1890 / 260 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

den 1. Dezember 1890. Erste Giäubigerversamm- lung: Dienstag, den 11. November 1890, Vor- mittags 11 Uhr; Prüfungstermin: Donuerstag, den 11, Dezember 1890, Vormittags 10 Uhr, im diesgerihtlihen Geschäftszimmer Nr. 51/11 Regensburg, 25. Oktober 1890. Gerichtsschreiberei am K. Amtsgerichte Regensburg I. Der geschäftsl. K. Sekretär : (L. 8.) Hend>y.

41213 Konkursverfahren. E Ube: das Vermögen der Wittwe des Theodor

arie, geb. Avenstrodt, Wirthin zu Satavrüicken in Ber Tonhalle, wurde heute, am 94. Oktober 1890, Nachmittags 3 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Dr. S{midtborn zu Saarbrü>ken. Offener

[41217] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schäftemachers Athanafins Schütt zu Düren wird na< Abhaltung des Schlußtermines und er- folgter Schlußvertheilung hiermit aufgehoben. Düren, den: 21. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. II. gez. Matthaei. Beglaubigt: Keller,

Gerihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[41226] Amdtsgericht Elsfleth.

In Konkurs\achen über das Vermögen des Oeko- nomen Johaun Folkens zu Lienen wird das Konkursverfahren na< erfolgter Schlußvertheilung

aufgehoben. Elsfleth (Oldenbg.), 1890, Oktober 21.

[41193] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren üker das Vermögen des Ludwig Hahn, Bäckers von Neuffen, ist nah erfolgter Abhaltung des S({hlußtermins heute auf- gehoben worden. Nürtingen, den 24. Oktober 1890. Gerichts\creiber af V5 T aaadis Amtsgerichts.

e f

[41198] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Uhrmachers Carl Haas zu Quedlinburg wird

nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier-

dur aufgehoben.

Quedliuburg, den 21. Oktober 1890, Riemeyer, Sekretär,

Tarif- 2c. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen.

[41228]

Vom 1. November d. Is. ab werden die in dem Nachtrag 3 und 4 zum diesseitigen Lokal-Güter- Tarif Theil IT. vom 15. va vas 1889 enthaltenen Ausnahmefrachtsäge für den Versand von Braun- kohlendarrsteinen bei gleichzeitiger Aufgabe von mindestens 20 (00 kg von einem Versender und einer Versandtstation na einer Empfangsstation ermäßigt. Nähere Auskunft ertheilen auf Verlangen die betheiligten Abfertigungsstellen, sowie das Aug- kunftsbureau hierselb Bahnhof Alexanderplat.

[41232] Am 1. November d. I. tritt zum Staatsbahn-

zum Deut}

„W 260.

Börsen-Beilage

Oftober

chen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staal

Berlin, Dienstag, den 28.

s-Anzei

ger.

2890.

Berliner Börse vom 28. Dktober 1890, | Amtlich festgestellte Course,

Umrec<hnungs-Säge.

1

Dollar ==* 4,96 Mark.

100 Froncs = 80 Mark,

1 Gulben

7 Gulden sübb, Währung == 12 Mark,

Imp.p.509gn.|=——,

Amerik. Noten

1000 u. 500 #|-—,—

do. Meine .|---,

00.Gp.zb.N-Y,4,165G Belg. Noten .|80,35G& Engl. Bkn. 1L/20,335bG FrzBkïn 100 F.|8040G

Nordische Noten|111,80G De E Be D100 177,50 bz Rufs.do.b. 100R ult, Ofki,

ult.Nov,

248 50 bz 249,25à48,25 à,50 bz 949,75a49 bz

Pfandbriefe.

Berliner .

do.

do.

30C0—150 3000—306 / (3000—150 1, 7 13000—150

hein. v. 109,00 61 G

103,00G S@l8w.-

: Pommers>e S Posensche. Bre fäl! Sächsische ..… Sglesische .

Ô

f . 4 1/

30 [102,70b1

102,40bz 102,40G

30 I1C2.70b1G

102,60bzB 102,40b1 G

30 [102 25G

ssterr. Währung == 2 Maxk, 100 Gulden holl. Währung = 179 Mark, 1 Mark Banco = 1,60 Maxk, 400 Rubel = 820 Mark, 1 Livre Sterling =- 20 Mark,

Wechsel. Bank-Disk, 100 fl,

3 I.) 2 [168,35 bz 100 fl. 2M. 167 50bz 100 Fres, |8 T. 80,35 bz 100 Frs. 2 M, 80,00 bs 100 Kr. |10T.

100 r, 1108 112,00 bz Ke. 10. /44a5)112,05 bs do. Int.-Sh.3 | 1/1,

C 20,345 bz dreuß. Cons, Anl. |( i L (3M. 201461 Pee E a 1 Milreis 14T, —,— DO. Int g Sch 3 Os 3M. bo. &ts,-Aul. 68/4 1s Del L: i do.St.-S<d\{.|/34| 1/1 100 t N S Kurmürk. S<ldy. (3411/5, 100 Fres. 8 T C8 Neumärk. do. |3{|1/ e, P L Ober-Deihb-Obl. /3è 1N A L Berl. Stadt-Obl. 31 100 il 8M. do, do. neue/37 100 f s T Breslau St.-Anl.|4 1, 100 l (9M |} 5 (assel Stadt-Anl. 34 A OR do, 1887/34 100 Lire 19T. 2 ZSharlottb. St.-A.|4 2 ILR lbecfeld, Ob, ev.|3

í SwhweizerNoten|80,30bz Holländ. Not.\—— |Ruf, Zollcoup. ./324,60bG Italien, Noten|79,85 bz do. fTleine/323,25 bz Zinsfuß der Weihsbank: Wechsel 59/0, Lomb, 6 u.62?/z

96,70 bz 109,25 bz 96,25 bz 85,70 bz 97,25 bz 96,75 bz 102 25 bz 96,10G 96,90 bz 100,60G

Großherzogliches Amtsgericht. gez Fuhrken. Beglaubigt : : (L. 8.) Ri>ing, Gerichtsschreibergehülfe.

(41220) Beschluß.

Der Konkurs über das Vermögen des Uhr- machers Friedri<h Wilhelm Vovermann in Euskirchen ist dur<h Schlußvertheilung beendet und wird daher aufgehoben. Euskirchen, den 24. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht.

gez. Mallmann.

(L. 8.) Beglaubigt: Castor, Gerichtsschreiber.

Gerihts\{hreiber Königlihen Amtsgerichts.

it Anzeigefrist bis 15. November 1890.

Ri ornafri 15, November 1890. Ter-

min zur Wahl eines anderen Verwalters sowie zur

Prüfung der angemeldeten Forderungen 22. Novem:

ber 1890, Nachmittags 4 Uhr. Saarbrüd>en, den 24. Oktober 1890. Gaertner, : Gerichts\{hreiber des Kgl. Amtsgerichts, III.

[4122] Bekanntmachung.

as K. Amtsgericht Tegernsee in Bayern hat am U Mts., Nahm. 3 Uhr, auf Antrag des Buch- bindermeisters Max Port in Tegernsee beschloffen: es sei über das Vermögen des Max Port das Konkursverfahren r e E pi E

eri<têvollzieher Nestler in Tegernsee. Lermin

Herr Dahl Ua UbeIeN Konkursverwalters und Be- | [41197] Konkursverfahren. i itellung eines Gläubigeraus\{<u}ses, dann Beschluß- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des fassung über $. 120 u. folo. K-O. Montag, den Kaufmauns und Mehlhäudlers Karl Naceßtz zu 17. November 1890, Vorm. 9 Uhr. Offener Frankfurt a./O. i} zur Prüfung der nachträglich Arrest wurde erlassen mit Anzeigefrist bis 14 No- angemeldeten Forderungen Termin auf den 19. No- vember d. J. einshließli<. Anmeldefrist bis Mon- vember 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem tag, den 1. Dezember d. I, einschließli. Prüfungs- Königlichen Amtsgericht hierselbst, Oderstraße 53/54, termin Donnerstag, den 11. Dezember 1890, Zimmer Nr. 11, anberaumt. Vorm. 9 Uhr. Sämmtlihe Termine hier, Frankfurt a./O., den 24. Oktober 1890.

| Haynn, Ee am 95. Oktober 1890. Gerichts\{hreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. IV. Amtsgerichts.

Gerid;ts\{reiberci des K. S (L, 8.) Popp, K. Sekretär. [41195] Konkursverfahren.

S In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

[41212] Konkursverfahren. Kupfer schmiedemeisters Theodor Haupt

Nr. 9392. Ueber das Vermögen des Benedikt | hier ist in Folge eines von dem Gemein-

Rißler, Landwirth von Biederbach-Dörfle, wird \huldner gema<ten Vorschlags zu einem Zwangs-

auf Antrag mehrerer Gläubiger, und da Zahlungs- vergleihe Vergleichstermin auf den 15. November unfähigkeit als vorhanden angenommen werden muß,

1890, Vormittags 9 Uhr, vor dem König- heute, am 23. Oktober 1890, Nachmittags 5 Uhr, | lichen Amtsgerichte hierselbst, im Schöffensaale des das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter

Gütertarif Köln (re<tsrh.) Breslau der Nach- trag XII in Kraft. an Derselbe enthält eine ergänzende Bestimmung für die Beförderung von Getreide 2c. in unverpa>tem Zustande, Kontrolvorschriften für Ausfuhrgüter über Binnenstationen, Entfernungen bezw. Frahtsäte für den neuen Bahnhof in Düsseldorf sowie für die Station Düsfseldorf-Bilk, Aenderungen bezw. Er- gänzungen der Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger und sonstige Berichtigungen, Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Güter- abfertigungsstellen sowie unser Ve!kehrs-Bureau. Abdrücke des Nachtraas sind bei den Stations- kassen unentgeltlih zu haben. Breslau, den 24, Oktober 1890. Königliche Eisenbahn-Direktion, Namens der betheiligten Verwaltungen.

110000. 150 5000-150 D000—-150 3000— 150 3000— 150 3000-150 3000----75 3000—7H5 3000-—75 3000.—75 |—,— 3000—-200/[100,60 bzs 5000—200196,60 b; G 3000—75 |—— 3000—69 3000—60

Lanbf<Gftl. Gentraï do, do. [34 do. do. |3

Kux- u, Neumärk. 32

o E, 8E

do.

Ostpreußiscze. . .|34

Pommersche .. 34

do. e __ do. - Land.-Kr. Posensche .

do,

Sächsishe Sgles. altlandf<. do. do.

do. Id\>.Lt.A.C.|/32 do. do.Tit.A.C do. do. do. 4; 20, do. neue (3 do. 38, D. B do. do. 4 do. do. do. 17.43 SB<1sw.H1ft.L Kx. 4

O, Westfälis®@e .

do. é .oi0 Wifipr. cittr{h.X,2/34

do. do. ILI8Z ds, neulnds. 33

[41225] K. Amtsgericht Navensburg. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Gabriel Beruheim in Ravensburg wurde, na<hdem der in dem Vergleichstermine vom 20. September 1890 angenommene Zwangsvergleich dur< rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, heute aufgehoben. Den 25. Oktober 1890.

Hilfsgerichtéshreiber Herrmann.

j

vers<.|2000—200][103,50bz G vers. /2000—200/105,00G

2| 1/2, 8 |5000—500|—,—

£| 1/2, 8 |5000—500]96,90B 15/6. 11 1/2.8 1/5.11 #11/5. 11: 1 1/1.7 Î Ì

Badische Eisb.-A.|4 Bayerische Anl. .|& Brem. R

4

do. 1890 ors Lei Ob.

pri

—Y A N J i] J i] l A A A A A J N af J A A A A J A I J UWSY =A 2nJ *

p par jemand pu » L B A

rent pack jaued pem d trt

msterdam

do. E Srüsselu. Antrop. do. Do, Skandin. Pläge. Kopenhagen .

London ….

Fouds und Staats-Papiere.

i : H.F. Z.Term. Stücke zu Dische. R<s.-Anl.|4 |1/4, 10/5000—200 d9, bo. 34 As 8000—200

gl. rg .eRnt.|3 do. t.-Anl.86/3 do. amrt.St.-A.|3 Ied>l.Eisb SEld.|3 do. cons. Anl. 86/3 bo. do. 1890/3 —_,— Reuß. Ld.-Spark.|4 p Sachs-Alt.Lb-Ob.|3 97,25 bz G 3

196,C0G 98,80 bz 87,00G 105,20B 98 80 bz 86,90 bz 101,20 bz 99 60 bz 99,90 bz 99,90 bz

pem “i prá

A

A G pu

./9000—150 5000—200

L, 7 13000-—150 7 13000—75 3000—150 „7 13000-—-150 i 13000—300 rf< |[5000-—100 )/8000—10]26,80 bz 3/5000—200/101,70G 1, |3000—200|—,— 7 18000—200|—,— . 7 |2000-—100|—,— 7 |5000——500|—,— 1. 713000—200|—,— 3000—200|—,— 2000—500/96,10G 5000—200]96,75G 3000-—100/95,40B 5000——100]|—,— [1000 u.500]-—-,— d. 1000 u. 500 —,-—- 7 [1000 u.500189,005 1/1, 7 1500-—838001103,60B 1/4, 10/3000 S001—,—

jed prak þ e E pur dnl

1/E7 1/4.10 1A:7 &| vers<. 1/1.

ver]. ver]@. ver].

ve ver]. 1/1, 7 (3000—300 vers><. [2000-—200

[41218] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sehmiedemeisters Wilhelm Krutwig, früher zu Rheinbach, gegenwärtig zu Köln, wird nah er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- gehoben. Rheinbach, den 22. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht.

do, do, iNadrid u, Barc.

do. do. New-York. . Paris

E Budapest ,

D aa Wien, öst, Währ

Do Am 1. November d. Js. tritt der Nachtrag 111. Sweiz. Pläye . zu dem in der Ueberschrift bezeiGneten, vom 1. August S Italien. Pläße . 1888 ab giltigen Theil I. in Kraft. do. do, | 100 Lire (2M. EssenSt.-Obl.19.\ Dieser Nachtrag enthält Aenderungen und Er- St, Petersburg .100 R. S. (3 W. } : B. o 34 do. 100 R. S./3 M.) Kieler Stadt-Anl, N

gänzungen der allgemeinen Vestimmungen, einen anderweiten neuredigirten Abdru> der Anlage D, -/100 Ft. S. [8 L. Magdbg.St.-Anl Oftpreuß, Pcv -OD. 2

V 5 zu 8. 48 E S sowte

der allgemeinen Tarif-Vorschriften nebs Güter- :6 H H of

Klassifikation für den Niederländis<, bezw. Deutsch- tes, Rheinprov -Oblig 4

(Sächsisch-) Oefterreichis-Ungarischen Güterverkehr. Dulkat. pr. St.|9,71B Dolíars p. St.|4,1775G o Do 3 Insoweit dur diesen, demnächst bei den Güter- Sovergs. pSt. Imper. pr. St. : bo Abo, 8

expeditionen erbältlihen Nachtrag Tariferböhungen 20Fres.-Stück do, pr. 500 g f, S&ldv.d BrlKfin 44

E gelten dieselben erft vom 16. November 8 Guld.-Stüd do. neue. ., .|—,— Westpr Yrov.-Anl|3i

pt mak b

s p R E Ó bru pra ak bal rand pra derd hom pam und prr pormdi bai . ® ° e . . . . . - - *

77,86 bz 77 30 bz 417,25 bz 80,50 bz

3000— 150 Sä) ie St.-A.|4

3000—150|—,— Sä}. St.-Rent.|3

3000-—150|—,— do.Ldw. Pfb. u. Kr. 3} 3000—150/97,25 bz G do. do. Eric 4

3000--—150197,25 bz G do. do.Kreditbriefe|/4 3000-150 do. Pfdbr.u. Kredit|4 3000-—150|-— Wald.-Pyrmont. |4 5000-200 Württmb. 81——83|4 5000-200 5000 TOC 4000-100 5000-200 5000---$00 5000-—$O

Güter-Verk o N e ehre zwischen den Eisenbahnen 96.80 bi Deutschlands und der Niederlande einerseits und Oesterreich : Ungarns andererseits.

Theil L.

[41207] Konkursverfahren.

Das über das Vermögen des Schlüsselfabrikanten August Schlemmer zu Gevelsberg eröffnete Konkursverfahren wird, nachdem der Zwangsvergleich vom 18. September 1890 rechtskräftig bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Schwelm, den 18. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht.

300 120 300 300 60 300 300 150 150 12

* 120

172,006; B 327,40 bz 137, 50bzG 140,50 bz 1C6 40bz 137,00bzG 135,25 bz 132,75G 27 00bz 130,50 bz

R P E

1/á. þ. St> 1/5,8

1/6. p. St> 1/4.10 1/4. 1/3. 1/4 p. St> 1/2.

96 20 bz 96 20 bz 96.10G

prens, Pr.-A. 55 durhef. Pr.-S<@ Bab. Pr.-A. de 67 Bayer. Präm.-A. Brauns<hwg. Loose Côln-Md. Pr.S Defsau. St. Pr. A. amburg. Loose . übed>er Loose Meininger 7 f.-L, Oldenburg. Loose

p f bak jen jr jan vek tuen fen rand jar jramd jamert jem park

rath uad; S

Fuß do fis

[41190]

óIn dem Konkursverfahren über das Vermögen der unter der Firma Hermann Kolk zu Remagen bestehenden offenen Handelsgesellschaft sowie das persönliche Vermögen der Gesellschafter, als die Wittwe Maria Jda, geborene Koster, daselbst, und deren minderjährige Kinder, ist

Neuteubriefe. (4 1/á.10

f e s efsen-Nafsanu , .|4 |1/4,10 urs n, Neumärk. 4 [i/6. 10

1/1. 7

32000—80 |—,— 3000—80 3000-30 3000—-30

16'13G 16.11G

E Mb Wn

E S

E E E

aa 103,00@

f uro

Lauenburgex .

zur Echebung

Gerichts8gefängnisses anberaumt.

Pürgermeister Schmieder von Biederba<h. An- Glogau, den 17. Oktober 1890. meldefrist bis 14. November 1890. Termin zur

Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigeraus\{<u}ses und über die in $, 120 der R.-K.-OD. bezeichneten Gegenstände: Freitag, 14. November 1890, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen wird auf Freitag, 28. No- vember 1890, Vormittags 9 Uhr, bestimmt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 14. November 1890 ift erlassen.

Waldkirch, den 23. Oktober 1890.

Der Gerihts\<hreiber Gr. Amtsgeri{hts : Willi. [41204] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Cravattenfabrikanten Simon Friedlaender in Firma S. Friedlaender jx., Raupachstr. 13, ift zur Abnahme der S{lußrehnung des Verwalters Sélußtermin auf deu 4. November 1890, Nachmittags 12} Uhr, vor dem Königlichen Amts-

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1V. [41201] Bekanntmachung.

Mit diesgerichtlihem Beschlusse von heute wurde das Konkuréverfahren über das Vermögen des Alois Neitmeyr, Handelsmaunes und Zinngießer- meisters in Jseu, zufolge re<tskräftig bestätigtem Zwangsvergleiche aufgehoben.

Haag. Obb., 25. Oktober 1890, Gerichtsschreiberei des K. bayer. Amtsgerichts. Der Kal. Sekretär.

S) Neumann.

[41221] Konkursvcrfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Johannes Ve>ker, Wagenbah zu Langen- Dernbach wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgeboben. Hadamar, den 23. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht. IIT.

zur Abnahme der Schlußrehnung, pon Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbbaren Vermögens\tü>ke Schlußtermin auf den 19. November 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, im Sitzungssaal, bestimmt.

Sinzig, den 24. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht. Beglaubigt: Bleier, Assistent, als Gerichtsschreiber.

[41211] Konkursverfahren.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Crenzien zu Spandau ist zur Abnahme der Schlußrebnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü- sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Ver- mögensstü>e der Schlußtermin auf den 21. No- vember 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 15,

Dresden, am 22. Oktober 1890, Königliche Generaldirektion der sächfischen Staatseisenbahnen.

Hoffmann. [R Rheinisch: Westfälish-Belgischer Güter:

L Verkehr.

Güter-Tarif, Theil Lx. vom 1. Juni 1890. Am 1. November d. Js. treten die Nachträge I. zu den Heften A, B. und C., sowie den Anhängen zu diesem letzteren in Kraft.

Dieselben enthalten vershiedene Aenterungen und Ergänzungen des Haupttarifs, Aufnahme neuer Stationen, sowie cine größere Anzahl Berichtigungen, welche sofern sie Frahterhöhungen einshließen erst am 15. Dezember d. Is, in Wirksamkeit treten.

Exemplare dieser Nachträge werden bei den Güter- Abfertigungsstellen der Königlihen Eifenbahn- Direktionen zu Elberfeld und zu Köln (re<t3- und linksrheinishe) zum Preise von 10 bis 30 Pfennig für das Stück abgegeben.

Argentinishe Gold - Anl.

Bukarester Stadt-Anl. . do. do. do. do,

Buenos Aires Prov.-Anl. do. do. do. do.

Ghilen. Gold-Anl. 89

Ausländische Fonds.

kleine innere leine äußere Meine

do. do. do. do, do. do. do. do. do. do.

tleine t, 1888 Tieine

do. do.

Q O C Q O Þ> f 1A R E S

kleine Gold-Anl. 88

do. kleine

45 . 4

N eo

pa parâ E

pmk pak pack zum pemc pad R,

P pa

G5 V5 S

2 Fak jene prak pre DD 22) pru pruak

Stücke zu 1000-—100 500-—100 Pe 1000—100 Pe 100 Pes. 1000—20 £ 100 £ 2000—400 M 400 A 2000—-400 400 M 5000--500 M

1000—200 £

es.

79,30bz G 81,00 bz 71,20 bz 70,75 bz 70,90 bz 97,10 bz 97 40bz 97,20B 97,40 bz 82,50 bz 82,80 bz

68/75 bz G 98,50 bzG

do. do. do. do.

Pester d

do. do.

Röm. do,

do. do. do. do. do. do.

0. Polnis@he Pf do y V6 Liguid.-Pfdbr.|4 Portugies. Anl.v.1888/89|4i Raab-Graz.

Oefterr. Kred.-Loose v. 58|—|p. St>

1860er Loose . 15 1/5, 11 do. pr, ult. Oft.

Loose

v. 1864.

.—|p.St>

Bodenkrd.- fbr.14 1/5. 1i Gan [6

do

do

Stadt- do.

do. do. do. do. do, 90.

an

b Pg

leine/6 dbr. T—-IVS do E

i: tlelne\44

nleibe T, 4

I1.-VI. Em. 4 Rumän. Staats-Obligat.|6

fleine/6 H (5 fund. mittel|5 Fleine|5 amgorî.

7 G

Â/L.7 1/1,7

1/1. 7 | 3000—100 Rbl. Þ. | 3000-100 RbI, $9. 1/6.13| 1000—100 RbL, S.

1/1.7

1/4.10 1/4,10 15/4. 10 1/4.10 1/4.10 1/1.7 1/1. 7 1/6,12 1/6.12 1/6,12 1/4,10 1/4.10

100 fl. De. W.

1000, 500. 100 fl.

100 u. 50 fl. 20000-——200

1000—100 fl. P.

100 fl. 9

406

100 Aa: = 150 fl. S.

500 Lire 500 Lire 4000 u. 400 400 M 4000 Æ 2000 „M 400 „& 16000-—406 M 4000 u. 400 Æ

330,50 bz 124 39G 124,60à 50bz 323,00B

87 60G 87,60G 71,70G fL.f. O 67,80G

86 90 bz 87,00 b: B 103.40 bz 89,00B 83,90 bz 101,406; G 101,40 b; G 101,60 bz 101,60 bz G 102,25 bz 99,10 bz 99,30G

do. do. pr. ult, Okt.| Sto>hlm. Pfdbr. v.84/85/43 do. do, v, 1886/4 do. do. v. 1887/4 do. Stadt-Anleihe|4 do. do. fletne/4 do. do. neue v, 85/4 do. do. kleine/4 do, do. 37 Türk. Anleihe v. 65 A. cv.|1 do. do. ¿T do. do, E L do, do M do. C. u. D. p.ult. Okt. do. Administr... 5 do, do. 5 do. ZoU-Dblig. 5 do, do. Fleíne|5 do. ult. Oft. Loose vollg. . do. þ. ult. Okt.

Meine

ï.|

L 15:11

/3.9 15/6.12 15/6.13 15/6.13 15/6 12 15/3.9 1/3.9 1/3.9 1/3.9 1/3.9

1/5. 11 1/5, 11

V1.7 1/1.7|

p. St>|

4000—200 Kr. 2000—200 Kr. 2000—200 Kr. 8000— 400 Kr. 800 u. 400 Kr. 8000—400 Kr. 800 u, 400 Kr. 9000—900 Kr. 1000—20 £ 1000-—20 £2 1000—20 £ 1000—20 £

4000—400 „Æ& 400 25000—500 Fr. 500 Fr.

400 Frs.

| Spanische SHuld. . .|4 [7 u] 24000—1000 Pes. [—,—

100,75 bz

99 30 bz GEL.F, 99 30bzG , 99,90G

r

,

s

-——

,

23,30G 18,20B kLf. 18,.20B T, . 18,20à,15 bz 89 70B 90,10B 90,75et. Ez

90 75et. bz 179,00 bz 79,20à,10 bj

Fohr. . (Egypt. Tribut) .

do. fkleiné

„bo. p, ult DIE ax. Goldrente große do, mittel do. feine do. p. ult. Okt is.-Sold-A, 89 do. mittel do. etne GSold-Invst.-Anl.| do. do. Papierrente . do. p. ult. Oft

E L as E Temes-Bega gar. |

87,00B 37,00B 118,80G 118,80G 87,30 bz 101,40G 101,90 bz 27,30G 97,40 bz

e

1000—-20 f 20

10000—100 fl. 500 fl. 100 fl.

1000—100 f, 1000—100 fi. 1000—100 f. 1000 u. 200 fl. G. 1000—400 fl. 1000—100 f.

100 fi. 9000—-100 f,

100 f.

10000—100

10000-——100 f. 1000 u. 200 fl. S. 1000 Frs, 500 Frs.

96,75 b1

96,75 bz 90,00B 90,90B 20,90B 90,10a90b¿B 100,50G “-z ÿ 100,60B F 100,60B 9 102,60et. bz G 100,70 bz

87 70B 87,90a,70 bz 254,60 bz 86,80et. bz G 86,80et. bz G

——*Í2> aur

do. Rente s do. do. kleine

Russ.-Engl. Anl. y. 1822 do. do, leine do. do. v. 1859 do. cons. Anl. v. 1875 do. do. feine bo, do. v. 1880 do. ho. p. ult. Okt do. inn. Anl, v. 1887 do. do. p. ult. Okt. do, Gold-Rente 1883 09. do. do, do, v. 1884

do. do. do. do. p. ult. Oft do, Gt.-Anl, 1889. . do. do, feine do, do, 1890 TI. Em. do. do. TIL (Em. . eon. Eisenb.-Anl. . do. pr, ult. Okt. Drient-Anleiße

do, 11 do. p. ult, Oft. bo. T do, p. ult. Okt.

gerihte I. hierselbst, Neue Friedrihstraße 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36, bestimmt. Berlin, den 22. Oktober 1890. Pa etz, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 50,

[41194] Kaiserl. Amtsgericht Bischweiler i./Elf. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ackerers Anton Schiffli von Schirrheiu, derzeit U wird mangels entsprehender Masse ein- gestellt,

Vischweiler, den 25. Oktober 1890.

1/1.7 | 5000—500 L. @. 1/1.7 | 1000 u. 500 L, G. 1/3.9| 1036—111 £ 1/3. 9 r 1/5, 11| 10900 u. 100 f :(1/6.10 1000--50 £ (1/4,10)/ 100 u. 502 1/56,141| 625 u. 125 Kbi

V6 10000100 Rb. |

10000—-125 RbI. 5000 Rbl. 1000—125 Rbl. 125 Rbl.

3125---125 Rbl. S, 6250—125 RbI. S. b00-—20 £

Chinesische Staats - Anl. bi Dän. Landmannsb.-Obl.|4 do. do. 37 ¡ do. Staats-Anl. v. 86/3È| 11/6. Egyptische Anleihe gar. .|3 |1, do. do. E do. do, r i do. d9, kleine do. do. pr. ult. Okt.

1000 A 2000—200 Kv. 2000---400 Kr. 50900-—200 Kre. |—,—

1000-——-100 £ e 1000—20 £ 90,60 bz 97 50bz¿G

1000-20 £ 190 u. 20 £ 97,50 bz S 97,60 bz

4050-405 M [99,25 bz 10 A == 30 M |60,50G 4050—405 A |—,— 4050-—405 M I—,— 5000500 & |—,-—- 10000—50 Fl, |—,— 50900 u. £00 Fe. [99,0064 G 90,5064 G

500 Fr.

500 L 71,30B

100 £ 71,701B =

20 £ 74,25bz B D 5000 u, 500 Fe. [73,00bz Gt S

500 Fr, 70,00 12000100 fl. I—,—-

78,00 bz G

250 Lire 96,30G lL.f.

500 Lire 20000—100 Frs, 193,10bz®"

bestimmt. Spandau, den 20. Oktober 1890.

Kluge, i Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[41215]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Bülle hieselbft wird na gerihtliher Bestätigung eines Zwangsvergleichs auf- geboben.

Stavenhagen, 24. Oktober 1890.

Großherzogliches Amtsgericht.

110,50B

Köln, den 24. Oktober 1890. Königliche Eisenbahn: Direktion Clinksrheinisc<he).

d

[41227]

Sn dem Seilermeister Emil Vartel’shen

Konkurse soll mit Genehmigung des Gerichts die

Schlußvertheilung erfolgen. Verfügbar sind 208,66

Zu berücksichtigen sind 6597,68 4 nicht bevorre<tigte

Konkuréforderungen.

Heydekrug, Osftpr., den 24. Oktober 1890.

Der Konkursverwalter.

Heidemann, Rechtsanwalt.

[41182] Konkursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaiserliches Amtsgericht. Kaufmanus Carl Niefer zu Willich wird na gez, Gruber. erfolgter Abhaltung des S(hlußtermins hierdur< A D aufgehoben. Krefeld, den 23. Oktober 1890. Königliches Amtsgericht. TIT.

(41188) Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Engelmann zu Viet ift E Abhaltung des S<lußtermins auf- gehoben.

[41229] Rheinisch-Westfälisch- Südowestdeutsc<her Verband.

Vom 1. November d. J. ab findet eine direkte e S aa le (Gin, R zwischen den tationen Bonn, Köln (Eilgutabfertigung, Gereon, f Neu 9 Pantaleon, Rheinstation und Thürmen) und N E p Dee, Anl, Düsseldorf (Düsseldorf, Düsseldorf B. M., K. M. s do. St.-G.-Anl 1883 und Rh., Düfseldorf—Bilk und Düfseldorf—Lieren- 4 VD. a p 18886 fel), at N D aal E, S iee: Vs. E n (linksrheinish) und Köln (re<tsrheinis<) einer- 9 J seits und den Stationen Linkenheim und Philipps- E See E E, 1881-84 : burg in Baden der Badischen Staatseisenbahnen E do do BOOer andererseits statt. i M do. conf. Gold-Rente

Nähere Auskunft ertheilen die Güterabfertigungs- f do. do 100er stellen der vorbezeihneten Stationen. f j do. feine Kölu, den 25. Oktober 1890. Monopol-Anl

A S SOaLige: | do Ó tönigliche Eisenbahu - Direktion olländ. Staats-Anleihe (rechtörheinische). tal feucefe, Hyp-Dbl,

do. Nationalbk.-Pfdb. do. Rente

Pa 15> ja S5 C Q n n S

e i

tas

1/4. 19] 109,30 105,80G do, 105 80G do.

S do, T dó. do. kleine|/ò 1/4. 98,75 G do. Bodenkredit . .44/1/4, 97,80G do. Bodenkr. Gold-Pfd, 5 500—20 £ 98,00G Wiener Communal-Anl.|5 | L 135 Rbl. 97,90bzG Züricher Stadt-Anleibe .134 1/6, 98à97,90ct.A98bz | Türk. D R 1009 u. 100 RBL. Þ. |—,— do. do. y. ult. Okt. 1000 u. 100 Rb. P. 178,80 bz 78,90à,75 bz P,

[1/5, 11] 1000 u. 100 RbL. P. [79,90 bs

ate

1/6, 18 1/6, 15 1/1.7

Q ibn. D if f f jf f S Em

4 4 [O 4 4

3411/6, 1/1.7 1/17

1/4. 10 1/4.,10 1/4. 10 1/17 L 1/4. 10 1/4.10 1/4.10

1.7

or c B

[41210] Konkursverfahren. l Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma_ Moritz Cohn et Comp. zu Stettin wird eingestellt, da s ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse niht vorhanden ist. Stettin, den 21. Oktober 1890. Königlihes Amtsgeriht. Abtheilung I:

1/4

[41219] ver

Nr. 9293, In dem Konkurse gegen den Kranz- ye wirth Franz SLeian von Blumegg hat das yer Gr. Amtsgericht zur Prüfung einer nahträglih an- | gemeldeten Forderung Termin auf Freitag, den 7. November d. J., Vorm. 9 Uhr, bestimmt.

Boundorf, den 23. Oktober 1890, (9,

Der B Gr. Amtsgerichts? ohlen.

ver j

é

i 105,75G vers. 7

'

—— ———

155,10à154,75 by

Es e 5 fa d

1/6, 12 1/1,

en en

[41192] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers Franz Melchior zu Trier wird

oss

41230 l z 80à79,90 bz Eisenbahu: Prioritäts-Aktien und Obligationen.

[41196] Konkursverfahren.

Laudsberg a. W., den 23. Oktober 1890. Doehnert,

na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben.

Staatsbahn-Güterverkehr Köln (rrh.) 2c. Bromberg 2c.

do, do.

do. do. pr. ult. Oft.

4

4

4

.|4 fleine|4 3

4

d

5

5

1/1.7

100—1000 Frs,

93,20G 93,10bzB

Nicolai-Okl.

do.

kleine

1/511 1/5. 11

2500 Frs. 500 Frs.

97,90ect. bz G 97,90et. bz G

34

y 2%

3090—300 „G

97,80G

Bergish-Märk. M, 4. B./34 do. TIIL. C. . .134 Berl.-Pt8h.-Mgbb.Lit. A. Braun D C Braunschw. Landesetsenb, Breslau-Warschau. . . D.-N. Lloyd (Rost-Wru.) alberst.-Blankenb.84,88 LRanEe Mars{bahn übe>-Büchen gar. . . Magdeb.-Wittenberge . . -Ludwh. 68/69 gar.

500 Lire 1800. 900, 800 2000—400 M 400 „M 100090— 130 M 1090—b00 # 100 N 30 L

1000—100 #bi, P. 1006 u. 500 F G.

do.

Kopenhagener Stadt-Anl.

Liffab. St.-Anl. 86 [. IL.

do. do. Fleinc

Luxemb. Staat3-Anl. v.82

MELUGGe N Un o o

do. do, lleine do. r. ult, Okt.

Trier, den 24. Oktober 1890. amort. Rente IIT.

Königliches Amtsgericht. IV.

41178] K. Amtsgericht Ulm. :

| Das Konkursverfahren gegen Friedrich Körner,

Conditor in Langenau, is na< Abhaltung des

S(lußtermins und nah Vollzug der Sclußverthei-

lung dur< Gerihtsbes<luß vom Heutigen aufgehoben

worden.

Den 24. Oktober 1890. _,

Gerihtsshreiber Sigmund.

1/1.7 34|/1/1,7 1/1.7

1/á4.10

ver]. ver]<M. ver]@.

1/3, 9

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des zu Bunzlau verstorbenen Oeconomen und Güter- agenten Carl Heinri<h Paul Pufe wird nah erfolgter Abhaltung des Sw(hlußtermins hierdurch aufgehoben.

Bunzlau, den 21, Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht.

300 s „600 „6 (Dgs $000—300 A 1[105,40G Ffl.f.

500 „%& —— |

300 „G i 8000-500 M 198,25bzG 500 u, 300 [101,00 1000 n. 500 A |—,— 3000—500 # |—,

600 „% eihe

600 „4

um Tarife für den vorbezeihneten Verkehr vom 1, Oktober 1885 is ein Nachtrag (15) erschienen, welher neben Acnderungen und Ergänzungen au Entfernungen und Frachtsäße für die neuauf- genommenen Stationen Düsseldorf , Düsseldorf (Hauptbahnhof) und Düsseldorf—Bilk des Eisenbahn- Direktionsbezirks Köln (rrh.) sowie anderweite Ent- fernungen und Frachtsäße für die Stationen Beerath, Düfseldorf— Lierenfeld, Gller, Grafenberg, Hilden, Küppersteg, Langenfeld und Rath Rh. des Eisenbahn- Direktionsbezirks Köln (rrh.) enthält.

95,00 bj 92,50 bz 178,50et. bz G $1,00G

1270 bz G 108,25G 102,40G

93 006zG 77.75 by | 100,90 bz G

500-—100 Rbi, &. 150 u. 100 Rbl. S. 100 RbI.

100 RbI.

1000 uy. 500 Rbf. 500 Rbl. S. 100 Rbl. M. i000 u. 100 RbL

400 1000, 500, 100 REI, 8000—300

1/4.10 3/4. 10 /.7 1/3, 9 1/á. ic 11/é.10 d 11/1.7 T/UT 24/8.13

1/3.8

Gerichts\{<reiber des Königlichen Amtsgerichts. 93 00 bz Poln.S<ay-Obl.

76/40 bz Y do. fleine 76,90 bz . Pr.-Aul. v. 1864

—_— do. v. 1866 94,40 bz b, Anleihe Stiegl. 94,90 bz

6, do. do, 96,90G Boden-Kredit 94,40 bz

do. ar. 76,00B , Gntr.-Bbkr.-Pf.T 125,00 bz G FKur!länd. Pfndbr.

[41431] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des entwichenen Kaufmanns Georg Scheuermann aus Lübz wird wegen Mangels an Masse hierdur aufgehoben. Lübz, den 22. Oktober 1890. Großherzoglihes Amtsgericht.

M D 2

pan jucob pucd prets P ra jurdh pruch puond jr K e 7 ri jl del pur

pi e

[41185] In dem Konkurse über das Vermögen der Wittwe Hannchen Nußbaum, geb. Stern, zu Wehrda

. m2 J 3 J E A Bm

a pen

New - Yorkler Gold - Anl.

wird zur Abnahme der vom Verwalter gelegten S@lußre<nung und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß Termin auf den 18. November 18$0, Vorm. 11 Uhr, an Ge- richts\telle anberaumt.

Vurghaun, den 21. Oktober 1890.

: Glagel, j

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [41209] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über: das Vermögen des Schneidermeisters Carl Röhl zu Dortmund wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 18. September 1890 angenommene Zwangsvergleih dur re<tskräftigen Beshluß vom 18. September 1890 besftätiat ift, hierdur< aufgehoben. *

Dortmund, den 21. Oktober 1890.

Königliches Amtsgericht.

[41224] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Erbgroßhofbefißzers Koenig zu Hiurichsfelde r nah fstattgehabter Schiußvertheilung aufge- oben. Malchin, den 24, Oktober 1890. Großherzoglihes Amtsgericht.

[41199] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Adolf Lehner, in Firma A. Lehner in Mülhausen, wird, nachdem der in dem Ver- gleihétermine vom 18. September 1890 ange- nommene Zwangsverglei<h dur< re<tskräftigen Be- {luß vom 18. September 1890 bestätigt ist, hier- dur< aufgehoben.

Mülhausen, den 23. Oktober 1890.

[41191] Konkursverfahren. ¿ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchbinders Nicolaus Müller zu Wilhelms- haven wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- termins hierdur< aufgehoben. Wilhelmshaven, den 22. Oktober 1890, Königliches Amtsgericht,

[41189] Beschluß. Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen des Sehlossermeisters Louis Lehmaun aus Wirsißz wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermis

ierdur< aufgehoben. 9 Wirfitz, den 22. Oktober 1890,

Die Entfernungen und Frachtsäße für die Stationen Düsseldorf, Düsseldorf—Bilk und Düsseldorf—Lieren- feld treten am i, November d. J-., diejenigen für die übrigen vorgenannten Stationen erst an einem no<h bekannt zu machenden Tage in Gültigkeit.

Abdrücke des Nachtrags sind bei den Güterab- fertigungéstellen käuflich zu haben,

Köln, den 25, Oktober 1890, '

Namens der betheiligten Verwaltungen: Königliche Eisenbahn - Direktion Crechtsrh.)-

Nedacteur: Dr. H. Klee. Berlin: - ——— Verlag der Expedition (S < olz).

Das Kaiserliche Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht,

Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW,, ilt lnfiraße Nr. 32,

do.

Norwegische Hypbk.-Obl. bo. eih

o.

Oeste do.

5 ö 4 á 6 6 6 Moskauer Stadt-Anleihe Î 7 3 3 3 4 4

Stadt - Anl. ¡

taats- do. fkleine rr. Gold-Rente. do. FIleine do. pr. ult. Okt. Papier-Rente . .

do. A do. pr. ult, Okt. do. E do. pr. ult. Okt. Silber-Rente. . do, Fleine do. do. do. pr. ult. Oft, Loose v. 1854 , „4 |

45 4 b |

ü

._(4/1/4,10 Fseine|4%/1/4. 10

1/1.7 if 11 /1.7

1/3.8 1/2. 8 1/4,10 1/4.10

1/2,8

1/5, 11 1/3.9|

1/1L.7 1/1.7

1/4, |

1000 u. 500 S P.

4500-400 20400--—20á

1000 n. 309 fl. Œ.

200 fi. G.

1099 u. 100 f, 1000 n. 100 f,

1000 a. 100 fi, 1000 u. 100 f, 100 p 1000 u. 100 fl, 100 f,

97,80G

,

,

94/90B 95,00G 78,30G 78,30G

78,25G 189,50 bz

78 25bzG 78;2et, bz G

,

950 fl, K-M. 1120,60bz

d9. do. do. do, do. do. do.

0. bo,

do. Tes. St.-Anl. v.1875 0,

do, do. do.

do. GSt.-Renten- Anl.|3 N Hyp.-Pfbr.v.172 ti 1/41

9, f .

do,

do. do. i do. Städte-Pfd. 1883 Sc@weiz. Eidgen. rz. 2

do. G

do.

Sold-Pfandbr.|5 Rente v.1884|5

mittel Feine

e C: | Groos 1 P

1886/34/1/6, 13

1890/37

v.1878 mittel|4 Fleine|á

neueste|3

1/2,8 1/23,8

1500 „é 300 G 8000-500 „M

5000—1000 21000—300 4500—300 M

1500 £00 u. 800 A 3000—300 „G

1000 Fr. 10000—1000 Fx. 400 „Æ

400 „Œ 400

109,00 bz G 100,00 bz G 96,50 bz @ 96,50 bzB

102,00G |fI.f. 100,75 bg 100,75 bz 100,75G 102,00B 100,50G 100,25G 92,60 bz 88,75 bz G

189/25 bz G

,

1h 1 C35 1 1a f d C7 R Vf 1

| Pt

do. 75, 76 u.78 cv. do. y. 1874 do. v. 1881

do. do. Me>l, Friedr.-Franz-B. Oberschles. Tit. B... do: (Ndrsl, Jab) 0. Zwgb. do. Stargard Posen

Dfipreu übdbahn . do. Ee do. IV.

C3 I C35 t ifm

vér ata Sp Wale 1 vg M O

Ha- fa C0 Ca ja Sf Af C5 T

I) E Kz) Ä.

S H P a De

1900 n. 500 600 A 1000 u. 500 M 1000—500 A 5000-—500 M

__ 300 X 3000—-300 3000—300 „Á 300 u. 150 4 1500—300 M 1500-300 „M4 600 1000 u. 500 500-—50 M 1600—300 M

101,30 bz G