1910 / 291 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“91 7 4 an L O [77887] | E [77701] | L 77886] : „Dienstag, den 13. d. Mts., Vorm. um Papierfabrik Kirhberg Act. Ges. Hofer Bierbrauerei Aktien- Gesellshaft Deininger-Kronenbräu M“ Act, Ges. Gaswerk Barby. ——————— [77714] | - s j ——— Dei der heute stati efundenen notariellen Aus-

, werde ih hierselbst, | s e erafitahe 9. Bei der am 7. Dezember 1910 vorgenommenen Hof in Bayern. Bei der am 11. November 1910 s\tattgefunden x M g” Aktien Nr. 91—127 i rfe | Auslosung unserer 4} 09% Obligationen von : | alversamml œ | An Grundstückekonto . j üd s D s Seivaas A Us emeete 1005 ate, Pio Wsaenbe a de atio gen Aktiva. Bilanz per 30. September 1910. _____ Passiva. _ A ien ie N gene Herren als Auf- : S E 81 000 Per Aktienkapitalkonto . E ZAEASE eilschuldverschreibu en 69 88 à 1000 b E T ; «A4 E Nentier Fr. Fritze Vorsitzender, - Reservefondskonto folgende slumeira ien Po E p A E Bo V reteatir A t 13 000,— 0e i901 148 183 214 264 322 827 330 349 394 E ung :

a. d. Ruhr mit Talou und Dividenden- / “M A L, scheinen è welche am 1, April 1911 bei der Kasse der Grundstü 140 722/82 Aktienkapital 1000 000 ), i l teigern. | Gesellschaft zu Kirchberg bei Jülich oder bei x Vorsitzender, Nüdlage , 1000—_ ai grlilß meistbietend gegey Bortalung var x gern der Bank für Hand el und Industrie Filiale Ge Lia 506 20 o Prauerehgpothek L n co Go Herr De A / Gebäudekonto T. 9, Dispositionsfondskonto - : Die Beträge dieser einzelnen Stücke von je Ln : annover in Hannover m bl gem 176 026/47 Anwesenhypotheken 510 078/33 Herr E t Steinhausen. Abschreibung eonto. Ga R M 1000 —, deren Verzinsung am L. Mai 1918 orftand. A: d Wlußgleistonts onto: aufhört, sind von da ab bei unserer Gesellschaftê-

[77973] ‘Bedingungen für dié Rückzahlung: bezahlt werden. a V: L Lagerfaß und Gärbottich 47 012/31} Kautionen | 3 000 H. Wolff 5 9% Dividende i L H. i A kasse in j : a hol aaa O Tantiemekonto für Auf- E Bank für Sandel @ Jute erlassungen

Die Aktionäre der „Westfälischen Fleisch- Papierfabrik Kirchberg Act. Ges. warenfabrik Wolf «& Co., A, u zu Vüude Der Vorstand. Su 18 832 74 itoren 3 765/79 [77546] tsrat und B : | porat und Beamte | stadt, Berlin oder Frauk

deptfonto Düsseldorf; den 10, Dezember 1910. E

i. W. werden hierdurch zur ordentlichen General- Voswinckel. d tealinventar 5 142/34 Geseblicher Reservefonds 204406 Westfälische Drahtindustrie ns lizis Wellblech\peicherkonto Kreditoren Br + e (d j i auerei Gebr. Dieterich t

E auf Freitag, den 30. Dezember | [78010] 8 740|—|| Delkredere mit h Gebührenäquivalentfonds 4 000|— Hamm ( Westf ) Abschreibung Actiengesellschaft. / E. Berg. Nich. Sackermann.

1910, Na tags 4 Uhr, im Geschäftshause Gas- und Wasserwerke Montjoie A.-G. las ia 138 591/96] Bruttogewinn . .. . 4105 061,66 | In der am heutigen Tage in der ordentlichen Fahrstuhlanlagekonto 7% Actien-Gesellschaft

Einladung zur dreizehnten ordentlichen Ge- assa und Bankguthaben Schloßbrauerei Schöneberg.

[zal |

lel

|

H HSS

Q Q:

agesorduuug : 1) Vorlage des Geschäftsberi ts des Vorstands tag, den 30. Dezember 1910 ormittags : und des Aufsichtêrats für das Geschäftsjahr 101 Uhr, in Bremen, Bachstraße 112/116. E Tatafen O T réberaußen; 144 958/91 E L, h 59 766,67 Gli Eve lebreungeæ unserer Gesellschaft 12 081 on 1908/00 ._1604328| 7580900 M ia 109 139 476 Moden: os 596 597 670 7 B if i c 9D 0 717 Kontorutensilienkonto .

1909/10. | Tagesorduung : fände 2 091/02 E T | 750 907 1021 1139 1241 1329 1412 1480 1571 Ütensilienkonto

Kaiser Wilhelmstr. 1. zu Bünde eingeladen. serer Gesellschaft auf Frei tit | neralversammlung unserer Gesellschaft au ei- - 139 367/12 b Ab i ¿ 45 294,99 Borrâte a schreibungen v y Generalversammlung stattgehabten T E von \ Bilanzkouto.

Li

2) Vorlage der Jahresbilanz und der Gewinn- und | 1) Vorlage und : Genehmigung der Bilanz nebst Verlustrechnung. Beschlußfassung über dieselben "Gabe und Verlustrechnung pro 1909/10. ; 9 112 810/39 2112 810/39 1611 1653 1701 1740 1839 1870 1941 1953 1983

N O des Vorstands und des Auf- N M i E wes woh und Vorstands. j

rals. 3) Wahl in den Aufsichtsratl. 4 n- und Verlustkouto per 30. September 1910. |

3) Wahlen zum Aufsichtsrat. Stimmberechtigt sind nur solche Aktien, welche mie A L L 2 E 2446 2448 2500 2536 2582 2611 2617 2705 2715

4) Verschiedenes. : qanderiuas am 27. Dezember 1910 bei der A M 4 2744. : Abschreibung

Bünde i. W., den 10. Dezember 1910. irection der Disconto-Gesellschaft, Bremen, | Gerste, Hopfen, Malz, Brausteuer Gewinnvortrag per 1908/09 . .. .| 160432 Die Nüclzahlung à 103% erfolgt vom 2, Ja- Effektenkonto

l Der Vorstand. und äuf dem Bürgermeisteramt zu Montjoie und Generalunkosten - 611 311/29} Bier und Treber 716 372/95 nuar L911 ab bei der Berliuer Handels- Gebäudekonto Schöneb hinterlegt werden. | Abschreibungen 45 294/99 Gesellschaft in Berlin und bei unserer Gesell- Kassakonto 9000 Grundstückonto Font 6) She“ Frei 2 244 669 schaftskafse in Hamm (Westf.) gegen Aus- Baukonto e walde a. O. i ata 95 620

15 500

[77968] Der Vorstand. Saldo: Zur Verteilung bleibender ——— hrs x 75 809/90 händigung der Teilschuldverschreibungen und der noch W Es nicht verfallenen Zinsscheine. D 275 72913 d 852 520

Aktienweberei R. Shwary & Co. | ss e Uebe 732 416/18 732 416/18 Hamm (Westf.), 7. Dezember 1910. ps O 8 486/34

in Crefeld. i F) ktienge t f Brauerei gserlohn Aktie g sellshaf Nach Beschluß der Generalversammlung vom 8. 12. 1910 wurde für das Geschäftsjahr 1909/10 Der Vorstand. 527 128/47 E ee Nahlenbe ck. Wiethaus. Hobrecker. un Debet. Gewinn- und B etitetrouto s S ¿E #7 [B 146 003/96 C E E R Ä E I E E T T E R R E R A E E I TOM . re t.

ä 24 S j es | rafen Il igt s A E aaBIngen Ler Grüne-Fserlohn. K eine 5 09/0 ige Dividende festgeseßt, und gelangt Gewinnanteilshein Nr. 6 mit 4 50,— t : S, ordentlichen Generalversammlung am Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden | Gesellschaftskasse oder dur die Bankhäuser Gebr. Arnhold in Dresden, A. E. Wassermaun in L Miäztwoch, den A Bi alvtet Sa biermit ¿r i n eo: n A De nee Eiriaers und Berlin oder durch die Bauk für Brau-Judustrie in Berlin und Dresdeu zur ‘Metall ) O R ît N 2 26 mittags 5 Uhr, in unserem Geschä|tslokale, Ober- Nachmittag rx, im Hotel zur Post in | Einlösung. s | 10 ftraße 16, ergebenst einzuladen. | Iserlohn stattfindenden ordentlichen General- Hof, den 9. Dezember 1910. | urgische Gesellschaft : A.-G, i Handlung unkostenkonto 2 el f M Gavinnertra Er pi L B28 agesorduung : versammlung eingeladen. z K. H S urts& zU Frankfurt am Main. Do 27 319/91 | Lagerfastagekonto © «] 144470 E s L i de V4, Ditobée 1910 ibres 1) bobe E : E : Ï ¿ N L o alpersammlungtbeschlüsse der Me- Sinsenkonto - - Ta 08 | Kühlanlagekonto ¿5 E « S Dge- A i auurgi|chen Gesellshaft A.-G. i e E ale n! S ReE erihts des Vorliauds und des Aufsuhtöras. | fontos sowie Entlastung bes V E un ° . . Metallbank, Aftiengefclsdaft zu ee, De E s M iueeertragoko 1 541/47 Dient M ekont 54 413114 berihts des Vorstands und des Aufsichtsrats. kontos sowie Entlastung des Vorstands und | [77685] Actien-Bierbrauereti zu Reisewitz. (jeßt Metallbank und Metallurgische Gesellschaft E achtkonto 3645110 Nestautaliondlrtealuee Tee L L 9 94976 3) Entlastung bes Vorstands 3) SEIC von Mecnungdreviforen Aktiva. Bilauz am 30. September 1910. Pasfiva. bes e Mee O ift 2 her iagung Kattowitz, 5. Dezember 1910 1 EA | 42 632/73 A fiaiede R a 160 859 : / E C ee y haft Y gens der Zetallurgischen Gejell- Kattowi ì i lte für Stani 0 Gesellschaft beschlo e attowißer Lagerhaus- und Produktenbank-Acti Abt ‘lung für Syphonbi - ctien-Gesellschaft Ger lung für Syphonbier 8 000 Noth. . eneralvorrätekonto

3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 4) Verschiedenes. f E K quidation auf unsere K : c Gesellschaft beschlossen worden. Scholtz M | L alz 2c.) 1171 843|—

4) Abänderung der im Sah 1 des $ 23 der Saßung j : emen uad e R L Lo Le Bens der. Aeg R Die Brauerei Aktienkapitalkonto inkl. Genußscheine | 750 000 Nach

wir au er Statuten. : s Pet att E f KAAAF achdem diese Beschlüsse in das andelsreai 1191 Q ————————— A

. | 650 000|—}| Prioritätsanlethekonto 750 000 eingetragen und dadur wirksam a e [ | Brauerei Lorenz Stötter Akt, Gef. Augöburg 7 gassafonto 71843

Vilanz per 30. September 1910 s ektenkonto 706 360/—

Geidis Sema + Pasfiva. | Avalkonto 405 000|—

5) Aufsichtsratwahl. s Crefeld, 12. Slenter 1910. Grüue-Jfserlohnu, S L Demes 1910. Pa P Conto L Aan 000 Der Auffichtsrat. er Vorstaud. udhausneubaukonto 5 ender ] / Dan Mgr R. SAwarh, Vorsitender. Schmidt. a onto 20 000 P enann touto s „0 Gesellschaft AG. zu Fracofua e alungischen __Aftiva. ae E a 8 Reservefondskonto 200 000 Gemäßheit der $8 297 und 306 Absay 5 H.-G.-B. L M | S P M“ M T —— | Ausstehende orderungen 811 035/10 Avalverpflichtungen 900 000! hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche bei uns an- Grundstück- und Gebäudekonto . | 1084 338/97 ; |9 | Kontokorrentkonto (eigene Hypotheken

zumelden. Zugang für Bauaufwend Aktienkapitalkonto 1 500 000|— | und Debito | “nungen „1 10267118 Hypotheken auf Stamm- Assekuranzkonto (voraus hlte V O /: eza e CrT- Ï

(77703) Schwelmer Eisenwerk Müller & C°- Aktiengesellschaft. E Se b Gebêudekont [|_}| Avalverpfliht: 200 000 O M eLono ArealverkaufsrücksteUung 42 000 Fraukfurt am Main, den 7. Dezember 1910. M 1094 806/16

Metallbauk und Metallurgische Gesellschaft ab: Amortisation 21 566,20 E auf Wirtschafts: 837 016/18 | ficherungen) 40 911! 48

11 390 702/55

Aktiva. Bilanz þpro 30. Juni 1910, Pasfiva. 4Y Efenbahngrundftütskont 1 Anoorberaiekens Autiobtnteat 13 120 A M isenbahngrundstückskonto —|| Unvorhergesehene Ausgabenkonto .. x s isati (M E e “h 1) Per Attienkapitalkonto . . 2.060 000 Grundstückskonto IT 193 476/43} Wohlfahrtseinrihtungenkonto . . .. 20 000 Aftiengesellschaft. Amortisation anwesen r 12 585/35 Dames C 3 521 A. Mer tae A. tén | 1909/10 . . 10948,06 32 514/26] 1 062 291 Stückzinsen der Hypotheken 13 836 67 Kredi j | E Wirtschaftsanwesen- 1. N Geseßlicher Reservefonds . 30 000|— | Aktienkapitalkonto. 3 000 000.—

1) An Grundstückskonto: u ; fonto . .| 206 783/86 | Effektenkonto

5) * Svezialeeservefont 1980 i 22 459/64 ewinn- und Verlustkonto : e i A S 6

E E Bauplätekonto 177 724 Spezialreservekonto . .. 35 000|— | Hypothekenkonto 2 263 72715

Bestand 220 181/35 p

36 389/05) 256 570/40] 3) „, Spezialreservefonds- so G M eltont 6 176(60N Bortrag aus 1908/09 ,6 1 319,45 R E ecIeltonTto - [a d i »

Reingewinn 1909/10 . 197 652,75 | 198 972 [76977] Vilanz per 30. Juni 1910. Zugang an Bauauf- Dividendenkonto: E

E 7 834 710/52

E 2 ; konto 2) Gebäudekonto: 97 v Erneuerungsfondskonto| 25 853 Pot Leentonto, ausgeliehene Gelder A a 63 L E De I x ; valdebitoren 00 000|— : E wendungen .. . 4178.48 nicht eingelöste C ns

Aktiva. ¡ gelie Goupo Reservefondskonto 73 a Zugang an Immo- ro 1908/09 360|— | Elisabeth Helene Frieda Lehmann. 787 880|—

e L)

Haben. 2137 2161 2169 2304 2311 2356 2367 2400 2438 9 - Debet. Grundstückonto 1 063 996 Ñ

[11 [SS]

Bestand 507 161 c 5 Delkrederekonto . ._. 10 275 ab 39/6 Abschreibung E E 6) Albano Müller- aut Aurentonto B ; ¿ 710 140 Immobilien und Inventarien, Eisen: bil Bit es 909 679/041 701 626 f Quterlcagin nts ¿ 16 459 S oat0 er rauerei un s in 77 erz- u. Kalksteinfelder bis 30. Juni 1906 ien 213 717,10 u 206 Arbe N erbgungofonds L s d ans ; 10 129/95 E iemitiiziediimieiiied Lite z C L ) ¿ B au L 2e L TEEDaEen «A D R Sa. . | 2371 815|15| Sa. [2371815 hinzu: Neu, Um: Er, “2/2 880,16 ab: Amortisation . 1332,93 Kreditoren 7 07544 | Kontokorrentkonto, Kreditores ; © © 7 | 1 336 26135 Werkzeugkonto : A auci Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 30. September 1910. Kredit. saß. und Grgänzungs- bier rue 235333] 3686 arri: R R diet u” ui 4 A000 ' ———————————— uton un n- z L 99D, 32 2 f en der n u. Ein 645 026 H 9) Dividendenkonto .. 90 T0 schafungen 139 133.41 Maschinenkonto 315 093 Mewinnvorirag M Hypothekenzinsen pro T. A M R ES 19 ————— Zugang 1909/10 4 570 Reingewinn Dolatiais “un Pormef D lich r Briti onto (vorausfichtlicher Beitrag für |

Bestand ) 0 64 502/66 s _ ab 109%/6 Abschreibung 10) Gewinn- und Verlust An Gerste-, Malz-, Hopfen-, Pes, Eis-, Per Vortrag aus 1908/09 . 1319/45 4411 513,57 hema 319 664/ 1909/10 . 222 854,74 3 Quartale 1910 an die Berufs-

530 533/92 konto: Mt Böttcherei-, Feuerungsmiaterial- und Bierkonto 1 590 897 y ab Abschreibungen in 2 000 « Naturalienverkaufskonto .. 56 624 1909/1910... 60000,—| 4351 513/57 B. ee lon » OOATARS Les V 05 on Avalkonto . 405 000

272 331/151 852 855 Nohgewinn . , 254 043,20 jA p24 j Malzsteuerkonto 736 663 ¡fta und Mo- | Abschreibungen ._ 83 671,71 | 170371 azhns- U Gehalte-, Versicherungs-| Gewinn? und Verlustkonto der j Materialien, Halbfabrikate und Pro-| Bn 0: ¡44 u. Verkaufs\pesenkonto at 2 Se L e duktenbestände 769 503 1909/10 . . 1598321 60 682 258 982 Brausteuerkonto Z 19| E aae S3 369 20 fe “wrÀ 2e Vorausbezahlte Versicherungsprämien 20 734/45 Großfaßzeugkonto 228 054 Nettogewinn B IOE a Q EVI eparaturenkonto nsenkonto 9 Kassenbestände 25 677|73 | Bugang 1909/10 7 669 _316 124/22 Wechselbestände 3071/48 335 723 11 390 702/65 Gewinn- und Verlustkonto.

T9 S E, ns ohen E teuern-, Abgaben- u. Zinsenkonto | Cffeftenbestände 9 3: ab: Amortisation 22 Diverse Debitoren : 62 322/60 Amortisation : SIDOO s —————— s Debet. M á

ab Abschreibung . . | 19 Abscheeib A 121 947 Modellkonto: reibungen u. Rücklagen . …. Bestand Reingewinn 1909/10 é 197 652,75 a. Außenstände 389 996 98 1909/10 11 57 6 | ó 319,45] 198972 E 00M , ¿u 1,25 33 806 9 Vortrag aus 1908/09, 1319,45 b. Kautionen 25 500, | 414 726/28 Tranbportfaßzeug- u. Mobilienkont T3509 570 01 916 Gebzdsretbungen auf: 5 647 549/79 gang 10 „2E 095 Grundstückkonto „Königshöhe®" . . . “1 00464 ga Os arma 237 635 Grundstückkonto Herzfelde 500|—

: zu verteilen, wie folgt: ab Abschreibung . . 1 Taue M M S029 at ividende 6% . . .““» 45 000,— : asfiva. b: Marta undsti ,

Stammaktienkapital 1875000|—| ion « 61974,54 Mäherei- und Niederlagekonto Lichten- id i 52

to: 6) E 0 49 595 Gewinnanteile à 25 4 „, 125 000,— St ioritätsafti i Gewinmanteile, à 25 ; 125 000 Stammprioritäteaftienfapital . : : : | 2821 000|— 1909/10 . . 23004,60| 84979|14] 152 656| Frauereiinventarkont : | : ntarkonto __— Gisenbahnwaggonsforïo S7 Maschinenkonto Son 50 1uiae 5 Ge 600 Transportfastagekonto 21 044/51

T) Werkbetriebskonto : , ferdekonto 37 549196

Lagerbestand . 610 521 Der Vorstaud der Actieu-Bierbrauerei zu Reisewit. Diverse Kreditoren 562 073 Amortisati mortisation agen- und Automobilekonto . 28 287/45

$8) Kassakonto: Barbestand . . 3 466 Carl Wolf. M. E. Schmidt. Unterstüßungsfonds 31 348 autionen 25 500 1909/10 1380 4071 Löhne pro Juni 1910 57 79145 | Pferde- und Fuhrwesentono [19135 Lagerfastagekonto 6 725/75 Küblanlagekonto 22 384/80

9) Wechselkonto: 10) Cd i 2 462 ektenkonto: 9 . ] :

77686 tont- [77699] Geseßlicher N 9 26 c [ ] Actien-Vierbrauerei Auf Grund $ 244 des H.-G.-B. geben wir hbier- Dies eIonds “2 t L N T5 e Elektrische Anla 4 993/60 089 Femande Mälzeretanlagekonto . . 922/90

Bestand an Wert- mit bekannt, daß Herr Gutsbesißer Robert Ebert Gewinn- und Verlustkonto: R 0/- estaurationsinventarkonto und Aus-

Viet. «¿e 18 163 N . 11) Kontokorrentkonto : zu eisewitz. infolge A j : Jam ; , ; ge Ablebens am 27. November a. c. aus unserem Saldo aus dem Vorjahre 22 708 305 317/30 Wir geben hierdurch bekannt, daß in der gestern Auffichtsrat aubgescjieden ist. Gewinn pro 1909/ 1910 59 232/24 ab: Amortisation 1140415 48 465|— g Zanklokalekonto 27 788/84 ———— : ° p teilung für Flaschenbier 46 2 Abteilung für Syphonbier 1 064

I 4s es 12) Avalkonto stattgefundenen Generalversammlung die Dividende 4 13 200,— | | | für das Geschäftejabr 1909/10 auf G0 —= 18 DREAS, L Seterdee L Vei e and O Amortisation ro e und die Gewinnanteile auf die Genuß- , , , D: gemeine 1909/10... vin 2 800 580131 2800 580131 | Fheine mit 25 4 per Stü festgeseßt wurden. | Actienvereins der Zwickauer Abschreibungen . . . 60 000,—| 21 940/2d | Bankautbaben. S815) 2964686 Stre nd RENNgeR LAA

Gewinn- und Verlustkonto. Kredit, Die- Auszablung dieser Beträ t heute s Vertei —— ankguthaben und Kasse... . 194 860/26 Steuer- und Abgabenkonto 54

—— E E E e Vürgergewerkschaft. ois S E Effekten 19 470/90 Handlungéunkoftenkonto od Led E Oen. s 0,28 autionen D triebsfostenkont

8. Unterstüzungsfonds Debitoren B00 vier Vi R 402 894/31

135 753/39 Feuer- und Unfallversiherungsprämi c 7a Alters-, Invaliditäts- und Krankea. E

Debet. —— ——— ¿

F M „4 | au bei 3 F é

1) An Unkostenkonto 191 450/89] 1) Per Vortrag aus 1908/09 54 191/90 | der Dresdner Bank, Dresden, E. Krieger. A. Richter. den Herren Mende & Täubrich, Dresden, ————————— 4 000,— R 3:

2) Werkbetriebskonto . .| 8373 72762 und an unserer Kasse gegen Nückgabe des Divi- | (77974) s L Gr atisifationen Hopothekdebitoren und Darlehen . fn n 49 kassenkonto 34 838

es, eamte . 5 500,— 9500,-- a Reparaturenkonto . -

3 206 183/04 3 206 183/04 | Hvpothekenzinsenkonto 97 092/50

Abschreibungen : auf Gebäudekonto . . 4 15 214,86 « Zinsenkonto 17 574/57 | j ¿ dendenscheins Nr. 42 und bezw. Gewinnanteilscheins Brauerei Siegelberg Akt. G Bleibt Ueberkrag auf e R , “Und Verlustkouto per 30. September 1910 Haben ewinn 31 E _— D D . . 6 124 | 1599 035

Werkaanlag?n-,Be- Nr. 15. in Liquidation. 1910/1911 12 440,28 ———————

E . 64 502,66 Dresdeu-Löbtau, den 9. Dezember 1910. Der Vorstand Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden 9 067 54979 ar Rohstóffe: U d [A i 49 433/77 Kredit.

Bureau- und Mo-

bilienkonto. . . , 2461,19 der Actien-Bierbrauerei zu Neisewitz. hiermit zu der am Dienstag, den 10. Jauuar E

Carl Wolf, M. G. Smidt. 1911, Nachmittags 5 Uhr, im Bankgebäude ——“un- und Verlustkonto per 30. Juni 191 Gerste, Malz, Hopfen 539 329 K G

T E R Cas aa é / B : 1 1478 140/47 | Gewinnvortrag vom 1. 10. 1909 9 204 Bierkonto . 11563960

Modellkonto . . , 83 671 h: i 170 3714‘ [77696] q De ergisYen “voi e lpeeigl L M Soll Braukosten:

da A Nachdem dle attfindenden . ordentlichen eneralver- ) D, e Ns - sammlung eingeladen mit dem Ersudhen, ihre Aktien F," sgeagntosten 139 876 Personaluntoften inkl. S) ara] 68708 s 44 243/31 | Pat und Mictefonto 20 588 0 000 häftsunk 0s Ae Y 2 ins 11 965/43 | Ueberschuß an Zinsen (eins{ließlich der eschäftsunko|tenkonto : Sinfen eigtier CuGót r el V der

Portland-Cementwerke Union Aktiengesellschaft, Ennigerloh i. W., bis spätestens 5. Jauuar 1911 bei der Ge- « Gewinnsaldo: : Furage, Frachten, Fuhrwesen Beleuchtun / 1 , 0, O L 5 281

Die auf 5 9/6 festgeseßte Dividende kann gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 11 bei mit allen Aktiven und Pasfiven von der Bremer [ensSals der Württembergischen Vereinsbank Zur Verteilung laut Bilanz L da Assekuranzen, AUgemeine Unkosten usw. | 128 544 ; 1599 035/76

der Gesellschaftsfasse in Schwelm, Portland - Cementfabrik Porta, Brémenu, in Stuttgart oder einem Notar zu binterlegen,

dem u anr gr val R m Cöln und Berlin, Ce d Mh por L i L der Nationalbau r Deutschland in Berlin, Gemäßheit des $ 306 H.-G.-B. übernommen | Im leßteren Fall ist spätestens mit auf dex z Se sind, eei wir hiermit die Gläubiger | festgeseßten H'uterlegungsfrist bei dem Liqui- Wadin 221 815 ‘ebäude Maséiree Sum: Galas utidé Sbbicebeea Vie 0D

z is Ziamdaufsclag und Steuemn P 316 538 Der Au Medea, e E

i dem Bankhause Dicke & Cie. in Schwelu D R eat Épos l der Geleit ei N erhoben werten. der ersteren auf, ihre etwaigen Forderungen | dator der Gesellschaft ein genaues Nummern- der Saldo: egen dieselben bei uns anzumelden. verzeichnis der hinterlegten Aktien einzureichen. Restgewinn aus 1908/1909 . . 92 708104 ie A, Mk, 1bodito 98 329 Di R a tion. Ma d 72 654 e auf 9% festgeseßte Dividende gelangt so-

Der f têrat besteht nah der gestern vorgenomme ahl 8 : g éuté eze ber 191 esor Wah den Herren , 9. é , Tagesordnung : » Betri 9 ort bei der Dresdner ant zu Ausza ung nen au D 910 i inet L é T abreberi ts. etrie 8gewinn Pro 1909/ 1910 . 199 107/82 Neingewinn inkl. Vortrag 979 258 f t d k zur hl Au sich @ Bremen, 9 m En nn hm ch —— E tamm Die Ausgabe der neuen Dividendenscheinb j eun

Kommerzienrat Albert Heimann, Bankdirektor zu Cöln, Vorsißender, em Albano Müller, Ingenieur zu Schwelm, stellvertretender Vorsitzender, Vereinigte Bremer Portland-Cementwerke B Entgegen U 82 ugo 2s T pu S dies „P orta-Union“ Aktien ges ellschaft o End der Bilanz pro . Auguft d N 221 815186 Es ommerzienrat Peter Klöckner zu , 910. E binbizekior a D. N Endil: e Gen, T A „Die A B ot Sri E E O Bremer Vorllane Cemeattabri? Porta) 1) vliaitg M Huf l ioceis E ANEIES t Gesel dringen is Aas Aufsichtsrae Nr. 3 für as Getaatb 19007 a E pre na v N L wied der Dividendecoupon Dresdner Bank, ta E E : / j ewä i i i : Schwelm, den 9. Bete 1910. S L R in Stuttgart, e 9, Ser S | Ars &. b: Mosel. e K Dezaa bee 101A «& Co. L COTIEE und der antes Handelsbank in München Ana Friedr. Schmid O D iribeie GUNEE E Gesells Der Vorstaud. .- Herm. Stubbe. "Dr. Morenz. er Auffichtsrat. Auffichtsrat der Lothringer Eifenwerke. goburg, den 6. Decmuner 1010. L. C Johann Lehmann, Schönebee: A fein ebédireftct orstand. E. Mezger. ' ' »