1910 / 286 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ot 7 F N i [75849] j Stadtrat Hermann Schmidt, L L | : Müälzerei-Actien-Gesell chaft in | / i In der aue abgehaltenen siebzehnten ordentli Ritter uibiddiee Deonotec “P. Vobland Altenburger Actien - Brauerei. E eee DélaÂtg þro S1. August 1910. _ | Generalver E unserer Gesellschaft find die üdhau, and Bilanz am 30. September 1910,

R S T T [|,|turnusgemäß ausgeschiedenen Mitglieder unseres Auf- : Rittergutsbesißer Geh. Oekonomierat A. Vollsag E Et ais u E a aae Maa ns Wert des Hauses Bürgerstraße 22 laut Aktienkapital f tonomierct Gent Mayer, Frohburg Ritterquigbef er Kurt von Zimmermann, Nis i- und Kauerndorfer Wiesen Per Aktienkapitalkonto 0 M aa k sun 7307 E N uf V. A. H. : , : n uerei- un - l ehrbetrag der Passiva ypothekeneintrag auf V. A. H. .

NRittergutsbesizer Martin Oberländer, Günthberiy, | was hierturch mit dem Bemerken veröffent An Bra idskonto . . D Anleihekonto Lit. A... D , Rittergutsbe Ie Kurt von Zimmermann, eh E da die Herten E E tft vit E 0 / Anleibetonto E ee duld O IAA, SIAE BNERAE

Gebäudekont wiedergewählt worden und haben die Wahl an- eh. Vekonomierat A. Vollsack, Cospud ckskonto Stadtbrauerei Aue V R ebitoren if aul- d Verla \ Spuden, ¡un Grundstü wärtige Grundstücke . . . Getvinn- und Verlusi

Anleiheausklosungskonto . . . “irn T Anleiheztnsenkonto - M Dividendenkonto 1905/06 . . Mtieterträ 400|—} Hypothekenzins 1909 á 1906/07 . . Anlethe Schuldzins 1909 N 1907/08. . pro 1909 1 012/69} Abgaben, Reparaturen und sonstige Auslagen 1908/09 . . 637 1 412/69 |

Kreditorenkonto 162 210 Karlsruhe 14. März 1910.

Neservefondskonto 338 729 Disposittionsfondakonto . . . | 235 660 A R U TO E, T N attun [79869]

g für unsihere Außen- ved 78D - T Abschreibun skonto für aus- M i Fried, Krupp Tlttiengefell aft E Len de. wärtige Grundstücke . . .| 135710 Aktiva. s Bilanz zum 309. Juni 1910,

Unterstü ungsfondskonto . , 88 562 d G Ea "A Se “i lalgo | Immobilien . . 6 209 307 104,28 Aktienkapital Bürgschaftskreditorenkonto . | 212 000 E une S nage e 13 Qa 5 ; rei n -

Reingewinn Es für 1909/10 , 18 884 880,64 | 190 422 223/64|| Anleihen 57 223 760

Geschirrkonto j 1 F ao Afekuranzkonto Werksgeräte und Transportmittel | 10713 489 S R: 4 2 L

ÎÌ

Aktienka) L A 8obligationenkapitalkonto . . | dekonto . och zu zahlende Zinsen . i aschinenkonto 11. Vorre@tsanleihekonto Tiefbrunnenkonto Noch et ja lende en TIT. Obligationenanletihekonto dfonto 4 Noch zu zahlende Zinsen . abrikutensilienkonto , . s Agiokonto Tleeberg, ewählt worden find.

ontorutensilienkonto Grlós für eine nit eingereichte Aktie Rittergutspächter Oekonomierat G. Helbig, Dresden, ig-Eutri 3. Kassabestan Rückständige Coupons und Dividenden- Kaufntann Abolf Lodde, Leipig, 0 oblis, 5 b S S Geenaib “ai S4 . Mayer, Froh-

Bankguthaben und Wesel .... scheine 720 Mau opater Dekonomiera Leipziger Spritfabrik | en. Á

T DA M G vat besteht fori aus hen Herten: | Stevirt Hermana Sémsidt. deiai Der rat besteht somit aus den Herren: adtrat Hermann , Le Rittergutsbesißer Johannes von der Crone, Mark- | vertretenden Vorsitzenden a

Konto für auawleniae SGrundstüdcke . inenkonto

Sa ibinene und Kühlanlagekonto

Eishäuserkonto

Automobllkonto

Elektrishe Anlagekonto

Brunnen- und Kläranlagekonto . .

_Lagergefäßekonto

Transportgefäßekonto

Eisenbahnwagenkonto

Fnyentar- und Betriebsgerätekonto .

Fnventar- und Flashenkonto Aue .

Bierniederlageninventarkonto

LWschgerätekonto

Schankzelt- und Inventarkonto

Restaurationsinventarkonto lashenbierinventarkonto traßenkonto

Kellereikonto der Niederlagen .

Si lIS| L]

5 |

Effektenkonto 388 538 urg, Debitores Reservefondskonto . . Rittergutsbesizer Martin Oberländer, Güntherig, Pauls

Vorräte Abschreibung zur Ver Jerunggfonts o A V6 g gt Aktiva. Bilanzfonto per 30. September 1910. / Paffiva,

Betei na onto ia: s lustes pro 1909/10 , 15 000,— S L Red. eflaati Tut wid M dais 5 M K reibung zu Lasten Delkrederekonto. . ., 433 000,—| runde und Bodenkonto, Bestand laut voriger ienkapitalkonto . . . .| 900 des Dekrete v 8 000} u “Ubeziras auf Beteiligungs- Inventur 116 000 Obltgattonskonto . . 500 009 Verlust per 1909/1910 „6 32 923,30 Tonto Gebäudekonto, Bestand laut voriger S aats Tie 4. 4185 000 ab Gewinnvortrag von * 8 000,— Inventur j 283 849,01 Reservefondskonto 11. 4 621 1908/1909 » 2 008,39 -- Deckung 2% Abschreibung 5676,98 | 278172 enfionsfondskonto , . .} 168793

M 3091401 E Ver- D neipaungAonts, Bestand faut voriger uincain En Unter- L b s ustes pro Fnventur ¡ UBUng9fondLlonto . . 2 Man n MAREDeTonuE 1909/10 15 914,91 423 914,91| 9085 10 191,75 Konto [laufender Reh-

15 000,— ; “Tantieme an den Auf- 7 nungen: U Tantiemekonto (Tantieme an den Au 74 329,93 Kreditoren . . 237 476,57 Debitoren, Hypotheken, Debitoren- Vorräte, halb und ganz fertige bet ber

ab Uebertrag sihtsrat und Vorstand) 4 000 10% Abs(reibdung . .. . «7492,99 ; : : Gegen hinterlegte E v. Delkredere- Bassinwagenkonto, Bestand laut voriger Invenfur ais Ri a rrras rovi A E 15 ane p A Garn 147 397 E bei der Spareinrihtung . ut ans 2

konto . , , 1591491 30 914,91 Gespannkonto, Bestand laut voriger Inventur 44 ' Kautionshypo- ; F; Anzahlungen 1 248 708 1 248 708 4 763,23 on hee Wehselkonto a N Kasse und Reichebankgiroguthaben 1596 280/71) Sonstige Kreditoren 45 743 191 Zugang 1909/1910 13 280,— : Kassekonto Wechsel 1247 5995/21) Fautionêwechsel und Aval 4 931 177 Debet. Kredit. 9 : S7 S E Bankkonto 164 286 27 Wertpapiere und Beteiligungen: M S O Din d Wer ertonto H tverzinslihe Wertpapiere . . 43 861 402/16 : k 2 “A s MROang AAOOLOLO. oie weinyerbrauchs- Inventurkonto, Bestände ‘an Bier, REE Wertpapiere und V6: R Betriebsmaterialien und Unkosten . .. Vortrag aus 1908/09 2 008/39 16 803,23 abgabe ., „. 801 347,85] 1038 824 Braumaterialien ac 350 682/21 teiligungen 16 101 29948) wzewi i t ' Vorzinsung der Obligationen z 35 679 Malzkonto 733 302/37 334% Abschreibung . . . . 5601,08 lashenabshreibungsfonto 20 000 4 902 411/03 4 902 411/03 | Bankguthaben 33167 573/72 1909/10 91 265 307,25 91 437 194 Agio auf ausgeloste 46 10 000 L A 1 300 Malzkeimekonto 16 534/19 Konto der Gleisanlage Bestand Tauf voriger | | alonsteuerkonto: L s Guthaben bei öffentlichen Spar- c / P R I amm, ü 4 10, Reservefondskonto, Uebertrag . . 15 000[— | Snventur i Rückstellung für Talonsteuer 1 000 Die Einlösung des Dividendenscheins Nx. 38 der alten Aktien und Nr. 6 der neuen Aktien fassen 5 308 603186 Abschreibungen 13 949 Delkrederekonto, Uebertrag . . . 15 914/91 | Mobilienkonto, Bestand laut voriger Inventur Obligationscouponkonto : erfolgt von heute ab mit 4 27,— bezw. 4 90,— bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt Sonstige Debitoren 34 065 922/90

Tantieme 4 000/ Ütensilienkonto, Bestand laut voriger Inventur noch unerbobene Coupons 720 Lingke & Co. in Altenburg, bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt in Leipzig, bei der Kautionswechsel und Avale . . 4931 177172 782 759 782 759/86 | Saßkonto, Bestand laut voriger Inventur 3 256,11 Gewinn- und Verlustkonto: ; A ele ei E A Abteilung Dresdeu in Dresdeu und bei unserer Ge- 758 812 747|80| 58 812 74789

4 Gewinnvortrag aus sell Nachgesehen und mit den Büchern der Gesellschaft Zugang 1909/1910 vi E c In der gestrigen Generalversammlung sind die Herren Kaufmann Alwin Geyer und Rentner I. Gewinn- und Verlustrechnung füv 1909/10. Haben. Hamburg, den 31. August 1910. übereinstimmend gefunden. 4 063,01 GDUZ ver A O9T08 Î Max Nödel, beide in Altenbur , wieder in den Auffichtsrat unserer Gesellshaft gewählt worden. E main E g Der Vorstaud. N, den 8. S 1910. Abgang 1909/1910 ; —— 30. September Alteuburg, am 3. eee D L ri M M M. ; 3 AONAANE 00e l M erdinan ußmann. t F „01 1910. . . . 164 368,68 166 056 ; euburger Actien-Brauerei. 4 ewinnvortrag aus T 75856] Bilanzkonto der Vautzener Brauerei und Mälzerei, Aktien - Gesell 259/06 Abschreibung 963,25 2 889 im R Haute. Arbeiterversiherung 4 354 109/67} Betriebsübers{chuß 32 737 487 [ Aktiva. y f 30. September 1916 E h N Konto der Wertpapiere, Bestand an Wertpapieren | 418 574 E 175847] MWohlfahrtsausgaben 5 482 366/44) Verschiedene Einnahmen . . . . 1 3001 947 Dios, A Béstcnk S 6816 Aktiva. Passiva. insen prit- un pirituskonto, Bestand an Sprit, mauer P E RE T P R E BT T R Epe Me Teer ewinn : : A An Brauereigrundstückskonto . Per Aktienkapitalkonto . 560 000 2 Spiritus usw. 1 068 623 “M Vortrag aus 1908/09 4 : 171 5868] Maschinenkonto « Prioritätsanleihekonto . . | 195 300|— | Wechselkonto, Bestand an Wechseln 11 387 Kassakonto 2h Aktienkapitalkonto . . . . | 400000 Gewinn aus 1909/10 21 265 307,25 [21 437 194/12 A e Lagerfastagekonto . . ., ¿ Prioritätganleibotilungs- Steuerbonifikationskonto, Bestand an Steuer- Kontokorrentkonto : Kontokorrentkonto : 35 911 321/40 35 911 321 á Toictiportfaltagekoumto A konto 3 600 scheinen j 9 162 Bankguthaben Kreditoren 185 834 - 2 p g Pee I... 160000|— | Kontingentshetnkonto, Bestand an Kontingent- Debitoren __24 678/6: Reservefonds 2 466 [75858] Bilanz der Brauerei zum Bergs chlößchen

I E L

Inventarkonto

Wirtschaftsmobiliarkonto .

« Oekonomiekonto

Flaschenkonto

Grundbesitz- u. Gebäudekonto auswärtiger Niederlagen .

- MUSe Anlagekonto . .

L Malen ästen-u. Kistenkonto

Kontokorrentkonto: 4

thek H 0 feinen 1833 ; 36 868 ypothekenkonto 101 800 Betriebtmaterialienkonto, Bestand ‘an Faßbholz, Deo! fenansaffungskonto: E Ueberschuß

Filterkohle, Kohle, Flaschen usw. 28 062 Abschreibun 147 519 Unkostenkonto, auf \pâtere Zeit im voraus be- E

zahlte Versicherungsprämien 2105 Luxuswagenanschaffungskonto: De onto, uhwert 122 529

eingezahlt bei der Lagerhaus-Gesellshaft Abschretbungen 14 729 4 ; erin 2 roi 10 000,— Ms

ebitoren . . 108 789,11 Uebergangskonto . .. 6 950 eingeza ei der Fuselöl-Berwer- Benzinanlage Bankguthaben 181 071,—| 289 860 Kautions onto é 4740 fungb-GeseliFastm.b La 1 250,— Feb E N ¡et

E rundrentereservekonto . 1411 geza et der ritus-Zen- reibung CZ

« Kassakonto 10707 Se M trale G. m. b. H., Berlin . ._100500,—| 111 750|— Sonstiges Mobiliar

; Ae T nto 38 6 Steuerkredit 61 613,— Konto laufender Rechnungen, Debitoren ein- Buchwoert . . . 4 23 208,29 " Grundstück Drei Linden 127 000 Darlehne u. \{ließlich Bankguthaben 805 728/09 Abschreibung . 2808,29 39 200

; Wohnhanskonto :| 23000 Spareinlagen 44 423,62 | 106 036 [2935 20758 7935 20754 F Maschinenkonto: Z Hypotheken und Darlehne | 8303 486 Avalkonto 65 000 Leipzig-Gutritßsch, den 15. November 1910. Der

ffektenkonto 1381 Summa der Passiva . [1408 295 Leipziger Spritfabrik. Abschreibung 38 550

Avalkonto 65 000 Utensilienkonto: Gewinn- n. Verlustkonto: Paulssen. ppa. Schöne. é Bestände E Sanz: M Vortrag vom 30. Sep- Die vorstehende Bilanz und das anhängende Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und Absbrcibung : 91 200|-

N: tember 1909 10 205,66 mit den Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. :

V Bee us alz, Hopfen, 103 483! Gewinn pro Die Revisiouskommil fiou des Auffichtsrats. Werkzeugkonto: Kautionskonti 826 1909/1910 __168 773,07 A. Vollsack. H. Shmidt. Ad. Lodde. Abscreib | Bankguthaben 40 737

3,73 Debet. Gewinu- und Verlustkonto per 30. September 1910, Abschreibung 14 900 1315 272 1315 272

178 Abschreibungen 66 969,96 E SE B E —— Warenkonto: L : lt. Inventur 59 179 U E

Reingewinn 112 008,77] 112 008 Unkostenkonto : M “} Bilanzkonto : VersiFerungskonto :

s Koblen Gewinnvortrag aus konti 75 1671! Summa Ver Va «e L'HIS 06 1B U] Steuern, Betriebsmaterialten, Filter: 1908/1909 - . E IIEE Pen eo es Fabrikationskostenkonti 51 665 vortrag

Gewinn- und Verlustkonto am 30. September 1910. G Kredit. Fohle, Reparaturen usw Sprit- u. Spirituskonto : E i 800 ersonalunkostenkonti 28 237 Bierkonto . | 269 475 Gehälter, Löhne, Porti, he- Bruttogewinn . . , eschäftsunkostenkonti 50 096 Treberkonto 5 891

M A 1910 J M Automobilanzahlungskonto : C .| An Reparaturenkontis . 6 544 Sept. Per Gewinnvortrag vom H rungen, Gespanne usw eau ibm Gebäudeertragskonto: Gemachte Anzahlung 8 550 insenkonto 19 394 Malzkeime-

e U. 0 : ; on, Konto zweifelhafter Schuldner : Vereinnahmte Miete eem uiaettationdonto: B 1600 ¡ Dee sert 8.076 brt ac vas aide 8 338 50 Abschreibung / für Wohnungen u. 695 169 625 169 24 9/0 Abschreibung auf Immobilienkonto 46 25 443,81 Wiesen- b 4 i Ÿ ( Bassins Verluft. Gewinn- und Verlustkonto am 30, Juni 1910.

rioritätenzinsenkonto . 1182 Reservefondskonto . .. 84 500 SLePS rel arvelonts ¿n 50 000 Delkrederekonto 60 000 Ergänzungskonto . . .. 50 000 Unterstüßungsfonds . . . 6 615 Oekonomteversiherungskto. 9160

Mb M An Immobilienkonto 990 308/33} Per Aktienkonto 400 009 Sudhaus- und Darreneubaukonto . . . 39 737/|( Vorzugsaktienkonto . . 250 000 äfserkonto 4142 Obligationenkonto . 100 000 as{chinenkonto 11 236 Pypotbefenzinse «P 400.908

Kanalisations- und Brunnenanlagekonto 2 087 ypothekenzinsenkonti . . 722 Geschirrkonto 2013 bligationszinsenkonto . . 825 uhrwerts und Furagekonto 3488 Kautionskontt 4 600

obilienkonto 1182 Reservefondskonto . .. 35 700 Lokaleinrihtungskonti 16 820 Delkrederekonto 14 000 Materialienkonti 15 7881/3‘ Ns L 10 000 Vorrätekonti 32 100 Vorzugsaktiendividenden-

Prpotbeken und Darlehenkonti . . 115 383‘ konto 1907 100

E Al

[1ISI8SZ11 T

ch.ck ch+ Q. Eh

ypotheken- und Darlehenzinsenkonti , 2321 Talonsteuerkonto , ... 650 ebitorenkonto 24 849/18 Kreditoren 1158 Wechselkonto 175 31 552 Effektenkonto 2166 Kassakonto 7715 Versicherungsprämienkonto 2 188

ll & 111

S T Q UUTURNR

. Bierko c Gebäudekonto: Gewinn. H 0 z Sudhaus- und ertragskto. 1886 N S lee toais D a lertonto 260 691/11 29/0 Abschretbung 98} Interessenkonto : E A s I E 4 s Darreneubaukto. , 2091,47 Pachtenkonto} 16 369 Betriebsunkostenkonto . . 8 041 Betriebseinrihtungskonto : Zinseneinnahme . , S 4 25 9/0 á Fäfserkonto . . 1380,81

; 10% Absthreibun andlunasunkostenkonto ; Gewinnvortrag aus 1908/09 15 9/ Maschinenïonto. , 1982,91 « Dekonomieversicherungskonto] 1 900 Gespannkonto : 9 e Ee Automobilbetriebskonto . . | 289 965 10 0/6 , Kanalifations-

E Abs Papaeronto es 220 3349/0 Abschreibung wes ‘oie Neparaturenkonto: und Brunnen- y Reingewinn 112 008 aßkonto: tietekonto Gewinn aus Reparaturen anlangekonto . 231,94 4 | 59/9 Abschreibung Abschreibungen auf: für fremde Rechnung . 9 385 25 9/0 Geschirrkonto . , 671,17 274 134 274 134/97 FlasMenab! reibungskonto: Droschkenanshaffungskonto . . } 147519 Warenkonto : 20 9/0 ä « Mobilienkonto . 295,66 Die in heutiger Generalversammlung auf 10°/ festgeseßte Divideude für das Geschäftsjahr bihreibung 3 000 Luxuswagenanschaffungskonto . 14 729 Gewinn aus verkauften 20 9% L Lokaleinrihtungs- 1909/1910 gelangt mit 46 100 ,— für jede Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 21 bei der | Talonsteuerkonto : Mobiliarkonto 9 508 Waren und Automobil- fonto . , . . « 4205,17 Mitteldeutscheu Privatbank in Dresden, den Filialen Dresdeu und Vaugen der Allgemeineu | _Rüdsstellung für Talonsteuer 1 000 lien lienfonto 5 095 bestandteilen . . . .} 12470 Abschreibung auf Rauenstein-Leimrieth . j

Deutschen Kreditanstalt Leipzig, Herren Schmidt & Gottschalk, Vauteu, und an der Gesellschafts», | Konto der Wertpapiere : ÜUtensilienkonto 6 829 Delkredere- und Erneuerungsfondskonto. fasse vom 3, Dezember er. an zur Auszahlung. Y 5 eTj al Kursverlust 296 eugkonto 5 259 Talonsteuerkonto

We " L Nach der stattgefundenen Gr naa 8wahl des D torats besteht derselbe aus den Herren: | Obligationsinteressenkonto : Abshreibungen auf Kontokorrent . Abschreibung auf dubiose Außenstände . L A aas N tizrat Dr. Pau Shulze, Bauyen, BVorfigender, 44 9/9 Zinsen auf „#6 500 000,— Obligationen . 22 500 Zu verteilender Uebers{huß: Bilanzkontoreingewinn 31 552191

. V. Neßmann, Blasewiß, stellvertretender Vorsißzender, Bilanzkonto: 9 9/9 Reservefonds 1554/38 207 3 297 892 Kommerzienrat Gustav Britze, Baugzen, ris Gewinnvortrag aus 1908/1909 ,. . 1687,82 99% Dividende U Eisfeld, den 3. Dezember 1910. E m 1genieur Aurel Polster, Dresden-Plauen Gewinn im Geschäftsjahre 1909/1910 164 368,68 | 166 056 Tantieme des Auffichtsrats . . 33 L Brauerei zum Bergschlöftehen. tadtrat und Dampfziegeleibesiger Wilhelm Müller, Bauten. 29/0 Superdividende t P. Weimerdshauß, ppa. Albert Schmidt. Bautzen, am 2. Dezember 1910. Leipzig-Eutrit\s{ch, den 15. November 1910. Vortrag auf neue Rechnung . . 361 836868 Die auf 5 0/9 für die Vorzugsaktien und 3% für die Stammaktien festgeseßte Dividende

Vauyzener Brauerei und Mälzerei ¿ Aktiengesellschaft. | Leip iger Spritfabrik 317 601/57] 317 601 kommt von heute ab bei unserer Gesellschaftskasse, der Bauk für Thüringen vormals B. M. Strupp Albert Seidel. Sohrauer. Paclften vis q öne. Automobil-Fuhrwesen Kandelhardt Aktien-Gesellschaft, | Aktiengesellschaft in Meiningen und deren Flnlen Persone nd [75857] [75691] [75851 : L eibrige S itf b ¡it e Kandelharbdt. bon Oppeln Bron ikowski. tee Kommerzienrat Dr. Gustav Strupp, Meiningen, Vorsitzender.

In der heutigen ordentlichen Generalversammlung Mech. Weberei am Fichtelbah Die durch Beschluß der heu ge Generalyersamm- P g r pri avril. Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungs- fa eleibesitzer O Necknagel, Eisfeld, stellvertretender Vorfiyender

wurden nachstehende 22 Stück Schuldscheiue [lung unserer Gesellschaft für das Geschäftsjahr 1909/10 | Wir geben hiermit bekannt, daß wir Herrn mäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. abrikbesizer, Kommerzienrat Theodor Recknagel, Alexandrinenthal. N zar ugt E L TTOEE bos L Fat t in Augsburg. festgesete Div 0D v Tbe Rélicuivtzetind ie fal rit haben, daß er A E E Vi drich Griebel, Aae eer Deter e E 319 359 362 445 481 650 764 769 797 899 Unter Hinweis auf die von der außerordentli elangt gegen Ablieferung des Dividendenscheins | berehtigt sein soll, in Gemeinschaft mit einer anderen gerihtl. Bücherrevisor im Bezirk des Königl. Kammergerichts sowte des Landgerichts 1, 11, TI1 Berlin. Bankdirektor Julius Schloß, Meiningen. 8 Á i N den dieselbe Rückzahl ibloffene Dorabiecitats bes Sou adlamiiaid Srlerd male i ger A e A E Se bers eichnung Ee De Senate Person Fen Die heutige Generalversammlung U die | [75870] Kommerzienrat Gottfried Bhlier, Meeiningen. ausgelost und werden dieselben zur zayung | Gesellschaft von 4 77142857 auf 4 180 000— | ¿a leo in Leipzig sowie an der Kasse der Gesell- E M Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung und ; e 75859 Bekanutmachung. bei der Bank für Thüringen vormals B. M. nah dem Nennwerte für den L, Oktober 1911, ch | / f ¡— | saft in Le h -Eutrit\ch zur Auszahlung. Leipz utrißsch, am 3. Dezember 1910. seßte die sofort zahlbare Dividende auf 7 °/o fest. Gaswerk Weißwasser O. L. [ an L, E Le E. 2. Dezember | Strupp Aktieugesellschaft in Meiningen und

fordern wir hiermit, nachdem der betr. Beschluß am i ; mit welchem Tage deren Verzinsung erlischt, hiermit | 58 November 1910 in das Handelsre nister ia O leich n eschluß ist eine Superdivideade | Der Vorstaud der Leipziger Spritfabrik. Der Es ein Nr. 4 wird von heute ab Aktiengesellschaft. 1910 wurden folgende Nummern unserer 4{ % | deren Filialen, und hört vom Tage des Rück-

ekündigt. f l 1,60 aulfs en. i g Bauen, am 2. Dezember 1910. worden ist, die Gläubiger unserer Gesellshaft auf, 10G I r. A. pelieferten Rob iritus festgelegt Ge [75873] T ; M i der Boupa nts e der Bauk für Haudel & | Jy der am 22. November 1910 stattgehabten | Schuldscheine ausgelost: zablungötermins, 1. Januar 1911, die Verzinsung e

ihre Ansprüche bei uns anzumelden. worden, g Industrie, Schinkelplay 1, mit 46 70,— eingelöst. s Lit. C à 4 600,— Nr. 8 9 18 22 32 58 61 | der ausgelosten Schuldscheine auf. Baußener Brauerei und Mälzerei, | "Augöburg, den 2. Dezember 1910. Gesellschaft tr Ausiablun Na AEENE dert ‘Toanmenieacat Wilhel mde Let Verliu, den 3. Dezember 1910. (7bm4B] | Seneralvettama tun e Ca ec 66 103 105 116 118 122 140 143 166 167 177. Eisfeld, den 3. Dezember 1910. Actiengesellschaft. A. AIOLO E VNGaH. Leipzig-Eutritscch, am ÿ. Dezember 1910. infolge Ablebens ausgeschieden ' F Automobil-Fuhrwesen Kandelhardt in den Hufficht8rat neu gewählt worden, und | Lit. D à 6 400 Nr. 9 21 35 60 66 67 8) Brauerei zum Bergschlößchen. Albert Seid “ie E c MMger pritfabrik. E. 2 L T L Aktien-Gesells aft. aus "Der Vorstand, Die Rückzahlung erfolgt zum Nennwert vom | P. Weimershauß., ppa. Albert Smidt. ert Seidel. ohrauer. S b nitrips au ial A Ltt

ssen. ppa- Schöne. Effener Credit-Anstalt. pon Oppeln flen-Gesellch Kandelhardt. cten ene 1, Januar 19182. ab außer aa unserer Kasse