1910 / 285 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i, Sa. [5209 5238 5264 5278 5874 597 5693 5723 5731 6732 6788 5743 6768 5789 5831 5833 5839 5847 gg [75685] ewählt worden, während Herr Emil Magnus,

5848 5900 5906 5916 5932 5941 5960 5987 6009 6027 6045 6060 6063 6122 6152 6175 6179 6211 brik Aktien-Gesell t v P brand & Ci älzerei-Actien-Gesellschaft i amburg, durch Tod ausscied Passiva. 92 643 6729 6849 688 onfavri ien-Gese schaf orm. P. Yerbvran Tie. | Mulzerei-Actien-Gesellschaft in Hamburg. / : ens. Lan: In! 1A GAO QUOP DATS ARAL ORIN, QUII ERI, GA7, UOLO N, I M08 E 3 Lan 88 12 und 17 des Statuts unserer Gesellschaft laden wir die Herren Aktionäre zu ber In heutiger Generalversammlung ist Herr Richard | Hamburg, Me B 1EO,

M Serie 1IUL Lit. © à 4 500 (6. Oktober 1894). Dounerstag, den 29. Dezember 1910, Vormittags 10 Uhr, im Lokale des A. Schaaff- Loewenthal, Hamburg, in unseren Aufsichtsrat Kassenkonto, bar . . . . 3797,25 Aktienkonto I 339 . 608 655 606 688 717 802 825 918 1107 1211 1216 1217 1267 1279 fausen'schen Bankvereins in Cöln flatifindenden ordentlichen Generalversammlung hiermit ergebenst ein. s N Allgemeine DeutscheKr Mitgliederkonto 1 1328 1329 1353 139% 1398 1433 1541 2018 2145 2146 2171 2351 2373 2387 2481 M i Tagesordnung: [757401 Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg A. G. nstalt j Mitgliederkonto 11 2673 2747 2751 2866 2880 2902 2908 2986 3053 3079 3169 83186 3576 3639 3693 1) Geschäftsberiht des Vorstands sowie Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- | etiva Bilanz pro 30. Juni 1910 Großeinkauf 2936,30 | Lieferanteñnkonto 3954 3975 4038 4054 4093 4299 4354 4559 4573 4619 4691 4735 4749 4817 48% rechnung. / i A E ias anz þÞ «Un : Dar n Gir infaig 199 1877| Sunlondfanto E u 2001 1660 0210 100 20 2080 20 d 046 918 M 0I4 0 3 Bilalane ter Le Grnebmoera dee Bln “er die Entlastung’ des Voran fol “D e L ; auttonsïonto i 4 493 f 43 56 5689 & 24: bBS ' gun anz, r die Gnllastung de orstan ; : f s Bankeinlagenkonto Großeinkauf 6562 -6563 6699 6799 6755 6779 6789 6834 621 6865 7198 79298 7934 7254 220 und es Au sichtsrats und über die Verwendung des Neingewinns. Anlagekonti 7 42 781 084/76 Aktienkapital Fl. 7 200 000 E 12 342 888|—- j “80,09 7306 7316 7598 7600 7629 7706 7814 7822 7833 7933 8026 8157 8179 8412 S 4) Wahl zum Aufsichtsrat. Materialvorräte und Halb- | Partialobligationenkonti: M 100 Sa L «+8 / 8600 8774 8890 9061 9100 9119 9164 9509 9529 9538 9571 9628 9660 9751 9836 Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung stimmen oder Anträge zu derselben tellen ae 31 us 5 17 44 fo Anlehen vom Jahre 1908 5 000 000)/— de C D ‘ax 000 [2891 9929 9987 10021 10024 10082 10160 10344 10618 10840 10641 10661 10734 10808 10830 I wollen, haben gemäß d 15 E As Sue a een E E DIN Leon Se Bb ete f E 064 A eteiligungëfonto G.-E.- urkersdorf . . 10864 10950 10958 11003 11068 11192 11325 11624 11734 11998 12032 12047 12089 12230 12361 M ine eines deutshen Notars wenigstens cine Woche vor dem Tage der Versammlung zu ld ; : E E Grundstückskonto: Zinsenkonto, Hypotheken . 4 995,39 12399 12412 12500 12508 12523 12525 12536 12614 12671 12680 12713 12733 13215 13304 13388 [onteren, und zwar bei der Gesellschaftêfkaffe oder einer der folgenden Stellen: 4 und Bankguthaben . e 204 ae a 1900... ._, 7 000 000— Umbach 1 Mitgliederguthaben . . . _„ 2926,50 3921 13651 13669 13686 13730 13861 13912. ; dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Cöln, Berlin und Düsseldorf, : B E a os Mietekonto 29 Serie U Lit. D à (4 300 (6. Oktober 1894). der Nationalbauk für Deutschland, Berlin, oder zurückbezahlt vom Hartmannsdorf . . . , Reservefondskonto 5 000 48 902 325 426 477 577 620 629 691 693 706 708 738 806 851 887 1055 1147 der Deutschen Bank in Berlin. Anlehen 1891 4 699 000 Burkersdorf : 251 936|—} Dispositionsfondskonto 16 046/62 | 1182 1293 1369 1438 1493 1494 1659 1778 1839 1863 1941 2266 2257 2273 2590 2992 2621 264 Cölu-Ehrenfeld, den 2. Dezember 1910. Anlehen 1900 1044000 1 743 000,— | 7 257 000 reau Due wi 18 800|—|} Spezialreservefondskonto 12 79215 | 2684 2793 2933 3004 i ten L Tos (6 Dito oi oi 3422 3492 3481, BEE Str as, | Unerhobene Coupons von Obligationen und ' g Ooc . . 4 7 “A DOILT) 5 F. Debitorenkonto 8 423 Seri: nad: Veriufttönto a 288 132 264: 342 410 621 722 728 752 782 850 931 944 1001 1018 1099 1123 1164 1: Svvotbetronii: 95 912 Devositenkonto 200 : 1368 1472 1488 1616 1661 1742 1820 1859 1880 1910 2017 2079 2203 2226 2232 2283 2311 2833 75689] Al ebaltéeinobakäufer) 743 010|- Se feneiulagekonto 9 390 2361 2368 2371 2397 2408 2410 2449 2487 2592 2767 3013 3026 3237 3332 3625 3860 3938, [7d ç ; 0 G l i Reservefonds 11 £28 000|— E Und Fraftanlagekont Ta r s R Neue Photo graphische ese lschaft Spezialreservefonds 2 600 000 L N I NYOLIS od / : Ser. VIII Lit. B à é 1000 (15. Sanuar 1902). y I : d S e I 9 E LILELSIGLTON y Versicherungskonto r 25 176 282 291 292 293 322 324 326 339 413 489 83% 1022 1049 1123 1286 1357 Aktiengese Î haft teglihz- erlin. E N27 2: Aktieneinzahlungskonto 13 595 1550 1608 1636 1729 1774 1922 1925 2111 2233 2499 3213 3226 3305 3325 3330 3413 3442 3478 ä @ ; e « : Arbeitersparkassen 1 927 201 T 3928 3616 37273801 3909 3926 3929. 209 4499 D210 DeaD JOUI DOÉD Di E OE! Die außerordentlihe Generalversammlung vom 29. Oktober 1910 hat Me é 10 771 581,96 Anzahlungen a Da Gewinn- und Verlustberechuuug. A S „Serie VIIA Lit. © a 4 500 (15. Januar 1902). i os bs 4 folgenden Beschluß gefaßt: : E Wohlfahrtseinrihtungskonli 1 687 025 ——— E N aare ermernia N 28 on08 281 389 „486 „270 „572 256 2 d0 es e 08 a R z i N ae 12 | „Denjenigen Jnhabern der zurzeit ausgegebenen Aktien im Nennrwoerte von | (Außerdem in Wertpapieren angelegt Unkostenkonto 78 349 2]| Warenkonto % | 4083 4176 4282 4306 4394 4435 4447 4498 4695 4696 4789 4819 4830 4941 4970 5027 5062 5074 insgesamt 4 000 000 H, die innerhalb der vom Aufsichtsrate zu bestimmenden, vom M ewa 000,—) 9 924 64610: Fusentento 6 552/71} Diskontkonto 5082 5268 5459 5551 5581 5680 5753 5876 5905 5976 5986. 4 Vorstande in den Gesellschaftsblättern bekanni zu gebenden Frist ihre Aktien ein- Wobn und Verlusikonto : G rundstückskonto: Emballagekonto j Serie VIUL Lit. E à M 300 (15. Januar _ 1902). M reichen und zugleih mit dieser Einreihung eine Barzahlung von 30 °/o des Nenn- Vortrag vom Vorjahre. . . 4 421 959,05 Limbach 1, Abschreibung . . . . & 500, Hauserträgniskonto. . . . 166 209 309 400 405 477 748 797 808 943 993 1073 1177 1380 1420 1427 1509 1510 betrages auf jede Aktie leisten, sollen ihre bisherigen Aktien in Vorzugsaktien Gewinn für das Geschäftsjahr

f j iyi ) 5 9 . - Ä / c -

erf Mbsbeeibun e j E Se O Serie VIUI Lit. E à #( 200 (15. Januar 1902). 2 umgewandelt werden. Die Jnhaber der Vorzugsaktien sollen und zwar mit L erat 1909/10 „_2 801 597,46 | 3 223 596/51

Fuventarkonto, Abschreibung . . . ; 38 114 142 270 326 406 444 472 654 878 900 1220 1282 1377 1380 1540 1662 1706 dem am 1. Januar 1911 beginnenden Geschäftsjahr anfangend aus dem nah 98 399 764/41 | 98 399 764/41 eshirrkonto, Abschreibung . . 1773 1814 1864. , : L : Dotierung des geseßlichen Reservefonds und nach Abzug der zur Bildung oder Soll. Gewinu- und Verlustkouto. Haben.

Maschinenkonto, Abschreibung . C Die Rückzahlung der oben bezeihneten Pfandbriefe erfolgt am L, Jauuar 19110, und hört Verstärkung von Rücklagen bestimmten Beträge verbleibenden Ertrage eine Divide E A m 4 E :

WUcht- und Kraftkonto, Abschreibung : 7 290/96 mit diesem Tage deren Verzinsung auf. i y : A ( j E i : ; ces f schreibung „_ 1007 ee Verzeichnis der per 1. Jauuar 1905, 1906, 1907, 1909 und 1910 gelosten und noch bis zu 6% erhalten. Der nach Zahlung dieser Dividende verbleibende Reingewinn | 9 nortisationskonti: “N Gewinnvortrag vom Vorjahre Sl U o « [Ju S E «

Ms R __ nicht zur Rückzahlung gelaugten : R wird gleihmäßig auf sämtliche Aktien verteilt. Wenn aber in einem Jahre der | Zuweisungen pro 1909/10 . . , . | 1476 487/74} Bruttogewinn pro 1909/10 . . . .| 4278 085/20 215 599/44 215 599 i 4 °/0 Pfandbriefe, E Serie [T Lit, ( gelost per L Januar tw ogs 816, Gewinn nicht zur Zahlung der 6 °/ an die Jnhaber der Vorzugsaktien ausreicht, | Gewinnsaldo 3 223 556/51 | A Velen, See Vorstand Sl V ait 4 Molt per 1,/ Januar 1940: 7181. Seri 66 1968 2303 erfolgt die Nachzahlung des fehlenden Betrages, jedoch ohne Zuschlag von Zinsen, 4 700 044/25 4 700 044/25 Cre Fe, Berlibeatee Alban Cand ataf D itar ‘Vettermann E B e O E E | Serie 111 Lit. C, gelost per 1. Januar 1909: 9560. aus dem Reingewinn späterer Jahre, der übrig bleibt, nachdem die Vorzugsaktien : Zufolge Beschlusses heutiger Generalversammlung wird der Dividendecoupon Nr. 12 unserer e E Heinri Kalkhorst Otto Haase. David Müller 33 9/6 Pfandbriefe. Serie 111 Lit. C, gelost per 1. Januar 1910: 2337 für das Bilanzjahr eine Dividende von 6% erhalten haben. Die Nachzahlung Aktien mit 4 330,— (Dreihundertdreißig Mark) bei „Bayerische Disconto- & Wechselbauk ; ‘T Serie I Lt. A, zelost per 1. Januar 1910: 1853 3390 3985 5056 5120 5474 9440 9721 12269. erfolgt nur auf den Dividendenschein desjenigen Jahres, dessen Bilanz den nach- A.-G.““, Buntes, und bei „Deutsche Bank Filiale München“ sofort eingelöst. 9 Q 0 196“ 929 2 orto Qi 4 4 . 1606 : h t E 2 N ¿ [75540] a Ee N dts E M rand o sv) Sei n R v (A per N Ae Ee A zuzahlenden Betrag aufweist. Jm Falle der Auflösung der Gesellschaft sind zuerst Zur Ung V gon alioneir vont Auleben US0A Ét; 4 Y it in G EBIE Ln M4 ELDIS (PE LORIRRNEE e Be A e a AEFON. O E s die Vorzugsaktien mit 130% auszuzahlen. Erst nach dieser Zahlung erhalten die Stück Li 3 M A 20 09 118 910 956 O20 R ARD L 7 Li 4E Aktien-Gesellschaftfür Boden- und Kommunal-Kredit in Elsaß-Lothringen, 1307. 2116 2846 2974. j zugsaktien 0 zuzahlen. : Zahlung erh 40 Stück Lit. A à 4 1000,— Nr. 9 76 92 116 210 232 239 348 360 384 407 443 454 Serie I1 Lit. B, gelost per 1. Januar 1907 : 75. Serie 111 Lit. E, gelost per 1. Januar 1909: 1411. Inhaber der übrigen Aktien deren Nennwert. Ein etwa vorhandener Ueberschuß | 532 546 554 602 628 734 809 907 929 1005 1033 1038 1059 1108 1175 1181 1257 1269 1287 1316 Straßburg. / Serie [T Lit. B, gelost per E Januar 1910: 1352 Serie [I Lit. E, gelost Per T Januar 1910: 1038 wird auf sämtliche Aktien nach Verhältnis Des Nennwertes verteilt. 1331 1414 1437 1447 1472 1503 1574. ; Me A i ; L Protokoll Sa Le an O e Tileizatilon gemäß D Lauterbach aufgenommenen 6839 6985 7630 8494. 1606 2970. Die Ausführung des Beschlusses wird davon abhängig gemacht, daß die o kn S ag Ny à é 500,— Nr. 13 32 35 42 77 104 172 187 212 269 382 449 459 479 ) ( C . L p L és 7 L C C C v (40, oe P 00 Pfandbriefe unserer Gesellschaft [73470] Zuzahlung auf mindestens 2500 Aktien geleistet wird.“ Von unseren Teilschuldverschreibungen vom Aulehen 1900. Serie 1V Lit. A à 6 500 (6. Februar 1886) Aftiva. Bilanzkonto vom 16. September 1910, Passiva. Auf Grund dieses Beschlusses sind Einzahlungen auf mehr als 2500 M Sg A E E S L D hen Ma nOE ois og DAN LAA, Sao A E Cs E ° 2 E Ger N R Dem" Mee T R R Ge Tee , da - ch Cos , III 5 82: 975 99: 3 F ] 9 936 1283 1297 182 RADT GMAD 0008. 6805, 67) LALE L M O0 bruar 1886) A ¿A e A « M A [g Attien bis zum 29. November ds. Js. geleistet worden. Der Aufsichtsrat hat | 1389 1410 1493 1501 1581 1733 1749 1783 1824 1836 1854 1885 1925 1961 1992 2010 2043 a Serie UV Lit. B à ( . Februar 1886). ou s S : ienkapi 350 000|—| 1 650 000| losen, den Aktionären, welche der Aufforderung bisher nicht nachgekommen | 2087 2126 2323 2329 2340 2447 2480 2493 2518 2593 2597 2648 2652 2657 2686 2694 2724 2788 605 855 944 1092 1101 1229 1236 1332 1389 1818. An Immobilien: \} Per Attienkapital . |_1650000/—| 1650000 Y beschlossen, ¿ MAS i as jt nachgekommen | 245 2853 3019 3130 3140 3176 3219 3265 3288 3319 335% 3379 3469 3499 3513 3526 3539 3562

Serie 1UV Lit. © à 46 200 (6. Februar 1886): Grundstücke am i } « Kreditoren... „210287 210287 nd, eine Nachfrist 3589 3622 3688 3714 3748 3754 3797 3806 3850 3911 3972 4169 4176 4218 4220 42; 3 65 69 81 773 1068 1310 1406 1474 1565 1571. 16. 9, 09 .. .| 44 t À A ._ rücksiändige : find, zfrif 797 3806 3850 3911 3972 4169 4176 4218 4220 4231 4299 4331 _— T , 5 000)

: ¿ Q i : B e 4 : e G1; 4365 4388 4447 4448 4467 4602 4523 4569 4589 4601 4610 4709 4747 4752 4773 4876 4947 5009 Serie V Lit. A à ( 500 (24. September 1887). Zugang | Stempelkosten bis zum 13, Dezember 1910 einschließlich 5011 5081 5089 5108 5129 5196 5213 524 5259 5350 5408 5525 5527 5614 5634 5680 5795 5809

Pasfiva. R T

T

M 9 009 000,—

L D ————————

x

15 000!

1406 4771 5876 5486 6178 6066 7020 B29 B DEOS, Gesellsd E L 716 lag Delkrederekonto. (100 000/—| 100 000— F zu bewilligen mit der Maßgabe, daß auf die nunmehr erfolgenden Einzahlungen | 5838 5857 5859 5914 5940 5941 5980 5981 5987 6018 6080 6123 6219 6246 6267 6353 6394 63% - . 0 E Jt a : —_ E 0 é à » I 2107 696 GF F C 6 »/ d 31/2 9/4 Pfandbriefe unserer Gesellschaft. 60 684 , Reservefondskonto 60 000 Y Zinsen nah dem Sah von 50/7 vom 30. November bis zum Tage der Zahlung E Ge E e m L E Ne 1 29 38 46 5b 167 202 208 389 401 419 466

Abgestempelte Serie x Lit. A4 à 4 500 (23. April 1881). Zugang (7 | Aisteibuna 5 000|— ¿ A ; E N i L j A 1088 1288 1364 3384 3A 5203 5524 6548 6761 7824. : : äs : E Os dn dés Nalo nuf 400000 4 i N berehnet werden. Eine weitere ¿Frit wird niht gewährt werden. Die finbgelosten Stücke werden am 2. Januar 1911 bei „Bayerische Disconto- und Abgestempelte Serie Ul Lit. A à 4 500 (10. Juni 1882). 2 9/0 Abschreibung ; 15 522/75} 760 612/55 cte WAt iee: ab | Hie d d wir diese Aktionäre auf, ihre Aktien nebst Dividenden- Wechselbank A.-G.““, Augsburg, zurückbezahlt; mit diesem Tage hört die Verzinsung auf. [te ( 4e S. S E R A DUM E a eue Aktien Hiernach fordern wir diese Aktionäre auf, 1hre jen nebst Dividenden Mr d N

O 58 59 94 261 776 ‘795 810 8156 819 945 968 1310 1548 1637 2126 2214 2221 Maschinen am A züglih Spesen . 60 000! 165 000! R l Q C R ak T Rückständig un unerhoben find: 9489 2558 2605 3022 3392 3449 3528 3581 3592 3671 3672 3706 3737 3770 3771 4017 4065 4069 16:9, 00,4 18159008 | G aub ————— bogen und Talon bis Dienstag, den 13. Dezember 1910, mit einem doppelten vom Anlehen 1891: fit A à M 1000,— Nr. 1200. 4143 4261 4379 4451 4468 4576 5254 5310 5505 5581 5892 6182 6213 6235 6253 6260 6269 6278 Zugang 6 616/95 Verluftkonto: | !xnverzeichnië ite ich2eitiger Zuzahlung von 300/_ des Nominal- vom Anlehen 1900: Lit. A à 4 1000,— Nr. 2731 u. 2757. 6980 6289 6323 6362 6380 6409 6475 6674 6756 6769 6811 6983 7226 7734 7741 7742 7749 7837 138 207 53 | O: A Nummernverzeichnis E Es E Zuzahlung v! : None des Nominal Augsburg, 1. Dezember 1910. 7884 7917 8205 8206 8293 8426 8461 8463 8466 8484 8499 8513 8534 8545 8956 8991 9001 9068 150% Abschreibung | 20 731/15] 117 476/38 Abschreibung auf: gas wertes der eingereihten Aktien nebst 59/4 Zinsen vom 30. November bis zum Der Vorstand.

T ns. M

Serie 1 Lit. A à ( 500 (29. November 1886 und 1892). r | N Gebäude 15 299 7: i ;

E T L O 1308 1018 1672 1209 1666 1584 1637 L E 16. 0, 09. | 2711695 | | Maschinen - 20 731.15 in Berlin bei der Dresdner Bank, Aktiva. pro 31. August 1910. 101 113 q I 1392 2 4 50 555 58 H) )DÉ 75 s Ms 85: Gr | Í 2 E | | j G j; L a = - n m 1692 1789 1877 1878 1917 1977 1984 2126 2192 2226 2310 2439 2501 2578 2705 Zugang ————ck elen” 13 491,30 | in Frankfurt a. M. bei der Dresdner Bauk #14 y: 9765 92789 2817 2904 2905 2942 3023 3106 3167 3244 83297 3309 3431 3484 3602 ; S di Ade Transmiss\i s einzureichen von welchen Stellen auch die Formulare für die Numniern- | An Grundstück- und Anwesenkonto . | 2 587 643/36} Per Aktienkapitalkonto 9 800 000 3660 3762 3788 3858 3864 3957 3963 4060 4155 4239 4282 4320 4344 4363 4389 30 %/0 Abschreibung __13 491/30 31 479 See us E , p find e, ) èy \ 1 : Wirtschaftsanwesenkonto . e 401 616/64] “, Hypothe entonto Wirischaftsan: 4448 4480 4502 4591 4603 4648 4751 4920 Bes 00S 9219 5331 5350 5401 5414 Transmissionen und Treibriemen 2 823,12 geihnm}je erau nd. E j | H Maschinen-, Brauereieinrihtungs- | wesen abzüglich Gefamttilgung | 324 72275 M Le 00 D N D 2 U Do 00 I D oe N U O. 90007 apf und Be Von den Nummernverzeichnissen wird das eine quittiert zurüdtgegeben | "qr, wi: Gäebouekonto | 2671! 1 : allo 201 19083

V4 4 ) ) I )e D « 10 . . d F O 2 4‘ 9 c f L » e I Y erf L 56 117 0 715% 7163 7295 7305 7311 7313 7369 7420 7572 7596 7608 7656 7661 7671 7789 Zugang ___1608/50 eung s T | | und gegen Umtausch desselben die Stücke, nachdem sie durch einen Aufdruck als Transportfässerkonto 38 261/40 Bierflaschenausfuhrkonto. . . .| 2275657

7901 7908 7943 8064 8114 8241 8313 8389 8429 8465 8582 8794 8896 8947 9018 TT 292/47 oren G4 208 32 | N 2 ntt L O ce »; Rae Kn Ea t Fubrwesenkonto 10 959179 Bivibendenkonto, - Reéstaittrn Ls 9024 9051 9067 9136 9307 9381 9390 9399 9475 9530 9574 9610 9663 9699 9701 25 0/6 Abschreibung |___2 823/12 3! Mr dg 600 O A E O, B N a ondiouts E 1908/1909 510|— 9727 9766 9806 9828 9967 9076 10022 10188 10141 10143 10176 19224 10297 10298 10298 | , raft und Be- ffn. O a E S Massewerföanlagefonto e | 88862 /70) » Personen 154 569,68

96 10533 1059 t T 9 98 y 2s 5 307 11: 36 : i ; | § rf Gofolsli î obilien-, Haushaltungs-, Wirt- | iverse Kreditoren . 1: j 11392 11396 11452 11457 11498 11594 11677 11685 11702 11716 11807 11835 11883 11888 11933 L ril0s P InG | Neue Photographische Gesellschaft Aktiengesellschaft. haftgeinrihtungs- und Werk- rüständiger Malz-

11982 12168 12299 12392 12498 12591 12619 12651 12674 12778 12846 12875 12891 12927 12950 9% %% Abschreibung | _8 702 26 108/20] Neservefonds 105 000,— | 239 159/21 Der Vorstand. zeugkonto 11 404/88 aufs{lag abzügl.

13309 13133 13139 13262 13423 13477 13605 13641 13682 13800 13887 13902 13936 13946 13948 ini ; 22e oe Arthur Schwarz E Brinkmann Flashenbiereinrihtungskonto E. 17102/00 rüständ. Nück-

13963 14001 14098 14109 14156 14167 14241 14302 14340 14345 14349 14407 14512 14617 14649 Gespanne, Wagen, L L Died L | ) J: : uts Dee Mitienlte 365 49725 vergütungen . . 115.604,86] 270 624 14692 14693 14703 14734 14738 14757 14826 14842 14868 14970 15038 15061 15091 15140 15148 Pferde am e /o Dividende. . . . |__66000—| 66000/— Bürgschaftskonto 203 160/33 Nescrvetondötenis T VECE—i 15157 15279 15313 15314 15387 15475 15477 15531 15598 15666 15817 15845 15936 15940 15971 16, 9. 09 .., 3 000 / j 307 158/45 - Fonto cigenér Esfettea Ft L 15972 16035 16082 16148 16163 16173 16319 16346 16529 16697 16714 16748 16764 16950 16991 P SON Tantieme für Vorstand - (755271 Kautionseffekten- und Schuldver- Gewinnreservekonto . 850 000,— 17064 17087 17321 17334 17394 17433 17464 17494 17509 17529 17687 17781 17797 17819 17940 Abs@reib een f und Aufsichtsrat . . 41 773 d 41 773/56 Aktiva. Bilanz per 31. Mai 1910. Passiva. [Ep Ian derten G T Delkrederekonto. . . 308 386.08 LIOOS. ; 9 bschreibung . . . 222 1 265 384/90 : : E S E ersonenkonto 77 051/15 Unterstütßunasfonds- i

Garis A Ait, Ld 5 300 (29. November 1886 und 1892). i j Debitoren 57 208/32 16 9/6 Superdividende . }__264 000/— 284 000 E L M d Wesel: und Kassabestand . . . ¿ C Las gôfo 1 655 842/25

103 109 115 154 282 302 315 322 324 332 457 539 764 822 890 929 973 1128 | Absgreib 64 208 493 000|—|| V s Kafenbest 194/62} aredito 486 6d4i0i

c 5 1553 15 c c s schreibung . . ortrag 1 384/90 1 384/90 enbestand 02} Kreditoren 687 41264 c C 9 ; r l "“ t 1140 1240 1292 1311 1361 1376 1447 1465 1553 1564 1807 1812 1814 1912 1916 1943 1962. Weh T2057; Debitoren 170 427|23]| Hypothekengläubiger; beim Verkauf —— 9 29 100 143 Sl 964 fOL AIL Jod 466 Gas G02 TIL T78 873 914 921 049 N 6001—| 1237/06 Berbandbeinlage, fällig am 31. 12. 11| 4000} ausgefallen A D August 1910 A : C ) j L c ( L L O i 53/7 b i: j : i 958 1025 1108 1144 1257 G E E 1561 S. d id "Ee Ee „2001 1827 1855 1861. fetten is De Verlust 296 75374 Soll Gewinn und Verlustkonto pro S1 ugust 910 Haben crie El Lit. E à M 9. Februar 3). Feipund « «e » A 98 65 108 116 141 223 430. L Kaution T A 120 230 470 564 58A C305 e 777 861 17 S 987 1212 "325 1342 1361 E « L « « « L 9D \

545 1617 1653 1729 1855 1874 1962 2107 2108 2183 2198 2284 2310 2365 2474 2513 2 L E

3010 3036 3068 3087 3143 3164 3349 3373 3433 3460 3464 3473. as i Postsheckonto . . T 581 1581/04 | ib » H : 3 Os S M a 4 B0G (25. Februar 1893) Bantäntbaben —ZTE O 576 994/96 j versubennig, Bernsögenöfsen\Valt, Steuern, Ge- end ain Bon ide 272 7181/1 Meyararuren urs BAE Ra der Im- atis Diverse 160 657/97 c 4 É d E L s b C L r s y d c

11 67 232 266 300 353 378 404 475 751 791 900 999 1032 1063 1065 305 961/39 ——-W San E cities isen 96 21053 E O1 Quo pu vond Wild Ren 2c 29 778 1213 1305 1310 1313 1331 1361 1455 1655 1694 1828 1890 2015 2019 2090 2141 2167 E 2 305 261/32 Feuerversiherung Broich ; vom Käufer nicht Bilanzkonto, Verlust. . . | 296753 s gute unkosten (inkl. HaustrunH . . . . | 268572 2399 2488 2517 2545 2667 2739 2773 2816 2821 2832 2870 2930 2934 3038 3099 3117 Excelsior-Fahrrad-Werke Gebr. Conrad & Pak Akt.-G es Perpergetern ; R «Maren (ntl, Hense as n O E 2 LuOl di0l 2695 2900 0065 1917 08 Diel Ua) S0) O97 G0! pat / Ml-Gel, —Y guddifeanfenfafiia, Sus (ta ate 204 02

Hf 5295 5358 9 Of 5508 5! 5805 5 10: ) ( ( 3; ° ° ' 6 3185 6572 6756 6776 6847 6867 7104 7255 7269 7278 7360-7400 7401 7417 7437 7473 7496 Drbt ez ritt Und: Barton vom LS, Sepeonos TBDO, , Deter MOEN «(Mao peeenee Wictschasten. 0 E 7901 7978 8014 8176 8206 8244 8350 8367 8399 8430 8541 8725 8727 8796 8938 8957. E S a Materialien 64 360|54d S

c M A Seric 1 Lit. C à 46 300 (25. Februar 1893). andlungsunkostenkonto . . .| 267 A Per fabrikati G d iti 7 Buchwert der Dorstener Anlagen 646 016/60 Würzburg, im Oktober 1910.

oi

471 374199 471 374/99 “1d M g

| 10 000|— | | Gewinn- und Verlustkonto per 31. Mai 1910. Kredit. An Verbrau für Gerste, Malz und Hopfen . 704 378/64] Per Gewinnrestvortrag von |

1 000|— 216 869/27 4 945/82

[Sil I SIS

_ E =| . Malzaufs{hlag abzüglich Rückvergütungen . | 8303 631 1908/1909 . .. 179 913/26 M [S M S Kohlen-, Eis- u. Kühlmaschinenbetriebskonto | 113810 « Bierkonto 2 165 548/85

20 a)

G ck

Allgemeine Unkosten, Reparaturen, Skonto, Feuer- | BaMiähiger UOersQus am : Büttnereibetrieb (inkl. Pech) 75 449 Brauereiabfälle und : ai z

D CN

2 13 241 251 373 474 519 539 700 778 803 887 898 934 1011 1032 ilanzkonto …… 612 317/66 ftienkonto 787 669/40 787 669/40 Brauhaus Würzburg.

1253 1259 1408 1430 1479 1494 1507 1692 1734 1830. " Serie Ul Lit. D à 4 200 (25. Februar 1893). 880 052/10 G.-V.-Beshluß vom 3. Novbr. 1910 sind weitere 59% (insgesamt 35 9/6) verteilt. ie Direkti on. einr

Gemäß 66 106 129 237 356 374 504 517 565 567 612 669 69% 810 816 905 Restbestand und später fällig werdende Posten (bis 31. 12. 11) find dec Essener Credit-Anstalt in Bock. 1216 1237 1475 1504 1509 1518 1586 1901 1966 1973. , Excelsior-Fahrrad-Werke Gebr. Conrad & Pat, Alt.-Ges. Mülheim-Ruhr zur Verteilung nah R ne ate utbeten, Die auf §4 % = 4 42,50 für jede Attie festgeseßte Dividende kann von heute ab Serie X11 Lit. A à 4 2000 (6. Oktober 1894). F. LeP Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen. entweder bei den Herren Merck, Finck & Co. in München oder an unserer Hauptkasse, Höhhberger- 517 541 697 710 911 917 946 996 1009 1024 1071 1082 1087 1101 1171 Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto sowie die vorstehende Bilanz habe ih geprüft ünd mit Dorsteu, den 30. November 1910. straße Nr. 6, dahier, gegen Dividendenschein Nr. 28 erhoben werden. 1355 1428 1460 1578 1615 1761 1788 1840 1860. deri ordnungsmäßig geführten Büchern der Excelsior-Fahrrad-Werke, Gebr. Conrad & Pay, Akt.-Ges. in Dorsteuer Papioeiabotten Act.-Ges. in Liquidation. Würzburg, 1. Dezember 1910. Serie 1 Lit. 1 à 4 1000 s Oktober 1894). Uebereinstimmung gefunden. ônnich. Lohkampff. Brauhaus Würzburg. 984 2566 3132 3199 3255 3271 3284 3299 3335 3355 3666 3708 3760 3770 3788 Bran enburg a. H., den 22. November 1910. ie Direktion. 3967 4328 4351 4487 4494 4495 4503 4518 4536 4613 4728 4778 4779 4853 5010 Oscar Brexendorff, vereidigter Bücherrevisor der Handelskammer und des Amtsgerichts. Heinrich Bo ck.