1910 / 287 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t R M S S Z E E Na At S A Ag T E REAR Tran: 1 MAnA S: I t ME T M Ae Pra L E: C5 2 R

it Dit Ard:

See

“1910, Vormittags 10} Uhr, anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Dezember 1910 ist erkannt.

Gandersheim, den 3. Dezember 1910.

Der Gerichts\hreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

I. V.: Grote, Gerichts\chrb.- Aspirant.

GelsenKirchen. Befauntmachung. [76349] VPeber das Vermögen des Schuhwarenhäudlers Heiurih Leuffen in Gelseukirhen, Bismar- straße 201, ist beute vormittag 10 Uhr das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Hubert Dues- berg in Gelsenkirden ist zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung am 5. Ja- uuar 1911, Vormittags 103 Uhr. Termin zur Prüfung der bis zum 10. Januar 1911 anzu- meldenden Forderungen am 19. Januar 1911, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 21. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist der Forde- rungen bis zum 10. Januar 1911. Gelsenkirchen, den 5. Dezember 1910. Der Gericbts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts : Thönnes, Amtsgerichtssekretär.

MWamburg. Konkursverfahren. [76342] Ueber das Vermögen des Schlachtermeisters Ernst Ferdinand August Rühs, Hamburg, Weidestraße 158, wird heute, Nachmittags 13 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: beeidigter Bücher- revisor Georg Jenbsh, Gr. Bleichen 31. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Januar k. J. einschließli. Anmeldefrist bis zum 6. Februar k. I. eins{chließlid. Erste Gläubigerversammlung d. 4. Ja- nuar k. J., Vorm. 10} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. S8. März k. J., Vorm. 107 Uhr. Hamburgs, den 5. Dezember 1910. Das Amtsgericht Panburg, Abteilung für Konkurssachen.

Hamburg. Konfurëöverfahren. [76343] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Friedrich Georg Liecker, in Firma Gust. Liecker, Fahrradhandlung, Hamburg, Alter Stein- weg 66/67, Wohnung: Heinrih Barthstr. 17, wird beute, Nachmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Friedrich Busse, Adolphsplatz, Börsenhof 22a. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Januar k.-J. Na, Anmeldefrist bis zum 7. Febr. k. J. einschließli. Erste Gläubiger- versammlung d. 4. Januar 1911, Vorm. 103 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 8. März 1911, Vorm. 14 Uhr. Hamburg, den 5. Dezember 1910. Das Amtsgericht Hamburg. Abteilung für Konkurssachen.

Herne. Konkursverfahreu. [76335] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Schulin Feuerstein in Herue, von ‘der Heydtstraße 23, wird heute, am 2. Dezember 1910, das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Justizrat Diekmann in Herne. Anmeldefrist bis zum 7. Januar 1911. Erste Gläubigerversammlung am 7. Januar 1911, Vormittags 410} Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 14. Januar 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis um 16. Dezember 1910. Die Termine werden ge, alten vor dem unterzeihneten Geriht, Schulstraße 20

Herne, den 2. Dezember 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Köpenick. Konfkfurêverfahren. [76359]

Veber das Vermögen der Kommanditgesellschaft Tieh & Hahn in Liquidation in Ober- schöneweide, Luisenstraße 26, früher in Berlin, Brückenstraße 6b, wird heute, am 5. Dezember 1910, Vormittags 10,40 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Rudolf Busch in Köpenick wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 21. Sanuar 1911. Erste Gläubigerversamm- lung am 83. Januar 1911, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am L. Februar 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 26. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 21. Januar 1911.

Köpenick, den 5. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 9.

Landeshut, Schles. [76322] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Drogisten Paul Groher zu Landeshut wird heute, am 5. Dezember 1910, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Erwin Müller von hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis 5. Januar 1911. Erste Gläubigerversammlung am 22S. Dezember 1910, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 28. Jauuar 1911, Vormittags 19 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 28, 11, Sto. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 23. De- zember 1910.

Königliches Amtsgericht in Landeshut.

Mannheim. KRonfursverfahren. 76344] Ueber das Vermögen der Firma Chemisch Hygienisches Laboratorium, vorm, Faber Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Maun- ir wurde heute, Nachmittags 35 Uhr, das Kon- ursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- anwalt Dr. Gerhard, hier. Konkursforderungen sind bis zum 28. Dezember 1910 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung : Dienstag, den 3. Ja- nuar 1911, Vormittags 9 Uhr, Prüfungs- termin: Dienstag, den 17. Januar 1911, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 28. Dezember 19106 Mannheim, den 3. Dezember 1910. Der Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts, V: (Unterschrift.)

Mülheim, Rhein. [76351] Ueber das Vermögen desKolonialwarenhändlers Hermaun Wilhelm zu Wahn ist am 3. Dezember 1910, Mittags 12 Uhr 47 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Justizrat Siebert in Mülheim am Rhein. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 24. Dezember 1910. An- meldefrist bis 7. Januar 1911. Erste Gläubiger- versammlung am 4, Januar 1911, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 20, Jauuar L941, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer 10 des Gerichtsgebäudes, Negentenstraße 45. Mülheim gn Rhein, den 3. Dezember 1910. gl. Amtsgericht. Abt. 7,

Oberhausen, Rheinl. 18 [76323] Konkursverfahrcu. U A

Neber das Vermögen des Wirts Carl Schem-

maun in Oberhausen Rhld. wird heute, am

5. Dezember 1910, Vormittags 107 Ubr, das Kon- |

fursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Kühn in Oberhausen. Anmeldefrist für Gläu- biger bis 28. Dezember 1910. Erste Gläubigerver- sammlung, Prüfungstermin und Termin zur Ver- handlung und Abstimmung über den Zwangsver- gleihsvorshlag am 30. Dezember 1910, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 24. Offener Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkursverwalter bis zum 28. Dezember 1910. Der Verglei vornas ist auf dèr Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts, Zimmer 29, zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Oberhauseu, den 5. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Ossenbach, Main. Ronfurgverfahren. [76346] Ueber das Vermögen 1) des Carl Hammann, Portefeuiller zu Offenbach a. M., 2) des Ernst Hammann, Kaufmaun daselbst, wird heute, am 2. Dezember 1910, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Petry zu Offenbach a. M. wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 10. Januar 1911. Erste Gläubigerversammlung Donnerstag, den 29. Dezember 19140, Vormittags 10 Uhr, Saal 12. Allgemeiner Prüfungstermin Donnerstag, den 26. Jauuar 1911, Vormittags 10 Uhr, Saal 12. Offenbach a. M., 2. Dezember 1910. Großherzoglihes Amtsgericht.

Rastatt. Konkurseröffnung. [76486]

Ueber das Vermögen der Firma Wilhelm Bastian Witwe in Au a. Rh. wurde am 5. De- zember 1910, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfchren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechts- anwalt Dr. Vogel in Nastatt. Anmeldefrist bis 924. Dezember 1910; erste Gläubigerversammlung 20, Dezember 1910, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin 3. Januar 1911, Box mans 10 Uhr, offener Arrest und Anzeigefrist bis 24. Dezember 1910.

Rastatt, den 5. Dezember 1910.

Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts:

eißschuh.

Rudolstadt. Konkursverfahren. [75544]

Veber den Nachlaß ves am 19. Oktober 1910 in Watzdorf verstorbenen Brauereibesfizers Otto Fuuke ist heute, am 2. Dezember 1910, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Fambah in Nudolstadt. Erste Gläubigerversammlung den 21. Dezember 1910, Vorm. 1025 Uhr. Prüfungstermin den 15, Februar 1911, Vorm. 10; Uhr. An- meldefrist bis zum 1. Februar 1911 und Anzeigefrist bis 17. Dezember 1910.

Rudolstadt, den 2. Dezember 1910.

Fürstl. Amtsgericht. (gez.) Ortloff. Veröffentlicht gemäß $ 111 der Konk.-Ordn. Rudolstadt, den 2. Dezember 1910.

RNRühlmann, Amtsgerichtssekretär,

Gerichtsschreiber Fürfil, Amtsgerichts.

Adenau. Konkursverfahren. [76337]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts und Kaufmanus Peter Fuhr- mann in Kelberg is zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegèn das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden pordarumges und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht ver- wertbaren BVermögenéstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraussckchusses der Schlußtermin auf den 4. Januar 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Adenau, den 2. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Berlin. Konkursverfahren. [76354]

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Edmund Schramm in Liq. in Berlin, Friedrichstr. 122/23, ist infolge eines von der Gemeinschuldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- termin auf den 7. Januar 1911, Vormittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht Berlin- Mitte, Neue Friedrichstraße 13/14, II1. Stock, Zimmer Nr. 113/115, anberaumt. Der Vergleihsvorschla und die Erklärung des Gläubigerausshusses find au der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Ein- iht der Beteiligten niedergelegt.

Berlin, den 21. Novenber 1910. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 154.

Berlin. Konkursverfahreu. (O

Sn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 7. Januar 1910 in Berlin, Landsbergerstr. 51, verstorbenen Weinhäudlers Theophil Zorawsfi ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 16. Dezember 1910, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stock, Zimmer 106—108, bestimmt.

Berlin, den 22. November 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

erlin-Mitte. Abteilung 84.

Colmar, Els. Koufursverfahren. [76341] Das eer Ie über das Vermögen des zu Colmar verstorbenen Rittmeisters Emil Faefßler wird nah Br Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Colmar, den 25. November 1910. Kaiserliches Amtsgericht.

Frankenstein, Schles. [76329] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Stephau zu Franken- stein wird S erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Frankenstein, den 3. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Mall, Schwäbisch. [76347] K. Württ. Amtsgericht Hall.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Getreide- u. Gipsmüllers Friedrich Ludwig

in Oberscheffach wurde nach Abhaltung des A dur Beschluß von heute auf- ehoben. : all, den 2. Dezember 1910.

erihts\chreiberei K. Amtsgerichts. ODechslin.

Herne. Vekanutmachung. [76358] Im Konkursverfahren über das Vermögen des Spar- und Bauvereins „Eiguer Herd“ ein- etragene Genossenschaft mit beschränkter aftpflicht zu Herne wird Termin zur Anhörung der Gläubigerversammlung über Finstellung des Ver- fahrens mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Konkursmasse eventuell über sonft zu ergreifende Maßnahmen auf den 20. Dezember 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Filiale, Schulstraße 20, anberaumt. Herne, den 30. November 1910. Königliches Amtsgericht.

Herne. Bekanntmachung. [76334]

Im Konkursverfahren über das Vermögen des Laudesproduktenhändlers Fritz Salm in Herue, Schulstraße 26, wird die auf den 21. Dezember 1910, anberaumte erste Gläubigerversammlung auf den 15, Dezember 1940, Vormittags 10 Uhr, verlegt.

Herne, den 5. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Konkursverfahren. 76336]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Arno Hauf{maun, Friedrich Kuhle- maun’s Nachfolger in Langensalza wird, nach- dem der in . dem Vergleichstermin vom 19. No- vember 1910 angenommene Zwangsvergleich dur rechtsfräftigen Beschluß vom 19. November 1910 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Langensalza, den 5. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Leobschütz. Konfursverfahren. [76326] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Marie Grober in Leobschütz wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Leobschütz, den 30. November 1910. Königliches Amtsgericht.

Ludwigsburg. [76345] K. Amtsgericht Ludwigsburg.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Heinrich Kirschner, Holz- und Bau- materialicuhandlung, Inhaber: Theodor Kirschner, Architekt in Ludwigsburg, wurde, nachdem der abgeschlossene Zwangêvergleih rechts- kräftig bestätigt ist, aufgehoben.

Den 30. November 1910.

Der Gerichtsschreiber des K. Atntsgerichts : Amtsgerichts\ekretär Heppe.

Marienburg, Westpr. [76324] Bekanntmachung.

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Brauercibesitzers Georg Matthaei in Warnau ist zur Abnahme der Schlußrehnung, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis und zur PesGlubfastung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke, ferner auch zur Mit- teilung der den Gläubigeraus\{hußmitgliedern Boldt und Pörschke zu erstattenden baren Auslagen der Schlußtermin auf den 28. Dezember 1910, Vorm. 11 Uhr, Zimmer 15, hier bestimmt.

MALRRAULY: den 30. November 1910.

öniglihes Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. Konfurêverfahren. [76350]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunteruehmers Hugo Nöllenburg in Firma Friedr. Nöllenburg «& BR in Mülheim- Ruhr ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sc(hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Ge währung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\husses der Schlußtermin auf den 21. Dezember 19140, Vormittags 11} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 10, bestimmt.

Mülheim-Ruhr, den 30. November 1910.

: Spaeing, Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Neisse. Konkursverfahren. [76327]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Händlerin Auua Scholtysek in Mittel- neuland ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- rücksihtigenden penervs en und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwertbaren Vermögens- stüde sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung ‘an die Mitglieder des Gläubigeraus- {usses der Schlußtermin auf den 3. Januar L941, Vormittags UA Uhr, vor dem König- lihen Amtsgerichte Fierselbst Zimmer Nr. 9 bestimmt.

Neisse, den 3. Dezember 1910. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Neustadt, Orla. Beschluß. [76357]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lederfabrikauten Franz Feiler in Neustadt an der Orla wird Termin zur Abnahme der Schluß- rechnung und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis auf Freitag, den 30. Dezember 1910, Vormittags 11 Uhr, bestimmt. Die Vergütung des Verwalters wird auf 250 M, diejenige der Gläubigerausf{chußmitglieder auf zusammen 37 N festgeseßt.

Neustadt an der Orla, deu 3. Dezember 1910.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

Oranienburg. KRonfurêsverfahren. [76338] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Rosen, jeßt in Berlin, Chodowikistr. 8/9, wird, nachdem der in dem Ver- [lei@etermine vom 5. November 1910 angenommene wangsvergleih dur rehtskräftigen Beschluß vom 12. November 1910 bestätigt is, hierdurch auf- gehoben. Termin zur Abnahme der Shlußrehnung wird auf den 7, Januar 1911, Vormittags 103 Uhr, anberaumt. j Oranienburg, den 1. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Pudewitz. Konfur8verfahren. [76325]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Eduard Weinert aus ip ist an Stelle des Rechtsanwalts Wagner der Gerichtsassessor Hoppe in Pudewiyz ernannt und ferner ist infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleilstermin und zugleich Termin über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters auf den 28. Dezember 1910, Vor- mittags 11! Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht in Pudewiy, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubiger- aus\{usses sind auf der Gerichtsschreibcrei des Kon- fursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Pudewitz, den d. Dezember 1910. i Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Rixdorf. [76330] VIn der Konkurssache der offenen Handelsgesell- schaft Hemken «& Schale in Treptow, Am Treptower Park 54/59, ist zur Ergänzung der Mit- glieder des Gläubigeraus\husses Termin zu einer Gläubigerversammlung auf den 15. Dezember 1910, Vormittags AU Uhr. vor dem König- lihen Amtsgerichte in Nixdorf, Berlinerstr. 65/69, Edckte Schönstedtstr., Zimmer 43, anberaumt worden. Rixdorf, den 3. Dezember 1910.

Der Gerichté\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Abteilung 17.

Rummelsburg, Pomm. Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Rittergutspächters Koball in Brotzzen wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 10. No- vember 1910 angenommene Zwangsvergleih durch rechtsfräftigen Beschluß vom 10. November 1910 be- stätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Rummelsburg i. Pomm., den 1. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

ae E Erg O O R

Schöneberg b. Berlin. [76332] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Töpfermeisters Ferdinaud Spiegel in Steglitz, Südendstraße 14, ist eingestellt, da eine die Kosten des Verfahrens deckende Masse nicht vorhanden ist.

Schöneberg, den 29. November 1910.

Königliches Amtsgericht Berlin-Schöneberg. Abteilung 9.

Wittenberg, Bz. Malle. [76360] Oeffentliche Bekanutmachung.

In der Dr. Jungwirthschen Kredit- und Konkurs- sahe von hier werden die unten bezeichneten, dem Aufenthalte nach niht bekannten Gläubiger bezw. die nit bekannten Rehtsnachfolger derselben gemäß & 49 des Ausführungsgesetzes zur Deutschen Konkurs- ordnung aufgefordcrt, sih innerhalb der Frist bis zum 15. Februar 1911 bei dem unterzeichneten Amtsgericht zu melden, widrigenfalls und folange e sih auch nachträglich niht gemeldet oder als Nechtsnc.chfolger auégewiesen haben, eine Berü- sihtigung der Forderungen in dem ferneren Ver- fahren und bei der Beschlußfassung über die Auf- hebung desselben nicht stattfinden wird. Die Gläu- biger und die Beträge ihrer Forderungen an den Einkünften aus dem Lobstädtschen Lebnsquantum für die Zeit vom 1. Oktober 1905 bis dahin 1909 sind folgende: 1) Karoline Giese in Neisse 0,59 4, 2) Leutnant Karl Giese in Kosel 0,59 , 3) Post- meister Hemprich in Letmathe 0,74 4, 4) verehe- lichte Christiane Scheibe, geborene Schulze, in Pannigkau 9,56 #4, 5) Rentier Wilhelm Schulze in Dommißsch 9,57 f, 6) Handshuhmacher Ludwig Nichard Mahleudorf in Riesa 0,93 4, 7) verw. Frau Stadtrat Hildenhageu, Ernestine Sofie Louise geb. Krüger, in Halle 2,93 4, 8) Ehefrau Martha Fleischhauer, geb. Rosenberg, tin Gräfen- roda 1,10 M, 9) verw. Schiffskapitän Emma Schmiedebach, geb. Brandt, in Havelberg 24,15 A, 10) Kaufmann Paul Nobert Leuschner in Losch- witz 8,66 4, 11) Frau Oberpostdirektor Allstädt, geb. von Oppen, in Merseburg 24,83 M.

Wittenberg, den 29. November 1910.

Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Bekannimachungen M Eisenbahnen. Utapon Hamburg

Deutscher Levante - Verkehr über Byemen

seewärts (nah Hafeuplätzen der Levante). Am 10. d. M. wird die Station Waldshut der Badischen Staatseisenbahnen in den Ausnahme- tarif 1 (für Eisen) aufgenommen. Nähere Auskunft erteilt das Verkehrsbureau der unterzeichneten Ver- waltung. Altona, den 3. Dezember 1910. Königliche Eiseubahndirektiou namens der Verbandsverwaltungen.

[76382] VBekauntmachuug.

Am 15. Dezember d. J. werden die Stationen Danzig-Strohdeih und Lippusch-Glashütte für den Crbeldünkten Tierverkehr eröffnet. Mit dem gleichen Tage werden diese Stationen in den Staats- und Privatbahntiertarif- einbezogen. Auskunft über die Höhe der Frachtsäße erteilen die Dienststellen.

Danzig, den 30. November 1910.

Königliche Eiseubahndirektion, zugleih namens der beteiligten Verwaltungen.

[76489] Bekauntmachuug.

Mit Gültigkeit vom 15. Dezember 1910 wird die Station Hasperde als Versandstation in die Aus- nahmetarife 5 W des Staatsbahngütertarifs, des Westdeutsch - Niederdeutshen Tarifs, des Mittel- deutschen Privatbahntarifs und des Westdeutschen Privatbahntarifs aufgenommen.

Hannover, den 3. Dezember 1910.

Königliche Eisenbahndirektionu.

[76490] Bekanntmachung. Deutscher Sechafenverkehr mit Süddeutschlaud. Mit Gültigkeit vom 15. Dezember 1910 werden die Stationen Algringen, Hayingen, Meh Haupt- bahnhof und Ueckingen der Eisenbahnen in Elsaß- Lothringen als Cmpfangsstationen in den Ausnahme- tarif S 18e für frishe Seefishe in Stückgut- sendungen aufgenommen. Nähere Auskunft erteilen die beteiligten Güterabfertigungen sowte das Ver- feßrsbureau der unterzeihneten Eisenbahndirektion. Hannover, den 3. Dezember 1910. önigliche Eisenbahudirektion.

Golb-Glb. = 2,00 4. 46. 1 Gld. ho

Le isten lieferb Amsterd. -Rott. do. do.

Brüffel, Mann Budapeft. . ..

0 LT. ./ 2 M.

Jtalien. Plähe do. 0.

—_

do. do.

Schweiz. Plätze

Sto Gtbbg odb., ; U

. pro Stück

. . . pro Stück pro 500 u 100 R.

do. Belgische Ba

do. 5,3u.1R. ultimo Dez. wedische Banknoten 100 Kr. weizer Banknoten 100 Fr. Bolleoupons 100 Gold-Rubel do fleine|—,—

Deutsche Fonds. _s Staatsanleihen.

Disch. Reich8-Schatz:| fällig 1. 10. 11

Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch. do. 134] versch.

13 | vers.

y. 23/254 | 1.1.7 atz-Scheine| Dlíg 1. 10. 11/4 L T MMÉ

Preuß.kons.Anl. uk. 18 Staffelanleihe

do. Os 1901 . fu.v.75,78,7

do.

do. Eisenbahn-Obl.

do. Ldsk.-Rentensch. Brusch.-Lün. Sch.

do. do. BremerAnl.1908 uk.18

do. do. 1909 uk. 19

do. do. 1905unk.15

do. do. 1896, 1902 amburger St.-Rnt.

1907 ukv. 15 do. 1908 ukv. 18 do. 09S. 1, Il ukv. 19 Is amort. 1887-1904

wer“

1908 unk. 18 1909 unk. 18

10 C0 CIO H H 1 D CIO CIS V V 1 V

s-Anl. 1906 899

o m

d „Schldv. 70

zum Deutschen

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Börse, 7. Dezbr. 1910.

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 46, 1 österr j 1 Gld. österr. W. = Lie .= 0,85 4. 7 Glb. südd. W. 1. W,== 1,70 4, 1 Mark Banco #6, 1 skand, Krone = 1,125 6, 2,16 (6. 1 (alter) Golbrubel = =_ 4,00 & 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 4. 1 Dollar «x 4,20 46. 1 Livre Sterling = 20,40 46, Die einem Papier beigefügte Bezeihnung F besagt, mte Nummern oder Serien der bez.

Wechsel.

S. 1 2 M.

0.L, 2 M. 10‘T, 10 T. 2 M.

o E c g M

ch S æ : 5 S

D S E

4 BSRSRE

Lan d

E.

aas

do E S8

Bankdiskont.

Berlin 5 (Lomb. 6). Amsterdam4. Brüssel 5. ristiania 44. Italien. Pl. 54. Kopenhagen 5. abon 6. London 44. Madrid 44. Paris 3. St. Netersburg u. Warschau 44. Schweiz 4i Stockbholm 5. Wien 5.

Geldsorten, Banknoten u. Coupous.

Münz-Dufkaten . . Rand-Dufkaten . Sovereigns .. . ancs-Stüe ulden-Stücke Gold-Dollars Imperials alte . do. D Neues Russisches Gld. z Amerikanische Banknoten, große —, do. do. leine] —,— Goup.zu New Vork nknoten 100 Francs Dänische Banknoten 100 Kronen e Banknoten 1 L

do.

14,10

—_—- O

O

prt É juni pem emed O-

as

o D d. * . L a5

\

—_——

as

- dund und C4 J E T

F

I jed frei jrreb feme frem pored mi fori jun k punk bunt bun O C0 O pt pet pmk pre

S

E t n H CECE, Is C0 10 s B 1 1 E, O C 1 Fs D BO T, E D E E R RS D H D E, F fra e [O

o 00 = 2

N

bt js E pn pri pet permci Pr per R

Es ft beides ALO t A C0 bt bt

s

i La

8,20 4. 1 Peso (Gold)

20/43bzG

,

216,30bz

112,30G ._, 420 44G ch 100 Fr.|80,95b sche Banknoten 100 fl.

e Banknoten 100 L. ische Banknoten 100 Kr. Oesterreichische Pin, Le

0

: E. d; p. 100 R.

169,25 80,65bz

Kr.185,10 et.bzB

K 85,05 bz 216,153

500 R.1216,10bz

216,40 et.bzG

80,85bz

99,90 14.10199/90 1.1.7 199/90G 101,90bzB 92,50 bz

84 20bz& 841 bzBà844bz

100,89bzG

99,80G 99,90G 100,00bzG 102,10bzG 100,00bzG 492,50 bz 184,10bzG 841à8414 bz 100,70B 101,50B

100,80bz

101,50G 101. 80bzB 191 ,20b 8230 Ez 101,10G 101/10G 0190,00 bzB 0180/40bz

Mel, kons. do. do. 90, 94, Olde E

do.

o. do. S.-Gotha St.-A. 1900 Sie St.-Rente|:

o. Schwrzb.-S Württemberg 1881-83

On E 4

0.

Hessen-Nassau do. do. i 3

Kur- und Nm. (B

do

Lauenburger Cd Pommersche

do. Posensche

do. Preußische

do. Rhein- und ant pri 0.

do. Sächsische

do, Slestsche

0. Schleswig-Holstein . do. do. x

Anleihen ftaa Oldenbg. staatl. Kred. Do. do. unk. 22

do. do.

Sachs.-Alt. Ldb.-Obl. do. Coburg. Landrbk. do. Gotha Landeskrd

do. do. do. do. do.

do. do. do. do. do.

do. S.-Weim. Ldskr. e Ad

do. do.

do. do. Schwrzb.-Rud. Ldkr. do. Sondh. Ldskred. __ Div. Eisenbahn Bergisch-Märkisch. TTT/34 Braunschweigische Magdeb.-Wittenberge Medlhg. Friedr.-Frzb. Pfälzische enua on.

do. do.

R EeE E MEA Brdbg.Pr.-A. 08 uk.2 do. do. 189 Cass.Lndskr. S. X do. XXTIT4

do. do. do.

do. do. GanuP. R,XV,

o. do.

do. do. Oberbef\s.Pr.-A.unk.17 Ostpr. Vrov. VITT—X

do. do.

i

Pomm. Prov. VI-VITIT'4 do. 1894, 97, 190034 Posen. Bros

X NK[| XXXI-XXXIV 4 do. XXII u. XXTTT|3t

do.

do. ITT-VII, X X X. XXVII, XXIX . 134)

do. Rheinprov.

XVIL XI do. XX

do. XVITI i bi, N XLVIB Schl.-H.Prv.

do

do. do.

do. TV 8—10 ukv. 155 do. Pr.-A. V A 3

Westpr. Pr.-A. V1, VTI|:

dd, 0A,

Kreis- und St AnklamKr.1901ukv.15 Emschergen 10Xukvy21

Sen ail

Sonderb.

Telt.Kr.1900,07 unk.15 do. do. 1890, 1901

Aachen 1893, 02 VII

do. 1902

do. 1908 ukv. 18 do. 1909 N unk. 19 189€

do. Altona 1901 ukv. 11 do. 1901 TT unkv. 19 do. 1887, 1889, 1893 Augsburg. E do. 907 do. 1889, 1897, 05

S En armen .. . + do. 1899, 1901 N do. 1907 unkv. 18 do. 07/09 rüdckz.41/40 do. 76, 82, 8 do. 1901 N, Berliner19041l ukv.18

do. do. do. do.

' do

' do. Hdlskamm. Obl, ' do. Qn ¿ V0 L do. 1899, 1904, 05 Biolef. 98,00, F G0

do. Borh.-Rummels

Reichsanze

pee Ba

E

wte

C5 A Co H G5 H O e

L aat u M p Ha p D

OOPS

do k do. do. 1902, 03, 05 Sachs.-Mein. QuTeen,

O Us 1e I 1s 1D Ml CIO De IPS H: E. M CAO CIS 1E Je

Puk fue fand 2] 2} 2] 2] drci dern prnrk bruck

SELEEECEEEEE: jet pmst jur

C ———————————

A hn 8 . . It D f =

Biere EEE J] bad jut pad J} SDPD

R R M v A. j . . . . Tuck fend S, O2

le |

O s C

drs 1d dns pel A C R E E Ls drt dens O O L L n n A AALOLO OTO

2

S [7

pu pu J bus

e o es . . O A

A

5 Do. do. 02, 05 ukv. 12/15) do. Landesklt.Rentb. do. do. | Westf. Prov.-Anl. TIT) do. IV, V ukv. 15 e

Ci Mas jl is J Jn pte nd Pur jn punnd pur pern jaed fut jed em J

Tes pra jch feme pre fred pem frem per a

D S

unnd pn jeurcd pern jet fend fia dim 1m fi m 1 ———— ——

E y _—

ps D

| |

„e

we-

we-

.* e Ves VeE S d E S S S J ps

p R R R i n jdk pre jr per Jet pre jr

w wr

w- w- as D

d C M p C1 C ln pf pn pn O C3 Mm b CS pte p C3 bn Pn p pl | CAS pm pam Ml pl pf p Prtl pt a Il jf 1h Pa ut Pt Pms J C, ut s Pa QOCÁ, DO

Go e“ We- e“ 17

3 in C0 pin pin w-

3

pr pmk prendi perndh per h preeth meb jdk reredò prenò por # * .

I I

_—

pt R p “J J J b S A AA=AGOH; 00 L

i I

10|—,— 9 1100,40G

80/50B

1,4:10|—,— versch.183,25bzG

L410

versch.]-—,—

Rentenbriefe. 1.4.104100,60G

90,40G

100,50B 90 50G 100,40G 90,4)bzG

ch.1100,60G .190,590G

100,40G

190,406z;G .1100,50G :\cch.190,40bzG

100,50G

190,50G

191,30B

.491,50G

100,50B 90,40bzG

icher Institute,

101,00G 101, 40G 93,00G

92,50G

101,50G 100,00H 100,75G 101,10G

93,00G

100,50B 100 50G 92,95G

101,00B 101,90G

,

en 93,80bzG

100,25G 101 10G

92,70G 94,50G

r

90,00G gus ctiino 90'25G

96,70G 95,70G

.491,19G

91/10G 88/308 86,20G

90'50G 90,609G

0184,50G 0/100,90G

9 , nleihen.

S S. S S

10199/90b 10192008

101,60bzG

101 ,40bzG

100,30bzG

101,00bzG

Br

Bromberg

R do. 09 N ufv. 19/204 do, 1895 E 3j

Bua ae /a A Cassel

do.

do.

do. Charlottenb. 1889/99 do. 1895 unkv. 11

do. 1907 unkv. 17/4 do. 1908 unkv. 18/204 do. 1885 fonv. 1889/34 do. 95, 99, 1902, 05/34]

Coblenz 1910 X ufv.20/4 do. 85 fv. 97, 1900/34 H 1900

do. 1906 ufv. 11/4 do. 1908 ukv. 13/4 do. 94, 96, 98, 01, 03/34

1901/4

Gottbus

do. do. Crefeld

1 do. 1901/06 ukv. 11/12/4

do. do.

do. 882, 88 do. 1901, 1903/34 Danzig 1904 ukv. 174

do. 1909 N ufv. 19 do, 194 Darmstadt 1907 uk. 14

do. do.

Dortm. 07 X ukv. 12 do. 07 X ukv. 18/4 do. 07 N ukv. 20 do. 1891, 98, 1903

900

Dresden

4.

do. 1908 F unk. 18 do. 1893 do. 1900 do. 1905 Dresd. Grdrpfd.Tu. T1

do. do. Ÿ unf.

do. do. VIT unf. 16 do. do. VIIT unf.20 dolTTL,TV,VLNuf 12/15 do. Grundr.-Br, L T1

Düsseldorf . . ¿1 do. 1905 L,M, ufv.11

do.1900,7,8,9ut,13/15 187

do. do. 88, 90, 94, 00, 03 Duisburg . .. « 1899 do. 1907 ukv. 12/13 do. 1909 ukv. 15 N4 do. 1882, 85, 89, 96/34 1902 N13

do.

Elberfeld . . 1899 N\4 do. 1908 X unfv. 18/4 do. konv. u. 1889/3

Elbing 1903 ufv, 17 do. 1909 X ukv,.19 do. 1903/3

Erfurt 1893, 1901 X do. 1908 N ukv.18/20 do. 1893 N, 1901 N

Essen 4 A00L

. 1906 N unf. 17

do. 1909 N ufv. 19

e do do. 1879, 83, 98, 01

Flensbung, . A XTOI do. 1909 unkv. 14 do. 1896| Frankf. a. M. 06 uk. 14 1907 unk. 18

do. 1908 unkv. 18 do. 1910 unkv. 20/4

do.

Do 1899

do. 1901 N do, 1903/33 Freiburg i. B. . 190014 do. 1907 N uf. 124 do. 1903/34 FürstenwaldeSp. 1s 134

ulda 1907 N unk. 12 Gelsenk.1907ukv.18/19 do. 1910 N unf. 21 Gießen 1901 do. 1907 unk. 12 do. 1209 unk. 14 do 1905

do. 1900 Gr.Lichterf.Gem. 1895 Hagen 1906 X ukyv.'12

do. (Em. 08) unk. 15 Halhberstadt02 unkv. 15

do. 1897, 190: Halle 1900

do. 1905 N ufv. 12

do. 1886, 1892

do. 1900

anau 1909 unk. 20

annover . . 1895

eidelberg 1907 uf. 13

1903

Do. erford 1910 rz. 1939 ena 10A,B ufv.20-22 arlsruhe 1907 uf. 13 d ky. 1902, 03 1886, 1889 . 1898

07 X ukv. 18/19 do. 1889, 1898 do. 1901, 1902, 1904 Königsberg . . . 1899 do. 1901 unkv. 11 do. 1901 unkv. 17 do. 1910 X unfy. 20 do. 1891, 93, 95, 01 LichtenbergGem. 1900 do. Stadt09 X'uky.17 Liegnis E alv. 7 udwigshafen 06 uk. do. ae 1900, 02 Magdeburg. . - 1891 do. 1 unkv. 11 do. 1902 unkv. 17 do. 1902 unkv. 20 do, 75,80, 86,91 02 Maina .._ . « 1900 do. 1905 unkv. 15

Breslau 1880, 1891/34] ve reslau 90214

Is

do. 1909 N unkv. 15/4 889

(1 Ld S S E . Se E 1 1e 1h e j B a E,

ps J] jeu jen —_——

Bee THISE

1 O 1 1fe ffe Pk Pi O P CL, P

—_—t 2

pk pi pri J J O

do. 1909 N uf. 16/4 897

EE jdk pri pruch denk rend pen pk eret pre prrmà mm C ——_ S

S 2 I C

Dao Hr E, Qt M f C, Me H P 1 D C5 C D s Jr 1

M 2B o m f m mm 2A

DI jr prt pucdi pm jun prt pes

e l en Sontra Zu bus Q S CLES

H io Hls (P 1, É Wt pa pa Wt brand por jem

De

. e Da s 22,2, ass

s Ban 1

N M Co C M M p r wr e

—— t m M

2A

End pri pen pmk per pmk ph pen pen Prunk pati aren Pm prrmcs prr jen por Lun bad beo A SAES D D

S. e

‘\ch.198,50B

M _—] pet pi

p

4,101100,60G .59,11/100,50b

I D En O t i C O L) pru pu pan d

Dak per per ferti fmd an} pre C) c] brem c J] runs jem: O Om Om

& pee net r pr pern Seme pre jr emed Pera pri rek spermedb jeh Peck Peer fremd Pre pati Prod Prem: omni Prm jc Pen jun jem: O P

T D. D M M D S M Q S S Dia d Pes CL, 20s 10 1D df 1 pl pf dm f CIO bet 1 dent d CR CO df C

S

S s O n C I w— we- we-

-

k pt pl jt prt prt prt nt bum pr e . ——

o.

Md nS,

Loi fe j Pre

w É R A I t M O0

a pt 7

Co 1b M 1m Hs C30 C5 M a Hs CI C Me 1 1 T5

J

S So 1 n E 2,

1} m mrs

ne“ a F e

Do,

24A

Mainz 88,91 ky.,94, 05 Mannheim . . . 1901 do. 1906 unk. 11 do. 1907 unk. 12 do. 1908 unk, 13 do. 88, 97 do. 1964, Marburg h Minden 1909 ukv.1919 Do. 1895, 1902

Mülhausen i. E. 1906

do. 1907 unk. 16 Mülheim, Rb. 1899

do. 04,08 ufv. 11/13 do. 1899, 1904

Mülh., Ruhr 1889

„N München . . . . 1892

1900/01

do. do. 1906 unk. 12 do. 1907 unk. 13 do. 1908/10 unk. 19 do. 86, 87, 88, 90, 94 do. 1897, 99, 03, 04 M.-Gladbach 99, 1900 1880, 1888

do. : do, 1899, 03 X

Münster 1908 ukv. 18 do. 1897 Naumburg 97,1900 kv. Nürnberg . . 1899/01 do. 02,04 uf 13/14 do. 07/08 uf. 17/18 do. 09/10 uf. 19/20 do.91,93kv.96-98,05,06 1903

do.

Offenbach a. M. 1900| do. 1907 X unk. 15/4 do. 1902, 05/34

Osnabrück 09 N'ukv.20 4

Pforzheim . . . 1901/4 do. 1907 unk. 13/4 do. 1910 N unk. 154 do. 1895, 1905/34

Plauen 1903 unk. 13/4 do. 1903133

1900/4

1906 unk. 12 do. 1908 unkv. 18 do. 1894, 1903

D L A egensburg V8 uf. 18 do. 09 uf. 19/20 do. 97 X 01-03, 05

18893

do. Remscheid 1209, 1903 Rostock . . 1881, 1834 do. 1903 do? 1895 Saarbrücken 10 ukv.16 Swönebera Sen. 96 N ukv.17 do. do. 07X ufv.18 do. do. 09 unkv.19 do. do. 1904 N Schwerin i. M. 1897 Spandau . .. . 1891 do. 1895 Stendal 1901 ukv.1911 do. 1908 ukv.1919 do. : 1903/3 Stettin Lit. N, o; P

do. Stadt

“do, Lit. Q,

Straßb.i.E. 09 X'uk.19 Stuttgart . . 1895 N] do. 1906 N unf. 13 do. do. unk. 16 do. 1902 N Thorn 1900 ukv. 1911 do. 1906 ufky. 1916

, 1909 ukv. 1919

do. 1895 Trier 1903 Wiesbaden . 1900, 01 do. 1903 ITI ukv, 16 4 do. 1903 IV ufv. 124 do. 1998 N rüdzb. 37/4 tv. 19/4

do. 1872, 80, 83/34 do. 95, 98, 01, 03 N/3j Worms 1901

do. 1908 N un

do.

do. 1909 unk. 14/4 do. 1903, 05/34) _do. konv. 1892, 1894/34|

Altenburg 1899, T u. IT/4 Apolda 1895/34 Aschaffenburg . 1901/4 Bamberg 1900 X'uk. 11/4 do, 1903/34 Bingen a. Rh. 05 T, 1134 Coburg 1902/3 S alutar Es or ut, s Cötheni. A. , 90, 95, 96, 03 .. .13 Dau 1896/34 Dtsch.-Evlau07ukv.154 | Düren H 1899, J 1901| do. & 1891 konv. Durlach 1906 unk. 12/4 Eisenach . . . 1899 X'/4 Em

P 1901/4 do. 1901/34 Glauchau 1894, 1903/34 Gnesen 1901 ukv. 1911/4 do. 1907 ukv. 1917/4 901/34

do. 1901 Graudenz. « - - Güstrow ….

adersleben ..

amm i. W. ..

arburg a. E. . eilbronn

908 un

do, 1907 Lit.B uk. 16

r fn in O es n A

versch.191,00bzG 1.2.8 1100,00 1,4.10/100,00G 1.1.7 1100,00G 1,4.10/100,00G versch.[91,50G vers{ch.[90,70G 1,4,10|—,— 1.4:10/100,0)G

A D 1903 N:

- Qt pre Jerk s jur rere: M Br B

E jr jem panien:

G O S

D i f j f i i a O D R H O E DO O

* S

cs S es e

d y

Aas)

.4.10/93,00G 4.10/99,90G 4.,10[100,09G .4.10/100,00bz 4.10191, 25G

dm pri prt pet mek pern pre pmk pr rek jer: pm pin pn pin pin p jdk pk pri jnk D)

Pun fend Jra Jom jet Punk 2) J

pi J

i f l Hn fet p 1e D J ert Pri J] bt S (2

—_—

EE jut jpurnti prt prt pri jar brei 5

v pf Lac]

fut D

L i ———— S229

e“

pl C3 C13 i ian pf CIO Ma pn bek prr pr J L

R

t E

(d, M H f H, BO DO H b p Ft b fa M Ha DC Pt jur CD P

a e

o & |2S#ck

b t D D N E, O D D

seen pern rene Jem eei eck jr L S e 7 J] t i pi J

-

Err O EEE b

A:

S SPTA G A S - s

p ps

A E i ie Se] A des bas Id I drs daes

OIIS

—_ D

ck ®

konv. u. 02/34 1900/4

do, l. 1901 : L rôl. unk. E 1 f, 19/4

E 111311

ms

S

A 2s

iger und iglih Preußishen Staatsanzeiger.

Merseburg . . . 1901/4 Münden Ras 1901 Nauheim i. Hess. 1902 Neumünster . . 1907 Nordhausen 08 uky. 19 Offenburg 1898, 1905/34 d 1895/3

0. Oppeln eine irmasens uedlinb. 03 N ukv. 18 Rhevdt IV 1899

St.Johann a. S. 02 N|3z 1896/3

do. Solingen . . . 1899 do. 1902 ukv. 12 Stargard i.Pom. 1895/3 Viersen 1904/3 Wandsheck FL do. 1907 IT unkv. 15

Städtische u. lan

Berliner

do.

do.

do.

Do.

do.

do. do. Calenbg. Cred, D. F.

do. D, E, fündb. Kur- u. Neum. alte

do. do. neue\3

do. Komm.-Oblig.

Do. N e e

Do. Do, ¿40 Landschaftl. Zentral . do. do. . 18

d

do. Ostpreußische do.

do. E ck44 Sle!, altlandschaftl.

Do. ch.

ttoaocorckck S E S

?

do. do. Schlesw.-Hlst. L.- do. d

ry 55

A Westfälische

do.

do.

do.

do.

do. do.

do. do. Westpreuß. ritter. LI| do. do. IB/

do. I neuland\s{. . . do. do.

e. Ld.-Hvp.-Pf. 7 XIV,XV B14 do. do. KVIILRAN do. I-XT/34 do.Kom.-Obl.V, VI/4 do. VIT-IX/4 do. X-XT1/4 do. T-IV134 Sächs\.Ld.Pf.his XXITI

do. bis XXV

do. Kred. bis XXI1

do. bis XXV

Bad. Präm.-Anl. 1867 Braunschw. 20 Tlr.-L. amburger 50 Tlr.-L. übeckder 50 Tlr.-Lose Oldenburg. 40 Tlr.-L. Sachsen-Mein. 7Fl.-L.

—-— ;

Y

Lübeck 189513 |

il 4

So

l S

do. 1891134 Saarbrüdcken . . 1896/34

E S i 7

So

| |

Ld L

1 b j J furt bt ft A] i J

Weimar .... 1888/34 Serbit ., ¿« 19056 LI3I

S,

-__

f

| |

hrt ed pr jeandk dran: fue funk: -

| |

eee B Ag I

. Be

Se S

bt jak prt pmk pk burn s - —--.

SO 1D FEFY L E22 N HA HSIN F SA H-R I A A] A J J I I A A J I A N J Abm mt mt —I

w-

e eet erth et rek edi ree erli Pré pmk pu p pE F pte F F d p mitt

- me E [N Al] l J mN I J J J A] l I A ARA C %

D f C5 r

Co Uo s C3 5 I O5 pt ps drt 3

N

A YA=I—AJ I

versh./92,30G

versch.[92,30G Verschiedene Losanleihen.

p. St. 37,40bz

Augsburger 7 Fl.-Lose Cöln-Mind. Pr.-Ant. Pappenh. 7 Fl.-Lose Garant. Anteile u. Obl. Kamerun E.G.-A.L.B Dstase, Eisb.-G.-Ant.

(v. Reich m. 39/»Zins.

u. 120% Rüdckz. gar.)

p. St. |—,— Deutscher Kolonialges,

Dt.-Ostafr. Schldvsch. (v.R a Sarl

Argent. Eis. 1890 do. 100 2 De lt. D E L M G * inn. Gd. 1907 do. inn 1909

do. do. Anleihe 1887 da be leine

ne

a

E

Fal

S

L Pr

Ausländische Fouds. Staatsfo

A E s J J

_—_ o

prt pen errt jtt rk Pr dk Prm Prt ret D pri O prt 2 Î

bots D O

10 1 10 ps