1910 / 292 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i E E Verwalter ist der Nechtsan dl vin 16 Semer M Unf terf 1 DIS 31 19. Sanuar Ae 2h j 1 e meldefrist an demselben Tage. Erste Östubigerver Luinaina am 4. ne 1911, Vörnmittags 1 bic

N-

1 nie und chck emeiner rüfungstermin n 31. Januar Fon , Vorm ttags 11 Uhr, an

i e, Saarbrücken, den 9. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. Abteilung 17.

Saarbrücken. Konkurseröffnung. [78057]

Ueber das Vermögen der nicht eingetragenen Firma Felix Laug & Cie., Saarbrücken 1, Inhaber Feli Lang, Mechaniker, und Friß Bruch jr., Mechaniker, beide zu Saarbrücken, ift am 9. De- zember 1910, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Nechtsanwalt August 11. in Saarbrücken. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Dezember 1910. Ablauf der Anmeldefrist an demselbèn Tage. Erste Gläu- bigerversammlung ünd allgemeiner Prüfungstermin am 9. Januar 1914, Vormittags 1A Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle.

Saarbrücken, den 9. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 17.

Stolp, Pomm. [78084] Ueber das Vermögen des Kaufinanns Julius Schüler in Stolp, in T M. Kurnick Nachf., ist heute, Nachmittägs 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Mar Feige in Stolp. (rfte Gläubigerversammlung am 5. Januar 1911, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 4. Januar 1911. Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis 15. Februar 1911. Prüfungs- termin am D. März 1911, Vormittags 10 Uhr, im Geriht8gebäude, Zimmer Nr. 36. Stolp, dea 7. Dezember 1910. Köniäl. Amtsgericht.

Vilbel. Konkursverfahren. [78056] ,_ Ueber den Nachlaß des Peter Wilhelm Dörn in Vilbel, verstorben am 8. Juni 1910, wird heute, am 9. Dezember 1910, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Bürger- meistereisekretär Berg in Vilbel. Anmeldefrist bis zum 10. Januar 1911. Wahl- und Prüfungstermin: Donnerêtag, 19. Januar 1918, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 3. Januar 1911. Großh. Amtsgericht in Vilbel.

Aachen. Konkursverfahren. [78071]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 14. Januar 1910 zu Aachen verstorbenen Kauf- manns Oskar Hoyer, Gesellshafter der Firma Rhein. Cylinderfell-Manufactur Oscar Hoyer «& Co. in Stolberg Rhld., wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Aachen, den 7. Dézember 1910.

Königliches Amtsgericht. 5.

Aue, Erzgeb. [78098]

Das Konkursverfahrèn über das Vermögen des Kaufmanns Max Albin Laukner in Aue, alleinigen Inhabers einer Material- und Koloutal- warenhandlung unter der Firma Albin Laukuer daselbst, wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Königliches Amtsgericht Aue, den 8. Dezember 1910.

Bergzabern. Beschluß. (78072) Das Konkursverfahren über das Vermögen der Krämerscheleute August Paul und Magdalena geb. Bachmann in Niederhorbach wird nah Abhaltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben. Bérgzabern, den 9. Dezember 1910. K. Amtsgericht.

Berlin. Konkursverfahren. [78089] Das Konkursverfähren über das Vermögen des Luxusmöbelfabrikanten VBoleslaw olém- biewsfi, in Firma B. Golembiewsfi zu Berlin, Alte Jakobstraße 18/19, ist infolge Schlußverteilung pas Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufge- voben. Verlin, den 5. Dezember 1910. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 83.

Berlin. . Sonfursverfahren. [78090] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Eduard Séhreiber, Inhabers einer Kolonial-

warenhandlung in Tegel, Brunowstraße 23 a,

mit einer Zweigniederlassung in Reinickendorf,

Berlinerstraße 6, wird nah exfoidter Abhaltung des

Scwlußtermins hierdurch aufgehoben.

Berlin, den 8. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding. Abteilung 6.

Charlottenburg. Ronfurë8verfahren. [73038] Das Konkursverfahren * über das Vermögen des Kaufmanns Fritz Leschuiter in Charlottenburg, Bleibtreustr. 8/9, wird, nachdem der in demVergleichs- termine vom 15. Juli 1910 an genomumeiie Zwangs- vergleih ‘durch rechtsfräftigen Beschlu bom selben Tage bestätigt ist, nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur Atsgebotén, Charlottenburg, den 8. Dezember 1910. Der Gerichts\hreiber 28 Soiiglichen Amtsgerichts. «240;

Charlottenburg. Sonfur8verfahren. [78036] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ingenieurs August Beringer in Charlotten- burg, Wilmersdorferstr. 39, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 15. August 1910 an- enommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 15. August 1910 bestätigt i, nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Charlottenburg, den 8. Dezember 1910. Der Serichts\schreiber an A oeien Amtsgerichts.

Charlottenburg. Ronfurêverfahren. [78037] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Forbrich in Charlottenburg, Berlinerstr. 107, wird nah erfolgter Abhaltung des S{blußtermtns bierdur aufgehoben. / Charlottenburg, den 8. Dezember 1910, Der Gerichtsschreiber Ly Mieten Amtsgerichts.

in Crefeld wird, nahdem der

terwine hom 22. o er 1910

Dergleib ur rechtsfräftigen Be

age bestätigt ist, hierdurh auf

Lrefeld, den 10. Dezember 191 O

Königliches Amtêgeri(t

Darmstadt. ie R [78062] Das: Konkursverfahren übér den des am

3. Dezember 1909 verstorbenen Agenten Peter

Leidinger von Darmstadt ist wegen Unzulänglich-

keit der Masse eingestellt worden Darmstadt, den 7. Dezember 1910,

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts Darmstadt 1.

Dortmund. Ronfurêverfaßren. [78022] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Buchhändlers Paul Seliger zu Dortmund, Guténbergstraße 79, ist zur Abnahne der S{luß- rechnung des Verwalters der Schlußtermin auf ‘den 21. Dezember 1910, Vormittags 9} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Hollän- dischestr. 22, Zimmer 78, 1. Obergeschoß, bestimmt. Dortmund, den 8. Dezember 1910. Tettenborn, A.-G.-Sekretär, / Gerichtsschreiber de Königlichen Amtsgerichts.

Duisburg. Beschluß. [78079] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Althändlers Leopold Meyer zu Duisburg ist pin Zwangsvergleich beendet und wird daher auf- gehoben. Duisburg, den 7. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Erstein. Konkursverfahren. [78064] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters N. Hoffer in Bere wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur( aufaeboben. Erstein, den 7. Dezember 1910. % Kaiserliches Amtsgericht.

Frank fart, Main. [78069] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns James Lewy. hier, Baumweg 14, ist, nachdem der in dem Vergleichtstermine vom 21. Oftober 1910 angenommene Zwangêvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 21. Okkober 1910 bestätigt ist, aufgehoben worden.

Frankfurt a. M,, den 6. Dezember 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 17.

Freiberg, Sachsen. [78068] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Alfred Felix Otto Kuvrh in Frei- berg, Inhabers der Firma ,„ pie Kurß““ daselbst, wird nach Abhaltung des Schlußkermins hiérdurch aufgehoben. Freiberg, den 7. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Freiberg, Sachsen. 1 78067) Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mühlenbefitzers Karl Friedrich Wilhelm Funke in Naundorf wird hierdurch aufgeben, nachdem der im Vergleichstermine vom 25. Oktober 1910? an- enommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be- hluß vom gleichen Tage bestätigt worden ist. Freiberg, den 7. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Freibérg, Sachsen. [78066] Das Konkursverfahren über das Vermögen des voxm. Holzwarenfabrikanten Theodor Bern- hard Schneider in Colmnuit wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Freiberg, den 7. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. Freiburg, Elbe. [78046] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Heinrih Grotmann in Balje ijt zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zut Er- hebung von Einwendungen gegen das S{hlußver- zeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf Freitag, den 23. Dezember 1910, A2 Uhr Mittags, vor dem Königlichen Amtsgericht hier bestimmt. Freiburg (Elbe), den 2. Dezember 1910. : Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Gadebusech. Beschluß. [78073]

Nach rechtskräftiger Bestätigung des Zwangs- vergleihs in Konkurssahen Gustävel und Aus- kehrung der Vergleichsraté wird das Konkursverfahren hiermit aufgehoben.

Gadebusch, 10. Dezember 1910. Großherzoglihes Amtsgericht. GelsenKirchen. Befanntmachung. [78045] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Gelsenkirchener Vank A. Stegemann, Juhaber Vankier W. Hopstein in Gelsenkirchen, wird der bisherige Konkursverwalter, Nechtsanwalt Mert in Gelsenkirchen, auf seinen Antrag von seinem Amte entbunden und der Rechtsanwalt Küpper in Gelsen-

kirchen zum Konkursverwalter ernannt. Gelsenkirchen, den 5. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. Befanntmahung. [78082] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Heiurich Hirnstein in Gelsenkirchen, Alter Markt 5, wird der bisherige Konkursverwalter, Nechtsanwalt Mert in Gelsen- kirchen, auf seinen Antrag von scinem Amte ent- bunden und der Rechtsanwalt Küpper in Gelsen- kirhen zum Konkursverwalter ernannt. Gelsenkirchen, den 5. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht,

GöÖrlitz. [78034]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kommanditgesellshaft J. H. Karg in S und Leshwiß wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 12. Oktober 1910 angenommene Zwangêvergleich durch den rechts- kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist und die Verteilung der Vergleichsdividende statt- gefunden hat, hierdurch aufgehoben.

Görlitz, den 7. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Hamburg. Konfurêverfahren. [78074]

Möbelhändlers 1 n

d

Joseph Christian erfolgter Abhaltun T E aufgehoben.

Pdui nburg, den 10. Dezember 1910. | La Aimibgericht.. Abteilung für Konkurssachen. : [78043] hren.

In dem Konkursverfahren über das Verinögen- der Witwe des Küfers Jacob Heinrich Bast, Karoline geb. Weis, zu Hörbach ist zur Ab- nahme der S{hlußrechnung des Vertvalters, zur Gehetung von Einwendungen gegen das Schluß verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen, Schlußtermin auf Freitag, 30. De- zember 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Augen te bestimmt. Herborn, den 8. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. 11.

Mirschberg, Schles. [78085]

Das Konkursverfahren über das Vermögen det

Hotelbesißers Carl Roeffuer in Hirschberg

i. Schl. wird nah erfoloter Abhaltung des Schluß-

termins hierdurch aufgehoben.

Hirschberg i. Sehl., den 7. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

EHöchst, Main. Konfursverfahren. O Das Konkursverfahren über den Nachlaß des

Ageuten Werner von Griesheim a. M. wird

nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier-

dur aufgehoben.

Höchst a. M., den 6. Dezember 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 8.

Johannisburg, Ostpr. [78030] Das bara r über das Pee des Geundbefißers Friß Krupkat aus Jo jannis- burg wird, nahdem der im Vergleihstermine vom 12. November 1910 angenommenè Zwangsvergleich dur rech!sfkräftigen Beschluß vom 19. November 1910 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Johannisburg, den 9. Dezember 1910. Königliches Amtsgerichi.

ICattowitz, QO.-S. [78330] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Josef Boronowsky in Firma J. Voronowsky in Zalenze wird zux Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußberzeichnis der bei der Verteilung zu berüdcksihtigenden- Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus: husses der Schlußtermin auf den 20. Dezember 1910, Vormittags A1} Uhr, Ziminer 3, be- stimmt. Die Vergütung des Verwalters ist auf 700 é mit Einschluß der baren Auslagen festgesetzt. Kattowitz, den 30. November 1910. Kgl. Amtsgericht.

KuImbach. [78063? Das ch7 Amtsgericht Kulmbach hat im Konkurs über das Vermögen der Kaufmannêwitwe Lina Fleischmann in Kulmbach zur Prüfung der nach- träglih angemeldeten Forderungen besonderen Termin bestimmt auf: Freitag, den 30. Dezember 1910, Vormittags UA Uhr, im diesgerichtlichen Sipungo aäl. 3 j __* Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Landsberg, Warthe. [78026] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Modrow s odrotv «& Hoehne) hier wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Landsberg a. W., den 4. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Ludwigsburg. K. Amtsgericht Ludwigsburg.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Max Wörz, Konditors von Markgröningen, wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und nachdem die Schlußverteilung vollzogen ist auf- gehoben.

Den 9. Dezember 1910.

Der Gerichts\{hreiber des K. Amtsgerichts: Amtsgerichts\ekretär H eppe.

Liidenscheid. Konkursverfahren. [78024]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Stuckateurs Otto Dreher zu Lüdenscheid wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Lüdenscheid, den 8. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. {78091]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Alexander Hagens in Nordhausen soll die Schlußverteilung erfol en. Es find dazu 3777,89 A verfügbar und 24 638,86 4- nicht bevor- rechtigte Forderungen zu berückfihtigen. S{hluß- red)nung sowie Verzeichnis der zu berücksic{tigenden My tperungen liegen in der Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts, Abt. 2, hierselbst aus.

Nordhausen, den 10. Dezember 1910.

Ferdinand Kluge, Konkursverwalter.

Plauen, Vogtl. [78070] Das Konkutsverfahren über den Nachlaß des Elektrotechnikers Richard Oskar Ferdiñand Hintze in Plauen wird nach Abhaltung des Schluß- termins hiérdurch aufgehoben (K 15/10). Königliches Amtsgerit Plauen, den 7. Deiember 1910.

Rahden, West1. 3tonftureverfahren. [78041]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Karussellbesißers Wilhelm Karcher in Rahden ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei -der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen der S@(hlußtermin auf den 17. Januar 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb bestimmt.

Rahden, den 8. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Schneeberg-Neustäüdtel [78065]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Karl Ewald Kindler in Schneeberg, ehemaligen - Inhabers der Firma Gustav Feine, Inh. Etvald Kindler, daselbst wird nach Abhaltung des Schlußtermins hiertur

aufgehoben. - Schneeberg, den 8. Dezember 1910.

[78075]

Schweidnitz. a [78694] In dem Konkurse über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Liebig & Kempinski in Breitenhain soll mit Genehmigung des Gläubiger- aus\husses eine Abschlagéverteilung von 12% erx- folgen. Der verfügbare Massenbestand beträgt Æ 17 000. Zu berüdsichtigen sind M 1848 65 bevor- rechtigte und #( 126 072,79 nit bevorrechtigte orderungen. Das Verzeichnis der zu berücksihtigenden orderungen liegt auf der Gerichts\{reiberei 1 des öniglihen Amtsgerihts Schweidniß aus. Schweidnitz, den 9. Dezember 1910. Josef Marenz, Konkursverwalter.

Stettin. Konkursverfahren. [78080] Das Konkursverfahren über das Vermögen der ¿Nautik, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ in Stettin ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Stettin, den 9. Dezember 1910. /

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 5.

Strelno. Konkursverfahren. [78033] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Kolonialivarenhändlers Viktor Kozktowski in

Strelno ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten

ee Termin auf den 21. Dezember

1910, Vormittags 9} Uhr, vor dem Königlichen

Amtsgericht in Strelno, Zimmer Nr. 2, anberaumt. Strelno, den 5. Dezember 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Thorn. Koukursverfahreu. [78081] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Möbelhändlers Wladislaus Dombrotvski in Thorn wird, nachdem der in dem Vergleihstermine vom 25. Oktober 1910 angenommene Zwangsver- leih durch rechtskräftigen ENAY von demselben Tage bestätigt ist, nah heute erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Thorn, den 7. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Uehte. Konkursverfahren [78044] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlers Heinrich Hespos in Bahrenborstel wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Uehte, den 8. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Wimpfen. KRonufkurêverfahren. [78061] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Wirts und Bäckers Adolf Sartor zu Helmhof wird nah Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung hiermit aufgehoben. Wimpfen, den 10. Dezember 1910. Großherzoglich Hess. Amtsgericht.

Wolfach. Konfursverfahren. [78076]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Ludwig Rapp in Wolfach wurde in- lorge rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleihs auf- gehoben.

Wolfach, den 6. Dezember 1910.

Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts. Neich, Gr Amtsgerichts\ekretär.

Zabrze. N ANeS: [78095] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Franz Kalis aus Zabrze- Nord, Kronprinzenstr. 137, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hterdurch aufgehoben. 4 N 7/08. Zabrze, den 30. November 1910. Königliches Amtsgericht.

Zabrze. Konkursverfahren. [78096] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Häuers und Altwarenhändlers Anton Kaiser in Viskupißz wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. 4 N 9/10. Zabrze, den 1. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Tarif- X. Bekanutmachungen a der Eisenbahnen. 7810

Staatsbahubinnengütertarif, Heft E.

Vom 15. Dezember 1910 ab wird die Station Buxtehude als Versandstation in den Ausnahme tarif S 27 für Schwerspat, gefärbten, dem höchstens 19% Farbstoff zugesetßzt ist, zur Ausfuhr über Scc nah außerdeutshen Ländern eins{ließlid der deutschen übersceischen Kolonien einbezogen. Nähere Auskunft erteilen die Abfertigungen.

Altona, den 9. Dezember 1910.

Königliche Eisenbahudirektion.

[78103]

Betrifft : Staatsbahngüterverkehr, Heft X.

Mit sofortiger Gültigkeit wird im A. T. 9 Klasse 11 nachstehender Frahtsaz eingeführt : Von Friemers- heim nah Kottbus 223 „4. Cölu, den 7. Dezember 1910. Königliche Eisenbahudirektion, auch namens der beteiligten Verwaltungen. (78102]

Vetrifft: Staatsbahngüterverkehr, Heft X. _Mit sofortiger Gültigkeit werden die Stationen Göln-Deußz und Hönningen a. Rh., mit Gültigkeit voin 1. Januar 1911 die Station Cöln Hafen und die alsdann neu eröffnete Station Cöln-Deuyz Hafen als Empfangsstationen in den A. T. 2 6 für Schwefel- kies einbezogen, Nähere Auskunft erteilen die be- teiligten Güterabfértigungen. Cöln, den 7. Dezember 1910, Königliche Eisenbahndirektion, auch namens der beteiligten Verwaltungen.

Vadischer Binnengüterverkehr und Güter- verkchr der Badischen Staatseisenbahuen mit „den übrigen deutschen Eisenbahnen.

, Mit Gültigkeit vom 1. Februar 1911 wird die im Badischen Binnengütertarif, Abteilung 1, für die Beförderung von Wagenladungen zwischen dem Sammelbahnhof und den allgemeinen leisen in Mannheim Industrichafen yorgesetene Ueberfuhr-

gebühr von 1 A für den Wagen aufgehoben. Gleichzeitig werden für bie, Statlon Mannheim Industriehafen (Ort) in allen Verbindungen die Tarifentfernungen um 1 km erhöht und die aus- gerechneten Frachtsäße ter erhöhten Entfernung ent- sprechend festgeseßt. Die bei Stückgutsendungen eintretenden Frachterhöhungen, die bei Eilstückgut höchstens 2 „4, bei Frachtslückgut 1 „4 für je 100 k: betragen, treten erst am 1. März 1911 in Kraft. Karlsruhe, 8. Dezemker 1910... Gr. Genueraldireftion [78104]

Das Konkursverfahren über das Iachlaßvermüögen

des am 21. Februar 1908 hierselbst verstorbenen

Königliches Amtsgericht.

der Bad, Staatseiseubahuen.

Amtlich festge Berliner Börse, 13. Dezbr. 1910.

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4, 1 öftevr 1 Glb öfterr. W. = 1,70 46. 1 #rone österr. -ung. W, = 0,85 #6, 7 &lv. südd. W,

1,70 #6. 1 Mark Banco 1 Rubel = 2,16 6, 1 (alter) Golbrubel = 3,20 46. 1 9 was 400 A 1 Peso (arg. Pap.) =1

GolbeWld, == 2,00 4.

a 19

am 1,

zum Deutschen Nei

46, 1 Gld. holl. W. = 6. 1 skand, Krone = 1,

——————

stellte Kurse,

125 46,

= 4,20 4. 1 Livre Sterling = 20.40

Die einem Papier beigefitgte Bezeichnung F besagt, daz nur bestimmte Nummern oder

misfion lieferbar sind.

Wechsel.

Lmsterd4-Rott. do. D.

Brüffel, Antw./100 Frs. do, do. Budapest...

do.

istiania Sen Dane 100 Lire D ;

0.

Kopenhagen . . M id Pi

do. do. Cen, Plätze

Wars

0. Stockh.,Gthbg. Va

100 fl. | 8 100 fl,

100 Frs. 100 Kr. 100 Kr. 100 Kr.

pi j D D500

100 Lire 100 Kr. 1 Milr. 1 Milr. 1L

1L

0

j „b H C3 C00 ch| C5 Hck CO R

œ dd E

Do.

D O0 00 © D O C5 OO D

VBankdiskout.

Berlin 5 (Lomb. 6). Amsterdam 4. Brüssel 5. Chriftiania 44. Italien. Pl. 54. Kopenhagen 5. Liffabon 6. London 44, Madrid 44. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 44. Schweiz 41.

Stocktholm 5. Wien 5.

Geldsorteu, Bankuoteu u. Coupous,

Münz-Dukaten . . . . pro Bs 9,72 et.B

Rand-Dukaten . Sovereigns

20 Francs-Stüdcke

8 Gulden-Stücke Gold-Dollars

Imperials alte .

do. Oa Neues Russisches Gld mort Ge Banknoten, 1)

do.

Belgische Banknoten 100 Francs

do. le Coup. zu New

V4 =—_ [n

S SHSM

E)

. « « pro Stüd . pro 500 g|—,— . zu 100 R.|216,30bz roßel4,20bz

169,25B .1168/10G 80,625G

,

112,40B 80,60 B

112,35G

20,44b 20,42 B .120,245G 75,45 bz

4,205G

80;875bz .[80/475G

,

S eris

119,35bz 84/925bzG 184/40G

ine/4,195bz orts—,—- -

Dänische Banknoten 100 Kronen 112,30bzG

Englische Banknoten 1 £ Französische Banknoten 100 Fr. Holländische Banknoten 100 fl. talienische Banknoten 100 L. orwegische Banknoten 100 Kr.

120,43 bz 80,95 bz 169,35bz 30,75 bz

Oesterreichische Bankn. 100 Kr. 85/10B

do.

do, do. 1000 Fr. Russische do. 9

p. 100 do. 500 do. 5, 31.1

z ultimo Dez.|- Schwedische Banknoten 100 Kr.

85,00 et.bzG R.1216,20bz R.|216,15bz R.1216,60bz

112,35bzG

Schweizer Banknoten 100 Fr.|80,80b Zolleoupons 100 Gold -Rubel!323,30h¿G

do.

Disch.

Da Dt, Reichs-Anl. do. do. do. do. [3

do.

do.

Reichs-Schatz l

fällig 1. 10. 11/4 | 14

ö S E | 16

E L

ult, Dez.

do. F cgukgeb „Anl. | v

1308-

Preuß.konf. Anl. uë. 18/4

10 u

L I 1 4, 1314

Staffelanleihe|4 - 134] vers 3 | vers

4 . tuy.v.75,78,79,80 31| vers

do, do.

do. Ldsk -Rentensch.|: Brnich.-Lün, Sch. V 11 0. BremerAnl.1908uk.18 do. do, 1909 uf. 19 do. do. do, do. 1905 unk.15|: do. 1896, 1902: burger St.-Rnt. do, amort.St.-À 1900

do.

do,

0, do. 09S. L T ukv. 19/4 pa. amort. 1597:1204 31

Hessen do,

v. 92, 94, 1900132 O A .|34 1904 ufb. 19/31 1907 ufb. 15/314 3

Mg m D boi, D t E bobs Es M

S

do, VI/3

1887-99:

1907 ufv. 15 1908 ufv. 18

886-1902 1899 unk,

909 unk, 18 1893-1909 1896-1905 ts-Anl. 1906 y 1899 1895

Q -Shldv. 70

s LS CS M Ha His Mr C

-—

Go 2202 wn

M Erf (117

1,5, .10

Di o L

2 O

kleine]323,30bzG

Deutsche Fonds. Staatsanleihen.

.10/100,00bzG

:10/100;00

.7 1100;,00G

uf. 18/4 | versch.102,00bzG [34] versh./93,10bzG versh.185 20bz

854855 bz

-10 ufv, 23/254 | 1.1.7 ‘100,90B Preuß.Schaz-Scheine| |

fällig 1. 10. 11/4 | 1,4,10/190,006zG

7 1100,00bzB

1.4.10/100/10G versh.1102,20bzG 1.4,10/100,190G

ch.193,10bzG ch.184,906zG 84{a85bz 100,60G 1101/80bz ch. E: 11192,75bz

91,50bzG 91 50bzG 84,00bzG 1u0,90G 101 40G 101,60G 491,80bzG §2'90G

101,20 bz 101,20b 90,60bz 90,60bzG 81 20b,G 92,80G

101,00G 101/506 101 60d

r

Peso (Golb) 15 D 1 Dollax

Serien der bez,

do, Do, do. do.

Sächsische St.-Rent

Hannoversche 0. Hessen-Nassau . do Do

do. do, Lauenburger Pomnterscho

do, Posensche do.

do. u und Westfäl 0. SaGniGe 0. Plessche

0. Schleswig-Holstein do. do.

do. do. do. do. 90. do

do. do. do. do. DO, * DO, S.-Weim. Ldskr. .. do. do. do do.

Braunschweigiiche

PeRite Eisenbahn. 9.

do. do. Wismar-Carow

do. do. 1899 Cafs.Lndskr. S. XXIT1 do. do. XXTI 00. Do do. do.

do. do. do. dd.

do. do. Rheinprov. XX XXI1

do. do. IT-VIT, X, XTIT-

do. XXVIITI unk. 16 do. XVIII

Do, do;

do. Do. L ALT LY do. TV 8—10 ufv. 15

do. IT Westpr. Pr.-A. VT, VII do. do.

AnklamKr.1901 uky.15/ Emschergen 19Xukv21 Ra Ft: 1901) analyvy. ilm. u. Telt.) Sonderb. Kr. 1899| Telt.Kr.1900,97unk.15| do. do. 1890, 1901

j S Kur- und in. (Brdb.)/

XVIL XIX XXIV-| | XXVIL, XXRTX . 133] vers. 91,2)bzG

Mel. konf. Anl. 86/3

do. do. 90, 94,01, 05

Oldenb.St.-A.09uk.19 1903 5 1896 S.-GothaSt.-A. 1900 Í do. ult, Dez.|'

Schwrzb.-Sond. 1900 Württemberg 1881-83 Preußische

c

4

5

„14

3

4 18. 3#| L1. 4. 17:

[34 14

[133

do. Do. | Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|35 do. Coburg. Landrbk.|4 do. Gotha Landeskrd./4 uk, 16/4 uf, 18/4 __ uk. 204 do. do. 1902, 03, 05/34 Sachs.-Mein. Lndkred. 4 unk. 17/4 unk. 19/4 fon.

4

34 4 uk. 18/4

L) Schwrzb.-Rud. Ldkr./33/ —— do. Sondh. Ldskred.|34| versch.]90,00G

„_ Div. Eisenbahnanleihen. Be E Magdeb.-Wittenberge|3 Medlbg. Friedr.-Frzh.|33

do. fonv./33

[33

1 34 34 3 4

4 4

4

4 34

108 Provinzial Brdbg.Pr.-A. 08 uk.2114 | 34 4/ E XTX'3}4/| XXKI 33 HannP.V B,XV,XVI4 | Ser. IX'34 do. do. VIT, VITT3 | Oberhess.Pr.-A.unk.17 4| Ostpr. Prov. VIT—X 4 | 4 I—X 34 Pomm.Prov.VI-VIIT4 | do. 1894, 97, 1900/3x Posen. Provinz.-Anl./33 1895/3 |

anle

j

|

j do L T N1V13 Schl.-H.Prv.07 ukv.19/4 |

98/31 do. 02, 05 ukv. 12/15/34| do. Landesfit.Rentb,)4 |

do. do. 3x) Westf. Prov.-Anl. IT[4 | do. IV, V ukv, 15/164 | IV|3t

|

V—YVI11(34! Kreis- u1d Sta

ä

4 | 1.4.10 34| ve Rentenbriefe. 411 33| ve

1, ve L. ve 1

ve

ve

bm pn pm paar porn errei pre Ct 1 T fs fri funt n Vf J Jf

Le LLT

L F F L: É

E

pi p pk prr pk pre pee prrcé

pn jak prr pk jmd jmd jem erme J J pruns jens

pi

XXXT-XXXIV4 | vers do. XXI u. XXITIL3t| 1,4, XXX36| 1.1.

M

117

Punta pan pin Prm Junt J

—_—

Lo Lob Loe 1

L, As,

Börf en- Beilage

chsanzeiger und Köui

Berlin, Dienstag,

92'50G 100,5),G

ich. 34/00bzG

rsch. 91'60B

4.101100,70G r\{.190,70bzG 4,10|—,—

rh. [—,— 4,10/100, 50G 4 90,70bzG

1.4.10/100,60G

r\{./90,706zG

4 | verfch.100,60G 34| ve 1,4,10/100,50G

rich,190,75G r\ch.190,70G

versch.1100,70G /34 ve 14 | 1.4.101100,70G versch.190,75G 1,4.10/101,30B versch./91, 50G 1.4,10/100,50bz versch.190,70bzG Anleihen staatlicher Institute.

Oldenbg. staatl. Kred.|4 Do, do. unk. 22/4

r\{ch.190,70G

verscch.[101,00G versch.101,40G versch.193,00G versch.192,50G 1,4.10/101 50G 1,4,10j-—,— 4,10/100,75G

101,106 101,60bz 92,75G 100,50B 100 75G 93,00B 101,10G 101,90G 90,60G

So

bs d bart J I I J Prt ret nt

s s

94,50bz 83/,00bzB

p

( E 10h 1

100,25G

191 10G 101,30G 92,70G 94,50G

,

.

h

O D OLO fr fun S085

D D

100,40bzG 90,30G

I] it t jn

O

90;,40bzG

ma fis

Gar

E

4101,00G 26,70G 95,70G

—_ O

91,20bzG 838 30 d 86,20G

100,80G 101 20G 97,59G 90 50G 90/596 84,50G 100,40B

:10199'80G 0/100,20G 192,00B

Aachen 1893, 02 V [L do. 1902 X ukv. 12; do. 1908 ukv. 18) do. 1909 X unf. 19) do. 1893) Altona 1901 ukv. 11| do. 1901 IT unkv. 19| do. 1887, 1889, 1893| Kugöhurn, ¿0 O do. 907 unk. 15 do. 1889, 1897, 05 Baden-Baden 98, 05X Barmen .. .. 1880 do. 1899, 1901 N do. 1907 unkv. 18

do. 76, 82, 87, 91, 96 do. 1901 X, 1904, 05

ukv. 14 1876, 78 do. 1882/98 do. 1904 T do. Hdlsfamm. Obl. do. Synode 1899 do. 198 unkv. 19 do. 1899, 1904, 05 Bielef. 98,00, FG02/03

D Od do.

do. Borh.-Rummelsb. 99 Brandenb, a. H. 1901

do. 07/09 rüdz.41/40/

Berliner1204IT ukv.18|-

1902|:

4 4 4 4 34 4 4 34 4 1 34

34 33

3; 1 | 11

L n 0 S T pk jk pem 5

S E D Ds Ens Dis Jns Jui 968 jau

. E L B D . t irt A 2a os I

Brandenb. a. H. 1901/34 Breslau Bromberg , . , 1902/4

do. 09 X ukv, 19/204

do. 1895, 1599/34 Burg .…. , 1900 X/4 Cassel

do.

do. 1895 unfv. 114 do. 1907 unkv. 17/4 do. 1908 unfv. 18/204

. 1906 ukv. 11

do. 1908 ufv. 13/41

do. 94, 96, 98, 01, 03 34

Cöpenick 1301/4 Cottbus

3 1900/4 do. 1901/06 ukv. 11/12/4 do. 1907 unfv. 174 do. 1909 N unfv. 1914 do. 1882, 88/31 do. 1901, 1903/3; Danzig 1904 uk». 17|4 do. 1909 X ukv. 19/4 Do. 1904/3; Darmstadt 1907 uk. 14/4 do. 1909 X uf. 16/4 do. 1897/31 do. 1902, 05/34 D.-Wilmersd.Gem.99/4 do. Stodt 09 ukv. 20/4 Dortm. 07 X ukv. 12/4 do. 07 X ufv. 18/4 do. 07 N ufv. 20/4 do. 1891, 98, 1903/34 Dresden 1900/4 do. 1908 X unf. 18/4 do. 1893/34 do. 1900/3x

Do 1905/34 Dresd. Grdrpfd.Tu. [l/4 do. do. V unf. 144 do. do. VII unf. 16/4 do. do. VIIT üunkf.204 doITL,IV,VINut 12/153 do. Grundr.-Br. T, IT4 Düsseldorf . . . 1899/4 do. 1905 L,M, ufv.11/4 do.1900,7,8,9uf.13/15|4 do. 1876/37 do. 88, 9, 94, 00, 03/34 Duisburg . . . . 1899/4 do. 1907 uky. 12/13/4 do. 1909 ukv. 15 N/4 do. 1882, 85, 89, 96/34 do. 1902 N31 Elberfeld . . 1899 XN\4 do. 1908 X unfv. 18/4 do. fonv. u. 1889/31 Elbing 1903 ukv. 17/4 do. 1909 N ufv. 19/4 do. 1903/31 Erfurt 1893, 1901 X/4 do. 1908 N ufv.18/20/4 do. 1893 N, 1901 N'34

IÍAY ba A ES

Essen C LQLIA do. 1906 N unf. 17| do. 1909 N ufv. 19 do. 1879, 83, 98, 01/31 Flensburg. . . , 1901/4 do. 1209 unkv. 14/4 do. 1896|3z| Franff. a. M. 06 uk. 14/4 do. 1907 unk, 18/4 do. 1908 unko, 18/4 do 1910 unkv. 2014 | do. 1899/34 do. 1901 N Do 1903/34 Freiburg i. B. . 1900/4 do. 1907 X uk. 12/4 do. 1903/34 FürstenwaldeSp.00N\3z Sulda 1907 N unf. 12/4 | Gelsenk.1907ukv.18/19/4 | do, 1910 X unf. 21/4 | Gießen do. 1907 unk. 12/4 do. 19209 unf. 14/4

| l | j j |

do. 1900/3z

Gr.Lichterf.Gem. 1895/31 Hagen 1906 X ukv. 12/4 do. (Em. 08) unk. 15/4 Halberstadt 02 unkv. 15/4

do. 1897, 1902/3; H 1900/4 do. 1905 X ukv. 12/4

i 1886, 1892/3;

annover. . .…. 1895/3; eidelberg 1907 uf. 13 1903

do. 1 Heriord 1910 rz. 1939 ena 10A,B ufv.20-22

do. Hanno 1909 unf.

Do.

do. Kiel do. 1904 unkv. 17/4 do. 07Xufv.18/19/4 do. 1889, 1898 do. 1901, 1902, 1904/34 Königsberg . . . 1899/4 do. 1901 unkv. 11/4 do. 1901 unkv. 17/4

wer

inz . 1905 unkv. 15/4

do. 1907 Lit.B uf. 16/4

m n m

: C —-—

1880, 1891/34] versch. 41141

94/39B 100,10hz .

190,00G 100,20B 94,80G 100,00B 100,00G 93,00G

100,20bzB 94,00b

99 90 99,90G 100,00bz 98,10G 99/90G 99,80bz 100,75G 101,50G 101,10G 101,10G 93,90G 93,75G 99,90et.bzG 100,00G 90,75 vzG

100,25G 99,90G 100,70G 99,90G 99,90G 100,00G 91,00G

O

C0

bi E G7

101,25G

100,00G 491, 25G

106,00B 100,00B 99,89bz 94 00G 91/00b 99,90

/ do.

do. 19 Marburg

München . Do

do. 1897, 9 M.-Gladhach

do. Osnabrück 09 forzheim .

otsdam ..

00 N O do

do. do. Saarhbrücken 1

do. do, * do.

do.

do.

do. do. do.

Thorn 1900 y

Do.

do.

do. Trier

do. 1879

Worms do. do. do.

Apolda

Aschaffenbur

Bamberg 190 o

Biugen a, Rh. Coburg

95, Dessau

do. G 189 Durlach 1906

ürth i. B... do. Glauchau 189

do. 1907 uk do. Graudenz. ..

arburg a. E.

örter ohensalza , . omb, v, d. H. do.

Jena

do. Kaisersl. 1901 do. Foutonz Le Krotoschin Langensalza uban Leer L O. ...

Liegniß ,

P, Remscheid 1900, Rostock . . 1881, 1884/33 1903/34 1895/3 1 0 ukv.16/4 Schöneberg Gem. 96/33 do. Stadt 04A ukv. 17/4 do. 07XN ufv.18|4 do. 09 unkv. 19/4 o. 1904 N34 Schwerin i. M: 1897/33 Spandau . ... 1891/4

do. 1895/34 Stendal 1901 ukv.1911/4 1908 ukv.1919/4

D 1903/34 Stettin Lit. N, O, P1335 Lit, Q, B. (34 Straßb.i.E.09 N uk.19/4 Stuttgart . . 1895 N'4 do. 1906 X unk. 13/4

unk. 16/4 1902 N34 fo. 1911/4 1906 ufv. 1916/4 1909 ukv. 19194 1895/34 190334 Wiesbaden . 1900, 01 4 do. 1903 ITI ufv. 16 4 do. 1903 IV ufv. 12 4 do. 1908 N rüdckzb. 37,4 do. 1908 X unkv. 19/4 , 80, 38

erne ildesheim 1889, 1895 6 1896

. 190

04,

R

do. 95, 98, 01, 03

1901

1906 unk. 12/4 1909 unf. 14/4

1903, 05/34 __do. konv 1892, 1894/33

Altenburg 1899, Tun 5

. 1901 Nuk. 11 1903 05 T, IL 1902

Colmar (Els.) 07 uk. 14/4 Cöthen i. A. 80, 84, 90, 96, 03 . . 34

1896

Dtsch.-Eplau07 ukv.15/4 | Düren H Es 1901

konv. unk. 12

Eisenach . . . 1899 X

1903

ms aan . + « « 1896104

. 1901 1901 4, 1903

Gnesen 1901 ukv. 1911

y. 1917

Güstrow adersleben ..

. 1903

eilbronn 37 X...

1903

1902 unk. 12

do. 1908 unk. 19

Landsberg a.W. 90, 96 . . 1903 1897

. 1902

18921:

7, 983i 1905/34 ( , 1903 N/34| 1,4 Minden 1902 ukv.1919' do, 1895, 1902/34 Mülhaufen i. E. 1906/4 do, 1907 unk. 16 Mülheim, Rh. 1899 do. 94,08 uf. 11/13 do. 1899, 1904 Mülh., Ruhr 1889, 97 L LGO2 ¿ 1900/01 do. 1996 unf. 12 do 1907 unt: 13 do, 1908/10 unf. 19 do. 86, 87, 88, 9, 94 9, 03, 04 49, 1900 do. 18830, 1888 do. 1899; 03 X PRnIeS 1908 uf

0. Naumburg 97,1900 kv. 3: Nürnberg . . 1899/01

do. 02,04 uf. 13/14 do. 07/08 uf.17/18 do. 09/10 uf. 19/204 do.91,93fv,96-98,05,06/34

0. Offenbach a. M. do. 1907 X unf. 15/4 1902, 05) N uky.20 ._. . 1901/4 do. 1907 unk. 13/4 do. 1910 N unk. 154 do. 1895, 1905/33 Plauen 1903 unk. 134 do. 1903/3; 1900/4 L900 unt. 12/4 do. 1908 unkv. 18/4 Do. 1894, 1903/31 . , 1902/31 Caen dug 08 uf. 18/4 do. 09 uf. 19/204 1-03, 05/34 1889/3 1903/35

v. 18 1897|:

1903/3 1900/4

R

glih Preußischen den A Dezember

Mainz 88, 91fv.,94 05/313 Mannheim . , do. 1906 unf, 11/4 do. 1907 unf. 12/4 do. 1908 unf. 13/4 do. 838, 9

1/4

Ma

M H Has i Mas C5 C5 H H wm

[e Des

S O b þ D U D Q

4

3 3 4

4 4 34 [33 3x

[34 4 3t 133 4

34 3j

Lo H S F i fin F Fn R I R I MI S

E u 4 2677 N O UO E T LS: 2! P OoOD S s S

A On I

100,00G 100,00G 100,00G 100/00G 91,50G 90;80G

100,10G 92,500G 190,10G 100,25G 99,90bzG 99,9063zG 91,60B 91,50G

199'90G 192 50G 160,50G

rich./101/00B 2r\ch.[92,20G erich.92,00b2G

94/25G

4100,10G 100,00 100,40b 100,908 491,60B 838,75 99,99 99,90G 91 90G 100 0G 100,00G 99,908 1009,00G 90,80G

E

A —J bs ft ft Pt jt j fen juni bi bt D D

100,20G 100,20G 100/20G 91,00G 95 40G

G Scar E —_—

99'80G 100,90G

1.7 192/50B

18. Dezember 9275bzG 99;80bz 91/00G

&

S O S

ea

Merseburg Münden Sena

Neumünster

0. Oppeln Peine

Ettimalens

Saarbrücken

Viersen

Weimar

Berliner

do. do. do

do. do.

S

do.

Pommeri che

n

do. landsch{.

do. Westfälische do.

do. do. do. do. do. d

St.Johann a. S. do

Solingen . . , 1899/4 Ddo. 1902 ufv. 12/4 Stargard i.Pom. 1895/3 1904 Wandsbeck . , 1907 1/4 do. 1907 IL unfy. 15/4 a) 4 x LOOOIOE

Zerbst .… . , 1905 TT/33 Städtische u, lands

Do.

do. do. Schlesw.-Hlst. L do

.) 1901 /- Nauheim i. Hess. 1902|: «ie LIOT Nordhausen 08 ukv. 19 Offenburg 1898, 1905/31 d 1895|:

e IOM

uedlinh.03 X ukv. 18 Rheydt IV , 1899

do 1891 . , 1896 92 N 1896:

do. D, B, fündb. Kur- u. Neum. alte neue Komm.-Oblig. f do. 21, O, 2 Landschaftl. Zentral 4

do. t

do. Do O Ofipreußische O 4 o

do. lndsch. Schuldv.)

db./3

o, C S. VI—X/4 XI

do. U L Mle. altlandschaftl.|4 E /

do.

9

9 4 34

3 3i

[34 [3

4 3 Jj

3

1

34

Fr. 4

[34

34 34 34

Í 34

44

, 3

34 34 3j

(C

C «

R I ADIAZADAA I I

Staalsanzeiger,

410/99 50G

90'10G 100,00G

fs mae , e ra

,

Viet tj

99'80bzG 95/256

106,00G 105,00B

99 50bzG 100,40h

4 92,80b G 7 [83,00bzG

7 199/506 93,50G

100, 80G

%,75G

100,00G

17 91,2503G 82,00bzG

100,40bz

( 191,20bz { 181 40bz 100,10. 91,50bzG 81,75bzG 90,80G

102,40G 92,00bzG 99,90G 82,00G

?2,90G

91,30bz 82,00G 100 60G 92,75G 83, 50G 100,00bz

84 20G 99,90bzB 91,00G 81,75G 99,90bzG 90,60G 81,75G 90,60G 81,75G 99,90bzG

)0,6OB

81,75G 91,00bz 9),90bz 81,50bzG 920,00bzG 81 50G 100,00B 59,40bzG 50,75bzG

do do. do.

Sachsen-

Cöln-

Argent. Eis. 1890 do. 100 £ do. 20 L

do. ult, Dez. . inn.Gd, 1907 1909

0. . Anleihe 1887 ¿ z abg.

abg. kl. ; innerc

0. inn. kl. . &uß.881000L i: 500 £

kleine

do. do. G e}. Ld.-Hyp.-Pf. D E X Gr do. XIV,XV XYVII 4 do. XVIIT-XX 4 do. T-XI do.Kom.-Obl.V,VI/4 c VIT-IX/|4 X-X1T1/4 T-IV13}| 1. Säch\.Ld.Pf.bis XX1[[ do. bis XXV do. Kred, bis XXIT/4 do. bis XXV Verschiedene Losanleihen. Bad. Präm.-Anl. 1867/4 Braunschw. 20 Tlrx.-L,|— amburger 50 Tlr.-L.|3 übecker 50 Tlr.-Lose!'33 Oldenburg, 40 Tlr.-L. ein. 7Fl.-L. Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. Mind. Pr.-Ant.'34| 1.4.10 l 72,50B

D

9 5 5 5 5 5 Î 5 44 44 4j 4t 4j

3j

i

Pappenh. 7 Fl.-Lose|—!| p. St. Garant, Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgei, , Kamerun E.G.-A.L,B Ostafr. Eisb.-G.-Ant. (v. Reich m. 3%, Zins. u. 120% Rüdckz. gar.) Trg Sli) (v.Reich fichergestellt)|

Ausländische Fouds. N MRtOORDA,

| 1

—_

hans fend puncb fun, iers fans fmd t Pt Pl ret Prt Prt Pr r I AI I

4 | 1.1.7 11 34wersch.

3älversch.

pa L: [J

4

L E

12.8 11

01,40G

92,60G

01,40G

92,00bzG

61,90bz

p. St. |217.90bz

i3 H 1.4 1,2

57,25 bz

123,25bz

p. St. 137,75bz -

1,1

A

"q J

o p Pet prr bat brt Prt L LO m} =Y J J O d IJ I Go

S E DO

1

38,25b,

34 10bz

1,1 192,30G

94,10G

Raue 01,60 et. bz 101,60 et.bzG

101,25bz 101,40bz

101,10G

01,10G

100,00bz

G 40bzB

u ALA E E L