1890 / 241 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1/4. | 500 163,00bzG 1/7. | 600 [109,50B 1/4, | 1000 143,00G 1/1. | 1900 287, 50G L 1 O00 L

1/1. | 306 134,50 bzG 1/11 300 I,

1/1. | 300 183,25bz G 1/7, | 1000 [94,80G 1/1. | 600 129,75G 1/1. | 1000 14150G 1/1. | 500 69,75G 1/7. | 500 84,75G 1/10.| 500 ]—,— 1/10.| 800/1200 |—,— 1/10.| 1000 189,00 bzG 1/7, | 600 124,10bz L/C, 300 E T

Stobwafser. . .. Strl. Spilk.St.P trube, Armatur. Sudenb, Mafchin. Süd.dIum. 4092/5 Tapetenfb. Nordh. Tarnowiß ..., do. St.-Pr. Thüring. Ndlfabr. Bor V Ga t er.Hanf\{l. Fbr. B Su Ub G Bulcan Bergwerk Weißbier (Ger.) . do: (Oilfeb)

o. eb, Wissener Bergwk.| 0|—| Zeitzer Maschinen|20|—

bo lo E

J I a le q D tor

A bO OD pk

wirs C O #= 6 i

4 16> f N En Bm

9 [S D p - i

n Jena

prt

A tek 2 L dgs DD

-a !

Il L |

16 1a. jn fax fn if fa

Versicherungs - Gesellschaften. Cours und Dividende = Lia pr. St>. Dividende pro/1888/1889 Aa.-M. Feuer v.20%/ov.100054:/420 (440 |11000G

Aa. Rü>vrs.-G.209/0v.400A46:120 120 [2980 bz G

.Lnd.-u.Wfffsv. 209% v.50054: 120 [120 11650G Be enero G. 209% b.100036:176 [176 3030G B B TRG. 2209/0 v.100094: 1149 | 30 640B Brl.Lebensv.-G. 209/0v.1000A4:181/176i/4350B Göln. Hagelvs.-G. 209/0 v.500A6:| 48 | 0 | Göln. Rükvrs.-G. 209/0 v.500A4:| 40 | 45 [1145G Golonia, Feuerv. 209% v.1000A4:/400 /400 [10030G Concordia, Lebv. 20% v.1000A46:| 84 | 45 1409B Dt Feuerv. Berl. 209% v.100046:| 84 | 96 |1795B Ot. Llovd Berlin 209/o v.1000A4: 200 200 |3825G Deuts. Phönix 20% v. 1000 fl. 114 [114 | Dts. Trnsp.-V. 2649/6 v.2400,46/150 |135 11700B Drsd.Allg.Trsp. 109% v.100054:300 (300 |

Lübe>-Büchen 171,00, Nordwestbahn 1983, Kredit- aktien 2743, Darmftädter Bank 160,90, Mittel- deutshe Kreditbank 112,60, Reichsbank 145,70, Diskonto Komm. 226,30, Dresdner Bank 161,70, Yrivatdisk. 4} 09/5. :

Frankfurt a. M., 6. Oktober (W. T. B,) Effekten-Societät. (Shluß.) Kreditaktien 274 Franzosen 2164, Lombarden 1324, Galizier 1784, Egypter —,—, 49% ungaris<he Goldrente 90,20, Russen —, Gotthacrdbabn 160,20, Diskonto- Kommandit 225,50, Dresdner Bank 160,40, Gelsen- kirhen 180,80, Laurahütte 147,20, Courl Berg- werksaktien 120,70. Mäßig erholt.

Leipzig, 6 Oktober. (W.T.B.) (Schluß-Course.) 3%) fä}. Nente 88,60, 4% do. Anleibe 98,60, Buschthierader Eisenbahn Litt, A. 200,25, Bufchth. Eis. Litt. B. 216,75, Böbm. Nordbahn-Akt. 127,50, Leipziger Kreditanstalt-Aktien 207,50, Leipziger Bank-Aktien 129,00, Credit- u, Sparbank zu Leipzig 132,590, Altenburger Aktien - Brauecei 233,00, Sächsische Bank-Aktien 117,00, Leipziger Kammg.- Spinnerei-Alt, 185,00, „Kette“ Deutsche Glbschiff-A. 79,00, Zuderfabr. Glauzig A. 112,90, Zud>erraff, Halle-Aït. 152,00, Thür. Gas-Gesellschafts- Aktien 199,.7ò, Zeißer Paraffin- u. Solaröl-Fabr. 114,50, Oesterr. Banknoten 178 50, Mansfelder Kuxe 853,

Hamburg, 6. Oktober. (W T. B) Aben d- bôrse, Oesterr. Kreditaktien 273,70, Franzose 542,50, Lombarden 330,00, 4% ung. Goldr. 90,20, Russische Noten 253,00, Mainzer 119,50, Ostpr. Südbahn 100,70, Marienburger 67,40, VDiskonto- Kommandit 225,50, Laurahütte 146,20, Dort- munder Union 85,20. Befestigt.

Hamburg, 6. Oktober. (W. L, B.) Mait. Preußische 4 ‘/9 Gonsols 106,40, Silberreute 79 00 Vest. Goldrente 96,50, 4 9/9 ungar. Goldrente 90.40, 1860 Loose 127,20, Italiener 94,00, Kreditaktien

6. Oktober (W,. T. B.) (S{lufß- angs sehr s{<wa<,

Transfers 4,883,

(60 Tage) 942, 4 °/9 fund. Anleihe 1223, Canadian acific Aktien 76, Centr. Pac. do. 30}, Chicago u. torth-Western do. 1063, Chicago Milwaukee u.

St. Pant do, 61}, Illinois Central do. 103, Lake

Michig. South do. 1068, Louisville u.

Nashville do. $80}, N.-Y. Lake Erie u. West. bo.

2nd Mort Bonds

N.-Y, Cent. u. Hudson River - Aktien 1044,

Norfoll u.

Western Pref. do. 572, Philadelphia u. Reading

3 Louis u. San Francisco

98, Union Pacific do. 512, Wabash, St. Louis Pac.

Pref. do. 214, Silber Bullion 1113,

Geld leicht, {ür Regierungsbonds 7, für andere

Sicherheiten ebenfalls 7 %/.

St. Petersbur (Ausweis der Ne Kassenbestand Diskontirte Wechsel Vors. auf Waaren Borschüsse auf öffentl.

T Vorschüsse auf Aktien

und Obligationen Kontokurr. d. Finanz- _Ministeriums Sonstige Kontokurr. . Berxzinslihe Depots .

®) Ab- und Zunahme gegen den Stand vom 22. September.

R Ee Sbluf rubi

auf Paris

N. Lake Erie West.,

6, Oktober. (W. T. B) bank vom 6. Oktober n. St.") 113 420 060 + 409 000 Rbl. 17 857 000 1 415 000 114 000 1 790 000

9 259 000 3 264 000 11 792 000 + 3 609 000 50 391 000 + 6 561 000

31 377 000 2 622 000 25 915 000 —-

]. Kündigungspreis #4 Loco mit Faß —,

pi: diesen Monat —, per Oktober-November —,

Spiritus mit 70 A Verbrauchsabgabe. Loco und laufender Monat höher, andere Termine wenig verändert, Gekünd. 50000 1, Klindigungbpreis 43,2 A Loco mit Faß X, pex diesen Monat 42,9—43 3 bez., per Oktober-November 39,3—,1 bez, per November-Dezember 38,1—38 bez., per Ianuar- Februar 1891 —, per April-Mai 1891 38,6—,8 —,6 bez.

Weizenmehl Nr. 00 27,5—26,00, Nr. 0 25,75— 24,25 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt.

Roggenmekbl Nr. 0 u. 1 23,75—23,00, do. feine Marïéen Nr. 0 u. 1 2450—23,75 bez., Nr. 0 13 46 höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. intl. Sa>.

Stettin, 6. Oktober. W. T. B.) Getreide- markt, Weizen unveränd., loco 180——1890, do, per Oktober 18850, do. pr. Oktober - Novem?er 185,09, do. pr, April-Mat 188,50. Roggen unveränd., loco 165 ---172, do. br. Oktober 172,59, do pr. Ofktober:-November 168,00, do. pr. April-Mai 162,00. Pomm. Hafer loco 125-136. Rübsl ruhig, pr. Ok- tober 63,00, pr. April-Mai 58. Spiritus feft, loro ohne Faß mit 90 ( Konsumsteuer 61,39, mit 70 4. Konsumsteue: 41,50, px. Oktober-Novembez mit 70 „46 Konfumsteuer 3830, pr. November-

Dezember mit 70 4 Konsumst, 37,00, pr. April-

Mai mit 70 4 Konsumsteuer 37,50. Petroleum Toco 11,60.

Posen, 6, Oktober. (W. T. B.) Spiritus loco ohne Faß 50er 61,00, do. loco ohne Faß 70er 41,39, Still.

Magbveburg, 6. Oktober. (W.T.B.) Zulle1- beri<t. Xornzud>er exki., von 92% 17,25, Kornzu>er, exkl, 88/4 Rendement 16 55, Nachproduk:e exkl. 75% Rendem —,—, Fest. Brodraffinade I. —,—, Brodraff. IL. —, Gem. Raffinade li. wi: Faß 27,590, gem. Melis 1, mii Faß 26,50. Ruhig.

A trttt = ===

E M D

Deutscher Reichs-Anzeiger

Dos Abonnement beträgt vierteljährlih 4 A 50 S. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition 8W., Wilhelmstraße Nr. 22. Einzelne Uummern kosten 25 S.

taa Mbl Dos M DTIODeE AUCEE

‘her Staats-Anzeiger.

i

E Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 20 „S. | ZFuserate nimmt an: die Königlihe Expedition

derungen.

ze Armee.

cihe x. Ernennungen, en. Im aktiven Heere. u Bernois, General der

des Dentschen Reichs-Anzeigers

und Königlich Prenßischen Staats-Anzeigers

Berlin 8W/., Wilhelmstraße Nr. 32. L

1590.

s E

burg, woselbst die Vorstellungen stattsfänden. Damit sei es ausreichend erklärt, daß weder die gemeinsamen no< die übrigen Minister, no< der österreichische Botschafter Graf Szechenyi si< am Bahnhofe einfanden. Da ferner Se. Majestät der Deutsche Kaiser sih nur zwei Stunden in Wien aujhielt und auch diese Zeit meist außerhalb der Hofburg zubrachte,

Deutscher Reichs-Anzeiger nd

Rohzuder L. Produkt Transito f. a. B Hamburg

“N 109/010 1955 1955 [3675G 273,25, Franzosen 541,00, Lombarden 331,00, 1880 Düfild Trsp.-V. 109/0b.1000N4: 255 4 pr. Oktober 12,75 bez, 12,80 Br., pr. November

orf 909% v 100036: 270 1270 17100 bz G | Russen 95,60, 1883 do. 108,00, IX. Ortentanl. 78,20, ; Bi | i Att it P2:ns e 4 ¿ MEN Fortuna A Brs e >- 000Mæ. 200 200 [9850B | I). Orientanlethe 78,20, Deutsche Bank 167/00, PPOORTIEN!: 9D EORALE I 12,674 Gd., 12,70 Br., pr. Dezember 12,75 bez., he aa R Graf | Funktionäre selbst die materielle Zeit; deshalb war auch

U 0 h tan d ¡t 997 Ma plt aj ; ; z c 9 99L s o. 0 0 0 ; ; 2 o nia Lebnsv. 209/0v.500A4| 45 | 45 |[1060@ | Diskonto Kommandit 225,50, Berliner Handelsges. Vevrlin, 6. Oktober, Marktpreise nah Ermitte- | 12,774 Br., pr, Januar-März 12,90 bez., 12,925 Q Î St t -A Î S wedec ein besonderer Empfang dec gemeinsamen no<h der Gladb. Feuervrs 209/6v.1000M4 0 | 30 [1055B | 170,00, Dresdener „Bank 162,00, Nationalbank | lungen des Königlichen Polizet-Präsidiums. Br. Fest. i : onig Î reu Î Cr Aa 8- nZE ger. ra Be T ELE anderen Minister oder des Botschafters Szechenyi in das Leipzia Feuervrî. 60% v.100084: 720 [720 |16410G | für Deutschland 136,50, Hamburger Kommerz- Dödsle [ Niedrigste | Kölu, 6. Oktober, (W. T. B.) Getreide- x Programm aufgenommen. G 0D. bank 129,70, Norddeutshe Bank 166,50, Lübed- Preise markt, Wetzen hiesiger loco 18,50, do. frember si E

loco 22,90, pr. November 19,10, pr. März 19,35, zisches) Armee-Corps. 6 e

Roggen hiesiger loco 15,50 fremder loco 18,25, h ibe x. Ernennungen, l

irg. Allg. V.-G. 100K4:| 30 | 30 | 2 ° E So 9 1000Ma S 903 |[519B | Büthen 171,00, Marienburg - Mlawka 67,70, tagdeb. Feuerv. 20°/ov. 5 [565 bz Dstpreußishe Südbahn 1(0,50, Laurahütte 147 20 Per 100 kg für: Ñ b 7 März 16,55, Hafer bi A l b N 5 pr. November 16,75, pr. März 16,59. Hafer hiesiger | i. Fmaktiven Heere E loco 18,00, freinder 17,60 MRübsl loco 65 59, pr. Fnha isanga zu Al jut, “Majors nis Abtheil. Das Armee - Verordnungs - Blatt veröffentliht folgende Pee Brtober “(. T. B.) Petro- ' des öffentlihen Anzeigers (Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften) èr. 29 Prinz-Regent Luitpold | Allerhöchste Kabinets-Ordre:

Magdeb. Hagelv. 33i?/ov.5000K6:| 75 | 25 I Ie S! _LC , Lau Macdeb. ebensv. 2009/0 v.500Ma| 17 | 25 [405G Norddeutshe Jute - Spinnerei 127,00, A. - C. Rictstroh ie vom 20. September 1890, Ad G l der Infanterie von Verdy du S bite L L L : „3h habe den General der Fnfanterie v Zerdy E) B für die Woche vom 29. September bis 4. Oktober 1890. ffizier im Train-Bat. Nr. 13, B éû ois, in Genehmigung seines Mir eingereichten Ab-

loco 6,50 Br. | bef im Draa. Regt. Königin | S: L ; Hamburg, 6, Oktober, (W. T. B.) Getretde- | verlichen, Ehrhardt, Pr. | shiedsgesuches vom 1. r LZCACUA Os Os markt. Weizen loco * ruhig, holsteinisher loco l Nr. Datum tberzähl. Hauptm, vorläufig | Amt als Staats- und Kriegs-Minister un n 1g —, neue: 180—190, Roggen loco ruhig, me>lenb. B Firma und Sig Fnhalt ng à la zuite tes Vats. na% | zum Chef des ZFnfanterie - Regiments Graf Schwerin 9g | loco —, neuer 170-—180, russisher loco ruhig, des Reichs- cim Fuß-Art. Regt. Nr. 11. | (3. Pommerschen) Nr. 14, mit der geseßlichen Pension zur 39 124— 128. Hafer ruhig. Serste ruhig -- bex tnfertrenden Gesells\Maft der Bekanntmachung | und Staats- 126, in das Inf. Regt. Kaiser | Disposition gestellt. Dagegen habe Jch den General-Lieutenant 20 Rübôl (unvz,) fest, loco 64. Spiritus besser , Anzeigers oersezt. Teichmann, Sec. } yon Kaltenborn-Stachau, Commandeur der 2. Gärdé- 80 | 2: Mllober-November 284 Br, pr. November- önig ron Preußen Nr. 125, | Jnfanterie-Div sion, zum Staats- und Kriegs-Minifiér-ertännt 0 I Nacoîa del B As | ati lebe Lr, 121, zum Fr. Ll. ber | Mürzsteg, den 4. Oktober 1890. Wilhelm.“ C S x pre. April-Mai 264 Br. Kaffee fest. Umsag Actien-Baumwollfärberei Chemniß (vormals Hermann Friedrich) : , Sec. Lt. im Drag. Regt. oe, : fes : Ordre if L 50 3000 Sa>k. Petroleum ruhig Standard white Dresden u. Chemniy . E Generalvers. 236| 1,/10. u der Deuischen Botschaft in | Die vorstehende Allerhöchste Kabinets-Ordre ist un t Dem 50 [ loco 6,65 Br., pr. November-Dezember 6,75 Br, A L / ' - 237| 2./10. ,_im Feld-Art. Regt. König | 7, Oktober Seitens des neuernannten Kriegs-Ministers* v 0F- 2 Hamburg, 6. Oktober. (W. L. B.) (Nas M Actien-Bierbrauerei Querfurt Querfurt. Bilan [234/29./9, Patent vom 20. September | Kaltenborn zur Kenntniß der Armee gebraht wörden: 80 mittagsberi<t.) Kaffee. Good average Santos Actienbierbrauerei zum Plauenschen Lagerkeller Dresden . | Couponeinlöf., Einlöf. i nandeur in das 2 Feld-Art. u N . 90 pr. Oktober 88] pr. Dezember 842, pr. März früh. gezogener Nummern 236 1/410; von Bayern, Leo, Haupt- Ee mee S Oesterreichische Bleie 60 U N Mai E, A è Produkt Actienbrauerei gea Ten dia ‘riiald À Mader Verloosung 235| 30./9, ‘Artillerie Regitient Ne 29 r s- Aktien - Vör Kreditaktien 309,75, Franzosen 243,25, Lom- | Fre, e O A _Zudcdermarki, Rüben - Nohzulker 1. Produ * Actien-Brauerei zum Bayerischen Löwen vorma . Mathäser s u, G ije erste Hauptmannsstelle S L fein C Tv A EE - ad und ogen agent _—__,_| barden 150,10, Galizier 202,75, Nordwestbahn Krebse 60 Stük. .—. . [1 | Bafis 88 9% Rendement, neue Usance, frei «n Bord / München e Obligat.-Kündig. [238 3,/10, ig Karl Nr. 13, verseßt. Fhre M ajestät die Kaiserin Fried ras t : Verlin, 7. af pi Rar Mf’ Brot R erfa | 219,00, Œlbethalbahn 233,75, Oester. Papierrente | WVerlin, 7. Oktober. (Amtliche Preisfest- Hamburg pr Oftober 12,75, pr. Dezember 12,724, Actiengesellschaft Berliner Waarenbörse Berlin... Verloosung 234| 29./9, ld-Art. Regts. Nr, 29 Prinz- | „W. T. B.“ meldet, gestern Abend 7 Uhr von (unen n an E D ung: e er TOLYeTT enden } 88.45, do. Goldrente —,—, 5% ung. Papierrente | stellung von Getreide, Mehl, Oel, Petro - | Þr. März 1891 13,022, pr. Mai 13,275. Stetig. Actienge!. Bernhardshütte b. Sonneberg i. Thür., Bernhardshütte Bilanz 236| 1./10. athebung von seinem- Kom- | Homburg vor der Höhe weitergereist, Die Mitglieder der ILzIgung zu E L m E. Sr 1 99,45, 49/9 ungar. Goldrente 101,70, Marknoten |leum und Spiritus.) Lien, 6 Olktober. (W. T. B,) Getreini- Actiengesellshaft „Compagnie Belge-Rhénane du. Lignite E attr. Chef in dem Regt. er- | preußishen und der englishen Gesandtschaft hatten si zur E R her af bem Montanatfiorm arte mrua, | 29,374, Napoleons 9,07, Bankverein 120,75, Taba>- | Weizen (mit Auss<hluß von Rauhweizen) r. | markt. Weizen pr. Herbst 7,75 Gd., 7,80 Br., COmMpris Porrem b, Koln a Generalvers. 237 t tir. Clef im Feld-Art. Regt. } Verabschiedung am Bahnyof eingefunden. Be E as A e an aa E atticn 135,90, Länderbank 234,89. 1000 kg. Loco geschäftslos. Termine {ließen fest. | þr. Frühjahr 7,90 Gd., 7,95 Br. Roggen pr. Actiengesells<, Crimmit\hauer Consumverein Crimmitschau 238 A aft in das 2. Feld-Art. Regt. A ; i P Len S Ele bann E E E E 0 . Ofiober. (W. T. B.) Ruhig. | Geköndigt 350 t. Kündigungspr. 189,25 4 Loco | Herbst 7,18 Gd., 7,23 Br., pr. Frühjahr 7,02 Gd., Actien Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke Dillingen : Bilanz 239 4,/ 9 ern, Kleemann, Pr. Lt. im | Sé: Königliche Hoheit der Prinz Georg von Preus E e era. glise °/s Gonsols 2948/16, Preußishe 49/9 | 185-—195 „4 na Qual. Lieferungsqualität 190 «, | 7,05 Br. Mais pr. Oktober 6,40 Gd., 6,45 Br., Actien-Gesellschast Eisenhütte Prinz Nudolph zu Dülmen. .. Generalvers. 234 D rlenbus<h, Deyhle, Sec. | ist hier wieder eingetroffen, E Le E S _Y 105, Ztalienis@e 5% Rente 938, Lom- | per diesen Monat 190—188,25—189,75 bez., xer | pr. Mai - Juni 1891 6,11 Gd, 6,15 Br, O E » R e E 237| 2./10, in das 2, Feld-Artillerie- E he u ie A ‘"/s fonfol. Rufsen 1889 (11. Serie) | Oktober-November 186—185,5—186,25 bez, , per | Hafer pr. Herbst 7,18 Gd,, 7,23 Br., pr, Frühjahr ten M seniGast fe Siseninbuitrie qu Siye, Dhérhausen A Beridos: 1286| 90/9 pold von Davetn, Verte, Er S T L U N Ae e Belau Nack 2, Dest. Silberr. 784, do. | November-Dezember 185,5—185—,75 bez., ver März- | 7,15 Gd., 7,20 Br. 5 Auffichtsr., Verloo. 237 9 4E t. Regt. König Karl Nr, 13, R SEls bar Ma x Wi gNanga.: 20 pin, ing ¿drente 898, 49/0 | April —, per April-Mati 190—189,5—190,5 bez. London, 6. Oktober. (W. T. B,) 96% Java- Actiengesellshaft für Gasbeleuhtung zu Soest. Bilanz, Divid. 28 Ars . Nr. 29 Prinz-Regent Luit- Der Reichsk l if Ci Roi 6 Süd- E s une der Tae E | Span. 754, 34% Gavpt. /a_unif. Egypt. | Roggen per 1000 kg. Loco still. Termine niedriger. | zu>er loco 154 ruhig, Rüben-Robzu>er loco Actiengesellschaft für Gasbereitung in Sonneberg. . . Bilanz B A Battr. Chefs, Schmahl, er L N U SLEF U vat JEIEL. MENE ARN D Me ee l M R Mi T 3% 992, 44 °/_ ecavpt. Tributanl. 98, | Gekündigt 100 t. Kündigungspreis 176,5 4 Loco | 125 ruhig Chili-Kupfer 602, pr. 3 Monat 602. > Aktien Gesellschaft für hygienishe Zwe>e Berlin. .. Verloosung 328 S8 Karl Nr. 13, Schmidt, deutshland heute Morgen um 7?/, Uhr wieder hier eingetroffen. R Some Focke | 9/0 Conf. Mexikaner 934, Otiomanb. 15è, Suez- | 167—176 Æ nah Qual., Lieferungsqualität 174 4, London, 6. Oktober. (W, T. B.) Getreide- Actien Gesellschaft für Zwirnerei & Carderie Fürth Fürth . Bilanz ¿ (10, eld-Art, Regt. Nr. 29 Prinz- : | alten 245, Ganada Lac. 78, Beers Aktien | inländ, guter 174——174,5 ab Bahn bez, per diesen | markt. (Schlußbericht). Englisher Weizen und F Actien-Gesellshast Görlißer Maschinenbau-Anstalt und Eisen- G fue 934| 29./9 3., befördert. Zumeist be he Anleihen und Noten | fene 185 Mio Tinto 252, diet, 437 Silber 508, | Monat 176,5—,25—,75 bez., per Oktober-November | angekommene Ladungen ruhig, fremder schr rubig, A enero Gol d be R Kapitalberabi 9338| 3/10. eptember. Dr. Nagel, | : : swwankent. m 167,5—167—,75 bez., per November-Dezember 164,75 | jedoh cher f\tetiger, Mehl s\tetig, Mais ftetig, Y Actiengesell\ haft „Hallesche Zeitung“ Halle a. S. « - + Bilanz 238| 3./10. jrigin Dla Ban E Die der Stadt Berlin und mehreren anderen Städten er Mrt E E | «n die Bank flossen 98900 Pfd. Sterl. bis 164,25—,75 bez., per Dezember-Januar —, per | Lieferungen %—# h. theurer, Gerste anziehend, Actien-Gesellshaft Märkische Vereinédru>erei zu. Bochum. . . lanz m S Luitpold von Bayern verseßt. der Monarchie ertheilte Eclaubniß zur Einfuhr van e a em Selitet ginnen Ster 4GNAe | _Naris, 6. Ttober. N B.) Ton Dans gr tei —, per April-Mai 162,25—162 S 6. Oktober. (W. T. B) B lr rie A aer Gruben- und Hütten-Berein Verloosung 239| 4./10 lebenden Shweinen aus den Mastanstalten Bielit-Biala pa ey L 2 E D 3 /o Rente 94,672, Italiener 95,0714, | bis 162,25 bez. rpoot, 0. ober. . T. B) Baum- ; R R S S A 4 L E det e bier D bis mats LAGE aare zosen unt | +/° „ungar. Goldrente 99,90, Türken 18,75, | Gerste per 1000 kg. Matter, Große und kleine | wolle. (Schlußbericht.) Umsay 7000 B,, davon # Aktiengesellshaft Schwarzwälder Bote in Oberndorf a. N. Generalvers, Le 30/0. O, e nag beo E [A 6 E Q Eer E I O n Ben nid) Saioiler 76.84, Egypter 492,81, Dttomanbank | 146—-205 na< Qual. Futtergerste 148—163 für Spekulation u. Export 1000 B. Ruhig. A l A Oberb “2 O/E A Bilanz 935 30./9. i W. Mi E Gerfork Bielefelt- P 6 e è Lr R aud G Séfter und Lebt denba a E | 98968, Rio Tinto 649,37. Ruhig. Hafer per 1000 kg. Loco matt, Termine fest. Middl. aweri?, Lieferung; Oktober-November bs f Actiengesells<aft Zeller Frères & Cie. in e ru Pa e Baal 3234| 2979. ßes i, W., Min en, erford, _ elefeld, Pader orn, Kassel, Franf- E ua aier, Miaigin, ZeeiinMkaho, | £. Oftober. (W. L. B.) (S@hluß- | Gekündigt 250 t. Kündigungspreis 141 6 Loco | Verkäuferpreis, November-Dezember 59/64 do., De- F Actien-Gesellschaft „zum grünen Jäger Seesen a. H... .. Dea bex. SSL 800 e furt (Main), Fulda, Düsseldorf, Elberfeld, Effen, Remscheid, Sriländiithe Gtserbabrattien blber par Lar: | Gourfe.) Behauptet. 3% amort. Rente 95,50, 3% | 136—154 # na< Qualität. Lieferungs-Qualität | zember-Januar 5/64 do, Sanuar-Februar 52/64 # Actien-Malzfabrik Niemberg Niemberg S Gaceta 934 29/9" us München-Gladbah, Lennep, Köln, Neuwied, Koblenz, St. E T io versatdoriben MWalicaaen j Mente 2469, 4 ‘/o Anl. 106,60, Jtal. 5/ Rente | 139 4 Pommerscher, preußisher und s{lesisher | Käuferpreis, Februar-März 58 do., März-April 521/32 # Actienspinnerei & Färberei H. F. Kürzel zu Crimmitschau Einl. von Dividendens. |238| 3./10. ci. Johann und Saarbrü>en ausgedehnt worden. Die Einfuhr- S Banfaftier waren in den svÆulativen Devisen | 22,19, Deft. Golbr. —, 4% ung. Goldrente 91,03, | mittel bis guter 137—143, feiner 145—152 ab | do.,, April-Mai 511/16 do,, Mai-Juni 52/32 do, # Actienverein für Gasbeleuhtung in Rohliß ....« +| "Bil Vorstand 1237| 2/10. 8 -Oltobos bedingungen und der Zeitpunkt, von wann ab die Einfubr Ez E bose Zat Aloe aber | o Rufen 1880 98,95, 4% Ruffen 1889 | Bahn bez, per diesen Monat 141 bez.,, per Ok- Juni-Juli 52 d, do. Aktienverein „Zoologischer Garten“ zu Dresden . | Bilanz, Vorstan (10. ; g er. folge 7 darf: snd den Polizeiverwaltungen der ébigen Städte Mayr 1 oa at E E ‘o pt. 492,90, 4°/o fpanis&e | tober-November 136—,25 bez, per November- | Glasgotwv, 6. Oktober. (W. T. B.) Nohbeisen. i i nd König kehrten gestern mitgetheilt. E : zlsein von der Fagd nah N

ihst Regierungsangelegen-

chiedégefuches, unter Gntbin- } f) fehlte für einen besonderen Empfang der staatlichen

I R

Si & Ee

L NiEper] Ges. 100K6: 45 | 45 [926B Guano-W. 150,50, Hamburger Pa>etf. Akt. 135,50, | ° Dtiebereb Güt-A 10 0v.500M4:| 80 | 60 [1194B | Dvn «Trust -A, 148,50, Privatdiskont 43%. | Erbsen, gelbe zum Kochen . Nordftern Lebv) 90% v.1000M4: 84 | 84 ara Lien, 6 Oktober, (W., L. B.) Oesterr. Speiftbobnen weite i Oldenb. Vers.-G. 209/0v.500K| 45 | 45 [1221G | Papierr, 88,20, do. 5 % do. 101,15, do, Silberr. | Guse e VEME « Preuß. Lebnsv.-G. 900 0 v.500KR6:!| 372 371 719B 88,65, 4 9/0 Goldrente 107,75, do. Ung. Goldrente Kartoffeln T EO Preuß Nat.-Vers. 25°/0v.400M| 72 | 48 [1155G | 101,50, 5 %o Papierrente 99,40, 1860er Loos: | Rindfleisch

ovidentia, 10 % von 1000 fl.| 43 | 45 | 137,25, Auglo-Austr. 165,40, Länderbank 234,80, | “on der Keule 1 k

cin.-Wftt ld. 10%/0v.1000R 799BV Kreditattien 309,10, Unionbank 246,50, Ungar. Bautfleish 1 k 8

ein.-Witf.Rév. 109/ov.400K| 18 | 18 |394B | Kredit 352,25, Wiener Bankv. 120,75, Böhm. | SHweinefleish 1 kg \. NüSv.-Ges. 59% v.500 D: 5 5 1750G Weshkahn 343,00, Böhmische Nordbahn G Kalbfleish 1 k

ammelfleis< Tus: O

D f 5

„G. 209% v.500M: 1996G | Buschth. Eisenb. 485,00, Elbethalbahn 233,25,

Tariia V G. 20% v.1000M4:/240 785B Nordb. 2775,00, Franz. 246,75, Galiz. 202,50, Lemb.- iv ne atlant. Güt. 20% v.1500,4/120 120 |1600G | Ciern. 230,00 Lombarden 149,25, Nordwestbahn | S4 S8 Transalant. Güt. M J L V En. Eicr 60 StUi> Union, Hagckvers. 20%v.500K4 69 22 1478bzB | 219,50, Pardubißer 176,00, Alp. Mont. Akt. 98,10, Rarvfen 1 ka Nictoria, Berlin 20% v.1000: 156 159 |3303G Tabadaktien 135,75, Amsterdam —,——, Deutsche E ? Wiidt[. Vi.-B. 20°/0v.1900S| 75 | 90 [1764B | Pläße 56,00, Londoner Wesel 114,00, Pariser | Zand s Wechsel 45,00, Napoleons 9,03, Marknoten 56,00, Pte Ruff. Vanïn. 1,413, Silbercoupons 100,00. Be R Wien, 7. Oktober. (W. T. B.) Fest. Stleie

a

DD pad pu penck jun pnb J LO C N

Beriwtigung. (Nichtamtliche Course.) Gestern: Wissener Berawerk 24,40G

= % U U=VUL

do l l pn prak pmk pern DND) ad pmk pmk brm jem jed S SS| | R E

d) pi d pi dO O DO dO

A Ga O R

T7" B

O

eber fett j Q Unts, j j - e e aviere ¡umeift béhaupitet und rubic | Bee Anleibe 77ex., Konvertirte Türken 18,75, | Dezember 134,75—135 bez., per Dezember-Januar —, s, Viixed numbres warrants 53 sh. 10 d, bis (Gourje um 24 Uhr. Etwas fester. ODefterreichii@he | Lürfishe geooie 02/00, 4/0 priv. Türken | per Februar-März —, per A O Pa id,'6 O Sireditäftien 17150, Franzosen 109.12, Lombard, | 1 412,99, Hranzoten 961,25, Lombarden 342,90, | 137,5 bez., per Mai-Juni —, i R arié, 6. tober. (W.T. B.) (StSlußberit.} L : 8 Ne Bn i L 6722. Sürf. Labadaftien —— SBoúumer Guß | Bangueb? Prie 165 00 naue ottomane 638,75, | Mais per 1000 kg, Loco und Termine fest. | Jou Ter 88% bebauptet, loco 33,60034. Weijier i abermals zur Jagd auf- In der gefirigen zweiten Sizung der Konferenz zur 16325, Dorimunder St-Pr. 8950, Gelsenfirthen | Z2ngue de Paris 865,00, Bongue L'Escompte 542,50, Gelündigt 100 t, Kündigungspreis 124 e Loco I ge behauptet, Ne. 3 pr. 100 Kgr. pr. Oktober # mittag die Rü>ceise nah Berathung der Ausführung des Invaliditäts- 177,00, @arpener Hütic 207,50, Hibernia 194,09, | Sre ioncier 180790, do, mobilier 440,00, | 124—132 # nah Qualität, per Ma! Vèonat gnd 35 871 pr, November 39,374, pr, Okltober-Januar und Altersversiherungsgeseßes wurden zu Punkt 5 Saurabütie 149,00 Berl. Handelégeselisw. 168,50, | g crivional-Altien 703,75, Panama-Kanal-Akt. —,—, | per Oktober - November 123,75—124 thue per No- e 2, pr. Januar-April 36,25. A der Tagesordaung, betreffend die Frage der Aufbewahrung Darmítädier Bank 160,00 Deutithe Bank 1665 / tens is L 1990, flo Ainto Ati, 645,60, vember-Dezember 124—,9 e per Dezember-Jan, —-, E O, L S Saya- 4 der Quittungskarten, zunächst verschiedene vom Reichs- Distonio-Kommandit 224,87, Dresdner Bank 160,50, | Ie Garais “781 0 Be, E E E Ae 2A Fdiwaare 170—200 A Amfiérvaim "6 Oktober | (Wun B Ges» : Bekanntmachung E ; Versiherungsamt ausgestellte Modelle, zum Theil in E 72 Aational-Ban? 13450, Dv- | ‘@trang. 565,00, Zranéatlantique 620,00, B. de Futterivaare 162-180 M na< Qualität, *| treidemarkt. Weizen auf Termine niedriger, pr, ain ; ; E Repositorien mit Fächern zum Theil in Kasten 171 37, Mainzer 119.12, Marien. 6750 Meder, | France 4340, Ville de Paris de 1871 409, | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl, | Nov. 218, pr. März 221. Roggen loco unverändert; , Das diesjährige Felix Mendelsfohn-Bartholi y:Staals- Bei der gestrigen Jagd am Gerstenberg erlegten, wie | mit Schubladen besiehent, vorgeführz. Auch einzelne Ver- idi tor. 100,6: “tro rap Gibetbal 102 25 | Tabacs Ditom. 317,09, 24% Cons. Angl. 952, | Sa>. Termine niedriger. Gekündigt Sa. Künti- | auf Termine höher, pr. Okt, 1491504149, pr, März Ta ¿Stipendium für Komponisten ist dem Königlichen Kammer- „W. T. B.“ aus Radmer meldet, Jhre Majestäten der Kaiser | treter von Versicherungsanstalten hatten Modelle von Auf- S E Mi 0 wr | Webse! auf deuts<he Pläye 1229/6 Wechsel auf | gungspreis —, per diesen Vionat 23,69 bez, per | 1464145à144a145, Raps pr. Herbst —, Rüböl musiker Ar OEN Koh hierselbst und dasjenige für aue- Wilhelm 5 Hirsche, der Kaiser Franz Joseph 1 Hirsch, der | bewahrungsbehältern der Quittungskartex zur Stelle gebracht. Goitkgrbkain 16075 Mumänier 40200 | Fondon, furz 25,296 Chegues au: London 25,32, | Oktober-November 23,2% bez, per November-Dezember loco 303, pr. Herbst 30%, pr. Moi 297. übende Lonkünsiler dem Klarinettisten Max VDppig in König von Sachsen 1 Hirsch und 3 Thiere, Prinz Leopold | Wegen des massenhaften Kartenmaterials, das schon in Laute Sialiene: 94,29, Oest. Goldrenie —,— do. bo. | esel Wien f. 220,75, do. Awstervam k. 206,87, | 22,8 bez, per Dezember-Januar —, per April- l Autwerpen, 6, Oktober (W, D, 0 Petro» Köln a. Rh., einem früheren Shüler des Königlich sächsishen | pon Bayern 1 Hirsh, 1 Thier und Prinz Arnulf 1 Hirsch. | weniger Jahre sih ansammeln wird, ist die Angelegenhert Tó60er Loosc 12625, Rusien 1880er 97.20 do, | 2 Viadeid d 487,00, Lompioir d Gscompte neue | Vai 1891 100 kg mit Faß, Still, @Sekündiat E L o R D E al He, Ip Konservatoriums für Musik in Dresden, verliehen worden. Die Rü>kehr der Majestäten von der Jagd erfolgte Nach- | im Hinbli> auf die Baukosten der Gebäude und die Her- ISB9er 98,10, 4/0 Pngar. Goldrente 90 00, Egypter | S; “ere dire é “Oftober (W, T, V o A Petindigungspreis 65 M o "mit Faß 164 Br. pr. N UBG aeb 16} Br pr Jas Außerdem sind kleinere Stipendien aus den Beständen der mittags 2 Uhr. Die Witterung ist günstig. Heute ift Jagd | stellungskosten der Repositorien von erheblicher Trag- L D n P, Pu. Dient L W281 Batid auf Soupon 79,00, Rufe I Drleme | —, loco obne Hafi —, ver dieser Monat 65,2— | nuar-März 164 Gr, Fest, L Musik Bram Éltorina, Ver Scpüleria Legjelben Instituts E Versic 9: t fi bemüht, eine Aufd Mrungsatt für die E | anleïße 1924, do, 21, Orientanlcige 1034, do, | 64,8—,9 bez,, per Oktober-Novemher 60,5 #, ver | Antwerpen, 6, Oktober. (W. T. B.) Ge- / ee UES / ; E E erni<erungëamt n> vemugt, ere AUfLemaqrung L : f ! Banf für auswärtigen Handel 2682, S1 e Pee Bi d Dezember 999 M, per Dezember-Ja- | treidemarkt Weizen fest. init behauptet, Lucy Herbert Campbell und dem elfjährigen Gymnasial- i: Quittungskarten zu finden, welche einerseits die beste Raum: Srantsuri a. M,, 6, Dliober,. (W. L. B) | burger Diskonto-Bank 997, Warschauer Disconto- | nuar —, per April-Mai 98,6—98,3—,5 bez, Hafer behauptet. Gerste begehrt, schüler Eduard van Dooren aus Neuß zuerkannt. Aus Wien meldet „W. T. B.“: ausnuzung ermöglicve, andererseits au< geeignet fer die (E Bour) Dient Jef. Tonb. Shediel 20,377, | Sant —, St, Perecsburger internationale Bank | Petroleum, (Raffiairtes Standard white) per | New-York, 6, Oktober (W,T.B.) Waaren: - Berlin, den 30. September 1890, Ein Communiqué des Wiener „Fremdenblattes“ | niedergelegten Karten vor den Einflüssen des Staubes undder Luft arif b: #090, Wien. Þo. 179,10 Beichbanl. 106/30, | 4805, Ruß As Bodbenkredit - Pfandbriefe 1287, | 109 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. LTer- bericht, Baunwolle {u New-York 108, do. A Das Kuratorium i weist gegenüber alleriei ungerechtfertigten Deutungen, welchen | zu ügen. Das Reichs-Versicterungäamt wolle indeffen künerlet Fee. Silber (80, L: P. (6,00, UL 0 Pav, | Sroßze Russie Silenbahnen 203, Ruf, Süd- | mine —. Gekünd, k . Kündigungspreis M. in New-Drleans 10. NRasf, Petroleum 70 9% Abel für die Verwaltung der Felix Mendelsfohn-Bartholdy- sowohl inländische wie ausländische Blätter das Nichterscheinen Einfluß in dieser Richtung auf die Verficherungäanitalten: TUS 91,10, 40 4°/Golor 9550 16860 Loose 12590 49/4 | westbahn-Aftien 111, Loco M, per diesen Yionat —, Test in New-York 7,40 Gd,, do, in Philadelphia 2 i S“ ¡ats-Sti i ir Musik : ionä ; f ies ij \ ie aus den M S erachennor Brriis Ungar. Solbrentc 2060, Atalicaer 939%, 18807 | Bwisterdam, 6 Oltober. (W. T. B) (Séluß-| Spiritus mit 50 4 Verbrauhsabgabe per 100 1 | 7,40 Gd, Rohes Petroleum in New-York 7,26, do, : Joa f s Ine ee iel w E Wilhelm On bder lles A e avs üben, ee iniß G Ser janmliate K Vorschläge 4 W. T, B) «( ! / im. ; i es Kaiser i \ n U t, esten | nur zur Kenntniß der Derjamml) TLIGE. : herkömmlichen Normen hin, welche für den etiquettenmäßigen Bei der si< hieran s{liesenden Erörterung über diz

Pia O A Lrientagl. 51,0 E “rientanl. | Roe. ) Des. Papierrente Fie B ovewuter verl, 77, z e o =- B 000 l nas Lra _ Mg endigt _, Sie E (Fertificates pr. Nover, E Bin, tese: L, 1/0 Parr 20, Unif. Caopier 9700, | Def. Silberr. San Zuli verl, T8 , Det, Goldr. —-, ndigungsprelis oco ohne Faß —, per | S<hmalz loco 650, o, Mohe un Brothb«rs 1 n 2 , e L ap ider 1 Sr ) gypie il. 78g Empfang bei solchen Anlässen bestehen. So sei es beispiels- | Zwe>mäßigkèeit der verschiedenen Aufbewahrungäsnsieme: weise in Desterreih-Ungarn niht üblich, daß sih bei An- f wurde von einer Seite darauf hingewiesen, daß es

‘lo Ggypler 92,20, Konverticie Zäürken 18569, | 4/0 Ungacis@e GSoldreate , Vivssiscze große | diesen Monat —, pec September-Oktoher —, 6,90, Zud>er (fair refining Muscovados) bj.

4A tir. Anleiß 22/09, Do port, Zoleihe 6160, | Gileanbahgena 1224, bo, L Orientanleihe —, do, Spiritus mit 70 4 Verhrauhsabgahe per 100 1 Mais (New) pr, Nov, 674, Rother Winterwelzen loco Y S a i od R L:

vi, E s, 0 T P E 2e C Gee tragt i B 0E, BE a O z 00 4.40 E. Eerund, 1 Gere (Bais Vio! Wp, Med 9 D, Ld S, ( H a e an as u Die Mee ded P kunft fremder Souveräne die Staatsfunktionäre an dem | wünschenswerth erscheine, diz endgültigen Maßnahmen

2 40 Or. Pru. O, Ds Tos! Merit. 94/20, | HolAnbise Anleihe 1004, 6% garant, Transy.- nvigungspreis —, Xoco ohne Faß 44—43,T— etreidesra<t nom, Kupser pr, Nov, nom, elzen 2 Yauptmann Dr, Huys]en, aus der Provinz Schlesien. G 3ahnhof betheiligten: es ersi Ft hi Fbewabrung der Quitt Farc iidtt oten:

Bohm. Weivain 3067, Böhm. Nordbahn 191, | Giienb,- / Wiener Eisenb.-Aktien 43,2 ab Speicher hes, yr, Oktober 106, pr, Nov, 106 pr. Dejeni er P ) F Empfange auf dem Bahnhof betheiligten; rschienen | für die Aufbewahrung Quittungsfarien naoh auSzuseien; o Nr, ow

: 7 Mia —, Mar Vek. i die Spi der Ortébehörden. Die obersten | bis kftishe Erfahrungen hie gemrrat wun Genizal Pacific 110,70, Sranzosen 2194, Galiz 1794 | 1374 Martuotes 92%, Ruf, Zoll-Coupons 1924, | Spiritus mit 60 4 Verbrauhsabgabe per 100 1 | 1074, pr, Mai 111k, Kasfee Ni y vielmehr nr Me piven s S tjien |} bis praktische Erfahrungen hierun gem At mne, U ie Sotthb. 160,40, Hefi. Lubzob. 119,20, Lou 132L | Hamburger Wesel 59,10, e Wecblel 104,09, * à 100% = 10 090% nah Lralles. Gekündigt ordinary pr, Noyember 17,60, pr, Januar 16,47, M Hof- und Staatsfunktionäre versammelten sih in der Hof- ! nähst nur provisorise Einrichtungen zu trefffem. Vin M y h

f t ) C? î \ s fh Y 5

l

_W