1910 / 303 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1910. Tierséuhen- im Auslaude. Nr. 52, C Ea L A T E Hd: da R GR R j Konkurse im Auslande. von der Keule 1 kg .2,40 M, ¿n 4; do. Bauhfleisch T kg (Nach den neuesten im Kaiserlißen Gesundheitsamt eingegangenen amtlichen Nachweisungen.) f F Sghweine- | Rotlauf Galla 1,80 Æ, 120 e. Schweinefleisch 1 kg 2,00 A, 1,30 „t Vorbenterkungen: 1) Ein Punkt in einer Spalte der Uebersicht bedeutet, daß in der betreffenden Nachweisung cine Angabe für diese Spalte nit enthalten ist; cin Strich bedeutet, daß Fälle der betreffenden Ut / ) Kalbfleisch 1 kg 2,40 -#, 1,40 M. Hammelfleis 1 kg

Königreiche Mobil artin. L Séttiine der Koukurs ist eröffnet: 7 MURelQ 2 A T E E wi nah den vorliegenden Angaben nit vorgekommen fn t Hs b Ge 220 M, 1,30 Butter 1 kg 2,80 , 2,20 f. Ster 2) Die Bezeichnung „Gehöfte“ {ließt ein: Ausbrüche (Großbritannien), Ställe, Weiden, Herden (Schweiz und Frankreich), Besißer (Luxemburg und Niederlande), Still,

und L 22 (Norwegen), Be tände (Dänemark).

änder feu seuhe) | Schweine 1) Ueber das Vermö Händlerin Nechume Gira in a L E, e e gen der 9 L Markthallenpreise) 60 Stück 6,40 d, 3,80 46. Karpfen 1 kg E: —— | Stuste mittels Beschlusses des K. K. Kreisgerichts, Meenung IV, 540 1 90 ps 9 G Aale i ke 3.00 4, 1,60 4. Zander 1 kg 3) Die in der Uebersicht nit aufgeführten wihtigeren Seuchen, wie Rinderpest, Raushbrand, Wild- und Rinderseuhe, Tollwut, Lungenseuhe, Schafpocken, Geflügelcholera, Hühnerpest, Büffy, seuche, E ted find in in der L OERRE nachgewiesen.

Dahl ber verseuhlen __ | in arnopol vom 15. Dezember 1910 No. ez. 5. Pro- | 3160 ‘6 150 4. Sedte 1 kg 2,80 6, 1,20 d. Barsche 1 ks

C

ck42 L IDISO

Bt LLLLED

| | t 8 f F | visorischer O eaasseverwältez: Landes dadvotat Dx. Josef Safir in 200 d 1,60 4. Shleie 1 ke 260 46, 1,60 d, Bleie 1 kg Tiuste. Wahltagfahrt (Termin zur Wahl des definitiven Konkurs- 1,60 M, 0,70 X. Krebse 60 Stüd 24,00 4, 3,00 4. masseverwalters) 29. Dezember 1910, Vormittags 10 5 Die Forde _ L 60 Stud 24,00 M, 3,00 rungen find bis zum 22. Fanuar 1911 bei dem K. Bezirktsgericht

una rali ‘eie 20 ei

Komitate (K.) Stuhlbezirke (St.) Munizipalstädte (M.)

Tv T I C E S pp A I E P Le E ———

: Schweineseu Milzbraud tan Schafräude Notlauf ver Schweine!) (einfGliehlih Sie) in Tluste anzumelden; in dex Anmeldung ist ein L Tkuste wohu- L: E 4 : Zeit b A E telh R E E eet m | hafter Zustellungsbevollmächtigt er namhäft zu machen. Liquidierungs- | Ausweis über den Verkebr auf dem Berliner SWlachtvie h I GORE T A O P F E / 3415 _ R Ero gatahrt A zur Feststellung der Ansprü@e) 30. Januar 1911, markt vom 24. Dezember 1910. 2 C ; - F ; A ags T, Rinder: Für den Zentner: Ochsen: 1) voll fleischige, ausß- [= P B Ge- Ge- HIo4f Ge- z 1 Not Ge- R Nozirf Ge Ge- F | E Es N U L „UAlIn der. JUT Den HZenIner: )ORNe ge Bezirke meinden Gehöfte Bezirke meinden Gehöfte meinden Gehöfte | Bezirke meinden Bezirke meinden Gehöfte K. Weszprim (Veszpr6m) . C F) ; r ) Veber das Bermögen des nicht prototollierten Kaufmanns | gemästete, höcbsten Slachtwerts, hbdhste ns 6 Jahre alf, Lebend- 1 | St. DASEn ares, __ Kesz- : | : E Mos es Josef Fischer in Kolomea mittels Beschlusses des. K. K. | gewicht 44—47 4, Schlachtgewicht 7 (7—82 M, 2) junge fleischige, lhely, Pacfa, Sümeg, Kreiögeridts, Abteilu1 ng TV , in Kolomea vom 13. Dezember 1910 2 nit ausgemäsiete und o âltere ausgemästete, Lg 40—44 M, S Tapolcza, Zalaegerszeg, | | M 2 6/10. Provisori\cher Konkurs mmnasseverwa [ter : Advoka 1! TO- 77 M, mäßig genährte junge, gut genäl hrte ältere, Zalaszentgrôt, Stadt | | Dr. Allerhand in Kolomea. Wahltagfahrt (Termin zur Wahl des lg, 70—74 M, 4) gering genährte jeden UAltert H EHS De NBEO) LAOZON I L. | Zalaegerszeg . | in | E definitiven Konkursmasseve rwalters) 27. Dezember 1910, Vormittags | —— M, Stil. —,— MÆ. Bi ull en 1) vollfleischig Si. Alsólendba, Csáktor-| 9 Uhr, , G t anzumel sind A un M V uter 1911 Gri dem | wadsene höchsten Schlahtwerts, Lg. 43—46 1, Shlg. i nya, Na fanizsa, $ dhe: _ | | | | genannten ericht anzumelden ; in er AnmetidUung tf ein in d 0 omea 2) vollfleif ige lungere, Lg. 40—43 M Sl | Wöchentliche, bezw. viermal im Monat erscheinende Nachweisungen. : Nora Porlak, StadtGroß, | | | | wohnhafter Zustellungsbevollmächtigter namhaft zu machen. Liquidie- | genährte jüngere und gut genährte äl! Ot, 10 N42 3316| , [85489] , U A l 26| 33 | | f fanizsa (Nagykaniz M TE | P Le d c rungstagfahrt ( Termin zur Feststellung der Ansprüche) 30. Janüar | 66—69 46, 4) gering genährte, Lg. bla. Di g T 3D 61 5829| á 37989| 5 10) 7 s 45| 96) j « E j \ LEEL, Bormittac 19 9 Übr. : ; Ï Färsen und. KÜüt be: _1) o llfleischige, ausge inästete E: v f R Di 3 09 709 Ï zl | 4| d | | D e B Meoatüi E naa D) Neber das Betindgen des David Brau n in Zatopa ne Schlachtwert 3, 20: d K, Shlg. —— M, 2) vollfleishige, [ ü L 445| 17239| _| - —| T —— El K. Belobár - Krs, NYa- | mitte 18 Bes bl uff 1es des K. K. Kreis ¿gerihts, Abteilung [VŸ, in Neu mästete Kübe Bd d sten Sclac htwerts 8, bis t T Fah ren, Lg. Z8— 4: “T El 312| . [7042| . | 7 : ° L ps f rasdin (Varasd), M. Va-| | Sandec yom 12, Dezember 1910 No. cz. 5. 2/10. Proviforischéèr | S{hlg. 71—76 d, 3) „âlte re ausgemästete Kühe und wenig gu Bulagari j P 4 3 R Ï 2 ¡ | ( ® i ¡ Eh rasd , g c | f 9c 7 » Fonkursmasseverwalter : Advokat Dr. Bernhard Kohn in Nowy Targ. | entwickelte jüngere Kühe und Färsen, La. 32—37 #4, Sdwlg. 1uIgagrien. « . - . . i R 4 | ; SD ! ; ( G l l tal Q l 7 O U Jtalien. E A è 0 L /L1— A1 1 401A 1 Y 1 L Lab s . d 0 JÔI le GO 4) e Ra e é De | i K, LUikta-Krbava . | Q 7 Wabltagf u (Termin zur Wahl des definitiven Konkursm assever- G L M6 a) mäß ig genährte Kühe und Färsen, Lg. 26—30 s, 1 [ | ) ® 4 Y [4:6 1 2 ÿ I 2 M | c « 4 p 111 ( G r 4 e C1 á erc 4 ly KktAa O6 É Schwetz C 29 Dae L012 s J 1 G s s % (E 4| 1 12 1 7 . 2A . : C “a. [22 | L & R | - l 3 el M O iber 1 S0, N I0s L O T ie L Bt n S Je 0D c 9) gering. genäh rie KUhe Und Far|en, Lg- p An Gro britannien / C 7 9, j N ¿ è | 0 | | __ | - A l G [C E ° . | esl P S | dg M ¿ ozlega badi L 2 O6 Q L zuni A auuar é C F M ch CZITTLGeTI( l G q. bis L A avems Gering nährtes Ju 1te (Fre}}er), ß S: Syrmien (Szerém), M. Nowy 2 arg anzum elden; in der Anmeldung ist ein in Zakopane wohn L. —,— Mé, S lg. - d: j j ' Semlin (Züunony) . 91 91 47| 6351 18| 428 hafter Justellungsbevollinätigter namhaft zu niahen. L Liquidierungs- Kälber: Fi ir den Zei ntner : 1) Do) vellender feinster Mast, Lebend- Turemburg «.. «. » .[12.—15./12. i -| —|} - ° 4 R M S R : E f gi S N —| —| F K. Veröcze, M. Esseg | ZUEE (Termin zur Feststellung der Ansprüche) 16. Januar 1911, | gewiht 78— -98 M, Swladitge wit 109—130 ) M, 2) feinste Mast- Rußland : : a (Q ar po E | - - | 98 949 (Eszel) . E 1 GAR 901 Bormittags 9 Uhr. N (Vollm.-Mast) und beste Saug fäl , Lg. 59—64 M, S@lg. A. Europ. Nußland August a HOS : / : s ; Es : M e A ; E E R K. Agram (Zágráb), M. , 4) Ueber das Vermögen des nicht protokollierten Kaufmanns | 97—106 4, 3) mittlere Mast- u Zaugt 90— B. Nördl. und \üdl. L E | : ; j E : M Q ECU Cer M autner in Kolomea mittels Beschlusses des K. K. | Schlg. 84—94 #4, 4) geringe Sa: augk Kaukasus. . .1 1 August G Abe. R U S E A L, E A N Kreisgerichts, Abtei U Es vom 14. Les 1910 | 61—79 4. C. Uebr ‘iges asiat. | | Ren | | o M L L S AN Bft No. Cz. D. ( 10. Proviforisher Kon ursmasseverwa er: xandes- S h afe: Für den : Zen tner : Rußland . 17 August | 13 M i F | 62 O 9 1 I. N ; : : ¿/ a f | 4 Zusammen Gemeinden (Gehöfte) R AA 6 Wieselberg in Kolomea. Sagan E, zur | und jün gere Masthamme! ; i; L c 9 B 4 au a L „fie , Zahl des definitiven Konkursmasseverwalters) 29. Dezember 1910, | 75—82 9 S Außerdem: Riuderpest: Nußland B. 3 Bez. 4 Gem., C. 2 Bez., 9 Gem. neu verfeucht. i a. in Oesterreich: Vormitt G6 O “r n 9 Nl urs a Iten hd f a & Taae s f S #4, 2) âltete Mast stl i Rauschbrand : Dester rei t C hr. Vie Forderunge D 9: Yebruar EOL genährte junge Schafe, La. l

f j

, Departe-| ements,

te 2.)

Nr. des Sperrg

emeinden

G

YVôfe Gemeinden Gemeinden Gemeinden

J

e

Staaten 2c.

n E Q S 2

- Gouvern *perrgeb

8 S

S

s

Zahl der vorhandenen Bezirke (Provinzen

nent

+ 4

Oesterreih .

Uan. . 5 Kroatien- Slavonien

DOUUMGNIN »

C ck —IGI C TIDI d

b e) Ne 0D

2 ae,

S5

_— 1

e' 1 - .

Qo t

pi dD

J

27 Zez., 4 Gem. 4 Geb. überhaupt verseuht; Ungarn 28 Bez., 65 Gem., 73 Geh. überhaupt verfeucht; Kroatien-Slavonien 2 Bez, 5 Gem., 5 Geh. itr F Rot 10 (10), Maul- und Klauenseuhe 3316 (35 432), Schweinepest | bei A enannten Gerihßt anzumelden; in der Anmeldung ist ein in | genährte & D haupt verseuht; Jtalien 3 Bez., 3 Gem. überhaupt, 2 Geh. neu verseucht; Schweiz 2 Bez, 2 Gem. neu verseucht. 5 (Schweineseude) 189 (1538), Rotlauf der Schweine 68 (84). Kolome 1 gena nhafter 21 a ellun bevoll U ¡äch Sticbés 11C vi aft zu machen E e D N t uno Tollwut: Oest errei ch 12 Bez., 22 Gem., 23 Geh. überhaupt verseucht; Ungarn 48 Bez,, 18 Gem., 195 Geh. überhaupt verseu@ßt; Kroatien-Slavonten 4 Bez.,, 8 Gem., 8 Geh. ib. W ¡C C ZuiteUungs gte l aen. | bis 61 6. B. Weidemast 5

892 s s D d H S ; M0 1 ) N » ckr (Ea 1 So S Horv tot S / 0 ) (I i 21 u [u 10 Dor j 6 Tos F ne f 5 haupt ver p N um ä nie n a. 4 Bez. P) Gem., 16 Geb., h. 6 Bez., 6 Gem., 1( 0 eb. überbaupt verseucht ; BY ulgarien J Bez. y cJ (Gem. neu verseuht ; Italien 1A Bez., 19 6 Pa A en 2 Ren ge zfte Schafe in dem Sperrgebiet Ir. 44 Liquidî O A E V Fe titel Ung Per An Prü e) t ( Zie L 4) iberbatp vos seucht; Rußland A. 60 Bez. 330 Gem., B. 6 Bez, 12 Gem., C. 11 Bez, 21 Gem. neu verseucht. 1) e E M. S VEREN A EGONE S h i j A wai A 3 Zent : L Q X, O E. t a GRR A E i ¿ i i E Schweine: FUT n entner: 1 Felmetne uber 3 zzenkner Luugenseuche:_ Rußland B 11 Bez,, 88 Gem. C. 8 Bez., 91 Gem. neu verseucht. i Ly z A N L, i b. in Ungarn (aus\{chl. Kroatien-Slavonten) : Rumänlten. ol it Q Raa at E ( 4 ck / BEGPaen : Oesterrei 1 Bez., 2 Gem., d Geh. überhaupt verseuht; Ungarn 19 Bez., 100 Gem., 286 Geh, überhaupt verseucht; Rumänien a. 12 Bez, e Gem., 150 Geh., l Vez, Rot 32 (35), M L N N fe De S 329 (37 ( LT ai iét 4 : Fe FEOEUNYEI E 1 0/ uty di R 2 Gem., 315 Geh. überhaupt verseucht; Bulgarien 4 Bez., 8 Gem. neu verseuckt; Rußland A. 15 Bez., 95 Gem., B. 2 Bez., 10 Gem., C. 3 Bez., 4 Gem. neu verseucht. ¿ n e 70 99 * 609 (1! Tel Rotlau f e o (37 90 E, weinepel Anmeldung | S@luß t 4) vornet@ der | „Rassen und deren Krei tzungen Geflügelcholera: Oesterreich 2 Bez., 3 Gem., 3 Geh. überhaupt verseuchßt; Ungarn 7 Vez., 10 Gem., 39 Ge h. überhaupt verseucht; Rumänien a. 1 Bez., 1 Gem., 7 Geh., b. 1 Yy (Schweiueseuche) ), Rotlauf der Schweine 110 (234), L | j . der | Muß der | über 2 Zentner Lebendgewicht, Lg. 92 #& Schlg. 69 s } Gem., 248 Geh. ü berhaupt verseucht. ] Außerdem Polkenseuche der Schafe in den Sperrgebieten Nr. 2, Handelsgericht Name des Falliten Forderungen Verifizierung 3) ve zige der fein YLaN Un ¿ren / N N / 11 r J A _ D 9 9 c 2 39 32 ) TE ; 4 R( - VE t D Gi SCNITNncr Leben wtr Hühnerpest: Oesterreich 1 Bez., 2 Gem., 2 Geh. überhaupt ver seucht. , I 6, 7, 12, 21, 28, 29 90, 31, 02, 3d, 46, 40, 48, 49, 90, bis am () Ute S ei SBEE L Beschälseuche: Numänien A Geh. verseucht. 53, 54, zusammen in 100 Gemeinden und 286 Gehöften. lk ielt G weine, Sli tI— / : E x s : n A j entwicteite S wein e, La. 40— Ep Kroatien-Slavonien : Ilfov Hermann Marcus, '12./25.Januar| 20. Januar/ ( c L l ; D Raki t n (R a oL ov. Qu on: ShAwotnesoude me G ; 7 / f L L D E E e L ew. N Lg. 48 M, Sélg. 60 4. 1) Sn eiz: Stäbhenrotlauf und Schweineseuche. ) Großbritannien: Schweinefieber; Jtalien: Schweineseuchen (allgemein). Not 6 (6), Maul- und Klauenseuche 59 (709), Schweinepest (Bukarest) “O U arelt, S t 2. 1607, LOE L. Amtlicher Bericht. Auftri ; s 9 - » w gas e M 7 (Falog Magatlgr 1 V ck g (Schweineseuhe) 81 (907), Rotlauf der Schweine 14 (29). Galea PVéosilor 204 Bullen 692 Stück, Ochsen 1030 Stüc D p ¡ K e ( - G Nachweisun 3 an G7 Fi E PNR S R : fs „Beschälseuche der Pferde und Lungenseuche des Rindviehs sind in Amtsbezirk des Galater Konsulats Kälber 998 Stü; Schafe 43 Na ch ] g L / : j i Oesterrei und Ungarn nicht aufgetreten. : Ma „L +

über den Stand von Viehseuchen in Desterreich- A ad | F Ut d | | i 11 VIEaN s St. Arad, Borosjenö, Elek, K. Wieselburg (Moson),| | | e A G : | Fallite Fir il der der erd e ngarn Kisjenò, Pécska, Világos, A Oedenburg(Sopron), M} | D A __ Lissabon, 2b, Dezember. (W. D. D .) Nach einer amtlichen gallite Firmen Domizi Forderungen | Forderungen Der K älber hani del gesta am 21. Dezember 1910 Us. Ie Co Ca G6 92 | Sopron [1h94] 4: ( i 1E Statistik über die Cholera auf M ( adeira zeigten sih einzelne * DIO am Bet den Schafen l ; E / L St. Borossebes, * Nagphal- fs, | K. Neograd (Nógrád) . . . | 1| 1/197] 834| 29) 9! dl Fälle der Krankheit zuerst am 14. Mita ent Die Cholera nabm ; aber ausverkau (Kroatien-Slavonien am 14. Dezember 1910.) mágy, Radna, Ternova . 2| 808 | K. B Al ao T | 020 En allmählih zu bis zum 9. Seer , G R G 31 Erkrankungen Zamfir Chirea | Brat 3. Dezember/| 22./9, Dez. Der Sch wein e markt R. Arv«a, Liptau (Liptó) | St. Bia, Gödöolls, Pomáz | gemeldet wurden. Bis zum 18. Dezember, an welchem Tage kein Fall zu n i | 30. Nov. 191 1910 Ç K. (l, L / , l U, R B | | B : Ï ' M V d | V. J(oD. 1910 s S (Auszug aus den R Ge Wochenausweisen.) TUtOA E C 513] —| | Waiten (Vácz), Städte | | verzeihnen war, ließ; die Cholera wieder na. Im ganzen sind bis zum Daniel | Dem Inhaber is ein g ———————————MMMMMM—M—M—M———— E L ) | St. BácsalmW8, - Baja, | | St. Andrä (Szent Endre) | P | | a Dezember auf Madeira 979 Erkrankungen und 284 Todesfälle an Goldenber ¿weites Moratorium von Berlin pa j j , : 4 l (C D q y s K L v4 1 Maul- Schweines- Rotlauf Topolya, Zenta, Zorabor, | | Vácz,Ujpest, M.Budapest | Sholera vorgekommen. Am 19. Dezember wurden 2 Erkrankungen 6 Monaten, „beg innend am | Gebr. Gaufse. j und pest der Städte Bagyarkanisa, | St. Alsódabas, Monor, | | fest estellt. Die Regierung trifft wegen der Cholera für alles, was 7. Oktober /24. September lebhaft, und die Su gege Klauen- e Schw ‘ine Zenta, M. Baja, Maria | | Nagykáta, Ráczkeve, | | aus Madeira kommt, ständig die strengsten Maßregeln. 1910 bewilli al worden. bi illi geren und 2 Und Lander feuche E Theresiopel (Szabadka), Stadte Nagykörös, Cze-| | Lazär Marcu m Inhaber ist ein Veberstä « G F , , r C c r On « A) 4 LuULBg e 4 R H L484 l UCDC e E E E s e 1 : L léd, M. Kecskemsót G © ( A . R neu um Von Va Hon Dahl der per seuchten TICUEZÓE e? NAyatin, Hódság ‘Kula, | | Sf Abony, Dunavecse, Handel uud Gewerbe. ; Monaten, beginnend i E Ea gen | =| Palánk la, Dbecse, Titel, Kalocsa, Kiskörös, Kis- (Aus den imRetchsamt des Innern zusammengestellten ( : Neusaß (Ujvidék), Zsa-| | E s | kunfélegyháza, Kunszent- | | „Nachrichten für Handel und Industrie.) willigt worden. : | blya, N. Ne ea E Er 9 ¿ miklós, Städte Kiskun- R a, L ibbar eat S i on X. fFrimic i; Dem gn yaber 1e ein ndhmen, _Y 1a, M. FünfkirGe1r | alas, Kiskunfélegybáza / GDandel8- und SWifsLregliter in Spanien. ata Moratoriut q F ra M. Fünfkirchen : i a N (Pojio i) Seittris ver: Ganiflen Se M2 M Ha Ti cin Drud ges t torium Konsument it fen res d qt Dos uUrg 0 ny), j : ¿ i Gel Va atis 3 b A 4 eee ( Or che urz C R) i n 3 6 Monate n, \egin en (u Not’ eun gen \ \ nh ¿ Choice Y it estern Steam 62! ) » oziony . G) 20 1 E heft *) mi itatiitid) tabellari]|hen Ungaben ube L den ZnPhalt er Q Se) mb 96 iau Tafelsh lz 5s T? 4%, Berliner Stadtis{mal A 6 j 8 I t È E ; A J , 40. ugt felschmalz Boruîfia 643 #, erliner Siadt Cma! K, Sáros 9j 3 i Handels- und Schiffsregister veröffentlicht worden. Handelsregister 1910, Ée willigt worden. 70 M4, Berliner Braten\ch{malz Kornblume 64127 A M. } 4 ¿ 4 | St. Jaal, Lengyeltóöt, A Í | werden 1n den Pauptstädken aller Provinzen, Schiffsregister in den Rubta. j S a. Oesterreich. | | K. ( C - 4 Z )( J Mearczal, Tab . D| 1909} 12 L ; Yauptstädten der Seeprovin zen geführt. Serbie n. | B aL 1 rf c c z 8ztercze | | ck Zarcs, Csu ‘Ka- i Von den vier Teilen, in die das Heft zerfällt, bietet der Teil 1V ; ; 7 i i Mo 1\tckrro En 190/1645 L trit (Besztercz | St. Barcs, C/surgó, | ier Teile: 0," eft ze 1 lel der Zell! / ck E ' witd, in r ewo. An- | ! : : Niederösterreih E 3 ) | ; r Nat 16 ¿0d a r 363 z posvár, Nagyatád, Sziget- | / | : Î betreffend die in Negistersache Un : vereinn ahmten Gebüßhrer d, nts von u Ahétsttnin ; O CuaSS da 40 f inastermin : 11./24. F Berlin, 3 s F 9| 118 ¿ y ( 3|S erettyóujfalu, De | vár, Stadt RAPLORRE - «of —|— 1198| 0141 2 o d E allge ‘meinem Interesse. Die Ziffern tn Teil I, betreffend Eintragungen E Bi E fi, Gab Stärkefak t 4 Z côle, Ermihäly K. Szabolcs (2) 1 L LÔ] Y im Negister der Einze lfirmen, sind ebe enfalls ohne besonderen Wert, | K : : \ ; bersîy, Berlin. E. TE )

Ü

Anmeldung | Verifikatior Das 17

Tr Ls

n

de

Komitate (K.) Stuhlbezirke (St.) Munizipalstädte (M.)

mein

S Tp & A O 2 Æ

Gemeinden Gemeinden e

s

j Gemeinden _|

Go

Of

lil (Uf knn ir c 22h o r f Marait Szó Szatmár, M. S | da die Eintragungen in di sem Negister nit obligatorisch sind und | g nneldete A E 101% L A A t, 400 : ich auch in dieser 2 Oberösterreih U Al e 4 a Sárxrát R 9 9] 90| 792] 3 N Németi ; |— 1145| 693] 501 3) 7M daher einen Rückshluß auf die Anzahl der wirkli bestehenden fauf- Anmeldetermin: 10./23, Januar 1911. Berhandlungstermin : 17./30. Za- | a. Kartoffelstärke ze E / “0 ¿0 4 St. Cséfa, Eles d, Qöz vont, | | | K. Zips (Szepes) . -|—l 2) N | männischen Einzelfirmen nicht zulassen. Dagegen sind die in Teil 11 t : T, Fat [meh] Salzburg L 9 Gh aid Mezökeresztes, Szalárd, | | | K. Szilágy dis 170| 962] 171 82 wid ITI enthaltenen Angaben über den Inhalt der Gesellshafts- und 5 S A E Berlin 1 1 Steiermark. e P j : M. Großwardein (Nagy- K. Szolnok-Doboka . . . . |—|—/182/1050] 6) y Schisffsregister nicht ohne Interesse. N - : Wagengestellung ür A hle, Kol s un port! 204 ito várad) 130| 930 St. Buziäásfürds, Központ, | | | f Nach der zusammenfassenden Shluß tabelle des Teiles Il find in am 24. Dezember 1910. zuder ap. 24—245 M, Rumcouleur St. Bál, Belényes, Ma- Lippa, Temesréfás, Uja- | | s ; / | (a0 11 Jahren von 1899 bis 1909 im rg E 13 800 Handelsgefell- Nußhrrevter Obe ridlefisdes Nevier I I ertri E '; LURO L gyarcsêke, R rad, Binga, M. Temesvár | 28/11! ¿ J E [asten "mit einem Kapital ene Le 4562 Millionen Peseten zur Anzahl der Wagen 29—208 h Weizen]tärle, Dal Tenke, Nask 6h 41130/1098] 8 7 | St. Csâkova, Detta, Weiß- | Eintragung gelangt, während ) Gesellschaften (mit einem der Geitellt I 4 031 46 d o. Tleinsti idtig 42-— K, Borsod 72| 476 kirchen (Fehörtemplom), | | L Höhe nach nicht angegebenen Kapital) ganz oder teilweise aufgelöst Nicht gestellt . ) ai Reisstärke (Strahle: t-) 50- Küstenland L 9 él ol! l K. Kronstadt (Bras}ss), | Kubin, Wershey (Ver-| | | | f wurden, sodaß annâhernd 10 000 oder pro Jahr rund 900 neu ein- 95, Dezember 1910: A tärke 40—42 M, : 1 Tirol F f 5,7 * Ee Háromszök j E 4 90] —| \ecz), Stadt Fehörtem- 5 ._ getragene Dinde [6 gesellschaften verbleiben, und zwar : 9446 offene Gestellt 138 141 2 28 4, Kocherbsen 21—( M, g u E 10 ? / —_ K "Gsans id, Con Jrád, 208 | plom, M. Berend ¿a L M 04! 1269 | ¿4 Handelsgesellshaften mit (Kapital in 1000 Peseten) 494 364, Nicht 7 tellt 2 Hi und Taubenerb| en 1424—16t #4, inl. w : * S s Sze- @. Solas A l O61 DICI 19) d | y 055 Kommanditgesellshasten mit 312 898 und 2319 Aktiengesell I BEO i E a0 Bohnen 29—32 #6, ungarische Bol | | [haften mit 3 754 640. ezember 191 V: russische Bohnen 29—2 / i

3

D d: A0 Qk. à Hódmezöváss irhely, | d G y . . . G dd C | [4 C j ] E ; edin (Szeged b f K. Thorenburg (Torda- | ; E ] L j j , t E, 1 63 | C . l | GeLR ¡egeD) Me! Aranyos) . e ehueli20| G08 J E _ Hierzu treten nach der Tabelle des weiteren noch die nachstehend Gestellt . . S L 6, feine

5 ¿ 1202| 816 | K. Ct . p | D | | 4 at: 0 11.09 Le, _ guy N oftoll wind c C E Böhmen s | ; | | St. Csene, “Großkikinda | | j aufgeführten 1172 wirtschaftlihen Unternehmungen mit einem Kapital Jticht gestellt : Sen] —ó0 Mb, |

dme É Berat jon Fremes geei Dred senn ns er Sra Pun 0 D Na Co N s D D Co A N s C RO b

Ddo rant

_Dber2n92 D) A Sra g 51 d L En 1 S S e E S itergom), (Nagykikinda), Nagyszent- pi} rund 2163 Mill. Pe eseten, und zwar: 75 Noten- und Kreditbanken L - 78| 936] : C (Komárom), M. Györ, | miklós, Párdány, Per-| | mi (Kap pital in 1000 Peseten) 960 400, 24 n Ange egan G , n L E a eide bar 969/9789] E 6 Komárom 2 91 1! Col y jámos, Törökbecse, Török-| | | m0 93 607, 29 Trambahngefell| [chaften m it 34 433, 62 sonstige Ver ut Meldung des „2. L. D betrugen die Ginnaymí I E 20 : : | A Stublroeißenburg (Feis sr), | tanizsa Hayfeld (Z\om- | f lehr8gese (schaf ten mit 70789, 621 Minengesellf haften mit 573 907, | Canadian Pacific-Cisen da hu pom 195. bis M1. UeCzenbel Kümme ‘2 12 -— - “M. Stuhlw eihe nburg | bolya), Stadt Nagy- | » Lagerhäufer mit 27 350, 61 Bersicher ung8gesellschaften mit 377 493 | 1910: 2 065 000 Dollars ee E V Dollars mehr E I E l E 1 1 (Szék fes Fe jórvá ir). 91 j 3; c c fifinda E L E C c 91| f 9) ) E und Ms Genossenschaften mit 25 065, G z ; E j : (S bar lotte (Nord KaroUuna), 24 egenneE ( L T a 8 4 | M R K. Fogaras, Hermannstadt | St. Alibunár, Antalfalva, | E bu aag der Schl ißtabelle des Teiles 111 sind in den Jahren 1899 | großen Baumwoll] pinn T h E “De a Es es 6 E (Szeben) . 3} 7319695] 5 2) S Bánlak Módos, Groß- | | | | h 1909 im ganzen 692 Fahrzeuge in das ; Schiff sregister eingetragen, pany , Und Naomifalls Di anufacu, Sompany haben tun [olge des M ais 137/139: E 3 31K Gömör 68 Kishont | | | becsferek (Nagybecsferet), | j und es sind dort 548 Schiffsverkäufe registriert worden. Von den | Darniederliegens des Me e S S czeugn len N o g. 9.60—-10,29 6, 36 En | Î á G ze Sobl (3 ’Ivom) ch 1 9390| 93: » F Pancsova, Stadt Nagy- | | i E a una gelangten D 2 «Fahrzeugen Jud E spanischer, lungen eingestellt. Die Passiva belaufen ih auf $00 000 Dollaré Berlin bei Partien T SEN O I T I E T d ed | ‘oaPpret M, S Frz) 9} 3} 87| 58: ) c E (0 auslandisher und 35 unbekannter Konstruktion. nter den etn , R v S 999 E al \ ; B Debreczin ; g| \ iei a K. ara Mei He li 53| 202] l jag agenen Fahrzeugen befinden sih 584 eigentlihe Seeschiffe und aa, D O M g. D oen 0 Pwrliel OQL 0911 106 S9E L K. Ung, St. Homonna, | i Zg9. sonstige maritime Fahrzeuge und Einrihtungen (Dos, Berlin, 24. Dezember. Marktpreise nach Ermittlung des Kursberichte von auswärtigen Fondsmärkten. Sllesien. 72) 3 : E 6 c “49 |_—1307|1599 Mezölaborc Szinna | | 3 Baggers usw»); von den 584 Seeschiffen haben 466 unter 2000 und | Königlichen Polizeipräsidiums. (Höchste und niedrigste Preis se.) Der : L Galizien 734 c ! 9 C Hunyad - u (1592 E/ ; | Szte: é C3 W M, | | ) | M I iber 2000 T Tonnengehalt. (Bericht des Kaiferlihen Konsulats Doppelzentner für : Weizen, ute Sorte b Weizen, Ham burg, 24 G ezember. (W. T. B.) (R K DULZ Nagyfun-Sjolnok Au 164 ck T t oed a4 e) E | | i n Madrid.) ' j N E E E L O Weizen eringe Sorte #4, | Barcen das Kilogra nm 2790 Br., 2784 Ed., 148 M K. Kleinkokel (Kis-Küküllôö), | : St. Bodrogköz, Gälszécs, | i di imes L ittelsor e s M, ', fa te - t, ger ge (6. Gli Rog: en Kilogramm 74,50 Br., 74,00 Gd. 1580 T al 1 Großkokel (Nagy-Kükülld) |—|—[196 2355 344 M Nagyinihäly Súrospatak, | j L MOOMN, Ie p” Ai - Ñogg! ‘inge Sorte A Wien, 27. Dezember, Vormittags 10 Ubr 50 Min. L —| K. Klausenburg (Kolozs), M. Sátoraljaäujhely, Sze-| | | E Absatz von Eismaschinen nah Abessinien. M tttelsorte 0) A e Sorte ges E S idi r L Einh. 4 0%, Rente M./N. vr. ult. 93,45, Cinh. 4% Klausenburg (Kbvlozsvár) |—|—|200/1153 | ) rencs, Lofaj, Varannó, | | | p G In Abessi n Nalbfrage nach Eismasch ir Haus- E futtergerste, 0E E e ae I Sanuar/Jult pr. ult. 93,35, Oesterr. 4 %/6 Rente in Kr.-W. pr. ult. c | | nie besteht Nachfrage nah Eismaschinen für Fi tt stt Mittelforte d, e Futtergerste, | Januar/Juli pr. ul ¡00 | 0 0) 49 —| St. Béga, Bogl\án, Facset, | | Stadt Sätoraljaujhely . |—|—| 26| 4 (e i haltung ¡8zwede. Die Apparate müssen mögli billig und einfach Fu A T Le E ' Hafe r, gute Sorte —,— , | 93,40, Ungar, 40/0 Goldrente 111,70, Ungar. 49/9 Rente in Kr.-W, v R ee 60/1460 Karánsebes, Lugos, | St. Czelldömölf, Ge elföór, | | | E handhaben fein. Interessenten wollen Katologe, wenn möglich geringe {6 E u Mittelsorte _— gef 46. Hafer, | 91,95, Türkishhe Lose per mevio 262,00, Orientbahnaktien pr. ult, Bukowina a m 44 172/2506] —| Maros, Temes, Städte | 1 : : Güns (Köszeg), Nôme- | | 4 in englis der Sprache, an die Kaiserliche Gesandtschaft in Adis Abeba 2 0 Wo toe N us A s E (mixed) gute Sorte —,—, Oesterr. Staatsbahnaktien (Franz.) pr. ult. 752,25, Sübdbahn- E O S 77} —| Karäánsebes, Lugos . . . 1} 2/ 21181/1996] 2 tujvár, Sárvár, Stein-| | y einsenden. E gor que Mais (mixed) geringe Sorte —,— , gesellschaft (Lomb.) Akt. pr. ult. 116,00, Wiener Bankveretinaktien St. Bozovics, Fám Meol- | | amanger (Szombathely), | | | G r —,— e, s O Mal ér aben) ul Sorte A “4 | 564,50 Oesterr. ‘Kreditanstalt Akt. pr. ult. 670,50, Ungar, allg. b. Ungarn. | | dova, Oravicza, Orfova, | 0 | Städte Köszeg, Szom- ¿b N i t 19 ) Betitelt : „EBstadistica del Registro Mercantil Madrid ' « M Nichtstroh 5,16 , —, M Deu 6,80 M, Kre ditbankakti ten 866,90, Oefterr. Länderbankaëttien 536 00, Unionbank« K. Abauj-Torna, M. Kaschau E Resleza, Teregova . . . . |—] 141 RGOT I | hathély . .. a é‘ ls Ï | / L n (Est. Tipograsico Sucosores de Rivadenevra Pasco de 5 90 F 2 Erblen, gelbe zum Kochen 50,00 4, 30,00 . | aktien 641,00, Deutsche Reichsbanknoten pr. ult. Mos Brüxer | 1 99) 9) St. Körmend, Olsuiy (Mu- 1 vlcente 20). Speisebohnen, weiße 50,00 4, 30,00 4. Linsen- 60,00 „4, | Kohlenbergb. «Gesells.- Akt. -—,—, Oesterr. Alpine Montangesell-

(Ra „a oe - 14/ 41} ( é | K. Ieáramaros 6 C M M 499) 9 | K. Unterweißenburg (Alf6- K. Maros - Torda, Udvar- | raszombat), Szentgott- 20,00 6. Kartoffeln (Kleinh andel) 8,00 M, 5,00 A6. Rindfleisch | shaftsaktten 706,50, Prager Eisenindustriegef.-Al

I eau 163] 759 hely, M, Marósvásárhely 282/2369} 16} 10 ¿ ) hárd, Eisenburg(Vasvär)

O LO O x6 Co O

64

PO O LO Too PO O C I O N

Ge S £4 O = Qi 24 et eo

G2 L L O S C G n

fa h ale af co Co do b-i D 02 ck11 M T 03 D Ib 5 D Q O 021M O E 5 DO p B C D

fe R a