1890 / 239 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[36432]

Export- und Lagerhaus-Gesellschaft

[36448] „Eintracht“, Braunkohlenwerke und Briketfabriken. Bei der heute stattgehabten ersten Verloosung unserer 5 °/o igen Theil - Shulverschreibungen wurden in Gemäßheit des §. 6 der AÄnleihe- Be-

Die Rückzahlung der die vorstehenden Nummern tragenden Schuldver|chreibungen erfolgt am 2. Ja- nuar 1891 gegen Rückgabe derselben, sowie der dabei befindlichen, vom 1. Juli 1891 an fälligen Zins\{heine und Talons mit einem Aufgeld vou

Vierte

Beilage

Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals- Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 4. Oktober 4890,

| Deffeutlicher Anz 4 ger. é Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

: E Gefen! aften. . Erwerbs- und irthshafts-Genossenschaften.

(vormals J. Ferd. Nagel) in Hamburg. zum Deutschen

Gewinn- und Verlust-Conto per 30. Juni 1890. Credit.

e E E

480367/21 73418/04] , 48911/40 56794/84 2298005 13365/0

1975|—

dingungen folgende Nummern gezogen : Prozeut Litt, A. Nr. 101 136 158 315 344 588 650 bei der Mitteldeutschen Creditbauk in

M 7 Schuldverschreibungen à 1000 Verlin und @ Per Vortrag pro Juni 1889 7176/53 Litt. B. Nr. 176 361 462 579 621 646 755 858 den Herren Vecker & Co. in Leipzig. M 239, Brutto-Avance aus 995 1188 1227 1376 12 SgMuldvershreibungen Verlin, den Ae R ees \ämmtlihen mit dem à 500 M er Vorftaud. 2 1. Steckbriefe und Untersuchungs Sa . - en. Betriebe der Actien- I. Werminghoff. L 2. wangvollftredunen Mde Beetatunztn u. dergl. P Bescbästs: [36569] 4 ¿ Verlaufe Verpachtungen, Verdingungen 2c. zweigen und fonstige Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am 27, Oktober l. J., Vormittags 104 Uhr, 7 « Dertoosung, Zinszahlung 2c. von öffentlichen Papieren. Einnahmen . l im Hôtel drei Mohren hier stattfindenden 5 E dritten ordentlichen Generalversammlung j 5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellschaften. | [36429] mit dem Beifügen eingeladen, daß nach 8.8 der Statuten jeder Aktionär, der 3 Tage zuvor über den [36438] Debet Besiß einer Aktie sich ausweist, zur Theilnahme berechtigt ist. . Der Ausweis hat in unserem Fabriksbureau und zwar in der Zeit vom 21. bis 24, Oktober l. J. während der üblichen Geschäftsstunden zu geschehen. Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilanz. und Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinnes. 2) Beschlußfassung über die Erhöhung des Aktienkapitals auf 2 500 000 4 und diesbezüglie Aenderungen der Statuten. Augsburg, den 2. Oktober 1890. : Der Auffichtsrath der L. A. Riediuger Maschinen- und Broncewaaren - Fabrik. August Riedinger, Vorsitzender.

A. Bilanz der Prignißer Eisenbahn Gesellschaft _pro 31, März 1890. Passiva.

M S “H S]! M |S 1) Actien-Capital (je zur Hälfte in Stamm-Actien und Pri- oritäts-Stamm-Actien), 2) Vorschuß zur Erweiterung der Bahnausrüstung . 2a) Vorschuß- Amortisation . 3) Bestand des a. Spezial-Reservefonds b. Erneuerungsfonds e, Neben -Erneuerungsfonds d, Dispositionsfonds M Qa. 9506.59 ‘.in der Bahn- anlage bezw. den Reserve- Materialien 10813.86

e. Grunderwerbsfonds f. Restbaufonds

Debet. Wtener me

An Lohn-Conto . Salair-Conto L Allecurant-Gonto . . . «. ae und Provisions-Conto andlungs8-Unkosten-Conto . . Materialien-Verbrauchs-Conto Ae A Priorität-Zinsen-Conto . . . Grundstücck-Verwaltungs-Conto, . - Abschreibungs-Conto: auf Gebäude 2 9% vom Bilanzwerth pro 30. Juni 13889 de A6 1266903,16 ._ h 26328.06 AUE Pa aa emt RS200,— auf Maschinen, Fahrzeuge und Utensilien i : 59% v. Bilanzwerth pro 30. Juni 1889 de M 1132186— auf Mobiliar und Inventar , Conto pro Dubiôse Wegschreibung des Saldos . Steuer-Conto : Saldo pro 1888/89 ._ N Steuer pro 1889/90 Le _7689. Reservefonds-Conto :. 5 2% de A 279124.,84 eo L U 4 %/o amm: Dividen K S e 140000.— 37 09/9 Super-Dividende de : i O L22900 Tantièmen-Conto : i s 10% ftatutenmäßige Tantième für den Aufsicbidratb de 152345,13 M 15234.,50 5 9/0 vertragsmäßige Tantième für den Vorstand de Á M I 1720 1 Saldo-Uebertrag auf neue Rehnaung | 6993/37 Summa | 1288333|85)

Bilanz per 30. Juni 1880.

1 M S

in-Conto, Bilanzwerth pr. 30. Juni 1889 Per Actien-Conto : An Terrain-Con Î Y A 314810941 « Prioritäten-Conto

M 3900000,— S 3311 hause und Baar- u UES E S Da 63544 Nicht abgehobene Dividende bis 1 Sulî r aue ; d R î aution a. der Garanten . R OR L b. Beamten .

M 73000.—,

davon er- Affservaten-Conto .

Doe E pf

2 avon entfallen auf:

e a, Gisenbahnsteur . . . | 2076 Steuer-Conto b. 43 0/0 Dividende für die Reservefonds-Conto . 2275b|— Prioritäts-Stamm -Actien| 60750 Dividenden-Conto 262500|— G E Le für die 20250 | Tantièmen-Conto . 2285175 Stamm-Actien « | 2026 d Saldo-Vortrag auf d. a ate Red: 4050 9 253 142/99

S C e, - :

neue Rechnung 6993/37 ne R . Gewinn- und 3129465|59 | 1 3129465/52

Debet. B. Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1889/90. Credit.

P M S 1) Verwaltungs 361/531 1) Uebertrag aus dem Vorjahre 6643/84 2) Rücklagen in den Erneuerungsfonds . 41} 2) Erstattete Eisenbahnsteuer 1557/69 Spezial-Reservefonds | 2700/—|| 3) Anderweite Einnahmen . 4260/76 Neben - Erneuerungs- 4) Zahlungen der Garanten . 14108514 ToRDS T ¿2000 Daa 3604/33 3) Zahlungen an die Stadt Perleberg . | 19657/76]| 6) Päthte . 147/19 [36446] 4) Gou E, 2240|— Ï 4 9) Betriebsgewinn . 98453/25 4 Î Activa. 15729895 157298/95 G R

. Wochen-Ausweise der deutschen Zettelbanken. . Verschiedene Bekanntmachungen.

155475 1251157

1577466 Gewinn-

56609.30

548.32 4312.35 | 105008 [35606]

A ctiva.

8363 13956

1) Bahnanlage ein- \chließlich der Aus- U 2) Werth der Reserve- Oberbau-Materialien 3) Werthpapiere, und zwar: a. 599850 A Preuß. 4 9% Consols ; b. 70000 A Preuß. h a IRRIIAURO c, 457 A /0 128833380 Deutsche Reichs- Anleihe . H

4) Cautionseffekten

Mh A 3500000 | gder Garanten.

95) Guthaben beim Bank-

2769789/08 9498/98

262500

2285175

133816

Summa

Activa. P assiva. 180073

20320

1639 500 11643

. [100000|—

10600/—| 110600

153909

per 1889/90 vorgenommene D evpelerungen -. .… Gebäude-Conto, Bilanzwerth pr. 30. Juni 1889 , , H 1266903.16 Abschreibung 2% . ,_„___25338.06_ k 1241565,10

per 1889/90 vorgenommene

Neubauten . j 47921.78 Maschinen-, Fahrzeuge- und Utensilien-Cto., Bilanzwerth pr.30. Juni 1889 4 1132186 Abs(reibung 5% .., 56609.30 46 1075576,70

per 1889/90 hinzugekommene Neuanschaffungen . . ., 70782,49 Elektrische Anlage, Bulwerth Mobiliar- und JInventar-Conto, Bilanz- werth pr. 30, Juni 1889. A 5000.— | O L ODABL68S | | |

Activen. Immwobiliarbesiß und Grubenfelder . Ua G Wecsel-Conto .

Effecten-Conto .

S N

Debitoren in Conto-Corrent ; Banquiers , M. 490 754.79 Verschiedene —_1 057 318.19

Passiven. Actien-Capital . .- ,- Amortisations-Fonds . Reserve-Fonds . . Diverse Reserve-Conti Garantie-Fonds für Panzerplatten- Leer Feuer-Bersicherungs-Fonds . R Rüdcklage, Tantièmen, Gratificationen Und Dol Creditoren in Conto-Corrent . Gewinn- und Verlust-Conto

378

110600|-

1690 98453

100000 10600|—

18441231

Vilanz der Passiva.

39500.— | 3460500|—

193064/37 1512695/03 4565/67

1289486

# S 1500000 1200000|—

8038/40

1548 072/98

1146359 34171

Verlust-Conto.

M A 2140/33

1 097 388/69 1099 529/02

2 Haben. Per Saldo-Vortrag vom Vorjahr . « Fabrikations - Gewinn abzüglich

der statutenmäßigen Abs\ chreibungen

: Soll. M 9

An Rüdcklage , Tantièmen , Gratifi- | kationen und Dotationen . 289 529/02 Dividende 15% . , 810 000|—

1099 529/02 Dillingen a./d. Saar, den 1. Oktober 1890.

Die Direction: A. Gathmann.

Vilanz per 30. Juni 1890.

Reservefond-Conto . ; Tantième- u.Gratifikations- Got Dividenden-Conto A Stamm - Prioritäts - Til- gungê-Conto A Gewinn- u. Verlust-Conto

A 2548.32 = Abschreibung 5 548,32 , Lagerhäuser auf Staatsgrund, D, M 210004,08 Aa ...,, 18200— Cafsa-Bestand . S Wechsel-Bestand A Vorräthe an Rohroaaren, Halb- u. Ganz- Gre - E iverse Debitores E Affecuranz-Conto, vorausbezahlte Prämien Materialien-Conto .

6696/29 8690 |— 1115/40 9008 12

2000

191804 8902 109083

2158490 707676 16127 150801

8989925

9342/40

Ott. 654/40

Revidirt am 1. August 1890. Perleberg, den 28. Juli 1890, Gerhardt. Wilh. Schult. Dörfel. Die Direction der Prignitzer Eisenbahn-Gesellschaft. Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rechnung werden mit dem Bemerken veröffentlicht, daß die Dividende für die : a. Prioritäts-Stamm-Actien mit 13,50 4 pro Actie und b. Stamm-Actien mit 4,50 4 pro Actie bei a, der Kur- und Neumärkischen Nitterschaftlichen Darlehens-Kasse zu Berlin W., Wilhelmsplatz 6, b. Herrn Meyer Vall, Berlin W., Mauerstraße 36, : c. der Landwirthschaftlichen Vereinsbank für die Prignitß E. G. in Pritzwalk, ea d. bei unserer Gesellschaftskasse hierselbst gezahlt wird.

Perleberg, den 27. September 1890. Die Direction der Prignitzer Eisenbahn Gesellschaft. Dr. Heinemann. Graßhoff.

An Grundstück- und Gebäude-Conto Gn Go Mente on. ferde- und Geschirr-Conto . ;ffecten-Conto N Wechsel-Conto

Cassa-Conto . Conto-Corrent-Conto Waaren-Conto

Untotar Om 5 Geschirrunterhaltungs-Conto . Bersicherungs-Conto é

|

|

|

| iein ing | aidiaa

8985925119

Summa Summa Hamburg, den 30. September 1890. Der Aufsichtsrath: Dr. Donnenberg, Alfred Kayser, erfter Vorsitender. stellvertr. Vorsißender. Die Uebereinstimmung mit den Büchern bestätigt : Der beeidigte Buchhalter : Wilh. Settemeyer.

Der Vorftand:

J. Ferd. Nagel. Mar Tanzer. 13313/95

798/84

A A h.

[36488] , n/ der heutigen Generalversammlun wurden di austretenden Mitglieder des Aufsichtsrathes: / err Max Baer in Frankfurt a. Main und err Martin Berendt in Hamburg

Mer rage

e ividende für das Ge äftsjahr 1889/1890 gelangt vom 1, Okto ks Me Rücklieferung des Aktien - Coupons Nr. 2 mit 75 0 p. Stüd A 75 bei der Casse der Anglo-Deutschen Bank in Hamburg zur Aus-

[36570] Dorstener Eisengießerei «& Maschinenfabrik Actien-

gesellschaft. p é ¿ i

Zu der am Sonnabend, den 29. November Große ae zu ed: H. Brauunsisch.

cr., Nachmittags r, in unserem Ge- ewinn- und Verlust-Conto. Credit. \chäftöbüreau stattfindenden ordentlichen Gene- O: ——— tee -

Alitonate E ee E, M pre M M S

lonare, unter Hinweis guf die in 8. 26 unseres 5 : 3036: i -(CCto.

Dadro 30, September 1890 Statuts vorgesehene Tagesordnung, mit dem Be- | 1 e L, 36866 83 E incluf Maßl-Conto 11176951

Export- und Lagerhaus-Gesellschaft nbi De G AIDeN LLN Dex miar burt 1 E aben-Gonto - T «1. 2967/06 : :

: i magen den Perren Aktionären vorher dur N ) (vormals J. Ferd. Nagel) in Hamburg. | die Post adefaube erben witd. Set anio N E N G Gebäude- und Grundstücke-Gonto :

1% Abschreibung von A 301990,57 /o Abschreibung von 4 3019,90

3 9/0 Abschreibung von 46 374828,85 /4 B M 11244,84

schwig.,

Walzyh.

[36437]

n apr— C Tis

: | 2746 276 Gewinn- und Perlust-

Debet.

Dorsten; den 2. Oktober 1890. [36430] Der Vorftaud. Schumacher.

[36435]

Zuckerfabrik Koerbisdorf.

Bei der heute stattgehabten Ausloosun Prioritäts-Obligationen wurden E : ne Nr. 28, 54 à M 3000 . A G 000 « 62, 141, 156, 171 à 1500 ‘, 6000— » 245. 266, 897, 419, 459, 516 à A 600 , 0 T e D000

M. 15 600,— Die gezogenen Stücke können vom 1. April JSBA ab beim Halleschen Bankverein baa D \{ch, Kaewpf & Co, in Halle a./S., der eutscheu Genossenschafts-Baul von Sörgel, Parri ns L Co, inVerlin, der Oldenburgischen D Sie R in Oldenburg i./Gr., den Le cid werden. + in Leipzig und bei uns eidzeitig bemerken wir noch daß gus vorigem Jahre die Nr. 430 über 4 600— noch nit ein- | Die Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, sowie

gelöst ift. der Geschäftsbericht liegen vom Diensteg, den

Körbisdorf, den 29. September 1890. 14. Of Bureau der Gesellschaft zur

tober a. c. im Der Vorstand, ; 7 C R. Thiele, “g A Einsicht für die Herren Aktionäre aus.

Der Verwaltungsrath.

f [36441]

Neiherstieg Schissswerste & Maschinenfabrik Hamburg. 246/86

Í 3416/40

Generalversammlung am Diensta , den 51

28. Oktober 1890, Nachmittags 213 Ubr, im : is y Vureau dex Gesellschaft, Kleiner Grasbrook, | zctiva. Vilanz am 30. Juni 1890, Aruingstraße Nr. 2,

Tagesordnung :

1) Vorlage des abresberihtes und der Bilanz. 2) aon eines Mitgliedes des Verwaltungs- es, Eintrittskarten und Stimmzettel sind gegen Vor- zeigung der Aktien vom 21. big 27. Okto E a. c. im Bureau der Gesellshaft während der Geschäfts- stunden entgegen zu nehmen.

1426474 i j Inventarium-Conto : 2 T7705 55 5 9% Abschreibung von M 4937,80 | Gewinn . E

11176951 Passiva.

M |S . 1120000/00 . f 12000/00 27698/60 . | 4800/00 . 142864754 . 1114880/90 . 1269147/03

977174107

Credit. 1 . 9 n E edi 4'/2prozentige hypothekarishe Anleihe S M [A A T5 2497/01] Per Saldo-Vortrag aus i Spiritus-Conkt 1650 Zuker-Conto | vid „… Bei der beute in Gegenwart eines Notars stattgehabten Ziebhunà der am 2 J 1891 piritus- onto ens 650} Zucker-Conto gemäß den Anleihe-Bedingungen und dem Tilgungsplane zur Rüzabline R enben E Fee eerun0s S j 7439/76 r E oa 9133/55 General-Unkoften-Conto 14375/05/| , Schnigel-Conto 52029 30 146 000 A potherarisch fihergeftellten Anleihe sind nachstehende Nummern im Gesammtbetrage von Kohlen-Conto . 147413/69 | Goa 289 220 401 426 442 451 490 494 501 505 509 519 637 B44 564 572 615 619 695 Gs 076 a9 N “ialao 694 721 736 742 768 773 796 810 841 868 870 891 906 920 934 945 950 965 974 976 986 1004 G Son L Sgblós 1170 1179 1180 1202 1221 1233 1235 1241 1244 1252 1323 1330 1334 1347 1348 1351 1368 1401 C : r E 1417 1426 1443 1446 1456 1459 1471 1473 1508 1527 1531 1557 1565 1566 1572 18611 1613 1632 S O C LEe ch G . b i s F 0 Q c 2318 2386 2416 2441 2637 2922 2940 2989, im Ganzen 146 Stück über je 1000 Dampssi e: S Die Auszahlung des Nennwerthes dieser ausgeloosten Obligationen erfolgt vom 2. Januar | 64058 | unserer Kasse in Gelsenkirchen H eneGouto 9% S 375 der Direktion der Disconto-Gesellschaft in Berlin, Paaitraan Conto . 6 40 42742 Ó i Geschirr-Cto. im Ganzen Abs{hr. , dem Vankhause Sal. Oppeuheim jun. «& Co. in Köln ilien- G gegen Deer der Obligationen und der dazu gehörigen Zinscoupons, welche später als an jenem Dia ton O 0 6 n Ce gationen gekürzt. : e ‘'u.Mobil. cen I Die Verzinsung der oben bezeichneten Obligationen hört mit dem 31, Dezember d. J. auf. Ï fenbabr Go N 4492105 L R ). Saldo des Gewinnes 245810,60 Actien-Gescllschaft Schalker Gruben- und Hütten-Verein. hiervon [36445]) s ( . +0 Á c: : 9% , « Aufsichtsratb 4} 1999053 Actien Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke. 7 9% Dividende. auf Á 2700000 NESSOOL Prioritäts-Aktien-Kap. K s | 10% Dividende darauf . 2400|— Ge 4500|— 92 847 009/63 696 375/20 Saldo zum Vortrage. 24581060 62 403/54 549 400 184412317 74 133/44 8718951 | _4 per 1. Juli 1890. E t fapital-C 1 Tenkapital-Conto . / 492 73397 Grundstücks-Conto A, 5222309 Stamm-Prioritäts-Conto : T Aa Grundftücks-Conto B, 21966/22 | ) s | || Conto-Corrente-Conto ab 6 9% Abschreibung 2/82 1) Creditoren mit hypo- Dampfschiffs- u. Prähme-Conto . S0l D S A 160000,— Maschinen-Conto 28 onjuige : ab 6 % Abschreibung 86] 1092199424 Creditoren 141313,83 ab 6 % Abschreibung 42 Spiritus-Conto . Bestand Ba Kalkstein-Conto . . , Bestand Pferde-, Wagen- u. Geschirr-Cto. 4688 |— Cafsa-Conto . . Bestand Passiva. | Immobilien-Conto 4 F 13821/50 67725365 z i M H | Maschinen-Werkstatt-Conto . 10850/58 704 308 /42// Per Actien-Capital-Conto . . 1 000 000 2 ab 6/0 Abschreibung | ; ; 9! 20 545/40 Hypothek-Conto . . 150 000|— | Matertalien-C 29812140 4 588|— Reservefond-Conto . 28 588/16 | beat Gen Gonto 3127551 17 000/— Pensionsfond für Beamte 2 62618 b 60 i 5) 3 139/15 C ; Al ab 6 °%/o Abschreibung | 1251511 Conto-Corrent-Conto . 596 122/64 Fonds-Conto Beslaih 30000/— 751 342/60 Gewinn pr. 1889/90 : 10 843/— ee Zucker-Conto . . Bestand 6586380 weler laut Beschluß der Eisenbahn: Conto . 74868418 837125 30, September a, c. wie folgt 53 verwendet wird: | 325516283 Kruschwitz, den 3. August 1890. zu Tantièmen ge- 2 A auf mäß §8. 32 der L. v. Grabsfi. n zu 109% ODivi- Der Auffichtsrath: dende , . » 100 000.— Die nebenstehende Bil fab e nebenstehende anz haben wi ift und mit den Sesellschaft A fiimment Ge z en wir geprüft und mit den Büchern der Gesellschaft 168 803,20 | Die Revisions-Kommisfion. : 2 746 276 K. Wituski. E. Schneider. nto per 30. Juni 1890. Credit. An Unkosten, Löhne, Salair, Zinsen, Per Grundstücks-Ertrag- u. Pat-Cto. 635/29 Auf Grund der f erden biermit folgend Versicherungsprämien, Geschirr- « Waaren-Conto x ¿ E 9 E €76 968 53 E rior itaro Rar und Zeugen erfolgten Pte oofung werden Hiermit E j 394 4 4 6 548 765 770 1047 1109 1123 1131 1134 2 254 1256 1276 140 S7 Gewinn-Saldo pr. 1889/90 . 168 803/20 1488 1605 1632 1701 1703 1842 1854 1862 1875 1917 1961 2032 L060 Its 2068 2146 2174 2211 477 603/82 c fünfzig Mark pro Stück gekündigt. Die Auszahlung erfolgt an unserer Kasse und bei der Direktion ° « ° ° der Disconto-Gesellschaft i R NE - E A E S Baumwollspinnerei Mittweida. haft in Berlin gegen Aushändigung der Stüte nebft Dividendenscheinen Nr. 9 Steinegger. ppa, Strunz. Krus{chwit, den 30. September 1890. i / i Ge ucerfabrifk Kruscchwigs. bücher sind von mir geprüft und rihtig befunden worden. Der Vorsitzeude des Auffichtsrathes. Die Direktion. Mittweida, 2. September 1890. I. v. Graäbsfki. L. v. Grabski. J. Walëyk.

und Verlust-Conto. An Rübens Cont n f, e L e, : n Nübensamen-Conto . . , ,, der Actien-Gesellshaft Shalker Gruben- undHütten-Verein. Gadsanstalts-Betriebs-Conto . . 3626/33 1888/89 , Kalkstein-Cont H 1743976 Abfall- Cont d L ta 4¿prozentigen Partial-Obligationen eneval- Uno ftir 505 | Shnigel-Co, Ko s Nr. 7 11 23 55 98 99 196 149 161 191 207 215 221 928 233 239 250 268 314 326 336 Mate Per Eifer. E070 60 z L 2E IRE 1120 1199 1010 1064 1080 1089 1095-1106 1115 1196 1183 1141 1149 TI44 1166 1166. 118) es G T c r S -= ; 7 5 6) D618 2420 1758 1808 1842 1884 1891 1901 1926 1927 1929 1941 1995 1996 2028 2116 2108 3572| « Neparatur-Conto. N 2700000 N 1891 ab bei Prähme-Conto . 6% 2664/71 dem A. Schaaffhausen’ schen Bankvercin in Köln, Bic N 654/40 Tage verfallen. Der Betrag der etwa fehlenden Coupons wird von dem Kapitalbetrage der Obli- Conte E Î 798/84 Gelsenkirchen, den 1. Oktober 1890 N 9 9% an den Reservefond 1229053 Bilanz vom 30. Juni 1890. ¡ur Tilgung von 2% des Stamm- ; . . 24000|— | At H i ; 4 381 453/30 2 | Gratifikationen , / 5 400 000 1329/54 s | 340 070/10 5) : Cet S Zuckerfabrik Kruschwigz Activa. 989 529/02 Rübensamen-Conto / Ns 4782 |— Ce Accepten-Cto. ; Laboratorium-Conto . T | rin Ge 2 Mrt 9 253 142/99 2950/95 thekarisher Kaution ab 6% Abschreibung 71 4174709 Dampfkrahn-Conto . 7T Versicherungs-C. Vorausbez. Prämie ab Abschreibungen im Ganzen 7537/29 A S 69107515 ab 29% Abschreibung 308 651/031 1019955 794 762/98 Anleihe-Conto 758 775|— | Kobhlen-Conto . . Bestand R 151 687/50 Special-Reservefond-Conto Bl ¿61/52 Ütensilien- und Mobilien-Conto . Ar 286 640/80 ine «Conto l | Gewinn- und Verlust-Conto 168 80320 onto-Corrente-Conto Debitoren 44497581 581/60 l R Generalverfammlung vom ab 6% Abschreibung | 44921|05] 70376313 zum Reservefond 46 15 000,— erfabrif Kru Statuten . « 28 450.80 : I. v. Grabski, Vorsigender. zum Special- v. 29! 002.40 Kruschwitz, den 3. August 1890, K E Zuckerfabrik Kruschwigt. Nummern der Stamut- äts- Akti ellschaft: 39 73 75 136 178 182 185 26 daterbattane, AUGeO A ns soo Prioritäts-Aktien unserer Ges [lshaft: Nr. 69 73 75 136 178 183 185 222 2215 2322 2373 über je 500 , zusammen 24 000 é, zur sofortigen Zurückzahlung mit Fünfbundert Mittweida, 1. September 1890, ; und 10 und Talon, L, Vorstehende Bilanz mit Gewinn- und Verlust- echnung, sowie die hierüber geführten Geschäfts- K. Adolf Schmiedgen, vereideter Revisor.

Actien-Conto. . Reservefonds-Conto . . Extra-Reservefonds-Conto Dividenden-Conto . ypotheken-Conto . ccepte-Conto . Diverse Creditores .

M g . (66255468 1 4690/95 17392/40 9280/50 1 8088/30 : 115789847 : 112426877

977174107

Braunsberg, den 27. September 1890, Grofe Amtsmühle zu Braunsberg. H. Braunfisch.

Gebäude- und Grundstücke-Conto . Inventarium-Conto A Cafsa-Conto .

aftagen-Conto .

aon. Diverse Waaren-Conto Diverse Debitores .

[36431]

Die Dividendenscheine pro 1889/90 unserer Stamm-Actien und Stamtm-PYrioritts«Actien werden gemäß Beschluß der heute stattgefundenen ordentli®en Generalversammlu e ee Da und bei der Direktion der Disconto-Gesellschaft in Berlin mit T d-l 35 Mark pro Stück,

sofort eingelöst. Die Dividend i i 3 S LorzetBnth genannten Zahlstellen zu Aber ene bitten wir mit arithmetisch geordnetem Nummern- Verzeichniß den

ruschwißtz, den 30. ‘Zucker fab R j uderfabrik Kruschwi L. v. Grabsfki. E ushwis,

[36447] Die Anszahlung der auf 10% des Nominalwerthes unserer Actien festgeseßten Dividende pr A08D/90 erfolgt vom 1. November d. J. ab gegen den Dividendenschein Nr. 4 mit 6 200,— ei der

Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig und bei der Gesellschaftskasse in Mittweida. Mittweida L/E., 30. September 1890.

Baumwollspinnerei Mittweida. L. Steinegger. ppa, Strunz,