1890 / 243 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[37277] Bergwerksgesellshaft Hibernia.

Die außerordentlihe Generalversammlung vom 27. September d. J. hat beschlossen, das Grund- kapital unserer Gesellshaft um nom. F d 600 400 durch Ausgabe von 4667 Stück auf den Inbaber lautenden, den alten gleihberechtigten Aktien à e 1200 nom., mit Dividendenberechtigung vom 1. Januar 1891 ab, zu erhöhen.

Die neuen Aktien sind mit Genehmigung der Generalversammlung fest begeben, mit der Maßgabe, daß sie in Gemäßheit des §. 4 unferes Statuts den Jnbabern der alten Aktien zum Course von 145 9% dur uns zum Bezuge anzubieten sind. i

Auf Grund dieses Beschlusses, welcher gleichzeitig mit der Durchführung der Kapitalserböbung am 1. Oktober cr. in das Handelsregister eingetragen ift, bieten wir ten Inhabern der alten Aktien die vorbezeichneten 4667 Stück neuen Aktien à & 1200 nom. zum Bezuge untec folgenden Bedingungen an:

1) Auf je nom. „& 3600 = 0 Stü alte Aktien kann eine neue Aktie von & 1200 nom. erhoben werden: dur 3600 nicht theildbare Beträge werden i erü f tigt.

S S Ee cet ist bei Vermeidung des Ver- luftes bis inclusive 20. Oktober d. J. an den

Wowentagen i in Derne bei ellschaft L i

e Declin hei Herrn S. Bleichröder oder bei

L

der Hauptkasse unserer Ge-

[37025] Actien-Gesellschaft „Weser““.

Einladung zu der achtzehnten ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre auf Frei- tag, deu 31. Oktober 1890, Nachmittags 4 Uhr, im Lokale des Muscums, Bremeu, Domshof 21 A4.

Tagesorduung :

a, Berit des Vorstandes über das verflossene Gescäftsjahr und Vorlage der Bilanz nebst Gewinn» und Verlustrehnung.

b. Bericht des Auffichtsrathes.

0. Beschluß über die Gewinnvertheilung.

d. Wablen in den Aufsichtörath für zwet aus- \{eidende Mitglieder desselben.

Aktionäre, welche in der Generalversammlung ihr Stimmreht gemäß §. 7 der Statuten ausüben wollen, haben thre Aktien, denen ein doppeltes, arithmetisch geordnetes Verzeichniß beizufügen ift, spätestens am 24. Oktober d. J, am Bureau der Gesellschaft oder bei der Bremer Filiale der Deutschen Bank, Catharinenstraße 6, hier, während der üblichen Geschäftsstunden zu depontren, und er- balten dagegen Einlaßkarten, auf denen die Stimmen- zahl verzeichnet ift. :

Der Ges(häftäberiht nebst Bilan und Gewinn- und Verlustrenung kann vom 17. Vktober ab am Bureau der Gesellschaft, sowie bei der Bremer Filiale der Deutschen Bank in Empfang genommen werden.

Bremen, den 8. Oktober 1899,

[37650]

Gasbeleuchtungs-Actienverein zu Kirchberg i. S.

Zu der am Moutag, den 27. Oktober- d. J., Abends 7 Uhr, in ‘der Saalstube des Rath- hauses hier stattfindenden diesjährigen ordent- lichen Geueralversammlung werden die Herren Aktionäre unseres Vereins hierdurch eingeladen.

Tagesordnuug: /

1) Entgegennahme des Geschäfts- und Revisions- berihts, Genehmigung der Jahresrechnung und der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung.

2) Sang der Direktion und des Aufsihts- raths.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns und die Höhe der auszugebenden Dividende.

4) Wahl von Ausschußmitgliedern.

Die Anmeldung der Herren Aktionäre hat in oben- genanntem Lokal von §7 Uhr an unter Vorlegung der Aktien oder ODepositensheine zu erfolgen und liegt der ZJahresberiht nebst Rehnung von heute ab in der Expedition der Gasanstalt zur Einsicht für die Aktionäre aus.

Kirchberg, den 7. Oktober 1890,

Der Aufsichtsrath : Das Direktorium: Julius Peyhold, Herm. Gerlach, Vorsitzender. Kassirer,

Herm, Kramer s0n,,

«

137657] Bekanntmachung.

Auf Mittwoch, deu 29, Oktober er., Abends 6 Uhr, berufen wir nah unserem Bureau, Wil- helmstraße 88, hierselbst eine austerordent- liche Generalversammlung unserer Aktionäre mit folgender TageLorduung ein: 1) Aenderung des Gesellschastsstatuts (§. 2) Zwecks Ausgabe von Partialobligationen auf Grund erworbener Hypo- thekenfordungen ; 2) Ermächtigung der Direktion zum Erwerbe, beziehungsweise zur Beleihung näher zu bezeihnender Patente; 3) Wahlen in den Aufsichts- rath nah Maßgabe der Absätze 1 und 2 in §. 5 des Gesellschaftsstatuts, Wegen Theilnahme an dieser Generalversammlung wird auf §, 10 Abf, 4 des Statuts verwtesen.

Berlin, 9, Oktober 1890,

Märkische Bank. Dr, B, Mertelmeyer.

[37587] Bilanz-Conto.

Activa.

M Grundstücks-Conto 26164 (Sebäude-Conto 6 607037,40 Abschreibung 1% 6070,38 Maschinen-Conto . A #6076,02 Abschreibung 10/6 „, 3507,60 Darren-Gonto . , M 15624.24 Abschretbung 15 %/o 2343.03

600967 31568

1328016

Fünste Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und

M 243. Berlin, Donner

Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

1890.

I, Steckbriefe und Untersuhungs-Sachen. 2, Zivangsvollstreckungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl d. s Verpachkungen, Verdingungen 2c. ; 4. Verloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlihen Papieren,

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellschaften

37653 # M 4 [87653] Aktienbrauerei Augsburg E (vormals J. M. Vogtherr). Die Herren Aktionäre werden hiermit zur died ie Á dahier abgehalten wird, höflichst eingeladen. : Tagesordunng : » S letstating ber Gesellshaftsor ati 2) anzvorlage und Beschlußfassung über die Verwendung des Reinaewinnes L 3) Entlaslung des Aufsichtsrathes und des Bala es i at i Die Bilanz, jowie der Geschäftéhericht liegen vom 21, Oktober l, s Herren Aktionäre im Schreibzimmec der Brauerei auf, nen 1 Eintrittskarten zu der Generalversammlung gegen

an zur Einsicht für di

Aktienvorweis in Empfang genommen werden.

Oeffentlicher A

j Actien-Gesellschaft für Mühlen-Betrieb, General-Bilonz per 31, Juli 1890, -

ordeutlichen Generalversamml welhe am Dienstag, den 4, November l. I., Nachmittags 3 Uhr, im ersten Stock der Brauerei

Gbendaselbst können von dem gleichen Tage an

stag, den 9. Oktober

| 37480]

A ctiva,.

Immobilien-Conto Abschreibung 1% , Maschinen-Conto . , M Abschreibung 74% Fuhrpark-Sonto b Abschreibung 10% e |Utensillen-Conto ., M Ubschreibung 15% , Bat-Conto M

M 168 549, 26 1 685 65 456 08 4 909 8028, 02

802, 80 2422. %5|

363. 42

51 650, T

‘paar

5, Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. 6, Derust-Venofsenl

aften.

, Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften.

nzeiger. s, Wochen-Ausweise der deutschen Zettelbanken.

9, Verschiedzne Bekanntmachungen.

20 60546/3883

49 166 863/77

7225/22

205943

Passiva.

A Á | Actien-Sapital-Conto F 400 009|— Grebitoren-Sonto . E 252 51/05 Reserve Fon E 1 030 54

Gewinn- und Verlust-Conto | M 25 311, T5 f Abschreibungen | ÁM 1160, 91

5% RKeserve-

fond. M 1030,54, 8791 45

19 580.30

der Verliner HandelsgeseUfschaft, Direktor.

in Düsscldorf dei Herrn C. G. Trinkaus,

ia Magdeburg dci Herrn F+ A. NEEIE üben. Wer datsclde gcl maGen will, PIER. Y endens@cine mit zogenen Aumel-

2 Bezugsstellen

UAngsburg, den 6, Oftober 1890, Der Auffichtsrath der Aktieubrauerei Augsburg. Der Vorsigende: Hermann Krauß.

Der Vorftand.

Waaren-Gonto, bestehend aus :

Weizenlager

M157 911, 69 Xabri- fate , 54552, 75 - 212 464,

Hafer Gonto 1 386, Sadck-Gonto 12 800, Kohlen-Sonto 2 009, Wechsel-Gonto 4 845, Affecuranz-Sonto . 1 539, Cassa-Cento 1130 Debitoren: (Sonto 148 348

Utensilien-Conto . A 6234.39 Abschreibung 20% „, 1246 87 Keimapparat-Conto A 4842 50 Abschreibung 20% , 968,50 Zweiggleis-Conto A 12485.69 Abschreibung 10% „. 124857 MNohrleitungs-Cto, 4 12526.05 Abschreibung 10 % 1252,60 Mobilien-Conto . #& 980,80 Abschreibung 30/9 , 174,24 Sâäle-Conto . A 3063.63 Abschreibung 30% 919,08 Pferd- u, Wagen- Go (4 Abschreibung 30 9% , Gecten-Gonto . Erweiterungs-Conto VI. do. Val 6 Debitoren S Cassa-Conto Malz-Conto Malzkeime-Conto . UoaUe Gon . » » + » « Betriebsunkosten - Conto: Div.

NVorràä : Borräthe ‘Div. Vorräthe

4987

Maschinenbau Gesellschaft München. Die vierte ordentliche Generalversammlung findet Mittwoch, den 29. Oktober 1890, | Vormittag® 11 Uhr, im kleinen Saale des Kunstgewerbehauses statt.

Die Herren Aktionäre werden hierdurh zum Erscheinen eingeladen; die Anmeldung der Aktien erfolat auf unserem Fabrikbureau oder bei den Herren Bloch & Co., hier, von heute an bis zum

Q Q Kp Î Fg | 28 Oktober ds. Is,

[37:85]

ch , » a E Aktienverein zum Bruderhaus, m Samstag, den 25, Oktober 1§90, Vormittags ird i [ - Oktober 1 / 9s 107 Uhr, wird im Gasthof „zum Herzog Shristovh in Stuttgart (Gbristophstraße Nr. 16) die jährliche Scueriiverialilang pee t e ‘euvereins zum Bruderhaus flattfinden, wozu de i im Auftrage det Aufsbtoreths dvlatei h nattfinden, wozu der Unterzeichnete im Auftrage des i. ratidtghas ry der Versammlung theilnehmen zu fönren, haben bei derselben nah L L E E t M ae im Besiß von auf den Inhaber lautenden Aktien befindlichen Personen oder dveren S reter ihre Aflienscheine in Original vorzulegen, bei denjenigen Altionären, deren Aktien avf ihren c Namen eingetregen sind, und die si, im Falle fie nit selbst erscheinen, durch mit schriftliher Vollmacht A E ehene Veaustragte vertreten lassen können, ist das Mitbringen der Aktienscheine nicht erforderli i é j , i Ó i if M4 [C î L 0), G; Ee gl 3 E B Ha 1 geor L X Sewinn- und Verlust-Conto per 31, Juli 1890, 7 _ erathung des Hechen|haftsberichts für 1889/90 und Beschlußfassung über die äge beé Vorstandes beziebungsweije des Auffichtöraths und zwar: ia ars E rant i a1 5 2 1) Festseyung der Dividende auf 1, Mai 1890, M eneral-Dntoslen-Gonto C AIeN aaren-Sonto E z rh 2) Beitrag an die G. Werner-Stiftung. An E SECEO 3) Verwendung des restlichen Gewinnes. S Ur eangen | it: 4) Gntlaftung des Vorstandes und des Aufsichtsraths, L M fliaunc (6 iner 2A Vorkehrungen in Absickt auf die Auflösung des Aktienvereins. P S Ves MENCIAIEEIIEIAN ; Abdrüde des Berichts liber die zur Beschlußfassung gestellten Anträge sind in dem Geschästs- O Res e le P in Reutlingen, Wernerftraße Jr. 10, aufgelegt und können von den Aftionären asc:bIt, Jowie in der Papierhantlurg von Herrn G. Rommelsbacher und Cie, in Stuttgart vo dieses PYonats an abgeholt werden, i E E J i A Stuttgart, den 4, Oktober 1890, Der Vorfißende des Aufsichtsraths. Finanz;rath Buhl.

37654] i : 3874/- ak

11237 11273 Tages°Lorduung : 1) Vorlage der Bilanz pro 1889/90 nebst Bericht des Vorstandes, des Aufsichtsrathes und der Revisoren.

2) Bes(lußfassung über Verwendung des Reingewinnes.

Z) Wabl zweier Mitglieder des Aufsichtsrathes. München, 5. Oktober 1890.

Der Auffichtsrath. Consul Steub, Vorsitzender.

406/56

- - - u , -

436 166/59

2144/56 i 672 961/49

ebet, Credit

A 1215 364,50

850! 150/50 3899/56 56218 15705499 1471/92 95122725 2901165 38|70

F U LDOF

Berliner Spediteur-Verein Actien-Gesellschaft.

Untcr Bezugnahme auf die wiederholten Bekanntmachungen des Aufsichtsraths unserer Gesellschaft

om 15. Juli d. I. fordern wir au noch bierdurch diejenigen unserer Actionaire, welhe die Stamm-

tien uniercr Gesellsaft bei unserer Kasse. Blütwerplay 1, bier, noch L eingereiht haben, auf, dieses

D Convertirung nunmehr unverzüglich zu thun, da am 1 ), Oktober d. J.

die Frist zur Einurcichung der Stamm: Actien abläuft. Wir weisen hierbei nochmals ausdrücklih

f Ie SIUFe der Generalversammlung vvm 31. Mai d. I. hin, wona diejenigen Actionäre, welche

imnahalb der acicttenm Srift ibre Stamm- Actien nit einreichen, ihres Actienrechtes verlustig gehen

und weder Stimmrecht noch cinen Antheil an dem Vermögen oder dem Gewinn der Ge- icllichaît haben.

Verlin, den 4

m “Sitte Aarianget

mou Der neuer L :

19 580/30 102 588/50 kiober 1890, llschaft für Mühleu-Betrieb, Der Vorstand: A, Serson,

Neustadt a. d. H,, 6. L

901115 L Actien: Ges

1868/55 1120|—

m & Bres

Neparatur-Cto. :

Braunkohlen-Conto euerversiherungs-Conto:

Vorausbez. Prämien

e E 4 A Märkische Maschinenbau-Anstalt, vormals Kamp «& Comp. in Wetter a, d. Ruhr, Bilanz pro 30, Juni 1890,

M p 250000|—

m. de» Mai Ale es C C1 A

_ 4

2510/50 113046081

= arp V m A I Dip

Passiva. [37478]

_Der Vorstand. «e 3 Klaffke. Bleise. Actien-Capital-Conto . P 550000|—

i S : 7 L Hypotheken-Conto 450000 |— PBapier- und Papierstoff- Fabrik Niederkaufungen. e erre o ao ‘6000| E; per 30. Juni 1890.

Actiengesellschast „Gasfabrif Straubing“, Gewinn- und Verlust-Conto pro 30, Juni 1890,

Ban Lun E Oktober 1890. Siorgmo iger lie: +—

F. As

| Activa. Paasiyra.

Soll, Haben.

r“

24000008 39550971 40714: 14 861430 2389932

Actien-Sapital-Conto Sreditoren: Diverse Reserve-Sonto Special-Reserve , Delcredere-Sonto. Dividenden-Sonto rüd- ständige Coupons Gewinn- u. Verlust-Conto: Gewinn pro 1889/90 M446 abzüglié nebenftehenter Abschreibungen . 54241. 751 M MOEIZDA 6

E Z . MÁA A | Grundbftüde-Conto Saldi des Hauptbetriebs-Sonto und der Gebäude-Corto. Nebenbetriebs-Conti. .. ., , ,138579/76 Abschreibung . s Maschinen-Conto M A Zugang pro 1889/90 , ,

38579 76 M Sbidraa 2 O Modell-Conto . ¿A 10000 Zugang pro 1389/90 . WöOALI2

M 3341.32

Abschreibung . . LOORL E

Á A 7255 7 M 446292 95 #4 334047. 55 49158 #1

332966.36

Delcredere-Conto 5000|— Unterhaltung der Fabrik Gratifications-Conto 200/— | S - 2176/91 a2 Dividenden-Conto: | L Sehalte und Löhne. N 1194477 6616 M S Rückst. 2 Divid.-Sch. Nr. 4 160|— L Pre A L02130 540 000 Creditoren ati 53861/03 18579 76 0 U Gewinn- und Verlust-Conto: / : | | Reingewinn pr. 1889/90 j Bilanz-Conto pro 30, Juni 1890, # 4479315 | zusammengestellt nach den Veschlüfsen der Generalversammlu

Vortrag von 1888/89 4327.16 4912031 n Soll. vom 6. Oktober 1890. g P

113046081 M :

f F nlac ¿tavital-Sonto M A c es: y A P j “ett arr aa 20971429) Aftin-Gonto. . „. . ., 128571 43 | Arbeiter-Colowie ... _% 93000— Ütersilien-C to. "3628 76 E apttar-Gonio i 9000! Abschreibung . ; 1960 Itenfilien-Conto . L 3628/7611 Meserve-(Sonto Mee O at fa S E Magazinwaaren und Materialien . 17419/73|| Amortisations-Conto 7241 t A Ne Ss e M6 8313.76 Gaxeinrichtungen in Miethe. 367|82]| Unterstützungsfond F ana 1062 Caffa und Werthpapiere 13071/62/|| Aktien-Couvons-Gonto : Mobilar-Conto - Diverse Debitoren . 1756016 Saldo vom Vorjahr . A 392,— Fuhrwer!s-Mobilar Gonto . Coupons Nr. 27. 9750 §as-Anstalt

Diverse Creditoren .

F assSiva.

Del ms

ia a La 3

. é 255 000,— « 285 000,— | 796. . 4 200 000,— 796 e 39 382,26 164 617/74 190 000

-

10000|—-

* 4 500 000,—

aus- Pirna, den 31. August 1890.

Malzfabrik Pirna,

vorm. J. Ph. Lipps & Co. E, Gabs\ch.

(fünf Stü 495 000

G8

36040

GSewinn-Reft

§147 47

3500 1500

18000

gen für ein viertel Jahr Zinsen, Hrpothbekshuld I.. . A

I 00a S r Wr orttaisiGuld + ie Lic UeL

7 706/2

Niederkaufuugen. : leben mit vereinbarter Kündigung H 230 474,48 Gewinn- und Verlust-Conto.

ce... 2000100 Debet. M 254 076,01 L

Fulda. a N Cd P

L s . M 34271,28 | 288 347 An Betriebsunkosten 10556 /84

76351306 « Handlungsunkosten 3026/69

L Ls vom 1 Alt 1990 13 843.39 Reparaturen 7812/33

E L E E R Eee Feuerversiherung . 617/90

M 48 700,94 Zinsen 3077775

Steuern . 3380/94

Provisionen 3319/30 Ubschreibungen :

GSebäude-Conto 19/0 . M 6070.38

Maschinen-Conto 10 9% 3507,60

Darren-Gonto 15 %/o 2343.63

Utensilien:Conto 20 %/o 1246.87

KFeimapparat-Cto. 20 %/o 968,50

Zweiggleis- Conto 10% 1248.57

Nohrleitungs-Cto. 10% 1252.60

Yobilien-Conto 30 %/o 174.24

10142 M 5955 62 31704658 13170486 55 31, Dezember 1890 fällige Dividenden-Coupon Nr. 27 wird vom 15, Dezember an bei é-Kasse in Straubing sowie bei der Masch iner fabrik L, A. Riedinger in Augsburg und bei | L Seringer in Augsburg mit Æ 26,— (7,58 9%) cingelöfst. E e s | Gffekten-Conto i Straubing, 7. Oktober 1890. : Debitoren: Banquiers Gasfabrik Straubiug. ü Diverse Der Vorfitende des Aufsichtsrathes : Der Vorftaud : S. Niedermayer. Ph. Kothe.

Utensilien 147048 07 Halbfabrikate e ‘c E C Miateral-Lortife 108862 29 Cafsa-Besftand , i S - Wechsel-Bestand

i Cour ire D 4A

“r be

| 1042587 58 _Der Vorftand,

L Z Zerztmnttntmenrt J2eunberr.

Derselbe vertheilt fi wie folgt:

Nieverkaufungen.

M 5 454,52 , 30 073,30

1 727,08

945,44

Wetter a. d. N., den 20, Auni 1890,

Revidirt uad mit den ordnungsmäßig geführten Wetter a. d. Nuhr, den 30, Anguft 1890.

Die RNevisions-Comnmisfion : I. L. Kruft. E. F W

qur aut an Lb E a ee erzog

Ats Âs ge r k go Ar,

Gejellschaft für Fabrikation diätetischer Produkte Ed. Loeflund & Co. (Commanditgesellschaft auf Aktien). Bilanz per 30. Juai 18998.

Activa.

G. Funde.

Gewinn- und Perluf-Conts.

T L T E bis: - Slarertiutinnas O 20/0 Px 472123

ul S 7 L D Fulda.

Ca Ats a E C Siiute Pg von M 14660532 M 2933,30

Pt E OEA B Vis dies Se p00 M 214 09,04 , 1073,80 Säcke-Conto 30 9%. 919.08

d A 0piia Ben 10/9 von L Pferde- und Wagen-

Zul 4 0 M E da 1 063/33 Gonto. Bo 6

Mee 2770 99 A Y PILE oi Bilanz-Conto, Reingewinn E D D M C04 V A 5 ie : 1 500,— Hiervon:

A U j r ; j : MIA T, Ti Neseryesoi 9% v.

6 4479310 d 397340 M 48 100/1 f anan e e

Debet,

Mh P) 582496 98 9033 18095/97 +- e Eta Ga ä 2:4 s P E Qo 4 “P E , E E 9000 J on! E ao ee ooooo a 20559750 49120131 1184297 151419/99 15171385 128340837 1000000|— 202000|— 3850899 2828/63 4007075 1288408/37 Haben.

Berrtetf-Gennm Sewminr auê# Zinfen Senn» Fz yro 188

Abschreibungen Gehälter, Porti, Sufertioneu Ouote zum Reservefond 5% Tantième des Aufsichtsraths 5% Gewinn-Saldo T

P x vot Vteor S E V J V L s. S E M * .- . . . F P

Reisespesen, Steuern,

364.50 1889/90 2239,65 S 3000,- Passiva,

E a. d, Nuhr, den 39, Juni 13990 Kevidirt und mit den ordnung8mätiz geführter Life ernte Wetter a. d. Nuhr, den 30, Auguft 1220 Die Nevisions-C omurisfion : G6. Funde, I. L. Kruft.

Doynrial - Mert j j

¿ Actien-Capital-Conto U Prioritäts-Obligationen-Sonto Reservefond-Conto . . Creditoren .

Sewinn- und Verlust-Conto .

S S 74 d A 1 AANNSAAS i

FArs

Aussichtörath , Borstany uny Malz» meister 3% von R D g 7 9 Dlyidende , Vortrag auf neue i Mehnung » « » « y#y ch040,80 | E 126708/03

1144)

175) A G

1343,80 48DOU,

r a6 S Dex Aussichtècrath, Cs Tim 210008, p. t, Vorsitzender,

9. Pu 12590

In der heutigen Generalversamwluns fam “K [A t ibau ags 1889/20 zur Vorlage; es wurde auf Antezg è l S lihtsrathc einftimmig Decharge ertheilt und die Vertheilung eine Dinidend General-Unkoen .… . fabrifationsgewinn. . . 14766494 | ¡ablbar mit A 78.— es E En: vos beate a, gus S arau i Wi Abschreibungen . t Erträgniß des Effecten-Contos, . . . | 1962/35 | den Bankhäusern: E e as D S ias « CIerT Ond * « ® - « « * 2 A H) L î i F Seefervesond U B98 F: H. Brink «& Cie in Elberfeld, 3 L A renzen A Ibert Schappach & Cie ix Berlin. t. O : 11496220) Das nah dem Turnus auésceidente Auffichtäraths-Mätglics Free: W. Sliuerbt: wurde: cis für tas Ges@äftsjahr 1889/90 auf 4°/6 festgesetzte stimmig wiedergewählt, und besteht nach Neu-Constituirung der Auffiritänrertis: mun 08 em | Herren : Ewald Aders in Elberfeld als BVorsizeuter, Albert Scanvas in: Brrlin ais strildertrettnter Vorfitzender, W. Glauerdt in Düsseldorf, Dr. Tb. Fleïtmann ur Ferion unt: Al Tranwerr in: Funk: D Die Herren: C. Funde in Hagen, I. £ Kruft in Essen umd C. F. Wi. Wwitzüe: merrrètgier ! Bleerrevisor in Berlin, wurden per Acclamaticn zu Kechnungsretifiren: e B méedernzmäßet: : Wetter a. d. Nuhr, den 6. Oktober 1350. Dem i

nt ciu. Ä J ; Credit, z z t Utt s Soll. Gewiun- und Verlust-Conto,

M d

¿ y OLEO L L L uni 12/90, act m 1061 46RHT | Per Bortrag von 1886/80 44271

„_ Fahrlfalions(Wonto 192080) 126708

¿ Credit,

QATAAAC U DOAA) E r vat E E E L E S

D LOUEL As aus 122%) V H), C'AI O 17

L444

Die in der beutigen Generalversammlung Dividende gelangt mit «6 _40.— für Dividendenschein Nr. 1 sofort zur Auszahlung und zwar bei der Kasse der Gesellschaft fowie bei den Herren Nobert Otto & C°_ in Stuttgart.

Stuttgart, 6. Oktober 1890. E Der persönlich haftende Gesellschafter : Eduard Loeflund.

Pivua, den #1, August 1890,

talzfabrik Pivna,

vorm, F, Ph, Lipps «& Co, (s, Gab.

1061 9/961

Bax Weida.

G1, A M M, P 9 Mo V4 61