1910 / 295 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bei Nr. 649: Schultheiß!” Brauerei Actienu- zu Berlin und Zweig- Die von der General- Aktionäre am 29. November 1910 ung. Die Gesell- eneraldirektor selb- oder gemeinschaftlich von zwei Vorstands- mitgliedern (ordentlihen wie stellvertretenden) oder O wie stellvertretenden) und einem Prokuristen. Prokuristen : Dr. jur, Nobert Bernt in 3) Arte 4) Carl Hagemeister in Berlin, N ulde in reslau. Ein jeder derselbéên sowie fortan auch eingetragenen Prokuristen Eri r

ß ist enes t, der Vorstand aus mehreren Mi a be tebt.

Gesellschaft mit dem Siye niederlassung zu Dessau. versammlung der

beschlossene Abänderung der Sa a wird vertreten von dem tändig

von einem Vorstandsmitgliede

1 M t D erlin, 2) Georg Bergmann Seidels in Berlin, Robert Schmidt in Berlin, 6) Osear F

n Berlin,

jeder der s\{chon Parnemany, Friedrih Jürß, Georg Girbig, Jankwitz, Eugen Mann, Hugo Schol wenn in Gemeinshaft mit einem Vorstandsmitgliede, ordentlichen wie stellvectreteuden, die Gesellschaft zu vertreten.

Berlin, den 9. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. Handelsregister ( 79269] des Königlichen Amtsgerichts Bexrliu-Mitte. Abteilung 4-

Am 12. Dezember 1910 ist in das Handelsregister eingetragen worden :

Nr. 367588 Offene Handelsgesellshaft: W. Matthes u. Co. in Berlin. Gesellschafter : 1) Wilhelm Matthes, 2) Paul Matthes, 3) Max Süßmuth, alle Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1910 begonnen.

Bei Nr. 29 065 Firma: Richard Teuber « Co. Berliner-Kunst-Glas-Aecß-Werke in Berlin: Inhaber jeßt: Peine Breuer, Kaufmann, Karls- horst. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlic- feiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Heinrich Breuer ausgeschlossen.

Bei Nr. 29 303 Era Singer & Hanueseu in Berlin: Sit jeßt Wilmersdorf. :

Bei Nr 34577 Firma: Bertha Strahl Schmalzsiederei in Paukow : Dem Georg Strahl zu Nieder-Schönhausen is Prokura erteilt. Nieder- lassung jeßt in: Frauz.-Buchholz.

Bei Nr. 18 944 Firma: Rudolph Pavel in Pankow: Die Firma ist erloschen durch Uebergang auf die S Cacao- und Chokoladenfabrik Nudolph Pavel Gesellschaft mit beshränkter Haftung.

Berlin, den 12. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berncastel-Cues. Befauutmachung. [79273]

Fn unser Handelsregister Abt. A Nr. 145 wurde

heute bei der Firma Jos. Philipps-Kochan in =«-Beencæftel eingetragen :"

1) Die Gesellschaft ist aufgelöst. und Weinquls besißer Johann Brand zu Berncastel- Cues führt das Geschäft unter gleicher Firma fort.

26 Die Zweigniederlassung in Graacch ist auf- gehoben. à

Berncastel-Cues, den 3. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Brakel, Ir. Höxter. [79274] Bekanutmachung. In unser Handelsregister A Nr. 31 ist bei der Firma G. Adler in Gerste beute eingetragen : „Ort der Niederlassung ist Driburg.“ Brakel, den 12. Dezember 1910. Königliches Amt3gericht.

Bunzlau. [79275]

Fn unserem Handelsregister A Nr. 50 ist beute bei

der Firma Gebrüder Endemanu in Bunzlau eingetragen worden :

er Käsefabrikant Karl Endemann aus Bunzlau

ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. B Ver-

Tung der Gesellschaft ist nur noch der Gesellschafter

1

Frit Endemann berechtigt. Amtsgeriht Bunzlau, 10. Dezember 1910.

Burgdors, Hann. Befanuntmachung. [79276]

Fn das hiesige Handelsregister ist zur Firma „Aktienzuckerfabrik Lehrte““ in Lehrte eingetragen worden : Verner Heinrich Buchholz in Aligse ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Bin ist Hofbesißer Heinrih Klußmann in Lehrte estellt.

Burgdorf, den 8. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. 1.

Cassel. Handelsregister Cassel.

Zu Windmüller & C°_, Caffel, 12. Dezember 1910 eingetragen :

Die Prokura des Kaufmanns Hugo Kohorn in Cassel ist erloschen. Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Kgl. Amtsgericht. Abt. X11].

Cassel. Handelsregister Cassel. [79278] Am 12. Dezember 1910 ist eingetragen: Theodor Stremel, Caffel; Jnhaber ist Kauf-

mann Theodor Stremel in Cassel.

Kgl. Amtsgericht. Abt. XIIT.

Cassel. Handelsregister Cassel. [79279] Zu Carl Pflügner, Cassel, ist am 13. De- zember 1910 eingetragen : Den Kaufleuten ilhelm Schünke und Oskar Wolf in Cassel ist Einzelprokura erteilt. Kgl. Amtsgericht. Abt. X11].

Chemnitz. [78914] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 6429 die Firma 1Deiuri

Fionling in Chemni und der Kaufmann Ernst arl Heinrich Zießling ebenda als Inhaber. (An-

Geschäftszweig: Darmhandel);

Blatt 6430 die Firma „Hermann Beut-

in Chemnitz und der Kaufmann Paul Grnst

Hermann Beutmann ebenda als Inhaber. (An-

gegebener Geschäftszweig: Agenturgeschäft) ;

p auf Blatt 6431 die Firma „Courad Comunict“ in Pes, und der Kaufmann Conrad Gustay Ferdinand Comnick ebenda als Inhaber. (An- gegebener Geschäftszweig: Fgenturge Due

4) auf Blatt 6432 die Firma „Albert Haarth“ in Chemniß und der Kaufmann Albert Wilhelm Theodor Haarth ebenda als Inhaber. (Angegebener

‘Geschäftszweig: Agenturgeshäft der Konserven- und Nahrungsmittelbranche) ;

5) auf Blatt 6433 die Firma „Richard Kreller““ in Chemniß und der Kaufmann Carl Richard Kreller ebenda als Inhaber. (Angegebener Geschäfts-

[79277] ist am

gegebener 2) auf mann“

Der Kaufmam

feld‘“’ in Chemuitz und der Kaufmann äftszweig: Spezialgeschäft

für ädcenkonfektion);

men-

7 in firma „Schaller & Co.“ in C sellschafter sind die Kaufleute Franz

Die

arben und Kunstmatertalien);

8) auf Blatt 224, betr. die Haßler““ in Chemuißtz: Kaufmann Friedri to Haßler in Inhaber; 9

Nöber““ in Chemuitz :

manns Eduard Alfred Fischer ist erloschen; aft in F

Bruno Falke“ in Chemnitz: Die

Gesamtprokura ist erteilt dem Kaufmann Al

Georg

Friedrih Otto Schlüter vertreten;

hemunitz: Die Prokura des Kau Otto Bauer ist erloschen. Prokura tst Kaufmann Gustav Adolf Hauber in darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mi Vorstandsmitgliede vertreten. Königliches Amtsgeriht Chemuitz, Abt. B, den 9. Dezember 1910.

Colmar, Els. Befanntmachung.

getragen: „Die Firma hat den Siß nah Geb- weiler verlegt.“ Colmar, den 12. Dezember 1910.

Kaiserl. Amtsgericht.

Crimmitachau.

79282] M Blatt 904 des

andelsregisters, die Aktien- gesellshaft unter der Firma Chemuitzerx Bauk- Verein, Filiale Crimmitschau, wei ges lassung, in Crimmitschau betreffend, is heute eingetragen worden: Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Ernst Max Steinchen in Crimmitschau. Gr darf die Gesellshaft nur gemeinschaftlih mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen oder einem Handlungsbevollmächtigten vertreten. Crimmitschau, den 14. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Danzig. -Beklauntmachung.-

In unser Ae Abteilung B ist bei Nr. 158, betreffend die Aktiengesellschast in Firma Uniou Bauk mit dem Sitze in Moskau und einer Zweigniederlassung in Danzig unter der Firma „„Uniou Bauk, Filiale Dauzig““ heute folgendes E worden: Dur Be bl versammlung vom 8. und 21. April 1910 find zu Mitgliedern des Vorstands (Verwaltungsrats) neu ewählt: Pavel Klawdiewitsh Giraud, französischer ürger in Moskau, Peter enrichowitsch Darcy, französisher Bürger in St. Petersburg, Moritz Ludwigorwitsch Boutry , franzöfisher Bürger in Moskau. Alexei L trohm, Grblicher Ghrenbürger in Moskau, und Pavel Philipowitsch Odartschenko, wirkliher Staatsrat in Moskau, find aus dem Verwaltungsrate (Vorstande) ausgeschieden. Die dem Gugen Venyke, früher in Daniig, jeßt in Berlin, für die hiesige Zweigniederlassung erteilte Prokura ist erloschen. Dauzig, den 8. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 10.

Darmsetadt. [79284] Sn unser Handelsregister Abteilung A wurden folgende Ginträge vollzogen:

m 5. Dezember 1910 bezw. 9. Dezember 1910. Neu eingetragen die Firma: Steiufabrik Darm- stadt Paul Klingeuberg, Darmstadt. Inhaber : Paul Klingenberg, Kaufmann in Darmstadt. Kauf- mann Paul Klingenberg Ghefrau, Philippine ge- borene Lohr, zu Darmstadt ist zur Prokuristin bestellt.

Am 13. Dezember 1910. Gelöscht von Amtswegen die Firma: Graffweg & Co. Verkaufs-Kontor derx Liguit-Flamm- fohleu-Zeche, „Alexandria“ in Höhn (Naffau), Darnu:stadt. Darmstadt, den 13. Dezember 1910.

Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt I.

Dortmund. 79285] In das Handelsregister Abteilung B ist bei der Firma: „Gustav Lindner, Spedition- uud Schiff- fahrtsgesellschaft mit bes ränkterHSaftung““ zu Dortmund (Nr. 199 des Registers) am 12. De- zember 1910 folgendes eingetragen worden:

Die Firma ift in „Liuduer, Radermacher «L

Es Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ geändert. Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlufses der Gesellshafterversammlung vom 21. November 1910 um 50 000 erhöht und beläuft fich daher jeßt auf 100 000 „6.

Zu De n sind besteklt: die Kauf- leute Otto Nötdli*ß und Anton Nadermacher zu Dortmund.

Zu stellvertretenden Geschäftsführern sind bestellt :

der Ingenieur Peter Radermacher und der Kauf-

mann Gustav Lindner in Dortmund.

Der bisherige Gesellschaftsvertrag ist abgeändert

und an seine Stelle der in der Gesellshafterver-

sammlung vom 21. November 1910 festgestellte Ge-

sellshaftsvertrag getreten.

ie Gesellshast is verlängert,

30. September 1930.

Durch Beschluß der Gesellschafter kann sowohl

eine weitere Verlängerung wie auch die Auslösung

der Gesellshaft hon zu einer früheren Zeit be-

stimmt werten.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur je ea brer gemeinschaftlich befugt, und zwar

mit der Maßgabe, daß zur Vertretung befugt find:

Anton NRadermacher nur zusammen mit Vtto

Nsöthlich oder Gustav Lindner,

Otto Nöthlih nur zusammen mit Anton Nader-

macher oder Peter Nadermaéher,

Peter Nadermacher nur zusammen mit Otto Nöthlich

e. [79283

sie endigt am

zweig: Destillation);

oder Gustav Lindner,

6) auf Blatt 6434 die Firma „Beruhard Bi

a hafigine ebenda als Inhaber. CRAGTERE Ge- und

auf Blatt 6435 die offene Handelsgesellschaft emuißz. 4 aller, Oskar Georg Müller und Paul Keller, sämtlich in Chemnitz. esellschaft hat am 2. Juli 1910 begonnen. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Laken,

: daes „August | 1 Die bisherige Inhaberin (Gmma Marie Zun Dee ist ausges eas

emn

T; 9) auf Blatt 1202, betr. die Firma „Arthur Die Prokura des Kauf-

G auf Blatt 1166, betr. die offene Handels- gesellsch irma „Eugen Weiner vormals rokura / des Kaufmanns Louis Hermann Braunsdorf ist een re arschall in Chemniy. Gr darf die Gesell- {haft nur gemeinshaftlich mit dem Prokuristen

11) auf Blatt 5966, betr. die Aktiengesellschaft in irma „David Richter, Aktiengesellschaft“ in manns Franz erteilt dem S Gr

einem

[79281 Sn das Gesellschaftsregister Band IIT wurde bei Nr. 88: „Wolf - Dreyfufß in Lautenbach““ ein-

14 Dülken.

der General-

.

Gustav Undner nur zusammen mit Anton Rader- macher oder Peter Nadermacher. i Dortmund, den 12. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Dresden. . [78917] In das Handelsregister ist heute eingetragen

worden :

Auf Blatt 10221, betr. die Firma „Allianz“ Lebens- und Reuteu-Versicherungs-Aectien-Ge- [ever in Wieu, Filial-Direktiou Dresden n Dresdeu, Zweigniederlassung der in Wien unter der Firma „Allianz“ Lebeus- und Reuteu-Ver- ficherungs-Actien-Gesellschaft in Wien be- stehenden Aktiengesell\chaft. Der Gesellschaftsvertrag vom 8. Juli 1890 ist in § 3 durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. April 1909 laut E pee oon von demselben Tage abgeändert worden.

2) auf Blatt 11 469, betr. die Firma Eduard Rofsch jr. in Dresden: Der Landwtrt Louis Gulit in D ist in das Handelsgeschäft ein- getreten. Die hierdurch begründete ofene Handelg- N bat am 9. Dezember 1910 begonnen.

er Me Louis Gulitz is vou der Ver- tretung der Gesellschaft ausgeschlossen.

3) auf Blatt 10 823, betr. die Firma Dresdener Kork-Judustrie Hermann Kreu iger inDresden: Der bisherige Inhaber Hermann Alexander Kreußtger ist ausgeschieden. Der Kaufmann Heinrih Hermann Koehler in Stettin hat das Handelsgeschäft von dem Nerwalter des Konkurses über das Vermögen des bisherigen Inhabers unter des leßteren Zustimmung zur Fortführung der Firma erworben. Der Erwerber haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers.

Dresden, am 13. Dezember 1910.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 11].

Dresden. [79286]

Das Erlöschen der folgenden, auf den daneben

enannten Blättern des Handelsregisters eingetragenen

firma Carl Hübner, Blatt 584, Dresduer

igaretten-Fabrik Max Lang Nachf. Otto Marquardt, Blatt 7751, Edgar Schmidt, Blatt 8025, Max Zumpe, Blatt 10044, Dresdner Kunstwerkstätteu Karl Max Seifert, Blatt 10 600, Paul Fritsche Nachf., Blatt 11 384, und Bröduer & Sommer, Blatt 11556, sämtli in Dresden, soll von Amts wegen in das Handels- register eingetragen werden.

Die eingetragenen Snhaber bezw. Gesellschafter dieser Firmen werden hiervon benachrichtigt.

Zur Geltendmachung eines Widerspruchs wird ihnen eine ris von drei Monatea bestimmt, die von dieser Veröffentlihung an zu renen ist

Dresden, am 13. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 111.

BekfaunntmahHung. [79287] n das Handelsregister B ist heute bet der unter Nr. 16 eingetragenen Firma „Rheinische Thon- werke Bracht, Gesellschaft mit beschränkter aftuug‘“/ zu Bracht eingetragen worden, daß an telle des durch den Tod Ugen Geschäfts- führers Kaufmanüs Andreas temes der Kaufmann Heinrich Siemes zu Breyell / zum Geschäftsführer bestellt worden ist. Dülken, den 12. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Dülken. Bekauutmachung. [79288] Fn das Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 155 eingetragenen Firma „A. Siemes“ zu Bracht-Boerholz eingetragen worden, daß die aa nach dem Tode des Inhabers, des Kaufmanns ndreas Siemes, auf defsen Grben, die Kaufleute Per Ioseph Siemes zu Breyell und Alfons erhard Siemes zu Bracht-Boerholz, übergegangen ist. Die nunmehr entstandene offene Hande baesell schaft hat am 11. Oktober 1910 begonnen und ist in das Handelsregister A unter Nr. 247 neu eingetragen worden.

Die dem Kaufmann Heinrich Siemes erteilte Prokura ist erloschen.

Dülken, den 12. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [78918]

Fn Abteilung B des Handelsregisters ist heute unter Nr. 917 auf Grund des Gesellschaftsvertrages vom 31. Oktober 1910 die Aktiengesell|chaft „Bau- maschineufabrik Büuger Aktiengesellschaft“ mit dem Sitze in Düsseldorf eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist a. die Uebernahme und der eig der in Düsseldorf unter den Firmen „Bünger & Leyrer“ und „Düsseldorfer Baumaschinenfabrik Ssuger & Co.“ betriebenen Fabrik- und Handels eshäfte, insbesondere die Herstellung und der Vertrieb von Maschinen und Maschinenteilen jeder Art zu Bau- und anderen Zweden ;

þ. der Grwerb, die Ftuas und Errichtung sowie die Veräußerung von Anlagen aller Art, die der Gr- reichung des gedachten Zweckes dienen ;

C. die Grrihtung von Zweigniederlaffungen und die B an industriellen Unternehmungen im Fn- und Auslande, deren Geschäftsbetrieb zu dem unter a angegebenen Zwede in Beziehung steht. Die Gesellschaft ijt insbesondere auch beretigt, Grundstücke und Gebäude zu erwerben und zu ver- äußern.

Der Vorstand besteht aus cinem oder mehreren Mitgliedern. Die Wabl findet statt durch den Auf- Achtsrat zu notariellem Protokoll. Besteht der Vor- stand aus mehreren Mitgliedern so sind vertretungs- berechtigt : zwei Vorstandsmitglieder, ein Vorstands- mitglied. zusammen mit einem Prokuristen oder zwei Prokuristen. Au kann dann ein Vor tandsmitglied dur den Aufsichtsrat das Recht zur Alleinvertretung erhalten.

e Gültigkeit von Bekanntmahungen der Ge- se [Bait genügt einmaliges Einrücken im „Deutschen Reichaanzeiger“. Der Aufsichtsrat bestimmt andere Blätter, in denen die Bekanntmachungen außerdem zu erfolgen haben. Die Bekanntmachungen werden vom T unterzeihnet durch Zeichnung der Firma; Bekanntmachungen des Aufsichtsrats sind mit den Worten: „Der Aufsichtsrat" und durh v Vorsitzenden oder seinen Stellvertreter zu unter- zeichnen.

Die Generalversammlung wird dur die Gesell- \haftsblätter bekannt gemacht. Die Bekanntmachung erfolgt durch den Vorstand oder den Aufsichtsrat. Sie hat unter Angabe der NVerhandlungsgegenstände und so rechtzeitig zu erfolgen, daß zwischen der Ver-

öffentlihung und dem anberaumten Termin: ein Zeitraum von mindestens 19 Aden u

Ru

liegt.

Gründer sind: 1) Fabrikant ust Büng« zu Batcltoei 2) der Kaufmann olf Bünge! zu Düjseldorf, 3) der Fabrikdirektor Johannes Köin zu Sal onatatt 4) Dr.-Ing. Grnst Körting zn Pegli in Jtalien und 9) der Kaufmann Grich Claus-Mezer zu Düsseldorf. ;

Das Grundkapital beträgt 1100 000 #, eine. teilt in 1100 auf den Inhaber lautende Aktien iy je 1000 6. Sie sind von den b Gründern sämtlih und zwar zum Nennwerte übernommen.

Der itgründer August Bünger hat in dit neue Gesellshaft das gesamte Geschäftsvermögen der beiden anfangs gen. einschließlich der zu den beiden Geschäften ehörenden Grundstücke, eingebraht und dafür 1096 Aktien der Gesellschaft zugewiesen erhalten.

Die Grundstücke, insgesamt 157 a 67 qm, liegen an der S{loß- und der Schinkelstraße in Düsseldorf und stehen auf seinen Namen im Grundbuche von e E empelfort Bd. VII1 Bl. 307 unter den laufenden Nummern 4, 5, 7, 9, 12, 13, 14 und 16, Sie f mit aufstehenden Gebäuden, bestehend hauptsächlich aus Wohnhaus mit Seitengebäude, Magazingebäude, Montagehalle, Dreheret und Schmiede, Werkstattgebäude und Kesselshmiede, be-

wertet mit 872 000 5.

Im übrigen B an Geschäftsaktiven eingeseßt für die auf den rundstücken befindlißhen Betriebs. einrihtungen, wie Werkzeugmaschinen, Werkzeug, elektrishe Anlagen 2c., 43 376 4, für Warenbestände 285 509,98 M, fär die Modelle 1 4, für die Ein- rihtung des kaufmännischen und tehnischen Buréaus 9016 4, für Buchforderungen, Kassenbestand, Wechsel und Effektenbestand 201 702,30 4, insgesamt (mit Grundstücken) 1404 605,28 4. Für die mitüber- übernommenen Passiven M in Ansaß gebracht 308 605,28 4, sodaß ein Gesamtwert verbleibt von 1 096 000 6.

Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind:

1) der Mitgründer August Bünger,

92) der Mitgründer Rudolf Bünger und

3) der Bankier Kommerzienrat Marx Trinkaus, ebenfalls in oor

Cinziges Vorstandsmitglied is der Fabcikdirektor ohannes Körting zu Düsseldorf.

Von den bei der Anmeldung der Gesellschaft ein- gereihten Schriftstüken kann bei Geriht Einsicht

enommen werden, so insbesondere von dem Prüfungs- ericht der Gründer und dem des Vorstands und des Aufsichtsrats sowie dem Prüfung8gutachten der Revisoren. Leßteres liegt auch bei der hiesigen Handelskammer zur Ginsicht auf.

Düsseldorf, den 6. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 26.

Düsseldors. [79290] n das Handelsregister F. wurde am L, Dezember 1910 eingetragen Nr. 918 die Gesellschast in Firma Erzverwertuugs - Gesellschaft mit beschränkter aftung, mit dem Siye in Düsseldorf, früher zu mburg. Der Gesellsastsvertrag ist am 13. August 1909 festgestelt und durch Beschluß vom 24. Sep- tember 1910 geändert worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist An- und Verkauf von Grzen, der An- und Verkauf und Betrieb von Grzminen sowie der Betrieb aller hiermit in Verbindung stehenden Nechts- und Handelsgeschäfte. Das Stammkapital beträgt 300 000 46. Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Zum Geschäfts- führer ist Alfred George Hilton in Hamburg bestellt. Die dem Karl Otto Schirmer bis zur Sißverlegung erteilt unoene Prokura ist erloschen. Außerdem wird bekannt gemacht: Der Gesellschafter Kaufmann Alfred George Hilton zu Ag 4 at zur teilweisen Deckung seiner Stammeinlage die ihm auf der Insel Gianutri zustehenden Konzessionsrechte zur O von Grzen und zum Betriebe von Minen n die Gesellschaft eingebraht. Der Wert dieser Ein- lage ist auf 40 000 4 festgeseyt und zu diesem Be- trage von der Gesellshaft übernommen worden. Der Gesellshafter Kaufmann Emil Vits zu Düsseldorf hat zur teilweisen Deckung seiner Stammeinlage dle ihm zustehenden, in Italien auf der Insel Giglio belegenen Konzessionsrechte zur Ausgrabung und zum Betriebe von Minen, vormals gebörig Herrn Gulio Blanhard, eingebraht. Der Wert dieser Einlage ist auf 100 000 4 festgeseßt und zu diesem Betrage von der Gesellschaft übernommen worden. Bekannt- machungen der Gesellschaft erscheinen im „Hamburger Korrespondenten“.

Nr. 919 die Gesellshaft in Firma Frauen-Klub- Haus, Mete, mit beshräukter Haftung mit dem Siye in S . Der Gesellscha\ls- vertrag ist am 30. November 1910 festges\telll. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und die Anmietung von Gebäuden und Grundstücken [ül gemeinnüßgige Gesellschaften, namentlich der Erwerb eines Gebäudes für die Zwecke des Nheinischen

rauenklubs zu Düsseldorf, und der Betrieb solcher Häuser. Das Stammkapital beträgt 120 000 4.

ie Gesellshaft wird durch einen oder mehre!

Geschäftsführer vertreten. Zum Geschäftsführer if

der Fabrikbesißer Dr. Nobert Herzfeld, hier, bestellt. mtsgeriht Düsseldorf.

Düsseldorf. i [79291]

Auf Grund Gesellschaftsvertrags vom 30. No vember 1910 ist heute im Handelsregister Abt. B unl! Nr. 920 mit einem Stammkapital von 41 000 4 die Gesellshaft „Dilz Motorenfabrik, Gesell chaft mit beschränkter Haftung“/ mit dem Stift n C eingetragen worden. Gegenstand des Unternebmens ist die Herstellung von Automobil ersatzteilen und Aeroplanmotoren. Geschäftsführe ist Kaufmann Max Hilz in Düsseldorf. Die Gesew [NOIEEA Ehefrau Max Hilz in Düsseldorf hat dit isber unter der Firma „L. Hilz® in Düsseldorf be triebene Fabrik von Automobil- und Aeroplanmoto! zur eung ihrer Stammeinlage eingebrächt. Diel Einlage ist mit 40 000 4 bewertet und zu dieset Betrage von der Gesellschaft übernommen wordell Nach einer Aufstellung find Maschinen, Werk zel! Marenbestand, Modelle und Außenstände vorhandt! im Werte von . N B

Passiva in Höhe von. N L =T10 984

abgeschrieben sind . . - j 984 » Sa. 40 000 Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgt!

nur im „Deutschen Reichsanzeiger“. : Auf Grund des Gesellschaftsvertrages vom 26.

vember und des Zusatvertrages vom d. Dezembt

Firmen, deren Inhaber er ist,

on L E Wandbekleidun

Aus- }

M abberufen; an seiner Stelle ist der Kaufmann

delt t Pana

e, esellschaft m räukter terte, dem Sitze in Düsseldorf unter Handelsregisters Abteilung B einge- i Segen des Unternehmens ist die E 4 e L

: eteiligung an nlichen oder gleih- it die cernehmun en. Das Stammkapital beträgt 000 M Der Gesellschafter Kaufmann Louts s in Magdeburg hat das in Düsseldorf, Weizen- P lenstra e 9%, am Hafen auf st dtishem Boden [egene rifettwerk mit sämtlichen Maschinen, nsilten und Agen (Baulichkeiten), wie solches

, Gesellschafter ouis Haas durch Vertrag vom

» 11. 1910 mit dem Rechtsanwalt Kamps 1. in isseldorf fäuflich erworben L zur Deckung seiner Stammeinlage in die Gesellschaft eingebraht. Zum Wh echäftsführer ist Kaufmann Louis Haas zu Magde-

[lt. 1 etdorf, den 10. Dezember 1910.

Köntgliches Amtsgericht.

agen w M ifation

iisseldorfs. / [78618] Jn dem Handelsregister A wurde am 10. De- iber 1910 nag an bei der Nr. 1447 ein- tragenen Firma üsseldorfer Brotfabrik Franz ‘cherhag Mee daß dem Richard exhag hier ra erteilt ist. 6A der Nr. 2583 eingetragengn offenen Handels- esellschaft in fine Meister & von Bergh hier, die Gesellschaft aufgelöst und die Firma er-

t; bei der Nr. 3310 eingetragenen Bäsche Sophie Brune hier,

hen ist. hen isl. «mtsgerit Düsseldorf.

püsseldors. :

Fn dem Handelsregister A „mber 1910 nachgetragen : ; hei der Nr. 253 eingetragenen Firma Albert Haacfe e Co. in Celle mit Zweigniederlassung hier, daß hie Prokura des Rudolf Graeffe erloschen ist;

hei der Nr. 3486 eingetragenen offenen Handelsgesell- haft in Firma „„Kaulhausen æÆ Feja““ hier, da die Gesellshaft aufgelöst und der bisherige Gesell- hafter Franz Josef Kaulhausen alletniger Inhaber

Firma ist. er Firma n ntsgericht Düsseldorf.

puisburg-Ruhrort. [79292]

Fn unser Handelsregister Abt. A Nr. 554 ift ingetragen: Deutsche Doloment Steinholz- Merke W. Gatermanu_ & Co. mit dem d in

Firma Moderue daß die Firma er-

[79289] wurde am 13. De-

Duisburg-Ruhrort. Offene Handelsgesellschaft eit 1. Dezember 1910. Persönlich haftende Gesell- chafter : Kaufmann Wennemar Gatermann in Alsum nd Kaufmann Gerhard Schuen in Duiopurg e ort. Gegenstand des Unternehmens: der Vertrieb fugenlosen QDoloment - Steinholzfußböden, „Holzkohlen sowie Korkkompoiitions- estrih in Ausübung einer “Lizenz der Fîrma Deutsche Steinholz-Werke Langgath & Play zu Berlin für Rheinland und Westfalen. Duisburg-Ruhrort, den 10. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. É S Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 2497 die Firma Gustav!Keck, Elberfeld, und als deren Inhaber der Agent Gustav Ke daselbst eingetragen worden. Fsberfeld, den 5. Dezember 1910.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 13.

Elberfeldä.

In unser Handelsregister Nr. 2498 die Firma Ludwig Holler, Elberfeld, und als deren Inhaber der Agent Ludwig Holler daselbst eingetragen worden.

Elberfeld, den 6. Dezember 1910.

Kal. Amtsgericht. Abt. 13.

Elberfeld. [79295] In unser Handelsregister Abt. A ist heute ein- getragen worden: [. zu Nr. 399 Stumpf, Grof et Comp. in Liquidation, Elberfeld —: Der bisherige E SFulius August von Frowein zu Bonn ist

August Schöpp in Elberfeld zum Liquidator bestellt ;

[1. zu Nr. 1472 Hermann Gwinuer - Neu- haus, Elberfeld —: Die Firma ist erloschen, des- gleichen die erteilte Prokura;

[1T. unter Nr. 2499: Die Firma Otto Kogel, Elberfeld, und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Kogel daselbft ;

[Ÿ. unter Nr. 2500: Die Drin Ernst Hensgen in Elberfeld und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Hensgen daselbst.

Elberfeld, den 10. Dezember 1910.

Kal. Amtsgericht. Abt. 13.

Filehne. Bekanntmachung. ; [79296] In unserem Handelsregister A ist heute bei Nr. 14 Firma J. A. Zielenziger, Filehue eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Filehue, den 12. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Frankfart, Main.

Veröffentlichungen aus dem Handelsr ister. 1) Mh Hirsch. Unter dieser Firma betreibt

der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Rudolf

Lil zu Frankfurt a. M. ein Handelsgeschäft als inzelkfaufmann.

2) Aug. Ruth & Co. Dem Kaufmann Jo- hann Friedri Haldy zu Frankfurt a. M. ist Einzel- prokura erteilt.

8 J. H. Claus «& Co. Die fene ee ese haft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäst ist auf

en zu Mainz wohnhaften N Conrad Jung

Eierüegan en, der es unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann fortführt. Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begründeten POENae und Verbindlichkeiten ist cutaeidlo en. Die Einzelprokura der Ehefrau des Kaufmanns Friß Kampfrad, Wil- helmine geb. Hertsh, ist erloschen.

4) Döllstaedt & Richter. Das Geschäft ist auf eine ofene Handelsgesellschaft gléider irma, die am 1./ Oktober 1910 ‘mit dem Sihe zu Frank- urt a. M. begonnen hat, Überüegngen, Gesell- chafter find die in Frankfurt a. V. wo nhaften Kaufleute Willi Richter und Joseph Walter Richter.

ie Einzelprokuren der Ehefrau des Handelsgärtners

ohann Heinri Richter, Katharine Elisabeth geb.

[79294] Abt. A ist beute unter

[78924] e

[79293]:

magazinu. pro Kopinsky,

Fluf- detail.

9. Dezemb

helm

ein

Hartmann

Schäfer

vertreten Kettler ist

vember 19 anteile an

Zeitdienst

ernomm

Beschluß

ster j E er je

und der §

künfti

P daß

einem der

Gotha.

führt

Gotha. In das

die

hard Neu

mann Be Gotha

Gotha.

getragen :

Pause, und des Kaufmanns Heinrih Wilhelm ge- nannt Willi Richter sind erloschen.

5) M. Eisemaun, fabrif Frankfurt a. M 6) Wilhelm Kopiusky Fraukfurt

ura der Bertha geb. Rothschild, ist erloschen.

7) Auto Verkehrsgesellschaft Mosbrugger «& v. Wildemauu. i 8) Eisemaun & Klüpfel. Fischkonserveufabrik & Seefischhandluung 6m gros & Unter dieser Firma ist mit dem Si Fraukfurt a. M. eine ofene Handel3gesellf welche am 1. Dezember 1910 Gesellschafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Moses G Max Klüpf 9) Winterliug & Bräutigam. Firma ist mit dem Siße zu ofene Handelsgesellschast errichtet worden, Gesellschafter sind

errichtet worden, gonnen hat.

die E a. interling und Bruno Br

10) Theodor Frs 0A

betreibt der zu

mann Theodor

führer oder einem Pro

Haftung" zu Mannheim in 1 in die Gesellschaft eingebracht. bringen sind jedem der beiden

Fraukfurt a.

Gelnhausen. Bei Numme andelsregisters anbelsgesellschaft, Geln . Dezember 1910, teils

daß die Kaufleute Ludwig und Joseph

beide zu Gelnhausen, in die Gesellschaft als per- fönlih haftende Gesellscha

zur Vertretung d

Gesellschafter, aber nur in

udwig und Josep

und Wilhelm Spielmann treten und für sie zeichnen kann. Eine weitere Eintragung vom 6. d. obiges bereits überholt. eluhausen,

des Ng Bei der unter Alfred Len Kaufmanns

Firma , schränkter Haftung“ tabarz, errihtet auf Grund des Gesell vom 22. November 1910.

Gegenstand des Unterne ortführung des unter der Buchhandlung un betriebenen

Ad. Neumann Buchhandlun betriebene Vander de schaftsvertrag auf einlage ein.

Als Geschäftsführer der Gesellschaft Neumann in Großtabarz

Fn das Handelsregister ist b mann Spintler Nachfolger

Die Firma ist erloschen. Ghefrau des Kaufmann

Vie F

irma ist

el.

er 1910 A hat. M. wohnhaften Ka

Unter Le urt a. M. woh T

Holländische Fischconserveu- . Die Firma ist erloschen. er Möbel-

Die Einzel- s Wilhelm

erloscheu.

Om zu ft be-

isemann und

Unter dieser raukfurt a. M. eine

welche am

ufleute Wil-

äutigam.

dieser Firma nhafte Kauf-

albeimer zu Fraukfurt a. M. andelêgeshäft als Einzelkaufmann.

11) Cultuur - Maatschappy Iudragiri, sellschaft mit beszränkter Haftung dation. Die Uquidation ist beendigt. ist erloschen.

12) Metallgesellschaft. Den wobnbaften Kaufleuten Erich Tgahrt und Carl A.

Ge- in Liqui- Die Firma

u Frankfurt a. M.

i Gesamtprokura dergestalt erteilt, daß

Der

ledige Frankfurt a. M. ist G

berechtigt ist.

ammen mit einem

jeder derselben in Gemein|\chasft mit einem anderen Zeichnungsberechtigten die Gesellschaft berechtigt ist.

13) Reichs8automat schränkter Haftung. zu erteilt derart, daß sie zus {äftsführer oder einem stellvertretenden Ges äft3- kuristen die Gesellshaft zu Der Oberkellner Willy

zu vertreten

Gesellschaft mit be-

n Elisabeth esamtprokura Ge-

als Geschäftsführer ausgeschieden.

14) „Normalzeit der Sternwarte“‘ Uhrengesellschaft mit beschräukter Haftung. Das Stammkapital ist in

\{lusses der Gesellschafterversammlung

Ausführun 10 um 40000 4 erhöht.

A Berghaus ihr der Gesellschaft in Len t Normaluhr Gesellshaft mit

Für

Elektrische

g eines Be- vom 29. No- Auf das er-

bdhte Stammkapital haben die Gesellschafter Emil Schnell und

e Geschäfts- Mannheimer beschränkter

von je 7500

dieses Ein-

vorgenannten Gesell-

5000 46 in Anrechnung auf die von ihnen

enen Stammanteile gewährt worden.

der vorgenannten Generalver 14 aufgeho.

Kgl. Bekanntmachung.

der Wei immer nur einer der beiden

Durch sammlung ist

weiter der § 6 ded Gesellschaftsvertrags abgeändert

M., 9. Dezember 1910. Amtsgericht. Abt. 16.

[79297]

r 112 der Abteilung A unseres Gebrüder Spielmaun, ofene ausen ist, teils am eute, Era worden,

lumenbach,

fter eingetreten und daß er Gesellschaft sämtliche

se ermächtigt Gesellschafter

h Blumenbah zusammen mit

drei anderen Gesellschafter Jakob, Karl

Königliches Amtsgericht.

l. Amtsgerichts zu Nr. 736

zu

Xoll-

Der

den 9. Dezember 1910.

die Gesellschaft ver-

M. ift durch

den 13. Dezember 1910.

Gelsenkirchen. Bau etovegrees A [79298]

elseukir eingetragenen Wanne (Inhaberin: lfred Lenz, Käthe geb. Klingelhöfer, zu Wanne) ist am 9. Dezember 1910 eingetragen worden : Die Firma ist erloschen.

eu. irma: befrau

[79299]

Jn das Handelsregister ist bei der offenen Handel8- gesellschaft i. Fa. „Thüringer fabrik Katzeustein «& Heß“ Gotha eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. sellschafter, Fabrikbesißer unter Uebernahme

und Vlief-

mit dem Siye in

bisherige Ge-

vid Kagenstein in Gotha der Forderungen und bindlichkeiten die bisherige Firma ohne Abänderung als Einzelkaufmann fort.

Gotha, Herzog

Ver-

l. Sächs. Amtsgericht. Abt. 6.

[79300]

andelsregister ist eingetragen :

mit dem Si

mann das in Großtabarz un

5000 M festgeseßt

rnhard

den 10. Dezember 1910.

Herzogl. Sächs.

d. Neumann, Gesellschaft mit be-

in Groß- aftsvertrags

hmens ist der Erwerb und Firma Ad. Neumann, d Leibbibliothek in Großtabari, ndelsgeschä}fts sowie weiter der Handel mit Gebrau aa ctensiben:

Das Stammkapital beträgt 40 000 f.

In Anrechnung auf seine Stammeinlage von 39500 46 bringt der Gesellschafter Kaufmann Bern-

ter der Firma

und Leihbibliothek“ en Wert im

Gefell-

ist, als Sach-

ist der Kauf- bestellt.

Amtsgericht. Abt. 6.

Gotha, den 12. Dezember 1910. Herzogl. Sächs. Amtsgericht.

[79301]

ei der Firma Her- in Ohrdruf ein-

Die dem Kaufmann Oskar Paul în Ohrdruf er- teilte Prokura ist erloschen.

da

los

F

Abt, bs

Greiz.

þ. auf

Guttemtag.

sellschafter: und Leo Försch theaters, Ç

D.

Herm.

Alfrev Beling

Grimma. Jn das Handelsregister ist heute eingetragen worden auf Blatt 329, die Firma Sächsische Thonwerke Aktiengesellschaft in Brandis betr., die Erhdhung des erfolgt is und das Grundkapital jeßt 380 000 beträgt, und auf Blatt 420, die Firma Gustav Hartwig Grauitwerke Beucha Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Beucha betr., daß die Gesellschaft ihren Siy nah Leipzig verlegt hai und deshalb diese Firma hier in Wegfall kommt.

Kgl. Amtsgericht Grimma, am 14. Dezember 1910.

AYŸ

Gutientag. In unserem Handelsregister A ist heute unter Nr. 32 bei der Firma Alfred Thielsch, Apotheker, Guttentag, eingetragen worden, daß die Firma er-

n ist. Amtsgericht Gu

HWambarg. Eintragungen in das Handelsregifter. 1910, Dezember 10. Atlautic-Theater, Steruber Paul Hinrich , Inhaber eines Kinematographen-

zu Hamburg. Handelsgesellshaft hat am 19. No-

vember 1910 begonnen. Besser & Fu gott Nobert Georg Otto Fuchs, zu Hamburg, Die offene Handelsgesellschaft hat zember 1910 begonnen. rokura ist erteilt an

Die offene

B

Milckens. Hoffheiser je.

offenen Hande

Bür Ee

und Passiv

ibm unter der F

fortgeseßt.

ist erloschen.

laffung aut

gesellschaft ist

Die C. H. M. Zieß

Oscar Lasseu. Werner Heyl. eyl, Kaufmann, Chronometer - Werke, chräukter Haftung. erteilte Prokura ist erloschen. H. Maihak Aktieu ese eti erteilt an Georg F Kos\che. Zündamit Kohlenanzünderwerk, mit beschränkter Haftung. chaft ist Hamburg. i er Gesellschaftsvertrag ist am 3. Dezember

Franz Arno

sell 1910 abgeschlofse

Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb der sowie anderer Kohlenanzünder aller Art und ähn- liher Produkte und der Handel mit diesen Waren.

Das Stammkapital der

6 20 000,—.

Geschäftsführer :

berg, Kaufmann erner wird

ie Gesellshafter Ernst E i Hermann Dietes bringen gemeinschaftlih das auf den Namen des D.-N.-G.-M. 426 302

1910 fowie das

Wortzeihen 132 700 Klasse 20a vom, 27, Juli Der Gesamtwert der Einbringung

1910 ein.

ist L 4 12 000,— festgeseßt; dem Gesellshafter Wittenberg dem Gesellschafter Dietes - ezahlt auf ihre Stammeinlagen angerechnet. ie Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch das Hamburger

ein

. W. Schickle

\chräukter Haftung. Der des Unternehmens ist die Ver-

ist Hamburg. Gegenstand

arbeitung von Holz jeglicher Art, re sanitäre vér, sowie der Betrieb aller hiermit

zusammenhängen Das Stamm Á D

Sind mehrer

sind je zwei gemeinschaftlih zur

Bela berechtigt: eshäftsführer

Schickie, Fabrikant,

Freiherr von un zu Hamburg.

Ferner wird bekannt ad: Der Gesellschafter Schickle schaft ein die aus der Anla

vertrages im

Bekauntmachung.

Ju unser bisheriges Banselüreatites ist heute ein- getragen worden : a, auf Fol. 285 bei der Sohn in e daß der Friedrich Merboldt gestorben und die Gesellschast dadur aufgelöst, sowie daß die Firma erloschen ist; Fol. 420 bei der Firma Carl Weck in Greiz, daß der Gesellshaster Carl Bernhard Weck gestorben und die Firma erloschen ist.

Greiz, den 13. Dezember 1910.

Fürstliches Amtsgericht.

Bekauntmachung. In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 34 folgende Firma eingetragen worden: Fonzesfiouierte Adler-Apotheke, Geor dex, Guttentag. iemenschneider in Guttentag. Amtsgericht Gutteutag, 2. Dezember 1910.

ttentag, 2. Dezember 1910.

chs.

sgesellshaft i

en übernommen worden und wird von

athan seur.

zu Autwerpen mit Zweignieder- Hamburg. G. Knapp ist erloschen. Kuhns & Schneemaun. aufgelö\st worden; von dem bisherigen Gesellschafter M. C. I. mann mit Aktiven und worden und wird von Firma fortgeseßt.

Carl Dede.

&Fnhaber : Werner Friedri Ulrich

20 000,—. L Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Dezember 1910 abgeschlossen worden.

[79302]

t Merboldt & esellschafter Johann

[79303]

rundkapitals um 200/000 #6

eg. 613. 614/10. [79306]

Königlich RNiemen-

SFnhaber: Apotheker Georg

[79305]

[78932]

Wilhelm Sternberg

Gesellschafter: Curth Trau- esser, zu Charlottenburg, und Kaufleute.

am 8. De-

Hermann Wilhelm Theodor

Das Geschäft dieser aufgelösten t von Ernst August ler, zu Hamburg, mit Aktiven

irma D. Hoffheiser jr. Nfl.

Die Prokura des C. Nathan

Die Prokura des

Diese offene Handels- das Geschäft ift ied»

Passiven übernommen ihm unter unveränderter

se Firma sowie die7}Prokura des sind erloschen. Diese Firma ist erloschen.

zu Hamburg. Gesellschaft mit be- Die an H. A. Casper

Einzelprokura ist eph Ke/sler, zu Altona, und

Gesellschaft Der Sitz der Ge-

0

n worden.

„Zündamit"-Kohlenanzünder

Gesellshaft beträgt

Ernst Emil Martin Witten- zu Hamburg.

ekannt gemacht:

E. Wittenberg und G. Wittenberg stehende

Klasse 10b vom 16. Juni Namen deéselben stehende

Erniît

auf den

hiervon werden 7000,— und (#4 5000,— als voll-

remdenblatt. ellschaft mit be-

«& Co. Ge : E i der Gesellshast

insbesondere für

den Handels- und Rechtsgeschäfte. kapital der Gesellschaft beträgt

*ftsführer vorhanden, \o e Bes Vertretung der

d: riedri / Wilhelm R Wilhelm Carl. Camill

d zu Egloffstein, Kaufmann, beide

ringt in die Gesell-

Hugo Flemming & Co.

Hugo Flemming.

Werkzeuge, Tischlergerätshatten, Waren und Holz-

vorräte. Der Gesamtwert diejer Sacheinlage ift auf #4 13 000,— festgeseßt; dem Gesells fter

werden « 10 000,— als voll eingezahlte Stamm- einlage angerechnet. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

im Hamburgischen Correspondenten. ,

Dezember 12.

Diese offene esellschaft ift aufgelöst worden; die Gese bar vil aben Heinrih Hartung, beeidigten Bücherrevisor,

zu Hamburg, zum Uquidator bestellt. -

Fnhaber: Victor Hugo Flem-

ming, Kaufmann, zu Hamburg.

Walter Döring & Co. Die an F. A. W. Döring erteilte Prokura ist erloschen. Lund «& ÎIdeu. Diese offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem bisherigen Gesellshafter H. B. Iden mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wicd von

ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

andels-

A. H. Kullberg & Co., Gesellschaft mit be-

\hränkter Haftung. Die Liquidation ist be- endigt und die avi: erloschen. S. Buchthal. er Inhaber S. Buchthal ist am 91. November 1910 verstorben. Das Geschäft wird von Hedwig Buchthal, zu Hamburg, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die an sie erteilte Prokura ist erloschen.

2. Kirhmaun, Fabrik chemisch - pharmaceu- tischer Präparate. Die Niederlassung ist von Altona nah Hamburg verlegt worden.

Ænhaber: Dr. phil. Philipp Heinrich Kryck, Fabrikbesißer, zu Hamburg. h E. A. Creutburg. Diese Firma sowie die an G. F. Creußburg erteilte Prokura sind erloschen. Mohr «& Co., mit beschränkter Haftung. Durch N der Gesellschafter sind die §§ 2 und 10 des Gesellschaftsvertrages geändert worden und nunmebr bestimmt :

Die Firma der Gesellschaft lautet: Speisefett- Industrie Elbe, Gesellschaft mit beschräukter Haftuug.

Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation von Margarine, Schmalz und Pflanzenölen sowte der Handel mit diesen Gegenständen und deren industrielle Verwertung für die Nahrungsmittel- branche.

Ferner wird bekannt gemaht: Die Bekannt-

machungen der Gesellschaft erfolgen in den Ham- burger Nachrichten. Deutsche Orieutbank Aktiengesellschaft, Zweig- niederlaf}sung Hamburg, Zroeigniederlafsung der Firma Deutsche Orientbauk Aktiengesell- \chaft, zu Berlin. j

Sn der Generalversammlung der Aktionäre vom 91. September 1910 ist die Erhöhung des Grund- kapitals um & 16 000 000,— fowie die Aende- rung des Gesellschaftsvertrags beschlossen worden.

Die Vertragsabänderung, wonach die Cinziehung von Aktien (Amortisation) zulässig ist (S 5), ist nit eingetragen Worden. L i

Die Grhöhung des Grundkapitals ist durh- geführt worden. Ï

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt „46 32 000 000,—, eingeteilt in 32 000 auf den JIn- haber lautende Áftien zu je e 1000,—.

Ferner wird bekannt gemacht: Es werden 16 009 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 4 1000,— ausgegeben, die seit 1. Januar 1911 gewinnanteilsberechtigt find, zum Kurse von 105 9% abzüglih von 49% Stückzinsen vom Tage der Zahlung bis zum 31. Dezember 1910 und zu- gli \ämtliher Kosten der Kapitalserhöhung, vornehmlich der Gebühren des Notars und Ge- ridts, der Kosten für Herstellung: der Aktien- urkunden, der Stempel und Steuern.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [78934]

Im htesigen Handelsregister ist heute in Ab- teilung A eingetragen : e

Zu Nr. 668, Firma Heinrich Hauptmeyer : Díe Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- schafter Heinrih Hauptmeyer senr. in Hannover ist alleiniger Inhaber der Firma. i Zu Nr. 2623, Firma Sulze «& Schröder : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gefell- {after Wilhelm Schröder in Hannover ist alleiniger &Fnhaber der Firma. u Nr. 3706, Firma Hemmaun «& Ziethen: Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist er- loschen. Fe Nr. 3729, Firma Harry Hauptmeyer : Das Geschäft is zur Fortführung unter unveränderter

irma auf den Kaufmann Heinrich gen. Harry CaeOnv A in Hannover übergegangen. -__ Unter Nr. 3784 die Firma Conrad Sievers mit Niederlassung Linden und als Snhaber Kohlen- händler Conrad Sievers in Linden. Unter Nr. 3785 die Firma H. Brandt & Müller mit Siß Haunover und als persönlih haftende Gesellschafter Kaufleute Heinrich Brandt und Otto Müller in Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit 15. Oktober 1910.

Fn Abteilung B: :

Zu Nr. 13 Firma Kaiser - Brauerei Rick- lingen: Durch den Beschluß der Generalversamm- lung vom 26. November 1910 ist § 26 des Statuts (JFahresvergütung des Auf ihtsrats) geändert.

Zu Nr. 563 Firma eutsche Marmorholz- werke Müucheu - Hannover, Gesellschaft mit beschränkter Haftung : Durch Urteil vom 30. Sep- tember 1910 des Königlichen Landgerichts in Doe ist die Gesellschaft aufgelöst. Die bisherigen Geschäftê--

Firma Erdölwerk Marie,

führer sind Liquidatoren. Unter Nr. 632 die Nari( Gesellschaft mit O Haftung mit Sih p piereni i Gegenstand des Unternehmens ist die ewinnung und Verwertung von Erdöl, Erdwachs, Petroleum und anderen bituminösen Stoffen aus Grundstücken der Gemarfung Westercelle und Ham- bühren, die Erwerbung von Rechten utd die Ueber- nahme von Pflichten aus Verträgen mit Grund- besißern der Feldmark Westercelle und Hambühren, welche die Gewinnung und die Verwertung der be- zeichneten Bodenbestandteile zum Gegenstande haben, die Errichtung jegliher Anlagen zur Erreichung des - - Gesellschaftszwecke8s, wie auch den U von Ge- winnungsverträgen mit Grundbesikern in und außer- halb der Feldmark Westercelle. Das Stammkapital beträgt 20 000 f.

tliden Maschinen,

e des Ege einzelnen ersi

L a E ftr G T uindel - 11 nno 4 er e * saftévertrag ist am 8. Dezember 1910 festgestellt»