1910 / 298 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Markneukirchen. [80534] Auf Blatt 245 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Moritz Voigt in Markueukiecchen betr., ist heute cingetragen worden, daß dem Schallstück- fabrikant Konrad William Voigt in Markneukir Hen Prokura erteilt worden ist. Markneukirchen, den 17. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Meissen. [80535] “m e des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute auf Blatt 444, die Handelsgesellschaft Dresdner Schnellþprefsen-Fabrik, Hauß, Spärx- vert & Dr. Michaelis in Brockwiß bei Cosiwi Sachsen) betreffend, eingetragen worden, da

r. phil. Heinrih Paul Michaelis in. Dréesden und der Kaufmann Carl Nack in Coswig ausgeschieden sind.

Meißen, am 17. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Memel. Ee E

In unser Handelsregister Abteilung À it Unter Nr. 471 die Firma Eugen Malligsohn in Memel und als deren Inhaber der Kaufmann Cugew Mallig- sohn in Memel eingetragen. ;

Memel, den 14. Dezember 1910,

Königliches Amtsgericht. Abteilung 2.

Memmiocgen. Belauntmahungen. [80537]

1) Bei der Firma Hartsteinwerk Mattfies, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Unter- rammiugen ist eingetragen worden :

Die Gesellschaft ift aufgelöst; Liquidator ist der biêherige Geschäftsführer Hans Kasparek in Miesbath:.

2) Das bisher von dem Kaufmann Josef Neiner in Altenstadt unter der Firma Jos. Reiner dort betriebene Geschäft ist auf den Kaufmann Matthäus Berger dort übergegangen, der es unter der ge- änderten Firma R Reiner Nachf. Juh. M. Berger“ weiterführt.

Memmingen, den 13. Dezember 1910.

@ Kgl. Amtsgericht.

Miitillausen, Kr. Pr. Holland. Vekanntmachung. / ins In unser Handelsregister Abtélung X ist“ unker Nr. 49 die Firma „Anton Grunwald““ und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Anton Grun- wald: in Mühlhausen, Kreis Pr. Holland, eingctragen worden. Mühlhausen, Ostpr., Kreis Pr. Holland, den 5, Dezembet 1910.

[80538]

Mülhausecn, Els. [80539] Handel8régister Mülhausen i. E.

In Band \ Nr. 251 des Firmenregisters wurde heute bei der Firma Comptoir international Erust Hartmann - Ackermann in Mülhausen eingetragen: Die Firma ist abgeändert in Inter- nationaler Curier Ernst Hartmann - Acter- mann.

(Vie Neueintragung der Firma czfolg®æ% unter

Nr. 255 desselben Bandes.) Mülhausen, den 16. Dezember 1910. Kais. Amtsgericht.

Miiilhausen, E?s. [80540]

In Band VIT unter Nr. 168 des Gesfellschafts- registers wurde heute eingetragen die offene Handels- gesellschast: J. Frofsard & in St. Ludwig O.-E. Persönlih haftende Gesellshafter sind: 1) Louis Frossard, 2) James Frossard, 3) Herman Schachtebeck, sämtlih Fabrikanten in Payerne.

Die Gefellshaft hat begonnen am 10. vember 1910.

Mülhausen, den 17. Dezember 1910.

Kats. Amtsgericht.

Mülheim, Rur. [80541] In unser Handelsregister ist heute bei der Essener Creditanstalt, Ztveigniederlaffung zu Mülheim- Ruhr eingetragen wordcu : G Der Bankdirektor Nichard Ueberfeldt ist aus dem Borstand ausgeschieden.

In Ausführung des Beschlusses der Gezeralver- sammlung vom 23. September 1910 ist das Grund- lapital um 11 000000 Æ erhöht und beträgt jeßt 72 000 000 e. Œ8 werden auf den Inhaber lautende Aktien auêgegeben, und zwat-9165Stück zum Nenn- betrage von je 1200 6 und eine Aktie zum Nenn- betrage von 2000 46.

Mülheim-Ruhr, 10. 12. 10. Kgl. Amtsgericht.

Namslan. (80543] In unser Handelêregister Abt. A ist heüûte unter Nr. 118 die Firma „Robert Bagusche, Namslau“ und als deren Inhaber der Kaufmann. Nobert Vagunsche in Namslau eingetragen. Amtsgeriht Namslau, 16. 12. 10.

Neisse. [80544] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 334 eingetragenen Firma Jüäschke «& ZBinfler in Nohus bei Neisse heute eingetragen worden: Die Firma ist erlcschen. Amtsgericht Neisse, 14.12. 1910,

Nen%ukow, Mecklb. [80545] In unser Handelsregister ist heute die Firma Hans Schröder und als deren Inhaber der Müller Hans Sröder in Neubukow eingetragen. Neubukow, den 15. Dezember*1910. Großherzogliches Amtsgericht.

No-

Nerdom m. [80546] Die unter Nr. 75 unseres Handelsregister A ein- getragene “offene Handelsgesels{cháft Karl Löwe & Co. ist aufgelöst und die Firma auf den bisherigen (Sesellshafter Gustav Löwe zu Neudamnrt'als alleinigén Inkaber übergegangen. Neudamm, den 14. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Neumüuster. [80547]

Die Firma Locht & Gier in Neumünster foll gelöscht werden. Dem Jnhaber, Fabrikanten Friedrich vot, zurzeit unbekannten Aufentbalts, wird eine Frist von 2 Monaten zur Geltendmachung eines etwaigea Widerspruchs bestimmt.

Neumünster, 10. Dezember 1910.

Königl * Aritsgericht.

Nounkirchen, Bz. Trier. [80543]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 254 ist heute die Firma „Gebrüder Kahn, Neunkirchen Neg.-Begz. Trier“/ gelös{t worden. Liquidation ist nicht erforderlich.

Neunkirchen, Reg.-Bez. Trier, den 12, Dez. 1910.

Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Vekauntmachung. [80549]

In unser Handelsregister ‘A. 192 ist heute die offene Handelsgesellschaft „Geißler & Gütheuke““ mit dem Sige Neu-Ruppin und ferner einge- tragen: Persönlich Nene Ae ter n die Kaufleute Max Geißler und Gustav Gütbenke zu Neu-Ruppin. Die Gesellschast hat am 1. Dezeinber 1910 begonnen. Zur Vertretung derselben sind nur entweder beide Gesellschafter în Gemeinschaft oder jedex von ihnen in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ermächtigt.

Neu-Ruppin, den 10. Dezember 1910.

Königliches Amlsgericht.

Neustadt, Orla. Bekauntmachung. [80552]

In unserem Handelsregister Abt. A i heute zu der unter Nr. 20 eingetragenen Kommanditgesellschaft in Firma: Hennig «& in Neustadt a. d. Orla eingetragen worden:

Dem Kaufmann Hugo Voigtländer in Neustadt an der Orla ist Prokura erteilt worden.

Neustadt an der Orla, den 15. Dezember 1910.

Großh. S. Amts3gerticht.

Neustadt, Schwarzwald, 4. [80550]

Nr. 18749. In das Handel sregl} Abtk. A wurde heute unter O.-Z. 47 eingetragen: Aug. Straub Nachf., Pfrengle und Schwab in Neustadt mit dem Siß in Neustadt i. Shwarzwald. önhaber sind: ‘Leopold Pfrengle und Albert Shwah, Kaufleute in Neustadt i. Schw. Offene Handelsgesellschaft. Be- ginn: 1. Dezember 1910. Die Uebernahme der im Betriebe des Geschäfts des bisherigen Inhabers be- gründeten Verbindlichkeiten und Forderungen durch die neuen Firmeninhaber is ausge\{lossen.

Neustadt, Baden, den 13, Dezember 1910.

Gr. Amtsgericht.

Noeustadt, Schwarzwald. [80551] Im Handelsregister A Band T O:-Z. 112 Albert Vfefferle, Buchdruckerei, Druck und Verlag des „Echo von Hochfirst““ in Neu- stadt wurde eingetragen: Die Firma ist erloschen. Neustadt, Baden, den 13. Dezember 1910. i Gr. Amtsgericht.

Norähausen. [80553] In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 519 Firma Carl Vecker jr. zu Nordhausen eingetragen: Dem Carl JUges zu Nordhausen ist Prokura erteilt. Nordhausen, den 16. Dezember 1910, Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Ocynhausen, Bad. j [80554]

Im Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 16 cingetragenen Gesellshaft Oberweser Ziegeleikonventiou mit beschränkter Haftung in Oeynhausen heute folgendes vermerkt:

Willi Krauß ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle Ziegeleibesizer Alexander Hunecke zu Babbenhausen bestellt. 2 a Mle deSanua611 ab i& Al. Huneke alleiniger Geschäftsführer der Gesellschaft.

Oeynhausen, 16. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Ohligs. [80555]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr: 258 ist heute bei der Firma Paul Schulze in Ohligs- Weyer eingetragen worden, daß der Ehefrau Paul Schulze, Marta geb. Balkhaus, in Ohligs-Weyer Prokura erteilt worden ist.

Ohligs, ten 14. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Ortenberg, HessSen. Bekanntmachung. Seitens der Eisenwerke Hirzenhain Hugo Buderus G. m. b. H. ist dem Oberingenieur Paul Weber zu Hirzenhain in der Art Kollektiv- prokura erteilt, daß er gedahte Firma gemeinsam mit cinem ihrer anderen Prokuristen gültig zeichnen und vertreten kann. Eintrag in das Handelsregister ist erfolgt. Ortenberg, 9. Dezember 1910. Großh. Amtsgericht.

Pasewalk. Befanntmachung. [80557 In das Handelsregister A ift heute bei der unter Nr. 18 verzeichneten Firma Jvohaunes Evenius hier eingetragen worden, daß der Sig der Firma nah Berlin verlegt ist. Pasewalk, den 10. Dezember 1910. Königliches. Amtsgericht.

Passau. Bekanutmachung.

I. Gelö\{t wurden die Firmen :

a. Paul Lorenz, Siß: Nuhstorf.

h, Gemischte Warenhandlung Otto Lang, Sih: Nainding.

Il. Die Firma „Ludwig Heller“ mit dem Sitze in Pfarrkirchen ist auf die Kaufleute Isidor und Hugo Heller in Pfarrkirchen übergegangen und wird von diesen seit 1. Nov. 1910 in offener Handels- gescllschaft fortgeführt. Zur Zeichnung ist jeder Gesellschafter berechtigt. Prokurist ist der bisherige Tnhaber Ludwig Heller, Kaufmann in Pfarrkirchen.

[1]. Inhaber der Firma „Johann Roiner“‘, Siß: Reith, Zweigniederlassung: Rotthalmünster, ist nun: Heinrih Gerauer, Oekonom in Neith.

[V. Die Firma „Theresienkunstmühle Bayer- bah Hölzl u. Shäßz“/ mit dem Siße Bayerbach (offene Handelsgesellschaft) ist auf Franz Hölzl, Kunstmühlbesizer in Bayerbach, übergegangen und wird von diesem als Cinzelnfirma fortgeführt. Pro- kurist ist Theres Hölzl, Kunstmühlbesißerstohter in Bayerbah. Die ofene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst,

V, Eingetragen wurde die Firma „Josef Pangerl“/, Siß: Vüchlbexg. Inh.: Josef Pangerl, Gastwirt in Büchlberg. Geschäftsbetrieb: Güter- transport mit Lastautomobil.

Paffau, den 16. Dezember 1910.

K. Amtsgeriht Registergericht.

Pforzheim. Sandbelsregister. [80559] Zu Abt. B Vand [l D.-Z. 54 wurde bei der Firma Rheiniscßes Kohleu- und Briketgeschäst, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Pforz- heim eingetragen : Die Vertretungsbefugnis des Ge- chäftsführers Karl Ehrhardt in Freiburg ist beendigt ; an dessen Stelle wurde Kaufmann Heinrich Mül- berger in Speyer als Geschäftéführer bestellt. Pforzheim, den 16. Dezember 1910. Gr. Amtsgericht als Registergericht.

Piauem, Vogl i (30111] In das Handelsregister ist heute eiugetragen worden

[80556]

[80558]

a. auf Blatt 2951 die Firma Johannes (Hans)

Winkler in Plauen und als Inhaber der Kauf- mann Johannes Winkler daselbst, b. auf Blatt 2952 die Firma Heinrich Holtfott in Plauen und als Jnhaber der Kaufmann Lambert Julius Heinrich HVoltkott dafelbst. Angegebener Geschäftszweig zu a Spißenstickereifabrikationsgeschäft, zu þ Handel mit Spitzen, Weißwaren und Stickereten engros. Plauen, den 16. Dezember 1910. Das Königl. Amtsgericht.

Plauen, VogúI.

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: a. auf dem Blatte der Firma Otto Poechsch in Kloshwitz Nr. 1413: Die Prokura des Kaufmanns Friedri Hermann Poeßsh in Kloschwiß ist erloschen, er ist in das Handelsgeschäft eingetreten; die Gefellshaft hat am 15. Dezember 1910 begonnen; þ,. auf dem Blatte der Aktiengesell- schaft „Sächsische Straßenbahnugesellschaft“ in Plauen Nr. 1265: Dem Ingenieur Martin Louis ¿Friedrich Petersen in Plauen it Prokura in der Weise erteilt, daß er die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen vertreten barf.

Plauen, den 17. Dezember 1910,

Das Könial Amtsgericht.

[80560]

Pogenm. [80561] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 1816 ist heute die Firma Mieczyskaw Kapczyuski“/ in Posen und als ihr Inhaber der Kaufmann Mieczyslaw Kapczynski in Posen eingetragen worden. Posen, den 15. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Querfuyt, [80562] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 146 die Firma Friedrich Schueider in Quer- furt und als deren alleiniger Inhaber der Kauf- mann (Kolonialwarenhändler) Friedrih Schneider eingetragen. Querfurt, den 7. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Ratibor. [80563]

Im Handelsregister A wurde am 14. Dezember 1910 bei Nr. 353 (Firma „Simon Loewy“ zu Natibor) eingetragen: Die Gesellschaft ist auf- gelöft; die Firma ist erloshen. Amtsgericht Natibor.

Reinbek. [78955] Eintragung ins Handelsregister, Abteilung A, bei Nr. 12: Die Firma Carl Wolansky, Sande, ift erloschen. Reinbek, den 1. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Reutlingen. K. Amtsgericht Reutlingen.

In dem Handelsregister für Gesells{haftsfirmen wurde heute bei dèr Firma: „Stahl & Federer Aktiengesellschaft Filiale Reutlingen vormals Emil Ruoff2 mit dem Siß in ReuKiregen ber Zusaß „vormals Emil Ruoff“ gelöscht.

Den 15. Dezember 1910.

Amtsrichter Keppler.

Saalfeld, Saale. [30566] Unter Nr. 19 des Handelsregisters B ist heute ein- etragen worden, daß Direktor Dr. Paul Steiner in erlin-Schöneberg als Geschäftsführer des Saalke- Elektrizitätswerks, G. m. b. H.,, hier ausge- {ieden und Direktor Heinri) Hellenbroi in Berlin- Südende nunmehr alleiniger Geschäftsführer ist. Saalfeld, den 16. Dezember 1910. Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 1V.

Saarbriick enm. [80567]

Im Handelsregister B Nr. 143 wurde beute die Firma Unteruehnen für Beton u. Eisenbetoun- Vau, Fuchs u. König, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Saarbrücken eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Ausführung von Arbeiten in Beton und Eisenbeton. Zur Er- reihung dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmen zu erwerben, sich an folchen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stamm- kapital beträgt 20000 A. Geschäftsführer sind die Kaufleute Ludwig Fuchs und Johann König, beide in Saarbrücken. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Dezember 1910 errihtet. Jeder Geschäftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Saarbrücken, den 10. Dezember 1910.

Kgl. Amtsgericht. 17.

[80565]

Saartouis. [80568] Im Handelsregister A Nr. 273 it heute bei ter Firma Lion Hauau-Blunm in Saarlouis ver- merkt worden: Die Firma ist erloschen. Saarlouis, den 15. Dezember 1910. Kgl. Amtsgeridt.

Sangerhausecn. [80570] In unser Handelsregisler ist heute bei der in Abteilung B unter 2 eingetragenen „Vereinigten St. Georgen- und Felds{chlößchen-Vrauerci““, Aktien-Gesellschaft in Saugerhausen, eingetragen worden, daß das auf 740 000 M festgeseßte Grund- kapital aus 165- Vorzugsaktien zu je 1000 M, 245 Aktien zu je 1000 6, 250 Aklien zu je 600 und aus 600 Aktien ¿u je 3C0 M besteht, und daß die S8 4, 5 und 37 nach dem Beschlusse der General- versammlung vom 21. April 1909 eine andere Fassung erhalten haben, die in der Anmeldung des Vorstands vom 10. Dezember 1910 angegeben worden ist. Sangerhausen, den 14. Dezember 1910. Königliches Amtsgerich1.

St. Vith. [80569] Zu Nr. 34 des Firmenregisters, Firma Fohauu Kaut zu Bracht, ist folgendes eingetragen worden : „Die Firma ist erloschen." St, Vith, den 12, Dezember 1910. Königliches Amtsgericht,

Schöneck, Westpr. [80572]

In unser Handelsregister Abteilung B ift bei der eingetragenen Firma Maschinenbauanstalt und Eisengießerei Schoeneck Wpr. Gesellschaft mit beschränfter Hastung in Shöueck Wpr. unler Nr. 4 folgendes eingetragen worden: Kaufmann Otto Zielke i als Geschäftsführer ausgeschieden, statt dessen ist der Kaufmann und Gastwirt Fritz Dost in Schöneck bestellt,

Schöneck, 14. Dezember 1910,

Königliches Amtsgericht,

ern e

SchönecheckK, Elbe. | [805711 In dem hiesigen Handelsregister A ist heute die unter Nr. 122 eingetragene Firma Emil Cohu in Schönebecck gelös{t worden. Schönebect, den 15. Dezember 1910. Könfgliches Amtsgericht, SCHÖrpPenStcedt. (80573) In das hiesige Handelsregister Vand 1 Blait 145 ist heute eingetragen unter Nr. 143 die Firma Kaufhaus Oskar Schneider, Inhaber: Kaufmann Dsfar Schneider in Schöppenstedt. Ort dey Niederlassung: Schöppenstedt, s Angegebener Geschäftszweig: Manufaktur-, Mode, waren- und A E Schöppenstedt, den 2. Dezember 1910. Herzogliches Amtsgericht. Huwald.

Schöppensiedt. | [80574]

In das hiesige Handelsregister Band T Blatt 1586 ist heute unter Nr. 154 eingetragen: Die Firma Hermann Sander, als deren Inhaber der Vieh händler Hermann Sander in Schöppenstedt; Ort der Niederlassung: Schöppenstedt. Angegebener Ge. \häftszweig: Viehhandlung.

Schöppenstedt, den 15. Dezember 1910.

Herzoglihes Amtsgericht. Huwald.

Sechöppenstedt. [80576]

In das hiesige Handelsregister Band T1 Blatt 157 ist heute unter Nr. 155 eingetragen: Die Firma Reinhold Schaper, als deren Inhaber der Kauf, mann Reinhold Schaper in Schöppenstedt, Ort der Niederlassung: Schöppenstedt. Angegebener Ge, schäftszweig: Pußz-, Weiß- und Wollwarengeschäft,

Schöppeustedt, den 15. Dezember 1910.

Herzogliches Amtsgericht. Huwald.

Schwerin, Mecklb. [80577]

In das Handelsregister ist heute die Firma „Wil helmine Ullrich“ mit dem Siß in Schwerin i. M. und als deren Inhaberin die verwitwete Frau Wilhelmine Ullrich, geb. Peran, hier ein- getragen.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb der hiesigen Bahnhofsrestauration.

Schwerin i. M., den 13. Dezember 1910.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Schwerte, Ruhr. Betauntmachung. [80578]

In unser Handelsregister ist heute bei der Firma Schwerter Ziegelindustrie, Post, Homel «& Co°o_ G. m. b. Ÿ, in Schwerte folgendes cin: getragen:

Der Kaufmann Otto Homel scheidet als Geschäfts, führer aus der Gesellschaft. i

Der Kaufmann Nudolf Homel wird als Geschäfts, fübrer bestellt.

Schwerte, den 14. Dezember 1910.

Königliches Kmnts3gericht. o

Sobnitz, Sachsen. [80579] Auf dem Blatte 505 des hiesigen Handelsregisters, die offene Handelsgesellshaft Schiller & Koch in Hertigswalde betir., ist heute eingetragen worden, daß die Niederlassung nah Sebnitz verlegt worden ist, Sebnitz, am 17. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Spaichingen. : Kgl. Amtsgericht Spaichingen.

In das Handelsregister für Gesell\haftsfirmen wurde am 13. Dezember 1910 neu eingetragen die Firma Weiß u. Hermle mit dem Sitz in Gos- heim, offene Handelsgesellshaft zur Fabrikation und zum Vertrieb von Waschmitteln, Fettwaren und Oelen.

(Gesellshafter sind: Johannes Weiß, Uhrmacher in Gosheim, und Franz Fidel Hermle, Gklpser in Gesheim. Beginn der Gesellschaft 1. März 1909.

Den 17. Dezember 1910.

Oberamtsrichter Goll. Stallupönen. [80582

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. „121, betr. die ofene Handelsgesellschaft AZ. Walensky Eydtkuhnen eingetragen: Der Kaufmann “Leon Walensky aus Eydtkuhnen, jetzt in Petersburg, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Stallupöneu, den 7, Dezember 1910.

Königl. Amtsgericht.

Steînau, r. Schlüchtern. Bekanutmachung. :

In unser Handelsregister ist zu Nr. 11 bei der Firma J. J. Neinecke zu Steinau folgendes cin- getragen :

1) Die Firma ist in „J. I. Reincke Nachf.“ zu Steinau geändert. N

2) Inhaber ist jegt „Zigarrenfabrikant Heinrich Grau zu Bad Orb“.

3) Die dem Kaufmann Sandvoß erteilte Prokura ist ihm wiedererteilt.

4) Der Uebergang der in dem Betriebe des Oc- {äfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Er werbe desfelben dur H. Grau ausges{lossen.

Steinau, Kreis Schlüchtern, den 9, Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

[80581]

[80583]

Stendal. [80584] In unser Handelsregister A Nr. 197 ist heute das Erlöschen der Firma „F. W. Hahn“ in Steudal eingetragen worden. Stendal, den 6. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Stettin. [8068] In das Handelsregisler A ist Heute bei Nr. 500 (Firma „Bernhard Saalfeld““ in Stettin) cing- tragen: Inhaber der Firma is jeyt die Wihwe Margaretha Saalfeld, geb. Cronheim, in Stellin. Stettin, den 16. Dezember 1910. Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Stolp, Pomm. [80122] In unser Handelsregister A Nr. 280 ist heute bel der Firma Kaufhaus Mox Schimmelpfennuig i! Stolp eingetragen: Die Firma ift erloschen. Stolþ, den 5. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg, Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin,

Druck der Norddeutschen Buchdruckeret und Verlagle Anstalt Berlin 83W., Wilhelmstraße Nr. 82.

(Mit Warenzelchenbeilage Nr. 100 A. und 100B)

M2 Q,

Der Inhalt dieser Beilage, in wel Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die

E L R E E D S

er die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterre istern, der Urheberredtseintragsrolle, t Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch in en besonderen Biel heberrechtseintragsro

sür das Deutsche Reich. (x. 2983)

arif-

Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

Berlin, Dienstag,

und Fahrplanbekanntmahungen der

Zentral-HandelPregister

Das u dur vie Kn ister für das Deutsche e kann dur alle Postanstalten, in Berlin für |

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister. Strassburg, Els. [80586]

Handelsregister Straßburg i. E.

(8s wurde heute eingetragen :

In das Gesellschaftsregister :

Band 1X Nr. 54 bei der Firma D. M. Reum «& Cie. in Strasiburg: Die Firma ist erloschen.

Band Xl Nr. 113 die Firma Pelz- u. Moden- haus Müller & Cie. in Straßburg. Offene Handelsgesfells{aft.

Persönlich haftende Gesellschafter sind :

l) Karl Friedrich Müller, Kaufmann,

2) dessen Chesrau Johanna, geb, Sauter, beide in Straßburg.

Die Gesells{aft hat am 1. April 1908 begonnen.

Straßburg, den 15. Dezember 1910.

Kaiserl. Amtsgericht. Stricgau. [80587]

Jn unfer Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 248 die Firma Michaelis Wolff, Striegau, und als deren Inhaber der Kaufmann Michaelis Wolff in Striegau eingetragen worden.

Striegau, den 6. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Striegau.

In unserem Handelsregister Abt. A i beute unter Nr. 249 die Firma Adolf Schwedler, Striegau, und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Schwedler in Stciegau eingetragen worden.

Striegau, den 7. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Tiegenhof. [80589] Das unter der Firma P. Janzen (Nr. 37 des Dandel®registers) in Tiegenhof bestehende Handels- geschäft i1t unfer der geänderten Firma Hermann Penner, P. Janzeu Nachf. auf den Kaufmann ermann Penner «ir Tiegenbof- trr,geganea.

Dies ist im Handelsregister cingetragen.

Tiegenhof, den 14. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

[80588]

Tilsit. Bekanutmach ung. [80590]

In unser Handelsregister Abteilung 3 ist heute inter Nr. 28 bei der Zentral-Automat-Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Tilfit ein- getragen worden, daß der Kaufmann Wilhelm Messetat als Geschäftsführer ausgeschieden und an dessen Stelle der Kaufmann Oskar Hattorf in Tilfit zum Geschäftsführer bestellt worden ist.

Tilfit, den 15. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Tilsit. Bekanntmachung. [80591] Jn unserem Handelsregister Abteilung B it beute unter Nr. 1 das Erlöschen ter Firma Tilsiter Möbelfabrik Georg Salomon «& Co. Atktien- gesellschaft in Tilfit cingetragen. Tilsit, den 16. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Traunstein. Befanutmachung. [80592] Handelêregister.

Gelöfcht wurde die Firma Josef Wust Wwe.

I"h. G. Grill in Wasserburg. Traunstein, den 16. Dezember 1910. Kgl. Amtsgericht Registergericht.

Villingen, Baden. Sandel8register. [80593] Zu D.-Z. 65 des Handelsregisters Abt. A, Firma: Leo Storz in Villingen, wurde eingetragen: JIn- aver der Firma ist Wilhelm Storz, Sägewerks- befißer in Villingen. Villingen, den 16. Dezember 1910. Großh. Amtsgericht.

Wittlich. [80595]

Jm hiesigen Handelsregister A ist heute unter Nr. 94 bei der Firma Karl Göbel zu Wittlich [olgendes eingetragen worden : Die Firma ist erloschen.

Wittlich, den 15. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. [80596]

Gebrüder Baum in Würzburg. Unter obiger Firma betreiben die Kaufleute Sigmund u. Isidor Baum in Würzburg ein Weißwaren- und Futter- [toffge\häft engros.

Würzburg, den 12. Dezember 1910.

K. Amtsgeriht Neg.-Amt Würzburg. Würzburg. [80598] _M. Mayer in Kigingen. Das unter obiger Firma in Kitzingen bestehende Schreinerutensilien- und Antiquitätengeshäft wird ab heute unter der qleihen Firma von dem bisherigen Alleininbaber Moses Mayer und dem Kaufmann Sally Mayer in Kißingen in offener Handelsgesellschaft betrieben.

Würzburg, den 13. Dezember 1910. K. Amtsgeriht Reg.-Amt Würzburg.

Würzburg. [80597] ._ Franz Lippert in Würzburg. Die Firma ist übergegangen auf den Kaufmann Gustav Adolf Veltinger in Würzburg. Würzburg, den 13. Dezember 1910, K. Amtsgericht NReg.-Amt Würzburg. Würzburg. [80599] Simou Mayer in Würzburg. Die Prokura des Isidor Baum ist erloschen. Würzburg, den 13. Dezember 1910. K. Amtsgericht Neg.-Amt Würzburg.

2abern. Handelsregister Zabern, [80600] 1 das Gesellschaftsregisler Band 1 Nr. 8300 wurde heute bei der Firma „Gebrüder Debré“

die Königliche Erpedition des Deut Benzin werden.

en Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

offene Handelsgesellschaft mit dem Sitze in West- hofen und Zweigniederlassung in Marlenheim eingetragen:

„Der persönli haftende Gesellschafter Anselm Debré, Handelsmann in Westhofen, ist aus der Ge- sellshaft ausgeschieden. Der Handelsmann Mori Debré in Straßburg i. El\. ist als persönli haftender Gesellschafter in die Gesellshaft ein- getreten.“

Zabern, den 13. Dezember 1910.

Kaiserliches Amtsgericht. Zschopau. [80601]

Auf Blatt 5 des Handelsregisters, die Firma August Gey in Zschopau betr., ist heute einge- tragen worden: Prokura ift erteilt dem Kaufmann Gustav Karl Hentschel in Zs{opau.

Zschopau, den 16. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Achern, Genossenschaftsregister. [80137 U: A 14 bes (Senossenschaftsregisters Firma „Landwirtschaftliche Ein- und Verfkaufê- genoffenschaft eingetr. Gen. m. beschr. Haft- pflicht“’ in Kappelrodect wurde eingetragen : Anton Vogt ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle August Baßler, Gastwirt in Kappel- rodeck, in den Vorstand gewählt. Achern, 6. Dezember 1910. Gr. Amtsgericht.

Ahlen, Westf. [80602]

In unser Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 4 eingetragenen Genossenschaft „Bäuer- liche Bezugs- und Absatzgenossenschaft Heeßen, e. G. m. b. H.“ in Hceßen eingetragen :

Der Landwirt Mathias Bonenkamp in Heeßen ist an Stelle des ausgeschiedenen Landwirtz Gerhard Peters sen. in Heeßen in den Vorstand eingetreten.

Ahlen, den 15. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht. Ansbach. SBefauntmachung. Genossenschaftsregistereintrag.

Mittelfränkische Kreisdarlehenskasse, e. G. m. b. §. Siß: Ansbach.

In der Sigung des Vorstands und Aufsichtsrats vom 3. Dezember 1910 wurde für das verstorbene Vorstandsmitglied Christian Jungwirth von Ditten heim bis zur näcßsten Generalversammlung Bürger- meister Adam Kastner in Burgfarrnbach als Stell- vertreter aufgestellt.

Ansbach, den 16. Dezember 1910.

Kgl. Autsgericht.

Aschassenburz. Befanntmachung. [80604]

Darleheuskfassenverein Schneeberg einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Schuceberg.

Mit Beschluß der Generalversammlung vom 6. November 1910 wurde ein neues Statut an genommen. Hervorgehoben wird: Die Zeichnung und Willenserklärung des Vorstands geschieht rechts verbindlih dur mindestens drei Vorstandsmitglieder. Die öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma des Vereins und von mindesten drei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet in der Verbands- fundgabe (München).

Aschaffenburg, 15. Dezember 1910,

K. Amtsgericht.

[80603]

Balingen. ß. Amtsgericht Balingen. [80606]

In das Genossenschaftsregister wurde heute ein getragen bei der Firma:

Genossenschaftsschreinerci Tailfingen, e. G. m. b, H, in Tailfingen :

In der (eneralversammlung vom 2. August 1910 wurde die Genossenschaft aufgelöst. Als Liguidatoren wurden in der Generalversammlung vom 13. De- zember 1910 bestellt:

Andreas Bitzer und Wilhelm Ammann, Schreiner in Tailfingen.

Die beiden Liquidatoren zeichnen für die Genossen schaft in der Weise, daß dieselben der bisherigen nunmehr als Liguidationsfirma zu bezeichnenden Firma ihre Namensunterschriften beifügen.

Den 16. Dezember 1910.

Oberamtsrichter Abel.

beide

Berlin. [80605]

Zufolge Beschlusses der Generalversammlung der Nohstoffgenossenschaft der Shuhmacher Charlotten burg’s, eingetragene Genossenschaft mit beschränkten Hastpfliht zu Charlottenburg vom 17. 9ovember 1910 ift das Statut mehrfach abgeändert und neu redigiert. Den Gegenstand des Unternehmens bilden fortan: a. die Beschaffung der zum Betriebe des Schuhmacherl 1ndwerks erforderlichen Nohbstoffe und Materialien auf gemetnschaftlihe NeGnung und Ver kauf derselben gegen Barzaßlung. þ. Annahme von Spareinlagen von Mitgliedern und Nichtmitgliedern. Die von der Genossenschaft ausgebenden Bekanut- machungen erfolgen unter deren Firma, gezeichnet von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, in dem „Genossenschaftlichen Korrespondenzblatt", bei dessen Unzugänglichkeit bis zur Bestimmung eines anderen Vlattes im „Deutschen Reichsanzeiger“. Die Zeich nung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenshast ihre Namentunter chrift hinzufügen. Zwei Vorstandsmitglieder können rechtsverbindlih für die Genossenschaft zeichnen und &rklärungen abgeben. Berlin, den 14. Dezember 1910, Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Ab- tellung 88,

den 20. Dezember

Staatsanzeiger, 19100.

Das Zentral-Handelsregister für das Deut S0 S für das Vierteljahr. ertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen

S LRFOTELE beträgt 1 S In Brilon. Bekanutmachung. [79161]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 17 die Genossenschaft unter der Firma „Konsum- Vercin für Mesfinghausen und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Messinghausen ein- getragen worden.

Das Statut ist am 6. November 1910 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der gemeinschaft- lihe Cinkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Absay im kleinen an die Mitglieder.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma, gezeichnet von zwei Vorstands- mitgliedern, in der Sauerländer Zeitung.

Vorstandsmitglieder sind:

Joseph Wigge, 1. Geschäftsführer.

Joseph Schirm, Stellvertreter.

Joseph Schütte, 1. Schriftführer.

«ranz Götte 11, Stellvertreter.

Kaspar Bunse, Kassierer.

Franz Götte I., l. Beisitzer.

Johann Ester, 11. Beisiger.

Die Willenterklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens 2 Mitglieder, die Zeichnung geschieht, indem 2 Mitglieder der Firma ibre Namensunter- {rift beifügen.

Die Cinsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Brilon, den 25. November 1910.

Königliches Amtsgericht.

Cöln, Rhein. [80622]

In das Genossenschaftsregister ist am 16. Dezember 1910 eingetragen: Nr. 77 bei ,-Semeinnügßige Bau- und Spargenossenschaft für die Bürger- meisterei Brühl eingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflich1““, Brühl. Für Jo- hann Hubert Henk it Iohann éFrißen, Fabrik. beamter, Brühl, in den Vorstand gewählt.

Nr. 87 bei „Mi&Gverwerteugs- Genoffenschaft Cöln eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“, Cöln. Haftsumme 100 4.

Kgl. Amtsgericht Cöln. Abt. 24. Colmar, Els. Bekanntmachung. [79175]

In das Genossenschaftsregister Band 11 wurde bei Nr. 10: „Winzenheimer Spar- und Darlehns- kafseuverein e. G. m. u, H, in Winzenheim“ eingetragen:

Laut Generalversammlungsbe{luß vom 2. Mai 1909 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands. mitgliedes Burgert, Ludwig, der Genosse Theiller, Xaver, Pensionäâr in Winzenheim, in den Vorstand gewählt.

Colmar, den 14. Mai 1910.

Kaiserl. Amtsgericht.

Culmsee. [80623] Ju unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 7 eingetragenen Vorschuß-Verein zu Culmsee eingetragene Genosseuschaft mit unbe schränkter Haftpflicht olgendes eingetragen : Der Böttchermeister Ernst Zeep ist aus dem Vor stand ausgeschieden und an seine Stelle der Kauf mann Oskar Zeep in Culmsee gewählt. Culmsee, WPpr., den 15. Dezember 1910. Königliches Amts- gericht.

Eichstätt. Bekanntmachung. [80608]

Betreff: Thalmässinger Darlcheuskassen verein, e. G. m. u. H.

In der Generalversammlung vom 4. Dezember 1910 wurde mit Ausnahme der Bestimmungen über die Firma und den Siß der Genossenschaft das Statut vom 18. Dezember 1890 aufgehoben und dur die Satzung vom 4. Dezember 1910 vollständig erseßt. Insbesondere wurde bestimmt :

Gegenstand des Unternehmens ift die Beschaffung der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel und die Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung der wirtschaftlichen Lage der Mitglieder, insbesondere:

l) der gemeinschaftliße Bezug von Wirtschafts- bedürfnissen :

2) die Herstellung und der Absaß der Erzeugnisse des landwirtscaftlichen Betriebs und des ländlichen Gewerbefleißes auf gemeinschaftlihe Rechnung :

3) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf gemeinschaftliche Rechnung zur mietweisen Ueberlassung an die Mitglieder.

Der Vorstand hat mindestens durch 3 Mitglieder, darunter den Vorsteher oder seinen Stellvertreter, seine Willenserklärungen kundzugeben und für den Berein zu zeihnen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma des Vereins oder zur Benennung des Vorstands ihre Namens unterschrift beifügen. Die öffentlißen Bekannt- machungen ergehen im „Naiffeisenboten des Verbandes ländlicher Genossenschaften in Nürnberg".

Eichstätt, den 17. Dezember 1910.

Kal. Amtsgericht.

Erwitte. Bekauntmachung. [80607] In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 8: e-Fonsumverein Selbsthülfe für Anröchte und Umgegend, e. G. m. b. H, zu Anröchte“ heute eingetragen: Sy. 2: Eine Zweigniederlassung ist in (Erwitte errihtet. Sp. 6: Die Steinhauer Heinrich Schorlemer und Karl Köster in Anröchte sind aus dem Vorstand ausgeschieden; an ihre Stelle sind der Steinhauer Iosef Schmidt in Anröchte und der Werkführer Franz Huchtkemper in Erwitte gewählt. Der § 34 B, betreffend Aktiva, sowie der § 36 der Statuten, betreffend Verzinsung der Geschäftsanteile, ist geändert. Erwitte, den 12. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau.

über Warenzeichen,

t unter dem Titel

he Reich erscheint in der Regel täglich. Der Einzelne Nummern kosten 20 §. etitzeile 30 .

[80609] Genossenschaftsregister.

In das Genossenschaftsregister Band 1 O.-Z. 6 wurde eingetragen :

Bauverein Freiburg im Breisgau, ceiu- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Freiburg betr. :

Durch die Generalversammlung vom 17. November 1910 wurde ein neues Statut beschlossen, dur welches das bisherige Statut erseßt wird und welches am 1. Januar 1911 in Kraft treten soll.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolzen durch einmaliges Einrücken im Freiburger Tagblatt und durch Anschlag in den an den Hâusern derselben angebrahten Anschlagtafeln.

Der Gegenstand des Unternehmens lautet künftig :

„Bau, (rwerb und Verwaltung von Wohnhäusern.“

Die Haftsumme beträgt wie bisher 200 M für jeden Geschäftsanteil.

Mehr als 10 Geschäftsanteile darf cin Genosse niht erwerben. Eine Vermehrung ter Anteile bis auf 20 darf stattfinden, wenn diese nit dur Bar- einzahlung, sondern durch Gutschrift von Dividenden gebildet werden.

Freiburg, den 10. Dezember 1910.

Großh. Amtsgericht.

Fürth, Bayern. Genossenschaftsregistereiutrag. Darlchenskafsen-Vereiu Jckelheim, getragene Haftpflicht An Stelle der ausgeschiedenen Borstandsmitglieder Johann Schmidt und Christof T hürauf wurde dur Beschluß der Generalversammlung vom 4. November 1910 Leonhard Täufer und Friedrich Popp, beide in Ickelheim, in den Vorstand gewählt, Fürth, den 17. Dezember 1910. Kgl. Amtsgericht als FNegistergericht.

Gandersheim. [80611]

Im hicsigen Genossenschaftsregister ist bei dem Konsumverein Ackenhauseu und Umgegend, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Akenhausen folgendes eingetragen, und zwar unter „Nechtsverhältnisse“ :

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds, Sattlermeisters Heinrich Leumann zu Atenbausen ist der Großkotsaß August Bornemann No. ass. 19, 39 aus Ackenhausen in den Vorstand gewählt.

Ganderêheim, den 9. Dezember 1910.

Herzogliches Amtsgericht. H. Müller. Gemünd, Eifel [80612]

An Stelle der ausscheidenden Matthias Frauen- fron und Kaspar Müller sind in den Vorstand des Gemünder Spar- und Darlehuskafsenvereins, c. G. m. u. H. in Gemünd gewählt worden: Anton Wilden zu Gemünd und Werner Palm zu Wolfgarten.

Gemünd (Eifel), 15. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. Hamburg. [80613] Eiutragungen in das Genossenschaftsregister. 1910. Dezember 15, eeKüstenfischer Konsum-Geuossenschaft einge- tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Nachschufepflicht“/ zu Finkeuwärder zn Finken

wärder.

Jn der Versammlung der Genossen vom 25. Juni [910 ist die Aenderung des § 2 des Statuts be- |chlossen und bestimmt worden :

Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft- lihe Einkauf von Bedarfsartikeln der Mitglieder und Verkauf an die Genossen fowie im großen auch an Nichtmitglieder.

Fensterreinigungs-Justitut vereinigter Ham- burger Fensterpußer, eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht.

An Stelle des ausgeschiedenen C. E. M. Kummer ist Franz Bernhard Valloß, zu Hamburg, zum Mit- gliede des Vorstands bestellt worden.

eeBaugesellschaft Tarpenbeckhöhe“ einge- tragene Genoffenschaft mit beschränkter Haft- pflicht.

Die Liquidation ist erloschen.

[80610]

cint-

Genossenschaft mit uubeschräukter

beendigt und die Firma Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Heydekrug. [80614]

Unter Nr. 2 des hiesigen Genossenschaftsregisters,

betr. den Saugener Darlehnskassenverein E.

G. m. u. H. in Saugen, ift heute cingetragen, daß

an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds

Präzentors David Szogs in Saugen der Pfarrer Erich Bartsch in Saugen getreten ist. Heydekrug, den 9. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Hol. Genoffenschaftsregister betr. [80615]

¡ODberweiszenbaher Darlehenskassenverein bei Helmbrechts, e. G. m. b, H.“ in Unter- weiszenbah, A.-G. Münchberg. Nach dem neuen Statut vom 13. X1. 1910 ist Gegenstand des Unter- nehmens der Betrieb eines Spar- und Darlebens- geschäftes zu dem Zwecke, den Vereinsmitgliedern : die zu ihrem Geschäfts- und ae nötigen Geldmittel zu beschaffen, die Anlage ihrer Gelder zu erleihtern, den Verkauf ihrer landwirt- shaftlihen Erzeugnisse «nd den Bezug von ihrer Natur nah aussließlich für den landwirtschaftlichen Betrieb bestimmten Waren zu bewirken und Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirtschaft- lihen Betriebes zu beschaffen und zur 7 L überlassen. Der Vorstand besteht aus fünf Mit-