1910 / 291 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

»ttyop. Konkursverfahren. [77762 _Veber ‘das: Vermögen | des Dailaameatens Lena Schulte ter Hardt junior in Bottrop,

peltenentcaße 40, ist am 9. Veenes 1910 der kurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt n RtoD. Se s Ee 1911. ; gert mlung den « Januar 1911. Allgemeiner Prüfungstermin den r Ja- nuor 1911. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Januar 1911. -

Bottrop, den 9. Dezember 1910.

| Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Romfupbversahnen, [78029] Ueber das Vermögen der in gesetzlicher allgemeiner SLErUmE E ebenden Väckermeister Fer- dinand und Juliauua, gas, Grabiszewsfa, Langkauschen Eheleute in Bromberg, Kujawier- straße 53, is heute, Nachmittags 1 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Hans Strelow in Bromberg, Bülowstraße Nr. 11. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 3. Januar 1911 und mit Anmeldefrist bis 25, Januar 1911. Erste Gläubigerversammlung am 4. Januar 1911, Vormittags 14} Uhr, und Prüfungstermin am 8. Februar 1911, Nachmittags 124 Uhr, im Zimmer Nr. 12 des Amtögerichtsgebaudes hierselbst. Bromberg, den 9. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Bunzlau. [78035] Ueber das Vermögen der Firma Bunzlauer Dampfsägewerk und Holzhandlung Fr. Taemmer, Bunzlau, deren Inhaber der Kauf- mann Frip Berger zu Bunzlau ist, is heute, Nach- mittags 954 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Max Weiß in Bunzlau. An- meldefrist bis zum 10. Februar 1911. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Dezember 1910. Erste Gläubigerversammlung den 5. Januar 1911, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 9. März 19114, Vormittags 9 Uhr, im hiesigen Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 10. Amtsgericht Bunzlau, 9. 12. 10.

Crefeld. Konfursverfahren. [77747]

Ueber das Vermögen der offeuen Handelsgefell- schaft unter der Firma Jac. Schröder & Co. zu Crefeld ist heute das Konkursverfahren eröffnet worden. Nechtsanwalt BVüte in Crefeld ist Konkurs- verwalter. Anmeldefrist bis zum 27. Januar 1911. Erste Gläubigerversammlung am Samstag, den 31. Dezember 1910, Vormittags 1A Uhr. Prüfungstermin am 4. Februar 1911, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Steinstraße 200, Zimmer 2. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 24. Dezember 1910.

Crefeld, den 6. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIldórs. Konfursverfahren. [77766]

Ueber den Nachlaß- des am 30. September 1910 zu Düsseldorf verstorbenen Kolonialwarenhänd- lers Mathias Stolz zu Düsseldorf, Oststraße 91, wird heute, am 6. Dezember 1910, Nachmittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann J. Michalowski zu Düsseldorf wird zum Kön- kursverwalter ernannt. Dffener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 1. Januar 1911. Erste Gläu- bigérversammlüng fowie allgemeiner Prüfungstermin am BoBlee Ba, den 12. Jauuar 19114, Vor- mittags L10{ Uhr, vor dem Een Ge- richte, Königeplaß 15/16, Zimmer 2, iin Erdgeschoß. Königliches Amtsgericht in Düsseldorf. Abteilung 14.

Wagen, Westf. [78021]

Ueber das ‘Vermögen des Fabrikanten Fritz vom Scheidt, alleinigen Inhabers der Firma Erste «Westfälishe Kalt- und Warmsägeuwerke Julius vom Scheidt, zu Hagen ift am 8. De- zembec 1910, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter ift der RNechtsanwalt Dr. Sany zu Hagen. Offener Arrest i erlassen mit Anzeigefrist bis zum 15. Januar 1911. Die Anmeldefrist läuft ab am 15. Januar 1911. Die erste Gläubigerversammlung ist auf den 5. Januar 1918, Vormittags [L Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf den 3. Februar 19114, Vor- mittags L0è Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 31, anberaumt.

Königliches Amtsgeriht Hagen i. W.

Hersfeld. Konfurêéverfahren. [77062]

Ueber das Vermögen des Handelsmauns Adam Nuhn in Obergeis wird heute, am ‘6. Dezember 1910, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, da er seine Zablungsunfähigkeit glaubhaft ge- macht hat. Der Privatsekretär Scbändua hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 24. Dezember 1910 bet dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{u}ses und ein- tretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angetneldeten Forderungen auf Dienstag, deu 3, Januar 19128, Vormittags Uk Uher, vor dén unterzeihneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welchbe eine zur Konkursmasse ge- hôrtge Sache in As haben oder zur Konkurs- masse etwas s{huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu eisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24. De- zeinber 1910 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht. in Hersfeld.

Langenburg. [77225] Königl. Amtsgericht Laugenburg. Konkurseröffnung über das Vermögen des Georg Dänzer, Köblers in Schmalfelden, am 7. De- zeiber 1910, Vormittaas 114 Uhr. Konkursverwalter : Bezirksnotar Brodbect in Blaufelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Dezember 1910. Ablauf der Anmeldefrist am 28. Dezember 1910. Erste Gläu- bigerversammlung und zugleich allgemeiner Prüfungs- termin am Samstag, den 7. Januar 1911, Nachm. 3? Uhr. Den 7. Dezember 1910. Anitsgerihtssekretäc Seydel maun. | [77768] cht Lauf kat über das Vermögen

Ohm i Erste -

Wohlgschaft in Neunkirchen a. S,., alleinigen Inhabers der Ce Liver Wohlgschaft & Sohn dortselbst, am 9. Dezember 1910, Nachmittags/3 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter Rechts- anwalt Dr. Grießhammer in Lauf. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigepflicht bis 3. Februar 1911. Frist zur Anmeldung der- Konkursforderungen bis 9. SFanuar 1911. Termin zur Bef lußfasüng über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Be- stellung eines Gläubigeraus\husses und über die in den R 132, 134, 137 der Konkursordnung bezeichneten Angelegenheiten am 17. Dezember 1910, allge- meiner Prüfungstermin am 4. Februar 1911, beide Termine je Vormittags 9 Uhr. Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts.

Mainz. Bekanntmachuug. [77769]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bona- ventuxa Volk in Mainz, früherer Inhaber der Firma J. Bermbach & Co., daselbst, ist heute, am 7. Dezember 1910, Nachmittags 33 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Anwalts- bureauvorsteher Schumm in Mainz. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 31. De- zember 1910. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Dienstag, 10. Ja- nuar 1911, pie e 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Justizpalast, Zimmer 349. ‘Mainz, 7. Dezember 1910.

Gr. Hess. Amtsgericht.

Northeim, Wann. Sonfursverfahßren. [78039]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Philipp Jacob in Nörten, Inhabers der Firma N. A. Fischer in Nörten, wird heute, am 9. Dezember 1910, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Nehtsanwalt Dr. Berendes in Northeim wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 16. Januar 1911 bei dem Gericht anzumelden. Es wicd zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{husses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung - bezeichneten Gegenstände auf den 24. Dezember 1910, Vor- mittags 92 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 3, Februar 191A, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Fen, welde eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besig haben oder zur Konkursmasse etwas \{chuldig find, wird aufgégeben, nihts an den Gemeinshulbdner zu ver- Agen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, n welhe sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 14. Januar 1911 Anzeige zu madhen. |

Königliches Amtsgeriht in Northeim.

Tuchel. Konkursverfahren. [78027]

Ueber das Vermögen der Frau Marie Polaszek in Tuchel, Inhaberin eines Putgeschäfts, wird heute, am 10. Dezember 1910, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Wehr in Tuchel wird zum Konkursverwalter er- nannt. Anmeldefrist bis zum 16. Januar 1911. L A eld bis zum 9. Januar 1911. Erste Gläubigerversammlung den 9. Januar A911, Vorm. 9x Uhr. Prüfungstermin den 6. Februar 1911, Vorm. 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht in Tuchel.

Aachen. Konkursverfahren. [77755]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kolonial- und Manufakturwareunhäudlers Hubert Bergermaun zu _St. Jobs wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hterdurch aufgehoben.

ÜUacheu, den 6. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. 5.

Borlin. MUYFUr Pee, [77752] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Hermann Levy, in Firma Kaufhaus Hermann Levy, in Verliu, Brunnenstr. 59/60, ist infolge Zwangsvergleihs nach Abhaltung des Schlußtermins autdel ben worden. Berlin, den 26. November 1910. Der Gerichts{hretber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abr. 154.

Berlin. Konkursverfahren. [77753] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Michaelis in Berlin, Linden- straße 9, Firma: Thüringer Korken-Judustrie, Berlin, Lindenstr. 101, ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters der Schlußtermin auf den Sk. Dezember 1910, Vormittags 117 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- felbît, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stodck, Zimmer 106—108, bestimmt. Berlin, den 28. November 1910. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Berlin. Konkursverfahren. [77754]

In dem Konkursverfahren über: das Vermögen des Kürschnermeisters Hermaun Zieguer in Berlin, Brunnenstraße 33, ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 21. Dezember 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hiertelbst, Berlin ’. 2, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stock, Zimmer 106/108, bestimmt.

Verlin, den 2. Dezember 1910. Der Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Borna, Bz. Leipzig. [77759] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Arno Oswin Schirmer in Borna wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Borna, den 6. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Bremervörde. Beschluß. ; [77748] ‘Das: Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Eduard Neese in Guarreuburg wird nah erfolgter Abhaltung des Sthlußtermins und geschehener S{lußverteilung hiermit aufgehoben. Bremervörde, den b. Dezember 1910.

arenfabrifkauten Andreas

Königliches Amtsgericht.

Cuxhaven. Konkursverfahren. [77771] 1. Das Konkursverfahren Johanu Friedrich Heinrich Louis Drewes in Cuxhaven wird nah Abhaltung des Schlußtermins hiecdurch aufgehoben. 1. Die Vergütung des Verwalters wird festgeseßt auf M6 500, Tine Raten Auslagen auf 46 61,90. Cuxhaven, den 8. Dezember 1910. Das Amtsgericht.

Erding. [77757]

Das K. Amtsgericht Erding hat in dem Konkurse über das Dea des Kaufmanns Franz Daxen- berger in Erding mit Bes{chluß vom 7. Dez. 1910 an Stelle des bisherigen Konkursverwalters, Herrn Rechtsanwalts Dr. Schönherr hier, als vorläufigen Konkursverwalter Herrn Rechtsanwalt Holzhey in Erding aufgestellt.

Erding, 7. Dez. 1910.

Gerichtsschreiberei des K. Amt?gerichts.

Falkenstein, Vogtl. [77760]

Die Konkursverfahren über die Vermögen

1) des Kaufmanns Max | Freitag, in Firma Max Freitag, früher in Falkenstein, jeßt in Knautkleeberg, l aas Vauunternehmers Franz Albin Stier in Bergen, N

werden nach Abhaltung der Schlußtermine hierdurch aufgehoben. |

Falkenstein, den 7. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Förde. Konkursverfahren. [77878]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 9%, Februar 1910 verstorbenen Kantinenwirtes Wilhelm Vockenberg aus Finuneutrop wird nach Pes Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Förde, den 5. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Frankenberg, Wess.-Nass. [77756] Koukursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Ferd. Claas Nachf. in Franken- berg, Inhaber Kaufmann Frit Landwehr daselbst, ist zur Abnahme der Schlußrehuung des Verwalters, zux Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- vèrzeihnis der bet der Verteilung zu berüctsichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Festseßung des Honorars des Verwalters der Schlußtermin auf den 5. Jauuar 1911, Vor- ‘mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. (N. 2/1908.)

Frankenberg, Hessen - Nassau, den 28. No- vember 1910.

Der Gerichts\{reiber p Foiglien Amtsgerichts. Ot, L.

Grimmen. Konkursverfahren. [78023]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers Max Schöttler in Grimmen ist zur Abnahme der SOMEAnRg des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu bérüdcksihtigenden Forderungen und zur Bescyluß- fassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögenss\tüccke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses der Schlußtermin auf den 3. Januar 1911, Vormittags #10 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte hierselbst, bestimmt.

Grimmen, den 8. Dezember 1910.

Plötz, Amtsgerichtssekretär, Gerihs\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Homburg v. d. Höhe. [77764] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Weichenstellers Artur Ritter von Köppern wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Homburg v. d. Höhe, den 6. Dezember 1910.

Königliches Amtsaeribt. Abt. 1.

Immenstadt. Betftanutmachung. [78060] Das K. Amtsgericht Jmmenstadt hat mit Be- {luß vom 28. November 1910 in dem Konkursyer- fahren über das Vermögen des Leder- und Häute- großhäundlers Johann Huber in Immenstadt den zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf 19, Dezember 1910 anberaumten Termin aufgehoben und neuen Termin hierzu auf Samstag, den 11. Februar 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dein K. Amtsgerichte Immenstadt bestimmt. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Kreuzburg, O.-S. [78032] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Zigarrenhäudlers Auton Psoíta in Kreuzburg

O.-S. wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Kreuzburg O.-S., den 9. Dezbr. 1910.

Löwenberg, Schles. [78028] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 24. Juli 1910 zu Hartelangeuvorwerk ver- storbenen Häuslers, Maurers u. Krämers Adolf Scharfeuberg von dort ist zur Abnahme der Schlußrechnung dcs Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksi{tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen der Schlußtermin auf den 4. Jauuar 19L1A, Vor- mittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselb, Zimmer 14, bestimmt.

Löwenberg i. Schl., den 7. Dezember 1910. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Mainz. Bekanutmachung. [77770]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des. am 9, April 1910 verstorbenen Kaufmanus Dermanu Zauetti von Mainz wird, da eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse niht vorhanden ist, gemäß $ 204. K.-D. hierdurch eingestellt.

Mainz, den 5. Dezember 1910.

Großh. Amtsgericht. Mörs. [77765]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwarenhäudlers Auaust Giese in Mörs ist, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse niht vorhanden war, eingestellt worden.

Mörs, den 6. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht, Abt, 6 a.

München. ; [77879] K. Amtsgericht Müuchon. Konkursgericht. Mit Beschluß vom 9. Dezember 1910 wurde das

unterm 19. Juni 1909 über - das Vermögen des

Schreinermeisters Paul Gempel in München

eröffnete Konkursverfahren als durch Schlußverteilung

beendet aufgehoben. Vergütung und Auslagen des

Konkursverwalters wurden auf die aus dem Schluß-

terminsprotokolle ersichtlihen Beträge festgeseßt. München, den 9. Dezember 1910.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Naumburg,Saale. Roufursverfahrenu. [77749] Fn dem Konkursverfahren übrr das Vermögen des Kaufmauns Hugo Schultze zu Naumburg a. S., in Firma R. Wettengel, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu ‘einem Zwangsvergleiche Perelelbäterenin auf den. 5. Ja- nuar L911, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Naumburg a. S., Zimmer Nr. 43, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag und die Erklärung des Gläubigeraus\{hnsses find auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht

der Betciligten niedergelegt. h,

Naumburg a. A F Dezember 1910. Petsch, /

Gerichts\{hreiber des Köntglichen Amtsgerichts. Neuenburg, Westpr. [78031]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Drogeriebesizers Hubert Sücker, früher in Neuenburg, Wpr., wird nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Neuenburg, Wpr., den 4. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Oclsnitz, Vogl. [78059]

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Paul Hammer in Oelsnitz i. V. ist zur Abnahme der Scblußrechnung des BVer- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen bas S({lußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Bermögens stüde der Schlußtermin auf den 5. Januar 1911, Vormittags ¿UA Uhr, vor dem hiesigen König lihen Amtsgerichte bestimmt worden.

Oelsnitz i. V., den 8. Dezember 1910.

Königliches Amtsgertcht. Pleschen. [77758]

Fn dem Konkurse über das Vermögen des früheren Bahnhofswirts Max Kühn, früher in Pleschen Staatsbahntof, jeßt in Breslau, 1oll die Schlußverteilung erfolgen. Dazu sind 1770,82 4 nebst den beim hiesigen Vorschußverein aufgelaufenen Zinsen verfügbar, wovon jedoch noch die an die Vit- glieder des Gläubigerausschusses zu zahlenden Ver gütungen abgehen. Zu berücksihtigen find nicht bevorrechtigte Forderungen im Betrage von 9077,09 4. Die bevorrechtigten Forderungen find bezahlt. Ein Verzeichnis der bei der Schlußverteilung zu berück sihtigenden Gläubiger und deren Forderungen liegt auf der Gerichtsschreiberei 111 des hiesigen Königl. Amtsgerichts zur Einsicht aus.

Pleschen, den 9. Dezember 1910.

Der Konkursverwalter : Dr. Böhm, Rechtsanwalt und Notar.

———

Regen. Bekanntmachuug. [77772

Im Konkurse über das Vermögen der Kaufhaus- inhaberin Clotilde Jung in Zwiesel is zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen neuer Termin auf Mittwoch, den 4A. Jauuar 1911, Vorm. 9 Uhr, im diesgerichtlichen Sitzungssaale bestimmt.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Regen.

Schweinfurt. Befanntmachung.

Das K. Amtsgeriht Schweinfurt hat mit Beschluß vom 9. Dezember 1910 das Konkursverfahren über das. Vermögen des Gastwirts und Meßtzgers Johaun Audreas Löhnert in Obbach nach Abhaltung des Schlußtermins und Durchführung der Schlußverteilung aufgehoben.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Schweinfurt. Wallmerod. Veschlufß. [77763

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Landmanns Christian Müller von Weidenhaha wird auf Antrag des Nerwalters die Gläubigerversammlung zur Geneh migung von Nechtsbhandlungen der im $ 134 Ziffer | K.-O. bestimmten Art gemäß $ 93 K.-O. auf den 20, Dezember 19106, Vormittags 10 Uhr, berufen.

Wallmerod, den 6. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2. Bekanntmachungen der Eisenbahnen. [77880]

Am 1. Januar 1911 wird der rechts der Nebenei)en- bahn Schneidemühl —Callies—Stargard i. Pomm. zwishen den Bahnhöfen Sch{roß und Dt.-Krone ge- legene Haltepunkt Breitenstein, der bisher nur dem Personenverkehr diente. als Bahnhof 1V. Klasse auch für den Gepyädck-, Erpreß-, Eilgut-, Stückgut-, Wagenladungs- und Lierverkehr eröffnet werden. Ausgeïchlossen ist die Abfertigung von Fahrzeugen und Sprengstoffen.

Die Entfernungen betragen

zwischen Schroß und Breitenstein 2,87 km, __Dt.-Rrone- 5 E

Mit dem Tage der Eröffnung wird Breltenstein in den Staatsbahngütertarif Heft A, B, C, E und die Beibefte 1 und 2 zu Heft E einbezogen. :

Ueber die Höhe der Frachtsäße erteilen die Dienti- stellen Auskunft.

Bromberg, den 3. Dezember 1910.

Königliche Eisenbahndirektionu,

zugleih namens der beteiligten Verwaltungen. [77776] Bekanntmachung.

Gütertarif Ba - P E G N IDÓD eft é.

Die Station Nuhrort Hafen neu wird mit Geltung vom 20. Dezember 1910 mit Entfernungen und Frachtsägen von Nuhrort Hafen alt in deu Tarif aufgenomuten.

Straßburg, den 7. Dezember 1910.

Kaiserliche Geueraldirektiou

der Eifeubahuen in Elsaß-Lothriugeu.

Slb. = 2,00 4. ósterc.-ung

, 1 Peso (arg.

Amsterd. -Rott. do. do. Brüssel, Antw. Do. do. Budapest...

. _.| 100 Kr. talien. Plätze 0.

do. do. Schweiz. Plähe do. do. |1L Stoch.,Gthbg. chau

do. Belgische Ba

ult. Dez. do. Schußgeb.-Anl. hah-Scheine ahz-Scheine fällig 1. 10, 11 1: T. A8

0: Loi! Me RO Preufß;.kons. Anl, uk. 18 Ba O am eihe 0.

do. 1908, 09 unk. 18

; ky.v.75,78,79,80 92, 94 190013

do, 3 do. Eisenbahn-Obl. k.-Rentensch. Brnsch.-Lün. Sch.

do. do. BremerAnl.1908 uk.18

do. do. 1909 1887-99 do. do. 1905unk.15 do. do. 1896, 1902/3 amburger St.-Rnt. 9. amort QL-V 1900

U

1908 ukv.18 do. 09S. L, I ukv. 19 do. amort. 1887-1904 do. 1886-1

1906 unk. 13 1908 unk. 18 unk. 18 1893-1909 1896-1905 ts-Anl. 1906 1899

Mell. Eis.-Schldy. 70

100 fl. 100 fl. 100 Frs.

100 Frs.

100 Kr. 100 Kr.

100 Lire 100 Lire

VBankdiskont.

Berlin 5 (Lomb. 6). Amsterdam4. Brüfsel 5,

nia 44. Italien. Pl. 54. Kopenhagen 5. on 6. London 44. Madrid 44. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 44, Schweiz 44 Stockholm 5. Wien 5.

Geldsorten, Banknoten u. Coupons,

Münz-Dukaten . . Rand-Dukaten Sovereigns rancs-Stüdcke ulden-Stüe Gold-Dollars Imperials alte . do. 0D ep Neues Russisches Gld. 3 Amerikanische Banknoten, g do. do. Coup.zu Ne nknoten 100 ccheBanknoten 100 che Banknoten 1 fische- Banknoten dische Banknoten alienishe Banknoten orwegishe Banknoten 100 Kr, Oesterreichishe Bankn. 100 K do 1000 F

do. p. 100 R |216, d R

O0.

Deutsche Fonds. Staatsanleihen.

Dtsch. Reichs-Schaßk: fällig 1. 10. 11

L & 18 Lv s L De Reichs-Anl. uk. 18

. Is) p C5 C5 H U H H P

uk. 19

fv. 15

902 1899

1895

O 212 03 n O Co Mi Hl pl p C C3 pi p ps pin

_—— Co A O D D D S O C

É S

—_ DO rin C3 C0

Se R

d. d.

w - -

O00 5 00 5 00 00

Amtlich festgestellte Kurse. gKerliner Börse, 12. Dezbr. 1910.

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 6, 1 österr 1 G6lb. österr. W. = 1,70 4. „ung. W, == 0,85 46. 7 lb, südd. W. 46, 1 Glb. holl. W.= 1,70 4. 1 Mark Banco , 1 skand. Krone = 1,125 4, 1 Rubel = (alter) Goldrubel = 8,20 4. 1 Peso (Gold) ap.) = 1,75 #6. 1 Dollar m 4,20 46. 1 Livre Sterling = 20,40 46, Die einem Papier beigefügte Bezeihnung F besagt, $ nux bestimmte Nummern oder Gerien der bez, fion lieferbar find,

Wechsel.

Ans 20,45 B E as

ta jene

,

80;875bz

S A

. ¿ pro Stück do.

u 100 R216, roßej4,1975bzG eine/4,1925bz w York|—,— rancs]|80,65bzG

do. 5, 3 U. 1 R. 4

ultimo Dez. wedishe Banknoten 100 Kr. weizer Banknoten 100 Zollcoupons 100 Gold- do. do.

112,40bz 80,90 bz

Pams Gali

100,00G 100,00G 100,00G 102,00bzG 93,10bz 85,10bzG 85¡ bz

100,90B 190,00G

D Fus J

or u S ap ori, 24

D

LacI —— ——

TIjucii pemai pen pen preab pmk I pk pr pre pri pk pk pre jr Jrl do

E E S PY DeEY t pa Pp m D 1 f Do H H E, C C H fs N BO E, T E E DO O L R

up“

_ D p,

A m i A A m Qn O m A D m m En O O l DO D m n m m O D O

Aa N Ee ALA S Lo

mm ri A mm ckS,S,

wre

100,00B 100,20bzG

vessh.1102,20bzG 1,4.10/100,10bzG versch.193,10 bz versch.184,80bzG

845 bi 100,60G 101,70B

[91 75bzG 91,75bzG 91 75bzG 100,90G

101,60bzG

2308

—)

Medckll, kons. Anl. 86 do. do. 90, 94, 01, 05 Oldenb.St.-A.09uk.19 do. do. 1903

do. do. 1896

S.-Gotha St.-A. 1900

Sächsische St.-Rente|

do. ult. Dez. Schwrzh.-Sond. 1900 Württemberg 1881-83 reußische Hannoversche

Do. Hessen-Nassau

do, Lauenburger Pommersche

do. Posensche

do. Mer Cuige

o. ( Rhein- und Westfäl. do. |3

Do, G che 0. SYlefische o. Schleswig-Holstein . do. Da

A. Do Ua R Kur- und Nimm. (Brdb.) do. |3

1410| oersch.191,50G

ntenhriefe.

1.4.101100,70G versch.190,75G

versch.|—,— 1.,4.10/100,60bzG versch.190,75G L117 |—,— 1,4.10/100 60bzG verscch.|90,60b versch.}100,60bzG ver\ch.190,75G 1,4,10/100,60bzG versch.[90,60b ver\ch.1100,70 versch.190,75G 1,4.10/100,70G verscch.190,75G 1,4,10/101,30B versch.[91,50G 1,4,10/100,70G versc{ch.190,60bzG

Anleihen staatlicher Justitute.

Oldenbg. staatl. Kred. do. do. unk. 22

do. do. Sach\.-Alt. Ldb.-Obl. do. Coburg. Landrbk. do. Gotha Landeskrd. do. do. U, 1 do. do. uk. 18 do. do uf. 20 do. do. 1902, 03, 05 Sach\.,-Mein. Lndkred. do. do. unk. 17 do. do. „unk. 19 do, -do: konv. S.-Weim. Ldskr. . .. do. do. uk. 18 do. do. Schwrzb.-Rud. Ldkr. do. Sondh. Ldskred.

Div. Eisenbahn

Bergisch-Märkisch. ITL Braunschweigische .. Magdeb.-Wittenberge Medlbg. Friedr.-Frzb. Pfälzische Eisenbahn. do. do. konv. do. do. Wismar-Carow

Br0vas Brdbg.Pr.-A. 08 uk.2 d do. 1899

0. Í Caff.Lndskr. S. XXTI 0 XXTIT4

do. do. do. - do, XIX

do. do. XX1T/3 GAREE R.XV,XVI

o. ‘do. Ser. IX

do. do, VIT, VITT3

Oberheff.Pr.-A.unk.17

O M ToN, A 4

o. do. I—X Pomm. Prov. VT-VITII

do. 1894, 97, 1900|

Posen. Provinz.-Anl. Rhei N XXI Mheinpr0ov. XXXI-XXXIV do. XXIT u. XXII es TIT-VII x EIL do. LLL- - Ey XIX XXIV-

SVIE XNIX. o. XXVIT unk. 16 3

do. IX, X1, XIV Séhl.-H.Prv.07 ukv.19

do. do. do. 02, 05 ukv. 12/15

do. Landesklt.Rentb. é

do. do. M rov.-Anl. Il

o. IV, V ukv. 15/16 IV'3

TI, ITT, TV

do. , 1, do. TV 8—10 ukv. 15 IT|3

do. Westpr. Pr.-A, VI,VITI do. do. V—VIL

Kreis- und St

AnklamKr.1901 ukv.15 Ems\chergen 10XNukv21 eri i Kr. 1901

analv.Wilm. u. Telt.

Sonderbh. Kr. 1899 Telt.Kr.1900,07 unk.15 do. do. 1890, 1901 Aachen 1893, 02 VIII do. 1902 & ukv. 12

do. 1908 ukv. 18

do. 1909 N unk. 19

189

do, Altona 1901 ukv. 11 do. 1901 IT unkv, 19 do. 1887, 1889, e

Augsburg. . . . 1 d. 1907 unk. 15 do. 1889, 1897, 05

„Baden 98, 05N Baden-Ba 1880

Barmen .

do. 1899, 1901 N

do. 1907 unkv, 18 do. 07/09 rüdckz.41/40 do. 76, 82, 87, 91, 96 do. 1901 X, 1904, 05 Berliner1904 11 ukv.18 do. do. uky. 14

uky. do. 1876, 78:

do. 1882/98 do. 1904 T do. Hdlskamm. Obl.

do. Synode 1899/4 2°: 1968 unkv. 19

do. 1899, 1904, 05 Bielef. 98,00, F G02/03 Bochum 1902 Bou O e IOOO

o.

do. Borh.-Nummelsb. 99

zw

2) C0 M H CO Ha pn V. Co M Hn. dn D M

alan

895:

a

Co pf pf C0 O ri pit p pf C3 C pn p C3 pes pf C pi pn pi pf | Ca ps pl pm pf je pf

Brandenb. a. H. 1901

versch.1101,00G versch.1101 40G ver\ch.193,00G versch.192,50G 1.4,10[101,50G 1,4,10¡—,— [100,75G 101,10G 101,60bzB 92,75G 100,00G 100,50B 101/00bz 93,00b 101,10 101,90G 90,60G

,

ODDPPD

m] pi pk pi J] N] t t i 4 ——

D I O Ee Le E D E L I E

S

A2 d _—- T

E m J

O0

en. 94,10bz 85/90bz

,

,

,

bd pi pen pri jrrndk pen jk pr:

et - pmk .

o ch3 cs =

.

100,70G 101.10G 101,30bzG 92,70G 94,50G

Do

Pie e

O R D F A.

100,40G 90,50bzG 101,00 bz 90/25bzG

I t N A Prt Prt Pemé E) LO O O Purté jr

a l i R i R R R i i i S d . SS

m b i i O D LOLO Lo}

2A

101,00G 96,70G 95,70G

pi S O

a B J bas

91,10G

91/10G 88/30G 86 20G

s

Lc]

e

. r. A

,

,

Me ‘4:10/100,80G 101, 20G

.4,10/97,50bzG .4.,10/90,60

84'50G 100,40B

'

leihen. 100,10G ‘4.10/99 70 bz ‘4.10199/80b ‘410 100.2503

L

i pi i i i i t i S /D¿ S Pren jen eem pem senn jen

S

S

1a jf 1 fi j J

Jet ret fend jer Pi jem OODDS-

Tyr

t

=

be jene pem jer pmk rem met —_—— M (—)

J H bis CAO bft 1e bia | 1 bt bf [fs unk bft S I Wahn Pk þ

bri Q, bk puri brt: =SSS

c [M4 c E E jn i E j jt pt é t i j Se

S o [A

E Do D, h M, E, hs p D D So S Ce.

pk pi O O é O D S

S

A A SSSES e WW

-_ -

| | 28S

-

m I

A APs S O8

1e EA M Me pet e A D O LT, t ck40

—_—

Bil 1900 N Cassel 1901 do 908 A

do. Gharlottenb. 1889/99

. do. 1885 konv. 1889

Coblenz 1910 N ukv.20 do. 85 fv. 97, 1900 5 1900/4

® do. 1909 N uk, 16

0/92,00B

¿A do. 09 X uky. 19/20 do. 1895, 1899

do. 1901 do. 1895 unkv. 11

do. 1907 unkv. 17/4

do. 1908 unky. 18/20 do. 95, 99, 1902, 05

Göln do, do. do. 94, 96, 98, 01, 03 Cöpenick 1901 Cottbus do. 1909 N unkv. 15 do 188

do. Grefeld 1900 do. 1901/06 ukv. 11/12 do. 1907 unkv. 17 do. 1909 N unkv. 19 do. 1882, 88 Do 1901, 1903 Danzig 1904 ukv. 17

do. 1909 N ukv. 19

bo. 1994 Darmstadt 1907 uk. 14

do. 1897 do, 1902, 05 D.-Wilraersd.Gem.99 do. Stadt 09 ukv. 20 Dortm. 07 X ukv. 12 do. 07 N ukv. 18

do. 07 X ukv. 20 do. 1891, 98, 1903 1900

Dresden

do. 1908 X unk. 18 do. 1893 Do. 1900 do. 1905 Dresd. Grdrpfd. Tu.TL do. do. unk. 14 do. do. VIT unf. 16 do. do. VITT unk.20 doITL,IV,VLNut 12/15 do. Grundr.-Br. I, TL Düsseldorf . .… 1899 do. 1905L,M, ukfv.11 do. 1900, 7 S E RIE

TE pi jt þ G S . 00D. . F

S E ; t 7 fn 1 1m L jn 1e Peti fri pri Prt jt O0

.

gm .

107-4 Do m m m O Q

E boE,

e“

pad

S T5 C35 H Hm C5 H M C15 CIS Hn M Hi pn C5 C5 pan pf 1 S

ES jun pu pr derk jn pri pern frei pern rk

roe wr E

S Dr

A bt jt jt DE jut jl pri jr bt

pi i C R E j

oes des wie e D s. S:

ET 0 pss pk bent J Ca bent bunt A] rk brn a O O) rk

Mm pin C5 C C pi pin C2 p p p p pf

dl C0 10 H E28

35 S, o bi

12 je TIEI jaunt prets jund: pre pee Jrr

[a4

do. do. 88, 90, 94, 00, 03 99

Duisburg . 18

do. 1907 ukv. 12/13

do. 1909 ukv. 15

do. Elberfeld

do. 1908 X unkv, 18/4 do. fonv. u. 1889 Elbing 1903 ukv. 17 do. 1909 X ukv. 19 1903

do. 3 Erfurt 1893, 1901 X do. 1908 N ukvy.18/20 do. 1893 N, 1901 N Na i AOOI do. 1906 N unf. 17 do. 1909 N ukv. 19 do. 1879, 83, 98, 01 sa ADOL do. 1909 unkv. 14 do. 1896 Frankf. a. M. 06 uk. 14 do. 1907 unk. 18 . 1908 unkv. 18 1910 unkv. 20 1899 j 1901 X do. 1903 Freiburg L B. . 1900 0. 907 N uf. 12 1903

do. ) Quida 1907 unt 1

Flensbur

d

ulda 1907 N unk. 12 elsenk.1907ukv.18/19 do. 1910 N unk. 21 Gießen 1901

do.

do. 1909 unk. 14 190

do. Görliß

Gris rf.G 1895 r.Lichterf.Gem. Hagen 1906 X ukv. 12 do. (Em. 08) unk. 15 Halberstadt 0Zunkv. 15 do. 1897, 190 e 1900

a

do. 1905 N ukv. 12

do. 1886, 1892 1900

do. anau 1909 unk. 20 annover . . .. 1895 eidelberg 1907 uk. 13 do. 1903 erford 1910 rz. 1939 ena10A,B ufv.20-22 arlsruhe 1907 uf. 13 ky. 1902, 0

Hall

do.

do. Kiel

do.

o do.

do. 1901 unkv. 1

do, 1910 N unkv. 20 do, 1891, 93, 95, 01

Lihhtenberg®

em. 1 do. Stadt09 N ukv.17

Liegnitz 1909 ukv. De b

a Ura. de © 1906

do. 1902 unkv. 17 * A tain q 71000 do. 1905 unkv,

bo. 1907Lit.R uk. 16

do Mainz

D H O C5 f 1 j dor

pen pi jt jr E

mt _QAAAAAS

Zet

A

18 24 drt 154 fs dra brs A MEENBO dl b bs bs pat pam. erd Pert oE2PE

Lo Lobn S

I 4 pn J Lc J bre beck pen fk pmk eck 2] pet C) J brr J pri bai L furt funk C) O O bunt fuuri fnek 2] fert funk Frit Prt Preek Þ 2 Ez es B SASZEES

Om O

O

S

E5 jun pri pi pri t p m i R i i n OOOODIS

dvs L

do N pl C3 pa C0 C13 rin pl C3 p p pr C C p C3 p pin pi jn p p _— wr wr _ A E t 1 e t. T L in 1 Gr ti ja jt a E, Pri Punk Jeck J] fri OOM O D

Pes T jnd fp pri pee pre pern pern pm C Jck fac:

wr“ S

B U j 07 N ufv.18/19 do. 1889, 1898 do: 190, 1902, 1 önigsSberg . . . ba 1901 unkv. 11

we- Be A

E pan jun pril fert park fr fri frcb pr pri D

Sr EEEEECEZEE

pemd p *

.

Wee M2

D

uky. 20 Ludwigs afen 002 V 9

ww_ I An

.

prt pan p prets jer jer jr jer:

Erk

w lia

Börsen- Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 12

Brandenb. a. H. 1901 Breslau 1880, 1891 Bromberg .. . 1902

, Dezember

Mainz 88,91?kv., 94/05 Mannheim . . . 1901 do. 1906 unk. 11 do. 1907 unk. 12 do. 1908 unk. 13 do. 88, 97, 98 do. 1904, 1905 Mathura .. 1903 N Minden 1909 ukv.1919 do. 189, 1902 Mülhausen i. E. 1906 do. 1907 unk. 16 Mülheim, Rh. 1899 do. 04,08 uky. 11/13 do. 1899, 1904 Mülh., Ruhr 1889, 97 München . .. . 1892 do. 1900/01 do. 1906 unk. 12 do. 1907 unk. 13 do. 1908/10 unk. 19 do. 86, 87, 88, 90, 94 do. 1897, 99, 03, 04 M.-Gladbach 99, 1900 1880, 1888

do. ¡ do. 1299 03 X Münster 1908 a r 2s

Do. Naumburg 97,1900 ky. Nürnberg . . 1899/01 do. 02,04uk.13/14 do. 07/08 uf. 17/18 do. 09/10 uf. 19/20 do.91,93ky.96-98,05,06 do. 1903 Offenbach a. M. 1900 do. 1907 N unk. 15 do. 1202. 05 Osnabrück 09 N'uky.20 Pforzheim . . . . 1901 do. 1907 unk. 13 do. 1910 N unk. 15 do. 1895, 1905! Plauen 1903 unk. 13! do. 190

1900

Ï 1905 unk. 12

do. 1908 unkv. 18 do. 1894, 1903 Por a «e D egensdbuig 98 uf. 18 do. uk, 19/29

mee Ee 4 20 10 E C, 10% dean 1D DO

a E uni aur

A C wee m F bh jmd aren Prem erem Jerk Jerk:

D bie i l ff fe 3fe bf p j ——_ —— t R R R —— 2B S222 2e e858 —_

aus M] Din

I —II

Fe n S

a] M in C10 C0 Mh C13 C33 pn C3 C0 pl pi pft f wr“ S _—— ne e ues M Ab bras aare Lci L E pi

__—

wr e“ PREEEERREEEER A A

bn bk prt pra pmk jet feme fd Pk pk pre fark Prm pr fri jmd jer —_—.

C M rb C) C5 H M p CIO H CS H p pf p C5 Hf p C35 C35 H p Fi prt J J J I J I

c s et

(D: 1904 Sch{werin i. M. 1897 Spandau .….. Zone

Siriti Lit, N Ó P n , e do. U: Q, Straßb.i.E.09 N'uk.19 Stuttgart . . 1895

do. . unk. 16 1902 N

do. Trier

do. 1908 N O 37 do. 1908 N unkv. 19 do. 1879, 80,

1901

1909 unk. 14 do. 1903, 05 do. konv. 1892, 1894

Altenburg 1899, T u. Il Apolda 1895 A\chaffenbur Bamberg 1900 Nuk. 11 1903

do. Biugen a. Rh. 05 T, TI

Coburg Colmar (El\.) 07 uk. 14 Gütben i. A. S 90,

Dessau 1896 Dtsch.-Eplau07ukv.15 Düren H 1899, J 1901

do. G 1891 fonv.

Eisenach . . . 1899 X’ senah 1908

do. Glauchau 1894, 1903 Gnesen 1901 ukv, 1911 do. 1907 ukv, a

Güstrow

mm i. Wi. rburg a. E. . ilbronn

öxter

ohensalza . . .

omb. v. d. H-

do. konv. u. Jena . aa...) L

i [. 1901 12 Kaisers unk. do. 1908 unk. 1

I Co fi bsi pt CAC) pte Pi ps pn Ca) pi ps ps pi CIS pl ps ps pf C C Mm pi p C C p p p DI

FetI Q dD p _foì

do. 97 X 01-03, 05 188913

do. Remscheid 1900, 1903/34 Rostock . . 1881, 1884/34 do. 1903

D

J Js 1 Jir t 1e fe 1 1 De e Park rk Jnt dd DO É,

do. Saarbrüdcken 10 ukv.16/4 Schöneberg Gem. 96/34

p J bri pet jr bri burt d f I I Þ S SSEEES ALSD

mm

do. Stendal 1901 ukv.1911/4 do. 1908 R 4

Punk Saa G C

do. 1906 X unf. 13/4

do.

Thorn 1900 uky. 1911/4 do. 1906 ukv. 1916/4 do. 1909 uky. 1919/4

1 int Prt bt t O A A Pt I A *

oOS S

34

Wiesbaden . 1900, 01 4 do. 1903 ITT ukv. 16 4 do. 1903 IV ukv. 124

1e 1e 1 Pl 1e He 1 n DO Prt Pt O P

Pk fene pern m.

-

S

- D 24 00 00

83 do. 95, 98, 01, 03 N]

part pmk 2] brut e C

ps EE jl pt pet jt DL r d e di DOR

La] aaa [S

HO O D

1902/3

t A O-A

Durlach 1906 unk. 12/4

J errei J Prk purk per pee: S SSSS

901/13

S S S S

adersleben . . 1903/3

—PAANAA brd f

—_—— D

ildesbeim 1889, 1895 esheim ' 1896/3

4TH

S

S @

o _—

-

A Am

S

S! HAECEH

I S

STSD 907

Nordhausen 08 ukv, 19 Offenburg 1898, 1905

9. 1895/3

1

¿ ¿1899 uedlinh.03 N ukv. 18 Rheydt 1V . „1899 do. 1891 Saarbrücken . . 1896

St.Johann a. S. 02 N do 1896/3

Solingen . . . . 1899 Do. 1902 ukv. 12 Stargar Viersen Wandshbeck do. 1907 [l unkv. 15 Weimar …... Zert ¿ch-

Städtische u. l Berliner do. do. do. do. do. do. E Calenbg. Cred, D. F. do. D,E, fündb. Kur- u. Neum. alte do. do. neue}3 do. Komm.-Oblig.'4 do. D 22

do. D A Landschaftl. Zentral . do. do. . „13

do. Ostpreußische do.

do. 0. do. land. do. 0. do. do.

do. do.

do. do.

do. do.

do. do.

do. do.

do. do. D Swlesw.-Hlst. L.-Kr.

do. do.

Do; Westfälische

do.

do.

do.

do.

do.

do. Wesi ß, ritt 2 I

tpreuß. ritter|ch).

do. do. e II do. 11/3 neulandsch. .

do. M

A E n

juni bs J J O

b J S

Jj d ss De Ea I EN I

tens jani drt fred fend fait Deck drei dei 16,4 Pra dre4 Dek Sk P dret 1 LANN- I O De P

E E

8-3 =A=I —_ —_ Co

1 —1

e

L E I E O C

fa

Pn Juri fend Jr Pert Peri Pert Prt t jr ft n l i a a a i a a a a r j An

E I O E L D

MTECCCCCECCECEREEZER? a aa IAQIIAAAIDADA

pre et Pt Pt brt j

Z

GEREREE

m

S S Ge

A An

do. do. é ves P K ŸT do.XIV,XV,XVII do. KVI-XX do. I-XI do.Kom.-Obl.V,VI do. VII-IX do. X-XITI do. T-IV

Sächs.Ld.Pf.bis XXTII A, Vis XXV (

o. do. Kred. bis XXII do. bis XXV 34

w

C3 e pp e C5 M M

de-

Bad. Präm.-Anl. 1867 Braunschw. 20 Tlr.-L. Hamburger 50 Tlr.-L.

übeder 50 Ilr.-Lose Oldenburg. 40 Tlr.-L. Sachsen-Mein. 7Fl.-L.

Verschiedene Losanleihen.

Augsburger 7 Fl.-Lose|— Göln- . Pr.-Ant. 34 Pappenh. 7 Fl.-Lose|—

L

Kamerun E.G.-A.L.B|3 Lestalt, Eisb.-G.-Ant.|3 (y. Reich m. 3%, Zins.

u. 120% Rüz. gar.)

Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgef,

Dt.-Ostafr. Schldvsch.|34 (Reih fichecgestell) Ausländis

_— ? 2 O

e

A ht pt A brt J A A brt

en

Pn if tr j 1b 1A Ae Gi Gen G enen nenen

93,70G

e Fonds. Staatsfonds.

117 [wig et 1,1,7 1101,90 et. 101,25 et.bzB 101,60G M i

[5 o