1910 / 283 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Westf. Draht-H. do. Draht-Lgd do. Kupfer . do. Stahlwrk. MWestl.Bodng,iL. Wi>ing Portl. . Wi>rath Leder . Wiel. u.Hardtm. Wiesloch Thon. Wilhelmshütte . Wilke, Borg, eA, Wilmetrsd.-Rhg. .Wißner, Met. itt. Glashütte Witt. Gußsthlw. do, Stahlröhr. Wrede Mälzerei Wundeclich u.C. Zech.- Kriebihsch do. neue, . eier Maschin. ellstoff - Verein ellstof Waldh. Kolonialwerte.

do. /o|10: Disch,-Ostafr. G.| i 614 11,1 1146,40bz ved 59% aba.|102|— 1

Sä<{\.Whst.-Fb. Salin

f | m5} pi ps Y A

_—< ei =

E | s H Ats

edi Pen fei

ret

3 . J . 2

cheidMer

Eothr Eil. StP4 1h N : U. eb: G

i _— ee

R Ll pi bet

bunt j jet E

thsanzeiger

=

dq .

aCement|1 . . 9

Pverms WA Schimischow C.| 2 S<himmel, M... Scbles,Bgh.Zink do. St.-Prior.|1 do. Gellulose . do. Elektr.u.Gas do. Lit. B .„. do. Koblenwerk

2

ottfrWilh.Gew.

gen. E nd, ¿u Hofbr. .

E, .Grndh

pati pra 10 det f i —J t I —I > pi p pt

Q Q w- E

Do E

o:

rk pi C3 j n C PEP bs

B Enanamn] J pi bk A A If

L pad dek S Wo

N RLEAER

andels\tBelleall./103/44 arp. Bergb. kv.(1004 bo, Do. 1902

—_ [Ta] f C ho I wor N i a it fri ri jt brt

0, artm. M asper Eisen . P uf. Helios elektr. 4%/0/102/— do. 49% abg.|102|— 4 1100|

a] A I II S

S S

———

in

do. Maschin. Baum do. Breuer.

oeller Eitorf W. A. Swholten Schombg, u. Se. Schönebe> Met. Schön. Fried.Tr. S S

Staatsanzeiger.

Alle Postanstalten nehmen Bestellun Le | Inserti g anz für Berlin anßer " \ onspreis für den Ranm einer 4 gespaltenen Peftit- bus L D B für Selbstabholer V 2% | aultitee LA I 3 gelpalsanen Petitzeile 40 L ., Wilhelmstra . 32. j mmt anu: Einzelne Nummern Ca ert n 7 / t Dentschen Reichsanzeigers und E a d Ab reau | anzeigers Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

TS E ES T | Ao Per E

F A 2 N

do. Bud>fau. do. Vorzugsakt. do. appel . M. u.Arm.St MafssenerBergb.

Mech.Web.Lind. Í ónw. Der do. do. Sorau ¿ 3 Hermann <ôtt

do. do. Zittau á rige Hu Mecherni<h Bw. \i. Bi E ub. u.Salzer Meggen. Wlzw. Î 2 ud>ert, Elktr. Mend. u. Schw. Z.1 do. ult. Dez. Mercur, Wollw. 121 j Qin Schulz jun. 2 Dr. Paul Meyer n ulz - Knaudt

MeilowicerEisen i 60 Schwaneb.Zem. Mix und Genest 1 1108, Schwelmer Eis. Mahle Rüning.|1 Se>Mhlh.Drsd Müh. T ergwerk L j Seeh>.Schffsw. Müller, © ummi e ' Segall Strumpf Müller, Speisef.|1 L Fr.Seiffert u.Co ch. Koch 1 21 1 bzG do. neue

r. li. L.0.D.

—_ S ¿0 Denk ID I D

Élekt. Unt. Zür.|103/4

E Grängesberg . . (103/44

100. 70b aidar- acha-H. 1100 5 e (00) aphtaProd.Nob 100 4i

95,296 do do Oest. Alp. Mont./100/44

R. Zellst. Waldh. 100/44 Steaua Romana|105/5 Ung.Lokalb. S.LV 100/44

do, do. S1 1054 VictoriaFallsPow Ser. A u.B uk,17/110/5

Otavi Min, u. Eb. M B. en>el-Beuthen .|102/4

«Nt 0M Ñ Si 1A Hendel Wolssb. 1105/44 x / * Vereinig.

do: Ul, frica 16 AGT1AGBbz E T

Obligationen industrieller Gesellsch. Bea kony. Altm.Ueberlz.uk15 1004 | 1.1,7 1101,00G * Dtsch.-Atl, Tel. .|100/4 | 1.1.7 98,00B Dt.-Nied. Telegr./100/4 | 1.1, 100,25G Ueberlands. Birnb|102/44| 1.1.7 1102,75B Accumulat. unk.12/100/44 Acc. Boese u. Co./105/44 ös Eis, u. St. owaldts-Werke . 1024

A.-G. f. Anilinf.105/4

do. do. 1103/44| 1,1. üstener Gewerk|102/4 do. 09 unk. 1710244} 1.1. îittenbetr.Duisb 1004 A.-G. f. Mt.-Ind.[102/4 | 14.11 Ilse Bergbau . 1102/4 Adler, Prtl.-Zem.\108/44| 1.1. —' JessenihKaliweile 102/44 Alk.Ronnenb.ufk11/103/5 ¿ aliw. Aschersl. ./100/4

óning Eisen.

mawltB] or] 25 anmocoAreo]| | 02

0e

A s

M 283. Berlin, Freitag, den 2

s

es —_ cen

E f 1E 16 1E 1 1E Ol 1E C3 Dl D D D 1 De S D Om amm

A

S

Bf jdk pri per pre erer Per pr pre fr

———————>—;

zember, Abends. 1910.

7 1102,60bzG Junhalt des amtlichen Teiles: Quas 9 : caninzoncini Ordensverleihungen 2c. , i a r «n A n en Sti Zur Erreichung dieses Zwe>es werden jährlih die Zinsen des Seine Majestät der König“ [llergnädigst geruht: Sn Bes der Verwaltungskosten in Form eines , | d A, . 1 e e h a (, » , u 1 Z aisgis fas “She, Gentalanvi gj aicc merten Err | entli e a ele ies Mi Ì 1d Djten auf bdorf, Kreis Striegau zugute kommen, und zwar zunächst ei in de ónigli

j j den Charakter als Wirklicher GehE N, iegau, | mischen Ho „war zunä} einex in der Königlichen akade- Allg. El-G. V7 P1004 T : Kattow, Bergb: 10081 4.10/93,10G Versicherungsaktien. Königreich Preußen. Exzellenz zu verleihen. <er G s at mit dem Prädikat a o lte n S Zer Gesangskunst widmenden : 7 1 R E SIER| LeJe ÉL Av Yat j 4 j finden, so sollen in zweiter Lini “Tori M Ce O e Var 108| TL [rohzu | fia Wilkelm 11024 11 R, | Aula 16G, O Ernennungen, Sharafiezerelhungen, Stenbeerböhungen und | eine Majefat ver 8önig (U ies fo mate amwesrien tn Barn fommen fal 1

20S do. 10014 D R ‘ankf, Trans l Allerhöchste Genehmi 5 A: s j Lal Der NOIIEZT [llergnädigst geruht: | 1h Sti diesen keine geeignete Bewerberin findet ‘kö Frankf. Transp.-, Unf.- u. Glasv. 2280G. höchste Genehmigung des Anschlusses der deutschen evan- den Landgerichtsrat Jan S Aurich zum Ober- dritter Stelle Schülerinnen der akademischen Oridbule berüichtigt

H: A1 do. , D

142,008 do. unf. 12/1004 | 1,1. Königin Marienh. 100 44 4 erv isch- : : i in L

46,75bzG Aplerbe>er V 103/44| 1,5. j do. [102 44| 1.1. ‘Magdeburg. Feu <.-Ges. 5410G. gelish-lutherishen Gemeinde in Honolulu an die evangelische landesgerichtsrat in Breslau, bilden. D A ahlun ‘des Stipendiums erfolgt am 9. Mai 1911 | n. Die Auszahlung des Stipendiums erfolgt am 5. Mai 1911.

5G do. 9 129,00 bzG A chaffb. M. ap: B di 1,7 1101,10G önig8born ur. 11 ee 1,7 199, Magrerurgs Müuer, De S b A, papier den Landgerichtsrat Dr Verd 0 O. 0. 4, L Gehr. Körting . „10 L : - U. h .bzG. F H ; L : s ._ „JALS ; Bewer ¿neue f » $0.00bzG 82° Anil.u Soda[100[i| L 6 ehr, S3 ae j ee U n : o n ej eig SRES : 187vet.bzG Ol Sl guee das Stipendium der Nathalie Hirsch, landesgerichtsrat in Cassel, “8 Verden zum Ober ani Sat Beri sind zum l 5. März 1911 an den unter- 136,09 Benrather Masch.{103/44| 1,4. Körting'sEl.uk.16/103/44| 1,4, B j ar taaten: 1325bz. Erlaß, bi tend iftung. E den Gerichtsassessor La u f (e tbei De Gesuche sin in W. 8, Pariser Play 4, einzureichen. ,3.160,50bzG Bergm.Elekt.uk 15/1 L, Fried. Krupp . « ./100/4 | 1,1, E “M e Qr G rlaß, betreffend die $8 151 und 55 des Branntw insteuergesc daselbst 48 issa zum Landrichter Dem Gesuche sind beizufügen : 7600bzG Berl. Clektriz.-W./1004 | 14. do. unf, 19 17 (99, Sue Le P ersich. 132561G S ecdna, betressend das Nelsestipenbium ber Louis “hen Gerth mte n ec S fin Quo Ble ier SeBERTLIN CELDERE- GAREILNT I MIE 141,00 et.b1G | do. de unf 10014 | 11. Dub De Li 0! Victoria zu Berlin 10550G. d Boissonnet-Skiftung. os } paselbst hassessor L und zum Landrichter | S ie tee Mute

s . . . «As « l : R: M L ¿ / z L M " L 4 / ) y 4 el 0 , 119,006 / do. do. 1901/100/44| 1.1. ) s hs Was, 13 4: Wilhelma, Allg. Magdeb. 2470bzG. den Gerichtsassessor Kurt N "Friedenau b. Berlin c. ein amtliches Bedürftigkeitsattest,

/ o. L, zum Amtsrichter in Darkehmen h ? dief d. gon Schülerinnen der Hochschule für Musik ein Zeugnis

den Gerichtsassessor von P& eser Anstalt darüber, daß die Bewerberin dem Studium der

do. do. v, 1 129,25bz Berl-H Ke ‘200 4, ; 6 E v>uStriK 3,9 P91, Sei ; . X, CDs, U . 329, Ac io ta “n “G2 n i He tir » eine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | richter in Demmin Berlin zum Amts- | Gesangékunst bezw. der Instrumentalkunst an der Hochschule obliegt. , Berlin, den 2. Dezember 1910.

214,00bzG | Berl.Lu>enw.Wll. 1,7 199) Ceonhard, Brnk. ./103/44| 1.1. / i

197,90bz Bing, Nürn. Vet. L Leopoldgrube . . 110241 2 dem ordentlichen Professor in der philosophischen F ä d Serihts8af ¿s x

L (e l 1 E E R, [eh Fakult en Gerichtsaßssessor Dr. KX à l

h (Loge RI Li Duis | mene Big N Le C pm

145,50 bz do. Gußstahl 3,9 [10 Lothr. Portl. Gem.|102/44| 1.1, i i E 4 Amtsgerichtsräten Ernst Sillich zu Erfurt en Gerichtsassessor Ll O Sektion für Musik. : 4 l Bares Gestern: Bremer Dry Vahle zu Herford und dem Pastor Mar S zum An tbrlhter N en J ura (Unstrut) Gernsheim.

( i tigung. S Braunk. u. Brikétt A Magdb. Allg. Gas|103/4 | 1. A 00.20G Schwed. S d k.13 Magd. Bau-u.Krb 103/44 4P/9 Anl. 100,0US" wed. Staats- res>ow zu Camenz im Kreise Fr ; / T z 1 Anl. 1886 gr. 91,20bz. _ Lothr. Portl.- B 0 menz im Kreise Frankenstein den Roten Adler- | , „den Gerichtsassessor Ab Ie j A G orden vierter Klasse, in Polle, 1t8asse)] ef A lem zum Amtsrichter Ministerium für Landwirtschaft, Domänen

136,50 0. U 9, i 60,50et.bzG | Braunschw. Kohl. L k do. Abt. 11,12/103/44/ 1,1, : 287 40G L Bresl. Wagenbau/1684 | 1.1 100 006 do. Abt. 13-14 10344 LL Be D Es ee Bil dem ordentlichen Professor in der philosophisc den G | : d 29,75 et.bz o. o. konv. J ¿ 0. t. 15- 103/44 T ; 0 i 209. aler rubven ° E L f, j er 1100 ichen F n en eri Go un 6 101/50G Brieger St.-Br.[10: L Mannesmanur, 105/44 LL 1903 95,50bz. der Universität in Kiel, Geheimen O n DONN! richter in Ler Ne): Dr. ostedt zum Amts- Der Forstmei Garne i 194,00 ec-hzG Brown YoveriuS 4 Mas<Breueruk12/105/5 | 1,4. Are dem ordentlichen Professor in der philoso Hi ven Giexichitt l E, ; Fuld Forstmeister Emmelhainz in Morbach is na 18 | BurbagGewiiG 1096 | 1.1 Ma r Seite 10/4/11: [T d atultät und derzeitigen Nektor der genannien Uu zavzini sen in Neheim zum | Fe gterholt. Gys enber 9 in Oberhaus, Regierungsbeji 127,00bz | Busch Waggonsb. ‘1.7 199; Mix u.Genestuk11/102/44| 1.1. . Göß Martius, dem ordentlicher _Meroßdssof | r. j gu esende t-Gysenberg in Oderhaus, Regierungsbezi Calmon Asbest . L Mont Cenis . -/103/4 | 14. 00G uristischen Fakultät Dr. Theodor Niemeyer, dem ord li R E hoven.„zum. „Amts 4 P nah Morbach, Regierungsbezirk L Set Charlotte Gzernih Mülheim Bergw, 102/44 rofessor in der theologischen Fakultät D. D ' entlichen d Ù E E l S E C n S Charlottenhütte „10: 4. / MüúsLangend uk11/100/4 eide an der ge! ten Uni Oa e ät D, Otto Baumgarten, en Gerichtsassefsor Rüdinger in Limburg a um f j d Pogul e Chem. Bud>au . 1 «be Neue Bodengel. . 102 4 Fonds- und Aktienbörse Baptist B genannten lniversität, und dem Oberzollkontrolleur Staatsanwalt in Hanau und «0E } in RIarentea f de, Sravas 10H L-Tol1Ob 25 do. do. 101/34| 1,1.7 12 L : E i DETgET Zu Straßburg i. E. den Königlichen Kronen- den Gerichtsassessor Retiene in Kobl S ernannt worden O o. Milch uk. 4.10/102,26bzG | do, Photogr.Ges,102/44| 1.4.1175 Berlin, 1. Dezember 1910. orden dritter Klasse, anwalt in Saarbrü enz zum Staats- S wie do. Weiler . 4.10/93,50bz èdl. Kohlen. uk. 12/102/44| 1.4. j i dem Bürgermeister a. D. Adolf Kür E } SAATUTAGER g CTNENNEE: Der Titel „Hegemeister“ wurde oerliehe do. do. . „10: L7 |—, Nordd. Eiswerke ./103/4 | 1.4,10)9! F Die Börse zeigte heute eine festere bisher in Ketiwi Ld E olf Kürten zu Düsseldorf, den Amtsgerichtsobersekretären August Dun >er in Culm E BRE ehen D alu. Gut, BRE T Fa Vordstern SoNes 103/4 | a NO Haltung, die im wesentlichen hervorgerufen Karl Rei T 44 L E Brücke, und dem Kanzleisekretär | 1 und Anton Sasse in Coesfeld und dem Staatsanmwalt- j Saa rungsbenr S O O b 17 |- berichl.Gi.ut. 5 10 41 39 [102,0 wurde durch eine Grmäßigun ded Londoner Res “e t zu Wiesbaden den Königlichen Kronenorden Q O Arnold Jakubowitz in Jnsterburg ‘dén Fa cañter s tas De ice Ae Abtshagen, Constant. der Gr.1 17 |—, do. Eisen-Ind.|100/4 | 1.1. 95,00bzG A . Flach anung S S" n: Gätigs f S V als Rechnungsrat zu verleihen sowie | Ms E órsterei Jägerhof 906 ) 7 4 zogen die Kurse an; namentlich machte dem Kantor und Hauptlehrer Robert He imli ch zu Camenz zu genehmigen, daß der Landgerichtspräsident Oehler in Ea San, EOMY C wer Fägerhof, i 1% gut, Oberförsterei Werder ;

h E tär: do. Kokswerke 103 1.7 [102,75 et.bzG si 20nNI, ° Urn. im Regierungsbezirk Cassel :

mm prt —I I I D *

A2

Nähma

Nauh. säuref. SenikerW.Vz.A Ernennungen 2c. NeptunSchi z Siegen-Soling. Neu -Finkenkrug 3. SiemensE.Btr. Neu Grunewald 3. SiemensGlsind Neu-Westend A. Z. Siem. u. Halske do. München . 0 J / do. ult. Dez. Neue Bodenge!. / | Simonius Cell. Neue Phot, Gel. i Sea S N.Hansav.T.i.L. È „Spinn u. Neuß, Wag.i.Lq.|i pinnRennu.C Niedl. Kohlenw. |1 Sprengst. Carb. Niederschl.Glekt. Stadtberg, Hütt. i ' Sa u. Nölke Stahnsdrf.Terr. Staufk.u.Hoff,ab. Staßf. Chm. Fb. SteauaRomana Stett. Bred.Zm. do. Chamotte do. Elektrizit.

| co] ee] S] me8

pu E E

=|

C E= ——_—

E g Am 5

t. [O D e

S

p LORDAmit

1 pl 1E f 1E 1 H D S D

do. do. do. Gummi abg, u. neue|l do. Lagerh. i. L. do.Lederpappen do. Spritwerke|1 do. Steingut . do.TricotSpri> do. Wollkämm. Nordh. Tapeten\i. L.\i Nordpark Terr. Nordsee Dpffil t 0 Nürnb. He „W Obschl.Eisb,-Bd ¿ut De

do. E-J.Car.Ÿ 17) t, De

; F. do. Kokswerke . do. Portl. Zem.|1

Odenw. Hartft. Deking S'ablw, Oelf. Gr.Gerau|1 EPO le'sErb. Oldbh. Eisenh. kv. pp.Portl.Zem.|1 renst.u.Koppel Osnahr. Kupfer Ottensen. Eisw.

Pasa g afsage abg. - - au s Masch. do. V.-A, Penig u. Cie.

[Ey bnd per drei pem rer pre Pre rers D: M E E

[ey

O ano es @;

| 1 1 V V 1E S v _

do. Vulkana t. Pr. u. Akt.B. 20 „Stodiek u. Co. tóhr Kammg. Stoewer,Nähm. Stolberger Zink Gebr.Stllw>.V Stcl\.Spl.S.-P Sturm Falzzgl. Sdd.Jmm. /o Tafelglas . . ._- Te>lenb. Schiff. Tel, I, Berliner Telt. Kanalterr. Terra, Akt.-Ge]. Terr. Großschilf. do. Müllerstr. do. N.Bot.Grt. do. N.-Schönh. do. Nordost . do. Rud-Johth. do. Südwest do. Witleb. i.L. Teut. Misburg . Thale Ei Sb-PÞ do. do. B,“ bgt y s ip Thiergart. Reith Friede Thomde hie Rdl.u-St

A Lo

—_ _— dD

weN| | 2 Ee E —_— oaSN | pi fi J Pri i A pu

do

beme pem Predi Prem Predi pen erch Pk rc: pmk drm Prei prak Pre s >12 *

WwOANANIL _

N

p B A A

mor ocn] | o

D Sf 1 1E 1 1 1 D 1E V

O

pi pi LE deer duch i

f D E V Ml V b À K

5

=*

pi pri pk Sf prerdk: D: 0 *

, A,

—_—— Omi a ei 1 1 1 pes Me D V

[S] L 7 Uo

A

s

oS|lAlA]| |NLARIR D o

A

D ooo Il 2058| C09] TE l 1 1 1 1E pf 1 Ole A De S

Dn N IRAAD

; 18 / ; ; Ep N V3

: 94 | 14 Va E 10414 | 14.10[99,00et.b ¡ih für amerikanishe Bahnen eine gewisse im Kreise Frankenstein den Adler der Fn . dos Ézniali $l j oi N imtäoi :

ant. Se erw, 108/44| LLT |—-—, e A u, Koppel 103 4 | 1511010380 ¿3B 15 tadfrage bemerkbar. Matter waren Hausordens von Hohenzollern, Jnhaber des Königlichen S a oa Amtseigenschaft an das Landgericht in

Dannenbaum .… -|1 ‘1.7 195,90B atenh, Brauerei 1034 erich. }—, Elektrishe Werte, da das Ergebnis der dem Kreisboten Anton Riß zu Danzig di ld ; B e bts Andreas, St Ls „SUYEE Schu>ertgesellshaft ÿ zig die goldene Krone J A et uebi: S declaedera Hofgeismar,

[2] D

Thür, Ndl,u.St. Thüring. Salin. do. neue Leonhard Tieh .

Borz. TillmannCisnb.

do. Piriet „Spinn, Tit. Kunsttöpf.iL

eniger Ma etersh.elktr.Bl

Lai

Dessauer Gas . .{105/44] 1.1.7 1104 80G fefferberg Br. .|105/4 den Erwartungen nicht ; : ; c / i ° um Kreuz des L E E ‘i V N e zum Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, Bring, Frankenau, Oberförsterei Frankenau,

do. 1892. 1105/44] 1.1.7 |-,— hónix Bergbau .[103/44 4 : völlig entspra Der Privatdiskont ;

1207,00bzG do. 1898 . . . .[105/4 | 1.1.7 98,10bz ul. Pintsch uk. 12 103/44] 1.1. C t 0 i dem fkommissaris<hen Gemei ‘ste ( Seine Majestät der Köni S ; ivi dto hig L R 148,50et.bzG | do. 1905 unt.12/105/4 | LLT |-,-— “n Zuderfabr.|100/4 | 1.1.7 |—, notierte 4 °/o. Morißen zu R eld, L MRROS orene E Broder den Justitiar und V ig haben Allergnädigst geruht: a On 1 EIROEE Oberförsterei Meißner, 132,50bz Dtsh.-Lux.Bg. kv.|100/44| 1.1. 101,20B Reisholz Papierf. 103/44] 1.1. f C L * Rentner i ib ReV Wodder, im Kreise Haders- tein un ? erwaltungsrat bei dem Provinzialschul- 2y nthius, Ginseldorf, Oberförsterei Marburg 194,80bzG do, do. 102/44| 1.1. 102,26B Rhein. Anthr.-s. 102/4 | 1.1, Karsten Schmid er un! stel vertretenden Gemeindevorsteher ollegium in Koblenz, Regierungsrat Dr. Franz Peters zum Ermisch, Halbemark, Oberförsterei Allendorf i 1 20biG Du b 1035 L 104306 ps Degun E 102/44 Universitäts I e p Süder-Ballig im genannten Kreise, dem Oberregierungsral zu ernennen sowie Ern st, Forsthaus Marburg-Süd, Oberförsterei Marbu 42 z Dieben 11110805 | L 110430G do. do, 102/44 e E os Adolf Marten hauer zu Kiel, dem Küster | zx en U ene Busse in Bromberg, den Eisen Eyle, Allendorf, Oberförsterei Neustadt, | "S 4 |—— Dtsch. Asph.-Ge\./105/44 4. 1102,60b4 Rh.-Westf, Elektr. N zu Laubnit bei Camenz im Kreise Franken- ahnobersekretären Rathmann in Schöneberg und Bogisch Feuersta>, Wiekenrode, Oberförsterei Lichtenau,

1 1127,40bzG do. Bierbrauerei 103/44| 1.4.101102,008 .101315,00bzG do. Kabelwerke ,4,10/103,00G

L ai s —J UO bi D 3 D T oco | êo pes pi pi pk i jr i Pk Pt i i P Fnd Pun Pren 2] N i] drk dek drendé drk drrr

Lr] 1D 1 1 O E E D

P

fersee Spinn. Í Tittel u. Krüger hôn. Bergb. A 7 1244,10bzG Zracenbg, Que Ab dA4tät bs TriptisAkt.-Ges. 232,75 bzG Tus, Aachen . 260,00bzG Tüllfa 110, 50b¿G Ung. Asphalt . . 140,25 Ungar. Zu>er 77,50b G Union, Bauges. 92,75 do. Chem.Fabr. 117,40bz U.d. Ld. Bauv, B 241 25bzG | UnterhausenSp. 129,00bzG Varzin. Papierf. 223,00bzG fi, Masch. 263 ,00bzG ; 99,756 ; 161,25G B. Mörtlw. Ver.Chem.Chrl. Vr. Köln-Rottw. Ver. Dampfzgl. Ver. Dt.Nid>elw. do. Fránk.Schu do. Glanzsto V.Hnfichl. oth, Ver. Ports Kalk Ver. Kammeri V.Knst.Troihs V.LausitzerGlas 1 Ver. Met. Haller do. Pinselfabr. do S<mirg.uM do.Smyr.-TePP- do. Thür. Met. do uen She oria - Werke Vogel, Telegr. . Qs u, Wolf . ogtlnd. Masch. do. V.-A. „11 do. Tüllfabrik|12 Hoiat u. Windes\i. L. orw.,Biel.Sp.| 7 | 2 Vorwohl. Portl. Wanderer Wrk. Warsteiner (Îrh.

ph pes —— Go

do. ult. Dez. lius Pintich . laniawerke . .|1 lauen. Episei „Gard.

do. Tüll u

ongs, Spinn. orta Union Ptl reßzspanUnterf.

uw. Walter

Reideli, Metall

E =oBo S D Pos S O

/

_ S

E 12> E A P V VE> V D

g i ein, dem Schuhmachermeis Friedri os in Erfur ; Ï i L Mis Fri >4ai s h e 1B | L& tein, hmachermeister Friedrich von Würß en zu in Erfurt und dem Eisenbahnrechnungsrevisor Hartn j Giez, Forsthaus Steinhaus, | örsterei 171006¿G | do. Linoleum „1 10200G Rh „Wesi. Keo 8 Beztines, R S Kreise Hadersleben, dem Werkmeister Gustav Frankfurt a. M. bei ihrem Uebertritt ia "den Ruhestand, foi gor Wellingerode, ‘Obersärsierei Bischhaufen, 150/00bzG do Solv.-W.uk.16 “17 [103,00B Ee | Bi dd Produktenmarkt. Berlin, den belCaebelt , dem Fabrikaufseher Friedri<h Maseberg, dem Charakter als Rechnungsrat zu verleihen. Knauff, Forsthaus Waldhaus, D aerrgefterel bes 206.25bz G do. Wagg.-Leih 17 |<,— RöchlingEis.uSt. ‘17 1103,00G L Dezember. Die amtlich ermittelten me E Christian Brakebus<, sämtlih zu Seelze im Knoop, Helmarshausen, Oberförsterei Carlabalen A 177.00 Dtsch. Wass. 1898 E è RombacherHütten|103/44| 1.1.7 1102,80B prege waren (per 1000 kg) in Mark: D y reise Linden, dem Kassenboten Hinrih von Aspern 0E Köring, Bernsdorf, Oberförsterei Bischhauss 1

A 1000 102/44 E Weizen, inländischer 196,00—198,00 ab em Schriftseßer August Bauer, beide zu Jyehoe im Kreise Seine Majestät der König haben den Anschluß der Rü>er, Bieberstein, Oberförsterei Eile

r

Co 0M O O

inn etall ReisholzPapierf| anae

nf Kraft alt. S N -10000 Rhein. Braunk. do. Chamotte . do. Gerbstoff .

do. Metallw. . do, do. V3.-A.

do. Nass. Bgw. do.Spiegelglas do. do. neue do, Stahlwerke r E O

160,006 do: DO E 5K L n 148,50bzB do. Eisenh.uk 14 i l do. 405 4/102/44| 1.1. Bahn, Normalgewiht 75% g 203,25 bis Stein isheri n M M y S ; R A burg, und dem bisherigen Vorarbeiter Peter Jürgensen deutshen evangelish-lutherishen Gemeinde gu S Au S bar Oppers, OberfEciterti LUeRELER,

142,25bzG do, Kaiser Gew. 4 C Rütgerswerke 4. y 203,75—203,00—203,29 Abnahme im zu Flensb Ç ; :

340,00bzG do. Do, .1,7 PVÎ Rybuniker Steink. A, i laufenden Monat do. 203,50—203,75 bis i A s Allgemeine Ehrenzeichen sowie Honolulu an die evangelische Landeski ä uhhardt, Dörnhagen Oberförsterei W

c Donnersmardh. . ‘410195, Saaru MoselBrg r nar, V0, O / dem Distriktskommissar Martin Schn d ; Provinz ; gelie ZARDES irche der älteren Van>, S ar, | a Meneig: ani ines aldau, 10014 | LL7 | Sächs, Élektr. Lief. |10! 6 : 903,00—203,25 Abnahme im Mai 1911. Reitungsmedaille am Bande zu e: kg ee zu Witkowo die R der preußischen Monarchie Allergnädigst zu genehmigen Velte, E Basen B

do, do. Í ' Dorstfeld Gew. [102 A Sächs -Thür.Prtl. Fest. i dl 102 94/50 <\-Thür.Pr : * Ptog en, inländischer 146,00—146,50 Walter, Jesberg, Oberförsterei Jesberg.

do. 0. il G.Sauerbrev, V. L

D F Gaus Stelie Grie 0 d E 14700 °1426 Abnahme im S K Ministerium der geisil

„GewikG b L 0. : 4.10, D AZL Weni, U 68, La n qnüdies rf M0 enE der Kaiser und König haben Aller- A E ne oIn E vi Dem Repetitor an der Tierärztlichen Hochschule und Kr tierarztassistenten Dr. Langer in Berlin ist bie Tommi arie

tv. 1.4, 11 44% do. 1. 155 75 Abnahme im Mai 1911. - Matt

do. do. tv. 14 idemdl.ukv15 c 3 T de | ‘fi : L i ; ;

n, a. Ub S hoidemdl.ukv15|102/5 | 1.4,10}103,3 af r Normalgewicht 450 @ 143,50 m Reichskanzler, Präsidenten des Staatsministeriums Dir I lccinE Üinsiet e als | Verwaltung der Kreistierarztstelle zu Nimptsch i. Schle). übers | Münster übertragen | tragen worden. i i s

do. do. 100/4 | 1.1, i Sól. El. u. Gas|103/44 : und Minister der N vi C : Düsseld. E. u. Dr.|105/44| 1.1. 00G Schött L bis 145,00—144,75 Abnahme im laufenden er auswärtigen Angelegenheiten y do. Röbrenind. 108/44 | 1.28 [101 S D :1.7 98; Monat, do. 163,75—154,25 Abnahme im i gie atb da die Erlaubnis zur S eeiag Ves G E C. Dy>erh. u. Widm.|103/44| 1.1. do. 1901 y Mai 1911. Behauptet. einer Königlichen Hoheit dem Großherzog von Hessen und Dem bei dem Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und Finanzministerium. Der Bundesrat hat in der Sißun zung vom 10. Novembex

nw | Arr | o

—__— pt pl M A O En O T TO O | P

—_ O00

—— T —_—— OrhmmOoocorMOotNN

Sao A|PARN| |

s N| T0 [— E 1E p f P 1E 06> 16 06 D 1E D Ae D

P DO *

Duterb, u Widm. 1084 1 pu do, a it : 410E Mais geschäftslos. bei Nhein ihm verli Sr Medizinalangelegenheite D E E (ett I | Pud vere y m 19 verliehenen Großfreues des ‘Vudewigordens ‘qu | s de Stelle eines Justtiers und Verwaltungarats, bel dem | eien e O BA h Provinzialschulkollegium tn Koblenz “übertragen worden. i s Are Bag) antes st E

L 1! nntwetnfteuerge Gw DOrgMTenene nens

m O

Elberfeld. Farben 102 ‘4:10[103,00€ Séulz-Kndt.ukl5 5: Rubig. wabenbräu . . oggenm Er 100 kg) ah Waggon des allgemeinen Durhschnittsbrandes um 14 Hundertteile auf Gru V, ahr 1910/11 aufreht-

do. 1 Elektr. Südwest [102/44] 1,4, Schwanebe>Zem. ‘1.7 198,30G do. f. 12/102 4. Seebe> Schiffsw. “17 110] und Speicher u. 1 18,70— O des 8 69 des C i Gle Bt Ar P 117 110000 fr Sesfert u, Go-103/44| 11:1 POO [jen 1800 18,05—-18,90 Abnahme km De, Deutsches Reich. Königliche Akademie der Wissenschaften G A E E x. Liefergsg, „Ae vllagr. Gew. 4 ember, do. 19, nabme im Va . gy / d h: Z F Lo unk, 14/106 Siem. El. Betr, 41000106 Behauptet. Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: | Di Die Königliche Akademie der Wissenschaften hat den | läße Lie rid ile be iva 0 I bargésciebeta G do, 1940 ufb, 16/105 do Direktor des Dudley Observatory in Albany, N. Y., Professor Jch ersuche, das Erforderlich ‘fälli st d , N. Y. a y e gefälligst anzuordnen.

N ,00B , 1907 ukv, 13 4. übdl für 100 kg mit Faß 57,70 den Oberstaatsanwalt, Geheimen Oberjustizr / Elektrochem. W.102/44 7-7" Siemens Gla bis 58,50 aan im laufenden Monat, in Colmar zum Präsidenten des Oberlan E E Lewis Boß und den Professor der Astronomie an der Univer- Berlin, den B. November 1910 / : , ». November 1910.

s

, Wollw. ;1,7 194,10 4. y j ¡tä

Engl. Wollw l G Cent LbaiA, i : do. 58,30 Abnahme im Mat 1911. Fest. den Landgerichtspräsidenten Schaefer in Saargemünd sität Bonn, Geheimen Regierungsrat Dr. Friedri h Küstner Der Fin inist Finanzminister.

do. do, ' do, f rdmannsd. Sp.|105/4 97,00G Siemens-S 4 zum Oberstaatsanwalt bei dem : v Pa zu korrespondierenden Mitgliedern ihrer i ¿ z (weil 06/08 108 “101102. Simonius Cel [T1054 | T1 den Oberlandesgerichtsrat Veheimen Justi t reit: matischen Klasse gewählt. es PREES » E Jm Auftrage: Felt.u.Guill.06/08/103/4| 1. Steffens u. Nölle/103/44| 1.1, mair in Colmar zum Präsidenten Justizrat Kreit- Köhler do, 1034 | 1, Stett.-Bred Portl 106 t L M gemünd zum Präsidenten des Landgerichts in Saar- An sämtliche Oberzolldirektionen | . erte h P - E Co, em Oberlandesgericht in Colmar und Stipendium

ae 98 Stoewer Nähm. 1,7 1102,00G den Amtsgeri : ; Stolb. Zink uk. 11/103/44| 1,1. sgerichtsrat Böttger in Oberehnheim zum Lan der Nathalie Hirsch, geb. Wolff, Stiftung. : B gerihtsrat bei dem Landgericht in Zabern zu ersten, M Die Stiftung de den eis üngere anerkannt ld, Bceomant a oggen “r A

>>> ] P 56> P °> 1 P P

O |

ote Erde neue Bltgerwerte, L SächsBöhmPtl. do. Gartonn. do GußDhl. do.Kam s do.-Thr.Braunk. do, St-Pr. GS.-Lhur. Portl.

t —_—AW D di

œr | | J 1E 15 06 1E 1D P 1 Dl Sl be D D

S | de ion O ziere gut (004 LLIO020O ( . U A, E, i ngermünd,Zu i T sleistige und strebsame som weis en Geshlehts und jüdischer Steuerinspektor Kort von Herford nach Hildesheim (Kat.-Amt Notlage befinden, zu ihrer Ausbildung zu unter- Steuerinspektor Meyer der Winsen a. L, nach Herford (

Germ.-Br. Drtm.|102/4 ; Teleph.J.Berliner|102/44 R eligion, die si<h in Amt 2) und Nonne von Burgwedel nah Winsen a. L.

p O

stüyen.