1910 / 287 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O R D ci E E Tur edr: 6 Tr MirCaE A ge DuRgiE o (n c M E P: La: Sie E L FE T M 07 I Me Mor E E f ien P E R R A (e Me 7A ERLO Lde De d: E R V Wet E E

E r Sia aae

E E

ollen von Amts wegen gelös{t werden. Die Jn- der Firmen oder deren Rechtsnachfolger werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspruch gegen die Wschung der Firmen bis zum L. April 1911 geltend zu machen. Brakel, den 2. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [76398] Bei der im Zegen Aktienge EMialtireater Band 111 Seite 105 eingetragenen Firma: Eisen- bahnsignal-Bauaustalt Max Jüdel & Co. Aktiengesellschaft L heute vermerkt, daß dem Kaufmann Max Diesener hieselbst in der S Gesamtprokura erteilt ist, daß er in Gemetnschaft mit einem Direktor oder einem Prokuristen die Firma zeichnen darf. Braunschweig, den 1. Dezember 1910. erzogliches Amtsgericht. 24.

Braunschweig. [76399]

Bei der im hiesigen Banco e Band V Seite 329 eingetragenen Firma R. Behreus ist beute vermerkt, daß der Ehefrau des Schlosser- meisters Bek Reusch, Marie geb. Hoffmann, ver- arat ehrens, hierselbst für die Firma Prokura ertei \

Braunschweig, den 2. Dezember 1910.

Herzogliches Amtsgericht. 24.

Bremerhaven. Handelsregister. [76400]

Im hiesigen Handelsregister ist heute zu der Firma : Rickmers Reismühleu, Rhederei und Schiffbau A. G., Hauptniederlassung in Bremen, Zweig- niederlassung in Bremerhaven, folgendes ' einge- tragen worden :

er Kaufmann Richard Conrad Ri>kmers in

Geestemünde ist zum Vorstandsmitglied bestellt.

Be E: den 5. Dezember 1910.

Der E des Amtsgerichts: ampe, Sekretär.

——

Breslau. E In unser Larndettrea er Abteilung B Nr. 36 if bei der Waggonfabrik Gebr. Hofmann & Co. Actien-Gesellschaft hier heute searagen worden : Die Gesamtprokura des Peter Gierlich ist erloschen. Breslau, 2. Dezember 1910. Königl. Amtsgericht.

Cöln, Rhein. [76048] Sn das Handelsregister ist am 2. Dezember 1910

eingetragen : / Abteilung A.

Nr. 5062 bei der Firma: „Max Saß“, Cölu. Der Kaufmann Alfred Schnell in Frankfurt a. Main, im Begriff, nah Cöln zu ziehen, is in das Geschäft als persönli<h haftender Gesellschafter eingetreten. Die Firma ist in: Max Saß & Schnell geändert und unter Nr. 5127 als offene Handelsgesellschaft, welche am 1. Dezember 1910 begonnen hat, neu eingetragen.

Nr. 1933 bei der Firma: „Alfred Bierhoff“‘, Cöln. Die Firma ist erloschen.

Nr. 3596 bei der Firma: „Heinr. Carl Fischer“‘, Cöln. Die Firma ist erlos(en.

Nr. 4278 bei der Firma: „Küpper & Rudolph“, Cöln. Der Kaufmann Hermann Rechtmann in Cöln-Bayenthal ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die nunmehrige ofene Handels8gesellshaft hat am 1. Dezember 1910 begonnen. Die der Ehefrau Franziska E E Overath, in Cöln erteilte Prokura bleibt bestehen

Abteilung B.

Nr. 19 bei der Gesellschast: „Rheinisch - West- fälische Sprengstoff-Aftieu Gesellschaft““, Cöln.

Zen Karl Balser zu Cöln ist Kollektivprokura erteilt.

Nr. 537 bei der Aktiengesells<aft: „A. Schaaff- Sausen en Baukverein“‘, Cölu. Dem Hans

ür in Cöln und dem Alfred Na>ken in Cöln ist Prokura für den Geschäftsbezirk der Niederlassungen in Cöln und Berlin mit der Maßgabe ‘erteilt, daß jeder von ihnen die Firma der Gesellschaft in Ver- bindung mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem zweiten Prokuristen zu zeichnen berechtigt ist.

Nr. 845 bei der Gesellschaft: „Dr. Paul Bredt Bee mit beschränkter Haftung“, Cölu. Die Gesellschaft ist aufgelöst dur< Beschluß der Gesellschafter vom 22. November 1910. Liquidator ist Kurt Bredt, Chemiker, Bonn.

Nr. 1358 bei der FeeliQan: „JIJmpräguierungs- Gesellschaft Bachem «& Kersken mit beschränkter galtus 4“ Cöln. Die Prokura des Karl Plüken ist erloschen.

Nr. 1406 bei der Gesellshaft: „Gesellschaft zum Auffrishen von Afkfumulatoren mit be- schränkter Lng Cöln. Die Gesellschaft ist durch Po der Gesellshafter vom 4. November 1910 aufgelöst. Liquidator ist Diplomingenieur Alfons Jerusalem, Cöln.

Nr. 1501 bei der Gesellshaft: „Meirowsky «& Co. Aktiengesellschaft“, Cöln. Durh Be- {luß der außerordentlihen Generalversammlung vom 16. November 1910 ist der Sig der Gelen:

aft von Cöln nah Porz verlegt. Der Gefsell- ae ist entsprehend geändert. i:

Nr. 1544 die Gesellschaft: „Heinr. Röller «& Cie. Gesellschaft mit E Haftung“‘, Cöln. Gegenstand des Unternehmens: An- und Verkauf von Dachde>erartikeln sowie die Betreibung hiermit R e rgerer und verwandter Ge- äfte. Stammkapital : 20 000 4. Geschäftsführer : Heinrih Röller, Kaufmann, Cöln. esellschafts- vertrag vom 25. November 1910. Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so ist jeder derselben zur Vertretung der Gesellschaft berehtigt. Ferner wird bekannt gema: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Kgl. Amtsgeriht Cölu. Abt. 24.

Crimmitschau. [76491] Auf Blatt 901 des Handelsregisters, die Firma Max Belit in Crimmitschau reen, ift beute eingetragen worden: Der bisherige Inhaber Karl Alfred Schirmer ist gege) ieden. Elise Clara verehel. Meisel, geb. Belitz, in Hamburg ist Inhaberin. Crimmitschau, ten 3. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. V

In unser peoregier Abteilung B ist heute unter Nr. 189 die Gesellschaft in Firma „Phönix“, Handels-Gesellschaft mit beschränkter Haftun mit dem Sitze in Oliva eingetragen. Gegenstan des Unternehmens ist der Ankauf und Verkauf von Waren aller Art und überhaupt der Handel mit

‘aller Art. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. No-

vember 1910 estge tellt. Das Stamm j beträgt 20 000 4. e Gesellshaft wird dur< einen Ge- \chäftsführer vertreten. Zum Be Gie ist der Rentier Peter Regehr in Oliva bestellt.

Danatse den 2. Dezember 1910.

niglihes Amtsgeriht. Abteilung 10. Lees)

Demmin. j In das Handelsregister Abteilung A ist heute be Nr, 114 Firma „Aug. Ste“’ zu Demmin cin- getragen worden: Die Firma ist erloschen. Demmin, den 1. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Detmold. Ly : Zu der unter Nr. 156 des hief. Das sters A eingetragenen Firma Adolf Wiethaup ist heute

eingetragen: Die Firma ist erloschen. etmold, 2. Dezember 1910. Fürstliches Amtsgericht. IL.

Dortmund. [76407] In das Handelsregister Abteilung A i} heute unter. Nr. 2126 die Firma Wilhelm Böhmer zu- Dortmund und als deren Jnhaber der mann Wilbelm Böhmer zu Dortmund, Märkischestr. 51 und 62, eingetragen. Dem Kaufmann Hermann Duhme zu Dortmund is Prokura erteilt. Dortmund, den 28. November 1910. Königliches Amtsgericht. Dortmund. [76406] Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 2070 eingetragene ofene andelsgesells<aft Versandhaus Baesgeu & Zimmermanu zu Dortmund ist aufgelöst und die Firma erloschen. Dortmund, den 28. November 1910. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [76408] Die offene Handels8gesellshaft Schulte-Derne «& Saamer zu Altenderne H.-R. A 1Vÿ 1517 ist auf- elöst. Der Direktor August Schroeder zu Dortmund ist zum alleinigen Liguidator bestellt. Dortmund, den 29. November 1910. Königliches Amtsgericht. Dresden. [76409] Auf Blatt 11 863, betr. die Firma Benz «& Cie., Rheinishe Gasmotorenfabrik, Aktiengesell- schaft in Mauuheim, Filiale Dresden in Dresden, Zweigniederlassung der in Mannheim unter der Firma Benz «& Cie., Bet ls as- motoreufabrik, Aktiengesellschaft estehenden Aktiengesellschaft ist beute eingetragen worden :

In der ( Eg vom 16. August 1910 ist bes{<lossen worden, das Grundkapital von acht Millionen Mark um weitere vier Millionen Mark, zerfallend in viertausend Aktien zu je tausend Mark, zu erhöhen. Diese Erhöhung ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr zwölf illionen Mark, zerfallend in zwölftausend Aktien zu je tausend Mark. Der Gesellschaftsvertrag vom 8. Mai 1899 ist in $ 3 dur< Beschluß der Generalversammlung vom 16. August 1910 demgemäß abgeändert worden. Es wird weiter bekannt gegeben, daß die Ausgabe der auf Grund des Kapttalserhöhungsbes{lufses vom 16. August 1910 neu ausgegebenen Aktien zum Kurse von 130 9/% erfolgt und daß die neuen Aktien auf den Inhaber lauten.

Dresden, den 5. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. Abteilung T1.

Dresden. [76410] VIn das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 5307, betr. die Aktiengesellschaft Mühlenbauanstalt und Maschinenfabrik vorm. Gebrüder Seck in Dresden: Zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede is bestellt der Oberingenieur Hans Friedri<h Ferdinand Krusemark in Dresden. Die ihm erteilte Prokura ist erloschen.

2) auf Blatt 6454, betr. die Firma Eduin Hager in Dresdeu : Der bisherige Inhaber Carl Eduin Hager ist ausgeschieden. Der Kaufmann Lari wagt Friedrich Paul Studnicka in Leußzsh ift

nhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts MYCTu Das Verbindlichkeiten des bis- herigen Inhabers.

3) auf Blatt 1131, betr. die offene Handelsgesell- haft Herm. S O LTET. in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. ie bisherigen Gesell- chafter Kaufleute Georg Franz Hermann Schwietering und Andreas Carl Wilhelm Friedrihs find aus- eschieden. Das Handelsgeschäft und die Firma aben erworben die Kaufleute Josef Frank und Julius Lustig, beide in Leipzig. Die hierdurch be- gründete offene Handelsgesell|<haft hat am 1. De- zember 1910 begonnen. Die Erwerber haften nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlihkeiten der bisherigen Gesellshaft und von deren Gesellschaftern.

Dresden, am 5. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung T.

Duisburg. ; [76414] In das Handelsregister A ist unter Nr. 875 die

ofene Handelsgesellshaft Dudenhöffer & Co.

Pugeuietee zu Duisburg und als deren persönlich aftende Gesellschafter

1) Ingenieur Josef Dudenhöffer,

2) Ingenieur Adolf Bail, beide zu Duisburg, eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1910 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesell- schafter allein ermächtigt.

Duisburg, den 22. November 1910.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg-Ruhrort. A

Sn das Handelsregister Abteilung B Nr. 129 if die Firma Averdunk, Heintges «& Co., Gesell- [9e mit beschränkter Haftung mit dem Sitze n Duisburg-Ruhrort eingetragen. Gegenstand des Unternehmens: Beteiligung an EGrzunter- nehmungen aller Art und der Abschluß anderweitiger Geschäfte, welche direkt oder indirekt damit zusammen- hängen. Stammkapital: 20 000 46. Geschäftsführer :

a. Fabrikant Julius Wegert, Wesel,

b. ci man Ernst Frensdorff, Duisburg-NRuhrort,

c. Kaufmann Hermann Möhblenkamp, Duisburg,

d. Ziegeleibesiger Gottfried Averdunk

bei Mörs, :

6. Bn Heinrih Heintges, Biusheim ‘bei oy. Sena euertras vom 18. November 1910. Die Gesellshaft wird dur< drei Geschäftsführer gemein- ' \haftli< vertreten.

, Neukirchen

f der Gesellschaft R dur< zwei Ges nen Pro

Eberswalde. [76417 Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 317 ist heute zu der Firma Robert Jachmann hier als jegiger Inhaber derselben die Witwe Bertha Jach- mann, geb. Neiwand, hier eingetragen. Eberswalde, den 26. November 1910.

Königl. Amtsgericht.

Eberswalde. [76416 Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 1 eingetragene : iu Max Schröder Monopol hier ist gelö\{<t worden. Eberswalde, den 26. November 1910.

Königl. Amtsgericht.

Elberseld. [75304] In unser Handelsregister Abt. A ist heute ein- getragen worden :

I. unter Nr. 2486: die Firma Otto e On, Elberfeld, und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Seringhaus daselbs. Der Ehefrau Otto Seringhaus, Elisabeth geb. Willih, in Elberfeld ist Prokura erteilt;

TI. unter Nr. 2487: die ofene Handelsgesellschaft Faust & Blos Schürzenkoufektion, Elberfeld, wel<he am 21. November 1910 Res hat, und als deren perfönlih haftende Gesellshafter die Kauf- leute Wilhelm Faust und Nudolf Vlos zu Elberfeld; ITI. unter Nr. 2488: die Firma Carl von der Kuhlen, Elberfeld, und als deren Inhaber der Agent Carl von der Kuhlen daselbst;

IV. unter Nr. 2489: die Firma Otto Schweitzer, Elberfeld, und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Schweitzer daselbst; i

V. unter Nr. 2490: die Firma Elberfelder Spitenlager Wilhelm Schelkes, Elberfeld, und als deren Fnhaber der Kaufmann Wilhelm Schelkes daselbst. Der Handlungsgehilfin Clara Bausch in Glberfeld ist Prokura erteilt;

V1I. zu Nr. 1205 Rheinische Haus- u. Küchen- eräthe-Fabrifk Rich. Höhler, Elberfeld —: Die aba ist erloschen ;

VII. zu Nr. 1680 Rich. Höhler, Elber- feld —: Jetziger Inhaber der Firma ist der Kauf- mann Willy Höhler in Cöln. Dem Kaufmann Nichard E in Elberfeld ist Prokura erteilt. lberfeld, den 26. November 1910.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 13.

Erkelenz. 4 [76418] Für die im hiesigen Handelsregister B unter Nr. 11 eingetragene Horizontal-Bohrgesellschaft m. b. H. in Erkeleuz ist dem Ingenieur Adolf Felzmann in Erkelenz ‘ieg in der Weise erteilt, daß er be- re<tigt ist, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen zu vertreten. Erkelenz, den 30. November 1910.

Königliches Amtsgericht. Ess0n, Ruhr. [76057] In das Handelsregister des Kgl. Amtsgerichts Essen ist am 19. November 1910 eingetragen unter A Nr. 1598 die Firma Jakob Kratz Essen und als deren Inhaber Kaufmann Jakob Kray zu Essen; zu A. Nr. 1558, betr. die Firma DEhnen «& Co. Essen. Offene Handelsgesellschaft. Der Chemiker Dr. phil. Wilhelm Shilling, Efsen, ist in das Geschäft als Bs baftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. November 1910 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen. Dem Kaufmann August Johnen in Essen ist Prokura erteilt.

Ess0n, Ruhr. [76056]

In das Handelsregister des Kgl. Amtsgerichts Efseu ist am 24. November 1910 in Abt. B unter Nr. 290 eingetragen die Firma Gattel & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Drntand des Unternehmens ift der Betrieb eines Zu>erwarenengrosges<häfts. Das Stammkapital be- trägt 20 000 4. Geschäftsführer ist der Kaufmann Nikolaus Der>um zu Efsen-Nüttensheid. Gesell- chaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 19. September 1910 festgestellt und durch die Verträge der Gesellschafter vont 17. Ok- tober und 15. November 1910 ergänzt. Ferner wird bekannt gemacht: Auf ihre Stammeinlage bringt die Gesellshafterin Frau Georg Gattel, Paula geborene Becker, zu Essen-West ein die mit 1850 4 be- werteten Mobilien und Warenvorräte, die in dem Gesellschaftsvertrage vom 15. November 1910 bei- gefügten Verzeichnisse mit Wertangabe einzeln auf- gefübrt sind.

Exin. Bekanntmachung. [76419]

In unser Handelsregister Abt. B i} heute bei Nr. 1 „Wapuo’er Gypsbergwerke, Aktien- gesellschaft in Wapuno““ eingetragen worden, da das Grundkapital um 102 000 # erhöht worden ist und jeßt 450 000 4 beträgt,

Es sind zu diesem Zwe>ke 102 neue Aktien im Nominalwert von je 1000 46 zum Kurse von 106% = 1060 4 pro Aktie ausgegeben worden.

Exin, den 26. November 1910.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. Eintragung in das

fRelreane vom 1. De- zember 1910 bei der Firma . B. Möller in Flensburg :

Die Prokura des Kaufmanns Oscar Mahrt ist erloschen.

Den Kaufleuten Asmus F. H. Petersen und „rv ad Jürgensen in Flensburg ist Gesamtprokura erteilt.

Fleusburg. Königliches Amtsgekicht.

Frank fart, Main. [76421] Veröffentlichung aus dem Handelsregifter. Gesellschaft für elektrische Aulagen mit be-

\schräukter Haftung. Unter dieser Firma ist heute

eine mit dem Sitze zu Fraukfurt a. M. errichtete

Gesellschaft mit beshränkter Haftung in das Handels-

register eingetragen worden. Der Peseta Merino

ist am 1. Dezember 1910 festgestellt. Gegenstan des Unternehmens ist der auf elektris<he Anlagen ge- richtete Geschäftsbetrieb jegliher Art. Das Stamm- kapital beträgt 400 000 4. Oeffentliche Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen dur<h den

Realen Reichsanzeiger. Geschäftsführer sind die

Kaufleute Karl Leichhthammer und Arthur Oppen-

heimer, beide zu Frankfurt a. M. Die Vertretung

[76420]

oder dur< einen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen. Die Dauer der Gesellschaft wird auf die Zeit bis 30. Juni 1926 festgeseßt.

Frank fart, Oder. N

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 48 die Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma „Passage-Automat-Restaurant, Ge- N <aft mit beschränkter Haftung“/ mit dem

i ffurt a. ist am 14. Oktober 1910 egenstand des Unternehmens ist die ihtung und der Betrieb eines automatischen Restaurants na< dem neuesten System der Firma Vereinigte Automaten-Fabriken Pelzer & C°_ mit be- shränkter Haftung" in Cöln-Chrenfeld. Zur Er- reihung dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, gleihartige oder ähnli<he Unternehmungen zu ers- werben, si< an solhen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Die Gefsell- e ist au< berechtigt, zu diesem Zwe>ke Grund- tüde zu erwerben. Das Stammkapital beträgt 46 000 4. Geschäftsführer sind der Restaurateur Johannes albe und der Rentier Friß Nicolai, beide in Frank- urt a. O., die nur gemeinsam zur Vertretung der Gesellschaft befugt sind. Die Zeichnung der Firma erfolgt in der Weise, De die Geschäftsführer zu der geschriebenen oder mittels Dru>k oder Stempel vor- edru>ten Firma ihre Namensunterschrift beifügen. te Dauer der Gesellschaft is auf eine bestimmte geit niht beschränkt. Das Geschäftsjahr ist das alenderjahr. Das erste Geschäftsjahr beginnt am 25. November 1910 (d. i. der Tag der Eintragung der Gesellschaft in das Pp erenten und endigt am 31. Dezember 1911. Die von den Gesellschaftern Aktienbraueretgesellschaft riedri<hshöhe vormals Patenhofer und Maurermeister Heinri<h Fuhrmann eingebrahten Sacheinlagen bestehen außer bar: bei der ersteren in etner E von 2300 Æ, wel<he der Restaurateur Johannes Falbe aus seiner Ge- Fuhrmann in e mit derselben ihr vershuldet, bet

O. eingetragen worden.

uhrmann in einer orderung von 2000 #, welche albe für geleistete Bauarbeiten ihm verschuldet. Die Werte dieser Einlagen find auf 2300 4 und 2000 M festgeseßt. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Reichsanzeiger. Frankfurt, Oder, den 25. November 1910. Königliches Amt3gericht.

Frankfurt, Oder. [76422]

Jn unser Handelsregister Abt. A ift bei Nr. 217 Firma . Sauer, Fraukfurt a. O. ein- getragen : 4

Das Geschäft ist auf den Orgelbaumeister Paul Walter in Frankfurt a. O. übergegangen. Die Firma ist in W. Sauer, Juh. Paul Walker, geändert.

Frankfurt a. O., 30. November 1910.

Königl. Amtsgericht.

Fürth, Bayern. [76423] Handelsregistereinträge.

1) „Frauz Troppmaunn“‘, Fürth. Unter dieser Lr betreibt der Kaufmann Franz Troppmann in

ürth seit 21. November 1910 ein Geschäft mit photographishen Gläsern und optishen Spielwaren mit dem Sitze daselbit.

2) „E. Pulver“, Fürth. Nunmehrige In- Jenn seit 12. August 1910 Sophie Lehmann,

aufmannswitrwe in Fürth.

3) „Vereinigte bayerische Spiegel- «& Tafel- glaswerke vorm. Schrenk & Co., Zweig- niederlassung Fürth.“ Vorstandsmitglied Jofof Bauer ist ausgeschieden. Dem Buchhalter Konrad Wörner in n und dem Verwalter Josef Ludwi in Neustadt W. N. ist Gesamtprokura erteilt. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. November 1910 wurde der Gesellschaftsvertrag abgeändert. Der Vorstand Direktion der Gesellschaft be- steht aus einem oder mehreren Mitgliedern, deren Zahl der Aufsichtsrat bestimmt.

4) „Gebr. Steinwell,““ Fürth. Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Mcriß Steinwell und Rubin Steinwell, beide in Fürth, ein Zigaretten- fabrikationsgeshäft in offener Handelsgesellshaft mit dem Sitze in Fürth. Zur Vertretung und Zeichnung der Firma ist nur Rubin Steinwell berechtigt.

Fürth, den 5. Dezember 1910.

K. Amtsgericht als Registergericht.

Gemünd, Eifel. [76424] Die Firma Adler - Apotheke, Th. Fenten, in Blumenthal ist erloschen. Gemünd (Eifel), den 1. Dezember 1910. èönigl. Amtsgericht.

Gera, Reuss. D ESARLAGURT, [76426] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 821, die Firma Paul it ada Kartonagenfabrik und Buchbinderei in Gera betr., ist heute eingetragen worden, daß der Buchbinder Georg Engelhard Wöhler in Gera als persönlih haftender Gesell- {after in das Geschäft eingetreten ist, und daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlichkeiten au die neue Gesellshaft ausges{lossen ist; ferner is in unser Handelsregister Abt. A Nr. 855 die offene Handelögesell hast Kartonagen-Fabrik und Buch- inderei Piehler «& Wöhler in Gera, mit

Beginn vom 1. Dezember 1910, und als deren per- {ih haftende Gesellshafter sind die Buchbinder

öôn Paul Piehler und Georg Engelhard Wöhler, beide in Gera, eingetragen worden. Gera, den 3. Dezember 1910. Fürstlihes Amtsgericht.

Gera, Reuss. Befanntmachung. [76425] Fn unser B ister Abt. B Nr. 17, be- treffend die Firma esffselmann-Bohrer-Com- aguie, Actiengesellschaft in Zwöten a. E., ist heute eingetragen worden, daß dem Ingenieur Neinhold Greve in Gera Gesamtprokura in der Weise erteilt worden ist, daß er berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen die Firma zu zeichnen. Gera, den 3. Aeeder 1910. Fürstlihes Amtsgericht.

————

Gerstungen. [76065]

Sn Abt. B unseres Handelsregisters ist auf dem die Brauerei Zinn A. G. îin Berka a. W. betr. Fol. eingetragen worden :

Das Vorstandsamt des aufmanns Friedrich Wilhelm Schlobah in Berka ‘a. W. ist beendet.

Der Rentier Friedrih Christoph Ernst Schäfer in Berka a. W. ist e die Zeit bis zum 1. Januar 1911 als Vorstand bestellt.

Gerstuugen, 2. Dezember 1910.

Duisburg-Ruhroktt, ten 29. November 1910.

Waren aller Art sowie die Fabrikation von Waren

Königliches Amtsgericht.

Frankfurt a. M., 3. Dezember 1910. Kal. Amtsgericht. Abt. 16.

Großh. S. Amtsgericht,

Glatz. 76427 Fn das Handelsregister A ist heute Ande

worden: Nr. 249. Firma Georg Mö8—Glaßtz und als Inhaber: Schlossermeister Georg M38 in Glay. -- Nr. 250. Firma Hermann Neutwig—Glaßtz und als Inhaber: Kunst- und Handelsgärtner Hermann Nentwig in Glaß.| Nr. 251. Firma Wendelin Wagner—Glat und ale E Roßschlähter Wendelin Wagner in aBe. Nr. 252. Firma Wilhelm Thon—Glatz und als &Fnhaber: Hotelbesiter E Thon in Glaß. Nr. 253. Firma Adolf Menzel—Glatz und als Snhaber: Hotelbesißer Adolf. Menzel in Glay. Nr. 254. Firma Kurt Teuscher—Glatz und als Fuhaber: Maurermeister Kurt Teuscher in Glay. Amtsgericht Glaß, am 28. November 1910.

Gnesen. j [76428] In unser Handelsregister Abteilung A ist der Kaufmann Hermann Kaschade zu Fürstenberg als Inhaber der Firma Bruno Fechner Guesen (Nr. 88) eingetragen worden. Ferner ist daselbst vermerkt, daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Raben en und Ver- bindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch

den Uebernehmer ausges{lo}sen ist.

Guesen, den 3. Dezember 1910. Königliches Amt3gericht.

Gnesen. [76429]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 230 eingetragenen Kommanditgesellschaft ZUE s Guesen v. Grabsfi Jeschek und

ompagunie unter Nr. 11 Spalte 6 eingetragen worden: An Stelle des verstorbenen Edmund Sam- berger ist seine Witwe Magdalena Samberger, ge- borene Krakoroska, in Öhésen als Kommanditistin mit 1000 # getreten.

Guesen, den 3. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [76430]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 945 bei der offenen Handelsgesells<aft in Firma Ad°- Riese in Görlitz folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Gustav Adolf Niese ist dur<h Tod aus der R ausgeschieden. Das Geschäft wird unter der bisherigen Firma von dem früheren Mitgesellshafter Felix Albert Riese allein weiter- betrieben.

Die Prokura der Frau Marie Riese, geb. Weiche, ist erloshen. Der Frau Charlotte Riese, geb.Seiler, in Görliß ist Prokura erteilt.

Görlitz, den 30. November 1910.

Königliches Amtsgericht.

Graudenz. [76067]

Im hiesigen Handelsregister ist heute Abteilung A Nr. 204 der Kaufmann Wilhelm Kohnert zu Graudenz als Inhaber der nunmehr G. A. Mar- quardt Nachfl, nh. Wilhelm Kohnert, lautenden Firma zu Graudenz sowie “die Prokura des Rentiers Franz Kopper zu Graudenz eingetragen, die Prokura der Frau Emma Marquardt, geborene Jahn, zu Graudenz dagegen gelöst.

Graudenz, den 26. November 1910.

Königliches Amtsgericht.

Grevenbroich. 76431] In unser Handelsregister Des B ift beute unter Nr. 29 die Gesellshaft mit bes<ränkter Haftung in Firma „Grevenbroicher Mühlenwerke Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Siß îin Grevenbroich eingetragen worden. Der Ge|ellshaftsvertrag ist am 25. November 1910 ab- selGlofsen worden. Gegenstand des Unternehmens st der Erwerb und Betrieb eines Mühlenwerkes und aller hiermit irgendwie zusammenhängenden Ge- äfte. Das Stammkapital beträgt 200 000 4. Die Geschäftsführer sind der Kaufmann Josef Engels in Grevenbroi<h und der Prokurist Heinrih Warth in Côln. Die Gefellshaft kann einen oder mehrere Geschäftsführer haben. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so wird die Gesellschaft dur< je zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer mit einem Prokuristen vertreten. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichs- und Königl. Preußischen Staatsanzeiger. Grevenbroich, den 2. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Guben. Handelsregister. [76432]

In unser Handelsregister B ift heute unter Nr. 17 die Gesellshaft in Firma „Gubener Tageblatt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sige in Guben eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist: die Herausgabe von Zeitungen, tnsbesondere der Fortbetrieb des Gubener Tageblatts.

Das Stammkapital beträgt 29 600 4.

Geschäftsführer sind:

1) Nentier Bruno Genz in Guben, 2) Nedakteur Dr. Hans Soldat in Berlin.

Der Gesellschaftsvertrag is am 26. November 1910 Bge[Gtofien. Zur Vertretung der Gesellschaft sind, sobald mehrere Geschäftsführer bestellt sind, zwei Geschäftsführer gemeinschaftlih befugt.

Der Gesellschaftsvertrag befindet sich Blatt 3—9 E, H der Gesellsaf

efanntmahungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger.

Guben, den 3. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Magen, Westf. [76434] In unser Handelsregister ist heute bei der Aktien- gesellshast: Siegener Bergwerksverein Siegena in Liquidation zu Hagen eingetragen: Die Firma ist erloschen. Hagen i. Westf., den 28. November 1910. Köntgliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [76433] In unser Handelsregister ist beute bei der offenen Handelsgesellschaft Voß & Hesse zu Hagen ein- getragen: Dem Kaufmann Hermann Hesse zu Hagen ist Prokura erteilt. Hagen i. Westf., den 28. November 1910. Königliches Amtsgericht.

WMWalberstadt. [76073] Die im Handelsregister A Nr. 760 verzeichnete Halberstädter Cartonagen- & Papierwaren ndustrie Juh.: Hermann Schrader in Halber- stadt ift heute gelö\{<t worden. Halberstadt, den 29. November 1910.

Walberstadt. [76074]

In das Handelsregister A Nr. 863 ist heute ein- etragen: Halberstädter Cartonagen- und

apierwaren Fabrik Schrader & Co. in Halberstadt, persönlih haftende Gesellschafterin : Chefrau des Kaufmanns Hermann Schrader, Hedwig geb. Giebel, daselbst und ein Kommanditist, Kom- manditgesells<haft. Die Gesellschaft hat am 1. De- Ker 2e R e

em Kaufmann Hermann rader in Halber-

stadt ist Prokura erteilt. N 9

Halberstadt, den 1. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Hamburg. [76076] Eintragungen in das Handelsregister. 1910. Dezember 1.

Johannes Tonn. Jnhaber: Johannes August

Matthias Tonn, Kaufmann, zu Hamburg.

Hermaun Horstmann, Inhaber : Christian Daniel Hermann Horstmann, Juwelter und Goldarbeiter, zu Hamburg, welcher das von ihm unter der nicht eingetragenen Firma H. Horstmann geführte Ge- {äft fortsegt.

Pratje & Collstrop. Zweigniederlassung der offenen Handel3gesell\|<aft in gleihlautender Firma zu Bremen. Gesellschafter: Andreas Collstrop, Kaufmann, zu Kopenhagen, und Anna Catharine Theodore Pratje Witwe, geb. g fee zu Bremen.

Die Gesellshaft hat am 9. Februar 1909 be- gonnen.

Einzelprokurist is Ludwig Fih, zu Düsseldorf.

Gesamtprokura ist erteilt an Georg Be rate und Andreas Sörensen Ulbaek, beide zu

remen. &

Theodor Prahl. Prokura i} erteilt an Carl

ohannes Ernst Herrmann.

Braudeis & Thiemann. Diese offene Handels- gesellshaft is aufgelöst worden; das Geschäft ist von der bisherigen Gesellshafterin A. H. A. L. Kröger mit Akttven und Passiven übernommen worden und wird von ihr unter unveränderter Firma fortgeseßt.

G. A. Otto. Diese ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft {ist von der bis- herigen Gesellschafterin A. H. A. L. Kröger mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihr unter unveränderter Firma fortgetent

Carl Christlieb. Die Inhaberin M. Christlieb Witwe, geb. Koopmann, ist am 21. September 1910 verstorben; das Geschäft ist von Magdalena Christlieb, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihr unter unveränderter Firma fortgeseßt. Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- lihkeiten und Forderungen sind niht übernommen worden.

Die an M. Christlieb erteilte Prokura ist er- loschen.

Edward Riefkohl. Gesamtprokura ist erteilt an Johann Nudolf Hermann Lohse und Esteban Delás.

L. Paulsen « Co. Filiale Hamburg. Zweig- niederlassung der Firma L. Paulsen & Co. zu Kopenhagen.

Die Prokura des R. L. a R Dele ist erloschen.

Hauseatische Kunstanstalt ilhelm Rosfow. Bezüglich des Inhabers W. C F. Ros\ow ist ein Ves auf das Güterrechtsregister eingetragen worden.

Richard Klockow. Bezüglich des Inhabers N. E. M. Klo>kow ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen worden.

Paul Schlegel & Co. Bezüglih des Inhabers N. E. M. Klo>ow ist ein Hinweis auf das Güter- re<tsregister eingetragen worden.

Café Opéra, Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

An Stelle des ausgeschiedenen J. H. Hagel ist Johann Prottengeier, zu Hamburg, zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden.

Hecht & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftuug.

Lorenz Woldemar Klenze, zu Hamburg, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden. :

t bes an L. W. Klente erteilte Prokura ist er- olen.

Otto Eichenberg. Die Niederlassung ist von »annover nah Hamburg verlegt worden. JIn-

aufmann, zu Altona.

aber: Otto Eichenberg, Gesellschaft mit be-

Totte, Milh «& Co. schränkter Haftung. Der Si der Gesellschaft ist Hamburg. Der Gef!ellschaftsvertrag ist am 10. November .1910 abges<lofsen worden.

Gegenftand des Unternehmens is der Einkauf und der Verkauf von Chilesalpeter und anderen Düngemitteln sowie Futterartikeln, insbesondere aber die kommission8weise Vertretung der zu Ant- werpen unter der Firma Totte, Milh & Co. be- triebenen offenen Handelsgesellschaft.

Das Stammkapital der GesellsGaft beträgt é 250 000,—.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gefsellshaft dur< mindestens zwet Ge- {äftsführer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeinschaftlih vertreten.

Geschäftsführer ist: Albert Otto Paul Jacobi, Kaufmann, zu Hamburg.

Ferner wird bekannt gema<ht: Die Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Dezember 2. Walter Hauer. nhaber: Walther Benjamin Hauer, Kaufmann, zu anns Laur. O. Petersen & Co. Diese offene A gesellshaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem bisherigen Gesellshafter C. G. Petersen mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt. Marie Elle. Diese ofene Handelsgesells<aft ist aufge worden; das Geschäft ist von der bis- herigen Gesellshafterin M. T. Elle, geb. Schierig, mit Aktiven und Passiven übernommen worden ia s von ihr unter unveränderter Firma ortgeseßzt. Ernst W. Kahn. Inhaber: Ernst August Albert Wilhelm Kahn, Kaufmann, zu Lari Hochfeld & Troplowiz. Die Liquidation ist beendigt und die Firma ‘erloschen. Karl Steyermann. Peri Raphael, Käufmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter eingetreten ; die elten Handelsgesellshaft hat am 1. April 1910 egonnen. Benary «& Co. Diese Firma ist erloschen.

L f: F. Brunswig & Co. Gesamtprokura ist eilt an Carl August Brunswig und

Heinrih Friedrih Brunswig. d SONORAEE

Len Hamburg. Abteilung für das Handelsregister. Hamm, Westf. [76435] audel8sregister des Amtsgerichts Hamm.

: intragung vom 29. November 1910 bei der Firma Max Gerson & Comp., Kommandit- Me yaft in Liquidation zu Hamm:

ie den Herren Paul Zone F Johannes Nindor Wilhelm Schulte | in Hamm, Otto Bülklein Karl Höttcher und | in Soest

Karl Hôtte erteilten Prokuren sind erloschen.

HWaynanu, Schles. [76436] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 112 die Firma „Gustav Neumaun's Nachflg. Richard Engel“ und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Engel in Haynau eingetragen worden. Amtsgeriht Haynau, 30. November 1910.

Hohenleuben. Befanntmachung. l

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 47 ist heute die Firma Mechanische Weberei Hohenleuben Gutbrod & Werner in Hohenleuben und als deren Inhaber Fabrikant Hermann Gutbrod in Hof und Fabrikant Heinri Werner in Hohenleuben ein- getragen worden. Die Firma ist eine offene Han- E \Gaft und hat am 3. November 1910 be-

nen.

Dem Kaufmann Eberhardt Weber in Hohenleuben ist Prokura erteilt. ÿ B

Hoheuleuben, den 19. November 1910.

Das Fürstliche Amtsgericht.

TIserlohn. [76438]

Die unter Nr. 461 des Handelsregister Abt. A eingetragene Firma Falke & Mertens Jserlohu ist daselbst gelö\{t worden.

Jserlohu, den 28. November 1910.

; Königliches Amtsgericht.

Kötzschenbroda. [76440] In das Handelsregister ist heute auf Blatt 214 die Firma Erste Lößuißer Conservenfabrik „„Elbtal“/, Otto Fenner in Niederlößnitz und der Kaufmann Otto Fenner in Niederlößniy als Inhaber eingetragen worden. Kötschenbroda, den 3. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Kötzschenbroda. [76439] In das Handelsregister ist heute auf Blatt 191,

die Firma Tapeteufabrik Coswig, Gesellschaft

mit beschränkter Haftung in Coswig betreffend,

eingetragen worden, daß die dem Kausmann Paul

Heymann in Coswig erteilte Prokura erloschen ist. Köhschenbroda, den 3. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Labes. Bekanntmachung. [76441] Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 2 eingetragene, ni<ht mehr bestehende Firma Philipp Jacob (Inhaber Kaufmann Philipp Jacob in Labes) soll nah dem Tcte des Inhabers von Amts wegen gelöst werden. Die unbekannten Rechtsnachfolger des Firmeninhabers werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspruch gegen die Löschung der Firma bis zum 15, Mai A911 geltend zu machen. Labes, den 1. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. Sandelêregifter. [76492] Neu eingetragen wurde die Firma Jakob Becker, Viehhandlung in Billigheim. Inhaber: Jakob Becker, Viehbändler allda. Landau, Pfalz, 5. Dezember 1910. Kgl. Amtsgericht.

Liegnitz. [76442] Jn unser Handelsregister Abteilung A Nr 387 ist heute das Erlöschen der Firma Paul Arnold, Liegnitz, eingetragen worden.

mtsgeriht Liegnitz, den 24. November 1910.

Limbach, Sachsen. 76443] _In das Handelsregi|\ter des unterzeichneten Gerichts ist heute auf Blatt 780 die Firma Paul Bauch in Limbach und als deren Inhaber der Stikerei- geshäftsinhaber Paul Karl Bauch daselbst einge- tragen worden. /

ea E Geschäftszweig: Betrieb einer Stoff- handshubsti>erei und Zwielei. Limbach, den 5. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. [76444] Bei der Firma „Virola, Nahrungsmittelgesell- schaft mit beschränkter Haftung““, unter Ir. 282 des Handelsregisters Abteilung B, ist heute ein- getragen: Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns M Gramp zu Magdeburg ist beendet.

Era, den 3. Dezember 1910. Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Metz. Handelsregister Met. [76445] In Band VI Nr. 58 des Gesellschaftsregisters wurde bei der ao Lothriuger Hüttenverein Aumet-Friede in Brüssel mit Zweigniederlassung in Kueuttingen heute eingetragen :

Dur< Beschluß vom 25. Oktober 1910 ist der Gesellshaftsvertrag abgeändert worden. Insbesondere ist beschlossen worden :

1) Das Aktienkapital, welches si< bisher belief auf Frs. 35 500 000, eingeteilt in 71 000 Aktien zu je Frs. 500, wird erhöht um Frs. 20 750 000 und damit auf Frs. 56 250 070 gebraht, indem 41 500 neue Aktien zu je Frs. 500 geshaffen werden mit denselben Rechten und Vergünstigungen wie die vorhandenen Aktien.

Der Verwaltungsrat wird ermächtigt, die neuen Aktien auf einmal oder zu mehreren Malen als Gegenwert gegen einzubringende Werte oder im Wege der Zeichnung auszugeben und alle hierzu er- forderlichen Popdrungen, insbesondere au< den Aus- gabekurs, zu bestimmen.

2) Die Dauer der Gesellschaft wird um 30 Jahre verlängert, beginnend am 25. Oktober 1910 und éndigend am 24. Oktober 1940.

_3) Die Mitgliederzahl des Verwaltungsrats soll D mindestens 10 und höhstens 20 betragen.

versammlung sollen dur< zweimalige Jnserierung

öniglihes Amtsgericht. Abt. 6.

John J. Deppermann. Die Prokura des W. "Ne Mata Yat ental ata

4) Die Einladungen g ordentlichen General-

mit mindestens 8 Tagen Zwischenraum und 8 Tage vor der Generalversammlung erfolgen; für Belgien

für Deutschland tim Deutschen Reihs- und Königlic

Nen Staatsanzeiger und in je zwei deuts

ngen.

9) Die die Gesellschaft verpflichtenden Akte, au denen des laufenden Dienstes, sind entweder Hes En Verwaltungsratsmitglieder oder bur< zwe Ae des A fu Gg e '

m Übrigen roird auf das bei den Negisterakten befindliche Protokoll der Gentraltersacantn Bezug genommen.

Meg, den 1. Dezember 1910.

Kaiserlihes Amtsgericht; Mittweida.

RE ist Engen v worden: E im Handelsregister A auf Blatt 369, die Fi Friedrich Kunze in Mittweida betr., das Auge scheiden des bis erigen Inhabers Friedrih August ier e Mittweida, und weiter: Jn-

er Kaufm tedri i Vittwelda: : ann Friedri<h Karl Kunze in

2) im Handelsregister B auf Blatt 85, die Fi Touwarenfabrik Dani aki Curt ‘Mas «& Co., Gesellschaft mit beschräufter Haftung in Königshain betr., von Amts wegen: Die Firma ist erloschen.

Königl. Amtsgeriht Mittweida, am 5. Dezember1910.

München. 76107 I. Neu eingetragene Firmen. [ ] 1) Der neue Verlag Gesellschaft mit be- [M Haftung. Siß München. Der Gefell- haftsvertrag ist am 24. November und 1. Dezember 1910 abgeschlossen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Verlagsgeschäftes, der Erwerb und die Verwertung von Urheberrehten und Verlagsrechten aller Art sowie die Beteiligung an ähnlichen Unter- nehmungen. Stammkapital : 150 000 4. Der Gesell schafter as Welleminsky, Verleger in München, legt die ihm zustehenden Urheber- und Verlags- re<te an den im Gesellschaftsvertrage näher bezeichneten Werken der Tonkunst zum Annabmewerte von 10 000 4 auf das Stammkapital ein. Geschäfts- führer: Friedrih von Schirah, Komponist, Franz Ottenheimer, Fabrikant, Hofrat und Konsul, naz Welleminsky, Verleger, alle in München. ind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell- chaft dur< zwei Geschäftsführer vertreten. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Netlen Reichsanzeiger und in den Münchner Neuesten Nachrichten. 2) Münchner Audi - Automobil - Vertriebs- Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sih Müncheu. Der Gesellshaftsvertrag ist am 1. De- zember 1910 abges<lossen. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Vertrieb von Kraftfahrzeugen auf es und fremde Rechnung, der Vertrieb von Zu- behörteilen für Kraftfahrzeuge sowie die Ausführung von Reparaturen an solchen, Stammkapital: 2000046. Die Gesellshaft kann vor Ablauf von 2 Jahren dur<h Beschluß der Gesellschafter ni<ht aufgelöst werden. Geschäftsführer: Alfred Kühn, Kaufmann in Zoras, Di ) Marie Kleindienst. Siz: München. In- haberin: Marie Kleindienst in München, B EGier-, Schmalz- und Fettgroßhandlung, Glükstr. 2. 4) Süddeutsche Stuhl-Judustrie Paul Werz. Siß München. Inhaber: Kaufmann Paul Werz in München, Stubl-Engrosges{äft, Schillerstr. 28. 5) Herzoglich Bayerische Brauerei Tegernsee Hag S g E Mao rh E E nhadber: Setne Köntglihe Hoheit Herzog Ludw Wilhelm in Bayern, Bierbrauerei. dts e 6) Kunsftaustalt für plast. Bildwerke Carl A. Fischer. Zu München. Inhaber : Kauf- mann Karl August Fisher in München, Kunst- anstalt, Aberlestr. 18. I1I. Löschungen eingetragener Firmen. 1) Jeanette Bäuerlin. Siß München. 2) Annoucen - Uhren Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation. Sig München. München, den 3. Dezember 1910. K. Amtsgericht.

Nakel, Netze. Befanutmachung.

In das Handelsregister Abteilung A ift heute

unter Nr. 159 die Firma „Karl Hempel‘“/ Nakel

und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Hempel

in Nakel eingetragen worden.

Nakel (Netze), den 26. November 1910. öniglihes Amtsgericht.

im Moniteur Balgs und in ¿wet Brüsseler ‘fonds E

[76447]

Neisse. j [76448] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 319 eingetragenen Firma Gebr. Glayel, Fabrik alfoholfreier Getränke, Neiffe, heute eingetragen worden: Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Neisse, 2. 12. 1910.

Neurode. [76449] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 183 ist heute eingetragen die Firma: „Heinrih Kurpiers, Bahnhofsrestauration“‘ mit Sih in Mittelsteine und als deren Inhaber der Bahnhofsrestaurateur Heinrih Kurpters in Mittelsteine.

Neurode, den 1. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Befanutmachung. [76450] Die in unserem Handelsregister A Nr. 151 ein- getragene Firma „Ad. Schulz, Neu-Ruppin“ ist, nachdem die Kaufleute Richard Schulz und Paul Kindler zu Neu-Ruppin als perfönlih haftende Ge- sellshafter in das Geschäft E find, heute nah Löschung der Prokura des Richard Schulz als offene Handelsgesellshaft na< Nr. 190 eNERR Registers unter Aenderung der Firma wie folgt übertragen: Ad. Schulz, Kindler u. Co, Neu-Ruppin. Gesellschafter sind: Destillateur Adolf Schulz sowie die Kaufleute Richard Schulz und Paul Kindler n Neu-Ruppin. Die Gesells<haft hat am 1. November 1910 begonnen. Bis zu einem Werte von 5000 46 ist jeder Gesellshafter allein, darüber hinaus sind 2 Gesellschafter, zu denen stets Paul Kindler gehören mus, zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt. eu-Ruppin, den 30. November 1910. Königliches Amtsgericht. i

Neustadt a. Rübenberge. eal In das biefize Handelsregister Abt. À Nr.

ist heute eingetragen die Firma Wilh. Lühring mit dem Niederlassungsorte D ald u. E. und als deren Inhaber Kaufmgnn Wilhelm Lühring in, Osterwald u. E.

Neustadt a. Rbge., 29, November 1910, Königliches Amt?2geriht. 2,