Nrn. 122 und 123 der Sektion D mit einer Fläche von 1 Ar 8 Centiar. N :

XVII. Eine Weberei mit einem Stü>k Boden und Zugehör, gelegen in Waldersbah, Amtsgerichts- bezirk Schirme>, eingeschrieben im Kataster unter den Nrn. 1, 2, 3 der Sektion C mit einer Fläche von 9 Ar 95 Centiar, Gewanne Kirbinfin.

XVIII, Eine Weberei mit Wohnung und Zu- gehör, Garten dabet, gelegen in Wildersbah, Amts- gerihtsbezirk Schirme>, eingeschrieben im Kataster unter Sektion B Nr. 117, 118, 119, 120 und 121 mit einer Flähe von 10 Ar 22 Centiar.

XIX. Eine Weberei in Neuweiler, Amtsgerihts- bezirk Schirme, einge\{<hrieben im Kataster unter den Nrn. 176, 177, 177 Sektion A mit einer Fläche von 3 Ar 99 Centiar.

XXR. Eine Wiese von 72 Ar 609 Centiar, gelegen in der Gemarkung von St. Kreuz im Leberthal, Gewanne Aux ‘Halles oder Finitor begrenzt nah Osten dur Johann Jakob und Karl Ble<, gegen Süden dur die Leber, gegen Westen dur< Wittwe Kienlin und gegen Norden dur die Straße.

So wie die vorbeschriebenen Liegenschaften {ih befinden, ohne Ausnahme no< Vorbehalt, mit Ein- {luß der gesammten si<h darauf vorfindenden Ein- ri<tung an Mobiliar, Maschinen, Werkzeugen und Geräthschaften jeder Art, welche zum Betriebe der verschiedenen Fabriken dienen oder bei denselben ver- wendet werden.

In der Einlage inbegriffen sind au alle Rechte auf die auf dem Grundstü>e Ziffer T si befindende Quelle, wie sie das Haus Ble frères gemäß Urkunde des Notars Hel> in Markirh vom 29. Ok- tober 1887 von der Familie Schmitt erworben hat. Zugleich haben Karl Blech, Rentner in Paris wohn- hast, und Fernand Albert Blech obengenannt, als einzige Theilhaber der Gesellshaft Blech frères und Inhaber dieser Firma, der Gesellshaft Blech frères & Cie, das Recht gewährt, die Firma Blech frères, unter welcher sie die eingelegten Fabriken s\either betrieben haben, fortzuführen, indem sie für si< und ihre Rechtsnachfolger ausdrü>kli< darauf verzichten, unter diefem Namen in Makir oder an jedem anderen Orte, wo die Gesellschaft Ble frères & Cie. eine Niederlassung besißt, Handel zu treiben oder gegen die Fortführung der Worte: „Blech frères“ in der Firma irgend welhen Einspruch zu erheben. Als Gegenwerth dieser Einlaze sind der Gesellschaft Blech frères zweihundertfünfundvierzig Aktien der Gesellschaft Blech frères & Cie. zugewiesen, welche dur die Einlage voll eingezahlt sind.

Ein Gründungsaufwand is außer den Notariats- und Staatsgebühren nit vorhanden.

Als Mitglieder des Aufsichtsraths sind gewählt;

1) Karl Blech, Rentner,

2) Iohann Jakob Blech, Rentner,

3) Alfred Blech, Kaufmann, alle drei in Paris wohnend.

Die hundertzehn Aktien, wel<he ni<t bereits im Statut dur< die Firma Blech fròres und die drei perfönlih haftenden Gesellschafter übernommen wurden, sind dur verschiedene Personen ebenfalls gezeichnet und es hat jeder Zeichner zuglei ein Viertel des gezeihneten Betrages baar eingezahlt, welche Beträge sih im Besiße der persönli haften- den Gesellschafter befinden.

Zu Prokuristen sind bestellt :

1) Albert Edler,

2) Eduard Roeder, beide’ Kaufleute in Markirh, und ist jeder derselben einzeln zur Zeichnung im Namen der Firma Vlech frères & Cie berechtigt.

Zu Nr. 104 Bd. I des Gesellschaftsregisters be- treffend die offene Handelsgesells<haft unter der

Firma: e,Vlech frères zu Markirch“‘ wurde ebenfalls heute eingetragen. Die Gesellschaft hat ihre Fabriken mit dem Rechte zur Fortführung der Firma an die neugegründete unter Nr. 95 Bd. IIT des Gesellschaftsregisters ein- getragene Kommanditgesellschaft auf Aktien unter der Firma: Blech fròres & Cie. in Markirh übert ragen, seither ihre Geschäfte liquidirt und is nunmehr auf- gelöst und die Firma erloschen. Colmar, den 26, September 1890. Der Landgerichts-Sekretär. Weidig. [36220] Delmenhorst. In unser Handelsregister ist heute Seite 14 Nr. 40 zur Firma Louise Nie> in Delmenhorst eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“ Delmenhorst, 1890, Sept. 29. Großherzoglihes Amtsgerit. Abth. I. Niebour.

Handel®richterliche [36222] Vekanutmachung. Auf Fo], 953 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma „Otto Stöhr“ in Dessan und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Otto Stöhr in Dessau eingetragen worden. Dessau, den 30, September 1890. Herzoglich Ode Amtsgericht. aft.

Dessau.

Dülmen. Handelsregifter [36221] des Königlichen Amtsgerichts zu Dülmen. Die unter Nr. 24 des Firmenregisters eingetragene

Firma „J+ Hollweg“ (Firmeninhaber der Kauf-

mann Julius Hollweg zu Dülmen) is gelöst am

27. September 1890.

Königliches Amtsgeriht Dülmen.

[36225]

Eisenach. Fol. 48 bes Handelsregisters des vox-

Gg Justizamts zu Cisena< ist eingetragen

orden :

Albin Friedri Deußing ist als Mitinhaber

der Firma Donat Deußin in Ruhla aus-

avg Bruno Christoph Deußing ist alleiniger

nhaber der Firma.

Eisenach, den 26. September 1890,

Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V,

Elberfeld. Befanutmahung. [36223] In unser Firmenregifter is heute unter Nr. 3916, die Firma Wilh. Dowald Sohn mit dem Sitze zu Elberfeld und als deren Inhaber der Kauf- mann Wilhelm Dowald daselbst einzetragen worden. Elberfeld, den 29. September 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Elberfeld. Bekanntmachung. [36224] Der Kaufmann Carl Emil Eduard Seeburg zu Verlin hat für sein mit dem Sitze zu Berlin und einer Zweigniederlassung zu Elber- eld bestehendes Handelsgeshäft (Firmenregister r. 3445) dem zu Elberfeld wohnenden Ingenieur Alois Vermetten Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 1664 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Elberfeld, den. 29. September 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Flensburg. Vekauutmachung. [36227] Der Kaufmann Diedricþ Dethleff|en in Flensburg hat für seine unter Nr. 817 des Firmenregisters ein- getragene in Flensburg bestehende Firma Chr. Dethleffsen seinen Söhnen Franz Diedrih Deth- leffsen und Diedrich Dethleffsen, beide in Flensburg, Kollektivprokura ertheilt.

Dies is in das Prokurenregister unter Nr. 186 heute eingetragen worden.

Flensburg, den 29. September 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

[36229] Gera. Auf Fol. 417 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk, die Firma Adams «& Höcke in Gera in Liquidation betr., ist Kaufmann Karl Philipp Christoph Höke hiec als Liquidator gelö\<t, dagegen Kaufmann Christian Heinrich Bley hier als Liquidator eingetragen worden, Gera, am 29. September 1890. Fürstliches Amtsgericht, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. S <hopper. [36228] Gera. Auf Fol. 58 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk, die Firma Gebrüder Haeufler in Gera betr., ist der zeitherige Mit- inhaber der Firma Kaufmann Albert Heinri Eduard Leers in Gera, in Folge Ablebens gelös{t worden Gera, am 30. September 1890. _Fürstlihes Amtsgericht, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Schopper.

[36231] Gernsbach. Nr. 6807. Zu O.-3. 27 des Gesellschaftsregisters, die Firma E. Holzmann und Cie in Weisenbach betr., wurde unterm Heuti- gen eingetragen : Dem Kaufmann Valentin Sattler in Weisen- bah wurde Prokura ertheilt. Gernsbach, den 26. September 1890. SONCHS Amtsgericht. Huf f\<mid. [36230] Görlitz. In unser Firmenregister ist unter Nr. 1095 die Firma: Goerligzer Centralheizungs & Wasser- versorgungs-BVau-Anstalt P. F. Dombrowski und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Julius Dombrowski zu Görlitz eingetragen worden. Görlitz, den 1. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. Il, [36232] Göttingen. In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 737 eingetragen die Firma Göttinger Wurstfabrik und Versandt-Geschäft Th. Va- ring mit dem Niederlassungsorte Göttingen und als deren Inhaber der Wurstfabrikant Theodor Ba- ring in Göttingen. Göttingen, den 25. September 1890. Königliches Amtsgericht. Ill.

Goldberg. SBefanutmachung. [36233] In unser Firmenregister ist beute das Erlöschen der unter Nr. 82 eingetragenen Firma „E. Gürtler“ in Goldberg Inhaber Agent Erasmus Gürtler in Goldberg eingetragen worden. Goldberg, den 29. September 1890.

Greisswald. Befanntmachung. [36301] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage is in unfer Firmenregister unter Nr. 625 bei der Firma e-L, BVeruhardt Nachfolger, Siegfried Mendel“‘

eingetragen :

Die Firma is erloschen.

Greifswald, 30. September 1890. Königliches Amtsgericht.

Hamburg. Eintragungen in das Handelsregifter. 1890, September 27. ; Rudolf Schaefer. Diese Firma hat die an Nico- laus Heinrih Wilhelm Marty ertheilte Prokura aufgehoben. : : Gebr. Körting. Zweigniederlassung der glei{h- namigen Firma zu Hannover. Jnhaber : Berthold Körting und Ernst Körting, beide zu Hannover. Ferdinand Jacobson. August Jacobson ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit den bisherigen Inhabern Ferdinand Jacobson und Louis Werner unter unverändeter Firma fort. Otto M. Hartmann. Inhaber: Otto Moritz Parfkmann. L Inhaber: Eugen Philipp Bauer.

Eugen Bauer. : Eugen Vauer. Diese Firma hat an Carl Ernst

Hermann Nord Prokura ertheilt. ;

J. W. Mundt. Theodor Libert Westphalen ist in das unter dieser Firma geführte Gesäft ein- getreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem DiBderigen nhaber Johann Wilhelm Mundt unter der Firma Mundt «& Co. fort.

Mundt & Co. Diese Firma hat an Gustaf Adolf Buth Prokura ertheilt.

[36292]

das Geschäft von dem überlebenden Theilhaber Jacob Meyer, als alleinigem Inhaber, unter un- veränderter Firma fortgesetzt. September 29.

Sammsnia Möbelfabrik. In ‘der Generalver- fammlung der Actionaire vom 5. September 1890 ist eine Grhöhung des bisherigen, volleingezahlten Grundkapitals der Gesellschaft auf 4 500 000,— dur< Ausgabe von 240 neuen Actien von je M E zum Course von 105%, bes<lofsen worden.

In derselben Generalversammlung ist eine Ab- änderung des $. 13 der Statuten der Gesellschaft bene, die Mitgliederzahl des Aufsichtsrathes

etreffend. L, ENARgeRDera, Inhaber: Max Louis Spangen- r

erg. Frankfurter Gütereisenbahn - Gesellschaft zu Breslau. Die Gesellschaft hat Max Louis Spangenberg, in Firma L. Spangenberg, zu ihrem hiesigen Bevollmächtigten bestellt. Derselbe ist laut der beigebra<hten Vollmaht ermächtigt, Frachti- und Sleppverträge für die @üter-, Dampf- und S@hleppschifffahrt der Gesellschaft abzuschließen, die Conossemente und Fraht- briefe in Vollma#t der Gesellschaft zu zeihnen, Fra<ht- und sonstige Gelder in Empfang zu nehmen und darüber zu quittiren, au die Gefell- schaft vor den hiesigen Geri@hten zu vertreten.

Die früher von der genannten Gesellshaft an Gustav Adolph Robert Borwig in Firma Gustav Borwig ertheilte Vollmacht ift aufgehoben. Ohlendorff «& Sthamer. Inhaber; Johann Friedri<h Hermann Ohlendorff und Iohann Fer- dinand Sthamer. Meyer «& Be>ker. Der Familienname des Gesfell- schafters Christian Eduard Meyer ist in „Rad- Fau“ verändert.

Chr. Eduard Meyer. Der Familienname des Inhabers Christian

Eduard Meyer ift in eeNadkau‘“ verändert.

Paul Strautzen. Inhaber: Paul Stranten. Hanfsen & Zipf. Kuno Heinri Ferdinand Emil Haunssen ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft au8getreten; dasselbe wird von der bis- herigen Theilhaberin Louise Johanne Wilhelmine, geb. Sonntag, des Louis Wilhelm Zipf Wittwe, als alleiniger Inhaberin, unter der Firma Louis Zipf Ww. oge

August Hartmaun Wwe. & Co. Diese Firma, deren Inhaberin Anna Elisabeth, geb. Studt, des August Nicolaus Hartmann Wittwe, war, ist aufgehoben.

Miethe & Fuhrmaun. Bernhard Ludwig Adolph Fuhrmann if aus dem unter dieser Firma ge- führten Geschäft aus8getreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Johann Hermann Ernst Miethe, als alleinigem Inhaber, unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Schütze & Koch. Bernhard Ludwig Adolph Fuhr- mann ist aus dem unter dieser Firma * gefübrten Geschäft ausgetreten ; dasselbe wird von dem bis- berigen Theilhaber Johann Hermann Ernst Mietbe, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma

fortgesetzt.

September 30.

Versicherungs - Gesellschaft von 1873. In der Generalversammlung der Aktionaire vom 7. August 1890 is eine Abänderung der 8S$. 4, 6, 11, 13 und 14 der Gesellschaftsftatuten be- \{lofsen.

Hierdurch ift u. A. Folgendes bestimmt: y

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt # 937 500.—, vertheilt über 250 Aktien, jede zu M 3750.—, wel<he auf Namen lauten.

Der Vorstand bestebt, nah Beschluß der General- versammlung, aus einem oder zwei vom Aufsichts« rath zu erwählenden Direktoren,

Die Firma der Gesellshaft wird vom Vorstand und zwar, falls der Vorstand aus einem Direktor besteht, von diesem: falls er aus zweien besteht, von jedem dersclben selbstständig gezeichnet, oder sie wird von einem na< Maßgabe des Art. 225 a des H.-G.-B. in den Vorstand abgeordneten Mit- gliede des Aufsitsrathes oder von cinem oder zwet dur< den Vorftand, unter Genehmigung des Aufsichtsrathes, hierzu ernannten Beamten von leßteren per procura gezeihnet.

In derselben Generalversammlung ist auf Grund des abgeänderten $. 11 der Statuten Hermann Muyenbecher (jr.) zum Vorstandsmitgliede und Direktor erwählt worden. E

Tischbeinu « Dühriug. Julius" Jakob Friedri Tischbein ist aus dem unter dieser Firma ge- führten Geschäft ausgetreten ; dasselbe ‘wird von dem bisherigen Theilhaber Jacob Julius Georg Dübhring, als alleinigem Inhaber, unter der Firma JI- I+ G. Dühring fortgeseßt.

Hanfing «& Co. Diese Firma hat an Justus M Ludwig Matthias Strandes Prokura ertheilt.

Ugland «& BVaukwitz. Inhaber: Eilert Georg Ugland und Oscar Wilhelm Bankwißt. ;

Friedr. Wilh. Lange. Inhaber: Friedrich Christian Wilhelm Lange.

Vereinigte Glashüttenwerke Ottensen. Leon- hard Franz Scheid ist aus dem Vorstande der Gesellschaft ausgeschieden.

Zufolge Bestimmung des Aufsichtsrathes besteht der Vorstand der Gesellshaft hinfort nur aus einer Person, z. Zt. dem bisherigen Vorstands- mitgliede Gustav Herwig.

J+ Seitmaun. Inhaber: Johannes Heitmann.

Eduard Weinhagen. Zweigniederlassung der gleichnamigen Firma zu Berlin. Inhaber; Louis Eduard Otto Weinhagen zu Berlin.

Namke & Hähusen. Inhaber: Carl Conrad Saandus Ramke und Wilhelm Thomas Christian

nsen,

Thober & Co. Inhaber: Carl Emil Lecpold Thober und Ignaz Kokrhac.

Hepuer & Juliusberg. Inhaber: Julian Hepner und Franz Juliusberg.

Frauz Füslein. Diese Firma, deren Inhaber der am 15, November 1889 verstorbene Franz Elias Diedrich Füslein war, ist erloschen.

as Landgericht Hamburg.

Redacteur: Dr. H. Klee.

Berlin: Verlag der Expedition (S olz).

Dru> der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags

XV, Ein Webercigebäude mit Wohnung und Zu-

Jungßherr.

L. F eyer. Na dem am 27. September 1882 olgten Ableben von Levin Jacob Meyer wird

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

.

E E A L Gat G eiae Fry Det A E L A

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

2 238, F Berlin, Freitag, den 3. Oktober 1890.

Der Inhalt diefer Beilage, in welher vie Bee E E —— T ——— Eisenbahnen enthalten sind. erf eint aud p R lena O A Mandels e Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. u: 2383)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für | Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Das

Berlin au< dur die Königliche CGxpedition des Deutschen Rei önigli i ge | Ï tertelj i M A eutshen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Abonnement beträgt 1.4 50 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4 Anzeigers N Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Infertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30.4. -- 9 Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften

in Berlin und Fabrikbesißer Oscar Bierling - in Dresden. Mühlhausen i. Th. Ç3n unserem Profkuren- und Kommanditgesell haften auf Aktien werden nah ‘Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der

Als Revisoren gemäß Art. 209 h des Allgemeinen | register ist heute unter der laufenden Nr. 89 ein-

Deutschen Handelsgesez-Buches haben fungirt Herr | getragen, daß die hiesige Firma Cyrus Audreas Rubrik des Siges dieser Gerichte. die Äbriden Bandes C. R. E. Harnapp, verpfl. Sachverständiger für | dem Redacteur Carl Ioseph Stahl hierselbst die Er- cegistereinträge aus dem Köniczei Ei kaufmännishes Rechnungswesen bei dem Königl. mächtigung ertheilt hat, gedahte Firma per procura Känigriii Wüttiembera u po Großber e Firma befugt. Land- und Awtsgeriht Dresden, und Herr Börsen- | zu zeichnen. Bat Dien nntee be R E s Holzminden, den 29, September 1890, jensal Louis Klug, Beide in Dresden. Mühlhausen i. Th., den 16. September 1890, SSEuttauet und. Darmstadt veröffentlicht, vie Herzoglihes Amtsgericht. Leipzig, den 30. September 1890. Königliches Amtsgericht. 1V. 'beiden ersteren wöchentlich, Dienstags bezw. Sonn- abends, die leßteren monatlich.

2) Kaufmann David Heß aus Hörde, C L als Ort der Niederlassung: Holzminden, und unter Sten: Rubrik Rechtsverhältnisse : Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 26. Sep- tember 1890,

Ieder der Gesellshafter ist zur Vertretung der

Cleve. Königliches Amtsgericht, Abth. Tb.

Steinberger. Neuwied.

S , Bekanntmachung. [36250] u i L n unser Firmenregister ist unter Nr. 684 die Insterburg. Handelsregister. [36235] [35754] | Firma Friedrich Tilemann mit dem Sitze zu In unser Prokurenregister ist unter Nr. 78 die Lieberose. Vom 1. Oktober 1890 ab werden | Bendorf und als deren alleiniger FJahaber der der Frau Elise Hocpfner, geb. Kocanski, von hier | unsere Eintragungen; Kaufmann Friedrich Tilemann zu Bendorf einze- für die Firma „A. Kochanski Nachfl.“ ertheilte 1) im Firmen-, Prokuren- und Gesfells<hafts- | tragen worden. Prokura zufolge Verfüguna von beute eingetragen, register durch Neuwied, den 26. September 1890. Justerburg, den 30. September 1890. a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, “Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. b, e V egterungs Ania zu Frank- A urt a./D,, ÆMastellaun. Handelsregister des K i E 2) i L Ge fenlbaftereaE h clêregister des Königlichen Amtsgerichts zu Kaftellaun. 36239 “R C eno}ensWaflöregister Firtion E Tus A A SegRlenes vom 30. März 1888 betreffend die Löschung ni<t mehr duflbendee R Jedoch bei kleineren Genossenschaften E nde s, x ollen die nachbezeichneten Firmen von Einzelkaufleuten und Handel8gefells<aften 3 nih T NRegierungs-Amtsblatt, g Feb T7 werden deren Inhaber, bezw. die Rechtsnachfolger dieser, aufgefordert, bis zum ) im BZeichen- und Musterregister dur den E cene S L „etwaigen Widerspru gegen die Eintragung der Lösung im Handelsregister bek ¿NENLIES Reichs-Anzeiger ná< Ablauf der Feist, ba, nbe der Widerhn h Gr tesreibers geltend zu maden, widrigenfalls | " Aieberofe 29. September 1890 , : ) iderspruh re<!sfräfti i Nmts- , : ; VWéaen lat | e räftig verworfen ist, die Löschung von Amts Königlices Amtsgericht, —— ———————————————————— R agner.

/ [36234 HWelzminden. In das hiesige Hanketöreaifita Vol 114 ift heute eingetragen: Die Firma Heß «© van der Walde, als deren Inhaber: 1) Kaufmann Joseph

van d Stidea, er Walde aus

[38251] Neuwied. In unfer Gesellschaftsregister ift unter dur< dieselben Nr. 262 in Colonne 4, betreffend die Firma Fröbus & Cie. zu Rheinbrohl, eingetragen worden;

Der Kaufmann Peter Dahmen in Rheinbrohl ift als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Die Gesellschaft wird nunmehr dur jeden der drei Ge- sell\<hafter vertreten.

Neuwied, den 29. September 1890.

Königliches Amtsgericht. Nordhausen. VBekauntmachung. [36249]

In unser Gesellschaftsregister is bei der unter

Nr. 189 eingetragenen Handelsgesellshaft in Firma F. G. Schulze Spalte 4: „Rechtsverhältnisse der Gesellschaft“ zufolge Verfügung vom heutigen Tage Folgendes vermerkt ; Der Kaufmann und Stadtrath Christian Wilbelm Schmidt zu Mühlhausen ist am 28. Juli 1890 ge“ storben und sind seine Erben aus der Handelsgefell- haft ausgeschieden.

Nordhausen, den 30. September 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IT. Oberweissbach. Bekanntmachung. [36253] Im Handelsregister für Oberweißbah if in Band I1. Fol. 2 die Firma „Carl Dinkler Iz Oberweißiba<h“ und als deren Inhaber der Laborant Carl Dinkler in Oberweißba<h Laut Beschluß vom heutigen Tage eingetragen worden.

Oberweiß bach, den 27. September 1820. Fürstliches Amtsgeri>t.

l 36241 Löwenberg i/SchlL Velauntmainla: ] Die in unserem Firmenregister Nr. 296 einge- tragene Firma E. Kleesattel zu Löwenberg i./Schl. ist heut gelö\<t worden. Löwenberg i/Schl., den 24. September 1890. Königliches Amtsgericht.

Lfd. Nummer im Nr. | Firmenregister

neue | frübere

1 37 | Pet. Jb_ Stein- hauer

4 1035 | Otto Belliugrodt

9 | 3237 30 | 3426

Firma Siß der Firma Namen des Firmen-Inhabers

Kastellaun | Kaufmann Peter Jakob Steinhauer zu Kastellaun.

é Kolonial- und Eisenwaarenhändler Otto Bellingrodt in Kastellaun.

Jean Brod, Kaufmann in Kastellgun.

Jakob Friedrih Staeffler, Kaufmann in Kastellaun.

[36247]

Mayen. Jn unferm Handels-Firmenregister ist E E a zu Ir. 235, betreffend die Firma „Hamburger Engros-Lager A. Krieger“: . 5 Das Handelsgeschäft ist dur< Kauf auf die

a O e Ves it e ia A: 2) unter Ne 2 e Firma amburger’ nee | frübere Engros - Lager A. Krieger Nachfolger“ eet

2 | 613} Mayer « Cie Kastellaun | Kommandit: Gesells>aft. Persönlich haf- pem Sibe u Mayen und als deren Inhaberin die | tende Gesellschafterin f allein ul vorgenannte Therese Blum. |

Jean Brod F+ Staeffler H

Nummer im Gesellschafts-

Firma register

Siß der der Gesellschaft

Gesellschaft Namen der Gesellschafter

Henriette, geb“ Bernhard, Ehefrau Mayen, den 25. September 1890. des Kaufmanns Hermann mae zu Königliches Amtsgericht. IT. M 8 2 irus,

& Í E E Kastellaun. f [36248] Kaftellaun, den 25. tember 1890. ¿4 (S RCNEEN M: (2a st E eplem Köntalidbes Amtsgericht Meiningen. Am 23. September d. J. ist unter | Oppeln. Vekanntmachung. 363537 . Nr. 321 des Handelsregisters die Firma Wilhelm In unserem Firmenregifter ift die unter Nr. 29S - Storandt, Pechsiederei Meiningen in Mei- | eingetragene Firma F. Engel u. het zel5iht [36309] | Die Gesellschaft b ningen, mit dem Kaufmann und Fabrikant Wil- | worden. E E Die in unserem Firmenregister unter Nr. 102 | E Art E daten warb n I O E Nt. 7 Vie gierem Gesellshaftoregüster i unter e Ftrma Es e ift gelöscht, | Der Vorstand (Direktion) befteht aus einem oder Meitinäei 27. September 1890. 0 ag Ln J. Gugel = Se. e dumm König E ies S ti taa int 1890. de L Ebern, Die Wahl erfolgt durch Herzogliches E Abtheilung I. zt der Cigarrenfabrikant J2ko5 Engel, A Alle Namens der Gesellschaft ausgestellten Urkunden i / | i agg pen gp E Kolberg. Befkfauntmachung. [36236] | find für sie nur dann verbindlih, wenn fie mit der [36243] | und als deren Siß Oppeln eingzir2gar worden , In das Firmenregister ist folgender Vermerk | Firma der Gesellschaft von zwei Direktoren, oder | Meserütz. Jn unser Gesellschaftsregister ist beute | Jeder der Gesellschafter ist b2faat dio Œesuilfuhnit Ote 149 Handlungöbevollmäctiaten, oder von inera Peetuttts | Flens eetades Ha Meter Bancjwi“ L. September 1850 bega e Seseltast am 2) Bezeichnung des Viteninhäbers: der Kauf- N Handlungsbevollmähtigten, is von zwei 2 E ist dur gegenfeitige Uebereinkunft \ Sobela, ven 99. Sevtember 18960 mann Hermann Beer zu Kolberg. „roluristen bezw. HandIungsbevollmächtigten eigen- | aufgelöst. ‘töniglihes ArmtägeriEt 3) Ort der Nicederlafsung : Kolberg. bändig unterzeichnet sind. Für Verhandlungen vor | Der Kaufinann Meyer Bauchwitz seßt das Handels- N hes Amtögericht: 4) Bezeichnung der Firma: L. Kaß Nachf. und mit Behörden, für Prozesse und für alle gerihtli | geschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche 9) Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge | oder notariell zu vollziehenden Handlungen, sowie für | Nr. 272 des Firmenregisters. SEiaang vom 27. September 1890 an demselben N e R E Son nur aus Os E 40 das „Firmenrégister na<stehende aae. etnem Peitgitede besteht, die Erklärung oder die | Eintragung bewirkt worden: j 29. September 1820 Kolberg, den 27. September 1890. Unterschrift dieses einen Direktors oder einer anderen, 1) Nr. 272 (vergl. Nr. 15 des Gesfellschafts- ftr ta Königliches T, Königliles Amtsgericht. von diesem speziell dazu bevollmächtigten einzelnen regifters). / ia it t E E Men E is Gesellschaft verbindlich. z : 2) Bezeichnung des Firmen-Jnhabers: Kaufmann Recklinghausen. Dandelêregister 36253? [36237] | 5; <tôr th d versammlungen werden von dem Auf- | Meyer Bauchwig. : des Königlichen Amtsgerichts Feli: Krivitz. Zum hiesigen Handelsregister Fol. 85 | Gförathe oder von der Direktion und zwar nah | s) Ort der Niederlassung: Meserigz. hausen. Nr. 85 ift heute eingetragen: ; Dresden oder Berlin berufen dur< einmalige Be- 4) Bezeichnung der Firma: Meyer BVauchwit. In uuser Firmenregister is unter Nr. 158 die dabe a E kanntmadung, welche mindestens 17 Tage vor dem | 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. Sep- | Firma Th. Schulte und als deren Inbeder dec i Ee E für die Versammlung bestimmten Tage, den Tag | tember 1890 am "selbigen Tage. Kaufmann Theodor SHulte zw Rectltmrbrerfen p Selig S: ara È i Krivi der Versammlung und der Publikation der Bekannt- | Meseritz, den 27. September 1890. 24. September 1890 cinget E , Golonne D: Sa errtn zu Krivlß. maŒung nit mitgerechnet, erfolgen und die Tages- Königliches Amtsgericht. E Krivitz, den 1. Oktober 1890. z ordnung enthalten muß: Großherzogl. Me>lenburg-Schwerins<hes Amtsgericht. | Aktionäre, wel<he der Generalversammlung bei- j [36245] ——— —— wohnen wollen, müssen ihre Aktien oder die über | Meseritz. In unser Firmenregifter ift folgende [36242] | diefelben lautenden Depot - Scheine ‘der Deutschen | Eintragung bewirkt worden; Leipzigs. Auf Fol. 7730 des Handelsregisters | Reichsbank oder anderer von dem Aufsichtsrathe in | 1) Nr. 273, für dea Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts ist diefer Beziehung als gleihbere<tigt anerkannten 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann heute die : Bank-Irstitute spätestens am dritten Wochentage bis | Adolf Kadisch. j Firma Dresdner Bankverein Abends 6 Uhr vor dem Versammlungstage bei den | 3) Ort der Niederlafsung: Meserig. in Leipzig, in der öôffentlihen Einladung bestimmten Stellen 4) Bezeichnung der Firma: Adolf Kadisch. Me neden des in Dresden unter gleicher | bis nah der Generalversammlung deponiren. 9) Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. Sep- irma bestehenden Hauptgeshäftes, eingetragen und Alle Bekanntmachungen erfolgen dur< den | tember 1890 am selbigen Tage. { KMST weiter verlautbart worden, „Deutschen Reichs- Anzeiger“. Den Bekanntmachungen | Meseritz, den 27. September 1890. Remsecheid. Sn dos tige Sandes Firmen daß die Inkaber der Aktien des Dresdner Bank- | ist, wenn sie vom Vorstande ausgehen, die Namens- Königliches Amtsgericht. Register ift heute cinzetragen werden: unter De. T verein in Dresden Inhaber der Firma sind und | unterschrift eines Direktors, wenn sie aber von dem | die Firma Josua Wirths ¡z Nemsuadeid and J die Einlage derselben, na< erfolgter Erhöhung | Aufsihtsrathe ausgehen, die Bezeichnung des Aufsichts- - [36246] | deren Jahabder der dafeitt rTednende Fade: Que des ursprünglichen Grundkapitals, 3000000 4 | rathes und die Namensunterschrift des Vorsigenden | Metz. Kaiserliches Landgericht zu Metz, Josua Wirths. R lrtegt n as SANeE lautende A dessen T Ge beizufügen b Im egen Dandel®- (Gesell\a|ts-) Register wurde Remscheid, den 29 September T0: Aktien zu etragt, ründer der Gesellschaft waren : eute zu der Firma eßler fils it dem Sitze Königliches Auntägertdt. Abtdeitumr L 208 Peri beat Böttcher in Dresden alleiniger die deutshe Genossenscaftsbank von Soergel, L C Die Gesel@ft ist vet E Ontgliches Amtögeridt. Atiieilung W orstand ift un i arisius & Co. in Berlin, od des Theilhabers Heinri M 14. Juli aI daß den Herren Johann Georg Emil Neidiger dle ie Hardy & Co. daselbst, 1890 ab aufgelöst; das a gat 14 iee Ribnitz. Ju das büesige Handeliregiites D Uns us Albert O Es Perocuals, der Kaufmann und Musitpétleger Herr Friedrich aen S Felicien Meyler unter der bis- | Fol 77 unter Ne. 152 zue Haadaitiffaung, M G. dieselben nur gemeins{haftli< oder Jeder August Simrc> daselbst, erigen Firma weiter geführt. in Nibazi 2 As, Kid, Mia von ihnen in Gemeinschaft mit einem Vorstands- der Rentier Herr Paul Ma>wald daselbst, Im Firmenregister e sodann heute eingetragen oov aa Mg Mini das Sridiliue, Gta: Genn ee “f cten Lan Ung Ha R Ran der Bankdirektor Herr Oétkar Böttcher in Siber (n A Is, mit dem Sige zu Metz, Ribuig, den 1. Oltoder UW0 zelnen darf, ertheilt worden ift. Dreéden. Inbaber is Felicien Me ler, Spi ändler. Srostetuai V édrarii ierüber wird weiter Folgendes bekannt gemacht : Dieselben haben sämmtliche Aktien übernommen. | zu Mey wohnhaft. 9 PE Maren Lat BER E. Ai Das durch die Genetralversammlungsbes{lüsse Den Aufsichtsrath bilden die Herren Bankdirektor Met, den 30. September 1890. Rudolsiaät. Belem Im diesen Daadeibealiiue üt woseldst die „Sir Cha

ÆMönigshütte. Wekanutmachuug.

Peitz. Vekanutmachung. 262547 In unserem Firmenregifter ist die unter Ne T2 eingetragene Firma F. Muche gel &Zt worden.

Rees. i Handelêregister Q des Königlichen Amtêgerihts zu Fecs. _Unter Nr. 26 des Geselliafisregiters öt diz amn 15. Juli 1890 unter der Fi:ma Gebr. Gaididein vorm. Elias Spier Soha errütizte ofene Vandel8gesellshaft zz Rees aut 27 Septrrurder S etngetragen und find als Gefellsßafter vermer

1) der Kaufmann Jakob Goldibein zz Rees,

T.

Foiditetr zu Rees

2) der Kaufmann Emil S

vom 21. Dezember 1888 und 2. April 1889 ab- | Sigiemund Weill in Berlin, Retsanwalt Carl | Der Landgerichts-Sekretär: L i seânderte Statut datirt vom 16, Oktober 1887. August Hippe in Dresden, Bankier James Hardy e