1910 / 298 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30712] [80351] :

Aktiva. / Vilanz per 30, September 1910 Recklin 4 ghäuser Brauerei Actien-Gesellschaft voru. Pott & Göbel in Recklinghausen. / Î “E S Aktiva. Bilanz per 30. September 1910. : “Passiva, S e ch ft e 23 el [ age

An Grundstück- und Gebäudekonto: Per Aktienkapitalkonto : Gebäude u. Grundstücke ¡zum Braueret- Aktienkapital S | ? v ten in 0óa tao 0. | 0A aco Snifticie 10 A adt Ba) Pape 1) 28 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Maschinenkonto : Hypothekkonto: Vorrâte und Barmittel 199 934/57} Delkrederefonds 20 300

Bestand am 1. Oktober 1909 . | 819 9811/94 auf dem Grund- Debitoren, Forderungen in lfd. F i 2 i , , 6 Zugang in 1909/1910 . . . .| 69 884/49] 889 866/43 hg Tasten S e E eis Beda L e R e unv cas M 298. Berlin, Dienstag, den 20. Dezember : Avale 171 339/: q 58 3 : L S ANES N AAAACSIR C IN ckNS U ANAS TREU S TINNL O D ECCGNZ E RENSINME C ZGSSCE S ED G AUSSG I, S O (M HGL

Utensilienkonto : i Meno: n g 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

Bestand am 1. Oktober 1909 . 33 986/53 m Kurs befind- | Maschinenerneuerungsfonds 5 00 A : | S T 0E | | Zugang in 1909/1910 . , .. 3494/12 37 480/65 lie Akzepte . Reingewinn 46: 0 1. Untersuhungsfachen. r ç 9 e 7. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten taalet , h Erneuerungs - 392 , Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. T V . q_2c. von : s e Ol Bttober 1909 9 38504 font: E E, 1 188 832 [1188 832/93 z Be B E a Aan 2. ili Î C U El C + x P E 2c. Versicherung. / : i s o rlosung 2c. von Wertpapieren. . 1 . Zugang in 1909/1910... f |—| 9385 Eni aut ————— inne und Verlustrechnung per 30. September 1910, Kredit, t FommanditgesellsGaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Raum eiuer 4gespaltenen Petitzeile 30 9. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Baukonto (Arbeiterwohnhaus) : 1910 . 25 000 Generalunkosten 27/261] Gewinnvortrag 9 231 ea [80337]

Bestand am 30. September 1910 816 Kontokorrentkonto - Abschretbungen 96 514/03} Einnahmen aus Bier, Treber x. 491 501|76 , 4 L : : L Kassakonto: Kreditoren . . . | 547 866/71 | Reingewinn 46 392/28 \ 5) Kommanditgesellshasten auf Aktien u. Aktiengesellschaften. | Ava. Bilanz pro 30. Juni 1910.

Bestand an barem Gelde .. A AAE 1 [————— m mere / elde 2 046 « Diverse Konti: 500 733/57 500 733 s e i

Wechselkonto : Kassakonto 2c. . t B G f Bestand: 16 Stück 5 642 ssaskonto 2c 8448 Recklinghausen, den 25. November 1910. [80347] Gebr. Schrey Aktiengesellschaft, Pirna. Mautonto 860 529/81|| Aftienkapitalkonto Kontokorrentkonto: Reklinghäuser Brauerei Actiengesellschaft vorm. Pott & Göbel. Brauerei Bergschlößchen. Effektenkonto : | |} Kautionskonto:

Debitoren 172 402 Jos. Pott. F- Vogt. ; x 1910 Bestand des Sparkassenbuches Nr. 11825 | Kaution der Bauunternehmerin Warenkonto : 2A anin V T N TN R E eee 5 S T TT m V 762,75 | Geseßl. Reservefondskonto : b S

Bestand an Baumwolle, Garn 2c. 429 041 8 L “T9 Buen Dom 1, 1¿0î Nücklage p. 1909/10 Diverse kleinere Konti: [80322] Oberbayerische Zellstof- & Papierfabriken Aktiengesellschaft, München. 720 876/20]] Aktienkapitalkonto 1 060 001A 9 A 6. 1910 4 500,16] 298 262/91} Gewinn- und Verlustkonto :

R ilienkonto 1 nn- u

Bestand an div. Materialien . 14 471 Emen ———L an ber 30. Juni 1910, A entonto , 61 700/83|| Hypothekenkonto 550 000 |— Kassakonto: Reingewinn p. 1909/10 L AARI s 44/38

3 468/22 Delkrederefondskonto 13 000|— aue |

Versicherungskonto: i x 34/941] 10 741/10 imi Aktiva. Ágersässer- und 1 9 834/94 Yeservefondskonto n voraus bezahlte Prämien . 2 400 Anlagen Miesbach (am Baum u. Schmerold) : M M oportfäferkonto | E L G p | Kontokorrentkonto : Verlust im Sitte 1600/49 s a. Grundbesiß bd 647 uhrparkfonto 6 968/90}] Kautionskonto 9732/05 |" ®enz & Co. Berlin 3149/17 bf i Vort? ahre Saa E 63 065/51 Waldbesitz M684 211.77 E L en- und Kastenkonto 6 488/43] Kreditorenkonto 101 427/55 | gautionsefeftenkonto : abzügl. Vortrag von (14 S 8 928/37 75 983 A Merlzeuge- und Gerätekonto . . .. M R GITe Ungen totO e es 9 99967 Kautionsbürgschafts\hein der Bau- N d “# 20 000 : T E 129 9300: Malzsäckekonto Gewinn- u. Verlustkonto: Reingewinn 78 363/65 unternehmerin 50 000|— eservefonds . . , 20 000,— 28 994/95 34 070/56 . 365 000 Niederlagsutensilienkonto | wie folgt zu verteilen : | 2131 314/76 2131 314 Zugang E 367 807/— Mobiliarkonto Zuweisung dem Neservefonds Z | : 1211 986/27 1211 986 - Kanal» und Wehranlage 178 678 Gbhoratoriumseinrichtungsfonto . . , i A 3 499,07 | Debet. Gewinn- und Verlustkouto p. 30. Juni 1910. Kredit.

Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den : | ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern überein- Leugenfeld i. V., den 19. November 1910. 2 Fabeile u Beine O ——— E S0 174 000 Gs C R S L Me p L | err E [ i L immend gefunden. Baumwollspinnerei Lengenfeld i. V. i 40 279/27 Safetonto 24 183 Tantiemen 6 944,47 | [An Berlustvortrag aus 1908/09 . . . . | 1905/79} Per Cisenbahnbetriebsfkonto : Bankguthaben 33 638/60 5 9/ Dividende. . . 50 000,— | An Geschäftsunkostenkonto 2270/76 Betriebsübers{Wuß vom 7. 5. bis Bea I wr P |

Lengenfeld i. V., den 24. November 1910. Aktiengesellschaft. 50277 07 Hypotheken- u. Darlehnskonto aus- | Vortrag auf neue | | An Geseßl. Reservefondskonto: 30. 6. 1910

C;

————————.

L “s Slawinsky, ; W. Steinegger aéraibitte BANUE 1 Urouén 4 V. i gger. 10 967/80] 539 279/27 gelichene Gelder 398 396138 enun 12920 59/0 Rüdlage v. M 24 968,27 . 1 249/31] Zinsenkonto:

ur K Seine uny Setlufsikonto per 30. September 1910. L Rollbahnanlage 14 041 7d Debitorenkonto 170 695/69 6 78 363,65 An Bilanzkonto : Vereinnahmte Sparkassenzinsen

| n ——— E 3441701 108600|_ A M oraudberablte Brämién 6 079/89 Bruttogewinn aus 1909/10 | }} Per Konto pro Diverse: M P) 2 . Masginen —3TT 10339 Persich.-Kto.—Vor ¡¿ahlte P 193 827/87 | M 25 642,75 | Verschiedene Einnahmen

An Unkosten, Löhne, Salär, Ver- Per Vortrag 8 994/95 | Warenvorräte d c | ; r Z Af u A0 39 299/05 | *mmobilienkonto 11 133 286/79 | ab Verlustvortrag siherungsprämien, Rückstellung Warenkonto 274 867/35 5791 77 | Jmmobilie C E U Tel As 26ilos aus 1908/09 . ., 1905,79 [23 736/96 |

für Erneuerungsfonds 2c. . .| 33877074 Grundstücks-, Ertrags-, Pacht - 1 Sp vi D179 lr G . c Ac 9| 32 491/74] 326 000/— Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 30. September 1910. Kredit. 29 162/82 29 162/82

und Mietzinskonto 837/88 I ¿- Méservefondsfonto 90 000|— g. Gasthaus am Baum 80 000/— i S L I E E Tauenbuvg è Pomm,, den #2, November 1910.

«„ Verlustsaldo 34 070/56 h. Schleifereiumbau 55 627192 | i f E 4 K M 6 1 . e e : 0 338 770/74 338 770/74 | Anlage Redenfelden (Neub ) __29 888/14] 85 516/06 a Gerste, Malz, Hopfen-, Brausteuerkonto . . | 641 806 64} Per Vortrag aus 1908/09 8382 16 Meinbaßu-Altiengesellschaft Chottshow-Garzigar. ¿ nlage Redenfelden (Neubau) : | ; 204 640| v “Bietto A 9 . + Lengeufeld i. V., den 19. November 1910. 8a. Grundbesi 270 066 99 S E emtonto | Malzkonto E 418 342/74 Dr. Kutscher. Dr. Mittenzwey. Will. | |

1

Baumwollspiunerei T genteln i. V. Aktiengesellschaft. b. Gebäude eins{hl. unterird. Leitungen 2 091 551/93 U ato I M 7 281,58 Nebenproduktekonto Sarnow. She ck. W, Stetnegger. c. Gleiseanlage 244 c2 F |

ù 9291410 C1; 3 855 65 | i i 34 408/79 j Vorstehende Gewinn- und Verlustaufstellung habe ih eingehend geprüft und mit d d - ; 123 344/63 Moaschinenkonto i , 6 855,65 und div. Einnahmen } * gemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. G G Oos Fuhrpark eins. A O O S 2 669 965 15 Lagerfässer- L E botliczetonto . , T H [80348] : Leugeufeld L Mee O L agene e Sur a. D N % 64 403.55 Do EIIET Bg " 2 399'83 | Aktiva. Bilanz am 30. September 1910. : M 0 VENCIDEIeT DUMeTTeDIoT in Platen t C, MEDDAMY, ee e e E P A A 00e GE E L a | i Ds 6 DELIO | A MeZAMAM A a R T A “In dor Generalversammlung vom 13. Dezember 1910 ist an Stelle des ausgeschiedenen Herrn u b. Redenfelden Zugang : a h 192 18 j dlasden- is K i omi A E f M # S Aktienkavi Komtwgrzienrats Dtto Weißenberger in Cheniniß Herr Bankdirektor Hugo Lange in Falkenstein ‘als Mit- E D 36 812;— | N U See E | h Grundstückffonto . . „4 34597,100 | || Aktienkapitalkonto glied des Aufsichtsrats gewählt worden. 1T3 544/75 Malzsäekonto i V D | 59% Abschreibung . . 1729,85] 32867/25}| Reservefondskonto Lengenfeld i. V., den 16. Dezember 1910. | j 1254475) 101 000 E E na «9 ERs | | | Gebäudekonto .. 0 37 702,20 _„| Spezialrefervefondskonto Baumwollspinnerei Lengenfeld i. V. Aktiengesellschaft ftenfilien und Werkzeuge: Debltorenionto_. i 1 717259 | | 5% Abschreibung ._. __1887,60| 35 864/65} Konto pro Dubiose 4 D a. Miesbach | Le pa " 8 142/59 42 820/45 | Masi Fabrit- und Sontor | Grneuerungsfondskonto W. Stein egger. 8 208/34 | JImmobilienkonto 11 42, Gd | aschinen-, avril- un | Einlagenkonto, Spareinlagen S l 12 730/28 | Reingewinn 78 2A Ri bitt uterts. Konto, Saldo 77 ee Pensionsfondskonto t ; , ° 0 d 188 S ; A /agl| Beamten- und Arbeiterunterstüzungs- Plantagengesellschaft „Concepcion“ in Hamburg. 70938 62 | Sa. , 967 630/88 n 20 0/o Abschreibung, „4651/75 | 1860688] konto E Pirna, den 7. Dezbr. 1910. Gleisanlagekonto l\—} Kontokorrentkonto:

Debet. Gewinu- und Verlustkonut It S di 3 938/62 i R 5 ; - - ranrerartarnt remtietie Er aro M aci imo „September X90. beit Kredit. Mobiliar : p A been Der Vorftaud der Gebr. Schrey Aktiengesellschaft, Pirna. Bassinwagenkonto H Für gestundete Verbrauchsabgabe . M P R E s M 3759,11 Roß. Bieligk. Fastagenkonto l |— A6 186 572,85

An Betriebskosten: Gee Gewinnvortra ir Zugan; G6 r, 539/78 Kassakonto 2990060 Diverse Kreditoren . , 3979,20| 190552 i l Bew A 44 745/79 Bugang «„ 1780,65 9 539/76 | i |

at laut Statuten, « Zinsenkonto . 5 543/83 T TEE) h ; i D ie. j Oa A0 29 i Bortrag pro 190 L 21 2 Gehalt und Tantieme an den) | « Agiokonto .. . .| 1398/57 E Actienbrauerei Dormagen vorm. Beer & Gie, R R E E Reingewinn pro 1909/10 „68 925,96| 69 758|3:

T adint 1d laut Kontrakt). . Rad Vorräte: 9 8: ck 30 000) Aktiva. Bilanz per 30. September j ssiva. p CNLUNS o ore hs- i 91 165

ranz 9 377 D ! | E : E n j j | C D Et «a a R Ginkommensteuer 12 741/30 A. 352 926/74 . a R N os 000! 2 | Warenkonto 78 826/30 Disagio 3750 —| 1083 682/43 de 1124 450/17] 1 477 376/91 Jmmobilien s 4 nto es O C | Materialienkonto O R AE L él 4 nitande O F. N {i C s e onito | Ô D l k to 3 5 En Guatemala : 43 112/50 Kahakeliand pt Bas 2 tagerfässer und Bottiche 27 232 || Eo i 1 N Rütteuerkonto 8 928/65 ; T y A Wechselbestand - 0 9092: Transportfässer 10 075 Vestundete Brausteuer . . 30 299 Assek fonto: Betriebsverlust 4 203/27 Effekten 90 204/60 9 E09 Fubrpatk fäss 12 272) Kautionskonto 12 233/79 iti n bezahlte Prämien . 10 150/95 ant 10 338|—| 3054260 Ütensilien und Mobilien 18 362—}| Reservefondskonto . . Var Beteiligungskonto ( 47 750|— Plantagenkonto : | a7 Virtschaftsinventar 3 037|—} Spezialreservefondskonto 905|5,1 | Kontokorrentkonto, Debitoren. . . .| 462511/39 g : | 8 938 845/81 Debitoren 146 617/32 Mera gt lou ouis L 8 205/51 Kontingentscheinekonto 9 740/25

/

Abschreibun 80 452/13 564 102/92]| Dividendenko 540|— 787 |5 _ 4 i f asfiva. | D L vevotkont 564 102/92} Dividendenkonto . 94 F : 787/50 L Kapitalreservefonds É | | Aktienkapital : Vashna | Stn mo P 4 495/42 Avalkonto. . M6 7; |— Goa Eo 794077118 794 077/18 Divid ae, ; 9 D, 10 996/33 a. Vorzugsaktien 1 085 000|— | Bankguthaben 8 936/79 Gewinnsaldo 67 217/25 . | i ((| R 2 M E do a Gas. b. Stammaktien 915 000/- 2 000 000|— Warenbestände A 65 144 g Nordhausen, den 390. September 1910. ; d dis j Hypothekenschulden: R e 4 Im voraus bezahlte Vers.-Prämie: Nordhäuser Actien-Spritfabrik vorm. Leißner & Comp.

« Saldoüb 10 99 : 7 g Medi ubertrag auf neue Nehnung 48 930/291 300 378/75 8a. Anlagen Miesbach (am Baum u. Schmerold) . M 433 597,46 | a, Feuerversicherung 2 Sa N 602! M. Kungze. pr. Ludwig. 1 501, E ereinstimmend befunden.

451 376/95 451 376/95 Nüdckzahlungen 4810850] 385 488/96 | b, Pferdeversicherung ria i e Ga Gd Die Bilanz ist geprüft und mit den Büchern ü ——— i j 626 078,058 * A E O N. Schenke. R. Schulze.

Aktiva. Bilanz per ultimo September 1910 Pasfiva b. Anlage Nedenfelden M le Kegenschaftskonto ——E—— E : s E 25 128/56] 410 617/52 egen . é C E E E EERRE - _— \ reditoren : m l 617 b bierauf [lastende Ÿ vpotheken . 4083 820, Debet. Getvinn- und Verlustkonto.

L |9 E L ar kd a. dur Hypothek auf Redenfel s “12000 osf 1A Plantagenkonto. . . M2830 456,13 Kapitalkonto T b. fon f Oppother auf Ta MR Ms E ; 3978 868/29 - Abschreibung 5 000, 212 258/08] M S

drei 59 14 T h : E j Abschreibung . . . 90 452,13 Prioritätzanleihekonto 4 1 575 000,— c. Guthaben des Vorbe ißers am Baum 50 000!— Yalkonto 60 000 du dae |___| Amortisationskonto : S Ina? A 2 750 004,— abzüglich der bis jet Wohlfahrtsfonds | _ T5606 T1307 156 307 156106 5% Abschreibung auf Gebäude trische Lid E 675 Gta oeiösten : 2115|— 1 807 156/06 | M 1 887,60 Warenkonto : ; s Sessel nétanlage Í i | 009 QUA. » » - 108750. |- 866 250|— Reserve für Gebührenäquivalent e 3 000 : Gewinu- und Verlustkonto per 30. September 1910. Kredit. 5 09/9 Abschreibung auf Page: und Mieterivge, aid E iori i 4 i 1 K A R —————————— E N N E Sz 29 i nahme an Zinsen und Nefktt- Prioritätszinsenkonto von 46 825 000 | Dividendenkonto | 250 | ] T F N ER L nabe n

Neues Wohnhauskonto , 7 0 c für i Jahr 9 /o 10 312/50 8 938 845/81 An Betriebskosten-, Reparaturen-, Koblen-, j i Per Gewinnvortrag aus 17 085/91 Maschinen 8 269/20 [12 | |

l

—— —_—————— D E —— ——

Gewinn- und Verlustkonto : Vortrag pro 1908/09

150 674/20

Neues Lagerhaus?konto E 6 : j pan Kapitalreservefonds 72 103/27 L: ¿i Ca A

Verwaltung Concepcion e Diverse T 9% 946/91 | _Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 30. Juni 1910. Haben. Lohu-, Salär-, Steuern- u. Lastenkonto usw. c ( i 1908/09 339 134 Betriebsunkostenkonto :

Mobilienkonto e a U ae 219926621 T ana « Abschreibungen: T4 Bierkonto S “| Kohlen, Arbeitslöhne, Rollgelder, Re-

Prioritätsprämienkonto Gewinnverteilung: d 1A ¿t E M | 2% auf Immobilien . . . 11920,30 Treberkonto u. diverse is adilaa araturen und sonstige Betriebs. 12

Bank- und Kassakonto 5 0% an den Kapitalreservefonds An Verlustvortrag vom 1. Juli 1909 , ,, : 109 718/87] Per Bruttogewinn Anlage 10 9% Maschinen. . . . 16 367,92 | Ginnahmen . Diverse Debitoren 241 975 h h 4 996,33 « Generalunkosten Anlagen Miesbach : s Miesbach q 141 243/78 10 z Handlungsunkostenkonto : 80/0 Dividende. . , 160 000,— Zinsen, Gehalte, Steuern, Assekuranz, Pro- « Reservefonds . . „, 31 575/69 ottihe. . . 3025,93 Gehälter, Feuer-, Unfall- und Haft- ortrag auf neue vifion und Unkosten i « . «þ 134085 « dur Zusammenlegung 20% Lransportfáässer. . 2518,12 pflihtversiherungsprämien u. sonstige M | Rechnung . . .. , 48930,29 « Abschreibungen bei Anlagen Miesbah sowte der Aktien fcet geworden | 500 000|— 20% , Fuhrpark... . 3068,63 Kontorausgaben 25 906/96 | S210 020 a5) 219 926 69 auf Fuhrpark u. Mobiliar in Redenfelden : erfolgte Aktienzuzahlung 20 %/% Ütensilieu und Gtrictatie 14 533/08 i L Kanal u. Wehranlage . ,, 4 4678,10 für 1085 Stück Vor- Mobilien s Beamten- und Arbeiterunterstüßungsfonds- 3 194 539/30] 3194 539/30 Gebäude. . « 10 967,80 ¿ugsaktien 108 500) 20% Wirtschaftsinventar A konto Hamburg, den 17. November 1910. Rollbahnanlage 3 441,70 Liegenschaften. . 5000, —| 47250 Bilanzkonto :

f rfni 21 5391 i j 7791 edürfnisse 31 539|— Lagerfässer und Zinsen- u. Mietekonto 779/24 fnif

l 500/—

| Der Auffichtsrat. Die Uebereinstimmung mit den Büchern bestätigt : Der V Maschinen « 32491,74 | 67217 j Gewinnvortrag pro 1908/09 | Adol tli h gt: er Vorstand, Fuhrpark, eins{[l. Kraftwagen « 12 544,75 - o 2,37 | f Detling, Der beeidigte Bücherrevisor: Os. Haase. Ütensilien u. Werkzeuge B . _+ 3/938 62 367 544 Ul 2 Reingewinn pro 1909/10 68 925,96 taa T 151 506

7

Vorfißender. m rsipen Emil Korn. W. Oetling. Mobiliar 5 890,13 Per Saldo 67 21725 151 506/57

[80690] Plant ° M 73 952,84 Gewinnsaldo agengesellschaft „Concepcion“, Abschreibun i : Nordhausen, den 30. September 1910 : Z gen der übrigen 8 1908/09 17 085,91 E 0 - , . Geibäft zu der heute stattgehabten Generalversammlung der Aktionäre wurde die Dividende für das Allgemein, Verwaltzngs- i | Gewa pro Nordhäuser Actien-Spritfabrik vormt. Leißner & Comp. pf Gâf dia, r 1909/1910 auf 8 9% festgeseßt. Se gelangt gegen Einlieferung des Coupons Nr. 13 unkosten, des Betriehs- 1909/10 . 50 131,34 M Sunde. Fr. Ludwig, E de Aegeak “atzgze 19. Dezember A. e. ab in unserem Bureau, Sandthorquai 2 , Parterre, en gui e D És E R E G Das Gewinn- und Berluntonto i gert os f Büchern übereinstimmend befunden. 9 ° aukosten emagen, den 30. . j e. R. ulze. Hamburg, den 17. Dezember E ivida der Anlage Redenfelden . , / 463 562,08] 537514 E Aktien-Brauerei Ee m por, Becker & Cie. i A E eefaetus fr 1909 G werden von heu ite ab ju 20 % am unserer Gesexl- and. —— e Cer, i i j e eldeu E W. Oéetling. Os. Haase. 781 319/47 781 319/44 in der Generalversammlung vom 16. Dezember 1910 mit 4°/4 = #4 40,— pro Aktie (ees 10 L bei der Nordhäuser Bank, Filiale der

Die Der Vorstand. festgesezte Dividende ist vom L. Februar 1911 ab zahlbar bei 7. Dezember 1910. M. i; -Märkischen Bank in Cbln, ordhausen, 17. Dezembe Ee R der Gesclschaftskafse in Dormagen. dat rit 40