1910 / 304 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[82826] {82818] [82813] | [82303] = if- In der am 7. Dezember 1910 stattgehabt j [82819] ; [82830] ; „S. | Aktiva. Vilanz per 15. Auguft 1910. 1910. Preußische Central Bodenkredit ang wide an Stelle N e 9. D M. ob Ventlide P O ea Ber gwerks - Actien - Gesellschaft ; A Vounige Le herordentlihe Generalversammlun det here Gen ar teverlafiung, Berlin in T T as È j Aktiengesellschaft. storbenen Herrn Jakob Knödgen als Auffichtsrats- | fichtsrats wiedergewählt. Dieser besteht wie bisher „La Houve“ mit Sih in Straßburg i hat ihre Zulage Mai i e Attiengeles 308 des Deutschen Handelsgeseßbuhs das Ver- # d / Das Ui un/eres e agerats a 24 Ea Kaufinaha (l Koblenz s e E s S Geyso in Bei der in Gegenwart eines Notars am ¡A inögen deo Ober blesishen Bart ‘ls Gera ait Aktiven und Pastiven zum Preise von # 3 545 000,— n E M E =air a "Fabrik s err Amtsrat von Dietze in Barby 4 ' : auer, Landrat Freiherr Arthur von Salmuth und | zember 1910 gemäß § 5 der Anleihebeding, f die Aktiengesellschaft Dresdner Bank in Berlin übertragen wir? Fr E R N ist am 23. Dezember cr. verstorben. Koblenz, den 24. Dezember 1910. Regterungsrat Karl Große in Liegni i ¿ dingung al! ie L E HBeuthen O.-S. werden zu Liquidatoren | Kassa : D 935/39 Hypothekkapita 0. R Berliu, den E E Königsbacher Brauerei Aktiengesellschaft br, e eR Rosdel in Bilmerddotf Justizrat Schuldveesreibungen fab Plage 73 Nun bestellt R O bad Gade Ps Franz i die Oberschlesische Bank in LUquidation ver- pan E Era Sa 880 000 e a. Haus Haus Satöltr. e Direktion. : andschafts\yndikus Arnold Pritsh in Jauer, Landrat | i as E önnen. j i us ? 9 499/59 ) i 39808 : N E A Fol. C s Hi Mee, "p G S a in Vertschüs, daes von 4 48 000,— zur Heimzaj, F treten E Versammlung hat davon Kenntnis genommen, daß die Oer Bank in Berlin bereit ist, A R A Al acl a. Haus Reisingerstr. 19 S o : + eheimer Negterungsrat Franz Thimm in Potsdam. | 48 Stück Schuldverschreibungen à 465 die Aktien der Oberschlesishen Bank mit Dividendenschein pro 1910 und ff. j i äguivalent Sternbräu Dettelbach. Da Simonis. Jauer, den E 2010, 2082 gi 10 / 105 1164 120, 1308 1345 f Av vom 2. Januar bis 15. Januar 1911 einschließli S alen rien 157 j ¿ L 4 1728 ¡M zum Kurse von 095 140162 [83157] Vekauntmachung. Kleinbahn-Aktiengesellschaft 1800 1811 1827 1837 1839 1858 1867 1877 j i 1238 °/0 plus 40/6 Zinsen vom 1. Januar 1910 ab 925 140/62 1886 1900 1906 1922 1925 1955 1966 M u übernehmen. Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 15. Augnst 1910. U _Haben, L

S] TTTTETE

925 140

Aktiva. 46 4 Hierdurch laden wir die Aktionäre unserer Gesell- 1969 4090; 19 D ————

T 29. S

P Œœ Tf Fc 7 opa n 0. 1B Mata L E Ae Fauer-Maltsch. 1985 2001 2132 2221 2222 2250 2260 2498 7 Beuthen O.-S., 23. Dezember 1910. ailen y : 9 488/90 | A911, nitt: ; 2853 2873 2921 2989 i e ¡ 2 i L n] ROSIE | Bde Génecaiccsm ia T din | T Ee 24 Stück Schuldverschreibungen à 4 1000 Obersi Vortrag 1909 E Maschinen I) 85 V : 1 h : y 112 113 114 115 116 117 530 531 660 799 WaE Hvpothekzinfsen . . . 7 038/70} Haus Hans str. , eber|Muß) E Rae R L 12 830 [39 A Tagesordnung : Gotthard Allweiler, Pumpenfabrik 744 782 875 886 894 901 902 903 904 A De En 6 499 /56|| Haus Neisfingerstraße 19 do. 119/75 Elektr. Anlag / Ad 7 964/05 On de E De Ns Akti h 907 924 “A (82787) j j Ü foftenkonto 11 7742 ubiosenkonts 123/93 Stet. e 7 26 über di ârtigen Verhältni » n h : P; h ì n f ; E Ce f O | (E sapawties Bernd se dee G | e A ttengefelschast, Radolspel. | Die fniefe Richtung tiefer Stute Brauerei zum Fischer J. Ehrhard, Attiengesehba?t, S9 Priva h E S ae N Grat; e Verlustrechnung für das fünfte | hiermit zur Teilnahme an der am Dienstag, ‘den derlélben rebit Talon E e babn nat idi Bilauzkouto per 22: Ernie er ded : 2 110 621/41 110 621/41 Norrt N ALS ROL A R E A i 24. Januar 1911, Nachmittags ©2 Uhr, in | verfallenen Zins\cei E eolaen E E Pal “0 München, den 23. Dezember 1910. : BOEERIe 3345/50 | 2) Deshlußfassung über die Genehmigung des | unserem Geschäftslokal zu Radolfzell stattfindenden 31. Deipiaver AAUA ab, mit 1 a M i und Mälzerei % |} Artienkapital 2 400 000|— “Malzfabrik Muenchen - Ost i. L. 566 985/73 C V e ae E ta L E und Ee L. ordentlichen Generalversammluug ergebenst | Verzinsung aufhört E vem gu De 1 967 Q1A di | Obligationen 2 000 000|— Krauß. E A rechnung und über die Entlastung des Auf- | eingeladen. , Z i M A E tocselfreditoren, S 620 166/14 Pasfiva. | ( ; L : an unserer Gesellschaftskasse in Str » L, Wechselkreditoren, Steuer / 320 1661 2. Aktienkapital if 200 000|— | 3) L E EfcNune über He D 0 ded Norlusto e Gegenstände der Tagesordnung sind: i. Els, Fasanengasse 1, sowie afibur Drehen, L und Hypothekar- und verschiedene Kreditoren | 1 431 976/38 | 182799] j . E U - F b ril en A 7 G Prioritätenkäpital “765006 F & Walen an Aufsichtörat eckung des Verlustes. | 1) S T D E des Jahres- het: der De von Elsaß und Lothringen | Niederlagenmaterialkto. 1 702 596,32 Romeo L D Ea Wi áher,: 224 744/70 Hartwenzengries- & Ceigwaaren = avrilß V. Wee Wechselkonto 26 l R s E i : 30. September 1910. : trafiburg i. Els. und deren Filial : —S oco T1 5T Bürgschaftskonto für gestundete Valz-| qu As i Ÿ Cg Ecieneranasfonta 16 023 96 dicsenigen Abiiemäre berebtigt dis CARLLS 2 L und Verlustre Me 6 4 A O fan ags fehlende E Ms e fälligen Sine Vorgenommene Abschrei- O steuer a 119 824,22 E 2) omburg V. d. H. ( Gebr. Morr) & Lambrehl. \fiv Neservefonds p ; a F : - ( 30. September . | werden an dem Betrag in Abzu b Ï a Ae Reservefonds. . . . #119 824,23 E : ; 1. September L d assiva. Os : T a 19 D R e G Ube AERLT La 3) Arie ai Gntlastung an den Vorstand und | Straßburg i. Els, den I Ozeinber 1910 r e aa A oe Lad E nrestrvefonds e 52 450,89 Aktiva. Bilanzkonto O Sep : Ee : E Kreditore i; 99 HA on : uf dterat. j ; Der Vorstaud. “0 o Er D T Ls “N Beamten- und Arbeiter- 5 4 Mb S Kreditoren 140 226/98 der Gesellschaftskasse in Reichenbrand oder beim | 4) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- E. Uhry. is Sei h. Mirtschaften, Eiskeller und sonstige Rer zungsfonds , 62079,24 9 Tie : e i A “} Per Aktienkapitalkonto : | 16 906/60 | Chemni i ¿ ) ; 9 49: F i Aa 5A n móobilienkonto : | ———Z s Ee Cy, SLONLRE dot ies Daa P Immobilien . . . « 2423 489,85 Pferdeassekuranzfonds_. „l 659,42| 266 013/78 ar: b 198 000|— Homburg Á | 566 985/73 | Veräcinis der zur Teilnahme bestimmten Aktien | Die Herren Aktionäre, welhe an der General. | Wirtschaftsinventar und E 3 A 147 015|—| 345 015|— 239 000,— Gewinn- und Verlustkonto. einein und diese Aktien oder die darüber lautenden | versammlung teilnehmen wollen, sind gemäß § 23 | [82801] Pressionskonto . . __ 456 703,68 Verteilung des Rohgewinnes: ambre —— | Lambrecht 261 000,— | 500 000|— ———— | Se I Pater e BVEMODANE 00er eines | der Statuten gehalten, ihre Alien spätestens am | Tangermiünder Aktien-Brauerei-Gesel “2 880 193,53 Ordentliche Abschreibungen 100 o: 62 000 | Kontokorrenttont | Soll. u 9 M ; O8 Ly L ritten Tage vor der Generalversammlung bei f 4 No ne Abschrei- : h E Homburg L E : i ' | S ad 3 Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung | der Direktion der Gesellschaft oder bet der schaft zu Tangermíinde. | V fungenaufdieseKontos 9 h i P des Ge L e t Geräte s ——— T N “Pomburg 213 963,24 J f 9 657 494/85 a. Vortrag det Maschinenkonto, Geräte | bret 286 472,68 | 500 435/92 | | ambr

M Oa E 238 846 fe de R SEHSRort ; : i; : Abschreibungen A S TO0e sowie der Geschäftsberiht liegen während der leßten Rheinischen Creditbank in Mannheim oder Vilanzkonto vom 30. Sept. 1910, von 1901 bis 1909 , 222 698,68 Vortra Reingewinn 16 908/80 2 Lochen vor dem Ablauf der Hinterlegungsfrist in | deren Filiale in Konstauz oder bei einem Notar) f S s i E I H schäftsjahres i Utensilien : | , - ; i ——— den Geschäftsräumen der Gesellschaft zur Einsicht | gegen Bescheinigung zu binterlegen und eine Eintritts- Aktiva. | Bierkontokorrent und Bankguthaben- e O. , 22 210,99 Homburg 61 800 A Oypot ean. 278 173/02 | der Aftionâre aus. karte zur Generalversammlung in Empfang zu nehmen. | Grund- und Bodenkonto .. . 27 000 konto, Konto pro Diverse . . . . | 206073684 b. des Jahres Lambrecht 54 150|—| 115 990|— Homburg 99 ,— 15 000) Haben. um Reichenbrand, den 27. Dezember 1910. Radolfzell, den 28. Dezember 1910. : Gebäudekonto 998 500 Bürgschaftskonto für gestundete Malz-| 1900110 , . , ,„ 129.664,22] 28 Elektrische Lichtanlagekonto: * | Lambrecht 50 000,— | 145 000/— er Gewinnvortra 1 818 Gebr. Nevoic t, Aktiengesellschaft. Der Auffichtsrat. Maschinenkonto 96 0M) steuer E at 222 000) | Sia 1 530|— | Reservefondskonto: | 2 ( 4 816/28 * g ) ; : A 000 Q omburg | 9 E68 0 . Erlös aus Bier und Neben- | W. Nevo igt. E. Heibrock. Ferdinand Allwe iler, Vorfißender. ore, O 2INDENTationO 43 000 Au N, R Ee | Jambrecht 9 430|— 3 960|— ( s F ; Fei s ils B q 9952 rals L C E R E R ew bere dts runnenTtonto ) niotenio d 6 OVZ, Wet : T | LTamvre 2D E “a Os 4 E _—_ [83156] Alkaliwerke “Mülhauser Arbeiter-Quartier-Gesellschaft N efonto 7 000 A a A ‘his i Ad 4 320|— | Dividendenkonto : 278 173/02 : : Sha : uhrwerkkonto 5 5004 Ungen von Le y an aan s 3 A0 4 T25\— unerhobene Dividende 450|— Dettelbach, den 20. Dezember 1910. Sigmundshall Aktien-Gesellschaft. Bilanz D E: (ta Sageracfäbtonto 20 1909 30 862,35 | 75 000/— j Lambreht A j E aa i med M Der Vorstand. Der Auffichtsrat. Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- Aîtiv ; Transportgefäßkonto 8 500 Wechselkonto 183/74 é Pserveromo: 600|— | laufende Akzepte . 19 353/10 Hans Eberle. Luitpold Baumann, durch zu der am Sonnabend, den 28, Januar | —————————— t E Flasckentonto 16 000 Kassakonto 13 691/24 Homburg 1 160|— 1 760|— | Vorsitzender. 1911, Vormittags 114 Uhr, in Kastens Hotel G S #A 4 Æ {4 | Grundstückkonto 11 Moltkestr. Derben, | Warenkonto 421 045/04 [—|— Lambrecht L LAVO S] TTTT—— | (Georathalle), HDannöber, \lattsindenden D: oLdent- Semen lbige Anstalten g La Wald\hlößchen und Schüpenhaus "7 426 666/21 7 426 666/21 Warenkonto: E / i licheu Generalversammlung ei i rbetterbauser . . . j} 919 953/04 : 245 450,— | Homburg Vereinigte Metallwaarenfabriken A. G. rh s out wand Bora dun Diverse Debitoren . . 2 025/81 ab fremde Hypotheken & 1 cu L N N Septeiber 1910. Haben. Lambrecht E vormals Haller & Co. 1) O der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- anle t Je as S 18 at 100 375 Soll. item = etnc —| e Kontokorrentkonto, Debitoren: A 900 |— i8agiokonto 4 200! - 8 M | Homburg J (0/00 : 711 Bruttoertrag 1 892 186|86 Lambrecht 44 29772 R

6 vis [lustrehnung sowie der Geschäftsberichte des : ; Altona-Ottensen, Berlin und Torgelow. Vorstands und des Aufsichtsrats. G Atentapltal 284 000/— | Kassakonto 1 4536 Allgemeine Geschäftsunkosten 707 213 Reservefonds 28 400|— | Hypotheken- und Darlehendebitoren . 3047119 She Aüferei und Brauereispesen 204 5375 Kassakonto: 552/30 Q ; DODI

Getwinn- und Verlustrechnung 2) Genehmi Bi i ; gung der Bilanz, Erteilung der Ent- , e am 30. September 1910. lastung des Vorstands und des Aufsi h Dispositionsfonds. 06 .208— ledi 42.200 : vilf / G57 : E ——— i ( fichtsrats und ontokorrentdebitoren 24 2535 Oktroi, S j N kost 606 713131 Hombur (6: 30. pten 0. E ands 1 i : j ) ch4 2001 ftroi, Steuern, Hilfskafse, Versicherungsunkoslen . r Z y 229: 24748: Besclußfassung über die Gewinnverteilung. S O ntalt k ürtloa Vorräte 57 9864 Fransport, Pferde- und Vergütungskosten « «f 11195710 | Lambre : ——— S f Nerteilung des Nohgewinnes: | Rimessenkonto : | | j |

_—_ EDES, e |3 3) Auffichtsratswahk. 51 9 An Verluste an Debitores3, Afsekuranz- | Smet zur Generalversammlung müssen in Fonds zur Deckung E Ordentliche Abschreibungen . #6 110 000,— Hombur 61779 10 O erbie & 9312301 9930/05

prämien, Handlungs- und Be- Bemäßhei j | vorausf. Liquidations- | a s | : S 9 Gemäßheit der Vorschriften des S 12 des Statuts kosten s q S 45 391/51 Aktienkapitalkort 457 000. Reingewinn: ed Geschäftsjahres Lambre t ———— —-

329 152/85

144 745/91 J | |

|

|

|

|

144 776/65

| | |

bei der j | L Zinsen, Diskont, Steuern . . 615 che Borkeloh spätestens aue lezten “Sees v0 Diverse Kreditoren 269 817/82 Reservefondskonto 9 000 is 19 8/09 22 210,99 | | P Cer Anteil 2 322 U _95 823/75 | der Generalversammlung erfolgen. Dividenden pro 1909 | i Anleihe I-Konto . . | 206 000 E S " 199 554/22 | 261 765/21 E E Eingezahlter Anteil i: | AEN | zewinnsaldo . . . . |__504 913/24 | Die kostenfreie Vermittlung geGieht durch das bis 1910 | 11 360|— Anleibe [T-Ronto 200 000 A b ad Ee 1892 186/85 Markenshußzkonto : | d, | 1 216 295/85 Bankhaus Adolph Meyer in Hannover, Schiller- 711 147/271 711 147|27 SeEe N D 277 1 892 186/39 E Homburg . s | | Se dirs d p j are U A A | Gewinn- und Verlustkonto. L N O s - N Gewinn- und Verlustkonto: | 2 g geschieht durch Ueberreihung eines Soll. Haben. | D idendekonto . A 34 Saldoverlust H T iE arlehnsfreditoren a 28 [81992] i/Br | [1193 407[11 / *

Vortrag aus 1908/09 80 674/21 vom Anmeldenden unterschriebenen, nah der Nummern- i i Eingänge von abgeschriebenen De- | folge geordneten Verzeichnisses E L l eateCtetts «N « |@& | Kontokorrentireditoren 57 R240 2 2 G i-G rellîd ft A -GS Freibur i . E i R | Berwaltunaskoste S120 lnd nt rnpinón E M &anter’ sche Brauerei-Gejell)chaft, Z1.-V. 7 g ; N y s K M Verwaltungskosten 4 312/09 | Reingewinn N Gan ch) Biferglónto, abnesélossen br. 20. September 1910. t Haben. Hartweizengries- & T eigwaaren - Fabriken A i G. | 4 | k 2 Homburg v. d. H. (Gebr. Morr) & Lambrecht.

bitores . 2 338/75 Aktien und durch Vorzei ? i bit: s 2 338/75 | 2% i Borzeigung entweder der Aktien | Y:: N Beamte Maielen . . . e è 1 517/52 | oder eines die Aktien genau bezeihnenden, von einem S ividenden pxo 1909—1910 . 111 360— Gewinn auf Waren [l 131 765/37 | Gericht, einer ösffentlihen Behörde, einem Notar, E ras ag und Wasch- Getvi d Verlustrech k “D —— | einer bekannten Bankf p N nao. E C078 vinu- und Dertustrechuung. , ; 18 000|— 2E A) E i i 500 000— \ | 216 295/85 | ein L Ss t en L firma oder dem Borsißenden Wis des Bäteret: u. Restau; | | n Brauerei- u. Mälzerreikto. | 1098 000|— : | a. Per Aktienkapitalkonto . 1500 000 ar Gewinn- und Verlustkonto per 31. August 1910. Haben. n GBilánz am S0. Sebtembev 1910 t f E gten Hinterlegungs8\cheins. | Debet m “Ab reibung 15 009|—| 1083 000/—} b. - Hypothekenkonto . | 2192251 40 | # d E W = . ie Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehung | Gef 4 +5 i: 9 5193 VILY y —STIT 551 T7 : | C Kreditorenkonto L wu | n E 200 | Dies R | P t L M ————=ck (—ck | A 2 A «4 [A e sowie die Geschäftsberihte des Vorstands 1 L | 119 097/07 | Gebrauch8gegenstände « «103 7190 Häuserkonto a I L N fonds 150 000|— E : | arenkonto : | Gua M. 8 Aufsichtsrats werden Bis Lie E a aa A Saldo des Kleinkinderschulekts. A 2419/99 Apel E 108 0600 e E TAb\schreibung 43 271/47} 2 898 000/—} Meere O . / | An Abschreibungen: | Per e. r Dok G u L Es O J 693 772/72 Bureau der Gesellschaft zu Bokeloh den Aktionären guwenEng an die Direktion 900|— Rei O 260 691 (4 i Maschinenkonto 202 905 E l konto i 140 000!— Immobilienkonto : Q 4 Î Lambrecht 937 G68 90 A4 97320 ebäudekonto . «12323589 | zur Einsicht ausgelegt sein. Abdrücke der genannten | Dem Dispositionsfonds über- | Ungewinn: j “_" Abschreibun O L V e L.Ganter'scherUnter- | R o 1 485)- 347: i o | Ds Gebäude, Grundstück, Maschinen, | Schriftstüke können daselbs S R O wiesen 30/86 | Ueberweisung an den Reservefonds Ab]chretoung | ? L 99 900! Lambrecht 19/0 1 489— 34794 , Bilanzkonto . R 1. Bornstraße (Hypotheken) 90 000|— A e können aselbst sowie bei dem Bank- Dia Finn 1 000,— Faßkonto 66 460/30 | stüzungsfondskonto n N L Ser FT | | Maschinen und masinelle Ein- | oute E Meyer in I Sthillerstr. 32, 21 516/62] 21 516/62 20/9 Dividende : e Nb\chreibung 6 660/30 99 dés Dividendenkto., un- 180| Maschinenkonto, Geräte | l z | Fmpfang genom ) h De » ) : - J tb i\ W : B : “0 N vi tungen E 271 024/68 E M p ge B n E n é Bkaiibee 1010 I s k Ane 1910. Vortrag auf neue Rechnung 10 44058 . , Pferde-, Wagen- u. Eisen- ; | UoEens SLEEE | en N Fot 2 96: | C Rto j 91 291/44 Der Auffichtsrat e C e 248 913 - bahnbierwagenkonto . . A , | " fonto v. Jahre 1909 Sambrecht 59/0 2 850|— 6 119/53 Motollefonto : DEP Drs Sigmundshall A. G. Der Revisor: Der Direktor: Kredit 4 aa kont —- 3 | d 50 381,09 | -- d i E | Sigmund Meyer, Kommerzienrat, Vorsitzender. | Frédóric Zollikofer. Geor Bürr 9 ) C i 2473 s Sale tam | Eee ; 3 f Seorges Bürr. Vortrag von 1909 947% : Brauereiutensilienkonto . . | j ria, v.

Patente und Gebrauchsmuster . Bierkonto «238 1580 _" Flaschenbierutensilienkonto Fah

triebsunkosten, Provisionen, ortrag

|

j 6 594|—

—— 1 193 407/11

951 980 Soll.

«nlontos ¿4 - b. 1266/39 Zinfenkonto |

Elektrische Lichtanlagekonto:

Homburg 1009/60 17( YLambreht 1099/9 . 440¡— Mobilienkonto:

euhrwerkkonto | e | Treberkonto 4 86913 Ì bir | T ä edie Aa . ; Kassakonto | | 12273648 1910 , 108 873,95 | 159 255/04 E ea 108% 87|— l

Lambrecht 109/69

ferdekonto: P Homburg 1009/0 100 A Lambreht 109/69 130|—| 230\—

Dubiöse Debitores 82795 2e [82795] Eiskonto L . 7, Bankguthaben

Diverfe Debitores 435 464/85 M; : . Barenbestände 495 156 75 Export-Bierbrauerei Aug. Peter Aktiengesellshaft Königsee i. Th. ——- . , Debitorenkonto: 169 o7ilr | Bankguth Ee 394 478/94 Aktiva. Bilanz per 30. September 1910. Pasfiva 248 913/- a. Ausstände b. Kunden . | 169 071/{4 690/24 Wechselbestand 2E: 200 195/59 E | as i Tangermünde, den 21. November 1910 b. Darlehen 849 618/50] 1 018 A s . O) j , 2 « 6 W | Kassenbestand 4747 ¿ i A | Der Vorstaud. Vorrâte: Lf E * P 3100/2 | An Grundstückskonto Königsee | T Aktienkapitalkonto . 650 000| G. Pieper. wr T " Bier, Hopfen, Gerste, i fädlen Konto pro Dubiose: ¿eite | Hypothek in verkauftem Grund- : Gebäudekonto Königsee . „. «1 340 600|— Passivhypothekenkonto 166 746/10 | Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlu n Sie err, 680109 Homburg 1 098 82 3 303/04 E ¿ ; ¿1 95 000! i rader de x tiGies e) 279 “4h S N I een oto ¿L VE 198 9500| tons hat ih geprüft und mit den ordnungen 5 655 680/09 5 655 680/09 ILS IO De B

J Af S P “1 2607: : nentontio 97 000/— elkrederefonto 8425| eführten i ¡ ü Aktien ck k NReisespesenkonto : vi 2a San Assekuranzprämien L LE - Lagerfaß- und Gärbottichekonto . 6 900|— Reservefondskonto 26 376 60 Vrautrei Gesellschaft 8 e überein! Freiburg i. Bg., ae S Is Ps Der Vorstand. E S da 12 946 46 5ualg

fis feme ima Transportfastagenkonto U e 5 500|— Dispositionsfondskonto . . 50 97415 | stimmend gefunden. Der Mun ody 4 H. Ganter. H Lambrecht U 14 133/81 4 102 413/67 ferde-, Wagen- und Geschirr- | Arbetiterunterstütßungsfondskonto . 1 030|— Tangermünde, den 28. November 1910. Dr. Dro| bi er Bil mit den Einträgen in den Geschäftsbüchern bescheinigen Zinsenkonto: Détits: S G0 S Ga van A E 4 200/— Kontokorrentkonto 157 552/53 | Hermann Reini cke, vereidigter Bücherrevisor. Die Vebereinstimmung ooger uanzj 5 Homburg 16 954/58 As Aktienkapital 3 000 000|— Wirtschaftsgeräte- und Apparate- | Reingewinn 49 684/63 Die in der beutigen Generalversammlung hiermit è 30. November 1910 Lambrecht 23 125/57 40 08015 Reservefonds . . 0 ì 445 000|— lasenkonto gf (M eee festgesepte Divideude ist sofort gege REIEItnY E F. Saal. : F. Houben. Fracht- und Zollkonto: 8 Spezialreserve . | ) |— i ivi ins Nr. unser h y 37 663197 E e ; Diverse Gerätekonto 1 630|— Kasse jowie bei dem Bauk, und Spar-Verei Gewinn, und De j Lobrede 164 21i 49) 201 87546 Co 7 000|— | * E aa ° 6 120/— zu Tangermünde, e. G. m. b. H., zahlbar. Á N 8 P ho a0 08 s MEIINO s 50491324 | ; Sossakonid. 23 220 32 E RRA A E Abschreibungen : n _Y Per Vortrag Lom vorigen "Homburg 4 102 413/67 " Aktivhypothekenkonto 342 287185 E 5 L a. An Brauerei- u. Máälzereikonto . R S7 Geschäftsjahr 50 381,09 Lambrecht

, b. äuserkonto bal Bruttogwinn E 93 5 59/97

l j

G. O D. Q D

31 088/95

Nachgesehen und mit den Büchern übereinstimmend Darlehenkonto 42 BORSE ; efunden [82802] Vis ; ; 20 905’ ° gefunde 6 Maschinenkonto pr. 10 R Bonus, 14 ‘963 18

Kontokorrentkonto 18 751/60 |

Johannes von Bargen, Bierkontokorrentkonto 70 258/77 Tangermünder Aktien-Brauerei-Gesell d, Faßkonto 6 660/30 beeidigter Bücherrevisor, Hamburg. BVorrätekonto _— 45 061/90 schaft zu Tangermünde E Pferde-, W 6 400|— 92 236/77 Salärkonto : A i et Bade ammlung am 22. Dezember 1 263 739 661 1263 739/66 | Bei der in f euti Si Generalversammlunl Bierwagenkonto - 9 255104 Hombur n Ce 110 Po Aktie feftarsevie, L E a L e | _Debet. Gewinn- und Verlustkouto per 30. September 1910 Kredit stattgefundenen Neuwa l des gesamten Auffichtsrat? Reingewinn 19 -— 551 491 Lambrecht D A E / ' om - - crrraneune » _—_ terre ameri t Mrt E R m t _ Gesellschaft d zhlt die Herren: 951 491/81 E Lohnkonto: A e 28. de, ab entweder bei den Herren Wiener, A Trter meer serer L c ns uen gewa i Emil Hemprib tember 1910 Hombur 67 209/57 A. ene Ebin C oth A bei dem Bankhaufe | An Unkosten 150 997/19} Per Bierkonto 981 893068 Brauereibesi er Julius Neumann, Rentier Oil Freiburg i. Sh: e Babu M: ; Der Vorstand. ___16118/75 sellschaftskasse gegen die Dividendenstheine 1909/10 | * ALs@reibungen 3603169) „, Treberkonto 2883113 | eel, Kohleabünpler Lug. Yauenrotb, Ret Dehr. Brosien: e ae i in den Ges bist | SMA L R! 36190 zu erheben. « Reingewinn 49 684/63] „, Mietekonto 1937/33 arl Hodum von hter, Amtsvorsteher Æ M Die Uebereinstimmung obigen Gewinn- und Verlustkontos mit den Einträgen in den VEt- Gent A S M C Se 7 98 4 374/23 C enl de: Deurmber Us @ 236 713/51 236 71 3/51 Gutsbe enter N LT Nes p büchern bescheinigen eut vén 30. November 1010 N T A R Ta A

enfabriken A. G. t T , i : ., den 30. . | 5672 vorma 1s Gales L so Königsee i. Th., den 12. O s Tangerm mde en P Dejember 1910. Freiburg i. Bg F. Schaal. F. Houben.

er T. Bernh. Stengel. ppa. Br. Vollmann. | G. Öleper, [i Dankhoff.

Lambreht Í 16 118/75

461 567