1890 / 253 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[40C80]

Actien - Stärke- Fabrik Glüsingen.

Bilanz- Conto am 1. September 1890.

Activa. M S} M S E, . Gebäude - Conto lt. | Bilanz vom 1. Sep-| tember 1889 . . . | 37098/64 U 2066/36

Ab bisherige Abscrei- B o Ab diesjährige Abschrei- Da So , Masthinen - Conto _ l. Bilanz vom 1. Sep- tember 1889. . Ua M Ab bisherige Abschrei-

a Ab diesjährige Abschrei- bung 5 %. : . V&nventar - Conto _ lt. Bilanz vom 1. Sep- tember 1889 . . ad Ah bisherige Abschrei- S Ab dieéjährige Abschrei- Ba O g S Wege lt. Bilanz vom 1. September 1889 30 U 80 Vorräthe: M R 60 el a 25 3) Stärke-Säde .. 41 4) Kartoffel-Sädcke. . 47

28951

e... 50 29826/23 6621/90 33/15

Debitoren . . , Cassa-Bestand

Debet. L 7 l

36712193

4853/41

3077/08} 838/22

n Kartoffeln-Conto . . Löhnec- und Gehalte-Conto Kohlen-Conto . (N Fuhrlohn-Conto i: Stärke-Säcke-Conto. . . 1243/46 | Zinsen- und Provisionen-Conto . . | 3034 50l Bersicherungs-Conto. . . 981/21 S S 91/24 | S e La 302/86 Reparaturen-Conto . . .. . . |} 1125/04 Geschäfts-Unkosten-Conto . . 736 Y

S 2

S O e ae fe 136/55 Abschreibungen : auf Gebäude . . M „-Mashmnen. „1448, e Sena, «202.

Hypotheken:Amortisations8-Conto NRejservefonds - Conto 9 0/6 von:

G O E eo 154/9C VBilanz-Conto . 2929/21

T6 S T. 9. E

Od

2464 171/65

M H 1704311} Actien-Capital

| 12097287 Gewinn- und Verlust - Conto am 1. September 1890.

Per Vortrag von voriger Rechnung . 24478

P 5816652

Die Direction: H. Niefind.

H. Prange. (39322) Bekanntmachung.

In Gemäßheit der Bestimmungen in §. 23 der Statuten der Sächsischen Webstuhlfabrik werden die geehrten Aktionäre derselben hiermit zur neun- zehnten ordentlichen Generalversammlung, welche den 20. November 1890, Nachmittags 5 Uhr, in Reichold’'s Hotel in Chemuitz ab- gehalten werden soll, unter Hinweis auf die nach- ersihtlihe Tagesordnung mit dem Bemerken ergebenst eingeladen, daß nach §. 25 der Statuten diejenigen Aktionäre, welche in der Generalversammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, mindestens 6 Tage vor der Generalversammlung, den Tag der letzteren nicht mit gerechnet, ihre Aktien entweder bei

Herrn Albert Samson in Berlin, oder Herren M. Schie Nachfolger in Dresden, oder Herren Horn & Dinger in Dresden, oder bei dem Chemnitzer Bankverein in Chemniß, oder in unserem Contor zu deponiren haben, und daß nur der Vorweis der betreffenden Depositen- heine zur Theilnahme an der Versammlung be- rew

Das Bersammlungslokal wird um 4 Uhr geöffnet und um 5 Uhr bei Beginn der Versammlung ge- \ch{lofsen.

Gesclhäftéberichte können bei den obenbezeichneten Depositenstellen vom 20. Oktober a. c. ab entnommen werden. f

Chemnitz, den 10. Oktober 1890.

Sächsische Webstuhlfabrik. Die Direktion. Tagesorduung : i 1) Vortrag des Geschäftsberichtes, des Berichtes des Aufsihtsraths, der Bilanz mit Gewinn- u Berlust- Conto und Beschlußfassung hier- über. 2) Anirag auf Ertheilupg der Decharge an den Vorstand. : 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes. 4) Wahl cines Aufsichtsrathsmitgliedes für den statutengemäß auéscheidende= Herrn Louis Schönherr, welcher sofort wieder wählbar ift.

(40078) Dampf-Kornbrennerei und Preßhefe- Fabriken A. -G.

(vormals Heinr. Helbing) Wandsbek-Hamburg. __ 43 %% Prioritäts-Obligationen. Bei der notariellen Verloosung wurden folgende Nummern: Lätt, A. Nr. 284 325 451 591 610 à S 1000, Litt. B. Nr. 112 285 547 724 à # 2000 zur Rückzahlung à 105 % per 2. Januar 1891 aus- gelooft. Wandsbek, Oktober 1890,

| Passiva.

O s Hypotheken - Amortisa- tions - Conto lt. Bilanz vom 1. Sep- tember 1889 Sa Reservefonds - Conto lt. Bilanz vom 1. Sep- tember 1889

Zinsen 4 %

Zugang . Greditoren «a Gewinn- und Verlust-

Conto :

Reingewinn . Vertheilung des Ge-

winnes:

4 9/0 Dividende

Vortrag auf neue

Rechnung

2943/21|120972/87 Credit.

M S

Sue Gon T DoST1I6D De e 794/84 Einnahme für Gras, Nachmaht von

I G 10 Einnahme für Gras

in diesem Jahr 12493.

Einnahme durch Waage

5816652

H. Hamel.

[40087] Anzeige und Aufforderung.

In der außerordentlichen Generalversamn!:lung vom 18. Oktober d. I. haben die Aktionäre der Nostocker Actien-Gesellschaft für Schiff- und Maschinenbau deren Auflösung bescylofsen und zu Liquidatoren den Schiffsbaumeister O. Lude- wig und den Kaufmann G. A. Mißlaff hierselbst erwählt.

Wir bringen die beschlossene Auflösung hierdurch

zur öffentlichen Kenntniß und fordern gleichzeitig in

Gemäßheit des Art. 243 H.-G.-B. alle Gläubiger

zur Anmeldung ihrer Ansprüche auf.

Noftoct, 19. Oktober 1890,

Nostocker Actien-Gesellschaft für Schiff: und Maschinenbau.

Q. E. Vohns, pp. 5, SMinLkel.

{40073]

Bei der durch den hiesigen Herrn Notar Dr. Gustav Bartels erfolgten Ausloosung unserer Hypothecar-Auleihe wurden zur Einlösung auf den zweiten Januar 1891 folgende Nummern ge- zogen:

9 16 50 55 80 158 174 194 245 265 303 326 447 452 458 486 537 590 617 622 649 657 675 684 750 772 807 818 843 857.

Hamburg, Oktober 1390,

Norddeutsche Spritwerke vormals Höper A.-G. Der Vorstand.

E E EAERE 2

H) Berufs - Genossenschaften, [39884] Bekanntmachung der scit der Veröffentlichung vom 25. Juli 1890 in der Organisation der Papiermacher- Berufs-Genossenschaft eingetretenen Ver- änderungen. Sektion IX. Vertrauénsmänner. 1) An Stelle des ausgeschiedenen Vertrauens- manns für den 11. Bezirk (Amtshauptmannschast Pirna) Herrn Emil Otto Cichhorn in Köttewigtz bei Dohna isst Herr Direktor Gustav Baumert in Weesenstein getreten. : 2) Der Vertrauz:nsmann für ben IIT. Bezirk (die Amtshauptmannschaften Dresden und Dippoldis- walde): Herr Johannes Oëwald Leb mann in Rade- erg ist ausgeschieden und an dessen Stelle Herr Fabrikbesizer Adolf Püiter in Seifersdorf bei Rade- berg getreten. Scftion X1. Vorstand.

aus folgenden Herren zusammen :

Der Vorstand seßt sich vom 1. Oktober 1899 ab

9) H. Lask, Friedland (Rgbz. Breslau), I. stellv. Voifitzender, )

3) Dr. M. Bock-Breslau, Kaiser Wilhelmstr. 108, IT. stellv. Vorsitzender,

4) F. Fal, Fabrikbesißer, Brieg (Rgbz. Breslau), Schriftführer,

5) G. Sade, Fabrikbesißer in Holzkirh bei Lanhan, Beisitzer. Lachendorf b./Celle, den 18, Oktober 1890, : Der Vorftand der Papiermacher-Berufs-Genossenschaft.

Carl Drewsen, Vorsißender.

139885] 1891 zur öffentlihen Kenntnißnahme.

Mitglieder.

Evers, Herm., Baugewe:kenamtsmeister in Hannover, Vorsitzender.

Mühlbach, R. I., Baugewerkenamtsmeister in Han- nover, I. Stellvertreter.

Brauns, Ernst, Baugewerkenamtsmeister in Hanno- __ ver, II. Stellvertreter t Timmersmann, J. B,, Baugewerkenamtsmeister in Osnabrück.

Hunger, W,, Baugewerkenamtsmeister in Bockenem. Gravenstein, A., Maurermeister in Bielefeld. König, E., Maurermeister in Minden. Horenburger, -A,, Malermeister in Braunschweig. Maring, H., Hof-Dach- und Schieferdeckermeister in Braunschweig. i

Struckmann, H., Zimmermeister in Bremen. Backhaus, L, Maurer- uxrd Zimmermeister in

Oldenburg.

Mitglieder. Brandes, H., Zimmermeister in Hannover, Vor- sitzender.

Brink, Alex., Hof-Dachdeckermeister in Hannover, I. Stellvertreter.

Timm, F.,, Glasermeister in Hannover, I1. Stell- vertreter.

Timmersmann, I. B,, Zimmermeister in Osnabrück. Rogge, W. A., Zimmermeister in Harburg. Müller, G., Maurermeister in Uelzen.

Klapproth, G., Zimmermeister in Northeim. Gehrke, C., Maurermeister in Barsinghausen.

Wening, H., Maurermeister in Hildesheim.

Mitglieder:

Maurermeister in Minden, Vor-

Zimmermeister in Minden, I. Stell-

König, G. Ed.,

fißender.

Schütte, M.,

vertreter.

Langen, E., Maurermeister in Minden, IL. Stell-

vertreter. E x

Uebing, Th., Zimmermeister in Bielefeld.

Drücke, A., Maurermeister in Bielefeld.

Todt, W. Heinr., Zimmermeister in Paderborn.

Lange, W., Klempnermeister in Höxter.

Schmidt, W., Zimmermeister in Detmold,

Hüting, A, Zimmermeister in Bückeburg. Vorstand der

Mitglieder: :

Nieß, Albert, Zimmermeister in Braunschweig, Vor- fißender. j

Fröhlich, I.,, Maurermeister in Braunschweig, I. Stellvertreter. :

Gerecke, C, Hof-Zimmermeister in Braunschweig, II. Stellvertreter. i

Horenburger, A., Malermeister in Brauns{hweig.

D (Pa Fr., Kreis: Maurermeister in Ganders- eim.

NRube, Aug., Kreis-Zimmermeister in Holzminden.

{sner jr., A., Kreis-Maurermeister in Blankenburg. Wesemeier, A., Amts-Zimmermeister in Helmstedt. Voigt, W., Kreis-Dachdeckermeister in Harzburg.

Mitglieder : Struckmann, H., Zimmermeister in Bremen, Vor- sitzender. Georg, H., Maurermeister in Bremen, I. Stellver- treter. Weber, G., Malermeister in Bremen, II. Stellver- treter. Bösch, Joh., Zimmermeister in Stade. Hartmann, C., Maurermeister in Vegesack. Backhaus, L., Zimmer- und Maurermeister in Olden- burg i. Gr. | Wittber, E., Zimmermeister in Wilhelmshaven. vacat, i: Meyer, Herm., Maurermeister în Verden. Hannover, den 18, Oktober 1890.

Herm. Evers.

Vorstand der (Sitz in Bremen.)

Bekauntmachung. Gemäß §. 21 des U.-V.-G. und §. 31 des Statuts bringen wir hie: durch die Zusammensetzung des Genossenshaftsvorstandes und der Sektionsvorstände für die Zeit vom 1. Oktober 18390 bis 1. Oktober

Genossenschaftsvorstand. (Sit in Hannover.)

L _ Ersazmänner. Küster, A., Baugewerkenamtsmeister in Hannover.

Ilse, H. F., Maurer- und Zimmermeister in Han- nover. Franz, R., Dek.-Maler in Hanover.

Timm, F., Glasermeister in Hannover.

Wiegels, L,, Zimmermeister in Soltau.

Hüting, A., Zimmermeister in Bückeburg.

Schmidt, Wilh., Zimmermeister in Detmold.

Fröhlih, F., Maurermeister in Braunschweig.

Sdwönefeld, Carl, Kreis-Dachdecktermeister in Gan- dersheim.

Bösch, I., Zimmermeister in Stade.

Wittber, E., Zimmermeister in Wilhelmshaven.

Vorstand der Sektiou k. (Sit in DARNLUED)

i Ersatzmänner. Kaiser, H., Maurermeister in Hannover.

Pipo, K., Maurermeister in Hannover. Orgelmann, W.,, Maurermeister in Hannover.

Lühn, G., Maurermeister in Lingen. Wiegels, L, Zimmermeister in Soltau. Großmann, G, Malermeister in Hannover. Müller, C., Maurermeister in Hildesheim, Sack, W., Maurermeister in Gr. Lafferde. Borcard, C., Zimmermeister in Hildesheim.

Vorstand der Sektion Ux. (Siß in Minden.)

__ Ersagzmänner: Jacobi, W, Zimmermeister in Minden.

Ritter, W., Malermeister in Minden. Sipp, G., Maurermeister in Minden.

Kozlowsky, G., Zimmermeister in Bielefeld. Beuthner, M., Maurermeister in Bielefeld. Kruse, B., Maurermeister in Paderborn. Kopp, Otto, Zimmermeister in Herford. Sielemann, F., Maurermeister in Detmold. Struckmann, O., Zimmermeister in Bückeburg Sektion U.

(Sit in Braunschweig. }

Ersatzmänner: Ebbecke, Chr., Maurermeister in Braunschweig.

Maring, H., Hof-Dachdekermeister in Braunschweig. Heise, W., Maurermeister in Braunschweig.

Dallinger, H, Hof-Maurertmeister in Braunschweig. R A Aug., Amts-Maurermeister in Ganders- eim. Ritterbusch, H., Kreis-Maurermeister in Holzminden. Wilke, I., Zimmermeister in Braunschweig. Wagener, G., Kreis-Dachdeckermeister in Helmstedt. Dauer, C., Kreis-Maurermcister in Wolfenbüttel, Sektion UV.

Ersatzmäuner: Bruns, C. H., Maurermeister in Bremen.

Schäfer, I. H.,, Maurermeistcr in Bremen. Ewig, W., Tapezierer in Bremen.

Petersen jr., H., Zimmermeister in Stade, Oldehoff, Fr., Maurermeister in Vegesa. Scöttler, F., Maurermeister in Oldenburg.

Stolze, H. F., Maurermeister in Wilhelmshaven, Petermann, D. H., Zimmermeister in Bremerhaven.

Cassens, C, Schiffsbaumeister in Emden.

Der Vorstand

der Hannoverschen Vaugewerks-Berufsgeuofsenschaft.

Ernst Brauns.

E

9) Berschiedene Bekanntmachungen. 86

Gesellshaft Deutscher Naturforscher

und Aerzte. Der Vorstand besteht im laufenden Jahre aus i gend ersonen: E : aGe ge De e Sire Geheimer Medizinal-Rath Professor Dr. W. His— Leipzig. Stellvertreter des Vorfißenden: Herr Ge- heimer Hofrath Professor Dr. G. Quincke— Heidelberg. N ‘Mitglieder des Vorstandes: Î 1) Herr Geheimer Medizinal-Rath Professor Dr. E. von Bergmann—Berlin, 9) Herr Geheimer Regierungs-Rath Professor Dr. A. W. von Hofmann—Berlin, 3) Herr Geheimer Rath Professor Dr. Leukart— Leipzig, i 4) Dir Geheimer Rath Professor Dr. Victor M Ter Me | 5) Herr Geheimer Regierungs-Rath Dr. Werner von Siemens8—Berclin, : 6) Herr Professor G. Sueß—Wien, 7) Herr Geheimer Medizinal-Rath Professor Dr. R. Virchow-—-Berlin. Außerdem gehören zum Vorstande die Ge- \chäfisführer der 64. Versammlung: 1) Herr Gebeimer Regierungs-Rath Professor

Der Vorstand.

Vorsitzender,

) Dr. #. Salomon, Cunnersdorf (Rgbz. Liegniß),

Dr, Knoblauch-- Halle a./Saale,

2) Herr Geheimer Medizinal-Rath Professor Dr. Hibig—Halle a./Saale.

Schatzmeister: Herr Dr. Lampe-Vischer— Leipzig.

General-Sekretär: Herr Dr, Lassar—Berlin.

[40131] Deutsh-Ostafrikanishe Gesellschaft

zu Berlin.

Die Mitglieder der Gesellschaft werden zu einer außerordentlichen Hauptversammlung auf Douuerstag, den 20. November 1890, Vormittags 11 Uhr, in das Hôtel Kaiserhof, Saal D., Eingang Wilhelmsplatz zu Berlin, ganz ergebenst eingeladen, Tagesorduung : / | 1) Beschlußfassung über die Genehmigung eines Vertrages mit der Kaiserlichen Regierung, betreffend die Regelung der zukünftigen Rechtê- verhältnisse der Gesellschaft in Ostafrika. 9) Beschlußfassung Über Abänderung der Saßtungen. 3) Beschlußfassung über die Aufnahme Anleihe. 4) Wahl von Mitgliedern des Verwaltungs rathes. Berlin, den 21, Oktober 1890. Der Vorsitzende des Vertoaltungsrathes : Karl von der Heydt.

einer

zum Deutschen Reichs-A1

Vierte Beilage

Berlin, Dienstag, den 21. Oktober

zeiger und Königlich Preußischen Staals- Anzeiger.

1890,

N RDeDe

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofenscafts-, Zeichen- S ; E, : E E Ea E E AIMEIRE 08 M einem Vefonberen n an E Handels , Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Gentral-Handels-Register für das Deutshe Reich. (. 2534,

: Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich kann durch alle t - Anstalt it Berlin auch durch die Königlihe Erpedition des Deutschen Reichs- und RE I liE Prbisu Me

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Das I

Baugewerks-Zeitung. (Verlag von B, Feli in Beclin.) Nr. 84. Inhalt: Das tauerwerk der Ordens\chlösser. Haftung für S chäden im Bauroesen. Beruf8genofsenshaften. Vereins-Angelegenheiten. Villa G. Engelbrecht. Lokales und Vermischtes. Schulnachrihten. MBücheranzeigen und Rezensionen. -— Bau-Sub- missions-Anzeiger.

Liesegang’'s photographishes ArGchGiv. (Düsseldorf). Nr. 656. Inhalt: Direkte Her- N von Diarositiven durch Entwicklung. 3eritärkung von Negativen. Von R. E. Liesegang. =—— Versuche mit Cyaninplatten, Photographbisches Mosaik, Die Photohemie des Bleies. Bon R. E. Liesegang, (Schbluß.) Der Kongreß von Freunden der Li@tbilekunst, Nechttsch! der Pphotographis&en Erzeugnisse in den außerhalb des Berner Urheberverbandes stehenden Ländern, Von Amtsgerichts Rath Grünewald in Met, NRechts- frage. Bücherschau.

Pie Industrie. Zuglei® Dentshe K&on- fulats-Zeitun g. Zeitschrift für die Interessen der deutschen Industrie und des Ausfuhrhandels {Berlin W., Corne!tusste. 4a.) Nr. 21, Inkbalts- Uebersicht: Die Me Kinley Zolltarif-Bill, „Der Gawerkverein“ über unsere Betrachtung zum 1. Ok- tober. Soziale Bewegung. Vereinbarungen (Konventionen, Kartelle): Westdeutscher Feinblech- verband. Deutscher Walzwerksverband. Deutscher MWalzwoerkgverband. ODrahtindustrie, Die Land- wirtbs{@aft und ibr Kampf für billige Dünger- und Saatpreise. Preis vereinbarung der Seifenfabrikanten Westdeuts{chlands. Staatliche i über die Kartelle in Oesterreih. Böhmisches (Fisenkartell, Oesterreiwish - ungarises Spiegelglassyndikat. Luxemburgises Eisensyndikat. Syndikat der \{chottischen Blechfabrikanten. Syndikat in Canada. Handels8- und Gewerbekammern, Vereine: Verein \üddeutsher Baumwollinduftrieller. Vere keltswesen: Ständige Tariskommission. Englische Eisenbahnen in 1889, Ein ungarisher Zonentarif fär Güter. Mittellandkanal. Konsulattwesen: Deutsches Reich. Seschäftlihe Mittheilungen.

Deutsche Uhrmacher: Zeitung. (Verlag von R. Stäckel, Berlin 8W.) Nr. 20, Inhalt: Die Uhren auf der Nordwestdeutsten Gewerbe- und Jndustrie-AusstePung zu Bremen 1890. Pendel- vhr mit gleichmäßigem Antrieb des Steigcades. Werkzeug zur Herstellung genauer Vierecke. Einiges Über die Reibung. Einfacher Minutenzähler für Chronogravhen. -— Verbesserte Regulator-Uhren. Winke zur Abbülfe der am häufigsten vorkommenden Fehler am Cylindergang. V. Aus der We:kstatt.

“Handels- und Gewerbe-Zeitung, Organ

für die Handel8-, technishen und gewerblichen íünteressen deutsherKauflente undIndustrieller (Bericn, Verlag von E. Bernhard). Nr. 41. Inha: Die Börse. Zum Invaliditäts- und Altersver- ficherungsgeseß. Reichsgerihts-Entscheidungen. Patent- und Versicherungswesen. Interessantes aus dem Geschäftsleben. Statistishes, Zur Beachtung. Patent-Anmeldungen. Konkurse und neu eingetragene Firmen mit Angabe der Ge- shäftsbranhe. Submissionen.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Alktiengesellshaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handels8- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentlich, Dienstags bezw. Sonn- abends, die legteren monatli.

i [39970] Aachen. Bei Nr. 980 des Gesellschaftêregisters, woselbst die ofene Handelsgesell|chaft unter der Firma „Gebr. Gillissen“ mit dem Sitze zu

achen verzcihnet steht, wurde in Spalte 3 vermerkt: Der Sig der Gesellschaft ist nah Burtscheid verlegt worden.

Aachen, den 17. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

| [39971] Aachen. Bei Nr. 3777 des Firmenregisters, woselbst die Firma „Josef Maus“ mit dem Orte der Niederlassung „Aachen““ verzeichnet \teht, wurde in Spalte 3 vermerkt: Der Ort der Nieder- laffung ist nach Eilendorf verlegt worden.

Aachen, den 17. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Adenau. Bekaguntmachung. 139972] In dem Firmenregister des hiesigen Amtsgerichis ist die unter lfde. Nr. 56 eingetragene Firina „Holz- wollefabrik Stahlhütte Heinrich Krämer Jr.“ E und unter lfde. Nr. 58 eingetragen die

Fabrik f. Holz-Judustrie Stahlhütte Hein- rich Krämer jw.““, Inhaber: Heinri Krämer jr, zu Homburg (Pfal z), Ort der Niederlassung: Stahl- hütte b./Ahrdorf, Kreis Adenau.

Adenau, den 16. Oktober 1890. Gerichts\chreiberci TI1. des Königlichen Amtsgerichts,

H ooß, Aktuar.

Adenau. Beklanutmachung. [39973]

Die Seitens der Firma „Holzwollefabrik Stahlhütte Heinrich Krämer Zw.“ dem Kauf- mann Cbristiän Pilz zu Stahlhütte ertheilte Prokura ist erloschen.

Die Firma „Fabrik f. Holz-Judustrie Stahl- hütte Heinrich Krämer jr.“ hat dem Karl Wagenführer, Direktor zu Stahblhütte, Prokura er- theilt. Eingetragen in das Prokurenregister des hiesigen Amtsgerichis am 15, Oktober 1890.

Adenan, den 16. Oktober 1890.

Gericht8\{reiberei Königlichen Amtegeri{ts. 11.

Hooß, Aktuar.

Bartenstein. Sandel8register. [39988] Sn unserem Firmenregifter i\t zufolge Verfügung vom 4. Oktober 1890 sub Nr. 670 die neue Firma S W. Neiuhardt in Vartenstein und als deren nhaber Fabrikbefiter Friedrih Wilhelm Reinhardt in Bartenstein eingetragen. Bartenstein, den 8, Oktober 1890. Königliches Amt8gericht. Ik. EBartenstein. Sandvel8regifter. [39987] VFn unserem Fixmenregister ist zufolge Versügung vom 4, Oktokber 1890 die sub Nx 653 eingetragene irma „F. C. Spakler““, Inhaberin Frau riederike Spakler, geb. Poeppel, in Bartenstein gelöst, Varteustein, den 8, Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. I].

{ 39989] Rartensteinm, Sn unfer Register zur Ein- tragung der Aus\c{lirßung der ebelihen Güter: gemeinschaft unter Kaufleuten ist beute zufolge Ber- ISgun vom 8, Oktober 1890 unter Nr. 155 einge- ragen :

Der Kaufmann Carl Wilhelm Emil Froese in Varteuftein hat für seine Ebe mit Clara Agathe Suesimann die Gemeinschaft der Süter und des Erwerbes au2gefch{lossen.

Bartenstein, den 9. Oktober 1890,

Königliches Amtsgericht. Ik. Berent. Bekanntmachung. [39986]

Zufolge Verfügung vom 15. Oktober 1890 ist am heutigen Tage in das hier geführte Register über Ausschließung der Gütergemeinschaft folgender Ver- merk eingetragen worden:

Der Kaufmann Joseph Blau zu Gartschin hakt für feine Ehe mit Hedwig, geborene Loeffler, dur) Vertrag vom 26. September 1890 die Gemein- {aft der Güter und des Erwerbes auêegeschlossen.

Vereut, den 16. Oktober 1890,

Königliches Amtsgericht.

Bergedorf. Eintragung [39977] in das Handel3register.

1890. Oktober 15. Dampfschifffahrtêsgesellschaft Victoria (Act. Ges).

Die Gesellschaft ist cine Aktiengesellschaft.

Der Gesell\haftsvertrag datirt vom 28. Juli 1390.

Der Siß der Gefellschaft ist Geesthacht.

Das Unternehmen ist auf eine gewisse Zeit nicht beschränkt.

Zweck der Gesellschaft ist der Betrieb einer regel- mäßigen Dampfschifffahrt zwishen Geesthacht und Hamburg behufs Personen- und Güterbeförderung, sowie Uebernahme anderer durh das Dampfschiff oder die DampfschGiffe der Gesellschaft ausführbare Arbeitsleistungen. Zur Ausführung dieses Zwecks erwirbt die Gesellshaft von der Wittwe des Nicolaus Zeyn, Catharina, geb, Harms, in Stove das der- selben gehörige Dampfschiff „Victoria“ mit sämmt- lichem Schiffsinventar und den Pontons für den Kaufpreis von M. 38 000.

Das Grundkapital der Gesellschaft besteht aus 6 40000. —, eingetheilt in 200 auf Namen lautende Akticn zu je (6 200. —, auf welche bei der Kon- stituirung der Gesellschaft 25 9/6 eingezahlt worden sind.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht / aus drei Personen, welche von der Generalversammlung der Aktionäre crwählt werden.

Der Vorstand giebt seine Willenserklärung dadur ab, daß mindestens zwei seiner Mitglieder der Firma der Gesellschaft ihre Namen beifügen.

Die Berufung der Generalversammlung, welche in Geesthat, Bergedorf oder Zollenspieker slatt- findet, erfolgt durch eine im Reichsanzeiger zu ver- öffentlihende Bekanntmachung des Aufsichtsraths oder des Vorstandes mit einer Frist von mindestens 2 Wothen unter Mittheilung der Tagesordnung; außerdem wird jedem Aktionär eine Einladung zu- estellt,

s Bie von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen, vom Vorstande bezw. Aufsichts- rath unterzeichnet, im „Deutschen Reichsanzeiger“.

Die Gründer der Gesellshaft, welche sämmtliche Aktien übernommen haben, find: i

1) der Hofbesißer Heinrich Lodders in Drage,

2) der Fabrikant Johann Heinrih Umland in

Drage,

3) der Watbner Carsten Christoph Dubber in Geesthacht,

4) der Hofbesitzer Heinri Meyn in Eichholz,

5) der Hofbesitzer A Marbs in Schwinde,

6) der Hofbesißzer Anton Zeyn in Laßrönne,

7) der Polbelper Jacob Lodders in Stove,

8) ter Hofbesizer Lorenz Peters in Elbstorf,

9) der S+iffer I. hann Heinrich Wilkelm Holert

in Geestha “1,

Das Central - Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Das Abonnement beträgt 1 G 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -§. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 -. :

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reih“ werden heut die Nrn. 2534. und 253B. ausgegeben.

10) der Hofbesißer Peter Eduard Vick in Nieder-

marschacht,

11) der Hofbefißer Hennig Meyer in Elbstorf,

12) der Altentßeiler Paul Vick in Nieder-

marshacht.

Der erste Aufsißtsrath besteht aus:

1) dem Käthner Carsten Christoph Dubber in Geesthacht,

2) dem Hofbesiter Heinri Meyn in Eichholz,

3) dem Hofbesiuer Anton Zevyn in Laßerönne,

4) dem Hofbesitzer Peter Marbs in Schwinde,

Zu Vorstandswitgliedecn sind erwählt worden:

1) der Hofbesiger Heinrich Lodders in Drage,

2) der Fabrikant Johann Heinri Umland in Drage,

3) der Gastwirth J. H. Holert in Geesthacht.

Zur Prüfung des Gründungsherganges gemäß Art. 209 h. H.-G.-B. sind die beeidigten Bücher- revisoren

1) Gustav Warburg, 2) G. A von Bargen, beide îin Hamburg wohn- haft, bestellt gewesen.

Das Amt3geriht Bergedorf. Berlin. Handelsregister [49120] des Königlichen Vmtsgericßts L. zu Verlinu,

Zufolge Verfügung vom 18, Oktober 1890 find am selben Tage folgende CEiritragungen erfolgt:

Jn unser Gefellsaftsregister ift unter Nr. 12 149, woselbst die KommanditgeieUscaft in Firma:

E. Grünbaum mit dem Siße zu Berlin vermerkt \teht, einge- tragen: Die Handelagesellshoft is durch gegenseitige Uebereinkunft aufgei sit,

Die dem Henry Wolféki zu Berlin für die vor- genannte Kommanditgesellschaft ertheilte Prokura ift erloschen und ift deren Lös{chung unter Nr, 8412 unseres Prokurenregisters erfolgt.

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr, 12 059, woselbst die Handel3gesellsaft in Firma: J. Heymann Nachfg. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: Eine Zweigniederlassung ist in Erfurt er- richtet.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11502, woselbft die Handelsgesellschaft in Firma: Paul Neumaun Nfg. mit dem Site zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: |

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Das Handelsgeschäft is mit dem Firmen- rechte durch Vertrag auf die Wittwe Amalie @Gmma Küßner, geborene Goerk, adoptirte Stoeßer zu Berlin übergegangen.

Die Firma ist nach Nr. 21096 des Firmen- registers Übertragen,

Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 21 096 die Handlung in Firma:

Paul Neumanu Nfg.

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin die Wittwe Amalie Emma Küßner, geborene Goerk, adoptirte Stoefßer, zu Berlin eingetragen worden.

Dem Kaufmann Otto Paul August Gottschalk zu Berlin ist füx die letztgenannte Einzelfirma Prokura ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 8667 des Pro- kurenregisters eingetragen worden.

unter

Sn unser Firmenregister ist unter Nr. 20 429 woselbst die Handlung in Firma:

C. A. Laves : : mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen: _ : A Der Kaufmann Georg Cobet zu Berlin ift

in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Eugen Ector Wilhelm Shramm zu Berlin als Han- delsgesellschafter eingetreten und es ist die hier- dur) entstandene, die bisherige Firma fort» führende Handelsgeselishaft unter Nr. 12 472 des Gesellschaft8registers eingetragen. DemnäHit ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 12 472 die offene Handelsgesellshaft in Firma:

C. A. Laves mit dem Sitze zu Verlin und sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 15890 begonnen.

Jn unser Firmenregister is unter Nr. 19 967, woselbst die Handlung in Firma: A. Kose & Sou mit dem Sie zu Verlin vermerkt fteht, einge-

tragen :

Der Fräsereibesizer Karl Friedri Gustav Müller zu Berlin is in das Handelsgeschäft des Fräsereibesißers Karl Joadim Wilhelm Koch zu Berlin als Handelsgesellschafter ein- getreten, und es ift die hierdurch entftandene, die bisherige Firma fortführende Handelsgesell- {haft unter Nr. 12 473 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnähst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 12 473 die offene Handelsgeselischaft in Firma : A. Kose & Sohn

mit dem Sitze zu Verlin und sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschast hat am 1, Oktober 1890

begonnen.

mon

In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 21 095 die Firma:

/ N. Kutschera (Geschäftslokal: Naurvpnstraße Nr. 11a) und als deren Inhaber der Kaufmann Raimund Kutschera - zu Berlin eingetragen worden. %

Berlin, den 18. Oktober 1890.

Königliches E I. Abthcilung 56, Mila.

Berabarg. Sanudelsrihterlihe [39981] Bekanutmachung. “Der Direktor Ferdinand Brünjes in Leopoldshall ist aus dem Vorstande der Vereinigten Chemischen Fabriken, Actiengesellshaft in Leopoldshall, ausgeschieden. Veruburg, den 15. Oktober 1890. Herzoglih Anhaltisches Amtsgericht. v. Brunn. Bernkastel. Befanntmachnng. {39983 Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: I. Gesellschaftsregister unter Nr. 19: Die offene Handelsgesellschaft zub Firma Gebr. Leußzgen mir dem Sitze in Bernkastel und mit folgenden Rechtsverhältnifsen : Die Gesellschaft hai am 16, Oktober 1890 be- gonnen. Die Gesellschafter find die Gebrüder Mathias Leutzgen, Peter Leutßzgen, Beide Gutsbesißer und Bernkastel, und ift Ersterer nur berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten und zu zeichnen. II. Prokurenregifter unter Nr. 11: Als Prokuristen dieser Gesellschaft: 1) Garl Leupgen, 2) Emil Leußgen, Beide Kaufleute ¡u Bernkastel, von welGen Jeder berechtigt ift, die Gesellschaft zu vertreten und zu zeihnen. Vernkaftel, den 16. Oktober 1899, (L, 5) Horn, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

e [39980? Bîrkenseld. Geschehener Anmeldung zufolge ist heute in das hiesige Handelsregifter zur Firma Heinri} Müller zu Birkenfeld (Nr. 44 der Firmenakten) eingetragen:

2) Der Inhaber ift gestorben und die Firma

erloschen. Virkenufeld, den 17. Oktober 1890, Großherzoglihe3 Amtsgericht. Wolff.

Rentner in

[39982] Birkenfeld. GesWechener Anmeldung zufolge ist heute in das hiesige Handeléregister unter Nr. 102 der Firmenakten eingetragen : Firma: Otto Müßer. Sit: Birkenfeld. 1) Inhaber, alleiniger : Uhrmacher in Birkenfeld. Birkenfeld, den 17. Oktober 1890. Großherzogliches Amtsgericht. Wolff.

Heinrich Otto Müller,

Bochum. Handelsregifter ] des Königlichen Amtsgerichts zu Vochum. Unter Nr. 96 des Gesellshaftöregisters ift die, am

15. Oktober 1890 unter der Firma Gebr. Brink- mann zu Bochum errichtete, ofene Handel8gefell- haft zu Bochum am 18. Oktober 1890 eingetragen, und sind als Gesellshafter vermerkt:

1) der Kaufmann Wilhelm Brinkmann,

2) der Kaufmann Gustav Adolf Brinkmann,

Beide zu Bochum.

EWraunsels. Befanntmachung. [39689]

In das Firmen- und Prokurencegister des König- liGen Amtsgerihts zu Braunfels ift am 14. Ok- tober 1890 eingetragen :

Bei Nr. 186, Firma Samuel Heymann de- ireffend: i : :

Inbaber: Kaufmann Samuel Heymann n Braunfels.

Der Firmeninhaber ift gestorben und wird die Firma in unveränderter Weise von der Witiwe Samuel Heymann, Jeanette, geb. Hirs, zu Braun- fels weiter fortgeführt. : /

Diese hat jedem ibrer Söhne Hermaun und Jacob Heymann selbstständig Prokura ertheilt. Prokuren» register Nr. 5 und 6.

L

[39985] Braunschweig. Die Firma „Aug. Meyer“ ist heute im Handelsregister Band I. Seite 108 gelöst. ; S Das unter derselben geführte Handelsge\(äft wird von den Geschwistern Marie und Ida Ernft, beide bieselbst, obne Uebernabme der Aktiva und Passiva in offener, am 20. September er. degonnener Handelsgesell\haft unter der Firma: „Ang. Meyer Nachf.“ fortgeseßt und ist diese im Handelöregister Baud F Seite 120 eingetragen. Braunschweig, den 15. Oktober 1820

Derogligdes Amtsgericht. R. Wegmann