1910 / 287 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neuwied. [76453] { WandsbeK. [784081 Lübeck. Genossenschaftsregister. [76477] | maier, Gottfried Hauser, Sebastian, Strobl, Georg, In das hiesige Handelsregister A ift unter Nr. 40 In das Handelsregister A ist unter Nr. 187 die | Am 2. Dezember 1910 ist eingetragen bei der Firma | leytere drei Beisitzer. E Die Einsicht der Liste der Genossen ist während

die Firma Elly Salomon in Niederbieber und | offene Handel esellschaft in Firma C. Heinrich | Lübecker Gewerbebauk, eingetragene Manpisew als deren Inhaberin die Elly Salomon, Nieder- Taby « Söhue (Kistenfabrik u. Tischlerei an E Lee Ho b: eut 4 L ugt U eg E p donn E G / S e ch 3 s l Ur e u Gr eneralverjammlun n) , De . . L K Registergericht. f E T d g e

bieber, Wes worden. Dem Kaufmann Robert | in Wandsbek und als deren G Kisten- Len fo teien Pun mel | Pfan ned S Lte n" 1| + De Jena Q ahcinbe ms ilt: Genf | ra e D : i , , . t ' 5 K A N 9 j Handel und Gewerbe, eingetragene Genossen- Dr lehenokasseuverein Erbshausen A zum cuts en Reichsanzeiger und @ öniglich Preußisch en Staalsanzeiger E ( #

Königliches Amtsgericht. Ma O N s E E L o en. schaft mit beschränkter H pflicht, Lübe i e Ve at am 1. Augu onnen. a eschränkter Ya , . 7 Pee, ate Wandsbek, den 2. Dezember 1910. O Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 11. Sa iht, Bus d ehluß der Generalversamm: M 27 M ® L} : : Vorstandsmitgliedes Nikolaus Strobel ivi Berlin, ittwoh, den 7, Dezember 1910.

Fn unserm Handelsregister A ist hezte die Nr. 8 (dddGuad M N R Königliches Amtsgericht. 4. Reinerz. [76480] | Tung vom 23. Oktober 1910 wurde an Stelle des Der Fnhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossens<hafts-

verzeichnete Firma Ph. Röpert in Prettin gelöscht. Prettin, 26. November 1910. Witten. [76467] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 6 | ausge M Zeichen- und Musterre islern, der Urbeberrehtscintragêrolle, über Warenzeißer,

Königliches Amtsgericht. n unser Handelsregister Abt. A ist heute unter | Konsumverein Rückers E. G. m. b. H. | der Bä>er und Bauer Ludwig May in Erbshausen In unser H g h daß Karl Kleiner aus dem Vor- | als Vorsteherstellvertreter in den Vorstand gewählt. Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- .und Fabrplanbekannimachungen der Cisenbahnen enthalten find, ers<eint au< in einem besonderen Bl t ' n einem besonderen Blatt unter dem Titel

: , Nr. 338 die Firma: Riemenwerk Janzen, eingetragen worden, l; ? anda gerieth ai E lane Let der Aktien: Walther angen zu Witten a. d. Ruhr und stande ausgeschieden und für thn der O s den 21. November 1910. | esellschaft „Bayerische Haudelsbauk Filiale als deren Inhaber der Kaufmann Walther Janzen Iosef a A in NRü>kers in den Vorstand ge- K. Ämtsgeriht Reg.-Amt Würzburg. entra Pr ® 00 ä Regensburg Mag i E e oer M “e V" ite O uber 1910 P Stirn, Pen 30 November 1910 E an C regi ter ULV DAS Deutsche Reid} (Nr 287B.) weigniederlaffung in Regen urg, eingetragen : , L : , e (V 7 L i + : : Weiteres „Borstandömitglied {is Ludwig Hammon, a Königliches Amtsgericht. n ae M v Musterregister. Selbstabholer. 2 E Vie Koelilive S: Her ala dep it tes Lars alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der R ° erbs . eu Le e Mel i ä e Regeusburg, den 3. Dezember 1910. Unter Nr. 146 des hiesigen Handeltregistees n Sn Viesiges Genossenschaftsregister Nr. 47 ist heute (Die E N unter Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. en Reichsanzeigers und Königlich Preußischen S s beträgt L 46 80 S für das B E n S S s E Kgl. Amtsgericht Regensburg. bei der Firma And. Karnbach, Hofschneider in | der Gartenverein Salzwedel, eiugetragene Ge- | Apolda. [76361] i 4 Medea n opreie für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 x. i agen : osseushast mit beschränkter Haftpflicht, mit | In das Musterregister ist eingetragen worden : Musterregister, La d S Séhubfrist 4 Jahre, ange- | Nr. 3173. Firma A. C eau in Baubura “—Urbeb < t8 7 t g 1 0 - tobemder , Nachmittags 2 Uhr | ein offenes Paket, enthaltend Muster von einem Ye erre ein rag LOuUC

Salmünster. E, Zerbst, heute folgendes eingetr In das Handelsregister Abt. A unter Nr. 33 if Die Firma lautet jegt Lorenz Karnbach. | dem Siye in Salzwedel eingetragen. Gegenstand | Nr. 659. Wirkermeister Karl Lauteuschläger Coburg d »poaa1 l 35 Mi Í i : [76368] | 2 Minuten. Cßlöffelstiel, einem Defsertlöffelstiel, einem Tee-

8 o ; ; heute eingetragen: Firma Laberenz u. Co., Kom- | Alleiniger Inhaber ist der Hofschneider Lorenz | des Unternehmens ist der Erwerb und die Ver- | in Apolda, ein versiegelter Briefumschlag mit 1 au L manditgesell schaft in Soden. Persönlich haftender Karnbach in Zerbst. waltung von Un ditüen in Salzwedel und Úm- | der mechanischen Kette aus O | a tellten | Jn L Laer ist eingetragen : Nr. 2624. Firma Louis Marburg u. Söhne | löffelstiel, Muster für : ; « | Leipzig m: Gesellschafter ist Möbelfabrikant Karl berenz in | Zerbst, den 3. Dezember 1910. egend zwe>3s Errichtung von Kleingärten und deren | Muster für Fransen, dessen Herstellung au auf Nr. 499. Firma F. Baudler in Coburg, ein | in Fraukfurt a, M., Umschlag mit einer Ab- | nummern O MLISe Erzeugnisse, Fabrik- | "Jn der hi ihrten Ei O Soden, Kommanditist ist der Bierverleger Heinrich Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. erpahtung an die Genossen. Die Haftsumme be- | dem Handkettenstuhl und der Raschelkette aus Baum- offener Umschlag, enthaltend auf 1 Blatt die Photo- | bildung eines Modells für einen Ofen aus G is eld 50, 450a, 4590b, Schußfrist 3 Jahre: | ratenb T ta gefü zrten Eintragsrolle ist heute Bet, Soden, mit: 15 000 4 Einlage. Dem Bier- E T art 900 Die bôchste Zahl der zulässigen Ge- | wolle, Imitatgarn, Weft und Seide erfolgen kann graphien von 7 Tishlampen aus Rohrgeflecht, Ge- | mit Behang, versiegelt, Muster für plasti uhe 1 Ubr et am 29. November 1910, Vormittags od ‘Sh Sintrag bewirkt worden : verleger Heinrih Be, Soden, ist zuglei Prokura R er Sa Ger Abteilun Á d e [Marte S t N O sind | Flächenerzeugnis, Geschäftsnummer 1001, S ußfrist 1 Scubfrist 3 Jahre Muster plastischer Erzeug- | ¿cugnisse, Fabriknummer 675/77, Schubfrist 3 Sl D A Ser eat dciiis tiber a o Deer Seis Sas Es al i « edrich SchniBer, SUlta u Ut d Zahre, de h h immer or, ROrE L D Hermann j i vet an, daß Herr - F midt, E anites. 30. November 1910. uner ian 132 e ie E E Cn n rumpf, sämtlich in Salzwedel. 2s Statut {s 5 Ag Le angemeldet am 7. November 1910, Nachm. vem / r 1910, Vorm. 1 S am 4. No- E November 1910, Vormittags Moi, N ere Kuvert, cuthaliend a E if Hovember en a Ce Ür- Königliches Amtsgericht. ederlassungsorte Znin und als deren Inhaber | am 30. Novemher 1910 festgestellt. Willens, | Nr. 660. Firma F. A. Werner «& Sohn in Coburg, den 26. November 1910. Nr. 2625. Firma Degen u. Ci ister einer Preisliste mit als Briefunterlage aus- | 153 in ihrem Verlage pseudonym erschienenen, j L R R der Kaufmann Gustav Hirsh_ in Znin eingetragen | erklärungen für die Genossenschaft sind dur<h zwei | Apolda, ein ve ter Bri l it 16 Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Verbandstoff-Fabri A o Eee Frankfurter | gebildetem Umschlag, Muster für plastishe Erzeug- nachgenannten ee M bas Uiétine Handelsregister ist heute hegt: worden. (Geschäftszweig : Delmühlen-, Kolonial- | Vorstandsmitglieder abzugeben. Die Zeichnung ge- Bandstubl 0 E E arn N Coburg. S 1 llg E E ie cin Elite, D E E Sooritnummer 10, Schutfrist 3 Jahre, es P Ernst. „Vom grüngoldenen Baum.“ Fiîma H. C. Schreiber in Salzuflen eingetragen ware N R L io sieht in der Weise, daß die Zelhnenben her A Glanzstoff Ns Einfaßbortenmustern, Flächen- In das Musterregister ist eingetragen : LRRN O Geschäftsnummer 4797, Stutt n 29. November 1910, Vormittags 11 Uhr L E Plaudereien, erschienen im . , : 0 T n\<haft ihre Namensunter]<rifk vetsugen. | erzeu nis, Geschäftsnummern 52, 96, 97, 5254, 5255, Nr. 500. Fi T dit j : 3 Jahre, angemeldet . November Nor- 21 Tr R ( ies N A eofirra des Heinri Begemann ist erloschen. Kgl. Amtsgericht. a ih unter E La au 914, 215, 216, 217, 218, 219, 1010, 1032, 1106, ial (H. Ea, ri d eri RuD d 28 aneags 9 Uhr 30 And A November 1910, Bor- l, O, E, & MEEs, m pet in fet cue S pee Die Firma is geändert in H. C. Schreiber enosjen]ast, gezetQne Von A A and8mit- | 1107, 1121, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet «am schlag, enthaltend angeblih eine Tafel Pl lo. Nr. 2626. Firma Klimsh’s Druckerei J. | von einer Verpatu E E ta A E o ufer: im Jahre 1910. t ard D glietera: dur das Salzwedeler Wochenblatt. Die | 14. November 1910, Vorm. 9 Uhr 30 Min. Ceagbien von 6 Puppenköpfen aus Porzellan, Fabrik O 4 R Sa mit beschränkter Fabriknummer L L S U ana Otto Ernst. „„BVlühender Lorbeer.“ Plau- | g Fraukfurt a. M., Umschlag mit | am 29. November 1910, Nadmittags 4“ Ube dereien und Andachten über deuts<e Dichter,

Nachfolger. Eigentümer ist Kaufmann Heinrich y i; | : L j insiht der Liste der Genossen ist während der | Nr. 661. Dieselbe, ein versiegelter Brie 0 Nrn. 226, 2: : r N V V Catzufien, Ten 80, ‘November 1910. Genossenschaftsregister. Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. mit 5 auf Bandwebstuhl aus A ie Glan af Muster wird in Anspru Trtoitien e 9 Mustern, und zwar 1 Muster Plakat und 8 Muster | 20 Minuten erschienen im Jahre 1910 Fürstliches Amtsgericht. T. Ahrweiler. Befanntmachung. [76470] | Salzwedel, den 3. Dezember 1910. garn gewebten Zierstreifen, Flächenerzeugnisse, Ge- ganze oder teilweise und jegliche Abra ¿n | Qlifellen, versicgelt, Flächenmuster, Fabriknummern: | Hamburg, 3. Dezember 1910 Tag der Anmeldung: 17. November 1910 Schmalkalden (76458) | , Bei dem unter Nr. 28 des Genofenschaftsregisters Königliches Amtsgericht. <âäft*nummern 1033, 1066, 1067, 1068, 010, jeglihem Material und in allen Größen Muste: Plakat Nr. 4354, Etiketten Nrn. 4385, 4386, 4387 Amtsgericht Ha! D Er fv Vas Sanbeldrecii Leipzig, am 30. November 1910. Eintr. -Noll In das Handelsregister Abt. A is bei der Firma eingetragenen Ahrweiler Kredit-Verein e. G. | genstenbers, Lausitz. [76482] Saug 3 Jahre angemeldet am 25. November plastischer Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, E rid 46a 4390, 4391, 4392, Schußfrist 3 ‘Jahre; | nImenau. nburg. Abt. für das Handelsregister. | Nr. 51. " 0 O Lohberg, Ee E in SYmalkaen ir Sosef Tate e Fe Bd einri Iosef In ne SénosienWasttreger L Ae Apolda. den 9 L L ber 1010 d E 14. November 1910, Vorm. 11 Uhr | 9 Uhr 35 E November 1910, Vormittags n unser Musterregister ist eingetragen viben g at f: gc Bs agen : e de aufmann 0 ühl in : : unter Nr. eingetragenen Genossensha e- Gr oGHe) E F / x : Nr i A j r. 505. Jlmei ° UNRD als Kurator der Eintragsrolle. Wihmaltalden erteilte Prokura ist erloschen. Steinborn in Neuenahr als Vorstandsmitglied ein- | amten - Wohnungs - Verein zu | Senftenberg Großherzogl. Amtsgericht. T1. Coburg, den 26. November 1910. Nr. 2627. Leopold Harris, Kaufmann in M Lensc<al in Alten Porzellanfabrik, Aktien- Dr. Dittrich. P etragen. E Herzogl. S. Amt: 3 9 Fraukfurt a. M., Umschla t 1M af Jlmenau, vier Aschenschalen von Schmalkalden, den 3. Dezember 1910. 9 Ahrweiler, den 2. Dezember 1910 (Lausitß), eingetragene Genofseuschaft mit Bielefeld. S [76363] Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Klischees als Holzschnitt her stellt, 1 Muster eines | Porzellan, in ver\<lossener Kiste, Fabr.-Nrn. 3138 Königliches Amtsgericht. Abt. 1. r , A . d m E : beschränkter Haftpflicht“ in Senftenberg ver- Fn unser Musterregister ist folgendes eingetragen Coburg. O 7 muster, Geschäfts nit Hergelent, versiegelt, Fläcen- | 3139, 3140, 3141, Muster für viaslif@e Erie 9199, Königliches Amtsgericht. I. merkt worden: worden: S s h : [76369] 2h nummer 103, Schußfrist 3 Jahre, | Schußfrist 3 J [che Ne, D Schwerin, Mecklb. [76459] N : Ne 81 ; A ; i In das Musterregister ist zu den unter Nr. 417 angemeldet am 18. November 1910, Nachmittags ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. November Konkurse In das Handelsregister ist heute die Firma „Max | Amberg Bekanntmachun [75175] Nach dem dur Beschluß der Generalversammlung T. . Firma {rnold Holste Wwe. , in und Nr. 418 eingetragenen Modellen der Fi 12 Uhr 25 Minuten 1 98 | 1910, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten + E M. Hoppe“ mit dem Siß in Schwerin i. M. Jn der Generalversammlun 4 Lagerhausge- vom 18. September 1910 abgeänderten Statut be- | Bielefeld, 2 Nuster für Bekleben von Stärke- und Max Roesler Feinsteingutfabrik Aktie L L, Nr. 2628. Firma Gallinger C Wei Ilmeuau, den 2. Dezember 1910. | R x Z [76348] 6 g - | steht der Gegenstand des Unternehmens jeßt in der Plättpräparate-Kasten, «Beutel und Kartons, Fabrik- schaft in Rodach (H. Coburg) ÉRENE Au groß handlung in Frankfurt a. M “9 flag Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 1. K A R Amtsgericht Backnang. t gesunden und zwe>mäßig ein» nummern 4256, 4291, versiegelt, Flächenmuster, getragen worden : ae mit 1 Muster Etikett, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik: Mettmann. n S [76378] g ice S R der Pauline Sn unser Musterregister ist heute unter Nr. 60 | Murrhardt, am 5. Dezbr. 1910, egel Uhr:

O als ven Inhaber der Kaufmann Max Hoppe B, q fet âs , S8 m. b. H. in Am- | BRershaffung von er eingetragen. er : isheri i in ei j Ai getrag g vom eptember wurde das bisherige gerichteten Wohnungen in eigens erbauten oder an- Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 4. November Für die Modelle Fabrik-Nrn. 4381, 4382, 2128, nummer 3124, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am bei der Fi i der Firma Pieper & Keller in Mettmanu | Konkursverwalter : Bezirksno i S : Bezirksnotar Wagner in Murr-

Schwerin i. M., den 1. Dezember 1910. Statut außer Wirksamkeit geseßt und dafür das : Uto Vosì ; Rat ¿UL Due e Großherzogliches Amtsgericht. Statut vom 11. September 1910 als für die Rechts- anien Das amilien Ii e S C N O Mooée (dani «& Niemanu 53M Z e e Verlängerung der Schußfrist am u Ebe 1910, Vormittags 8 Uhr 30 Minuten. | „; Ñ ; 5 Sehwerin, MecKIb. [76460] verhältnisse der Genossenschaft maßgebend erklärt. Gorichtssekretär t Fen e ostassistent Jänsch in Bielefeld. 24 Muster für e r LüsGe, Fabrik: p r er 1910 auf weitere sieben Jahre an- D Sia e Lena Sri gens SUMS Sen Zu: Ein versiegeltes Paket mit | hardt. Anmeldetermin u. offener Arrest mit Anzeige- In das Handelsregister ist heute das Grlöschen der Nach diesem Statut ist Gegenstand des Unter- | und Lehrer Kummrow find aus dem Vorstande aus- | nummern 717, 741, 743, 750 bis 770, versiegelt Coburg, den 26 der Nr. 5 a- M. ist die Schußfrist vem Tra ik „für Menagengriffe und Menagenunter- | pflicht bis 23. Dezember 1910. Wahl- u. Prüfungs- nehmens die Vermittelung des Verkaufs landwirt- | Jes{Gieden und an ihre Stelle Obertelegraph Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet n g, den 26. November 1910. er Nr. 55 um sieben Jahre verlängert worden, an- äße, Fabriknummern 58, 92, 7720, 77201, 5716 C, | termin: 30. Dezember 1910, Nahm. 3 Uh g GLEGTGH E s O G Herzogl. S. Amtsgericht. 2. gemeldet am 21. November 1910, Nachmittags 12 Úhr | vlastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Den 5. Dezetber 1910 : y 7 aaa E Cr. 15 Minuten. ain 19. November 1910, Vormittags 11,50 Uhr. Der Gerichtsschreiber: Seleetür Mavbor,

Firma „Hugo Eggert jr.“ hier, eingetragen. l : Schwerin E M \caftliher Produkte und des Einkaufs landwirtschaft- assistent Schulß, Oberpostassistent Schüße und Brief- | 8. November 1910, Vormittaas 10 Uhr 40 Minuten. Cane a Aruold Holste Wwe. in E [76371] | Nr. 2629. Firma Klimsh's Druckerei J. | Mettmann, den 2 tovember 1910. n Rerlin. 76355]

Großh n E @ “maveti Set licher Wirtschaftsartikel. Es können au< weitere h N 3. F roßherzoglihes Amtsgericht. E R ; | träger Lehnigk, sämtli< in Senftenberg, getreten. r. 483. Firm den Interessen des Bauernstandes dienende wirtschaft- Pte GEERO f s r 5 Stro. In das Mu ; iet of : , t, den Schwetz, WeichselI. [76461] | Se Unternehmen durchgeführt und gefördert werden. Zum Vorsißenden is Lehrer Klauke, zum Stellver- Dietete: 2 Muster fir La enge für Stärke- Nr. 501. erreater ist eingetragen : Maubach u. Co. Gesellschaft mit beschränkter Königliches Amtsgericht. 3. [ Fn das Handelsregist ist die Fi Willi : q , treter Obertelegraphenassistent Schul gewählt. und Plättpräparate, Fabriknummern 4258 und 4259, : ma jert Riemann in Coburg, | Haftun f j E a iren rit Stag Santa; f He Min Ei | Je Weit, des o (n Le tian | Se Mies Ama ges ai 2 Mavembee 1010, Var Jahre, ange: cin peGloflener ÜmsWlag, angebli enthalent | del Mustern, 1nd par 1 Muter Cifett, 1 Musser | In ijer Muster (76007) | od tot G m L e n Brei Chen : ; © , ? i : 23. i Tafeln otographien von 35 Luxus 5 f J Ftrett, uster n unser Musterregister wurde eingetr ; l „„Ve). m. b. P. zu Der, S arlotten- Kaufmann Willi (Wolf) Stor eingetragen worden. | ferner kann au< der Betrieb von Lagerhäusern n önigliches Amtsgericht. meldet am 23. November 1910, Vormittags 10 Uhr Lis aran Make, 2A xusgegenständen | Reklamekarte, 1 Muster Plakat, versiegelt, Flähen-| Nr. 4317. Firma J L E: traße 6, ist heute, Nahmittags 124 Uhr, vor dem E Ge führt Material-, Kolonial und Cisen- gesWlofener ee dirt) die Lagerhausgenossenschaft O Be taate G H e E R Firma Bertelsmann & Niemann 1230 L 4231 R L231 AL 4234 M 1234 K 4235 “i e O DIRA Me 1398 S cfaoel A 5 Stoß GR Nen. 190: S 12059 15060 at van dip IGEE Berlin-Mitte das Konkurs- waren. mberg geleitet werden. u dem Genossenschastsregisleretntrag ändlicher | ; t: n if, 4235 K, 4228 M, 4228 K, 42 E e L . , Plakat Ir. 4395, ußfri\t 3 Jahre, | 15063, 15 h E Ras Mrs RUE RUR 1 Aen ELTINE 81. N. 134. 10. Verwalter: Schwetz, den 2. Dezember 1910. Rechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung Creditverein, e. G. m. u. H. in Steinsfurt“ in 4 Muster für De ieamaster 49245 K 4242 M. I S Ln E B L A M, | angemeldet am 283. November 1910, Nachmittags S BesBlèqe, v is 7 h L: A LIEG: 08 Kaufmann Hardegen in Berlin, Louisenufer 44. Königliches Amtsgericht. für die Genossenschaft erfolgt wie bisher dur<h zwei | wurde eingetragen: An Stelle des verstorbenen | Schußfrist 3 Jahre angemeldet e 96. November 4240 K, 4233 A, 4233 B, 4238, 4236, 4939 al E R wur 20 Minuten. 13112, 13116 5 Bügelvers<lüsse Ges Nt v A Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Seligenstadt, Hessen. : [76462] E ie Zei E Zaun gelten 6ER Zoseps T M “aube Fischer in Steinsfurt | 1910, Vormittags 10 Ubr 20 Minuten. : 4224 M, 4222 K, 4222 M, 4229 A, 4229 B, 4227 A sells M mit boftdr Dies But Reklame-Ge- | 11566, 11634, 11646, 11662 versiegelt “vlastise Lo G A Ss S am / eise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- | in orstand gewahlt. s 227 B; L E 2e i ug in s i ¿T4 E ? 23. D er , Vormi 7 In uriser R une bei bet Firma nossenschaft ihre L aa enanteri@rifi eifügen. Sinsheim, L F: Dezember 1910. Bielefeld, L R Amtegeridht. O ée Lide A A e L M., „ein Umschlag mit Ë Muien bote. dip A E R nitt 17 N Prüfungstermin am 27. Februar L9AA, Boe: J. M. Kopp zu Klein-Krotzenburg eingetragen : Die Bekannt1aachungen der Genossenshäft erfolgen Großh. Amtsgericht. a N bezeichneter Gegenstände, in jeglihem Material Ei en E Ctifetts, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | Nr, 4318. Firma Illert & Ewald zu Grofß- mittags LA Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- Dem Kaufmann Emil Gerhard zu Klein-Kroßtzen- e i E Ferien get ZEA 7 ey Tondern. Bekauntmachu! anntmachung. [76497] e Mute Eier ift S d Ee L Größe, jegliher Farbe und jeglicher Áus- tunnmer Nx. 1 S = D E Se Zigarren- und Konservenetiketten, Gesch.- e Le I A E ; n eder bezw. den rsißenden de uf- c :7. ; D : . L Muste i\ ; >= A T - 1010, DOL gs 0 Uhr Minuten. 805 056 F Oa TIOAO TIOOR E zctgeptt DIS O1. C L Ma h Prokura eee beant ; törats. Ka Verbandskundga * Ténbwietiéhath Jn unser Genossenschaftsregister is heute bei Nr. 1 | folgendes eingetragen: Firma Oskar Wiederholz, 3 Fabre E Erzeugnisse, Schußfrist | Bei Nr. 2320, Firma Klims<h's Srudieci s 114 11208, 11209, 11225, | Berlin, den 3. Dezember 1910. a eligenstadt, Gn mier - 1910. h her Darlehenskassenvereine. ne G aetmue! de rir gt i Ae Beaudenburg a. H., ein versiegeltes Paket mit 11 ute angemeldet am 23. November 1910, Vorm. d S u. Co. Gesellschaft mit be- 11523, 11527, 11533. 11534, [1541 11545, 1164E, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : ; ür i aft i “i 4 : y “14 i Spi “f Aa Gs ränkter in F ist di I Ae O e O Ee e E O Berlin-Mitte. Abteil L Sonneberz, S.-Mein. [76463] [ebtig Haftsumme für jeden Ge Ert äftganteile, schränkter Haftpflicht" in Tondern „eingetragen 46 Modellen für e erehiertapelle: 11 & Bau an N S. Scufrist bezügli der Diuster: lElitetfen Nr. 3797 | Flähenerzeugaisse Schußfrist 3 I E, O is e O en gan Pana Mt o ut UES mit der si< ein Genosse beteiligen kann, beträgt iat das die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren L S E F E S Lf L a P. L Pau. Cébaies jogl. S. Amtsgericht. 2. Spi ett rnones Me N Paung Nr. 3812 | am 7. R ieine ‘1910 Vorm 2 E E Dortmume, DRE E s [76333] Mr. eute e Firma ndustrie-Automat, | zweihundert. a 2 A , pt. 11a. Art. K. H. L. F. D. Wr. Vir. f. W. Kl. ° i 7637 veitere sieben Jahre verlängert worden, 8 9 E E E E C0 S Dermogen Der emannia Brauerei Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem E Ou Geschäftsjahr dauert vom 1. Juli des einen (5\<t opic eth ist daher im Genossenschaftsregister P L. Pau. Tpt. Tr. 11a Jâ. M O L B. Tr. In das Musterregister ist eingetragen : LOOTE) gemeldet am 28. November 1910, Vormittags 8 Ubr E Fubeit Mer E und | zu Uemmingen, Aktiengesellschaft mit dem Sitze ÿ in Sonneberg eingetragen worden. bis zum 30. Juni des folgenden Kalenderjahres. ge VE veri den 28. November 1910 . W. Kl. P. L. Pau. Tpt. Art. 152 P. 152 Pr. Nr. 502. Firma Wm. Goebel in Oeslau I Minuten. M _| & Co. zu Offenbach a M.. 35 Mod lle Ges, D Dortmund ift heute, Nachmittags 64 Uhr Kon- Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. November 1910 Hinsichtlih der Zusammensetzung des Vorstands * Si C dis ibt. 153 P., Muster für plastishe Erzeugnisse, Schut- (H. Coburg), eine vershlossene Kiste, enthaltend Nr. 2631. Firma August Osterrieth in Frauk- | Nrn. 10106, 10107 10152 10154/55, 10150 e Js ae eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Hermann festgestellt, ein Nachtrag zu demselben am 21. No- | ist eine Aenderung nicht eingetreten. óntgliche® «mlt gert. frist 3 Jahre, angemeldet am 19. November 1910, angeblih eine Tafel Photographien von 16 Gegen- furt a. M., Umschlag mit 50 Etikettenmustern für | in 4 Muster 10153, 1961 sortiert. ; g Hani f undlah an Dortmund, Ostenhellweg 32. Offener vember 1910. Gegenstand des Unternehmens ist: | Amberg, den 28. November 1910. Traunstein. Befanntmaéhung. [76483] | Mittags 12 Uhr. ständen aus Porzellan nebst 10 Modellen davon Tabakspaungen mitden Geschäftênummern : 2912abd, 9016 fortiert in 6 Muster, 2017 sorti ti auer D De Anzeigepflicht bis zum 20. Dezember Die Errichtung und der Betrieb von automatischen q Amtsgericht Registergericht. Betreff : Darlehenskafssenverein Evenhausen- Braudenburg a. H., den 23. November 1910. in natura, Fabrik-Nrn. 8546 A & B, 8581 A & B 2938 abcea, 2970 abe, 2975 abed, 2994 abd, 3003 bed, | 2018 fortiert in 6 M it p e uis iert in 6 Mujter, | 1910, Konkursforderungen sind bei dem Gerichte Verkaufs\tänden für Waren und Grzeugnisse aller Schönberg E. G. m. u. H. mit dem Sive in Köntgliches Amtsgericht. 8982 A & B, 8586 A & B, 8610 A & B, 50—57, 64; 3004 be, 3009 be, 3010 abd, 3013 bec, 3021 abcd, | zeugnisse, Schu Aa Ae R I Ne neen bis zum 15. Januar 1911." (Erste Art, insbesondere die Errichtung und der spätere | Bautzen. , [75697] | Evenhausen, A.-G. Wasserburg. Celle 76365 65, 8613. Das Recht auf Mustershutz wird in An- 3023 abe, 3027 bed, 3033 abed, 20617, 20639, 20642, | vember 1910, B céaiitigas 11 C 15. No- Gläubigerversammlung den 22. Dezember 1910, Betrieb von Automatenrestaurants im allgemeinen Auf Blatt 2 des Reichsgenossenschaftsregisters, den In der Generalversammlung vom 13. November “M ter ist unter Nr. 16 ei [ ) spruch genommen für ganze oder teilweise und jeg- 20652, 20659, 20664, 20649, versiegelt, Flächen- Nr 4320. O, V e 30 Veinuten. Vormittags 10 Uhr. Allgetneiner Prüfungstermin Automatenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Genoffenschaft mit unbeschräukter aftpflicht | neue vom bdyerischen Landeèverband herausgegebene Ya r fant Harry rüller e elle, 1 e lihem Material und in_jegliher Größe, Muster vember 1910, Vormittags 10 Uhr 25 Minuten. a. M., Falzmesser aus Zelluloid G en T He rc anti Hd Berlin, her estellten pparate, Erzeugnisse und Ersatz- | in Loga betreffend, ist heute eingetragen worden, | Statut gesetzt. Paret Fo “n en für Da ungen von Kake plastisher Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- Frankfurt a. M., den 30. November 1910. T, ne B 2 De “rf , Gesh.-Nrn. 1407 Dortmund, den 3. Dezember 1910. und Waffeln, Fabriknummern 20 bis 30, plastische gemeldet am 24. November 1910, Nachm. 34 Uhr. Kgl. Amtsgericht. Abt. 16. frist 3 bre. M N a Srieuguisse, Sd Königliches Amtsgericht.

teile aller Art. daß das Statut bezüglih des $ 21 unter þ ander- Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr der : i : Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre angemeldet am Cob 5 i eines Spar- und Darlehensgeshäftes na s D 1 oburg, den 28. November 1910. Vormitt ) Minute d 4 | 30, Movember 1910, Mittags 12 hr. Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Wamburg, (76997) | Me 4391. Firma Salomon L. Goldschmidt Dem eèricilgei dit Aulabtss cic a ; i Ve nes unter

C Ee Leit t » e wes G ist. L GeadtiiaA Betrieb eshäftsführer der Gejel]qa}l find: ie Einladung zu den Senera ersammlungen | näherer Maßgabe des Statuts. C a. Kaufmann Hermann Bauersahs in Sonneber eshieht nunmehr ni<t mehr durch öffentlihe | Alle Bekanntmachungen mit Ausnahme der Ein- elle, den 2. Dezember 1910. Coburg In das Musterregister ist eingetragen : zu Offenbach a. M ur e ) s S . , - L ¿ * O x : v G 5 . ., plc Î < Sr s +8 C 4 f h; Budsdeudereibeiper E E S oen Blätter, sondern a Bde, Genosse die Gin- ait er E Ns L ne der Cts Königliches Amtögericht. V 76366) In das Musterregister ist eingetragen: Ls Mans 2167 D, fet entbaltend ein Mui Ham- | Nrn. M: 467/3000, M. E ea 13008, der Firm Sto Beine mans E O A Unk verpflibiet, und jvar ¡ B10 hen, den 1. Dezember 1910. Muna 2e T tene pee aas eh E E oe, c S ifioees É H ndeivágen: [ f E 503. Firma Max Roesler Feinsteingut- einem Lichtshirmhalter ' Muster für in ette au E O - M. 467/3004, M. 467/3005, | Seinemann in Dresden, Wettiner Str. 26 und D) dur< zwei Geschäftsführer, wenn mehrere Königliches Amtsgerich!. i R veröffentlicht " D 107 Rica ran Bienstiel ín Cobur d A Akt. Ges. Rodach (H. Coburg). Ein | zeugnisse, Fabriknummer 9613, Schußfrist 3 Sahre, M. 467 E, M. 467/3007, M. 467/3008, Webergasse 26/28 (Wohnung: Ludwig Richterstr. 14 Geschäftsführer bestellt sind, oder : ie Zei ür den Verei <ieht in der |8 Jardinieren und Blumentöpfe in altgold L 9 e lossener Umschlag, enthaltend angeblih auf | angemeldet am 2. November 1910, Vormittags | Sc /3009, A. 467/3010, 31621/3000, versiegelt, | Erdge|<oß), wird heute, am 5. Dezember 1910, 9) dur< einen Geschäftsführer in Gemei Euskirchen. (76474) | gie Zeihnung r drei Vors gesMieyt In der rdinieren und Blumentöpse Ln note, 161 bis 2 Blättern die Lichtabbildungen vershiedener Gegen- | 11 Uhr ’" Vormittags | Schußfrist 3, Zahre, angemeldet am 23. November | Nadmittags 41 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ) dur<h einen Gef äf s n Gemeinschaft An unser Genofsenschaftsregister ist bei Nr 15 Weise, daß mindestens drei Vorstandsmitglieder zu | dur Oelpapier wasserdiht, Geschäfts-Nr. 161 bis stände aus Steingut, Fabrik- resp. Modell-Nrn Nr. 3168. Fi __| 1910, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. Konkursverwalter: Herr Rehtsanwalt D S g mit einem stellvertretenden Gel f enferten des | Weileröêwister Spar. uny atl lbb oralen | der Girma der GenofensÄoN r f das qum Gerichte 168, 6 Sessel, dur Umlegen del 9% mal ver: 4870, 4871, 4876, 4887, 4888, 4806, 4898-4901, | Hamburg, Firma Hermann Voß Nfg. in | Ne, 4322, Bernhard Uth, Kaufmaun zu | Dretden, Mor) rio: Anmeldefrist bis zum j Verein eingetragene Genossenschaft mit un- inzufügen. Jm Ubrigen rd auf das zum Gertchre ein, „oder L —4914, 4916, 4918. Das Recht auf Mu ter- | Must van i‘ T ; t N end e enba<h a. M., Schußhülle aus verschieden- | 10. Januar 1911. Wahltermin 31. A Siamg geschieht in dec Weise, daß die beschräukter Haftpflicht zu Weilerswist heute Pngerenne See Bein R siellbar, unter der Sib Zeshifts-Nen E E shuß wird in Anspruch genommen für ganze ha ae F abeitnnmine 8, e L abe en A em Gefle<t und Glas, Gesh.-Nr. 59, ver- | 1910, Vormittags }10 Uhr. Prüfunegtermin L d \chrieb der a eingetragen: Aus dem Vorstande ist ausgeschieden LARRLEE, n e Mea y f 'zeugn ><uBßfri : teilweise Ausführung vorbezeichneter Gegenstände, in | gemeldet am 4. Nov ber 1910, N d Jahre, an- | Me Frzeugn he, Schußfrist 3 Jahre, | am 25. Januar 1911, Vormittags ¿10 Uh Je L eaesteliten ollen, Fiema Bn S Georg Badenheuer; neugewählt Caspar Floß, , Amtsgericht Registergericht. e E Srjeuanne, un 2 Jabre, ger, rbe, jeglichem Material, jealicher Farbe ( Nr. SLEO Fie Sev A E Z r cene am 24. November 1910, Nachmittags | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis qun 10 Sa: t * | Rendant und Ortsvorsteher zu Wetlerswist. Traunstein. Befanntmachung. 76484 e * ' . und jeglicher sonstigen Ausstattung. Muster plastischer | ein enes Paket, ( in M E auge ; nuar 1911. s oe L Mee Aae E Euskirchen, den 29. November 1910. a Vegamiliden Sa MLEg, iciee N 10S L T O Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre. Angemeldet am Stöpsels Ar Gib aller Ari, Mt pern S elt 4323. Firma Illert & Ewald zu Groß-| Dresden, den 5. Dezember 1910. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. Königliches Amtsgericht. a ea rlehenstassenvexein Wald-| Herzogl. S. Amtsgericht. 2 “C sen 20 Niealez 1016: Sp el ir S ot Mater für plastische | bis 831, $908, 5909, 5930, verfiegelt Füßen, Königluhes Ee E —— ausen, E. G. m. u. H. mit dem Sige i —— y N O ITE : Erzeugnisse, Fabrik 3930, Schußfrist 3 Jahre, L E ir brei i E E Trammstelm. Vekanutmachnug- [76464] g vage g É, itreoifier (fi beute Made E fen, H ve n | coburs. [76367] Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Mrdet am A Meveinder 1010, Naitittags 29 9 ne, ScupiriE ME I ae am | Frankenstein, Schles. [76328] Im Na <en Handels ster Que ein- n Luer Ee 8register | hen e S r. Das Statut ist am 21. November 1910 errichtet. In das Musterregister ist eingetragen : ; Dortmund. 76374] | * Uhr 40 Minuten. Vie 2079 Fir ges 20s es hr 45 Minuten. | Ueber das Vermögen des Guts- und Ziegelei- getra en d e offene Hande gese \haft F. S. Gaßner | Heiligenbeil er onsumvereiu eingetragene | Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines | „Nr. 498. Firma Derichs «& Sauerteig n In das Musterregister wurde heute unter Nr. 214 Nr. 3170. Firma Hermann Heye in Hamburg, | bah a M Schubzf E eee A, Qffen- | befihers DOeN S LOE Schönwalde f «& Cie Holzwarenfabrik in aselmühle, Gde. | Geuosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht | Spar- Coburg, ein offener Umschlag, enthaltend 20 Tafeln folgendes ci ( ‘“* | ein versiegeltes : < a. M., Schugfristverlängerung um Jahre | heute, am 3. Dezember 1910, Nachmitta Spar- und, Darlehenbges gn RO)_ DIADGORE E hotographien von 45 Rohrmöbeln Geschäfts-Nrn- C E OLRETCIEN: St5 Y geltes Paket, enthaltend 4 Muster von bezügli<h des Bügels Gesch.-Nr. 9862 versiegelt, | Konkursverfahr óffnet w N d rer: Rad x / Stöpseln, innen farbig bemalt, für Glashäfen aller | plastis<es Erzeugnis, angemeldet am 2, November | mann Karl Reichel 4a worben, Deo O

öhenrain, À.-G. Aibling. Gef {after : Franz | folgendes eingetragen worden: Statuts Laces Sunfiauki 1 : z alt Gust / Li abrikant in Waselmühle, Der Werkmeister Paul Werni>e ist aus dem Vor- | "Alle Bekanntmachungen mit Ausnabme der Eiu- stanfi ustav Cramer in | F Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | 1910, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten mann Karl Reidel zu Franenftein, Breslaugs 9 i ze. f i i; e

o es Gaßner, Holzwarenf 66, 773—776, 750, 781—787, 792, 794—797, n Dortmund, Aar Ne einer Karte, welche einen 99: V fa darstellt, Fabriknummer 1, | Buen: 8201,“ ZIIB, A O ußfrist | ©N| 4087, Firma Jllert & Ewald zu Grof- | Gläubigerversammlung am 22. Dezember 1910 + ,

Adam Friedrich Beimler, Kaufmann dort, Ludwig | stande ausgeschieden und an seine Stelle der Buch- | erufung der Generalversammlung werden unter der | 800 (Garnitur), 800 (Lampe), 801—818, 832—837, Banderer mit N von Rauffer, Kaufmann in alter Kurt Rauschke in den Vorstand gewählt. g der Generalversamm ung weren er | Muster plastisher Erzeu F ' Schußfrist 3 Jahre, : er mit Nu i i u - Firma des Vereins mindestens von drei Vorstands une s unt 91. Erzeugni O O n. i E Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. November 3 Jahre, angemeldet am 12. November 1910, Mittags | Steinheim, Zigarren- und Konservenetiketten, ver- | Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin

n<en.

d [schaft : 13. November 1910. eiligenbeil, den 2. Dezember 1910. ; r! l c :

D ebnnsiein, den 2, Dezember 1910. N P Königliches Amitgericht. Abt. L mitgliedern Er L E. der Verbandskund- | Foburg, den 23. November 1910. Back, Ten ub, Neveibee 1910 r (71. Graveur Moriß Richard Jost in dr Sabre bezüelit Ge Sußfristverlängerung um | am 1G, Februar 1911, Vormittags D 1h Herzogl. S. Amtsgericht. 2. ‘Königliches Amtsgericht. i Hamburg, ein offenes Kuvert, enthaltend ein Muster | 8144, ferner Schu esta. 8047, 8087 und | Offener Arrelt mit Anze gen L E E 1A

eht re<tsverbindli< in der : | Flv ol 2 ; n ] von einem Ninge, hergestellt aus Münzen, Muster | bezügli Gr Ne L098 und 8123 n T Königliches Amlsgericht FEantenmen,

Toaunben, den 2. De Amttge e eEtegee “An un ister ist unt ie Weise Tr "mind f i s drei Vorstandsmitglied gregister unter Nr. eise, daß mindestens drei Vorstandsmitglieder zu Fra L ! i | Ÿ E E [75994] fe plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 500, Schuß- | 19. November 1910, Vormittags 12 Uhr. Gandersheim. Konkursverfahren. [76340]

T Bent: 10 Br éeiide nta nbeléb uk tiiale b z E cia \thaltungs } der F1 des Vereins ihre Namensunterschrift hi ih : etreff: Bay e Han a ale | be r. rla>er Heugsthaltungsgenoffen- | d. irma ereins ihre Namensunter]<r n- Verantwortlicher Redakteur: In das Mutterregister ist eingetragen worden: M I inctior - Dts wutte als Vor Vet izaft ift dur Bes L D E elben n übri en wird auf das zum Gericht eingereichte Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. ml 2623. Firma Klimsch's ru>erei A, Vormitiags 11 U c 50 Minuten. g c mit s 4039. Firma A. S. Herzing, Gesellschaft | Ueber das Vermögen des Schuhmachermei tandsmitglied bestellt : lung vom 27. August 1910 aufgelöst. O inalstatut Bezug genommen. N Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. H aubach u. Co. Gesellschaft mit Me Nr. 3172. Firma Rappolt & Söhne in Ham- | versie 9 urter Haftung zu Klein-Steinheim, | Wilhelm Rofe aus Altgandersheim ist am Traunstein, den 3. Dezember 1910 Löten den 26. November 1910. Vorstandömitglieder : Alber Franz, Vorsteher, | Dru> der Norddeutschen Buhdruekerei und Verlags- QOUUNA in. Bean inve s, M., Umschlag mit | burg, ein offenes Kuvert, enthaltend 7 Muster, und | ein Jahr ächenmuster, Schußfristverlängerung um | 3. Dezember 1910, Vormittags 11,15 Uhr, das a Amtsgericht Registergericht. " Königliches Amtsgericht. Pichler, Sebastian, Borstelerite vertreter, Winkl- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. p y ia I ite is A Preigliftenumshläge B abriknu E I 6G Lee tif v „Flähenmuster, Lo und O argeireleet om 80. November 1910; E erdfinet Der Le N ächene1 1 Í mmern 1—7, Schuyfrist 3 Jahre, an- Minuten. 18 A nt. Liagenerzeugnise, abriknummern: ÉtifettenNr.4378, emeldet am 15, November 1910, Bormiltags 71 Uhr "Clans M, D L Semler 1910 Konkursforderunhen snd Hie zue e E i 1 , . . L n

4379, 43 reislistenums<lä di i Preislistenumschläge Nr. 4381 a, 4381 þ, Minuten. | Großherzogliches Amtsgericht. lung und Prüfungstermin ist auf den 28, Dezember