1910 / 294 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wohensaza. [78937] In unfer Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 401 die Firma H. « J. Neumann zu Hohen- salza und als deren Inhaber der Kaufmann Mar Klose ebenda eingetragen worden. Hoheusalza, den 5. Dezember 1910. * Königliches Amtsgericht.

Ibbenbüren. [78938] In unjer Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 94 die Firma Albert Bergschneider zu Jbben- büreu und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Bergschneider daselbst eingetragen worden. Ibbeubüreu, den 10. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Kammin, Pomm. [78939]

In dem Handelsregister B ist bei dem Camminer Elektricitätswerk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Kammin, heute eingetragen: Die Geschäftsführung des Direktors Ernst Kloß ist beendet. Der Direktor Ernst Leyser in Eberswalde ist zum Geschäftsführer bestellt.

Kammin i. Pomm., den 10. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Sandbel8register [78940] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 12. Dezember 1910 ist eingetragen in Ab- teilung A bei Nr. 1368: Die Firma Kurt Kosso- bugki von hier ift erloschen;

unter Ne. 1928--die- Firma Walter Brückert mit Niederlassung in Königsberg i. Ver. und als deren Inhaber der Kaufmann Walter Brü>kert von hier.

Köpenick. [78941]

Im Handelsregister B Nr. 18 ist heute bei der Aktiengesellschaft Gebr. Krüger & Co. zu Berliu mit Zweigniederlassung in Köpeuic>k einge- tragen worden: Gemäß dem schon S Beschluß der S Ca eraum ung vom 17. Sèyp- tember 1910 ift das Grundkapital um 300 000 erhöht und beträgt 1600000 M, zerfallend in 1600 Inhaberaktien über je 1000 4. $ 4 des Ge- fellshaftsvertrags ist dementsprehend geändert. Als nicht eingetragen wird bekannt ea, daß die Aus- gabe der neuen Aktien zum Mindestpreise non 145 vom Hundert des Stammbetrages erfolgt.

Köpenick, den 7. Dezember 1910.

j Königliches" Amtsgericht.

Liegnitz. 78943]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 581 ist heute die Firma Johauna Bretschneider Lieguig und als deren Jnhaber die Handelsfrau Johanna Bretschneider zu Liegniy sowie die Pro- kura des. Kaufmanns Ferdinand Bretschneider daselbst eingetragen- worden.

Amtsgericht Liegnitz, 5. Dezember 1910.

Magdeburg. [78944]

In das Handelsregister Abteilung A sind heute eingetragen die Firmen :

1) „Krüger «& Giesicke“/ in Magdeburg und als deren perfönlih haftende Gesellshafter die Kaufs- leute Ludwig Krüger und Hans Giesicke, beide da- selbst, unter Nr. 2498. Die offene Handelsgesell- schaft hat am 1. Juli 1910 n.

2) „Friedrich Weppuer“/ in Magdeburg und als deren Inhaber der Architekt Friedrih Weppner daselbst, unter Nr. 2499.

3) „Julius Opitz“ in Magdeburg und als deren Inhaber .der Kaufmann Julius Opitz daselbst, unter Nr. 2500.

Magdeburg, den 12. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mannheim. Sandel8register. [78945]

Zum Handelsregister B Band IX O.-Z. 39 wurde heute eingetragen :

Firma „Süddeutsche Jndustriegas-Gesellschaft mit bes<räutkter Haftung‘““, Maunheim, 1.12, 18. Gegenstand des Unternehmens ist: Die Gewinnung und der Vertrieb von Sauerstoff sowie die Ge- winnung oder Herstellung und der Vertrieb anderer Gase oder deren Verbindungen. Die Gesellschaft ist befugt, gleihartige oder ähnliche Unternehmungen au< an anderen Orten zu errichten oder zu erwerben, fih an folhen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stamm- tapital beträgt 200 000 . Zu Geschäftsführern wurden bestellt: Dr. Leo Simon,- Kaufmann, Mann- heim, Dr. Otto Zimmêrmann, Fabrikant, Mann- heim. Gesellshaft mit bes<ränkter Haftung. Der Gesellshaftsvertrag ist am 30. Nov. 1910 festgestellt. Die Gesellschaft wird vertreten: a. wenn ein Ge- \häftsführer bestellt ist, dur< diesen, b. wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, entweder dur< zwei gemeinsam oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder einen Handlungsbevoll- mächtigten, c. dur< zwei Prokuristen oder Handlungs- bevollmächtigte.

Bekanntmachungen erfolgen dur den „Deutschen Reichsanzeiger“.

Maunheim, 7. Dezember 1910.

Gr. Amtsgericht. L.

Marggrabowa. [78946] In dem Handelsregister A ist die unter Nr. 14 ein- gelegene Firma „H. Fleischer“ in Marggrabowa gelös{<t. Marggrabowa, den 2. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

München. ; L [78947] I. Neu eingetragene Firmen.

1) Schwabinger Klaviermagazin Josef Dem- be>. Siß München. Inhaber: Kaufmann Josef Dembe> in München, Klavierhandlung, Giselastr. 27.

[T, Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1) Terxvrain- und Baugesellschaft ünchen- Oft, Sale Gast, Siß Müncheu. Vor- ständ Gustav Behringer gelöscht. Neubestellter Vor- stand: Eduard M. Goldshmidt, Rechtsanwalt in Stuttgart.

2) Emil W. Vogel. Siß Müncheu. Emil Wilhelm Vogel als Inhaber gelö\{<t. Nunmehriger Inhaber der geänderten Firma Emil W. Vogel Nachfolger: Verlagsbuhhändler Wilhelm Herlet

in Berlin.

3) Novrdhoff «& Obermair. Siz München. Offene HandelsgesellsWaft aufgelöst. Nunmehriger óInhaber: Kaufmann Franz Nordhoff in München.

4) Lindauers Söhue. Siz München. Gefell- schafter Jakob Lindauer ausgeschieden; weiterer Ge- sellschafter: Theodor Lindauer, Viehhändler in Eß- Ae, Prokurist: Bernhard Spay in München.

H. Lämmle «& Co. iy München.

6) Vereinigte Cigarettenfabriken Gebrüder Minikes « Jos. Cheifowsty Gesellschaft mit bes<ränkter SEn Siß München. Ge- {äftsführer Josef Cheikowsky gelöscht.

111. Wschungen eingetragener Firmen. 1) G. & M. Dosch. Siß München. 2) Gustav Romberg - Fischer Nahf. Siß

München. 3) L. Fleishha>ker Nach Siy München. Miünchen.

8 V. Grieser Nachf. 2

5) Georg Bossert. E München.

6) Heinrich Bossert. Siz Müncheu.

7) Georg Kalb Brauerei Großhesselohe bei München. Siß Großhesselohe.

8) F. Nordhoff. Siß München.

München, den 13. Dezember 1910.

K. Amtsgericht.

Neubukow, MeckIb. 78948] In unser Handelsregister ist das Erlöschen der Firma L. Schünemaun Ww. zu Neubukow ein- getragen. Neubukotw, den 5. Dezember 1910.

Großhzl. Amtsgericht.

Neuburg, Donau. [78949] Bayerische Haudelsbauk, Filialen Nörv- lingen, Neuburg a. D. und Donauwörth, Hauptniederlassung in München. Weiteres Borstandsmitglied : Direktor in München. Neuburg a. D., am 7. Dezember 1910. K. Amtsgericht.

Neunkirchen, Bz. Trier. [78950]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 257 ist

heute die Firma „Friedrich Fleck‘/ zu Wiebels-

kirchen gelös<ht worden.

Neunkirchen, Neg.-Bez.Trier, den 9. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Hammon Ludwig,

Ohlau. l 78951] In unser Handelsregister ist bei der in Abteilung A unter Nr. 16 eingetragenen Firma M. Demmig- loschen heute vermerkt worden: Die Firma ist er- oschen. /

Amtsgericht Ohlau, 9. 12. 10.

Osterholz-Scharmbeck. [78952]

In das Handelsregister B ist Heute unter Nr. d die Firma: „Möbel-Judustrie Niedexsachsen““, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem PE in Scharmbeck eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Möbeln, Haus- und Schiffs- ausrüstungsgegenständen und anderen in dieses Fach fallenden Artikeln.

Das Stammkapital beträgt 20 000 6.

Geschäftsführer is der Kaufmann Georg Sticht in Scharmbe>. i,

Der E O L SeSTas ist am 15. Okiober 1910 festgestellt, Nahtrag am 4. November 1910.

Die Gescllschaft - wird dutth einen Geschäftsfül,rer vertreten.

Rec EB Ge Bekanntmachungen erfolgen dur< den „Deutschen Reichsanzeiger“.

Osterholz, 18. November 1910.

Köntgliches Amtsgericht.

Potsäam. [78953] Die in unserm Handelsregister B unter Nr. 31 eingetragene, Allgemeine Potsdamer Automobil- Omnibus-Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung“ in Potsdam ist gelöscht. Potsdam, den 12. Dezember 1910. Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Quedlinburg. [78954]

In unserem Handelsregister A sind heute unter Nr. 449, 450, 451 die Firmen Carl Schiele, Osmar Wächter und Heinrich Linusel in Quedlin- burg und als deren Inhaber die Kaufleute Carl Schiele, Osmar Wächter und Heinrich Linsel daselbst eingetragen.

Quedlinburg, ten 6. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Reinbek. [78956] Eintragung ins Handelsregister Abteilung A. Bei Nr. 80. Firma: Oskar von Deyn in Sande. Inhaber: Apothekenbesißer Oskar von Deyn in Sande. Reinbek, den 1. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. _ [78959] Im Handelsregister A Nr. 874 wurde heute die Firma Saarbrücker Senffabrik Julius Herz in Saarbrüdteu 3 und als derer Inhaber der Kauf- mann Julius Herz daselbst eingetragen. Saarbrücken, den 6. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. A Im emer A 50 wurde heute bei der Firma Geschw. Berend in Saarbrücken 3 ein- getragen: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Geschäft und Firma sind ayf die Josefine Berend, Ehefrau Kaufmann Franz Mebler, in Saarbrücken 3 über- gegangen. Saarbrücken, den 6. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. 78958] Im Handelsregister A 796 wurde heute bei der Firma G. Scherer «& Co. in Saarbrücken 3 eingetragen : Die Firma ist erloschen. Saarbrücken, den 6. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. [78960] Im Handelsregister A Nr. 96 wurde heute bei der Firma Gebr. Röchling in Saarbrücken 3 eingetragen: Dem Theodor Krieger, Kaufmann zu Saarbrücken, ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß er mit einem anderen Gesamtprokuristen oder einem Bevollmächtigten die Gesells aft vertritfnd die Firma zeichnet. Saarbrücken, den 9. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. 17.

Saarlouis. [78961]

Im Handelsregister B Nr. 10 ist heute bei der Gesellschaft mit beshränkter Haftung „Gloria- Werke“ zu Fraulautern eingetragen worden: Durch Urteil des Kgl. Oberlandesgerichts zu Cöln vom 21. April 1910 is die Gesellschaft auf Se Zum Liquidator ist der Prozeßagent Carl ‘Hecht in Saarlouis ernannt.

Salzungen. [78962] Im Handelsregister A Nr. 141 wurde zur Firma Zimmermann «& Heß in Alteubreitungen ein- geaen daß Edwin A ausgeschieden und vom 9. Dezember 1910 an Müller und Fabrikant August Zimmermann daselbst allciniger Inhaber ist. Der- selbe führt das Geschäft unter der veränderten Firma „August Zimmermann“ fort. Salzungen, den 10. Dezember 1910.

Herzogl. Amtsgericht. 11.

Salzwedel. [78963] úIn hiesiges Handelsregister A Nr. 48 ist bei der S „Wilhelm Gumprecht“ in Salzwedel eute eingetragen: Die Gesamtprokura der Kauf- leute Karl Gumpreht und Konrad Hesius, beide in Salzwedel, ist erlos<hen. Dem Kaufmann Konrad Hesius ist Einzelprokura erteilt. Der Kaufmann Karl Gumpreht und Frau Else Müller, geb. Gumprecht, sind aus der Firma ausgeschieden. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma. von den übrigen Miterben fortgeführt. Salzwedel, den 12. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Schwerin, Warthe. [78964] In unser Handelsregister B Nr. 3 ist heute unter der Firma „Dampfschneide- u. Mahlmühle Schwerin a. W., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siye in Shweriu a. W. eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Dampfschneidemühle und einer Dampf- mahlmühle für eigene und für fremde Rechnung, ferner der Betrieb einer Holzbearbeitungswerkstatt zur Herstellung von geshnittenem Holz zu Tischlerei- zwe>en sowie aller in diesen Betrieb fallenden Neben- oe Das Stammkapital beträgt 30 000 4. Als Geschäftsführer ist der Kaufmann Hermann Gerhardt in Halensee bestellt. Der Gesellschafts- vertrag ist am 1. Dezember 1910 festgestellt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Neichs- und Königli<h Preußischen Staatsanzeiger. Schwecin a. W., den 7. De- zember 1910. Königliches Amtsgericht.

Schwetz, Weichsel. [78965]

In das Handelsregister ist die Firma Otto Frei- wald in Jeschewo und als deren Inhaber der Hotelbesißer und Kaufmann Otto Freiwald daselbst eingetragen worden. Das Geschäft führt Kolonial- und Materialwaren und ist verbunden mit einem Schankgeschäft und einer Hotelwirtschaft.

Schwetz, den 9. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Seeburg, Ostpr. [78966]

In das Handelsregister Abteilung A unter Nr. 50 ist die Firma J. Geileu, Vischofsteiu, mit Zweig- niederlassung in Seeburg unter der Firma Zweig- geschäft von J. Geileu in Bischofsteiu und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph Geilen, «Bischofsteizz, am #- Dezember 1910 eingetragen.

Seeburg, Ostpr. Amtsgericht.

Siegburg. [78662]

In das Handelsregister ist eingetragen die Firma Lohmar & Schmidt Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze in Siegburg. Gegen- stand des Unternehmens: Herstellung, Verarbeitung und Vertrieb von Papier und Papierwaren und allen einschlägigen Artikeln, Erwirkung und Verwertung von Schußrehten auf diesem Gebiete. Stamm- kapital 40000 s. Geschäftsführer: Fabrikant Nobert Lohmar in Siegburg und Fabrikdirektor Gerhard Schmidt in Hangelax. Gesellschaftsvertrag vom 30. November 1910. Jeder Geschäftsführer vertritt die Gesellschaft selbständig. Der Gefell- schafter Nobert Lohmar bringt Forderungen aus ver- fauften Papierwaren in Höhe von 20 000 6 in die Gesellschaft ein zur De>kung seiner Stammeinlage in dieser Höhe.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Siegburg, den 2. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Siegburg. s [78663]

In das Handelsregister ist eingetragen die Firma Kneutgen & Vetter mit dem Siße in Siegburg und als persönli<h haftende Gesellschafter die Schreinermeister Johann Kneutgen und Andreas Vetter in Siegburg. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Dezember 1910.

Siegburg, den 6. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

SoCst. _ Bekanntmachuug. [78967]

In unser Handelsregister Abt. A is heute unter Nr. 205 die Firma Albert Neukamp mit dem Sitze in Soest und als deren Inhaber der Kauf- mann Albert Neukamp in Soest eingetragen worden,

Soest, den 3. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [78968] Eintragung in das Handelsregister. Abt. A4.

Nr. 605. ens C. Eduard Voos, Solingen:

O assung ist nah Wald, Poft Solingen, verlegt.

Solingen, den 2. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Spandau. [78969]

In unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 333 ist heute bei der Firma W. Kahlert, Spandau, eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: W. Kahlert Nachf. Bruno Pachali. Inhaber ist der Kaufmann Bruno Pachali in Berlin. Ferner ist eingetragen : Der Bang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwroerbe des Geschäfts dur<h Bruno DANn aus- ges{lossen, mit Ausnahme der Warenschulden.

Spaudau, den 10. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. j [78970] + In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 2118 die Firma „Moderne Selbstcoufection Moritz Abraham“ in Stettin und als deren Inhaber der Kaufmann Moritz Abraham in Stettin eingetragen.

Stettiu, den 10. Dezember 1910.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

VL

Stettin. 78971] In das Handelsregister B i} heute bei Nr. 164 (Firma „Gustav Hilbert, G. m. b. H.“ in Stettin) engetrages! Die Vertretungsbefugnis des MLrT Oen als Geschäftsführer ist dur< dessen Tod eendet. Stettin, den 12. Dezember 1910.

Saarlouis, den 10. Dezember 1910.

Geselsbafter Felix Rosenthal ausgeschieden.

Kgl. Amtsgericht. 8.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stockach. [78979] In das Handelsregister A Bd. T zu D.-3. 13d Friedrich Strähl, Zizenhausen, Zweignieder uns der in Konstanz befindlichen Hauptnieder. lassung wurde eingetragen: „Der Gesellschafter Fabrikant Friedrih Sirähl sen. ist infolge Ablebens aus der Gesellschaft ausgeschieden; an dessen Stelle ist dessen Witwe, Lina geb. Haß, in Konstanz alz persönlich haftende Gesellschafterin in die Gesellschaft eingetreten; zur Vertretung der Gesellshaft ist diese jedo< nicht berechtigt. Die seitherige Firma wird roeitergeführt.“ Stockach, den 7. Dezember 1910.

Großh. Amtsgericht.

Straubing.

[78973] Berichtigung

zur adung des Amtzs: geri<hts Straubing v. 6. d. Mts.: Die Bekannt, machungen der Gesellschaft SGiegelei Möding bei Landau a. d. Jsar erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger.

Tilsût. Bekanntmachung. [78974] In unser Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 314 bei der Firma Albert Reiter in Tilsit eingetragen, daß dieselbe jeßt Albert Neiter Nachf. lautet, dur< Veräußerung des jener zu- grunde liegenden Geschäfts auf den minderjährigen Dtto Narewski, vertreten dur< seinen Vater, Klempnermeister Gustav Narewski in Tilsit, über- gegangen ‘und daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten bei dem Erwerbe desselben dur den minder- jährigen Otto Narewski ausgeschlossen ist.

Tilsit, den 9. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Ulm, Donau. K, Amtsgericht Ulm. [79084] In das Handelsregister wurde eingetragen : i Einzelfirmenregister :

Die Firma Emil Hillenbraud in Ulm, Inhaber

Gmil Hillenbrand, Ingenieur in Ulm.

Wésellsastsfirmenregister: Zu der Firma Ziegelverkaufsftelle Ulm, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Ulm: __ Der Aufsichtsrat hat mit Genehmigung der Ver- sammlung der Gesellschafter den Saufiiann Philipp Bansbach in Ulm zum Geschäftsführer bestelit.

Den 13. Dezember 1910. Amtsrichter Schmid.

Waren. [78975]

In das hiesige Handelsregister ist zur Molkerei Gr.-Giewißz, Gesellshaft mit beschräukter Haftung heute eingetragen :

Als Gesellschafter und Geschäftsführer ist an Stelle des ausgeschiedenen Landwirts Bro>kmann eingetreten der Gutspächter Paul Bülow zu Kl. Giewitz und hat dessen Geschäftsanteil übernommen. Weiter sind als Gesellschafter und Geschäftsführer neu ein- getreten der Hofpächter Ernst Peters zu Minenhof und der Mühlenpächter Karl Peters zu Gr. Giewißt.

A Beide haben von dem GeschäftFanteil des Grafen

Felix v. Voß zu Gr. Giewiß einen Teil von je 500 A übernommen. [Q].

_$ 5 des Gesellschaftsvertrags ist geändert. Hin- sichtlih der veränderten Fassung wird Bezug ge- nommen auf die in der Anl. 4 zu act. ent- haltene Urkunde.

Auf dieselbe Urkunde wird Bezug genommen be- züglih der geänderten Fassung des $ 7 des Gesell- \chaftsvertrags. & act.

Waren, den 3. Dezember 1910. Großherzogliches Amtsgericht. Warstein. Befauntmachung. [78976]

In unser Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen Aktiengesellshaft „Warsteiner Gruben- und Hüttenwerke“ in Warstein heute folgende Eintragung erfolgt :

a. Spalte 3 (Nummer der Eintragung 20).

Durch gerichtli<hen Kaufvertrag vom 27. Oktober 1910 find das Eigentum und die Nechte der Olden- burgischen Eisenhütten - Gesellshaft zu Augustfehn mit dem Sitze in Oldenburg, Aktiengesellshaft, auf die Firma Warsteiner Gruben- und Hüttenwerke in Warstein i. W. übergegangen.

b. Spalte 4.

a. Das Grundkapital ist nah dem bereits durh- geführten Beschlusse der Generalversammlung vom 26. November 1910 um 650000 A erhöht, und zwar :

1) dur< Ausgabe von 434 Stü>k Aktien à 1000 46 = 434 000 4, die zur Bezahlung des Kaufpreises verwandt werden, den die Oldenburgische Eisenhütte zu Augustfehn zu beanspruchen hat,

2) dur< Ausgabe von 216 Stück Aktien à 1000 = 216 000 M“

und beträgt jeßt 2 100 000 4;

b. der $ 4 Absay 1 des Gesellschaftsvertrags lautet jeßt:

Das Grundkapital besteht aus 6 2 100 000 Aktien, eine jede zu 6 1000.

Warstein, den 11. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Weilburg. [78977]

In dem Handeléregister Abteilung A is unter Nummer 68 bei der Firma „Gebrüder Moritz“ in Weilburg eingetragen worden:

Der Dr. Theodor Moriß zu Weilburg ist aus der Gesells<haft ausgeschieden. Gleichzeitig ift der Diréktor Adolf Moriß zu Weilburg in die Gesell- Gen als persönli<h haftender Gesellshafter ein- getreten.

Dem Dr. Theodor Moriß in Wiesbaden ist Prokura erteilt.

Weilburg, den 3. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. 1. Wiüirsitz. [78979]

In das Handelsregister Abteilung A i} hinsicht- lih der Firma Flocian Jasiuski in Wirsitz ein- getragen, daß Inhaberin der Firma die Frau Kauf- mann Angelika Bielska, geb. Schapler, in Wirsiß ist sowie daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Schulden bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h Frau Bielska auf die Erwerberin ausgeschlossen ist.

LBirsitz, den 12. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Hetdrich) in Berlin.

Dru> der Norbdeuts<hen Buchdruckerei und Verlags- - Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Neichs

M 294.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel> Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die

die Bekanntmachungen

aus den Handels

Zeutral-Haudel®Lregister

Das Zentral uderéregister für das Deutsche Nei glihe Expedition des Deuts ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Selbstabholer au< dur die Kön

Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister. Wirsitz. [78978]

Jn das Handelsregister Abteilung B ist hinsichtlich der Talsperre und elektrischen Zentrale Wirsitz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, einge- tragen :

Das Stammkapital ist um 25 000 46 erhöht und beträgt jeßt 300 000 4.

Wirsitz, den 12. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

wörrstadt. Bekanntmachung. [78980] „J. Adanr Friedrich Undenheün.“ Die Firma E En Eintrag im Handelsregister ist heute erfolgt. Wörrstadt, den 10. Dezember 1910. Großh. Amtsgericht.

Würzburg. : [78981]

Aug. Herkert in Kikingen. Die offene Handels- gesellschaft hat sih aufgelöst. Die Firma ging über auf den bisherigen Gesellshafter Ottmar Herkert, Weinhändler in Kißingen, welcher das Geschäft als Einzelkaufmann weiterführt,

Würzburg, den 7. Dezember 1910.

K. Amtsgeriht Neg.-Amt Würzburg.

WyK, Föhr. [78983] Im Handelsregister B ist bei Dr med. Gnielinu, Nordsecesaunatorium, Aktiengesellschaft in Bol- dixum etngetragen, daß die dem Kaufmann Mar Ketels in Boldixum erteilte Prokura erloschen ist. Wyk a. Föhr, den 10. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Zzabern. Sandelsregister Zabern. [78984]

In das Firmenregister Band T wurde heute ein- getragen :

l) unter Nr. 932 bei der Firma „E. « Ch. Claude“ mit dem Sitze in Marlenheim :

„Der Firmeninhaber Emil Paul Claude, Fabri- kant in Marlenheim, ist gestorben. Das Handels- geshäft wird voy der Witwe und alleinigen Erbin desselben, Katharina g. Kaectzel, in Markenk,cim unter Beibehaltung der biéherigen Firma fortgeführt. Die Prokura der Handlungsgehilfen Emil Claude und Fiiedri< Claude in Marlenheim bleibt bestehen".

2) unter Nr. 991 die Firma „E. « Ch. Claude“ mit dem Sitze in Marleuheim. JIn- haber: Witwe, Emil Paul Claude, Katharina geb. Kaetel, in Marlenheim.

Den Handlungsgehilfen Emil Claude und Friedrich Claude in Marlenheim ist Prokura erteilt.

Zabern, den 6. Dezember 1910.

Kaiserliches Amtsgericht.

Zabrze. [78986]

_Im hiesigen Handelsregister A Nr. 39? ist am

7. Dezember 1910 die Firma Philipp Ciupka in

Zaborze-Poremba und als Inhaber der Bäcker-

meister Philipp Ciupka ebenda eingetragen. Amtsgericht Zabrze.

Zittau. [78985]

Im hiesigen Handelsregister ist eingetragen worden : 1) auf Blatt 288: Die offene Handelsgesellschaft in ¿Firma Brüder Leupold in Zittau ist in eine Kommanditgesellshaft umgewandelt worden. Per- löónlih haftende Gesellschafter sind: Frau Frida Ca- milla Erdmuthe verw. Leupold, geb. Teichmann, der Kaufmann Herr Karl Friedrih Werner Leopold Lei- pold und Frau Ilfa Hertha Theodore Ulrike verehel. Hunger, ged. Leupold, sämtli in Zittau. Die Ge- fellsdaft ist am 1. Juli 1910 erridtet worden und hat einen Kommanditisten. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Herrn Ernst Richard Hunger in Zittau.

2) auf Blatt 1072, betr. die Braunkohleu- Aktiengesellschaft Herkules in Hirschfelde :

a2. In der ordentlichen Generalbersammlung vom 29. Dftober 1910 ist ‘das Statut durch Einfügung von F 15a ergänzt und 88 43 und 45, die Ver- teilung des Reingewinns betr., in der Blatt 192 fg. der Spezialakten angeführten Weise geändert worden.

b. Als zweites Vorstandsmitglied neben dem Kauf- mann und Bergwerksdirektor Theodor Faber, jeßt in Hirschfelde, ist bestelt worden der bisherige Be- triebsleiter Diplomingenieur Ernst Nudolf Ulke da- selbst. Alle Willenserklärungen, welche die Gesell- [haft verpflichten sollen, müssen entweder von den beiden Vorstandsmitgliedern oder von einem Vor- standsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen abgegeben werden.

Zittau, den 13, Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Bonndorf, Schwarzw. [78987]

i; __ Bekanntmachung.

Zum ligen lWalldreguler D.-3Z. 3, betr. Korn- haus Stühliugen e. G. m. b. H. in Stüh- lingen, wurde eingetragen: „Jn der General- versammlung vom. 13. November 1910 wurde in Abänderung des $ 37 Abs. 1 der Statuten der Ge- häftêanteil auf 25 4 festgesetzt."

Boundorf, den 30. November 1910.

Großh. Amtsgericht.

Boppard. [78479] M das Genossenschaftsregister ist heute unter “ir. 21 die dur< Statut vom 6. November 1910 erridhtete Genossenschaft „Vuchholzer Spar- und

kann dur alle Postanstalten, in Berlin für en Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Buchholz eingetragen A Gegenstand des Unternehmens ist, die Verhältnisse seiner Mit- glieder in materieller und in sittliher Beziehuna zu verbessern, die dazu nötigen Einrichtungen zu treffen, namentli die zu Darlehen an die Mitglieder er- forderlihen Geldmittel unter gemetn\chaftlicher Garantie zu beschaffen, besonders au<h Gelder an- zunehmen und zu verzinsen. Die von der Genossen- schaft ausgehenden Bekanntmachungen find von 2 Vorstandsmitgliedern zu unterzeichnen, unter welchen sich der Vereinsvorsteher oder sein Stell- vertreter befinden muß; zeichnet der Vereinsvorsteher zugleih mit seinem Stellvertreter, so gilt die Unter- L des en als die cs Vorstandsmitglieds. e Deltanntmachungen werden veröffentlicht in dem Blatte Trierischer I USN dias adi

Die re<tsverbindlide Willenserklärung und Zeich- nung für die Genossenschaft muß von zwei Mit- gliedern des Vorstands, unter welchen si der Vereins- vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß, erfolgen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Der Vorstand besteht aus folgenden Personen :

A>erer Johann Wagner, Vereinsvorsteher, Maurer- meister Philipp Weber, stellvertr. Vereinsvorsteher, Stellmacher Johann Hammes, Beisißer, alle zu Buchholz.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Boppard, den 9. Dezember 1910,

Königl. Amtsgericht. Cassel. j [78995]

In das Genossenschaftsregister ist zu Crumbacher Darlehuskafseu-Verein, eingetrageue Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Crum- bach am 12. Dezember 1910 eingetragen :

Der Heinri Langenhagen in Crumbach is aus dem Vorstande ausgeichieden und an feine Stelle der Heinrih Eiffert in Crumbach gewählt.

Cassel, den 12. Dezember 1910.

Kgl. Amtsgericht. Abt. X11T1. .,

Colmar, Els. Bekanntmachung. -[78997] In das Genossenschaftsregister Band 11 wurde bei Nr. 32 „Consumverein Eiutracht e. G. m. b. H. in Sulz“ eingetragen : Laut Generalver- fammlungsprotokoll vom 30. Oktober 1910 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Of ves Genosse Joh. Bapt. Groß in den Vorstand gewählt. Colmar, den 10. Dezember 1910. Kaiserl. Amtsgericht.

Dinslaken. [78988]

In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 5 bei der daselbst eingetragenen „Spar- und Vorschuf;kasse e. G. m. u. H.“ in Vörde b. Wesel eingetragen worden :

Der Vorstandsdirektor Hermann Hülsermann ist gestorben. An seine Stelle ist der Landwirt Heinrich Schulte-Vorst in Emmelsum zum Vorstandsdirektor gewählt.

Dinslaken, den 7. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. / [78989]

In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 7, die An- und Verkaufsgenossenschaft vereinigter Milchproduzenteu, eingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Duisburg be treffend, eingetragen:

Der $ 41 des Statuts is dur< Beschluß der Generalversammlung vom 6. Noveinber 1910 dahin geändert, daß auf den Geschäftsanteil 50 F einzu- zahlen find. Die Landwirte Heiri<h Schmiß und Lorenz Franken sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle die Landwirte Richard Schmitz und Ioseph Holtschneider getreten.

Duisburg, den 2. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Eisfeld. : [78991]

In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ift unter Nr. 4 Gießübeler Spar- und Darlehnuskassen-Vereiu, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht iu Gießübel heute eingetragen worden, daß der bisherige Beisißer im Vorstande, Fabrikarbeiter Oskar Brü>ner in Gießübel, aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Tischler Christian Heß daselbst als Beisißer in den Vorstaud der Genossenschaft gewählt worden ist. Eisfeld, den 13. Dezember 1910.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Ellwangen. [78990] K. Württ. Amtsgericht Ellwangen.

Im* Genossenschaftsregister wurde ute bei der

Gewerbe- u. Laudwirtschaftsbank Ellwangen,

e. G. m. b. H. in Ellwangen, eingeträgen:

In der Generalversammlung vom 28. November 1910 wurde an Stelle des infolge Ablebens aus dem Vorstand ausgeschiedenen Heinrich Textor, Fabrikanten Kassier auf die Dauer von drei Jahren als Kassier in den Vorstand gewählt: Philipp Högg, Spitalyerwalter, hter.

Vom Aufsichtsrat wurde in Gemäßheit des $ 9 Abs. b der Statuten. in seiner Sißzung vom 6. Mat 1910 als Stellyertreter der beiden Vorstandsmitglieder im Falle deren Verhinderung für die Zeit bis 16, März 1912 gewählt Lorenz Abt, Kaufmann in Ellwangen.

Ellwangen, den 12. Dezember 1910.

Siebente Beilage anzeiger und Königlih Preußis

Berlin, Donnerstag, den 15. Dezember

„, Güterre<ts-, Vereins-, Genossenschafts-, arif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, ride aud in einem be

Selhen- und Muslerregilern, ber Urheberreigeintragorolle, U sonderen Blaît unter dem Titel e<tseintragsrolle, |

hen Staatsanzeiger. E

sür das Deutsche Reich. «r. 2913)

Bezugsprets Inf

Giessen. Bekanntmachung. [78992]

In das Genossenschaftsregister wurde bezüglich des Spar- und Vorschußverein Allendorf a/Lda., eingetr. Geuosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen: Konrad Wagner 1. \cheidet am 1. Januar 1911 aus dem Vorstand aus und an seine Stelle ist Konrad Loß 11. in den Vorstand gewählt worden.

Gießen, den 12. Dezember 1910.

Großherzogliches Amtsgericht.

HWohenmölsen. [78994] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft Konsum-Verein Hohenmölsen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht eingetragen : ; Dia na Mantges erfolgen im Volksboten in Zeiß. Hohenmölsen, den 9. Dezember 1910, Königliches Amtsgericht.

Kalau. Bekanntmachung. [78996]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 12 eingetragenen Genossens<haft „Land- wirtschaftliche Breunerecigenossenschaft Neu- döbern, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“ vermerkt vorden, daß der J 1 des Statuts zufolge Beschlusses der General- versammlung vom 12. September 1910 folgenden Zusatz erhalten hat :

Zur gemeinschaftlihen Benußung wird im An- {luß an die Brennerei eine Tro>nerei vornehmlich für Kartoffeln betrieben.

Kalau, den 7. November 1910.

Königliches Amtsgericht.

Kötzschenbroda. [78998]

Auf Blatt 3 des Genossenschaftsregisters, be- treffend die Genossenshaft Laudwirtschaftliche Be- zugs- und Absatzgeuossenschaft Radebeul und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit be- NERTIes meg nas R ee ein- etragen worden, daß der Gutsbesitzer Arthur I e in Nadebeul ni<t mehr Vorstandsmitglied Ea Gutsbesißer Max Taschenberger in Radebeul Mit- glied des Vorstands ist.

Kößschenubroda, den 12. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. [78999]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 6 eingetragenen Giersdorfer Spar- und Darlehnskassen-Verein, eingetr. Genofseusch. mit unbeschr. Haftpflicht, heute folgendes ein- getragen worden :

Der Vereinsvorsteher, Gutsbesißer Alfred Baum- gart, ist aus dem Vorstande ausgeschieden. An feiner Stelle ist der Gutsbesißer Gustav Scholz in Gehns- dorf zum Vereinsvorsteher gewählt.

Löwenberg i. Schl., den 12. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Lüdenscheid. Befanntmachung. [79000]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 15 Gemeinnüßtßiger Bauverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Halver eingetragen, daß die Vertretungébefugnis der Liquidatoren beendet ist. Die Genossenschaft ist im Genossenschaftsregister gelöscht.

Lüdenscheid, den 10. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Lüdinghausen. [79001] _Im Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 10 eingetragenen Zuchtgenosseuschaft für rotbuutes westfälisches Niederungsvich zu Südkirchen e. G. m. b. H. heute folgendes vermerkt:

An Stelle des ausgeschiedenen Bo Yenden Schulze Pals is der Landwirt Hermann Puppendahl zu Kspl. Südkirchen gewählt.

Lüdinghausen, 2. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Mannheim. Genossenschaftsregister. [79002] Zum Genossenschaftsregister Band T O.-Z. 11, Firma „Landwirtschaftlicher Consumverein und Absatverein Ladenburg eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeshränkter Saftpflicht““, Ladenburg, wurde heute ‘eingetragen :

Statut in $ 31 Say 1, $ 51 Saß 1 und $ 39 Abs. 2 durh Beschluß der Generalversammlung vom 26. November 1910 geändert. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Ladenburger Tagblatt und im Badischen landwirtschaftlichen Genofsen- shaftsblatt. Georg Seit ist aus dem Vorstand aus- geschieden und an sei telle Sebastian Müller in Ladenburg als Rechner in den Vorstand gewählt. Maunheim, 5. Dezember 1910.

Großh. Amtsgericht. 1.

München. [79003] 1) Einkaufsgenossenschaft des Vereins der Zigarren- uud Tabakhäudler eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftvfliht. Sitz tünchen. Hans Dietl aus dem Vorstand ause- geschieden; neubestelltes Vorstandsmitglied: Michael Gründl, Zigarrenhändler in München.

2) Baugenossenschaft Eigenes Heim eiuge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- Ao by Sig München. Johann Baureiß und ua N ei aus dem Vorstand ausgeschieden ; neubestellte Vorstandsmitglieder: Franz Schmidt, Briefträger, und. Hans Schweiger, Ingenieur, beide in München.

München, den 13. Dezember 1910,

Darlehuskaffeuverein, eingetragene Genofsen-

Landgerichtsrat hleis en.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich ers<eint in der Regel tägli<. Der eträgt L 4 80 S für das Vierteljahr. [Ine 9 7 e ertionspreis für den Raum einer 4gespaltenen Pelreile 30 r 1e Munnken euen DE G

Nauen. 8 [79004] In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen Tremmen'er Milchver- ivertungsgenosseunschaft, eingetragenen "Ge- nosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Tremmen folgendes eingetragen worden:

Nach vollständiger Verteilung des Genossenschafts- percargeus ist die Vollmacht der Liguidatoren ér- oden.

Nauen, den 12. Dezember 1910.

Köntgliches Amtsgericht.

Neresheim. 79048 K. Amtsgericht Neresheim. l ]

Im Genossenschaftsregister wurde am 12. Dezbr. 1910 beim Darlehenskassenvereiu Goldburg- hausen e. G. m. u. H. eingetragen :

In der Generalversammlung vom 29. Nov. d. F wurde an Stelle des Vorstehers Schultheiß Volk neu als Vorsteher gewählt :

Georg Löpsinger, Zimmermeister in Goldburg- hausen.

Stv. Amtsrichter Baur.

Neuburg, Donau. [79006]

Oppertshofen-Brachstädter Darlehenskassen- verein, e. G. m. u. H. in Oppertshofen.

Die Firma lautet nun:

Oppertshofeu-Brachstädter Spar- und Dar- lehcnsfassenverein, eingetragene Genosfsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

In der Generalversammlung vom 13. November 1910 wurde die Annahme einer neuen Saßzuïg an Stelle der bisherigen bes<lossen. Die neue agung enthält u. a. folgende Aenderungen : 7

Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffüng der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel und die Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung der wirtschaftlichen Lage der Mitglieder, insbesondere: 1) der gemeinschaftliche Bezug von Wirtschaftsbedürfnissen, 2) die Herstellung und der Absay der Erzeugnisse des landwirtschaft-

auf gemeins{aftlide Nehnung, 3) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf gemeinshaftlihe Rechnung zur mietweisen Ueber- lassung an die Mitglieder.

Der Vorstand hat mindestens dur< drei Mit- glieder feine Willenserklärungen kundzugeben und für den Verein zu zeihnen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firmä des Vereins thre Namensunterschrift beifügen: L

Die öffentlihen Bekanntmachungen ergehen im „Naiffeisenboten“, herausgegeben vom Revisionsver« band in Nürnberg. Sie sind, wenn sie mit re<t- liher Wirkung für den Verein verbunden \ind, in der für die Zeichnung des Vorstands für den Verein bestimmten Form zu zeichnen.

Neuburg a. D., den 2. Dezember 1910.

Kgl. Amtsgericht.

Neuburg, Donau. [79032 Spar- und Darlehenskasseuverein Burgsta und Umgebung, e. G. m. u. H. in Burgstall.

Die Firma lautet nun: Spar- und Darlehens: kassenverein für die Gemeinden Burgstall, Gosseltshausen, Wolnzach, Königsfeld, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hafipflicht.

Neuburg a. D., den 9. Dezember 1910.

Kgl. Amtsgericht.

Neutomischel. [79005] In unser Genossenschaftsregister ist am b. De- zember 1910 eingetragen worden: Kartoffeltro>nungsgenossenschaft für Neuto- mischel und Umgegend, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Neutomischel. Gegenstand des Unternehméns it die Grrihtung einer Kartoffeltro>nungsanlage und Gen Betrieb auf gemeinschaftlißhe Ne<hnung und HSefahr. __ Die Haftsumme beträgt 300 4 für jeden Ge- shäftéanteil, die höchste zulässige Zahl der Geschäfts- anteile beträgt 200. Mitglieder des Vorstands sind Curt Schwarßkopff-Rose, Marx Feele-Dolimit, Bro Lußz-Neutomischel, _Bruno Rovy- Paprot\h, ilhelm Kurz-Paprotsh. Statut vom 18. November 1910. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von 2 Vorstandsmitgliedern, in dem Neutomischeler Kreisblatt und in dem Centralblatt der Landwirtschaftskammer für die Provinz Posen. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis zum 30. Juni. Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt dur< zwei Vorstandsmitglieder; die Zeichnung geschieht, indem die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft thre Namensunterschri t beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen is in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Neutomischel, den 3. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

E A I n unser Genossenschaftsregister ist heute zur Einkaufs - Verein der Kolonial E bla des Herzogtums Oldenburg, eingetrageue Genoffenschaft mit beschränkter in b en

urg i. Gr. eingetragen worden: Die Bekanntmachungen erfolgen au in der Deutscher Handels-Nundschau. Lts Oldenburg, 1910, den 6. Dezember.

K. Amtsgericht.

Großherzogliches Amtsgericht. Abt. V.

lichen Betciebs ugd des ländlidhen Gewerhbefleißes - -

r S E,

I bbn a Tin Air Ens umi: 7 o N S R S A SSTOE V ¿F N Via :lede-hini