1890 / 243 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

37586 Bekanutmachung. y Bon! den früher ausgeloosten „Köln-Mindener Eiseubahn- Prioritäts-Obligationen Akx, U t und VI. Emisfion sind nachstehende am 1. p des auf das Loosungsjahr folgenden Jahre s fällig Erne G noch uicht zur Gin ösung eingereiht worden : Y D Â o/,ige VIL. Emission Litt. A. Aus e E. von 1883: Nr. 8214 über 2) 4 °%/%ige LV. Emission pet A. und B. Aus der Loosung 1885: Nr. 8809 über 3000 A und Nr. 9582

über 1500 M, N 1886: Nr. 5823 und 10197 über 1500 M, Nr. 54588 und 62110 t H, 87: Nr. 12089 über L500 M, S Nt 2401 8124 11428 32970 34318 46185 46749 51157 51269 und 55170 über 300 , 1888: Nr. 232 und 7101 über 3000 M, Nr. 8730 14616 und 16575 über 1500 G, Nr. 13639 14740 20842 91738 34337 3974 53094 und. 62954 über 300 M, L 1889: Nr: 1157 und 1452 über 3000 „#, L Nr. 577 604 659 1556 5160 15294 17964 und 20821 über 1500 Á, : E ar uber S 0741 10870 11720 14270 18146 91733 91778 22874 25091 97049 30063 31992 34335 34916 37989 41187 44515 45409 47063 51452 52771 57030 59118 59255 60456 60508 60833 60876 61169 61747 65680 und 66189 über 300 E A 3) 4 °/%ige (ouv. 43 ° oige) VIL. Emisfion. Aus der Loosung von 1886: Nr. 33848 42835 und 42837 über 300 M, 1887: Nr. 57429 und 60818 über 300 #, _ 1888: Nr. 11492 über 1500 #, Nr. 45814 215 57433 und 60392 über Z00 #, : 5 Lino: Nr 16281 über 1500 „#, Nr. 46348 über 300 Á : 4) 4 °/%cige (fonv. 44 ige) VI. Emission I E C Tit. m. Aus der Loosung voa Nr, 139921 und 160156 über S300 1887 : Nr. 120835 über 1500 „f, 1888: Nr. 151959 und 154638 über 300 #, 889: Nr 114645 über S000 #, Nr. 129196 über 1500 f,

135008

1886 :

132394 13410 - 4 aQa930 ck D E 7 Qr 5) 14922 156087 1 CDBT L 300

Der E

145661 1493: 163960 üt

Da r » 3x “T mee adi da Der VOTDOCZIWHCTiT

SIN

hm - Direktion (rechtsrh.).

Königliche Eiscnba [37343 Noédem die Amflöfumg der : HSannoverschen Ultramarinfabrik vormals Aug. Egestorff in Linden-Hannsver, Schwetinfurter vormals Heidelberger Ultra- marinfabri? èix Oberudorf-Schwceinfurt, ActiengeieTsdhaît VBilaufarbeuwert Marienberg, Acticngeiellichaft Sophienan bei Eisfeld ter Berctrigang tarsellter mit der Aftiengefel- saft Vereinigte Ultramarinfabrifen vormals : mer ck& Consorten is Nürnberg

—- ars Pn, gu P

naer air E n WemägDet

pu part mene, G

[37476]

Brauerei Stern, Actien-Gesellschaft.

Wir beehren uns die Herren Aktionäre unferer Gesellshaft zu der am 12. November 1890, Vormittags 10 Uhr, im Frankfurter Hof in rankfurt a. M. {statifindenden 4. ordentlichen eneralversammlung ergebenst einzuladen.

. Tagesorduung:

1) Vorlage des Gesäftsberihts der Direktion nebst Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz sowie des Prüfungsberihts des Aufsichts- raths.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und Ver- wendung des Reingewinns.

3) Entlastung der Direktion.

4) Neuwahlen zum Auffichtsrath.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalyer- sammlung theilnehmen wollen, habe ihre Aktien ohne Couponbogen spätestens deu S8. November 1890

ieh auf Grund doppelt ausgefertigter Ein-

bei den Herren Joh. Goll & Söhne in Frank-

Soll.

M 21317 8524 95206 461 2500 304 274

1 Betriebs-Unkoften . Handlungs-Unkosten Salaire E S Provisionen . Patentgebühren . Reisespesen E E Erneuerungen an Maschinen und Ein- C O C o ad Obligationszinsen . . . . Abscreibungen pr. 1889/90: íäFmmobilien-Conto . . Betriebsmaschinen-Conto. Werkzeugmas{inen-Conto Gießerei-Einrichtunas-Conto Zeihnungen- und Modelle-Gonto . Patente-Conto C Mobilien-Conto. E Reingewinn e. 1889/0 ees Davon Abschreibungen auf Anlage- wertbe pr. 1889/90 wie vorsteht

7392

796 2978 7278 1059 4644

349

127745

24499

Badische Maschinenfabrik & Eisengießerei vormals G. Sebold u. Sebold «& Neff

Durlach. Gewinn- und Verlust-Conto per 30. Juni 1890.

A A A] 42 07 | Gie 50 ä 42 und Bankguthaben

40 Ertrag 11] 58587 L

99

ri a. M. zu hinterlegen. Die Hinterlegung

reihungsschreiben, zu welhen Formulare bei dem A Bankhause zu erhalten sind. Oberrad, den 7. Oktober 1890. Der Auffichtsrath: Leonhard Kalb. Dr. Oswalt.

37028 l Naddem die Assecuranz Compaguie Teutonia

in Hamburg mit dem 1. Januar 1874 in Liqui- a E uit ist, wird die Auflösung dex Gesell- schaft in Uebereinstimmung mit Art. 243 des Handelsgeseßbuches hierdurch bekannt gemacht, indem gleichzeitig die Gläubiger der Gesellschaft auf- gefordert werden, {ih bei der Gesellschaft zu melden.

Hamburg, den 4. Oktober 1890,

Fürgen Hermann Dorrinck, Rosenstraße Nr. 9, als Liquidator.

Haben.

er Mashinenbau- und h [E r Betrieb 1198697 Effecten 27406

1905/6 560/-

Zinsen aus

Wohnhaus- u, Garten-

Fabrications-Licenz

6319 11250

39 5D 96 90! 10] 24499|19 S6

19/103246/67

203903/61

Soll. Immobilien-Conto ._ E A Zugang pr. 1889/90 .

Davon amortisirt bis 30./6. 89 . Abs@&reibung pr. 1889/90 . Betriebêsmaschinen-Conto . Zugang pr. 1889/90 .

Davon amortisirt bis 30./6. 89 . Abschreibung pr. 1889/90 .

“L

zeugmascinen-Conto Zugang pr. 1889/90 .

geit Seil Guta fu Mürnberg, tax S. Vér

Vereinigte Ultramarinfabriken vormals Lever, Zelizer Consorten. Der Auffichtëreth. Der Vorstand.

er 159

5 ho rere reite.

[B74 Lrithier-GSeeTidGat zx Sambwurg. Eixzahiane af meme Actiem. Smé Seidl tee Tut f târ 2

Lf s d s f: er urs 1-77 r l Y M4 Aiile 254 -- l F a s d. ige

03. Eman

25. Cte TSPO al WCIZE u neter E Deer T rionamzz T el er Beoof ar # Berim ieanst Er va

A e E A A5 Mo ei E E 2E A A gu Sanne pr varguäar rern rere Zur nf em 1er E 20114342 24412) lar L 142 L be Lad B tit

i En

eres pu A - e a v

li Xacr 3 Popp meg, Tun s merz Coaomtirz ot 030, gor E Uhr Sonn Zie: mun enf gur er Þ BVagsr Ita 1s C euer 11 Peti T E ut

rar G T dai e Emvezg,

Zer arftaus rw M

Gs S A

HHRR n Stan Set S E r Sr C Sani Drr tis 1 Was, i rei ca E liiAcE ea Freier Cru S E ertr A zart Au Fn rv

P31 n A 1

Bas A ree 4,

r Adil A Jo Hit ur A t Alis 1 (p j A t 4 Are 5 A rat Ltre A

T Als -

un A TATM

Prien Av R til ira S A of

(A D rfriolies e

D. 4 E Tr

Ali ti A He

L S E V A4 pr A A V, A Ar

Pevilirios S A t A A fici

(T4 ie

(A H 10 4M Vai W A s

of ielri cui E P: eil tei é Ai A arl iet; R ei jrivfiros

ti A, ec V. Bodens ea Bt E A Jrs

Baur: Got Maris t A ad

A M r ÿà

BA A As

A E M (A 5

gemtmeten | Gy

A 30000.— 4 %% Preuß. Consols, 3500.— 4# %/g Oblig. unf. Gefells. |

Edi 84 es Eis E48

Tis G05 vas Bei ArE Love ves 1290/9 F Davon B 01000680 1. 1869/90 E r 0H D S FATCi ae was I A D A CASNAAA Ci t Y

“4 L « 4 N A A

t f Á wat F 0060 2p A 6008

Í

Butt ies A ride

-

Bch, 1A A 12H)

Bay, Vaschinen

Ph, Detgtt

Vilanz per 30. Juui 1890._ L

As gezeitteht - veelheu :

abrik & Eisengießerei

va, b, Ecvols n, Seholb u, Nes,

20390361

E H S

S

Mh. . 159859136 é 5525 591439 é 28232.01 7392.99 | 35625 1 14825 x 1102 15927 M 2862.25 , 796.39 | 3658| “F 380810 _T 10192 48007 A 8890.80 ; e 2978.55 1 11869 , 1102144 : 4659 106803 M 25791 42

7278.96 | 33070 10592

5133 46440

23104 /— 2020 | 670 | | 3491 |— M 1110.96

. 34910 | 1460

pi | D zl

999814

ale |1|

D b

2e E

73733

| [%

% 4074.30 1059.20

S

4 18460.— | L

i

101614/72

P

j j j

: 350000|—

3571/24 1741/20 TBA TE 1320/12

127745 26 24499 191103246(

M4 DLOZ Ai 13084 ; I) 1AM) A)

TORZAG T

wir fat Strau war e

-

-

# eman M

pro tian A

6458/50

23336

903094 1449/36 1863570 19222/33 9155/30 1780/45 35451 /97

35280|—

| 74829 101176443 /82 999199/24| 3)

550000] -

: 1100000| —|250900— E 1541832 i] 66000|— 610/82 95H

1287/50

1247732

M theilung

Zuckerfabrik Neustadt O.-S.

Aktien-Gesellschaft. Nachdem die Generalversammlung vom 17, Sepy- tember d. J. beschlossen hat, die noch vorhandenen Stamm - Aktien zur Umwandelung in Stamm- rioritäten gegen Naczahlung von 4 120 bis pätestens 1. November d. J. zuzulassen, fordern wir biermit die Besißer von Stamm-Aktien, welche die Konvertirung vornehmen wollen, auf, ihre Aktien nebst Dividendenbogen behufs Abstempelung bei dem Bankhause Philipp Deutsch Nachfl,, Neustadt O.-S., bis zu genanntem Lermine zu präsentiren. Der Aufsichtsrath. R. Hübner, Vorsißender.

8) Wochen - Answeise der deutschen Zettelbanken. 137414) Weodchen-Ueberficht' der Städtischen Bank zu Breslau

am 7. Oktober 1890. Activa. Metallbestand: 1034707 Æ 47 S. Bestand an Reichskassenscheinen: 4325 «6 Bestand an Noten anderer Banken: 334 200 Wechsel 1 4 894 781 A 02 S §. Lombard: 3163200 Effeften: A F. Sonstige Aktiva: 93 071 A 10 g. Passîva. Grunbfapital: 3000000 „e Res serve-Fonds: 600 000 « Banknoten im Umlauf s 2 467 300 & ODepositen-Kapitalien : Tägliche Bers- bindlichkeiten 150 080 A An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten: 3 000000 A Sonstige Passiva: 11593 #4 73 Z. Eventuelle Verbindli keiten aus weiter begebenen, im Julande zahlbaren Wechseln: 249 192 M 27 A.

O E

9) Verschiedene Bekanutmachungen.

37584 E N Grohe Berliner Pferde-Eisenbahn. Einnahme 1890 :

im September . U S 179 ( bis Ende August 9342 858,29 zusammen . dadeaen 1209+ e lo e

: 1890: Tagesdurchschnitt ( 18839:

9 814 253,94 , 38 543,71 ; 35 949,65 ;

[37415] Privatbank zu Gotha. Activa. : 511 741. 36

A L E 3 269 574.

MWe sel O L a . - i / 728 815. E orbdoriarin 981 941.

Cr S 31 Bibitoren und sonstige Aktiva 9483 536, 08 Zweiggeschäft, gewährte Darlehen 1237 114. as 6 000 000.

ck»assSiVa.

Aktien-Kapital. ¿ Y Reservefonds e e Spezial-Reserve Zas R Gut i 1 auf längere Kündigung 1972 805,

Suthaben auf längere d U 2 805, Kreditoren und sonstige d us « 4705 981. Zweiggeschäft, ausgegebene ne- : lehns\ceine e 1 201 000. Zweiggeschäft, rüdckständige,gekünd. Anlehns\heine und rücständige

nao Uo «e iee Zinscoup bezahlte Zinsen,

14 679.

11 057. 7 796.

Zweiggeschäft, Amortijat on ee è a :

i äft, Reserve uy Zweiggeln e 30. September 1890. Direktion der Privatbank zu Gotha.

[37475]

Gothaischeu Gesezes vom 4. April 1885.

\{uld- und Rentenforderungen Verfügung der a conto dieser Forderungen

find noch zu verzahlen . ._. -

2) Den Pfandbrief-Inhabern aufzerdem verpfändete hypo- thekaris%c und Grundschuld- Forderungen, eingetragen auf der Bank gehörigen Grundstüden . »

Unter den Forderungen sb 1 find enthalten : a, Grundschuld-Forderun- Ù gen an der Bank nicht gehörigen Grundstücken. . . Hypotheken - Forderungen, welche zu freier Verfügung der Bank stehen . » + ¿-# 4) Bis einschließlich 1889 ] ausgelooste, noch nit zur Ein- lôsung präsentirte Pfandbriefe

nom C H) Pfandbriefs - Umlauf am 30, September 1890 , , , Der Umlauf seht sich zusammen aus: 34 9/oigen Prämien-Pfandbriefen 1, Ab- d L 34%oltgen Prämien-Psandbrliefen 11. Abe 44 %/atgen unk(inbbaren Pfandbriefen, albtheilung T D U v9 34 %olgen unflinvbaren Pfandbriefen, Gnu D 69 44 9%olgen unkündbaren Pfandbriesen, Abtheilung h A E 34 9%/oigen unflindbaren Pfandbriefen, btheilung V i

Gotha, den 30, September 1890,

Guttmann, Kesner,

Þ, bs, Zat,

S ec ch ft e Beliagae zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Auzeiger.

A 245. Berlin, Donnerstag, deu 9. Oktober 1890.

¿2 Der Anbalt bleset Beilage, in welder dié Belaintincäiimacn ed vex Sitte, Se E E Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Bit ter v els-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Sentral-Handels-Register für das Deutshe Reich. «214,

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli i ie Köntali H 6 Du e / ete Ÿ - Dai si K E Hegel täglih. Dag MeriA aaN R A Se Crpedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Abonnément Peiaat I M 50 rae das - Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. ages SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. : Insertionspreis für den Raum einer Drucßzeile 30 4.

En N Ey

Ä p —————— S E E I Ep A

4 Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 243A. und 243 B. ausgegeben.

F

1179 573,62 M

. 10522 431,91 M

95. 93. 93.

Uebersicht vom 30. September 1890

¿f Arí, 29 (neu) alin. 2 des Statuts R n 33 Abs. 2 des Herzoglich Coburg-

f b der Bank an Hypotheken-, Grund-

1) Gesammtbesiß der (T awohl der Lia andbricf-Fnhabern verpfändeten, wie der zu freier S Bank stehenden) A 81 343 601 25 §

412 000 ; bleibt effektiver Gesammtbesiß 6 80 931 601 25 H

2702327 91 5 Summa . . M83 633 928 76 H

100 000 4

5 128776 28 ,

M 979300 d 4841100

, _/á 12 993 600 24 722 400 183 154 700

9 678 200

8 178 000 S B 7 844 200 4 Gua. CTTTTTOO

99919912 30. &. 5456.

Deutsche Grunderedit - Bauk,

Patente. 1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände baben die Nach- genannten die Grtheilung eines Patentes nachgesucht, Der Gegenstand der Unmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benußung geschütßt.

Klasse.

3, V. 10788, Verfahren zur Herstellung von Steppdecken. Leonor Bendix in Hannover 4 Scholvinstr. II,

N. 2246. Stellvorrichtung an Hosenträgern. Hermann Neumann und Harald Elben, in

Firma H. Neumann & Co., íîn Kopenhagen;

Vertreter: J Brandt & G. W. v. Rawrocki

in Berlin W,, Friedrichstr 78 E. 2790, Sicerheitsgrubenlampe zur Er-

mittelung des Vorhandenseins explosibler Gase.

Anton Esser in Gelsenkirhen, Hohftraße 87.

13. T. 2893, Neuerung an Gaétfeuerungen mit centralem Verbrennungsraum für Dampfkessel ; Zusaß zum Patente Nr. 49 337, George Henry Taylor in Liverpool, 2a. 2clyneux Place, GSnaland; Vertreter; M. M. Rotten in Berlin NW,, Schiffbauerdamm 29 a.

14. B. 9951. Dur ein Gemisch von homogenen Dämpfen und Wasser getriebene Turbine. Dr, jur. C. Berustein in Berlin W., In den R 23, und Samuel Wolfsohn in Zascink, Rußland; Vertreter: Theobald Lorenz in Ber- lin SW., Hornstr. 11.

B, 10111. Stwhnelllaufende Dampfmaschine mit Hahnfteuerung. Virgil Warren Blanchard in New-York, V. St A.,, Nr. 225/227 8ixth Avenue; Vertreter; Brydges & Co. in Berlin SW , Köniaggrägersftr. 101,

P. 4458. Dampf - §as - Gemischmaschine mit gesonderter Dampfeinführung in dem Arbeits- cylinder. Victor Popp in Paris; Vertreter; C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin 8W,, Anhaltstr. 6.

S, 5549. Präzisions Ventilsteuerung. F, Spies in Düsseldorf, Bilkerallee 134.

15. C. 3330, Apparat zum Aufziehen der Leder- bezüge auf ODrvereiwalzen. John Turner Cartwright, i. F. Cartroright & Rattray, Caxton Printing Works in Hyde, Graf\ch. Chester, und Roughsedge Wallwork, i. F. Henry Wallwork & Co, Union Bridge Iron Works in Manchester, Graf\ch. Lancaster, Eng- land; Vertreter: Wirth & Co, in Frankfurt a. Main.

O. 1381. Kopirmasthine zum Graviren von Druekplatten. Vincent Le Comte Ourdan uud Charles Andrew Kolb in Washington, District of Columbia, V. St. A.; Vertreter: C. Fehlert & G, Loubier, i. F. C. Kesseler in Berlin SW,, Änkbaltstr. 6.

17. Sch. 6753. Kühlrohrleitung mit einfachen Röhren zur direkten Verdampfung von Am- moniak in Kühlräumen. Poul Schou in München, Residenzstr. 11 1II,

W. 6924, Neuerung an Kälteerzeugungs- mas{inen. Henning Friedri Wallmann in Chicago, Illinois ; Vertreter; Capitaine & Hert- ling in Berlin NW,, Luisenstr. 35.

20. E. 26806. Elektris@e Stromzuführung für Stromschiuß- und Stromweihen. Firma Erfurth &@ Sinell in Berlin §W., Neuen- burgerftr. 7.

R, 6050. S({miervorritung für Flanschen der Eisenbahnräder. Gustav Ripberger in Dresden N., Bautnerstr. Nr. 63 I.

__A. 2517. Galvanisches Element. Victor Baron von Alten, Gesandtschaftsattahé und Lieutenant der Reserve, in Berlin. j __C. 3357. Anordnung elektrisher Maschinen für Straßenbahnwagen. St. Ch. Cuthbert- Currie in Philadelphia; Vertreter: Julius Möller in Würzburg, Domstr. 34,

G. 5849. Vorri&tung zur Verwandlung von elektrishem Gleicßstrom in Wewselstrom. Ludwig Gutmanu in Pittsburgh, Grafschaft Alleghany, Pennsyl., V. St. A.; Vertreter : Lenz & Schmidt in Berlin W., Genthinerstr, 8. O. 1298. Mikrophon mit Scüttelvorrich- iung. Thorstein Oeyan in Christiania, Nor- wegen; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier, in Firma C. Kefselec, in Berlin 8W., Anhalt- straße 6.

Sch. 6781. Abänderung des dur das Patent Nr. 53708 geshüßten Zeigertelegraphen. Schuckert & Co., Commanditgesellschaft, in Nürnberg.

22. F. 4387. Verfahren zur Darstellung safranin- artiger Farbstoffe. Farbwerk Griesheim a. M. Wm. Noetzel & Co. in Griesheim a. M.

e Sch. 6715. ' Farbenbindemittel. Eduard Schmahl in Berlin 8SW., Wilhelmstr. 28,

25. V. 10 934. Masthine zur Herstellung pris- matisher Bandgebilde. Alfred George Vrookes in London WC., 55 Chancery Lane; Vertreter: Robert R. midt in Berlin 8W., Nöntaaräyerstr. Aa,

S. Q. 193. Walkfaß. Victor Quaedvlieg in Leipzia.

,

4.

Vorrihtung zur Unterstüßung der Blutcirkulation, Dr. Samuele Salaghi in Bologna; Vertreter: Dr. Ludwig Hofmann, Assistenp Arzt im Garde-Fuß-Artillerie-Regiment, in Küstrin.

Klasse*

33. W. 6804. Selbstthätiges Riegelschloß für Koffer, Taschen u. . w. Moriß Wolfsky in Holmewood, Upper Tooting, London; Ver- treter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M.

34. C. 3303, Klappstuhl. Commandit- gesellschaft, Vereinigte Sägewerke und D OAagrenfabrilen (Haarmann) in Holz- minden.

D. 4298. Ausziehbarer Doppelstuhl. Carl Drehwald in Köln, Hubnégasse 17, und Alexander Dietrich in Köln-Ehrenfeld, Venloer- straße 166,

H. 10156. Heckler in garten 99.

Stiefelpußavyparat. Hans Franffurt a. M., Am Thier-

35. B. 10877. Zahnkettenratshe mit Hebel- bewegung. Friedrih Beer und Jakob Kauertz in Köln, Kupfergasse 15,

M. 7429. Vorrichtung zum selbstthätigen Oeffnen und Stließen von Fahrschactthüren. Willian E. Marlett, Philip R. De Steiger, Joseph L. De Steiger, Augustus F. De Steiger und Edward A. De Steiger in La Salle, Illinois, V. St. A.; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deißler in Berlin C.,, Alexander- straße 38.

« O. 1235. Ventileinrihtung zur geräusch- losen Regelung der Kolbenuwsteuerungen bet MWasserdruck-Aufzügen.— Otis Brothers & Co, in New-York, 36 Park Now, V. St. A ; Ver- treter: Carl Pieper in Berlin NW., Hindersin- straßé 3.

38, H. 10194, Verfahren zur Herstellung von Relief - Intarsia und geyrägter Lederimitation. Paul Heidemann in Berlin 8W,, Git- \cinerstraße 109.

W. 6910. Sturzbohrer für Holzdrehbänke. Josef Watrobski in Biala, Galizien; Ver- treter: A. Kuhnt & R. Deißler in Berlin C,, Alexanderstr. 38.

42. G. 6175. Elcftrishes Log, Williaw Puddicombe Granville in London; Vertreter; Julius Moeller in Würzburg, Domitr. 34,

- N. 2158. Globus für Unterrichtszwecke. Dr. Edmund Naumaun in Konstantinopel ; Ver- treter; H. Dedreux in München, Brunanstr. 9.

P. 4752, Sehkraft- Prüfer mit in Kurven- bahnen geleiteten Linsen. Daniel Randall Prudeun in Chelsea, 332 Broadway, Suffolf County, Massach., V. St. A.; Vertreter: Carl Potaky in Berlin 8., Prinzenstr. 100.

. D, 4330. Trockenrauchvorrihtung für Tabak s- pfeifen, Cigarren- und Cigarettenspißen; Zusa zum Patente Nr. 51398. Heinrih Dielits in Berlin SW., Willibald-Alexisftr. 33.

W. 6983, Verstellbare Brose. Ge- brüder Wenzel in Hanau a. Main, Leimen- gasse 22.

46. D. 4334. Bremsvorrihtung für Pferde- gôöpel. Firma A. Dinger Söhne in Gum-

binnen. . S. 10393. Regulir- und Mischventil für Moriß Hille in Dresden,

Gasmafschinen.

Chemnigerstraße 22.

«„ P. 4684. Zwillingsmotor für den gleich- zeitigen Betrieb durch Preßluft und Gasexplo- fionen. Dr. Rud, Proell in Dresden, O. L. Kummer &@ Co. und Emil Fischinger in Niedersedltß-Dresden.

47. B. 10252. Aufbängeshloß mit Selbst-

auélôsung beim Aufhören der Lastwirkung.

Richard Buzer in Halle a. S,, Lessingstr. 36. E. 2799. Riemen- und Gurtverbinder mit

felbstthätigem Bershlußhaken und einhängbarem

Hakenring Franz Estermann in Bern,

S Wallgafsse 4; Vertreter : Richard Lüders

in Gorliß.

H. 10 356. Mitnehmer-Kupplung für Riem- scheiben. Jof, Holtschneider in Tilburg, Niederlande, und Alfred Holtschneider in Wesel a. Rhein; Vertreter: G. Adolf Hardt in Köln a. Rh, Hobestraße 47.

K. 8088. Druckminder- und Regelventil mit Absperrvorrihtung, Robert Kahnes in Leipzig, Mittelstr. 20 T.

Sch. 6306. Treibriemenaufleger mit auf der Welle drehbarer E Heinrich Scho- reuberg in Halberstadt, Bakenftr. 11.

Sch. 6779. Ventil mit eirstellbarem Luft- puffer. Paul Schou in München, Residenz- ftraße 11 II 50. F. 4922, Vorritung zur Vertheilung und zur Regelung der Anstauung bei Getreide-S{häl- Spiße und Rollmashinen. Carl Franzel in Domstadtl, Mähren, Oesterrei ; Vertreter : Hugo Knoblauch & Co. in Berlin SW., König- gräßerstr. 44, i 7 :

. 2303. Getreide-Schäl- und Spißmaschine mit Bewegung des Arbeitsgutes von unten nah oben, zf A. Jahn und H. Märker in Wurzen i. Salsfen.

__N. 2229. Vorrihtung zur Regelung der Mahlgutzuführung bei Walzenstühlen mittelst Scch{wungkugelregelers. K. J. Neuenfeld in Landsberg a. Warthe, Friedrichstadt 71.

S. 5181. Maschine zum Schälen von ge- näßtem Getrcide mittelst umlaufender Schmirgel- scheiben. Hugh James Sanderson und Alexander Henry Recd in Suffolk House, Laurence

tuhe für Mühlen; 2. Zusaß

nitzerstr. 15,

Klafse. 52. A. 2369.

maschinen.

Fadenführer -— (George Amborn jr. in

Specht, Ziese & (So. in Hamburg.

D. 4353. Spulensiherung für

Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. M. 7174. Aufsteckapparat für gefädelte Sticknadeln. Maschinenfabrik Kappel in Kappel bei Chemnit. 54. F. 4779, Schauapparat zum Ersaß von Nachschlagebühern. ohannes Adalbert Fischer in Leipzig, Dresdenerstraße 21.

G. 6304. Schußvorrihtung gegen Spiege- lung in Schaufenstern. Edw. Grube in Hambura, Albertfstraße 9. _L, 5946, Neuerung an Maschinen zur Her- slelung von Pappdosen, Schachteln und der- aleihen. Firma Löwit & Co. und Carl Richter, Beide in Wien-Hernals, Stiftgasse Nr. 19; Vertreter: L. Pugrath in Berlin 8W., 11, Dessauerstr. 33, _T. 2888, Verfahren zur Herstellurg durch-

\cheinender Papierbilder für Zauberlaternen.

F. Thuringer in Nürnberg.

56. M. 7461. Verstellbarer Scheerbaumhalter.

Richard Mehuert in Dessau, Askanischestr.

Nr. 98, und Friedrichß Lußmaun in Dessau.

59, S. 10103, Anordnung von Pumpen- ventilen in einem herausnehmbaren Einsaß. Max Hüttel in Schneeberg i. S.

68. B. 11074. Fishbhand. Braukaer Draht-Blehwaaren- und Nägel-Fabriks Aktiengesellschaft in Branka bei Troppau ; Ver- treter: A. Kubnt & R. Deißler in Berlín C,, Alexanderstr. 38.

70, S. 10172, Max Hoeft, Fabrikant Leipziger- straße 14.

_St. 2642. Fülfederhalter, Hermann Josef Sturm in Köln a. Rh., Palmfstr. 26,

72. A, 2410. Plaßratrone und deren Herstellung. Aktiengesellschaft für Cartonuagen-Ju- dustrie in Dreéden.

E. 2777. Unterseeisches Ges{üß, bei welchem das Geschoß vor dem Abfeuern mit seinem vor- deren Theil in das Wasser geschoben werden fann. Ericss0n Coast Defsence Company in N-:w-York, V. St. A ; Ver- treter : Wirth & Co. in Frankfurt a. M.

S. 10352. Geschüß - Schraubenverschluß mit Keil-Siherung. Ralph Hall in Croßhill, raf. Lanark, Schottland, 8 Dixon Avenue; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin S§W,, Königgräzerstr, 101.

« M. 7478. Percussions - Geshoßzünder. Dr. Ludwig Mautner Ritter von Markhof in Wien 1, Fichtegafse Nr. 2; Vertreter: Carl Pieper in Berlin NW,, Hindersinftr. 3.

N. 2236. Patrone mit das Geshoßmantel- förmig umgebender Ladung. Alfred Nobel in Paris, 53 Arenue Malakoff; Vertreter; Ulr. R, Maerz in Berlin SW., Leipzigerstr. 67.

74. R. 5882, Selbsftthätiger Feuermelder.

Eugèie Raikem in Brüssel, rue Philippe le

Bon 37; Vertreter: F. C. Glaser, Königlicher

Kommissions-Rath in Berlin SW., Lindenstr. 80.

74. P. 4678. Kinder-Spielzeug mit auf \chiefer

Gbene laufenden Figuren. Hugo Pik in

Leipzig, Pfaffendorferftr. 1.

79. G. 6076. Verfahren, Rohtabak in be-

\chleunigter Weise zu pressen. Theod. Gibou,

Second-Lieutenant der Reserve, in Bremen.

84. H. 9868, Mascbine zur Ausführung von Drainarbeiten. Odilon Baltzar Hannikbal Ls in eten, Forwegen Vertreter :

. V. Glaler, Königl. Kommissions-Rath in

p TREa, E E if Ó

¿ . 7353. itnehmerkupplung für Bagger- krahne und ähnliche Hebemasiüen. E Charles William Maclean in Melbourne, Colony of Victoria,, 276 Walsh Street, Sonth Yarra ; Ver- treter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin 8W,, Anhaltstr. 6.

2) Versagung.

Auf die nachstehend bezeichnete, im Reichs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahte An- meldung ift ein Patent versagt worden. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. L S. 4587

24. März 1890, ais

3) Uebertragungenu,

Die folgenden, unter der angegebenen Nummer der Patentrolle im Reis - Anzeiger bekannt gematen Patent-Ertheilungen sind auf die nagenannten Per- fonen übertragen worden. Klafse.

47. Nr. 51 538. Samuel Edwin Merwin in New-Haven, Connecticut, V. St. A. ; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin 8W., König- gräßerstr. 43. Kettenglied mit um den Mittel-

Notizenfsammler. in Berlin W.,

Rotirendes Vom

Ster Hill, London; Vertreter ; Brydges & o. in Berlia SW., Königgräterstr. 101. «„ S, 5517. Neuerung an dem unter Nr, 32 004

geschüßten Staubfänger mit umlaufendem Filter- zum Patente Nr. 32004. Heinrih See in Dresden, Leub-

an Sohlen-Näh- Paw- tudet, Rhode Island, V. St. A. ; Vertreter:

in einer Kreisbahn bewegte Nähmaschinen-Schiff{hen. Pbilip Diehl in Elizabeth, N. Y., V. St. A.;

1

1

1

51

54. Nr. 46428. Vearsizäcen

G1

theil gewundenen Enden. Vom 18, Septemb 1889 ab, git aud

55, Nr. 46 132, 68,

69,

Nr. 29874. Dampfkessel

Nr. 38 655.

15, 4 L L

Nr. 47 939.

18.

E f

«e Nr. 33064. Verfahren

24. 30, 33.

34. 40.

42. Nr. 39 259.

45. Nr. 30 583.

47.

50. Nr. 48 115.

63. 64. Nr. 48 114. Varzältitng: zum: Viriths

Klasse. 50. Nr. 43 676.

Johann Heinri Amandus Kahl in Hamburg. Kugelmühle mit dur eine Kette bethätigten Vershlußdeckeln. Vom

23. Juni 1887 ab. Balduin Bechstein in Alten- burg, S.-A. Knotenfänger. Vom 26. Iyli

1888 ab. Nr. 52 274. Oscar Bleudowski in Natl- Gefangene. Vom

bor. Sließzeug für 22. August 1889 ab. Nr. 50287. Firma H. Hauptnuer in Berlin NW,, Luisenstr. 53. Scheervorrichtung, Bom 2. April 1889 ab. 4) Erlöshungenu.

Die na®&folgend genannten, unter der angegebenen

Nummer in die Patentrolle emgetragenen Patente sind auf Grund des §. 9 des Geseges vom 25, Mai

877 erloschen.

Klasse:

1. Nr. 42 472. Seßmashhine.

4. Nr. 50 267. Neuerung an selbsithätigen Kerzenlöschern

6. N-. 34 110, Trauben - Abbeermasczine mit beweglichem Rost.

Nr. 45500. Verfabren zum Klären gähren- der und vergohrener Flüssigkeiten.

Nr. 48998. Neuerung im Verfahren zum Klären gährenter und vergohrener Flüssigkeiten; Zusaß zum Patente Nr. 45 500.

1. Nr. 43316. Metallecken-Heftmashine mit felbstthätiger Metallecken-Bildung für Papp- \chabteln u. dergl.

3. Nr. 20 839. Neuerungen in der Uecker- traaung von Wärme durch Transmissionsröhren.

mit unten dur

Kasten verbundenen Field’ichen Röhren.

Nr. 46 544, Verbindung von Wafserröhren-

fesseln mit stehenden Cylinderfkesseln.

14, Nr. 37 772. Borrihtung zum Anzeigen des

Drehungsfinnes von Dampfmaschinen. Vorrichtung zum Anzeigen des Drehungésinnes von Dampsmaschiren; Zusay Patente Nr. 37 772.

Nr. 25 882. Neuerung im Druckverfahren mittels lithographisher Preffen.

Neuerung im Verfahren zum Dekoriren von porôsen Gegenständen.

Verfahren zur Herstellung der

Tonplatten für den Buntdruck,

17. Nr. 43595. Vorrihtung zur Sriezugung

niedriger Kältegrade. Nr. 49300, Methaniser Puddel- und Schmelzöfen.

Nührer für

Nr. 50 910. Vorrihtung und Verfzbrznz zue

unmittelbaren Gewinnung von Efsen Erzen.

21. Nr. 42 146. Vorrihtung zum fucreifiger Ezden

von Accumulatoren, 47955. Appa elektrishen Energie bei als bei Wechselströmen.

22. Nr. 30 329. Verfahren zur Oerfizilung von

nd me

substituirten Benzaldehyden und rox subftitntztans Indigo.

N ( ¡ur HerftzTnnrg v0 substituirten Benzaldebyden und ton sa5ttui Indigo; Zusaß zum Patente Ne. 2

Nr, 49 609. Rofl.

Nr. 47 428. Berfahrzer

eines aseptiscen und anutife

Nr. 41 335. '

Nr. 47 247.

Ir. 50 477.

Nr. 38 776. r Defes für me tallurgische oder indusirieTz Zwecke- GleftromagnetifSe#s Zetger= werk, um diz Temperatur in catfernten Füumeans ertennen ju fönzen.

_Nr. 46 258. Kammer.

Glazhehnm mit [Luftlenrer Nemwerung an Nkigen. Nr. 45 904. Aterzerèts zus Bean v0 jungen Rüter pflanzen. Nr. 50 O38. treidereinigungS- un Nr. 50 406. des Wurzelballens anderen Gewäses. Nr. 50 769. NafenmälhzreiSure Nr. 47 069. EGimißtang zux Begrenzung -angeversdicton; rem Siiéargfenr, melde llftgteit mit regeltarer Prefung lzufnn . S9 O15. S@SümenzißemßiSine. i Nr. 42 110. LÆißorrriétung für Srmiiaaes bücbsen. Nr. 46 525. Semiut linende Nouaolber= \cheiben für Mecizengalläenn Draïftwrürtangen zum Fenniigrer

Aerzte fir Orgein u. dangi, mern ar Sizeüidinftia merten,

Nr. S0 20G. Verrüiöürne zum modanilidar Dirigiren vem MuiSrafürmegun, E Nr. S1 16D. Ragiftanunz ie Ongniin : Z zum Wunder: Ha LatermerDadüees wmden des Dor fran Nr. 5D 7D. S@müimmzüieti Nr. 46 STR. Nruerumz zee Sürrad-Sätttin. Nr. 49 484. Haltue fir Sdirene ml

von Plamfied . Nr. S4 IGL1. Nr. 49 995.

*

mozifrender Serränkte zus Fijtun,