1890 / 241 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[37023 s 7 7 2 | Aletien-Brauerei Kil’s Colosseum i. L. in München. Activa. Vilanz-Conto per 15. September 1890. _Passiva.

«4 (9 M 1 Per Aktien-Kapital- 5542/58 Conto: 2116 Stück Aktien 182772/80 à M 500. , Reserve-Conto: Reserve für \{chwe- bende Verbind- lihkeiten und streitige Forde- rungen nach §.202, Abs. 3 des A.D H,

An Cafsa-Conto: a ao o o ov e Gffekten-Conto: L Bestand nach Cours vom 15. September a, e. « Gonto-Corrent-Conto : E | Hypoth. gesichertes Guthaben, fällig am | 2 Ctr O. E «á 300 | ypoth. gesichertes Guthaben, j | E am 15. E en » 270427,35 | ypoth. gesihertes Guthaben, : | fällig am 31. Dezember 1894 31000,— Gutbaben bei Banken . . . » 9990.05 E Souslige Außenstände. i: 3577.43 313954/83 Zinsen-Conto: L A als Laufende noh nit de D N 1006/74 inn- verlust-Contko : | Saldo E y G . |_ 58248380 # 1085760|75 1085760|75

Gewinn- und Verlust-Conto per 15. September 1890. Haben.

Soll. M L M S An Saldo per 15. September 1889 , [63591154] Per Eingänge aus früher abgeschriebenen Verluft bei Auflösung eines Ber- Wechsel- u. Conto-Corrent-Forde-

liner Wirthsc{afts-Vertrages . 11728/05f TUnden, Oen Wee « Mindervorrath an Bier und Rück- | Minderbetrag der Gebühren an die

vergütung für Holz an den Käufer 488/40 Brauerei- und Mälzerei-Berufs- e Entshädigung für niht bezogenes Wee

n inel. Kosten . + ck» + + «1 LUGRO Gewinn auf Drei Linden Haus- diverse Rehnungen für Wasserver- | G 86 00126086

brau, Allée-Unterhalt an der | Gewinn auf Wohn-

DMnisiraße X. . . + » + +} _GO80U haus-Conto , . . 15183.21 } 69309/27 Verwaltungsunkosten. . . | 8927/06 Gewinn auf Zinsen-Conto-——_- ] 18672/96 Verluft auf Effekten-Conto: | Uebertrag vom Delcredere-Conto . | 8566/21 Coursverluft an „4 60000 Hypothek- Uebertrag vom Reservefond-Conto . | 7056/45

Kapital ._ c 2100.— Ban Go O, GIOSSABBIRO Coursverluft an den [

übrigen Effekten. . 2103.95 | 4203/95 Reserve für {webende Verbindlich-

keiten und ftreitige Forderungen

& 202 Abs. 3 des A. D. H. | 2776075 69073465 6907346 München, 15. September 1890. Actien-Vranerei Kil’s Colofseum i. L. I Dressel. F. Stoß.

A: U e o. p . D Bilanz der Rheinischen Anthracit-Kohlenwerke per 30. Juni 1890.

A ectiva.

——— —_ ernen Bestand 0/ _Ab- Bestand am 1. Juli |-? | \ch{rei- | Abgang | Zugang | am 30. Juni 1889 Zdda

bungen 1890

10500| 200384|—| 1239884

| |— 24750 1019/47 6931547 40996/59| 406646/59 j f

161517 61

1404 |—

19350|—

? V

m pre ee und ŒWrubendauÄ-ldTo.

13600|— |—| 5117/61

1000| 3000|— 13470|— 7375981 12860598

5970|— 5704/03] 29584/03 1680/92 825/83) 1595420 8485/90 74/92) 3014/10/261423 51] 208821378

4936/02

e ur r e aj

D 00 «1 05 Cn!

. 1199417|— 2961745

. 114648532

61330/50

1800000'— 300000|— 29107119 20138/53

O è è e

380784135 : 2530030107 Juni 1890. Haben.

9932906

———

1) Pr. Gewinn aus 1889/90 1480113141

N R a E L -

S

E o H D D

21500 F S J L t | Er Ae LODO Ler Worfiano

j Dito Fulle Deinri© Sex

Oie Teig aut Les Sewiao, unv Verlust-Conto wnd vem Bilanz-Conto find von Wi DEPCET R 0 Les Dotiages Tur Citi Leiunbeai

Suepictoueg, ut Capua Los

, Pir aomunb Salomon au Berlin, gecicotiidper Bütherreoisor E V De alien Eeoeralveriamalucs au L So fesigelegte Divtbende gelangt vom b. fiober M, 2 M wi M K. pro Sovibencen\ dein Nx, 1 bei

v Bafie ber Gerizliidgasi i Raplecoreb, Zons d balter in Béla, Bebrenflraße 8,

Lee arloagaie

Ci Ai F L,

BO

Ï

f ir cia ua f E DLDTi A B 2 î went |

4511341

Rupierbrel, ver

au Badi di £LY / p 4 « x G id P Y 4 ider Veo s

ÆÄeriia, y Der Wsorstauv.

-

o. , é ,

(37010) Kölnische Maschinenbau-Actien-Gesellschaft.

Bei ‘der heute stattgefundenen Ausloosung der für das Jahr 1890 zu tilgenden 75 Obli- gationen unserer Gesellschaft vom 1. JFauuar 1880 find folgende Nummern ge worden :

Nr. 1501 1506 1510 1528 1534 1545 1558 1560 1582 1598 1599 1609 1635 1653 1661 1664 1680 1687 1698 1780 1808 1824 1828 1882 1901 1904 1915 1952 1961 1985 1986 2000 2003 2014 2029 2071 2091 2108 2110 2115 2123 2126 2135 2171 2176 2177 2194 2196 2272 2278 2308 2310 2320 2325 2326 2348 2355 2368 2371 2377 2433 2444 2457 2480 2500 2511 2540 2541 2548 2562 2965 2570 2582 2586 2601.

Die Auszahlung des Nominalbetrages dieser Obligationen von je 4 600 erfolgt vom 2. Jaunar 1891 ab bei unserer Gesellschaftskafse in Kölu-Vayeuthal oder bei den Bankhäusern Sal. Oppenheim jun. & Cie,, J. H. Stein und bei dem A, Schaaffhauseu’scheu Bankverein hierselbft gegen Auslieferung der vorbezeihneten Obligationen nebst Zinscoupons Nr. 12 bis inkl, 21 fowie gegen Quittung des Obligations-Inhabers, wele auf den Obligationen vorzunehmen ist.

Die Verzinsung dieser Obligationen hört mit dem 31. Dezember c. auf und werden bet der Einlösung etwa fehlende Coupons am Kapitalbetrage gekürzt.

Gleichzeitig machen wir wiederholt darauf aufmerksam, daß aus der Verloosung per 2, Januar 1889 die Obligation Nr. 1841 noch nicht zur Einlösuug präseutirt worden ift.

Köln, den 3, Oktober 1890.

Der Aufsichtsrath.

r F, [J . , - [37015] Vereinigte Holzindustrie Augsburg. Vilanz per 30. Juni 1890 für vas erste Geschäftsjahr. M 14 Ge S e 438 429/50] Actien-Capital R 700 ooo DOT DOLISONT Da 150 000/— 170 348/45) Goupons-CGonto. C, 3487/50 1256 955|—}| Amortisation auf Patent-Conto . 73 976/07 18 895/95) Amortisations-Conto. . 58 378/17 14 DO2ION Dee O 4 683/42 103 014/50} Spezial-Reserve-Conto . . .. .| 1068805 104 002/900 Ge 391 236/45 N DIoIbender Go 68 000|— 1460 449/66 1460449|66 Laut Generalversammlungsbeshluß wird der am 1, Oktober 1890 fällige Dividende-Coupon Nr. 1 unserer Prioritäts-Actien mit (4 120.— und unserer Stamm-Actien mit 4 80.— bei dem Bankhause Hermann Hirsch in Aug®5burg ab heute eingelöst. Augsburg, 3. Oktober 1890. Vereinigte Holzindustrie. Pflaumer, Vorstand.

[87012] Abshluß für 1889/90 der Raths-Damniyer Cellulose- und Papier-Fabriken Actien-Gesellschaft.

Zweites Geschäftsjahr. Vilanz am 30. Juni 1890.

M S M S M E 80000/—}} Per Actien-Capital-Conto 10900000|— Wasserkraft- und Kanal-Anlage- Hypotheken-Conto . . 39002740 G CITAOOOO E Accepten-Conto. . , 32331/65 zu Neuanlage .. , , „} 1800—| 141800 «„ Schuldbuch-Conto, D, Gebäude-Conto A Creditoren L, 2521653 Vorjährige Salden von: Dividenden-Conto . . 80|— POADIAOD E C ILa00oI Reservefonds-Conto . 5000|— Gelluloferabt LO0GBO Extra - Reservefonds- / . Holzstoff - Prehipaln und Conto. 3000 Dab abl. «s 63990 Gewinn- und Verlust- NBOUNOU E C E CB6DS Conto: . Landwirth\schaftliße Gebäude | 49000 Saldo vom M . Mahl- und Scneidemühle, vorigen Jahre 502,86 SIEGCIEE n E R2OdDO Netto-Gewinn 43774982

y. 1889/90 76274,51 ab Abschreibungen 2%. . 8755 |—

42899482 du! Neubauten 100820 2 Maschinen-Conto | Vorjährige Salden von: A Aa Ga b. Cellulosefabrik .. ,, , 1156620/7: e, Holzstoff - Preßspahn- und Pappenfabrik . . ¿en G90744 d, Mahl- und Schneidemühle . | 9635 e, Fabriken-Utensilien . . . . | 8002 f. Vieparaturwertstäalt 14500 413254:

Immobilien-Conto Einrichtungs-Conto Rohmaterialien . . Sägwerk Scheffau Walchenbah Wald Vor Q G C Effecten- und Cafsa-Conto . Debitoren . e

Activa. Passiva.

An Grundstück-Conto

465815/94

ab Abschreibungen: 59% auf a.—d. = 403801,74 .- . = 20190,00 10 9%/% auf e.—f. = 94250. = 945201211356 392119 zu Neuanlagen... . 148784 44090315 Wasfserkläre-Conto . . 4984| (0 Pferde- und Wagen-Conto . . | 3700 ab Abschreibung 20% .- . 740/- 2960 : D 3337/2

zu Neuanschaffungen .

Electrishe Arlage-Conto Mea A SO an e halb- ertig. u. fertig. Fabrikaten u. Meicven ; 8. 6 Cu 17520220 Cafsa-Conto, Bestand. . 5370/37 Stulbbr E Debit: a 210810 E Sc{huldbu(-Cto., Debitoren . : A Bankierguthaben | 54120 164430/56

Effecten-Conto, 21600,00 4 34 °/o | Pom. Pfandbriefe . 21961/40

Hypotheken-Amortisations-Conto 9739/47 1532432|/95 Verlust-Conto am 30. Juni 1890,

“A A A [s M S Fabriken-Unkosten-Conto . « 2918847} Per Saldo-Vortrag 502 86 Sinfen-Gon0 Ge oa e o 1242324] Fabrikations-Gonto : 149379/22 Affsecuranz-Conto. . . . « - - 4262/80] Landwirthschafts-Conto 3500|— Abschreibungen auf: S S Tau ee (44 (m M e p 90 Fabriken Utenfilien und Werkzeuge | 0 O0 Pferde und Wagen 20% . ., 740|— 30630 Ueberschuß vertheilt wie folgt; Tantième und Gratificationen . | 1700|— Extra-Neservefonds zur Dedckung dubiöser Forderungen. . . , 1/765077|37] 7677737

15338208 153382/08

9850

1532432 /95

Credit.

Debet. Gewinn- und

Naths-Damuith, im September 1890, _Die Direction, S : __ Dsear Meißner. Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos mit den oronungsmößig geführten Büchern der Naths-Damniyer Cellulose- und Papierfabriken-Actien-Gesell«

saft hesheinigt, Rudolf Müller, vereid, Blücher-Reyisor,

: Der Aufsichtsrath. Janke, Nechnungsrath, Dscar Meyer. ODbucch, Nelhtganwalt.,

?

M 241.

1, Stebriefe und uisaesuGtinge-Sa en. 2. Zwangsvollstreckungen, L 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlichen Papieren.

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellscch. [34533]

Masthinenbauanstalt Golzern

(vormals Gottschald & Nögli).

In Gemäßheit der Bestimmungen in §. 21 des Statuts foll die achtzehnte ordentliche Genergl: versammlung unserer Gesellschaft Sonnabend, den 25. Oktober d. J., Nachmittags ¿5 Uhr, in Grimma im kleinen Saale des Nathhauses abgehalten werden und laden wir die Herren Aktio- näre zu recht zahlreihem Erschcinen in derselben

hierdurch ein. Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberihtes und der Bilanz auf das ahtzehnte Geschäftsjahr vom 1. Juli 1889 bis 30. Juni 1890.

2) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinns.

3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsraths. -

4) Beschlußfassung über nachträglihe Einlöfung versallener Dividendenscheine.

5) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths an Stelle des aus[heidenden, fofort aber wieder wählbaren Herrn F, Nöyli in Dresden.

Das Versammlungslokal wird von #4 Uhr Nach- mittags an geöffnet sein und Punkt {5 Uhr ge- lossen werden und haben die Hgrren Aktionäre nah §. 22 des Statuts beim Eintritt in dasfelbe durch- Produktion ibrer Aktien oder eines über deren Niederlegung bei der Gesellshaft, bei einer öffent- lichen Behörde, einem Notar, bei dea Baukhäusern Philipp Elimeyer in Dresden, Frege & Co. in Leipzig, Hugo Mankiewicz & Co. in Berlin mit Angabe der Aktiennummern ausgestellten Depositen- \cheines, als zur Theilnahme diefer Generalversamm- lung berechtigt. fi zu legitimiren.

Der Geschäftsberiht nebs Bilanz, Gewinn- und Verlust-Conto liegt vom 9. Oktobér d. I. ab im Gontor der Gesellschaft in Golzern für die Herren Aktionäre zur Einsichtnahme bereit, den Herren Aktionären wird der Geschäftsberiht vom 20, Ok- tober ab bei den Bankbäusern der Gesellschaft zur Verfügung gestellt. _

Golzerxnu, am 13. September 1890,

Die Direktiou der Maschinenbauanftalt Golzeru (vormals Gottschald & Nötli). Rud. Kron.

{ 37027]

Bankverein Dischosswerda

ufgebote, Vorladungen u. dergl.

Netiengesell schaft.

Wir gestatten uns, biermit anzuzeigen, daß die hauptsählich von Mitoliedern des Borschußvereins zu Bishoséwerda e, G. m. u. H. gegründete Aktiengesellschaft unter der Firma „Baukverein“ die Geschäfte des Erfteren sammt allen Aktiven und Passiven nah der Bilanz vom 1 Otiober 1890 für eigene Rehnung übernommen und ihre Thätig- keit am heutigen Tage begonnen hat.

Dié Reserven der Genossenshaft gehen auf die Aktiengesellshaft über und. es beträgt das Aktien- fapital 6 200 000.— in 170 Aktien zu je 1006 M und in 100 Aktien zu je 300 M :

Zu Mitgliedern des Vorstandes sind die

erren: Ÿ Friedrih Döring und Friedrihß Sparshuh gewählt, während Herrn August Grohmann Pro- kura in der Weise ertheilt worden ist, daß derselbe in Gemeinschaft mit cinem Vorstandsmitgliede die Firma rechtéverbindlich zeihnen fann.

Bischofswerda, den 1, Oktober 1890.

Wantkverein. Der Aufsichtsrath. Adolf Heinß.

[35782] Pateutpapierfabrik zu Peuig. Wir. laden hiermit die Aktionäre unsrer Gesell- saft zu der Dieustag, deu 28. Oktober 1890, Nachmittags 4 Uhx, im grofifen Saal der Fondsbörse, Waisen- hausftraf;e 11, zu Dresden ‘abzuhaltenden acht- zehnten ordentlichen Generalversammlung für das Geschäftsjahr vom 1. Juli:1889 bis 30. Juni 1890. Die Legitimation behufs Theilnahme erfolgt beim Eintritt durch Vorzeigung der Aktien oder der Depositenscheine, welche gegen Hinterlegung der Aktien ohne Couponsbogen bei den Bankfirmen Becker & Co. in Leivzig, Dresdner Bank in Dresden und Berlin, oder der Kasse der Gesellsch2ft in Penig zu erheben sind und kann daselbst auch der Geschäfts- bericht der Direktion 14 Tage vor der General- versammlung in Empfang genommen werden. Tage ae anns : 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz auf das Betriebsfahr 1889/90, 2) Bericht des Aufsichtsrathes. 3) Beschlußfassung ber Genehmigung der Bilanz und Vertheilung des Reingewinnes. 4) Decharge-Ertheilung. 5) Ausfsichisra1hswahl. \ Penig, den 17. September 1890, Patentpavierfabrik zu Penig. Die Direktion : Der Auffichtsrath: J. Vogel. Schinkel. Carl Shloßmann,

Castorf. ¿. Zt, Vorsitzender.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 7, Oktober

1890.

Oeffentlich éer Anzeiger.

[37019] Activa.

Grundstück3-Conto . Maschinzn-Conto . Gasanstalts-Conto. . Hausgrundfstücks-Conto

Betriebs-Conto : Ln Canto ; Sellulose-Conto Holzstoff-Conto Stroh-Conto Chemikalien-Conto Fabrications-Conto: Nohstoffe .

Utensilien-Geräthschafts-Conto . Maschinen-Utensilien-Verbrauhs-Conto VLCDatIu G Gmballage-Conto . Brennmaterial-Conto Beleuchtungs-Contio . Geschirr-Betriebs-Co .to

Geschirr-Conto . Feldertrags-Conto. . Cautionen-Depositum-Conto . Res ervefonds-Depositum-Conto Cautions-Conto Gs Effecten-Conto . Cafsa-Conto. Wechsel-Conto . Personal- Conto : Debitoren . Bankguthaben

. 192251672 . 0157465

S G 1002,00 | Fertiges Papier... . 596813,68 | 73596|28

: 110314250

. M 206518.52 173326.76 |379845/27|__ 59947459

5, Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesfellsh. ; Beruf Benossenf aften,

. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften.

, Wochen-Ausweise der deutshen Zettelbanken.

. Verschiedene Bekanntmachungen.

Passiva.

Bilanz - Conto. |

M | S M A ¿ Stamm-Actien-Conto . Prioritäts-Stamm-Actien-Conto | 23107/62 Hypothekarishe Anlcihe- Conto 449400 10258789] 1457462821 Reicrveson O A a ooo s o 95049 tig C e 1266/60 elo Saution-Personal-Gonto A L | 3500|— LZNSe Perspnal-Cbiito- Creditoren 47139160 17441|67 Sewinn- und Verlusl@onto 22024074 969879 Abschreibungen auf folgende Conti: 4E 9916497 Grundifücks-Gonto M 922516.72 2%/o Æ 13450.33 Al Maschinen-Conto ,„ 501574.65 10% ,„ 50157.46 Gasanstalts-Conto , 23107.,62 8%, , 1848,60 Utenfsilien-Geräth- | S | shafts-Conto » 9541,97 29% , 2385,49 | 9541/97 Geschirr-Conto 8893.89 25% „, 2218.47 | 75055/35 2466064 Dotirung des Resetvefonss . ... . .. ", . } 8000|— 21668/82 Tantième an die Mitglieder des Aufsichtsrathes . . | 7759/27 14447/91 ; beiden Directorn . ..., . [:10914/83 10630/38 Gratificationen an Beamte, Meister und Arbeiter . 6000|— T8 L} Dividende: 89% pro Geschäftsjahr vom | 2042/00) 29999864 1. Juli 1889 bis 30, Zuni 1890 | | 88531839 auf 2000 Stück Prioritäts- | 1314/90 Stamm-Actien à 4 300.—. = 13500|— M 600000,— = G e ferner 8 2/9 pro Geschäftsj1hr vom 1, Juli 1889 bis 30, Juni 1890 auf 3000 Stück Stamm - Actien 1036232 | à M 300,—, = M 900000—. = 72000,— 120000|— 3934/45 | PDoitag auf He Oa ee 2511/29 230240 74

H S 900000|— 600000|—

M 48000;

| 97021/90 5168/15

| | |

233659484

| | 233659484

Einsiedel bei Chemnitz, den 30, Juni 1890.

Chemnitzer Papierfabrik zu Einsiedel bei Chemnitz.

Debet.

1890 | unt 30 |

Zinsen-Conto .

Regie-Conto

D fu Abgaben- und Affecuranz-Conto G Reservefonds-Depofitum-Conto . Personal-Conto i Bilanz-Contdv

Gustav Arndt.

Paul Lehmann. Gewinn- und Verlust - Conto.

A l 1889 «A |4 1156(—n Su L Per Diario E 3152177] © 1890 | i i 16/4020 Sun O V O 191241 L, Ao E 670/20 1827|— | | 376/50 768/20 . [23024074 30816566 |

Einfiedel bei Chemnitz, den 30, Juni 1890.

Chemnigzer Papierfabrik zu Einsiedel bei Chemnitz.

Gustav Arndt.

200 (370201 Bekanntmachung.

Die auf das Geschäftsjahr 1889/90 lautenden Dividendenscheine unserer Stamm- und Prioritäts- Stamm- Actien werden von jeßt ab bei

dem’ Chemuitzer Vankvereis in Chemnitz, Herrn A. Gerstenberger in Dresden und an unserer Casse hier mit # 24.— pro Stück eingelöst. Einsiedel, 4, Oktober 1890,

Chemnitzer Papierfabrik zu Einsiedel bei Chemnitz.

Gustav Arndt. Paul Lehmann.

[34373] Sechste ordentliche Generalversammlung der

Actienspinnerei & Färberei H. F. Kürzel zu Crimmitschau

am 15. November a. e., Nachmittags 3 Uhr, im Comptoir der Fabrik. Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Jahres- rechnung für 1889/99 und Beschlußfaffung üter Verwendung des Reingewinnes.

2) Neuwahl cines Auffichtêrathsmitgliedes,

Die Herren Aktionäre werden hierzu mit dem Bemerken eingelciden, daß Akten oder Dépotfchèine derselben bis 15. November a. c., Mittags-12- Uhr, bei dem Direktorium niedexzulegea sind.

Crimmitschau, den 22. September 1890.

Der Aufsichtsrath. O. Kürzel, Vorsitzender.

Dampfschifffahrts «Gesellschaft „Neptun“. Außerordentliche General-

- versamntlung am Sonuuabend, den 18. Oktober 1890, Nachmittags 4 Uhr, ain Comptoir Obernfiraße Nr. 44 in Bremen. Tagesordnung: Antrag des Aufsichtsrathes und des Vorstandes auf Erhöhung des Grundkapitals. Einlaßkarten zu dieser außerordentlihen General- versammlung können von den Berechtigten am reitag, den 17. Oktober, am Comptoir der efellsGaft in Empfang genommen werden. Bremen, den 1. Oktober 1890. Der Auffichtsrath : Carl Aug. Bade, Borsiter.

Paul Lehmann.

s P e . a 6911] Außerordentliche Generalvexsamúilung

: _ der Actionaire der Magdeburger Privat-Bank.

La die Verlängerung des Noten-Privilegiums der Magdeburger Privat-Bank über dex 1. f nuar 1891 hiraus von der Staatsregierung abgelehnt ift; so laden wir die Actionäre unserer GeselliZaf u einer außerordentlichen Generalversammlung auf /

Donuerftag, den 6, November 1890, Nachmittags 4 Uhr, E im hiesigen, unteren Vörscusaale, Alte Markt Nr. 5 hiermit etn.

E Tagesorduung :

Beschlußfassung, über..die Anträge det Aufsichtêrathes und Vorstandes;

1) Die Gésells@ajt über den 1. Januar 1891 hinaus“ auf: unbestimmte Dauer fortzusetzen und für s vom 1. JIagavar 1891 ab als Gegenftand des Unternehmens tem Betrizs von BVankgeschäften- aller- Art- zu- bestimmen,

) Das Grundcapital der Gesellschaft vom 1. Jaruar 1891 ab von 3 Millionen Mzr? auf 6 Midvionen Mark zu erhöhen, getheilt in Actien à 1500 4 Sämmiliche Actien auf ten Inhaber lautend zu ftellen und deshalb die =izberigen Namens-Actien nah dem 1 Januar 1891 gegen Inhaber-Actien umzutausSen. - An Skelle des jeßigen Statuts einen vom 1. Januar 1891 gab gültigen Gezlidafts- vertrag zu seßen.

Von dem jeßigen Reservefonds am 1. Januar 1891 einen Theil zu einem Diëtreftions- fonds zu bestimmen und den Zweck des letzteren festzustellen.

Dié-Modalitäten für die Begeburg der in Folge der Erhéhung des Grunbcavitzls 2 3 Millionen“ Mark zu emittirenden 2000 Actien festzustellen.

Eintrittskarten für die im Actienbuche eingetragenen Actionaire werden cegcen Vorzeigung der Actien vom 1. November c. ab in unserem Geshäftslocale Kaiserftzaße Nr. 25 auêgezeben. mo auch der Entwurf des neuen Gesellsckaftévertrages und die fpezicllen Anträge des Auffibttratbes unt For» standes vom 25, Oktober c. ab gedruckt auéliegen und in Empfang genommez werden können.

Magdeburg, den 4. Oktober 1890.

Magdeburger Privat-Bauk. Der Anffichtêrath. Die Direktion.

Schrader. Louis ShHhieß. Durfi. Es55…Fr.

Baumwollspinnerei Mittweida, Mittweida.

Wir bringen hiermit gemäß §. 22 unserer Statuten zur öfentliten Kenntrißs, das ür dex heutigen Generalversammlung unserer Sesellshaft Herr Paul Gerischer in Leipzig aus deur Aufs rathe turnusgemäß ausgeschieden und einstimmig wieder gewählt, während an Steile des au ŒSefundüeitt- rüdsihten aus dem Aufssichksrathe geschiedenen Herrn Julins Carl Cihorizns im Librzir Herr Tulins Favreau, Direktor der Allgem. Deutfchen Credit-Anstalt in Leivzig gewählt werder ift

Der Aufsichtsrath kefteht nunmehr aus folgenden Herren:

1) Kommerzienrath Wilh. Decker, Mittweida, 2) Julius Favreau, Leipzig,

3) Paul Gerischer, Leipzig,

4) Paul Lechla, Wachwithöhe,

5) Oscar Meyer, Leipzig, 4 h:

6) Kommerzienrath Hermanx Roscher, Zittau,

und hat in seiner heutigen Sigans die Herren:

ommerzienrath Wilh. Decker, Mittweida

Direktor Julius Favrean, Leipzi zu dessen Stellvertreter gewählt. I F Ss

Mittweida, 30. September 1890. i Wilh. Decker, Vorsfizender.

zu seinem Vorfißenden und

De Sn s

R o C E

A E 7s ai Pi