1910 / 297 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ï f

1910 bei dem Konkursgeriht, dem Großherzogl. S. | rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt Münster, Westf. s: [79993] j Ulm, Donau. K, Amtsgericht Ulm. [80191] : A j destedt angemeldet haben, deren | ist, hierdurch aufgehoben. A Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen der im j - E g estgestellt sind und für deren Y Hamburg, bau 16. Dezember 1910. früheren Kolonialwarenhändlers Heinrich | Handelsregister eingetragen gewesenen, daselbst von Bör cit Beilage

5 t der Vollflreckungsklausel ver- Das Amtsgericht Hamburg. Schmeken zu Münster wird, nachdem der in dem | Amts wegen gelösten Firma Houette & Vuchow 9 ? er F

A N dite ein Endurteil e v Voll- Abteilung für Konkurssachen. Vergleichstermine vom 22. November" 1910 ange- | in Ulm, Teilhaber Hermann YNebmann, Kaufmann in Deut én Reî San Ci Cl und Cont rey Î en Staats ail cl f treckungébetehl nit vorliegt, bis zum Ablaufe einer Hamburs. nkurêverfahi 799771 | nommene Lwangsvergleih durch rechtskräftigen Be- | in Ulm, und Georg Wochenauer, Kaufmann in Ravens- G Aus\chlußfrist von zwei Wochen nach dieser Be- Gas Va m Mermtai ad é dg E, M {luß vom 22. November 1910 bestätigt ijt, hier- | burg, ist nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins ; anq A anntmachung mir den Nachweis zu führen, daß und für | zjerverle gers Erust August Adolph Munzel, durch aufgehoben. und nach Vollzug der Schlußverteilung durch Bez A T u Berün, Montag, den 19 Dezember Ü 2

etrag die Feststellungsklage erhoben oder in Fi ! Münster i. W,, den 13. Dezember 1910. {luß von heute aufgehoben worden. | / ; x x Firma Adolf Muuzel, wird nach erfolgter Ab- “tar ; c z A M SENNS P S O K C M VRIGED T N R E: E T E F B BRT A I K D R Ct F E E E C M H E S M INEE O C E E Ee das B in dem srüher anhängigen Prozesse | haltung des Schlußtermins bierdur aufge Königliches Amtsgericht. N. 22/08 VI. 3. Den 16. A E ibseeetäe Shuler A U Medckl. kons. Anl. 86/34 1.1.7 |—,— Brandenb, a. H. 1901/34| 1.4, G Mainz 88,91tv.,94, 05/34 E rétstädt, den 14. Dezember 1910. Hamburg, den 16. Dezember 1910. Neurode. Konfkfurêverfahren. [79989] —— i: Amtlich festgestellte Kurse. | do. do. 90, 94,01, 05/3; 1.4.10/9240B | Breslau 1880, 1891/34 : Mannheim .… . 1901 Der Rechtéanwalt: Böttger, als Konkursverwalter. Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Werden, Ruhr. Konkursverfahren. [80195] Kerlinec Börse, 19. Dezbr. 1910. Oen B 117 E O u O ZI0IIA de 1907 unt: 1214 hein. Konfurêverfah [80017] | amburg. Konkursverfahren. (79979) | Firma Carl Fiebig Nahf., Juhaber Lonis | Das Konkurêverfahren über das Vermögen des. 1 Frank, 1 Lira, 1Löu, 1 Peseta == 0,90 Æ, 1 bftex | do. do, 189613 | 17, |—— do. 1895, 1899/34| 1.4.10191,5 do. 1908 unk. 15/4 Cöln, Rhein. Konfurêverfa ren. ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des Goetz in Neurode, wird, nahdem der im Ver- Möbelhäudlers Erust Braudhoff in Werden SoibuBlb. = 2,00 4. 1 Gib bherr. W. = 1,79 4, | &.-GothaSt.-A. 19004 | 1.4.10|—,— Burg 1900 N T do. 88, 97, 98 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Johannes Dirks wird gleihstermine vom 1. Dezember 1910 angenommene | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 1 frone bsterr.-ung. W, = 0,85 46, 7 Gld, slivb. W. | Sächsische St.-Rente|3 | versch.183,80bzG Cassel / do. 1904, 1905\8 Kaufmauns Ludwig Weber, Inhabers einer ; ; ; ' | Swangsvergleih dur rechtéfräftigen Beschluß vom | 28. November 1910 angenommene Zwangsvergleich «« 19,00 46, 1 lb. holl. W. = 1,70 46, 1 Mark Banco | dg, ult. Dez. iguaa 174 do, 908 4, Marburg .. 1903 N Talcentüchergroß handlung unker der Firma | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 20. No- | Ÿ Dezember 1910 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. | dur rechtskräftigen Beschluß vom dteidén Too: oe 160 #6, 1 stand, Krone = 1,10 #6, 1 Rubel ck| Schwrab,-Sond, 1900/4 | 1,4.10|—— do 1887 Minden 1909 uks.1919 ' ' 1 é a MA s 1 16 . L (al Y - = 3,2 b. N . A LRIA 74 A . D, 1 A R R s

Ludwig Weber zu Cöln, Kamekestr. 14, wird, | vember 1510 B luß von: Zwangsvergleich dur) | "* Neurode, den 15. Deaiee 1910. bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. y 9,18 4, 1 (alter) Goldrubel = 3,20 1 deso De | Württemberg 1881-83/34| versch.191,50G do 1901 34| 1:4,10/—, do. 1895, 1902 i t 29. Ok rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt 3nigli j | B 1 Livre Sterling = 20,40 6 Preußische Rentenbriefe Charlottenb. 1889/99 j Mülhausen i. E. 1906 n E n E trn berde id ist, hierdur d aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Werden, *RaSe Aunisc ect D eiricin: Papier beigesügte Bezeichnung N besagt, | Hannovecsche E | 1.4.10 100,50G do. 1895 unkv. 11/4 | 14 0 Do 1907 unk. 16 rectökräftigen Beschluß vom 29. Oktober 1910 be- | amburg, den 16. Dezember 1910, Neu-Ulm. SBefanntmachung. [80192] ——— E ae ma E E nan di, verlh. 1,66 J | do, 07 T S Mühen, M As * 4; ; i as Amtsgericht Hamburg. s 7 Q 2. r D B Hessen-Nassau . .. ./4 | 1,4.10|—, do. 1908 unky, 18/20 do, 04,08 ukv. 11/13 a a au gt Abteilung für Konkurs\ahhen es A E dg u O hae Kot T i anat (e E N ate Wechsel. do, do, [34] versh.]—,— do. 1826 fony. 1889 Do: 1899, 1904 öln, den 9, Vezember . Ge A chesrau „Zustine von Neu-Ulm wurde 4 tonturéverfahren Uber das Bermögen des L: ch Kur- und Nra. (Brdb.) 1,4,10/100,40G do. 95, 99, 1902, 05 i Mülh., Ruhr 1889, 97 Königliches Amtsgericht. Abt. 65. MAREeE M A E Ene T „S L Sen E Ns p 0% M18. M L eefulet DEE Damen Maus Ri, Mois, e L 8 S ; E i n. ( 24 erich 91 40G Goblenz 1910 X uts 20 4, München B sd

G . h as Konkursverfahren Uber da ermögen der | als dur ußverteilung beendigt ausgehoben. ird nach erfolgter ¡altung des Schlußtermins A e 100 Sa ; auenburger ... 1.7 1—— do. 85 kv. 97, 1 d j Cöln, Rhein. ; APAd E erf anen. x N offenen Handelsgesellschaft in Firma F. Blume Neu-Ulm, am 16. Dezember 1910. hierdurch aufgehoben. es, Aut. 106 Ra Pommersche 4 | 14.10 100,50B Göln 7 1900 do. 1906 unk. 12 G NE L Sus Aeil@ B eta a (u uta «& Co., Bare ae, wird gad e ter Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. E de N 2s Budapest. 100 r. Posens fe ¿ O 100 bobs ho, 100 un t E R 6 unk. 2 R ENTSE % ; e | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. L A niglihes Amtsgericht. A 00 Kr. i 21 aich 191 406 °° 94 98 98 01. 03 * 86 87 83, 90, 94

Weyerstraße 3, Geschäftslokal zu Cöln, Linden- 16. Dezember 1910. Oppeln. Konkursverfahren. [79988] ei 2 Christiania . .| 100 Kr. do. ¿| verih.|91,40G do. 94, 96, 98, 01, 03 do. 86, 87, 89, 90, straße 71, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | V Mlimgericht. Abteilung für Konkursfachen. | „În dem Konkursverfahren über das Vermögen des | WexyHers. [8001] Jtalien, Plätze 100 Lire das veri (01% | Coibus 1900 M «Gladba 99, 1900 termins hierdurh aufgehoben E R Schneidermeisters Eduard Mosler aus Oppeln | In dem Konkursperfahren über das Vermögen des do, do. [100 Lire : versch.1100,60 do. 1909 X unkv. 15 “do. 1880, 1888 Cöln, den 14 Dezember 1910. Hannover. : [79981] | ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | Kausmanus und Maschiuenhäudlers Joseph Kopenbagen . „100 Kr, : do. do. [34/ verih.{91,26G do. 1889 do. 1899, 03 A Königliches Amtsgericht. Abt. 64. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- Bott in Gersfeld ist an Stelle des Kaufmanus tissah, Oporto| 1 Mile, 15 Le |[— ichsi 4 | 14.101100,50B do. 1895 Münster 1908 ukv. 18 Diedenhosen. Koutkur8verfahren. [80007] 30. Januar 1909 verstorbenen Majors a. D. | termin auf den 13. Januar 1911, Dorutttags Andreas Schüßler in Gersfeld der Kaufmann F. W, /6de ; D versch.91,40G Crefeld ( _do. „N Das Konkursverfahren über das Vermögen des Max von Feldmanu hier wird nach erfolgter | 104 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Oppeln, Nuppert in Fulda zum Konkursverwalter ernannt. : : Skesische 4 | 1,4.10/101,30B do. 1901/06 ufv. 11/12 Naumburg 97,1900 kv. j ; - | Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | Zimmer Nr. 4, anberaumt. Der Vergleichsvorschla Weyhers, den 16. Dezember 1910. A : do... + «/33| versch.91,75G do. 1907 unkv. 17 Nürnberg . , 1899/01 Kaufmanns Paul Juuker in Nieder-Jeus wird H ver. den 15. Dezember 1910 t (Srtsêr : » 5 ; f f G: O E E) ; e Schle8wig-Holstein ./4 | 1,4.10/100,40G do. 1909 X unkv. 19 do. 02,04uf. 13/14 nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- E Königliches Amtsgericht 11 n C el Königliches Amtsgericht. : 4 e Del m 1 do. do. [34] versch.191,25bzG do, 1882, 88 do. E Ge A8 dur aufgehoben. R D : ; S He itt e 4 7997 R N 2 set) D ar Matiliiey E 00. 1901, 1903 do. 09/10 uf. 19/20 Dicdenhofen, den 15. Dezember 1910. Herborn, Dillkr. Befanntmachung. [80006] | fit der Beteiligten niedergelegt. oe C O V N Vg E E Oldenbg, faail Kred. 4 versb[101,0G Danzig 1904 ukv. 17 do.91,93?y.96-98,05,06 Kaiserlihes Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | . Obpeln, den E Ae A 5 Kaufmauns Claus Witt in Bad Sea wi Paris : ; 100 Frs.| vista |80,825B do. do. unk. 22/4 versch. 101/40G do, 909 N a eb e baten aas Döhlen [80027] Kaufmanns Wilhelm Moutanus vo" Herborn Der Gerichtelciret Mlle Ltd Amlögerihls. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 2e N : do, 100 Frs.| 8 L. do. do, 34, versch. 93,00G Darinstadt 1907 uk. 14 | do, 1907 N unk. 15 e m G eve rteir bér bün Métriidgen ved wird, nahdem der im Vergleihstermine am | Oschersleben. [80025] | vember 1910 Org as AivdnaMveralei® “dutt do ; 100 Frs.| 2 M. |—,— Sachs.-Alt. Ldb.-Ob!. 34) versch, 92,75G arma 509 N ut. 16 e 1008 De Shuhwarenhändlers Heiurih Karl Lücke in | 2-„ April 1910 angenommene Zwangövergleih dur | In dem Konkurse über den Nahlaß tes Dresch» | rechtskräftigen Beschluß vom 29. November 1916 Sh: Petvrsbural R 5 Ml I A EN s A do. L801 La L A A Ee gt A U GIEUGeN ANE A | asen E gera L MRBLERE E Me | bestätigt 197, hierdurch aufgehoben. Scweis. Plähe/100 Frs.| 8 T. |—— do. do U 1814 | 1410[101.00B D'-Wilmersd.Gem.99 4 1101/60

.[91,30G übel... « , 1895 L 100,00G Merseburg . . . 1901 100,00G Münden (Hann.) 1901 109,20G Nauheim i. Hess. 1902 100,50bz Neumünster . . 1907 491 ,10G Nordhausen 08 uky. 19 490,90G Offenburg 1898, 0s ( o.

100,10G 92,80G 100,50& (1% 109,50G uedlinb.03X ukv. 18 190,00G Rheydt [V .*, 1899 100 00G do. 1891 91,60B Saarbrücken . . 1896 91,50G St.Johann a. S. 02 X 100,00& Do. 1896/3 4100,25bz Solingen . . ., 1899 100,30G “do, 1902 ukv. 12 4.105160,30G Stargard i.Pom. 1895/7 versch.{101,00B Viersen 1904 verîch.[92,50bzG Wandsbeck versh.192,30G do. 1907 Tl ynky. 15 E Weimar ..., 1388/34 t Zerbst .… , . 1905 TL|34] 1,1; Pr La Ö Gs u, andi / I prel. S erliner 0 „00& 94,256 do. 44 1.1.7 1105,60G T7 i 4 | L17 [104/25 100,00b;G i 34| 1.1.7 |99 G i00,00G ; 4 | 1.17 100,40B 100,20G Do, 2% «CDH LLT E 00D 100,90B do, ‘do. ¿48 117 60500 491,60G Calenbg. Cred. V, F. i, 88,50B do. D. E, fündb. I—— 109,29 bz g Kur- u. Neum. alte 1,7 |99,50G 100,20bzG do. do. neue 1,7 193,75G [91 0G do. Komm.-Oblig. 100 80G ¡100,00bzG do. do S 90,90b¿G- 99,90G do. 00, i UE mg 100,00G Landschaftl. Zentral . 99,80bz do. dd, 2 49 91,40bzG-

100,20B 90,76G do. 83,00G V Ostpreußische 100,4vbz pa a do. 91,20bzG 100,00G 81,25 A006 pLUBg 95,40G 90,40bz E do do. : A EOODEE Posensche S. VI—X 102,00G 420,75G do. XI—XVIL|3 92,10bzG- 4

82,106 92.09B 10G 92,00B : | 100,20bzB

ck =t Ls

Do S f

L S e e d id e E

1 1 1 16 ffe 3 1e D C, Ms 1 CE TS, 1A Pt D DO _— t J ge eS

C3 rhn ies Mex 1 C0 we- O:

o w brand punci pre peemcà fend ruth fund C pi jmd S S jmd pad Junt pes S F

Pt funk fend funk pit gnd prak

wee“

—— C D D L LD

a Tz um pramt pur S e unve 06 5 bm brt Dn Pri bret bs O

24 SS

es bs Ds J J burb J J J.

O

_———

r di S L

ti Do S

de A S T3 a“ ort

b C0 t t M A S

O

_ck-

Hiri mas Ar D I i fh t M DS 1A Et f ee 15 1D j

E

Min M C13 fe Mr CIS C) r pin ps (Pa C C p S C Him Co CO M M fe 1D

en r s pt jn jt t bt CE

B

E E Pforzheim . . . . 1901 99,90bzO do. 1907 unk. 134 {100,20bz do. 1910 N unk. 154 99,90G bo. 1895, 1905/33 100,00G Plauen 1903 unk. 13/4 100,70B o. 1903/3z 93,30G 1900/4 100,40G 1900 unt 19 an ma do. 1908 unkv. 18 pte Do. 1894, 1903 —,— otsdam ... . 1902| 92,50bzG egensburg 08 uf. 18 703 Vi Do. 09 uf. 19/20) do. 97 X 01-03, V5 do. 1889/3 Remscheid 1900, 1903/34 Rosto . . 1881, 1884/34 do. 1903/34 Do. 1895 S«arbrüdcken 10 ukv.16 4#100,00bzG | Schöneberg Gem. 96 aW Ja do. Stadt04X ufv. 17 .493,50G do. do. 07XN ufv.18 100,006 do. do. 09 unfv. 19 190,00G do. do. 1904 N 100,00G Schwerin i. M. 1897 91,60G Spandau . .. . 1891 1 Do. 1895 100,5b;G | Stendal1901 ukv.1911 100, do. 1908 ukv.1919 94,80G do, 1903 e Stettin Lit. N, O, P f pr do. L L A Ad 5 p Sitraßb.i.E.09 F'uk.19 F R Stuttgart . . 1895 A7 4100,70B do. 1906 X unf. 13} 1/94 ,00G U E 16) 1100,00G Do. 1902 N 100,00G Thorn 1200 ukv, 1911} 100,00G do. 1906 ukv. 1916 98,10G do. 1909 ufv. 1919 100,00G do. 1895 100,00G Trier 1903: M Wiesbaden , 1900, 01 4 1009,80G do. 1903 ITT ufv. 16 4 Pre do. 1903 IV ufv. 12 4 100,80G do. 1908 N rüdzb. 37/4 101,25G do. 1908 N unfv. 19/4 93,90G do. 1879, 80, 83/33 —,— do. 95, 98, 01, 03 N34 93,75G Worms 1901/4 99,90G do. 100,00G do. 1909 unf. 14/4 91,00bz do. 19083, 05/34 T do. fonv. 1892, 1894/34 100,25G LEZ E R A A A E L 99,90G Altenburg 1899, Lu. IT/4 | ve 100,70G Apolda 1895/3; 99,90G Aschaffenburg . 1901/4 99,90G Bamberg 1900 Nuk. 11/4 109,00G do. 1903/34 “pr Bingen a. Rh. 05 1, IT/34 e e (S oburg 1202/34 R? Colmar(Eli,) 07 uk. Les 97,00B GCóötheni. A. 80, 84, 90,| do. i b 100,00G 95, 96, 03 t ui 49 Kred. g S zet E g Dessau 1896/34 0. is 34lversch.193,90bz 100,30B Ditich.-Eylau07ukv.15/4 | 1.1. Verschiedene Losanleihen. 93,00G Düren H 1899, J 1901/4 4: Ses Bad Präm -Anl 1867| 2. 161 90bz E do, & 1891 fonv, t : Braunschw. d Tlr.-L.|—| p.St. |216,00bzG E Durlach 1906 unk 7 | Hamburger 50 Tr.-L./3 | 1,3 1157,50bz | A Eisena . - °003|3:| 141 Lübecker 50 Tlr.-Lose/34| 1.4 |—,— 7 192,60G Ems_ Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 1.2 [124,75bz ta Fraustadt e * * * 1901 Sachsen-Mein. 7Fl.-L.|—| p. St. [37,90 is E R Augsburger 7 Fl.-Lose A Glauchau 1894, 1903|3i| D iee A : 101,25G Gnesen 1901 ufv. 1911/4 appenh. ( &1,-Lole „Sl. 1—- - 9 A do. 1907 uky. Garant. Anteile u. Obl. r Kolouialgel, 100,00G do. Kamerun E.G.-A.L.B|: 1 [92,75B f 91,20G Graudenz. . Ostafr. Eisb.-G.-Ant. 1 |—,— e Güstrow (v. Reich m. 3°/„ Zins. 106,00bzG ivi a s u. 120°/) Rüdz. gar.) 1090,00G Dani 2 ck «s Dit.-Oftafr. Schldvsch.|34 {v.Reich sichergestellt)

100,20bz amm i. W. 94 00G bie G. Ausländische Fon 5 Staatsfonds,

S0 N eilbronn 97 X ied 99,90 erne 903 j x Argent. Eis. 1890| 5 do. 100 £ A

—,—— ildesheim 1889, 1896/3} 100,00G dörter 1898/35 100,20bz ohensalza . 1897/33 do. 91,20G omb. v. d. H. unk. 20/4 de. ult, Dez. 199,75bzG do. konv. w Es .191,75G da, inn.Gd. BN } 1 .-. G E M 0. E 0A do. Anleihe 1887 do. fleinc do. abg do. abg. fl.

do, innere do. inn. kl. do. äußz.881000L£ do. 500 £ do. 100 £ do. wWL£ do. Ges,Nr.8378

—_—— O pre pre jm fran smn por (L) n} J

pad pri puri bumá C D

Potschappel wird nah erfolgter Abhaltung des ° t i : SStrtternins hterdurch aufgehoben. ist, hierdurh aufgehoben. 6 Germersleben, soll die Shlußverteilung erfolgen. | Wittlage, den 14. Dezember 1910. a Dor (L100 O D D do. do. uk, 18 01,0 do. Stodt 09 ukv. 20 Di Herborn, den 15. Dezember 1910. Dazu sind 5900 #4 verfügbar. Zu berücksichtigen j 5 j Stoch.,Gihbg.| 100 Kr. 10 T. |—,— do. Do uk. 20 191,60G o. Stodt 09 ukv. A Döhlen, den 12. Dezember 1910. g Nt : z I M g : g Königliches Amtsgericht. 11. Stocfh.,Githbg.| 100 Kr. S uf, 20/4 60 Dorim 07 N ukv. 12 Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. IT. find M 27 094,31 nicht bevorretigte Forderungen. ; A a aa 4 Warschau . . .| 100 R. | 8 L. [=— Do. Do, 1902, 03, 05 34 E do. 07 N ukv. 18| —— 799767 | Millesheim, Eifel. Beschluß, [80196] | Das Verzeichnis der zu berücksichtigenden etmgen N ACSIAEN, L [79972] 200 Ne N E Ra) G e S 100608 do. 07 N ukv, 20 Dresden. / A [79976] Das Konkursverfahren über das Vermögen der fann auf der Gerichtsschreiberei hierselbst eingesehen In dem Konkurêverfahren über das Vermögen der O. C E ka U 1914 101 00bz do. 1891, 98, 1903 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Jj 3 8 6 i „| werden. Oschersleben, 17. 12. 10. Wittlicher Dampfziegelei G. m. b. H. in Baukdisfonit. 7D, 02, R A O Ds Grésdén 1900

¿ Firma Carl Schlags Sohn, Ledertreibriemen : y r T'ampszieg ( d Va Aus 93 00G Juhabers eines Geschäfts mit Seilerwaren fabrik in Hillesheim, wird nah Abhaltung des Der Konkursverwalter: Hermann Dessauer. | Liquidation in Wittlich wird an Stelle des Berlin 5 (Lomb. 6). Amsterdam4. Brüssel 5. | S.-Weim. Ldskr. . . .|4 101,10B do. 1908 X unk. 18 O erer Etikettenfabrik in Firma eALtqur S&luktermins btermit aufgehoben. Pi ma Rechtsanwalts Schönberg in Berncastel-Cues der Ghristiania 44. Jtalien. Pl. 54. Kopenhagen 5. | do. do. uk. 18/4 101,90G do. er Lehmaun“’ Hugo Reiuhold Arthur Lehmaun Hillesheim (Eifel), den 12. Dezember 1910 rmasens. Bekanntmachung. [80019] | Kaufmann Josef Schlößer in Wittlich zum Konkurs- gfabon 6. London 44. Madrid 44. Paris 3. | do. do. 31 90,80G Do, 1905 in Dresden wird nach Abhaltung des Schluß- Königliches Amtsgericht / Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens bat mit Be- | verwalter ernannt. Si. Petersburg u. Warschau 44. Schweiz 44. | Schwrzb.-Rud. Ldkr./34| 1.1.7 \—, Dred. Grdrpsd Tu.TL termins hierdurch aufgehoben. 8 A {luß vom 13. Dezember 1910 das Konkursverfahren | Wittlich, den 14. Dezember 1910. Stodckbolm 5. Wien 9. do. Sondh. Ldskred.|34| versch.|—,— ah trn P t 14 Dresden, den 16. Dezember 1910. Kaiserslautern. 80011] | über das Vermögen des Schuhfabrikauten Christiau Königliches Amtsgericht. Geldsorten, Bauknuoten u. Coupons, Div, Eisenbahnanleihen. do. Do. IT unf, 16 Königliches Amtsgericht. Abt. Il. Das K. Amtsgeriht Kaiserslautern hat am | Köhler in Pirmafens nach Abhaltung des Schluß- E rv Bergisch-Märkisch.U11/34/ 1.1.7 [94,90bzG do, do. T LTL2O

r

O E m m2 I S S

i, O3 DS F j 1h SO S

M dias C33 H Hn H Hax H CIS C5 H H C55 Har H e,

Ä

J J J J bt bt bef

4

31 3 3 3

À

Q 7 fet Pri Pt fernt ft Pf [s bl pf

. «A, As A, «S

2

_— —J—AI P

R E do D

pt pri jt

L 2

1 1 1 1 1 1 1 1 1 ] 1 1 1

a} pru fark

p C

[Ra] A N L Tan £83

1 j

NZ , ¿ B: L, ° 4 T ye Y I An 2e: i 1x tüd í |4L 7 T x

14. Dezember 1910 das Konkursverfahren über | termins aufgehoben. Wriezen. Konfurêverfahren. [80009] IMünz-Dufaten . . pro Stuc Braunschweigische . . 45 7, dolI IV VINuf 12/153

Euskirchen. Konfurêöverfahren. [79992] 5 ; Fier 14 1910 î j 9 i Rand-Dutaten .….. do. 7, Magdeb.-Wittenberge|3 -,— » Grundbe Be T8 i das Vermögen des Spenglermeisters Philipp Pirmasens, den 14. Dezember 1910. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am amit f rit N 90/40bzG Mecklbg. Friedr.-Frzb.|34| 92,30G Din O Br. L Lis

R 4

4

3

3

- 3

Ao

c 91,70

84 70b¿G i : 52/106 100,50 Sächsische alte Es 93,00G E : 93/00B 100,25G (2 84,25B S dd. E 100,00bzG 106,00bz Schles. altlandschaftl.|4 2m fd 20756 n E Nu I, (e e, andi. | 100,40bzG do. s A3z E do. do. A8 —— do. do. Gs S, 0. Do. E x 90,80G Da kia: 1E E do. DU. D 4 490,808 do. .do. D'3j , do. do. D3 Scchlesw.-Hlst. L.-Kr./4 do do. [34

do. do. ¡2

S M . D. D M 2A

bis pre red Pm jak

3 : 4

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ki y ) N n au L Q F ) 2 Grtcbäf : irhner in Kaiserêlautern nah Abhaltung des Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. 31. Januar 1909 zu Neu-Lewin verstorbenen, dort 20 Francs-Stüe 16,19bz E L O E oreE Dor

SDOE R O Ol des Séluttorains Schlußtermins aufgehoben. Ee: 4 wohnhaft geroesenen Laudtoirt&Hengnn Leueu- g Gul n Stüde eiu BQEGe D 21 do. 1905 L,Z, ukv.11 Ey VA LUQET g / Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Pitschenm. [80028] | berg wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Got Bollars e C Ls 4,185G i Ar

Gs H Co M

, ,

L 4 & e

D EBCEELS E

“do. 1900,78,9uf.13/15

Ln, r

hierdurh aufgehoben. —— Das Konkursverfahren über das Vermögen des | termins hierdurch aufgehoben. M LeaIE alie. uo Bi O D (34 Euskirchen, den 12. Dezember 1910. Karlsruhe, Baden. [80013] | Kaufmanns Wilhelm Gajek aus Pitschen wird E i ufo S R dia E e REN 500 g Br Wismar Carow L On : Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. H. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Königliches Amtsgericht. Neues Russisches Gld. zu 100 R.1216,55bz Brdbg.Pr.-A. 08 uk 214 | Fallersleben. Konfursverfahren [79966] Nr. 9257 A. 1. Das Konkursverfahren über das aufgehoben. j Arxerifanische Bankuoten, große 4,195bzG GA do. 189 B Ï : Vermögen der Badischen Verlagsdruekerei, Gec- | Pitscheu, O.-S., den 29. November 1910. do, N Ne Tot Gass.2ndakr. S. Ils

«wid N D 60 o. do.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des : “e U Wes ba FXIUL Ziätmeemeisters Richard Kausche in Fallers- | ellschaft mit beschränkter Haftung n KoNs Königliches Amtsgericht. Belgische Banknoten 100 Francs|80,60bz V O A

Î 5 Aue h j i V E t. M0 Tai! 00 F meme S ne her naa angemelteien | zube purhe, nach Abbaltung det Sue | wyauen, von 179095) | Tarife X. Bekanntmachungen Din de Bantnoten 109 Fron (o x A Forderungen Termin auf den 12. Januar P aie {luß Großh. Amtsgericht A. 1 vom 5. Dezember | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des D z (Fis 1b (j Französische Banknoten 100 Fr.|20,90bz HannP.V R. Rei Vormittags 94 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | 1310 aufgehoben. Bäckers und Konditors Max Louis Tänzer cer Gisenvahynen. Sra e n tnoten 100 fl.(169,20bz dd. do. Ser T gericht hier anberaumt. Karlsruhe, den 10. Dezember 1910. in Plauen wird nach Abhaltung des Schlußtermins | [80198] Stalientihe Banknoten 100 L.|—,— O e -A T Fallersleben, den 13. Dezember 1910. Paulus, Gerihts\{hreiber Großh. Amtsgerichts. A. L. hierdurch aufgehoten. K. 61/09. Staatsbahugüterverkehr Heft E. Osft-Mtttel- Fonwegische Banknoten 100 Kr.|—,— Ostpr Prov. VITT—X 4| Königliches Amtsgericht. e ————— Königliches Amtsgericht Plauen, Niederdeutscher Güterverkehr. ¡esterreichishe Bankn. 100 Kr.185,10bz n [do do __L—X34| Flensburg. Konfursverfahren. [79974] | Köpenick. Konfursêverfahreu. 79973] den 15. Dezember 1910. Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1911 wird die do Dn, E as Pomm. Prov.VI-VIIT4 | Das Konkursverfahren über das Vermögen der In dem Konkursverfahren über das Vermögen der . 7 | Station Hettstedt in die Seehafenausnahmetarife S b He do, P, A I HO do. 1894, 97, 1900/34 watt aua: rar a Hausen « Simon G6 m. | Frau Therese Buwect, früher zu Köpeuick, jeßt uakenbrück. : [80021] | für Eisen und Stahl nah Seehäfen und 85 t für 0 “wi En N PICBObG Posen. Provinz.-Anl. 33) 0,2 b. H. in Graveustein wird nah erfolgter Ab- | in Berlin, ist infolge eines von der Gemeinshuldnerin des Mbl n NS das Bergdges Cisen und Stahl zur übersecishen Ausfuhr nach ; ® fs Da t ou X E ia V0, ZILA ARE BiiS haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. gemachten Vorschlags zu einem Zwangbvergleiche Ver- | Sitakeub d Tee E A D „n | qußereuropäishen Ländern einbezogen. Auskunft über Schwedische Banknoten 100 Fr.|112,35bz e CEXIV 4 | verich.[101,00G Sléndbura, . Os Flensburg, den 10. Dezember 1910. gleihstermin auf den 11. Jauuar 1911, Vor- | Zuakeuvritck f Zermin zur Prüfung der nahträg- | die Frachtsäße geben die beteiligten Abfertigungen. Schweizer Banknoten 100 Fr.|80,80bz do. XXITu.XXILL3t| 1.4.10196,30G 1909 unt. 14/4 R : A : 9 mittags 10 Uhr.“ vor dem Köntglichen Amts- lich angemeldeten Forderungen am 31, Fanuar Magdb den 15. D ber 1910 3olleoupons 109 Gold-Rubeli—,— j XXX/3,| 1.1.7 |25,50G v: 5 1896|91| Königliches Amtsgericht. Abt. 3. 5 LO Hr, Þ ( : 1911, Vormittags 10 Uhr agdburg, den 15. Dezember : ) e e do XX/3,/ 1,1.7 95,506 do. 189633

T g eriht in Köpenick, Hohenzollernplaß 1, Zimmer A e ubritæ. bèn 14 Dezember 1910 Königliche Eisenbahndirektion. do. do. eine, do. ITT-VIT, X, X1IT-| Frankf. a. M. 06 uk. 14/4 FranKkfart, Main. [80018] | Nr. 26, anberaumt. Der WBergleihsvorschlag und REE N UEN S a Li L SENLOLET : i: Deutsche Fonds. XVII XIX XXIV-| | f do, 1907“ unk. 18/4 Konkursverfahren. die Erklärung des Gläubigeraus\husses sind auf der Königliches Amtsgericht. [80199] Westdeutscher Seehafenverkehr. Staatsanleiben XXVÍI, XKIXK . 34 versch.191,20bzG do. 1908 unfky. 18/4 T fit S . do. XXYII unt. 16/34 1,7 91,20bzG do. 1910 unkv. 20/4 00,00G do. I, 3} 1,1,7 P do. 1899/34 2 4 100:10G do. TX, XI, /3 | 1,1.7 186,20G do, 1901 N31

s R

1876!

B55 RZ E

_— Ii Peri dgs qus

do. 10s "A aue do. 88, 90, 94, 00, 03/33

Duisburg . . - « 18994

n. 01101,00G do. 1907 ufv. 12/13/4

1y

R R G S

.

m 4 G wee

0/92,10G do. 1909 ukv, 15 N4 101 10G do. 1882, 8, 89, 96/31 101 40G do. 1902 N31

100,40B ) 192,70G Elberfeld ._… 1899 N/4

a

bs i O O pu C

(

me

r ú

12:

S

O S

94,50G do. 1908 X unkv, 18/4 —,- O, konv. u. 1889133 [— Elbin; 1903 ukv, 17/4

M A a) ree perk am J bere pre e]

Mr Mo Me

K

. . . 77S D r G S S S-M Q. M: D D Q C M S Ma P S „O L H js p ps M 1m be P O P bt C pen C5, bunt bl D ut pl pa Pt e 1 M M H 1 P emt bent dum

f

1 do. 1909 N e N t Ars do. 903/31/ 7 ¡10040G | Erfurt 1893, 1901 N4

90,20bzG do. 1908 N ukv.18/20 101,30 B do. 1893 N; 1901 N/ ora Essen .. .… 1901| E do. 19086 N unf. 17|

J

J d iet Li n] n) pre prek prá pmk n]

I D

-

J j s j |

(

J

C -

n, g n,

wr

.

p jf Pian Pat fut Prené Wn Ct bn C35 O C5 Lo f e

1 1 1 1 1 1 1 1 l l L 1 1 l l l 1 1 1 Í 1 1 1 1 1

4 ( « «3 « D 1

4 4| 33) 4 4

J J duak jmd en GDP

| 4,2,

( -_-

I S wr wr

a mi S ° e S-A

D

b Lo L j di F Me H 15 nt t P (—,

E m. S G) Car ®

01100,10G 6

10010G | po, R N 100,10G Westpreuß. rittersh. I| 101,60G do do. IB 100/50G E de V .196,25G do. dó: U 94,00B do. do. Ih 100,00G do. neulandsch. . 100,00G do, do. é

do. do. 1

91/00b s E.

162 508 Hess. Ld.-Hyp.-Pf.

mers 16 Euembee p Sf Éb Ÿ

sis (de NIOAL C d 0. . Ob La 1-XT

E do.Kom.-Obl.V,VI

M0 do. VIT-IX

U do. X-X1T[/4 16/101,40G

do. I-1V3z| 1.1.7 | 191,30

Säbi.Ld.Pf.bisXXTII4 [1.17 [1014

bis XXV 3}svers.93,40G

ec

S

( Funck fmd pet 1] frnd Parc þrcò prnrd O J J brd J

91,00G 90,90b¿G 81,50 20,30bz 31,50G 99,90G 39,90bzG 50,50

pt

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht - Mit Gültigkeit vom 20. Dezember 1910 wird die H. Reicbs-Schah:| | R E Ener. Bee: UTLTAEE ai der Beteiligten niedergelegt. S eóvert ahren [79968] a Can des Dickktionsbezirks Münster m " fällig i 10. 11 ist, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 1. Zuli | Köpeuick, den 13. Dezember 1910. : : / « (Westf.) als Empfangsstation in den Ausnahme- L Mi Beg Sur Meg rf A Nis 1910 angenommene Zwazgsvergleih dur rehts- V Sönigliches Amtsgericht. Abteilung 9. Das Konkursverfahren über das Vermögen der tarif 8 16a für Petroleum usw. mit den für Rheine n L S Ll U p P. E a 1208 33 kräftigen Beschluß vom 8. Juli 1910 bestätigt ist, R Händlerin und Ehefrau des Berginvaliden | L, henden NAusnahmesäßen aufgenommen. Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch./102,10bzG do 02 06 ufv. 12/15/3i| L410l— Freiburg 1D, f 1214 aufgehoben worden. Laus. ; i [80009] Mon Karas, Wes ns O in | Münster (Westf.), den 12. Dezember 1910. dd. Do. Fal Eides P do, Landesklt.Rentb.(4 | 1.4.10|—,— due ““ 1903134

Frankfurt a. M., den 7. Dezember 1910. Das K. Amtsgericht Lauf hat mit Beschluß vom | Recklinghausen-Süd wir nach erfolgter Abhaltung Königliche Eisenbahndireftion. do. do, 9. | Veri 00 do [31 ; 33

Tai jut jrendi jem per seren jeth fre rere fred jprencli feme Pren Perm pr L jon jem prnn oren jen ferm ferm Pré Jem jr prach Pren

Co Pei C J fen 2] fmd fend C) brd fk C O CLÌ fut bcs pan 2 p D an

Il A 4 Al All J J Ja] } Jmm] m] Man

G

-—

E

0 6

Cs

; c o : i i ck A lt. Dez.| §5 z Do. 0. ) “4 F Bt FürstenroaldeSp. 00XN|: Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 12. Dezember 1910 das Konkuréverfahren über das des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. E GR R vi & hutgeb-Unl i 0903 Westf. Prov.-Anl. Il 4 100,50G S ulda 1907 N unk. 12 Z

100,70G 101406 0 .191,50G 31/100,70G 100,90G

ck ck Ce

as

P - 2 | 3

LE S7 _—

Abteilung 17. Vermögen des Schreinermeisters Johann Phi- Reklinghausen, den 2. Dezember 1910. [80200] 1908-10 uts. 23/254 | 1.1.7 [101,00b¿G do. IV, V ukv. 15/164 lipp Böhm in Röthenbach b/Lf. als durch Königliches Amtsgericht. Vom 1. Januar 1911 ab findet der für den Ver- Pruk Shat-Sceine| ads do. R O t

do. TV 8—10 ufv. 15/3 TT3

I

1

Ÿ! j j î

4 | versch./101,20G Gelsenk.1907ukv.18/19 í 10197,0 G do. 1910 N unf. 21 91,19et.bzG | Gießen 90 1191,20bzG do. ‘- 1907 unk. 12 VISLAUS do 1909 unk. 14 ZorLi 1900 BE s t T r.Lichterf.Gem. 18: 100,20b¿G Sre R 1906 N ukv. 12 A do. (Em. 08) unf. 15 0/100,00bz Halberstadt 0Zunkv. 15 T A ROE do. 1897, 1902 { 100,30bz Halle 1900 1392 00et.bzG do. —— _| do, 1886, 1892 DI--,— do. 1900 i anau 1909 unk. 20 annover . - « - 189: aa Step Heidelberg 1907 uk. 13 100,00bzG 190:

do. ( 1100,00G Herford 1910 rz. 1939

M ri t

I

« A c

4 4 m 4 Fraustaät. Konfursverfahren. [79965] | = : ! I e j i n Ti ax : d) E \ 34 Das Konkurdverfahren über vas Vermögen des | “Muse A e g K Ymtagerihte. | Wlos8: O a t lia |. 10. 114 | 1410100008 i Getreidehändlers Hermaun Haertel aus Frau- O M - Das Konkursverfahren über das Vermögen die von und nach dem Anschlußgleis der deulsh- " 1 4. 13/4 | 1.410/100,20B do. E stadt wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | LausigkK. [79990] | 1) der Galanteriewarenhändlerin Auna | zerikanishen Petroleumgesellshaft Hamburg in Preuß.kons. Anl. uf. 18/4 | versch.{102,30bz Westpr. Pr.-A.PT, E TOL termins hierdurch aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Marie Marbach, früher in Riesa, jeßt in | Gostyn abgefertigten Seis eet Anwendun do. Staffelanleihe'4 .10/100,20bzG Do E ide D Fraustadt, den 10. Dezember 1910. Kaufmaurs Arthur Rose in Lausigk, alleinigen | Leipzig-Reuduitz, Lutherstraße 3 pt., Pos S dla 19 G aas G 910 g- do. i 34] versch./9840B Sie E T Königliches Amtsgericht. Inhabers der Firma Arthur Rose in Lausigk, | 2) des Uhrmachers Karl Bruno Zießler in "Königl. Eiseubahndirektion. ph M M E L +13 aa Emschergen 10XNukv214 | Freising. KE E F E A 80022] O N R s der im Ver- R palte R, Él la deli G b. o M Es Flensburg (Kt. 1901/4 ; (F; gleihstermine vom 27. Dftober angenommene | wird n altung des Schlußtermins hierdurc) | [80201 Bekauntmachung. bo. 1908, 09 unf. 18/4 | 101,30bzG | Kanalv.Wilm. u. Telt.| As, Daa MIG T A, lerateribren über Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom | aufgehoben. : Deutsch-Italienischer Güterverkehr. ; do 0.075,78 7980/34 93,904 Sonderb. Kr. 18994 | be Nachlafi des Banukicrs Ottmar Müller in 27. Oktober 1910 bestätigt wor'en ist. Riesa, den 14. Dezember 1910. Am 1. Januar 1911 treten nahstehende Nachträge do. v. 92, 94, 1900/33 Telt.Kr.1900,07unk.154 | Freising als durch Schlußverteilung beendet auf- Laufigk, am 12. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. zum Deutsch-Italienishen Gütertarif in Kraft: do. 1902 « ¿134 d0. do. E E - boben. Der Beschluß, betr. die Festsezung der Königliches Amtsgericht. i ainnos, VÚébaitutiabiuta. 180005] | 2 Nachtrag 1 zum Teil 1A, Reglement (grati®); do, 1908 (uth, A Aachen 100 0 Tel Ber ütung der Gläubigeraus\hußmitglieder, liegt zur | Lippstadt. Konkursverfahren. [79969] | Das K. Amtsgericht Tegernsee hat mit Beschluß b. Nachtrag 11 zum Teil 11 B, Italienische Tarî]- dô. 189613" do. 1908 ukv. 18/4 Ginsicht der Beteiligten auf. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | yom 16. 12. 10 das Konkursverfahren über das Ver- tabellen (Preis 0,20 4). Bail en eits 4 do. 1909 N unk. 19/4 Freifing, 15. Dezember 1910. Konditors Heinrich Titgemeier in Lippstadt | mögen der Geschäftsinhaberin Marie Käser in Die Nachträge enthalten Aenderungen und Er- do. . 15/4 do. 1893/34

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. ist zur Abnahme der Schlußrehnun Ver- x i ! | gänzungen zum Haupttarif, der Nachtrag zu þ u. 2 do. unk. 18/4 101 256bzG | Altona 1901 ukv, 11/4 GANy N walten zur aeben L e l Tei. fee als durch Zwangsvergleich beendet auf einen neuen Zollbehandlungstarif für Italien. b do. unk. N | 101, 60G dv. 1901 IL unfv. 19/4 ie Ie TMD (UDIE . SITETET: TUGIaGe E O ao aao Les 134

Gleiwitz. Koufursverfahren. [79962] | ÿ i ; Die i Drudcksachen- d 192,20bzB do. 1887, 1889, 1893 3z| versch./93,40B Jena 10 A,B ukv.20-22 S as SwWlufwverzeichnis der bet der Vert ie Nachträge ind von unserer Tul 00. / ? ' Ö Le S | A Ta, ( 1, 13

Das Konkursverfahren über das Vermögen des das ti Bes Forderungen der S Glufternts A Tegernsee s f ebeuer g M tdaiéiés verwaltung hier zu Pi do. Eisenbahn-Obl./3 E Augsburg, ; 10014 OaE Karldrube L M ut an

Gastwirts David Broniatowskfi zu Gleiwiß | (n 16, Januar 1911, Vormittags 10 Uhr eri reiberei des K. Am sgerichts. Straßburg, den 13. Dezember 1910. : do. Ldg -Renteusch. 34 —,— do. S l unk. Le L O d 1586, 1889

wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | x dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, | Türkheim, Schwaben. [79999] | Die geshäftsführende Verwaltung für den Deulsh- Brnich.-Lün. Sch, V3 E Baden-Baden 98, 0534| verch.{91,00G Kiel . 1898

L bte rät O lgen ene Zens io e Zimmer 13, bestimmt. i i Bekanutmachung. Italienishen Güterverkehr über den Gotthard. BremerAni.1908uk.18/4 101,20b Barmen „. , 1880/4 T ge do.

Kre es us vom 9. Vllober t} Lippstadt, den 15. Dezember 1910. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaiserliche Generaldirektion do, do, 1909 uf. 194

i | 101,00 Men 899” 1901 X14 | versh.[100,10G do. 07Xufv.18/19 stätigt ist, hierdurch aufgeboben. Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Schreinermeisters Johaun Leuterer in Wöris- der Eiseubahnen in Elsaß-Lothringen. do, do, 1887-9934 91,00G “h 1907 unkv. ¡S4 19.8 100,10G do Ln er Gleiwitz, den 7. Nes ige A E O LEL BPLRI “T bfén if durch chluß des Kgl, Amtsgerichts : T ci ko! bo, 1905unf.15/33 91,2 5bzG do. E Tut LRE 101,20G ah I, 1 21008

i G H E j on Q |ch d 9 87.91, 961: ersch.192,20G gSDerg . . « S n n 80 i K. Amte ericht Ludwigsburg. C Türkheim vom Tui Le 7 A aufgehoben worden, (Elsaß - Lothringisch - Luxemb, - Württem- gen dd. L St-Rut.Zi E do: 1901 47 1904 05/8) 1.3.9 92 25G R 1901 unkv. 11 Gmünd, Schwäbisch. [80014] In den Konkurs|achen über das Vermögen E o L ermin abgehalten isl, der zu bergischer Güterverkehr. do. amort.St.-A 1900

a da M t Ibl4 101,00b do. 1901 unkv. 17 Tiner19041sutv.i8 01,0 0. „unkv. K. Anitsgericht Gmünd. 7) des Alexander Glaser, Eiseugi d owie die Anteile der Gläubiger Mit Gülti tat 1. J r 1911 wird die do. 1907 ut 16/4 iris j 100,30 bi, 1910 N unkv. 20 i , ugiefterei- | sischen und Einwendungen nicht erfolgt sind. Uligteil vom 12. Zanua 1908 ukv.18/4

101,25B do. do. ukv. 144 1 Das Konkursverfahren über das Vermögen des ch | : Januar 191 : 101-00bzG E 1876, 78/34| L1,7 [99,00bzG do, 1891, 93, 9, 01 Ludwig Munder, Graveurs. in Gmünd, ist U aan P L Wetanformers i Türkheim, den 15. Dezember 1910. ver Be be RE e Bri Gültigkeit von lens E 096. L, IL ufv.19/4 101 70b; do. 1882/98/34 193,908 Lichtenberg Gen. 7 ch i ; 383(-1)4/: ä 0 d x Jd, : A folgter Abts M E B ette | V E n guten | * Geridlalbreiberei ko K Ymizgeridto, | Wannen 1" Wün. dle Elafien Valenfurt (0 A E O e A E O n gen worden. ai de Sautos Haag, celsengiesers von eere a L É [80028] Tanf ausgenommen, Gleichzeitig wi N HOE Hessen A 1899 eht Nieothan L A Zuffenhaufeu, z. Z. in rlach, as Konkursverfahren über da ermögen des | nur dem Stückgutverkehr tienende Station Wt“ do, 1906 unk. 1 Der Gerichtsschreiber: Lahe nmaier. ist Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- | Sägewerksbefizers Anton Gaugel in Meun- | garten i, Württ. für de gesamten Verkehr eröffne!- do. 1908 unk. 18 Hamburg. ßKonfursverfahren. [79980] | rungen auf Montag, deu 2. Jauuar 1911, | wangen wurde yach Abhaltung des Schlußtermins | Näheres bei den Eisenbahndienslstellen und im Tarif- bo, 1909 unf. 18 Das en über das Vermögen des | Nachmittags 34 Uhr, vor dem K. Amtsgericht in | und erfolgter Shlußverteilung unterm 13. d, Mts. | anzeiger der K. W. Staatseisenbahnen. do, 1992-1909 Arztes Dr, med. Franz Karl Kerlé wird, nach- Ludroigéburg Sihzungssaal bestimmt. aufgehoben. Stuttgart, den 15. Dezember 1910. ah Staats-Anl 1906 dem der in dem Vergleichstermine vom 30. No- | Den 14. Dezember 1910. Ucberlingen, den 15. Dezember 1910. Generaldireftiou L A" "100018 vember 1910 angenommene Zwangsvergleih dur | Der Gerichtsschreiber: Amtsgerichtésekretär Hep pe. | Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Degen. det K, W. Staatsceisenbahueu. Ho et 1895) eckl, Eis. -Schldv.

1 Ä! L »

S

c .

t D

m M R

pn pre prets Prei bret jade —_——————— A1 —— u C5

n

“d

wr w- ——— —— ———— ——

—— -—— [T J Wee] =] ut punú puni J

O-S 7

prt t ert Peri N ret N L Prt N L 2] fri rk jt brt d “A

-

* S. . * -_. * . - . . . . . * . . . 40s D LI I i ID Uf Ps 1Ni: 1 gín CIS Pro J0n Pet Jd L) CIO I HII

P pn

_—.

E jnd pen L perck precci harm purnci prt jmd pem jm femab prrò punkt furt pumccti jer femer pem seren jene prets jmd Prentb jormeb jpemntò prt ser denen

O m

. b s

i Pr S . . . . . . . U

Hi 1p Ps P S Ps fn jt 1,

s G

S

ps s

La

Un n E BOES Lo j Ui, n s

(1 fee 1s Cas 1 1 je | 1 Hine fe 1e P 1e 16: É i Sf 1a: 1e 1 J D ri

—_—

Ï

pad per juni E e e

D

et T

an Le n

beh prt a Y freendi er} ree prompt rei n J prmdk e}

d 6

ps pn i J bd [he S E OO

d

f

i a e e t e f mt tr P 4 um ie fm n

T7

—_—— —-

Q O L m 2 O R n m R A wr

O

H H 2, Uo U s D S —,

5 wi d

I—J=IL

S R N

I s Diii/Yunis Zins fans L non

= _ S.20 C4 gut pi pn A

= o

Ee e E jet prtb prt iert frei iprettt jer jer rach fans eret pet red pet prr spre jerencb paò jr pre semi dra ermei Preret F G

* S

U i bs 1 fs P Pn ffn e Ps 1 À, s Pfe 16 bt (f 27

Can TTS

101,30B 101,50bz

,

101,10bz 101,50bz

bs C3 p ps D puátt pat

99,90G Kaisersl. 1901 unk. 12 491,00bzG do. 1908 unk. 19 100,60 do. konv.!31 100,60G Konstanz . . . . 1902/34

/ Krotoschin . . 1900 1/4 Landsberg a.W, N, 96 34 Langensalza . . 1903/84 Lauban 1897134 Leer R, O. .... 34 Liegniß 3}

S H EA Eo

s do. Hdlskamm. Obl.|3j

s do. Synode 1899/4 P do. 1908 unky. 19 101,29G do. 1899, 1904, 05/34 101,40G Bialef. 98,00, FG02/03/4 491,80G Bochum. . . . « 1902

81/50 L IOOEE S Pen i901 05 90,50G

4 I Fm 3

0 D M e oe 0 Ep pt pt jt S E [f

[y T TR 1 S s

S Ludwigshafen 06 ufk.11 —— do, 1890,94, 1900, 02 89,25b Magdeburg. - - 189 do. 1906 unkv. 11 do, 1902 unkv. 17 do, 1902 unky. 20 do. 75,80,86,91 02

I A M E Gn N en En E s

dued fu puri 0) J J J dret b

at —J I]

ckS:

Ses

== D

M -4 M L E B

Z m

Lac] p 00A

é do. 1896 i y viel Borh.-Rummelsb. 99 E Brandenb. a. H. 190114

Lot O

E

it

C ues - r mas 6E e via C55 V Dns 1E 1s C Ps rfe 1s 1 C p n 1B 1B CS CAS pl 1 Pi CIS CAS ar 6B M T5 M C5 m S C p Hine C3 1e V M CIO C H CIO i Me pre b 1D 1 mt S i el ph p pri pr prd 4

M ——— Mm —— . “as E M p R l R R Mm M M n

S . _.

_——

J nd j ps