1910 / 306 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Eraunsehweig. Sonfluröverfahren. [83587] Das Konkursverfahren über das Bermögen des

Kaufmanns Emil Lohmann hier ist na< er-

folgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Braunschweig, den 23. Dezember 1910.

Der Gerichtsschreiber verzoglichen Amtsgerichts. 4. Burg, Bz. Magdeb. [83585] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des AOM Ii Hermann Helm in Gütter wird nach folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf

aebEen Burg b, M., de! Dezember 1910. Königliches Amtsgericht

O

Amtsgericht Dachau. [83700] 1910 wurde im

Dachau. Mit Beschluß vom 26. D Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Abraham Harburger in München zur Ber

handlung und Abstimmung über den Zw gleih8v ors] ag des GemeinsWuldners fowie zur Prüfung der nachträglid) ten Forderungen PERNAO Januar U911l, tÿ L, i

ezembei

ang8gPber- A

anqJeime lde

den UL,

nacht1 4414

O At 4 (Dau

Dachau,

(Wai do Wi

Danzig. Fonfku rêverfahren d K avs Ä nf rer! ? v F L'U444 L. Hi i a 4 K A

Kauf manus° Alwin Pai el

Mb, Vträglic® a1 all d i Li Ut a

3L. Januar

Dauzi g K 10 De ut pur Prüfung : 1911, 10} Uhr vor inl

"0

At Li

Vor mia gs

Danzig.

G

«A Li

Kaufmanns Otto

Konkur@verfalzre:

R. oloff

» D 0

Falkenstein, Vozgti.

a A d. N \ S Restaurateurs Alfred Warihl, üt ülingeuthal,

F rankfsort, Oder. Konkur®verfahren.

Fraufkfz irt

D

nuar 19 L A,

Freiberg, Sachsen.

Vüäckermeisters Ernft Robert _ Biclit n Frei- berg wicd nah Abhaltung d mins bie! Freiberg, d

nä, OsStpr. Konkursverfahren. Konkursverfahren über den Nachlaß; des ] r 1903 verstorbe len Kaufmanns Carl Albert Gottschalk aus Friedland i. Ostpr. nd über das Vermögen der hinterbliebenen Witwe Adelheid Gottschalk, geb. Will, it zur Ab nahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Et | ungen gegen Sdluß Berteilung zu berücksichtigenden Be {luß fassu der ute

F riedla

L 9/9 uDINer

26. Januar em Kontga

vesttmmst.

1918, Dort tags Koi A intk8gericbte bierse

Cs ¿YTiC dlaud F

gi

Friedricheswerth. i F é wt nh y n î ($1 itsbesiters Albin Ei senschmidt

erfolgte

Beschluf.

aus Haina, Arnstadt, wird na Abhaltung des 7 blußtermins bierdur< aufgehoben. Friedrichswerth, den 21 Dezember gl. S. Amtsgericht Wang 5 Le s toll.

Konkur@sverfahreu.

rfahren über das. Vermögen der trma „Produktiv- "Genossen

hafte - S>iubmac@erei zu Hamburg“, ein-

actragene Genossenschaft mit beschränkter

Daftyilicht, pt ät in den Kolten des n erfat tiprehenden Masse hierdur< eingestellt.

nber 1910,

rit Hambur

Ybteilun ir Konkurssa be

amburg. t nfurs!

{ j irt

Hambura,

Nonkursve rfahren. (83579]

M Iren uver da Vermögen des S úlaciters Wilhelm Fricdri<h Hermann Krühfeldt wir mange! ier den Kosten des Ver- fal entsprehende eftellt, Hamburg,

Das UAmtsgeri

Abteilung für Konkur

Hamburg.

reng rdur< eîn 1910 Ot S amburg.

sachen,

j j

Mannover. [83577] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenhändlers Carl Bader in Haunover, Schmiedestraße 3, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Hannover, den 23. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. 1

Werbsteinm. Konkursverfahren. [83732] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Johannes Wahn zweiter, Gast- und Landtvirt in Freiensteinau, wird, nahdem der in dem Ver- gleihstermine vom 31. Oktober 1910 angenommene 3wangsvergleih durh re<tskräfttgen Beschluß vom 31. Oftober 1910 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. Herbstein, den 15. Dezember 1910. Großherzogliches Amtsgericht.

3759] anm das

Kaiserslautern. [8 Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat 27. Dezember 1910 das Konkursverfahren über Vermögen 1) des Backofenbauers Eugen Schlich, in Firma Peter Schlich in Kaiserslautern, 2) des Technikers Otto Schlich in Kaisers lautern eingestellt, da etne den Kosten des Vei fahrens entspreende Masse nicht vorhanden ift.

Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts

[83572] Bermögen des Fahr radhändler® und S ers Friedrich Erusft Große in Coswig i. Wein n. C1, wird auf Antrag des Konkursverwalters eingestellt, da nah dessen Angaben cine den Koften des Ver nTurs8mass( nicht vorhanden ist.

Deze mber 1910.

den 97. G Amtsgericht.

KÖtzschenbroda. Das Konkursverfahre

1h dhlac

fahrens ent}prechende Ko Kötschenbroda, Königliches

[83589] KNPR

Konkfur®&verfahrenu. verfahren uber das Vermögen de! JIgel zu Langendreer ift Gemeinschuldner gemachten Zwangsvergleiche Vo raleichs nin zur Prüfung dei nadträglich an If, Januar

»rderungen auf den 4 M 4 B, ln vor dem Koöntg ) baa D Li

Angen droer. CK G, D «V n dem Konturs

aufmanns Gustav

infolge eines von dem

y bla zu etnem

N Uhr, agendreer, Zunmer i ai

Y zur Ein

Vor mittags

cl

cht

U Î 5A 9 Beraleldävorsc Viana D

G J ri 8 Konkur8get 4/1

Langendreer, den M ¿l Amtsgerichts R, Westpr. [8 Konturbversal hren.

De da { TIN Oi

„aucenbur 18 Bor v N dun

und Bi lde rh ändle T

s it zur Abna

Be y dy der ZA T4 Ld Na L A T

Glafermeisters@ Fronzkiewicz

der S{hlußrecbnung den 14. I Januar 1911, Vormittags

11 Uhr, vor dem Königlichen

Y p94 f

«Adil erme L v 4

zutenburg W

Way \

Marbach, Neckar. K onfurêverfahre n.

den

Das Konkursverfabren La L 4A L G L

Friedrich Dier: f Wirtseheleute bottwar itt na< erfol l

termtnäà autacbo L448 r L h

ter M i

4 Ie

Mar bad

Qi

| MeuseIwitz.

w 8 Q ave t

Gaufmann®&® Rechenuberg

Meusfelwiß, den

nster, Westf.

Konk1 ixêverfahren NOnTurêberfadI 2 L 0.

d K

Fräuleins Münstc

Nordhausen. Das Ko

Sclubiitaider rmeisters

hausen, Nautenstra

L Ber

Albert

Nordhaufen, 41117

Oberhausen, Rheinl. Konkursverfahren. GMELLYoN

T 18 KonTursy rfabret ï M

Kasernenver! valters Heiurih ird nab er s lut

Oberhausen Schlußtermins hierdur< Oberhausen (Rhl (d,

G i Königl ICDCL

relhoim. Konku röverfahren. [8 A]

„(Aacia

Weinhändle rs T Abhaltung

Ober-Ing

Das iEursverfabren über

s Konlk Cr L in Ober - Serothein verlebten Johann Maun VE. wird nach des Sli ißtermins hierdur<h aufgel

O -Jngc lheim, den 10. Ne vwvembe

(Br

l ' i “4

Rb »y

Y a S + 30 ait Amt

es

GRELAENEA: NOoOcK ar.

Amtsgericht Oberudorf a. "Bead irsverfahren über das Vermögen Otto Bauknecht, Schreinermeisters in Schram- berg, wurde na< erfolgter Abhaltung des f termins dur< Beschluß von beute aufgeboben. Den 22 zember 191

Amt igerihts! ekr et ar

Ortelsburg Konkursverfahren. [83556]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Lederhändlers Siegfried Stußtzkeitzki i in Ortels- burg ist zur Abnahme der Shlußrehnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be rüdsihtigenden Forderun gen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ber wertbaren Vermögens- stli>e sowie zur Anhörung der Gläubiger über die

r Sp 4/08 LTL

S{Bluß

Gübler

L 4

Bergüulung au die Milglieder è des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den 11. Januar 1911, Vormittags A0 Uhr, vor dem Köntglichen Amts- gerichte hierselbfl bestimmt. Ortelsburg, den 27. Dezember 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Papenbursg Bekanntmachung. [83566] In dem Konkursverfahren uber das Vermögen des Tischlermeisters Eilert Rosendahl in Papen- burg hat der Gemeinschuldner Antrag auf (Fin- stellung des Konkursper}ahrens gestellt, Der Antrag und die zustimmenden Erklärungen der Konkurs- gläubiger sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. Papenburg, den 23. Dezember 1910. Königliches Ami tsgericht. Þ

Sd. BIasieon. Koukursverfahren. [83698] Nr. 10315. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Eugen Lehner „zum Adler“ in Menzenschwand ist nah erfolgter Ab haltung des Schlußtermins aufgehoben worden. St. Blasien, den 24. Dezember 1910. Der Gerichts\Mreiber des Or. Bad. Amtsgerichts Wal llefer.

Schöningen. Konfkfurêäverfahren. [83301] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hubert Roland zu Schöningen ift nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf gehoben.

Schöningen, Der Gerichtsf Fhreibe

O02 (N » en 23. Vezember

r Herzogliche1

1910. Amtsgerichts.

Schwabmünchen. Bekanntmachung, [83569] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Austragsgütlers Lorenz Forstner in Großs- aitingen wird Nodht anwalt Börger wegen Aufgabe der Zulassung zur Nechtsamvaltschaft beim hiesigen Gerichte von dem Amt des Konkursverwalters ent hoben und RNehtsanmwalt Kaft bier als Konk.- Verwalter ernannk.

27. Dezember 1910. Kgl. Amtsgericht Schwabmiäüinchen. Schweidnitz. [83554]

In d dein Konkursberf al ren über die Nacblässe a. des amn 29. März 1910 zu S aarau verstorbenen Hau8V-

und Gemeindevorstehers August

besizers Voîstler, b. der am 23 vg 1910 zu Saarau T 1 Lout!e Postler

YVausbenterl! Abnahme der Schl Ens des Einwe: gegen

J D, I «U 1

(100. 11 ? B ij DoN

lka Uy

Slaubiger über Gewährung

8 Gläubig 1er 4 Ds

n König

95)

der Sc(blußtermin L OOET 10 it K

iOUE, den 2

Ühr, | mtêae D auf

Schweidnit, den

tali M DITGUIGEe

Aonkursverfahren. 3596]

f S) ays » D uUder das Bermogen des

Sonderburg. In dem Konkursverfahren Hökers und Varbiers Nis Madsen in Ulderup Prüfung nachträglih angemeldeter Forde

zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- Einwendungen gegen Verteilung zu be ur B et! ußfassung

i Berm 118

p DDON

At L

auf den 4‘ 20. Januar 191 Î, Uhr, vor “Vas Köntigliîc

nt.

en umts

Vormittags. 102 ite biersel! Sond derburg, den

ï e dri Mt 8 nta As ì its, (8 CVIBICDTCIDLT OCB d L X geri l

DIT P11 4444

SO0ranu, N.-L. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen det Rittergutöpächters Johannes Lange in Ober- Ullersdorf erfol Abhaltung des S@Wlußtermins hierdur< aufgebc

> Ed ï

Sorau, den 20 Dezember Königliches Amtsgeri

Sorau. N.-L. Koukursverfahren In dern Konkursverfahren über Tischlermeisters Gustav Fricbe in Sorau ist Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, Erbedung von Einwendungen gegen das S{luß verzeihnis der bei der Berteilung zu berüd>sihtigendèn Forderungen der Schlußtermin auf den 17. Ja- nuar 1914, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtögericht hierselbst, Zimmer Nr. 8,

beittmmt LT111411414444+

Sorau, det

vird nach

|S3000 l

ÀÂ

das Vermögen det

Das «

Â

l IUT

mber 1910.

4CImi Gerichtsf Königlichen Amtsgerichts

Spremberg, Lausitz. Konkursverfahren.

D Konkur fahren über das L Kaufmanns Walter Ballstädt in Niederlaufiß, ist nad erfolgter Schlußtermins aufgehoben.

Spremberg, Lausitz,

KöntgUche

 - Nov As t 4 l

e râver r

d Neutvel

den 24, Dez

J 1 Amtsgericht.

Starnberg. Das K. Amt

vom 20. Dezembe1

Bekanntmachuug. geriht Starnberg hat mit 1910 das unterm 10. über den Nachlaß VBuchhalter& Stendel von Stocldorf erösfnete Konkurt als dur Schlußverteilung beendigt auf gedoben. Staruberg, den 24 Dezember 1910. Der Geri<tsschreiber des Amtsgerichts

Strausberg. E s ei 4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwarenfabrikanten Hermanu Strausberg wird nah erfolgter Abhaltung de Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Strausberg, den 21, Dezember 1910. Köntgliches Amtsgericht.

Trier. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über

Agenten Kurt Regel in Lier

der Schlußrehnung des VBervallers,

X) I? Zuni

des

Kl

» L

zur Erbel zur Beschlußfassung über die niht verwertbaren Ver

191, Vormittags Ak Uhr, vor dem Kör lien Amtsgerichte bierfelbst,

Trier, den 23, Dezember 1910.

lg

H 4 L zow, Abhaltung des

Beschluß 1910 Permaun

erfabren

[8354 9]

Salîing in 4

[83565] den Nawcblaß des ist zur Abnahme ung von Einwendungen gégen das Sc(lußverzeihnis und

mögensstücke der SMlußtermin auf den 18, Januar

10s

Zlunmer 29, bestimmt.

W'ostorland. Sonfurêdverfahren. [334 Das Konkursverfahren über das Vermögen i Schlachtermeisters Peter Mumme in West land wird nah erfolgter Abhaltung des Sly termins hierdurch auflbben, j PREBROA den 23. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. Wittenburg, MeckIb. [833g “Konkursverfahren. j Das Konkursverfahren über das Vermögen Erxbmüllers Hermann Kippe aus Walsmiüß wird, nahdem der în dem Vergleichstermine », 12. Dezember 1910 angenommene Zwangsver! durch re<tskräftigen Beschluß vom 12. Dezember [4 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Wittenburg (Meckl), den 27. Dezember 19 Großherzogliches Amtsgericht

c. Bekanntmachung E dei Eisenbahnen.

Oft.Mitteldeutsh-Sächsishee Verkehr, Hei

Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1911 tritt y

Nachtrag 7 zum Tarifheft 2 in Kraft. Er ents

außer den bereits dur< Beklanntmahung vers»,

lichten Aenderungen und Ergänzungen j

fernungen für einige in den Larif e

Stationen. M Berkehr mit der Gemeiy

station Hof der bayerischen und sähsi\<en

eisenbahnen Werbe für elne Anzahl

| Fntfernungen im ost-mitteldeuts{

aufgehoben. Berkehrsbeschränkung

ad nicht ein, da gleichzeitig für

Stationsöverbindungen neue Entfernungen

deuts><-baverishen Tarif vorgesehen werd

dem treten für einige Stattonen Entfer

rungen ein Die Station Dürrröhrsdor?

Nersandstation in die Aus nabmetarif

SHt einbezogen. Erhöhungen gelten

1, März 1911 ab. Nahere Auskunft

beteiligten Güterabfertigungen.

Berlin, den 27. Dezember 1910. Königliche Eisenbahnudirektion,

Tarif: 2

Tarif dadurd)

[83704]

Deutsch

bahnverband, Personen und Neisegeväck.

À 16. Februar alten

“Um l. März neuen

des Deuts. und Niederländisch

und g | arifs neu herausgegeben.

l. und Klasse ind fast allgen

nur v 'Aibrrais [T, Kl. für Kin

Ziebozinsk und einzelne

Alerandron vo und Sosnowic

Ferner den zwische

und Niederläundbdisch- Russischer Ciso

Tarif für die Beförde Hef t L

Stils 1911

Mui ;

Fabrpreise

" IVeI

> hr yrtor 1A IabDriarien ukt

aeführ Fo dn

t, l

Gepäckkari

B 1p "n al ges Den

Per neue Tarif

tauflih zu beziehen. Verbandlverwälkungen,

Bromberg, den 27. Dezember 1910. Königliche Fiscnbahndirektion, als ges<äftsführende Verwaltung.

Preuf i\s< T Tiertarif vom - April 1897. werden f

Erfurt, den i ber 1! ¡önigliche Eisenbahudirek: ion,

T S FESF L vor de N

USIHTADTHMULULH

[83605] Tarife für den Güterverkehr des Nordd Schweizerischen, Preußisch - Hessisch-S>we rischen und Südwestdeutsch - Schweizert 16 Verbandes sowie der Badisch-Schwcizer

Uebergang®stationen mit der S<weiz

L

Karlsruhe, Se. Generaldireftion der Bad. Staatseisenbahnen. Bekantitmächung. Staatsbah1 igüterverkehr Hc

iltio

J f nft

_ Cic

ttin, de: ¡emb Königliche Eisenbahndirckti

Bekanntmachung. - it\<l ln nd—Prin b: L

S 1193

mt L

L E D J metarif 5 Kla! die '

ia Brn Va! ung

iinéral lifc d

it Be

e mil obta I +111 bigen Wortlaut

Str a das en 26. Dez î urs, ben 26 Generaldirefktion

C 4eI nDCT &

(Erstattung der Auslagen

und die Gewährung ekner

Königliches Amtsgericht, Abt, 8

der Eisenbahnen in Elsaß-Lothring{®.

rung vi

Börsen- Beilage

ysanzeiger und Königlih Preußis<hen Staats Berlin, Freitag, den 30). Dezember

zum Deut

2 306,

D R A A T a Bu Ce V

Amtlich festgestellte erliner Pörse,

l rant, 1 Lira, uta

Sulb. lb, 2,00

rone ésterr.-ung o - 14,00 Æ, 1 Glo, hol, 98

1 1,60 4, 1 skand. Krone 4,19 4, 1 (alter) Goldrubel

* 4,00 M, 1 Peso (arg Bap.) » 4,20 #4 1 Livre Sterling

Die cinem Papte1 beigefllate He nur bestimmte Nummern misfion lieferbar sinb

chen Ne

Med>kl. konf. Anl. 8634| 1.1 do. do. 90,94,01,05/34| 1.4. Oldenb.St.-A.09uk.19/4 | 1.3. do. do. 1903/34 do. Do. 1896/3 S.-Gotha St.-A. 1900/1 1,70 46. 1 Mark Banco Sächsische St.-Rente|/3 1,125 4, 1 Rubel = do. ult. Jan.!| 83,20 4. 1 Peso (Gold) Schwrzb.-Sond 1900/4 | 1.,4,10 A : 1,75 4. 1 Dollar Württemberg 1881-83/34| versch. 91,75bzG 1) 40 Preußische R ntenbriefe. Dannoyers be 4.10/100,50G Wechsel Hessen-Nassau 14,10 O, do. versch. Ame d,-Roti,| 100 fl, (8 Kur- und Nm. (B 1.4.10 i do, | 100 fl. | 2 V do, | versch. Untw.'100 Frs.| $ F Lauenburger 100 18s, 2 Pommersche 100) Lt O Do, 100 Kr.| 2 Posensche 100 Fr. [10 do. 3 100 Lire 10 Preußische . L l 1 T 100) Lire 2 DO, «| De A t) Kopenhagen . .| 100 Kr.| 8 Rhein- und Westfäl./4 | versch. fab, Oporto| 1 Milr. [14 do. / versch.19 DD, D 1 Milr.| 3 M. Sächsische 4 1 4, 10 SONDON l L | vistá do, 34] versch.|( Do, l £ B Schlesische 1.4.10 i Do : l L 3 Do, zersch. Madrid, 100 Pes 4

56G 14.

e

.

2, Brandenb, a. H. 1901/34

4,20 bz(S Breslau 1880, 1891 34

101,25bzG Bromberg 1902/4 |

L | do. 09 N ufv. 19/2014 | - D; 1895, 1899/34 Burg 1900 N4 |

| Gassel . 1901/4 | Do. 1908 A 4 | DO. 1887/33| Do,

1901 34 Charlottenb, 1889/99/4 | 1 do. 1895

» unfy. 11/4 Do. 1907

untv. 4 a 1908 unf v. 15/ 4 |ve 05 34!

p

Di

| Mainz 88,91 fy

| Mannheim , do, 1906 1

100.00G L De: 19}

91 5G I bs 1

100, 10G | do.

100,20G | do. : , | Marbur Q

| Viinden 1909 y

| do 1895

|

92,29 0

Q. p g S pen, [e

G G C-

192/00G

Kurse, 0, Dezbr. 1910.

1 Peseta = 0,80 4, 1 j 1 Hld Vflert _W

0,85 Æ. 7 Glb südd W.,

«L

6 10 9 0

j l

195

| |

/ | | l

österr 1,70 M.

Doi beck bid LR D0 Iba bia. dund P P D PR

E i a erich. 83,80e!

O

L 0 e L:

.bzG

C G

T

100, 20) )bzG 100 S 10), TUbz 101 00h G

duns È C

4 et T2 et va

Mülh rufen

DO, 1997 ut Mülheim, Rh. \ do. 04,08 ufy. 11 ( 10G do. 1899

; E 90bzG Mülh., Ruhr 1889, 9 00, 25H f G

| München , DOB, 100 25G do. 100,30G do. 1907 100, 50bzG do. 1908/1 91,80bzG do. , O, 1094, , M. Gla bc Do, 1

DD, Münster

DO. Naumbu Nürnber ]

DD,

0D,

Do, V: DD, 91 3 fn

ezeihnung V besagt, over Serien der bez

eet erti É aerà fm dund: eeres:

).191,50G

(

|

: |

100. 10G | do 91 50G

Do. L O2, 0 Coblen nz ¿1 16. V ufo.204

Do, 0% Tv. 97, 1oR | Göln. e +4 ADURDO 1

’rüffel, do. DO, Buda eft,

Do,

Shrifliania Italien, Plätze do. DO,

100,40 bz vers<.191 50 bz S versc<.[100,50G versch.191,70G 10|—,

l 60bzG 0.1100 50&S 1, 50G 00,9 H )1 50G 100,90 (H 92,00G 100,50G

91, 50bzG

1 Nh unk

Lc 1.4.10 0) DO. 1906 En. Do. 1908 do, 94, 96, 98, Cöpeni> Gotibus do. 1N d. 0D. refeld do. 1901 DO, Do, 1 N do. 1901, Danzig 1904 do. 1909 X DDO, Darmstadt 1907 1909 X

9) N unfv. L539 1395 s iat 06 ufv. 11/12 1907 unkv. 17 i )9 N unfv. 19 4

1852

Ver 95,10bz 185/506;G

prt denk det fien dena hen É jy [S t. V: dl É

100 3 S 100,10 bz 100, 20G

D

C3 ria ©

Barc, l 14 T. S <leswig-Holstein ; 14.1 gs. do, 100 Pes. | 2 DO. do, „¡Di] versch. Ie Dorf . 1 z V14 7 do. E l $ ) Ol Anleil, he! l staatlic her Institute. : Paris 100 Frs.| vist« denbg. staatl. Kre 2 versch.[1( 0,90bzG do. 100 Fi ; [ 0, Do UNT. 2 4 ersch. 101,40G

L B ( al S ' DO, Do, t ver!ch.192 90G Do, Ce LUO NUB f j ver'ch.92,

. n ah! -V L «S 4 t ) St, Petersburg| 100 R, | 8 T, | l [[t d bl. 34 versch.[93, do, Do, 100M | 8 Do, Coburg. Landrbk.|4 T4 10H101,50

E 0D Att “2 No 5

Schweiz. Plätze/100 Fi 00. Votha Landesfrd.'4 4.10 do o. [100 F v0. Do. if. 16/4 4,10 N ¿ i L Do. 9 t 4 i 1 Stoth.,&thbg.| 100 Fr, Do D s 204 | 14 10 I Warschau 100 N i H A s 101 ( j DD, J ( 0192 756

100) 1 . 92 7 100) r G) Sa 1h), “lein, . Lndft: i i DD.

100,20G

,

/

g ; 1 9) c Le {101100 20G do, | LT E Osnabrü> 09A

100) T5(S D. 1.191 60H Pforzheim

101 108 H. ZBIULmersD. Wem.I0 1,4 10/1 M) 109 do. 1

(S L V L4,1 1), 10b 00, 191

5 im. Vi N ufv. L L, T 1100,04 G do.

/ 5 1100, 50bz3G | Plauen

100 50B ¿N DO.

101 00bzG T þ erd Posen

93,40B 9D i « LÆ.LUILUO, 408 do,

101, 10G i I do.

101 90G DO,

92 00G Potsd

Regensbur DD,

S

4

Î 90 bz M1 T, Baukdiskout. |

Berlin 5 (Lomb. 6), Amsterdam 4. Christiania 44, Jtalien. Pl. 54. Liffabon 6. London 44, Madri St. Petersburg u, Warschau 44. Stodtholm 9, Wien 5

Geldsorten, Banknoten u.

Münz-Dulkaten . Kand-Dukaten Sovereigns 2) Francs-Stüde 6 Gulden-Stude. ......, Sold-Dollars L | do, mperials alte N Ne B Wismar-Caron Neues Russisches Gld 215,50bz 5 s 7 Amerikanische Banknoten, große|/4,1925bz | Brdbg.Pr.-A. ( k | ) x | DO. D. | Caff.Lndskr. S. 2 | |

HBrüffe

Ko0penhaç¡en 14, Paris 3

o hweci4 4

pmk pmk jm j fet Perm dena dre demi Pech deme E I T pet pk pat pad pft pi

I J) t t Þ

e hWwrzbh - z | Do. SVondh. L G oupons, | Div | Bergisch-Mä

| Braunschw« A L | Magdeb.-Wittenberge|3 | 11

Medlb ç F

121) cho

Durs pr erk jeth jun pem

fred. 31 ver,

Zllenbahnanleibe M 1 \< IITT 31 - I N, L o 4, 4 Le / Do

[d

100 G 100,00G 1090,10G

bz

(N) r ty ry r (O

L Do, Do, 1c/4 1! do. Goup. 4u Ner w Bort ; 4 30,55 bz DO, DD. 112 ) ,25 bz b, O 20,40bz U T5b j 169, 15bz f

Belgische Banknoten 100 Francs Dänische Banknoten 100 Kronen Englische Banknoten 1 L .., anzösishe Banknoten 100 Fr, ollándische Banknoten 100 fl. JZtalienishe Banknoten 100 L,180,5i.bz c 4 Rorwegische Banknoten 100 Kr.|112,25bz | Wberhes!.Pr.-A.unk.17/ Vefsterreichische Bankn. 100 Kr.|85,00bz | | Ostpr. Prov. V = T i d Do 000 &r [#4 95 hz O, DOD. A /,40bz3G 4 S 10 P. 3 5 E | Pomm. Prov. VI VIII 4 4: 1100 306,G

do. 00 R.[215/65bz E 1894, 97, 1900 n P E

do. 5, 3u.1R./215/75bz ojen. Pr 1, 50G ultimo Jan Schwedische Banknoten 100 Kr. [1 S<4weizer Banknoten 100 Fr. 50,7 bz ons 100 Gold-Rub elj323,2 bz do. Flei nes{323,00bz

Deutsche Fonds. Staatsanleihen. Dich, Reichs-Schazz: RIIO L, 10. Ld 1 L 1 1

t ADOLwODASs

_Q

X23 95 00G Qi p HannP. V R XY, X i A 0. D N nky. 18 4

do. do. LX 34 5, i | „99. onv, u S L Do, ‘do. v “V

106, 40bz 4 S

1() d G

+5 Ly d D 5

(9)

100 80G

100 5B

pa a} e } m} e

(P)

Pt pemeé Perm smt ren Jta ei Jpemeò je Jemen: denk j =

da. Rusfische

do.

V T

4 bs pn bi bn pf pundit Pm Juti edi Dts Prt Jet Prers Pert Jer Jort CN n S D * L

$1 00G

20 D3z

A - D U

20

E: 10/19 M „0G 4.101100 10G 1.1.7 / 100,0 G ver L Us, lVbzG “K l cic. „(V1

¿ (5)

.S bah Sd fallig 1.

Preaß.? lon! Anl.

+ - S taffelanieihe

j y [100,.00L 100 00G

(5

¿(0 fv. 1 )

S 85 100.60UGB 101,70B

94,25G

AnklamKr.1901 u (Xmi|chergen l Flensburg Fr. Kanalv. Wilm. u. A IEL i: [t.Kr. 1c O 92, 00G E D0, 92,00G Aachen ¡ do. 1902 Do. DO. DO, Altona 1901 A do, 1901 IT u: 1 . 1887, 1889, 1893! sburg 1901 Nentensc 0, Ld Ï ‘do, 1907 Lün. Sch, VII/|¿ I / do. 1889, Ï VI| 3 Raden-Bade 1908 uk 18/4 Sazia en 1909 uf, 19/4 Do. 1899 1M) 07/09 1

34/80

I 19H

i 1908 uf 101,10G 1909 X IU1 6)B | .9,111101,75bzG unkt, 204 5,.111102,10G 92 25bG

° 82 N TO)

S 55 6

enbahn-O

n 98, 05/3 ,_ 1850 1901 A inky, 18 ud4.41/40 Do (6, 82, C. G 18 N34 do. 1901 A 1904 Berliner 190411 ukv

P, Do Mil l >

y L l

T R M.

101 25G 101 25b G I d S Do 1905unk. li » 31 do

1896, 1902/3 4,10/81 30et.bzB

i

190 10100 N) Lo | 9 H01,2008 Do S. I, Il ukv.1 19/4 | 16.1.7 101,70b4G do ert. 1887-1 1904/34 vers do 1886-19023 | verd do 1899/4 | 1,4,10 do unk, 13/4 | 1.1.7 unk. 18/4 L L unk, 18/4 | 1.17 1893- 1909 34 versch 0b 1896. 1905/4 | verl I Obi Anl. 1906/4 |LA U, 1899/34 L 1898 | Sthldv. 7034|

1

1M

1882/N

H H H 19

Odlskamm. Oh) »node 189084 1908 unkv, 194 do 1899, 1904, 06181 Biodes, 800 FOOYANA | Bochum 12 | Bonn I S | (1 T | do 1896/3 |

101 U by 11 Ub 101 GObA | O1 GO b |

b w Wo

DO

m ders G B,

5 y ay V

1X01

DO

91 Nob Rummelsh, A

Brandenb, a Þ

Ml

P E TE c

0 O

1.1 7 I 4 1) L I

M

nz

F

9

Î

g

c

&

20,