1910 / 288 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[76833] Preßspanfabrik Untersahs _Debet. O E

Unutersachsenfeld. Grundstückskonto Abschreibung . . « +

Gebäudekonto

M 1 000|—

# S 46 000|— : 1 ___1000|— ._. T200300|— 65/38 200 365/38 Abschreibung 8 765/38 Wasserkraft- u. Wasserbautenkto.| 157 000|— Abschreibung 2 000|—

Mascinenkonto 59 130/70) 1 476/40

60 957/10 Abschreibung 16 869/06

Pferde- und Wagenkonto . 1|— Zugang 1534/15

1535/15 Abschreibung 1534/15

Gleisanlagekonto

Utensilienkonto

Landwirtschaftsinventarkonto

Lchtanlagekonto

Brethaus.

Grundstückskonto

Abschreibung

Gebäudekonto

32 000 1 000

138 700 139

138 839 5 339

Abschreibung 45 Maschinenkonto’ 72 307

Abschreibung | 21205 Wasserkraft- u. Wasserbautenkto.| 162 000)

Abschreibung 2 000/—

Gleisanlagekonto Utensilienkonto

ferde- und Wagenkonto ndwirtschaftsinventarkonto Lichtanlagekonto Versicherungskonto (voraus- bezahlte Prämien) . . Vorräte:

Fertige Waren

Halbsfertige Waren . . . - Rohmaterialien Betriebsmaterialien . . . -

Effektenkonto Kassakonto Wechselkonto Kontokorrentkonto : Debitoren . Bank- und Girokonto . .

115 558/26 143 707/78

enfeld Actien-Gesellshaft vorm.

anz per 2. August 1910.

M H 45 000|—

19

154 449

106 297 1 486/40 23 339/56

259 266/04

Summa . | 59 713/47

Debet.

1 357 423/30

Gewinn- und Verluftkonto.

Aktienkapitalkonto . 90 othekenkonto . . Reservefondskonto . Dekort- u. Agiokonto Delkrederekonto . . Konto pro Diverse . Dividendenkonto (niht erhobene Dividende). . Kontokorrentkonto, Kreditoren % Bruttogewinn 4 137 496,43 Ab-

Ie ungen 59 713,47 Reingewinn . .

Summa ..

a D A

M. ti

# S 900 000 280 000

72 217 10 009 6 623 6 944

110 3 745

77 782

[75

An

A

1 357 423 Kredit.

i ——————

d

Aktiva.

An Nabatte, Steuern,

„_ Abschreibungen Ï

[76570]

846]

Grundstüde Gebäude i Maschinea, Kessel und Utensilien

ässer . Pfeive und Wagen 6 11 300,— Ua s) 1 709,—

Ema Bet. ae n o0 Elektrishe Beleuchtungs- und Kraftanlage Auswärtige Besitzungen abzügl. ypotheken

351 000 o 133 000 89 000

13 009 50 000

7 000

636 808 41 017

1 397

2 587/37 82 456/67 11 001/60 78 870/93 184 741/32

426 702/92

116 168/48 2 248 429/13 Gütersloh, den 1. Oktober 1910.

der darauf last. Bierntederlagen Feuerversicherungsprämien (vor- ausbezahlt)

Mieten (rückständige)

Bank- und sonstige Guthaben Kasse

Bierforderungen Darlehnsforderungen gegenSicher- beit inkl. Zinsen Borrâte an Bier, Malz, Hopfen 2c.

Soll.

Zinsen, Gehälter, Frachten,

Fuhrwesen, Eis, Reparaturen und sonstige

E S

H 0/9 Vorzugsdividende für 4 Jahr von

„46 300 000,— Vorzugsaktien . . #6 83 750,— 16 260,98

den 1. Oktober 1910.

Gütersloh, Gütersloher Brauerei Aktie

Böhmisches Brauhaus Act. Debet.

Zinsen

Bilanz der Gütersloher Brauerei Aktien-Gesellschaft

am L. Oktober 1910.

M d h 93 667/541] Per Stammaktien Vorzugsakt L R SO Prioritätsobligationen

6 100

ien

Kreditoren :

a. Bankakzepte . #6 140 000,—

b. Diverse auf

feste Ziele . ._„ 371 386,91

Diverse

Geseßlicher Reservefonds . . « «

Spezialre

Gewinn- und Verlustkouto.

(R A S RCCETR As L S G R B RER E Mh

servefonds

1E A D P E L

Per Gewinnvortrag Bruttogewinn

66 446/01

20 010/98 86 456199

u-Gesellschaft Gütersloh.

Ges. vorm. J. H. Berneker. Gewiun- und Verlustkouto vom 1. Oktober 1909 bis 30. September 1910.

Mh 1 000 000

2248 429

Pasfiva.

300 000

101 125

511 386 5 906 100 000 210 000 20 010

13

Haben.

“M |9 1 660/82 84 79617

86 456/99

Kredit.

M n Naub tnay und Betriebsunkosten, ehalt und Whne, Abgaben, Brennmatertalien, Fuhrwesen Brausteuer, Biersteuer, Beleuch- tung, Eisanschaffung 2c. .. . (polhelenverpn-SGe e onto Hypothekenzinsenkonto Abschreibungen : Gebäudekonto Maschinenkonto / Snventar- und Utensilienkonto . Aagerfaß- und Bottichkonto

5 314 10 297 2116 1 882 7 304

Mh

296 674/8:

15 108 4 050

A

Per Vortrag vom 1. ODk- tober 1909

Bierkonto

Nebenproduktenkonto . Mietekonto

Feldkonto

W 14

1 500|— 373 993131 13 662/55 9 656/48 806/95

uhungssachen. 2. luhyetote, uf

äufe, Verpachtungen, ; 4 Arisosuna e, van Wert Verdingungen 2c

tpapieren. 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Königlich Preußischen

Berlin, Donnersta

Öffentlicher Anzeiger. |

Preis für deu Raum einer 4gespalteuen Petitzeile 30 s.

g den 8. Dezember

e ————— R

. Erwerbs- und Wirtschafts; * ünf mud pon Med erun . Unfall- un validitäts- 2c.

: Bankausweise. G 2 N . Verschiedene Bekanntmachungen.

Staatsanzeiger. -

enofsenschaften. amilien.

5) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsh.

Unter Hinweis auf den Generaly s beschluß vom 31. Oktober 1910 mit e Liqui, O „unserer Gesell\haft beschloffen wurde fordern

nere u Y i Gei uns anzumelden. REE al O MMIYTAME

Saarbrüter Elektrizitäts-Aktien-Gesellschaft.

Der Vorstand. 75057 E. Siegfried. l ! 176867]

Geraer Aktien-Bierbrauerei zu Tinz bei Gera.

Vilanz pro 30. September 1910.

Aktiva.

An Grundstücks- u. Ge- bäudekonto. . .. Abschreibung 29/6

Maschinenkonto Abschreibung 109/6 |

Kühlanlagekonto . Abschreibung 109%

Brauereiutensilien- konto Abschreibung 10 9/6

Elektrische Anlage- T a a ee dp Abschreibung 1009/6 |

Gefäßkonto I .. Abschreibung 109/69

«„ Gefäßkonto 11 . . Abschreibung 209/69

Gefäßkonto 111 Abschreibung 509/95

« Fuhrwesenkonto . Abschreibung 209/69

Restaurationsmobi-

Hart s Abschreibung 209/69

Q

538 228 10 765 29 200/66

2 200 70 541/176 7055

M

527 463 20 000 63 486

34 096 3410|—| 830686

13 366 1 340 1688 _170 7244 1450 “T8 389

9 450 T7908

2 980

12 026 1518/27

5 794

9 439

[1 Zl Sl Sl S

11 928

6 825 1 365

[1 S

5 460:

Gewinn- und Verlustkonto.

/ Debet. An Gerste- und Malzkonto . , u Polo Ï rennmaterialkonto Malzsteuerkonto Gehalt- und Lohnkonto . .., L Reparaturenkonto Gebäudeinstandhaltungskonto . .

Generalbetriebsunkostenkonto . . Schuldverschreibungszinsenkonto . Steuern- und Abgabenkonto . . Versicherungskonto 20 tkonto

bshreibungen : Grundstückskonto 1

2 9/0 Maschinenkonto 109%/9 2 200,— Kühlanlagekonto 1009/6 7 055,— Brauereiutensilien-

fonto 10%... 9410,— Elektrishe Anlagekto.

1009 13

0

Gefäßkonto I 1099/6 do. IT 209% do. III 509% Fuhrwesenkto. 20%/9 2 980,—

Nestaurationsmobiltar- fonto 20%... 1365,— Mobiliarkonto . . 405,08

«„ Bilanzkonto

,

170, 1 450,— 9 450,—

40 590/08 55 851

Kredit. Per Vortrag 1908/1909 Bierkonto

z Brauereiabfällekonto Ÿ En) enkonto

é iskonto

3361 488 235/25 19 109/82 2 578/23 117/08

513 402/16

Die in heutiger Generalversammlung genehmigte Verteilung der 5 prozentigen Genufscheinzinsen und einer 5 prozentigen Dividende kommt von jeßt ab bei unserer Gesellschaftskaf}se in Tinz und den Bankhäusern: Gebr. Oberlaender, Gera, Bauer «& Anders, Gera, Bruhm « Schmidt, Leipzig, zur Auszahlung.

78

—ARLES 513 402/16

[76901] Vereinigte Dampfbrauereien Saalfeld

Akt.-Ges. in Saalfeld a. d. Saale.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- res Pl am Sa Bes En oes Nachmitta rx, im Geschäftslokale der Gesellschaft, Bohnstraße Nr. 1, s t | Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts seitens des Vor- stands und der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- lustrechnung sowie Bericht des Aufsichtsrats und des Revisors.

2) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung, Festsebung der Auszahlung auf den Gewinn- hein und Genehmigung der Bilanz. /

3) Erteilung der Entlastung für den Vorstand und Wee

4) Wahl eines oder mehrerer Revisoren.

9) Zuwahl eines Aufsichtsratsmitglieds. ur Teilnahme an der Generalversammlung sind

nur diejenigen Aktionäre berehtigt, welche spätesteas Sonnabend, den 21. Januar 1911, Nach- mittags 27 Uhr, ihre Aktien bei der Gesell- \chaftskasse n eN oder eine Nachweisung über die Deponterung der Aktien bei den in § 22 des t Vos vorgesehenen Stellen beigebracht Saalfeld a. S., den 7. Dezember 1910.

Vereinigte Dampfbrauereien Saalfeld Akt.-Ges.

W. Trautschold. Kutin.

S: L R O

[76906] Hamm-Neußer Fähre Aktien-Gesellscha / zu Hamm bei Düsseldorf. Die Aktionäre werten zu der am Green den 30. Dezember cr., : achmittags 4 Uhr, : bei Frau Wwe. Peter Esser zu Hamm an der Fähre

stattfindenden ordentlichen Generalversammlung

hierdurch freundlichst eingeladen. Hamm bei Düsseldorf, den 7. Dezember 1910. F E, / Tagesorduung:

1) Geschäftsbericht des Vorstands pro 1909/10, Befe der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung, Bericht RNechnungs- revisoren.

2) Entlastung des Vorstands und Verwendung

5) Sa bl bee Mee

ahl der RNechnungsrevisoren pro 1910/11.

4) Antrag Neußer Aktionäre auf D criztüia im

Sil tsrate. “s

5) Haltung einer Neußer Zeitu [8 . haftsblatt. E A. E

6) Aufnahme eines Prozesses.

der

[76824] Aktiva.

#A S 1370 926

350

302

189 044

10 193

614 437

2 185 254/95 Gewinun- und

123 | An Fabrikkonto

78 Kautionskonto

114 Kassakonto

122 Debitorenkonto

120 Gleiskonto

126 Géwinn- und Verlustkonto

Soll.

Düsseldorfer Eisenwerk Actien-Gesellschaft in Liqu., Düsseldorf.

Vilanz per 30.

Juni 1910. Passiva.

Per Kapitalkonto Kreditoren

2185 254/95

Verlustkonto. Haben.

1909 M 627 454

1910 «x L

NBersandgefäßekonto

ubrer sfonto

Mobilienkonto

Elektrishe Anlagekonto . . . Halden iereinrichtungskonto . .

# S t

b 450/40] Per Landwirtschafts- und Ge- 1 551/04 bäudeertragskonto . . . 331457} Fabrikationskonto . . .

31 517/69

57 386/06 4 839/76

97 638/30

137 496/43

339 194/25 339 194/25 Der Vorstand.

E. Fröhlich. : erlustrechnung habe ih geprüft und mit den ordnungs-

Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und 1 abe ich_ gemäß ha e ebenfalls von mir genrüsten Geschäftsbüchern Übereinliiimnend befunden.

ld, 14. Oktober 1910. Untersachseufeld, am H. Pres, vereideter Revisor.

[7688] Erste Deutsche Heidekultur - Aktiengesellschaft. Gewiun- und Verlustkouto, 5. echnungsjahr, den Zeitraum vom 1. Juli 1909 Debet. bis 30. Juni 1910 umfassend. Kredit. R S PEFC R T T D R E E ma e

An Saldo vom Steuernkonto 2 761 Gebäudeunterhaltungskonto . ¿ i L Snventarunterhaltungskonto 12 302 Á Meotorbetriebskonto #4 Z L Betriebskonto ay 92 117

Jult | An Saldo Juni | Per div. Eingänge auf E 1 30. abgeschriebene Posten . Mietekonto

Saldo

Mobiliarkonto . . Abschreibung

« Wasseranlagekonto

Grundstückskonto 11 « Versicherungs-

prämienkouto . .

1 300 Kautionskonto 11 96 891 Brausteuer) . .. R « Effektenkonto 16 805 « Debitorenkonto . . 1 500 Mtrouto u. Dar-

S lehnkonto . ..…. Bankkonto . 71442 Wechselkonto . . . 7 636 A aIOtO u e 5113

Bestände: DRertoulo Gerste- u. Malz- konto T

rennmaterial- konto

Betriebsmaterial-

406 405

Tinz bei Gera, den 3. Dezember 1910. 1|— | Geraer Aktien-Bierbrauerei zu Tinz bei Gera. | 1910 1 Max Heyne. ¿ i Juni | 410 270 ! : 30. | ,

5 480 [76868] L " Den Beschlüssen der heutigen Generalversamm- 41 439 lung zufolge seßt sich der Auffichtsrat unserer Ge- 15 503 sellshaft aus folgenden Mitgliedern zusammen: Stadtrat Gustav Hartig, Vorsitzender, ta Ernst Bauer, stellvertretender Vor- ißender, Rentier Max Böhme, Rentier Hermann Dießzmann, Kaufmann Eugen Geppert, Ae Alfred Kraßz\ch, echtsanwalt Karl Nitsche, Kaufmann Georg List, Kaufmann Carl Hoffmann. Tinz bei Gera, den 3. Dezember 1910. Auffichtsrat und Direktion der

Geraer Aktienbierbrauerei zu Tinz bei Gera. Stadtrat G. Hartig. Mar Heyne.

4 001

100 G 2 845 1 403 2 023 1 000

D 00

452/27 40 406/05 614 437/57

An Zinsenkonto

e A au- und Reparaturenkonto

E und etriebsunkosten- und Materialienkonto Steuern- und Abgabenkonto

R 0 2 M 59 713,47 Ungen ' tan 77 782,96

Reingewinn y

5 673 333 521

O o

div. abgeschriebene unein- L

bringlihe Forderungen . 563/80 ä Unkostenkonto 8 7029 Zinsenkonto . 18 574/82

655 295/89

„Schloßbrauerei“ Kiel, Aktiengesellschaft.

Bilanz am 30. September 1910.

2 1191 056 286 652 66 827

lashenkonto

rundstückskonto Schloßstraße . Grundstückskonto Königsberger- straße Dubiosenkonto

ac Vortrag vom vorigen Jahre . ,

Derselbe verteilt sich wie ear: 50/6 de é 16 805,19 zum Refjerve- fonds 3 9/9 Di Vortrag auf neue Rechnung . « « -

655 295/89

[76891] Aktiva.

85 390 363 366

Pasfiva. | M 2 000 000 336 500 170 349 117 780 155 688

12 360 88 422 77 443 22 936 149 956

448 756 Aktienkapitalkonto

RONE a Ee A eservefondskonto Spezialreservefondskonto . . . Delkrederekonto Prioritätsauslosungskonto (noch nicht eingereiht) Akzeptkonto Kreditores Kautionenkonto Gestundete Malzsteuer . . .. Rückstellungskonto (anteili lastende, noch nit fällige Ausgabepöste) Dividendenrestanten Dividendenkonto 1909/10 . Tantiemen und Gratifikationen Gewinn- und Verlustkonto . .

Grundstück- u. Gebäudekonto ,Schloßbrauerei“ Maschinenenkonto „Schloßbrauerei“ : . .. Lagerfaß- und Gärbottichekonto Versandgebindekonto

ferdekonto

agen- und Geschirrekonto Motorwagenkonto

Inventar-, Utensilien- und Mobilienkonto . Kassa und Bankguthaben

840: 2 16 500 s 96419: L

18 305

84 192

64 112

28 436 6 307

399 619/29 Passiva.

48

550 000|— E

333 O 12 150/60 111531

1 804 979 60 000/—

172 169/9% 126 684/20

399 619129

212 498 274 201 592 599: 226 854 472 273

11 721

Aktiva.

E

545} Per Aktienkonto Hypothekenverpflihtungsscheinkto.

dupot ekenkonto Schloßstraße

t

An Grundstückskonto

Gebäudekonto

Maschinenkonto

SFnventar- und Utenfiltenkouto

Lagerfaß- und Bottichkonto

Bersandgefäßekonto Fubhrwerkskonto tobilienkonto

Elektrishe Anlagekonto . lasten iereinrihtungskonto . . laschenkonto

Grundstückskonto Schloßstraße .

Grundstückskonto Königsberger-

rede Kassakonto Wechselkonto. . . . « « +

S

31} Per Vortrag aus 1908/09

Saldo vom Feldbau- konto

Saldo vom Mast- \{chweinekonto „, .

27 116 70

160 000 18 835 56 169

Grundstück , Niederlage Eutin“ 4-20 841,30 Hypotheken 9120 Grundstück „Baltischer Hof” Neumühlen

6 118 000, Hypotheken 63,000,— Verstherungsprämienkonto Toorausbezahlte

Prämien)

ypothekenkonto Königsberger- raße Akzeptkonto Kreditorenkonto 6 6842 Neservefondskonto 22 465/87 Delkrederekonto 3 000/— Dividendenkonto: | unerbobene Dividende 60,— diesjährige Dividende 16 500,— 16 560|—

GP N T ein-Zinsen- onto für noch zu zahlende Zinsen Þ, 30. 9, 10 Gewinn» und Verlustkonto. . .

[76902] Fabrik landwirtschaftliher Maschinen F. Bimmermann & Co. Aktien-Gesell-

schaft, Halle a. Saale.

Die Aktionäre unserer Gefellshaft werden hier- durch zu der am Mittwoch, den 4. Januar 1941, Nachmittags 5 Uhr, im Grand gels Berges, Halle a. S., Magdeburgerstraße 65, |statt- findenden fiebzehnten ordentlihen General- versammlung eingeladen.

Tagesorduung :

Pasfiva. Pér Aktienkapitalkonto 412 500 « Schuldverschrei- bungskonto . .. Genuß einkonto . Hypothekenkonto I

Pupetbefenfonto II|

Versicherungskonto

z Zinsen- und Provisionskonto . E

Verlust Konkurs Allers

Kreisbeitrag zum Wegebau

Abschreibung Pferde

aus a. H eubauten

Drainagen

JInventar

3 937:

3 393 627 Gewinu- und Verlustkonto pro 1909/10. M

892 000 302 000

ypothekenkonto Ausgabe.

tieblach (Brau- \teuerkautionsteil) . Kreditorenkonto Kautionskonto I

Úú Le Se TLTL G

Gewinnvortra Betriebseinnahmen : Warenkonti

19 000 6 550 18 010

Nohmaterialien :

Hopfen 2c

7 539/25 4 Betriebskonti:

9649 609 914,81

M

asterkosten 1508/10 06/19 345,01 1

Gewinn aus i 08/00... . „2161,00

107 181

37

Debitoren, au gegen Unterpfand Wurenbestände

165 301 158 734

1 322 884:

—_- 1 322 884/20

Ausgeloste Schuld- vershreibungskonto Dividendekonto . .

500 672

1) E und Rechnungsabschluß für 2) Genehmigung der Bilanz und Entlastung der

Malzsteuer, Einkommen-,Gewerbe-,

Grund- und Gebäudesteuern 4 316 928,61

1 825 498,40

Mieten . . 4 850,—

Verwaltungsorgane. 3) Gewinnverteilung. 4) Wahlen zum Aussihtsrat.

tejenigen Aktionäre, welche sih an der Abstim- mung beteiligen wollen, haben Hre Aktien ohne Gewinnanteil- und S ne nebst einem Nummernverzeichnisse oder den interlegung en der Reichsbank über ihre Aktien oder die Bescheini- : ung eines deutschen Notars über die bei ihm er- Pa e G t, Me ra lvtuna zur Ausbewadrunz bis nah

A E E Drin enthaltende Ein nventar-, Utensilien- und Mobilienkonto . .

lage reichung spätestens zweiundfiebenzig Stunden Delkrederekonto j ag , [ Reservefonds 5 °/ b Genf Bete L, per Eröffnung der Genéralversamu Spezialre] ervefonds e zinsen euerre 5 9%/% Dividende . . Ma ause H. F. Lehmann in Halle a. krederekonto / 75 000|— Batet bet der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Tantiemen und Gratifikationen 18 835/64 ragsmäßige Tan- i

Leipzig, 8 9/0 Dividende . . 160 000 tieme anAufsichts- oder der Gesellscha tafe Vortra A 56 169/0 rat u. Direktion während der üblichen Geschäftsstunden bis nah Be- |

sowie Gratifika d der Versamml E bestäti N endigung der Versammlun tâti- ieg A e ju hinterlegen 5 e ata pie Aktiengesellschaft. | ese Bescheinigung dient a 8weis zur Teil- Rechnung . . nahme an der General ammlun N Ee Halle a. Saale, am 6. Dezember 1910.

Au êrat. Dr. Cr mana, Vorkhenbins.

Interimskonto (ge- stundete Brausteuer

wWusw.)

Reservefondskonto

Delkrederekonto .

Gewinn- und Ver- Uo 0%

5 9/6 Reservefonds- konto

Betriebsunkosten, Ge- [E Munoften, Löhne, Saläre Reparaturen 2c. 531 864,58 848 793,19 Abschreibungen : bäudekonto 1 9/ en taete 10 9% Lagerfaß- und Gärbottichekonto 7# %/o Versandgebindekonto . Pferdekonto agen- und Geschirrkonto

Pasfiva. Justerburg, den 31. Oktober 1910. Böhmisches Brauhaus Aktien Gesellschaft Der Vorstaud.

G. Buttner.

porm. F. H. Bernecker-

Der Auffichtsrat.

Gustav Vrengwiß- t Die vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung sowte die Bilanz ist von uns geprüft und m

den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden.

nsterburg, den 21. Norember 1910. Die Revisoren:

Otto Eïichelbaum. Domalski.

Aktiva. 37 898

36 555 23 441

59 851

1458 708

M A 83 071/04} Per Aktienkapital

vypothe Akzepte Kautionen 2 ae s Ls Nicht erhobene Dividende . eservefonds . . Spezialreservefonds Div. Kreditoren Bankschuld Gewinn

9819 31 850 5418 6 885 10510 3 066 6910 11 109 20 000 5 000

f

Meliorationen Arbeiterhaus a. Hems

Totes Inventar Lebendes Inventar Drainagekosten Ploherungen artenanlage eldbesteLun iesenbestellung 1910. . Weideanlage Versicherungen, voraus gez.

A

Nr. 89 93 298 à 6 1000,—, Nr. 426 478 0

à 46 500,— werden hiermit zum 1. April 1911 gekündigt. Diese Beträge werden laut § 7 ‘der Be dingungen vom A. April 1911 ab gegen Cin-

[76571] ; : Die auf 3 9/6 festgesetzte Dividende wird mit

H IO lie T Lowen usa 9B ba Dinar Bere an sowie bei der Norddeutscheu po: aren à e anda n E Dep Me «e oi ao o ois editaustalt und dereu Filialen zur Auszahlung A R mit 4 03,— für je 100 4 Nentenbäuser (hypoth. ag e ge Aufsichtsrat besteht aus folgenden Herren: ennwert in unserem Geschästökonor ode e Pater „Guta Drenguis, Mini, als (i noah Posen Senn, Ecbing, Thore

a ell-

Stadtrat Otto Eichelbaum, Insterburg, Culmsee, Gumbinnen, Kolberg, Lang hr, vertreter des Vorsitzenden, Oliva, Tiegeuhof, Zoppot und Fusterburg, gut

Kaufmann Friy Hassenstein, Insterburg, Auszahlung gebra Kaufmann Er h Nau, Insterburg, Jasterburg, den 5. Dezember 1910. Stadtrat Carl Dietz, Insterburg. Böhmisches Brauhaus Act. Ges. Die beute kurz vor Beginn der Generalversamm- vorm. J. H. Bernecter. lung in Gegenwart eines Nota1s planmäßig durch Der Vorstand. das Los gezogenen Hypothekenauteilscheine G. Buttner.

SSBIIIIZ2IlI&

Kiel, den 3. Dezember 1910. „Schlofebrauerei““ Kiel,

Der Aufsichtsrat. V Ad. Herrmannsen, Vorsißend r

4 220

hlung des Divid denscheines Nr. 17 uns Raue 80. n.4 M ned L

ahlun en r. 17 unserer Aktien 0 E Industrie in Berlin. vit

4 053 55 851

1052 125/55

Die Richtigkeit vorstehender Bilanz und des

Gee emünde, den 30. Juni 1910. Gewinn- und Verlustkontos sowie die Ueberein- L selben mit den Büchern der Gesellschaft

Erste Deutsche Heidekultur - Aktiengesellschaft. stimmung deri Hiyeroth. Bus ch. s "Def.-Nat Prof. Dr. Howard, Leipzig.

[1052 125155

Die das Bankhaus R rnhold in Dresden, die Bank für Handel und Kieler Creditbauk in Ei und durch die S l SeRoEUffe in Kiel.

1804 979