1890 / 262 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[41709] Activa.

An Kassenbestand »« Immobilien-Conto « Bankguthaben . Außenstände. E Mgen Î A Theer u. Ammoniakwasser » 291. 01 fonst. Außenstände 58. 70 Vorräthe It. Inyen*uroerzeiÓnth. Einrichtungs- und De- 2 leuhtungs-Utensilien . A 2628. 49 Erdleitungsrobre u. dgl. 1809. 55 819. 92

Verschiedene Ver- braudsartitel . «010,

é 3481. 100.

Koblen 270.

Koks . 26. 25

Lhbeer 2 R Ammoniakwasser . M

O o eo E

91788/78 : 5100/86 a 677, 71 , 2886. 63

787. 45

3917

Bilanz pro 30. Juni 1890.

P asciva.

e [Si 9707/60

113374

M 75000 15825

4709

3600|

4488

2527 7223

Per Actien-Capital.

Gi C es Erneuerungs-Rücklage-Conto . Ofenbau-Conto E E Rabatt an die Konsumenten . .. Tantième dem ODirectorium und Inspector S Reingewinn

== U UU

11837415

Die in der gestrigen Generalversammlung festgeseßte Dividende von 9 %/% = # 27 pro Actie

: te ab gegen Dividendenschein Nr. gelangt von berg i/S., den 28, Oktober 1890.

19 an unserer Kasse zur Auszahlung.

Gasbeleuchtungs-Actien-Verein Kirchberg i./S.

Hermann Kramer sen., Director.

A. Herm. Gerlach, Kassirer.

[0712] Reiherstieg Schiss8werfte und Maschinenfabrik.

Activa.

#H S

Baulichkeiten, Shwimmdock, Ma- \cinelle Anlagen,Werkzeuge,Mo- delle und Bureau-Cinrichtung .

DidaNd. S

Abschreibung Ursyrüngliher Buhwerth #6. 1 323 500,—

Zugang(Neubauten

u. Anschaffungen

1881/90). «¿1072/98330

M M 2 696 483,30 32 418,85

1 942 978 101 817

2 044 796/78 100 000

SaR R T E A TER A A Ea

Abgang . Abschrei- bungen 1881/90 719 267.67.46 751 686.52 Buchwerth w. oben 4 1 944 796.78 Miethe-Entshädigungs-Conto §. 6 Dae Sat e 2s Abschreibung S Material-Vorräthe an Gisen, Holz, Bd etial C al e Steinkohlen-Vorräthe . Feuer-Assecuranz (vorausbezahlte D C 5 Actien der Gemeinnüßigen Bau- esellschaft 6 1000.—) . Effécten-Conto a Norddeutsche Bank, Guthaben Cafssa-Bestand . . S Dibitie D O Im Bau befindliche Schiffe, Ma- schinen, Kessel, Böte und Re-. s ee

Hamburg, den 30. Juni 1890.

Der Verwaltungsrath :

Gustav Godeffroy, Vorsitzender.

[41713] Reiherstieg Schiss8werste «& Maschinenfabrik.

In der heutigen Generalversammlung der Actio- naire wurde die Dividende für das verflossene Ge- \chäftsjahr 1889/90 auf 9 °/ festgestellt und wird die- selbe vom 30. Oktober a. e. an gegen Einlieferung der mit Nummernverzeichniß versehenen Coupons bei der Norddeutschen Baak in Hamburg bezahlt.

Hamburg, den 28. Oktober 1890.

Der Verwaltungsrath.

g Reiherstieg Schiss8werfte «& Maschinenfabrik.

In der heutigen Generalversammlung der Actio-

naire wurde I Herr H. Münchmeyer zum Mitgliede des Verwaltungsrathes wieder gewählt, Hamburg, den 28. Oktober 1890. Der Verwaltungsrath.

[41850]

Actienbrauerei Ludwigshafen a. Rh.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am _ Samstag, den 15. November, Vormittags 11 Uhr, im Lokale der Gesell- schaft dahier, statt. _… Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht des Vorstandes und Revifions-

9) Geneh (Entlastung d

2) Genehmigung der Bilanz ntlastung des

Vorstandes).

3) Entlastung des Aufsichtsrathes.

4) Verwendung des Reingewinnes. ;

9) Grgänzung8waßl für ein ausgeschiedenes Mit-

glied des Aufsichtsrathes.

Unter Hinweis auf §8. 17 und 18 der Statuten ersuhen wir diejenigen Aktionäre, welhe der Ver- sammlung beiwohnen wollen, längstens am Tage vor der Versammlung die Aktien auf dem Bureau der Gesfellschaft vorzuzeigen und die Stimmkarte in Empfang zu nehmen.

Ludwigshafen a. Rh., 28, Oktober 1890. Actieubrauerei Ludwigshafen a. Rhein. Der Vorstand.

Felix Müller.

Vilanz am 30. M

1 944 796

110 000

324 104 12 735

3 166 3750 121 500 172 320 177 302 1182 845/24 4 052 970/56

Ferdinand Jacobson, stellvertretender Vorsißender.

Juni 1890. P)

P assiva.

ÁM 2 500 000|— 95 468/03 8 243/21

1076 000|— 126 112/05

ActieneCapital-Conto . Reserve-Fonds . . Unterstüßungs-Conto Anzahlungen auf im Bau befindliche Arbeiten . Diverse Creditores . Dividenden-Conto: rückständige Coupons aus 1888 40 ,— rüdstän- dige Cou- pons aus T A Divi- dende 5000 Actien à b 45,— (D S000 226 790 Tantième-Conto . . 12 642 Gewinne u. Verlust-Conto : nicht vertheilbarer Ge- winn . S

1 750.—

449/52

4052 970/56

Der Vorftand : G. Hornbeck. G. Berlien.

[41847] : z s e L BerlinerBrauerei Gesellschaft „Tivoli““.

Die Herren Aktionäre der Verliner Brauerei Gesellschaft „Tivoli“ werden zu der am Sonu- abend, den 22. November a3. €., Nachmittags 5 Uhr, im Geschäftslokal auf Tivoli ftatt- findenden diesjährigen ordentlichen Generalver- sammlung bierdur ergebenft eingeladen.

Tagesorduung :

1) Bericht des Aufsichtsratbs.

2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verluft-Rechnung.

3) Das des Vorstandes und des Aufsichts- raths.

4) Abänderung des §. 15 des Statuts.

5) Wabl zu Mitgliedern des Aufsichtsratbs.

6) Wabl zur Revifionskommisfion.

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Ber- sammlung theilzunehmen wünschen, werden ersucht, ibre Aktien obne Couponbogen mit doppeltem Num- mernverzeibniß bis ¡um 13. November a. c., Nalh- mittags 5 Uhr, ‘an der Caffe der Gefsellshaft auf Tivoli oder bei Herrn Herrmann Paash, Breite- ftraße 1 und 2, zu deponiren und nach der General- versamwlung wieder in Empfang zu nehmen.

Der Bericht der Direktion, bie Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Conto sind bei den oben- genannten Stellen vom 7. November a. c, ab ein- zusehen.

Berlin, den 30. Oktober 1890,

Der Auffichtsrath der Berliner Brauerei Gesellschaft „Tivoli“, Herrmann Paafch, Vorsitzender.

[41843

] Actienspritfabrik Geldern.

Zur ordentlicheu Generalversammlung, welche Dienstag, den 18. November, Nahm. 3 Uhr, auf hiefigem Etablissement stattfindet, werden die Aktionáre hiermit eingeladen.

Tagesorduuug. 1) Rechenschaftéberit und Vortrag des Auf- sihtéraths über das abgelaufene Seschüfts-

jahr.

2) Feststellung der Bilanz und Ertheilung der Decharge.

3) Neuwahl eines Aufsichtérath#mitgliebes,

4) Wahl der Rechnungs-Revisoren für das lau- fende Geschäftéjahr.

Geldern, den 30, Dfktober 1890,

Der Vorstand.

(A Vürgerliches Br Die Herren Actionaire werden ersucht, die pro Actie bis zum 15. November d, J. inclusive bei

deutschen Bank in Hambura für „Vürgerliches Vranhaus iu Segeberg“ zu leisten.

Oktober 1890.

Hamburg, 28. x Der Aufsichtsrath.

auhaus in Segeber :

dg

zweite Einzahlung auf die Actien mit 25 9% = 259 4 Vermeidung der geseßlihen Nachtheile bei der Nordo

Der Vorstand.

[41848]

Kempfff’s Bierbrauerei-Gesellschaft

Frankfurt a./M. - Sachsenhausen. Unter Bezugnahtne auf §. 25 unseres Statuts laden wir die Herren Aktionäre zu der auf

Montag, den 17.

November 1890,

E Vormittags 10 Uhr, in dem Geschäftëlokale unserer Mälzerei dabter stattfindenden

vierten ordentlihen Generalversammlung Gegenstände der Tagesordnung find:

ein.

1)

Vorlage des Geschäftsberihts des Vorstandes nebst Gewinn- und Verlustrechnung und

Bilanz, sowie des Prüfungsberihts des Aufsichtoraths.

2) vertheilung.

Beschlußfassung über die Jahresrechnung und die Bilanz, sowie über die Gewinns-

3) Ertl. cilung der Entlastung an Aufsichtsrath und Vorstand. ur Theilnabme an der Generalversammlung is jeder Aktionär berehtigt und gewährt jede

Aktie eine Stimme.

Die Aktien sind zu diesem Behufe mit einem Nummernverzeichniß versehen

entweder bei der Direktion, Hainerweg 44, oder bei Herrn Eml. Scwarzschild zu Frankfurt a./M.

L ODEE BO P gegen Empfangsbestätigung und Eintrittskarte binterlegen.

errn Phil. Elimever in Dresden spätestens 3 Tage vor der Generalversammlung zu

Frankfurt a./M., den 27: Oktober 1890, Der Aufsichtsrath : Mankiewicz, Rechtsanwalt.

(41715]

t

Soll.

rechuung 1889/90.

) An Generalkoblenfeld-Acquisitions-Conto . Bau-Conto Beckershacht . . . Beharrlikeits\{chach Berglustschacht ú Cokes-Anstalt Conto der Kohblenwäscbe Dresdner Niederlagbau-Conto Masserröhrentour-Conto Immobilien-Conto . Mascbinen-Conto . Holzshneidemaschinen-Conto . Geräthschaften-Conto e C Effecten-Conto des Reservefonds Cautions- Depositen-Gonto Hypotheken-Conto it O Scneidemühble-Betriebs-Conto R E Schätte

1 2) 3) 4) 5) 6 7 8 9

) 10) 11)

13) 14) 15) 16) 17) 18) 20)

21) 22)

Betriebs-Conto de Cokes-Conto Cafsa-Conto Wechsel- Conto Personal-Conto

q L Eo. Q... G E. ch0 Q. 9.6 G

Gewinn-

nte An Anleibe-Zinsen-Conto . . Zinsen-Conto der 5 9/0 Priori- E 6 . Knappschafts - Berufsgenofsen- \{afts-Conto E Regiekoften-Conto Generalkosten-Conto . Conto pro Discont, Remiß und Q Conto für Steuern u. Abgaben l Generalzinsen-Conto . . . « 607 Reparaturen-Conto . 1465 Gratifications-Conto Knappschaftsfest-Conto ien Effecten-Conto des Reservefonds 1 Ueberschuß . N Davon Dividende à 54% auf M 720000 2,%/0 des Reingewinnes dem Reservefonds 6% des Reingewinnes dem Aufsichtsrathe , extra dem Aufsichts- E S 2 59/0 des Reingewinnes e dem Directorio . . „« 2416,64 #4 48333,34

¿ 2526

D 301

Le

é 39600,— 2416,67 2900,—

1000,—

Dresdeu, am 27. Oktober 1890.

Directorium des

Dannenberg,

Vilanz pro ultimo Juni 1890.

99299838 100000|— 343000|—

111500|— 131000|—

¿ 53797411

12

und Verlust-Conto.

907 15165 |— |

8120/82

8838/4}

4 K L S G éi §5 l 49 ¿44 S0 440 I 52578 9/20 2158

14425:

E E

234487186

Hänichener

Hänichener Steinkohlenbau-Verein.

Zur öffentlichen Kenntnniß bring versammlung am 25. Oktober 1890 genehmigte Vilanz, sowie die Gewinn- und Verlust-

en wir biermit die von der 44. ordentlichen General-

Haben. d

720000|— 15900/—

j j

303300|—

M A M 1) Von Actien -: Kapital- C N Anleibe Conto . 3) Coûto der 5% Prioritäts-An- leihe 1882 Amortisations- O Anleihe - Zinsen- Conto . 212/63

nien anin ® | nten 2Onto Der |

45000|- 7000|—

93000 |— 7000—}| 4)

250

4200|—

5) | 900|— 8000|— 1100|— 3183525 2300|— 750/— 2113743 48435 387/09

7665 |— 810|— 3252559 2300|—

12879147

zervefond=- Cto.

Zauttons - Conto

Perfonal - Conto 126314/18 1679784 Gewinn u. Ver- | 57102 lust-Conto 4833334 510089 | 104455

Haben. t S

der |

. 122464858 904455

552/95 43/78 198/—

7444021

| p j S8} Betriebs-Conto

Schälte. .. Cokes-Conto . .. Scwhneidemühle - Be-

triebs8-Conto Gezähe-Conto . . Dividende-Conto .

» | Bon

Ö

|

| |

| |

| D 23448786

Steinkohlenbau-Vereins. C. Ko d.

[41716] A Hänichener Steinkohlenbau -Verein.

Statutengemäß machen wir hiermit bekannt, daß der Aufsichtsratb unserer Gesellichaft, nachdem Herr General-Konsul Scheller Krankheits halber aus dem- selben ausgeschieden ist, gegenwärtig aus dem unter- cidmeten i y bre (6. Zachmann, Kommerzienrath,

als Vorsitzender, Herrn Otto Sieg, Kaufmann, Stellvertreter des Vorsißenden, Herrn F. A. Janssen, Partikulier, Herrn Max Gutmann, Banquier, Ms H. Sqheibner, Bergdirektor, Lugau, besteht,

Dresdeu, am 28. Oktober 1890,

Der Aufsichtsrath. Zachmann, Vorsigender,

Dresden,

[41722] Bekanntmachuug.

Unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachung vom 5. August 1889 machen wir hierdurch weiter bekannt, daß die Liquidation der Föhrer Dampf- \chifffahrtgesellschaft in der Generalverfammlung vom 3. April v. Ihrs. beschlossen worden ist. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, ihre Ansprüche geltend zu machen. ck

Wyk, den 26, Oktober 1890,

Die Liquidatoren. 2, Heymann, Vorsißender.

[41777]

Spinnerei & Weberei Offenburg.

In der heutigen außerordentlichen Generalver- sammlung wurden folgende Beschlüsse gefaßt: a. die Aenderung der Statuten, sowie b, die Aufnahme eines Anlehens werden genehmigt. Offenburg, den 27. Oktober 1890. Der Vorstand.

H. Schätti,

S R A

[41720]

ahresrechnung für 1889—1890. Genehmigt durch die MORESE Eng am 23. Oktober 1890, auz.

Activa.

An Grundstück-Conto Gebäude-Conto Maschinen-Conto Bahn-Conto ¡ Brunnen‘-Conto s 5 Pflaster: u. Umfriedigungs-Cto. Canal-, Wasser- und Gas-Conto Haus- und Garten-Conto .. Ütensilien-Conto . # 3 821.17 Abschreibung . 1 321.17 Möbel- u Comtor- Geräthe-Gonto. . F 1431.62 Abschreibung . 231,62 Sack-CGonto . M6 4 699.60 Abschreibung 699.60

Cafsfa-Conto, Bestand . Wechsel-Conto, Bestand . ._. Conto- Corrent-Conto, 25 Debi- V es Lager-Conto, Bestände .

10

19 44

146 533

Debet.

P 77 455 |— 772 662/75 249 496 10 809/84 5 739 24 744

1 200 4 000

1950 003 Gewinn- und Verlust-Rechnung.

e

29

144/55

47 203/23 2 500|—

823/43 150|— 927/62 146/65

10h

16

Per Capital-Conto:

1200-Antheile à 1000 M . Amortisations-Conto : Abschreibungen 1882—1890 Gesecßlihes Reserve-Conto Verlust-Reserve-Conto. . Arbeiter-Unterstüßungs|onds-Cto. Conto: Corrent-Conto, 14 Cre- O s di a o Gewinn- u. Verlust-Cto: Gewinn Vertheilt fich wie folgt: Tantièmen . . F 14 645 81 9 9/6 Dividende,” 108 000,— Auf gesetliches Referve-Cto. « 10 498.03

133 143,84

Zinsen-Conto . . 20 Amortisations-Conto, bungen 1889— 1890,

Gewinn und Saldo

‘Abf\crei- A E 20 133

174

M.

S 5177 954/85

143/84

616/43

Halle a./S., den 1. Oktober 1890.

R. Reinidcke, Persönlich haftender Gesellschafter.

des

Vorsißender

Aufsichtsraths : L, W. Ziervogel.

Per Fabrikations-Conto :

Fabrikations Ueberschuß 1889 bis O E 4

Hallesche Malzfabrik Reinicke & C2, Halle a./S.

Passiva.

S

M 1 200 000

361 380 41 239 29 883

4 046

180 310 133 143

1 950 003 Credit.

D

174 6164:

174 616/47

Bilanz, sowie Gewinn- und Verlust-Rechnung ge-

prüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend befunden.

Die Revisoren:

F. Zei sing.

Halle a./S., den 15. Oktober 1890. Joh. Huckewi t.

[41718]

Bilanz am 30. Juni 1890

Activa.

Hannoversche Portland-Cementfabrik, Actiengesellschaft.

An Anlage-Conto: Umfaßt sämmtliche Grundstücke, Gebäude, Maschinen,

Utensilien 2c., laut. Invent. vom 30, Juni 1889

An G A und Abschreibungen

dazu die bis ultimo Juni 1890 hinzugetretenen Grunderwerbungen, Neubauten, mascchinellen Einrichtungen, Utensilien 2c. . :

Cassa-Conto: Baarbestand . . Wechsel-Conto: Wechselbestand .

Debitoren-Conto: Ausstehènde Forderungen und hinterlegte Effekten für Bestand an Portland-Cement

Kautionen . . Inventur-Bestand :

Fabrikation nothwendigen Materialien .

Per Actien-Capital-Conto Hypothekens{uld-Conto 1. Emission . ab ausgelooste Part.-Obligationen

II, Emission ab ausgelooste Part.-Obligationen

Hypothekens{uld-Amortisations-Conto :

noch nicht zur Einlösung vorgekommene Part.-Obligationen und

Amortisations-Zinsen . Hypothekenschuld-Zinsen-Conto :

noch niht abgehobene Coupontbeträge .

Reservefonds-Conto . . Extra-Reservefonds-Conto . DelctebereCo Special-Hypotheken-Conto . Creditoren-Conto . . . . Gewinn- und Verlust-Conto: Gewinn-Saldo vom 30. 6, 1889 Gewinn pro 1889/20. i; A T a a ene

P assiva.

Getwvoinu-Vertheilungs8-Plan :

H 9/9 zum Reservefonds-Conto Statuten- und vertragsmäßige incl. Gratificationen an Beamte. Für außerordentlihe Abschreibungen auf Auf Erneuerungsfonds-Conto . Dividende (13 9/0) auf A 750 000. Gewinn-Vortrag auf neue Rechnung .

Gewinn- und Verlust-Conto.

Tantidmen an den Aufsichtsrath und Direction Grundstü, Gebäude u. Maschinen

fb

C PT531:608

. é 24 939,23 43 494,13 68 433:

j Halbfabrikat und zur

#6 140 000,—

134 214

6

* 4 566 500.— O E 029 000

10 000,— 130 000

1463 175/41

30 05641] 103 226/27

9206 185 595

* K 229 089.87 43 494.13

9 279

30 8552! 20 000 27 500 97 500

1 381

186516

1 597 389 123 281 235 287

70 916/56

2 026 875/51

H S 750 000|—

689 000

23 200|—

16 248 40 298/83 30 000 40 000 36 000|— 215 611

186 516:

An Unkosten-Conto: Allgemeine Unkosten incl. Affse-

Für Bôöttcerei,

Steuern, Gehälter, Reisespesen, curanz-Prämien X. . Fabrik - Betriebs - Conto :

Koblen, Koaks, Materialien, Löhne 2c. .

Provisionen 2c. .

Reparatur-Conto: Für Fnstandhaltung ‘der Gebäude, Oefen, Maschinen, Bahnanlagen,

Conto: Für ‘Frachten,

Utensilien 2c. General - Waaren -

Sie 20 n L E Anlage-Conto: Für Abschreibungen

Gewinn- und Verlust-Conto: Reingewinn :

Die Direction.

Albert Meyerstein. M. Kuhlemann.

Zinsen-, Agio- und Provisions-Conto; Für Zinsen. auf Hypothekenshuld, Sconti und

Á

61 844/29 729 636

59 627

97 704:

270 754/49 43 494 185 595/74

S Per Fabrikations-Conto

13

Dr. EGtdmenger.

1 448 657/05

Der Auffichtsrath

Credit.

2 026 875/51

M S 1 448 657/05

1 448 657

der Hannoverschen Portland-Cementfabrik,

Actiengesellschaft. F. Kuhlemann.

Revidirt und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. Franz Krause, gerihtlih beeideter Bücherrevisor.

Hannover, den 5. Oktober 1890.

Die auf 13 9/6 festgesetzte Dividende gelangt vom 1, November a, e. an bei unf fasse oder bei den Bankhäusern Ephraim Meyer & Sohn und A. Spiegelberg hier gegen

Dividendenscheines Nr. 6 zur Auszahlung. Hanuover, den 28. Oktober 1890.

D

ie Direction.

erer Gesellshafts- Einlieferung des

[41780]

Die Aktionäre des „Salzwerk

Einlaßkarten können spätestens

eilbronn

und 43 der Statuten zu der VL. ordentlichen Generalversam

den 18. November d. JF., Vormittags 11 Uhr, im Rathhaussa _ Tagesorduung :

Die in §. 44 der Statuten vorgesehenen Ge

3 Tage vor der Generalver

Salgiwers Heilbroun. |

in Heilbronn werden hiermit in Gemäßheit der §8, 39 mlung eingeladen, welhe Dieustag, ale zu Heilbronn stattfindet.

enstände. ammlung (§. 37 der Statuten)

bei der Württembergischen Vereinsbank in Stuttgart,

bei den Herren Joh. Go

dem Kontor der Gefsellshaft Paulinenstraße 16

erhoben werden.

[41721]

Aktiengesellschaft Schwarzwälder Bilanz am 30. Juni 1890.

Activa.

S R Maschinen und techn. Einrichtungen . Utensilien und Betriebsvorräthe E A Verschiedene Debitoren . Abschlägl. bezahlte Dividenden .

Soll.

General-Unkosten Abschreibungen Gewährter Rabatt . Gewinn-Saldo .

Heilbronn, 25. Oktober 1890.

Für den Auffichtsrath des der sv. Vorsitzende: Adolf Feyerabend.

M . 1111437 4222086 9771 9896/29 66936/40 43300|—}}

28356199 Gewinn- und

M s . 116965893 5375 8114/49 61391

Pa4500134 |

R) 38 06

ll & Söhne in Frankfurt a. M. und

„Salzwerk Heilbronn“

Actien-Capital Reserve. Le Gewinn-Saldo

Einnahmen an Annoncen u. Abonnements Miethzinsen und

17

Verlust-Conto.

751] Ertrag von Zinsen,

Discont .

Bote in Oberndorf a./N.

Passiva.

Mh . 1200000 22170 61391

82 17

283561 Haben.

Mh 241670 2869

99

S 7 77

244540

34

; Nah dem Beschlusse der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für 1889/90 auf 30,5 % festgeseßt. Oberndorf, cen 16. Oktober 1890,

Der Vorsitzende des Auffichtsraths: Leibbrand.

: 41779]

Aktienverein zum Bruderhaus in Reutlingen. Von der am 25. Oktober d. I. stattgefundenen Generalversammlung unserer Aktionäre wurde die Dividende für 1. Mai 1890 auf 44 “/o aus dem reduzirten Aktienbetrag festgeseßt. Es entfallen demna auf eine Aktie

über ursprünglih a fl. reduzirt auf 30 4A

500 fl

Da wir aber keine Versendung der Dividende übernehmen, erbieten

O

e, 60 G e 120 M

1 M 35 S 2 M 70 S 9 M 40 S

| x E : e 600 A 27 M S j | Die Auszahlung der Dividende erfolgt sowohl bei unserer Kasse, Wernerstraße Nr. 10, Bormittags 9—11 Ühr, als au bei den Herren Dörteubach &@ Cie. in Stuttgart.

nanntem Bankhaus auch die hiesige Filiale der Württ. Vereinsbank und Herr Viktor Gayler hier.

A. An die G. Werner-Stiftung zum Bru Verpflegungs - Anstalt Dettingen

Vorstaud des Aktienvereius Je Di

J. Schnei

der.

öppinger.

Reutlingen. Aktieuverein zum L. SHauptbilanz pro 1. Mai 1890.

ruderhaus.

iy Brnderhaus.

Activa.

Z Fluorn . ú Geisingen Reutlingen . .

Fabrik: Vereinigte Werkstätten in Reutlingen

apierfabrik Dettingen .

irektions-Fahrniß . Mätetialin Fahrnißkaufschilling .

En Guthaben bei

Banken .

Sonstige Forderungen . Ersaßposten . ¿ Kassenbestand .

Passiva.

Zablungsrüdstände Ünerhobene Dividende pro 1. Mai 1888/89 Unerhobene Aktienreduktionsbeträge 4 Reservekonti:

a, gesechliher

b. allgemeiner

Aktiengrundkapital

Gewinn .

It. Gewiunberehnung pro 1. Mai 1889/90.

A. Soll.

1) Aktiengrundkapital pro 30. April 1839 Zuwachs oder Abgang pro 1889/90

2) Betriebsergebnisse pro 1889/90 und zwar: a. bei der Papierfabrik in Dettingen

b,

Hievon:

davon Abschreibungen . . ._,

N A N bei der Zentralverwaltung : Materialien E C Pachtgelder und Miethzinse Gie. «D U s

bei der Zentralverwaltung:

Steuern und Abgaben. Tantième vom Reinertrag

Verwaltungsko

Abschreibungen v

pro 1889/90 . baukosten) . .

Betriebouber Gul pro 1889/90

Davon : Kapital 4 Í Gewinn im Sinne des Art. 185a des Handelsgeseßbuchs .

ónto-Abgang pro 1889/90 :

B. Hat,

Aktivstand pro 30, April 1890 . Passivstand , , ü O

B. Im Selbstbetrieb des Vereins:

. .

der Papierfabrik Dettingen sten (worunter 6497 6 04 S Jahres- on Pachtobjekten und Kanzleim

derhaus verpachtete Anstalten :

b

215 238 244 638 14 278

199 783 167 982

964 228 80 230

117 958 1 046 866

841 922 842 2788

81 423

204 926 431 267 139 958 990

2 562

7545 328

ch hiezu neben vorge-

—] 1179 580

8 661 2 536 2762

1 164 824 186 965

29545 328

M 1 179 580

S

193 787 15 360

TE 21 653 22 380 10

178 427

44 1222

222 949

obilien

*) 0,573 vom Hundert des Aktivvermögens pro 1889 oder

A o "

Reingewinns pro 1890

Zur Beurkundung:

Reutlingen, den 7, August 1890,

187 165 199

35 383/80

66 98

2 545 328 1 178 783

h 1 179 580

186 965/68

1 366 545/68

Der Vorstand. H. Werner, Stv.

1 366 545

J. H. Göppinger.