1890 / 255 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wode und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Swaliwode hierselbst. Barmen, den 15. Oktober 1890. Königliches Amtsgericit. T.

[40399]

Barmen. Unter Nr. 1550 des Gesellshafts- registers wurde heute zu der Firma Swaliwode «& Schindling vermerkt, daß der Kaufmann Guftav Swaliwode aus der Handelsgesellschaft ausgèscieden ist und der Kaufmann Georg Sindling das Han- delsgeschäft unter der Firma Georg Schindling weiterführt. ;

“pan wurde unter Nr. 3050 des Firmenregisters eingetragen die Firma Georg Schindliag und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Scindling hierselbst. i

Barmen, den 16, Oktober 1890,

Königliches Amtégericht. I

Berlin. Handelsregister [49529] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. ufolge Verfügung vom 21, Oktober 1890 find am selben Tage folgende Eintragungen e¿folat: Fn unser Prokurenregister ift unter Nr. 5213 bei der dem Carl Dalchow zu Berlin, unter Nr. 5214 bei der dem Carl Roger zu Darmstadt, i unter Nr 5215 bei der dem Paul Rümelin zu Berlin, unter Nr. 5217 bei der dem Paul Waldmann zu Darmstadt, unter Nr. 5218 bei der dem Wilhelm Krönig zu Berlin für die mit dem Siße ¿u Darmftadt und einer Zweigniederlassung zu Berlin unter der Firma: Bauk sür Handel und Judustrie beflehende Akttengesellschaft ertheilten Kollektiy- prokura Folgendes eingetragen:

Emil Hirsch ist laut anderweitiger Eintragung vom 5. April 1884 fsteUvertretender Direktor geworden,

Der hier genannte Prokurist ist auch ermäh- ligt, in Gemeinsckast mit Adolf Hügel zu Darmstadt, welcher seiner Zeit mit der ständigen Vertretung der Direktoren beauftragt roorden, die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

Die hiesige Aktiengesells{chaft in Firma: Allgemeine Elektricitäts - Gesellschaft (Gesellschaftsregister Nr, 8630) hat dem Richard Zwez zu Berlin dergestalt Kollektiv-Prokura ertheilt, daß derselbe ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstandes der Gesellschaft die Firma

der Letzteren zu zeicWnen. Dies ist unter Nr. 8670 des Prokurenregisters ein- getragen worden, Sn unser Firmenregistec sind je mit dem Sitze zu Verlia unter Nr. 21 101 die Firma : 2 Emil Verstorff (Gesbäftslokal:* Schönhauser Allee Nr. 158 a. und þ,) und als deren Snhaber der Kaufmann Emil Karl Max Berstorff zu Berlin, unter Nr. 21 100 die Firma: S. Gärtner (Geschäftslokal: Landsbergerstraße Nr. 95) und als deren Inhaber der Kaufmann Siegmund Gärtner zu Berlin, eingetragen worden.

Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 21 100, woselbst die Handlung in. Firma: S. Gärtner wit dem Siße zu Berlin vermerkt \teht, ein- geiragen:

Der Kaufmann Martin Gärtner zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Siegmund“ Gärtner zu Berlin als Handels8- gésellschafter eingetreten und es is die hier- dur entstandene, die bisherige Firma fort- führende Handelsgesellschaft unter Nr. 12 474 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 12 474 die ofene Handelsgesellshäft in Firma: S. Gärtuer mit dem Siße zu Verlin und sind als deren Gesellsäafter die beiden Vorgenannten eingetragen Eden, Die Gesellschaft hat am 21. Oktober 1890

begonnen.

In unser Firmenregister is unter Nr. 19 938,

woselbst die Handlung in Firma: Zum Hut Matador

i Bruno Cohu mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen:

Die Firma ift in: B. Cohn geändert. Vergleiche Nr. 21102.

Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 21102 die Handlung in Firma:

/ V. Cohu mit dem Sitze zu Vexlin und als deren Jnhaber der Vit Bruno Cohn zu: Berlin eingetragen tworden.

unter

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8523, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: C. Vanelli & C°_ j E dem Sige zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen : Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Adolph Oppenheim scht das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 21 103 des Firmenregisters. Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 21103 die Handlung in Firma: C, Vauelli & mit dem Sitze zu Berlin und ais deren Inhaber der Kaufmann Adolph Oppenheim zu Berlin ein- getragen worden,

; Gelöscht ist: Prokurenregister Nr. 8285 die Prokura des Georg Leß zu Berlin für die Firma: S, Bernhard. Verliu, den 21. Oktober 1890. Königliches Bg 1. Abtheilung 56, Mila.

Berlin. Bekanntmachuug. . [40389]

Fn das Gesellshäftsregister das unterzeichneten Gerichts is unter Nr. 240 die Firma William Becker & Co. mit dem Sitze zu Paukow und als deren Gesellshafter find:

1) der La ritant William Becker,

9) der Fabrikant Carl Linse,

Beide zu Pankow,

cingetragen worden.

Die Gesellschast hat am 1, Oktober 1890 be- gonnen. Zur Vertretung derselben is nur der Fabrikant William Beer berechtigt.

Berlin, den 18, Oktober 1890,

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIIÏ.

[40394]

Brandenburg a./W. SBefauntinahung.

In unser Gesellschaftzregister is unter Nr. 273

die Firma M. Conitzer und Söhne mit dem

Siß in Brandenburg a./H., als Gesellschafter

derjelben

1) der Rentier Moses Coniter werder,

9) der Kaufmann Nathan Conißer in Marien- wert er,

3) der Kaufmann Hermann Coniger in Branden-

burg a./H. und als Veginn der Gesellschaft der 1, Oktober 1820 eingetragen worden. Brandenburg a./H., den 17. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht.

in Marien-

reslau. Vekanntmachung. [40396] Sn unfer Firmenregister ist Nr. 8107 die Firma

Adolf Jonas hier und als deren Inhaber der

Kaufmann Adolf Jonas hier heute eingetragen

worden.

Breslau, den 18. Oktober 1890,

Königliches Amtsgericht.

Breslau. SBefauntinachung. [40395] íIn unser Gesellschaftsregister isf bei Nr. 2251, be- treffend die ofene Handelsgesellshaft Richter «& Schaß zu Danzig mit Zweigniederlaffung hier, heute eingetragen worden :

Der Kaufmann Hermann Claaßen zu Danzig ift als Gesellschafter in die Handelsgesellshafi ein- getreten.

Breslau, den 18. Oktober 1899,

Königliches Amtsgericht. Bromberg. Vefanutmachung. [40388] In unser Gesellshastsregister ist bei Nr. 143 (Firma Ferd. Ziegler & ) zufolge Verfügung vom 14. Oktober 1890 an demselben Tage ein- getragen :

Die Gesellschaft ist durch gegenfeitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Fertinand Ziegler fett das Handel sges{chäft unter unveränderter Firma fort. Demzufolge is in unser Firmenregister unter Nr. 1104 die Firma: Ferd. Ziegler &@ C°_ mit dem Sitze in Bromberg und als deren In- Laber der Kaufmann Ferdinand Ziegler aus Brezlau zufolge Verfügung vom 14. Oktober 1890 dem- selben Tage eingetragen worden. Bromberg, den 14. Oktober 1890 Königliches Amtsgericht.

Bromberg. SBefauntmachung. [40397] Der Kaufmann Ferdinand Ziegler aus Breslau hat für sein in Bromberg untér der Firma Ferd. Ziegler & C°_ bestehendes und unter Nr. 1104 des Firmenregisters eingetragenes Geschäft den Kauf- mann Eugen Krachahn von hier zum Prokuristen bestellt. Dies ist zufolge Versügung vom 16. Oktober 1890 an demselben Tage in unser Prokurenregister unter Nr. 226 eingetragen Bromberg, den 16, Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht.

Handelsrichterliche Bekanutmachung.

Die Fol 342 des Handelsregisters eingetragene Firma Carl Hohmann in Cöthen ift erloschen.

Fol. 779 des Handelsregisters ist die Firma R. Vusse in Cöthen und als deren Inhaber der Ingenieur Richard Busse daselbst eingetragen worden.

Cöthen, den 18. Oktober 1890.

Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht.

Scch{wenccke.

Düsveldor. Sefanutmachung. [40402] Fn das Gesellschaftéregister ist unter Nr. 1475 eingetragen worden die Handel®gesellschat „Kuogge «& Stürmann““ mit dem Sitze in Düsseldorf. Die Geselischaster sind: 1) Auguîit Kúogge, 2) Karl Stürmann, Beide Streinermeister zu Düsseldorf. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1890 begonnen. Düsseldorf, den 16. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. Abiheilung I.

Cöthen, [40398]

Düisseldorfs. Ma in [40404]

In tas Firmenregister ist unter Nr. 2977 einge- tragen worden die Firma „Vazar zur guten Quelle, Adolf Leuneberg“ mit dem Siye in Düsseldorf und als deren Inhaber der Kausmann Adolf Lenneberg daselbst.

Düsseldorf, den 16. Oktober 1890,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Düsseldorf. Befanutmachung. [40403] Die von der Firma „H. J+ vou Wittgenfteiu“ zu Köln hierselbst errichtete, unter Nr. 2943 des Firmenregisters eingetragene Zweigniederlassung ift aufgehoben. Düsseldorf, den 16. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Düsseldorf. Bekanntmachung. [40401]

Der Sitz der Commanditgesell\chaft unter der Firma „H. Commer «& Co.“ hierselb Nr, 1107 des Gesellschaftsregisters ist nach Mühlheim a. Rhein verlegt.

Die von der genanten Firma dem Kaufmann Josef Karp hier ertheilte Prokura ist erloschen.

Düsseldorf, den 17. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T,

TDüasseldorf. SVefannimachung. [40400] Fn das Handelêregister ist Felgendes eingetragen worden: s. unter. Nr. 2979 des Firmenregisters die Firma „Hermann Hahn“ mit dem Sie in Düsseldorf und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Hahn daselbst ; b. üter Ne. 968 des Prokurenregisters die von dex genannten Firma der Ehefrau Hermann Hahn, Therese, geborene C@art, hier ertheilte Prokura. Düsseldorf, den 18, Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht. I.

Düsselderf. BVefanntmachung. [40399] n ‘das Fiemenregister ist vnter Nr. 2978 ein- getragen worden die Firma „Louis. Kinet“ mit dem Site in Düfseldorf uno als deren Inhaber der Buchfändler Louis Kinet daselbst. Düsseldorf, den 18. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Elberfeld. Befanntmachung. [40406] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3943 die Firma Heinrih Vüsch mit dem Siye zu Elberfeld und als deren Inhaber der Agent Hein- rich Josef August Büsch dajelbst eingetragen worden. Elberfeld, den 20. Oftober 1890,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

40407]

Erfart. Sn unserem Gesellshastsregister ist

Vol, II. pag. 98 und 97 bei der unter Nr. 338 ein-

getragenen Firma „Privatbank zu Gotha“ in

Colonne 4 folgende Eintragung :

Durch Beschluß des Verwaltungsraths der Privat-

bank zu Goiha ilt: i

a. für den versiorbenen Bankdirektor Gustav Sch{warz der Bankdirektor Gottfricd Schapig in Gotha zum vorsitzenden Direktor, ferner vom 1. Oktober 1890 ab

b. der biéherige erste Vorstandsbeamte bei der Filiale Leipzia, Wilhelm Schloemilch, zu einem der Direïtoren der Privatbank zu Gotha,

c. der bisherige zweite Vorstandsbeamte bei der Filiale Leipzig, Friedrih Karl Aßmann daselbst zum ersten Vorstand8beamten bei derselben,

. der bisherige Bankkassirer Frederik Aue in Gotha zum zweiten Vorstandsbeamten der Filiale Leipzig ernannt und scheidet der Letztere gleichzeitig als Vertreter aus der Direktion der Privatbank zu Gotha aus. Laut Anzeige vom 5. September 1890 (Firmenakten für die Privatbank zu Gotha). :

Eingetragen auf Verfügung vom 10. Dktober 1890 an demselben Tage. bewirkt worden. Erfurt, den 10, Oktober 1890, i Königliches Anitsgericht. Abtheilung V.

[40405]

Eupen. Unter Nr. 203 des Firmenregisters wurde

heute eingetragen der Kaufmann Jacob Hubert Feder

zu Eupen, als Inhaber der Firma J+ H. Feder daselbst.

Eupen, den 16. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht. [40409]

Gadebusech. Zufolge Verfügung vom 18. d. M.

ift heute zum hiesigen Handelsregister Fol. YII.

Nr. 14, betreffend die Firma H. Seligmann, ein-

getragen worden :

Spalte 3: Die Firma ist geändert in „H. Selig- maun Nachflgr.‘“

Spalte 5: Das Geschäft ift veräußert an den Kaufmann Adolf Liebmann hierseibst, welcher jeßt alleiniger Inhaber der Firma ift.

Gadebusch, 21. Oktober 1890.

Großherzogliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. Sandel8registes [40411] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Fn unfer Firmenregister ist unter Nr. 213 die Firma W. Kucher zu Gelsenkircheu und als deren Inhaber der Bäkermeister Wilhelm Kucher zu Gelsenkirhen am 18, Oktober 1890 eingetragen. Gelsenkirchen. Sandelöregifter [40410] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. In unier A rinnreaiites ist unter Nr. 215 die Firma Herm. Kaiser zu Gelsenkirchen und als deren Inhaber der Kaufmann August Kaiser zu Gelfenkirhen am 18, Oktober 1890 eingetragen.

E [40412}

Gross-Wartenberg. Befanrtmachung. In unserm Firmenregister ist bei der unter Nr. 170 eingetragenen Firma Paul Wichura zu Polu. Wartenberg heute vermerkt worden: Die Firma ist erloschen. Groß: Warteuberg, den 15. Oktober 1890, Königliches Amtsgericht.

Halle a./S. Sandeléregifter [40413] des Königlichen Umtsgerichts zu Halle a./S. Fn unser Gesellshaftsregister ist bei der Nr. 188 unter der Firma: z „Hallesche Bierbrauerei- C ommanditgesell- schaft auf Actien E. Michaelis & C°_ zu Halle a./S. E : verzeihneten Kommanditgesellshast auf Aktien in Colonne 4 folgender Vermerk eingetragen: Der persönli haftende Gesellschafter Brau- meister Mea Ruby zu Halle a/S. ijt am 10. Oktober 1890 aus der Eesellshaft aus- geschieden. : Halle a./S., den 18. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIL,

Weidelberg. Befauntmachung. [40493]

Nr. 46045. Zu O, Z 749 Band I. des Firmen- registers M Firma J. C. Schirmer Wtb wurde eingetragen : :

Obige Firma ist (mit Weglassung des „Wtb“) auf Kaufmann Rudolf Ruoff von Reutlingen, wohn- haft dahier, übergegangen. Derselbe hat sich mit der bisherigen Inhaberin der Firma Louise Schirmer von hier vereheliht. Nach §. 1 des Ehevertrags wirft jeder Theil 100 4 in die Ge- meinschaft, während alles Uebrige von derfelben auss« geschlossen bleibt,

Heidelberg, den 18, Oktober 1890,

Gr. Amtsgericht.

Büchner.

[40414 Eimenam. In das Handelsregister ist Fol. 148 Band I. zu der Firma Greiner & C#®_ in Wei- marisch Stügerbach eingetragen worden : Frau -Bianka Karoline Rosalie’ Kob, geb. Eich- horn, is ausgeschieden. : M lub Sa E roßherzogli äch. Amtsgericht. Dr, Witti,“

(40415 Ilmenau. Sm Handelsregister Fol, 72 Band 1 ist die Firma Leopold Hänusgen in Unterpörlitz gelös{cht worden. Flmenaun, den 16, Oktober 1890. Großherzoglih Sächf. Amtsgericht. Dr. Witti.

Ingterburg. Handelsregifter. [40416] Heute ist in unserem Firmenregister unter Nr. 321 die Firma „E. Koniegzko‘““ Inhaber Kaufmann Eduard Konietko von hier geköscht. Justerburg, den 20. Oktober 1890, Königliches Amtsgericht. [40472] Köln. Zufolge Verfügung. vom heutigen Tage ift bei Nr. 4054 des hiesigen Handels- (Firmen-) Registers vermerkt worden, daß das von dém zu Köln wohnhaft gewesenen, nunmehr verftorbenen Kaufmann Manuel, genannt Max Meyer, bei Leb- zeiten daselbst geführte Handelsgeschäft unter der

Firma: eeFarben-Fabrik Eolonia vou M. Meyer-Vorhaus“‘, mit Einshluß der Firma auf dessen nachgenannte Erben und Rechtsnachfolger übergegangen ist, welche das Geschäft in Gesellschaft unter unveränderter Firma fortführen.

Sodann ift in dem Gesellschaftsregister unter Nr. 3316 eingetragen worden die nunmehrige Handels- gesellschaft unter der Firma:

„Farben-Fabrik Colonia vou M. Meyer-Vorhaus‘‘, welche ihren Sig in Köln und mit dem 6. August 1890 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind:

1) die Wittwe des Kaufmannes Manuel Meyer, Setiy, geborene Vorhaus, Handelsfrau zu Köin,

2) Friedrich Meyer, und

3) Oscar Mt yer, Beide noch minderjährig und bei ihrer Mutter und Vortnünderin, der Wittwe Manuel Meyer, geseßlich wohnend und durch diefelbe vertreten.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nuv die Wittwe Manuel Meyer berechtigt,

Kölu, 8, Oktober 1890. Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[40470] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Nr. 5333 des hiesigen Handels- (Firmen-) Registers vermerkt worden, daß der in Köln woh- nende Kohlenhändler Peter Thelen in fein dafelbst be- stehendes Handelsgeschäft unter der Firma:

„P. Thelen“ :

den zu Köln wohnenden Kohlenbändler Christian Thelen als Gesellschafter aufgenommen hat und führen beide das Geschäft unter der Firma „Pet. & Chr. Thelen“ in Gesellschaft fort.

Sodann is in dem Gesellschaftsregister unter Nr. 3317 eingetragen worden die nunmehrige Hau- delsgesellscaft unter der Firma:

„Pot. & Chr. Thelen“, welche ihren Sig in Köln und mit dem heutigen Tage begonnen hat. Die Gesellschafter find: 1) Peter Thelen,

9) Christian. Thelen,

Beide Kohleuhändler zu Köln,

Köln, 9. Oktober 1890.

Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtegerichts. Abtheilung 7.

[40471] eAöIm. Zufolge Versügung vom heutigen Tak ift bei Nr. 2759 des hiesigen Handels- (Gefellschafts-) R gisters, woselbst die Kommanditgesellschaft unter der Firma: :

* „N. Kirmes & Cie,“ zu Köln und als deren persönlih haftender Gesell- chafter der daseibst wohnende Kausmann Reinhold Kirmes und ein Kommanditist vermerkt steht, heute eingetragen : j

Der Kommanditist ist aus der Gesellfchaft aus- getreten ; dagegen ist der zu Köln wohnende Kauf- mann Kaxl Kny als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten und wird letztere nunmehr als ofene Handelsgeselischast von den Kaufleuten Reinbold Kirmes und Karl Kny unter unveränderter Firma fortgeführt.

Ferner ift bei Nr. 2050 und 2051 des Prokuren- regifters vermerkt worden, daß die den Herren Karl Kny und Paul Nüsser, Beide zu Köln, für die obige Firma früher ertheilten Prokucen erloschen find.

Kölu, 9. Oktober 1890.

Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Ämtsgerichts. Abtheilung 7.

[40469] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Ne. 3302 des hiesigen Handels- (Firmen-) Registers vermerkt worden, daß die von dem in Köln wohnenden Kaufmann Johann Scönzeler, für seine Handels-Niederlassung daselbst geführte Firma „J: Schöuzelec““ erloschen ist.

Köln, 10. Oktober 1890. : Keßler, Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

i [40468] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hicsige Handels- (Prokuren-) Register unter Nr. 2554 eingetragen worden, daß die in Köln be- stehende Handelsgesellswaft unter der Firma: „R. Kirmes «& Cie.“ Prokuristen bestellt hat. Köln, 10. Oktober 1890. i Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

erur reer E 4 5

den in Köln wohnenden Herrn Paul Nüsser zum

[40419] Mülheim am Rhein. Sandel8regifter ves Königlichen F Sg Erei Mülheim am Rhein. Unter Nr. 226 des- Firmenregisters ist am 20. Ok- tober 1890 die Firma „Mülheimer Meierei C.

Schuler“ mit dem Sihe in Mülheim am Rhein

eingetragen worden. Inhaber derselben ift der da- felbft wohnende Metereibesißer Carl Schuler.

[40473] W.-Gladbaech. Sei Nr. 423 ift in dem Gesell- \haftsregister, woselbst die unter der Firma Rhei- uisch Westfälischer Lloyd, Transportversiche- rungs- Actiengesellschaft zu M.-Gladbach be- {stehende Aktiengefell schaft eingetragen ist, vermerkt worden, daß das dur Beschluß der Generalver- sammlung vom 22. Mai 1889 bezw. den modifi- zirenden Beschluß vom 22. Mai 1890 abgeänderte, durch Akte des Königlichen Notars Lückerath von denselben Tagen beurkundete und dur Reskript der Perron Minister des Innern, wie für Handel und ewerbe vom 1. August 1890 genehmigte Statut eingetragen worden ift. i er § 19 hat nunmehr unter der Ziffer 18 fol-

gende Fassung erhalten:

Alle öffentliGen Bekanntmachungen der Gesell- {haft erfolgen in dem zu Berlin erscheinenden Deut- \chen Reis-Anzeiger, der in Köln erscheinenden Köl- nischen Zeitung und der in E!berfeld erscheinenden Elberfelder Zeitung. Geht eines dieser Blätter ein, fo genügt die Bekanntmachung in den übrig geblie- benen so lange, bis die Generalversammlung einen Ersatz getroffen hat. Auch außer diesem Falle steht es der Generalversamnilung frei, andere als die vor- bezeihneten Blätter als Kundgebungsorgane zu wählen. Zu den betreffenden Beshlüfsen genügt ab- folute Mehrheit der abgegebenen Stimmen.

Der §./ 40 lautet E E 39 wie folgt :

J: U 9,

Die Generalversaamlungen der Aktionäre finden zu M.-Gladbach statt. Dieselben werden dur ein- malige öffentliche Bekanntmachung (8. 18), welche die Gegenstände, die zur Verhandlung kommen sollen, enthält, mindestens zwci Wochen vor dem Versamm- lungstage dur den Vorstand berufen, und zwar: a, ordentliche spätestens im Mai eines jeden Jahres, b. außerordentliche, so oft dies von dem Worstande für nöthig erachtet wird; dieser ift zur Berufung von außerordentlichen Generalversammlungen ver- pflichtet: 1) wenn nah § 12 die Anordnung einer Nachzahlung tie Berufung nothwendig macht; 2) wenn Mfktionäre, welche mindestens den zwanzigsten Theil der ausgegebenen Aktien desipen, \chriftlich unter Be- zeichnung des Zweckes darauf antragen ; 3) wenn der Aufsichtsrath darauf anträgt ; 4) wenn der General- Direktor bezw. andere Bevollmächtigte endgültig suspendirt ift.

M.-Gladbach, den 18. Oktober 1890,

Königliches Aml1sgeriht. Abtheilung III,

Neu-Ruppin. SBefanntmachung. [40422] In uvser Firmenregister is unter Nr. 657 die Firma Albert Pape zu Alt- Ruppin und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Pape daselbst eingetragen worden Neu-Ruppin, den 16, Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. Neu-Ruppin. SBefannimachung. [40421] Bei der unter Nr. ‘590 unseres Firmenregisters eingetragenen Firma J. F+ Hübner ift die ver- wittwéte Produktenhändler Hübner, Bernhardine, geb. Dittmann, als Jnhaberin gelö\cht und gleih- zeitig unter Nr. 658 die Firma J. F+ Hübner zu Neu-Nuppin und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Geißler hierselbst eingetragen worden. Neu-Ruppin, den 16. Oktober 1890. Königlihes Amtsgericht,

QelIs. Bekanntmachung. [40425]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 330 die Firma Oels’er Filzwaaren- Fabrik Gustav Klemm zu Oels und als deren Inhaber der Filz- waaren-Fabrifant Gustav Klemm zu Dels eingetragen worden.

Oels, den 16. Oktober 1890,

Königliches Amtsgericht. Osterode i. Ostpr. Befanntmachung. [40424]

In unserem Register zur Eintragung der Auf- hebung oder Ausschließung der Gütergemeinschaft ift zufolge Verfügung vom 17, Oktober 1890 am 17, Ok- tober 1890 Folgendes eingetragen:

Der Kaufmann Eduard Fasel zu Osterode hat für seiné Ehe mit Wilhelmine, geborene Jeroueit, dur gerichtlichen Vertrag vom 27. August 1890 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes auégeschlo}en.

Osterode i. Ostpr., den 17. Oktober 1890,

Königliches Amtsgericht.

Preetz. Handelsregister. [40426]

In das hieselbst geführte Prokurenregister ist am heutigen Tage ad Nr. 4, betreffend die dem Ge- {äftsführer Gustav Theodor Christian Johannsen von der Firma J+ C. Feldmanu in Preetz, In- haber Wittwe Anna Sophie Elisabeth Feldmann, geb. Jonas, und deren Kinder Anna Bertha Henriette und Johannes Christoph Feldmann in Preetz criheilte Prokura eingetragen :

Die Prokura ist erloschen. Preetz, 16. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. | Rehder.

Rees. Handelsregister [40429 j

des Königlichen Amtsgerichts zu Nees.

In das Gesellschaftsregister sind zufolge Verfügung vom 18, Oktober 1890 an demselben Tage folgende Eintragungen beivoirkt :

a, Zu der unter Nr. 9 (166) des Registers ein- getragenen Firma Gebr. Raadts zu Nees (Ge- sellshaster: 1) der Kaufmann Franz Raadts zu Rees, 2) der Kaufmann Heinrih Raadts zu Rees) in Spalte 4:

An Stelle des verstorbenen Gesellschafters Franz Naadts ist dessen Wittwe Elise, geb. Schraven, in fortgeseßter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern, in die Gesellshaft eingetreten; ferner ist als neuer Gesellschafter der Kaufmann Ferdinand Raadts in dieselbe eingetreten. Die Firma ist daher hier gelöscht und unter Nr. 27 wieder eingetragen,

b, Unter Nr. 27 des Registers die offene Handels-

gesellschaft unter der Firma Gebr. Raadts, und als Gesellshafter derselben vom 1, Oktober 1890 an? 1) der Kaufmann Heinrih Raadts, 2) die. Wittwe Kaufmann Franz Räadts, Elife, geb. Schräven,

3) der Kaufmann Ferdinand Raadts,

i sämmilih zu Rees. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, stebt nur den Gefsellshaftern Heinrih Naädts und Ferdi- nand Raadts zu.

[40427]

Ribnitz. In unser Handelsregister ist heute zur Firma „C. Voges“ eingetragen:

Die Firma ist gelöscht. Nibnitz, den 21. Oftober 1890.

Großherzoglihes Amtsgerit.

Rixdorfs. Bekanntmachung. [40428] Jn unser Firmenregister is mit dem Sitze zu Nixdorf unter Nr. 51 die Firma Max Gebauer und als deren Inhaber der Kaufmann Möx. Ge- bauer zu Rixdorf, Richardsplaß Nr. 7, eingetragen roorden. Rixdorf, den 20. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht.

[40474]

Seesen. Im biesigen Handelsregister Fol. 102 ift

heute die Firma G. Volland

R. Lohmauu Nachf. (Mauufacturwaarengeschäft), als deren Inhaber Kaufsmarn Gustav Volland hier- selbst, als Ort der Niederlassung Seesen eingetragen.

Seesen, den 11. Oktober 18920.

Herzogliches Amtsgericht.

W. Haars.

[40431] Sinzig. In das Gesellschaftsregister des unter- zeichneten Gerits is unter Ne. 23, woselbst die Hantelsgesellshast in Firma Steindorf uud Eer mit dem Sitze zu Sinzig vermerkt steht, einge- tragen: Die Handelsgesellschaft ift durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt.

Die Kaufleute Gustav Steindorf und Heinrich Gcker zu Sinzig und Joseph Cluse zu Remagen sind mit der Maßgabe, daß je 2 der Genannten die Firma rechtsgültig zeichnen, zu Liquidatoren bestellt.

Einzig, den 20. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht.

Spandau. SBefanntmpchung. [40430

Jn unser Géesellschastsreäister int unter Nr. 105 die Handelsgesellschaft in Firma:

Berliner Korset-Fabrik W. und G. Neumann mit dem Siße zu Berlin und mit Zweignieder- lassungen zu Magdeburg, Stettiu, Bremen, Hannover, Potsdam, Frankfurt a./O., Poseu, Kassel, Halle a./S.,, Chemni, Charlotten- burg, Altona, Dessau, Brandenburg a./H. und Spandau und als deren Gesellschafter der Kaufmann Wolff Neumann und der Kaufmann Gabriel Wolff Neumann, Beide zu Berlin, eingetragen worden.

Die Gesellshast hat am 1. April 1880 begonnen.

Spandau, den 18. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht. Siallupönen. Befanutmachuug. [40432]

Fn unser Register zur Eintragung der Aus- \chließung oder Aufhebung der Gütergemeinschaft ist folgende Eintragung bewirkt worden :

O N 68:

Col. 2. Der Kaufmann Friß Kirsch zu Stalln- pönenu.

Col. 3. Hat für seine Ehe mit Emma, geb. Majewski durch Vertrag vom 16./23. August 1890 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes qus- ges{lossen.

Eingeiragen zufolge 17, Oktober 1390.

Stallupöneu, den 17. Oktober 1890.

Königlihes Amtsgericht.

Verfügung vom 16. am

[40433 Stettin. Jn unser Gesellschaftsregister ift brut unter Nr. 453 bei der Firma „Pilz & Vollbrecht““ Folgendes cingetragen : Die Vollmacht der Liquidatoren ist, da nach Anzeige derselben die Liquidation beendet ift, erloschen, Stettin, den 18. Oktober 1890.

Tilsiìt. Vekauntmachung. [40436]

In unser Negister ¿zur Eintragung der Aus- \chließung der Gütergemeinschaft unter Kaufleuten u heute unter Nr. 265 folgender Vermerk einge- ragen :

Der Kaufmann Herrmann Leidig in Tilfit hat für seine künftige Ehe mit Marie Kopp dur Vertrag vom 9. Oktober 1890 die Gemein- haft der Güter und des Erwerbcs ausgeschlossen. Dem gegenwärtigen Vermögen der Frau und Allem, was sie spâter durch Ecbschaft, Geschenke, Glüdsfälle oder sonst erwirbt, ist die Eigen- hast des vorbehaltenen Vermögens beigelegt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Oktober 1890 an demselben Tage.

Tilsit, den 18, Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. Tremessen. SBefanntmachung. [40438] Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 127, wo- felbst die Firma A. Wreszynski eingetragen steht, in Spalte 6 jolgende Eintragung bewirkt worden : Die Firma ift erloscen. .: Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. Oktober 1890 am 15. Oktober 1890. Tremesseu, den 15. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht.

Tremessen. SBefanntmachung. [40437]

In Ee Mens find folgende Eintra- ungen bewirkt worden:

A Bei Nr. 190, woselbst die Firma G, etvigrrad Nachfolger (Przyjemski) eingetragen eht, in alte 6: / / Das, Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf

den Buchhändlkr Louis Marten aus Filehne

übergegangen, welcher daéselbe unter der Firma

G. Olawski Nachfolger (L. Marten) fortsegt. Vergl. Nr. 196 des Firmenregisters. Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Oktober

1890 am 20. Oktober 1890. IT. 1) Nr. 196. 9) Bezeichnung des Firmeninhabers: der Buch- bändler Louis Marten. 3) Ort der Niederlassung: Tremefsen. 4) Bezeichnung der Firina: G, Olawski : Nachfolger (L. Marten). Eingetragen {ufolge Verfügung vom 18, Oktober 1890 am 20. Oktober 1890. Tremessen, dên 18. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht.

Ueckermünde. Befanntmahung. [40439] In unser Handels-Gesellschaftsregister ist unter Nr. 44 Folgendes eingetragen worden: Firma: C. A. Koenig «& C°_. Sig der Gesellshaft: Torgelow. Die Gesellschafter ind: 1) der Käufmann Carl König, 2) der Formérmeister Carl Reussoro, 3) der Formermeister Robert Münter, 4) der Vergoldermeister Ernst Münter, 5) der Schlossermeister Eduard Schmidt, 6) ter Former August Tröllsh, 7) der Former Wilhelm TröUsch, 8) der Modelltishler Wilhelm Stahlberg, / sämmtlich zu Torgelow. Die Gesellschaft hat begonnen am 1. Oktober 1890. Zur Vertretung der Gesellschaft ist der Kauftnann E O und der Vergoldermeister Ernst Münter efugt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Oktober 1890 am 10, Oktober 1890 Ueckermünde, den 9. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Konkurse.

[40283]

Veber das Vermögen des Marcus Fenchel, in Firma M. Fenchel, Chausseestr. 106 (Wohnung: JInvalidenstr. 36), ist heute, Vormittags 105 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin T. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Dieliß, Holzmarktstr, 47. Erste Gläubigerversammlung am S, No- vember 1890, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest ‘mit Anzeigepflicht bis 13, Dezember 1890. Frist zur Anmeldung der Konkursforbêrungen bis 13, Dezewber 1890, Prüfungstermin am 6. Jatuar 1891, Vormittags 11 Uhr, im Getichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel“C., parterre, Saal 36.

Werlin, den 21. Oftober 1890.

Paez, Geri@tsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T1. Abtheilung 50.

7s 5 J Q [40272] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Materialwaaren- händlers Carl Friedrich Wilhelm Rosch in Borna isst am 20. Oktober 1590, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet wotden. Konkurêverwalter: Lökalrihter Herrlih in Borna Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 22, November 1890. Anmeldefrist“ bis 22, November 1890. * Erste Gläubigeiversammlung den 8. November 1890, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin den 1. De- zember 1890, Vormittags 11 Uhr.

Borna, am 21. Oktober 1890.

Der Gerichtsschreiber e K. Amtsgerichts daselbst. hlig.

Wäschehäudlers

Bekanntmachung.

Veber das Vermögen der Bierverlegerfrau Anna Baumgarth, geborenen Herbig, zu Dirschau ist heute, Nachmittags 4 Uhr, das Kon- Fursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Gerichts- Sekretär Heidenceih zu Dirschau. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. November 1890. An- meldéfrist bis 30. November 1890. Gläubiger- versamulung den §. November 1890, Vormit- tags 10 Uhr. Allgäineiner Prüfungstermin dein 15. Dezember 1890, Vormittags 10 Uhr. I N. 2/90.

Dirschau, den 20, Oktober 1890.

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

40276]

[40300]

Ueber das Vermögen des Kaufinauns Konrad Dicht in Fürth wurde mit Beschluß ‘des Kal. bayer. Amtsgerichts Fürth vom 20- Oktober 1890, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs erkannt. Konkurs- verwalter : Magiftratérath und Agent Conrad Daniel GE@art dahier. Offener Arrest mit Anzeigc- und Anmeldefrist bis Samstag, den 15. November 1890. Erste Gläubigerversammlung am Montag, den 12, November 1890, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 18/Uk. Allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, den 28. November 1890, Vor- mittags 10 Uhr, Zimnter 18/ä].

Fürth, am 20. Oftober 1890,

; Der geschäftsl. Gerichtéschreiber

des Kal. bayer. Amtsgerichts Fürth. Hellkerich, Kgl. Sekretär.

Vekauututachung.

Bes(luß des Kgl. Amtsgerichts Fürth vom 90. Oktober c, Nacmittags 124 Uhr, auf Eröff- nung des Konkursverfahrens über das Vermögen des Schuhmachermeisters Peter Stecher in Fürth. Konkursverwalter: Agent Konrad Daniel Eckart in Fürth. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis Montag. den 24, November c. einschließlich. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Fonkuréverwalters, über die Bestellung eines Gläu- bizerausshusses, dann über die Fragen der §8, 120 und 125 der K-O. Termin auf Mittwoch, den 12. November é., allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 3. Dezember c., beides Mal Vormittags Uhr, ‘Zimmer Nr. 17/11. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 12, November c. Fürth, am 21. Oktober 1890.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. (L. 8) Hellerich, K. Sekretär.

[40290] f

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Pußtzhäudlerin Fräulcin Marie Waschkowski in Goldap ist vorgestern, den 18, Oktobec 1890, Nachmittags

[40298]

15 Uhr, durŸ das Königliche Amtsgericht hier, das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtsanwalt Astecker in Goldap zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung den 8... November 1890, Vormittags 19} Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 13. Dezember 1890, Vor- mittags 10 Uhr, vor ‘dém Königlichen Amts- gericht hier, Zimmer Nr. X11. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 29, November 1890. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis“ zum 18, No- vember 1890

Goldap, den 20. Oktober 1890. NAugufti, ¿ Gerits\chreiber des Königlihen Amtsgerichts,

[4048] Konkursverfahren.

Nr. 46 344. Ueber das Vermögen des Buch- vruckereibesißzers Georg Jacob Schweiß! in Heidelberg, in Firma“ „Jacob Schweiß ““, ist am 91. Oktober 1890 Konkurs eröffnet worden. Ver- walter: Waisenrihter Winter hier. Offener Arrest mit Anzei@e- ‘und Anmeldefrist bis zum 15. November 1890, erste Gläubigerversammlung und allgem. Prüfungstermin am Dienstag, den 25. Növember 1890, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 2. Heidelberg, 21. Oktober 1890.

Gr. Aitsgericht. Zur Beglaubigung: Fabian, Gerichtsschreiber.

[40288] Ueber das Vermögen der Ehefrau des Bier- brauers Johann Nugust Wessel, Friederike Elise, geb. Laminers, zu Vant, ist am 20. Ok- tober 1890, Vormittags 104 Uhr, das *Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechnuüngsfteller Schwitter zu Bant, “Offener Arrest mit Anmelde- frist bis zum 1. Dezember 1890, und Anzeigepflicht bis zum 14. November 1890, Gläubigerversamm- lung am. 12. November 1890, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 15, De- zember 1890, Vormittags 10 Uhr. Jever, den 20. Oktober 1890.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. Il.

ge

z¿ Brauer. Beglaubigt: Meyerholz, Gerichtsschreiber.

[402%] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kausmanns und Fruchthänvlers Jakob Holtermanu in Kranen- burg ist am 18. Oktober 1820, Nahmittags 45 Uhr, der Konkurs eröffnet: Konkursverwalter : Geschäfts- mann Deidelhof} hier. Anmeldefrist und offener Arrest. mit Anzeigefrist - bis zum 22, November 1890. Erfte Giäubigerversammlung am 7. No- vember 1890, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 12. Dezember 1890, Vor- mittags 10 Uhr. Kleve, den 18. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht. [40466] Ueber das Vermögen des Joseph Menden, Schuhwaaretthändler zu ‘Köln, wurde am 20. Oktober 1890, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet, Verwalter: Rechtsanwalt Justizrath Fischer zu Köln. Offcner Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1890. Ablauf der Armeldefrist am selbigen Tage. Erste Gläubigerversammlung aux 20. November 1890, und allgemeiner Prüfung#- termin am 15. Dezember 1890, jedesmal Vormittags 11 Uhr, in dem Hause Mohren- straße 27, Zimmer Nr. 5. Köln, den 20. Oktober 1890.

Keßler, Gerichts\{reiber

des Königlihen Amtsgerichts, Abtheilung 7.

[40291] Konkursverfahren. Veber das Vermögen des Landwirths Carl Busse zu Lohnt ist heute, am 20, Oktober 1890, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kämmerer Seeger zu Kyritz is zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 17. November 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Es ift zur Beschlußfässung üker die Wahl “eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{uses und eintretenden Falls über die in §. 120 | der Konkursordnung bezeichneten Zegenstände auf Donnérstag, den 13. No- vember 1890, Vormittags 11 Ußr, und zur Prüfung der . angemeldeten Forderungen auf Donnerftag, den 27. November 1890, Vor- mittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amts- gericht hierselbst, “Zimmer 1A, Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiy haben: oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nicts dn den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmén, dem Konkursverwalter bis zum 10. Noveinbèr 1890 Anzeige zu mächen. Kyritz, den 20. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. Veröffentlicht: Vüllgraf, Gerichts)chreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Kyrihß.

[40273] Konkursverfahren.

Ucber das Vermögén des Sattlers und Wageu- baners Friedri}ßh Oswald Uhle in Limbach ist heute, am 20, Dkobèr* 1890, Nachmittägs "2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Rehtsanwält Baumgärtel hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. November 1890. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 99, November 1890. Erste Gläubigerversammlung am 4. November 1890, Vormittags 10 Uhr. Prüfungétermin am 9. Dezember 1890, Vor- mittags ¿10 Uhr.

Limbach, am 20. Oktober 1830. Das Köntgliche Amtsgericht. Dr. Weyeel.

[40282] K. Württ. Amtsgericht Reutlingen. Konkurs-Eröffunng. Ueber das Vermögen des Hermann Kindler, Nestaurateurs in Reutlingen, ist am 20. Oktober 1890, Nachmittags 3 Uhr, der Konkurs eröffact, der Gerichtönotar Belible ia Reutlingen zum Konkurs*

verwalter ernannt, der cent Arrest erlassen, die An»