1890 / 260 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[41361] Elberfelder gem i j __ Bilanz für das Geschäftsjahr

ühige

vom 1.

Atktien-BVau-Gesellschaft. Mai 41889 bis 30. April 1890.

‘1 G 40 id L Häu L rund#ü> und 4 Häuser an der Pau? bahnstraße (Nr. 20, 22, 24 und 26) 2) Grundstü u, 7 Häuser an der Vereins- ftraße (Nr. 1, 5, 9, 15, 4, 10 und 14) 3) Rentbar angelegter Erlös aus d Verkaufe eines Grundstü>sdreie>s an der Vereinsstrafe . . + + * ‘- 4) Kassen-Bestand. «+2

43000|— 85500|—

11381 7 [TTTS8T 2d

9 Passiva. “1 1) 218 Aktien à 600 M. . 2) Reservefonds:

a.laut Bilanz für das Jahr 1888/89

5939 6 21 S

b. zur Verstärkung des\elben 718 03 „= 3) Dee ides S L

4) Spezial-Reserve

M |S . 1130800|—

6657/24 “g t

T1381 (34

Gewinn- und Verlust-Re<nung für das Geschäftsjahr vom 1. Mai 1889 bis

Einnahme. Aima

30. April 1890.

Ansgabe.

1) Mieth-Einnahme . - 9) Zinsen des Kassenbe- Ttandes . e e

1) Gebäudesteuern, Feuerversiherung8prämien, Kosten der

Unterhaltung der Gebäude, Verwaltungs-, Dru>- u. FInsertionskosten, sowie sonstige Ausgaben (einf<ließl. a. 891 4A 75 «4 Restzahlung für die Erneuerung des

M

unter Beifügun obigen Anmelde

“Hildebrandsche

Mühlenwerke, Actien-Gesellschaft.

Die zweite ordentliche Generalversammlung der Hildebrandschen Mühlenwerke,

Actien-Gesellschaft a

Völlberg, findet am enstag, deu 18, November cr., V in Halle a./S. im „Hôtel zur Stadt Hamburg““ statt. Tagesordnung 1) Vorlegung der Bilanz, sowie des vom Vorstande

Jahr 1889/90. Bericht des Aufsichtäraths.

2) Feststellung der Dividende.

ormittags 11 Uhr,

3) Ertheilung der Decharge an den Vorstand und den Aufsichtsrath.

4) Genehmigung zum Bau eines

Speichers.

5) Wahl von ¿wei, gemäß $. 18 des Statuts, dur< d Aufsichtsraths. R E Y

6) Erhöhung der Zahl der Aufsichtsrathsmitglied

Abänderung des $. 18 des Statuts.

Zur Theilnahme an der Generalversammluug sind nah berehtigt, wel<he ihre Aktien bei der Gesellschaftskasse in Völlberg, Verein vou Kulisch, Kaempf @ Co. in Halle a./S., oder einshließli< des dritten V'erktages vor der Generalyersammlung eines doppelten Nummernverzeichnisses hinterlegt haben. llen erhältli<.

fte

erstatteten Geschäftsberichtes für das

as Loos aus\<{heidenden Mitgliedern des

er auf sieben, event. Wahl eines sol<hen und

8 24 des Statuts diejenigen Aktionäre

Herren Hardy «& Co.

Formulare hierzu

oder dem Halleschen Bank- in Berlin bis hrend der üblihen Geschäftéstunden

sind bei den

[41355] n Pereinigte deutsche Lederfabrikanten

Akt. Ges. i. Fiqu.

Die Aktien gelangen mit 101 °/6, also mit 252i 4 für Ser. I. und Tol 6 für Ser. II. vom 31. Of- tober bis 4. Novbr. 8. €- 10—11 Vorm. gegen Austaush der Stücke nebst Dividendenbögen bei Herrn Alb. Vec>ker, Berlin, Klosterstr. 50/51, zur Rückzahluug. Die Liquidatoren :

Alb. Beer. Paul Loesser.

R [41 367] : S@ Sânihener Steinkohlenbau-

Verein.

Von der Generalversammlung des Hänichener Steinkohlenbau-Vereius ist am heutigen Tage die Nertheilung einer Dividende von 5# °/o auf das Rechnungsjahr vom 1. Juli 1889 bis 30. Juni 1890 beshlossen worden.

Wir bringen dies hierdur< zur öffentli<hen Kennt-

5

4

[41360] Activa.

1) Utensilien und Mobilien Saldo pre, L,

5 9/0 Abschreibung pro 1889/90 * Zugang pro 1889/90

9) Neservetheile und Betriebsmaterial laut Invenkur 3) Rohmaterial, Halb- u. Ferttgfabrikate E E ) BVerkaufladen und Mage Sons

Fuhrwerk Saldo pr. 1./ Zugang pr. 1889/90

. 1889

6) Deren L 0E 1/6 1800 4 O e bei Banquiers val. pr. 1./7. 1890 .

) Wechsel-Conto val. pr. 1./7, 1890, 9) Cafsa-Conto . 5 é / D 10) Effecten - Conto (Deutshe Reich3sa

. Pfandbriefe) val. pr. 1./7. 1890.

11) Cautions-Effekten-Conto val. 1./7. 1890 . 12) Grundstüde, Anschlußba Und @

Abgang pr. 1889/90

/7. 1889

nleihe und diverse Deutsche

hn und Gebäude Saldo pr. 1./7. 1889

Bilanz pro 30. Juni 1890.

62 296 i 3 114/80 59 181/50 j 11 140 70|

2 000 ° 1 860 s 701 564 : 58 218

1 088 380/46 58 250|—

759 782 77 T7741: 13 544

1 076 871 90 600

70 322 226 134 778 140

19 830

3 860

P assiva.

1 125 000|— 3 375 000|— 796 746/39

954

1) Stamm-Aktien-Capital . . 9) Prioritäts-Stamm-Aktien-Capital. 3) Creditoren val. pr. 1./7. 1830. . . . 4) Dispositionsfonds-Cto. lt. Bilanz pr.1./7.1889 5) Reservefonds-Conto do. do.

6) Dividenden-:Cto., no< nit erhobene MGdene

7) Reingewinn Vortrag pr. 1./7. 188 4 680,27

Gewinn pr. 1889/90 480 522,13

Vertbeilung des Reingewinnes:

Statutarische Tantièmen von

M 480 522,13 = i 48 052,21 89/9 Dividende auf 4 1 125 000,— Stamm-Aktien , 90 000,— 9 9/0 Dividende auf M 3 375 000,— Pr. - Stamm- / Altm. C, 903 50 Vortrag auf neue Re<hnung . „__43 400,19

6 485 202,40

46 433 450 000 1 638

485 202/40

1 030 130/46 ¿ 10 301/30 T 0T9 899/16 726 018/37 911 724/64 6 200|— 905 524/64 45 276/23

860 248/41 Í 545 723170]

niß mit dem Bemerken, daß von

Dienstag, den 4. November a. c. at gegen Rü>kgabe des 40. Dividendenscheines der Be- trag von

Sechszehn Mark 50 Pf. pro Actie

bei der Kasse unseres Vereins hier, Bankstraße Nr. 2, sowie bei der Dresdner Bank zu Dresden, erhoben werden kann.

Von demselben Tage ab können bei unserer Kasse bier, neue Dividendenleisten und do. Scheine zu den Actien unseres Vereins auf die Seschäfts- jahre 1890/91 bis mit 1899/1900 gegen Rükgabe der nunmehr abgelaufenen Dividendenleisten, in Em- pfang genommen werden.

Dresden, am 25, Oktober 1890.

Directorium des Häuichener Steiukohlenbau- Vereins. An Abschreibungen

Dannenberg. C. Koh. s Dante U

E »- Verluft auf Effecten für verkaufte und ausgelooste .

[41368] für Goursdiff. auf den Bestand . Maschinenbauanstalt Golzern Î L A

(vormals Gottshald & Nögtli). Die dur< Beschluß der Genera!versammlung unserer Gesellschaft n s Oktober 1890 auf 0

T je Did eade auf tie @eséaitaperiod S 2 estgeseßte Divideude auf die Gescäftsperiode vom Abschreibung . 11793 fige 1889 bis 30. Juni 1890 kann von den Abgang . S 100 |— a Herten Actionairen von Montag, den 27. Oktober d. I. . Fabrik-Utensilien-Conto . . . « « 4 063 ab, außer bet unserer Kasse in Golzern, Mi PrerbuUna: « o in E bei L A Slimevex; . Bureau-Mobilien-Conto . ; 526 |9: in Leipzig det Herren &rege D, Absreibüng 359 in Berlin bei Herren Hugo Mankiewicz

S é Co. En

Zugang 1889/90 24 in Grimma bei der Vereinsbank

. Conventions-Veitrags-Conto 800 gegen Rückgabe des achtzehnten Dividendenscheines | Montanbesitz Zugang 1889/90 . 2 154 Grundbesitz A

während der gewöhnlichen Geschäftsstunden in Empfang i 2 954 Hochbauten A. .

genommen werden. : 9 054 Golzern i./Sachsen, den 27. Oktober 1890. Tiefbauten A . i L Kohlenwäschen A E Abschreibung von E ;

äußeren Verputes sämmtlicher Häuser, b. 585 H 04,3 Antheil an den Kosten gemeinschaftli<her Mauern, c. 372 46 60 H Kosten der Aufbringung einer neuen Kleinschlagde>ke auf die Vereinsstr.) R 2) Zur Verstärkung des Reservefonds . . 3) Gewinn E o

Böllberg, am 22. Oktober 1890. Der Urffichtsrath. Böttcher, Vorsigender.

1% Abschreibung pr. 1889/90 . ,

4194/83

718/03 3924|— 58363 3836/86

Die vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Re<hnung sind in der heutigen General-

versammlung festgestellt worden. uglei< wurde beschlossen, den Uebers<uß mit 3%, beziehungsweise 18 #4 pro Aftie unter die Aktionäre zu vertheilen. : Das dur das Loos jeßt zum Ausscheiden bestimmte Mitglied des Aufsichtsraths Herr Rudolf Boeddinghaus wurde für fernere fünf Jahre wiedergen ählt. An die Stelle des ausgeschiedenen Mitgliedes des Aufsi>@tsraths Herrn Alfred S(lieper wurde Herr Wilbelm de Bary gewählt. Die Aufsichtsraths- mitglieder wählten zum Stellvertreter ihres Vorsißenden den Herrn Rudolf Boeddinghaus.

Zu Mitgliedern des Vorstandes wurden von dem Aufsichtsrath - für fernere fünf Jahre die bis- herigen Mitglieder Herren Eduard Lucas, Wilh. Muthmann und August Neuburg wiedergewählt, welche Herrn Eduard Lucas zum Vorsitzenden und Herrn August Neuburg zu defsen Stellvertreter wählten.

Elberfeld, den 23. Oktober 1890.

Der Vorstand der Elberfelder gemeinnüßigen Aktien-Bau-Gesellschast.

Ev. Lucas. Aug.

* Zugang pr. 1889/90

13) Maschinen und Motoren Saldo Abgang pr. 1889/90 .

1/745 8475:

r L 160

[41353]

Kölner Dynamit - Fabrik.

Vilanz pro 30. Juni 1890. Activa.

Abschreibung in den se<s vorherigen Ge \{<äftsjahren.

5 9/0 Abschreibung pr. 1889/90

* Zugang pr. 1889/90 .

C 1405 972/11 14) Vorausbezahlte Assecuranzprämie val. pr. 1./7. 1890 .

11 340/38 6 280 020/33 Verlust-Conto.

58 692/33 Per Gewinn-Vortrag aus 1888/89 . 87279/5320) , Brutto-Gewinn auf Betriebs-Conto : 3 352/25 e Bien s 8 . |___38 416/50 41 768/75

A 485 202/40

o 672 943101

Schwerte, den 9. September 1890.

Eisen-Fndustrie zu Menden und Schwerte, Actien-Gesellshaft. Der Aufsichtsrath. Der Vorftaud. Vorstehende Bilanz haben wir mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft überein-

stimmend gefunden. Die RNevifions8-Commisfion : Fulius Pi>kardt. C. F. V. Adol phi, gerichtli<h vereidigter Bücherrevisor.

Schlesische Kohlen- «& Cokes-Werke.

Vilanz per 30. Juni 1890.

M S 958 138/31 105 642/98 L C P RRBS j . . | 292671772 206 812/66 335 312/76 40 000|— 9 009/26 8 500|— 2 000|— 19 82772 28 500|— 8 000|— 5 768|— 967 84811

Abschreibung

pro 1889/90.

6 280 020/33 Haben.

4 680/27 648 986/05 19 276/69

chb

Soll. Gewinn- und

. Immobilien: Conto: A VaNDUAN E AbsPrebung

b. Gebäude ohne Explosionsgefahr euburg, i AG Ba,

c. Explosionsgefährliche Gebäude . Abschreibung . j

. Immobilien-Conto auswärtiger Lager UDIMTetbUng « «

. Maschinen-Conto

14 783

1749 [78

64478 (79 Gewinn-Saldo .

17 228 |37 0 M | 672 943/01

50 070

30 534 [03 * Anmerkung: ä g: Die Zugänge bei Positionen 1, 12 und 13 find im Wesentlichen dur<h den Neubau

des Stahlwerks entstanden.

[41362] 8 500

Vereinigte Gummiwaaren-Fabriken Harburg-Wien vormals Meunier J. N. Neithoffer. Bilanz am 30. Juni 1890.

L é S b S I. Immobilien I. B, S E O 74412073 II. b, Wasserkraft ¿ 340965/67 IITI. c, Gebäude . . . . | 1211115/32 2296201 IV.

T1, Bewegliches Inventar A Main 4 72589186 b, Utensilien u. Mobil. 392533/83

TIL, Materialo und Waaren- Vorräthe a, Robuiate- P M

12 957

FiActiva. P assiva.

[41364] Activa.

A 4500000

129000

375250

Actien-Capital . Reservefonds-Conto. . Reservefonds:Conto II. Hypotheken-Conto einezur Zt. nicht benugßte, für etwaigen Banquier- Credit eingetragene Cau- tions- Hypothek von

A 45

E A Ss i rü>ständige Dividenden- 1397137147 (ene aus 1888/89 e GreditoLen {69671837 2092860 . Gewinn- und Verlust- Conto Reingewinn pro 1889/90

P asSsiva.

M S

M S : S Aktienkapital : 10 000 Stü> Stamm-Aktien à A 400 5 N A 2 000 Stü> Prioritäts-Aktien à Aktionäre der Schles. Kohlenwerks- Aktien- Gefell chaft in Liquidatton für 16 Stü>k uneingelöste alte Aktien . Creditoren : 6 Cautions-We<hfel. Andere Creditoren Gewinn: und Verlust-Conto: @ewinn. 188/20 L uy ab Verlust-Vortrag ex 1888/89 .

(na< Abschreibung von 4 14 460, 09)

1118425 900 |— 146 719 60 703 2 357 2 639 12 000 1 802 [¿ 2 000 100 000 43 454

371 676

Abgang. c

Die Direktion. Cokesanstalten A

Rud. Kron.

Locomotivbahn À Seilbahn A Ziegeleien A

o " o e B

. Magazin-Bestände 2c. . . . Casja-Bestand . ,

. Wechsel-Bestand .

. Effecten-Beftand. . . . «

. Conventions-Vermögens- Antheil Geleistete Avals. . . Æ 5 _BürasMaftseGond L , Debitores in laufender Re<hnung .

rialien vom 30 b. Fertige Juni Waaren . L 1890

IV. Cassa - Wehsel- und Effecten-Bestände a, Kassenbestände . b. Wechsel i. Portefeuille 6, Ce

V, Hypotheken-Forderung . VL Deb «S

2250

602787 480

[41359]

Maschinenbauanstalt Golzern (vormals Gottschald «& E

In Folge der in heutiger Generalverjammlung | Schmiede Egmont À . A flattgefundenen Neuwahl und der hierauf vor- | Lagerplap-Anlagen in Berl A A genommenen Konstituirung besteht der Auffichts- | Pferde-Conto A (na< Abschreibung von rath dermalen aus folgenden Mitgliedern S utariGónlo Gs ¿ 5 dem Unterzeichneten, Vorsitzender, Caffa Herrn Hofrath Dr. Lohse in Leipzig, Stell- Oesterr ‘Banknoten .

vertreter des Vorsitzenden, Ms Ferdinand Frege in Leipzig, A errn Wilhelm Knoop in Dresden, Ee Herrn J. Rögli in Dresden, was bierdur nah $. 18 des Statuts bekannk ge- macht wird.

Golzern i./Sachsen, den 25. Oktober 1890, Der Auffichtsrath der Maschiuenbauaustalt Golzeru (vormals Gottschald & Nögzli). Adolph Mankiewicz, Vorsigender.

[41352] Holsteu-Vrauerei.

Zwölfte ordentliche Geueralversammlung SEiniedè E t B 12 481. 70 19 880/23 der Actionaire am Sonuabeud, den 15. No- Qmiede Gamonk D 4 A0. | vember dieses Jahres, Nachmittags 24 Uhr, Condensationsanlage B , 2 893. 55 322 ——

9 484/69 in der Notariats-Kanzlei der Herren Dres. Gobert «& Asher, Gr. Burstah Nr. 8. I. Hamburg. Soll. Gewiun- und Verlust-Conto per 30. Juni 1890.

| 2 054— | 7 - e 12 000|— Tagesorduung : «A8 P

| 1) Vorlage Geneh» Verlust-Vortrag aus 1888/89.

Kalkofen A

Scneidemühle A 250 000

1587266 37757970] 627 579

36752 325889 5902

419 394/81 266 394/81

36854027 153 000

9000|— 2307536/67 819255519

Der Vorftand

68 081 Passìva.

5 283 585

D . 49 79 , 35 . 08 71

mama ace

L Teten Gau Sens vie der Actien-Gesellschaft Vereinigte Gummiwaaren-Fabriken Harburg-Wienu, A Srplolopp S Rerungs L n vormals Menier J. N. Reithoffer. 1V. Unterstüßungs-Conto . . / Carl Maret. W. Gerig. V: Grebitoïen + + Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern der Gesellschaft bescheinigen | YL., Aval-Conto ... hiermit die Seitens des Aufsichtsraths mit der Prüfung der Bücher beauftragten Mitglieder desselben. VIL. Cautions-Hypotheken-Conto . Sarburg, den 26. September 1890. VIII. Reservefonds-Conto. . . « E. Kux. G. A. Lappenbersg. Na den Büchern der Gesells<haft geprüft und richtig befunden, Harburg, den 24. September 1890. C. F. W. Adolphi, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juni 1890.

a 29493/03|} Per Waaren-Conto . . 1649/66) Interessen-Conto . . 2172/86] Miethen-Conto 6980335 68578/58 4 4602/04 2 f 57605760 1052750 E . 1322746 35152/32 8983/04 5323388 11322826

. | 1587266/94

2573976|52

Der Vorstand der Actien-Gesellschaft Vereinigte Gummiwaareu-Fabriken Harburg-Wien, vormals Meuier J. N. Reithoffer. : Carl Maret. W. Gerig. :

Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- und Verlust-Contos mit den Büchern der Gesellschaft bescheinigen hiermit die Seitens des Aufsichtsraths mit der Prüfung der Bücher beauf- tragten Mitglieder desselben.

Harburg, den 26. September 1890.

, Kux. G. A. Lappenberg. Nath den Büchern der Gesellschaft geprüft und richtig befunden. Harburg, den 24. September 1890. Debet C. F. W. Adolph, gerihtli< vereidigter Bücherrevisor. Gs e

An Geschäfts- und Betriebskosten

bei der Filiale der Hannoverscheu Bank zu | * R

Harburg a./E., oder Deutschen Bank in Berlin, oder Hamburger Filiale der Deutscheu

Bank in Hamburg erhoben werden.

Den Coupons is} ein arithmetis@ geordnetes Nummernverzeihniß beizufügen.

Harburg, den 25. Oktober 1890.

Der Vorstaud: Karl Maret. W. Gerig.

8192555

155 000 20 000 12 657

69

81 000 2 000 100 000 948

371 676 |25 Credit.

Debitoreu: S E . 6 227 116. 92 250 000. e 610 464. 10

Banquier-Guthaben Cautions-Wechsel

Andere Debitoren 1 087 581 (02

Vorräthe: A E, ._ 6 165 913. 7 7 103/389. 17 573. 5 702, 11 374. 92 765.

91 | 69 75 | 97

99 94

Kohlen und Cokes . Materialien . . Ziegeleien-Conto B . Kalkofen-Conto B . Scneidemühlen-Conto B Schmiede Rothenba< B .

Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pr. 30. Juni 1890.

1889 Juli 1.

R Credit. Per Uebertrag vom Betriebs- Conto und Conto auswâr-

tiger Lager

An Saldo von 1888/89 13 685/35

M A General-Unkosten . : Abschreibung auf

A E De Mobilien N j N D Abgang auf Conventions-Beitrags-

e t Conto s E Dotirung des Delcredere-Conto . Explosions - Versiche- rungs-Conto . . « Resecrvefonds-Conto

1497 474/23 6 781 059/70

6 781 059/70 Haben.

M S

Immobilien und

2 5

Gebäude-Reparatur-Conto Realitäten-Reparatur-Conto . Wasserbau-Reparatur-Conto . Maschinen-Reparatur-Conto . Utensilien-Reparatur-Conto . Mobiliar-Reparatur-Conto Unkosten-Conto . . Bureau-Unkosten-Conto . Agioe und Disconto-Conto - Feuer-Afffsecuranz-Conto , . See-Assecuranz-Conto . . Conto so8pes0 . A Amortijations-Conto Bilanz-Conto

Reingewinn pro 1889/90 .

o

487 791 7741 10 360 4 684 3975 5 895 10 855 918 38 698 13 874 1211

Per Gewinne auf: Koblen- und Cokes-Conto Grundbesit-Conto B . Hochbauten-Conto B . Ziegeleien-Conto B . See A Bs S@<miede Rothenbah B . . S<miede Egmont B , z Gffecten-Conto . . Condensationsanlage B Be E

aterial-Conto ,

2 =

des Geschäftsberichtes, 266 394/81 D Allgemeine Unkosten . . 32 737/25

s migung der Bilanz der Gesellshaft und L, __948/91 Decharge-Ertheilung an den Vorstand und Steuern und Abgaben exclus. Bergwerksgefälle . 2 876/25 18 San e a o eo e 0e 6 431/39

D A S

alkofen-Conto B E A

ferde-Conto B eiträgen zur Kasse

Abschreibungen: vom Montanbesiß . von Kohlenwäschen Cokesanstalten Lokomotivbahn Seilbahn . , egel s o4 a Swhneidemühle ferde-Conto . nventar

Gewinn per Saldo . « «

den Aufsichtsrath. : 2) Neuwahl des Aufsichtsraths. 3) Neuwabl eines Mitgliedes des Vorstandes.

61 053/18 11 864/91 i Kalf, den 20. Oktober 1890. 935/93 5 E Der Vorstand. 3 899/78 5

Eintrittskarten sind unter Vorzeigung der Actien bei den Notaren Herren Dres. Gobert & Asher, Großer Burstah 8, T. Hamburg, vom 10, bis 14, November genas in Empfang zu nehmen. Die Vorlagen zur eneralversammlung A vom 29, Oktober an im Geschäftslokale der Gesellschaft, Altona, Holstenstraße, zur Einsicht aus.

Hamburg, den 28. Oktober 1890.

olsten-Brauerei.

Fulius Richter als Vorsitzender des Norstandes.

Beamten-Pensions- * und ‘Unterstühungs-

6 44773

[40888] Activa.

Actien-Gesellschaft Zuckerfabrik Haynau.

Vermögeus-Bilanz am 31. Juli 1890.

O S

2573976 Tassiva.

Mh 800000 75 35732 22795 300000 108040

S E ypP.» Ae e o: 4 Lf R Reservefond I…k.. . Hypotheken-Conto . Reingewinn .

M S 63682679 11000|— 29352/22 178388/|14 9961650 8274/63 3184/68

Immobilien . tenen, « - íInventurbestände Debitoren Wechsel Cffecten

300000

E Grunds<uldbrief im eigenen Besiß . 126664292 Gewinn- und Verlust-BVilanz am M 85496728 50216/65 108040|—

101322393

l 1 Rel 1d

{Il

101 420/92 153 000

586 008/97 Die Direction. Berndt. Geprüft und mit den ordnun smäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. Waldenburg, den 11. Oktober 1890.

Dur den D der N ordentli<hen Generalversammlung ist die 60 M pro Aktie festgeseßt worden. derselben erfolgt vom 1. November d. J. an in Die Auszahlung derselben e lin bei der Deutschen Bank und in Gottesberg bei der Kasse der Gesellschaft gegen Einlieferung der Dividendenscheine Nr. 1, denen arithmetif{< beizufügen sind, und zwar bei der Deutschen Bank bis zum 30. November a. c, später nur noh bei der Gesellschaftskasse

[35632]

Warstein-Lippstadter Eisenbahn. Bekanntmachung,

Bei der beute stattgefundenen usloosung vou 5000 4 Warstein-Lippftadter 4 °/o Vorzugs- Aulcihescheine vom Jahre 1889 sind folgende Nummern gezogen worden : 99 174 276 299 800 827 830 942 970 und 983.

Die Rückzahlung der Beträge für diese Stücke Les erfolgt am 1. April 1891 bei der Gesell-

. \cha pt priibs zu Lippftadt gegen Nückgabe der ein

s Anlei und der nit fälligen Zinsscheine. M Mie v M E "Die Mons hört mit dem 1. April 1891 auf. in gieguts bei den B Selle & Mattheus, Lippstadt, den 26. September 1890. e

Vorstand der in Haynau an unserer Gesellschaftsfafse Wo aifleiiAippsaveer Eisenbahn-Gesellschaft.

W,. Bergenthal.

126664292 Credit.

31. Juli 1890.

M |S 1013223/93

Per General-Waaren- Conto B, Leistikow. Carl Neumann.

[41363] ) Dividende für die Prioritäts-Aktien für das Geschäftsjahr 1889/90 auf

Vereinigte Gummiwaaren- Fabriken Harburg-Wien V

vormals Meuier. J. N. N Die von der Sentealvernten, eee e, triebsjahr E Ledene dende von S T: o ti kann vom 28. Oktober L Pg bei der PEEALECTIREs Bauk zu Haunover, er

1013223 y 6%, an

eordnete Nummern-Verzeicnifse

ttesberg. n Gottesberg Gottesberg, den 24. Oktober 1890.

[40889] / Actien-Gesellschast Zuckerfabrik Haynau. Die in der Generalversammlung am 20, Of-

tober cr. für das Gescäftsjahr 1889/90

auf 7 °%/% = 35 M pro Uctie festgeseßte Dividende wird vom 1. November cr, a

9 den 8, Dividendenschein gezahlt. Schlesische Kohlen- & Cokes-Werke. b

Der Vorftand.