1910 / 282 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F Versteigerung von Aktien. [74 Im Auftrage des Vorstands der Kaisersteinbruch- | Aktien esellschaft in Cöln und auf Grund des L as v buchs wird der Unterzeichnete auf einer Amtsstube, Komödienstraße 48, am 14. -De- zember 1910, Nachm. 4 Uhr, 44 Aktien der genannten Gesellschaft öffentlih versteigern. Cöln, 29. November 1910.

Der Königliche Notar:

Justizrat M ementhat

O

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

Bei der heute erfolgten notariellen Auslosung von Pfandbriefeu unserer Anstalt sind folgende zur Nückzahlung am 2. Januar 1911 gezogen worden :

4 0/9 Pfandbriefe Ser. VUI.

Lit. A à 500 M4: 441 618 856 1191 1206 1356 1593 1712 2260 2282 3013 3483 3614 3906 3947 3954.

Lit. 8 à 1000 4: 105 386 572 1138 1185 1195 1205 1358 1546 2508 2644 2934.

40/4 Pfandbriefe Ser. IX.

Lit. A à 500 M: 246 397 522 558 705 898 943 1099 1100 1154 1625 1671 2106 2136 2145 2289 2467 2775 2804 3051 3175 3214 3306 3321 3332 3348 3427 3561-3848 4117 4120 4319 4496 4500 4737 5152 5250 5501 5661 5729 5826 6227 6776 6783 6805 7103 7484 7594.

Lit. 8 à 1000 M: 181 327 372 429 581 700 755 1088 1143 1176 1388 1419 1595 1619 1700 1879 2017 2350 2369 2630 2853 3344 3459 3566 3879 4059 4210 4225 5053 5318 5654 5759 5789 5804 5829 5910.

ins-Bier-Brauerei zu Leipzig." "" machungen. E

„„În der beute abachaltenen Generalve ammlung olgte die Ita gemäße Neuwah. Us }cyio- : rats, und besteht derselbe nah fstattgefundener (700) } den Bestimmungen in den 88 59 und 60 Konslttuieeuno aus: Daa e Aa Statuts für die jüdische Gemeinde zu

' ichard Lange, Kaufmann, agen bis t erlin vom 11. November 1895 wird hierdurch be-

n E Esche, Kaufmann un adtrat, | fannt gemacht, daß für das laufende Berwaltungsjahr i

Stellvertreter des Kaufmann (1. April 1910 bis 31. März 1911) von demjen gen

er E

E Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. Berlin, Donnerstag, den 1. Dezember S 1910.

Der Inhalt diefer Beilage, in BekutubaaSrn: Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts. Zei@en, ———— ersheint auch in Me LelgaGeren Biatt mater eet D gon, über Warenzeichen,

, in welcher die | Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die arif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind,

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. 6. 2824)

Das d dur) die r für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das D : Selbstabholer auch dur die König ie Expedition des Deutshen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis De trägt L 4 80 S e L L E er eit ner Mager Las, o Es Staatsanzeigers, W ilbelmstraße 32, Mare, werden. Sutest S cis tür ‘oige “Vivden 2A e R “@lnzetue Nummern kosten 20 4.

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 2824. und 282 6. ausgegeben.

errn Otto Meißner, Kaufmann und Stadtrat, | Einkommen unserer Gemeindemitglieder, wel Qs zur staatlihen Einkommensteuer zu

Grunde liegt,

sechs ehutel vom Me als Gemeindebeitrag zur Erhebung gelangen. l E ena aufgestellte Heberolle wird während er Ze i | vom 1. bis einschließlich 16. Dezember d. Js. täglih außer Sonnabents während der Dienststunden | in dem Bureau der Veranlagungskommission Oranienburgerstraße 29 1, offen liegen. Innerhal dieser Zeit ist jedèm Beteiligten gestattet, von dem für ihn festgeseßten Beitrag Kenntnis zu nehmen. Etwaige Reklamationen sind bis spätestens

errn Constantin Nocca, Kaufmann, errn Otto Shönbah, Kaufmann, was wir, den §8 5 und 13 des Statuts entsprechend, hiermit veröffentlichen.- Leipzig, den 28. November 1910, Der Vorstand. Conrad Müller. Emil Großmann.

[74710] Koenigsberger Straßenbahn-

Actien-Gesellschaft in Liquidation. Ordentliche Generalversammlung

am Mittwoch, den 28. Dezember 1910, Vorm. 11 Uhr, im Saal des Vereins junger Kaufleute, Berlin SW.,

Beuthstr. 20 11. Tagesorduu

rid ett M e 0 erth P 247 Âis eti arte er Pre mm name at c f nid bt ar Meri matt er» Vember ted Atti fa 1 Vetta Sr)

7) Niederlassung x. von

Der Nominalbetrag dieser Pfandbriefe kann gegen Einlieferung derselben und der dazugehörigen Cou- pons vom 2. Januar 1911 ab

bei unserer Anstalt, Brühl 75/77,

bei unseren sämtlichen Filialen und Depo-

fitenkafsen,

bei der Direction dexr Disconto-Gesellschaft

in Berlin, Bremen, Frankfurt am Main und Mainz, /

bei der Oberlausitzer Bank in Zittau und

deren Filiale in Neugersdorf i. Sa.,

bei der Vereinsbank in Zwickau und deren

Abteilung Hentschel & Schulz daselbst,

bei der Vogtländischen Bauk in Plaueu i. V.

und deren Filialen in Auerbach i. V., Falkenstein, Klingenthal und Reicheubach

in Empfang genommen werden. teilweise seit Jahren ausgelosten, zur Zahlung jedoch uoch uicht präseutierten Pfaudbriefe : / 4% Ser. VI Lit. 4% Ser. VII A à 500 6: 1228 1621 1857 3504, Lit. B à 1000 M: 175 507 1285 2860, Lit. A à 500 M: 535 768 925 928 1036 3955, 4 9% Ser. 1X Lit. A à 500 A: 135 1090 1105 1222 2262 itl 4544 4889 5158 5855 6178 6317 6726 7310 569, Lit. B à 1000 A: 157 960 1253 1400 1426 1487 4027 4654 4808 4817 4937 5537, 33% Ser. X Lit. A à 1000 4: 153 247 631 1847 2160 2168 Lit. B à 500 M: 120 884 1102 1196 1197 1318 9134 2219 2282 2686 2690 2691 3192 3501 3502 3860, 34% Ser. XI 4034 4411 4551, Lit.2B à 500 46: 1767 3405 3620 3722 3900 3932, 40% Ser. XII Lt. B à 500 A: 558 34 0/0 Ser. XIV Lit. A à 1000 M: 670 Lit. B à 500 M: 378, Rückzablungstermine von der Verzinsung ausge- \{lossenen Pfandbriefe zu erheben. Leipzig, den 25. Oktober 1910.

Zugleich werden die Inhaber der bereits früher, B à 1000 #: 940, Lit. 49/0 Ser. VIII

2321 2416 2540 2851 2882 3160 3333 3512 3692 1491 1696 2185 2392 2936 3042 3119 3516 3633 2664 2815 2981 4152,

Lit. A à 1000 4: 21 596 2223 2225 2777 3799

Lit. A à 1000 M: 438 439 1016 1133, wiederbolt aufgefordert, den Betrag dieser seit ihrem

llgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

[71812] Bilanz des Katholischen Vereinshauses

Saarbrücken 3. Bilauz þpro 30. September 1910. Aktiva. Pasfiva. E An / Kassabestaud . . . « Grundstückkonto Baukonto Mobilienkonto

4 743,48 10 9% Ab- {reibung 474,35

Meitnbvorrat , . -

Branntwein . .

Wigarren

ebitoren:

L E

S

Kegelbahn .

A CA

Gebäudeunterhltg. 108,50

Abschreibung 108/50

Per Kreditoren . . . „_ Aktienkapital . . . Ge

96 27

29 22 000 116 455

4 269

114 992 32271 323

ë 147 588/044 147 588 Gewinn- und Verlustrechnung.

4 5138

1085 4743 1 734

Kapitalzinsen

Abschrbg. : für Gebäudeunterhltg. Mobilien Geschäftsunkosten Gewinn auf: 1) Bier 2) Wein 3) Branntwein 4 d arren 5 illard 6) Bühne . 7) Miete 8) Kegelbahn 9) Zinsen 10) Gewinn: -

2 424 171 209

19 667 738 339

43

; 2 542

O l M N E I DS s

323/96

7 155/45 7155

. A.: Der Geschä : 7 Senger, Kup ia

Rechtsanwälten.

ug : 1) Vorlage des Berichts der Bilanz und der Auf- stellung des Liquidationskontos p. 30. Juni 1910. 2) Entlastung des Liquidators Joel und des jeßigen Aufsichtsrats. Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalver- sammlung turen wollen, haben ihre Aktien mit einem doppelten Nummernverzeichnis spätestens am 23. Dezember 1910 bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin W. 8, Behrenstr. 43/44, oder unserer Geschäftsstelle, Berlin W. 50, Augs- burgerstr. 71, hochpt., zu hinterlegen. Berlin W., Steinmeßstr.23, den 30. November 1910. Der Auffichtsrat. Dr. Hartmann.

[74360]

zugelassenen Rechtsanwälte i der eingetragen worden. Berlin, den 25. November 1910.

Der Präsident des Landgerichts 1. [73981]

anwalt Or. jur. Curt Georg

die Nehtsanwaltsliste eingetragen is:

Bremen, den 26. November 1910. Der Präsident des Landgerichts:

D; O. Meter, Vr.

{74361] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Dr.

S Rg E Eo in Berlin,

wohnhaft, ist am 25.

[65722] A Communal- Bank des Königreihs

Sahsen.

Bei der heute erfolgten notariellen Auslosung von A Om unserer Bank sind folgende zur Rückzahlung am 2. Januar 1911 gezogen worden: 4 9/9 Anlehnéscheine Ser. T.

à 500 M: 70 79 118 152 185 336 370 443 458 495 507 590 594 878 887 935 1139 1154 1173 1180 1245 1338 1378 1397 1668 1739 1740 1780 1820 1854 1881 1897 1957 1965 2037 2106 2144 9149 2422 2538 2565 2617 2656 2765 2790 2822 9897 2857 2888 2917 3041 3044 3134 3197 3334 3376 3392 3432 3472 3655 3630.'3942 4021 4131 4169 4231 4248 4333 4335 4347 4381 4472 4492 4518 4583 4624 4744 4810 4935 4941 4992 5174 5469 5832 5870 5939 5941 5959 6212 6216 6244 6257 6451 6465 6508 6709 6819 6855 6872 6949 7103 7193 7281 7332 7440 7468 7637 7872 T9561 7965 8024 8115 8118 8270 8322 8428 8520 8525 8660 8789 9026 9052 9116 9314 9327 9332 9380 9444 9488 9601 9707 9860.

4 0/9 Anlehnsscheine Ser. VII.

Lit. A à 1000 M: 111 195 219 308 322 348 382 401 419 446 472 475 496 588 673 776 799 868 910 997 1104 1151 1222 1291 1363 1565 1611 1615 1637 1850 2021 2030 2086 2094 2096 2135 9905 2222 2277 2409 2619 2656 2728 2776 2887

2910 2978 2990.

Lit. B à 500 A: 34 193 223 273° 328 374 380 585 653 663 671 693 708 782 797 859 922 1124 1196 1222 1228 1242 1255 1300 1315 1350 1371 1381 1393 1415 1456 1491 1569 1570 1579 1627 1637 1673 1709 1791 1960 1976 2095 2333 9561 2722 2930 2987 3034 3266 3339 3473 3543 3595 3628 3708 3733 3757 3816 3854 3911 3972.

4 0/9 Anulehnsscheine Ser. VIUITx. Lit. AA à 5000 M: 5 180 267 344 356

zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Bes, den 25. November 1910. Königliches Landgericht 111 in Berlin.

[74364] Bekanntmachung. Der Nechtsanwalt ist beute in die Liste zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Cöln, den 29. November 1910.

Könial. Amtsgericht.

[74407] Bekanntmachung.

AUCLE zugelassenen Rechtsanwälte heute gelö worden. Crone a. Br., den 25. November 1910. Königliches Amtsgericht.

[74363]

Zulassung der Rehtsanwalt Dr. Friedrich

Georg Moritz in Dresden.

Dresden, den 29. November 1910. Königliches Amtsgericht.

[744061

die L ee die Eintragung in der Liste ist gelöst. Hannover, den 26. November 1910.

Der Landgerichtspräsident.

[74409]

Lit. A à 1000 M: 93 305 418 472 660 686 864 1013 1021 1036 1042 1138 1473 1528 1610 1619 1668 1696 1744 1800 1871 1892 1920 1976 9108 2172 2181 2199 2226 2294 2397 2484 2527 9533 2608 2700 2749 2854 2906 3299 3364 3476 3502 3560 3589 3624 3632 3694 3712 3728 3766 3969 3991 4003 4005.

Lit. B à 500 M: 16 19 117 239 404 436 919 1015 1144 1261 1396 1659 1735 1759 1882 1917 2012 2036 2149 2163 2244 2303 2551 2569 9635 2706 2749 2809 2832 2903 3010 3027 3064 3082 3106 3128 3143 3253 3264 3305 3332 3403.

Der Nominalbetrag dieser Anlehnss{eine kann

egen Einlieferung derselben und der dazu gehörigen

oupons vom 2. Januar 1911 ab an unsecer Kasse oder

bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt

in Leipzig und dereu sämtlicheu Filialen und Depositeukafsen, bei der Direction der Discouto-Gesellschaft in Berlin, Bremen, Fraukfurt am Main und Mainz, bei der Oberlaufitzer Bank in Zittau und deren Filiale in Neugersdorf i. Sa., bei der Vercinusbauk in Zwickgu und deren Abteilung Hentschel & Schulz daselbst, bei der Vogtländischen Bank in Plauen i. V. und deren Filialen in Auerbach i. V., Dae Klingenthal und Reichenbach i. V. in Empfang genommen werden. ugleich werden die Inhaber der bereits früher

beute gelös{cht worden. Lüben, den 28. November 1910.

[74362]

berg ist auf seinen Antrag in der Liste der

gelö\sMt. Rietberg, den 23. November 1910. Königliches Amtsgericht.

[74408]

Liste Nechtsanvälte gelösht worden. Trachenberg, den 29. November 1910. Königliches Amis3geri@t.

[74458]

Aktiva. der

Immobilien Inventar ypotheken etciligungen Kassakonto Wecbselkonto . Effektenkonto Kontokorrentkonto Avalkonto

Sn die Liste der beim Landgericht T in Berlin Rechtsanwalt

Ferdinand Nübell in Berlin, Siegmundshof 1,

In Gemäßheit des § 20 der Rehtsanwalts8ordnung wird hbierdurch bekannt gemacht, daß der Rechts- Rickmer Claussen

bei dem Landgeriht in Bremen NAaen und in

Vtto Freiherr von Jägerstr. 19, ovember 1910 in die Liste der bei dem Königlichen Landgeriht TIIT in Berlin

riß Kall, zu Cöln wohnhaft, er beim hiesigen Amtsgerichte

Der beim hiesigen Amtsgericht zugelassene Nechts- anwalt D. Englich ist in der Liste der beim hiefgen

Gelöscht in der Anwaltsliste infolge Aufgabe der ilhelm

Der Rechtsanwalt von Zwehl in Hannover hat ulafsung zur hiesigen Necht38anwaltschaft auf-

In der Liste der beim Amtsgericht hierselbst zu- 358 496. elassenen Rechtsanwälte is der Rechtsanwalt und E otar Hermann Sueker hier infolge seines Ablebens

Der Aufsihtsrichter des Königlichen Amtsgerichts.

Der Rechtsanwalt Dr. Theodor Weiß zu Riet- dem biesigen Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte

Der Rechtsanwalt Max Bieda ist heute in der der beim hiesigen Amtsgeriht zugelassenen

bei

stande anzubringen. Berlin, 24. November 1910. Vorstand der

jüdischen Gemeinde.

[72905] Allgemeiner E

Kirchstr. 6—7. Tagesordnu 1) Beschlußfassung über eine lihen Mitgliederbeitrags. 2) Beschlußfassung über Annahme von wünschenswerte 7, 8, 10, 12, 15, 18 und 20 der

S 1, 2, 3, aßzungen.

enderungen der

des Generalsekretärs und des Redakteurs. Rauden, den 30. November 1910. Der Präsident: Victor Herzog von Ratibor.

[74712]

von Lippa’sche Familiensliflung, Einladung zum Familientag am 2. Januar 1911, Nachmittags 4 Uhr, t allee 12. Nechnungslegung.

L. v. Lippa, 1. Kurator.

[69089]

Haftung, Berlin“ ist aufgelö. Wer noch

Gläubiger dieser Gesellschaft zu sein glaubt, wird

aufgefordert, sih beim Unterzeichneten zu melden. Dr. Bruno Wille, Liquidator, Friedrichshagen bei Berlin.

{74405]

Außerord. Wene p ung Nachm. 6 Uhr, im Geschäftsloka burgerstr. 8. 1 i Medizinal-Famil. Unterstü. Verein f. Reihs-Staats-

Magdeburg. Der Vorstand. Ballani.

[74359]

In Gemäßheit des § 52 des Geseßes über die Gesellshaften mit beshränkter Haftung aiagen wir biermit zur Kenntnis, daß Herr Bernhard Schäffer infolge Todes aus dem Auffichtsrat unserer Ge- sellschaft ausgeschieden ist. Magdeburg-B., den 29. November 1910.

Die Geschäftsführer der Firma

Schäffer & Budenberg 6. m. v. v.

[72538

der Geflügelfarm Mellen G. m. b. H. iu

Melleu, lôsung am 2. November in das Handelsre Zossen eingetragen. Etwaige Gläubiger sellshaft werden aufgefordert, ihre An ane bis zum 31. Dezember ds. Jahres bei dem Unter- zeichneten einzureichen.

Mellen, Kreis Teltow.

teilweise seit Jahren ausgelosten, zur Zahlung jedo noch uicht präsentierten Aulehnsscheine: 49% Ger. III à 500 M:

15 1544 1712 1899 1983 2654 3271 3411 3542 3694 4628 5418 6415 6419 6571 6714 7004 7821 9206 9245 9567 9673, s

49/9 Ser. VII :

Ut. A à 1000 M: 165 553 2915,

Lit. B à 500 4: 52 123 126 129 207 862 2721 2916 3602 3922, s

49/69 Ser. VIII: Lit. A à 1000 M: 511 512 1218 1788 3371 3844, Lit. B à 500 :-2671 2786, 34 9/9 Ser. IX:

Lit. A à 1000 4: 1272 1317 2368 2734 2963

3815 4499 4879,

Debet.

ARerbüngene mmobilien 1 9/6 . E: wb bp

Generalunkosten . Gewinn: Per ends nto 8 9/0 Delkrederefondskonto A. N. Tantiemenkonto . . Gesellshafterdividendenkonto Vortrag a. neue Rechnung . . .

849 429 Gewiun- und Verlustrechnung.

815,— 657,—

1 000,

«©1800, 89% « 32 000,— 409,82

Der’ Liquidator : A. Schmidt.

Vilanz per 30. September 1910 tirma Albert Keune G. m. b. H., K grof

Gesellschafterkapitalkonto vypothbeken ürgschaftskonto . . .. Akzeptkonto Avalkonto Kontcekorrentkonto Reservefondskonto Delkrederefondskonto Gewinn- und Verlustkonto . . .

T1 Bruttogewinn inkl. Vortrag

a. 1908/09

38 271/54

Lit. B à 500 4: 498 953 3057 3703 3875

np rh 3 aufgefordert, den Betrag dieser seit threm

Gotha, den 24. November 1910.

Cosmann.

Rückzahlungstermine von der Verzinsung ausge- ihlossenen nlehns\cheine zu erheben. zig, den 25. Dftober 1910.

73 409122

Albert Keuune Gesellschaft mit beschränkter Haftung. ppa. W,

eeber.

Communal-Bauk des Königreichs Sachsen.

t i

E. W.

Ge

ai T, Rabe er, f agdeburg, Lüne- F fgrper. 4 Tagesordnung: Auflösung der Kasse. À körper. Hans Sachs, Breskau, Körnerstr. 15. 13.9. 09.

M Neflektor. Komunal-Beamte pp. f. ganz Deutschland E. H. i. # 27. 8. 10.

Dur Gesellschafterbes{Gluß ist die Auflösung * reis Teltow, “as P und die Auf-5

1. März 1911 bei dem unterzeichneten Vor- |

Deutscher Iagdschuß-Verein. * nladung zu einer außerordentlichen Haupt- * versammlung des Gesamtvereins zu Berlin am | Sonnabend, den 17. Dezember 1910 (Nach- mittags 5 Uhr), im Hôtel Continental, Neuftädtische |

D)

ng: 5 Erhöhung des jähr- #

ie dur die eventuelle F Du 1 bedingten und age 7

3) Festsezung des Höchstbetrages für das Gehalt F

Breslau, Ahorn- 4

Tagesordnung: Kuratorenwahl und |

¡f L

Die „Sagenhalle, Gesellschaft mit beschränkter F

N

e S

5 E E

5)

7 4g. W Brennerkopf aus hipebeständigem Material. F helm Schmitz,

s 16. 4. 10. A 5b, F maschinen. Adolf Giftelmaun, Barop i. W. 21. 1.09. F 7d. K. 37046. Maschine zur Herstellung von : ade, Paul Kollerich & Söhne, Buda- E Pest; ister in F er Ge- F

Pateute.

(Die Ziffern links bezeihnen die Klasse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Erteilung eines Patentes nachgesuht. Hinter der Klassenziffer

| ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegen-

stand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung geshügt. 1b. M. 43 819, Magnetischer Scheider mit un- magnetis{her Trommel und feststehendem Magnet- förver. H. Kessler, Metallwaren- und Ma- [Mine s G, m. b. S,, Oberlahnstein a. Rh. 2a 10, 2b, B. 53 898. Pflugscharartiger Teigwender. Mario Francesco VBarberis, Turin, Ital. ; Vertr. : : opkins u. K. Ofius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 10. 4 09; 2b. F. 29 142. Vorrichtung zum Abstreifen rohrförmigen Hohlgebäckes von den Badornen. Forst, Prag-Straschniy ; Vertr. : Lamberts, Zeisig u. Dr. Lotterhos, Pat.-Anwälte, Berlin SW/ 61. 18. 1. 10. Priorität aus der Anmeldung in Oesterreich vom

l 99, 1, 09 anerkannt.

2b, K. 43 327. Vorrichtung zum Kerben von Brötchen ; Zus. z. Anm. K. 43 047. Jakob Kerz- mann, Cöln a. Nh., Triererstr. 61. 13. 1. 10. 3a. K. 42437. Einrichtung an Vorhemden zur Sicherung der richtigen A unter dem Kragen. Jobann KFenovsty,_ Groß-Wisterniz, u. Franz Háâjek, Bleich b. Olmüg, Mähren; Vertr. : P. Nückert, Pat.-Anw., Gera-Reuß. 14. 10. 09. C. 17 815. Vershluß für Kleidungsstücke u. dgl. mit einem drucknopfartigen gespaltenen nopsteil. Fred Sumner Carr, Boston, N. St. A. ; Bertr.: Dr. A. Zimmetmann, Pat.-Anw., Berlin

10D G, O9: 4a. A. 16 982. JInvertbrenner üssige

3e,

ür

; G Frit Altmann, Berlin, Nitterstr. 11.

99, 3. 4b, K. 42114, Reflektor für Beleuhtungs-

4b N. 31472. Laterne mit umklappbarem Walter Ruhm, Berlin, Veteranenstr. 5.

4g. G. 32186. Gebläselampe. Friß Gröper, Düsseldorf, Alexanderstr. 28. 30. 7. s G

4g. Sch. 34 822. Gasglühlichtlampe mit einem oder mehreren \{chief stehenden Strümpfen von zylindrischer, beiderseits offener Form. P. Greyson

F de Schodt, Namur; Vertr.: Pat.-Anwälte „Dr.

N. Wirth, C. Weihe, Dr. Weil,“ Frankfurt a. M., F u. W. Dame, Berlin SW. 68. 8. 2. 10.

Sch. 35 403. Invertbrenner mit emen il- Hamburg, WValentinskamp 33/34.

G. 28 445. Gestell für Hammerbohr-

Bertr. :

SW., 61. T SDEROPse Pat.-Anw., Berlin

V De: 08:

e, Sch. 36 205. Staubabsaugevorrichtung. Sebr. Schmal & Co., Frankfurt a. M. 29. 7. 10. U0a. B. 58 508. Vorrichtung zur Zerteilung gt enann des Os für Kokereien mit tofslöshpläßen vor den Kammern. a. Bruuck, Dortmund. 30. 4. 10. E Es 30a. 3. 6416. Retortenofen mit senkrechter tetorte, die dur eine beheizbare Wand im unteren

Teil in zwei getrennte Teile geschieden wird. Martin

Unw., Berlin SW. 61.

ziegler, Moskau; Vertr. : P. 23. 8. I2c. B. 53 966. Verfahren zum Behbandeln von Flüssigkeiten E spezifishen Gewichts mt einander, zum Zwecke der Extraktion, des Waschens o. dgl. Dr. Albert Baur, Genf; Vertr. :

Wangemann, Pat.- 09.

Dr. Chr. Deichler, Pat.-Anw. L,

G harlottenburg,

Mi, D. 22S 876. Ve Won Wasserstoff dur A Ee rgan

. K. 41 035. Maischefilter. Vincenz Kamp, Friedrih-Wilbelmstr. 75. 14. 5. 09.

. C. 18 253. Verfahren zur Darstellung on festen, haltbaren, mit Wasser Wasserstoffsuperoryd liefernden Gemischen; Zus. z. Anm C. 80. Themische og T, Dr. Heinrich Byk,

asserdamp eñbacch u. gi La A, : _ Verfahren zur Herstellun on niht äßenden, bei Zusaß von Alkalien Tandsain ftiven Sauerstoff entwickelnden Präparaten in Stücken oter in Pulverform. A Carl J. Hoepuer, Hannover. 14. 12. 09. 412i, Sch. 32 808, gen zur Darstellung von Salpetersäure von 40° und \tärkerer Kon- zentration aus nitrosen Gasen. Dr. C. Schlarb München, Nympkhenburgerstr. 31. 13. 5. 09. ; 12i. Sch. 33 868. Einrichtung zum Entwickeln Ben Reie ee geoloopor us einer geeigneten igkeit. . Theodor Scholtz, i j ú fuahe 72 8. 10. 0 2 h, Berlin, Friedrich o. ù 2. erfahren zur von pulverigen oder körnigen Produkten d baren organischen Stoffen. Rütgerswerke-Aktien-

nit metallischem Eisen, Dr. Ott r. Wilhelm Moldezuhauer, R Zi. H, 49 011.

S gesellschaft, Berlin. 3. 7. 09.

I4c. K. 42 294. L Os und Vorrichtung, betreffend die wiederholte Zuführung des Betriebs- mittels durd) Umführungskanäle bei Aktions-Turbinen- rädern mit nur einem En Schaufelkranz, der durch Querstege in mehrere Kränze unterteilt ist. Das g ERERe Leipzig, Kaiser Wilhelmstr. 1. 15e, H. 49976, Perforiermaschine mit ge- nuteter s und umlaufenden Perforier- werkzeugen. amuel Hollingsworth, Plainfield, New Jersey, V. St. A.; V-rtr.: Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 14. 3. 10. 15g. C.1S 874. Vorrichtung zum selbsttätigen Schalten des Schlittens an Blindenschreibmaschinen. Maurice Coustançon u. Jean Jacques Auguste Nubert, Paris; Vertr.: A. du Bois-Reymond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin S. 19 L D V, 15g. D. 22262. Auslösbare Kuppluncsvor- richtung für die Papierwalze und das Zeilenschaltrad von Schreibmaschinen, bei welher das Schaltrad dur in der Papierwalzennabe radial geführte Mit- nehmer mitgenommen wird. Deutsch - Amerika- nische Werkzeugmaschineu - Fabrik vorm. Gustav Krebs A.-G., Halle a. S. 8. 10. 09. 15g. D. 23438. Verfahren zur Herstellung mehrere farbige Zonen aufweisender, aus einem Stück bestehender Farbbänder. Deutsche Bürobedarfs- Gesellschaft Bruer « Co., Goslar a. H. 31. 5. 10. 15g. E, 14700. Typenhebelbewegungévorrich- tung r Schreibmaschinen, deren Typenhebel fenk- recht stehende, zu beiden Seiten der Symmetrieebene der Schreibmaschine vor der Papierwalze und in einer zu deren Achse parallelen Ebene angeordnete Drehachsen aufweisen. The Emerson Typewriter Co., Chicago, Vertr. : F. A. Hoppen u. N. Fischer, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 13. 10. 5. 09. 20b. A. 18 112. Steuerung der Shüße mit Gleichstrom angetriebener Fabrzeuge, insbesondere für hohe Fahrdrahtspannung. Allgemeine Elekri- citäts-Gesellschaft, Berlin. 16. 12. 09. 20c. V. 55521. In Selbstentlader ver- wandelbarer Eisenbahn-Güterwagen. Gaston Birlé u. Etienne Audouin, Nizza, rae, Vertr. : N. Deißler, Dr. Döllner, M. Seiler, E. Maemedcke u. E E A Pat.-Anwälte, Berlin S8W. 61. Priorität aus der Anmeldung in Frankreich vom 15. 4, 09 anerkannt. ' 20e. J. 12108. Waggenkupplung mit an einem Zugkopf drehbarem Kupplungshaken. Eli amilton Jauney, Alexandria, Virginia, V. St. A. ; Vertr. : C. Feblert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 01. S6 14, 08. 21lc. L. 29025. Umkehranlasser für Elekto- motoren. Landis & Gyr, Fabrik elektrischer Apparate, Zug, Schwetz ; Vertr. : C. Kleyer, Pat.- Anw., Karlsruhe i. B. 6. 11. 09. 21c. P. 25 554. Von einem Uhrwerk über- wachter, elektrischer Zeitschalter. Charles Perdrisat, Territet, Schweiz; Vertr.: C. Feblert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 61, 26. 8. 10. 2Uc. R. 28 751. Einrichtung zum Negeln mehrerer von der Leitgeshwindigkeit einer Stétuer- welle abhängiger, mittels geeigneter Zwischenorgane geregelter Motoren, z. B. Clektromotoren. Emil oe N Mülhausen, Elsaß, Modenheimerstr. 53. 21d. A. 18 589. Transformator. Allgemeine Eiektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 29. 3. 10. 21d. S. 31455. Einrichtung zur Vermeidung von Verzögerungen in der Negelungswirkung, die bei der Aenderung der Erregerspannung elektrischer Maschinen durch die Selbstinduktion des Erreger- \stromfkreises hervorgerufen werden. Société Alsa- cienne de Constructions Mécauiques, Belfort, Frkr.; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. O1. 10, 0.10. 2le. F. 26827. Pendelelektrizitätzähler. Charles Féry, Paris; Vertr.: C. Gronert, W. Zimmermann u. N. Heering, Pat.-Anwälte, Berlin S. 04, 9, 1 09. 2e. 13 047. Transportables elektrisches Meßinstrument. Jsaria-Zählerwerke Afkt.-Ges., München. 17 10. 10. 21e. St. 15 041. Nebenschlußeisen für Ferraris- meßgeräte. Zus. z. Pat. 224168. Landis «& Gyr, Zug. Schweiz; Vertr.: C. Kleyer, Pat.-Anw., Kärlörude i. B. 30. 3. 10. 21f. A. 18415. Flammenbogenlampe mit nebenelnander angeordneten Elektroden. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 22. 2. 10. 22a. F. 26 872. Verfahren zur Darstellung eines gelben Farbstoffes der Pyrazolonreihe. Farben- A vorm. Friedr. Bayer « Co., Elber- eld. 18. 1. 09. 22e, F. 22416. Verfahren zur Darstellung von Küpenfarbstoffen ; H z. Anm. K. 33 167. Kalle & Co, Akt. Ges, Biebrich a. Nh. 18. 10. 06. 22e. F. 22491. Verfahren zur Darstellun von Küpenfarbstoffen; Zus. z. Anm. K. 33 167. Kalle & Co., Akt. Ges, Biebrich a. Nh. 1.11. 06. 22e. F. 22500. Verfahren zur Darstellung von Kübenfarbstoffen; Zus. z. Anm. K. 33 167. Kalle & Co., Akt. Ges, Biebrich a. Nh. 5. 11. 06. 22e. F. 23 061. Verfahren zur Darstellun von Nee: Zuf. Þ Anm. K. 33 167. Kalle « Co., Akt. Ges, Biebrich a. Rh. 23 3.07. 23b. D. 22 930. Verfahren zur Verarbeitung des bei der Naffination organisher Produkte ab-

fallenden Säureteers. Carl Dreymaun, Düsseltor Grafelibergerallee 104. 18. 2 10 E =23d. V. 8866. Verfahren zur Spaltung von Fetten, Oelen und Wachsen. Vereinigte Chemische Werke Akt. Ges, Charlottenburg. 8. 11. 09. 24c. G. 30 997. Gaswechselventil mit durch Gegengewichte ausgeglichener, heb- und senkbarer \o- A Mare edrich S inische Hütten- . Ges, Friedrich-Wilhelms-Hütte (Sieg), Pos Troisdorf. 11. 2. 10. i 9 R), Do 24e, B. 55928. Gaserzeuger mit äußerer Luftzuführung dur einen Hohlring, der nach innen vollständig offen ist. Beuder & Främbs G, m. b. H., Hagen i. W. 11. 19. 09. 24. M. 40424. Aus einem Stück Draht gebogene Klemme mit s{lingenartigen Greifbügeln zum Halten von Bürsten. Carl Mauer, Ujverbáß, Ungarn; Vertr.: A. Kuhn, Pat.-Anw., Berlin O 14. 2. 10. 24k, D. 23174, Nunde Ofentür mit feuer- fester Ausmauerung. Richard Dietrich, Bochum, Joachimstr. 3. 11. 4. 10. i ekr ue9. E Ta s Azetylenentwidler E erMblelbendem XWasserstande. 75. Schwarz «& s Berlin. 20:9, 08. N s 2 29a. B. 57 875. Vorrichtung zum Denitrieren von Kunsitjeide. Alexander Bernstein, Berlin, Magdeburgerstr. 9. 14. 3. 10. 30h. C. 18 220. Verfahren zur Herstellung von [eihtverdaulihen Kakao- und Schokoladepräparaten. Dr. Emil Collett u. Dr. Moriß Ecardt, Christiania, Norw. ; Vertr. : Dr. W. Haußknecht u. V. Fels, Pat.-Anwälte, Berlin W. 57. 7. 8. 09. 30g. R. 31 096. Flüssigkeitsabflußregler mit durch Schwimmer gedrehtem Schraubenventil zur Abgabe kleiner Mengen. Morris Benjamin Rosen- stock, New York-Manhattan; Vertr.: M. Schüte, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 23. 6. 10. 3la. K. 43628. Trockenofen für Gießformen. Alexandre Ketin, Chênée b. Lüttich, Belgien: Vertr. : C. G. Gfell, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 10. 2. 10. 33b. N. 29 074. Kra E John Reid, London; Vertr. : Dr. W Karsten, Dr. C. Wiegand n T Schmidt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 34b. J. 11 755. Spargelschäler. Otto Jvyngk, Mlilheim a. Rh., Wallstr. 112. 3. 7. 09. Jung 34f. L. 30 534. Behälter für Mostrich o. dgl. mit in die untere Ausflußöffnung verschließendem Ventil. Julius Liebgott, Kopenhagen; Vertr. : O. Cracoanu, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 4. 7. 10. 34f. R. 29 734. Spucknapf mit eigener, um- laufender Wasserspülung. Alois Riedel, Birkigt b. Tetschen, u. W. Thöner, Tetshen, Böhmen; Vertr.: Dr. H. Abraham, Rechtsanw., Bremen. 21. 11200. 34f. Sch. 35204. Gerät zum Halten von Austern beim Oeffnen. Karl Schreyer, Mann- heim, S. 5. 4a. 23. 3. 10. 34l. Sch. 36 117. Abnehmbarer Hausbrief- kasten. Paul Schulze,“ Dalbergsweg 19, u. Nobert Taubert, Alsenstr. 74, Erfurt. 15. 7. 10. 38b. T. 15159. Schablone zum mascinellen Ausfräsen von Wasserrinnen in Fensterbankleisten, die gleichzeitig zum Aufspannen des Werkstückes dient. Heinrih Thomas, Solingen-Wald. 22. 4. 10. 38e. B. 54 977. Sicterheitéfüllung zwischen den Messern von Holzfräsemaschinen. Ernst Bienz, Eßlingen a. N. 22. 7. 09. 38e. R. 30 416. Hobel mit hölzernem Hobel- körper, sogenannter deutsher Hobel. Konrad Reu- sing, Krombach, Ufr. 14. 3. 10. 39a. D. 21 783. Verfahren zur Herstellung von Gummigegenftänden aus gelohten Gummiplatten. Henry Doguy u. Victor Heuri, Paris; Vertr. : E. Boehm, Pat.-Anw., Berlin 8. 42. 15. 6. 09. 39a. G. 30 S887. Verfahren zur Herstellung von Gummistoff oder künstlihem Leder. Gesell- Lait Ine Patentverwertung m. b. H., Gotha. (. . . 40a. J. 11 206. Verfahren zum Verhütten von Erzen, deren Metalle bei 800 Grad C. nicht flüchtig sind. Buenaventura Junquera, Oviedo, Spanien; Vertr. : F. BEMaGar u. E. Dippel, Pat.- Anwälte, Frankfurt a. M. 4. 12. 08. Priorität aus der Anmeldung in Spanien vom 8. 2. 08 anerkannt. 40a. M. 37485. Vorrichtung zur Erzbehand- lung, inébesondere zur Behandlung von Zinkerzen mit s{chwefliger Säure. The Metals Extraction Corporation Limited, London; Vertr.: Pat.-An- wälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin S8W. 68. 18. 3: 99. 40a. P. 21.095. Verfahren zur Gewinnung des u und anderer flüchtiger Metalle und Metalloide aus Schlacken und anderen Stoffen, bei welchen diese Stoffe in feurig flüssigem Zustande mit einem reduzierenden Stoff bei Gegenwart eines Luftstromes în innige Berührung gebracht werden. F PeLos, Frankfurt a. M., Bockenheimer Anl. 45. D, 08 j 42g. C. 19 218. Sprehmaschine mit federnder Verbindung von Schalldose und Schalleitung. Georges Carette & Co., Nürnberg. 28, 5. 10. 42g. L. 30 008, Vorrihtung zum Kuppeln und Entkuppeln des Phonogrammträgers mit dem Antrieb von Sprehmaschinen, insbesondere Diktier- M: Carl Lindström Atkt.-Ges., Berlin. 42p. J.42100. Fabrpreisanzeiger mit Sonder- uhrwerk, Juteruationale Taxameter-Ges. m. b. H., Be in. 18, 6, 09.

43a. N. 11 750. Vorrichtung zum Einrücken der Förderwalze des Quittungsstreifens an Registrier- kassen durch Sondereinstellorgane. National Re- Pvtes Kassen Gesellschaft m. b, H,, Berlin. 43b. D. 22 810. Auslösevorrihtung für elektro- motoris betätigte Selbstverkäufer. Deutsche Post- und Eisenbahn-Verkehrswesen-A.-G, (Dapag- Efubag), Berlin. 27. 1. 10.

43b. K, 37 1983, Selbstverkäufer für Briefmarken u. dgl. Frau Georgine Kermode u. Katrine Ellen Fawns, Mona Vale, Austr. ; Vertr. : G. Dedreux, U. Weickmann u. H. Kauffmann, Pat.-Anwälte, München. 26. 3. 08. __ Priorität aus der in England v. 30. 8. 07 anerkannt.

43b. K. 44 970. Münzschaltroerk für Gasselbst- verkäufer u. dgl. B, Ketterer Söhue, Furtwangen L. 2, 0. 10.

44a. D. 23311. Sicherheitsnadel, deren Schußkappe für den Austritt der Nadel einen oberen durch einen federnden Schließteil verschließbaren Aus\s{nitt hat. William R. Daucy u. Charles B. Westcott, Savannah, V. St. A.; Vertr. : E. Franke u. G. Hirschfeld, Pat.-Anwälte, Berlin Sw. 08. 4. 9. 10.

44a. Sh. 34 839, Knopf mit aufschraub- barem, in seiner Gebrauchsstellung durch einc Feder gesichertem Kopf mit auswechselbarer Kappe. Leonhard Schmitt, Herisau, Schweiz; Vertr.: C. Kleyer, Pat.-Anw., Karlsruhe. 9, 2. 10.

45a. B. 56 771. Vorschneider für Wiesen- pflüge. W. Bollow, Matßlow b. Parchim. 16. 12. 09. 45a. J. 12490. Abstreicher für Ningel- walzen. Joseph Jenke, Teterow i. M. 12. 4. 10. 45b. B. 60204. Kartoffellegmaschine mit Schöpfrad und nah hinten verjüngt auélaufenden een, Willy Busch, Ober-Schöneweide. [ P . Ö

45c. M. 40597. Krautabshneider für Kar- toffelerntemaschinen, der aus einem um eine wage- rechte Achse umlaufenden Messerkörper und aus einem feststehenden, auf dem Boden s{leifenden Gegenmesser besteht. F. Meyer & Schwabe- dissen, Herford i. W. 4. 3. 10.

45e. K. 40012. Maschine zum Reinigen und Sortieren von - Sämereien und Getreide. Richard Krause, Jauer i. Schl. 4. 2. 09.

45e. M. 40474. Häfselmaschine mit Vor-

Anmeldung

‘rihtung zum Zershneiden der im Strohkanal quer-

liegenden Halme. A. P. Muscate, G. m. b. H., Dirschau. 21. 2. 10. G 45h. G. 30 937. S@leppneß mit am Saum- tau angreifender u v rug Lucien Emile Groselier, Boulogne-sur-Mer, Frankr. ; Vertr. n a Alerander-Katz, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. J. . .

Priorität aus der Anmeldung in Frankreih vom 13. 2. 09 anerkannt. 46a. S. 28164. Verbrennungskraftmaschine, bei welcher die Ladepumpe durch eine von der Haupt- maschine unabhängige Verbrennungékraftmaschine an- getrieben wird. Gebrüder Sulzer, Winterthur u. Ludwigshafen a. Rh.; Vertr.: A. du Bois-Ney- on, E Wagner u. G. Lemke, Berlin SW. 13. 47a. C. 17510, Thomas Albert Briggs britannien; Vertr. : H. E. V « Rho: MA Aa 27a. S. 31 003. Vorrichtung zum Verriegeln von Dedckeln für in einem Gehäuse umlaufende Ma- schinenteile, wie Zentrifugen u. dgl. Carl J. Sinnuinug, Hannóver, Osterstr. 55. 5. 3. 10.

7b. H. 49 529. Cardanische Wellenaufhängung mit als Drebzapfen dienenden Kugeln. Henry Deff, Philadelphia; Vertr.: C. Röstel u. R. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 4. 2. 10. 47b. Sch. 33 862. Lager für \{nellaufende Wellen und Achsen. Ernst Kreisfig u. Arthur Schumacher, Cöln-Deuß. 8. 10. 09. 47c. C. 17678. Kupplung mit rollen- oder walzenförmigen Mitnebhmern in den beiden ih drebhenden Kupplungsteilen auf parallel verseßten Wellen. John Francis Cooley, New York, u. Walter Ball, Boston, Maf}., V. St. A.; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe u. Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 68. 24. 2. 09. 47d. K. 43 668. Treibriemen. Paul Friedri Wilbelm Carl Krippendorf, Lynn, Maff., V. St. A.; Vertr. : Meffert u. Dr. Sell, Pat -Anwälte, Berlin SW. 68. 14. 2. 10. 47e. Sch. 30222. Schmierwerk für Dampf- maschinen, bei welchem ein Hohlkolben derart in der Wandung des Oelbehälters gesteuert wird, daß bei jeder Hubbewegung des Kolbens dem Behälter eine abgemessene Schmiermittelmenge entnommen und an die Schmierleitung abgegeben wird. Lüder Schriever, Bremerhaven. 25. 5. 08. DD. R gs E E Sie De Paris; Vertr.: E. Franke u. G. Hirschfe - 47h, P. 24 140, Rurbeldleifs. Ca c Bas

« P. 1. Kurbelschleife. Car \

Hagen i. W. 7. 12. 09. h 48a. J. 12413. Berienna zur ellung von Druckwalzen für Textilstoffe u. dgl. mit in deren Oberfläche vertieftem Muster auf galvanoplasti Wege. Iwan Jwanoff, Moskau, Rußl.; P. NRüert, Pat.-Anw., Gera Reuß. 16% 3. 10 499 B. 55 217. Vorrichtung zum Einstecken

Stügeinrichtung für Lager. Carver, Glasgow, Groß- Zchmidt, Pat.-Anw., Berlin

- .

abgesGnittener Werkstücke in die Bolzenstauhmaschinen, bei welcher der