1910 / 287 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E 137136. S. 21150. 187151,

F 8 é j

26/9 1910. Fa. A. Hodurek, Ratibor. 24/11 1910. L

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von chemish-&cnischen Produkten. Waren: Sämtliche Mittel zur Vertilgung von Jnsekten, Ungeziefer, Ratten, Mäusen und Nagetieren, FJnsektenpulver, Blase-, bälge für Jnsektenpulver, . Kohlên® ¿s anzünder, Schnellfeueranzünder. | Beschr. i

taatsanzeiger.

Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petit- zeile $0 , einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 „. Inserate nimmt an: die Königlihe Expedition des Dentschen Reichsanzeigers und Königl. Prenßishen Staats-

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 46 40 ». Alle Postaustaiten unehmen Bestellung auz für Berlin außer den Postanstalten und Zeitungsspeditenren für Selbstabholer

auch die Expedition 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

137142. V. 22206,

ANCLA

36. 137134. F. 9963.

Wehr-Hölzer 30/7 1910. Fa. J. M. Fitzen, Hitdorf a. Rh. 24/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Zündwarenfabrik. Waren: Zünd- hößer.

38.

P. 8279.

137135. *

24/9 1910. Piccardo «& Co., Buenos-Aires ; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Wethe, - Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. und Wilh. Dame, Berlin 8.W. 68. 24/11 1910.

Geschäftsbetrieb: - Her- stellung “und - Vèrtrieb von Zigaretten. Waren: Ziga- retten.

N A

H. 20954.

137137.

Protos

26/8 1910. Fa. E. Heimann, Schweinfurt. 24/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Mechanische Schuhfabrik. Waren: Schuhwaren einschließlich Gummischuhe. _

3d. 137138.

Duropur

/1 1910. Bruno Lazarus, Berlin, Friedrich- straße 52/53. 24/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb impräg- nierter und lackierter Web-, Holz- und Metall-Waren. Waren: Jmprägnierte und lackierte Holzwaren, impräg- nierte Webwaren, nämlich: Kopfbedeckungen, Bekleidungs- stücke, ‘Leibwäshe und Handschuhe; imprägnierte und lackierte Metallwaren, nämlich: Haus- und Küchen-Geräte, Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte.

137139. L.

Aero

Lobbenberg &

3H,

L. 11475.

sd. 11664.

7/3 1910. Blumenau, Cöln. 25/11 1910. Geschäftsbetrieb:

und Korsettfedern.

4.

Korsettfabrik. Waren: Korsetts

137140. H. 21210.

G/utadamIit

6/10 1910. HSerdhitzer-Co. m. b. H., 25/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Herstellung von Feuerungsanlagen. Waren: Heizkörper, Kohlengasentzünder, Sparapparate zum Einseyen in Feuerungsanlagen.

4. 137141.

13/10 1910. Barmer Ex- port - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Barmen. 25/11 1910.

Geschäftsbetrieb. Export- o à geschäft. Waren: Glühbirnen, Glühstrümpfe, Beleuchtungs- apparate und -geräte.

9 F.

18/5 1910. Fa, P. Schmahl, Mainz. 25/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Ver- kauf von Eisen, Metallen und Eisenwaren. Waren: Heizungs - Apparate und -Ge- räte, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hufeisen, Hufnägel, verzinnte Waren, Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein- Eisenwaren, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Ösen, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß, “Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte, Drahtgeflechte.

T 137145. A. 8554.

3/10 1910. Actien-Gesellschaft für Anilin - Fabrikation, Treptow b. Berlin. 25/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Herstellung - und Vertrieb von Farbstoffen, pharina-

zeutischen und photo- Jraphischen Produkten.

aren: Farbstoffe, sowié . Zwischenprodukte für“ die Farbenfabrikatión, chemische Drutkerei-Zwecke,

Dresden.

B. 22304.

137144. Sch. 13295,

Produkte für Färberei- und

27/9 1910. Blaschke & Bachus, Aachen. 25/11

1910, Geschäftsbetrieb: Nadelfabrik. Waren: Nadeln aller Art (ausgenommen Nähmaschinecnnadeln).

9e. 137143. G. 10577.

IREADNOUGHT -- )

21/3 1910. Fa. Alfred Geisendörfer, Hamburg. 25/11 1910. Geschäftsbetrieb: Export-, Agentur- und Kommissions-

Geschäft. Waren: Emaillierte: Geschirre.

11. 137146. H. 20492.

,I

2

»

20/6 1910. 25/11 1910.

Geschäfts betrieb: Herstellung und Grundiermitteln für Glaser. Waren: für Glaser.

Julius Hugard, Staufen (Baden).

Vertrieb von Grundiermittel

137147. H. 21257.

BUDAPEST meLrverT 881 BUDAPEST.

13/10 1910. Halfer József, Budakesz b. Budapest (Ungarn); Vertr.: Pat.-Anw. E. G. Prillwiy, Berlin, N.W. 21. 925/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Marmorfarbenfabrik, Marmorfarben (Marmorierfarben).

11. 137148.

Readin

14/2 1910, Nosenzweig & Baumann, Kasseler Farben-, Glasuren- und Lact-Fabrik, Kassel. 25/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Farben-, Glasuren- und Fabrik. Waren: Anstrichfarbe für Gasometer,

13. 137149. V. 4226.

Waren:

R. 12008,

Lad

29/10 1910. Vogt & Co., Görliy. 25/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation chemisch - technischer Produkte. Waren: Lederfette, Ledercreme, Leder - Put- mittel, Schuhcreme, Schuhwichse.

22 b. 137153.

ViTor

27/6 1910. Fa. Ed. Liesegang, Düsseldorf. 25/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb- von Lichtbilder-Projektionsapparaten und Zubehörteilen, sowie Projektions-Diapositiven. Warén: Lichtbilder-Projektions- apparate und Kinematographen nebst Zubehörteilen, Pro- jefktions-Diapositive und Kinematographen-Films.

L, 11996.

25/10 1909.

Hopfen.

1371590.

S. 10504.

6/9 1910. Sächsishe Wollgarnfabrik A. G.

vorm. Tittel & Krüger, Leipzig - Pl 1910.

agwiy. 25/11

Geschäftsbetrieb: Wollgarnfabrik. Waren: Garne.

lôa “I

Ergtes Bamberger Weizen

B. 20971.

bier

Weisstaubenbräu Bamberg

1/8 1910. brauerei, Bamberg, 25/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Brauerei. Weizenbier.

27/10 1909. Schadowplay 18. 25/11 1910.

Geschäftsbetrieb: Apotheke. War

T4

[| avalie

Ludwig Sternberg ,

Andreas Burkardt Weißtauben-

Waren: Obergähriges

St. 5100.

Düsseldorf,

en: Chemische

Produkte für wissenschaftlihe und photographische Zwecke, Zahnfüllmittel, Weine, Spirituosen, Mineralwässer, alkohol-

freie Getränke, Gummi.

Änderung in der Person

des Juhabers. 2 124117 (S ch{.11192) R.-A. v. 31

Umgeschrieben am 25.

¿: 487: 1909,

11, 1910 auf Nervacolade,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin.

34 99544 (J. 3339) R.-A. v. 6. Umgeschrieben am 25. 11, 1910 auf Dr. Düsseldorf, Martinstr. 48a.

27 47620 (R. 3730) R.-A. v. 1.

8. 1907. Karl König,

3, 1901.

Umgeschrieben am 25. 11. 1910 auf L. Rosenthal Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Röthenbach

bei Lauf i. B. 264127153 (W. 10979) Cöln-Ehrenfeld, Everhardtstr. 51.

3c 47317 (K 5573) R.-A. v.

R.-A; v. 29. 3. Umgeschrieben am 25. 11. 1910 auf Emil Kirstein, | 2:

1910,

12, L, 1901.

Umgeschrieben am 26. 11, 1910 auf Friedr. Auton

Köbke & Co. Aktiengesellschaft, Göppersdorf i. Sa. | 2

50344 (St. 1726) R.-A. v. 27 Umgeschrieben am 28. 11. 1910 auf Fabrik Oscar Weil, Lahr i. B.

34 80144 (F. 5642) R.-A. v. 7.

Umgeschrieben am 28. 11. 1910 auf Fa. Breslau.

4 106388 (O. 2989) R.-A. v.

Umgeschrieben am 28. 11. 1910 auf Arth Berlin, Lessingstr. 13. 34 129353 (S.

34

9211) R.-A. v. 24

18. 4. ur Stamper, |

9.101 Stahlspäne-

7. 1905. G. Gnerlich,

1908,

1910,

Le Ds

Umgeschrieben am 28. 11. 1910 auf Berliner West- Drogerie Parfümerie am Zoo, Gesellschaft mit

beschränkter Haftung, Charlottenburg. 26e 109146 (G. 8203) Umgeschrieben am 28. 11. 1910 auf

R.-A. v. 31.

7. 1908. Makrobiose-

Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Metternich-

Coblenz.

Nathtrag.

2 88512 (S. 8249) R.-ÀA. v. 29

Siy des Jnhabérs verlegt nach ‘Berlin, 264106006 ‘(Sch.10081) R.-A. v. 107070 (Sch.10290) * j, 107578 108770 110511 119939

T] s

»(Sch,11427)

"n

l " " ® Firma der Zeicheninhaberin geändert in:

. 6, 1906. Pariserstr. 54.

3

15.

(Sch.10334) 5. (Sch.10365)* * V7; (Sch.10598) 2,

9 [74 8, 1909. ,-Premier“‘

Kakao: u. Schokoladen:Werke Schwarze & Nöder

(20. 11,

1910 A T6 Löschung.

(C. 9272) R.-A. v. 18

124926 (C. 9273) E

36 125508 (C. 9271) L A

(Jnhaber: Bernard Castenholz, Cöln a. am 25. 11. 1910.

33 124924

29 7004 120

"n "

Nh.) Gelöscht

Waren:

? Actien-Brauerei-Gesellschaft Friedrichshöhe vormals Patzenhofer, Berlin. 25/11 1916 "Geschäftsbetrieb: Brauerei und Biervertrieb. Getränke, Wein, Apfelwein, Liköre, Spirituosen, Mineralwasser, Limonaden,

Biere aller Art, bierähnliche Getränke, alkoholfry

Milch, Sauerbrunnen, Gerste, Mah

Löschung wegen Ablaufs der Schußfrist.

Gelöscht am 28. 11. 1910.

4 46114. (R. 83653) R.-A. v. 20. 11. 1900,

(Inhaber: Rußfänger G. m.. b. H., Hamburg.)

6 46115 (N. 1546) R.-A. v. 20. 11. 1900,

"n 46 11 6 (N. 1545) H 0 N "u

(Jnhaber: Niemiy & Trelenberg, Hamburg.) 6203 (R. 3655) R.-A. v. 23. 1L 1900,

(Inhaber: Jacob S. Rothenheim, Nürnberg.)

6 6226 (Sch. 4156) R.-A. v. 23. 11. 1900,

(Jnhaber: Alfred Sthellhase, Berlin.)

2 6268 (M. 4499) R.-A. v. 27. 12.

1

38

1900,

(Jnhaber: Preservatorwerke Ges. m. b. H., Berlin y

Eber3walde.)

6 46328 (D. 2785) R.-A. v. 30. 11. 1900, (Jnhaber: Theodor Drescher, Chemniy.)

4 46355 (A. 2520) R.-A. v. 30. 11. 1900. (Jnhaber: Allgemeine Beleuchtungs- u. Heiz-Jndusirs

Aktien-Gesellschaft, Berlin.)

28 46390 (B. 6925) R.-A: v. 4. 12. 1900. (Jnhaber: Carl Brack & Keller, Berlin.)

23 6400 (R. 3662) R.-A. v. 4. 12. 1900. (Inhaber: Rheinische Gesellschaft für Metall-Jndustri

Greve, Herzberg & Cie., Cöln.)

22b 46444 (P.- 2515) R.-A. v. 7. 12. 1900. (Jnhaber: Phonographen-Walzen-Fabrik Atlas, Heinrid

Compes, Düsseldorf.)

23 46693 (G. 83356) R.-A. v. 18. 12, (Jnhaber: Jean G. Großkopf, Mülhausen i. E.) 26e 46964 (C. 2964) R.A. v. 18. 1. 1901.

(Jnhaber: Gerhard Coenen, Bremen.) 38 46890 (L. 83431) R.-A. v. 11. 1 (Jnhaber: Ernst Albert Lehnett, Hamburg.) 9% 46985 (D. 2788) R.-A. v. 18. 1. (Jnhaber: Hugo Dietrich, Meißen.) 34 47665 (B. 6901) R.-A. v. 5. 3. (Jnhaber: Gustav Biermann, Berlin.) 7904 (C. 2952) R.-A. v. 22. 3. (Jnhaber: W. Cremer, Köln-Weißhaus.

34 49232 (R. 3673) R.-A. v. 25. 6. 1901. (Jnhaber: A. Rose Wwe., Düsseldorf-Obercassel.) 27 50053 (A. 2526) R.-A. v. 27. 8. 1901. {Jnhaber: Wilhelm Aubreville, Düren.) 35 52776 (G. 3368) R.-A. v: 7. 3. (Inhaber: Georg Grießmeyer, Nürnberg.)

1900,

1901, 1901. 1901.

34 1901,

1902,

Erneneruug der Anumeldung.

Am 1. 10. 1910. 2337). Am 6. K. 5573). Am 15. 5589 Am 20, 5618). Am 22. H. 6234). Am 23. 2830). Am 25. (D. 6236). Am. 1.11. 2987). Am 7. 11. 1910. 5702), 38 48094 Am 8. 11. 1910. 3741), Am 9. 11. 2852). 23 48695 2857). 49751 2854). 38 47837 . 2853). 9b 50138 Am 10. 11. 1910. (E. 2473). 34 47664 (P. 2549). 3a 48360 (P. 2551). 38 51804 (P. 2550). Am 11; (B. 7023).

47406 (E. 3c 47317 47804 (K. 53136 (K. 47168 47019 47171 48395 48092 52750 47137 (D. 47252 (D. 48038 (D. 48479 (D 47276 47285 48041 49193

46956 46973

47032 (C.

10, 1910.

10, 1910. 10. -1910, 10. 1910. 10. 1910. 10, 1910.

1910.

2

(R. 1910.

A299

8

11. 1910.

23 47482 (B. 7024). 264 48270 Am 12. 11. 1910.

3004) 2 47735 47337 (C. 3011, -, 49639 47343 B 7058). 26d 47762 47413 (B. 7089). ,„ 53243 47718 (B. 7112). 28 48131 53925 (B. 7108). 14 48830

Am 14. 11, 1910. 47409 (R. 3739)..23 47590 47457 (A.

2614), 38 47688 47587 (P. 2565). 34 48368 Am 15. 11, 1910, 47386 (K. 5751). 14 51326 A 17,11; 1910; 38 50923 (K. 5701). Verlin, den 6. Dezember 1910. Kaiserliches Patentamt. Hauß.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck von P. Stankiewicz’ Buchdruckerei Berlin, 8W. 11, Bernburgerstraße 14.

thal b

Einzelne Uummern kosten 25

anzeigers Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 32.

JFuhalt des amtlichen Teiles:

Ordensverleihungen C

Deutsches Reich. Ernennungen 2c.

Mitteilung, betreffend eine Ermächtigung zur Vornahme von Zivilstandsakten.

Erteilung eines Flaggenzeugnisses.

Bekanntmachung über die Einfuhr von Schlachtrindvieh, Schlacht- hafen und Schlachtshweinen aus Oesterreih-Ungarn.

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charafkterverleihungen, Standeserhöhungen und sonsige Personalveränderungen.

Bekanntmachung der Verleihungsurkunde für das Steinkohlen- bergwerk Geldern.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : dem Hauptmann a. D., Freiherrn van der Hoop zu Schmitte im Kreise Biedenkopf, bisher im 5. Großherzoglich Hessischen Jnfanterieregiment Nr. 168, den Amtsgerichtsräten

z Franz Feßler zu Northeim und Franz Töpel zu Jsenhagen,

dem Erzpriester und Pfarrer Paul Kirmes zu Spandau, dem Regierungshauptkafsenoberbuchhalter a. D., Rehnungsrat Hein- rich Otten zu Hildesheim und dem Katastersekretär a. D., Steuerinspektor Karl Fabricius zu Gumbinnen den Noten Adlerorden vierter Klasse,

dem Rentier Alexius Shwers zu Spandau deu L lichen Kronenorden vierter Klasse, A

Den ; eDrid raun zu Nied '

oln, bisher im 5. Rheinischen Jnfantertieregiment Nr. 65, dem Steiger a. D. Wilhelm Menzen zu Mülheim d, D; Ruhr - Speldorf und dem Gefangenoberaufseher a. D. Pius Fellmann zu Stegliy, bisher in Posen, das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, dem Presbyter Heinrih Koch zu Jserlohn, dem Ober verwaltungsschreiber Ernst Kam nick zu Spandau, dem Holz hauermeister August Darius zu Zadrau im Kreise Dannenberg, dem Metteur Johannes Thode zu Altona, dem Betriebsführer Eduard Jung zu Ober-Leppersdorf im Kreise Landeshut, dem bisherigen Verladeaufseher Joseph Adam zu Schlegel im Kreise Neurode, dem Aufseher und Steigerstellvertreter Joseph Bienerth, dem bisherigen Grubenaufseher August Ludwig, beide zu Nieder - Hermsdorf im Kreise Waldenburg, dem bisherigen Grubenaufseher und Steigerstellvertreter Julius Vogt zu Neuhain, dem Maschinenwärter Hermann Bieder- mann zu Fellhammer, dem Fahrhauer Julius Berger zu Kohlau, dem Berghäuer Wilhelm Hainke zu Weißstein, dem früheren Berghäuer Heinrih Mehnert zu Gottesberg, dem Hauer Eduard Klinke zu Seitendorf, sämtlih im genannten Kreise, dem Vorschmied Lorenz Scheja zu Josefsdorf im Landkreise Kattowiß, dem Maschinenwärter Joseph Wojtynek zu Eichenau, dem Häuer Lorenz Wollny und dem Wächter Ernst Weber zu Hohenlohehütte, sämtlih im genannten Kreise, das Allgemeine Ehrenzeichen sowie dem Assistenten am Physikalischen Jnstitut der Universität in Berlin Dr. Wilhelm Westphal, dem Schußmann Julius Gadow zu Berlin, dem Unteroffizier Ernst Krieger im Jn- fanterieregiment von Manstein (Schleswigschen) Nr. 84 und dem Pionier Karl Krzikalla in der Betriebsabteilung der Eisenbahnbrigade die Rettungsmedaille am Bande zu verleihen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

den nachbenannten Personen die Erlaubnis zur Anlegung a ihnen verliehenen nihtpreußishen Orden zu erteilen, zwar :

des Ritterkreuzes des Königlich Bayerischen St. Georgsordens: dem Rittergutsbesizger Grafen von Saurma Freiherrn von und zu der Jelt\ch auf Daßau, Kreis Wohlau; des Königlih Sächsischen Maria Annaordens zweiter Klasse: der verwitweten rau Higjor Henriette von Below, geborenen Regel, in Dresden-Neustadt; des silbernen Kreuzes des Großherzoglich Hessischen din sarbens Philipps des Großmütigen: em Fürstlich Solmsshen Hofgutsverwalter Krieter in Kolnhausen bei Lich: n E des Ehrenkreuzes des Großherzoglih Mecklen- burgischen Greifenordens:

„dem Hofbuchhändler und Hofbuchdrucker Dr. phil. Toeche- Mittler fr Gen er und Hofbuchdrucker Dr. phi ch

Berlin, Mittwoch, di

furt a. M. ;

anz Zimmermann zu Linden-

des goldenen Ver dienstk

roß erzoglich Mecklenburgischen : N

endischen

dem Polizeiinspektor Ko

Joglih Olden-

des Ehrenkomturkreuz S des Herzogs

burgishen Haus- und V Peter Friédà dem Regierungspräsidenteß Wiesbaden und ___ dem Beirat und technischel fishereivereins, Kapitän zur Séë bei Berlin; 4

Des Ehrenritterkreugs

on Meister in

b Deutschen See- êr in Schöneberg le desselben

dem Landrat Dr. jur. burg v. d. Höhe ; des Ehrenritterkreuz | e desselben

dem Bürgermeister / : (; des mit demselben Orden i Ehrenkreuzes erster E dem Polizeikommissar Kl E der vierten Klasse des! inschweigischen Ordens Hi en:

dem Kriminalkomy tber in Frank-

des Herzoglich SORAE

Herzog Karl Eduardmedaille: dem Generalagenten des Stuttgarter Versicherungsvereins Hanff in Erfurt ; der Krone zu dem Ritterzeichen erster Klasse des Herzoglich AAYR E Hausordens Albrechts des Bären: dem Landrat Duderstadt in Diez a. Lahn; des Nitterzeichens erster Klasse desselben Ordens: dem Landrat von Schenck in Genthin; ferner: des Kaiserlih Russishen St. Annenordens dritter Klasse: dem landrätlichen Hilfsbeamten, Negierungsafssessor Dr. jur. Frißschen in Thorn; der zweiten Klasse des Kaiserlich Japanischen Ordens des Heiligen Schatzes: dem Wirklichen Geheimen Oberregierungsrat Dr. phil. Krohne, vortragendem Rat im Ministerium des Innern; des Kommandeurkrenzes des Königlich Belgischen Ordens Leopold Il.: dem Polizeipräfidenten von Starck in Potsdam und dem Bezirksamtmann a. D. von Saint-Paul-JFllaire in Groß-Lichterfelde ; des Offizierkreuzes desselben Ordens: dem Polizeiinspektor Freiherrn von Kleist in Potsdam ; des Nitterkreuzes des Königlih Belgischen Kronen- ordens: den Polizeikommissaren Mattenklodt und Steinhauer daselbst ; der goldenen Medaille des Königlih Belgischen Ordens Leopold IL[.: dem Polizeiwachtmeister Gliemann daselbst ; der silbernen Medaille desselben Ordens: den Schußzmännern Wilhelm Lehmann I1., Josef Mühr 1. und Gustav Herrmann I1., sämtlih in Potsdam; des Königlih Belgischen goldenen Militärkreuzes: dem Schuzmann Günther daselbst; des Ritterkreuzes des Königlih Spanischen Ordens Jsabellas der Katholischen: dem Polizeileutnant Linke in Berlin; des silbernen Kreuzes desselben Ordens: den Polizeiwachtmeistern Forstreuter und Knoll daselbst ; 7 der silbernen Medaille desselben Ordens:

den Schußmännern Hannig, Lehmann, Donderski, Rolle und Krüger daselbst, i

dem Kanzler und Privatsekretär beim Spanischen Konsulat Selinger in Schöneberg ;

ber, Abends,

1910

der Königlich Montenegrinischen (Tschernagorischen) silbernen Verdienstmedaille:

__ dem Diener Stahn beim Legationsrat Prinzen von Hayß-

feldt-Trachenberg in Wien; sowie

des Großkreuzes des Päpstlichen St. Gregorius- ordens: dem Landesältesten und Mitglied des Hauses der Ab- geordneten Alfred Grafen von Strachwiß auf Bertelsdorf, Kreis Lauban.

Deutsches Reich.

Der Kaiserliche Konsul Mogens Smidt in Svaneke (Dänemark) und

der Kaiserlihe Vizekonsul Strangman in Waterford (Jrland) sind gestorben.

Dem Kaiserlichen Gesandten Freiherrn von Seckendorff in Tanger ist auf Grund des $ 1 des Geseßes vom 4. Mai 1870 in Verbindung mit 8$ 85 des Geseßes vom 6. Februar 1875 für das Gebiet von Marokko die Ermächtigung erteilt worden, bürgerlich gültige Eheschließungen von deuten Gans, und Schußgenossen einschließlich der unter deutshem Schuße befindlichen Schweizer vorzunehmen und die Geburten, Heiraten und Sterbefälle von solchen zu beurkunden.

Die im Jahre 1879 in Newcastle on Tyne aus Eisen

| erbaute, bisher unter britischer Flagge und unter gistertons Nettoraumgehalt hat durch den Ueber

Reichsangehör y S

aus\chließlihe. Eigentum der deutschen Hermann Hiller und Walter Lang in Hamburg das Recht zur Führung der deutschen Flagge erlangt. Dem Schiffe, für welches die Eigentümer Kiel als Heimatshafen angegeben haben, ist von dem Kaiserlichen Konsulat zu Southampton E dem 5. November 1910 ein Flaggenzeugnis erteilt worden.

Bekanntmachung über die Einfuhr von Shlachtrindvieh, Schlacht- schaffen und Shlachtshweinen aus Oesterreich- Ungarn.

Die mit E E vom 12. Oktober 1910 (G.-V.-Bl. S. 967) getroffene Verfügung wird auf die österreichischen Sperrgebiete Nr. XXXI1, XXXITV, XXXITX und XLI sowie auf die ungarischen Sperrgebiete Nr. 5, 11, 16 und 42 ausgedehnt.

München, den 1. Dezember 1910.

Königlih Bayerisches Staatsministerium des Jnnern.

Ministerialrat Henle.

Königreich Preußen. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

den Regierungs- und Schulrat Dr. Ee in Münster i. W. zum Provinzial chuira zu ernennen jowie

den Klostergutspächtern, Oberamtmann Karl Sohnemann in Wülfinghausen, Kreis Springe, und dem Oberamtmann Friy Stegemann in Marienjstein, Kreis Northeim, den Charakter als Amtsrat zu verleihen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst zeruht:

infolge der von der Stadtverordnetenversammlung zu Bielefeld getroffenen Wahl den bisherigen besoldeten Bei- geordneten (Zweiten Bürgermeister) Dr. Rudolf Stapenhor daselbst als Sen I S der Stadt Bielefeld für d geseßliche Amtsdauer von zwöl S zu bestätigen und ihm zugleich den Titel Oberbürgermeister zu verleihen.

Ministerium für Handel und Gewerbe.

Es sind ernannt worden: der Regierungsrat Keßler in Arnsberg zum Vorsißenden des Schiedsgerichts für Ar- Öditernoriichmins Regierungsbezirk Arnsberg und der Re- ierungsrat Dr. Woepcke in Hannover zum Vorsigenden des Schiedsgerichts für Arbeiterversicherung Regierungsbezirk annover, Fürstentum Schaumburg-L und m Dec und des Schiedsgerichts für die Arbeiterversicherung im Eisenbahndirektionsbezirk Hannover.