1910 / 299 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; y 2 i Ende 1908 mit 26,81 Milli E 90! 9 in! ; ; x S L Großhaudelspreise von Getreide an deutschen und fremden Statistik und Volkswirtschaft. Mark; in weilan Abfiont ate d e TUO Tas Hand lion an "A er Tarif der von den preußischen Armenverbänden u er- Verkehrswesen. und Dhiobahn {m November 1910: 7 470 000 Dollars (gegen das Börsenpläten i i : mit 6,83 und ter Bergbau usw. mit 6,00 Millionen M gewerbe stattenden Ar menpfleg ek osten ist aufgestellt worden. Der Tarif M Q c A y E A Vorjahr 55 000. Dollars weniger), die Nettobetriebscinn hmen Bestand uud Bestandsb ewegung der preußishen Aktien- geringste aas chsGnittliche Aktienkapital weist L Musik. E P tas tritt am 1. April 1911 in Kraft; zu demselben Termin verliert der Vie Frist für den. Aufbrauch der von der Privatindustrie früber | 1823000 Dollars (agegen das Vorjahr 687 000 Dollar 3 weniger).

für die Woche vom 12, bis 17. Dezember 1910 __ gesellshaften im Jahre 1909. gewerbe mit 615 824 % auf (Ende 1908 nur 471 658 „c) “dim I E E EOE R. Mi en E Shaben ra P OO E i A N Wide u La etikribn M - Lin, Ge Eine in dér „Stat. Korr." gegebene, unten abgedruckte Uebe:siht | von den 23 Gewerbégruppen hat das Dur@{scknittskapital vg i ; ; 12 À R 77 } vergangenen Woche ausgefü rien aren vetruz 15 0

nebst entsprehenden Angaben für die Vorwoge, veransau liht, zugleih nah Gewerbegruppen geordnet, den Bestand | 1908 bis dahin 1909 eine Abyahme erfahren. Für sämtlige ® Fast 30 000 4 fonnten im vorigen Jahre durch den Vertrieb d is E Die ‘Pee Vpoliatut Me wah Ah ff o Dollars gegen 14 490 000 Dollars in der Vorwohe. 1000 kg in Mark. R ten a 1908 seavie Kt Wen, S F Mill erp noefells@asten E O den f eit von 39 Postkarte „Ihre Majestät die Kaiserin mit Prince Viktoria Luises nahmeformularen fortan ein Postantveblzings{brtaular oder eine Zah[- „Vahte 1 e d 3, 4 , also recht beträchtlid gestiegen; deren t j N Fa E ager j nt f 20e Ff 3 S (Preise für greifbare Ware, soweit nit eiwas anderes bemerkt.) | des Sabeg T90e E __ | Aktienkapital hat si nämli während des Berichtsjahros urt E A cinr Le T D S Marten S N ge ge befestigt tert wolite B vie eden Maga Lbat lige in, 20. Dezember, Marktpreise nach Ermittlung des M gesell rel irrt E Uar L engen nes R _ m A die Zahl der Gesellschaften aber nur Bit min Ziele geseßt hat überwiesen werden. Elite nue Save Sidt Postanweisungen liefern die Postanstalten auf Antrag die Formulare Dobel E R A L e La Der rung - 1 S elêgewerdbe, die zu- ur = 1,2 v. O. vermehrt. ; ; t 2 l cin S f j C 5 P n 8 : : ; ; T / / ' 1 4D, E 18er, Woche | Da- jammen etwas mehr als ein Drittel der Eesamtzahl ausmachen. Ueberhaupt ergibt die Uebersicht, daß für 1909 der Kapitals Hobeit des Prinzen Milt q dh Kaisers i ier S UAOAA: tostenfrei in den Grenzen des Vedarfs. Mittelsorte {) 19,93 M, 19,92 M. Weizen, geringe Sorte f) 19,46 M, 12./17. | gegen Mit etwa je einem Zehntel folgen das Verkehrêgewerbe und die zugang durch Neugründungen stark binter denjenigen dur Erhöhun, hen Befehl des Kaisers für i Fee bes 5 T b otcit Ee T 19,40 f. Roggen, gute Sortef) 14,50 #, —,— . Roggen, Dezbr. | V or - F ne N E während die Gruppen Land- und Forstwirt- | des Grundkapitals bei beskehenden Gesellschaften zurücktritt, N Win allen Kunst- und Papierhandlungen zu ai 'ergestelt, Sie Hafcnausbau iu Bordeaux S oEte M 0, Roggen, geringe Sürte —,— o, 1910 [woe | schaft, Tierzuht und Fifcherei sowie Vekleidungegewerbe den geringsten Die größte Häufigkeit der in Konkurs oder Liquidation befin H / 7 E Dr B, c 2 L 1 a Sutter e guutlergerste, gute Sorte *) 16,00 4, 15,10 #6. Berlin. Bestand ube uan lichen Aktiengesellhaften wics sowobl 1908 wie: 1908: das Sa Der Kaiserliche Konsul in Bordeaux berichtet : Da die hiesigen Futtergerste , Mittelsorte *) 19,00 M, 1420 A. Futtergerste, Roggen, guter, gesunder, mindestens 712 g das 1 . 147,57| 147,96 Psd des gesamten Aktienkapitals steht das Hantelsgewerbe gewerbe auf. Ende 1909 waren cs 11,2 (Ende 1908 10,5) y. Sn Bauwesen. Vafeneinrihtungen „den Ansprücheu der Schiffahrt nicht mehr ge- geringe Sorte*) 14 Ar ret H. —- Hafer, gute Sorte *) 18,10 #6, Weizen, , f 3 755 g das 1 , | 202,81| 202,90 mit 3% Milliarden Mark oder nahezu einem Dritte] des Gesamt- | GesellsGaften mit 38 (3,0) v. H. des Gesamtkapitals d Mot E z D ; A L und mgn, sich Überdies von de „Eröffnung des Panama- 17,20 fb d “Hafer, Wittelsorte *) 17,10 M, 16,20 MÆ. Hafer, Hafer, q L j 450 g das 1 146,50| 146,29 | fapitals der Aktien esellshaften allen anderen Gruppen weit voran; | betreffenten Gewerbegruppe. Hieraus i. d Wrsebbn f Preisausschreiben für Entwürfe zu cinem Justiz- anals ente weitere «lusdehnung des Berkehrs verspricht, sind | geringe Sorte *) 16,10 M, 15,20 A. Mais (mixed) gute Sorte es folgen die Maschinenindustrie mit über einem Neuntel, der Bergbau | vorzugéweise verhältniêmäßig fkapitalschwache Gesellschaften diess palast ut Be ae Hes S „N at die r E R | ae Serbeferungen A ie Dato Fung Ves Fahr. ic e E “Mais “Ges N E t T p itté 4 7 4 d b irte ¿t 64 Ds f f, x S L A SUSKA t A _ D, | ¡ierung qu Be rel ven es Iu i1zmtnister Dimi rakopou os be 0 sen, V ers on. Er N IronDes-? tun Ung 01 Maul ac auf 10 m und bon R D it Cas runder Quíie Corte 3,8 Á, Pütten und Salinen (je für si ctrieben) mit cinem Zehntel, großenteils aus Zanken bestehenden Gruppe in Konk ug die sämtliden, bisher zerstreut in ermieteten, wmisGeinbaren Räumlich. Pauillac bis Bordeaux auf 8 wn; (inrihtung eines Borhafens | 13,590 4. Biduitro O e a Heu 6,90 6,

Mannheim. nebst oggen, Pfälzer, ru en, M - | 160,13] 159,13 | mit etwas weniger der Ber bau in Verbindung wit Hüttenbetrieb »der Liquidation erat ind. Fin Ir Nort [T 111 \ ck, i f Le M i: ¿ 1) ) t Rogg M zer, russischer, , Bergbc H M quitation geratcn sind. Einen größeren Verhäli. keiten untergebrachten Gerichte in einem neu zu erbauenden Justiz- | für transatlantishe Schiffe mit einem Tiefgange bis 12 11 in | 490 M. Erbsen, gelbe zum Kochen 50,00 4, 30,00 6.

, Pf! ik, ¡ . | 221,63| 220,60 | Metall- oder inenindustrie, ferner das Veitehrêgemerbe mit | niófaß 8 H ‘gewerb "eist e E OoIE 1 E h S | i ech 1 A - ' Ô L h E S PallRer, A rumän., mittel 162/50| 162/50 | cinem 2wsl L Ot N erse h der Gesellscha E E 1 0 ias | E 208 R T 6 nur : E E Und palast zu vereinigen. Es foll ein internationater Wettbewerb dazu | Verdon an der „Gironde - Mündung: Rückkauf ter Kaianlageu | Speisebohnen, weiße 50,00 , 30,00 #6. Linsen 60,00 4, Hafer, badischer, russisher, mittel... i: ; Zwölf hierauf et sellsaftszahl nah Schnißstoffindustrie mit 13,5 (Ende 1908 16,7) v. H. der Gesel, j l tbe a t y O , ; ( : 0,00 badische, Pfälzer, mittel 173,75| 171,88 | stärksten vertretene Industrie der Nabrungs- und Genußmittel mit | aften und 110 (12,3) v. H. des Grundkapitals auf. Außer j ell- ausgeschrieben und die Bekanntmahung darüber den grieWischen Ge- | (Appontoments) in Pauillac, tie bisher in den Händen einer Privat- | 20,00 #6. Kartoffeln (Kleinhandel) 8,00 4, 5,00 4. Rindfleisch Me | russische Futter-, mittel... . | 123,75| 123,13 | rund einem Seczehntel des gesamten Kapitals. L kleinsten Gruppen: Land- und Forstwintschast sowie Tierzucht 4 Vi sandtschaften zur Verbreitung übersandt werden. Die Kosten des | gesellschaft waren, dur die hiesige Handelskamier : Berlängerung | von der Keule 1 kg 240 #, 1,60 4; do. Bau@fleish 1 kg Das im Durchschnitt auf eine tätige, d. h. nicht in Konkurs oder Fischerei waren im Berichtsjahre nur bei dem mit Hüttenbetriel, Baues find auf 4 Millionen Franken veranschlagt, die auf die Budgets der hiesigen Kaianlagen auf beiden Stromufern; Verlängerung des | 1,80 M 1/20 Shwelnefleisch 1 kg 2,00 M, 1,30 M Wien. Liquidation befindliche Gesellschaft entfallende Grundkapital war am | Metall- oder Maschinenindustrie verbundenen Bergbau Konkurse yyy von 1911 Und 1912 verteilt werden sollen. Sur den ersten, preis- leßt 196,7 m messenden Troendocks Nr. 1; Vergrößerung des jeßt | Kalbfleisch 1 kg 2,40 4, 1,40 4. Hammelfleish 1 kg Roggen, Pester Boden 9 « | 140,98] 142,75 | bedeutendsten bei der vereinigteu „weren“ Industrie (3 A), und zwar | Liquidationen von Aktiengesellschaften nicht zu verzeichnen. P getrönten Entwurf sollen 20 000, für den zweiten 10000 Drachmen | im Bau befindlichen Hafenbeckens Nr. 2 und seine Verbindung mit | 2,20 46, 1,30 e Dullêr. 1 kg 280 & 29% & Eier e D C C N 203,83] 207,33 i M i j \ f : ; ausgeseßt werden. Sobald die Aus\chreibung tatsächlich erfolgt, wird | dem Garonnue-Sirome unterhalb von Borteaux bei Gratlequina durch (MarkthaPVenpreise) 60 Stü 0,40 Æ, 4009 J. Karpfen 1 kg afer, T. I i: 148,63| 149,55 Es betrug der in Preußen domizilierten Aktiengeseclls{aften und Kommanditgesellshaften auf Aktien weiter Bericht erstattet werden. (Bericht des Kaiserlichen General- | einen Schiffahrtskanal. E s 2:20 M, 1,20 Æ. Aale 1 kg 2,80 , 1,60 #6. Zander 1 kg Ge E S . | 176,65 17674 Bestand am 31. 12. 1908 | Zugang im Jahre | Abgang im Jahre 1909 | [Bestand am 31. 12, 1999 fonsulats in Athen.) Die Kosten hierfür, weldhe man auf 136 500 000 Fr. s{äßt, | 3,60 Æ, 1/30 M. Hechte 1 kg 2,80 4, 1,20 M. Bars@e 1 kg Mais, ungarischer j 128,24] 131/70 1909 dur) Erlöschen : | ch. 1909 werden von der Handelskammer, der Stadt und. dem Staate ge- | 2,00 M, 1,00 ÆÁ. -— S(Wleie 1 k 2,60 M, 1,60 M. Bleie 1 kg babön der Firma | Mehr- bk Land- und Forstwirtschaft. tragen und sollen zum Teil dur eine Grhöhung der Dafenabgaben | 1,40 4, 0,70 4. Krebse 60 Stück 24,00 4, 3,00 4. in der t : zugang | H : i ; : getilgt werden, und zwar werden bereits seit dem 19, Juli 1910 erhoben: #) Ab Bahn. Roggen, Mittelware . . . 129,09| 130,94 Kon» mithin | dur Z | Gie mtb, Weizeneinfuhr in Marseille. 1) eine erhöhte statistishe Gebühr bon 0,05 Fr. ; *) Frei Wagen und ab Bahn. Weizen, # E N 188,29 190,67 Gewerbegruppe: über- furs tâtige | Neu- im M | über- - fürs tätige Nach den Wochenberichten der in Marseille erscheinenden Zeitung bén e Ie Le von 0,10 Fr. für jede Gewichtstonne ein- | WCCOT- | Mig L ge D Ladung ; | |

8

u

2 5 m

g des e

al

R 49

im

4

1 igung de

[

Grundkapvit

infolge Fusion

afer L 146,93| 146,15 T n- M L Séêmaphore“ hat die Weizeneinfuhr na Mar eille auf dem g R E Va

Z ode ga abgang haupt Liga, Gefell: Seewege betragen : U E | 4 „9 Mie Abgabe von 1 bis 5 Fr. für jeden sich hier cin\Giffenden Kursberihte von auswärtigen Fondsmärkten. S dation \Paftey in der Zeit vom 20. bis 25. November . . , . , 336259 az | Passagier, je nah der von ihm benußten Schiffsklasse. Hamburg, 20. Dezember, (W. T. B.) (Schluß), Gold in mm Jahre | asten Barcen das Kilogramm 2790 VBr., 2784 Gd., Silber in Barren das

jen) | 1309 | befind- davon aus Rußland . . .. ., , , 204185 Grundkapital in lich | 1208 | lid in der Zeit vom 27. November bis 2. Dezember 405 776 D d 2 Milogramm 75,25 Br., 74,75 Eb. | ) davon aus R 4 : / 210 892 Sandel und Gewerbe. 21. Dezember, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. 3.)

Roggen, 71 bis 72 kg das Dl... 95,98| 95,32 ‘Millionen Mark : ; ¡ Weizen Ulka 75 bis 76 kg das 11. 138,43] 137,90 1) Sand- ! u Saa 3 S 24 j Á | A in der Zeit voin 4. bis 9. Dezember 173 949 (Aus den im Nekhsamt des Innern Mae gengestellten Sinh, Rente M./N. Fe: ult. 93/50, Einh, 40% Rente R i ga. wirtschaft (F: 9 60 9 10| | 0,50 E 921C davon aus Nußland E R a E „Nachri chten für Handel und Industrie“. Fonuar/ Zul pr. ult. 93,40, esterr. L ;/0 Rente e Rr.-W., ‘a E

] E ; 2, : : g - 2, 2, A O aA is 16 iel Ap f ¿ s U 93,45 z 1017 zar. 4 0/ e in Kr.-LW,

Roggen, 71 bis 72 kg das hl . 4% 108,11| 108,11 | 2) Tierzuht und 3 11 : 11/ 1 S S | 12 i in der G om, ‘ius D aier M 28 5 " Anusnugßzu ng der Wasserkraft der oberen Nhöône. 91 Sh "Tirtische See rente 111,70. oe LDENE An Ar a Weizen, 78 bis 79 kg das h1 139,62| 140,18 et I 8,80 e 8,80| 0,3 _ d ¡O6 9,17 9, L ; n O 9 A Es Add A Das Bulletin „der Pariser Handelékammer vom 22. Oktober Le: Oesterr. Staatsbabnaktien (Franz.} pr. ult. 750 25, Südbabn- g In den Zollniederlagen in Marseille befanden sich am | d. J. (Nr. 43) enthält einen weiteren Berit, den die Kommission gesell|haft rieg Akt. pr. ult. 116.00, Wiener Bantvereinaktien

erste, Futter- : « . 122,89 122 95 haupt Liqui- Gefell- grün- - | ' ) Ul- gan- |

8: = Sahl befind-

(Srundfkavit Konkursverfahren

durch Erhöhun

nach beendeter Liqui dation oder beende durch Ermäf

Paris und Gul 178") 165) 7 | ( p 7 181 Dezember 445 360 dz. dieser Handelskammer für Wege und Verbindungsmittel mit be 1g f 555,00, ODefît Kreditanstalt Akt lt. 669,50, U (l e " j 968,21 1 954,15| 36,38 1,78 la 11| 1045/81 2527 1020 5 ed L O E P UR q Se UNO DErDtI 2 DEzU( D esterr. editansta « pr. ult, 669,50, Ungar. alla. No gen | lieferbard Siu: bos taufenden Möttati | 138,51 138,60 g für Ah en i B21 1) \ 2 d: | / | 1 085,81 25,27 1020, i auf die Bage der Konzeffionserteilung sür das an der oberen Nhône Kreditbankaktien 863,00, Oesterr. Länberbankaklicn 536 00, Untonbank: Pen cis i puticibtit Me | Stuttgart, 20. Dezember. (W. T. B.) Das Gesamt- E ität S L von Parig mit en risMein Strotze geplante | aktien 641,00, Deutsche Neichsbanknoten pr. ult. 117,60, Brüxer Antwerpen. “Cid: Caen M E 34 34| R lee (1) - 3 3 tollegium der Zentralstelle für Landwirtschaft, das gestern ‘ari 4 u A etslattet hab Zenselben Gegenständ benandelt Koblenberab.-Gefell| „Al. —-—, Deésterr. Alpine Montangesell- G C E 911,55 911,55 2 babA 6,96 e 959 11 in Gegenwart des Ministers des Innern verhandelte, hat, wie der ferner elne Sroiwüre mit näheren Angaben über das Projelt | sMhaftsaktien 769,00, Prager EGisenindustrieges.-Akt, —. Donau-, mittel . j 151,79| 153/52 \chinenind. mit- | / „Schwäbische Merkur“ berißtet, einstimmig bes{lossen, vis all, | von Blondel, Harlé und Plähl. DAL[:e Druckschriften liegen London, 20. Dezember. (W. T. B.) (Schluß.) 24% Ena- 914 97! g| ; ; 9 9 C mählihen Ausshaltung des Zwischenhandels eine Vieh, E SENO e nuGsten ¿wer / Woen. a Vurequ per | Lise Konsols 792, Silber prompt Wie, per 2 Monate 252, 981 33 Gag 0A 568 831 1406 r AD C E G 219 20 19 berwertungszentrale für das ganze Land zu schaffen. | &; ten ige pnd Prie, Derlin N W. 6, | Privatdiskont 31. Vankausgang 70 000 Psd. Stet l. m 188 104 168 o zul 10 00 T ugd 0 094 2717 F Bm fat das Moleglun ettmnio iu Vesta gei, fen | Smtsebsienfe 28/04 u SlMm T 2Ol 16H Ablauf dieser | gten eig *°- Delember, (W L. B) (Sf) 39 Franz m1 16 G 149 D, 5H i al E SUE f Socdt dem Standpunkte aus, daß die Zulassung fremden Schlachtviehs für t E. Ë L ; . [11 : ente 97,07. : i Me 180,08) h 24,21) j 0,85 85+ t 193.92 30 19999 ble cinkitimil@e SléisGprabuttion negtali, ta, bis “atr éntiós auf: Ar E A den e Aae on Ft t ai rid “P Nrpiber: T A Bel guf Paris 107,50. 49 | O ¿ -#] 2 (12 E 21 298 rdert, die 1 t Nindvich allmähli 1 A (Ava ol x dg ° »CrDen, O M ' an da abon, 20. Dezember. (W. T. B.) Goldagio 3. K. 1 084,26 025,81) 13,9 77,70 99 5,34 1 143,86 57,17 1086,70 rtibit ate R he, Mind ich allmählih und bei Schweinen genannte Bureau zu rihten. New York, 20. Dezember. (W. E. B) (Schlüf,) Bit: thäßig h Jf t 9 P (2) Y J2 ) j lebhaftem Geschäft eröffnete die Börse mit behaupteten Kursen, die

« Ü A F 99 B DE A ) y c ) F c 9 12 907 f 0 i ; : 7 A 9,2: 2 9,81) D i 10,80 0,12 4,841 290,99 ; aber bald darauf ins Wanken kamen, da die Annahme, daß aus D é Do!

i 9) B A Gesundheitswesen, Tierkraunkhciten und Absperrungs- Wageng estellung für Kohle, Koks und Briketts börsentehnishen Grüntcn ein StimmungsweWßsel zu erwarten set, 06f h 1E 2,82 - 69,13 maßregeln. N Dezember 1910. Realisierungen zur Folge hatte. Besonders in Mitletdenschaft ge- 2) D : j tuhrrevier Obershlesisches Revier zogen wurden die Aktien der Lehigh Vallehbahn, auf die 206,77 199,35 224,78 218, Das Kaiserlihe Gesundheitsamt meldet den Ausbruch Anzahl der Wagen heute umlaufende ungünstigere Gerüchte üker die Dividenden f 374 T2

Lo

M Pa «1 107,19) 158,02 einander verbunden Weizen N , . | 156,79| 158,76 Industrie d. Steine

Kalkutta Nr. 2 . | 160,25| 162,15 und Erden .

Metallverarbeitung

Asow 0 “is Industrie der Ma- schinen usw.

| Sf Petersburger S A esa ° , F i Weizen | amerikani e Winter- i 158,65 ChemisheJndustrie

———— R T

Amsterdam. Roggen

- g E

; amerikanischer, bunt 110,85 Industrie d. Leucht- Mais La Plata ._. 99,00 Hoe U

Textilindustrie . .

O D =JI S

Lo D x "O D

G N c mp d-e] q ï +11 E L O. cpuensouge vom Vieh- und Stlachthofe zu Gestellt ¿s 0 ROBD 9 612 bemessung nachteilig einwirtten. Steels litten unter ungünstigen Dresden; aus Rum (Gut), cedizinalbezirk Güstrow, Großh. Mecklen- Nicht gestellt . 136 _— Erörterungen über die Lage am Eisen- und Stablmarkt. Da burg-Schwerin; Jbersheim, Kreis Worms, Großh. Hessen, und —- aber das Angebot gut aufgenommen wurde, griff im späteren Ver- Meilschniß, Bezirk Neustadt, He 7 9 D b: éine Œtbolune B N aen eine A E “tem, Bezirk Neustadt, Herzogtum Coburg, am 19. De- Min Dirie E 24 s Í ; laufe eine Erholung Plaß, die an Deckungen eine Stüte fand. 5) 3 ¡zember 1910. …_ Œn Verzeichnis de1 |entgen Firmen in Alexandrien, die | Southern Pacific erfreuten \sich reger Nachfrage auf die Mitteilung 0,80 1: | 5205 5 46,3 Sm [Ur die Zeit vom 1. Jatuät bis 30. Juni 1910 in Konkurs erklärt | daß die Konzession für die Verlängerung der Bahn nach ter Stadt S l : 4 : vorden sind oder ih mit ihren Gläubigern im Wege cines gerictli Nori F271 Rot Tot ‘oße Gesätatifo ifkrts TATC 11 / O L j i N N j : E Es N : S ( ( Mexiko tatsachlich gesihert sei. Große Geschäftsstille \sührte {li

è 605,68| 720 2422 : i 2 | T M EE E a ai V lederlande. bestätigten Ronkordats arrangiert haben, ist den Aeltesten der Kauf- li zu einer Abschwächung, die infolge von einigen Blankoabgaben . x P A + D 7 - +— 8 T? 4 29,0 2 Dr 2 9 4 ‘0 o q. S f 5 f 2 Pr f (Zof I » E d f? , “Dr E , , “E ths; 2 Ed s ) ¿mp 2 UD,0S 4, | 9/00 Li __Vie Königlich niederländishen Minister des Innern und der mannschaft von Derlin von zuverlässiger Seile zugegangen. Ver- und Realisierungen noh ausgeprägter in Erscheinung trat. S{luß

11 10 1 L L L L c «manzen haben nach einer im „Niederländischen Staatscourant“ | trauenswürdigen Interessenten wird im Zentralbureau der Korporation, [chwach. Aktienumsatz 350 000 Stück. Tendenz für Geld: Stetig.

Weizen ( fugr. weiß | (Mark Lane) ..... ( U 100 Papierindustrie ,

Weizen afer Mittelpréis aus 196 Marktorten

rot

amma enne a aaa prnn mam

3

Ma uad Or

121,56! 121,02 Industrie der Holz- 2 133,78| 136,66 und Schnibstoffe . | Industrie der Nah Liverpool. rungs- und Genuß- 158,66) 157,80 S A roter Winter- Nr. 2. 777 7) 16101 16156 | 14 O LUNgos Weizen 4 Manitoba Nr. 2...) 16289| 16390 2

A A a sie (00) ae sv v T TOSRO 16008 Baugewerbe rege af S 120-48) L 7 P'olygraphishe Ge-

5 ; H / N A ) ) . . . . Hafer, englischer, weißer... . | 118,91| 118,97 E ? 2 Gerste, MuSer« e 105,61| 104,88 Handelsgewerbe g / Odessa ote Ce T BIDAT 116048 Ney E Mais 1 amerikan., bunt . ¿ H2ORA I2L L ail dag :

Chicago. Verkehrsgewerbe . { ain e ev nie D QOLAW 141 08 Gast- und S{ank-

200

englisches Getreide, | 143,56| 144,41 Lederindustrie .

erste Gazette averagoes)

Ge 2 7

® _ f aa amma am O

r » E: "G » " Poros S vipNyt traf F \ 4 - 1 5 s . 17,00 1000 L100 1 - O 9, ir. 294 vom 16. d, M. veröffentlichten Bekanntmahung vom „eue Friedrichstraße 2 T, An den FPerktagen zwischen 9 und 3 Uhr Geld auf 24 Stunden Dur(hschn.-Zinsrate 34, do. 2iusrate für leßtes f 3 ao 7 n 34 : : 14./19. d. M. das Verbot der Ein- und Durchfubr von | mlndlih oder [chriftlich nähere Auskunft gegeben. j i Darlehn des Tages 34, Wechsel auf London 4,8955, Cable Trans 1,85 67,42| zumpen, gebrauchten Kleidungsstücken und ungewascencr Leib. und f. gan die Firma WeDriider S Hiller sind laut Meldung fers 4,8590. : 5 f 3 Veltwäsche aus allen Orten, die in cinem der rusfishen Gou- | 2e „W. T. B.* neben Herrn Arthur Freiherrn von Schidler und Rio de Janeiro, 20. Dezemb W.T. B.) W=-@{sel auf j ; : / j | / L A s axi t AWNE 08 , 0 de Janeiro, 20. Dezember. (W.T. B.) W-(sel auf d 175 9.03 Les bernements, Provinzen oder Gebicte am Schwarzen | Frau Margarethe Gräfin von Pourtalès, geborene Freitn von London 16°/,-. 2 dh 30 Meere oder am Azowschen Meerc gelegen sind, soweit dieses | Schickler, beide wohnhaft in Paris, und Herrn Wilhelm Keilich dic : 2416 9634 49,99 ! 3415| 80 3 335,95 3908 3 Verbot noch in Kraft ist, vom 15. d. M. ab a ufgchoben. werren Ludwig Delbrück und Carl berger als Gesell- d ; n : 82 j 89 9 c i c 85 S4 In derselben Nummer des „Staatscourants" ist eine Verfügung [after eingetreten, während Derr Albert Nauen nah fünfzigjähriger Kursberihte von auswärtigen Warenmärkten. 400,64 1,60 39914| 83,60 - 405,24 403,7 des genannten Ministers des Innern vom 15. d. M. veröffentlicht, | Tätigkeit aus Gesundheitérücsihten aus der Birma guêge- | Magdebuxg, 21. Dezember. (W. L. B.) Zu@ckerberiht. 33 13 318 (3 7 54 E 10, 31 wodurh Smyrna für choleraverseucht erklärt wird. Die | schieden abei, uma Delbrück Leo u. Co, in welhe | Kornzuter 88 Ged 9. S. 8,60—8,70. Nachprodukte 75 Grad o. S. 946,01 1180 83421| 6,09 6,60 12,6! 18 4,124 856 85457 1398 841: zuarankänefrist ist auf fünf Tage festgeseßt worden, (Vergl. | neben den bisherigen persönli haftenden Gesellschaftern, den Herren 6,90—7,05. Stimmung: Schwach. Brotraffin. 1 o. F. 18,873F—19,124. 39 3 : ¿R 58.)

« Ü

V p

WRIOZLO

. a m, m E O I U!

Con e

w T S

——— P

3 51 9 99 „R-Anz.“ vom 2. v, M. Nr. 25 zudwig Delbrück und Carl Joerger, Herr Arthur Freiherr von Kristallzucker 1 m. S. ——. Gem, Raffinade m. S. 18/62! —18 874.

47,41 0,60 46,81| 3 0,0 0D Q:50 48 4694 0,45 46,49 Türkei Schickler und_ rau Margarethe Grafin von Pourtalès, geborene | Gem: Melis T mit Sack 18,125—18,274. Stimmung: Still. 4 : Â Az f ; L : A si O j L : E A : &reun von Schickler, beide wohnhaft in Paris, als persönli Robzucker 1. Produkt Transit frei an Bord Hatnburg: Pezember 40 37 3 10 | 09 er internationale Gesundheitsrat in Konstantinopel hat folgente baftende Gesellschafter eingetreten find, wird fortan Delbrück 9,00 Gd., 9,05 Br. —,— bex, Januar 9,00 Gd., 9.05 Br.,

[D] J) 18,54 1,09 L) 1,00 0,5 90) J -{- 0 2462 0,60 2402 =llarantäneverfügungen erlassen : j : B Scchickler u. Co. _firmièren. Dke Kommanditbeteiligungen diefer | —,— bez, März 9,10 Gd., 9,15 Br.,, —,— kes, Dat 9,20 Gd., 18h Die Herkünfte von Salonik unterliegen einer ärztlichen | Firma bleiben unverändert. 925 Br., —,— bez., August 9,374 Sd., 9,40 Br., —,— bez.

Od 29

Wiizen, Lieferunzsware / Mai . . « | 148,00| 148,95 | wirtschaft. . i E . | 143,99| 144,70 | 23) Musik-, Theater-

M 1is Z Dezember 110 A8 76.07 u. Schaustellungs-

2UO QUO BLO

Ls

ck

- e e R, gus m a

uer F

gewerbe , io d Neu Vork. 24) Sonstige Gesell- 206 19 187 d i 0 - (1) 3+ 2 208 I 86 E : E pór per Pen Lie y i = : ; : Bes | shaften, è 29694 16,06 980,88 9,00 3/83 1065| 204 1,20 3,24/+ 7,40| 304,35 1448 289,87 Üntersuhung „nebft Desinfektion in einem türfischen Lazarett oder in s D der gestrigen YOauvtvorsammlung der Stahlwerksbesitzer Stimmung: Willig.

roter Winter Nr.2 151,17) 152,10 R 3 092 919 9 880 108 (198) 119 ‘49 10 (60) ‘69 50 3149 997 9915 den Sanitätsstationen von Jaffa und Nhodos. Die ärztliche Unter- wurde laut Meldung des „W. T. B.“ aus Düsseldorf die Beteiligung Côln, 20. Dezember. (W. T. B.) Nüböl lo 60,00, Weizen ( E 149,90) 150,61 Zusammen (F 9753,46 258,11 9495,35] 178,15.330,98 537,16| 50,97 33,21 34,17 12648. 410 68/10 164,14 303,65 9860,49. dung soll wiederholt werden während fünf Tagen na Ausführung | in der Gruppe „Möhren“ um 100% mit Gültigkeit vom Tage des | Mai 58,00.

Lleferungware 4 Mai . Fh 12/07 ) infolge Umlegens 1 Gescllschaft mit 130,00 Mill. Mark Grundkapital bat G ter Bestand gegen die Veröffentlichung de? in Sanieion bet der Ankunft in allen Häfen der Türkei, wo sich Se Qlufses an erhöht. Die Anträge auf Erhöhung der Quoten in Bremen, 20. Dezember. (W. T. B.) (Börsens(lußberit.)

Mais Bus E 220 RA| A Mo ctaktes ui Statistischen Sahrbuch“ 1909 Sens ee pa Pie» Dl )) AdsBliliS Jt fd Gesellschaften E Lu R Ses h lossen onitâtsarzt Fine. R! WEROE Moni Meta ver- eren Betrie Walzdraht urn jämtlih oeléhur rivatnotierungen, MER Ns Fest, Loko, Tubs und Firkin 552

al - ezember ° ¡0d “R | H an Eta ao A 9 R, T6 A M Ur m. Cr E e raue E Qt e D Va Mlerllegen vor der Eînschi 1ng elner arzllichen Untersuchung. ever lie Seschastslage wurde mitgeteilt: In zeug ift oppeleimer 56}. Kaffee. Behauptet. Offiztelle Notierungen

| kapital durch Verlegung des Sitzes nah Preußen, 3 Gesellschaften mit 8,51 Mill. Mark Grundkapital dur Wiedereröffnung der Liquidation, Die für Herkünfte von Tripolis, Afrika, angeordneten | der Inlandsabruf weiterhin befriedigend. Dis Höhe der für | der Baumwollbörfe. Baumwolle, Bekbauptet. Upland loko

; | 2 Gesellshaften mit 14,40 Mill. Mark Grundkapital durch na@trägliches Bekanntwerden und 4 Ges llshaft it 2,95 Mill. Mark Grund- Q s S Gi nv S l Es 2e A Nt pu 4 2 L : x Tp Buenos Aires. | 2 ) / , gttches Del en und 4 Gesel]cchasten mit 2,55 Mill. M ] -larantänemaßregeln sind aufgehoben. An deren Stelle tritt eine | das erste Nier fel des nächsten Jahres gekauften Mengen | mibdling 7 M i; T 9 kapital durch Aenderung des Gegenstandes des Unternehmens. ?) einshließlich von 1 Gesellschaft mit 1,00 Mill. Mark Grundkapital dur ärztli 7 Mal 5 Mle i Eda "Et Fen 1+ E É» ais for” A A gel G 0 ot: É y j / Mals / DurjsGniktvwire . 24 86.42 schung der Firma von Amts wegen, 4 Gesellschaften mit 4,48 Mill. ‘Mark Grundkipilel dur Verlegung des Sißzes nah cinem Orte wo (S ein Gear eee nf im ersten türkischen Hafen, idt, Hom Auslande Ut der Syeintetio E Tan n “S spez ewicht 6 800 lot Fester 6.10. +4 DETSeLaM Ga, - (#4 | 1 , , fog Fe 4 V t 1 (U, i r e ¿ s , , f 2 j E L e 1d N 4 V Us 1A A ° i i ae 0B / Gn G W- z u 4 Lc od « Wet! , P-M CACL, D, 11, außerhalb Preußens, 1 Gesellschaft mit 0,10 Mill. Mark Grundkapital infolge Umwandlung in eine Gesellschast mit beschränkter Haftung unt Die für die Herkünfte von Kerasund u nd ODrdon ange- | Großbritannien ist nah einer Pause von 15 Wochen die Arbeit Um Hamburg, 21. Dezember. (W. T. B.) (Vormittagsberiht.)

C2

VO

!) Angaben liegen nit vor. 4 Gesellschaften mit 2,55 Mill. Mark Grundkapital infolge Aenderung des Gegenstandes des ‘Unternehmens. odneten Quarantänemaßregeln sind aufgehoben. i Schiffsbaugewerbe wieder aufgenommen. Der Auslandêmarkt in Kaffee. Stetig. Good average Santos Dezember 6 Gd.,

——— C R R S s li e : i j F, Die Derkünfte von Bigha unterliegen einer ärztliden Unter- {weren Schienen hat feine gute Verfassung beibéhalten. Weitere März 56 Gd.,, Mai 993 Gd., September 5 Gd.

Bemerkungen ung bei der Ankunft im ersten türkishen Hafen, wo si ein | erhebliche Mengen wurden abges{lossen, andere große Schienenprojekte Zuckermarkt. (Anfangsbericht.) Rübenrohzucker 1. Produkt Basis

i e i: d Wohlfahrtspflege. interlokalen Ausgleihs von Angebot und Nachfrage auf dem Arbceits- anifätsarzt befindet. Sind „derartige Herkünfte für Häfen des befinden sich in der Schwebe. Im NRillenschienen eshäft, das, | 8899/0 Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg Dezember

1 Imperial Quarter i für die MWeizennotiz an der Londoner ate teil “SLeio i n LAS Sal, h Aber tanadmelse armarameeres bestimmt, so können fie fih der angeordneten ârzt- | wie bereits neulich erwähnt, gegen Jahresende stets ruhiger | 9,05, Januar 9,024, März 9,124, Mai 9,25, August 9,021,

Produktenbörse = 504 Pfund engl. gerechnet; für die aus den Um- Aus der Tätigkeit des Verbandes deutscher Arbeits- bestrebt M Stett en E e S S e Be Schaffung Lie den Untersuchung in Häfen des Marmarameeres unterwerfen, in isl, wurden mehrere Abschlüsse im Inlande sowohl wie {im Oktober-Vezember 9.474. Matt. äßen an 196 Marktorten des Köni reichs ermittelten Durschnitts- nahchweise im Jahre 1909/ E Go M ere La An ; Vie A R T mel +2 Ri nen fich ein Muniztpalitätsarzt befindet. Auslande getätigt. Ju Grubenschienen wurden die Jabres- London, 20. Dezember. (W. T. B.) Nübenrob uder 880, E T Ag ! ahweise im Jahre 10, öffentlihen Vermittlungsstellen zu veranlassen, éine Tätigkeit, die deu D : ¿25 L ° , ö J z

reise für einheimishes Getreide (Gazette averages) ift 1 Imperial L & aa Se A Erfola | kés Kdt 20 on Zabl vo Städt i - Weimar, Griedbénland abschlüfse mit den rheini{{-westfälishen Zechen zum großen | November 9 h. 1 d. gehandelt, rubig. Javazucker 96 0/, prompt ter Weizen = 480, Hafer = 312, Gerste = 400 Pfund engl. , In den diesjährigen Etat für das Reichsamt des Innern ist Tjolg hatte, - das; Que großere Zahl von Städten, wie E e T ‘had dad O Teile getätigt. In der allgemeinen Lage des Grubenschic if . 3 ‘d. nom., ruhig. uarter Weiz , Ha , t g eb 52 von 30 00 ls Subventt ir den Verband | Eisenach, Altenburg, Oldenburg, Cuürbaven Allenstein, Insterburg u, a, ut Mitteil der aricis Neateru t die bisber a g M: g | ge ubenscicnenges{äfts | 10 h nor q

angeseßt; 1 Bushel Agen = 60, 1 Bushel Mais = 56 Pfund | wiederum ein Betrag von 30 000 4 als Subvention für den Verband | S S 9, 9, ÆUraven, 2 L : verkünfts g ellung der griechischen Negierung ist die bisher gegen hat sich seit den legten Berichten nichts geandert. Das Ver London, 20. Dezember. (W. T. B.) (SPluß.) Standard -

: ; 9 ute o ette; ao! M iv. 7a, Tit öffentlihe Arbeitsnahweise begründete - oder deren Schaffung in sichere Yerkünfte aus d Golf und von dem Haf on Neapel | # Fr , L Cu ; S / L MO englis, 1 Pfund englis = 453,6 g; S = 92100, | deutscker Arbeitênachweisc eingeseßt worden (Kap. 7a, Tit. 24). Dank öffen! Le ( ] E al 1E : us dem Golf und von dem Hafen von Neape laufsges{chäft von Formeise *nlande entwi et Winte r stetig, 571, DTu I, Mien T oN m Id 2000 kg. 8; 1 Last Roggen ' | der zur Verfügung gestellten Mittel war es dem Verbande mögli, | Ausficht stellte. Die Verbandéarbeit erstreckte fi ferner auf Bor ¿n0ewandte Desinfektion aufgehoben, es besteht nur noh eine einfache R ENE v Elen: “Der Auslandeuiae O Miel f ier: 4, Da S e (W. X. S) Bäuatie h A am 1. Oktober 1909 ein eigenes Bureau mit hauptamtlider Ge- | träge, die über den Nugen der Arbeitsnachweise gehalten wurden, wie îritlidhe Nevision der an Bord befindlien Perfonen. und der S tfifationsetn ne. In Großbrifännt iat d 10 a, 7000 Hall davon für Spekulati d Sept M y Bei der Umrehnung der Preise in Reichswährung sind die aus G Ct T 7 edr j i L auf zahlreiche Nundfr 1d-Beantwort jón Unfr ber interne Für die me i S R E a und. der Spezisikationselngang rege. In C oßbrifannien zeigt sid imsaß: 7000 Ballen, avon für Spekulation und Export Ballen, dan udlaen C im Rei fe ittel x \{äftsführung einzurihten. Er betradtete es als seine vornehmste | auf zahlreiche Nun ragen und Deantwortung von Anfragen ük C E 9, dq, die aus Salonik anlangende Schiffe beslebt seit dem nah Beilegung des Arbeiterausstandes eine eine Belebung. Die | Tendenz: Nuhig Amerikanische middling Lieferungen : Stetig chen Durchs itiower seiktese au ehoanzeiger. ermittelten wöhent- Aufgabe, für die weitere Entwicklung des Arbeitsnachweises, besonders | Angelegenheiten der “rbeitsvermittlung. Weiter ausgebaut wurde N cit W eine viertägige Quarantäne ohne Anrechnung der Ueberfahrt- | nähste Hauptversammlung ist auf Mittwech, ten 25 Sanuar 1911, | Dezember 7,97 Dezember - Januar 7,96 Sanuar - Feb uar 7,96, lichen Durhschnittswecsel urse an der Berliner Börse zugrunde gelegt, in Mittel- und Norddeutschland zu sorgen. Es gelang, die | Verbandsorgan „Der Arbeitsmarkt“. Cine der wichtigsten Leistungen del l (Vergl. „R..Anz.“ vom 18. v. M., Nr. 271.) anberaumt A O i a E März 7,98, Mârz « Avril 790 Mueil Mat 800" und Liverpool die Serse au Lotoe ti É, und Neu York bie vräsibentn quenden Einzelstaaten wie die preußischen Ober- Sd m DA Einbri Sa deE Gele iftlecgeseges im MReichdtag Schweden Nach ter in der gestrigen Gläubigervetsammlung ber Nieder- | MaiStn n Zunt-Jult 7,99, Iul: August 797, August- : Pi h räsidenten für den (Q » interessi Arbeits- | regung zu der Einbringung de elenvermittlergesczes im Reichsta! ) ; D U P N nt ral Ó co ckoy n Sin (99 Ul iy

Kurse auf Neu York, für Odessa und Riha die Kurse auf St. Peters- Pra enten L E Gedanke aa n erelNberet) 48 Greene egeben und u dem Entwutf in einer Neihe ton Eingaben Stellung le 20 einer Meldung des Königlich shwedischen Kommerz- | deutschen Bank vom K: g ireverwalfer gegebenen Aufstellung be- | September 7,77. s &

l E j i : ; nachweis durch Gründung von Verbänden auf dat platte Land | geg zu der l ) ga! : tolle 08 MLUgnY tragen laut Meldung des „W. T. B.“ aus Dortmund die Alktive! Manchester, 20. Dezember. (W. T. B.) 20r Water urant burg, für Paris, Antwerpen und Amsterdam die Kurse auf diese Pläye. hinauszutragen. So war es mögli, den Verband der sächsishen | genommen hat. Hier sei nur festgestellt, daß die Wünsche des Ver- ¿vums vom 15. d. M. sind die Provinzen Palermo und | ‘ragen, EENE A A Aa Q. A). S d die Altiven at 102 Sor Maia bember. (W. T. Y)_ ater courante Preise i enos Aires unter Berücksichtigung der Goldyrämie. E O Ne Me gel, D ( ) olt, LZR ; l fd Ner- irgenti f t Bk A I “dd einschließlich der aus dem Konkurse der Hamburger Filiale fich er- | Qualität 103, 30r Water courante Qualität 11}, 30r Water bessere

retse in Buen gung p rh acbweis its: Mi ck Inh bandes teilweise Berücksichtigung gefunden haben. Eingaben zur V l in Ftalien für choleraverseucht erklärt worden. r A E 2 A c T 8 s de E : Arbeiténachweise für die Provinz Sachsen und Anhalt, den der bes der Bericht tatt, 68 den mit Erfol das Kaiserliche gebenden Dividende 5 396 592 4. Hiervon sind 200000 & bevor- | Qualität 121, 40r Mule courante Quakitàt 122 40x Mule Berlin, den 21. Dezember 1910. niederfächsishen Arbeitsnahweise für die Provinz Hannover, llerung der Berichterstattung wurden n Srfolg L VHD O l und ata retigte Forderungen in Abzug zu bringen. Zur Anmeldung gelangt | Wilkinson 13, 42x Pincops Revner 114, 32x Warpcops Lees 114, Schaumburg-Lppe, Oldenburg und Braunschweig sowie den Verband Statistishe Amt und an das preußische Ministerium für Hande 5 ; y “T 2 N non d : L i: 5 7 Z ¡ris f / ag i 8 “p T ; E g C Gi 9 8 Aus- i ; sind Forderungen in Höhe von 63 Millionen Mark, wovon vielleicht | 36x Warpcops Wellington 122, 60r Cops flir zwirn 23, Naiserlj@es Statistisches Amt. gordelvischer Arbeitsnahweise ins Leben zu rufen. Zn Gründung Mee geriGtet. Sließlich L: e Des S Leben wegen, l. Dezenber. (W. T. B.) Die „Wiener Zeitung" | 28 bis 30 Millionen anerkannt werden, 80r Cops für Nähzwitn 26, 100r Cops für Nähzwirn 34 ; 2 T E ; ; f "ri : ) ) L ) ire 5 E Sa E Dr R E 8 a dr A è 1E Ag G Me y fis van der Borght. begriffen find Berbände ¿ür dié Rheinprovinz, für Thüringen E Oa IN ine Sette E viel Ae E Mit, genentlicht cine Bekanntmachung des Ackerbauministeriums, betreffend Die Bayerischen Staatseisenbahnen (pfälzisches Ney) | 120r Cops für Näbzwirn 39, 40x Double courante Qualität 14, und für die Provinz S{hlesien, während mit den östlichen | 9 / Fre S nriGtung, die jo viel Anklang g ot der Einfubr von Rindvieh fowie von Klaueu- vereinnabmten im November 1910: 3371 332 (Nov. 1309 end- | 60r Double conrante Qualität 161 Printers 317 125 Yards 17/17

B y S U L s « C z k l d E y ¿ » S Provinzen (Dslpreußen, Westpreußen und Posen) Serhandlungen baß sie dauernd beibehalten werden soll, Deut au Zucht und Nutzzwecken nah Oesterreich m4 gen der im | gültig: 3290%02 ). Gesamteinnakme Január mit Novernbec 22/9. Tendenz: Felt. angetnüpst lind. Vie wesentlichste Aufgabe bieser Berbände wtrd | bgm uhe Jeiche herrsenben Lungenseuhe und Maul- und Klauen- | 36 788 666 M (i, V. endgüllig: 35 627 922 M). Yaut Meldung Glasgow, 20. Dezember. (W. T. B.) (S{hluß.) Roheisen die Begründung einzelner Arbeitsnahwelse wie die Organisation eines L des „W. T. B.“ betrugen die Brultoeinnahmen der Baltimore träge, Middlesbrougb warrants 49/11,